LG | GBB329SWJZ | User guide | LG GBB329SWDZ Benutzerhandbuch

LG GBB329SWDZ Benutzerhandbuch
Einleitung
ANSCHLUSS
BEDIENUNG
Pflege und Wartung
EINHÄNGEN DER TÜREN
Problemlösungen
SMART-DIAGNOSE
3
Registrierung
4
Wichtige Sicherheitsanweisungen
5
Gesamtübersicht
9
MONTAGE
10
ANSCHLUSS
10
BEDIENUNGSFELD
12
• Temperatureinstellung
13
• Schnellgefrieren
13
• ECO MODE
14
• Türsignal
14
• SELBSTTEST
15
HERAUSNEHMEN UND EINSETZEN
DES GLASEINLEGEBODENS
15
HERAUSNEHMEN UND EINSETZEN
DER SCHUBLADE IM KÜHLFACH
15
HERAUSNEHMEN UND EINSETZEN
DER SCHUBLADEN IM GEFRIERFACH
16
Eiswürfel machen (nur bei bestimmten Modellen)
16
Lebensmitteln
17
Hinweise zum energiesparenden Betrieb
17
Reinigung
17
Allgemeine Hinweise
18
EIGENSCHAFTEN WÄHREND DES BETRIEBS
18
EINHÄNGEN DER TÜREN
19
Problemlösungen
21
Entsorgung von Altgeräten
22
SMART-DIAGNOSE (Optional)
23
Einleitung
Registrierung
Netzanschluss
:
:
:
:
:
:
Wichtige Sicherheitsanweisungen
ACHTUNG!
Das Netzkabel und den Netzstecker niemals mit
feuchten Händen berühren.
VORSICHT!
Es besteht die Gefahr von
Stromschlägen oder
Verletzungen.
Beseitigen Sie Wasser und Staub vom
Netzstecker und schließen Sie den Stecker
fest an die Steckdose an.
Bei Staub, Wasser oder
lockerem Anschluss besteht
die Gefahr von Bränden oder
Stromschlägen.
ACHTUNG!
• Dieser Kühlschrank muß vor Inbetriebnahme zuerst
anhand der Anweisungen aus dieser
Bedienungsanleitung installiert und plaziert werden.
Es muss eine ordnungsgemäße Erdung erfolgen.
Konsultieren Sie einen qualifizierten
Elektrofachmann oder Wartungsperson, wenn Sie
die Erdungsanweisungen nicht vollständig
verstehen oder wenn Sie nicht sicher sind, ob
das Gerät richtig geerdet ist.
• Bei allen Sicherheitshinweisen werden die
jeweiligen Gefahrensituationen, Hinweise zur
Vermeidung von Verletzungen sowie die Folgen
bei Missachtung der Hinweise erläutert.
•
Bei unsachgemäßer Erdung
besteht die Gefahr von
Geräteausfällen oder
Stromschlägen.
Erdungsleitung
Mind. 76 cm
Flachkupfer
4
Einleitung
Beschädigte Netzkabel oder Netzstecker und
Steckdosen mit lockeren Anschlüssen sollten
nicht verwendet werden.
Ansonsten besteht die Gefahr von
Stromschlägen oder von Bränden
durch Kurzschlüsse.
Keine brennenden Duftkerzen zur Beseitigung
von Gerüchen in den Kühlschrank stellen.
Das Innere des Kühlschranks
NO
niemals mit einem Fön
trocknen und bei geöffneter
Tür keine Kerzen zur
Beleuchtung verwenden.
Es besteht Explosions-und
Brandgefahr.
Keine Arzneimittel und wissenschaftliche Stoffe
im Kühlschrank lagern.
Temperaturempfindliche Stoffe sollten nicht
im Kühlschrank aufbewahr twerden.
Sie könnten verderben oder
unerwartete Reaktionen
NO
auslösen und so eine
Gefahr darstellen.
Bedienung des Kühlschranks
Keine schweren oder Gefahr verursachende
Gegenstände (Behälter mit Flüssigkeit)auf
den Kühlschrank stellen.
Der Gegenstand könnte beim
Öffnen und Schließen der Tür
herunterfallen und Verletzungen,
Brände und Stromschläge
verursachen.
Nicht an die Tür, die Türregale oder an die
Minibar des Gefrier- oder Kühlfachs hängen.
Der Kühlschrank könnte umkippen und
Verletzungen an den Händen
NO
verursachen. Achten Sie
diesbezüglich besonders auf
Kinder.
Ein mit Wasser in Berührung gekommenes
Gerät von Fachpersonal prüfen lassen.
Den Kühlschrank nicht an einem feuchten
Ort oder an einem Ort aufstellen, an dem das
Gerät mit Wasser in Berührung
kommen könnte.
NO
Die Isolierung der elektrischen
Geräteteile könnte Schaden
nehmen, so dass Leckströme
entstehen können.
Bei austretendem Gas im Raum den
Kühlschrank und keine Steckdose berühren
und den Raum sofort gut lüften.
Es besteht die Gefahr von
Feuer oder Stromschlägen.
Bei Funkenbildung besteht
die Gefahr von Explosionen,
Bränden und Verbrennungen.
In diesem Kühlschrank
wird ein umweltfreundliches
Kältemittel eingesetzt (Isobutan R600a). Selbst eine
kleine Menge dieses Gases (80 bis 90g) ist schon
brennbar. Bei austretendem Gas während des
Transports, der Montage oder dem Betrieb des
Kühlschranks besteht bei Funkenbildung die
Gefahr von Bränden und Verbrennungen.
Keine brennbaren Stoffe wie Äther, Benzin,
Alkohol, Arzneimittel, ND-Gas, Sprays
oder Kosmetika in der Nähe oder im
Kühlschrank verwenden oder Lagern.
Es besteht Explosions-und
Brandgefahr.
Die Isolierung der elektrischen
Geräteteile könnte Schaden
nehmen,so dass die Gefahr
von Bränden und Stromschlägen
besteht.
NO
5
NO
Thinner
Keine lebendigen Tiere im
Kühlschrank aufbewahren.
Kein Wasser auf die Außen- und Innenflächen
des Kühlschranks sprühen und niemals mit
Benzin oder Verdünner reinigen.
Einleitung
Vor der Entsorgung des Kühlschranks die
Tür abnehmen.
Ansonsten besteht die Gefahr,
dass Kinder beim Spielen im
Kühlschrank eingeschlossen
werden.
Den Kühlschrank zum Transportieren an
den Griffleisten oben und
unten auf der Rückseite
festhalten.
Ansonsten könnte eine
Hand abrutschen und
Verletzungen verursacht werden.
Den Kühlschrank auf einem festen und
ebenen Untergrund aufstellen.
Beim Aufstellen an einem
unsicherenOrt besteht
Lebensgefahr durch ein
Herunterfallen des
Kühlschranks beim Öffnen und
Schließen der Tür.
Achten Sie beim Öffnen und Schließen der
Kühlschranktür bitte auf Personen in der
Umgebung, um Verletzungen zuvermeiden.
NO
Beim Öffnen und Schließen
der Tür könnten Füße und
Hände im Türspalt eingeklemmt
werden oder Kinder durch die
Türecken verletzt werden.
Den Kühlschrank nicht in der Nähe von
Heizgeräten aufstellen. Das Gerät darf nicht
in der Nähe von brennbaren Stoffen aufgestellt
werden, z. B. in der Nähe von Gasleitungen.
Es besteht Brandgefahr.
Der Kühlschrank darf nur von qualifizierten
Personen demontiert, repariert oder
verändert werden.
Es besteht die Gefahr von
Verletzungen, Stromschlägen
oder Bränden.
NO
NO
Niemals die Hände in die Unterseite des
Kühlschranks einführen.
Die Eisenplatte auf der
Unterseite kann zu
Verletzungen führen.
Den Kühlschrank nicht für besondere
Zwecke verwenden (z. B. zur Lagerung von
Arzneimitteln oder Testmaterial oder zum
Betrieb auf einen Schiff).
Es können unerwartete
NO
Gefahrenen tstehen, darunter
Brände,Stromschläge, ein
Verderben des aufbewahrten
Materials oder chemische
Reaktionen.
Fette und Öle (einschließlich Pflanzenöle)
dürfen nicht in die Kunststoffteile des
Kühlschranks eindringen.
NO
Dies führt zu
Verunreinigungen und Schäden.
6
Einleitung
VORSICHT!
Bei Gewitter oder bei längerer Abwesenheit
den Netzstecker abziehen.
Ansonsten besteht die Gefahr
von Stromschlägen oder Bränden.
Keine mit Flüssigkeit gefüllten Behälter auf
den Kühlschrank stellen, wie z. B.Vasen,
Becher, Kosmetika und Arzneimittel.
Es besteht die Gefahr von
Bränden,Stromschlägen oder
Verletzungen durch
herunterfallende Behälter.
NEIN
Beim ruckartigen Öffnen und Schließen
der Kühlschranktür können Lebensmittel
im Kühlschrankfach
herausfallen und u. U.
NO
auf den Fuß fallen und
so Verletzungen verursachen.
Keine brennbaren Sprays in der Nähedes
Kühlschranks verwenden.
Keine explosiven Stoffe
wie Sprühdosen mit
brennbaren Gasen in der
Nähe dieses Gerätes
aufbewahren.
NO
NO
Der Netzstecker sollte stets gut erreichbar
sein, um den Stecker im Notfall schnell a
bziehen zu können.
Beim Zuschlagen der Kühlschranktür kann
sich eine andere Tür öffnen, da die Kühlfächer
durch Luftrohre miteinander verbunden sind.
7
Einleitung
ACHTUNG!
VORSICHT!
Dieses Gerät ist für den Einsatz im Haushalt
und ähnlichen Anwendungen vorgesehen, wie
zum Beispiel in Geschäften, Büros und anderen
Orten, Bauernhäusern, in Hotels, Motels und
anderen gastwirtschaftlichen Betrieben, für
Bed-and-Breakfast-Unterbringungen, Catering
und ähnlichen nichtgewerblichen Betrieben.
ACHTUNG!
ACHTUNG!
VORSICHT!
Das Gerät sollte ohne Aufsicht oder vorherige
Einweisung in die Bedienung des Gerätes
durch eine erziehungsberechtigte Person
nicht von Personen (einschließlich Kindern)
mit verminderten körperlichen, sensorischen
oder geistigen Fähigkeiten oder mit wenig
Erfahrung und Kenntnis im Umgang mit
diesem Gerät bedient werden.
Achten Sie darauf, dass Kleinkinder nicht
unbeaufsichtigt mit dem Gerät spielen.
ACHTUNG!
ACHTUNG!
8
Einleitung
Gesamtübersicht
Anzeigefenster
(nur bei bestimmten Modellen)
Türkorb
(4 oder 6)
LED-Lampe
Abnehmbare Glasplatte
(2 oder 3 )
Multiair
Strömungskanal
Eierleiste
(nur bei bestimmten Modellen)
Trennwand für Flaschen
(nur bei bestimmten Modellen)
Trükorb für 2 Literflasche
Gemüseschublade
Separator for fødevarer
(nur bei bestimmten Modellen)
Eiswürfelschale Gerrierteil
(nur bei bestimmten Modellen)
Gefrierfächer
Ausgleich-schraube
Hinweis
Falls bei lhrem Gert nichet alle Teile vorhanden sind, handelt es sich eventuell um Teile anderer Modelle.
9
ANSCHLUSS
MONTAGE
• Der Kühlschrank sollte vor dem Gebrauch.
• Befestigen Sie die Stopper an den oberen Ecken
der Kühlschrankrückwand, wie in Abbildung 1
gezeigt. Die Stopper befinden sich im Türkorb
des Kühlfachs. (nur bei bestimmten Modellen)
• Bringen Sie Eiswürfelschale usw. an ihren Platz.
Diese Zubehörteile sind insgesamt separat
verpackt,damit sie beim Transport nicht
beschädigen.
• Wählen Sie einen geeigneten Standort. Der
Kühlschrank sollte mühelos erreichbar sein.
• Verbinden Sie das Netzkabel (oder den Stecker)
mit der Steckdose. Benutzen Sie die gleiche
Steckdose nicht zusätzlich auch für andere Geräte.
• Bei diesem Kühlschrank handelt es sich nicht
um ein Einbaugerät. An der Oberseite, der
Rückseite und an den Seiten sollte ein Abstand
von mindestens 5 cm eingehalten werden, um
eine ausreichende Luftzirkulation zu
gewährleisten und um den Stromverbrauch zu
senken. Abbildung 2.
ANSCHLUSS
• Der Kühlschrank sollte nicht in der Nähe von
Wärmequellen oder an Orten mit direkter
Sonneneinstrahlung oder hoher Luftfeuchtigkeit
aufgestellt werden.
• Die vorhandene Stromversorgung muss den
Angaben in der Bedienungsanleitung entsprechen.
• Die runden Aufkleber auf der Rückseite des
Kühlschranks nicht entfernen. Diese dienen zum
dekorativen Verdecken von herstellungsbedingten
Öffnungen.
• Um Vibrationen zu vermeiden, muß das Gerät
in horizontale Lage gebracht werden. Falls nötig,
benutzen Sie die Regulierschrauben um
eventuelle Unebenheiten im Boden auszugleichen.
Die Vorderseite sollte etwas höher als die
Rückseite stehen, damit die Tür sich leichter
schließen läßt.Die Regulierschrauben können
mühelos verstellt werden, wenn Sie das Gehäuse
leicht kippen.Drehen Sie diese Schrauben im
Gegenuhrzeigersinn (
) um das Gerät höher
zu stellen, im Uhrzeigersinn (
) um es
niedriger zu stellen.
• Für eine ausreichende Luftzirkulation in der
Umgebung der Kühl-Gefrierfachkombination
sollte sowohl an den Seiten als auch an der
Oberseite des Gerätes ein Abstand von
mindestens 5 cm zu den Wänden eingehalten
werden.
10
Wenn Ihre Kühl-Gefrierkombination installiert ist,
braucht diese etwa 2-3 Stunden um die übliche
Kühltemperatur zu erreichen, bevor Sie die
frischen oder tiefgekühlten Lebensmittel einordnen
können.Falls der Stecker gezogen wurde, kann
es 5 Minuten dauern, bevor die Kühlung wieder
einschaltet.Ihre Kühl-Gefrierkombination ist jetzt
betriebsbereit.
ANSCHLUSS(Optional)
vor
zurück
Abbildung 1. Montage der Stopper
(nur bei bestimmten Modellen)
WAND
Abbildung 2. Aufstellen des Kühlschranks an der Wand
(nur bei bestimmten Modellen)
HINWEIS
Die Stopper befinden sich im Türkorb des Kühlfachs.
Zum Erreichen einer höheren Leistung des Kühlschranks sollten
diese Stopper montiert werden.
11
BEDIENUNG
BEDIENUNGSFELD
LED-Anzeige außen
Temperaturregelung
im Gefrierfach
С
Schnellgefrieren/
Stromsparbetrieb
Temperaturregelung im Kühlfach
Sperre für LED-Anzeige
Türsignal
Anzeige innen
Schnellgefrieren Temperaturregelung
im Gefrierfach
Temperaturregelung
im Kühlfach
12
Stromsparbetrieb
BEDIENUNG
TEMPERATURREGELUNG
SCHNELLGEFRIEREN
Die Temperatur des Kühlfachs ist bei Lieferung
auf 3°C bzw. auf -20°C voreingestellt.
Um diese Einstellung zu ändern, stellen Sie den
Temperaturregler des jeweiligen Fachs wie
gewünscht ein.
Diese Funktion dient zum schnellen Einfrieren
von Lebensmitteln.
Drücken Sie einmal die Taste
"Quick freeze/Economy mode" (auf der Anzeige
außen) bzw. "Quick freeze"
(auf der Anzeige innen).
Daraufhin leuchtet die Anzeige "QUICK FREEZE"
auf und das Schnellgefrieren beginnt.
Das Schnellgefrieren dauert etwa 24 Stunden.
Nach dem Schnellgefrieren kehrt der Kühlschrank
automatisch zum vorherigen Zustand zurück
(der zuvor eingestellte Temperaturmodus).
Um die Schnellgefrieren-Funktion zu beenden,
drücken Sie zweimal die Taste
"Quick freeze/Economy mode"
(auf der Anzeige außen) bzw. einmal die Taste
"Quick freeze" (auf der Anzeige innen).
Daraufhin erlischt die Anzeige, die
Schnellgefrieren-Funktion wird beendet und der
Kühlschrank kehrt zum vorherigen Zustand zurück
(der zuvor eingestellte Temperaturmodus).
LED-Anzeige außen
LED-Anzeige innen
LED-Anzeige außen
HINWEIS
ЭКО-РЕЖИМ
Die in der LED-Anzeige angezeigte
Temperatur entspricht dem Zielwert, da die
tatsächliche Temperatur im Kühlschrank
aufgrund verschiedener Faktoren variiert,
zum Beispiel die Temperatur der gelagerten
Lebensmittel oder die Häufigkeit der
Türöffnungen.
Nach dem Einschalten erreicht der
Kühlschrank die voreingestellten
Temperaturen nach 2-3 Tagen.
LED-Anzeige innen
13
BEDIENUNG
ECO MODE
HINWEIS
Gerät in den Stromsparmodus schalten, zum
Beispiel während der Abwesenheit im Urlaub.
Drücken Sie zweimal die Taste
"Quick freeze/Economy mode"
(auf der Anzeige außen) bzw. einmal die Taste
"Quick freeze" (auf der Anzeige innen).
Daraufhin leuchtet die Anzeige auf (ECO MODE).
Durch nochmaliges Drücken der Taste wird diese
Funktion beendet.
Für einen stromsparenden Betrieb wird die
äußere Anzeige in den Stromsparbetrieb
geschaltet – dabei wird die
Hintergrundbeleuchtung aller Anzeigen mit
Ausnahme der Anzeige "LOCK" ausgeschaltet.
TÜRSIGNAL
• Falls die Kühlschranktür über einen bestimmten
Zeitraum (60 Sek.) geöffnet ist, ertönt ein Signal.
LED-Anzeige außen
• Um diese Signalfunktion zu aktivieren oder zu
deaktivieren, drücken Sie kurz die Taste
"ALARM" (nur in bestimmten Betriebsarten).
• Sollte das Signal auch nach dem Schließen der
Tür ertönen, verständigen Sie den Kundendienst.
LED-Anzeige innen
LED-Anzeige außen
Ein
Um den "ECO MODE" zu aktivieren, drücken Sie
die Taste "Quick freeze/Economy mode".
Beim dritten Drücken der Taste werden beide
Betriebsarten beendet und der und der
Kühlschrank kehrt zum vorherigen
Temperaturmodus zurück.
Aus
Ein
"LOCK"
(nur Modelle mit LED-Anzeige)
• Bei aktivierter "LOCK"-Taste werden alle anderen
Tasten gesperrt.
• Um die Sperre der Kühlschrankanzeige zu
aktivieren/deaktivieren, halten Sie die Taste
"LOCK" drei Sekunden lang gedrückt.
HINWEIS
Bei aktiviertem "ECO MODE" werden alle
anderen Tasten gesperrt. Drücken Sie die
Taste "ECO MODE", um zum vorherigen
Temperaturmodus zurückzukehren.
Freigeben
Sperren
HINWEIS
Bei einem Stromausfall werden die
Einstellungen beibehalten.
14
Freigeben
BEDIENUNG
SELBSTTEST
Die Anzeige verfügt über eine Selbsttest-Funktion.
Zum Beispiel wenn der Kühlschrank eine Störung
aufweist, die Tasten nicht reagieren oder in der
Anzeige ein Fehlercode angezeigt wird. Schalten
Sie den Kühlschrank in diesem Fall nicht aus und
wenden Sie sich umgehend an den Kundendienst
in Ihrer Nähe. Sollte der Kühlschrank ausgeschaltet
werden, benötigt der Kundendienstmitarbeiter zur
Ermittlung der Störung u. U. erheblich länger.
HERAUSNEHMEN UND EINSETZEN DER
SCHUBLADE IM KÜHLFACH
Gehen Sie zum Herausnehmen der unteren
Schublade aus dem Kühlschrank wie folgt vor:
• Heben Sie den unteren Korb aus der Tür heraus.
• Ziehen Sie die Schublade vollständig aus,
heben Sie die Vorderseite an und nehmen
Sie die Schublade heraus.
HERAUSNEHMEN UND EINSETZEN DES
GLASEINLEGEBODENS
Um einen Einlegeboden aus dem Kühlschrank
herauszunehmen, heben Sie den Boden leicht
an (1) und ziehen Sie ihn heraus (2).
Bei unsachgemäßem Herausnehmen der
Einlegeböden besteht die Gefahr von Schäden
an den Geräteteilen im Kühlschrank.
• Heben Sie die Vorderseite des Schubladendeckels
an und ziehen sie ihn heraus.
Gehen Sie zum Einsetzen eines Einlegebodens
in den Kühlschrank in gleicher Weise vor: Heben
Sie zunächst die Vorderkante des
Einlegebodens (3) an und schieben Sie ihn in
den Kühlschrank (4). Bei unsachgemäßem
Einsetzen der Einlegeböden besteht die Gefahr
von Schäden an den Geräteteilen im Kühlschrank.
• Gehen Sie zum Einsetzen der Schublade in
umgekehrter Reihenfolge vor.
VORSICHT!
Die Elemente dürfen nicht verkanten.
Bei unsachgemäßem Herausnehmen oder
Einsetzen der Elemente besteht die Gefahr von
Schäden an den Geräteteilen im Kühlschrank.
Zwei-Sterne-Fach (
)
(Nur bei einigen Modellen)
1
Im Zwei-Sterne-Fach herrscht eine Temperatur
von -12°C bis -18°C
Gefrierfach für kurze Aufbewahrung.
15
BEDIENUNG
HINWEIS
Mechanische Schäden (Sprünge, Risse,
Dellen, Schäden durch das Öffnen des
Gehäuses usw.) sind von der Garantie
ausgeschlossen, wenn diese aufgrund einer
Missachtung der Anleitungen zur
Aufbewahrung, zum Transport, zum Betrieb
und zur Wartung des Kühlschranks sowie
durch die Anwendung übermäßiger Kraft
verursacht wurden.
2
1
HERAUSNEHMEN UND EINSETZEN DER
SCHUBLADEN IM GEFRIERFACH
3
VORSICHT!
Zur Aufbewahrung größerer Mengen an
Lebensmitteln im Gefrierfach kann die mittlere
Schublade aus dem Gerät herausgenommen
werden, so dass Lebensmittel auf der untersten
Schublade gelagert werden können.
Gehen Sie zum Herausnehmen einer Schublade
aus dem Gefrierfach wie folgt vor:
Beim Herausnehmen der Schubladen und
Fachböden darf keine übermäßige Kraft
aufgewendet werden – ansonsten könnte der
Kühlschrank beschädigt werden.
Eiswürfel machen(nur bei bestimmten Modellen)
Um Eiswürfel zu machen, füllen Sie die
Eiswürfelschale bis zum Strich mit Wasser
und stellen Sie die Schale
in das Gefrierteil.
1. Ziehen Sie die Schublade vollständig heraus.
2. Heben Sie die Vorderseite der Schublade an
und ziehen Sie sie vor.
Aktivieren Sie zum schnellen Herstellen von
Eiswürfeln die "QUICK FREEZE"-Funktion.
1
Um die Eiswürfel zu entnehmen, halten Sie
die Schale an beiden Seiten fest
und biegen Sie sie leicht.
2
Gehen Sie zum Einsetzen einer Schublade im
Gefrierfach in umgekehrter Reihenfolge vor:
1. Setzen Sie die Schublade in einem Winkel
von 45° auf die Führungen.
2. Senken Sie die Vorderseite der Schublade
parallel zu den Führungen ab.
3. Schieben Sie die Schublade vollständig ein.
Die Elemente dürfen nicht verkanten.
VORSICHT!
Bitte nur Trinkwasser in den Wasserbehälter
einfüllen.
Tip
Um die Eiswürfel leicht herausnehmen zu
können,lassen Sie Wasser über die Schale
laufen, bevor Sie die Schale drehen.
16
Pflege und Wartung
Lebensmitteln
• Die Temperatur des Kühlschranks sollte nicht
geringer als nötig eingestellt werden.
Keine Lebensmittel in der Nähe des
Temperatursensors aufbewahren.
• Lebensmittel, die nicht gekühlt werden müssen,
sollte nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden.
• Tiefkühlkost kann zum Auftauen in den
Kühlschrank gegeben werden. Auf diese Weise
wird eine zusätzliche Kühlung im Kühlschrank
erreicht.(Nur bei einigen Modellen)
• Die Rückseite und die
Anti-Kondensationsrohrleitungen sollten
regelmäßig (einmal im Jahr) gereinigt werden,
um einen ausreichenden Wärmeaustausch zu
gewährleisten.(Nur bei einigen Modellen)
Belüftungsschlitze nicht durch Lebensmittel
verdecken.(Nur bei einigen Modellen)
Reinigung
1. Bevor sie das Gerät reinigen,Unbedingt den
Netzstecker ziehen.
2.
3.
VORSICHT!
1.
Um frische Lebensmittel schnell einzufrieren,
legen Sie diese auf die unterste Schublade des
Gefrierfachs und drücken Sie die Taste
"QUICK FREEZE".
Tiefgekühlte Lebensmittel im Gefrierfach sollten
stets verpackt werden (z. B. in Plastikbeuteln
oder Alufolie).
Die obere Schublade ist ein "Zwei Sterne"Gefrierfach. Die Gefriertemperatur in diesem
Bereich beträgt stets mindestens -12°C an.
Bitte beachten Sie dies bei der Aufbewahrung
von Lebensmitteln.
2. Geräte mit Oberflächen aus Edelstahl mit einem
sauberen Schwamm oder einem weichen Tuch,
mildem Reiniger und warmem Wasser reinigen.
Keine Scheuermittel oder scharfen Reiniger
verwenden.Mit einem weichen Tuch gut trocknen.
Zur Reinigung von Edelstahl kein Haushaltswachs,
keine Bleiche oder andere chlorhaltige Produkte
verwenden.
Hinweise zum energiesparenden Betrieb
• Stellen Sie den Kühlschrank an einem kühlen
und gut belüfteten Ort ohne direkte
Sonneneinstrahlung auf.
• Die Tür sollte nicht unnötig häufig geöffnet und
geschlossen werden.
• Die Tür sollte nicht über einen längeren
Zeitraum offen stehen und möglichst schnell
wieder geschlossen werden.
• Warme Lebensmittel vor der Aufbewahrung
abkühlen lassen.
• Es wird empfohlen, nicht zu viele Lebensmittel
im Kühlschrank aufzubewahren. Es sollte
ausreichend Freiraum für eine Zirkulation der
gekühlten Luft vorhanden sein.
17
Pflege und Wartung
Allgemeine Hinweise
VORSICHT!
Stromausfall
Der Kühlschrank sollte während des Betriebs nicht
bewegt oder geneigt werden. Ansonsten können
Störgeräusche im Kompressor entstehen.
Die Funktion des Kompressors wird dadurch
jedoch nicht beeinträchtigt.
• Wenn der Strom 1-2 Stunden unterbrochen ist,
schadet dies den Lebensmitteln nicht. öffnen
und schließen Sie die Tür aber nicht zu oft.
EIGENSCHAFTEN WÄHREND DES BETRIEBS
TRANSPORT DES GERÄTES:
• Nehmen Sie sämtliche Lebensmittel und andere
Objekte aus dem Kühlschrank heraus. Lose
Bauteile (Fachböden, Schubladen, Türkörbe)
müssen gut befestigt werden.
• Um Schäden auf dem Untergrund und an den
Einstellfüßen des Kühlschranks zu vermeiden,
sollten diese vor dem Transport entgegen dem
Uhrzeigersinn gedreht werden.
• Der Kühlschrank sollte im Transportfahrzeug
gut gesichert werden, um ein Verschieben oder
Umfallen des Gerätes im Fahrzeug während
des Transports zu vermeiden.
• Der Kühlschrank sollte stets aufrecht und
abgedeckt transportiert werden.
Die Originalverpackung sollte während des
Transports nicht beschädigt werden.
• Beim Auf- und Abladen sollte der Kühlschrank
vor Stößen geschützt werden.
Aufgrund temperaturbedingter Verformungen der
Kühlschrankbauteile können knackende
Geräusche zu hören sein.
Geräusche durch das Einschalten des
Thermoschalters und Kompressors sind normal,
wie bei vielen elektrischen Geräten.
Möglicherweise ist ein leichtes Gurgelgeräusch
des Kältemittelkreislaufs im Kühlsystem zu
vernehmen, auch bei ausgeschaltetem Kompressor.
Diese Geräusche sind vollkommen normal.
Folgende Geräusche können während des Betriebs
des Kühlschranks zu vernehmen sein:
- Klickgeräusche durch das Einschalten des
Temperatursensors/-schalters.
- Ein Gurgeln des Kältemittels in den Rohrleitungen
des Kühlsystems.
- Leise Knackgeräusche durch temperaturbedingte
Verformungen der Bauteile.
Diese Geräusche sind funktionsbedingt und sind
keinerlei Anzeichen für Störungen.
Allgemeine Hinweise
VOR DEM EINSCHALTEN:
•
• Beim Transport in der kalten Jahreszeit sollte
der Kühlschrank vor dem Einschalten
mindestens 12 Stunden lang an einem warmen
Ort ruhen.
•
18
Allgemeine Hinweise
EINHÄNGEN DER TÜREN
EINHÄNGEN DER TÜREN
Nehmen Sie die Kunststoffmuffe 6 von der
Tür des Kühlfachs А ab.
Lösen Sie die Schraube 10 oberhalb der
Kühlschranktür und versetzen Sie den
Türstopper 9 auf die gegenüberliegende Seite.
Ziehen Sie die Schraube 10 fest.
Versetzen Sie die Kunststoffmuffen 6 und 14
(nur Modelle mit Anzeige innen) auf die
gegenüberliegende Seite.
Der Kühlschrank wurde so entworfen, dass sich
die Türen je nach den Gegebenheiten der Küche
nach rechts oder nach links öffnen lassen.
VORSICHT!
1. Vor dem Umsetzen einer Tür zur anderen Seite
sollten zunächst sämtliche Lebensmittel und
losen Zubehörteile (Fachböden und Schubladen)
aus dem Kühlschrank genommen werden.
2. Zum Festziehen und Lösen von Schrauben
sollte ein 10 mm Steck- oder Ringschlüssel
verwendet werden.
3. Den Kühlschrank nicht auf die Seite legen.
4. Die Tür darf beim Abnehmen oder Anbringen
nicht herunterfallen.
14
5
7
A
1. Lösen Sie die Schraube
2 der oberen
Scharnierblende 1 , nehmen Sie die
Scharnierblende 1 ab und trennen Sie das
Anschlusskabel 5 (nur Modelle mit Anzeige
außen).
Lösen Sie die Befestigungsschrauben 3 für
das obere Scharnier 4 und heben Sie die
Tür vorsichtig vom mittleren Scharnier 18 ab.
Nehmen Sie die Blende ab 8 .
2
1
3
9
10
6
3. (Nur Modelle mit Anzeige außen). Drücken Sie
die Kappen 12 mit einem flachen
Schraubenzieher von der Frontblende 11 ab
und lösen Sie die Schrauben 13 , nehmen Sie
die Blende 11 ab und versetzen Sie das
Kabel 15 auf die gegenüberliegende Seite.
Befestigen Sie die Blende 11 , ziehen Sie die
Schrauben 13 fest und verdecken Sie die
Schraubenköpfe mit den Kappen 12 .
Für Anzeige außen
5
4
8
15
A
8
11
2. Nehmen Sie die obere Türabdeckung
7 ab
(nur Modelle mit Anzeige außen), ziehen Sie
das Kabel 5 ab und führen Sie es durch die
Öffnung in der gegenüberliegenden Seite der
Tür. Montieren Sie die obere Türabdeckung 7 .
13
4. Lösen Sie die Schrauben
19
12
17 am mittleren
Scharnier, nehmen Sie das mittlere Scharnier
ab und heben Sie die Gefrierfachtür B zum
Abnehmen an. Nehmen Sie die Blende 19
ab und setzen Sie sie an die Stelle des
entfernten mittleren Scharniers 18 .
EINHÄNGEN DER TÜREN
Drehen Sie den Stift 22 des unteren Scharniers
23 entgegen dem Uhrzeigersinn heraus und
schrauben Sie diesen in der gegenüberliegenden
Öffnung ein. Lösen Sie die Schrauben 24 des
unteren Scharniers 23 sowie die Schraube 25
des Kühlschrankgehäuses. Lösen Sie die
Schraube 10 im unteren Bereich der Tür, mit der
В
die Türverriegelung 29 am Gefrierfach
befestigt ist. Lösen Sie die Schraube 10 im
unteren Bereich der Tür, mit der die
Türverriegelung 9 am Gefrierfach В befestigt ist,
versetzen Sie die Verriegelung 9 an der
entsprechenden Position auf der
gegenüberliegenden Seite und befestigen Sie diese.
Haken Sie die Verriegelung 29 an der
entsprechenden Position auf der
gegenüberliegenden Seite ein und befestigen
Sie diese.Versetzen Sie die obere Kappe 26 auf
die gegenüberliegende Seite.
16
18
17
19
23
26
22
24
B
9
25
29
10
18
B
22
23
9
6. Befestigen Sie die Kühlfachtür A , indem Sie die
Öffnung im unteren Türbereich mit dem mittleren
Scharnierstift 18 ausrichten. Montieren Sie nun
das im Lieferumfang des Kühlschranks enthaltene
obere Scharnier 27 , indem Sie den Stift in die
entsprechende obere Öffnung in der Kühlfachtür
A einsetzen. Schließen Sie die Kabelanschlüsse
5 an (nur Modelle mit Anzeige außen).
Befestigen Sie das obere Scharnier 27 mit den
Schrauben 3 . Setzen Sie die linke Abdeckung
auf das obere Scharnier 29 und befestigen Sie
diese mit der Schraube 2 . Befestigen Sie die
im Lieferumfang des Kühlschranks enthaltene
Blende 28 .
2
29
5. Befestigen Sie das abgenommene untere
Scharnier 23 in den Öffnungen auf der
gegenüberliegenden Seite des Gehäuses
und befestigen Sie das Scharnier mit den
Schrauben 24 . Ziehen Sie die Schraube 25 auf
der gegenüberliegenden Seite des Gehäuses fest.
Setzen Sie die Gefrierfachtür В in den unteren
Scharnierstift 23 ein. Klappen Sie das entfernte
mittlere Scharnier 18 mit der Achse auf und
befestigen Sie das Scharnier mit den Schrauben
17 (die Schrauben vorsichtig festziehen, ohne
dass die Außenseiten des Gehäuses verkratzten).
Setzen Sie die Unterlegscheibe 16 auf das
mittlere Scharnier 18 .
20
28
Für Anzeige außen
3
27
5
10
Hinweis
Schäden durch das Umsetzen der Türen
werden nicht durch die Garantie abgedeckt.
20
Problemlösungen
21
Problemlösungen
Problem
Geruch im Kühlschrank
Tür schließt nicht richtig
Mögliche Ursachen
• Lebensmittel mit starkem Geruch gut abdecken oder
verpacken.
• Auf Speisereste hin kontrollieren.
• Innenseite muß gereinigt werden .
Siehe den Abschnitt REINIGUNG.
• Packung blockiert die Tür.
Entfernen Sie die Packung,die Tür blockiert.
• Kühl-Gefrierkombination steht uneben.
Mit den Schrauben ausgleichen.
Innenbeleuchtung
funktioniert nicht
• Der Boden auf dem die Kühl-Gefrierkombination steht ist
uneben oder die Kühl-Gefrierkombination steht eventuell
nicht fest.
Bringen Sie die Vorderseite mit Hife der Schrauben etwas
nach oben.
• Kein Strom auf der Steckdose.
• Lampe muß ausgewechselt werden..
Siehe Abschnitt Lampe austauschen.
22
SMART-DIAGNOSE (Optional)
SMART-DIAGNOSE
Bei Störungen des Kühlschranks können die
Fehlerdaten per Telefon an den LG Servicebetrieb
übermittelt werden. Zudem können Sie direkt mit
einem unserer ausgebildeten Fachkräfte sprechen.
Der Mitarbeiter zeichnet die von Ihrem Gerät
übermittelten Daten auf und analysiert die Störung,
so dass eine schnelle und effektive Diagnose
erstellt werden kann.
3 Halten Sie die Sprechmuschel Ihres Telefons
vor den Lautsprecher im rechten Scharnier der
Kühlschranktür, sobald Sie von unserem
Mitarbeiter dazu aufgefordert werden.
Setzen Sie sich bei einer Störung des Kühlschranks
telefonisch mit dem LG Kundeninformationszentrum
in Verbindung. Die Smart-Diagnose sollte nur nach
Aufforderung eines LG Mitarbeiters durchgeführt
werden. Die Übertragungsgeräusche sind normal
und klingen in etwa wie die eines Faxgerätes.
Die Smart-Diagnose kann nicht aktiviert werden,
solange der Kühlschrank am Stromnetz
angeschlossen ist. Sollte sich der Kühlschrank
nicht einschalten lassen, muss die Fehlersuche
ohne Einsatz der Smart-Diagnose erfolgen.
5 Nachdem Sie drei Signaltöne gehört haben,
lassen Sie die Taste für die
Gefrierfachtemperatur wieder los.
Starten der Smart-Diagnose
6 Halten Sie das Telefon unverändert, bis die
hörbare Datenübertragung beendet wurde.
Dieser Vorgang dauert etwa 15 Sekunden,
die in der Anzeige heruntergezählt werden.
Nach Ende dieses Countdowns und dem
Verstummen der Töne können Sie das
Gespräch mit dem Mitarbeiter fortsetzen, der
Ihnen nun mithilfe der übermittelten
Informationen weiterhelfen kann.
Setzen Sie sich zunächst telefonisch mit dem
LG Kundeninformationszentrum in Verbindung.
Die Smart-Diagnose sollte nur nach Aufforderung
eines LG Mitarbeiters durchgeführt werden.
1
Sperren Sie die Anzeige. (Optional)
Zum Sperren der Anzeige halten Sie die Taste
Lock drei Sekunden lang gedrückt.
(Falls die Anzeige länger als fünf Minuten
gesperrt war, muss die Sperre aufgehoben
und wieder aktiviert werden.)
Freigegeben
Gesperrt
4 Halten Sie die Taste für die
Gefrierfachtemperatur drei Sekunden lang
gedrückt, während Sie den Telefonhörer
weiterhin an den Lautsprecher halten.
HINWEIS
Für eine störungsfreie Analyse sollte das
Telefon während der Datenübertragung
nicht bewegt werden.
Sollte der Mitarbeiter keine präzise
Aufzeichnung der Daten erhalten haben,
werden Sie möglicherweise zum
Wiederholen dieses Vorgangs gebeten.
Freigegeben
HINWEIS
2
Die Übertragungsqualität kann sich je
nach Region unterscheiden.
Ein Festnetztelefon gewährt eine
optimale Kommunikation und somit eine
bessere Hilfe.
Eine mindere Übertragungsqualität kann
eine unzureichende Datenübertragung
vom Telefon zum Gerät nach sich ziehen,
wodurch keine einwandfreie
Smart-Diagnose möglich ist.
Öffnen Sie die Kühlschranktür.
23
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising