Aeg-Electrolux | JTV38000X | User manual | Electrolux ETV38000X Benutzerhandbuch

LCD-Fernsehgerät
BEDIENUNGSHANDBUCH
Lesen Sie dieses Handbuch bitte sorgfältig durch und
bewahren Sie es zum Nachschlagen auf.
LHDN19V68UK
Teilenr.:IES09
Deutsch
Inhalt
Wichtige Sicherheitshinweise und Umwelt ---------------------------------------------- 2
Wichtige Sicherheitshinweise ------------------------------------------------------------------ 2
Umwelt - ---------------------------------------------------------------------------------------- 4
Aufstellen ---------------------------------------------------------------------------------------- 5
Montageanleitung für den Standfuß ------------------------------------------------------------ 5
Auffinden der TV-Tasten und -Anschlüsse------------------------------------------------------ 6
Anschluss an andere Geräte-------------------------------------------------------------------- 8
Verwendung der Fernbedienung ---------------------------------------------------------- 11
Bedienelemente der Fernbedienung----------------------------------------------------------- 11
Kurzbeschreibung der Fernbedienung--------------------------------------------------------- 12
Grundfunktionen------------------------------------------------------------------------------- 13
Ein-/Ausschalten------------------------------------------------------------------------------- 13
Änderung der Kanäle/Lautstärke--------------------------------------------------------------- 13
Startup Menu (Startmenü) --------------------------------------------------------------------- 13
Auswahl der Eingangsquelle------------------------------------------------------------------- 14
Ändern des Bildanzeigemodus----------------------------------------------------------------- 14
Ändern des Tonwiedergabemodus------------------------------------------------------------- 14
Standbild - ------------------------------------------------------------------------------------- 14
Ton ausblenden-------------------------------------------------------------------------------- 14
Abschaltfunktion einstellen ------------------------------------------------------------------------------------- 14
Bildseitenverhältnis ändern ------------------------------------------------------------------------------------ 14
EPG - ------------------------------------------------------------------------------------------ 14
TV-Einstellungen ändern -------------------------------------------------------------------- 15
Kanaleinstellungen----------------------------------------------------------------------------- 15
Bildeinstellungen -------------------------------------------------------------------------------------------------- 16
Audioeinstellungen----------------------------------------------------------------------------- 17
Bildschirmeinstellungen ----------------------------------------------------------------------------------------- 17
Funktionseinstellungen------------------------------------------------------------------------- 18
Kindersicherung ------------------------------------------------------------------------------- 19
Digitale Multimediafunktion------------------------------------------------------------------ 20
Kurze Funktionsbeschreibung----------------------------------------------------------------- 20
Funktionsübersicht der Fernbedienungstasten ------------------------------------------------ 20
Bilder durchsuchen----------------------------------------------------------------------------- 20
Musik genießen - ------------------------------------------------------------------------------ 21
AV-Dateien abspielen-------------------------------------------------------------------------- 21
Anhang ------------------------------------------------------------------------------------------ 23
Technische Daten ----------------------------------------------------------------------------- 23
Störungsbehebung----------------------------------------------------------------------------- 24
Zubehör - -------------------------------------------------------------------------------------- 24
1
Wichtige Sicherheitshinweise
➣
Wichtige Sicherheitshinweise
Hinweiszeichen
Das Blitzsymbol mit der Pfeilspitze innerhalb des Dreieck-Warnzeichens warnt den Benutzer
über gefährliche Spannungen innerhalb des Produkts.
Das Ausrufezeichen innerhalb des Dreieck-Warnzeichens macht den Benutzer auf wichtige
Hinweise in Bezug auf das Gerät aufmerksam.
♦ Allgemeine Hinweise.
Warnhinweise: Bevor Sie das Produkt in Betrieb setzen, lesen Sie bitte sorgfältig die folgenden
Hinweise.
Stromversorgung und Antenne---------------------------------------------------------------------------------------------- Ziehen Sie vor einem Regen den Netzstecker oder den Außenantennenstecker, um mögliche
Schäden an dem TV-Gerät zu vermeiden. Berühren Sie bitte nicht den Leitungsdraht der Antenne.
Wenn Sie das Gerät über einen längeren Zeitraum nicht verwenden, ziehen Sie den Netzstecker.
u Drücken Sie nicht die Stromversorgungs- und die Antennenleitung gegen andere Gegenstände.
u Überlasten Sie nicht die Netzsteckdose, denn dadurch könnte ein Brand entstehen.
u Halten Sie das Netzkabel von hohen Temperaturen fern.
u Wenn die Außenantenne über einen überaus langen Zeitraum im Freien installiert ist, kann
dadurch die.
Bildqualität des TV-Geräts beeinträchtigt werden; prüfen und ersetzen Sie deshalb regelmäßig die
Antenne.
LCD-Display - Anweisungen und Pflege--------------------------------------------------------------------------------- Das LCD-Display ist ein hochmodernes Produkt, das aus mehreren Millionen Bildtransistoren
besteht. Auf dem Anzeigefeld können helle oder dunkle Stellen erscheinen. Dies ist normal und
beeinträchtigt nicht die Gesamtleistung. Falsche Pflege führt zu Schäden am LCD-Bildschirm, die
die Bildqualität beeinträchtigen. Beachten Sie deshalb folgende Punkte:
Reinigen Sie den Bildschirm nicht mit organischen Lösungsmitteln wie Alkohol (Spiritus), Benzin
usw. oder chemischen Mitteln wie Säure, Alkali usw.
Reinigen Sie den Bildschirm mit keiner Art von Reinigungsmitteln.
Reinigen Sie falls erforderlich den Bildschirm zum Schutz mit einem sauberen und weichen
Baumwolltuch nachdem das TV-Gerät ausgeschaltet wurde. Wiederholte Reinigungen, bei denen
Druck aufgewandt wird, sind jedoch zu unterlassen.
Die direkte Berührung des Bildschirms mit Ihren Fingern kann die Bildschirmoberfläche
beschädigen. Üben Sie bitte keinen Druck auf den LCD-Bildschirm aus, denn er ist empfindlich
und anfällig.
u Berühren Sie den LCD-Bildschirm nicht mit einem harten Gegenstand, denn der Bildschirm kann
leicht verkratzt werden.
Gerät.-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------u Demontieren Sie bitte nicht irgendein Teil des Geräts. Damit kann sowohl das Gerät beschädigt als
auch Ihre Gesundheit beeinträchtigt werden. Die Produktgarantie verliert damit ihre Gültigkeit.
u Wenn Sie abnormale Geräusche oder Gerüche feststellen oder wenn der Ton aber kein Bild
vorhanden ist, schalten Sie bitte Ihr TV-Gerät aus, ziehen Sie sofort den Netzstecker und wenden
Sie sich an unsere Fachleute.
Entfernen Sie nicht die hintere Abdeckung. Einstellungen und Überprüfungen innerhalb des Geräts
sollten nur von qualifizierten Fachleuten vorgenommen werden.
u Blockieren Sie nicht die Belüftungsöffnungen und decken Sie sie nicht ab, damit die Wärmeabfuhr
des Geräts nicht behindert wird.
2
Wichtige Sicherheitshinweise
➣
Wichtige Sicherheitshinweise
u Wegen Kurzschlussgefahr und Schäden am Gerät stecken Sie keine scharfen oder
Metallgegenstände in die Hitze abführenden Öffnungen und berühren Sie damit nicht die
Signalschnittstelle (halten Sie auch Flüssigkeiten fern).
Pflege -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------u Reinigen Sie dieses Gerät nicht mit ätherischen Ölen oder Verdünnungen, da diese
Beschädigungen am Gehäuse oder auf der Beschichtungsoberfläche verursachen können.
u Wenn die Ablage schmutzig wird, reinigen Sie sie mit einem weichen mit neutraler
Reinigungsmittellösung getränkten Tuch.
u Im Falle dass Substanzen oder Farben, die organische Lösungsmittel oder Fette
enthalten, auf die Ablage des TV-Geräts aufgetragen wurden, kann eine chemische
Reaktion zwischen den Gummipolstern unter dem Standfuß und solchen Substanzen
auftreten, die eventuell eine leichte Korrosion auf der Ablage des TV-Geräts verursacht.
Den Benutzern wird daher empfohlen, zuerst eine Lage Schutzmaterial (Pressspanplatte,
Glasplatte etc.) auf die TV-Ablage zu legen, und das TV-Gerät darauf zu stellen.
Aufstellorte ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------3 Ebene und stabile Oberflächen
X Stellplätze mit direkter Sonnenbestrahlung oder in der Nähe von Heizgeräten
X Stellplätze mit schlechter Belüftung
X Stellplätze in der Nähe von Öfen oder an denen Wasser, Öl oder Rauch eintreten kann
X Stellplätze, an denen die Belüftungsöffnungen blockiert werden
X Unstabile Stellplätze
X Stellplätze, die Vibrationen ausgesetzt sind
X Stellplätze, die Staub oder Feuchtigkeit ausgesetzt sind
X Stellplätze, die hohen Temperaturen ausgesetzt sind
Fernsehen --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------u Betrachten Sie den TV-Bildschirm aus der richtigen Distanz, idealerweise aus der 5- bis
7-fachen Länge der vertikalen Distanz des LCD-Bildschirms.
u Halten Sie die Raumbeleuchtung hell genug, um eine Zeitung lesen zu können.
u Die Lautstärke sollte so eingestellt sein, dass Sie Ihre Nachbarn nicht stören - besonders
bei Nacht.
Sonstiges ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------u Es wird empfohlen, dass 2 oder mehr Personen das Gerät laden, entladen und tragen.
Vermeiden Sie beim Tragen des Geräts Kollisionen und schützen Sie insbesondere den
LCD-Bildschirm.
u Wenn Sie den LCD-Bildschirm beim Ein- oder Ausschalten des TV-Geräts berühren,
erhalten Sie unter Umständen einen leichten elektrischen Schlag - dies ist die Ableitung
einer elektrische Aufladung und beeinträchtigt nicht Ihre Gesundheit.
Beachten Sie besonders folgende Punkte:------------------------------------------------------------------------------------------------u Die in diesem Handbuch enthaltenen Informationen können ohne Mitteilung geändert werden.
u Alle anderen in diesem Handbuch erwähnten Produktnamen sind Logos oder Marken der
betreffenden Eigentümer.
3
Wichtige Sicherheitshinweise und Umwelt
➣
Umwelt
WEEE (Elektro- und Elektronik-Altgeräte)
Europäische Richtlinie 2002/96/EC und 2003/108/EC
u Das Symbol der durchkreuzten Mülltonne bedeutet, dass dieses
Gerät nicht mit dem Hausmüll entsorgt werden darf. Manche der
enthaltenen Komponenten sind umweltschädlich.
u Entsorgen Sie das Gerät weder mit dem Hausmüll noch deponieren
Sie es in einem öffentlichen Bereich oder an einem anderen Ort, der
für diesen Zweck nicht benutzt wird.
Wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihre lokalen Behörden.
u Dieses Gerät erfordert spezifische Abfallbehandlungen für alle seine
Komponenten.
u Die selektive Sammlung von elektronischen Altgeräten ermöglicht die
Reduzierung der Anzahl gefährlicher Substanzen, die nicht recycelt
werden können und das trägt zum Schutz der Umwelt bei.
ROHS (Reduzierung gefährlicher Substanzen)
Europäische Richtlinie 2002/95/EC
u Diese europäische Richtlinie begrenzt die Verwendung von
gefährlichen und riskanten Substanzen, die nicht recycelt werden
können oder deren Recycling schwierig ist.
u Dies ermöglicht ein leichtes Recycling elektrischer und elektronischer
Geräte und trägt zum Schutz der Umwelt bei.
u Substanzen in diesem Produkt entsprechen der RoHS-Richtlinie.
Batterie
u Werfen Sie Batterien nicht in den allgemeinen Hausmüll. Entsorgen
Sie diese an den gekennzeichneten Sammelstellen. Verbrennen Sie
keine Batterien.
u Mischen Sie keine unterschiedlichen Arten von Batterien. Kombinieren
Sie keine alten Batterien mit neuen.
u Entfernen Sie sofort eine überhitzte Batterie, um das Auslaufen von
Säure in das Batteriefach zu vermeiden.
u Wenn Sie die Fernbedienung über einen längeren Zeitraum nicht
benutzen wollen, entfernen Sie die Batterien.
4
Aufstellen
➣
Montageanleitung für den Standfuß
1. Legen Sie einen weichen Schaumstoff auf den Tisch, der das Gesamtgewicht des TV-Geräts
tragen kann, damit keine Schäden am TV-Gerät oder Personenschäden entstehen können.
2. Legen Sie das TV-Gerät auf den Schaumstoff mit der Rückseite nach oben und dem LCDBildschirm nach unten.
3. Entnehmen Sie den Standfuß und führen Sie ihn an der passenden Stelle in das TV-Gerät
ein. Schieben Sie dann den Fuß in die richtige Position, an der alle Bohrungen vollständig
übereinstimmen.
4. Verschrauben Sie den Standfuß mit dem TV-Gerät.
5. Richten Sie das TV-Gerät auf und stellen Sie es an der richtigen Stelle zum Fernsehen auf.
Schraube
Standfuß
Hinweis:
Die obigen Abbildungen sind nur als Referenz gedacht - beachten Sie bitte die tatsächlichen
Geräte zwecks Aussehen.
Jede Bohrung im Standfuß muss mit Schrauben versehen und diese müssen angezogen sein.
5
Aufstellen
➣
Auffinden der TV-Tasten und -Anschlüsse
Hinweis: Die unteren Abbildungen sind nur als Referenz gedacht - beachten Sie bitte die
tatsächlichen Geräte zwecks Aussehen.
MENU
Source
VOL s
VOL t
CH s
CH t
NR.
TV (Front)
Beschreibung
1
Menu
Bildschirmanzeige (OSD) anzeigen oder Beenden zum Schließen
der OSD
2
Source
Auswahl der Eingangsquelle. Drücken Sie Source zum Öffnen einer
Liste mit den Eingangsquellen.
3
VOL s/VOL t
Erhöhen oder verringern der Lautstärke. In den OSD-Menüs
navigieren Sie mit diesen Tasten nach rechts oder links im Menü
oder stellen mit ihnen eine Funktion ein.
4
CHs/CHt
Damit wählen Sie den höheren oder niedrigeren Kanal aus. In den
OSD-Menüs navigieren Sie mit diesen Tasten im Menü nach oben
oder unten.
5
(Standby)
Damit schalten Sie Ihr TV-Gerät ein oder aus (Standby-Modus).
6
FernbedienungsSensor
Empfängt die Signale von der Fernbedienung. Bitte nicht blockieren.
7
BetriebsKontrolllampe
Die Lampe zeigt an, ob das TV-Gerät eingeschaltet ist oder sich im
Standby-Modus befindet.
8
Hauptschalter
Schaltet die Netzstromversorgung ein oder aus.
6
Aufstellen
L
PB
video
Y
comp
PCMCIA
USB
HDMI
VGA
PC AUDIO
SCART
7
OPTICAL
HEADPHONE
PR
Auffinden der TV-Tasten und -Anschlüsse
R
➣
ANT 75 Ω
Aufstellen
➣
Anschluss an andere Geräte
Warnung: Bevor Sie das TV-Gerät an irgendwelche andere elektronische Geräte
anschließen, ziehen Sie sowohl den Netzstecker des TV-Geräts als auch des
elektronischen Geräts aus den Netzsteckdosen.
Nicht alle der folgenden Anschlüsse sind Bestandteil Ihres TV-Geräts. Auf die tatsächlich
vorhandenen wird im Kapitel „Auffinden der TV-Tasten und -Anschlüsse“ hingewiesen.
1. Anschluss der Empfangsantenne oder des Kabelfernsehens
Um eine optimale Bildqualität zu erhalten, wird der Anschluss an eine Außenantenne dringend
empfohlen.
Hinweis:
n Für den Anschluss wird ein Koaxialkabel (75Ω) empfohlen, um Störungen von nicht
angepasster Impedanz zu beseitigen.
n Das Antennenkabel sollte nicht mit dem Netzkabel gebündelt werden.
n Wenn Sie Kabelfernsehen verwenden, schließen Sie das Koaxialkabel (75Ω) direkt am
Antennenanschluss an.
2. Anschluss an AV-Geräte
n Schließen Sie ein Cinch-Videokabel auf der Rückseite Ihres Geräts und die anderen Enden
am betreffenden AV-Gerät wie Videorecorder, DVD oder Set-Top-Box an.
n Schließen Sie Cinch-Audiokabel an „R - L (Audio)“ auf der Rückseite Ihres Geräts und die
anderen Enden an den betreffenden Audioausgangsanschlüssen des AV-Geräts an.
Video in (Komposit-Video) überträgt Video in einem einzelnen Signal.
comp
Rot
VCD, DVD, Set-Top-Box etc.
Weiß
Gelb
8
Aufstellen
➣
Anschluss an andere Geräte
Komponenten-Video (Y, Pb, Pr) überträgt Video als separate Y-, Pb- und Pr-Signale. Verwenden Sie
diese Verbindung für High-Definition-Videosignale von einem DVD- oder einem anderen Gerät.
n Schließen Sie die Komponenten-Video- und Audio-Kabel an den Komponenten-VideoEingängen („PR/CR“, „PB/CB“, „Y“) auf der Rückseite Ihres Geräts und die anderen Enden an
den betreffenden Komponenten-Video-Ausgängen am PVR- oder DVD-Gerät an.
n Die Anschlüsse Y, PB/CB und PR/CR an Ihren Komponenten-Geräten (PVR oder DVD)
werden manchmal mit Y, B-Y und R-Y oder Y, CB und CR bezeichnet. (Die Farben für die
Eingänge und der Kabel müssen an beiden Geräten übereinstimmen.)
Audio L
Audio R
Rot
Rot
PR/CR
Weiß
Blau
PB/CB
Grün
Y
DVD mit KomponentenAnschlüssen
3. Anschluss an Geräte mit HDMI-Schnittstelle
HDMI überträgt ein vollständig digitales Signal und ist die empfohlene Wahl für die Wiedergabe
von einem DVD- oder einem DVR-Gerät. Für den Anschluss von HDMI zu HDMI ist keine
Audioverbindung erforderlich.
n Am HDMI-Anschluss des TV-Geräts angeschlossenes HDMI-Kabel.
HDMI
Das Gerät mit HDMI-Ausgang
(wie DVD-Geräte, Set-Top-Boxes etc.)
4. Anschluss an Geräte mit USB-Schnittstelle
Dieses Gerät hat eine Standard-USB-Schnittstelle und kann an Geräte mit USB1.1- oder
USB2.0-Standard wie USB-Hardware, USB-Speichermedien und Digitalkameras
angeschlossen werden.
n Sie können hierfür das USB-Gerät entweder über ein USB-Verbindungskabel oder direkt am
USB-Anschluss an der Seite des TV-Geräts anschließen.
USB
9
Aufstellen
➣
Anschluss an andere Geräte
PC AUDIO
VGA
5. Anschluss an den PC
n Schließen Sie ein D-Sub-Kabel am „VGA“-Anschluss auf der Rückseite Ihres TV-Geräts und
das andere Ende an der Video-Karte Ihres Computers an.
n Schließen Sie das Stereo-Audiokabel am „PC-AUDIO“-Anschluss auf der Rückseite Ihres
TV-Geräts und das andere Ende am „Audio-Out“-Anschluss der Sound-Karte Ihres Computers an.
Computer
HEADPHONE
6. Kopfhöreranschluss
n Schließen Sie die Kopfhörer am Headphone-Anschluss Ihres TV-Geräts an.
n Die Lautstärke Ihrer Kopfhörer wird automatisch mit dem Hauptlautstärkeregler (Volume) Ihres
TV-Geräts eingestellt.
Kopfhörer
KOAXIAL
(OPTICAL)
7. Optischer Audioeingang
Schließen Sie ein Audio-Gerät mit optischem Ausgang an diesem Anschluss an (hierfür wird ein
optisches Toslink-Kabel benötigt).
Hinweis: Nur mit DTV- und HDMI-Ausgang
8. Anschluss an Geräte mit SCART-Schnittstelle
Dieser Anschluss bietet eine Mehrsignal-Steckverbindung zwischen dem TV-Gerät und dem
Videogerät. Technische Daten:
n Scart 1: RGB-Eingang, CVBS-Ein-/Ausgang
n Scart 2: CVBS-Ein-/Ausgang
SCART
10
Gebrauch der Fernbedienung
➣
Bedienelemente der Fernbedienung
Source: Auswahl der Eingangsquelle
Still: Standbild
Mute: Ton ausblenden
POWER: Ein-/Ausschalten
Sound: Tonwiedergabemodus auswählen
Picture: Bildanzeigemodus-Auswahl
Sonderfunktion
Kanalnummer:
Direkte Kanalauswahl und Zeichen
Sonderfunktion
Sonderfunktion
Menu: Hauptmenü öffnen
/Rückkehr zum vorherigen Menü
Sonderfunktion
Exit: Gegenwärtiges Menü beenden
V
: Cursor nach oben
<: Cursor nach links
>: Cursor nach rechts
OK: Vorgang bestätigen
V:Cursor nach unten
VOL+: Lautstärke erhöhen
CH+: Kanal nach oben
CH- : Kanal nach unten
Subtitle: Untertitel des Programms
EPG: Elektronischer Programmführer
TV: TV-Eingang wählen
FAV: Bearbeitung der bevorzugten Kanäle
Recall: Zurück zum vorherigen Kanal
lnfo: Aktuelle Statusinformation
VOL- : Lautstärke senken
Sleep: Einstellen der Ausschaltzeit
Text: Teletext aktivieren/deaktivieren
COMP: Komponenten-Eingang wählen
Lang.: Auswahl der digitalen TV-Signalsprache
I / Π: Mono-/Stereobetrieb
Zoom: Zoomverhältnis einstellen
Multimedia-Funktionstasten
(siehe Seite 20)
Hinweis:
1. Beziehen Sie sich bitte auf die Anwendbarkeit.
2. Die Markierungen unter manchen Tasten weisen auf verschiedene Verwendungen in verschiedenen
Betriebsarten hin.
3. Die rote, grüne, gelbe oder blaue Taste wird für spezielle Funktionen verwendet.
11
Gebrauch der Fernbedienung
➣
Kurze Einweisung in die Fernbedienung
Auswechseln der Batterien
1. Öffnen Sie die Batteriefachabdeckung auf der Rückseite der Fernbedienung.
2. Legen Sie zwei AAA-Batterien (1,5 V) ein. Beachten Sie dabei die Markierungen „+“ und „-“ an
den Batterien und im Batteriefach.
3. Schließen Sie die Batteriefachabdeckung wieder.
Hinweis:
1. Wenn die Fernbedienung nicht normal funktioniert oder das TV-Gerät nicht bedient werden
kann, wechseln Sie die Batterien aus.
2. Wenn Sie die Fernbedienung über einen längeren Zeitraum nicht benutzen wollen, entfernen
Sie die Batterien.
Der Funktionsbereich der Fernbedienung
1. Die Bedienungsdistanz der Fernbedienung: 8 Meter vor dem TV-Gerät.
2. Der Fernbedienungswinkel: Angenommen, dass der Infrarotempfangssensor am TV-Gerät
eine Kegelspitze bildet, dann liegt der Fernbedienungswinkel 6 m entfernt von links nach
rechts innerhalb von 30° und der vertikale Winkel von oben nach unten innerhalb 30°.
12
Grundfunktionen
➣
Ein-/Ausschalten
1. Schließen Sie das Netzkabel des TV-Geräts an der Netzsteckdose an.
2. Drücken Sie die Power-Taste (Ein-/Ausschalten) am TV-Gerät. Wenn das TV-Gerät
eingeschaltet ist, schaltet das TV-Gerät mit der Power-Taste der Fernbedienung in den
Standby-Modus. Wenn Sie die Taste nochmals drücken, können Sie wie gewohnt fernsehen.
3. Drücken Sie nochmals die Power-Taste, um das TV-Gerät abzuschalten.
Hinweis:
Schalten Sie, um Strom zu sparen, das TV-Gerät in den Standby-Modus, wenn Sie über einen
kurzen Zeitraum nicht fernsehen möchten und wenn, Sie über einen längeren Zeitraum das Gerät
nicht benutzen, schalten Sie das TV-Gerät am Hauptschalter aus.
Wenn das TV-Gerät abgeschaltet wurde, warten Sie vor dem Wiedereinschalten mindestens
5 Sekunden, damit keine abnormale Funktion eintritt.
➣
Änderung der Kanäle/Lautstärke
1. Zur Änderung der Kanäle drücken Sie die Tasten [CH+ / CH-] auf der Fernbedienung.
(Zum Erhöhen oder Verringern der Lautstärke drücken Sie die Tasten [VOL+ / VOL-]).
2. Zur Änderung der Kanäle können Sie auch die Tasten [CHs/t] vorne auf dem Bedienfeld
des TV-Geräts benutzen. (Zum Erhöhen und Senken der Lautstärke drücken Sie die Tasten
[VOLs/t]).
3. Drücken Sie die Zifferntasten auf der Fernbedienung zur Anzeige der zugehörigen Kanäle.
Hinweis:
Die Änderung der Kanäle kann auch durch direkte Eingabe der Programmnummer erfolgen.
Wenn Sie eine Programmnummer von 1 bis 9 auswählen wollen, drücken Sie direkt die
entsprechende Zifferntaste. Wenn Sie eine zwei- bis dreistellige Programmnummer wollen, darf
die Zeit bis zur Eingabe der nächsten Zahl nicht länger als 3 Sekunden dauern.
➣
Startup Menu (Startmenü)
Wenn Sie das TV-Gerät das erste Mal starten, wird dieses Menü
auf der rechten Seite des Bildschirms angezeigt.
1) Drücken Sie die Tasten [ / V ] zur Auswahl der OSD language
Startup Menu
(OSD-Sprache) des Startup Menu.
2) Drücken Sie die Tasten [ >/OK ], um das Untermenü OSD language
OSD language English
(OSD-Sprache) zu öffnen.
3) Drücken Sie die Tasten [ / V ] zur Auswahl der Sprache und
Country
UK
[OK] zur Bestätigung.
Use Mode Home Mode
4) Auf die gleiche Weise können Sie auch andere Funktionen einstellen.
Auto Install
Hinweis:
Das Menü wird nicht mehr angezeigt, nachdem Sie die Kanäle
Select
Enter
Exit
durchsucht haben.
Wenn Sie dieses Menü auswählen wollen, folgen Sie bitte den nachfolgenden Anweisungen.
1) Drücken Sie die Taste [ Menu ], um das Hauptmenü zu öffnen.
2) Drücken Sie die Tasten [ / V ] zur Auswahl von Function (Funktionen).
3) Drücken Sie die Taste [ >/OK ], um das Untermenü Function (Funktionen) zu öffnen.
4) Drücken Sie die Tasten [ / V ] zur Auswahl des Startup Menu.
5) Drücken Sie die Tasten [ </> ] zur Auswahl von Off/On (Ein/Aus).
6) Wenn Sie die Taste On wählen, können Sie die Menü-Sprache auswählen.
V
V
V
V
13
Grundfunktionen
➣
Auswahl der Eingangsquelle
Wählen Sie das gegenwärtige Eingangssignal des Hauptbildes. Drücken Sie zuerst die Taste [Source]
(Eingangsquelle) zur Anzeige der Signaleingänge. Drücken Sie die Tasten [ / V ] zur Auswahl der
Eingangsquelle, die eingegeben werden soll, und dann die Taste [>/OK] zur Bestätigung.
V
➣
Ändern des Bildanzeigemodus
Dieser kann auf Bright, Standard, Soft und User (hell, Standard, weich und benutzerdefiniert)
eingestellt werden. Dieser Modus erzielt bestimmte Bildeffekte durch die Einstellung von
Helligkeit, Kontrast, Farbton usw.
➣
Ändern des Tonwiedergabemodus
Dieser kann als Music, Standard, Speech und User (Musik, Standard, Sprache und
benutzerdefiniert) eingestellt werden und erzielt durch die Einstellung eines Equalizers spezielle
Toneffekte. Bei aktiviertem SRS TSXT ist der Tonwiedergabemodus außer Kraft.
➣
Standbild
Drücken Sie die Taste [Still], um das Bewegtbild anzuhalten.
➣
Ton ausblenden
Drücken Sie [Mute], um den Ton ausblenden und nochmals, um den Ton wieder einzuschalten.
Diese Funktion wird zum vorübergehenden Abschalten des Tons verwendet.
➣
Abschaltfunktion einstellen
Entsprechend dieser Einstellung schaltet das TV-Gerät automatisch in die Abschaltfunktion um.
Drücken Sie die Taste wiederholt, um die gewünschte Abschaltzeit auszuwählen. Die Uhr zeigt Ihnen
an, wie viel Zeit noch fehlt, bis das Gerät in den Standby-Modus schaltet. Die Uhrfunktion kann
eingestellt werden auf: Off (Aus) - 10 Min. - 20 Min. - 30 Min... 120 Min.
➣
Bildseitenverhältnis ändern
Entsprechend der verschiedenen Eingangsquellen kann dieses Gerät auf verschiedene
Bildanzeigemodi eingestellt werden. Drücken Sie die Taste [Zoom] zur Anzeige des Zoom-Menüs.
Dieses umfasst „Auto“, „Full Screen“ (Vollbild), „Normal“, „Zoom 1“, „Zoom 2“, „Smart Zoom“, „Dot
to Dot“ (Punkt-zu-Punkt).
¸ Normal: Zeigt das Standardbild mit dem Seitenverhältnis 4:3 in der Mitte des Bildschirms mit
dunklen Streifen links und rechts an.
¸ Full Screen (Vollbild): Dieser Modus zeigt das Bild der Eingangsquelle vergrößert an, um den
Bildschirm zu füllen.
¸ Zoom 1: Vergrößert das TV-Bild proportional, schneidet es aber oben und unten ab, damit es
auf den Bildschirm passt. Beseitigt schwarze Streifen.
¸ Zoom 2: Vergrößert weiter aus der Bildschirmmitte heraus und schneidet oben und unten mehr ab.
¸ Smart Zoom: Ähnlich dem 16:9-Modus, zeigt aber mehr von den Seiten.
¸ Dot to Dot (Punkt-zu- Punkt): Zeigt die tatsächliche Größe an.
Hinweis: Die Optionen des Zoom-Modus unterscheiden sich bei unterschiedlichen
Eingangsquellen.
➣
EPG
EPG: Elektronischer Programmführer mit den Programmhinweisen.
14
TV-Einstellungen ändern
➣
Kanaleinstellungen
1 Drücken Sie zur Anzeige des Hauptmenüs die Taste
[Menu].
2 Drücken Sie die Tasten [ / V] zur Auswahl der Option
Channel (Kanal).
3 Drücken Sie die Taste [>/OK], um das Menü Channel
(Kanal) zu öffnen.
4 Drücken Sie die Tasten [ / V] zur Auswahl der
Menüoption und die Taste [>/OK] zum Öffnen oder die
Tasten [</>] zur Einstellung der Option.
5 Wenn Sie fertig sind, drücken Sie zum Beenden des
Menüs die Taste Menu.
Channel
Manual Install
Auto Install
Fine Tune
Edit Programme
Cl
V
Enter
V
Select
Exit
Die Menüoptionen sind:
n Manual Install (manuelle Installation): Durchsuchen der Kanäle mit manuellen
Einstellungen starten. Stellen Sie vor der manuellen Suche das richtige Farb- und Tonsystem
ein. Die Anfangsfrequenz der manuellen Suche kann nicht eingestellt werden und ihre Werte
ändern sich automatisch mit dem Frequenzband und der Kanalnummer.
n Auto Install (autom. Installation): Durchsucht automatisch die Kanäle. Bevor die Kanäle
automatisch durchsucht werden, können Sie das Land, in dem Sie sich befinden, auswählen.
n Fine Tune (Feinabstimmung): Mit der Feinabstimmung der Frequenz erhalten Sie eine
perfekte Einstellung.
n Edit programme (Programmbearbeitung): Bearbeitung der Kanäle einschließlich:
¸Neubenennung: Drücken Sie die grüne Taste zur Änderung der Kanalbezeichnung.
Drücken Sie die Tasten [ / V] zur Einstellung des Namenskurzzeichens. Drücken
Sie die grüne Taste zur Speicherung oder die rote Taste zum Abbrechen. Der längste
Kanalnummernname hat 6 Zeichen.
¸Kanal überspringen: Drücken Sie die gelbe Taste, um die Funktion Überspringen auszuwählen.
Wenn Sie Überspringen abrechen wollen, drücken Sie nochmals die gelbe Taste.
Die für das Überspringen ausgewählten Kanäle werden beim Drücken der Tasten [CH+ / CH-]
auf der Fernbedienung übersprungen. Sie können jedoch durch Eingabe der Programmnummer
direkt ausgewählt werden.
¸Kanäle anordnen: Wenn Sie die Reihenfolge der Programme ändern wollen, drücken Sie die
Taste [<]. Navigieren Sie dann mit den Tasten
[ / V] zur gewünschten Position und drücken die Taste [>] zur Bestätigung.
n Cl: Wenn Sie die PCMCIA-Karte einführen, wird die CI-Option angezeigt. Nach dem Einführen
der PCMCIA- und der betreffenden Smart-Karte können Sie kodierte Programme ansehen.
V
V
15
TV-Einstellungen ändern
Bildeinstellungen
Picture
V
Brightness
Contrast
Saturation
Sharpness
Colour Temp.
Enhanced Setting
Select
1 D
rücken Sie zur Anzeige des Hauptmenüs die Taste
[Menu].
2 Drücken Sie die Tasten [ / V] zur Auswahl der
Menüoption Picture (Bild).
3 Drücken Sie die Taste [>/OK], um das Menü Picture
(Bild) zu öffnen.
4 Drücken Sie die Tasten [ / V] zur Auswahl der
Menüoption und die Taste [>/OK] zum Laden oder die
Tasten [</>] zur Einstellung der Option.
5 Wenn Sie fertig sind, drücken Sie zum Beenden des
Menüs die Taste Menü.
Standard
Enter
Exit
V
➣
Die Menüoptionen sind:
n Brightness (Helligkeit): Erhöht die Helligkeit, um die dunklen Bereiche des Bildes aufzuhellen.
Senkt die Helligkeit, um die hellen Bereiche des Bildes dunkler darzustellen.
n Contrast: Erhöht den Bildpegel, um die weißen Bereiche des Bildes einzustellen. Senkt den
Bildpegel, um die schwarzen Bereiche des Bildes einzustellen.
n Saturation (Farbsättigung): Stellt die Farbintensität ein.
n Sharpness (Schärfe): Erhöht den Schärfepegel, um das Bild kontrastreicher anzuzeigen. Senkt
den Pegel, um eine weichgezeichnetes Bild zu erhalten.
n Colour Temp. (Farbtemp.): Auswahl der Farbtemperatur. Die Auswahlmöglichkeiten sind
Standard, Warm oder Cool.
n Enhanced Setting (erweiterte Einstellungen): Zugriff auf erweiterte Videoeinstellungen
einschließlich:
¸DNR: Diese Einstellung kann das Bildsignal hinsichtlich Zeit und Raum optimieren
- reduziert von außen einwirkende Störungen und bringt das ursprünglich reine Signal
zurück. Die Funktion hat vier Einstellungen: Low, Standard, Strong und Off (niedrig,
Standard, stark und aus).
¸CTI: Diese Einstellung ergibt geringfügige Verbesserungen in der Farbe, so dass Farbe
einen Rand mit scharfem Übergang erhält.
¸Flesh Tone (Hautton): Wenn diese Funktion aktiviert ist, kann das TV-Gerät die Basis des
Bildinhalts zur Farbkorrektur sein.
¸Adaptive Luma Control (adaptive Luma-Anpassung): Entsprechend der Bildschirmanzeige
in verschiedenen Szenen erfolgt eine dynamische Einstellung des Bildkontrasts und zeigt
eine bessere Bildqualität.
16
Toneinstellung
➣
Toneinstellungen
1 Drücken Sie zur Anzeige des Hauptmenüs die Taste
[Menu].
2 Drücken Sie die Tasten [ / V] zur Auswahl der
Menüoption Sound.
3 Drücken Sie die Taste [>/OK], um das Menü Sound
zu öffnen.
4 Drücken Sie die Tasten [ / V] zur Auswahl der
Menüoption und die Taste [>/OK] zum Öffnen oder die
Tasten [</>] zur Einstellung der Option.
5 Wenn Sie fertig sind, drücken Sie zum Beenden des
Menüs die Taste Menü.
Sound
Balance
Equalizer
Digital Sound Out
Auto
AVC
Off
Audio Language
English
Audio Language 2nd English
V
Enter
V
Select
Exit
Die Menüoptionen sind:
n Balance: Zur Einstellung der jeweiligen Lautstärke des linken oder rechten Lautsprechers.
n Equalizer: Dämpfung oder Verstärkung der Töne an den hauptsächlichen Frequenzpositionen.
n Digital Sound Out (digitale Tonausgabe): Einstellung des digitalen Tonausgabestils.
n AVC: Die automatische Lautstärkeregelung regelt die Lautstärke automatisch. Diese Option hält
die Lautstärke in einem voreingestellten Bereich und beseitigt große Lautstärkespitzen.
n Audio Language (Audiosprache): Stellt die primäre Audiosprache ein.
n Audio Language 2nd: Stellt die sekundäre Audiosprache ein.
TV-Einstellungen ändern
Bildschirmeinstellungen
Screen
Image Position
Phase Adjust
Clock Adjust
Auto Adjust
V
Select
1 Drücken Sie zur Anzeige des Hauptmenüs die Taste
[Menu].
2 Drücken Sie die Tasten [ / V] zur Auswahl der
Menüoption Screen (Bildschirm).
3 Drücken Sie die Taste [>/OK], um das Menü Screen
(Bildschirm) zu laden.
4 Drücken Sie die Tasten [ / V] zur Auswahl der
Menüoption und die Taste [>/OK] zum Öffnen oder die
Tasten [</>] zur Einstellung der Option.
5 Wenn Sie fertig sind, drücken Sie zum Beenden des
Menüs die Taste Menü.
Enter
Exit
V
➣
Die Menüoptionen sind:
n Image Position (Bildposition): Mit den Tasten [ / V/</>] wird die Bildposition auf dem
Bildschirm eingestellt.
n Phase Adjust (Phaseneinstellung): Einstellung der Phase des Taktsignals zur
Bildsynchronisation.
n Clock Adjust (Taktsignal-Einstellung): Einstellung des Taktsignals zur Bildsynchronisation.
n Auto Adjust (autom. Einstellung): Stellt die Position und Größe des Bildes automatisch ein.
V
Hinweis: Unter verschiedenen Eingangsquellen sind verschiedene Menüoptionen
vorhanden.
17
TV-Einstellungen ändern
Funktionseinstellungen
Function
English
On
Off
Enter
V
OSD Language
Blue Screen
Startup Menu
OSD Setting
Subtitle
Timer
Version Info
Factory Reset
Select
1 Drücken Sie zur Anzeige des Hauptmenüs die Taste
[Menu].
2 Drücken Sie die Tasten [ / V] zur Auswahl der
Funktion.
3 Drücken Sie die Taste [>/OK], um das Menü Function
zu öffnen.
4 Drücken Sie die Tasten [ / V] zur Auswahl der
Menüoption und die Taste [>/OK] zum Öffnen oder die
Tasten [</>] zur Einstellung der Option.
5 Klicken Sie anschließend auf die Menu-Taste, um das
Menü zu schließen.
Exit
V
➣
Die Menüoptionen sind:
n OSD Language (OSD-Sprache): zur Einstellung der Menüsprache.
n Blue Screen (blauer Bildschirm): Aktiviert oder deaktiviert die Anzeige eines blauen
Bildschirms, wenn kein Videosignal vorhanden ist.
n Startup Menu: Einstellung, ob das Menü „Initial Setup“ beim Einschalten des Fernsehgeräts
angezeigt werden soll oder nicht.
n OSD Setting (OSD-Einstellung): Diese enthält die Transparenz und die OSD-Abschaltung,
wobei die Transparenz und die Anzeigedauer des Menüs separat eingestellt werden.
n Subtitle (Untertitel): Diese Option umfasst die digitale Untertitelsprache, die digitale zweite
Untertitelsprache und den Untertiteltyp. Stellt die Untertitelsprache des digitalen Kanals ein.
n Timer: Drücken Sie [ / V] zur Auswahl der anzuzeigenden Option: Abschaltfunktion,
Zeitzone, autom. Synch., Datum/Uhrzeit, Autom. Ein-/Ausschaltung. Drücken Sie die Tasten
[</>] zur Einstellung der Abschaltfunktion mit 10 Min., 20 Min. usw. Zur Einstellung von
Datum/Uhrzeit drücken Sie [</>] zum Bewegen des Cursors und geben Sie die Zahlen zur
Einstellung ein. Bei der Einstellung von Auto Sync On wird das TV-Gerät zum Zeitpunkt des
Empfangs des digitalen TV-Signals eingeschaltet. Wenn Sie Auto Turn on aktivieren, können
Sie einstellen, wann das TV-Gerät ein- und ausgeschaltet wird.
n Version Info (Versions-Info): Zeigt die Versionsdaten der Software an.
n Factory Reset (Werkseinstellung): Setzt Ihr TV-Gerät auf die Standardeinstelllungen bei
Werksauslieferung zurück. Sie können diese Funktion verwenden, wenn das Gerät sich
in einem abnormalen Zustand befindet oder wann immer Sie auf die Werkseinstellung
zurückschalten wollen.
V
18
TV-Einstellungen ändern
Kindersicherung
Parental
Change Password
Parental Rating
Channel Block
V
Select
1 Drücken Sie zur Anzeige des Hauptmenüs die Taste
[Menu].
2 Drücken Sie die Tasten [ / V] zur Auswahl der
Kindersicherungsfunktion.
3 Drücken Sie die Taste [>/OK], um das Menü Parental
(Kindersicherung) zu öffnen.
4 Drücken Sie die Tasten [ / V] zur Auswahl der
Menüoption und die Taste [>/OK] zum Öffnen oder die
Tasten [</>] zur Einstellung der Option.
5 Wenn Sie fertig sind, drücken Sie zum Abschluss des
Menüs die Taste Menü.
Enter
Exit
V
➣
Wenn Sie diese Funktion das erste Mal verwenden, ist das Standardpasswort [0000]. Nur wenn Sie
dieses Passwort eingeben, können Sie mit der Bedienung fortfahren.
Die Menüoptionen sind:
n Change Password (Passwort ändern): Beim ersten Mal können Sie das Standardpasswort
verwenden. Wenn Sie das Passwort ändern wollen, wird diese Funktion benötigt. Geben Sie
zuerst das neue Passwort und dann das gleiche Passwort nochmals ein. Sie erhalten damit
das neue Passwort.
n Parental Rating (Kindersicherungseinstufung) stellt die Alterseinstufung ein, mit der manche
Programme in Abhängigkeit vom Inhalt blockiert werden können.
n Channel Block (Kanalblockierung): Mit dieser Funktion können Sie jeden gewünschten
Kanal blockieren.
19
Digitale Multimediafunktion
➣
Kurze Funktionsbeschreibung
Signalmodus
Unterstütztes Format
Picture (Bild)
JPEG
Music (Musik)
MP3
Film (Filme)
MPEG1 (.dat), MPEG2
(.mpg) MPEG4 (.mpg)
➣
Dieses Gerät enthält einen digitalen USB-Multimediaplayer.
Dieser erkennt Geräte mit USB1.1- und USB2.0-Standard wie
USB-Hardware, USB-Speichermedien, Digitalkamera usw.
Gleichzeitig können Sie Bilder durchsuchen, Musik hören
und sich an MPEG1-, MPEG2-, MPEG4-, DAT-Dateien etc.
erfreuen.
Funktionsübersicht der Fernbedienungstasten
Taste DMP: Mit dieser Taste kann die anfängliche
Schnittstelle des Multimedia-Players geladen werden.
Taste „II: Mit dieser Taste können Sie zwischen Abspielen
und Unterbrechen umschalten.
Taste n: Gegenwärtigen Zustand beenden.
Taste DMP Display (DMP-Anzeige): Mit dieser Taste
zeigen Sie die Informationen dieses Zustands an.
Taste ƒƒ : Schnellrücklauf des Films beim Abspielen von
AV-Dateien.
Taste „„ : Schnellvorlauf des Films beim Abspielen von
AV-Dateien.
Taste ƒ
I ƒ : Wiedergabe der vorherigen Datei, wenn Sie
Musik hören oder bei der Wiedergabe von AV-Dateien.
Taste „„l: Wiedergabe der nächsten Datei, wenn Sie Musik
hören oder bei der Wiedergabe von AV-Dateien.
OK-Taste: Mit dieser Taste bestätigen Sie Ihre Auswahl
und Funktion.
Tasten / V : Bewegen den Cursor nach oben oder unten.
Taste < : schaltet auf den vorherigen Inhalt zurück.
Taste > : Lädt den Unterklasseninhalt.
V
Bilder durchsuchen
DMP-Hauptschnittstelle
Damit können Sie die im Speichermedium gespeicherten
Bilder durchsuchen und auswählen.
1.Drücken Sie die Taste [DMP] zum Laden der DMPHauptschnittstelle und der Inhalt des Speichermediums
erscheint auf dem Bildschirm.
2.Drücken Sie zur Übernahme die Taste [>/OK] und dann
können Sie mit den Tasten [ / V] Dateien auswählen.
3.Drücken Sie [>/OK], um die Bilder zu durchsuchen.
V
➣
20
Digitale Multimediafunktion
None
Pause
➣
4. Wenn Sie die Bilder durchsuchen, können Sie das
Durchsuchen mit der Taste [►II] und der roten Taste
beenden, mit der grünen Taste das Umschaltintervall
einstellen, mit der gelben Taste den Bildanzeigemodus
ändern und mit der blauen Taste die Informationen des
Fotos anzeigen.
5. Drücken Sie zum Beenden die Taste [n].
Short
Duration
Effect
Info
Musik abspielen
Sie können die in den Speichermedien gespeicherten Bilder
durchsuchen und auswählen.
1. Drücken Sie die Taste [DMP] zum Laden der DMPHauptschnittstelle und der Inhalt des Speichermediums
erscheint auf dem Bildschirm.
2. Drücken Sie zur Übernahme auf [>/OK] und Sie können
dann mit den Tasten [ / V] Dateien auswählen.
3. Drücken Sie [>/OK] zum Abspielen von mp3-Dateien.
4. Wenn Sie Musik hören, können Sie mit den Tasten [</>]
die Lautstärke einstellen, mit den Tasten [ƒƒ / „„] das
vorherige/nächste Musikstück abspielen und mit der Taste
[n] auf den Beginn des Musikstücks zurückschalten.
Außerdem können Sie den Zyklusmodus mit der roten
Taste und die Tonwiedergabeeffekte mit der grünen Taste
einstellen sowie mit der blauen Taste die Musikinformation
ansehen.
5. Drücken Sie zum Beenden die Taste [n].
V
Repeat
Info
Wiedergabe von AV-Dateien
1. Drücken Sie die Taste [DMP] zum Laden der DMPHauptschnittstelle und der Inhalt des Speichermediums
erscheint auf dem Bildschirm.
2. Drücken Sie zur Übernahme auf [>/OK] und Sie können
dann mit den Tasten [ / V] Dateien auswählen.
3. Drücken Sie [>/OK] zum Abspielen von mp3-Dateien.
4. Während Sie einen Film ansehen, können Sie die
Lautstärke mit den Tasten [</>] einstellen, mit den Tasten
[ƒƒ / „„] das vorherige/nächste Musikstück abspielen.
Außerdem können Sie den Zyklusmodus mit der roten
Taste und den Bildwiedergabemodus mit der grünen Taste
einstellen sowie mit der blauen Taste die Musikinformation
ansehen.
5. Drücken Sie zum Beenden die Taste [n].
V
➣
Shuffle
Repeat
Picture Mode
Info
21
Digitale Multimediafunktion
Zur Beachtung:
1. Die USB-Schnittstelle des digitale Multimediaplayers unterstützt die meisten USBSpeichermedien. Wenn ein nicht zu identifizierendes Phänomen auftritt, ist dies nicht dem Ausfall
dieses Geräts zuzuordnen, hat aber etwas mit dem Treiber für dieses Speichermedium zu tun.
2. Die USB-Schnittstelle liefert 5 V mit einem maximalen Strom von 500 mA. Weil die
Schnittstellendaten von bestimmten USB-Geräten sich von den technischen Daten der USBStandards unterscheiden, kann dadurch die korrekte Erkennung durch den Multimediaplayer
beeinflusst werden. Dies ist eine normale Betriebssituation.
3. Wegen den unterschiedlichen Daten des Gerätes und der Speicherkapazität kann die vom
Multimediaplayer benötigte Zeit zum Lesen der Informationen variieren und die Geschwindigkeit
des Herunterladens der Information temporär verlangsamen. Beachten Sie bitte, dass dies nicht
dem Ausfall dieses Geräts zugeordnet werden kann.
4. Wenn die Dateien auf dem USB-Speichermedium nicht korrekt erkannt werden, können Sie
versuchen, dieses mit dem FAT- und NTFS-Format zu formatieren.
5. Ziehen Sie das Gerät nicht ab, während das TV-Gerät den Inhalt zu lesen versucht.
6. Manche Bilder mit hoher Auflösung werden eventuell nicht erkannt oder funktionieren nicht
richtig mit bestimmten Befehlen wie Zoomen oder Drehen.
7. Sie können das Hauptmenü in der DMP-Eingangsquelle nicht durch Drücken der Taste MENU
laden - drücken Sie bitte zuerst die Taste SOURCE um eine andere Eingangsquelle auszuwählen.
8. Während das System ihren letzten Vorgang bearbeitet, drücken Sie bitte nicht fortlaufend
Funktionstasten, denn dies verlangsamt die Bearbeitungsgeschwindigkeit des Systems.
9. Der USB-Port des digitalen Multimediaplayers unterstützt keine Dateien über 720p.
22
Anhang
➣
Technische Daten
Modellbezeichnung
LHDNI9V68UK
Abmessungen
(BxHxT)(mm)
Ohne Standfuß
800x316x73
Mit Standfuß
468x356x178
Gewicht (kg)
Ohne Standfuß
Mit Standfuß
LCD-Bildschirm
Minimale Größe (diagonal)
4
6
47
Bildschirmauflösung
1366x768
Leistungsaufnahme
40 W
Audio-Leistung
1,8 W + 1,8 W
Stromversorgung
mpfangssysteme
E
Siehe Typenschild
HF
PAL, SECAM, B/G/D/K/L/L’
AV
PAL, SECAM, NTSC
Komponenten-Eingang
480I, 480P, 576I, 576P
720P/50 Hz, 720P/80 Hz., 1080I/50 Hz, 1080I/60 Hz
VGA-Eingang
VGA (640x480 60 Hz), SVGA ( 800x600 60 Hz)
XGA (1024x768 60 Hz)
HDMI-Eingang
RGB/60 Hz (640x480, 800x600, 1024x768)
YUV/50 Hz (576P, 720P, 1080I)
YUV/60 Hz (480I,480P, 720P, 1080I)
23
Anhang
➣
Störungsbehebung
Wenn an Ihrem TV-Gerät etwas nicht stimmt, versuchen Sie es mit dem Abschalten und
Wiedereinschalten des Geräts. Sie können auch entsprechend der folgenden Tabelle verfahren.
Wenn das Problem damit nicht gelöst werden kann, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst.
Weder Bild noch Ton
1. Prüfen Sie ob der Netzstecker eingesteckt ist und ob
die Steckdose Strom liefert.
2. Prüfen Sie, ob Sie die Power-Taste am TV-Gerät
oder auf der Fernbedienung gedrückt haben.
3. Prüfen Sie die Bildeinstellung Helligkeit und Kontrast.
4. Prüfen Sie die Lautstärkeeinstellung
Das Bild ist normal,
aber es ist kein Ton vorhanden
1. Prüfen Sie die Lautstärkeeinstellung
2. Prüfen Sie, ob Mute (Tonausblendung) aktiviert ist.
Kein Bild oder SchwarzWeißbild
1. Picture Setting (Bildeinstellungen) vornehmen
2. Color System (Farbsystem) überprüfen
Im Bild und Ton
sind Störungen vorhanden
1. Finden Sie das Gerät, welches das TV-Gerät stört
und stellen Sie es weit weg vom TV-Gerät auf.
2. Schließen Sie den Netzstecker des TV-Geräts an
einer anderen Steckdose an.
Unklares Bild oder Bild mit Schnee
1. Prüfen Sie die Richtung, Position und den
Anschluss Ihrer Antenne.
2. Stellen Sie die Richtung Ihrer Antenne ein,
setzen Sie den Kanal zurück oder nehmen Sie eine
Feinabstimmung vor.
Die Fernbedienung funktioniert nicht.
1. Wechseln Sie die Batterien in der Fernbedienung aus.
2. Reinigen Sie die Oberseite der Fernbedienung
(Abstrahlungsfenster).
3. Prüfen Sie die Kontaktstellen der Batterien.
4. Prüfen Sie, ob zwischen der Fernbedienung und dem
Monitor eine Behinderung vorhanden ist.
5. Prüfen Sie, ob die Batterien richtig eingelegt sind.
Störungsstreifen oder wackelndes Bild.
Prüfen Sie ob in der Nähe eine Störungsquelle
vorhanden ist, wie ein anders Gerät oder ein
Elektrowerkzeug.
Das Gehäuse des TV-Geräts gibt
klickende Geräusche von sich.
➣
Manchmal kann durch die Änderung der
Raumtemperatur das Gehäuse des TV-Geräts sich
ausdehnen oder zusammenziehen, wodurch solche
Geräusche erzeugt werden. Die bedeutet nicht, dass
das TV-Gerät defekt ist.
Zubehör
Fernbedienung . ..........................1
Gebrauchsanweisung .................1
Trockenbatterien .........................2
24
315962310
Download PDF

advertising