LG | M1940A | User guide | LG M1940A Benutzerhandbuch

LG M1940A Benutzerhandbuch
Inhaltsverzeichnis
Montage
und
Anschluss
Sicherheitshinweise
B1
Zubehorteile
B4
Vor dem Anschließen
B6
externe Gerate
an
Beim Anschließen
Beim Betrachten
DVI-D-
B5
und Funktion der Teile
Bezeichnung
Anschließen
Ihren PC
an
(HDCP-)
an
von
B14
Ihren PC
B14
VCR/DVD
B17
Anschluss mit der
B19
DVD-/Set-Top-Box
Fernsehen
Verlegen
der Kabel
Auswahlen und
Eingangsaus
wahl
und
B20
B21
B22
Anpassen des Bildschirms
Bezeichnung
der Tasten in der
Einstellungseinheit
des Bildschirms
B22
B24
OSD-Display
So stellen Sie das
Einstellung/Auswahl
B25
ein.
OSD-Display
B26
eines Fernsehkanals
Einstellung
Einstellung
der Bildschirmfarbe
B28
des
Einstellung
der Audio-Funktion
B29
Einstellung
der Timer-Funktion
Bildschirms
Auswahl der
B30
B31
SPECIAL
B32
Bildformat
Einstellen der Funktionen PIP/POP/PBP
Verschiedenes
B33
(Mahrfachbild)
Problembehandlung
B35
Technische Daten
B38
ist ein Warenzeichen
Technologie wurde
i
mit
von
SRS
Labs, Inc.
Genehmigung
von
SRS
Labs, Inc. integriert
DEUTSCH
Sicherheitshinweise
Lesen Sie bitte
vor
Gebrauch des Gerates diese Sicherheitshinweise
Warnung
Die Nichtbeachtung
fuhren.
Vorsicht
Die Nichtbeachtung
Produkt fuhren.
von
von
Warnungen
konnte
zu
Vorsichtsmeldungen
ernsten
konnte
Verletzungen,
zu
leichten
sorgfaltig.
Unfallen oder Todesfallen
Verletzungen
oder Schaden
am
Vorsichtshinweise beim Aufstellen des Gerates
Warnung
Das Gerat nicht in der Nahe von Warmequellen wie z. B. elektrischen Heizofen
Es konnen Stromschlag, Feuer, Fehlfunktionen oder Verformung auftreten.
aufstellen
-
Halten Sie das Trockenmittel oder die PVC-Verpackung von Kindern fern.
Das Verschlucken des Trockenmittels ist gefahrlich. Wird es versehentlich verschluckt, zwingen Sie den
Betroffenen, zu erbrechen und sich ins nachstgelegene Krankenhaus zu begeben. Zudem besteht bei PVCVerpackungen Erstickungsgefahr. Halten Sie die Verpackung von Kindern fern.
-
Keine schweren Gegenstande auf das Produkt stellen und nicht darauf sitzen.
Beim Umkippen oder Herunterfallen des Gerates besteht Verletzungsgefahr. Achten Sie besonders auf Kinder.
-
Lassen Sie das Netz- oder Signalkabel nicht unbeaufsichtigt herumliegen.
Jemand konnte daruber stolpern und so einen Stromschlag oder eine Verletzung
die Gefahr von Feuer oder Schaden am Produkt.
-
davontragen
oderes besteht
Stellen Sie das Produkt an einem sauberen und trockenen Platz auf.
Staub oder Feuchtigkeit konnen Stromschlage, Feuer oder Schaden am Produkt verursachen.
-
Nehmen Sie Rauch, andere Geruche oder ungewohnliche Gerausche wahr, ziehen Sie das Netzkabel
heraus und wenden Sie sich an einen Servicebetrieb.
Setzen Sie die Inbetriebnahme ohne Beachtung der entsprechenden Maⓒ¨nahmen fort, besteht die Gefahr von
Stromschlagen oder Feuer
-
Haben Sie das Produkt fallen gelassen oder ist das Gehause gebrochen, schalten Sie das Gerat aus und
ziehen das Netzkabel heraus.
Setzen Sie die Inbetriebnahme ohne Beachtung der entsprechenden Maⓒ¨nahmen fort, besteht die Gefahr von
Stromschl.gen oder Feuer. Wenden Sie sich an einen Servicebetrieb.
-
Lassen Sie weder metallische Gegenstande, wie z. B. Munzen, Haarspangen, Besteck oder Draht, noch
brennbare Gegenstande, wie z. B. Papier oder Streichholzer, in das Gehausergehause
fallen. Kinder
mussen besonders vorsichtig sein.
Dies kann zu Stromschlag, Feuer oder Verletzungen fuhren. Ist ein Fremdkorper in das Gerategehause
gefallen,
ziehen Sie das Netzkabel heraus und wenden Sie sich an einen Servicebetrieb.
-
Vorsicht
Stellen Sie sicher, dass die Offnungen fur die Beluftung nicht blockiert sind. Installieren Sie das Produkt
an einem entsprechend freien Platz (mindestens 10 cm Abstand zur Wand)
Wird das Gerat zu nah an der Wand aufgestellt, kann es aufgrund von Hitzestau im Inneren zu Verformungen
oder Feuerausbruch kommen.
-
Blockieren Sie die Beluftungsoffnungen
nicht mit einer Tischdecke oder einem Vorhang.
Das Gerat kann aufgrund einer Uberhitzung im Inneren verformen oder ein Feuer auslosen.
-
Stellen Sie das Produkt auf einen ebenen und stabilen Platz, sodass er nicht herunterfallen kann.
Wird das Gerat fallen gelassen, konnte er funktionsuntuchtig werden, oder es besteht Verletzungsgefahr.
-
Stellen Sie das Produkt dort
auf,
wo
keine
elektromagnetischen Impulse
Halten Sie das Produkt von direkter Sonneneinstrahlung fern.
Das Gerat konnte dadurch beschadigt werden.
-
B1
herrschen.
Sicherheitshinweise
Vorsicht
Erschuttern
-
Sie das Gerat beim Umsetzen nicht.
Sie konnen einen
Werfen Sie den
Stromschlag
mit todlichen
Verpackungskarton
Folgen
erleiden oder das Gerat kann
werden.
beschadigt
nicht weg. Verwenden Sie den Karton fur einen
Umzug.
Halten Sie das Gerat beim Umstellen mit dem Bedienfeld nach vorne, und nehmen Sie das Gerat in beide
Hande.
-
Lassen Sie das Gerat
Sie sich zwecks
fallen, kann der beschadigte Gera ein Feuer oder einen Stromschlag auslosen. Wenden
Reparatur an
einen Servicebetrieb.
Vorsichtshinweise beim Betrieb des Gerates
Warnung
Zerlegen, reparieren
-
-
Dies kann Feuer oder einen
Wenden Sie sich zwecks
Sie durfen
Bringen
Stromschlag zur Folge haben.
Uberprufung, Einstellung oder Reparatur an
einen Servicebetrieb..
das Gerat weder mit Wasser
Benzol) reinigen.
-
oder modifizieren Sie das Gerat niemals selbst.
Dies kann
bespruhen noch mit brennbaren Flussigkeiten (Verdunnung
Feuer oder einen Stromschlag zur Folge haben.
oder
Sie das Gerat nicht mit Wasser in
Dies kann
Beruhrung.
Feuer oder einen Stromschlag zur Folge haben.
Vorsicht
Stellen oder
-
Bei
lagern Sie keine brennbaren Flussigkeiten
unvorsichtiger Handhabung brennbarer Flussigkeiten
in der Nahe des Gerates.
besteht die Gefahr einer
Explosion
oder eines Feuers.
Bei der Reinigung der Bildrohre ziehen Sie das Netzkabel heraus und wischen sie mit einem weichen
Tuch zur Vermeidung von Kratzern ab. Die Reinigung darf nicht mit einem nassen Tuch erfolgen.
Das Wasser kann in das Gehause eindringen, was einen Stromschlag oder erhebliche Fehlfunktion zur Folge
haben kann.
-
Gonnen
Sie sich
gelegentlich
eine
Ruhepause,
um
Ihr
Sehvermogen
zu
erhalten.
Halten Sie das Gerat stets sauber.
Nehmen Sie
zur
Muskelentspannung
eine
bequeme
und naturliche Position
ein,
wenn
Sie
vor
dem Gerat
arbeiten.
Gonnen
Sie sich
regelmaßige Ruhepausen, wenn
Sie uber
lange
Zeit
am
Gerat arbeiten.
Drucken Sie nicht kraftig mit einer Hand oder scharfen Gegenstanden, wie z. B. einem
Bleistift oder Fuller, auf das Bedienfeld, und machen Sie keine Kratzer darauf.
Halten Sie einen angemessenen Abstand zum Gerat ein.
Ihr Seevermogen kann beeintrachtigt werden, wenn Sie zu nah
-
vor
Nagel,
einem
dem Gerat sitzen.
Stellen Sie die geeignete Auflosung und den Takt anhand des Benutzerhandbuchs ein.
Ihr Sehvermogen kann sonst beeintrachtigt werden.
-
Verwenden Sie beim
Reinigen des Gerates
Benzol, Verdunnung noch Alkohol.)
Das Gerategehaus
kann sich verformen.
nur
zugelassene Reinigungsmittel. (Verwenden
Sie weder
-
Entsorgung
Die in diesem Produkt verwendete
Leuchtstofflampe enthalt
Entsorgen Sie das Produkt nicht zusammen mit dem
Die Entsorgung dieses Produkts muss entsprechend
eine kleine
Menge an Quecksilber.
Rest Ihres normalen Hausmulls.
den
B3
geltenden
Vorschriften und Gesetzen
erfolgen.
Zubehorteile
Uberprufen
*
Gerat
Sie, ob folgende Zubehorteile im Lieferumfang enthalten sind.
und Zubehor
konnen
von
den
gezeigten Abbildungen
abweichen.
DEUTSCH
Fernbedienung
Benutzerhandbuch/Treiber-CD
Netzkabel
/Batterien
/Karten
DVI-D-Signalkabel
D-Sub-Signalkabel
Poliertuch
Audiokabel
Deksel achter
Einlegen
RCA-PC-Audiokabel
der Batterien in die
1. Nehmen Sie die
(PC)
Fernbedienung.
Batterieklappe
ab.
2. Setzen Sie die Batterie mit der
3.
?
richtigen Polung (+/-) ein.
Schließen Sie die Batterieklappe wieder.
Die Fernbedienung kann innerhalb des Empfangsbereiches des Gerates
in einem Abstand
einem Winkel
30 Grad
von
von
(links/rechts)
7 Metern und in
verwendet
werden.
?
Verbrauchte Batterien mussen
Umwelt
zum
Schutz der
ordnungsgemaß entsorgt werden.
B4
Vor dem Anschließen
an
Ihren PC
Display in Betrieb nehmen, achten Sie darauf, dass die
Stromversorgung zum Gerat, zum Computersystem und zu anderen
angeschlossenen Geraten unterbrochen ist.
Bevor Sie das
Auseinanderfalten der Standbasis
Legen Sie
den Gerates mit der Vorderseite nach unten auf ein Kissen oder ein weiches
Tuch.
Halten Sie den Freigabeknopf im Standfuß herunter und ziehen Sie den Standfuß
kraftig mit beiden Handen heraus.
Der Standfuß wird sich nicht
Freigabeknopf nicht drucken.
bewegen,
Falls sich die
nur
Freigabetaste
lasst, kippen Sie den Stander
dann die
Freigabetaste.
B5
wenn
Sie den
schwer drucken
etwas und drucken
Sie
und Funktion der Teile
Bezeichnung
Naam
van
de
knoppen op
Fernbedienung
de
afstandsbediening
MUTE
Verwenden Sie das Gerat so, dass kein Ton
ausgegeben wird.
vorubergehend
POWER
Ein-/Ausschalten des Gerates.
SOURCE (QUELLE)
TV/AV
I/II
EINGANGSWAHL
TV
RGB
DVI
▲
AV2
S-Video
TV/AV
PR
:
-Taste
▼
aus.
Schaltflache TV/AV
TV?AV1
OK
VOL
Sie die Taste ein
einziges Mal, erscheint das
folgende Fenster fur das
Eingangssignal. Wahlen Sie
den Signaltyp mithilfe der
AV1
*/SSM
Drucken
?AV2?S-Video
VOL
I/II
Sprachauswahl (2 Sprachen) und Klangmodus-Auswahl
:
PR
Drucken
Sie diese Taste
[TV]
im Falle einer
um
umzuschalten
Stereo-Sendung von Stereo- auf Monoklang
oder im Falle einer digitalen Sendung von Nicam
Stereo auf Nicam Mono umzuschalten.
um von
Nicam Dual I auf Nicam Dual II umzuschalten oder im
Falle einer Nicam
Dual-Sendung
auf Nicam Dual I+II
umzuschalten.
im Falle einer
um
II oder Dual I+II
zweisprachigen Sendung
zu
zwischen Dual I, Dual
wahlen.
Dual I ubermittelt die
AUTO
SWAP
Dual II ubermittelt
primare Sendesprache an die Lautsprecher.
die sekundare Sendesprache an die
Lautsprecher.
Dual I+II ubermittelt eine
TEXT
SLEEP
MODE
M
LIST
TIME
an
die
Lautsprecher.
[AV]
Im AV-Modus konnen
rechten und linken
UPDATE
separate Sprache
Sie die Art der
Tonwiedergabe fur
den
Lautsprecher auswahlen.
Betatigen Sie wiederholt die Taste I/II,
Tonwiedergabe einzustellen.
um
die Art der
L+L: Sie horen den linken Kanal uber den linken und rechten
Lautsprecher.
L+R: Sie horen den linken Kanal uber den linken
den rechten Kanal uber den rechten
Lautsprecher,
Lautsprecher.
R+R: Sie horen den rechten Kanal uber den linken und rechten
Lautsprecher.
NOTE
:
In
stereo
transmission, select
case
B6
of weak stereo sound
mono
signals, with stereo or Nicam
reception.
DEUTSCH
Bezeichnung
und Funktion der Teile
Fernbedienung
MENU
TV/AV
I/II
Uber
EXIT
Uber
*/SSM
diese Taste rufen Sie das On Screen
Display-Menu
auf.
(ENDE)
diese Taste beenden Sie das On Screen
Display-
Menu.
*/SSM
(Klang-Zustandsspeicher)
Drucken Sie diese Taste
Drucken Sie die Taste
zur
zur
Auswahl des
Auswahl der
Klangs.
Klange Linear,
Musik, Spielfilm, Sprache und Anwender mehrmals.
PR
Schaltflachen
(
)
Wechseln der Kanale.
OK
VOL
PR
VOL
Schaltflachen
Einstellung
PR
VOL
des
Schaltflache
(
Klangs.
)
OK
Wird nach Abschluss der
Funktionseinstellungen verwendet.
Zifferntasten
Der Kanal kann direkt
angewahlt
und
geandert
werden
.
AUTO-Taste
?Mit dieser Funktion wird automatisch nach den
SWAP
AUTO
TEXT
SLEEP
MODE
M
verfugbaren Kanalen gesucht. Sie ist nur fur die TVSignaleingange verfugbar.
?Mit dieser Funktion wird das angezeigte Bild fur die
aktuell gewahlte Bildschirmauflosung
(Anzeigemodus) automatisch ideal eingestellt. Nur
verfugbar fur den analogen PC-Signaleingang.
SWAP
UPDATE
LIST
TIME
(Tausch) Taste
Umschalten zwischen HauptPIP/POP/PBP-Modus.
B7
und Unterbildschirm im
SLEEP
Legen
:
SLEEP Timer
Sie eine Zeitdauer fest, nach der sich das
TV/AV1/AV2 /S-Video-Gerat selbst in den
PR
Modus schaltet. Drucken
OK
VOL
Sie die Taste
Standby-
mehrmals,
um
die Anzahl der Minuten einzustellen.
VOL
OFF
10
20
30
240
180
120
90
60
PR
LIST
Programmauswahlliste
Zum Anzeigen aller auswahlbaren Programme (0~99).
:
PROGRAMME
PROGRAMME LIST
LIST
0_
4_
8_
AUTO
SWAP
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
12_
16_
TEXT
SLEEP
LIST
_
_
_
_
_
_
5_
9_
_
_
_
_
_
_
_
2_
_
_
13_
17_
_
_
6_
_
_
_
_
_
_
_
_
10_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
14_
18_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
3_
7_
_
_
_
_
_
_
_
_
11_
15_
19_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
TV-Kanale, die in Blau angezeigt werden,
wurden
eingerichtet, dass sie
Programm-Bearbeitungsmenu
ubersprungen werden.
TIME
so
im
Q.VIEW : Taste QUICK VIEW
X
SIZE
_
Beachten Sie:
MODE
M
UPDATE
_
1_
Q.VIEW
MIX
*Meine
Programme
Ein
:
(SCHNELLANSICHT)
Wechseln des bevorzugten
Kanals.
HOLD
APC/PSM
REVEAL
*
Meine
Programme Aus
?
INDEX
i
Taste APC / PSM
:
Anzeige des zuvor
angezeigten Fernsehkanals.
(SCHNELLANSICHT)
Wiederholt
drucken, um zwischen den Bildmodi
Dynamisch, Standard, Weich, Game oder Benutzer
wahlen.
Diese Funktion wird nicht im PC-Modus
unterstutzt.
B8
zu
DEUTSCH
und Funktion der Teile
Bezeichnung
Fernbedienung PIP/POP/PBP
-
1.
Vertauschen-Taste
Sie konnen
PIP/POP/PBP-Funktion den
mit dem Sekundarbildschirm vertauschen.
unter
Hauptbildschirm
Verwendung der
PIP
AUTO
SWAP
SWAP
POP
TEXT
SLEEP
MODE
M
UPDATE
LIST
SWAP
TIME
X
PBP
SIZE
Q.VIEW
MIX
HOLD
APC/PSM
REVEAL
2.
?
INDEX
PIP
in Picture
(Picture
Bild im
--
Das Unterbild wird in der folgenden
i
:
KLEIN
3.
POP
->
MITTEL
(Picture
->
POP EIN
->
PBP
->
out Picture
Das Unterbild wird in
:
GROß
Reihenfolge eingeblendet:
AUS
Bild neben
Bild)
der folgenden Reihenfolge eingeblendet:
(VOLLBILD)
--
->
PBP
PBP
POP EIN
Bild)
(4:3)
(AUS)
->
AUS
PBP
(4:3)
[Table of PIP/POP/PBP Function Support]
DVI
RGB
TV
AV1
AV2
S-Video
DVI
RGB
TV
AV1
Wenn das
Signal von QUELLE 1 auf das
Hauptbild gelegt wird, empfangt das
Unterbild nur das Signal von QUELLE 2.
Wenn umgekehrt das Signal von QUELLE 2
auf das Hauptbild gelegt wird, empfangt das
Unterbild nur das Signal von QUELLE 1.
Die Positionen von QUELLE 1 und
QUELLE 2 konnen durch Auswahl von
SWAP umgeschaltet werden.
AV2
S-Video
B9
Fernbedienung
-
Verwenden der Teletext-Funktion
TEXT
Damit wird die Teletext-Funktion ein- bzw.
ausgeschaltet. Die Hauptubersicht oder die
zuletzt gewahlte Seite erscheint auf dem Bildschirm
einer
PR
OK
VOL
zusammen
Optionszeile
UPDATE
VOL
Drucken
PR
mit einer Informations- und
im unteren Teil.
(AKTUALISIEREN)
Sie die
Taste,
aufzurufen. Der obere
das
TV-Programm
Bildschirmteil zeigt an,
um
dass Sie sich noch im Teletext-Modus befinden.
Bevor Sie die Teletext-Funktion
kurzzeitig
verlassen, konnen Sie eine Seiten-nummer
wahlen. Wird die Seite
erscheint kurz
gefunden,
die Informationszeile auf dem Bildschirm.
Drucken
Sie die Taste erneut,
Funktion zuruckzukehren.
SIZE
AU TO
SWAP
Drucken
SLEEP
Sie die Taste
LIST
normale
wiederherzustellen.
HOLD
TIME
Drucken
MIX
Sie diese
Taste,
um
das automatische
untergeordneten
REVEAL
?
INDEX
i
INDEX
(UBERSICHT)
Zur Anzeige der Inhaltsubersicht.
B10
Seiten
zu
Sie die Taste erneut,
Sie das automatische Umblattern wieder
aktivieren mochten.
APC/PSM
und dann die
(ANHALTEN)
unterbrechen. Drucken
wenn
HOLD
den oberen
anzu-zeigen
Umblattern der
Q.VIEW
um
MODE
X
SIZE
mehrmals,
bzw. den unteren Teil
M
UPDATE
Teletext-
(GROSSE)
Seitengroße
durchgehen.
TEXT
um zur
DEUTSCH
Bezeichnung
Fernbedienung
-
und Funktion der Teile
Verwenden der Teletext-Funktion
MODUS
Der Modus wird in den Teletext-Modus
umgeschaltet.
TIME
(UHRZEIT)
Nach
Betatigen der Taste wird in das
laufende Fernsehprogramm eines Senders,
AUTO
TEXT
SWAP
SLEEP
MODE
M
UPDATE
LIST
TIME
eingeblendet.Wenn Sie ein TV-Programm
sehen, drucken Sie diese Taste, um die Zeit
in
der oberen rechten Ecke des Bildschirms
Drucken
anzuzeigen.
Sie diese
Taste,
um
die
Nummer einer Unterseite auszuwahlen.
Q.VIEW
MIX
Bildschirm
APC/PSM
REVEAL
?
angezeigt.
halten oder
Drucken
HOLD
am
Die Nummer der Unterseite wird unten auf dem
X
SIZE
der Videotext sendet, rechts oben
Bildschirm die aktuelle Uhrzeit
zu
Um die Unterseite
zu
andern,
Sie die
ROTE/GRUNE,
ZIFFER-Tasten. Drucken
diese Funktion
zu
oder die
Sie noch
einmal,
um
verlassen.
INDEX
MIX
i
Zeigen
Sie die Teletext-Seiten uber dem
Fernsehbild
wenn
Sie die Taste erneut,
Sie das Fernsehbild ausschalten
an.
Drucken
mochten.
REVEAL
(ANZEIGE
Drucken
Sie die
VERBORGENE
Taste,
INFOS)
ausgeblendete
Informationen, wie Losungen fur Ratsel und
Geduldsspiele, anzuzeigen oder wieder
auszublenden. Drucken
um
um
Sie die Taste erneut,
die Informationsanzeige zu loschen.
B11
Ruckansicht
Audio R
Audio L
S-Video
ANT IN
PC
Audio
D
ANT IN
D
PC
Audio
Diebstahlsicherung
Stromanschluss: Schließen Sie das Netzkabel
SCART-Eingangs-/Ausgangsanschluss
TV Tuner-Buchse
:
:
an.
Anschluss fur das SCART-Kabel
Schließen Sie die Antenne
an.
DVI-signal-Anschluss
D-Sub-Analogsignal-Anschluss
PC Audiobuchse : Anschluss
an
die Buchse der Soundkarte des PCs.
Audio R
Video-
Eingangsanschluss
Audio L
AV- (CVBS-)
S-Video
Eingangsanschluss (Audio)
S-Video-Eingangsanschluss
Kopfhoreranschluss
B12
DEUTSCH
Bezeichnung
und Funktion der Teile
Soundkarten-Anschlussterminal-Eingabeterminal
PC
ANT IN
Audio
PC Audiobuchse
Verbinden Sie das Audio-Kabel mit
-
der LINE OUT-Anschlussbuchse der
Schließen Sie das SCART-Kabel
Anschließen des
Soundkarte im PC.
an
Soundkarten-Ausgangs
Stellen Sie vor dem Anschließen an den Gerates sicher, dass Sie den Anschluss der Soundkarte im PC
uberpruft haben.
Unterstutzt die Soundkarte sowohl Speaker Out als auch Line Out, nehmen Sie eine Anderung zu Line Out
vor, indem Sie den Jumper oder die PC-Anwendung einstellen. (Weitere Einzelheiten finden Sie im Handbuch
fur die Soundkarte.)
Speaker Out : Dieser Anschluss wird mit einem Lautsprecher verbunden, der keinen eigenen Verstarker hat.
*Line Out : Dieser Anschluss wird mit einem Lautsprecher verbunden, der einen Verstarker hat.
Wenn die PC-Soundkarte nur Speaker Out aufweist, reduzieren Sie die PC-Lautstarke. Dieser Gerates hat
einen integrierten Verstarker.
-
-
TV-Ausgang
Schließen Sie hier das externe Gerat fur die
Aufzeichnung
Wenn Sie das Eingangssignal des Hauptbildschirms auf 'TV'
dem Scart-Ausgangsanschluss sehen, ubertragen.
Produkt
<Schließen Sie das SCART-Kabel
an>
Verwenden Sie bitte ein
geschirmtes SCART-Kabel.
SCART-Kabel
B13
Rundfunksendungen
an.
einstellen, konnen Sie das Signal, das Sie auf
ANT IN
*
von
PC
Audio
Anschließen
Beim Anschließen
an
an
externe Gerate
Ihren PC
Vergewissern Sie sich zunachst, ob der Computer, der Gerates und die angeschlossenen
Gerate ausgeschaltet sind. Schließen Sie dann das Signaleingangskabel an, Audio-Kabel.
A
Anschließen des
DVI-D-Signaleingangs-Kabels
B
Anschließen des
D-Sub-Signaleingangs-Kabels (IBM-kompatibler PC)
C
Anschließen des
D-Sub-Signaleingangs-Kabels (Macintosh)
Ruckseite
DEUTSCH
des Produkt.
Audio R
Audio L
S-Video
ANT IN
D
PC
Audio
PC
ANT IN
Audio
Audio-Kabel
MAC
PC
A
B
C
Macintosh-Adapter (optional)
Falls im Handel nur inkompatible Adapter erhaltlich sind,
verwenden Sie den Standard-Macintosh-Adapter
(unterschiedliches Signalisierungssystem).
B14
Anschließen
Schließen Sie das Netzkabel
an
externe Gerate
an.
Ruckseite des Produkt.
*
Beim Anschließen
an
eine Netzsteckdose.
Audio R
Audio L
S-Video
ANT IN
Schalten Sie das Gerat durch Drucken
D
PC
Audio
des Ein/Aus-Sensors ein.
Ein/Aus-Sensor
Schalten Sie den PC ein.
B15
Wahlen Sie ein Eingangssignal aus.
Drucken Sie die SOURCE-Taste auf der
SOURCE
Oder drucken
um
das
Eingangssignalauszuwahlen.
OK
Sie die SOURCE-Taste auf der Vorderseite des Produkt.
SOURCE
TV/AV
Fernbedienung,
DEUTSCH
AUTO/SELECT
I/II
*/SSM
A
Anschließen eines
?
Wahlen
DVI-Signaleingangs-Kabels
EINGANGSWAHL
Sie DVI
TV
AV1
Anschließen eines
B
?
Wahlen
D-SUB-Signaleingangs-Kabels
Sie RGB
AV2
S-Video
PR
RGB
DVI
OK
VOL
VOL
PR
Hinweis
· Anschluss
von
zwei
Schließen Sie die
Computern.
Signalkabel (DVI
Drucken Sie die SOURCE Taste
verwenden
· Anschluss
und
RGB) an beiden Computern an.
auf der Fernbedienung, um den Computer,
den sie
mochten, auszuwahlen.
an
eine
geerdete Wandsteckdose
B16
oder Steckleiste mit Massekabel.
Anschließen
Beim Betrachten
externe Gerate
an
von
VCR/DVD
Schließen Sie das Video-Kabel wie in der unten stehenden
das Netzkabel
an
Abbildung dargestellt
und dann
(siehe Seite B15).
A Anschließen eines SCART-Kabels
PC
ANT IN
Audio
Ruckseite
des Produkt.
SCART-Kabel
(nicht enthalten)
*
Verwenden Sie bitte ein
geschirmtes SCART-Kabel.
VCR / DVD
B Anschließen eines RCA-Kabels
?
Schließen Sie die
entsprechenden
(links) Weiß, Ton (rechts) Rot)
-
Farben
an
den
Eingangsanschluss
an.
(Video Gelb,
-
-
AUDIO
R
Rot
Audio R
W
Weiß
Audio L
Gelb
OUT
RCA-Kabel
G
(nicht enthalten)
VIDEO
S-Video
OUT
Ruckseite
des Produkt.
VCR / DVD
B17
Ton
C
Anschließen eines S-Video-Kabels
?
Verwenden Sie den
betrachten
S-Video-Eingangsanschluss,
um
Filme mit hoher
Bildqualitat
konnen.
zu
Rot
AUDIO
Audio R
R
Weiß
OUT
Audio L
W
RCA-Kabel
(nicht enthalten)
S-Video
S-Video-Kabel
(nicht enthalten)
VIDEO
OUT
Ruckseite
des Produkt
VCR / DVD
Wahlen
Sie ein
Eingangssignal
aus.
Drucken Sie die SOURCE-Taste auf der
SOURCE
Oder drucken
um
das
Eingangssignal
OK
Sie die SOURCE-Taste auf der Vorderseite des Geratess.
SOURCE
TV/AV
Fernbedienung,
AUTO/SELECT
I/II
A
Anschließen eines SCART-Kabels
?
Wahlen Sie AV1
EINGANGSWAHL
TV
AV1
*/SSM
B
Anschließen eines RCA-Kabels
?
Wahlen Sie AV2
AV2
S-Video
RGB
C
Anschließen eines S-Video-Kabels
?
PR
Wahlen Sie S-Video
OK
VOL
VOL
PR
B18
DVI
auszuwahlen.
DEUTSCH
Anschließen
an
(HDCP-) Anschluss mit der
DVI-D-
Schließen Sie das Video-/Audio-Kabel
dargestellt,
externe Gerate
und dann das Netzkabel
,
wie in der unten stehenden
Abbildung
an.
des
[Ruckseite
DVD-/Set-top-Box
Produkt]
PC
Audio
RCA/PC kabel
DVI-D kabel
WR
[Set-top-Box/DVD]
Wahlen
Sie ein
Drucken
Eingangssignal
aus.
Sie die SOURCE-Taste auf der
Fernbedienung,
um
das
Eingangssignal
auszuwahlen.
SOURCE
Oder drucken
OK
Sie die SOURCE-Taste auf der Vorderseite des Geratess.
SOURCE
AUTO/SELECT
?
TV/AV
Wahlen
Sie DVI
EINGANGSWAHL
TV
I/II
AV1
AV2
*/SSM
S-Video
RGB
DVI
PR
OK
VOL
VOL
PR
B19
Fernsehen
Schauen
Sie, ob das Antennenkabel
an
der Ruckseite des Geratess
ist und schließen Sie dann das Stromkabel
angeschlossen
Ruckseite
an.
des Produkt
AudioR
Audio L
S-Video
D
ANT IN
PC
Audio
ANT IN
Antennenkabel
(nicht enthalten)
Wahlen
Drucken
Sie ein
Eingangssignal
aus.
Sie die SOURCE auf der
SOURCE
Oder drucken
um
das
auszuwahlen.
Sie die Taste SOURCE-Taste auf der Vorderseite des Geratess.
AUTO/SELECT
?
Wahlen
Sie TV
aus
EINGANGSWAHL
I/II
TV
AV1
AV2
*/SSM
S-Video
RGB
DVI
PR
OK
VOL
Eingangssignal
OK
SOURCE
TV/AV
Fernbedienung,
VOL
PR
B20
DEUTSCH
Anschließen
Verlegen der
an
externe Gerate
Kabel
Verlegen Sie die Kabel, nachdem Sie sie angeschlossen haben, entsprechend
folgenden Abbildung durch den Kabelhalter.
ANT IN
PC
Audio
ANT
Drucken
Sie die
IN
der
D
Kabelhalter
D
ruckseitige Abdeckung
auf wie in der
folgenden Abbildung gezeigt.
Deksel achter
Hinweis
Um die
ruckseitige Abdeckung abzunehmen,
ziehen Sie sie, wie in der folgenden
Abbildung gezeigt.
B21
Auswahlen und
Anpassen
der Tasten in der
Bezeichnung
des Bildschirms
des
Einstellungseinheit
Bildschirms
SOURCE
MENU
<
PR
<
<
VOL
>
AUTO/SELECT
DEUTSCH
PR
Diese
Anzeige
(Ein-Modus).
?
Netz-LED
leuchtet
blau,
wenn
das
Wenn der Bildschirm im Ruhemodus
Farbe dieser Anzeige auf
Ein/Aus-Sensor
MENU-Taste
Sie die Ein/Aus-Sensor erneut,
Verwenden Sie diese
?
im Normalzustand arbeitet
(Energiesparmodus) ist,
wechselt die
gelb.
Beruhren Sie die Ein/Aus-Sensor,
?
Display
Taste,
um
um es
um
das Gerat einzuschalten. Beruhren
auszuschalten.
das OSD-Menu
auf dem Bildschirm
anzuzeigen/auszublenden.
Verwenden Sie diese Taste,
?
OSD-Einstell/
um
ein Symbol auszuwahlen oder eine
OSD-Display anzupassen.
Auswahl-Taste
< <
?
Verwenden Sie diese
Taste,
um
die
Helligkeit und den Kontrast des PCSignals (RGB, DVI) zu regulieren.
?
Verwenden Sie diese
Kanal fur das
<>
?
Taste,
TV-Signal
Stellt die Lautstarke ein.
B22
zu
um
den
regulieren.
Einstellung im
Auswahlen und
Anpassen
Bezeichnung der Tasten
Einstellungseinheit des Bildschirms
PC Analogue
[Fur
AUTO/WAHL-Taste
in der
des Bildschirms
Signal-RGB]
Autoverarbeitung
[Fur TV]
Autoverarbeitung
0
MENU
50%
-----
Stop
[Andere Signale]
?
Die aktuellen
Signale
angezeigt.
< <
SOURCE-Taste
?
Wahlen Sie das
Eingangssignal aus.
TV
Television
AV1
SCART
AV2
RGB
DVI
?
Die
EINGANGSWAHL
TV
AV1
Composite video
SeparateVideo
D-Sub analog signal
DVI digital signal
S-Video
IR-Empfanger
und Modus-Informationen werden
Einheit, die das Signal
B23
von
der
AV2
S-Video
RGB
DVI
Fernbedienung empfangt.
OSD-Display
Symbol
Funktionsbeschreibung
Einstellen/Auswahlen
eines Kanals.
SENDER
Stellt die von Ihnen
Bildschirms ein.
bevorzugte Helligkeit, Kontrast,
Farbe und
BILD
Stellt die Audio-Funktion ein.
TON
SCHALTZEIT
Einstellung
der Timer-Funktion
Stellt den Bildschirmstatus
SPECIAL
Bedingungen
Wahlt
die
entsprechend
den
jeweiligen
ein.
Bildformateinstellungen
aus.
SCREEN
Stellt die Modus-Funktionen PIP/POP/PBP ein.
PIP/POP/PBP
Hinweis
OSD
Display, Anzeige auf dem Bildschirm)
Die OSD-Funktion ermoglicht Ihnen, den Bildschirmstatus
bequem einzustellen.
(On
Screen
B24
mithilfe einer
grafischen
Oberflache
DEUTSCH
Auswahlen und
So stellen Sie das
des Bildschirms
Anpassen
OSD-Display ein.
OK
oder
PR
PR
PR
OK
OK
OK
PR
MENU
OK
OK
OK
PR
PR
PR
PR
Rufen Sie das
OSD-Menu
auf dem
Bildschirm auf.
Gehen Sie
Wahlen Sie
dorthin, wo Sie
ein Menu-
Gehen Sie dorthin,
wo Sie die
Symbol
Einstellung
die
Einstellung
vornehmen
aus.
?
Verwenden der
1
Drucken
2
Verwenden Sie
3
Wenn das
4
Verwenden Sie fur die Auswahl des
5
Nehmen Sie die
6
Schließen Sie das OSD-Menu
Stellen Sie
Speichern
ein Menu-
den Status
Sie die
ein.
Einstellung.
Symbol
vornehmen mochten
mochten
Wahlen Sie
aus.
Fernbedienung zur Einstellung
Sie die MENU-Taste. Daraufhin erscheint das
zur
Auswahl einer Funktion die
gewunschte Symbol
Anderungen
markiert
Hauptmenu
im
mithilfe des
OSD-Displays
OSD-Display.
-Tasten.
ist, drucken Sie die OK (SPEICHERN)-Taste.
gewunschten
Menu-Punkts
die
-Tasten.
an, indem Sie die Tasten OK und MENU drucken.
durch Drucken
der EXIT
(SCHLIESSEN)-Taste.
So stellen Sie den Bildschirm automatisch ein
Sie mussen
die
einen anderen
Lesen Sie den
Bildschirmanzeige einstellen, wenn Sie den Gerates
Computer anschließen oder den Modus verandern.
folgenden Abschnitt, um den Bildschirm optimal
an
einzustellen.
Drucken
Sie die AUTO/SELECT-Taste
(AUTO-Taste auf der
Fernbedienung) am analogen Signalausgang des PCs. Daraufhin wird,
passend zum gegenwartigen Modus, ein optimaler Bildschirmstatus
ausgewahlt.
Sollte die
Einstellung
Position des
nicht zufriedenstellend
sein,
mussen
Sie die
Bildschirms, die Takt und die Phase im OSD-Menu
anpassen.
B25
Verlassen Sie das
OSD-Menu auf
dem Bildschirm.
Autoverarbeitung
Einstellung/Auswahl eines Fernsehkanals
Auto.
programmieren
Auto
programmieren
Manuell
programmieren
Senderliste
ordnen
Meine programme
Fernsehnorm Drucken Sie die Tasten
Auswahl des TV-Systems des
jeweiligen Landes oder Erdteils, in dem die Programmkanale empfangen werden.
Fur den Empfang von 'SECAM L'-Fernsehkanalen muss das SYSTEMMenu vor dem automatischen Suchlauf auf 'L' eingestellt werden.
L: SECAM L/L (Frankreich)
BG: PAL B/G, SECAM B/G (Europa/Osteuropa)
I: PAL I/II (GB/Irland)
DK: PAL D/K, SECAM D/K (Osteuropa)
Speichern
zur
ab Wahlen Sie bzw. geben Sie uber das Nummernfeld einen Programm-
platz ein, von dem aus der Suchlauf gestartet werden soll.
Um z. B. die Programmplatze 1 bis 10 beizubehalten, geben Sie
den Programmplatz 11 ein. Die Suche nach neuen Kanalen
beginnt ab Programmplatznummer 11.
Start
Drucken Sie auf OK, um die automatische Programmierung und
Speicherung aller verfugbaren Fernsehkanale zu beginnen. Drucken Sie zum Anhalten des
Suchlaufs auf die Taste MENU oder EXIT. Nach der Programmierung
wird ein Programmlistenmenu eingeblendet.
Andern des Fernsehkanals.
(Drucken Sie nach jeder
Manuell
programmieren
Auto
programmieren
Manuell
Anderung
programmieren
uber die Manuelle
Senderliste ordnen
Sendereinstellung
Meine programme
die Taste
"Menu",
Einstellungen
Fernsehnorm Drucken Sie die Tasten
zur
zu
um
die
speichern.)
Auswahl des TV-Systems des
jeweiligen Landes oder Erdteils, in dem die Programmkanale empfangen werden.
L: SECAM L/L (Frankreich)
BG: PAL B/G, SECAM B/G (Europa/Osteuropa)
I: PAL I/II (GB/Irland)
DK: PAL D/K, SECAM D/K (Osteuropa)
Speichern
Wahlen Sie mit
Kanal
Wahlen Sie mit
die Kanalnummer oder geben Sie die
Nummer uber das Nummernfeld
ein,
unter der der Sender gespeichert werden soll.
entweder V/UHF fur Kanale uber Antenne bzw.
CABLE fur Kabelkanale. Falls die C-
(01-69) bzw. S-Kanalnummer (01-47) bekannt
ist, geben Sie diese direkt uber die Nummerntasten 0 bis 9 ein.
Auswahl der
Empfangsart fur
B26
Fernsehkanale: V/UHF/CABLE
DEUTSCH
Auswahl und
des
Bildschirms
Einstellung
Einstellung/Auswahl eines
Name
Fernsehkanals
Anzeige des vergebenen Sendernamens.
Der gespeicherte Sendername kann geandert werden bzw. der Name eines
neuen Fernsehsenders kann vergeben werden. Der Name der Programmplatze
0 bis 99 kann
aus
bis zu 5 Buchstaben oder Zahlen bestehen.
Bewegen Sie den Cursor mit den Tasten
an
die gewunschte Position.
Wahlen Sie mit
->
.
ein Zeichen
Drucken
Suchen
(Leerzeichen, 0-9, A-Z sowie +,-) ->
Sie die OK (SPEICHERN)-Taste und
aus
MENU-Taste.
Suchen Sie den nachsten bzw. vorherigen Kanal mit Hilfe der
Tasten
.
Senderliste
ordnen
Auto
programmieren
Manuell
programmieren
Senderliste
ordnen
Meine programme
Loschen
Wahlen Sie mit
einen zu loschenden Fernsehkanal aus. -> Drucken Sie die
rote Taste auf der Fernbedienung -> Die
Hintergrundfarbe des ausgewahlten Fernsehkanals andert sich nach Rot.
Drucken Sie ein weiteres Mal die Taste Delete, um den ausgewahlten Kanal zu loschen.
Alle folgenden Kanale werden um eine Position nach oben verschoben.
Kopieren
Wahlen Sie mit
einen zu kopierenden Fernsehkanal aus.
Drucken Sie die grune Taste auf der Fernbedienung. Alle folgenden
Kanale werden um eine Position nach unten verschoben.
Bewegen
Wahlen Sie mit
einen zu verschiebenden Fernsehkanal aus. ->
Drucken Sie die gelbe Taste auf der Fernbedienung. -> Drucken Sie zum Verschieben
des Fernsehkanals auf die gewunschte Kanalnummer die Tasten
.->
Drucken Sie die gelbe Taste zum Beenden dieser Funktion erneut.
Uberspr.
Wahlen Sie mit
einen zu uberspringenden Fernsehkanal aus.
Drucken Sie die blaue Taste auf der Fernbedienung. Der ubersprungene
Fernsehkanal wird blau angezeigt.
->
Mit dieser
Option konnen Sie Ihre
bevorzugten Programme direkt anwahlen
(8 Kanale) Drucken Sie zur Auswahl einer
Meine
programme
->
Auto
programmieren
Manuell
Kanalnummer die Tasten
programmieren
Senderliste
ordnen
Meine programme
*
Taste Q.VIEW
(Fernbedienung):
Hin- und Herschalten
zwischen zwei
B27
Programmen
.
Einstellung
der Bildschirmfarbe
PSM
Nur fur
Eingange
TV/AV1/AV2/S-Video
Uber die PSM-Funktion kann die Bildqualitat, abhangig von der
AV/TV-Umgebung, automatisch eingestellt werden.
Dynamisch : Wahlen Sie diese Option zur Anzeige eines scharfen Bildes.
Standard: Fur die haufigste und naturlichste Bildanzeige.
Weich: Wahlen Sie diese Option zur Anzeige eines weichen Bildes.
Game : Wahlen Sie diese Option fur schnelle Bildwechsel bei Spielen.
Anwender: Wahlen Sie diese Option zur Anwendung der eigenen Einstellungen.
?
?
?
?
?
Kontrast
Einstellung
Helligkeit
des Bildkontrastes.
Einstellung
des
Helligkeit
des
Farbsattigung
des Bildes.
Farbstarke
Einstellung
des Bildes.
Scharfe
Einstellung des
Tint (Farbton)
Bildscharfe.
Um den Farbton auf die gewunschte
einzustellen. (nur bei 60-Hz-Signal)
Stufe
ACC
Auswahl der
Werkseinstellungen
?
Warm: Leicht rotliches Weiß.
?
Normal: Leicht blauliches Weiß.
?
Kalt: Leicht rosafarbenes Weiß.
fur die
Farbeinstellungen.
Hinweis
Bei
Option 'PSM' im Bildmenu auf Dynamisch, Standard, Weich
werden die untergeordneten Menus automatisch mit eingestellt.
Einstellung
oder Game
der
B28
DEUTSCH
Auswahl und
der Bildschirmfarbe
Einstellung
CSM
des
Bildschirms
Einstellung
BILD
Nur fur
RGB/DVI-Eingang
6500K
PSM
?
9300K
CSM
6500K/9300K
Auswahl der
Werkseinstellungen
Farbeinstellungen.
Anwender
fur die
6500K: Leicht rotliches Weiß.
9300K: Leicht blauliches Weiß.
Anwender:: Wahlen
Sie diese
Option zur
Anwendung der eigenen Einstellungen.
?
Kontrast
BILD
PSM
6500K
CSM
9300K
Kontrast
50
Helligkeit
50
Rot
50
Grn
50
Blau
50
Einstellung
Einstellung
Helligkeit
Einstellung
Anwender
des Bildkontrastes.
des
Helligkeit
des Bildes.
Rot/Grun/Blau
Auswahl
eigener
Farbstufen.
der Audio-Funktion
Je nach derzeit angezeigtem
Videotyp wird automatisch
die optimale Klangqualitat ausgewahlt.
SSM
?
?
?
?
?
Linear
Fur einen normalen und naturlichen Klang.
Musik
Wahlen Sie diese Option zum Anhoren von
Musikprogrammen.
Spielfilm
Wahlen Sie diese Option
Sprache
Wahlen Sie diese Option
Anwender
Wahlen Sie diese
Option
Klangeinstellungen.
1)
Wahlen
fur einen
fur
zur
außergewohnlichen Klang.
Sportsendungen.
Anwendung
der
eigenen
Sie mit der Taste
ein
Klangbild.
2)
Stellen Sie mit der Taste
geeigneten Klangpegel ein.
3) Drucken Sie zum Speichern
Klangeinstellungen auf OK.
Balance
Mit dieser Funktion kann die Tonausgabe uber die
AVL
Automatische Anpassung ungleicher Lautstarken oder Signale auf den verschiedenen Sendern
auf einen einheitlichen Pegel. Wahlen Sie dazu die Option ON (Ein). (Gilt nur fur das Eingangssignal des
SRS WOW
der
Lautsprecher links und rechts eingestellt werden.
Fernsehers.)
Aktivieren der SRS WOW-Funktion.
Uber die SRS WOW-Funktion wird ein Mono- oder Stereoklang mit dynamischem SurroundEffekt ausgegeben, wodurch der Klang satt und kraftvoll erscheint. Bei aktivierter SRS WOW*Funktion kann die
Hinweis
den
Bei Anschluss
Option SSM
nicht geandert werden.
Computer und bei Einstellung der Option 'SSM' im Audiomenu
Linear, Musik, Spielfilmoder Sprache sind nur die Menus Balance und SRS WOW
verfugbar.
an
einen
B29
auf
Einstellung
der Timer-Funktion
Zeit
Diese Funktion dient
zum
Die Uhrzeit
Verwendung
1)
2)
3)
4)
5)
muss vor
Einstellen der aktuellen Uhrzeit.
der Ein/Aus-Timer-Funktion
Drucken
Sie die Taste MENU und wahlen
Drucken
Sie auf
und wahlen
Drucken
Sie auf
und stellen Sie mit
Drucken
Sie auf
und stellen Sie mit
Drucken
Sie auf
und stellen Sie mit
nachmittags ein.
Die Standardeinstellung
Sie mit
Sie mit
richtig eingestellt werden.
das Menu
das Menu
Schaltzeit
aus.
Zeit.
die Stunde
(01-12) ein.
die Minuten (00-59) ein.
entweder AM fur vormittags
oder PM fur
lautet __:__.
Ausschaltzeit/
(Diese Einstellung ist zwar verfugbar,
Einschaltzeit
Der Aus-Timer setzt das Gerat
kann jedoch
nur fur
den TV/AV1/AV2/S-Video-Eingang
eingestellt werden)
nach Ablauf einer eingestellten Zeit automatisch in den Standby-Modus.
das Menu Schaltzeit aus.
1) Drucken Sie die Taste MENU und wahlen Sie mit
und wahlen Sie mit
die Option Ausschaltzeit oder Einschaltzeit aus.
2) Drucken Sie die Taste
und stellen Sie mit
die Stunde (01-12) ein.
3) Drucken Sie auf
und stellen Sie mit
die Minuten (00-59) ein.
4) Drucken Sie auf
und stellen Sie mit
entweder AM fur vormittags oder PM fur nachmittags ein.
5) Drucken Sie auf
und wahlen Sie mit
die Option Aus oder Ein aus.
6) Drucken Sie die Taste
und dann
um die Lautstarke
7) NurEinschaltzeit-Funktion; Drucken Sie die Taste
sowie die Programmnummer einzustellen.
8) Drucken Sie zum Speichern die Taste OK/MENU.
,
(Diese Einstellung ist zwar verfugbar,
werden)
Auto-aus
kann jedoch
nur fur
Bei aktivierter Funktion Auto-aus und bei keinem
den TV/AV1/AV2/S-Video-Eingang
eingestellt
Signalempfang darf kein Signal von der Fernbedienung
gesendet werden.
Das Gerat wird nach 10 Minuten automatisch in den
1) Drucken
2) Drucken
3) Drucken
4) Drucken
Standby-Modus versetzt.
Sie die Taste MENU und wahlen Sie mit
Sie die Taste
Sie die Taste
Sie zum
und wahlen Sie mit
und wahlen Sie mit
das Menu Schaltzeit
das Menu Auto-aus
aus.
aus.
die Option Aus oder Ein
aus.
Speichern die Taste OK/MENU.
Hinweis
· Bei einer Stromunterbrechung
·
·
(Trennung vom Netz oder Stromausfall) muss die Uhr neu eingestellt werden.
Die eingestellte Ein- bzw. Ausschaltzeit funktioniert nur einmal pro Tag zur angegebenen Uhrzeit.
Die Einschalt-Timer funktioniert nur, wenn sich das Gerat im Standby-Modus befindet.
B30
DEUTSCH
Auswahl und
des
Bildschirms
Einstellung
Auswahl der
SPECIAL
Mode
Beim Drucken
der Tasten
wird das
folgende Eingangssignalfenster
eingeblendet. Wahlen
Sie die gewunschte Signalart mit
diesen Tasten
Verrouillage
Schalten Sie diese Funktion uber
aus.
entweder ON
kann so eingestellt werden, dass er nur uber
(Ein) oder OFF (Aus). Der Fernseher
die Fernbedienung bedient werden kann, so dass ein
unerlaubter Betrieb nicht moglich ist.
Um die OSD-Einstellungen zu sperren, stellen Sie die
Kindersicherung auf 'On (Ein)'.
Um die Sperre freizugeben,
*
Drucken
gehen Sie wie folgt vor:
Sie die Taste MENU auf der Fernbedienung und stellen Sie die Kindersicherung auf 'Off (Aus)'.
Sprache
Auswahl der Sprache, in der die Bedienungselemente angezeigt werden.
Betriebsanzeige
Mit dieser Funktion kann die
Transparenz
Einstellung
Reglages
usine
der
Netzanzeige auf der Vorderseite des Gerates
Transparenz
der
OSD-Menuanzeige.
Mit dieser Funktion wird das Gerat auf die
Sprachauswahl
ein- bzw.
bleibt jedoch erhalten.
Werkseinstellungen zuruckgesetzt.
(BILD, TON, SCHALTZEIT, SPECIAL)
B31
Die
Bildformat
ARC
Einstellung des Bildgroße
des Bildschirms.
Vollbild/4:3/16:9/Zoom
nur
4:3 nicht
20,1"-Modellen.
verfugbar
bei
DEUTSCH
bei TV/AV1/AV2/S-Video
Voll/1:1 im Modus DVI/RGB
16:9
Voll
4:3
Zoom
16:9
analoge Eingangssignale geeignet. Uber
Auto-
Diese Funktion ist
Konfigurieren
Position, Takt und Phase des Bildschirms automatisch angepasst.
Takt
Diese Funktion ist
nur
Bildgroße
Taktrate
wird dabei
Diese Funktion ist
fur
von
vertikalen
analoge Eingangssignale geeignet.Einstellung des Fokus
Anzeige. Uber diese Funktion konnen horizontale Verzerrungen beseitigt und
Schrifteinblendungen geglattet bzw. gescharft werden.
nur
fur
Bildlage
Diese Funktion ist
der
fur
analoge
Eingangssignale geeignet.Einstellung des
Bildposition.
Drucken Sie die Taste
zur Anzeige
des Untermenus fur die Bildposition.
nach links
Hinweis
diese Taste werden
analoge Eingangssignale geeignet.Verringern
im Bildschirmhintergrund. Die horizontale
ebenfalls geandert.
nur
Balken oder Streifen
fur
Wenn das
Bildposition waagerecht
nach rechts
verschieben.
nach oben
Bildposition senkrecht
nach unten
verschieben.
Interlacesignal auf der RGB-Quelleingabeebene anliegt,
Konfigurieren, Clock, Phase und Position nicht verwendet werden.
B32
nur
konnen die Menus Auto-
Auswahl und
des
Bildschirms
Einstellung
Einstellen der Funktionen PIP/POP/PBP
(Einstellen
der
(Mahrfachbild)
Einblendung)
Ein/Aus
PIP
Wahlen
Sie im Menu
PIP/POP/PBP,
um
PIP Ein/Aus die
Option
folgende Menupunkte
einzustellen.
POP
Wahlen
Sie im Menu
PIP/POP/PBP,
POP Ein/Aus die
Option
folgende Menupunkte
um
einzustellen.
PBP
Wahlen
Sie im Menu
PIP/POP/PBP,
um
PBP Ein/Aus die
Option
folgende Menupunkte
einzustellen.
Quelle
Auswahl des
Eingangssignals fur
PIP/POP/PBP.
Große
Einstellen der Große der
Bild
Bildeinstellungen der PIP-/PBP-Einblendung. Drucken Sie zur Anzeige des
Untermenus fur die PIP-/POP-/PBP-Einblendung auf
Stellen Sie mit
den Wert fur
Option ein. Die Eintrage im Untermenu konnen sich je nach Art der Quelle unterscheiden.
PIP-/PBP-Einblendung. (PIP: Klein, Mittel, Gross/PBP: Voll, 4:3)
.
die jeweilige
Kontrast
Einstellung
des Kontrastes der
Helligkeit
Einstellung der Helligkeit
der
PIP-/POP-/PBP-Einblendung.
PIP-/POP-/PBP-Einblendung.
Farbstarke
Einstellung der Farbe der PIP-/POP-/PBP-Einblendung. (Nur
TV/AV1/AV2/S-Video)
*
Laut
Ton der
PIP-/POP-/PBP-Einblendung
Die
Eintrage im Untermenu konnen
Eingangssignals unterscheiden.
ein-/ausschalten.
B33
sich
je
nach Art des
Einstellen der Funktionen PIP/POP/PBP
Bildlage
(Mahrfachbild)
Einstellung der
Einblendung.
Tausch
Position der PIP-
Umschalten des
Einblendung
Hauptbildes
und der
in den PIP-/POP-/PBP-
Modus.
PIP
SWAP
POP
SWAP
PBP
Hinweis
Wenn das
Interlacesignal wie der Digitalempfanger auf der RGB- und DVI-Quelleingabeebene
anliegt, wird Folgendes angezeigt.
(1) Bei Eingabe des Interlacesignals in RGB kann PIP/POP/PBP nicht verwendet werden.
(2) Bei Eingabe des Interlacesignals in DVI kann PIP/POP/PBP nicht verwendet werden.
(3) Wenn TV, AV1, AV2 und S-Video als Hauptbildschirm fur PIP/POP/PBP ausgewahlt wurde:
Wenn am Unterbildschirm ein Interlacesignal mit RGB oder DVI anliegt, wird das Bild
angezeigt, die Inhalte jedoch nicht.
B34
DEUTSCH
Problembehandlung
Es wird kein Bild
?
Ist das Netzkabel des Geratess
angezeigt
Uberprufen
Sie, ob das Netzkabel richtig mit der
Uberprufen
Sie, ob der Netzschalter
Netzsteckdose verbunden ist.
angeschlossen?
?
Leuchtet die Netz-LED?
eingeschaltet
Gerat ist eingeschaltet, LED leuchtet
blau, aber der Bildschirm bleibt dunkel.
?
?
Leuchtet die Diode
gelb?
?
Wird die Meldung 'AUSSER
SPEZIFIKATION' angezeigt?
ist.
Stellen Sie die Helligkeit
(
) erneut ein.
(
)
und den Kontrast
Wenn der Gerates im
Energiesparmodus
eingeschaltet ist, bewegen Sie die Maus oder
drucken Sie eine beliebige Taste.
Das Signal vom PC (Video-Karte) liegt außerhalb
des Vertikal- oder Horizontalfrequenzbereichs des
Geratess. Stellen Sie den Frequenzbereich ein,
indem Sie sich nach den Produktspezifikationen
dieses Handbuchs richten.
*
Maximale Auflosung
17, 19 zoll : 1280 x 1024 @75Hz
20,1 zoll : 1600 x 1200 @60Hz
?
Wird die
Meldung 'SIGNALKABEL
PRUFEN' angezeigt?
?
Das
Signalkabel zwischen PC und Gerates ist
nicht angeschlossen. Uberprufen Sie das
Signalkabel.
Drucken Sie die Eingangswahl-Taste auf der
Fernbedienung, um das Eingangssignal zu
uberprufen.
'Unbekannter
Monitor'
wird
nach
Anschluss
des
Geratess
Meldung
?
Haben Sie den Treiber installiert?
Installieren Sie den
Treiber, der mit dem
Gerates geliefert wird, oder laden Sie ihn
der Website herunter:
?
angezeigt.
Uberprufen
die
von
(http://www.lge.com)
Sie im Handbuch der
Plug&Play-Funktion
Videokarte, ob
unterstutzt wird.
wird
'Funktionstasten
Meldung
gesperrt'
angezeigt.
Die
'Funktionstasten
Meldung
gesperrt' wird angezeigt,
die Menu-Taste drucken.
wenn
?
Sie
Die
Tastensperre verhindert ein unbeabsichtigtes
Andern der OSD-Einstellungen. Diese Funktion
kann nur uber die Fernbedienung aktiviert
werden.
*
Hinweis
Damit der Benutzer die Geratesanzeige sehen kann, sollte das Bild des Bildschirms wie eine
Leuchtstoffrohre 10 Mal pro Sekunde flimmern. Die vertikale Takt oder Bildwiederholrate entspricht der Haufigkeit der
Bildanzeige
pro Sekunde. Die Einheit ist Hz.
*
Horizontalfrequenz: Das horizontale Intervall entspricht der Zeit, die fur die Anzeige einer vertikalen Zeile benotigt
wird. Wenn 1 durch das horizontale Intervall geteilt wird, kann die Anzahl der pro Sekunde angezeigten horizontalen
Linien als Horizontalfrequenz dargestellt werden. Die Einheit ist kHz.
Vertikalfrequenz:
B35
Das Bild sieht seltsam
Ist die
Bildposition
falsch?
?
?
Werden dunne
aus.
D-Sub-Analog-Signal Drucken Sie die Taste
"AUTO" auf der Fernbedienung, um automatisch
den optimalen Bildschirmstatus auszuwahlen, der
zum gegenwartigen Modus passt. Sollte die
Einstellung nicht zufriedenstellend sein,
-
verwenden Sie das OSD-Menu BILDLAGE.
Uberprufen Sie, ob die Auflosung und Takt der
Videokarte vom Gerates unterstutzt werden.
Wenn die Takt außerhalb des zulassigen
Bereichs liegt, stellen Sie sie auf die empfohlene
Auflosung im Bedienfeld Anzeige im Menu
Einstellung ein.
Linien im
?
Bildhintergrund angezeigt?
D-Sub-Analog-Signal Drucken Sie die Taste
"AUTO" auf der Fernbedienung, um automatisch
den optimalen Bildschirmstatus auszuwahlen, der
zum gegenwartigen Modus passt. Sollte die
Einstellung nicht zufriedenstellend sein,
-
verwenden Sie das OSD-Menu
Horizontale Bildstorung oder
unscharfe Buchstaben.
?
D-Sub-Analog-Signal Drucken Sie die Taste
"AUTO" auf der Fernbedienung, um automatisch
den optimalen Bildschirmstatus auszuwahlen, der
zum gegenwartigen Modus passt. Sollte die
Einstellung nicht zufriedenstellend sein,
-
verwenden Sie das OSD-Menu
Einstellung der
horizontalen/vertikalen Position im
Menu "Zoom" nicht moglich.
wird automatisch nach
Anschluss des Geratess an den PC
Bildgroße
?
geluidsinstellingen worden
Uberprufen
Sie, ob der Zoom-Wert auf 0 steht.
Wenn dies der Fall ist, konnen Sie den Wert H/V-
?
Nimmt das Bild nicht die gesamte Flache ein, wenn
der Gerates an den PC angeschlossen ist, fuhren
Sie das PIP/POP/PBP aus, um auf den BildschirmModus "full" ("ganz") zu wechseln.
?
Controleer of het tv-geluid op mono is ingesteld. In
dat geval zullen de geluidsinstellingen niet worden
niet
weergegeven in het
Phase.
Position nicht anpassen.
eingestellt.
De
Takt.
weergavevenster van het tv-kanaal.
weergegeven.
op de pc verschillen
de helderheid van het hoofd- en het
subscherm.
Bij aansluiting
?
U kunt de helderheid voor het subscherm niet
instellen via het menu PIP/POP/PBP Screen. De
helderheid van het subscherm kan daarom
afwijken.
Ungewohnliche Anzeigen
auf dem
?
Bildschirm.
Es wird kein Ton im TV-Kanal-
Anzeigefenster ausgegeben.
?
Am
Signalanschluss ist kein geeignetes
Eingangssignal vorhanden. Verwenden Sie ein
das Eingangssignal geeignetes Signalkabel.
Prufen
Sie, ob der TV-Ton auf Mono eingestellt
ist. Wenn das der Fall ist, wird der Ton nicht
ausgegeben.
B36
fur
DEUTSCH
Problembehandlung
Die Audio-Funktion funktioniert nicht.
Kein Ton vorhanden?
?
Uberprufen
Sie, ob das Audio-Kabel richtig
ist.
Stellen Sie die Lautstarke ein.
Uberprufen Sie, ob der Ton richtig
angeschlossen
?
?
Es ist kein Ton verfugbar, wenn der
PIP/POP/PBP-Modus aktiviert ist.
?
Der Ton ist
zu
unklar.
?
Der Ton ist
zu
leise.
?
Uberprufen
Menu
ist.
Sie, ob der Ton im PIP/POP/PBP-
auf EIN
Wahen
eingestellt
gestellt
Sie den
ist.
geeigneten Sound-Equalizer aus.
Stellen Sie die Lautstarke ein.
De tv-functie werkt niet.
Het
tv-signaal
wordt niet
ontvangen.
?
?
?
Controleer of
u
geselecteerd.
de juiste kanaalmodus heeft
Gebruik de functie
voor
automatische
kanaalconfiguratie.
Controleer of de tv-antenne
juist
is
aangesloten.
Die Bildschirmfarbe ist nicht normal.
Der Bildschirm hat eine schlechte
?
Farbauflosung (16 Farben).
Stellen Sie die Anzahl der Farben auf mehr als 24 Bit
(True Color) ein.
Wahlen Sie in Windows Systemsteuerung
Anzeige Einstellungen Erweitert
-
-
-
-
Farbverwaltung aus.
Die Bildschirmfarbe ist instabil oder
?
Uberprufen
Sie den
Verbindungsstatus des
Signalkabels.
einfarbig.
Oder bauen Sie die Videokarte erneut ein.
?
Werden auf dem Bildschirm
schwarze Punkte angezeigt?
Mehrere
Bildpunkte (rote, grune, weiße oder
schwarze), die den charakteristischen Eigenschaften
des LCD-Panels zuzuschreiben sind, konnen auf
dem Bildschirm angezeigt werden. Hierbei handelt
es sich um keine Fehlfunktion des LCD.
Auf dem Bildschirm wird ein Nachbild
Ein Nachbild wird
der Gerates
angezeigt,
ausgeschaltet wird.
wenn
?
angezeigt.
Wenn Sie uber
lange Zeit ein Standbild
verwenden, konnen Bildpunkte schnell beschadigt
werden. Verwenden Sie die BildschirmschonerFunktion.
B37
Technische Daten
[17 Zoll ]
LCD-Panel
Videosignal
Bildschirm-Typ
17 Zoll
(431,8 mm) TFT (Thin Film Transistor)
LCD (Liquid Crystal Display)-Panel
Sichtbare Diagonale: 431,8 mm
Bildpunktabstand
0,264mm
Max.
1280 X1024 @75Hz
Auflosung
Empfohlene Auflosung
1280 X1024 @60Hz
Horizontalfrequenz
D-Sub
:
30
-
DEUTSCH
83 kHz
DVI-D:30-83kHz
56-75Hz
Vertikalfrequenz
Synchronisierungstyp Getrennt/Composite/SOG (Sync On Green)/Digital
DSUB
15-polig, DVID (digital), S-Video,
Composite Video, SCART, TV
Eingange
Stromversorgung
Nennspannung
AC 100-240V~50/60Hz
Stromverbrauch
Ein-Modus
:
Ruhezustand
55W
: ≤
Ausgeschaltet
Neigung
1,0A
4W
2W
: ≤
-5˚~25˚
Neigungsbereich
Neigungsfuß
Fest verbunden
Große
Abmessungen/Gewicht
501,5 mm x 158,2 mm
(BxLxH)
Gewicht (ohne Verpackung) 6,65 kg (14,66 lbs)
Umgebungsbedingungen
Betriebszustand
Temperatur:
Temperatur:
Lagerbedingungen
B38
10°C
x
500,3
mm
35°C, Luftfeuchtigkeit: 10%
~
-20°C
60°C, Luftfeuchtigkeit: 5%
~
80%
~
95%
~
Technische Daten
[19 Zoll]
LCD-Panel
Videosignal
Bildschirm-Typ
(481,9 mm) TFT (Thin Film Transistor)
LCD (Liquid Crystal Display)-Panel
Sichtbare Diagonale: 481,9 mm
Bildpunktabstand
0,294mm
Max.
1280X1024 @75Hz
Auflosung
19 Zoll
Empfohlene Auflosung
1280X1024 @60Hz
Horizontalfrequenz
D-Sub
:
30
-
83 kHz
DVI-D:30-83kHz
Vertikalfrequenz
56-75Hz
Synchronisierungstyp Getrennt/Composite/SOG (Sync On Green)/Digital
DSUB
15-polig, DVID (digital), S-Video,
Composite Video, SCART, TV
Eingange
Stromversorgung
Nennspannung
AC 100-240V~50/60Hz
Stromverbrauch
Ein-Modus
:
Ruhezustand
60W
: ≤
Ausgeschaltet
Neigung
Neigungsbereich
Neigungsfuß
4W
2W
: ≤
-5˚~25˚
Fest verbunden
Große
Abmessungen/Gewicht
542,5 mm x 222,8 mm
(BxLxH)
Gewicht (ohne Verpackung) 7,75 kg (17,09 lbs)
Umgebungsbedingungen
Betriebszustand
Lagerbedingungen
1,0A
Temperatur:
Temperatur:
B39
10°C
x
541,4
mm
35°C, Luftfeuchtigkeit: 20%
~
-10°C
60°C, Luftfeuchtigkeit: 5%
~
80%
~
95%
~
[20,1 Zoll]
LCD-Panel
20,1 Zoll (510 mm) TFT (Thin Film Transistor)
Bildschirm-Typ
LCD
(Liquid Crystal Display)-Panel
Sichtbare Diagonale: 510 mm
Videosignal
Bildpunktabstand
0,255
Max.
1600X1200 @60Hz
Auflosung
DEUTSCH
mm
Empfohlene Auflosung
1600X1200 @60Hz
Horizontalfrequenz
D-Sub
:
30
-
83 kHz
DVI-D:30-83kHz
56-75Hz
Vertikalfrequenz
Synchronisierungstyp Getrennt/Composite/SOG (Sync On Green)/Digital
DSUB
15-polig, DVID (digital), S-Video,
Composite Video, SCART, TV
Eingange
Stromversorgung
Nennspannung
AC 100-240V~50/60Hz
Stromverbrauch
Ein-Modus
:
Ruhezustand
70W
: ≤
Ausgeschaltet
Neigung
1,2A
4W
2W
: ≤
-5˚~25˚
Neigungsbereich
Neigungsfuß
Fest verbunden
Große
Abmessungen/Gewicht
575,1mm x 221,1
(BxLxH)
Gewicht (ohne Verpackung) 8,7 kg (19,18 lbs)
Umgebungsbedingungen
Betriebszustand
Temperatur:
Temperatur:
Lagerbedingungen
B40
10°C
mm x
557,5
mm
35°C, Luftfeuchtigkeit: 10%
~
-20°C
60°C, Luftfeuchtigkeit: 5%
~
80%
~
95%
~
Technische Daten
PC-Modus
Voreingestellter Modus
-
[17, 19 Zoll]
Voreingestellter Modus
1
VGA
640
x
350
2
VGA
720
x
400
3
VGA
640
x
480
4
VESA 640
x
480
5
VESA 800
x
600
6
VESA 800
x
600
7
MAC
x
624
832
Horizontal
Vertikal
frequenz
(kHz)
frequenz
(Hz)
Voreingestellter Modus
70
31,469
31,468
31,469
37,500
37,879
46,875
49,725
VESA 1024
x
768
VESA 1024
x
768
70
89
60
10
MAC
1152
x
870
75
11
MAC
1152
x
900
60
12
VESA 1280
x
1024
75
13
VESA 1280
x
1024
Horizontal
Vertikal
frequenz
(kHz)
frequenz
(Hz)
48,363
60,123
68,681
61,805
63,981
79,980
60
75
75
66
60
75
75
[20,1 Zoll]
Vertikal
Horizontal
Voreingestellter Modus
1234567
VGA
640
x
350
VGA
720
x
400
VGA
640
x
480
VESA 640
x
480
VESA 800
x
600
VESA 800
x
600
MAC
x
624
832
frequenz
(kHz)
frequenz
(Hz)
31,469
31,468
31,469
37,500
37,879
46,875
49,725
70
8
VESA 1024
x
768
70
9
VESA 1024
x
768
60
10
MAC
1152
x
870
75
11
MAC
1152
x
900
60
12
VESA 1280
x
1024
75
13
VESA 1280
x
1024
74
14
VESA 1600
x
1200
Voreingestellter Modus
Netz-LED
Modus
Produkt
Ein-Modus
Blau
Ruhezustand
Gelb
Ausgeschaltet
-
B41
Horizontal
Vertikal
frequenz
(kHz)
frequenz
(Hz)
48,363
60,124
68,681
61,805
63,981
79,98
75,0
60
75
75
66
60
75
60
VESA
Wandmontage
DEUTSCH
VESA Wandmontage
An einem weiteren Objekt
mit Stander oder
angeschlossen (Modell
Wandbefestigung. An diesem Gerates
VESA-Standard angebracht werden.)
kann eine
zur
Befestigungsvorrichtung
Zusatzliche Informationen entnehmen Sie bitte den dem VESA-Standard
entsprechenden Anweisungen
zur
Wandmontage.
Diebstahlschutz-Vorrichtung
Audio R
Audio L
S-Video
ANT IN
PC
Audio
D
Diebstahlsicherung
Verwenden Sie dieses
Sicherungskabel (optional)
Diebstahlsicherung.
zur
B42
nach
Technische Daten
DVI-D
NEIN.
Signal
T. M. D. S.-Daten 2T. M. D. S.-Daten 2+
123456789
T. M. D. S.-Daten 2/4-Abschirmung
T. M. D. S.-Daten 4T. M. D. S.-Daten 4+
DDC-Takt
DDC-Daten
Analog-Vertikal-Synchronisierung
T. M. D. S.-Daten 1-
10
T. M. D. S.-Daten 1+
11
T. M. D. S.-Daten
12
T. M. D. S.-Daten 3-
13
T. M. D. S.-Daten 3+
14
16
+5V-Spannung
Masse (Rucklauf 5 V, HSync und VSync)
Hot-Plug-Erkennung
17
T. M. D. S.-Daten 0-
18
T. M. D. S.-Daten 0+
19
T. M. D. S.-Daten 0/5-Abschirmung
20
T. M. D. S.-Daten 5-
21
T. M. D. S.-Daten 5+
22
T. M. D.
23
T. M. D. S.-Takt+
24
T. M. D. S.-Takt
15
T.M.D.S.
1/3-Abschirmung
S.-Takt-Abschirmung
(Transition
Minimized Differential
B43
Signaling)
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising