LG | 23MA53D-PZ | User guide | LG 22MA53D-PZ Benutzerhandbuch

LG 22MA53D-PZ Benutzerhandbuch
DEUTSCH
BENUTZERHANDBUCH
LED-TV
LG LED TV verwendet LCD-Bildschirm mit LED-Beleuchtung
Bitte lesen Sie dieses Handbuch aufmerksam durch, bevor Sie
das Gerät zum ersten Mal verwenden, und bewahren Sie es zur
späteren Verwendung auf.
22MA53D
22MA53V
22MA53S
23MA53D
23MA53V
23MA53S
24MA53D
24MA53V
24MA53S
27MA53D
27MA53V
27MA53S
www.lg.com
2
INHALTSVERZEICHNIS
INHALTSVERZEICHNIS
DEUTSCH
3
LIZENZEN
35
FERNBEDIENUNG
4
INSTALLATIONSVERFAHREN
37
ANPASSEN VON
EINSTELLUNGEN
5
MONTAGE UND
VORBEREITUNG
37
Zugriff auf die Hauptmenüs
5
8
10
11
11
13
14
15
16
Auspacken
Teile und Tasten
Anheben und Bewegen des TV-Geräts
Einrichten des TV-Geräts
- Anbringen des Standfußes
- Montage auf einem Tisch
- Sauberes Verlegen der Kabel
- Abnehmen des Standfußes
- Wandmontage
38
DAS BENUTZERHANDBUCH
VERWENDEN
38
38
38
Ruft das Menü „Benutzerhandbuch“ auf.
- Verwendung des TV-Menüs
- Verwendung der Fernbedienung
39
WARTUNG
18
FERNSEHEN
18
Erstmaliges Einschalten des TV-Geräts
39
39
39
39
40
Reinigung des TV-Geräts
Bildschirm und Rahmen
Gehäuse und Standfuß
Stromkabel
Vermeiden von „eingebrannten“ Bildern
auf dem Fernsehbildschirm
VERBINDUNGEN
41
FEHLERBEHEBUNG
Anschließen einer Antenne
Satellitenverbindung
Anschließen eines HD-Receivers, DVDPlayers, Videorekorders oder Spielgeräts
- HDMI-Anschluss
- HDMI-zu-DVI-Anschluss
- Komponenten-Anschluss
- Composite-Anschluss
- Euro-Scart-Anschluss
Anschluss von Kopfhörern
Anschließen eines USB-Geräts
Anschluss eines CI-Moduls
MHL-Anschluss
Herstellung der Verbindung mit einem
kabelgebundenen Netzwerk
Anschluss eines PCs
- HDMI-Anschluss
- HDMI-zu-DVI-Anschluss
- RGB-Anschluss
41
Allgemein
20 HERSTELLEN VON
20
21
22
22
23
24
25
26
27
28
28
29
30
31
32
33
34
42 TECHNISCHE DATEN
LIZENZEN
3
LIZENZEN
Hergestellt unter Lizenz von Dolby Laboratories. Dolby und das Doppel-DSymbol sind Marken der Dolby Laboratories.
HDMI, das HDMI Logo und High-Definition Multimedia Interface sind
Markenzeichen oder eingetragene Markenzeichen von HDMI Licensing LLC.
ÜBER DIVX-VIDEO: DivX® ist ein digitales Videoformat der Firma DivX, LLC,
einem Tochterunternehmen der Rovi Corporation. Dieses Gerät ist offiziell
DivX Certified® zur Wiedergabe von DivX-Videos. Weitere Informationen und
Software-Tools zum Konvertieren von Dateien in das DivX-Format finden Sie
unter divx.com.
ÜBER DIVX VIDEO-ON-DEMAND: Dieses DivX Certified® Gerät muss
registriert werden, damit Sie gekaufte DivX Video-on-Demand-Inhalte (VOD)
wiedergeben können. Um einen Registrierungscode zu erhalten, rufen
Sie im Einstellungsmenü des Geräts den Bereich „DivX VOD“ auf. Weitere
Informationen darüber, wie Sie Ihre Registrierung abschließen, finden Sie
unter vod.divx.com.
DivX Certified® zur Wiedergabe von DivX®-Videos bis zu HD 1080p,
einschließlich Premium-Inhalte.
DivX®, DivX Certified® sowie die entsprechenden Logos sind Marken der
Rovi Corporation oder ihrer Tochterunternehmen und werden unter Lizenz
verwendet.
Abgedeckt durch mindestens eins der folgenden US-Patente: 7295673;
7460668; 7515710; 7519274
DEUTSCH
Die unterstützten Lizenzen sind von Modell zu Modell verschieden. Weitere Informationen zu den Lizenzen
erhalten Sie unter www.lg.com.
4
INSTALLATIONSVERFAHREN
INSTALLATIONSVERFAHREN
DEUTSCH
1 Öffnen Sie die Packung, und stellen Sie sicher, dass alle Zubehörteile im Lieferumfang enthalten sind.
2 Befestigen Sie den Standfuß am TV-Gerät.
3 Verbinden Sie ein externes Gerät mit dem TV-Gerät.
HINWEIS
Ihr TV-Gerät kann von der Abbildung möglicherweise leicht abweichen.
yy
Das OSD-Menü (am Bildschirm angezeigtes Menü) Ihres TV-Geräts kann sich leicht von dem in
yy
diesem Handbuch unterscheiden.
Die verfügbaren Menüs und Optionen können sich je nach verwendeter Eingangsquelle bzw. je nach
yy
Modell unterscheiden.
Künftig können diesem TV-Gerät neue Funktionen hinzugefügt werden.
yy
MONTAGE UND VORBEREITUNG
5
MONTAGE UND VORBEREITUNG
Prüfen Sie, ob folgende Artikel in der Verpackung enthalten sind. Falls Zubehör fehlt, wenden Sie sich bitte
an den Händler, bei dem Sie das Gerät erworben haben. Die Abbildungen im Handbuch unterscheiden
sich möglicherweise von Ihrem Gerät und dem Zubehör.
HINWEIS
Das im Lieferumfang enthaltene Zubehör ist modellabhängig.
yy
Änderungen an den Gerätespezifikationen oder am Inhalt dieses Handbuchs sind im Zuge von Akyy
tualisierungen der Gerätefunktionen vorbehalten.
VORSICHT
Verwenden Sie keine Fälschungen, um die Sicherheit und Lebensdauer des Geräts sicherzustellen.
yy
Durch Fälschungen verursachte Schäden oder Verletzungen sind nicht von der Garantie abgedeckt.
yy
HINWEIS
Die im Lieferumfang enthaltenen Artikel sind modellabhängig.
yy
Änderungen an den Produktspezifikationen oder am Inhalt dieses Handbuchs sind im Zuge von
yy
Aktualisierungen der Produktfunktionen vorbehalten.
Für eine optimale Verbindung sollte die Einfassung von HDMI-Kabeln und USB-Geräten höchstens
yy
10 mm dick und 18 mm breit sein. Verwenden Sie ein Verlängerungskabel, das USB 2.0 unterstützt,
wenn das USB-Kabel oder der USB-Speicherstick nicht in den USB-Anschluss Ihres TV-Geräts
passt.
B
B
A
A
*A
*B
10 mm
18 mm
DEUTSCH
Auspacken
6
MONTAGE UND VORBEREITUNG
DEUTSCH
Fernbedienung / Batterien
(AAA)
Ständerplatte
CD (Handbuch) / Karten
(Siehe S. 35, Siehe S. 36)
(Siehe S. 11, Siehe S. 15)
oder
Netzkabel
Netzstecker
(Abhängig vom Land)
(Siehe S. 13)
(Siehe S. 13)
Netzstecker
(Abhängig vom Land)
(Siehe S. 13)
Kabelbinder
Standkörper
RGB-Kabel
(Siehe S. 14)
(Siehe S. 11, Siehe S. 15)
(Siehe S. 34)
oder
Isolator
(Abhängig vom Land)
MONTAGE UND VORBEREITUNG
7
HINWEIS
1. Mit TV-Gerät verbinden.
Wand
ANTENNA/
CABLE IN
Kabel/Antenne
oder
Isolator
2. Mit Digitalempfänger verbinden.
Verbinden Sie ein Ende des Isolators mit der Kabel-/Antennenbuchse und das andere Ende mit dem
TV-Gerät oder dem Digitalempfänger.
„Bei Geräten, die über die Steckdosenverbindung oder über andere Geräte mit der Schutzerdung der
Gebäudeanschlüsse und gleichzeitig mit einem Kabelverteilersystem mit Koaxialkabel verbunden sind,
besteht unter bestimmten Umständen Brandgefahr. Die Verbindung mit einem Kabelverteilersystem
muss daher über ein Gerät mit elektrischer Isolierung unterhalb eines bestimmten Frequenzbereichs
(galvanischer Isolator, siehe EN 60728-11) hergestellt werden“
Bei Verwendung des RF-Isolators kann es zu leichten Einschränkungen der Signalempfindlichkeit
kommen.
DEUTSCH
y y Antennenisolator: Installationsanleitung
- - Nutzen Sie den Antennenisolator zur Installation des TV-Geräts an einem Ort, an dem zwischen
dem TV-Gerät und der Masse des Antennensignals ein Spannungsunterschied besteht.
» » Besteht zwischen dem TV-Gerät und der Masse des Antennensignals ein Spannungsunterschied,
kann sich der Antennenanschluss aufheizen und durch übermäßige Hitze ein Unfall verursacht
werden.
- - Sie können die Sicherheit beim Fernsehen verbessern, indem Sie die Spannung effizient von der
Antenne des TV-Geräts trennen. Es wird empfohlen, den Isolator an der Wand anzubringen. Wenn
er nicht an der Wand angebracht werden kann, befestigen Sie ihn am TV-Gerät. Trennen Sie den
Antennenisolator nach der Installation möglichst nicht wieder ab.
- - Stellen Sie vor Beginn der Installation sicher, dass die Antenne des TV-Geräts angeschlossen ist.
8
MONTAGE UND VORBEREITUNG
Teile und Tasten
DEUTSCH
Fernbedienungssensor
Bereitschaftsanzeige
Leuchtet: eingeschaltet
yy
Leuchtet nicht: ausgeschaltet
yy
Drucktasten
Drucktaste
Beschreibung
Navigieren durch die gespeicherten Programme.
Regelt die Lautstärke.
OK
Wählt die markierte Menüoption aus oder bestätigt eine Eingabe.
SETTINGS
Öffnet und schließt die Hauptmenüs und speichert Ihre Eingaben.
INPUT
Ändert die Eingangsquelle.
Schaltet den Strom ein und aus.
/I
HINWEIS
Alle Tasten lassen sich durch einfache Berührung mit dem Finger bedienen.
MONTAGE UND VORBEREITUNG
9
DEUTSCH
22MA53D 23MA53D 24MA53D 27MA53D
(19V
)
22MA53S 23MA53S 24MA53S 27MA53S
(19V
)
22MA53V 23MA53V 24MA53V
(19V
27MA53V
)
LAN
Nur Großbritannie
Anschlussfeld (Siehe S. 20)
10
MONTAGE UND VORBEREITUNG
DEUTSCH
Anheben und Bewegen des
TV-Geräts
Halten Sie das TV-Gerät so, dass der Bildyy
schirm von Ihnen abgewendet ist, um ein
Verkratzen des Bildschirms zu verhindern.
Lesen Sie folgende Hinweise, bevor Sie das TVGerät bewegen oder anheben, um Kratzer oder
Beschädigungen am TV-Gerät zu verhindern und
um einen reibungslosen Transport unabhängig von
Typ und Größe zu gewährleisten.
VORSICHT
Berühren Sie niemals den Bildschirm, da er
oder die Pixel, aus denen die Bilder erzeugt
werden, dadurch beschädigt werden könnte(n).
Es wird empfohlen, das TV-Gerät im Origiyy
nalkarton oder in der Originalverpackung zu
bewegen bzw. zu transportieren.
Trennen Sie das Netzkabel und alle weiteren
yy
Kabel, bevor Sie das TV-Gerät bewegen oder
anheben.
Halten Sie das TV-Gerät oben und unten am
yy
Rahmen gut fest. Halten Sie ihn nicht am
transparenten Teil, am Lautsprecher oder am
Lautsprechergrill fest.
Setzen Sie das TV-Gerät während des Transyy
ports keinen ruckartigen Bewegungen oder
starken Erschütterungen aus.
Halten Sie das TV-Gerät beim Transport
yy
aufrecht, drehen Sie es niemals auf die Seite,
und kippen Sie es nicht nach links oder
rechts.
MONTAGE UND VORBEREITUNG
11
Einrichten des TV-Geräts
3 Bringen Sie den Standkörper am TV-Gerät an.
Wenn Sie das TV-Gerät nicht an der Wand
montieren, bringen Sie den Standfuß wie
nachfolgend beschrieben an.
1 Legen Sie das TV-Gerät mit dem Bildschirm
nach unten auf einer ebenen, gepolsterten
Fläche ab.
VORSICHT
Legen Sie eine Schaumstoffmatte oder
yy
ein weiches Tuch darunter, um den Bildschirm vor Beschädigungen zu schützen.
Wenn Sie den Ständer am TV-Gerät anyy
bringen, legen Sie den Bildschirm nach
unten gerichtet auf einen Tisch oder eine
andere flache Oberfläche mit einer weichen Unterlage, um den Bildschirm vor
Verkratzen zu schützen.
2 Befestigen Sie die Ständerplatte am Standkörper, indem Sie die Schraube mit einer Münze
nach rechts drehen.
VORSICHT
Ziehen Sie die Schrauben richtig fest, um zu
verhindern, dass das TV-Gerät nach vorne
kippt. Ziehen Sie sie nicht zu fest an.
DEUTSCH
Anbringen des Standfußes
12
MONTAGE UND VORBEREITUNG
VORSICHT
DEUTSCH
Tragen Sie den Monitor nicht verkehrt
yy
herum, da er sich sonst vom Standfuß
lösen und beschädigt werden bzw. zu
Verletzungen führen kann.
Die Abbildung zeigt eine
yy
Beispielinstallation und unterscheidet sich
möglicherweise von Ihrem Produkt.
Tragen Sie den Monitor nicht verkehrt
yy
herum am Standkörper, da er sich sonst
lösen und beschädigt werden bzw. zu
Verletzungen führen kann.
Die Abbildung zeigt eine
yy
Beispielinstallation und unterscheidet sich
möglicherweise von Ihrem Produkt.
MONTAGE UND VORBEREITUNG
Montage auf einem Tisch
13
2 Stecken Sie das Netzteil am Netzkabel in eine
DEUTSCH
Steckdose.
1 Heben Sie das TV-Gerät an, und kippen Sie es
auf einem Tisch in die aufrechte Position.
Lassen Sie (mindestens) 10 cm Platz zur Wand,
um eine gute Belüftung zu gewährleisten.
10 cm
10 cm
10 cm
10 cm
und
WARNUNG
Halten Sie bei der Winkeleinstellung das TVGerät nicht am unteren Rahmen fest, wie in der
folgenden Abbildung gezeigt: Verletzungsgefahr.
VORSICHT
Trennen Sie erst das Netzkabel, bevor Sie das
TV-Gerät bewegen oder installieren. Ansonsten
besteht Stromschlaggefahr.
VORSICHT
Stellen Sie das TV-Gerät nicht in die Nähe
von Wärmequellen, da dies einen Brand oder
Beschädigungen verursachen könnte.
14
MONTAGE UND VORBEREITUNG
Verwendung des Kensington-Sicherheitssystems
HINWEIS
DEUTSCH
Kippen Sie das TV-Gerät in einem Winkel von
+20 ° bis -5 ° nach oben oder unten, um es
auf die für Sie optimale Position einzustellen.
-5
+20
Der Anschluss des Kensington-Sicherheitssystems
befindet sich an der Rückseite des TV-Geräts.
Weitere Informationen zur Installation und
Verwendung finden Sie im Handbuch, das im
Lieferumfang des Kensington-Sicherheitssystems
enthalten ist, oder auf der Website unter http://
www.kensington.com.
Schließen Sie das Kabel des KensingtonSicherheitssystems am TV-Gerät und an einem
Tisch an.
Vorderseite
Rückseite
Sauberes Verlegen der Kabel
Bündeln Sie die Kabel, und binden Sie sie mit
dem beigefügten Kabelclip zusammen.
HINWEIS
Das Kensington-Sicherheitssystem ist optional. Weiteres Zubehör erhalten Sie bei den
meisten Elektrohändlern.
MONTAGE UND VORBEREITUNG
15
Abnehmen des Standfußes
nach unten auf einer ebenen, gepolsterten
Fläche ab.
VORSICHT
Legen Sie eine Schaumstoffmatte oder
yy
ein weiches Tuch darunter, um den Bildschirm vor Beschädigungen zu schützen.
Wenn Sie den Ständer vom TV-Gerät
yy
entfernen, legen Sie den Bildschirm nach
unten gerichtet auf einen Tisch oder eine
andere flache Oberfläche mit einer weichen Unterlage, um den Bildschirm vor
Verkratzen zu schützen.
2 Ziehen Sie den Standkörper vom TV-Gerät ab.
3 Drehen Sie die Schraube nach links, und ent-
fernen Sie die Ständerplatte vom Standkörper.
DEUTSCH
1 Legen Sie das TV-Gerät mit dem Bildschirm
16
MONTAGE UND VORBEREITUNG
5 Nutzen Sie die folgende VESA-Norm.
Wandmontage
DEUTSCH
Lassen Sie für eine ausreichende Belüftung
seitlich und zur Wand einen Abstand von 10 cm.
Detaillierte Montageanweisungen erhalten Sie von
Ihrem Händler oder in der Montageanleitung der
optionalen Wandmontagehalterung.
VESA (A x B)
Standardschraube
Anzahl Schrauben
Wandmontagehalterung
(optional)
10 cm
10 cm
784,8 mm (30,9 Zoll) und weniger
yy
* Dicke der Unterlage für Wandmontage:
2,6 mm
* Schraube: Φ 4,0 mm x Steigung 0,7 mm x
Länge 10 mm
787,4 mm (31,0 Zoll) und mehr
yy
* Verwenden Sie für die Wandmontage nur
Unterlagen und Schrauben nach VESANorm.
100 x 100
M4
4
RW120
10 cm
10 cm
Wenn Sie das TV-Gerät an der Wand montieren,
befestigen Sie die Wandhalterung (optional) an
der Rückseite des TV-Geräts.
Wenn Sie das TV-Gerät mit der optionalen
Wandhalterung montieren wollen, befestigen
Sie diese sorgfältig, um ein Herunterfallen zu
vermeiden.
1 Verwenden Sie Schrauben und eine Wand-
montageplatte, die der VESA-Norm entsprechen.
2 Wenn Sie Schrauben verwenden, die länger
sind als in der Norm vorgeschrieben, kann der
Monitor beschädigt werden.
3 Wenn Sie ungeeignete Schrauben verwenden,
kann das Produkt beschädigt werden oder von
der Wand fallen. In diesem Fall übernimmt LG
Electronics keine Haftung.
4 Der Monitor ist nur in Bezug auf die Größe und
Spezifikationen der Schrauben für die Wandhalterung VESA-kompatibel.
VESA (A x B)
yy
A
B
MONTAGE UND VORBEREITUNG
17
VORSICHT
HINWEIS
Verwenden Sie die Schrauben, die unter den
yy
Spezifikationen der VESA-Norm aufgeführt
sind.
Der Wandmontagesatz beinhaltet eine Instalyy
lationsanleitung und die notwendigen Teile.
Die Wandhalterung ist optional. Zusätzliches
yy
Zubehör erhalten Sie bei Ihrem Elektrohändler.
Die Schraubenlänge hängt von der Wandyy
befestigung ab. Verwenden Sie unbedingt
Schrauben der richtigen Länge.
Weitere Informationen können Sie den im
yy
Lieferumfang der Wandbefestigung enthaltenen Anweisungen entnehmen.
DEUTSCH
Trennen Sie erst das Netzkabel, bevor Sie
yy
das TV-Gerät bewegen oder installieren.
Ansonsten besteht Stromschlaggefahr.
Wenn Sie das TV-Gerät an einer Decke oder
yy
Wandschräge montieren, kann es herunterfallen und zu schweren Verletzungen führen.
Verwenden Sie eine zugelassene Wandhalyy
terung von LG, und wenden Sie sich an Ihren
Händler vor Ort oder an qualifiziertes Fachpersonal.
Ziehen Sie die Schrauben nicht zu fest an,
yy
da dies Beschädigungen am TV-Gerät hervorrufen und zum Erlöschen Ihrer Garantie
führen könnte.
Verwenden Sie die Schrauben und Wandyy
halterungen, die der VESA-Norm entsprechen. Schäden oder Verletzungen, die durch
unsachgemäße Nutzung oder die Verwendung von ungeeignetem Zubehör verursacht
werden, fallen nicht unter die Garantie.
18
FERNSEHEN
FERNSEHEN
DEUTSCH
Erstmaliges Einschalten des TV-Geräts
Wenn Sie das TV-Gerät zum ersten Mal einschalten, wird der Bildschirm für die Ersteinrichtung angezeigt.
Wählen Sie eine Sprache, und passen Sie die Grundeinstellungen an.
1 Schließen Sie das Netzkabel an eine Steckdose an.
am TV-Gerät oder die EIN/AUS-Taste auf der Fernbedienung, um das TV-Gerät einzu2 Drücken Sie
schalten.
Die Bereitschaftsanzeige geht aus.
HINWEIS
Befindet sich das TV-Gerät im Energiespar-Modus, leuchtet die Bereitschaftsanzeige orange.
3 Der Bildschirm für die Ersteinrichtung wird angezeigt, wenn Sie das TV-Gerät zum ersten Mal einschalten.
HINWEIS
Wenn Sie das TV-Gerät nicht innerhalb von 40 Sekunden ab Erscheinen des Einstellungsmenüs
bedienen, verschwindet die Menüanzeige wieder.
4 Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Einstellungen des TV-Geräts Ihren Vorlieben
entsprechend einzustellen.
Sprache
Wählt eine Sprache für die Anzeige aus.

Moduseinstellung

Betriebsanzeige

Land
Wählt Private Nutzung für eine häusliche Umgebung.
Wählt die Bereitschaftsanzeige.
Wenn Sie „Ein“ wählen, wird die Bereitschaftsanzeige auf dem vorderen
Bedienfeld eingeschaltet, wenn das TV-Gerät ausgeschaltet ist.
Wählt ein Anzeigeland.

Zeitzone
Legt die Zeitzone und Sommerzeit fest.
(Wenn Russland als Land ausgewählt ist)

Netzwerkeinst
(Bei einem LAN-Port) wählt die anzuzeigenden Netzwerkeinstellungen aus.
(**MA53V-Modell (Nur Großbritannien))

Passwort wählen
Vergeben Sie ein Passwort.
(Wenn Frankreich oder Italien als Land ausgewählt ist)

Benutzerhandbuch und FAQ
Gibt Anweisungen zur Verwendung von Benutzerhandbuch und FAQ.

Autom. Einstellung
Durchsucht und speichert Programme automatisch.
FERNSEHEN
19
HINWEIS
5 Wenn die Grundeinstellungen vorgenommen wurden, drücken Sie OK.
HINWEIS
Wenn Sie die Ersteinrichtung nicht abschließen, wird sie beim nächsten Einschalten des TV-Geräts
wieder angezeigt.
6 Drücken Sie
am TV-Gerät, um es auszuschalten.
Die Bereitschaftsanzeige geht an.
VORSICHT
Ziehen Sie das Netzkabel aus der Steckdose, wenn Sie das TV-Gerät längere Zeit nicht nutzen.
HINWEIS
Sie können das TV-Gerät auch vom PC- in den TV-Modus umschalten. Drücken Sie hierzu TV/PC.
yy
Über OPTION in den Hauptmenüs können Sie das Gerät auf die Werkseinstellung zurücksetzen.
yy
DEUTSCH
In Ländern ohne festgelegte Standards für DTV-Sendungen können, je nach DTV-Sendungsumyy
gebung, bestimmte DTV-Funktionen u. U. nicht genutzt werden.
Falls Frankreich als Land ausgewählt wurde, lautet das Passwort nicht ‘0’, ‘0’, ‘0’, ‘0’, sondern ‘1’, ‘2’, ‘3’,
yy
‘4’.
Für beste Bildqualität zu Hause wählen Sie den Modus Private Nutzung.
yy
Der Modus Demo im Geschäft ist für den Einzelhandel gedacht.
yy
Wenn Sie den Modus Demo im Geschäft wählen, werden die gewählten Einstellungen innerhalb
yy
von 5 Minuten auf die Standardeinstellungen des Modus Demo im Geschäft zurückgesetzt.
20
HERSTELLEN VON VERBINDUNGEN
HERSTELLEN VON VERBINDUNGEN
HINWEIS
Wenn Sie eine Fernsehsendung über DVD-Player oder Videorekorder aufnehmen, vergewissern Sie
yy
sich, dass das TV-Gerät über das Eingangskabel für das TV-Signal mit dem DVD-Player oder Videorekorder verbunden ist. Weitere Informationen zu Aufnahmen entnehmen Sie bitte dem Handbuch
des verbundenen Geräts.
Der Anschluss für externe Geräte kann von Modell zu Modell unterschiedlich sein.
yy
Verbinden Sie externe Geräte unabhängig von der Reihenfolge der Anschlüsse mit dem TV-Gerät.
yy
Anschließen einer Antenne
Schließen Sie eine Antenne, ein Kabel oder eine Kabelbox an, um fernsehen zu können. Beachten Sie dabei
folgende Hinweise. Die Abbildung kann sich von Ihrem Zubehör unterscheiden. Ein RF-Kabel ist optional.
Schließen Sie das TV-Gerät mit einem HF-Kabel (75Ω) an eine Wandantennenbuchse an.
AV 1
DEUTSCH
Verbinden Sie mehrere externe Geräte mit dem TV-Gerät, und wechseln Sie die Eingangsmodi, um ein
externes Gerät auszuwählen. Weitere Informationen zum Anschluss von externen Geräten entnehmen Sie
bitte dem Handbuch des jeweiligen Geräts.
Verfügbare externe Geräte sind: HD-Receiver, DVD-Player, Videorekorder, Audiosysteme, USBSpeichergeräte, PCs, Camcorder oder Kameras, Spielekonsolen und weitere externe Geräte.
(nicht im Lieferumfang enthalten)
Außenantenne
VHF-Antenne
yy
UHF-Antenne
yy
Antennenbuchse in
der Wand
HINWEIS
Bei Verwendung von mehr als 2 TV-Geräten
yy
verwenden Sie einen Signalsplitter.
Ist das Bild schlecht, installieren Sie einen
yy
Signalverstärker, um die Bildqualität zu verbessern.
Ist die Bildqualität bei Verwendung einer
yy
Antenne schlecht, richten Sie die Antenne
entsprechend aus.
Weitere Informationen zu Antennen- und
yy
Kabelanschluss finden Sie auf http://AntennaWeb.org .
VORSICHT
Knicken Sie den Kupferdraht des RF-Kabels
yy
nicht.
Kupferdraht
Schließen Sie zuerst alle Geräte an. Stecken
yy
Sie dann das Stromkabel in die Steckdose,
um eine Beschädigung des TV-Geräts zu
vermeiden.
HERSTELLEN VON VERBINDUNGEN
21
Satellitenverbindung
Schließen Sie das TV-Gerät mit einem Satelliten-HF-Kabel (75 Ω) an eine Satellitenschüssel und an
eine Satellitenbuchse an.
(nicht im Lieferumfang enthalten)
DEUTSCH
**MA53V, **MA53S models
22
HERSTELLEN VON VERBINDUNGEN
DEUTSCH
Anschließen eines HD-Receivers, DVD-Players, Videorekorders
oder Spielgeräts
Schließen Sie einen HD-Receiver, einen DVD-Player, einen Videorekorder oder ein Spielgerät an das TVGerät an, und wählen Sie den entsprechenden Eingangsmodus aus.
HDMI-Anschluss
HDMI ist die bestmögliche Weise, ein Gerät anzuschließen.
Überträgt digitale Video- und Audiosignale von einem externen Gerät an das TV-Gerät. Verbinden Sie das
externe Gerät, wie in der folgenden Abbildung gezeigt, mithilfe des HDMI-Kabels mit dem TV-Gerät.
HINWEIS
Verwenden Sie ein High-Speed-HDMI™-Kabel.
yy
High-Speed-HDMI™-Kabel sind für die Übertragung von HD-Signalen bis zu 1080p und höher geyy
testet.
Unterstütztes HDMI-Audioformat: Dolby Digital, PCM (bis zu 192 KHz, 32 KHz/44,1 KHz/48 KHz/88
yy
KHz/96 KHz/176 KHz/192 KHz, DTS wird nicht unterstützt.)
(nicht im Lieferumfang enthalten)
DVD / Blu-Ray / HD Kabelbox / HD STB /
Spielekonsole
HERSTELLEN VON VERBINDUNGEN
23
HDMI-zu-DVI-Anschluss
HINWEIS
Wenn Sie keinen optionalen externen Lautsprecher verwenden, schließen Sie das externe Gerät mit
dem optionalen Audiokabel an das TV-Gerät an.
(nicht im Lieferumfang
enthalten)
(nicht im Lieferumfang enthalten)
DVD / Blu-Ray / HD Kabelbox / HD STB /
Spielekonsole
DEUTSCH
Überträgt digitale Videosignale von einem externen Gerät an das TV-Gerät. Verbinden Sie das externe
Gerät, wie in der folgenden Abbildung gezeigt, mithilfe des HDMI-zu-DVI-Kabels mit dem TV-Gerät.
Schließen Sie ein optionales Audiokabel an, um ein Audiosignal zu übertragen.
24
HERSTELLEN VON VERBINDUNGEN
Komponenten-Anschluss
DEUTSCH
Überträgt analoge Video- und Audiosignale von einem externen Gerät an das TV-Gerät. Verbinden Sie das
externe Gerät, wie in der folgenden Abbildung gezeigt, mithilfe des Komponenten-Kabels mit dem TVGerät. Verwenden Sie das Komponenten-Kabel, um Bilder im Vollbildmodus anzuzeigen.
HINWEIS
Wenn Kabel falsch angeschlossen werden, kann dies dazu führen, dass ein Bild in Schwarz-Weiß oder
yy
in verzerrten Farben erscheint.
Prüfen Sie, ob die Kabel richtig entsprechend der Farben angeschlossen sind.
yy
(nicht im Lieferumfang
enthalten)
(nicht im Lieferumfang enthalten)
DVD / Blu-Ray / HD Kabelbox /
HD STB / Spielekonsole
HERSTELLEN VON VERBINDUNGEN
25
Composite-Anschluss
HINWEIS
Prüfen Sie, ob die Kabel richtig entsprechend der Farben angeschlossen sind.
(nicht im Lieferumfang enthalten)
DVD / Blu-Ray / HD Kabelbox /
HD STB / Spielekonsole
DEUTSCH
Überträgt analoge Video- und Audiosignale von einem externen Gerät an das TV-Gerät. Verbinden Sie das
externe Gerät, wie in der folgenden Abbildung gezeigt, mithilfe des Composite-Kabels mit dem TV-Gerät.
26
HERSTELLEN VON VERBINDUNGEN
Euro-Scart-Anschluss
DEUTSCH
Überträgt Video- und Audiosignale von einem externen Gerät an das TV-Gerät. Verbinden Sie das
externe Gerät, wie in der folgenden Abbildung gezeigt, mithilfe des Euro-Scart-Kabels mit dem TV-Gerät.
Verwenden Sie das Euro-Scart-Kabel, um Bilder im Vollbildmodus anzuzeigen.
Ausgangstyp
Aktueller
Eingangsmodus
AV1
(TV-Ausgang1)
Digital-TV
Digital-TV
Analog-TV
Analog-TV
Komponente, AV, HDMI, RGB
X
1 TV-Ausgang: Ausgang für analoge und digitale TV-Signale.
HINWEIS
Das Euro-Scart-Kabel muss signaltechnisch abgeschirmt sein.
(nicht im Lieferumfang enthalten)
DVD / Blu-Ray / HD Kabelbox
HERSTELLEN VON VERBINDUNGEN
27
Anschluss von Kopfhörern
HINWEIS
y
y
y
y
Bei angeschlossenem Kopfhörer sind die AUDIO-Menüpunkte deaktiviert.
y
Kopfhörerimpedanz: 16
y
Max. Ausgangsleistung am Kopfhöreranschluss: 10 mW bis 15 mW
y
Kopfhörerbuchsen: 0,35 cm
y
(nicht im Lieferumfang enthalten)
Kopfhörer
DEUTSCH
Überträgt das Kopfhörersignal vom TV-Gerät an ein externes Gerät. Verbinden Sie die Kopfhörer, wie in der
folgenden Abbildung gezeigt, mit dem TV-Gerät.
28
HERSTELLEN VON VERBINDUNGEN
Anschließen eines USB-Geräts
DEUTSCH
Verbinden Sie ein USB-Speichergerät wie einen USB-Flash-Speicher, eine externe Festplatte, einen MP3Player oder einen USB-Kartenleser für Speicherkarten mit dem TV-Gerät, und greifen Sie auf das USBMenü zu, um verschiedene Multimediadateien zu verwenden.
oder
USB
(nicht im Lieferumfang enthalten)
Anschluss eines CI-Moduls
Zeigen Sie verschlüsselte Dienste (Bezahldienste) im digitalen TV-Modus an.
Diese Funktion ist in einigen Ländern nicht verfügbar.
HINWEIS
Überprüfen Sie, ob das CI-Modul richtig herum in den PCMCIA-Kartensteckplatz gesteckt wurde.
yy
Falls das Modul nicht korrekt eingesetzt wurde, können TV-Gerät und PCMCIA-Kartensteckplatz beschädigt werden.
Wenn das Fernsehgerät keine Videos oder Audio-Dateien abspielt, während es mit der CI+ CAM veryy
bunden ist, wenden Sie sich an den Serviceanbieter für Terrestrisch / Kabel / Satellit.
(nicht im Lieferumfang
enthalten)
PCMCIA-Karte
HERSTELLEN VON VERBINDUNGEN
29
MHL-Anschluss
HINWEIS
Verbinden Sie das Mobiltelefon mit dem HDMI IN 2(MHL)-Anschluss, um den Bildschirm des
yy
Telefons auf dem Fernsehgerät anzuzeigen.
Das passive MHL-Kabel dient dazu, das TVGerät mit einem Mobiltelefon zu verbinden.
yy
Dies ist nur bei MHL-fähigen Telefonen möglich.
yy
Einige Anwendungen können über die Fernbedienung gesteuert werden.
yy
Entfernen Sie das passive MHL-Kabel vom TV-Gerät, wenn:
yy
- Die MHL-Funktion deaktiviert ist.
- Ihr Mobilfunkgerät im Standby-Modus vollständig geladen ist.
(nicht im Lieferumfang enthalten)
Mobile phone
DEUTSCH
Mobile High-Definition-Link (MHL) ist eine Schnittstelle zur Übertragung von digitalen Audio-visuelle
Signale aus Handys mit Fernsehgeräten.
30
HERSTELLEN VON VERBINDUNGEN
DEUTSCH
Herstellung der Verbindung mit einem kabelgebundenen
Netzwerk
**MA53V-Modell (Nur Großbritannien)
Schließen Sie das TV-Gerät über den LAN-Port wie in der folgenden Abbildung gezeigt an ein LAN
(Local Area Network) an, und nehmen Sie die Netzwerkeinstellungen vor. Nach Herstellen der physischen
Verbindung müssen Sie eventuell die Netzwerkeinstellungen des TV-Geräts anpassen. Bei den meisten
privaten Netzwerken wird das TV-Gerät automatisch und ohne weitere Einstellungen verbunden.
Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Internetdienstanbieter oder aus Ihrem Routerhandbuch.
VORSICHT
Schließen Sie an den LAN-Port kein modulares Telefonkabel an.
yy
Da mehrere Verbindungsmethoden möglich sind, sollten Sie sich an die Spezifikationen Ihres
yy
Telekommunikations- oder Internetdienstanbieters halten.
(19V
)
LAN
(nicht im Lieferumfang enthalten)
1
2
LAN
3
4
HINWEIS
[**MA53V-Modell]
Großbritannien: LAN-Anschluss ist verfügbar. (Der LAN-Anschluss wurde für HD MHEG eingerichtet.)
yy
Andere Regionen: LAN-Anschluss ist nicht verfügbar.
yy
HERSTELLEN VON VERBINDUNGEN
31
Anschluss eines PCs
* Plug & Play: Der PC erkennt das vom Benutzer angeschlossene Gerät und schaltet dieses ein, ohne dass
eine Gerätekonfiguration oder ein Benutzereingriff erforderlich ist.
HINWEIS
Für optimale Bildqualität wird empfohlen, den HDMI-Anschluss des TV-Geräts zu verwenden.
yy
Wenn Sie keinen optionalen externen Lautsprecher verwenden, schließen Sie den PC mit dem
yy
optionalen Audiokabel an das TV-Gerät an.
Wenn Sie das kalte TV-Gerät einschalten, kann das Bild flackern. Dies ist normal.
yy
Schließen Sie das Eingangskabel an, und sichern Sie es, indem Sie die Schrauben im Uhrzeigersinn
yy
festziehen.
Drücken Sie nicht über einen längeren Zeitraum mit dem Finger auf den Bildschirm, da dies zu temyy
porären Verzerrungen führen kann.
Lassen Sie stehende Bilder nicht über einen längeren Zeitraum auf dem Bildschirm anzeigen, um ein
yy
Einbrennen zu vermeiden. Verwenden Sie nach Möglichkeit einen Bildschirmschoner.
HINWEIS
Um den HDMI-PC-Modus zu verwenden, müssen Sie die Eingangsbezeichnung auf PC-Modus setyy
zen.
Das OSD (On Screen Display, Bildschirmmenü) wird wie unten abgebildet angezeigt.
yy
» »Wenn das Gerät an einen HDMI-Anschluss angeschlossen ist und eingeschaltet wird.
» »Wenn auf den HDMI-Eingang umgeschaltet wird.
Ist die Eingangsquelle an den PC
angeschlossen?
Ja
Nein
Diese Meldung nicht mehr anzeigen
Wenn Sie „Ja“ auswählen, werden Größe und Bildqualität für Ihren PC optimiert.
yy
Wenn Sie „Nein“ auswählen, werden Größe und Bildqualität für das AV-Gerät (DVD-Player,
yy
Set-Top-Box, Spielekonsole) optimiert.
Wenn Sie „Diese Meldung nicht mehr anzeigen“ auswählen, erscheint diese Meldung nicht erneut,
yy
bis Sie das TV-Gerät zurücksetzen. Sie können den Wert im Menü SETTINGS s SIGNALQUELLE s
Eingangsbezeichnung ändern.
DEUTSCH
Ihr TV-Gerät unterstützt Plug & Play* und verfügt über integrierte Infinite Surround-Lautsprecher, die klaren
Sound mit satten Basstönen bieten.
32
HERSTELLEN VON VERBINDUNGEN
HDMI-Anschluss
DEUTSCH
Überträgt digitale Video- und Audiosignale vom PC an das TV-Gerät. Verbinden Sie den PC, wie in der
folgenden Abbildung gezeigt, mithilfe des HDMI-Kabels mit dem TV-Gerät. Um den PC über eine HDMIVerbindung mit dem TV-Gerät zu verbinden, sollte die Eingangsbezeichnung auf „PC“ gesetzt werden.
HINWEIS
Verwenden Sie ein High-Speed-HDMI™-Kabel.
yy
High-Speed-HDMI™-Kabel sind für die Übertragung von HD-Signalen bis zu 1080p und höher geyy
testet.
Um den HDMI-PC-Modus zu verwenden, müssen Sie die Eingangsbezeichnung auf PC-Modus setyy
zen.
Unterstütztes HDMI-Audioformat: Dolby Digital, PCM (bis zu 192 KHz, 32 KHz/44,1 KHz/48 KHz/88
yy
KHz/96 KHz/176 KHz/192 KHz, DTS wird nicht unterstützt.)
(nicht im Lieferumfang enthalten)
PC
HERSTELLEN VON VERBINDUNGEN
33
HDMI-zu-DVI-Anschluss
HINWEIS
Um den HDMI-PC-Modus zu verwenden, müssen Sie die Eingangsbezeichnung auf DVI-Modus
yy
setzen.
Wenn Sie keinen optionalen externen Lautsprecher verwenden, schließen Sie den PC mit dem optioyy
nalen Audiokabel an das TV-Gerät an.
(nicht im Lieferumfang
enthalten)
(nicht im Lieferumfang
enthalten)
PC
DEUTSCH
Überträgt das digitale Videosignal von Ihrem PC an das TV-Gerät. Verbinden Sie den PC, wie in der
folgenden Abbildung gezeigt, mithilfe des HDMI-zu-DVI-Kabels mit dem TV-Gerät. Schließen Sie ein
optionales Audiokabel an, um ein Audiosignal zu übertragen.
34
HERSTELLEN VON VERBINDUNGEN
RGB-Anschluss
DEUTSCH
Überträgt das analoge Videosignal von Ihrem PC an das TV-Gerät. Verbinden Sie den PC mithilfe des
15-Pin-D-Sub-Kabels mit dem TV-Gerät, wie in der folgenden Abbildung gezeigt. Schließen Sie ein
optionales Audiokabel an, um ein Audiosignal zu übertragen.
HINWEIS
Wenn Sie keinen optionalen externen Lautsprecher verwenden, schließen Sie den PC mit dem
optionalen Audiokabel an das TV-Gerät an.
(nicht im Lieferumfang enthalten)
PC
FERNBEDIENUNG
35
FERNBEDIENUNG
VORSICHT
Verwenden Sie niemals alte zusammen mit neuen Batterien,
da dies Schäden an der Fernbedienung hervorrufen kann.
Stellen Sie sicher, dass die Fernbedienung auf den Sensor am TV-Gerät gerichtet ist.
(POWER)
Ein- oder Ausschalten des TVGeräts
SUBTITLE
Ruft den bevorzugten Untertitel
im digitalen Modus auf.
Ziffertasten
Dienen zur Eingabe von Zahlen.
LIST
Zum Zugriff auf die Liste der
gespeicherten Programme.
+
-
Regelt die Lautstärke.
TV/RAD
Wählt Radio-, TV- und DTVProgramme.
INPUT
Ändern der Eingangsquelle;
Einschalten des TV-Gerätes.
AD
Schaltet die Audiobeschreibung
ein oder aus.
PIP
Schaltet den PIP-Modus ein
oder aus.
(Benutzerhandbuch)
Ruft das Menü
„Benutzerhandbuch“ auf.
Q.VIEW
Kehrt zurück zum vorherigen
Programm.
P
Wählt ein Programm aus.
PAGE
Wechselt zum vorherigen oder
nächsten Bildschirm.
FAV
Zugriff auf die Liste der
Lieblingsprogramme.
GUIDE
Öffnet den Programmführer.
MUTE
Stellt den Ton aus.
DEUTSCH
Die Beschreibungen in diesem Handbuch entsprechen den Tasten auf der Fernbedienung. Lesen Sie
dieses Handbuch bitte aufmerksam durch, und verwenden Sie das TV-Gerät bestimmungsgemäß. Um die
Batterien zu wechseln, öffnen Sie das Batteriefach, wechseln Sie die Batterien (1,5 V-AAA), legen Sie die 
- und 
-Pole entsprechend der Kennzeichnung im Fach ein, und schließen Sie das Batteriefach.
Gehen Sie zum Herausnehmen der Batterien in umgekehrter Reihenfolge vor.
36
FERNBEDIENUNG
DEUTSCH
SETTINGS
Öffnen der Hauptmenüs.
Ziffertasten
Dienen zur Eingabe von Zahlen.
OK
Wählt Menüs oder
Einstellungen und speichert
Ihre Eingabe.
BACK
Zurück zur vorherigen Ebene.
SIMPLINK
Greift auf die mit HDMI-Kabel
angeschlossenen AV-Geräte
über HDMI-CEC zu.
Öffnen des SIMPLINK-Menüs.
TV/PC
Wählt den TV- oder PC-Modus.
Farbige Tasten
Öffnen Sonderfunktionen in
manchen Menüs.
Teletext-Tasten
Diese Tasten werden für
Teletext verwendet.
INFO ⓘ
Zeigt Informationen zum
aktuellen Programm und
Bildschirm an.
Q.MENÜ
Öffnet die Schnellmenüs.
EXIT
Blendet alle Bildschirmmenüs
aus und kehrt zum TV-Bild
zurück.
Bedientasten
Steuerung der Menüs von
„MEINE MEDIEN“ oder
SIMPLINK-kompatibler
Geräte (USB,SIMPLINK).
Beleuchtung
Passt die Bildschirmhelligkeit
durch Steuerung der
Bildschirmbeleuchtung an.
HINWEIS
Auf dem MHEG-Kanal können Sie die Beleuchtung nicht mit der gelben oder blauen Taste einstellen.
ANPASSEN VON EINSTELLUNGEN
37
ANPASSEN VON EINSTELLUNGEN
DEUTSCH
Zugriff auf die Hauptmenüs
1 Öffnen Sie die Hauptmenüs mit der Taste SETTINGS.
2 Gehen Sie mithilfe der Navigationstasten zu einem der folgenden Menüs, und drücken Sie OK.
3 Gehen Sie mithilfe der Navigationstasten zur gewünschten Einstellung oder Option, und drücken Sie
OK.
4 Drücken Sie abschließend EXIT.
Um zum vorherigen Menü zurückzukehren, drücken Sie
BACK.
BILD
Passt die Bildgröße, die Bildqualität oder den Bildeffekt an.
AUDIO
Passt die Tonqualität, den Toneffekt oder die Lautstärke an.
SETUP
Richtet Programme ein und bearbeitet diese.
ZEIT
SPERREN
OPTION
SIGNALQUELLE
NETZWERK
MEINE MEDIEN
Stellt Uhrzeit und Datum oder die Timerfunktion ein.
Sperrt/entsperrt Kanäle und Programme.
Passt die allgemeinen Einstellungen an.
Zeigt die Eingangsquellen und ihre entsprechenden Bezeichnungen an.
(Modelle **MA53V (Für andere Länder außer Großbritannien))
Stellt das Netzwerk ein. (**MA53V-Modell (Nur Großbritannien))
Verwendung der integrierten Medienfunktionen.
Drücken Sie die ROTE Taste, um zu den Kundendienst-Menüs zu gelangen.
yy
Drücken Sie die GRÜNE Taste, um zu den FAQ-Menüs zu gelangen.
yy
Drücken Sie „OK“ ( ), um die Programmeinstellungen festzulegen.
Kundendienst
Kundendienst
Verwendung der Kundendienst-Funktion
y
y
y
y
y
y
y
ySoftware-Aktualisierung
yBildtest
yTontest
ySignaltest
yProdukt-/Dienstinfo
yNetzwerktest (**MA53V-Modell (Nur Großbritannien))
yBenutzerhandbuch
FAQ
Beenden
Häufig gestellte Fragen
Zeigt Antworten zu häufig gestellten
Fragen (FAQs) zur TV-Wiedergabe an
und stellt die zugehörigen Menüs ein.
38
DAS BENUTZERHANDBUCH VERWENDEN
DEUTSCH
DAS BENUTZERHANDBUCH VERWENDEN
Ruft das Menü
„Benutzerhandbuch“ auf.
Ihr TV-Gerät kann von der Abbildung
yy
möglicherweise leicht abweichen.
Benutzerhandbuch
Verwendung des TV-Menüs
3
2
So verwenden Sie ein Eingangsgerät
Einstellen des ODC(Overdrive-Schaltkreis)
1 Öffnen Sie die Hauptmenüs mit der Taste
SETTINGS.
2 Drücken Sie die ROTE Taste, um zu den
Kundendienst-Menüs zu gelangen.
Einstellung SENDER
4 Gehen Sie mithilfe der Navigationstasten zu einer gewünschten Option, und drücken Sie OK.
5 Drücken Sie abschließend EXIT.
Um zum vorherigen Menü zurückzukehren,
drücken Sie
BACK.
Verwendung der Fernbedienung
So stellen Sie Zeitoptionen ein
OPTION
So stellen Sie TV-Sperroptionen ein
Erweiterte Funktion
So stellen Sie die Sprache ein
Informationen
So stellen Sie das Land ein
1
3 Gehen Sie mithilfe der Navigationstasten zu
Benutzerhandbuch, und drücken Sie OK.
PIP (Bild im Bild) verwenden
Einstellung BILD, TON
1 Hier können Sie Ihre gewünschte Kategorie
auswählen.
2 Hier können Sie das gewünschte Element
auswählen.
Navigieren Sie mit ꕌ/ꕍ zwischen den
Seiten.
3 Ermöglicht das Blättern durch die
Beschreibung Ihrer gewünschten Funktion
aus dem Index.
Benutzerhandbuch
1 OPTION > Festlegen der Sprache
SETTINGS  OPTION  Sprache
Sie können die Sprache des auf dem Bildschirm angezeigten Menüs
sowie die Übertragung von digitalem Ton wählen.
y Menü Sprache : Wählt eine Sprache für die Anzeige von Text aus.
y Audiosprache [Nur im digitalen Modus] : Damit wählen Sie die
gewünschte Sprache, wenn digital übertragene Sendungen mehrere
Sprachen enthalten.
y Untertitelsprache [Nur im digitalen Modus] : Verwenden Sie die
Funktion „Untertitel“, wenn zwei oder mehr Untertitelsprachen
gesendet werden.
✎ Wenn in einer ausgewählten Sprache keine Untertiteldaten ausgest
rahlt werden, wird die Standard-Untertitelsprache verwendet.
Einstellung SENDER
Einstellung BILD, TON
OPTION
Erweiterte Funktion
Informationen
1 Drücken Sie
(BENUTZERHANDBUCH),
um das Benutzerhandbuch aufzurufen.
2 Gehen Sie mithilfe der Navigationstasten zu
einer gewünschten Option, und drücken Sie
OK.
2
Vergrößern
Schließen
SETTINGS  OPTION  Sprache
Sie können die Sprache des auf dem Bildschirm angezeigten Menüs
sowie die Übertragung von digitalem Ton wählen.
y Menü Sprache : Wählt eine Sprache für die Anzeige von Text aus.
y Audiosprache [Nur im digitalen Modus] : Damit wählen Sie die gewünschte Sprache, wenn digital übertragene Sendungen mehrere Sprachen
enthalten.
y Untertitelsprache [Nur im digitalen Modus] : Verwenden Sie die Funktion
„Untertitel“, wenn zwei oder mehr Untertitelsprachen gesendet werden.
✎ Wenn in einer ausgewählten Sprache keine Untertiteldaten ausgest
rahlt werden, wird die Standard-Untertitelsprache verwendet.
3 Drücken Sie abschließend EXIT.
Um zum vorherigen Menü zurückzukehren,
drücken Sie
BACK.
2
Verkleinern
Schließen
1 Zeigt die Beschreibung des ausgewählten
Menüs an.
Navigieren Sie mit ꕌ/ꕍ zwischen den
Seiten.
2 Vergrößert oder verkleinert den Bildschirm.
WARTUNG
39
Reinigung des TV-Geräts
Reinigen Sie Ihr TV-Gerät regelmäßig für eine optimale Leistung und eine verlängerte Produktlebensdauer.
VORSICHT
Vergewissern Sie sich, dass das Gerät ausgeschaltet ist, und trennen Sie zunächst das Netzkabel und
yy
alle anderen Kabel.
Wenn das TV-Gerät für einen längeren Zeitraum nicht verwendet wird, ziehen Sie das Netzkabel aus
yy
der Steckdose, um Schäden durch einen eventuellen Blitzschlag oder Spannungsanstieg zu vermeiden.
Bildschirm und Rahmen
Entfernen Sie Staub mit einem trockenen und weichen Tuch.
Entfernen Sie größere Verschmutzungen mit einem weichen Tuch. Feuchten Sie das Tuch mit sauberem
Wasser oder einem milden Reinigungsmittel an. Wischen Sie das Gerät anschließend umgehend mit
einem sauberen und trockenen Tuch trocken.
VORSICHT
Die Oberfläche darf weder gedrückt, gerieben, noch mit dem Fingernagel oder einem spitzen Gegenyy
stand gestoßen werden, da dies Kratzer auf dem Bildschirm und Bildverzerrungen verursachen kann.
Verwenden Sie keine Chemikalien wie Wachs, Benzin, Alkohol, Verdünner, Insektizide, Lufterfrischer
yy
oder Schmiermittel, da diese die Bildschirmoberfläche beschädigen und Verfärbungen verursachen
können.
Gehäuse und Standfuß
Entfernen Sie Staub vom Gehäuse mit einem trockenen und weichen Tuch.
Größere Verschmutzungen des Gehäuses entfernen Sie mit einem weichen Tuch. Feuchten Sie das Tuch
mit etwas sauberem Wasser oder einem milden Reinigungsmittel an.
VORSICHT
Sprühen Sie keine Flüssigkeit auf die Oberfläche. Wenn Wasser in das TV-Gerät eindringt, kann dies
yy
zu Feuer, elektrischem Schlag oder Fehlfunktionen führen.
Verwenden Sie keine Chemikalien, da diese die Oberfläche beschädigen können.
yy
Stromkabel
Entfernen Sie angesammelten Staub oder Schmutz regelmäßig vom Netzkabel.
DEUTSCH
WARTUNG
40
WARTUNG
DEUTSCH
Vermeiden von „eingebrannten“ Bildern auf dem
Fernsehbildschirm
Wenn auf dem Bildschirm über einen längeren Zeitraum ein stehendes Bild angezeigt wird, brennt
yy
sich dieses ein und führt zu einer dauerhaften Veränderung des Bildschirms. Dieses „Einbrennen“
wird nicht durch die Garantie abgedeckt.
Wird das TV-Format über einen längeren Zeitraum auf 4:3 eingestellt, kann es im Letterbox-Bereich
yy
des Bildschirms zum Einbrennen kommen.
Um ein Einbrennen zu verhindern, vermeiden Sie die Anzeige eines festen Bildes auf dem TV-Bildyy
schirm über einen längeren Zeitraum (2 Stunden oder mehr bei LCD-TVs).
FEHLERBEHEBUNG
41
DEUTSCH
FEHLERBEHEBUNG
Allgemein
Problem
Das TV-Gerät
reagiert nicht auf die
Fernbedienung.
Lösung
y y Prüfen Sie den Sensor der Fernbedienung, und versuchen Sie es erneut.
y y Prüfen Sie, ob sich zwischen dem Produkt und der Fernbedienung ein Hindernis
befindet.
y y Prüfen Sie, ob die Batterien noch geladen sind und ordnungsgemäß eingesetzt
wurden ( auf , auf ).
Weder Bild noch Ton wird y y Prüfen Sie, ob das Gerät eingeschaltet ist.
ausgegeben.
y y Prüfen Sie, ob das Netzkabel in der Steckdose steckt.
y y Prüfen Sie, ob die Steckdose ordnungsgemäß funktioniert, indem Sie andere
Geräte einstecken.
Das TV-Gerät schaltet
sich plötzlich ab.
y y Überprüfen Sie die Steuerungseinstellungen der Stromversorgung. Die
Stromversorgung ist möglicherweise unterbrochen.
y y Prüfen Sie, ob in den Zeiteinstellungen automatisches Abschalten aktiviert ist.
y y Wenn kein Signal besteht, obwohl das TV-Gerät eingeschaltet ist, schaltet sich
das Gerät nach 15 Minuten automatisch ab.
42
TECHNISCHE DATEN
DEUTSCH
TECHNISCHE DATEN
Satellite Digital TV1
Digital-TV2
Digital-TV
Analog-TV
Fernsehnorm
DVB-T
DVB-C
DVB-S/S2
DVB-T/T2
DVB-C
DVB-S
DVB-T
DVB-C
PAL/SECAM B/G/D/K
PAL-I/I’,
SECAM L/L’3
Programmabdeckung
VHF, UHF
C-Band, Ku-Band
VHF, UHF
VHF: E2 bis E12, UHF: E21
bis E69, CATV: S1 bis S20,
HYPER: S21 bis S47
Maximale Anzahl
speicherbarer
Programme
6,000
1 Only satellite models
2 Only DVB-T2 support models
3 Except for DVB-T2 support models
1,500
TECHNISCHE DATEN
22MA53V
Panel
Videosignal
DEUTSCH
22MA53D
43
22MA53S
Bildschirmtyp
550 mm Breitbild (21,5 Zoll)
Bilddiagonale (sichtbarer Bereich): 550 mm
Pixelpitch
0,248 mm (H) x 0,248 mm (V)
Maximale Auflösung
1920 × 1080, 60 Hz
Empfohlene Auflösung
1920 × 1080, 60 Hz
Horizontale Frequenz
30 kHz bis 83 kHz
Vertikale Frequenz
56 Hz bis 75 Hz
Synchronisierungstyp
Separate Sync, Digital
Eingangsanschluss
22MA53D, 22MA53S
TV, D-Sub Analog, PC Audio In, Komponente,
AV1(SCART), AV2(CVBS), HDMI*2, USB,
PCMCIA
22MA53V
TV, D-Sub Analog, PC Audio In, Komponente,
AV1(SCART), AV2(CVBS), HDMI*2, USB,
PCMCIA, LAN JACK (Nur Großbritannien)
Stromversorgung
Nennspannung
19 V
Stromverbrauch
Eingeschaltet: ca. 30 W
Ausgeschaltet 0,4 W
Netzstecker
Neigen
2,0 A
Hersteller:
Hersteller:
Hersteller:
Hersteller:
Neigungsbereich
Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe)
Gewicht
Lien Chang, Modell LCAP16B-E
LG Innotek, Modell PSAB-L205B
Lien Chang, Modell LCAP25B
LG Innotek, Modell PSAB-L204B
-5 bis 20°
Mit Fuß
508,6 mm x 178,3 mm x 389,6 mm
3,3 kg
Ohne Fuß
508,6 mm x 73 mm x 315,0 mm
3,1 kg
Umgebungsbedingungen
Temperatur im Betrieb
Luftfeuchtigkeit im Betrieb
10 °C bis 35 °C
20 % bis 80 %
Temperatur bei Lagerung
-10 °C bis 60 °C
Luftfeuchtigkeit bei Lagerung
5 % bis 90 %
Die oben aufgeführten Spezifikationen können sich aus Gründen der Funktionsverbesserung ohne
Vorankündigung ändern.
44
TECHNISCHE DATEN
DEUTSCH
23MA53D
23MA53V
Panel
Videosignal
23MA53S
Bildschirmtyp
580 mm Breitbild (23 Zoll)
Bilddiagonale (sichtbarer Bereich): 580 mm
Pixelpitch
0,265 mm (H) x 0,265 mm (V)
Maximale Auflösung
1920 × 1080, 60 Hz
Empfohlene Auflösung
1920 × 1080, 60 Hz
Horizontale Frequenz
30 kHz bis 83 kHz
Vertikale Frequenz
56 Hz bis 75 Hz
Synchronisierungstyp
Separate Sync, Digital
Eingangsanschluss
23MA53D, 23MA53S
TV, D-Sub Analog, PC Audio In, Komponente,
AV1(SCART), AV2(CVBS), HDMI*2, USB,
PCMCIA
23MA53V
TV, D-Sub Analog, PC Audio In, Komponente,
AV1(SCART), AV2(CVBS), HDMI*2, USB,
PCMCIA, LAN JACK (Nur Großbritannien)
Stromversorgung
Nennspannung
19 V
Stromverbrauch
Eingeschaltet: ca. 33 W
Ausgeschaltet 0,4 W
Netzstecker
Neigen
2,0 A
Hersteller:
Hersteller:
Hersteller:
Hersteller:
Neigungsbereich
Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe)
Gewicht
Lien Chang, Modell LCAP16B-E
LG Innotek, Modell PSAB-L205B
Lien Chang, Modell LCAP25B
LG Innotek, Modell PSAB-L204B
-5 bis 20°
Mit Fuß
544,0 mm x 178,3 mm x 409,4 mm
3,6 kg
Ohne Fuß
544,0 mm x 73 mm x 335,0 mm
3,36 kg
Umgebungsbedingungen
Temperatur im Betrieb
Luftfeuchtigkeit im Betrieb
10 °C bis 35 °C
20 % bis 80 %
Temperatur bei Lagerung
-10 °C bis 60 °C
Luftfeuchtigkeit bei Lagerung
5 % bis 90 %
Die oben aufgeführten Spezifikationen können sich aus Gründen der Funktionsverbesserung ohne
Vorankündigung ändern.
TECHNISCHE DATEN
45
DEUTSCH
24MA53D 24MA53V 24MA53S
Panel
Videosignal
Bildschirmtyp
600 mm Breitbild (23,8 Zoll)
Bilddiagonale (sichtbarer Bereich): 600 mm
Pixelpitch
0,275 mm (H) x 0,275 mm (V)
Maximale Auflösung
1920 × 1080, 60 Hz
Empfohlene Auflösung
1920 × 1080, 60 Hz
Horizontale Frequenz
30 kHz bis 83 kHz
Vertikale Frequenz
56 Hz bis 75 Hz
Synchronisierungstyp
Separate Sync, Digital
Eingangsanschluss
24MA53D, 24MA53S
TV, D-Sub Analog, PC Audio In, Komponente,
AV1(SCART), AV2(CVBS), HDMI*2, USB,
PCMCIA
24MA53V
TV, D-Sub Analog, PC Audio In, Komponente,
AV1(SCART), AV2(CVBS), HDMI*2, USB,
PCMCIA, LAN JACK (Nur Großbritannien)
Stromversorgung
Nennspannung
19 V
Stromverbrauch
Eingeschaltet: ca. 33 W
Ausgeschaltet 0,4 W
Netzstecker
Neigen
2,0 A
Hersteller:
Hersteller:
Hersteller:
Hersteller:
Neigungsbereich
Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe)
Gewicht
Lien Chang, Modell LCAP16B-E
LG Innotek, Modell PSAB-L205B
Lien Chang, Modell LCAP25B
LG Innotek, Modell PSAB-L204B
-5 bis 20°
Mit Fuß
566,8 mm x 178,3 mm x 420,8 mm
3,8 kg
Ohne Fuß
566,8 mm x 73 mm x 346,1 mm
3,53 kg
Umgebungsbedingungen
Temperatur im Betrieb
Luftfeuchtigkeit im Betrieb
10 °C bis 35 °C
20 % bis 80 %
Temperatur bei Lagerung
-10 °C bis 60 °C
Luftfeuchtigkeit bei Lagerung
5 % bis 90 %
Die oben aufgeführten Spezifikationen können sich aus Gründen der Funktionsverbesserung ohne
Vorankündigung ändern.
46
TECHNISCHE DATEN
DEUTSCH
27MA53D
27MA53V
Panel
Videosignal
27MA53S
Bildschirmtyp
690 mm Breitbild (27 Zoll)
Bilddiagonale (sichtbarer Bereich): 690 mm
Pixelpitch
0,311 mm (H) x 0,311 mm (V)
Maximale Auflösung
1920 × 1080, 60 Hz
Empfohlene Auflösung
1920 × 1080, 60 Hz
Horizontale Frequenz
30 kHz bis 83 kHz
Vertikale Frequenz
56 Hz bis 75 Hz
Synchronisierungstyp
Separate Sync, Digital
Eingangsanschluss
27MA53D, 27MA53S
TV, D-Sub Analog, PC Audio In, Komponente,
AV1(SCART), AV2(CVBS), HDMI*2, USB,
PCMCIA
27MA53V
TV, D-Sub Analog, PC Audio In, Komponente,
AV1(SCART), AV2(CVBS), HDMI*2, USB,
PCMCIA, LAN JACK (Nur Großbritannien)
Stromversorgung
Nennspannung
19 V
Stromverbrauch
Eingeschaltet: ca. 35 W
Ausgeschaltet 0,4 W
Netzstecker
Neigen
_A
Hersteller: LG Innotek, Modell PSAB-L101A
Hersteller: Lite-On, Modell PA-1650-64
Neigungsbereich
Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe)
Gewicht
-5 bis 20°
Mit Fuß
641,2 mm x 193,0 mm x 462,2 mm
5,28 kg
Ohne Fuß
641,2 mm x 83 mm x 391,0 mm
4,84 kg
Umgebungsbedingungen Temperatur im Betrieb
Luftfeuchtigkeit im Betrieb
10 °C bis 35 °C
20 % bis 80 %
Temperatur bei Lagerung
-10 °C bis 60 °C
Luftfeuchtigkeit bei Lagerung
5 % bis 90 %
Die oben aufgeführten Spezifikationen können sich aus Gründen der Funktionsverbesserung ohne
Vorankündigung ändern.
47
TECHNISCHE DATEN
RGB (PC)- / HDMI (PC)-unterstützter Modus
Komponentenunterstützter Modus
Horizontale
Frequenz (kHz)
Vertikale
Frequenz (Hz)
Lösung
Horizontale
Frequenz (kHz)
Vertikale
Frequenz (Hz)
720 x 400
31.468
70.080
720 x 480
15,730
59,940
59.940
720 x 480
15,750
60,000
15,625
50,000
640 x 480
31.469
640 x 480
37.500
75.000
720 x 576
800 x 600
37.879
60.317
720 x 480
31,470
59,940
800 x 600
46.875
75.000
720 x 480
31,500
60,000
60.004
720 x 576
31,250
50,000
1280 x 720
44,960
59,940
1024 x 768
48.363
1024 x 768
(Only HDMI)
56.476
70.069
1280 x 720
45,000
60,000
1024 x 768
60.023
75.029
1280 x 720
37,500
50,000
1152 x 864
67.500
75.000
1920 x 1080
33,720
59,940
1280 x 720
45.000
60.000
1920 x 1080
33,750
60,000
1280 x 800
49.702
59.810
1920 x 1080
28,125
50,000
1280 x 1024
63.981
60.020
1920 x 1080
56,250
50,000
1280 x 1024
79.976
75.025
1920 x 1080
67,432
59,940
1400 x 1050
65.317
59.978
1920 x 1080
67,500
60,000
1440 x 900
55.935
59.887
1600 x 900
60.000
60.000
1680 x 1050
64.674
59.883
1680 x 1050
65.290
59.954
1920 x 1080
67.500
60.000
Informationen zu Component-Anschlüssen
Komponenten-Anschlüsse
am Fernseher
HDMI (DTV)-unterstützter Modus
Horizontale
Frequenz (kHz)
Vertikale
Frequenz (Hz)
720 x 480
31,469
31,500
59,940
60,000
720 x 576
31,250
50,000
1280 x 720
37,500
50,000
1280 x 720
44,960
45,000
59,940
60,000
1920 x 1080
33,720
33,750
59,940
60,000
1920 x 1080
28,125
50,000
1920 x 1080
27,000
24,000
1920 x 1080
33,750
30,000
1920 x 1080
56,250
50,000
1920 x 1080
67,430
67,500
59,940
60,000
Lösung
Video-Ausgänge
auf dem DVD-Player
Y
PB
PR
Y
PB
PR
Y
B-Y
R-Y
Y
Cb
Cr
Y
Pb
Pr
DEUTSCH
Lösung
48
TECHNISCHE DATEN
HINWEIS
DEUTSCH
Vermeiden Sie die zu lange Anzeige eines stehenden Bildes. Das Festbild kann sich auf dem Bildyy
schirm dauerhaft einbrennen. Verwenden Sie nach Möglichkeit einen Bildschirmschoner.
Im PC-Modus können hinsichtlich Auflösung, vertikalem Muster, Kontrast oder Helligkeit Störungen
yy
auftreten. Stellen Sie im PC-Modus eine andere Auflösung ein, ändern Sie die Bildwiederholrate, oder
passen Sie Helligkeit und Kontrast im Menü an, bis das Bild optimal ist. Wenn die Bildwiederholrate
der PC-Grafikkarte nicht geändert werden kann, wechseln Sie die Grafikkarte aus, oder wenden Sie
sich an den Hersteller der Grafikkarte.
Die Synchronisierungswellenformen für den Signaleingang für horizontale und vertikale Frequenzen
yy
sind voneinander getrennt.
Verbinden Sie das Signalkabel des TV-Ausgangs des PCs mit dem RGB (PC)-Anschluss des TV-Geyy
räts oder das Signalkabel des HDMI-Ausgangs des PCs mit dem HDMI IN-Anschluss des TV-Geräts.
Verbinden Sie das Audiokabel des PCs mit dem Audioeingang am TV-Gerät. (Audiokabel sind nicht
yy
im Lieferumfang des TV-Geräts enthalten.)
Wenn Sie eine Soundkarte verwenden, stellen Sie den PC-Sound nach Bedarf ein.
yy
Falls die Grafikkarte des PCs nicht gleichzeitig analoge und digitale RGB-Signale ausgibt, verwenden
yy
Sie nur einen der Anschlüsse RGB oder HDMI IN, um den PC mit dem TV-Gerät zu verbinden.
Wenn die Grafikkarte des PCs gleichzeitig analoge und digitale RGB-Signale unterstützt, stellen Sie
yy
das TV-Gerät entweder auf RGB oder HDMI ein. (Der andere Modus wird vom TV-Gerät automatisch
auf Plug & Play gesetzt.)
Abhängig von der Videokarte funktioniert der DOS-Modus bei Einsatz eines HDMI-zu-DVI-Kabels
yy
möglicherweise nicht.
Wenn Sie ein zu langes RGB-PC-Kabel verwenden, kann es zu Interferenzen auf dem Bildschirm
yy
kommen. Es wird empfohlen, ein Kabel mit weniger als fünf Metern Länge einzusetzen. So wird die
beste Bildqualität erreicht.
Lesen Sie vor der Verwendung des Geräts
unbedingt die Sicherheitsvorkehrungen
durch.
Bewahren Sie die CD mit dem
Benutzerhandbuch für die zukünftige
Verwendung gut zugänglich auf.
Das Modell und die Seriennummer des
TV-Geräts befinden sich auf der Rückseite und auf einer Seite des TV-Geräts. Bitte
notieren Sie diese Nummern im Falle eines
Garantieanspruchs.
MODELL
SERIENNUMMER
Den Quellcode unter GPL, LGPL, MPL sowie
weitere Open-Source-Lizenzen, der in diesem
Produkt enthalten ist, können Sie unter http://
opensource.lge.com herunterladen.
Neben dem Quellcode stehen dort noch alle
Lizenzbedingungen, auf die verwiesen wird,
Garantieausschlüsse sowie Urheberrechtshinweise zum Download bereit.
LG Electronics stellt Ihnen gegen eine Gebühr
(für Distribution, Medien, Versand und Verwaltung) auch den Quellcode auf CD-ROM bereit.
Wenden Sie sich per E-Mail an LG Electronics:
opensource@lge.com. Dieses Angebot ist drei
(3) Jahre ab Kaufdatum des Produkts gültig.
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising