LG | VSR9640PS | User guide | LG VSR9640PS Benutzerhandbuch

LG VSR9640PS Benutzerhandbuch
PRODUKTSPEZIFIKATIONEN (Deutschland)
Artikel/Modell
LG HomBot
Außenmaße
340 mm × 340 mm × 89 mm
Gewicht
3 kg
Stromaufnahme
58 W
Batterie
(vollständig geladen)
DC 16,8 V
Reinigungsgeschwindigkeit
350 mm/s (Maximum)
Nutzungsdauer
Ca. 100 Minuten
(auf üblichem Holzboden)
Ladedauer
3 Stunden
Hauptfunktionen
Turbo Modus
Lernmodus
Hinderniss-Sensor
Anti-Plunge Funktion
Geplante Reinigung
Fehleranzeige
Navigation
Automatisches/ Manuelles Laden
Trocken wischen (Reinigung)
Eckenreinigung
Sprachnachricht
Kartenzeichnung
Stellenreinigung
Wiederholtes Reinigen
My Space Reinigung
Cell by Cell cleaning
Zigzag-Reinigung
Smart app funktionen
Artikel/Modell
Terrestrisches, drahtloses Gerät/
TWFM-L302D
Verwendete Frequenz
2400 MHz ~ 2483 MHz
Angewendete
Ausgangsleistung
100 mW
Modulationsverfahren
BPSK, QPSK, QAM
Wellentyp
F9DF
Oszillations- /
Kommunikationsverfahren
X-Taloscillation /
OFDM, DSSS, CCK
PRODUKTSPEZIFIKATIONEN (Deutschland)
Artikel/Modell
Home Station
(VR650)
EPS : ADS30FSA-17
17030EPG
Außenmaße
236 mm × 181 mm
× 128 mm
95 mm x 43 mm
x 30.7 mm
Auslegung
16.65 VDC
AC 100–240 V~
50/60 Hz
Ausgangsspannung
/-strom
16.65 VDC / 1.7 A
DC 16.65 V / 1.7 A
Derzeitiger
Verbrauch
1.7 A
0.8 A
Artikel/Modell
Batterie
Typ
Lithium-Batterie
Auslegung
DC 14.4 V / 2330 mAh
0197
LG Electronics Inc. erklärt hiermit, dass dieser Automatik-Akkustaubsauger mit Andockstation mit den
grundlegenden Anforderungen und den weiteren relevanten Vorschriften der Richtlinie 1999/5 / EG
übereinstimmt.
Der Benutzer muss darauf achten, dass dieses Gerät nur mit einem Abstand von mindestens 20 cm zwischen
dem Gerät und dem Körper installiert und betrieben werden darf.
EIGENSCHAFTEN
Corner Master
Das neue Design des HomBot macht ihn speziell in den Ecken noch
effizienter.
Lern Modus
Der HomBot ist in der Lage, sich mit der Smart Operation Funktion seine
Umgebung zu merken und so noch effektiver zu reinigen.
Turbo Modus
Der "Turbo" Modus macht den HomBot noch leistungsfähiger und effektiver.
Der "Turbo" Modus wird auf Teppichen automatisch aktiviert.
Slide-In-Wischmopp (optional)
Der Wischmopp kann unter den HomBot geschoben werden und ermöglicht
dem Benutzer den Austausch ohne das Gerät drehen zu müssen.
My Space Modus
In diesem Modus reinigt der HomBot einen zuvor mit der Fernbedienung
bestimmten Bereich.
Wiederholtes Reinigen
Der HomBot reinigt einen bestimmten Bereich ununterbrochen bis der Akku
leer ist.
Zick-Zack-
ReLocation-Funktion
Mit dieser Funktion setzt der HomBot, wenn durch den Benutzer der Standort
verändert wird, seine Reinigung an der letzten Position fort.
Beschreibung der Smartphone App
Der Staubsaugerroboter kann mit Ihrem Smartphone gesteuert werden.
Cleaning
INHALTSVERZEICHNIS
1
VOR GEBRAUCH
2~5
Sicherheitshinweise
6
Im Produkt enthalten
7~8
Teilebeschreibung
9~10
Tastenfunktionen
11
Statusinformationen des Displays
12
Vor dem Starten
13
Überblick
2
GEBRAUCH
14
15
16
17~18
19~20
21~22
23
24
25
26
27~28
29~50
51
So installieren Sie die Ladestation
So schalten Sie die Stromversorgung des
HomBot ein und aus
So starten und stoppen Sie die Reinigung
So laden Sie den Akku
Reinigungsmodi
Zusätzliche Reinigungsmodi
Zeiteinstellung
Geplante Reinigung
Reinigung mit dem Wischmopp (Optional)
Relocation Funktion
Smart-Diagnose
Smart App Funktionen
Initialisieren der Produktinfo
3
PFLEGE- UND WARTUNGSHINWEISE NACH DEM GEBRAUCH
52
53
54
55
56
57
Reinigung des Staubbehälters
Reinigung des Filters am Staubbehälter
Reinigung der Bürste
Reinigung des Sensors/ der Ladestation
Reinigung der seitlichen Bürste
Reinigung des Mikrofaser-Mopps (Optional)
4
Zusätzliche Information
58~60 Fehlersuche
Bevor Sie den Kundendienst rufen
61
5
Referenz
62
Referenzartikel
SICHERHEITSHINWEISE
Die folgenden Sicherheitshinweise dienen dem Benutzer zur sicheren und richtigen Nutzung des Produktes,
um unerwartete Verletzungs- oder Beschädigungsgefahren zu verhindern.
Grundlegende Sicherheitshinweise
Nach Durchsicht dieser Anleitung soll diese an einem leicht zugänglichen Ort aufbewahren werden.
Dieses Symbol weist auf Sicherheitsrelevante Themen hin. Dieses Symbol warnt Sie vor
möglichen Gefahren wie Sachschaden und/ oder ernsthaften Verletzungen oder Lebensgefahr.
ACHTUNG Kennzeichnet eine Gefahrensituation, die sofern sie nicht vermieden wird, zu ernsthaften
Verletzungen oder Lebensgefahr führen kann.
VORSICHT Kennzeichnet eine Gefahrensituation, die sofern sie nicht vermieden wird, zu geringen
Verletzungen führen kann.
ACHTUNG
1. D
as Gerät sollte ohne Aufsicht und vorherige
Einweisung nicht von Personen (einschließlich
Kinder) mit physischen, sensorischen oder geistigen
Einschränkungen oder unzureichenden Erfahrungen
und Kenntnissen bedient werden, um die sichere
Handhabung des Gerätes zu gewährleisten.
2. Kinder sollten beaufsichtigt werden, um sicherzustellen,
dass das Gerät nicht als Spielzeug benutzt wird.
3. Wenn das Netzkabel beschädigt ist, muss es, um
Gefährdungen zu vermeiden, durch den LG Service
ersetzt werden.
4. Dieses Gerät kann von Kindern ab 8 Jahren oder älter
und Personen mit physischen, sensorischen oder
mentalen Einschränkungnen oder unzureichender
Erfahrung und Kenntnissen, bedient werden, wenn
diese sich unter Aufsicht befinden oder Ihnen eine
ausführliche Anleitung zur sicheren Benutzung des
Gerätes vorliegt und Sie die potentiellen Gefahren
verstehen. Reinigung und Wartung sollte nicht von
Kindern ohne Aufsicht durchgeführt werden.
Entfernen Sie aus Sicherheitsgründen
den Akku nicht aus dem HomBot.
Wenn Sie den Akku oder den HomBot
austauschen müssen, bringen Sie ihn
zum nächsten autorisierten LG ServiceCenter oder Händler.
2
Andernfalls kann dies zu Brandgefahr oder
zu Fehlfunktionen des Produkts führen.
Den HomBot niemals mit einem
Akku und/ oder einer Ladestation
eines anderen Herstellers
verwenden.
Andernfalls kann dies zu einem
Brand oder Fehlfunktionen führen.
SICHERHEITSHINWEISE
ACHTUNG
Stellen Sie sicher, dass das Netzkabel
der Ladestation nicht unter einem
schweren Gegenstand gequetscht ist
oder durch den Kontakt mit scharfen
Gegenständen beschädigt wurde.
Andernfalls kann dies zu Elektroschock,
Brandgefahr oder zu Fehlfunktionen des
Produkts führen. Wenn das Netzkabel beschädigt
ist, stecken Sie es nicht ein. Bringen Sie das
Produkt zu einer LG autorisiten Service Werkstatt.
Platzieren Sie die Ladestation und
den HomBot nicht in der Nähe der
Heizung.
Andernfalls kann dies zur Verformung
des Produkts, zu einem Brand oder
Fehlfunktionen führen.
Den Stecker nicht knicken. Stecker
nicht weiter verwenden, wenn er
beschädigt oder locker ist.
Andernfalls kann dies zu einem
Brand oder Fehlfunktionen führen.
Den Netzstecker niemals mit
nassen Händen berühren.
Andernfalls kann dies einen
Stromschlag verursachen.
Den HomBot nicht verwenden, wenn
sich Kerzen oder zerbrechliche
Gegenstände auf dem Boden
befinden.
Andernfalls kann dies zu einem
Brand oder Fehlfunktionen führen.
Verwenden Sie stets eine Steckdose,
die mit 5 bis 10 A abgesichert ist.
Wenn mehrere Geräte gleichzeitig an
dieselbe Buchse angeschlossen sind,
kann dies zu einem Brand führen.
Beim Trennen der Stromversorgung
immer direkt am Stecker und nicht
am Kabel ziehen. Beim Ziehen des
Steckers nicht die Stifte mit den
Fingern berühren.
Andernfalls kann dies einen
Stromschlag verursachen..
Verbieten Sie Kindern oder Haustieren
auf jeden Fall, mit dem HomBot zu
spielen oder sich darauf zu legen.
Benutzen Sie den HomBot nicht, wenn
sich ein Gegenstand darin verfangen hat.
Andernfalls kann dies zu Verletzungen
oder Produkt Fehlfunktionen führen.
Gasoline
Detergent
Keine brennbaren Materialien,
Oberflächenbehandlungsmittel oder
Trinkwasser in der Nähe des HomBot
versprühen oder einsaugen.
Andernfalls kann dies zu einem
Brand oder Fehlfunktionen führen.
* Brennbare Materialien: Benzin,
Lösungsmittel etc.
* Oberflächenbehandlungsmittel:
Reiniger, Körperpflegeprodukte etc.
Keine Körperteile, wie z.B. Hände
oder Füße, unterhalb der Bürsten
oder Räder, in den in Betrieb
befindlichen HomBot stecken.
Andernfalls kann dies zu
Verletzungen oder Fehlfunktionen
des Produkts führen.
Den HomBot nicht auf schmalen
und hohen Möbelstücken so
wie Garderoben, Kühlschränken,
Schreibtischen, Tischen etc. benutzen.
Andernfalls kann dies zu Verletzungen,
Fehlfunktionen des Produkts oder
Beschädigungen führen, die nicht
durch die Garantie gedeckt sind.
Die Stromversorgung sofort
ausschalten, wenn der HomBot ein
unnatürliches Geräusch, Geruch
oder Rauch von sich gibt.
Andernfalls kann dies zu einem
Brand oder Fehlfunktionen führen.
Den HomBot nicht in einem Raum,
wo ein Kind schläft, betreiben.
Andernfalls kann dies zu
Verletzungen oder Fehlfunktionen
des Produkts führen.
Kinder oder Haustiere in der Nähe
des HomBot nicht unbeaufsichtigt
lassen.
Andernfalls kann dies zu
Verletzungen oder Fehlfunktionen
des Produkts führen.
Schalten Sie das Gerät nicht
auf Böden mit mehr als 10 Grad
Neigung ein.
Das Gerät könnte nicht
ordnungsgemäß funktionieren.
3
SICHERHEITSHINWEISE
VORSICHT
Leeren Sie den Staubbehälter
häufig und halten Sie ihn sauber.
Den HomBot nicht fallen lassen
oder starken Stößen aussetzen.
Der im Staubbehälter gesammelte
Staub kann Allergien auslösen oder
Schädlinge enthalten.
Andernfalls kann dies zu
Verletzungen oder Fehlfunktionen
des Produkts führen, die nicht durch
die Garantie gedeckt sind.
Den HomBot nur in geschlossenen
Räumen verwenden.
Den HomBot nicht längere Zeit
kalten Temperaturen (unter -5 C)
aussetzen.
Eine Verwendung im Freien kann zu
Fehlfunktionen des Produkts und
Beschädigungen am Gerät führen.
Schließen Sie vor der Reinigung
die Klappe des Staubbehälters am
HomBot.
Bei geöffneter Klappe besteht
die Gefahr von Verletzungen oder
Geräteschäden.
Verwenden Sie den HomBot NICHT
rund um ein Geländer, Treppen oder
anderen gefährlichen Stellen.
Andernfalls kann der Benutzer
verletzt oder das Produkt beschädigt
werden.
In seltenen Fällen, kann die
Bürste des HomBot den Teppich
beschädigen. In diesem Fall sofort
den Reinigungsbetrieb stoppen.
Wenn ein Teppich lange Fransen
hat, können die Fransen beschädigt
werden.
Das Hauptgerät und das
Ladeterminal der Ladestation
dürfen nicht in Kontakt mit
metallischen Gegenständen
kommen.
Andernfalls kann dies zu
Fehlfunktionen des Produkts führen.
Kein Wasser, Reinigungsmittel etc.
in den HomBot einfüllen.
Andernfalls kann dies zu
Fehlfunktionen des Produkts führen.
Kein Wasser, Reinigungsmittel etc.
auf den HomBot kippen.
Wenn Flüssigkeiten ins Innere
des HomBot gelangen, die
Stromversorgung ausschalten und
den LG Electronics-Händler oder
den LG Kundendienst kontaktieren.
4
Andernfalls kann dies zu
Fehlfunktionen des Produkts führen.
Lange Kabel oder Schnüre vom
Boden entfernen.
Kabel oder Schnüre können sich in
den Rädern des HomBot verfangen
und zum Ausfall des Geräts oder
zum Trennen der Stromverbindung
führen.
Stellen Sie sicher, dass der HomBot
nicht auf einem Schreibtisch oder
Esstisch gestellt wird wenn er
eingeschaltet ist.
Es kann zu Verletzungen des
Benutzers oder Produktschäden
führen
Der HomBot darf keine
Flüssigkeiten, Klingen, Reißnägel,
Späne etc. aufsaugen
Diese Gegenstände können den
Geräteausfall verursachen.
Keine scharfkantigen
Gegenstände in die Öffnung des
Ultraschallsensors des HomBot
stecken.
Andernfalls kann dies zu
Fehlfunktionen des Produkts führen.
Wenn der Staubbehälter vollständig
gefüllt ist, den HomBot nicht
verwenden.
Andernfalls kann dies zu
Fehlfunktionen des Produkts führen.
SICHERHEITSHINWEISE
VORSICHT
Wenn der Boden nass ist oder nasse
Stellen aufweist, sollte der Boden
vor Gebrauch des HomBot trocken
gewischt werden. Den HomBot nicht
auf nasser Oberfläche verwenden.
Andernfalls kann dies zu einem
Geräteausfall führen..
Bei Anbringen des Mopps nicht den
unteren Kamerasensor blockieren.
Wenn der untere Kamerasensor
blockiert wird, kann dies die
einwandfreie Funktion des Geräts
behindern.
Tipp
Bei Betrieb des HomBot können
Stuhl-, Schreibtisch-, Tischbeine
oder andere Möbelteile gestoßen
werden.
Für ein schnelleres und besseres
Reinigungsergebnis stellen Sie die
Stühle auf den Tisch.
Wenn der HomBot nicht geladen
wird oder reinigt, können Sie um
Energie zu sparen, am Ladeterminal
und am HomBot den Netzschalter
auf Off stellen.
Vor dem Geräteeinsatz ist Folgendes zu beachten:
• Prüfen Sie, ob der Staubbehälter geleert werden muss
• Entfernen Sie Kabel oder lange Schnüre vom Boden.
• Entfernen Sie vor dem Reinigen Feuchtigkeit vom Boden, falls vorhanden.
• Vor dem Reinigen die Abdeckung des Staubbehälters schließen.
•E
ntfernen Sie zerbrechliche oder unnötig herumliegende Gegenstände aus dem zu
reinigenden Raum.
Entfernen Sie teure Keramik und Wertgegenstände vom Boden.
• Prüfen Sie, ob die Batterie ausreichend geladen ist, bei niedrigem Ladezustand ggf. laden.
•S
chließen Sie die Türen der Zimmer, die vom HomBot nicht gereinigt werden sollen.
Im Reinigungsmodus, könnte der HomBot in einem anderen Raum die Reinigung
fortsetzen.
•D
en HomBot nicht in einem Raum, wo ein Kind alleine schläft, benutzen. Das Kind könnte
verletzt werden.
•E
ntfernen Sie Handtücher, Vorleger oder sonstigen dünnen Stoffe vom Boden, da diese
Gegenstände von der Bürste erfasst werden können.
•V
or der Inbetriebnahme des Gerätes, ist es besser, Teppiche, die dicker als 20 mm sind, zu
entfernen, da diese zu einer Fehlfunktion führen können.
• Bitte schließen Sie alle Balkontüren. Die Räder können während der Reinigung stecken
bleiben.
• Bitte deinstallieren Sie die Mopp-Platte, da das Befahren von geringen Erhöhungen - wie
z.B. der Standfuß eines Ventilators - zu Beschädigungen am Staubsaugerroboter führen
können.
• Der Anschluss an einen WLAN-Router, ohne entsprechende Sicherheitseinstellungen,
kann Sicherheitsprobleme verursachen.
• Falls die Sicherheit intern für Ihre Organisation festgelegt wird, kann dies die Verbindung
darin beeinflussen.
5
IM PRODUKT ENTHALTEN
HomBot
Fernbedienung
Ladestation
s Die Abbildungen können sich von den tatsächlichen Gegenständen unterscheiden.
Reinigungsgerät
Filter des Staubbehälters
(Ersatzteil) (Optional)
DVD Handbuch
Reinigung der
Sensoren
Reinigung des
Filters
Reinigungsbürste
(Sie befindet sich auf der
Staubbehälter Abdeckung)
Batterien für die Fernbedienung
(2 x AAA)
6
Slide-In-Wischmopp
(Optional)
Seiten Bürste (2 Teile)
(Optional)
Ultra-MikrofaserMopp
(2 Stück) (Optional)
Hauptbürste
(Optional)
TEILEBESCHREIBUNG – HomBot
Ansicht von oben
Oberer Kamerasensor
Deckel des Staubbehälters
Display & Bedienknopf
Taste der Abdeckung des Staubbehälters
Taste der Abdeckung des Staubbehälters
Ansicht von vorne
Tag On
Hinderniserfassungssensor
Fenstererkennungssensor der Ladestation
& Empfangssensoren der Fernbedienung
Vordere Kamera
LED
Ansicht von hinten
Netzschalter
Belüftungsschlitze
Ansicht von unten
Sensor zur Ortung von Absätzen
Seitliche Bürsten
Ladekontakte
Bürste
Rad
Akku
Unterer Kamerasensor
s Die Abbildungen können sich von den tatsächlichen Gegenständen unterscheiden.
7
TEILEBESCHREIBUNG – Ladestation / Staubbehälter
Ladestation
Fach für Fernbedienung
Ladekontakte
Kabelbefestigung
Adapter
Staubbehälter
Griff des Staubbehälters
Reinigungsbürste
Deckel des Staubbehälters
Abdeckung des
Ansaugstutzens
Schwammfilter
Taste zum Öffnen
der Abdeckung des
Staubbehälters
EPA-Filter
Filter Abdeckung
8
s Die Abbildungen können sich von den tatsächlichen Gegenständen unterscheiden.
TASTENFUNKTIONEN - HomBot
TURBO
• Wird die Taste gedrückt, wird der "Turbo-Modus" aktiviert.
• Wird die Taste im “Turbo-Modus” gedrückt, wird der Vorgang abgebrochen.
START/STOP
• Wird verwendet um das Gerät einzuschalten, zu starten oder die Reinigung zu stoppen.
• Wird die Einschalt-Taste gedrückt, startet die Reinigung.
• Wenn die Taste während des Reinigungsvorganges gedrückt wird, wird der
Reinigungsvorgang gestoppt.
• Wenn die Einschalttaste für zwei Sekunden gehalten wird, schaltet sich das Gerät ab.
• Wenn die Taste im „Smart-Diagnose“ Modus gedrückt wird, wird die Diagnose beendet.
MODUS
• Diese Taste zum Ändern des Reinigungsmodus drücken.
• Wenn der HomBot in der Ladestation ist, ist die “Stellenreinigung” nicht möglich.
• Der "My Space" Modus kann nur mit der Fernbedienung ausgewählt werden
(wenn der HomBot nicht gerade aufgeladen wird).
HOME
•W
ird verwendet um dem HomBot zu befehlen zur Ladestation zu fahren und sich
aufzuladen.
• Wenn die Reinigung beendet ist oder der Akku zu schwach ist, bewegt sich der
HomBot von allein zur Ladestation, um den Akku wieder aufzuladen.
TASTENSPERRE
EIN/ AUS
• Durch Drücken der “Turbo” und “Modus” Taste für mindestens drei Sekunden wird die
Tastensperre entweder aktiviert oder deaktiviert.
• Wenn die “Tastensperre” eingeschaltet ist, wird beim Drücken dieser Taste das Symbol
für die Tastensperre aufleuchten und die Meldung “Die Tasten wurden gesperrt.“ ertönt.
Sprache ändern
•D
urch Drücken der "Home"-Taste für 3 Sekunden wird die Sprache für die
Textansage geändert.
• Sie können diese Funktion nicht mit der Taste auf der Fernbedienung aktivieren.
Produktregistrierung
(WLAN)
• Halten Sie die Turbo-Taste für 3 Sekunden gedrückt, um den Registrierungsmodus zu aktivieren
(Bestätigung durch Sprachansage).
• Dieser Modus ist dazu da, damit der Staubsaugerroboter über WLAN registriert werden kann.
Produktregistrierung
(NFC)
• Halten Sie Ihr Smartphone an das "Tag On" Logo, um das Produkt zu registrieren.
• Sie können den Staubsaugerroboter auch über die NFC Funktion Ihres Smartphones
registrieren, ohne über den Registrierungsprozess zu gehen.
Vordere Kamera
An/Aus
• Halten Sie die "MODE"- und "Home"-Taste 3 Sekunden lang gedrückt, um die
vordere Kamera zu aktivieren oder zu deaktivieren.
• Home Guard und Home View sind bei deaktivierter Frontkamera nicht verfügbar.
9
TASTENFUNKTIONEN – FERNBEDIENUNG
Start
Drücken der Taste startet
die Reinigung. (Seite 16)
Mode (Modus)
Den Reinigungsmodus
wechseln. (Seite 19)
Pfeiltaste
Diese Taste ermöglicht die
manuelle Bedienung und die
Auswahl eines Bereiches im
“My Space” Modus.
Repeat(Wiederholung)
Diese Taste aktiviert oder
deaktiviert die "wiederholte
Reinigung". (Seite 22)
Zeitplan
Wird verwendet um die Reinigung
zu einem geplanten Zeitpunkt zu
beginnen. Durch das Drücken der
Taste für mindestens drei Sekunden
bricht die geplante Reinigung ab.
※ Zeitplan Einstellungen/
Option Abbruch ist nur im
"Lade" Modus verfügbar.
(Seite 24)
Clock(Uhr)
Wird verwendet um die
aktuelle Uhrzeit, die auf
dem HomBot angezeigt
wird, einzustellen. (Seite 23)
Tipp
10
Home
Wird verwendet um den HomBot
zurück zur Ladestation zu
kommandieren und ihn wieder
aufzuladen. (Seite 17)
Turbo
Wird verwendet um den “Turbo”
Modus zu aktivieren oder zu
deaktivieren. (Seite 22)
Stop/OK
Das Drücken der Taste stoppt den
HomBot oder bestätigt Eingaben.
My Space
Wird verwendet um den HomBot in
den "My Space“ Modus zu setzen.
(Seite 20)
Mute(Stumm)
Wird verwendet um den “Stumm”
Modus zu aktivieren oder zu
deaktivieren. (Seite 11)
Diagnosis(Diagnose)
Wird verwendet um die SmartDiagnose zu starten. Sie ist nur
verfügbar wenn der HomBot
aufgeladen wird. (Seite 27)
• Die Netzversorgung des HomBot kann nicht mit der Fernsteuerung eingeschaltet werden.
• Bei ausgeschaltetem Hauptgerät ist die Fernbedienung nicht aktiv.
•Z
um Ein-/Ausschalten der Stromversorgung, die START/STOP-Taste an der Oberseite des
HomBot drücken.
•D
ie 'Mode'(Modus), My Space und Clock(Uhr) Taste können Sie nur verwenden, wenn der
HomBot angehalten wurde.
STATUSINFORMATIONEN DES DISPLAYS
Tastensperre
Symbol
Zeigt an ob die
“Tastensperre”
aktiviert ist oder nicht.
Stumm Symbol
Dieses Symbol zeigt
an ob die Tonausgabe
EIN oder AUS ist.
RemoteVerbindungssymbol
Wird angezeigt, wenn
das Smartphone mit
dem Staubsaugerroboter
verbunden ist.
Zeitplan Symbol
Zeigt den Status
des Zeitplans/
“Einmalig”,
"Täglich"
Einstellung
Akku-Symbol
Dieses Symbol zeigt den
verbleibenden Akku
Stand an, es blinkt
wenn der Akku wieder
aufgeladen werden muss.
AM/PM Symbol
Dies zeigt an ob es
AM oder PM ist..
Turbo Symbol
Dies zeigt an wenn
der Turbo Modus EIN
und aktiviert ist.
Rückkehr Symbol
Dieses Symbol wird
angezeigt wenn der
HomBot sich im
"Homing(Rückkehr)"
Modus befindet.
Wiederholte
Reinigung
Zeigt ob der HomBot
im Modus "Wiederholte
Reinigung" ist.
Zigzag(Zickzack)-Reinigung
Dieses Symbol zeigt an
wenn der HomBot in der
Zigzag(Zickzack)-Reinigung ist.
Reinigung nach Cell by Cell(Parzellen)
Dieses Symbol wird angezeigt um
darzustellen wenn der HomBot eine
Reinigung nach Cell by Cell(Parzellen)
durchführt.
Tipp
Zeitanzeige
Dies zeigt die aktuelle
und geplante Zeit.
My Space Reinigung
Wird angezeigt, wenn
der HomBot im "My
Space" Modus läuft.
Reinigung kleiner
Flächen
Das Zeichen
erscheint, wenn
der HomBot die
Reinigung kleiner
Flächen beginnt.
• Ist der Reinigungsmodus einmal gewählt, wird dieser beibehalten, auch wenn der HomBot
ausgeschaltet wird.
•U
m die Eingabe zu stornieren, drücken Sie bitte die “Zeitplan” Taste für drei Sekunden,
während der HomBot aufgeladen wird.
11
VOR DEM STARTEN
Überprüfen Sie vor dem Reinigen folgende Punkte
•D
as Gerät darf nicht in einem Raum betrieben werden, indem sich ein Kind alleine aufhält. Das Kind
könnte verletzt werden.
• Entfernen Sie zerbrechliche oder unnötig herumliegende Gegenstände aus dem zu reinigenden Raum.
Entfernen Sie teure Keramik und Wertgegenstände vom Boden.
• Die Abdeckung des Staubbehälters vor dem Reinigen schließen.
• Trocknen Sie eventuell vorhandene feuchte oder nasse Stellen auf dem Boden.
• Entfernen Sie Kabel, Leisten, Handtücher, Vorleger, usw. vom Boden, damit diese Gegenstände nicht von
der Bürste erfasst werden können.
• Prüfen Sie, ob der Akku ausreichend geladen ist, bei niedrigem Ladezustand ggf. aufladen.
• Leeren Sie den Staubbehälter wenn er voll ist.
• Schließen Sie die Türen der Zimmer, die vom HomBot nicht gereinigt werden sollen. Im Reinigungsmodus,
könnte der HomBot in einem anderen Raum die Reinigung fortsetzen.
• Wenn der Mopp montiert ist, kann der HomBot keine Türschwellen von 5 mm oder höher überqueren.
Möchten Sie zum Reinigen den Mopp nicht verwenden, entfernen Sie den Mopp bevor Sie den HomBot
benutzen.
• Vor der Inbetriebnahme des Gerätes, ist es besser, Teppiche die dicker als 20 mm sind, zu enfernen, da
diese zu einer Fehlfunktion führen könnten.
• Bitte schließen Sie alle Balkontüren. Die Räder können während der Reinigung stecken bleiben.
– +
+ –
Batterien für die Fernbedienung einsetzen
1. Öffnen Sie den Batteriedeckel, indem Sie den hinteren Haken der Fernbedienung anheben.
2. Setzen Sie zwei AAA-Batterien ein, beachten Sie dabei die +/- Kontakte.
3. Schließen Sie den Batteriedeckel sorgfältig, damit die Batterien nicht wieder herausfallen können.
– +
+ –
Sicherheitshinweise bei der Handhabung der Fernbedienung
• Drücken Sie nur eine Taste auf einmal.
• Die Fernbedienung nicht fallen lassen oder starken Stößen aussetzen.
• Bewahren Sie die Fernbedienung nicht in der Nähe von Geräten auf, die Hitze, Feuer oder warme Luft
abgeben.
• Manche Leuchtstofflampen, wie 3-Wellenlänge-Leuchtstofflampen, können die Steuerung der
Fernbedienung stören. Darum benutzen Sie die Fernbedienung nicht in der Nähe solcher Lampen.
• Sind Sie mit der Fernbedienung zu weit vom HomBot entfernt, kann es zu Fehlfunktionen kommen. Wenn
möglich, benutzen Sie die Fernbedienung in einem Abstand von höchstens 3 m vom HomBot.
– +
12
–
ÜBERBLICK
1
Die Ladestation aufbauen (Seite 14)
Stecken Sie den Stecker des Stromkabels in eine
Steckdose und platzieren Sie die Basisstation an einer
Wand. Hat die Ladestation keine Stromversorgung, kann
sich der HomBot nicht aufladen.
2
Die Stromversorgung des HomBot
einschalten. (Seite 15)
3
Staubbehälter überprüfen.
4
Reinigung starten. (Seite 16)
5
Automatisch aufladen. (Seite 17~18)
6
Reinigungsmodus und Hilfsfunktionen anwenden.
(Seite 19~25)
1.5 
1.5 
2
Schalten Sie den Netzschalter auf der Rückseite
links vom HomBot ein und drücken Sie die
“START/STOP” – Taste auf der Oberseite.
※ Lässt sich die Stromversorgung nicht
einschalten, siehe Seite 15.
Vor dem Reinigen überprüfen Sie die Sauberkeit des
Staubbehälters und schließen Sie die Abdeckung des
Staubbehälters am HomBot.
Drücken sie noch einmal die 'START/STOP'-Taste,
nachdem Sie den HomBot eingeschaltet haben. Sie
hören wie die Reinigung startet.
Der HomBot überwacht sich selber und fährt automatisch
zum Laden zu seiner Ladestation zurück, bevor die Akku
völlig entladen ist. Das Aufladen des Akku dauert ca. drei
Stunden.
Die Reinigungsmodi und Hilfsfunktionen können mit Hilfe
der Tasten am HomBot oder an seiner Fernbedienung
ausgewählt werden.
Als Reinigungmodus steht Ihnen der Zigzag(Zick-Zack),
Spiral oder My Space-Modus zur Verfügung, und als
Hilfsmodus können Sie zwischen manueller Reinigung,
wiederholter Reinigung, Turbo-Modus, programmierbare
Reinigung und Mikrofaser-Mopp-Reinigung wählen.
< ACHTUNG >
ird der HomBot mit geöffneter Staubbehälter Abdeckung betrieben, kann dies zu
W
Verletzungen führen und/ oder zu beachtlichen Schäden am HomBot selbst führen.
13
SO INSTALLIEREN SIE DIE LADESTATION
So installieren Sie die Ladestation
1. S
tellen Sie die Ladestation gegen eine Wand, damit diese
während des Andockens nicht wegrutscht.
E
ntfernen Sie alle Gegenstände innerhalb von 1.5 m rechts und
links und 2 m von vorne.
1.5 
1.5 
2
2. Schließen Sie das Netzkabel an eine Steckdose an.
ickeln Sie das Kabel um den festen Haken hinter der
W
Ladestation oder längs der Oberfläche an der Wandoberfläche
damit die Bewegungen des HomBot nicht behindert wird.
Kabelbefestigungshaken
3. S
telle die Ladestation gegen die Wand, so dass sie sich nicht
bewegen kann.
4. Wird die Fernbedienung nicht gebraucht, platzieren Sie diese in
dem dazu vorgesehnen Halter auf der Ladestation.
Tipp
< ACHTUNG >
14
•S
tellen Sie sicher, dass die Ladestation immer eingesteckt ist. Wenn die Basisstation nicht
eingesteckt ist, kann der HomBot nicht heimkehren und sich nicht automatisch aufladen.
Betreiben Sie den HomBot nicht, wenn Stromkabel oder Stromstecker beschädigt
sind; wenn der HomBot Fehlfunktionen aufweist; wenn der HomBot beschädigt ist
oder fallen gelassen wurde. Um Gefahren zu vermeiden muss das Kabel durch LG
Electronics, Inc. oder eine qualifizierte Fachperson ersetzt werden.
SO SCHALTEN SIE DIE STROMVERSORGUNG DES HOMBOT EIN UND AUS
Hauptstromversorgung einschalten
Stellen Sie sicher, dass der Netzschalter auf der Rückseite links
am HomBot eingeschaltet ist. Wenn das Gerät ausgeschaltet ist,
schalten Sie den Schalter auf AN.
※B
eim Einschalten des Stromschalters drücken Sie nicht die
Taste am Oberbereich des HomBot. Die Tastenaktivierung kann
verzögert werden.
※ Wird der HomBot längere Zeit nicht benutzt schalten Sie zum
Schutz der Batterie, den Stromschalter aus.
Einschalten aus dem Stand-by Modus.
Wenn der HomBot ausgeschaltet ist, drücken Sie die 'START/
STOP' Taste für mindestens eine Sekunde bis ein „Ting“ Ton
hörbar ist. Innerhalb von ca. 10 Sekunden wir das Gerät mit einer
Melodie ertönend eingeschalten.
※ Wenn 10 Minuten vergehen, in denen der HomBot sich
nicht bewegt und nicht geladen wird, schaltet sich das Gerät
automatisch aus.
Die Stromversorgung ausschalten
Ist der HomBot eingeschaltet, halten Sie die START / STOPTaste zwei Sekunden gedrückt, um ihn auszuschalten. Beim
Ausschalten ertönt eine Melodie.
Tipp
• Kann der Strom nicht eingeschaltet werden handeln Sie wie folgt.
- Stromschalter einschalten und mindestens drei Sekunden warten.
- Mit Stromschalter eingeschaltet START/STOP-Taste drücken.
- Ist der Strom nicht eingeschaltet oder ertönt lediglich ein "Ting", aber ohne Anzeige,
setzen Sie den HomBot auf die Ladestation.
15
SO STARTEN UND STOPPEN SIE DIE REINIGUNG
Die Tasten am HomBot verwenden
Nach dem Einschalten des HomBot, START/STOP-Taste drücken um
Reinigung zu starten. Eine Melodie ertönt und die Reinigung startet.
Im Reinigungsbetrieb die START/STOP-Taste drücken um die
Reinigung zu stoppen.
※ Wenn die Stromversorgung des HomBot ausgeschaltet ist, drücken
Sie die START/STOP-Taste um diese einzuschalten. Um die
Reinigung zu starten, drücken Sie erneut die START/STOP-Taste.
Verwendung der Fernbedienung
Nach dem Einschalten des HomBot, die 'Start'-Taste an der
Fernbedienung drücken. Eine Melodie ertönt und die Reinigung
startet.
Stop/OK-Taste drücken um den Reinigungszyklus zu stoppen.
※ Befindet sich der HomBot im Stand-by-Modus, kann er nicht über
die Fernbedienung eingeschaltet werden. Drücken Sie dann die
START/STOP-Taste am HomBot, um den Strom einzuschalten und
die Fernbedienung zu aktivieren.
※ Während des Reinigungsbetriebs kann es zu Kollisionen kommen, wenn der Sensor Gegenstände auf
Grund ihrer Gestaltung nicht wahrnehmen kann (dünne Stuhl- und Tischbeine, Möbelränder). In diesem
Fall meidet der eingebaute Crashsensor diese Hindernisse durch eine Rückwärtsbewegung.
※ Ist der HomBot nicht in der Ladestation zum Reinigungsstart aufgestellt, stellen Sie das Gerät auf einen
ebenen Boden, um eine Fehlfunktion des Hindernis-Erkennungs-Sensors zu vermeiden.
Dazu starten Sie die Reinigung an einer hindernisarmen Stelle ohne Gardinen oder Wänden im Umkreis
von 30cm um den HomBot herum.
Tipp
Für beste Ergebnisse:
•S
chauen Sie kurz, ob der zu reinigenden Bereich große bzw. kleine Gegenstände
beinhaltet, die Schwierigkeiten für den HomBot verursachen könnten.
•B
ei Reinigungsstart des HomBot an der Ladestation, kann das Gerät rasch zur Ladestation
zurückkehren, da die Basisposition genau abgetastet wurde.
•U
m eine Verschmutzung durch den Mopp zu vermeiden, kann mit montierter Wischplatte,
eine Türschwelle von 5 mm und höher, nicht überquert werden.
16
SO LADEN SIE DEN AKKU
Automatisches Aufladen
Der HomBot kehrt zur Ladestation zurück wenn der Reinigungszyklus fertig
ist oder wenn der Akkuladestand niedrig ist.
※ Wenn 10 Minuten vergehen, in denen der HomBot sich nicht bewegt oder
der Akku geladen wird, schaltet sich das Gerät automatisch AUS.
※ Schalten Sie den Netzschalter AUS, wenn der Akku nicht aufgeladen
wird. Wenn das Gerät mit dem ausgeschalteten Netzschalter
aufgeladen werden soll, ertönt eine Fehlermeldung “Der HauptNetzschalter auf der Rückseite des HomBot ist ausgeschaltet. Bitte
den Schalter einschalten.“
※ Falls das Gerät wegen schwachem Akku zur Ladestation zurückkehrt,
wird das Reinigen wieder an der nächsten Stelle fortgesetzt die noch nicht zuvor gereinigt wurde. (Seite 18)
※ Wenn beim ersten Versuch der HomBot an der Ladestation nicht andocken kann, versucht er es
wiederholt bis er erfolgreich an die Ladestation andockt.
※ Hat der HomBot alle Bereiche fertig gereinigt die er reinigen kann, kehrt er, auch ohne schwachen
Akkuladezustand, zur Ladestation zurück.
Manuelle Aufladung
Bei der ersten Benutzung des HomBot, oder zur Aufladung des Akkus während dem Reinigen, kann man
den Akku manuell aufladen.
Methode 1. HomBot an der Ladestation ankoppeln
durch Ausrichten an der Vorderseite der
Basisstation. Eine Melodie ertönt zusammen
mit einer Audiomeldung um das Aufladen
zu starten.
※ Wenn eine Sprachnachricht ertönt “Der
Haupt-Netzschalter auf der Rückseite
des HomBot ist ausgeschaltet. Bitte den
Schalter einschalten.“ stellen Sie sicher,
dass der Hauptschalter eingeschaltet ist.
Methode 2. Wird die HOME-Taste der Fernbedienung
oder des HomBot gedrückt, wird das
Aufladen durch das automatische Ertönen
eines Suchtones und das Wiederkehren
des HomBot zur Ladestation gestartet.
※ Startet der HomBot das Reinigen nicht von der Ladestation weg, oder wird der HomBot durch drücken der
Aufladetaste manuell aufgeladen, kann es etwas länger dauern die Basisstation zu finden.
※ Falls bei eingeschalteter Stromversorgung der HomBot innerhalb von 10 cm Entfernung vor dem
Ladeterminal verbleibt, kehrt er automatisch zur Ladestation zurück und startet das Aufladen.
Tipp
Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen beim Betreiben der Ladestation.
•W
ird Fremdmaterial im Ladeterminal erfasst, könnte die Funktion des Ladeterminals
gestört werden. Ziehen Sie den Stromstecker heraus und benutzen Sie ein trockenes Tuch
um das Terminal abzuwischen (Seite 55).
•U
m einen Elektroschock zu verhindern, berühren Sie das Ladeterminal nie mit metallischen Gegenständen.
•D
emontieren bzw. modifizieren Sie nie die Ladestation aufgrund von Brand- oder
Elektroschockgefahr.
17
• Platzieren Sie die Ladestation und den Stromstecker nicht in der Nähe der Heizung.
SO LADEN SIE DEN AKKU
Anzeige der verbleibenden Akkukapazität
Der Akkuladestand wird in der Statusanzeige wie folgt angezeigt.
• Wenn der Ladevorgang statt findet, blinkt die Akku Anzeige.
• Wenn der Ladevorgang abgeschlossen ist, wird das "Akku" und "Reinigungs Modus" Symbol angezeigt,
um Strom zu sparen.
• Wenn der HomBot aufgeladen werden muss, ist die erste Stufe der Akkuanzeige leer.
Blinkt
Aufladen benötigt
Niedrig
Mittel
Hoch
※ Wenn der HomBot, mit einem niedrigen Akkustand, zurück an die
Ladestation kommt, beginnt die „Reinigungs Modus“ Lampe zu blinken.
- Wenn die “Reinigungs Modus” Lampe zu blinken anfängt nachdem der
Ladevorgang abgeschlossen ist, findet der HomBot die Stellen, die vorher
noch nicht gereinigt wurden.
- Drücken Sie die “Start” Taste auf der Fernbedienung oder die “Stop/OK”
Taste am Hauptgerät, während die “Reinigungs Modus” Lampe blinkt, kann
der HomBot Stellen finden, die noch nicht gereinigt worden sind.
- Durch das Drücken der “Start” Taste an der Fernbedienung oder der
„START/STOP“ – Taste auf dem Gerät, nach dem Ändern des Modus, wird
der HomBot den Reinigungsvorgang von Anfang an wiederholen.
Der Akku lädt nicht auf
Die Statusleuchte beim Aufladen
des HomBot
(im räumlichen Zickzack -Modus)
Im Fall, dass kein zu
reinigender Bereich besteht.
Im Fall, dass ein zu reinigender
Bereich besteht (blinkt)
Kontrolle 1:
Lädt die Akku nicht auf, selbst wenn der HomBot an der
Ladestation gekoppelt ist, überprüfen Sie die folgenden Punkte.
- Schalten Sie den Hauptschalter an der hinteren linken Seite
des HomBot einmal aus und wieder an.
- Die Stromlampe der Ladestation überprüfen.
- Das Terminal an der Basisstation mit einen trockenen Tuch
abwischen. (Seite 55)
Betriebsanzeige
Ladeterminal
18
REINIGUNGSMODI
Zigzag(Zickzack)-Reinigung
Im „Zigzag(Zickzack) Reinigungs” Modus wiederholt
der HomBot den Zigzag(Zickzack) Betrieb um jeden
Bereich im Haus zu reinigen.
Wenn Sie die Reinigung schnell erledigen wollen,
wählen Sie den „Zigzag(Zickzack) Reinigungs”
Modus.
Drücken Sie die 'Mode(Modus)' Taste auf der
Fernbedienung oder am Hauptgerät um den
„Zigzag(Zickzack) Reinigungs” Modus auszuwählen
und drücken Sie dann die „Start“ – Taste.
※D
ie Werks Standardeinstellung ist die
“Zigzag(Zickzack) Reinigung.“
Cell by Cell Reinigung
Bei der Cell by Cell-Reinigung wird das Reinigen
durch Aufteilung des Hauses in quadratische
Teilbereiche durchgeführt.
Wenn Sie eine gründliche Reinigung wünschen,
wählen Sie die Cell by Cell Reinigung.
Drücken Sie die 'Mode(Modus)' Taste auf der
Fernbedienung um den “Cell by Cell” Modus
auszuwählen und drücken Sie dann die „Start“ Taste
um ihre Auswahl zu bestätigen.
Erste Stufe:
Ein maximaler Bereich von 3 m x 3 m des zu
reinigenden Gesamtbereiches wird gereinigt (Die
Größe des Bereiches ist abhängig von Form /
Größe des Gesamtbereiches)
Zweite Stufe:
Innerhalb dieses Bereiches wird im
Zigzag(Zickzack) Modus gereinigt.
Nach Ausführung der 1. und 2. Stufe wird das Haus
durch Wiederholung dieser Reinigungsmethode
gereinigt, wobei der HomBot von einem
Reinigungsbereich zum nächsten fährt.
Tipp
• Ist der Reinigungsmodus einmal eingeleitet (Zigzag(Zickzack), Cell by Cell) wird er, auch
beim Ausschalten der Stromversorgung, beibehalten.
• Wird während des Betriebes eine Modusänderung benötigt, drücken Sie die Stop/OKTaste und wählen Sie den Modus.
19
REINIGUNGSMODI
My Space Reinigung
Beim Drücken der “My Space” Taste an der
Fernbedienung wird die My Space Reinigung mit einer
Sprachnachricht bestätigt.
Für die Reinigung spezieller Räume, wählen Sie diesen
Modus
Erste Stufe:
Benutzen Sie die Fernbedienung um händisch die
Umrisse jedes Reinigungsfeldes zu putzen.
※ Kann erkannt werden, wenn der Abstand der Anfangs- und der Endposition weniger als 1 m ist.
My Space
Zweite Stufe:
Beim Drücken der “Start” Taste reinigt der HomBot den ausgewählten Raum.
※ Wenn kein Bereich ausgewählt wurde, ertönt eine Stimme und sagt “Der festgelegte Bereich ist nicht
gültig. Bitte einen gültigen Bereich für die Reinigung festlegen.“
Benutzen Sie die Fernbedienung um den Bereich auszuwählen.
※ Nach Abschluss der Reinigung für alle ausgewählten Bereiche wird der HomBot im Reinigungs-Modus
(Zigzag(Zick Zack) oder Cell by Cell) arbeiten, welcher zuvor ausgewählt wurde.
Tipp
20
• Während des Ladevorgangs ist es nicht möglich den “My Space” Modus zu aktivieren.
•U
m den Reinigungsmodus zu ändern, während der HomBot in Betrieb ist, drücken Sie die
“Stop/OK” Taste um den Modus auszuwählen.
ZUSÄTZLICHE REINIGUNGSMODI
Manuell reinigen
Durch das Drücken einer Richtungstaste auf der Fernbedienung, können Sie den HomBot manuell
bedienen.
Der HomBot kann das Haus vorwärts / rückwärts / links / rechts, je nach Eingabe an der Fernbedienung,
reinigen
Während sich der HomBot im “manuellen” Modus befindet, kann er sich zurück bewegen, wenn er auf
Hindernisse trifft.
Spiral-Modus
Diese Reinigungsmethode wird für die konzentrierte Reinigung eines kleinen Innenbereichs verwendet.
Nachdem der HomBot zur reinigenden Stelle gebracht wurde, starten Sie den Spiral-Modus mit der
entsprechenden Taste auf der Fernbedienung.
Das Symbol für den Spiral-Modus leuchtet am HomBot auf und die konzentrierte Reinigung innerhalb eines
Radius von 1,5 m wird durchgeführt.
※ Während des Ladevorganges funktioniert der Spiral Modus nicht.
Nach Ausführung der Reinigung stoppt
er an der Startstelle (dauert 4~5 min.).
21
ZUSÄTZLICHE REINIGUNGSMODI
Turbo Modus
Durch Drücken der "Turbo" Taste auf der Fernbedienung
oder am Hauptgerät aktivieren Sie den "Turbo" Modus.
Dies wird durch eine Sprachnachricht bestätigt.
Drücken Sie die "Turbo" Taste erneut, während sich
das Gerät im Turbo Modus befindet, wird dieser wieder
deaktiviert. Dies wird ebenfalls durch eine Sprachnachricht
bestätigt.
Im "Turbo" Modus ist der HomBot leistungsstärker und
gründlicher.
※ <Smart Turbo Modus>
Im Smart Turbo Modus schaltet der HomBot bei der
Reinigung von Teppichen automatisch in den Turbo
Modus. Bei einem Wechsel auf einen anderen Bodenbelag
schaltet er den Modus automatisch wieder aus.
Wiederholungs Modus
Wenn Sie die “Repeat(Wiederholungs)” Taste auf der Fernbedienung
drücken wird der „Repeat(Wiederholungs)“ Modus mit einer
Sprachnachricht aktiviert.
Wenn Sie während des “Repeat(Wiederholungs)” Modus die selbe
Taste noch einmal drücken, wird der “Repeat(Wiederholungs)” Modus
mit einer Sprachnachricht abgebrochen.
Im “Repeat(Wiederholungs)” Modus wiederholt der HomBot den
Auftrag bis der Akku leer ist.
Lern Modus
Der HomBot kann sich durch den Lern Modus
seine Umgebung einprägen und so noch effizienter
reinigen.
※ “Lern Modus” ist nur verfügbar, wenn der HomBot
mit der Reinigung in der Ladestation beginnt.
Tipp
22
• Vorsichtsmaßnahmen im intelligenten Betrieb
- Dieser Lernmodus ermöglicht die Speicherung von Standorten, um Hindernisse zu
umgehen. Der HomBot speichert jedes Hindernis und merkt sich die Umgebung, vom
Beginn des Reinigungsprozesses in der Ladestation, bis zum Ende des Einsatzes.
- Der HomBot erkennt auch veränderte Bedingungen, z.B. wenn die Position der
Ladestation verändert wurde.
- Ist der Lernmodus beendet, ertönt die Sprachnachricht “Der Lern-Reinigungsmodus ist
abgeschlossen.“
ZEITEINSTELLUNG
Sie können die aktuelle Zeit des HomBot einstellen.
Durch Drücken der "Clock(Uhr)" Taste auf der Fernbedienung, wenn sich der HomBot
im Stand-by Modus befindet, wird die Uhrzeit Einstellung gestartet.
Setzen Sie die Stunden mithilfe der
'uv' Tasten auf der Fernbedienung.
Blinkt
Setzen Sie die Minuten mithilfe der 'uv'
Tasten auf der Fernbedienung
Blinkt
Wählen Sie eine Stufe
mit ' s' Tasten auf der
Fernbedienung.
s
Der Menüpunkt kann durch
die Sprachführung gefunden
werden.
Blinkt
Setzen Sie die AM/ PM Funktion mittels
der 'uv' Tasten auf der Fernbedienung.
Mit Drücken der ‘Clock’ oder ‘Stop/
OK’ Taste auf der Fernbedienung
komplettieren Sie den
Zeiteinstellungsvorgang.
Tipp
•B
asierend auf der aktuellen Zeit des HomBot, wird die geplante Reinigung aktiviert.
• Wenn keine Eingabe innerhalb von 10 Sekunden passiert, wird die Einstellung
abgebrochen.
23
GEPLANTE REINIGUNG
Sie können eine Reinigung planen, so dass der HomBot zur gewünschten Zeit mit der
Reinigung beginnt.
Drücken Sie die “Schedule(Zeitplan)” Taste auf der Fernbedienung, wenn der HomBot in
der Ladestation steht, und die Reinigung beginnt.
Einstellen/ Löschen der Eingabe ist nur verfügbar, wenn der HomBot in der Ladestation steht.
Wählen Sie die “Einmalige Reinigung” oder
“Tägliche Reinigung” Option mittels der
'uv' Tasten auf der Fernbedienung.
Eine Sprachnachricht wird den Zeitplan
bestätigen.
Blinkt
Setzen Sie die Stunden mithilfe der
'uv' Tasten auf der Fernbedienung.
Wählen Sie eine Stufe mit
den ' s' Tasten auf der
Fernbedienung.
s
Einmalige Reinigung
Blinkt
Setzen Sie die Minuten mithilfe der 'uv'
Tasten auf der Fernbedienung
Blinkt
Tägliche Reinigung
Blinkt
Setzen Sie die AM/ PM Funktion mittels
der 'uv' Tasten auf der Fernbedienung.
Drücken Sie die ‘Schedule’ oder
‘Stop/OK’ Taste auf der Fernbedienung
um den Planungsvorgang zu
komplettieren.
Tipp
24
•Z
um geplanten Zeitpunkt startet der HomBot den Reinigungsvorgang selbstständig.
•D
ie Planung von Reinigungsvorgängen ist nur verfügbar, wenn der HomBot in der
Ladestation steht.
• Während des Ladevorgangs drücken Sie die “Zeitplan” Taste auf der Fernbedienung für
mindestens drei Sekunden und der geplante Vorgang wird abgebrochen.
•D
ie ausgewählte "einmalige" Reinigung wird, wenn der HomBot nicht geladen ist, abgebrochen.
• Wenn keine Eingabe innerhalb von 10 Sekunden geschieht, wird die Einstellung abgebrochen.
REINIGUNG MIT DEM WISCHMOPP (OPTIONAL)
Durch Verwendung des Mikrofaser-Mopps können
Sie den HomBot zur wirksamen Staubentfernung
einsetzen.
Wenn die Wischmopp Platte montiert ist,
überschreitet der Reinigungsroboter keine
Teppichränder oder Türschwellen, so dass kein
Schmutz vom Mopp übertragen werden kann.
VORSICHT
Verdecken Sie nicht die unteren
Sensoren und die Kamera mit
dem Mopp.
Für die Reinigung mittels Wischmopp, montieren Sie den Wischmopp und die Wischmopp Platte gemäß
der folgenden Anleitung unter den HomBot.
1. Montieren Sie den Mikrofaser-Mopp auf dem
Klettverschluss der Wischmopp Platte wie in
der Abbildung dargestellt.
2. D
rücken Sie die Wischmopp Platte sanft in
die Schienen, bis Sie ein “Klick” Geräusch
hören.
※ Beachten Sie, dass die Wischmopp Platte
bei falscher Befestigung während des
Reinigungsvorganges abfallen kann.
Klick
Befestigungshaken
Befestigungskerbe
3. D
ieser Modus erfordert einen engen Sitz
des Wischmopps in den Haken unter dem
HomBot in den Befestigungskerben.
Tipp
•U
m Gerüche zu vermeiden, den Mopp nach jedem Reinigungsvorgang von Fremdmaterial
oder Staub säubern.
•U
m Flecken auf den Böden zu vermeiden, verwenden Sie den Mikrofaser-Mopp nicht,
wenn Schmutz mit Flüssigkeiten wie Kaffee oder Tinte vermischt ist.
•U
m Beschädigungen an Teppichen durch den Klettverschluss oder Schmutzübertragung
durch den Mopp zu vermeiden, reinigen Sie Teppiche nicht mit montierter Moppplatte.
•H
alten Sie den Ultra-Mikrofaser-Mopp trocken. Verwenden Sie ihn nicht auf nassen
Oberflächen. Falls Feuchtigkeit vorhanden ist, kann dies die Navigation stören.
• Smart-Diagnose Funktion ist nicht verfügbar wenn die Wischplatte befestigt ist.
25
RELOCATION FUNKTION
Der HomBot speichert seine Position während des Reinigungsvorgangs. Wenn der
Benutzer den HomBot während des Betriebes bewegt, sucht er automatisch seine letzte
Position auf, um die Reinigung fortzusetzen.
Wenn der Benutzer den Standort willkürlich
verändert, wird die Standort-Suchfunktion aktiviert.
※D
ie Navigation wird aktiviert, nachdem der
HomBot die Reinigungsbedingungen adäquat
erkennen kann.
Standort ändern
1. P
latzieren Sie den HomBot in der Nähe des
Standortes, von dem er wegbewegt wurde.
※ Die Standort-Suchfunktion funktioniert
effektiver, wenn sich der HomBot in der Nähe
des vorherigen Standortes befindet.
※D
ie Positionssuche ist erschwert, wenn ein
Durchmesser von 1 m überschritten wird.
Wenn die StandortSuchfunktion aktiv ist, blinkt
die Statusanzeige
1m
1m
letzte Position des HomBot
2. D
rücken Sie die START/STOP-Taste des HomBot oder die 'Start'-Taste der Fernbedienung.
Der HomBot startet die Standort-Suchfunktion zusammen mit einer Audio-Führung.
※ Wenn die Standortsuche erfolgreich abgeschlossen ist, nimmt der HomBot die Reinigung an dieser
Position wieder auf.
Wenn die Standortsuche nicht funktioniert, startet der Reinigungsvorgang von vorne.
Zick-Zack-
“Die exakte Position wird ermittelt.
Bitte vom HomBot zurücktreten.“
Zick-Zack-
letzte Position des HomBot
Tipp
26
• Wenn nach Einstellen der Standort-Suchfunktion der Strom abgeschaltet wird, wird die
Standort-Suchfunktion verlassen.
•D
ie Standort-Suchfunktion funktioniert effektiver, wenn sich der HomBot in der Nähe des
vorherigen Standorts befindet.
SMART-DIAGNOSE
Der HomBot verwendet die Smart-Diagnose Eigenschaft um einen Selbst-Diagnose Test
durchzuführen.
Wenn eine Abweichung gefunden wurde, kontaktieren Sie bitte das lokale LG Service Center.
※ Während der Smart-Diagnose, kann sich der HomBot in einem Umkreis von 50 cm bewegen.
Stellen Sie also sicher, dass sich keine Hindernisse im Umkreis von 1 m um die Ladestation befinden.
1. S
chalten Sie den Netzschalter auf der Rückseite ein und
verbinden Sie den HomBot mit der Ladestation.
※ Smart-Diagnose ist nur verfügbar, wenn der HomBot an
der Ladestation angeschlossen ist.
2. D
urch Drücken der "Diagnosis(Diagnose)" Taste auf der
Fernbedienung, starten Sie den Vorgang und es ertönt
folgende Sprachnachricht:
"Die HomBot Smart-Diagnose wird gestartet. Bitte
zurücktreten und alle Gegenstände im Umkreis von einem
Meter entfernen."
※ Wenn die Wischplatte angebracht ist, kann der Vorgang
möglicherweise nicht starten.
3. Wenn die Smart-Diagnose abgeschlossen ist, wird
der HomBot zurück in die Ladestation fahren und
Sie über das Ergebnis mit einer Sprachnachricht
informieren. Nach der Sprachnachricht, kann
die “Home” Taste auf der Fernbedienung oder
am Hauptgerät die Meldung wieder aktivieren.
Um die Diagnose zu beenden, drücken Sie die
“Stop/OK” Taste auf der Fernbedienung oder am
Hauptgerät.
※ Keine Eingabe innerhalb einer Minute nachdem
die Sprachnachricht erfolg ist, bringt den
HomBot zurück in den “Lade” Modus.
※ Sollte ein Problem mit den Ultraschall- oder
Infrarot Sensoren bestehen, kann der HomBot
nicht zur Ladestation zurückkehren. Er beendet
die Smart-Diagnose dann mit einer passenden
Sprachansage.
Tipp
• Achten Sie darauf, den HomBot nicht zu berühren oder zu stören, bevor die Smart-Diagnose
abgeschlossen ist. Andernfalls müssen Sie den Hauptschalter Aus- und Einschalten um
die Diagnose fortzusetzen.
•D
ie “Smart-Diagnose” sollte nicht in einem der folgenden Fälle aktiviert werden. In diesem
Fall, untersuchen Sie das Problem und versuchen Sie es erneut.
- HomBot ist von der Ladestation getrennt
- Akku ist unzureichend
- Kein Staubbehälterfilter vorhanden
- Wischmopp Platte ist angebracht
27
SMART-DIAGNOSE
Sollte nach der SMART-Diagnose eine Sprachnachricht ertönen, orientieren Sie sich an der folgenden Tabelle,
um angemessene Maßnahmen zu ergreifen.
Sprachnachricht
Maßnahme
“Die HomBot Smart-Diagnose wird gestartet. Bitte zurücktreten
und alle Gegenstände im Umkreis von einem Meter entfernen.“
Entfernen Sie alle Hindernisse innerhalb eines 1 m Radius um die
Ladestation, und treten Sie zurück, bis die Diagnose abgeschlossen ist.
“Zur Aktivierung der Smart-Diagnose muss der Hombot
aufgeladen werden. Bitte den Hombot in die Ladestation stellen.“
Bewegen Sie den HomBot zur Ladestation um ihn aufzuladen.
“Keine Störung während der Diagnose gefunden.“
Die HomBot Smart-Diagnose konnte aufgrund zu geringer
Akkuladung nicht gestartet werden. Bitte den Akku aufladen und
erneut versuchen.
Probieren Sie die SMART-Diagnose nochmals nach dem
Aufladen des Akkus.
“Bitte prüfen, ob der Staubbehälter und der Filter richtig
eingesetzt sind.“
Öffnen Sie die Staubbehälterabdeckung und prüfen Sie den
Behälter.
“Der HomBot kann aufgrund eines Fehlers des Infrarotsensors
nicht aufgeladen werden.“
Lassen Sie die Smart-Diagnose nochmals laufen, wenn die gleiche
Meldung kommt, kontaktieren Sie Ihr örtliches LG Service-Center.
“Der HomBot kann aufgrund eines Fehlers des Ultraschallsensors
nicht aufgeladen werden.“
Lassen Sie die Smart-Diagnose nochmals laufen, wenn die gleiche
Meldung kommt, kontaktieren Sie Ihr örtliches LG Service-Center.
“Der HomBot kann aufgrund eines Fehlers der Absturzsensoren an Reinigen Sie die drei Cliff-Sensoren auf der unteren Vorderseite.
der Unterseite nicht aufgeladen werden. Bitte Sensoren reinigen.“
Bitte den Kamerasensor an der rechten Unterseite reinigen.
Reinigen Sie das Objektiv des Kamera-Sensors an der unteren
rechten Seite.
“Bitte die Sensoren an der linken und rechten Seite des HomBot
reinigen.“
Reinigen Sie das Objektiv der Hindernisssensoren links-rechts.
“Es wurde eine Störung am Kreisel-Sensor festgestellt.“
Lassen Sie die Smart-Diagnose nochmals laufen, wenn die gleiche
Meldung kommt, kontaktieren Sie Ihr örtliches LG Service-Center.
Bitte das linke Rad auf Fremdkörper prüfen.
Prüfen Sie, ob sich fremde Materialien auf dem linken Rad befinden..
Bitte das rechte Rad auf Fremdkörper prüfen.
Prüfen Sie, ob sich fremde Materialien auf dem rechten Rad
befinden.
Es wurde eine Störung am linken Radsensor festgestellt.
Lassen Sie die Smart-Diagnose nochmals laufen, wenn die gleiche
Meldung kommt, kontaktieren Sie Ihr örtliches LG Service-Center.
Es wurde eine Störung am rechten Radsensor festgestellt.
Lassen Sie die Smart-Diagnose nochmals laufen, wenn die gleiche
Meldung kommt, kontaktieren Sie Ihr örtliches LG Service-Center.
Es wurde eine Störung an der Bürste festgestellt. Bitte auf
Fremdkörper prüfen.
Überprüfen Sie, ob sich Fremdkörper in der Bürste verfangen
haben.
“Es wurde eine Störung des Saugmotors festgestellt.“
Lassen Sie die Smart-Diagnose nochmals laufen, wenn die gleiche
Meldung kommt, kontaktieren Sie Ihr örtliches LG Service-Center.
Es wurde eine Störung des Beschleunigungssensors festgestellt.
Lassen Sie die Smart-Diagnose nochmals laufen, wenn die gleiche
Meldung kommt, kontaktieren Sie Ihr örtliches LG Service-Center.
Um das Ergebnis der Smart-Diagnose erneut anzuhören, bitte die
Aufladen-Taste drücken. Zum Unterbrechen der Ansage bitte die
Stop-Taste drücken.
Wenn Sie noch einmal das Ergebnis der Diagnose benötigen,
drücken Sie die Taste "Laden", oder drücken Sie die
"Stop/OK"-Taste um die Diagnose zu beenden.
Bitte den Haupt-Netzschalter auf der Unterseite des HomBot
aus- und wieder einschalten und die Smart-Diagnose wiederholen.
Sollte die Störung weiterhin auftreten, wenden Sie sich bitte an
den LG Electronics Kundendienst.
Aus-und Einschalten des Hauptschalters, um die Diagnose
fortzusetzen. Wenn das Problem weiterhin besteht, kontaktieren
Sie das lokale LG Service-Center. "
“Die Smart-Diagnose wird beendet.“
28
“Die Smart-Diagnose ist mit angebrachtem Mopp-Aufsatz nicht
möglich. Bitte abnehmen und erneut versuchen.“
Lassen Sie die Smart- Diagnose nochmals laufen nachdem Sie
die Wischplatte entfernt haben.
“Die Smart-Diagnose konnte die Überprüfung nicht abschließen.
Bitte den Haupt-Netzschalter auf der Rückseite des HomBot ausund wieder einschalten und die Smart-Diagnose wiederholen.“
Aus-und Einschalten des Hauptschalter, um die Diagnose
fortzusetzen. Berühren Sie den HomBot NICHT oder stören Sie
den Betrieb nicht, bis die Diagnose abgeschlossen ist.
SMART APP FUNKTIONEN
Sie können den Staubsaugerroboter von Ihrem Smartphone aus steuern.
Die "Smart-ThinQ"-App bietet die folgenden Funktionen:
• Home View, Home Guard, Reinigungstagebuch, Reinigungsplanung, Smart-Diagnose
Drahtloser Zugangspunkt
mit Internetzugriff
Staubsaugerroboter mit Netzwerkfunktion
Smartphone (Android)
Was muss vor der Verwendung des Produktes überprüft werden
Bei einigen Smartphonemodelle oder Software-Versionen ist die Nutzung der App eingeschränkt.
Sonderzeichen oder koreanische Zeichen in der ID des Routers können die Produktverbindung oder
Registrierung behindern.
Empfohlene Spezifikation
• Android: Höher als 4.1.2 (Jelly Bean)
• iOS: Höher als iOS 8 (iPhone 5)
• Bildschirmauflösung : 1920x1080
※ Eine Verbindung mit dem WLAN-Router, ohne entsprechende Sicherheitseinstellungen, kann
Sicherheitsprobleme verursachen.
※ Falls die Sicherheit intern für Ihre Organisation festgelegt wird, kann dies die Verbindung darin
beeinflussen.
Installieren Sie die Staubsaugerroboter-App
1. Suchen Sie nach "Smart-ThinQ" im Google Play Store.
2. Laden Sie die "Smart-ThinQ"-Anwendung herunter und installieren
Sie diese.
Smart ThinQ
[Staubsaugerroboter
Anwendung]
29
SMART APP FUNKTIONEN
Registrierung einen Kontos
Um den Staubsaugerroboter mit Ihrem Smartphone steuern zu können, müssen Sie eine persönliche
Anmelde-ID auf dem Server registrieren.
1. D
er [Startbildschirm] öffnet sich, sobald Sie die "Smart-ThinQ"-Anwendung ausführen. Wählen Sie
"Land / Sprache" und klicken Sie auf "Erste Schritte".
2. Sie können sich über [Konto erstellen] auf dem "Anmelde-Bildschirm" registrieren.
Füllen Sie die leeren Felder im [Konto erstellen-Bildschirm] aus, um ein Konto zu erstellen.
3. Nachdem Sie erfolgreich ein Konto erstellt haben, erhalten Sie eine Authentifizierungsmail. Versuchen
Sie nun sich auf dem "Anmelde-Bildschirm" anzumelden.
※ Ändern Sie nicht "Land / Sprache" auf der [Startbildschirm]-Seite. Falls Sie diesen Punkt ändern, können
Sie den in Ihrem Land gekauften Staubsaugerroboter nicht registrieren.
※ Sie können sich auf der [Anmeldebildschirm]-Seite auch mit Ihrem Google oder Facebook-Account
anmelden.
30
[Startbildschirm]
[Anmeldebildschirm1]
[Nutzungsbedingungen]
[Konto Anlegen]
[Bestätigungs-E-Mail]
[Anmeldebildschirm2]
SMART APP FUNKTIONEN
Wie Sie das Produkt registrieren (Android)
Um den Staubsaugerroboter mit Ihrem Smartphone steuern zu können, müssen Sie Ihr Produkt in der App
registrieren. Fügen Sie Ihren Staubsaugerroboter mit der Tag-On-Funktion zur App hinzu, um die SmartFunktionen verwenden zu können.
1. D
er [Startbildschirm] öffnet sich, sobald Sie die "Smart-ThinQ"-Anwendung ausführen. Klicken Sie auf
die "Produkt registrieren"-Taste.
2. Falls die NFC-Funktion des Smartphones deaktiviert ist, muss diese zuerst im NFC-Einstellungsbildschirm
auf dem Smartphone aktiviert werden.
3. Setzen Sie das Hinzufügen Ihres Staubsaugerroboters auf Ihr Smartphone über Tag On fort.
Tipp
•W
enn Ihr Smartphone über NFC verfügt, ist Tag On der einfachste Weg, Ihren
Staubsaugerroboter hinzuzufügen.
[Startbildschirm]
Tipp
[Produktauswahl-Bildschirm]
[NFC-Einstellungsanleitung]
•D
er Abstand zwischen dem Staubsaugerroboter und dem Router sollte nicht mehr als 5m
betragen; es dürfen zwischen dem Router und dem Staubsaugerroboter keine Hindernisse
sein, damit kein Problem bei der Registrierung entsteht.
•D
as Austauschen des Routers, das Ändern seiner Sicherheitseinstellungen oder
eine Änderung der Router-Einstellungen in der App, machen es erforderlich, den
Staubsaugerroboter erneut zu registrieren. Sie können die Router-Informationen auf der
Einstellungsseite im Produkt-Netzwerk ändern.
•W
arten Sie ca. 5 Minuten nachdem die Router- oder Sicherheitseinstellungen geändert
wurden, da es einige Zeit dauern kann, bis die geänderte Einstellung übernommen wird.
31
SMART APP FUNKTIONEN
Tag On / Registrieren des Produkts (Android)
Der Staubsaugerroboter kann mittels der Tag On-Funktion zur App hinzugefügt werden.
1. Ü
berprüfen Sie die Position des Tag On Logos am Staubsaugerroboter und die der NFC Antenne am
Smartphone.
/'$
᭥⊹
[Ort des Tag On für den Robot Cleaner]
[Produktkategorie]
[Registrieren des Produkts, Wert 1]
2. Ö
ffnen Sie den [Registrieren des Produkts, Wert
1]-Bildschirm und platzieren Sie Ihr Smartphone in der
Nähe des Tag On-Logos auf dem Staubsaugerroboter
(innerhalb 5 mm).
[Registrieren des Produkts, Wert2]
Tag On Position am
Smartphone
3. W
enn Tag On erfolgreich war, müssen Sie unter
[Registrieren des Produkts, Wert 2] das registrierte Prod
Tipp
32
•E
ine Registrierung des Produktes ist lediglich für die erste Verbindung erforderlich;
Sie können den Staubsaugerroboter danach erneut verbinden, ohne diesen Vorgang
wiederholen zu müssen.
SMART APP FUNKTIONEN
Produkt-Netzwerk / Registrieren des Produkts (Android)
1. N
achdem die Verbindung für den Produktkategorietyp erfolgreich war, wird sich der [Server-Verbindung]
Bildschirm öffnen.
2. Wählen Sie die AP aus der Netzwerkliste aus; der automatische Verbindungsmodus wird aktiviert, um mit
dem Server zu verbinden.
3. Nachdem die Registrierung abgeschlossen ist, wird sich der [Dashboard]- Bildschirm öffnen.
4. S
obald die Netzwerkfunktion des Staubsaugerroboters aktiviert ist, drücken Sie "Staubsaugerroboter-Bild",
um mit dem Staubsaugerroboter verbunden zu werden.
[Wählen Sie den Zugangspunkt (WLAN) aus] [Registrieren Sie das Produkt]
[Löschen der Benutzerliste]
Tipp
[Produktauswahlbildschirm - falls
eine Verbindung nicht verfügbar ist]
[Registrierte Benutzerliste]
[Produktauswahlbildschirm - falls
eine Verbindung verfügbar ist]
•F
alls das WLAN Symbol rechts vom HomBot Logo nicht aktiv (grün) ist, drücken Sie auf
die Aktualisieren-Taste in der oberen rechten Ecke.
•E
ine Bandbreite von 5-GHz wird nicht unterstützt. Verwenden Sie eine Bandbreite von 2,4GHz.
•S
onderzeichen innerhalb der Router-ID können die Produktverbindung oder Registrierung
behindern.
33
SMART APP FUNKTIONEN
Registrieren des Produkts (iOS)
Sie müssen das Produkt über die Anwendung registrieren, damit Sie den Staubsaugerroboter mit ihrem
Smartphone steuern können. Fügen Sie Ihren Staubsaugerroboter mit der Wi-Fi-Funktion zur App hinzu,
um die Smartfunktionen zu verwenden.
1. D
er [Startbildschirm ] öffnet sich, wenn Sie die Anwendung „Smart ThinQ“ ausführen. Klicken Sie auf die
Taste „Produkt registrieren“.
2. Fügen Sie Ihren Staubsaugerroboter via Wi-Fi Ihrem Smartphone hinzu.
3. K
licken Sie auf die Schaltfläche „Ja“, nachdem Sie sich vergewissert haben, dass eine „Tag On“
Markierung auf das Produkt gedruckt ist.
/'$
᭥⊹
[Ort des Tag On für den Robot Cleaner]
[Startbildschirm]
Tipp
34
[Produktauswahl-Bildschirm]
[Tag on Logo prüfen]
•D
er Abstand zwischen dem Staubsaugerroboter und dem Router sollte nicht mehr als 5 m
betragen; es dürfen zwischen dem Router und dem Staubsaugerroboter keine Hindernisse
sein, damit kein Problem bei der Registrierung entsteht.
•D
as Austauschen des Routers, das Ändern seiner Sicherheitseinstellungen oder
eine Änderung der Router-Einstellungen in der App, machen es erforderlich, den
Staubsaugerroboter erneut zu registrieren. Sie können die Router-Informationen auf der
Einstellungsseite im Produkt-Netzwerk ändern.
•W
arten Sie ca. 5 Minuten nachdem die Router- oder Sicherheitseinstellungen geändert
wurden, da es einige Zeit dauern kann, bis die geänderte Einstellung übernommen wird.
SMART APP FUNKTIONEN
Produkt-Netzwerk / Registrieren des Produkts (iOS)
1. G
eben Sie nach Überprüfung des Netzwerks die Netzwerk-ID und das Passwort ein, um eine Verbindung
mit dem Produkt herzustellen.
2. Halten Sie die Taste „Turbo“ 3 Sekunden lang gedrückt, während der Staubsaugerroboter eingeschaltet ist.
3. Aktivieren Sie auf dem iPhone unter „Einstellungen“ die Funktion „WLAN“.
4. D
rücken Sie die Taste „Verbindung prüfen“ auf dem App-Bildschirm, nachdem Sie in der Wi-Fi-Liste eine
Verbindung zu „LG_HOMBOT_REG“ hergestellt haben.
[Auswählen des Netzwerks]
[Drücken Sie die Taste „TURBO“]
[Suchen des Wi-Fi]
[Überprüfung der Verbindung]
[Produktregistrierung]
[Bildschirm für die Produktauswahl –
bei verfügbarer Verbindung]
Tipp
•S
obald die Netzwerkfunktion des Staubsaugerroboters aktiviert ist, drücken Sie "Zugriff",
um eine Verbindung zum Staubsaugerroboters herzustellen.
•E
ine Bandbreite von 5-GHz wird nicht unterstützt. Verwenden Sie eine Bandbreite von 2,4GHz.
•S
onderzeichen innerhalb der Router-ID können die Produktverbindung oder Registrierung
behindern.
35
SMART APP FUNKTIONEN
Startbildschirm der Anwendung
Der folgende Bildschirm wird geöffnet, wenn Sie sich zum ersten Mal über die "Smart ThinQ"-Anwendung
mit dem Staubsaugerroboter verbinden:
Zeigt den Kurznamen
des Produktes an.
Sie können jeden
Alarmverlauf überprüfen.
Das Home-Symbol wählt
die Produktlistenseite
aus. (Dashboard)
Menü
Home Guard, Reinigungsplan,
Reinigungstagebuch,
intelligente Diagnose,
Einstellungen
Zeigt den Status des
Staubsaugerroboters an.
Home View
Sie können die
Fernbedienungsfunktion
verwenden und die
Umgebung des
Staubsaugerroboters
durch die Kamera auf der
Vorderseite beobachten.
Zeigt den
Reinigungsmodus, den
Betriebsstatus der Kamera
und den Akkuladestand
an.
Zeigt den
Einstellungsstatus für
Home Guard und den
Reinigungsplan an.
Startet Home Guard
sofort.
Startet die
Reinigung sofort.
36
Modus-Menü
Sie können verschiedene
Reinigungsmodi für den
Staubsaugerroboter
einstellen.
Mit der Suche nach der
Ladestation beginnen.
SMART APP FUNKTIONEN
Startbildschirm der Anwendung
Menü
Home Guard, Reinigungsplan,
Reinigungstagebuch, intelligente
Diagnose, Einstellungen
Home View
Sie können die
Fernbedienungsfunktion
verwenden und die
Umgebung des
Staubsaugerroboters
durch die Kamera auf der
Vorderseite beobachten.
Modus-Menü
Reinigungsmodus,
Wiederholungsmodus,
Turbo-Modus.
37
SMART APP FUNKTIONEN
Home View (Konfiguration der Oberfläche)
Öffnen Sie Home View; die folgenden Steuerbildschirmsymbole werden angezeigt:
Home View-Hauptmenü
Jede Taste stellt die entsprechende Funktion bereit.
Statussymbole
WLAN, Akku, Reinigungsplan,
Reinigungsmodus, TurboModus, Wiederholungsmodus,
Beleuchtungsmodus und die
Reinigungszeit werden hier
angezeigt.
Modus-Einstellungen
Klicken Sie auf jedes Symbol,
um zwischen Reinigungsmodus,
Wiederholungsmodus, TurboModus und Beleuchtung hinund herzuschalten.
38
SMART APP FUNKTIONEN
Home View (Reinigung)
Sie können während der Home View Funktion in den Reinigungsmodus wechseln und den
Staubsaugerroboter durch klicken auf "Reinigung starten" die Reinigung starten lassen.
[Bereit für Reinigung]
Klicken Sie auf "Reinigung starten", um den ausgewählten Reinigungsmodus zu verwenden. Sie können
weitere Reinigungsmodi auswählen, indem Sie die "Modus Einstellung" Taste drücken, bevor Sie "Reinigung
starten" drücken.
Tipp
•D
er Spiral Modus ist nicht verfügbar, während sich der Staubsaugerroboter an der
Ladestation befindet.
•D
er My Space Reinigungsmodus kann nur über die Fernbedienung ausgewählt werden.
•K
licken Sie auf einen beliebigen, leeren Bereich, um die Tasten verschwinden zu lassen;
klicken Sie erneut, um die Tasten erneut anzeigen zu lassen.
[Während der Reinigung]
Während der Staubsaugerroboter reinigt, wir die "Reinigung anhalten"-Taste angezeigt. Klicken Sie
darauf, um den Staubsaugerroboter anzuhalten.
Klicken Sie auf "Modus Einstellung", um den Wiederholungsmodus, Turbo-Modus oder Beleuchtung
ein und aus zu aktivieren oder zu deaktivieren (Die Beleuchtung ist bei maximaler Leistung aktiv
wenn sie eingeschaltet ist und bei niedriger Leistung wenn sie ausgeschaltet ist).
39
SMART APP FUNKTIONEN
Home View (Erneutes Andocken zum Aufladen)
Klicken Sie auf "Ladevorgang starten", wenn der Staubsaugerroboter nicht aufgeladen wird, um den
Staubsaugerroboter anzuweisen, nach der Ladestation zu suchen. Klicken Sie auf "Stopp" um die Suche
durch den Staubsaugerroboter zu unterbrechen.
[Zur Ladestation gehen]
[Ladevorgang]
Home View (Manuelle Steuerung)
Drücken Sie die "Manuelle Steuerung"-Taste, um den Staubsaugerroboter durch manuelle Steuerung zu
bedienen.
Bewegen Sie den Staubsaugerroboter mit dem Drehknopf an der linken unteren Ecke und mit der
Vorwärtstaste an der rechten unteren Ecke. Anders als bei der Fernbedienung oder normalen Steuerung,
können Sie beide Tasten gleichzeitig drücken.
[Manuelle Steuerung]
Tipp
40
•E
s kann zu einer Verzögerung der Übertragung des Videos auf den manuellen
Steuerungsbildschirm und der Reaktionsfähigkeit des Staubsaugerroboters bei manueller
Steuerung kommen, abhängig von den WLAN- und Router-Netzwerkbedingungen.
SMART APP FUNKTIONEN
Home Guard-Menü (Hauptbildschirm)
Mit Home Guard wird Ihr Haus am Standort des Staubsaugerroboters über die Kamera überwacht, während Sie nicht
zuhause sind. Der Staubsaugerroboter nimmt Bilder auf wenn er eine Aktivität erkennt und sendet Ihnen diese als
Warnung zu (Unter "Einstellungen" können Sie auswählen, ob Sie solche Bilder erhalten möchten oder nicht.).
Tipp
[Home Guard ist inaktiv]
[Home Guard ist aktiv]
•W
enn die Umgebungsbeleuchtung niedriger als 20 Lux beträgt, kann die Home GuardFunktion ineffizient sein und die Erkennung funktioniert möglicherweise auch nicht.
•F
ür Haushalte mit Haustieren oder wechselhaften Lichtverhältnissen können eventuell
permanent Bewegungen erkannt werden.
•W
enn Sie keine Warnungen und Benachrichtigungen erhalten möchten, können Sie die
Alarmeinstellungen in "Einstellungen" ändern.
Menü - Home Guard (Home Guard Voreinstellung)
Wenn Sie stets zur selben Zeit zur Arbeit gehen oder das Haus verlassen, können Sie die Home Guard
Funktion voreinstellen, um diese zu einem gewünschten Zeitpunkt zu aktivieren.
[Home Guard nicht voreingestellt]
Tipp
[Home Guard voreingestellt]
• Die Voreinstellung oder Aktivierung der Home Guard Funktion ist nur möglich, wenn der
Staubsaugerroboter aufgeladen wird.
41
SMART APP FUNKTIONEN
Menü - Home Guard (Standort festlegen)
Um Home Guard zu starten, müssen Sie zunächst den Standort festlegen, wo sich der Staubsaugerroboter
während dem Home Guard-Modus positionieren soll. Wählen Sie den Standort auf der virtuellen Karte aus.
1. K
licken Sie auf die Zielposition in der Karte oder ziehen Sie den Staubsaugerroboter an die gewünschte
Stelle innerhalb des vorgesehenen Bereichs. Der Überwachungsstandort kann mehrfach geändert werden,
bevor Sie ihn abspeichern.
[Standort festlegen]
Tip
[Location setting1]
[Location setting2]
•D
er Überwachungsstandort für die Home Guard Funktion kann nur innerhalb von 1,5 m auf
der rechten und der linken Seite und innerhalb von 3 m von der Vorderseite der Ladestation
entfernt sein. Wenn die Ladestation an eine andere Position gestellt wird, muss die Home
Guard Position erneut festgelegt werden, da die Ladestation immer der Startpunkt für den
Überwachungsstandort ist.
2. Verwenden Sie die Pfeile auf beiden Seiten der Video-Anzeige, um die gewünschte Richtung festzulegen.
[Standort festlegen]
Tipp
42
•W
enn der Home Guard-Modus beendet oder der Modus wegen niedrigem Akkustand
angehalten wurde, verlässt der Staubsaugerroboter den Home Guard-Modus und kehrt zur
Ladestation zurück, wo er verbleibt, bis er weitere Anweisungen erhält.
SMART APP FUNKTIONEN
Menü - Home Guard (Standort festlegen)
3. P
rüfen Sie über die Video-Anzeige, ob der Standort geeignet ist und klicken Sie auf "Speichern", um das
Festlegen des Überwachungsstandortes abzuschließen.
[Festgelegten Standort speichern]
Tipp
•D
er Staubsaugerroboter sucht nach dem gespeicherten Standort mit der Ladestation als
Ausgangspunkt. Sollte der Standort der Ladestation verändert werden, muss daher der
Überwachungsstandort erneut festgelegt werden.
Menü - Home Guard (Fotos prüfen)
Sie können die im Home Guard
Modus vom Staubsaugerroboter
aufgenommenen & gesendeten Bilder
auf Ihrem Smartphone betrachten und
abspeichern.
Es können bis zu 20 Bilder auf dem
Staubsaugerroboter gespeichert werden.
Klicken Sie auf "In Galerie speichern",
falls Sie die Bilder auf Ihrem Smartphone
speichern möchten. Sollten Sie sie nicht
auf dem Smartphone speichern, dann
werden sie gelöscht bzw. durch die
Aufnahme neuer Fotos überschrieben
werden.
[Home Guard Fotoliste]
Tipp
[Home Guard Fotos]
•W
enn der Staubsaugerroboter eine Bewegung erfasst, nimmt er 5 aufeinanderfolgende
Bilder auf.
43
SMART APP FUNKTIONEN
Menü - Home Guard (Benachrichtigung)
Wenn der Staubsaugerroboter im Home Guard Modus eine Bewegung erfasst, nimmt er Bilder auf und
sendet eine Benachrichtigung an Ihr Smartphone. Drücken Sie bei der Pop-up-Benachrichtigung auf
"Bestätigen", um das Bild anzuzeigen oder verwenden Sie die "Anrufen" oder "Haus betrachten" Taste. Mit
"Anrufen" wird der Telefonbildschrim angezeigt, um eine Nummer zu wählen. "Haus betrachten" öffnet den
Home View Modus.
Sie können die Benachrichtigungseinstellungen in "Einstellungen" ändern.
[Menü Einstellungen]
[Einstellungsbildschirm - Pop-upBenachrichtigungen aktiviert]
[Home Guard
Benachrichtigungsfenster]
[Home View Bildschirm]
[Home Guard
Bildüberprüfungsfenster]
44
SMART APP FUNKTIONEN
Menü – Reinigungsplan
Sie können eine Zeit festlegen, wann der Staubsaugerroboter mit der Reinigung beginnen soll.
Um einen Reinigungsplan festzulegen, müssen Sie die Taste für den Reinigungsplan umschalten, um diese
im Menü ein- oder auszuschalten. Nach dem Aktivieren des Reinigungsplans, legen Sie die Zeit und die
Wiederholung fest, und klicken Sie dann auf "Speichern", um die Planung abzuschließen.
Tipp
•D
as Menü zur Planung der Reinigung in der Anwendung hat die gleiche Funktion,
wie die Einstellung per Fernbedienung. Mehr dazu sehen Sie auf der Seite 24 unter
Reingungsplanung.
•D
as Einrichten oder Starten der geplanten Reinigung ist nur möglich, wenn der
Staubsaugerroboter geladen wird.
[Reinigungsplan aktiviert]
[Reinigungsplan deaktiviert]
45
SMART APP FUNKTIONEN
Menü - Reinigungstagebuch
Sie können das Tagebuch betrachten, um herauszufinden, wann
der Staubsaugerroboter zuletzt gereinigt hat.
Das Reinigungstagebuch zeichnet Informationen wie das Datum,
den Modus und die Anfangs- und Fertigstellungszeiten jeder
Reinigung auf.
Klicken Sie in der Liste auf die Play-Taste neben der jeweils
abgeschlossenen Reinigung; eine Reinigungskarte des jeweiligen
Reinigungsvorgangs wird angezeigt.
[Cleaning Diary]
Die Reinigungskarte zeigt eine animierte Karte des Staubsaugerroboters im Reinigungsmodus an; Sie
können die Wiedergabegeschwindigkeit steuern oder die Karte drehen.
Karte
Von Robot Cleaner
erstellte Karte, während
er den entsprechenden
Bereich reinigt. Farben
zeigen die Bereiche an,
die er wegen Hindernissen
oder auch Wänden nicht
zu erreichen vermag, aber
auch wo die Reinigung
abgeschlossen wurde.
Wiedergabe-/Stopp-Taste
der Reinigungsanimation
Diese startet oder stoppt
die Animation des
Staubsaugerroboters im
Reinigungsmodus. Während
die Animation abgespielt
wird, wird eine Stopp-Taste
angezeigt.
Tipp
46
[Reinigungskarte]
Steuerung der
Wiedergabegeschwindigkeit
Sie können die
Wiedergabegeschwindigkeit der
Reinigungsanimation regeln.
Mit jedem Klick auf
die Pfeiltaste wird die
Wiedergabegeschwindigkeit
von x1 auf x2, x4, x8 oder x16
beschleunigt.
Karte drehen
Bei jedem Klick auf diese Taste
wird die Karte um 90 Grad im
Uhrzeigersinn gedreht.
Start- /
Fertigstellungszeit der
Reinigung
Standort des
Staubsaugerroboters
Standort des
Staubsaugerroboters zum
Startzeitpunkt der Reinigung.
• Die Liste des Reinigungstagebuchs zeigt die 20 letzten Reinigungsvorgänge an.
• Falls ein Aufladen während einer Sitzung erforderlich war, dann ist die Ladezeit in der Zeit
enthalten, die bis zum Abschluss der Reinigung verstrichen ist. Die angezeigte Meldung weißt auf
den Ablauf hin.
(z.B.)Nach dem Aufladen, Zickzack beendet
• Wenn die Reinigung durch Drücken der "Laden" Taste unterbrochen wird, dann wird nur eine Karte
bis zu diesem genauen Punkt erstellt.
(z.B.) Zickzack gestoppt
• Wenn im Reinigungstagebuch die Meldung "Angehalten" steht, dann wurde die Reinigung
unterbrochen und der Staubsaugerroboter ist nicht innerhalb von 10 Minuten an die Ladestation
zurückgekehrt oder die Stromversorgung wurde aufgrund eines Fehlers abgeschaltet.
• Falls die Stromversorgung manuell ausgeschaltet wird oder eine beliebige Taste am HomBot
während der Reinigung gedrückt wird, ist der Reinigungsvorgang möglicherweise nicht in der Liste
protokolliert.
SMART APP FUNKTIONEN
Menü - Smart Diagnosis
Der Staubsaugerroboter kann eine Selbstdiagnose mittels der Smart-Diagnosis-Funktion durchführen.
Klicken Sie auf "Smart Diagnosis starten", während der Staubsaugerroboter geladen wird.
Achten Sie darauf, jedes Problem zu beheben, welches bei der Diagnose identifiziert wurde, indem Sie eine
entsprechende Maßnahme ergreifen. Falls das Symptom fortbesteht, wenden Sie sich an den Kundendienst
von LG Electronics.
Tipp
•S
mart Diagnosis in der Anwendung bietet die gleiche Funktion wie die Funktion per
Fernbedienung. Erfahren Sie auf den Seiten 27 und 28 weitere Einzelheiten zur Smart
Diagnosis.
•D
ie Smart Diagnosis kann nur aktiviert werden, während Staubsaugerroboter geladen wird.
[Smart Diagnosis]
[Smart Diagnosis Ergebnis]
47
SMART APP FUNKTIONEN
Menü - Einstellungen
Sie können die aktuellen Informationen überprüfen oder ändern, die für den Staubsaugerroboter
eingerichtet wurden.
Klicken Sie auf Sprach-Geschlecht, um die Stimme des Staubsaugerroboters von männlich auf weiblich zu
ändern.
Klicken Sie auf Produkt-Kurznamen, um den aktuellen Kurznamen des Staubsaugerroboters zu ändern;
es öffnet sich ein Pop-up indem Sie einen neuen Kurznamen eingeben können (es sind bis zu 10 Zeichen
erlaubt, darunter Englisch, Koreanisch und numerisch)
Sie können die aktuelle Software-Version des Staubsaugerroboters überprüfen und die vorherige Version.
Sollte die aktuelle Software nicht die neueste sein, dann aktualisieren Sie diese bitte. Lesen Sie die Details
über eine "Software-Aktualisierung".
Die Basisdaten zeigen die aktuelle Version der Anwendung und Open-Source-Lizenzinformationen an.
[Einstellung 1]
48
[Einstellung 2]
[Kurznamen bearbeiten]
SMART APP FUNKTIONEN
Sonstiges 1 - Software Aktualisierung
Das netzwerkfähige Modell des Staubsaugerroboters kann die Software über die Anwendung automatisch
aktualisieren.
1. S
tellen Sie sicher, dass die "Smart-ThinQ"-Anwendung sich auf dem neuesten Stand des Play Stores
befindet. (Außer Sie haben die App bereits auf die neueste Version aktualisiert, dann steht keine
Software-Aktualisierung zur Verfügung.)
2. Sobald eine neue Version für den HomBot verfügbar ist, wird diese beim Verbinden aktualisiert.
Tipp
•E
ine Softwareaktualisierung kann nur durchgeführt
werden, während der HomBot geladen wird.
•E
ine Softwareaktualisierung wird nur dann vorgenommen,
wenn der Akkustand ausreicht. Stellen Sie sicher, dass
vor dem Laden von Softwareaktualiserungen der Akku
vollständig geladen ist.
3. Eine neue Software-Datei wird auf den HomBot heruntergeladen, sobald die Aktualisierung beginnt.
4. W
enn das Herunterladen abgeschlossen ist, beginnt die Aktualisierung, sobald die Dateien auf den
HomBot übertragen wurden.
5. D
er HomBot wird sich im Verlauf automatisch ein- und ausschalten, und die Aktualisierung wird
fortgesetzt.
6. E
ine Sprachnachricht teilt mit, wenn die Aktualisierung abgeschlossen wurde. Der HomBot schaltet sich
erneut aus und wieder ein, um die aktualisierte Software anzuwenden.
[Software-Datei-Download-Fenster]
[Aktualisierung des HomBots]
49
SMART APP FUNKTIONEN
Sonstiges 2 - Modus
Mit der Modus-Funktion können Sie dem Staubsaugerroboter Anweisungen geben ohne das eine
Verbindung besteht.
Die Modus-Funktion verfügt über insgesamt 4 Funktionen. Sobald Sie auf "Anwenden" klicken, wird der
Staubsaugerroboter sich gemäß des nachfolgenden Modus verhalten.
Nach-Hause-Modus: Beginnt mit der Suche nach der Ladestation
Urlaubsmodus: HomeGuard wird gestartet
Modus unterwegs: Mit der Reinigung beginnen
Schlafmodus: Beginnt mit der Suche nach der Ladestation
[Modus]
[Modus unterwegs ]
[Bearbeitungsmodus]
※F
alls mehr als ein Staubsaugerroboter registriert wurde, kann nur einer von ihnen über die ModusFunktion eingestellt werden.
Für den Fall, dass es 2 registrierte Staubsaugerroboter gibt, wird der zuerst registrierte für die ModusFunktion eingestellt.
Welcher der Staubsaugerroboter für die Modus-Funktion eingestellt werden soll, können Sie jederzeit
ändern, indem Sie diese bearbeiten. [Bearbeitungsmodus] (Sie können den Bearbeitungsmodus durch
Drücken des Stift-Bildes öffnen.)
50
INITIALISIEREN DER PRODUKTINFO
Product info initialization
Falls Sie einen gebrauchten HomBot erworben haben oder Informationen im Produkt initialisieren möchten,
führen Sie eine Initialisierung aus.
1. H
alten Sie die "Turbo"- und "Laden"-Tasten für 3 Sekunden bei
eingeschalteter Stromversorgung gedrückt; Alle Anzeigen werden
danach mit einem "Ding"-Sound aufleuchten.
2. D
rücken Sie auf "Start/Stopp", um ein Produkt zu initialisieren;
Die Stromversorgung wird ausgeschaltet.
3. E
in Drücken von Start/Stopp wird den HomBot erneut und in
Verbindung mit einer Melodie einschalten.
※A
lle Streitigkeiten zwischen Verkäufer und Käufer sind ein Problem, welches zwischen diesen beiden
Parteien besteht. LG Electronics stellt eine Funktion für die Produktinitialisierung zur Verfügung, die eine
reibungslose Transaktion ermöglicht.
Tipp
• Eine Initialisierung antwortet mit den folgenden Informationen über die Werkseinstellung.
- Home Guard-Bild
- Reinigungstagebuch
- Home Guard-Position
- Smart Diagnosis-Aufzeichnung
- Vordere Kamera (Zurück auf an)
- Kurzname
- Gelernte Reinigungsinformationen
51
REINIGUNG DES STAUBBEHÄLTERS
Wenn der Staubbehälter voll ist, kann dies die Saugleistung beeinträchtigen. Reinigen Sie den Staubbehälter
vor und nach jedem Reinigungsvorgang. Beachten Sie für die Reinigung die folgende Anleitung:
1. Ö
ffnen Sie den Staubbehälter indem Sie die
PUSH-Taste des HomBot drücken.
2. Z
iehen Sie den Griff des Staubbehälters nach
oben.
3. Z
iehen Sie den Haken auf der linken Seite
der Filterabdeckung, um den Filter und den
Schwamm von der Rückseite des Staubbehälters
zu trennen.
※ Beachten Sie das bei der Entfernung des
Filters Staub aus dem Behälter austreten kann.
※ Zur Reinigung des Filters siehe S.53.
4. H
eben Sie den Deckel nach oben ab während
Sie die Entriegelungstaste des Staubbehälters
drücken.
5. L
eeren Sie den Staubbehälter und reinigen
Sie ihn mit einer Bürste oder unter fließendem
Wasser.
6. N
ach der Reinigung mit Wasser, trocknen Sie den
Staubbehälter vollständig in einem gut belüfteten
Raum außerhalb direkter Sonneneinstrahlung.
7. W
enn Sie mit der Reinigung vom Staubbehälter
fertig sind, schließen Sie die Abdeckung und
setzen Sie den Schwamm- und EPA Filter ein.
※ Siehe S. 53 für detaillierte Aufbauanleitungen.
8. D
en Staubbehälter in den HomBot einsetzen und
den Deckel des Staubbehälters schließen.
Tipp
52
•W
enn Sie die Filterabdeckung auf den Staubbehälter stecken, ohne den dazugehörigen
Filter, kann Staub in das Innere des Gerätes kommen, was einen Ausfall verursachen kann.
•S
tellen Sie nach der Reinigung des Staubbehälters sicher, dass Sie den Filter korrekt
eingesetzt haben.
Wenn Sie den HomBot ohne Filter oder Filterabdeckung einsetzen, ertönt folgende
Sprachnachricht: “Bitte prüfen, ob der Staubbehälter und
der Filter richtig eingesetzt sind.“
•W
enn die Abdeckung vom Gerät während der Reinigung
abgenommen wird, bringen Sie den Deckel bitte vertikal in
eine Furche auf den Staubbehälter.
REINIGUNG DES FILTERS AM STAUBBEHÄLTER
Der Staubfilter besteht aus einem EPA Filter und einem Schwammfilter.
Reinigen Sie den EPA- und den Schwammfilter in der folgenden Reihenfolge.
1. Z
iehen Sie den Haken auf der linken Seite des
EPA Filter-Modules, um den EPA-Filter und den
Schwamm von der Rückseite des Staubbehälters
zu trennen.
2. Entsorgen Sie die feinen Staubpartikel auf dem EPA
Filter gründlich mit einem Staubsauger oder einer
Reinigungsbürste.
※ Waschen Sie den EPA Filter NICHT mit Wasser.
Die Saugleistung kann dadurch nachlassen.
3. V
erwenden Sie eine Reinigungsbürste, um den
Schwammfilter zu reinigen.
Wenn Sie Wasser verwendet haben, um den
Filter zu reinigen, lassen Sie ihn außerhalb
direkter Sonneneinstrahlung vollständig trocknen.
4. M
ontieren Sie den EPA und den Schwammfilter
auf die Filterabdeckung wie in der folgenden
Skizze beschrieben.
※P
assen Sie den Schwammfilter in die dafür
vorgesehene Einlassung am EPA Filter ein.
※P
assen Sie auf, dass Sie den EPA und den
Schwammfilter korrekt in die Filterabdeckung
montieren.
Tipp
•U
m die Leistung des HomBot zu erhalten, reinigen Sie den EPA Filter mindestens einmal
pro Woche mit einer Bürste oder einem Staubsauger.
•W
enn Sie den HomBot ohne eingesetzten Filter reinigen lassen, kann der aufgenommene
Staub im Inneren einen Ausfall verursachen.
53
REINIGUNG DER BÜRSTE
Die Bürste, die sich an der Unterseite des HomBot befindet, hilft Staub zu absorbieren. Die Bürste sollten
Sie regelmäßig wie folgt reinigen.
※ Entfernen Sie den Staubbehälter und legen Sie eine weiche Unterlage auf dem Boden aus (Tuch, Teppich
etc.). Drehen Sie dann den HomBot um und legen Sie ihn auf die Unterlage.
Andernfalls kann das Gerät Kratzer bekommen oder Staub kann aus dem Staubbehälter fallen.
Stellen Sie den Hauptschalter
am HomBot aus, bevor Sie mit
der Reinigung beginnen.
Setzen Sie den
Reinigungsroboter kopfüber auf
ein weiches Tuch.
Nach der Prüfung auf Fremdkörper,
drücken Sie die Befestigungshaken
an der Abdeckung über der Bürste
runter und ziehen die Abdeckung
dann nach oben.
Benutzen Sie ein
Reinigungsinstrument,
um Haare und andere
Rückstände, an der Bürste zu
entfernen.
Drehen Sie die Bürste bis
die Entnahmekerbe (gelb)
an einer Seite der Bürste
nach oben zeigt.
Entnehmen Sie die Bürste,
indem Sie an der Seite mit der
Kerbe die Bürste nach oben
ziehen.
Reinigen Sie die Bürste mit
einem Staubsauger oder einer
Schere.
Legen Sie die Bürste mit dem
Zapfen seitlich der Bürste
(in der Abbildung rechteckig
dargestellt) in die Kerbe.
54
Drücken Sie die Bürste in Richtung
des Pfeiles, sodass Sie den
Befestigungshaken (rechteckige
Form) in die passende Vertiefung
an der gegenüberliegenden Seite
schieben können.
Schließen Sie die Abdeckung
über der Bürste wieder, indem
Sie sie herunterdrücken bis die
Befestigungshaken an beiden
Seiten wieder eingerastet sind.
※ Achten Sie darauf, die
Seitenbürste nicht in der
Verkleidung einzuklemmen.
REINIGUNG DES SENSORS/ DER LADESTATION
Der HomBot verfügt über Sensoren zur Erkennung von Hindernissen,
Treppenabsätzen und der Ladestation zwecks Ladens der Batterie.
Um die einwandfreie Funktion des HomBot zu wahren, reinigen Sie
regelmäßig die Sensoren und das Ladeterminal wie folgt:
1. S
chalten Sie den HomBot am Netzschalter am Boden des Geräts
aus. Wenn die Stromverbindung nicht getrennt ist, kann dies zu
Verletzungen führen.
2. L
egen Sie ein weiches Tuch auf den Boden und legen Sie den HomBot
umgedreht auf das Tuch.
※ Stellen Sie sicher, dass der Staubbehälter entnommen wurde, bevor
Sie das Hauptgehäuse umdrehen. Ansonsten könnte der Staub im
Staubbehälter herausfallen.
3. Wischen Sie mit einem weichen Tuch oder einer Bürste den Staub
von den jeweiligen Sensoren und dem Ladeterminal wie unten
beschrieben.
Ultraschallsensor
Oberer
Kamerasensor
Hinderniserfassung
Sensorfenster,
Erkennungssensoren
der Ladestation &
Empfangssensoren
der Fernbedienung
Sensor zur Ortung
von Absätzen
Ladekontakte
Unterer Kamerasensor
Ladekontakte
Linse
Tipp
•R
einigen Sie den HomBot nicht, indem Sie ihn direkt mit Wasser, Lösungsmittel, Benzin
etc. besprühen.
•S
etzen Sie sich mit dem Kundendienst in Verbindung, wenn der Sensor oder das
Ladeterminal beschädigt sind. Beschädigungen am Sensor und Terminal können zu
Fehlfunktionen des Geräts führen.
•U
m den Sensor/ Ladeterminal zu reinigen benutzen Sie die Reinigungsbürste.
55
REINIGUNG DER SEITLICHEN BÜRSTE
Fremdkörper/-material wie Haare können leicht von der
seitlichen Bürste aufgenommen werden. Entfernen Sie solche
Verunreinigungen mindestens einmal wöchentlich.
Wenn die Bürsten übermäßig verunreinigt sind, können die Bürsten
dadurch beschädigt werden.
Wenn der Boden sehr uneben ist, kann sich die seitliche Bürste verbiegen oder beschädigt werden. In
diesem Fall kann die seitliche Bürste mit dem folgenden Verfahren wieder in Form gebracht werden.
1. D
as folgende Verfahren dient der
Wiederherstellung verformter Bürsten.
2. S
chalten Sie die Stromversorgung aus, indem
Sie die START/STOP-Taste an der Oberseite des
HomBot zwei Sekunden lang drücken.
3. L
egen Sie den HomBot am Tischrand ab, um
das Reinigen der seitlichen Bürste zu erleichtern.
Stellen Sie sicher, dass der HomBot nicht
hinunterfallen kann.
4. Weichen Sie die seitliche Bürste in warmem
Wasser ein.
5. D
rücken Sie die seitliche Bürste ca. zehn
Sekunden nach unten, so dass sie vollständig in
Wasser getaucht ist.
6. Waschen Sie die seitliche Bürste durch
vorsichtige Handbewegungen.
7. D
rehen Sie die seitliche Bürste weiter und
wiederholen Sie die Schritte 4 - 6 mit jedem
Bürstenabschnitt.
8. Verwenden Sie die seitliche Bürste nur, wenn Sie
vollständig trocken ist.
Seitliche Bürstenverwaltung
1. E
ntfernen Sie die Schrauben mit einem
Schraubenschlüssel und trennen Sie die
Seitenbürste von der Haupteinheit.
2. Entfernen Sie alle Haare nach der Trennung.
3. M
ontieren Sie die Seitenbürsten am Boden des
HomBot so, dass die "R" und "L" Kennzeichnung
der Bürsten auf das Gegenstück am HomBot
passen.
56
REINIGUNG DES MIKROFASER-MOPPS (OPTIONAL)
Um Gerüche zu vermeiden, nach jedem Reinigungsvorgang Schmutz und Staub aus dem Mopp
auswaschen. Befolgen Sie diese Anweisungen beim Waschen des Ultra-Mikrofaser-Mopps:
1. Trennen Sie den Ultra-Mikrofaser-Mopp von der Moppplatte.
210 mm
2. Vorsichtig waschen.
3. Den Mopp an einem sonnigen, gut belüfteten Ort vollständig
trocknen lassen. Dann erst erneut verwenden.
※ Wenn der Mopp in einem nassen Zustand verwendet wird,
kann es zu einer Fehlfunktion des HomBot kommen.
Tipp
•U
m die einwandfreie Funktion des Geräts zu gewährleisten, verwenden Sie nur den mit
dem HomBot mitgelieferten Ultra-Mikrofaser-Mopp.
• Zusätzliche Mikrofaser-Mopps sind bei Ihrem örtlichen LG Electronics Service Center
erhältlich.
57
FEHLERSUCHE
Beim Erhalt der Sprachnachricht, “Die Räder berühren nicht den Boden. Bitte
den HomBot auf einen flachen Untergrund stellen.“
Diese Warnmeldung ertönt, wenn ein Rad die Bodenfläche nicht berührt oder aus irgendeinem Grund
blockiert ist.
• Ist ein Rad in die Eingangstür, den Balkon oder den Treppenabsatz etc. geraten?
s Bewegen Sie den HomBot auf eine ebene Fläche
Beim Erhalt der Sprachnachricht: “Bitte Fremdkörper am linken/ rechten Rad
entfernen.“
• Hat sich Fremdmaterial um das Rad gewickelt?
sL
egen Sie ein weiches Tuch auf den Boden und legen Sie den HomBot umgedreht auf das Tuch.
Fremdkörper entfernen und freien Radlauf prüfen.
※ Stellen Sie sicher, dass der Staubbehälter entnommen wurde, bevor Sie den HomBot umdrehen.
Ansonsten könnte Staub aus dem Staubbehälter herausfallen.
Beim Erhalt der Sprachnachricht, “Der HomBot kann die Reinigung nicht
fortsetzen. Bitte das Umfeld prüfen.“
Diese Warnmeldung ertönt, wenn der HomBot die Reinigung durch einen negativen Zustand (z.B.
unüberwindbares Hindernis) nicht fortführen kann.
• Hat sich der HomBot eingeklemmt?
sE
ntfernen Sie das entsprechende Teil und platzieren Sie den HomBot auf ebenem Boden.
58
FEHLERSUCHE
Beim Erhalt der Sprachnachricht, “Bitte prüfen, ob der Staubbehälter und der
Filter richtig eingesetzt sind.“
Diese Warnmeldung ertönt, wenn der Staubbehälter oder ein Filter nicht korrekt oder gar nicht eingesetzt sind.
• Ist im HomBot ein Staubbehälter montiert?
sÖ
ffnen Sie die Staubbehälterabdeckung und wenn kein Staubbehälter vorhanden ist, fügen Sie einen
hinzu.
sL
assen Sie den Staubehälter NICHT offen stehen.
• Stellen Sie sicher, dass die Filterabdeckung in den Staubbehälter montiert ist.
Beim Erhalt der Sprachnachricht, “Die Akkuladung ist gering. Zum Aufladen
den HomBot bitte an die Ladestation stellen.“
Wenn der Ladezustand der Akku gegen Null geht, ertönt die Sprachmeldung "Die Akkuladung ist gering".
• Bringen Sie den HomBot zum Aufladen der Batterie zur Ladestation.
sS
obald der HomBot mit der Dockingstation verbunden ist, beginnt der Ladevorgang mit der
entsprechenden Melodie.
59
FEHLERSUCHE
Beim Erhalt der Sprachnachricht: “Bitte Fremdkörper von der Bürste auf der
Unterseite des HomBot entfernen.“
Diese Warnmeldung ertönt, wenn die Bürste des HomBot durch Fremdkörper (z.B. Haare) blockiert ist.
Legen Sie ein weiches Tuch auf den Boden und legen Sie den HomBot kopfüber auf das Tuch.
※ Stellen Sie sicher, dass der Staubbehälter entnommen wurde, bevor Sie den HomBot umdrehen.
Ansonsten kann der Staub aus dem Staubbehälter herausfallen.
• Die Bürste produziert ein lautes, abnormales Geräusch.
sP
rüfen Sie den korrekten Einbau der Bürste an der Entriegelungskerbe der Bürste.
s Entfernen Sie die Bürste aus dem HomBot und befreien Sie diese von Fremdmaterial.
1
2
3
5
4
• Die Bürste oder Seitenbürste steckt fest.
sE
ntfernen Sie Fremdmaterial (z.B. Kabel, Fäden oder Haare), das sich in der seitlichen oder in der
Hauptbürste verfangen hat.
※ Eine detaillierte Beschreibung dieses Vorgangs erhalten Sie in der Anleitung auf Seite 54, 56.
60
BEVOR SIE DEN KUNDENDIENST RUFEN
Prüfen Sie vor Meldung des Defekts.
Problem
Lösungen (Referenzseite)
Die Stromversorgung lässt
sich nicht abschalten.
Stellen Sie sicher, dass der Strom eingeschaltet ist. (Seite 15)
Die Stromversorgung schaltet
automatisch ab.
Dies ist kein Defekt. Der HomBot verfügt über eine eigene
Energiesparfunktion.
Wenn er zehn Minuten nach Einschalten der Stromversorgung nicht
benutzt wird, schaltet sich der Strom automatisch aus. (Seite 17)
Der HomBot lässt sich nicht
laden.
ƬƬ Stellen Sie sicher, dass der Strom eingeschaltet ist.
ƬƬ Entfernen Sie Gegenstände rund um das Ladestation (Seite 15)
ƬƬ Stellen Sie sicher, dass die Ladestation an die Stromversorgung
angeschlossen ist. (Seite 14)
ƬƬ Reinigen Sie das Ladeterminal mit einem weichen Tuch.
Saugleistung ist schwach.
ƬƬ Prüfen Sie, ob Fremdmaterial den Ansaugstutzen blockiert.
(Seite 54)
ƬƬ Leeren Sie den Staubbehälter. (Seite 52)
ƬƬ Reinigung des Filters des Staubbehälters (Seite 53)
Das Betriebsgeräusch wird
immer lauter.
ƬƬ Stellen Sie sicher, dass der Staubbehälter ordnungsgemäß
eingebaut ist.
ƬƬ Stellen Sie sicher, dass der Filter des Staubbehälters
ordnungsgemäß eingebaut ist. (Seite 53)
ƬƬ Prüfen Sie, ob die Bürste mit Fremdmaterial verunreinigt ist.
(Seite 54)
Der HomBot lässt sich nicht
starten.
ƬƬ Stellen Sie sicher, dass der Strom eingeschaltet wurde. (Seite 15)
ƬƬ Stellen Sie sicher, dass die Akku geladen ist. (Seite 18)
Die Bürste dreht sich nicht.
ƬƬ Reinigung der Bürste (Seite 54)
ƬƬ Stellen Sie sicher, dass die Bürste ordnungsgemäß montiert ist.
(Seite 54)
Die Bewegungen bzw. der
Reinigungsverlauf sind
abnormal.
ƬƬ Wischen Sie den Sensor vorsichtig mit einem weichen Tuch.
(Seite 55)
ƬƬ Wenn der Ultra-Mikrofaser-Mopp montiert wurde, stellen Sie sicher,
dass dies korrekt erfolgt ist. (Seite 25)
ƬƬ Schalten Sie den Strom ein und aus.
Der HomBot kann nicht über
die Fernbedienung gestartet
werden.
ƬƬ Ersetzen Sie die Batterien der Fernbedienung. (Seite 12)
ƬƬ Stellen Sie sicher, dass sich die Fernbedienung in einem Abstand
von höchstens 3 m vom Hauptgerät befindet (Seite 12).
ƬƬ Stellen Sie sicher, dass der Strom eingeschaltet ist. (Seite 15)
61
REFERENZARTIKEL
Anmerkung zur Open Source Software
Um den Quellcode unter GPL, LGPL, MPL und anderen Open Source-Lizenzen, die in diesem Produkt
enthalten sind, zu erwerben, besuchen Sie http://opensource.lge.com.
Zusätzlich zum Quellcode stehen alle betreffenden Lizenzbedingungen, Garantiebestimmungen und
Copyright-Bestimmungen zum Herunterladen zur Verfügung.
De/- Montage des Akkus
1
2
Schalten Sie den Netzschalter
an der linken hinteren Seite des
HomBot aus.
6
Legen Sie ein weiches Tuch
auf dem Boden, entfernen
Sie den Staubbehälter, und
kippen Sie den HomBot.
5
Montieren Sie den Akku in
umgekehrter Reihenfolge.
Trennen Sie das Kabel vom
Akku, während Sie den Stecker
drücken.
3
Entfernen Sie die Schraube
mit dem Schraubenzieher.
4
Nehmen Sie den Akku aus
dem Gerät.
ACHTUNG
Vorsicht bei Feuer, Explosion, Stromschlag oder Störung.
• Laden Sie diesen Akku nur mit einem Aufladegerättyp, das dem Originalaufladegerät entspricht, auf.
•L
assen Sie das Akkupack nicht fallen und brechen, durchlöchern, zerschneiden Sie es nicht oder
kürzen nicht die externen Kontakte.
• Versuchen Sie auf keinen Fall das Akkupack zu öffnen.Wenn das Akkupack beschädigt ist oder nicht
richtig funktioniert, bringen Sie es zur Kundendienststelle zurück.
•S
tellen Sie dieses Akkupack nicht in der Nähe einer Wärmequelle, werfen Sie es nicht ins Feuer oder
ins Wasser.
• Laden Sie das Akkupack nicht in einer feuchten oder nassen Umgebung auf.
• Von Kindern, Säuglinge oder Haustiere fernhalten.
62
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising