LG | TD-C70210E | User guide | LG TD-C70210E Benutzerhandbuch

LG TD-C70210E Benutzerhandbuch
LG Electronics Deutschland GmbH
Jakob-Kaiser-Strasse 12
47877 Willich,
P/ No. : MFL32312502
Germany
Gebrauchs-und Pflegehandbuch
Trockner
-
Waschepflege-System
TD-C70210E
TD-C70215E
TD-C70212E
TD-C70216E
Lesen Sie dieses Handbuch
Heben Sie
es zum
sorgfaltig vor dem ersten Gebrauch!
spateren Nachschlagen auf!
Notieren Sie den Namen des Modells sowie die Seriennummer des
Gerats!
Sie sollten diese
Angaben parat halten, wenn
Sie den Kundendienst rufen!
A usstattung
Trommel mit
F
ultragroßer Kapazitat
Der IntelloTrockner hat eine
Fullmenge
von
7,0 kg
--
also
ultragroße Kapazitat.
Energy
Niedriger Energieverbrauch
Durch seine innovative
Warmesteuerung
Ausfuhrung sowie durch eine optimierte
Energieverbrauch des Trockners
wird der
erheblich gesenkt.. Dadurch sparen Sie bares Geld.
save
Reduzierte Trockenzeit
Die Trockenzeit wird durch einen effizienten Luftstrom-
Mechanismus und optimierte
Innovative
Leichte
Gerauschabsorbierung
&
Screening-
reduziert.
Handhabung
Durch das elektronisch gesteuerte LED
ubersichtliche Bedienung gewahrleistet.
I
verkurzt.
Gerauscheigenschaften
Gerausche werden durch
Technologie
Heizleistung
Display
ist eine
nhalt
F
Sicherheitshinweise
....................................................................
Aufstellanweisungen
Erscheinungsbild
&
...................................................................
Design
.........................................................
Inbetriebnahme des Trockners
Zusatzfunktionen
Pflege
Storungen
Garantie
.................................................................
Pflegetipps
.............................................................
.................................................................................
Technische Daten
2
......................................................................
des Trockners
Zusatzliche
..................................................
.....................................................................
...................................................................................
3
6
9
10
14
15
20
22
24
25
S
icherheitshinweise
F
folgenden allgemeine Sicherheitshinweise sind bei der Inbetriebnahme Ihres Trockners zu befolgen, um das
Risiko eines elektrischen Stromschlags, der Brandgefahr sowie anderer Personen- oder Sachschaden zu reduzieren.
Die
WARNUNG
Die
Missachtung
Unerlaubte
der
Hinweise kann schwere
folgenden
Verletzungen
oder sogar Todesfalle
hervorrufen.
Handlungen.
?
Ihr Trockner ist fur einen Anschlusswert
?
geeignet. Bevor Sie das
Netzkabel anschließen, vergewissern
Sie sich, dass das Kabel geerdet ist und
von
an
230V
Beschadigen Sie das
Anschlusskabel nicht und
stellen Sie keine schweren
Gegenstande
darauf!
eine Schutzkontaktsteckdose
Schaden
angeschlossen wird.
an
dem
Anschlusskabel kann Brande
Keine
oder
?
Erdung kann zu
Stromschlagen
einem Ausfall
zu
fuhren.
Schließen Sie das Netzkabel nicht
zusammen
oder
Stromschlage
verursachen.
?
mit anderen Geraten
Beruhren
Sie das
Anschlusskabel oder den
Stecker nicht mit feuchten
an!
Handen!
Ubermaßige
Hitze
an
der
Mehrfachsteckdose kann einen
Dies konnte
Brand auslosen.
Stromschlage verursachen.
?
Demontage und Reparatur des
Gerates
durfen
?
nur von
Ziehen Sie den Netzstecker
nur am
geschultem Fachpersonal
sonst
am
Steckergriff
Kabel
aus
und nicht
der Steckdose!
vorgenommen werden.
Die
Dies kann
der
zu
Zuleitung
einer
Uberhitzung
fuhren
und Brande
Trennung des Steckers
mit dem Kabel konnte
einen
Brand verursachen konnte.
verursachen.
?
Halten Sie Elektroofen,
Kerzen und andere
feuergefahrlichen
Gegenstande von Ihrem
Trockner fern!
Es konnte
ein Feuer
?
Entfernen Sie
Verunreinigungen und
Spritzer vom Anschlusskablel
und stecken Sie den Stecker
fest in die Steckdose!
verursacht werden oder Teile
Verschmutzungen am
und unsachgemaße
konnten
Anschlusse
schmelzen.
konnen
verursachen.
3
Kabel
Feuer
Sichertsnw
S
icherheitshinweise
?
Verwenden Sie keine defekten
?
Anschlusskabel, Stecker und
F
Vergewissern Sie sich, dass
weder Ratten noch Haustiere
Steckdosen!
in der Nahe
des Trockners
fressen!
Dies konnte
sonst Brande
und
Stromschlage verursachen.
Tiere konnten
durch
Stromschlage sterben und
das Gerat konnte beschadigt
Sichertsnw
werden.
?
Lagern oder installieren Sie Ihren
an Orten, an denen
?
er
Wettereinflussen
Drucken
Sie die Tasten nicht
mit
Trockner nicht
scharfkantigen
Gegenstanden, wie
ausgesetzt ist!
z.B.
Schraubendreher oder Nagel!
Andernfalls konnten
Stromschlage, Brande, Defekte
und Deformierungen ausgelost
Solche
werden.
fuhren.
?
Verwenden Sie keine
konnten
?
Verlangerungskabel oder
Mehrfachstecker,
um
Gegenstande
zu Stromschlage
die
Waschestucke,
entzundlichen oder
zuvor
mit
explosiven Stoffen
B. Wachs, Ol, Farbe, Benzin,
Fetten, chemischen Reinigern, Kerosin)
das
(wie z.
Netzkabel anzuschließen!
gereinigt, gewaschen, eingetaucht oder
bespritzt wurden, sollten nicht in den
Waschetrockner gegeben werden.
Die
moglichen Folgen
waren Stromschlage
und Brande.
Andernfalls konnte eine
Explosion
oder ein Brand verursacht werden.
?
Bespritzen Sie
das
?
Dies konnte
oder die leicht entzundbar sind, wie z.B.
Benzin, Wachs, Fette usw.
einen
Stromschlag
Platzieren Sie in der Nahe des Gerates
keine Gegenstande, die im
Zusammenhang stehen mit Speisefetten
Gerat nicht mit Wasser!
oder
Es konnten
giftige Gase austreten,
beschadigt werden oder
Explosionen oder Feuer verursacht
Feuer verursachen.
Teile
werden.
?
Ziehen Sie das Anschlusskabel
der
Steckdose,
Trockner reinigen oder
aus
wenn
?
Sie Ihren
Halten Sie Kuchenschaben
oder andere Insekten
von
Ihrem Trockner fern!
wenn er
nicht in Betrieb ist!
Tiere konnten
Wasser oder Schmutz konnten
Stromschlage verursachen.
durch
Stromschlage sterben und
das Gerat konnte beschadigt
werden.
?
Lassen Sie keine Kinder oder
Haustiere
Trockner
am
oder im
spielen!
?
Montieren Sie bei
auszurangierenden Geraten
die Tur ab und durchtrennen
Sie das Anschlusskabel,
um
Kinder und Tiere konnten
eine
zu
sich durch rotierende Teile
verhindern.
Wiederverwendung
verletzen oder ersticken.
Entsorgen
Gerat
4
Sie bitte das
Umweltbewusst.
S
icherheitshinweise
?
Kinder sollten
Kinder konnten
beaufsichtigt werden,
so
dass sie nicht mit dem Gerat
herunterfallen. Haustiere oder Kinder konnten
F
spielen.
durch drehende Teile verletzt
werden oder im Innern der Trommel ersticken.
?
Falls die Stromzufuhr uber ein Verlangerungskabel oder einen Generator erfolgt, sollten das.
Verlangerungskabel bzw. der Generator vor Spritzwasser und Feuchtigkeit geschutzt platziert werden.
Ansonsten besteht die Gefahr
?
von
Bei mit Bratol oder Bratfett verschmutzter Wasche
In dieser Art verschmutzte Wasche
Ansonsten besteht
?
Explosions-
besteht
Verformungen.
Feuergefahr.
gegeben werden.
sollte nicht in den Trockner
und
Feuergefahr.
die zuvor mit Benzin, Trockenreinigern oder anderen brennbaren oder explosiven
Stoffen gereinigt, gewaschen, eingetaucht oder bespritzt wurden, sollten nicht in den Waschetrockner
gegeben werden.
Explosions-
und
Feuergefahr
durch
plotzliche Entzundungen.
aus Schaumstoff, Gummi, Kunststoff oder anderen warmeempfindlichen
Stoffen (wie z.
Badezimmerteppiche, rutschfeste Matten oder Regenjacken) sollten moglichst nicht bei hoher
Temperatur getrocknet werden.
Artikel
Schaumstoff kann bei starker Hitze brennen oder
?
oder
Waschestucke,
Ansonsten besteht
?
Stromschlagen, Feuer, Ausfallen
Kunststoffmaterialien, wie
Trockner
z.
B.
verpuffen.
B. Duschhauben oder wasserfeste
Babylatzchen, sollten nicht
in den
gegeben werden.
Ansonsten besteht
Explosions-
und
Feuergefahr.
5
Sichertsnw
A ufstellanweisungen
F
folgenden Anweisungen sollen Ihnen bei den ersten Aufstellungsschritten behilflich sein. Beachten Sie, dass jedes
Kapitel dieses Handbuchs wichtige Informationen bezuglich der Vorbereitung und Inbetriebnahme Ihres Trockners
enthalt. Es ist daher wichtig, dass Sie einen Uberblick uber das komplette Handbuch bekommen, bevor Sie mit dem
Aufstellen oder der Inbetriebnahme Ihres Trockners beginnen. Vergewissern Sie sich, dass Sie samtliche aufgefuhrten
Warnungen und Vorsichtsmaßnahmen zur Kenntnis genommen haben. Diese Aufstellanweisungen richten sich an
qualifiziertes Fachpersonal. Lesen Sie sie vollstandig und sorgfaltig!
Die
Sicherheitshinweis
Aufstelanwig
Verletzungsgefahr
Das Gerat ist sehr schwer, darum sollten
nicht allein anheben!
Heben Sie den Trockner nicht
Sie
es
vorstehenden
Teilen,
Einstellknopfen oder der Tur
sie konnten abbrechen!
wie z.B.
an
an
an;
Stolpergefahr
Herabhangende Schlauche oder Kabel konnen
Stolpergefahr verursachen; befestigen Sie daher
Platzieren Sie Ihren Trockner nicht in der Nahe von
Gasherden, Herden, Ofen oder Grills; Ihr Trockner
konnte durch Flammen beschadigt werden. Beim
Unterbau des Trockners unter eine Arbeitsplatte,
lassen Sie an jeder Seite des Trockners einen
Spielraum von 15 mm, damit eine Luftzufuhr
durch das ruckwartige Gitter gewahrleistet ist.
Dieser Luftstrom ist wichtig, damit das Wasser
wahrend des Trockenvorgangs kondensieren kann.
lose Schlauche oder Kabel!
Wenn Sie Ihren Trockner neben oder auf einen
Vergewissern Sie sich, dass der Trockner
beim Transport nicht beschadigt wurde
jeweils
Schließen Sie Ihren Trockner nicht an, wenn
sichtbare Schaden aufweist!
In Zweifelsfallen wenden Sie sich an Ihren
ortlichen Kundendienst. Entleeren Sie Ihren
Trockner vollstandig vor einem Transport.
er
Waschautomaten
stellen,
muss
fur
jedes
Gerat
ein separater Netzstecker und eine separate
Steckdosen benutzt werden. Verwenden Sie weder
einen Zweifachstecker noch ein
Verlangerungskabel!
Um Platz einzusparen, konnen Sie Ihren Trockner
auf einen Waschautomaten stellen. Einen
entsprechenden Verbindungssatz konnen
Sie bei
Ihrem Fachhandler beziehen.
fur die "Saulen"-Variante
Aufstellanweisungen
Sie konnen den LG Trockner auf einen frontbeschickten Waschautomaten stellen. Dazu
Sie einen
benotigen
nachste Seite). Diese Variante muss von einem fachkundigen Installateur
vorgenommen werden, damit ein stabiler Aufbau von Waschautomat und Trockner gewahrleistet wird; bei
nicht sorgfaltiger Montage konnte der Trockner herunterfallen.
Wichtiger noch: Fur bestimmte Waschautomaten-Modelle gibt es nur entsprechende Gerate zum "Saulen"Aufbau, so dass die Anweisung eines fachkundigen Installateurs unabdingbar ist.
Verbindungssatz (siehe
Vorsichtsmaßnahmen
Vorsichtsmaßnahmen
Handhabung des Spannungsversorgungskabels.
Bei den meisten Geraten wird empfohlen, diese an einen separaten Stromkreis anzuschliessen. Dies bedeutet, dass ausschließlich
dieses Gerat an diesem Stromkreis angeschlossen ist und keine weiteren Gerate oder Anwendungen daruber betrieben werden. Um
sicher zu gehen, lesen Sie bitte die Seite mit den Geratespezifikationen sorgfaltig durch.
Achten Sie darauf Steckdosen nicht zu uberlasten. Uberlastete, lose oder beschadigte Steckdosen, sowie Verlangerungskabel,
ausgefranste Stromkabel und beschadigte Kabelisolierungen sind gefahrlich. Jeder dieser Faktoren kann Feuer oder Stromschlage
verursachen. Untersuchen Sie die Versorgungskabel ihres Gerates regelmaßig und unterbrechen Sie die Stromzufuhr sobald die
außere Erscheinung auf Beschadigungen schliessen lasst. Benutzen Sie das Gerat erst wieder wenn das beschadigte Kabel von einem
autorisierten Techniker durch ein entsprechendes Ersatzteil ausgetauscht wurde.
Schutzen Sie das Stromversorgungskabel vor jeder moglichen Beschadigung, wie z.B. verdrehen oder verbiegen des Kabels,
einklemmen in der Tur oder darauf treten. Achten Sie besonders auf die Stecker und Steckdosen, sowie die Verbindung des Kabels
zum
6
Gerat.
zur
A ufstellanweisungen
Anweisungen
Dieses Gerat
muss
zur
F
Erdung
geerdet
Stapelbausatz
sein. Im Falle eines
Um diesen Trockner auf eine LG
Fehlers oder Versagens, reduziert der
Anschluss
an
ein
Erdungssystem
-
Waschmaschine
Weg des
zu
geringsten Widerstands fur den elektrischen
Strom
-
ist ein
Stapelbausatz erforderlich.
das Risiko eines elektrischen
Stromschlages. Das Gerat ist mit einem
Erdungskabel und -stecker ausgestattet.
Stecker
stellen,
eine den ortlichen
muss an
und Vorschriften
angeschlossen
Der
Aufstelanwig
Gesetzen
entsprechende geerdete
Dose
werden.
00
6
Zusatzliches
Erdungsverfahren
Moglicherweise fordern einige ortliche
Vorschriften ein separates Erdungssystem. In
diesem Fall mussen Sie die notwendigen
Extras, wie Erdungsleitung, Klemme und
0
55
Schrauben separat beschaffen.
Ablauf des Kondensats
Das Kondensatwasser kann
Wasserbehalter
ablaufen;
es
aufgefangen
kann direkt
aus
-
ohne im
zu
werden
Große der Waschmaschinenhaube
--
600
dem Trockner
abgeleitet werden.
mm
550
mm
Form
?
Der
Stapelbausatz
muss
fur die Große der
Waschmaschinenhaube geeignet sein.
Um diesen Trockner auf eine LG Waschmaschine
stellen, mussen Sie einen LG Stapelbausatz
erwerben, der fur die Große der
Waschmaschinenhaube geeignet ist.
7
zu
A ufstellanweisungen
F
Ausrichtung des Trockners
1. Zur
Vermeidung
Gerauschen
von
unerwunschten
und Vibrationen sollten Sie Ihren
Trockner korrekt ausrichten.
Stellen Sie Ihr Gerat
in einem soliden und
ebenen Bereich
in dem keine
gefrieren
Aufstelanwig
konnen
entzundlichen
auf,
Materialien
2. Falls Ihr Trockner nicht
korrigieren
Wassertropfen
und in dem keine leicht
gelagert werden.
richtig ausgerichtet ist,
sie seine Position durch die vorderen
Geratefuße.
Drehen Sie die Geratefuße
im
Uhrzeigersinn,
um
das Gerat nach unten und entgegen dem
Uhrzeigersinn um es nach oben zu bewegen bis
der Trockner weder
Verstellbare
von
Geratefuße
Hoher
Verstellbare Geratefuße
der einen Seite
von vorn
zur
nach hinten noch
anderen schwankt.
Niedriger
Verstellbare Geratefuße
Diagonal-Kontrolle
Ziehen Sie die Kanten der
Waschmaschinen-Abdeckung
diagonal nach unten; die Maschine sollte sich nicht mehr
nach oben oder unten bewegen (prufen Sie bitte beide
Richtungen). Wenn sich die Maschine beim diagonalen
Herunterdrucken der Abdeckplatte hin und her bewegt,
regulieren Sie die Geratefuße erneut.
8
E rscheinungsbild
&
Design
F
Bedienungsfeld
Wasserbehalter
Tur
Abdeckung
Luftkuhler
Luftungsgitter
Bedienungsfeld
TD-C70210E/215E
LED
?
?
Display
Zeit-Display
Anzeigenlampen
Zusatzfunktionstasten
?
Programmwahler
Signal
?
Knitterfrei
?
Zeitvorwahl
?
Mehr Zeit
aus
Start/Pause
LED
TD-C70212E/216E
Schonwasche
?
?
?
Display
Zeit-Display
Anzeigenlampen
Zusatzfunktionstasten
?
?
Programmwahler
Schonwasche
Signal
aus
?
Knitterfrei
?
Zeitvorwahl
?
Mehr Zeit
Start/Pause
9
Erscheinugbld&D
I
nbetriebnahme des Trockners
F
Programmwahltabelle
Elektronisch gesteuerte
Standard
Trocknungsprogramme
Programm
Gemischte Wasche-Programme
(Anmerkung:)
Bei
Temperatur fur empfindliche Textilien Taste "Niedrige Temp." drucken
Bett- und Tischwasche,
Decken
Trainingsanzuge, Anoraks,
Dicke, gefutterte Wasche, die nicht gebugelt werden
Oberhemden, Blusen und Sportbekleidung
Wasche, die nicht gebugelt werden
Hosen, Kleider, Rocke, Blusen
Wasche, die gebugelt werden
muss.
Sehr trocken
Schranktrocken
muss.
Bugeltrocken
muss.
Baumwolle
Bei
InbetriahmdsTock
(Weiß und Bunt)
Temperatur fur empfindliche Textilien Taste "Niedrige Temp." drucken
Fottierstoffe, Bademantel und
Bettwasche
Dicke, gefutterte Wasche.
Frottiertucher, Geschirrtucher,
Handtucher, Bettwasche
Dicke, gefutterte Wasche, die nicht gebugelt werden
Badetucher, Geschirrtucher,
Unterwasche, Baumwollsocken
Wasche, die nicht gebugelt werden
T-Shirts, Hosen, Unterwasche,
Wasche, die nicht oder
Arbeitskleidung
Extra trocken
nur
leicht
muss.
Schranktrocken
muss.
gebugelt
Bettwasche, Tischwasche, Handtucher,
T-Shirts, Polohemden und Arbeitskleidung
Wasche, die gebugelt werden
Bettwasche, Tischwasche, Handtucher
Wasche, die nicht gemangelt werden
Sehr trocken
werden
muss.
Leicht trocken
Bugeltrocken
muss.
Mangeltrocken
muss.
Zeitprogramme fur die gewunschte Trockenzeit
Badetucher, Bademantel,
Geschirrtucher, gefutterte
aus
Kleine bereits
Wasche
vorgetrocknete Waschestucke
bei heißer Temperatur und
20 Minuten
Warm(20min.)
Kleine bereits vorgetrocknete Waschestucke
Normale Wasche bei heißer Temperatur und 40 Minuten
Warm(40min.)
Normale Wasche
Acryl
Abkuhlen
Wasche, die aufgefrischt werden sollen; Trocknen ohne Warme
Pullover, Feinwasche, Sportschuhe
Abkuhlen
Wasche, die Sie nicht trocknen mochten.
(20min.)
(40min.)
Gestelltrocknen
Feingewebe
Wolle
Wollene Wasche.
Seide, sonstige Feinwasche, Lingerie
Temperatur empfindliche
Wolle
Textilien wie z.B.
synthetische
Textilien.
ACHTUNG
Bei
Ladungen
unter 1
kg geben Sie
Bei Wolle und Feinwasche
Andernfalls konnte
10
die
bitte die Trockenzeit ein.
sollten die
jeweiligen Programme ausgewahlt
Kleidung beschadigt werden muss.
werden.
Feinwasche
I
nbetriebnahme des Trockners
F
Vor der ersten Inbetriebnahme Ihres Trockners
※
Bevor Sie Ihren Trockner das erste Mal in Betrieb
Vergewissern
Sie sich nach dem Entfernen der
nehmen, sollten
Sie
Verpackung, dass das Gerat
in
einige Punkte prufen.
Ordnung
und korrekt zusammengebaut ist.
1. Prufen Sie mit Hilfe einer
Wasserwaage, ob das Gerat nach allen Seiten ordnungsgemaß ausgerichtet ist. Mit
Geratefuße
konnen Sie das Gerat ausrichten.
angebrachten
2. Uberprufen Sie die wesentlichen Teile, wie Wasserbehalter, Luftkuhler, Bedienungsfeld und Trommel.
3. Sie sollten die Trommel 5 Minuten arbeiten lassen, um sich zu vergewissern, dass sie sich im Inneren erwarmt.
4. Bei den ersten Trockenvorgangen sollten Sie nach jedem Gebrauch die Ture offen lassen und den Stecker aus
der Steckdose ziehen um die moglichen Geruchsbildungen entweichen zu lassen.
Hilfe der
Anschalten
1. Einschalten des Gerates.
Drucken
Sie zuerst die ''Ein/Aus''-Taste. Die
Anzeigenlampe uber dieser Taste leuchtet auf
und zeigt Ihnen an, dass das Gerat startbereit ist.
2.
Offnen
3.
Uberprufen
Sie die Tur.
Sie
Wasserbehalter
Flusenfilter,
und Luftkuhler.
Der Flusenfilter in Turnahe
sollte
vor
oder nach
Tur offnen
dem
Trockenvorgang gereinigt werden.
Offnen Sie die Tur und prufen Sie, ob der
Flusenfilter gereinigt ist. Falls nicht, reinigen Sie
ihn bitte entsprechend der auf Seite 15 erklarten
Vorgehensweise. Sehen Sie nach, ob
Wasserbehalter und Luftkuhler geleert bzw.
gereinigt sind, was fur das Erzielen eines
besseren Trockenergebnisses sehr wichtig ist.
4. Sortieren Sie die Wasche
legen
Die
und
Sie sie in die Trommel.
Kleidungsstucke
sollten nach Wascheart
Flusenfilter
prufen
und Trockenziel sortiert werden.
Samtliche Waschekordeln
und -bander mussen
zusammengebunden und gut befestigt werden,
bevor sie in die Trommel gelegt werden.
Achten Sie
darauf, dass Sie die Wasche so in
der Trommel platzieren, dass sie nicht im
Turverschluss eingeklemmt werden kann;
der Turverschluss konnte beschadigt werden.
11
InbetriahmdsTock
I
nbetriebnahme des Trockners
F
Gewunschtes
5. Schließen Sie die Tur.
schließen, sollten Sie
sichergehen, dass die Wasche gut platziert
Programm
Bevor Sie die Tur
sich keine
-
ist und
einstellen
insbesondere entflammbaren-
Fremdgegenstande
in Turnahe
befinden.
ACHTUNG
-
Es darf keine Wasche
zwischen Tur und
Gummidichtung eingeklemmt werden.
6. Stellen Sie das
gewunschte
Trockenprogramm ein.
Sie konnen
InbetriahmdsTock
ein
Programm wahlen, indem Sie den
Wasche
entnehmen
Programmvorwahlknopf solange drehen bis das
gewunschte Programm in der Anzeige erscheint.
Wenn Sie lediglich die Start-/Pause-Taste drucken
ohne vorher ein Programm gewahlt zu haben,
setzt das Gerat den Trockenvorgang mit
Schranktrocken fort (genaue Angaben entnehmen
Sie bitte der Programmwahltabelle auf Seite 10).
7
.
Drucken
Sie konnen
8.
Offnen
Sie die Taste Start.
das Rotieren der Trommel horen.
Sie nach
Beendigung des
Trockenvorgangs die Tur und
TurFlusenfilter
reinigen
entnehmen Sie die Wasche.
Vorsicht! Der Innenraum der Trommel konnte
noch heiß sein. (Die Betriebszeiten variieren je
nach Programmwahl oder --optionen)
9.
Reinigen
Sie den Flusenfilter und
entleeren Sie den Wasserbehalter.
Der Flusenfilter sollte nach
jedem Trockenvorgang
gereinigt werden.
10. Ausschalten des Trockners.
Drucken
Sie die Taste ''Ein/Aus''
.
Unteren
Flusenfilter
reinigen
ACHTUNG
-
-
Bitte beachten Sie, dass der Flusenfilter bei der
Reinigung mit einem Staubsauger nicht
beschadigt wird.
Die eventuellen Ruckstande
konnen mit einer
Burste entfernt werden.
Falls Sie die Tur wahrend des Trockenvorgangs
offnen mochten, drucken Sie bitte zuerst den
Start/Pause Knopf, warten Sie bis die Trommel
stillsteht und offnen Sie dann die Tur.
12
I
nbetriebnahme des Trockners
F
Trocknen auf dem Gestell
※
Gultige
Das
Modelle:TD-C70210E/215E
Trocknergestell liegt
im
Trockner,
entnehmen ist. Entfernen Sie
vor
wie dem Bild
zu
ANMERKUNG
seinem Gebrauch
das
Prufen
dass die Trommel sich dreht, einschließlich Pullover
und Feinwasche.
dem Gestell entstandenen Flusen.
Verpackungsmaterial. Das Trocknergestell ist
vorgesehen fur Teile, die Sie trocknen mochten, ohne
Gebrauch des
1.
Offnen
Sie samtliche
beim Trocknen der Teile auf
Trocknergestells:
Sie die Tur.
1.
2. Entfernen Sie nicht den Flusenfilter.
3. Platzieren Sie das
uber
Sie den Flusenfilter und entfernen
dem Boden
Legen Sie das
Drahtgestell
InbetriahmdsTock
in die Mitte der
Offnung.
Trocknergestell
der Turoffnung
an
des Trockners.
Sie das Gestell
Befestigen
Gehause
Drucken
am
der Hinterwand.
Sie
es
nach unten auf die
Vorderseite des Rahmens und
befestigen
Sie
es
uber
dem
2. Platzieren Sie
Feinwasche
oder
Flusenfilter.
Sportschuhe
darauf.
4.
Legen
Sie die feuchten Teile auf das
Gestell. Lassen Sie zwischen den
einzelnen Teilen etwas
Das Gestell
bewegt
Platz, um die
nicht, nur
sich
die Trommel rotiert.
5. Schließen Sie die Tur.
6. Wahlen
Sie Gestelltrocknen.
13
Z
usatzfunktionen
F
TD-C70210E/215E
TD-C70212E/216E
Zusatzfnkioe
Schonwasche
Verlangerung
Zeitvorwahl
der Trockendauer bei
gleichzeitiger
Mit der Zeitvorwahl-Funktion konnen
bis
Trockenprogramms
Signal
1. Stellen Sie den Trockner
19 Stunden
aus
Hierbei handelt
sich
um eine Signalfunktion.
eingeschaltet und ein Programm
gewahlt wurde, ertont beim Drucken einer beliebigen
Taste auf dem Bedienungsfeld ein Signal. Wenn Ihnen
dieser Summton nicht gefallt, drucken Sie die Taste
Signal aus.
Bei eingeschalteter Signal aus-Taste verstummt der
es
Nachdem das Gerat
Ton.
2. Wahlen
verzogern.
Sie ein
3. Stellen Sie die
4. Drucken
Mehr
zu
Sie die Startzeit des
maximal
Verringerung der Temperatur.
an
Programm
gewunschte
Sie die
Startzeit ein
Start-/Pause-Taste
Zeit/Weniger Zeit
Drucken Sie auf More Time bzw. Less Time,
gewunschte Trockendauer einzustellen.
Diese Tasten funktionieren
Option Knitterfrei verhindert die Bildung von
Falten und Knitter, die entstehen, wenn die Wasche
zeitgesteuerten Trockengang
Die
Ende des
Trockenprogramms
nicht sofort
aus
-
im Wechsel
-
der Trockner bis
zum
Drucken
im
und
der Taste Start/Pause.
nur
vor
dem
dem
Trockner genommen wird. Bei Einschalten dieser
Funktion startet und pausiert kontinuierlich und
jeweils
die
ANMERKUNG
Knitterfrei
am
um
Ende des
Kindersicherung
Halten Sie
zum
Buzzer off
ca.
Schutz Ihrer Kinder die Tasten Gentle und
drei Sekunden
Programms. Durch das Offnen der Tur, wird diese
Daraufhin erscheint das
Funktion
LED-Anzeige.
ausgeschaltet. In allen anderen Fallen jedoch,
geoffnet wird, lauft die Knitterfrei-
lang gleichzeitig gedruckt.
Symbol "Kindersicherung" in der
in denen die Tur
Funktion weiter. Um diese Funktion zusatzlich
einzuschalten, drucken Sie nach der Wahl des
Trockenprogramms einfach die Taste "Knitterfrei".
ANMERKUNG
Halten Sie
Aufheben der
die Tasten Gentle
und Buzzer off ca. drei Sekunden lang
zum
"Kindersicherung"
gleichzeitig gedruckt.
14
P flege
Wie wichtig
sind~
des Trockners
Pflege
und
Es ist nicht
tun
schwer, den Trockner zu pflegen. Alles, was
mussen, finden Sie in den folgenden Anleitungen:
Reinigen
Reinigung
Wenn die
Anzeigenlampe "Filter Reinigen" wahrend des
Trockenvorgangs leuchtet, muss der Filter sofort gereinigt werden.
1. Lassen Sie das Gerat abkuhlen und gehen Sie wie angegeben vor.
Sie
Sie den Flusenfilter
2. Drucken Sie die
Sie den Flusenfilter nach
jedem
Trockenvorgang und prufen Sie ihn vor jedem
Gebrauch. Er sollte außerdem gereinigt werden, wenn
das Anzeigenlicht ''Filter Reinigen'' aufleuchtet und das
Signal wahrend des Trockenvorgangs ertont.
Reinigen
Offnen Sie
Start/Pause-Taste.
Wasserbehalter
entleeren
Das anfallende Kondensatwasser wird in einem Wasserbehalter
aufgefangen. Sie sollten den Wasserbehalter nach jedem
Trockenvorgang entleeren, um ein einwandfreies Trockenergebnis zu
Das Saubern und Entleeren des Filters reduziert die
Trockenzeit und Energieverbrauch und verlangert das
Leben Ihres Trockners.
1.
F
des Flusenfilters wahrend
des Betriebs
Reinigung
erzielen.
Wenn der Wasserbehalter voll ist, die Anzeigenlampe "Wassertank
leeren" leuchtet und das Signal wahrend des Betriebs ertont, muss der
Wasserbehalter innerhalb von einer Stunde entleert werden.
die Tur.
1. Ziehen Sie den
2. Ziehen Sie den
Wasserbehalter
Filter heraus.
heraus.
PflegdsTrockn
2. Entleeren Sie
Reinigen Sie
3.
den Filter mit
den
einem
Wasserbehalter
Staubsauger
im
Spulbecken.
oder halten Sie
ihn unter
fließendem
Wasser.
4. Setzen Sie den
3. Schieben Sie den Behalter wieder ein.
Filter wieder ein
-
Schieben Sie
4. Drucken
Sie die Start/Pause Taste.
den Filter
ganz nach
unten,
um
Tur nicht
WARNUNG
die
zu
Das Kondenswasser ist nicht fur den Verzehr
behindern.
geeignet.
5. Schließen Sie die Tur
ACHTUNG
Reinigen Sie den Flusenfilter mit Wasser, bei Bedarf konnen
Sie auch
Seife verwenden. Lassen Sie den Filter grundlich trocknen und setzen
Sie ihn wieder ein.
15
P flege
des Trockners
F
Luftkuhler
ist ein fur das Erzielen eines effizienten
Der Luftkuhler
speziell
Offnen Sie
1.
Ihnen
von
die
gepflegt werden.
Luftkuhlerklappe
Trockenergebnisses wichtiges Teil und
Jahr gereinigt werden.
mit Hilfe einer
4. Ziehen Sie den Luftkuhler mit Hilfe eines
daher
Fingers,
den Sie
der unteren Vorderseite stecken,
Offnung
heraus. (Behandeln Sie den Luftkuhler nicht mit Gewalt!.)
oder eines flachen Schraubendrehers.
Munze
muss
Er sollte 3-4mal im
in die
5.
an
Reinigen Sie
den Luftkuhler
grundlich
unter
fließendem Wasser.
PflegdsTrockn
2.
Offnen Sie
die
Verschlussabdeckung
durch
Drehen des Verschlusshebels.
<Vonvorn>
Verschlussabdeckung
<
3. Losen
Von der Seite
>
Sie beide Arretierhebel durch Drehen
zueinander.
6. Schließen Sie alles wieder
Offnungsvorgang
in
entsprechend
umgekehrter Form.
dem
ACHTUNG
-
Der Betrieb mit durch Flusen verstopftem Warmetauscher
kann den Trockner beschadigen sowie den Energieverbrauch
erhohen.
-
Den Warmetauscher nicht mit scharfen Gegenstanden
reinigen. Durch Beschadigungen des Tauschers konnen
Leckstellen auftreten.
-
16
Den Trockner niemals ohne Warmetauscher betreiben.
P flege
Vorderes
Saugen
des Trockners
Sie mit einem
F
3. Nehmen Sie
Luftungsgitter
Staubsauger das vordere
im Jahr grundlich aus,
Luftungsgitter 3-4mal
sicherzugehen, dass sich hier keine Flusen
oder Schmutzpartikel abgelagert haben, die zu
einem mangelhaften Ansaugen des Luftstroms
um
den
Wasserbehalterschlauch ab.
fuhren.
4. Verbinden Sie den
Kondensat-
Ableitungsschlauch
mit der
Anschlussgarnitur.
Ableiten des Kondensatwassers
Das beim Trocknen anfallende Kondensatwasser wird
den Wasserbehalter gepumpt und dort solange
aufgefangen, bis der Behalter entleert wird. Das
in
Kondensatwasser kann aber auch ohne im
-
Wasserbehalter
werden
mittels
aufgefangen
eines Schlauches abgeleitet werden, besonders dann,
wenn
zu
--
der Trockner auf einem Waschautomaten steht.
Mit Hilfe eines
Verbindungssatzes fur den
Ableitungsschlauch, kann der Weg des Wassers
verandert und in die Ableitungseinrichtung umgeleitet
werden.
Feuchtigkeitssensor
Der Sensor fuhlt
gewissermaßen die Feuchtigkeit
des Betriebs, was bedeutet,
dass er standig gereinigt werden muß. Der Sensor
sollte vor allem deshalb gereinigt werden, damit
die sich standig bildende Kalkablagerungsschicht
auf der Oberflache des Feuchtigkeitsfuhlers
der Wasche wahrend
entfernt wird. Wischen Sie die Sensoren in der
Trommel ab (siehe
Abbildung).
1. Schrauben Sie
die
Abdeckung
ab.
2. Ziehen Sie die
Anschlussgarnitur
heraus.
17
PflegdsTrockn
P flege
Anderung
des
Anschlag der
des Trockners
4. Losen
Turanschlags
Tur kann
geandert werden, wie
es Ihren Installationsbedurfnissen gefallt. Vom
Hersteller wird das Gerat mit rechtsangeschlagener
Tur geliefert.
Der
so
F
Sie
beide
Scharnier-
Abdeckungen.
ACHTUNG
1. Bei diesen Arbeiten konnten
Sie Ihre Hande
verletzen. Seien Sie daher
Hantieren mit
vorsichtig
spitzen Gegenstanden,
beim
wie
z.B. Dreh- oder Schlitzschrauber.
2. Wenn der
5. Schrauben Sie
die beiden
Turanschlag geandert wird,
muss
Scharniere ab.
auch der Hand-Aufkleber auf der Tur
umgesetzt werden.
Verwenden Sie keinen Akku-Schrauber!
1. Schrauben Sie zunachst
und dann
PflegdsTrockn
zu
am
die Tur
am
unteren
oberen Scharnier ab. Um Kratzer
vermeiden, legen Sie sie auf eine Decke.
6. Setzen Sie beide
Scharniere
an
die durch eine
Scharnier-
Abdeckung
vorgesehen
Stelle wieder ein.
7. Setzen Sie nun
2. Entfernen Sie
die Tur mit
die
Anschlag
Turverschluss-
der
Abdeckung.
an
umgekehrten
Seite wieder
ein.
8. Schrauben Sie
3. Entfernen Sie den
Turverschluss
und setzen Sie
ihn
an
die durch
eine
Turverschluss-
Abdeckung
vorgesehenen
Stelle wieder ein.
18
die Scharniere
fest.
P flege
des Trockners
Auswechseln der
Gluhlampe
Gluhlampe ist moglicherweise kurz nach
Beendigung des Trockenvorgang noch sehr heiß.
Vergewissern Sie sich daher, dass der
Trommelinnenraum abgekuhlt ist, bevor Sie die
Gluhlampe auswechseln.
Die
1.
Offnen Sie
die Tur, fuhren
Sie Ihre Hand in
den Trommelinnenraum und fassen Sie nach
der
Lampenabdeckung.
2. Drehen Sie die
Lampenabdeckung mit einer
Uhrzeigersinn.
und unter leichtem Druck im
3. Entfernen Sie die
Lampenabdeckung.
Hand
F
ACHTUNG
Das Netzkabel sollte
vor
Beginn
der Arbeit
gezogen sein, um die Gefahr eines
elektrischen Schlages zu vermeiden.
4. Entfernen Sie
dem
entgegen
Sie acht, dass
Gluhlampe, indem Sie sie
Uhrzeigersinn herausdrehen. Geben
die Gluhlampe nicht herunterfallt.
nun
die
5. Schrauben Sie eine
Gluhlampe in
entgegengesetzer Richtung wie zuvor ein.
6. Halten Sie die
neue
Lampe
mit einer Hand fest und
drehen Sie sie mit etwas Kraft
Uhrzeigersinn,
bis die
Lampe
entgegen dem
mit einem Klick
einrastet.
Benutzen Sie fur diesen
Vorgang kein Werkzeug.
Alle Schritte konnen manuell
erfolgen.
19
PflegdsTrockn
Z
usatzliche
Pflegetipps
Trockenanleitung
Kapazitat fur verschiedene
Leichte Baumwolle trocknen
Trockenvarianten.
Kochwasche
Gemischte Wasche
3,5 kg
1,5 kg
Feinwasche
1,5 kg
Wolle
aus
dem
aus
2005)
Wolle, die nicht
Trocknen geeignet sind. Dies entnehme Sie bitte
Kleidungsetikett. Artikel aus Wolle, die zum
Trocknen geeignet sind ziehen Sie in Form und
sie flach ausgebreitet in das Trocknergestell.
Gewebte und
EN 61121,
Waschesymbole:
Trocknen Sie bitte keine Artikel
zum
4.48 kWh
(Gemaß Testprogramm
7kg
Wolle
Textilien
F
Energieverbrauch
gewirkte
Symbole
legen
Anweisungen
Trocknen
Materialien
Trocknen im Trockner
Je nach Qualitat konnen einige gewebte und gewirkte
Materialien einlaufen.
und
Bugelfreie
Bugelfrei /
Keine
Faltenbildung
synthetische
Materialien
Schonen/Fein
Uberladen Sie Ihren Trockner nicht. Nehmen Sie
ZusatzlichePfgp
bugelfreie Teile heraus, sobald der Trockenvorgang
beendet ist, um Faltenbildung zu vermeiden.
Baby-
Nicht im Trockner trocknen
und Nachtwasche
Beachten Sie
stets
die Waschehinweise
Nicht trocknen
des Herstellers.
Trocknen bei hoher Temperatur
Gummi und Plastik
Trocknen Sie keine Gummi- oder Plastikmaterialien
Teile, die Gummi oder Plastik enthalten,
a) Schurzen, Latzchen und Stuhlbezuge
b) Vorhange und Tischwasche
oder
wie z.B.
Trocknen bei
c) Badematten
Fiberglas
Keine Warme
Trocknen Sie in Ihrem Trockner keine Artikel
Fiberglas.
konnten
Die im Trockner verbleibenden
beim nachsten
geraten und
zu
Trocknen bei mittlerer Temperatur
Trockenvorgang
niedriger Temperatur
/ Luft
aus
Glaspartikel
in Ihre Wasche
Leinentrocken / Zum Trocknen aufhangen
Hautirritationen fuhren.
Waschehinweise
Tropfnass aufhangen
Kleidungsstucke haben ihre eigenen Waschehinweise.
entsprechend den
Flach
Trocknen Sie die Wasche daher
ausgebreitet trocknen
Hinweisen.
Die Wasche
sollte nicht
nur
nach Große und Typ
sortiert werden. Fullen Sie auch nicht zuviel Wasche
in
Ihren Trockner; Sie sparen Energie, Zeit und erzielen ein
besseres
Trockenergebnis.
20
Im Schatten trocknen
Z
usatzliche
Pflegetipps
Ersatzteile
Zubehorteile
Reparaturbedurftige Teile fallen unter die
Grantiebedingungen. Ersatzteile sind, soweit
durch die Garantie abgedeckt, kostenfrei. Nach
Der Trockner wird
Ablauf der Garantie
Kundendienst gegen
mussen
Ersatzteile beim
Entgeld
erworben werden.
F
u. a.
mit
diesem Zubehor
geliefert: (TD-C70210E/215E)
1. Kondenswasser-Ablassschlauch
Entsorgung Ihres Trockners
Fur den
Fall, dass Sie Ihren Trockner
ausrangieren mochten, stellen Sie ihn
sicheren Ort,
an
an
2.
einen
Schlauchhalterung
dem keine Kinder sich
moglicherweise Verletzungen
zuziehen konnten.
Tur, der Verschluss sowie andere
vorstehende Teile mussen entfernt werden und
Die
das Anschlusskabel
um
eine weitere
muss
durchtrennt werden,
Verwendung zu verhindern.
Danach ist der Trockner sicher
zu
3. Trocknerkorb
entsorgen.
Kundendienst
Sollte mit Ihrem Trockner
etwas
nicht in
orientieren. Konnen
Sie den
ZusatzlichePfgp
Ordnung
sein, versuchen Sie zunachst Abhilfe zu
schaffen, indem Sie sich an der Storungsliste
Stapelbausatz
aufgetretenen
Fehler nicht finden und selbst beheben, wenden
Sie sich an den Kundendienst. Ein KundendienstMitarbeiter wird Ihnen einige Fragen stellen, wie
z.B.:
2.
Name, Adresse, Postleitzahl
Telefonnummer.
3.
Fehlerbeschreibung.
4.
Modell- und Seriennummer des Trockners
5.
Kaufdatum
1.
Halterung: 2 Stk., Schrauben: 4 Stk. Halterung: 2 Stk., Schrauben: 4 Stk.
Separat
?
zu
erwerben
Separat
zu
erwerben
Montage des Stapelbausatzes
-
-
Abb. 1: Große der Waschmaschinenhaube: 550
Abb. 2: Große der Waschmaschinenhaube: 600
Der Trockner
mit dem
Stapelbausatz
gestellt werden.
muss der Stapelbausatz separat
muss
auf die LG Waschmaschine
Dazu
erworben werden.
21
S torungen
F
Tipps bei Storungen
Zur
Einsparung von Zeit und Geld, versucht die folgende Seite ein
an
Fragen zu beantworten, bevor Sie den Kundendienst rufen.
Was ist
Fragen?
Das Gerat lauft nicht
paar
zu
tun!
1. Prufen
Sie, ob der Netzstecker des Trockners in der Steckdose steckt.
2. Prufen Sie, ob die Taste "Start" gedruckt ist.
3. Prufen Sie, ob die Tur korrekt geschlossen ist.
4. Prufen Sie ob die Raumtemperatur unter 5 °C.
5. Prufen Sie, ob eine Sicherung durchgebrannt ist oder der Schutzschalter betatigt ist; ggf. ersetzen!
(Achtung:
Elektrische Trockner benotigen im allgemeinen 2 Sicherungen oder Schutzschalter)
Nach Entleeren des Wasserbehalters und Reinigen des Filters wahrend des Trockenvorgangs,
Sie erneut die START-Taste drucken, damit der Trockenvorgang fortgesetzt wird.
Die Trocknungszeit
ist zu lang
1. Der Filter sollte nach
mussen
jedem Trockenvorgang geleert werden.
2. Prufen Sie, ob der Wasserbehalter entleert ist.
3. Prufen Sie, ob der Luftkuhler
gereinigt ist.
4. Prufen Sie, ob Sie das korrekte Programm fur den entsprechenden Waschetyp gewahlt haben.
5. Prufen Sie, ob das Luftungsgitter oder die ruckwartige Luftungsoffnung des Trockners versperrt oder verstopft ist.
6. Prufen Sie ob die Wasche evtl.
7. Prufen
8. Prufen
Die
Anzeigelampe "Filter
Reinigen" leuchtet auf
Die Trommelinnenbeleuchtung
funktioniert nicht
Storunge
Die Wasche ist
verflust
1. Prufen
Sie, ob der Filter gereinigt ist..
2. Prufen Sie, ob die Luftkuhlereinheit blockiert ist.
Prufen Sie, ob der Leuchtdraht der Gluhlampe defekt ist.
1. Prufen
2. Prufen
3. Prufen
4. Prufen
5. Prufen
Die Trockenzeit ist
nicht einheitlich
Wasser lauft
aus
ubermassig nass ist.
Sie, ob das korrekte Programm gewahlt wurde.
Sie, ob der Trockner ggf. uberladen ist.
Sie, ob der Flusenfilter gereinigt ist.
Sie, ob alle Teile des Trockners sauber sind.
Sie, ob die Wasche ordentlich sortiert in der Trommel liegt.
Sie, ob zuviel Wasche eingefullt wurde.
Sie, ob sich Papier, Papiertaschentucher oder ahnliche Dinge in den Taschen der Wasche befinden.
Die Trockenzeit variiert je nach
eingestellter Temperatur, Menge der Trommelfullung, Wascheart,
Feuchtigkeitsgrad der Wasche
und Zustand des Flusenfilters.
Prufen Sie, ob die Tur oder der Verschluss verschmutzt oder defekt ist.
Die Wasche ist
verknittert
Prufen Sie, ob zuviel Wasche eingefullt wurde. Versuchen Sie es
entnehmen Sie die Waschestucke, die noch leicht feucht sind.
Die Wasche
Um ein Einlaufen der Wasche
eingelaufen
22
ist
zu
mit einer
kurzeren Trockenzeit und
verhindern, lesen Sie bitte sorgfaltig die Pflegehinweise fur Ihre
Wasche, denn einige Waschestucke laufen generell beim Waschen ein. Es gibt auch Wasche, die
zwar
gewaschen werden kann ohne einzulaufen, dafur aber beim Maschinentrocknen einlauft.
S torungen
F
Fehlermeldung
?
:
Im Falle einer
geoffneten
"
Tur erscheint im
Inbetriebnahme des Trockners
LED-Display
muss die Tur geschlossen
". Fur eine Wieder-
und die Start-Taste
Beim Anhalten des Trockners auf Grund eines Stromausfalls oder anderen Grunden
Trockengangs
werden.
gedruckt
wahrend des
herrschen im Trockner weiterhin hohe Temperaturen sowie eine hohe Luftfeuchtigkeit.
langere Zeit in diesem Zustand verbleibt, kann sich die Lebensdauer des Trockners
Falls der Trockner
verringern bzw. elektrische Bauteile konnten geschadigt werden.
Trockengangs langere Zeit still steht, offnen
die Luftfeuchtigkeit entweichen zu lassen.
Falls der Trockner wahrend eines
Innentemperatur zu senken und
?
:
Sie die Tur,
um
die
Anzeige erkennt und weist auf eine hohe Temperatur und hohe Luftfeuchtigkeit im
Trockner hin, falls der Trockenvorgang angehalten wurde. In diesem Fall sollten vor dem
Diese
Fortsetzen alle
Kleidungsstucke herausgenommen
lang geluftet werden.
und der Trockner bei
geoffneter
Tur
mindestens eine Stunde
(Verstandigen
Tur nicht
?
Sie einen
Servicebetrieb, falls sich der Zustand
trotz
langerem Offnen
der
andert.)
:
Bei
haufig
auftretenden
das Netzkabel
verstandigen
von
Fehleranzeigen, ziehen
Sie
der Steckdose ab und
Sie den Kundendienst
.
Storunge
23
T
echnische Daten
F
850
600
595
Elektrische
TechnisDat
Volt
Hertz
230 V
50 Hz
Vergewissern
Watt
Nische oder
(Max)
Unterbau
2900
Sichern Sie eine
Die Einbau-Tur
Luftzufuhr von
(Luftungs-) Offnungen
haben mit jeweils einem
Leistungsschilds am Trockner, dass der Trockner
Nennleistung hat.
die korrekte
Einbau
Unterbau
Seiten
0mm
Vorn
0mm
Hinten
24
25
mm
kg
Luftungsanforderungen
Sie sich anhand des
Nische oder
mm
Gewicht: 50
mm
Anforderungen
mm
112
cu.ft./Min.
Einbau
250
mm
125
mm
2
minimalen
Offnungsbereich
von
60
sq. inches (387 sq.cm)
3 inches (8 cm) vom
unteren
0mm
muss
der Tur.
und oberen Teil
-
G
arantie
F
Entsorgung
von
Altgeraten
1. Wenn dieses
Produkt
Symbol eines durchgestrichenen Abfalleimers auf einem
angebracht ist, unterliegt dieses Produkt der europaischen
Richtlinie 2002/96/EC.
2. Alle Elektro- und
3.
Elektronik-Altgerate mussen getrennt vom Hausmull
uber dafur staatlich vorgesehenen Stellen entsorgt werden.
Mit der ordnungsgemaßen Entsorgung des alten Gerats vermeiden
Sie Umweltschaden und eine Gefahrdung der personlichen
Gesundheit.
Entsorgung des alten Gerats
Stadtverwaltung, beim Entsorgungsamt oder in
4. Weitere Informationen
bei der
wo
erhalten Sie
zur
dem Geschaft,
Sie das Produkt erworben haben.
Was deckt die Garantie nicht ab?
Anfahrten des
Servicepersonals
zu
Ihrer
Wohnung,
um
Sie
bezuglich
Ihres Gerates
einzuweisen.
Wenn das Gerat
an
eine andere
Spannung
als die auf dem
Leistungsschild
wird.
angegebene angeschlossen
Fehler, die hervorgerufen wurden
durch Unfalle,
Fehler, die durch andere Grunde
als der
und der
Benutzung
im
Einklang
Versaumnisse
Abnutzung
oder hohere
Gewalt.
im normalen
mit dem Handbuch bestehen,
Hausgebrauch
hervorgerufen
werden.
Fehler, die durch Schadlinge,
wie z.B. Ratten oder Kuchenschaben
usw
7)
verursacht werden.
Normale Gerausche
Vibrationsgerausche, wie z.B. das Gerausch von
ablaufendem Wasser, Schleudergerausche oder Warnsignale.
Korrektur der Aufstellung, wie z.B. Ausrichtung des Gerates oder Befestigung
oder
des
Abflussrohrs.
Die normale im Handbuch
empfohlene Pflege bzw. Instandhaltung.
Entfernung
Fremdgegenstanden bzw. -Materialien vom Gerat einschließlich
aus der Pumpe und dem Filter des Zulaufschlauches, wie z.B. Splitter, Nagel,
Drahte,
etc.
Knopfe
Ersetzen von Sicherungen, Korrekturen an Leitungen oder Hausinstallationen.
Beheben von Reparaturfehlern, verursacht durch nicht autorisierte Personen.
Zufallige oder beabsichtigte Eigentumsschaden verursacht durch mogliche Fehler
von
am
Gerat.
Es besteht kein
Garantieanspruch, wenn
genutzt wird. (Beispiel: Offentliche Platze
Trainingszentren, Wohnheime)
das Gerat
fur
wie offentliche
gewerbliche
Bader,
Zwecke
Pensionen,
Wenn das Gerat
samtliche
außerhalb des normalen Service-Gebiets installiert wird, mussen
Transportkosten, die im Zusammenhang stehen mit der Reparatur oder
dem Austausch defekter Teile,
vom
Geratebesitzer
getragen
werden.
25
Garntie
26
M
emo
F
27
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising