Panasonic BLPA100KT Operating instructions

Panasonic BLPA100KT Operating instructions
Bedienungsanleitung
HD-PLC Ethernet-Adapter - Starter Pack
Power Line Communication
Modell Nr.
BL-PA100KT
Satz aus 2 Adaptern (Haupt- und Nebenadapter)
Inhalt
Einführung
WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE ...................................................... 4
Informationen zur Entsorgung.................................................................... 5
Informationen zur elektrischen Umgebung ................................................ 6
Sicherheitsinformationen ........................................................................... 7
Sicherheitshinweise zum Einschicken eines Adapters zur Wartung.......... 7
Funktionsweise .......................................................................................... 8
Haupteinheit............................................................................................... 9
Installation
Platzieren der Adapter ............................................................................. 10
Verbinden von Adaptern mit Netzwerkgeräten ........................................ 11
Nützliche Informationen
Testen der Netzwerkgeschwindigkeit eines Nebenadapters ................... 12
Bedeutung der Anzeigen ......................................................................... 13
Zurücksetzen eines Adapters .................................................................. 14
Registrierung ........................................................................................... 15
Fehlerbehebung....................................................................................... 16
Technische Daten .................................................................................... 18
WICHTIGE HINWEISE:
Für eine optimale Funktion sollte das Produkt direkt an eine Wandsteckdose
angeschlossen werden.
Das Produkt funktioniert u. U. in bestimmten elektrischen Umgebungen nicht
einwandfrei.
Weitere Informationen finden Sie auf Seite 6.
Lesen Sie dieses Dokument vor der Verwendung sorgfältig durch, und bewahren Sie es
zur späteren Referenz auf.
Einführung
Einführung
Danke, dass Sie sich für ein Panasonic HD-PLC-Produkt entschieden haben.
Hauptleistungsmerkmale
Flexibler und stabiler Netzwerkzugriff im gesamten Haus
Der BL-PA100 gehört zur nächsten Generation bei Heim-Netzwerken:
Highspeed-Kommunikation übers Stromnetz. HochgeschwindigkeitsInternetzugriff und Hochleistungs-Datenübertragung sind jetzt in jedem Raum
verfügbar.
Jede Steckdose kann als Netzwerkszugriffspunkt verwendet werden
Da die HD-PLC-Technologie die vorhandenen elektrischen Leitungen nutzt,
müssen zwischen den einzelnen Räumen keine Kabel mehr verlegt werden.
Problemlos erweiterbar
Es können insgesamt bis zu 16 Adapter eingesetzt werden, d.h. Sie können
zusätzliche Adapter hinzufügen, wenn Sie einen weiteren Netzwerkanschluss in
einem anderen Raum des Hauses benötigen.
Einfaches Prüfen der Netzwerkgeschwindigkeit
Mithilfe einer Taste können Sie die Geschwindigkeit der HD-PLC-Verbindung jedes
Adapters ganz einfach prüfen.
Schnell, zuverlässig und sicher
Mit Geschwindigkeiten von bis zu 190 Mbps (physische Übertragungsrate)*1,
hochmoderner Fehlerkorrektur und AES-Verschlüsselung mit 128 Bit bietet
BL-PA100 ein hohes Niveau an Sicherheit und Geschwindigkeit.
Weitere Informationen über HD-PLC finden Sie auf Seite 8.
*1
2
Hierbei handelt es sich um die maximale theoretische Datenübertragungsgeschwindigkeit
des HD-PLC-Standards. Die maximale effektive Datenübertragungsgeschwindigkeit beträgt
ca. 70 Mbps für UDP und 42 Mbps für TCP. Abhängig von den elektrischen Bedingungen, der
Netzwerkumgebung und anderen Faktoren können abweichende Ergebnisse auftreten.
Weitere Informationen finden Sie in den technischen Daten.
Einführung
Lieferumfang
Stellen Sie sicher, dass dieses Produkt die folgenden Teile enthält.
HD-PLC Ethernet-Adapter ............... 2 Netzkabel........................................... 2
(1 Haupt- und 1 Nebenadapter)
Bestellnr.: PFJA02A006Z
- Wichtige Informationen ................... 1 - CD-ROM ......................................... 1
- Erste Schritte .................................. 1
Verfügbares Zubehör
Bei Bedarf können zusätzliche Adapter hinzugefügt werden. Insgesamt können bis
zu 16 Adapter verwendet werden (einschließlich der 2 im Lieferumfang
enthaltenen Adapter).
BL-PA100 (Zusatzadapter)
Abkürzungen
•
In diesem Dokument wird dieses Produkt als “der Adapter” bezeichnet.
Marken
•
Linux® ist eine in den USA und anderen Ländern eingetragene Marke von
Linus Torvalds.
•
Alle anderen hier erwähnten Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.
3
Einführung
WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE
Bei der Verwendung dieses Produkts sind immer die grundlegenden
Sicherheitsmaßnahmen zu beachten, um das Risiko eines Brands, elektrischen
Schocks oder von Verletzungen zu reduzieren.
1. Es ist wichtig, dass Sie alle Anweisungen lesen und verstehen. Bewahren Sie
dieses Dokument zur späteren Referenz auf.
2. Befolgen Sie alle Anweisungen in diesem Dokument, und beachten Sie alle
Warnungen.
3. Dieses Produkt darf nicht in der Nähe von Hitzequellen installiert werden, wie
Heizkörpern, Öfen oder anderen Geräten (einschließlich Verstärker), die
Wärme erzeugen.
4. Schützen Sie das Netzkabel vor Schäden, die durch Darauftreten und
Zusammendrücken verursacht werden, insbesondere an Steckern, Buchsen
sowie der Austrittsstelle am Gerät.
5. Das Netzkabel dient als Hauptverbindung. Die Steckdose sollte sich in der
Nähe des Gerätes befinden und leicht zugänglich sein.
6. Verwenden Sie ausschließlich das mitgelieferte Netzkabel.
7. Das Netzkabel muss immer angeschlossen sein. (Es ist normal, dass das
Gerät während der Verwendung warm wird.)
8. Zur Vermeidung eines Brands oder elektrischen Schocks darf das Gerät
weder Regen noch Feuchtigkeit ausgesetzt werden.
9. Kommen Sie während eines Gewitters mit dem Gerät oder dem Netzkabel
nicht in Berührung.
10. Trennen Sie das Gerät von der Stromversorgung, wenn es für längere Zeit
nicht verwendet wird.
11. Überlassen Sie sämtliche Wartungsarbeiten qualifizierten
Kundendiensttechnikern. Eine Wartung ist dann erforderlich, wenn das Gerät
in irgendeiner Weise beschädigt wurde, z. B. wenn das Netzkabel oder der
Stecker beschädigt ist, das Gerät nicht einwandfrei funktioniert oder
heruntergefallen ist.
12. Dieses Produkt darf nicht im Freien verwendet werden.
13. Trennen Sie das Gerät von der Stromversorgung, wenn Rauch oder
ungewöhnlicher Geruch austritt oder ein unübliches Geräusch erzeugt wird.
Dadurch kann ein Brand oder ein elektrischer Schock ausgelöst werden.
Stellen Sie sicher, dass keine Rauch mehr austritt, und wenden Sie sich an
einen autorisierten Kundendienst.
BEWAHREN SIE DIESE ANWEISUNGEN AUF
4
Einführung
Informationen zur Entsorgung
Benutzerinformationen zur Entsorgung von elektrischen
und elektronischen Geräten (private Haushalte)
Entsprechend den grundlegenden Firmengrundsetzen der
Panasonic-Gruppe wurde ihr Produkt aus hochwertigen
Materialien und Komponenten entwickelt und hergestellt, die
recycelbar und wieder verwendbar sind.
Dieses Symbol auf Produkten und/oder begleitenden
Dokumenten bedeutet, dass elektrische und elektronische
Produkte am Ende ihrer Lebensdauer vom Hausmüll getrennt
entsorgt werden müssen.
Bringen Sie bitte diese Produkte für die Behandlung,
Rohstoffrückgewinnung und Recycling zu den eingerichteten kommunalen
Sammelstellen bzw. Wertstoffsammelhöfen, die diese Geräte kostenlos
entgegennehmen.
Die ordnungsgemäße Entsorgung dieses Produkts dient dem
Umweltschutz und verhindert mögliche schädliche Auswirkungen auf
Mensch und Umwelt, die sich aus einer unsachgemäßen Handhabung der
Geräte am Ende Ihrer Lebensdauer ergeben könnten.
Genauere Informationen zur nächstgelegenen Sammelstelle bzw.
Recyclinghof erhalten Sie bei Ihrer Gemeindeverwaltung.
Für Geschäftskunden in der Europäischen Union
Bitte treten Sie mit Ihrem Händler oder Lieferanten in Kontakt, wenn Sie
elektrische und elektronische Geräte entsorgen möchten. Er hält weitere
Informationen für sie bereit.
Informationen zur Entsorgung in Ländern außerhalb der
Europäischen Union
Dieses Symbol ist nur in der Europäischen Union gültig.
5
Einführung
Informationen zur elektrischen Umgebung
HD-PLC-Adapter kommunizieren miteinander über vorhandene elektrische
Leitungen in Ihrer Wohnung und können von elektrischem Rauschen oder der
Länge der elektrischen Leitungen in Ihrer Wohnung beeinflusst werden. Bei der
Platzierung jedes Adapters sollten Sie folgende Punkte berücksichtigen.
Steckdosen
Das beste Ergebnis erzielen Sie, wenn Sie die Adapter direkt an eine
Wandsteckdose anschließen. Vermeiden Sie den Anschluss weiterer Geräte mit
hohem Stromverbrauch an derselben Steckdose. Außerdem wird vom Anschluss
des Adapters an eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) oder ein
Notstromgerät abgeraten.
Es wird empfohlen, die Adapter an eine Wandsteckdose anzuschließen. Wenn
sich der Anschluss eines Adapters an eine Steckdosenleiste nicht vermeiden lässt,
sollten Sie folgende Punkte beachten:
• Stellen Sie sicher, dass die Steckdosenleiste keinen Störfilter oder
Überspannungsschutz hat, da diese Funktionen die Leistungsfähigkeit der
Adapter beeinträchtigen können.
• Schließen Sie den Adapter nicht an eine Steckdosenleiste, die ihrerseits an
eine andere Steckdosenleiste angeschlossen ist.
• Verwenden Sie eine Steckdosenleiste mit einem möglichst kurzen Netzkabel.
Elektrische Interferenzen
Manche elektrischen Geräte erzeugen elektrisches Rauschen. Wenn dieses
Rauschen auf die elektrischen Leitungen in Ihrer Wohnung übertragen werden,
kann dies die Leistungsfähigkeit, Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit der Adapter
beeinträchtigen. Optimale Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie Geräte, die
elektrisches Rauschen erzeugen, an einen Störfilter anschließen.
Die folgenden Geräte erzeugen häufig elektrische Störungen:
• Batterieaufladegeräte (einschließlich Ladegeräte für Mobiltelefone)
• Fön
• Staubsauger
• Lampen mit Dimmer und/oder Berührungsschalter
• Handbohrmaschinen
Darüber hinaus kann die Funktion des Produkts durch folgende Geräte
beeinträchtigt werden:
• Kurzwellenradios
• Lampen mit Berührungsschalter
6
Einführung
Elektrische Leitungen
HD-PLC-Adapter kommunizieren über vorhandene elektrische Leitungen. Wenn
zwei weit auseinander liegende Wandsteckdosen über eine lange elektrische
Leitung verbunden sind, können die an diese Steckdosen angeschlossenen
Adapter unter Umständen nicht miteinander kommunizieren.
Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt zur Fehlerbehebung (siehe
Seite 16), oder besuchen Sie die Panasonic PLC Support Site unter
http://panasonic.co.jp/pcc/products/en/plc/
Wenn Sie die Adapter am gewünschten Standort platziert und an die
Wandsteckdosen angeschlossen haben, testen Sie die Netzwerkgeschwindigkeit
des Nebenadapters (siehe Seite 12).
Sicherheitsinformationen
1. Bei Netzwerkverbindungen spielt die Sicherheit eine wichtige Rolle. Dieses
2.
Produkt schützt Ihr Netzwerk vor unerlaubtem Zugriff.
• Nur beim Hauptadapter registrierte Nebenadapter können mit dem
Netzwerk kommunizieren.
• Ein Nebenadapter wird beim Hauptadapter registriert, wenn Sie die
SETUP-Taste sowohl am Haupt- als auch am Nebenadapter innerhalb
von 5 Sekunden nacheinander drücken.
Für die über das HD-PLC-Netzwerk gesendeten und empfangenen Daten wird
AES 128-Bit-Verschlüsselung verwendet. Es kann jedoch nicht garantiert
werden, dass keine Daten von einer dritten Person abgefangen werden.
3. Aus Sicherheitsgründen sollten Sie Ihre Adapter in den folgenden Fällen
zurücksetzen (siehe Seite 14).
• Wenn Sie denken, dass ein anderer Adapter versehentlich bei Ihrem
Hauptadapter registriert wurde (z. B. der Adapter einer Person, die im
selben Gebäude wohnt). Setzen Sie Ihre Adapter zurück, und
registrieren Sie sie erneut.
• Bevor Sie einen Adapter wegwerfen, einer anderen Person überlassen oder
zur Wartung einschicken, sollten Sie den Adapter zunächst zurücksetzen.
• Wenn Sie einen Adapter verlieren, setzen Sie die übrigen Adapter
zurück, und registrieren Sie sie erneut.
Sicherheitshinweise zum Einschicken eines
Adapters zur Wartung
Beachten Sie beim Einschicken eines Adapters zur Wartung Folgendes:
• Setzen Sie den Adapter zurück, bevor Sie ihn zur Wartung einschicken.
• Nach der Wartung des Hauptadapters müssen Sie alle Nebenadapter
erneut beim Hauptadapter registrieren.
• Nach der Wartung eines Nebenadapters müssen Sie den
Nebenadapter erneut beim Hauptadapter registrieren.
7
Einführung
Funktionsweise
Jeder HD-PLC-Adapter hat ein Netzkabel zum Anschließen an eine
Wandsteckdose. Diese Verbindung versorgt den Adapter mit Strom und ermöglicht
die Kommunikation des Adapters mit den anderen Adaptern in Ihrer Wohnung über
die elektrischen Leitungen. Jeder Adapter verfügt außerdem über eine
LAN-Buchse, die den Adapter mit dem Breitband-Router, dem Hub, dem
Computer, dem Netzwerkdrucker, der Netzwerkkamera usw. verbindet.
Nach der Registrierung der Adapter schließen Sie sie einfach an die
entsprechenden Wandsteckdosen an. (Die im Lieferumfang enthaltenen Adapter
sind bereits registriert. Informationen zur Registrierung zusätzlicher Adapter
finden Sie auf Seite 15.) Abschließend schließen Sie den Hauptadapter an den
Breitband-Internetrouter oder das Modem an und verbinden die anderen Adapter
mit Ihren Netzwerkgeräten (Computer, Netzwerkdrucker, Netzwerkkameras usw.).
Ihre Netzwerkgeräte haben dann Zugriff auf das Internet und die anderen
angeschlossenen Netzwerkgeräte.
Beispiel für ein integriertes HD-PLC-Netzwerk
Netzwerkkamera
Nebenadapter
Netzwerkdrucker
Hub
PC
Wandsteckdose
Wandsteckdose
Wandsteckdose
Hauptadapter
Nebenadapter
(Zusatzadapter)
Router
INTERNET
PC
Modem
Haupt- und Nebenadapter
Wenn Sie Adapter verwenden, sollten Sie zunächst das Konzept eines
“Hauptadapters” und eines “Nebenadapters” kennen.
Ein HD-PLC-Netzwerk verfügt über mindestens zwei Adapter. Ein (und nur ein
einziger) Adapter muss als Hauptadapter konfiguriert werden. Alle anderen
Adapter werden als Nebenadapter konfiguriert. (Es dürfen maximal 15
Nebenadapter pro Netzwerk vorhanden sein.) Bei der Registrierung wird ein
Adapter als Haupt- oder als Nebenadapter konfiguriert (siehe Seite 15).
Einfachheitshalber wird empfohlen, den Adapter, der direkt an einen der
LAN-Anschlüsse des Routers angeschlossen ist, als Hauptadapter zu
konfigurieren.
8
Einführung
Haupteinheit
(5)
(1)
(6)
(2)
(7)
(3)
(8)
(4)
(9)
(1)
MASTER Aufkleber (nur Hauptadapter)
Zur Kennzeichnung des Adapters, der als Hauptadapter vorkonfiguriert ist.
(2)
PLC-Anzeige
Leuchtet, um anzuzeigen, dass der Adapter an das HD-PLC-Netzwerk
angeschlossen ist. Weitere Informationen siehe Seite 13.
(3)
LAN-Anzeige
Leuchtet, wenn ein LAN-Kabel an den Adapter angeschlossen ist; blinkt,
wenn Daten gesendet oder empfangen werden. Weitere Informationen
siehe Seite 13.
(4)
MASTER-Anzeige
Leuchtet, wenn der Adapter als Hauptadapter konfiguriert ist. Weitere
Informationen siehe Seite 13.
(5)
SETUP-Taste
Zum Registrieren des Adapters (siehe Seite 15) oder Testen der
Netzwerkgeschwindigkeit des Nebenadapters (siehe Seite 12).
(6)
Modus-Schalter
Die Position dieses Schalters während der Registrierung (siehe Seite 15)
bestimmt, ob der Adapter als Haupt- oder als Nebenadapter konfiguriert wird.
(7)
AC IN
Zum Anschließen des Adapters an die Stromquelle und an das
HD-PLC-Netzwerk.
(8)
FACTORY DEFAULT RESET-Taste
Zum Zurücksetzen des Adapters und Löschen der Registrierung (siehe
Seite 14).
(9)
LAN-Buchse
Zum Anschließen des Adapters an ein Netzwerkgerät, z. B.
Breitband-Router, Hub, Computer usw. (siehe Seite 11).
9
Installation
Installation
Platzieren der Adapter
Beachten Sie bei der Wahl des geeigneten Standorts der Adapter die
Informationen auf Seite 6.
Hinweis
•
Stellen Sie sicher, dass Sie eventuelle zusätzlich erworbene Adapter beim
Hauptadapter registriert haben (siehe Seite 15), bevor Sie diese wie
gewünscht platzieren.
1. Schließen Sie das Netzkabel jedes Adapters an eine Wandsteckdose in der
Nähe des vorgesehenen Standorts an.
2. Überprüfen Sie, ob die PLC-Anzeige jedes Adapters blau leuchtet, wenn Sie
den Adapter an die Wandsteckdose anschließen.
• Wenn die PLC-Anzeige nicht blau leuchtet, siehe Seite 16.
Nachdem Sie die Adapter am gewünschten Standort platziert und an die
Wandsteckdosen angeschlossen haben, testen Sie die Netzwerkgeschwindigkeit
der Nebenadapter (siehe Seite 12).
10
Installation
Verbinden von Adaptern mit Netzwerkgeräten
Wenn Sie die Adapter wie gewünscht platziert haben und mit dem Ergebnis des
Netzwerkgeschwindigkeitstests für die Nebenadapter zufrieden sind, (siehe
Seite 12), befolgen Sie die nachfolgend beschriebenen Schritte, um die Adapter an
Ihre Netzwerkgeräte (Breitband-Router, Hub, Computer, Netzwerkdrucker,
Netzwerkkamera usw.) anzuschließen. Dadurch wird das HD-PLC-Netzwerk in Ihr
Heimnetzwerk integriert.
1. Stellen Sie sicher, dass das Netzkabel jedes Adapters an den Adapter und die
Wandsteckdose angeschlossen ist.
2. Schließen Sie an die LAN-Buchse jedes Adapters ein LAN-Kabel (separat
erhältlich) an.
Zur Wandsteckdose
Zum Netzwerkgerät
•
•
Die LAN-Anzeige jedes Adapters leuchtet grün.
Wenn die LAN-Anzeige eines Adapters nicht grün leuchtet, siehe
Seite 16.
3. Schließen Sie das andere Ende jedes LAN-Kabels an ein Netzwerkgerät an.
•
•
Vermeiden Sie den Anschluss mehrerer Adapter an denselben Hub
oder Router.
Die Abbildung auf Seite 8 zeigt ein Beispiel für ein integriertes
HD-PLC-Netzwerk.
Nun können Sie Ihre Computer, Netzwerkdrucker, Netzwerkkameras usw.
verwenden.
11
Nützliche Informationen
Nützliche Informationen
Testen der Netzwerkgeschwindigkeit eines Nebenadapters
Nach dem Anschließen der Adapter am gewünschten Standort können Sie mithilfe
der folgenden Schritte die Geschwindigkeit der Netzwerkverbindung jedes
Nebenadapters zum Hauptadapter testen. Stellen Sie sicher, dass der
Nebenadapter beim Hauptadapter registriert ist (siehe Seite 15).
1. Halten Sie die SETUP-Taste des Nebenadapters ca. 1 Sekunde lang gedrückt.
•
Die Anzeigen leuchten einzeln auf.
2. Nach wenigen Sekunden wird das Testergebnis für die
Netzwerkgeschwindigkeit angezeigt.
3. Anhand der unten angezeigten Tabelle können Sie die
Netzwerkgeschwindigkeit bestimmen.
PLC
LAN
MASTER
Netzwer
kgeschw
indigkeit
Keine
Verbindung
Gut
Besser
Optimal
Weniger als
10 Mbps*1
10 Mbps bis
30 Mbps*1
Mehr als 30 Mbps*1
*1 Ungefähre Datenübertragungsgeschwindigkeit bei der Übertragung von Daten über das
UDP-Protokoll.
4. Wenn Sie mit dem Ergebnis des Geschwindigkeitstests nicht zufrieden sind,
schließen Sie den Nebenadapter an eine andere Wandsteckdose an, und
wiederholen Sie den Test.
Hinweis
•
•
•
Um den Nebenadapter verwenden zu können, muss mindestens ein
Anzeigelämpchen (“Gute” Netzwerkgeschwindigkeit) leuchten.
Wenn Sie mit dem Geschwindigkeitstest nicht zufrieden sind und den
Nebenadapter bereits an verschiedene Wandsteckdosen angeschlossen
haben, lesen Sie den Abschnitt zur Fehlerbehebung (siehe Seite 16).
Wenn Sie die elektrischen Bedingungen in Ihrer Wohnung ändern, kann sich
das auf die Netzwerkgeschwindigkeit auswirken.
Wenn Sie mit dem Ergebnis des Geschwindigkeitstests für den Nebenadapter zufrieden
sind, können Sie jeden Adapter an ein Netzwerkgerät (Breitband-Router, Hub,
Computer, Netzwerkdrucker, Netzwerkkamera usw.) anschließen (siehe Seite 11).
12
Nützliche Informationen
Bedeutung der Anzeigen
PLC
Blau, leuchtet
Der Adapter wurde erfolgreich an das
HD-PLC-Netzwerk angeschlossen.
Blau, blinkt
Der Nebenadapter wird beim Hauptadapter
registriert.
Blau, leuchtet
Der Adapter wurde beim Hauptadapter
alle
registriert, ist jedoch nicht an das
5 Sekunden auf HD-PLC-Netzwerk angeschlossen.
LAN
MASTER
Blau, geht alle
10 Sekunden
aus
Der Hauptadapter hat einen anderen
Basisadapter gefunden. In diesem Fall ist die
Leistungsfähigkeit durch die Anwesenheit des
anderen Hauptadapters beeinträchtigt.
Rot, leuchtet
5 Sekunden
lang auf
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Versuchen Sie es erneut.
Rot, leuchtet
Der Adapter funktioniert nicht einwandfrei und
kann über das HD-PLC-Netzwerk nicht
kommunizieren. Wenden Sie sich an einen
autorisierten Panasonic-Kundendienst.
Aus
Der Adapter ist nicht angeschlossen.
Der Adapter ist nicht an das HD-PLC-Netzwerk
angeschlossen (keine anderen Adapter
gefunden, nicht konfiguriert usw.).
Grün, leuchtet
Ein LAN-Kabel ist an den Adapter
angeschlossen.
Grün, blinkt
Daten werden gesendet/empfangen.
Orange,
leuchtet
Der Adapter ist über das LAN-Kabel mit keinem
Netzwerkgerät verbunden, oder das
Netzwerkgerät ist nicht eingeschaltet.
Aus
Der Adapter ist nicht angeschlossen.
Grün, leuchtet
Der Adapter ist als Hauptadapter konfiguriert.
Grün, leuchtet
10 Sekunden
lang auf
Ein Nebenadapter wurde beim Hauptadapter
registriert.
Aus
Der Adapter ist nicht als Hauptadapter
konfiguriert.
13
Nützliche Informationen
Zurücksetzen eines Adapters
Normalerweise ist das Zurücksetzen eines Adapters nicht notwendig. In einigen
Fällen kann dies jedoch erforderlich sein:
• Sie nehmen an, dass eventuell ein anderer Adapter versehentlich bei Ihrem
Hauptadapter registriert wurde. (Z. B. der Adapter einer anderen Person,
die im selben Gebäude wohnt.)
• Bei der Registrierung des Hauptadapters tritt ein Fehler auf.
• Sie registrieren einen Adapter.
Hinweis
•
Durch Zurücksetzen eines Nebenadapters wird die Registrierung beim
Hauptadapter gelöscht. Bevor er wieder verwendet werden kann, muss er
erneut beim Hauptadapter registriert werden.
•
Wenn der Hauptadapter zurückgesetzt wird, müssen alle Nebenadapter erneut
beim Hauptadapter registriert werden, damit sie verwendet werden können.
Zum Zurücksetzen eines Adapters führen Sie die folgenden Schritte durch.
1. Drücken Sie ca. 3 Sekunden lang die FACTORY DEFAULT RESET-Taste des
Adapters.
• Die Anzeige des Adapters beginnt zu blinken.
2. Wenn die Anzeige des Adapters erlischt, ist der Vorgang abgeschlossen.
•
14
Das Netzkabel darf 30 Sekunden lang nicht getrennt oder
herausgezogen werden.
Nützliche Informationen
Registrierung
Führen Sie die folgenden Schritte durch, wenn Sie:
• Ihrem HD-PLC-Netzwerk einen zusätzlichen Nebenadapter hinzufügen
möchten.
• nach dem Zurücksetzen des Hauptadapters den Haupt- und den
Nebenadapter erneut registrieren möchten.
1. Stellen Sie sicher, dass der Modus-Schalter des Hauptadapters auf MASTER
steht.
2. Stellen Sie sicher, dass der Modus-Schalter des Nebenadapters, den Sie
registrieren möchten, auf TERMINAL steht.
3. Schließen Sie das Netzkabel jedes Adapters an die AC IN-Buchse jedes
Adapters an.
4. Schließen Sie das Netzkabel jedes Adapters an dieselbe Wandsteckdose an.
•
Die Registrierung kann fehlschlagen, wenn die Adapter während der
Registrierung an verschiedene Wandsteckdosen angeschlossen sind.
5. Setzen Sie den Nebenadapter zurück, indem Sie die FACTORY DEFAULT
6.
7.
8.
RESET-Taste des Nebenadapters ca. 3 Sekunden lang gedrückt halten
(siehe Seite 14).
• Überprüfen Sie die Position des Modus-Schalters des Adapters (siehe Seite 9),
und setzen Sie den Nebenadapter (nicht den Hauptadapter) zurück.
Halten Sie die SETUP-Taste beider Adapter ca. 1 Sekunde lang gedrückt. Die
Reihenfolge, in der sie gedrückt werden, spielt keine Rolle.
• Die PLC-Anzeige jedes Adapters blinkt blau.
• Drücken Sie die SETUP-Taste jedes Adapters innerhalb von
5 Sekunden nacheinander.
• Bei der Registrierung eines zusätzlichen Nebenadapters kann die
Kommunikation zwischen den anderen Adaptern ca. 10 Sekunden lang
unterbrochen sein.
Wenn die PLC-Anzeige aller Adapter blau leuchtet, war die Registrierung
erfolgreich.
• Wenn die PLC-Anzeige nicht blau leuchtet, siehe Seite 16.
Warten Sie 30 Sekunden, bevor Sie das Netzkabel aus der Steckdose ziehen
und die Adapter an Ihrem Verwendungsort aufstellen (siehe Seite 10).
15
Nützliche Informationen
Fehlerbehebung
Leistungsprobleme
Mithilfe der Hinweise zur Fehlerbehebung in diesem Abschnitt können Sie die
folgenden Leistungsprobleme lösen.
• Datenübertragung über das HD-PLC-Netzwerk ist nicht möglich
• Langsame Datenübertragungsgeschwindigkeit (unterbrochenes Video
oder Audio, langsame Download-Geschwindigkeit usw.)
• Unregelmäßige oder inkonsistente Leistung (manchmal schneller,
manchmal langsamer)
• Durch einen Adapter ausgelöste Interferenz
• Die PLC-Anzeige leuchtet nicht blau, obwohl Sie den Adapter registriert haben.
Hinweise zur Fehlerbehebung
In den meisten Fällen können oben beschriebene Leistungsprobleme behoben
werden, indem Sie die folgenden Hinweise zur Fehlerbehebung befolgen. Jeder
Hinweis enthält mehrere Schritte. Nach jedem Schritt sollten Sie die
Netzwerkgeschwindigkeit des Nebenadapters prüfen (siehe Seite 12), um
festzustellen, ob das Problem gelöst wurde. Weitere Informationen erhalten Sie auf
der Panasonic PLC Support Site unter:
http://panasonic.co.jp/pcc/products/en/plc/
Hinweis zur Fehlerbehebung Nr. 1:
Adapterprobleme
Führen Sie jeden Schritt durch, bis das Leistungsproblem gelöst ist.
1. Stellen Sie sicher, dass das Netzkabel von Haupt- und Nebenadapter an die
Wandsteckdose angeschlossen ist. Wenn die LAN-Anzeige eines Adapters
nicht leuchtet, bedeutet dies, dass der Adapter keinen Strom hat.
2. Stellen Sie sicher, dass alle LAN-Kabel an den jeweiligen Adapter
angeschlossen sind. Verwenden Sie qualitativ hochwertige LAN-Kabel.
Stellen Sie außerdem sicher, dass andere Netzwerkgeräte (Router, Hubs,
usw.) eingeschaltet und korrekt angeschlossen und konfiguriert sind.
3. Trennen Sie das Netzkabel vom Haupt- und/oder Nebenadapter, schließen
Sie es wieder an, und starten Sie den Adapter erneut.
4. Schließen Sie den Haupt- und/oder Nebenadapter an eine andere
Wandsteckdose an.
5. Wenn das Anschließen des Netzkabels direkt an eine Wandsteckdose nicht
möglich ist und Sie eine Steckdosenleiste verwenden müssen, muss die
Steckdosenleiste jedoch direkt an eine Wandsteckdose angeschlossen sein
und nicht an eine andere Steckdosenleiste.
6. Stellen Sie sicher, dass die Steckdosenleiste keinen Störfilter oder
Überspannungsschutz hat, da diese Funktionen die Leistungsfähigkeit der
Adapter beeinträchtigen können.
16
Nützliche Informationen
7. Verwenden Sie eine Steckdosenleiste mit einem möglichst kurzen Netzkabel.
8. Registrieren Sie den Nebenadapter erneut, wie auf Seite 15 beschrieben.
Wenn das Leistungsproblem weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten
Hinweis zur Fehlerbehebung fort.
Hinweis zur Fehlerbehebung Nr. 2:
Beseitigen von Interferenzen, die durch andere Geräte hervorgerufen werden
Führen Sie jeden Schritt durch, bis das Leistungsproblem gelöst ist.
1. Identifizieren Sie Geräte, die möglicherweise elektrisches Rauschen erzeugen
können. Ziehen Sie den Netzstecker dieser Geräte (falls möglich) kurzzeitig
heraus, während Sie die Netzwerkgeschwindigkeit des Adapters testen.
Folgende Geräte erzeugen häufig elektrisches Rauschen:
• Batterieaufladegeräte (einschließlich Ladegeräte für Mobiltelefone)
• Fön
• Staubsauger
• Lampen mit Dimmer und/oder Berührungsschalter
• Handbohrmaschinen
2. Wenn durch das Trennen eines Gerätes von der Stromversorgung das
Leistungsproblem des Adapters gelöst wird, verbinden Sie das Gerät mit
einer anderen Wandsteckdose.
3. Wenn durch das Anschließen des Gerätes an eine andere Wandsteckdose
das Leistungsproblem nicht gelöst wird, schließen Sie das Gerät an eine
Steckdosenleiste mit einem Störfilter und einem mindestens 3 m langen
Netzkabel an.
Hinweis zur Fehlerbehebung Nr. 3:
Beseitigen einer durch einen Adapter ausgelösten Interferenz
Die Funktion des Produkts kann durch folgende Geräte beeinflusst werden:
• Kurzwellenradios
• Lampen mit Berührungsschalter
• Andere PLC-Adapter, die den HD-PLC-Standard nicht verwenden
Führen Sie jeden Schritt durch, bis das Leistungsproblem gelöst ist. Wenn das
Problem durch die folgenden Schritte nicht gelöst werden kann, besuchen Sie die
Panasonic PLC Support Site unter: http://panasonic.co.jp/pcc/products/en/plc/
1. Stellen Sie sicher, dass das Gerät nicht an dieselbe Wandsteckdose
angeschlossen ist wie ein Adapter.
2. Stellen Sie das Gerät nicht in unmittelbarer Nähe von Adaptern auf.
3. Schließen Sie das Gerät an eine Steckdosenleiste an.
4. Stellen Sie Kurzwellenradios in Fensternähe auf.
17
Nützliche Informationen
Technische Daten
Alle technischen Daten können ohne Ankündigung geändert werden.
PLC-Schnittstelle (Power Line Communication)
Standard
HD-PLC
Effektive
UDP: Max. 70 Mbps
Übertragungsgeschwindigkeit*1 TCP*2: Max. 42 Mbps
Maximal empfohlene Anzahl
Adapter pro Netzwerk*3
16 (einschließlich Hauptadapter)
Maximal empfohlene Anzahl
Geräte, die an jeden Adapter
angeschlossen werden
können*4
8
*1 Abhängig von den elektrischen Bedingungen, der Netzwerkumgebung und anderen
Faktoren können abweichende Ergebnisse auftreten. Informationen zum Messen der
Übertragungsgeschwindigkeit finden Sie auf der Panasonic PLC Support Site unter:
http://panasonic.co.jp/pcc/products/en/plc/
*2 Mit Linux FTP.
*3 Das Hinzufügen von mehr Adaptern zum Netzwerk kann sich auf die Leistung auswirken.
*4 Das Anschließen von mehr Netzwerkgeräten an einen Adapter kann den
Netzwerkverkehr erhöhen und die Leistung beeinträchtigen.
LAN-Schnittstelle
Standard
IEEE 802.3/IEEE 802.3u
Schnittstelle
10 Base-T
100 Base-TX
Auto MDI/MDI-X
Protokoll
IPv4, IPv6, TCP, UDP
Zugriffsmethode
CSMA/CD
Benutzerschnittstelle
18
Anzeige
PLC (blau, rot)
LAN (grün, orange)
MASTER (grün)
Andere Funktionen
Modus-Schalter (MASTER- oder TERMINAL-Schalter)
SETUP-Taste
FACTORY DEFAULT RESET-Taste
Nützliche Informationen
Allgemein
Betriebsumgebung
0–40 °C
20%–85% Luftfeuchtigkeit (ohne Kondensation)
Größe (B x T x H)
Ca. 121 mm x 40 mm x 70 mm
Gewicht
240 g
Stromversorgung
100–240 V AC, 50/60 Hz
Energieverbrauch
4W
HD-PLC-Schnittstelle
Frequenzband
4–28 MHz
Modulation
Wavelet OFDM (16 PAM–2 PAM)
Physische Übertragungsrate Max. 190 Mbps*1
Zugriffsmethode
CSMA/CA
TDMA
Fehlerkorrektur
Reed-Solomon-Encoder/Decoder
Faltungsencoder/Viterbi-Decoder
Verschlüsselung
AES 128-Bit-Verschlüsselung
Kommunikationsentfernung
Ca. 150 m*2
*1 Hierbei handelt es sich um die theoretische maximale
Datenübertragungsgeschwindigkeit des HD-PLC-Standards.
*2 Hängt von der elektrischen Umgebung ab. Weitere Informationen finden Sie auf Seite 6.
19
Die Informationen in diesem Dokument können ohne Ankündigung geändert werden.
Panasonic Communications Co., Ltd.
1-62, 4-chome, Minoshima, Hakata-ku, Fukuoka 812-8531, Japan
Copyright:
Dieses Material ist von Panasonic Communications Co., Ltd. urheberrechtlich geschützt und darf nur zur
internen Verwendung reproduziert werden. Die vollständige oder teilweise Reproduktion für andere Zwecke
ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Panasonic Communications Co., Ltd ist nicht zulässig.
2006 Panasonic Communications Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten.
PQQX15667ZA
KK0606CH0
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement