LG FFH-185AD User guide

LG FFH-185AD User guide
Deutsch
MICRO AUDIO COMPONENT
BEDIENUNGSANLEITUNG
MODELLE: F-185
(FFH-185A/AD/AX, FE-185E)
Lesen Sie diese
Ihre
Anlage
Bedienungsanleitung
Bewahren Sie diese
schlagen
zu
Anderungen
bitte aufmerksam durch, bevor Sie
in Betrieb nehmen.
Bedienungsanleitung auf,
um
jederzeit
darin nach-
konnen.
des
Designs und der technischen Daten aus
Produktverbesserungsgrunden ohne vorherige Ankundigung
vorbehalten.
for CE
Region
WICHTIGE HINWEISE
KLASSE 1 LASER PRODUKT
Vorsicht:
Um das Risiko
von
Stromschlagen
Dieses Produkt enthalt einen Laser. Um die
zu ver-
mindern, sollten Sie nicht den Deckel (oder
Ruckwand)
Sicherheit weiter
zu gewahrleisten, sollten
Abdeckung entfernen oder sich
sonst Zugriff in das lnnere des Gerates verschaffen. Wenden Sie sich an qualifiziertes
Servicepersonal.
abnehmen. Es befinden sich
Sie nie die
keine Benutzerteile im lnnern des Gerats.
Wenden Sie sich fur
unser
qualifiziertes
Das
Servicefragen
an
Personal.
Dreieck-Blitz-Symbol
den Benutzer
vor
warnt
CAUTION:INVISIBLE LASER RADIA-
unisolierter,
"gefahrlicher Spannung"
TION WHEN OPEN AND INTERLOCKS
inner-
DEFEATED. AVOID EXPOSURE TO
halb des Gerates, welche fur
Personen lebensgefahrlich sein
BEAM.
VARNING:OSYNLIG
kann.
LASERSTRALNING NAR DENNA DEL
AR OPPNAD STRALEN AR FARLIG.
Das Ausrufezeichen im Dreieck-
Attention:Quand
Symbol gibt dem Benutzer
wichtige Hinweise betreffend der
Handhabung und Unterhalt des
Gerats, aufgefuhrt in dieser
Bedienungsanleitung.
l'appareil
est
ouvert,
pas s'exposer aux radiations invisibles du faisceau laser.
ne
WARNUNG
UM DAS RISIKO VON FEUER ODER
EINEM ELEKTRISCHEN SCHLAG ZU
CLASS 1
LASER
KLASSE 1
LASER
PRODUCT
PRODUKT
LUOKAN 1
LASER
LAITE
KLASS 1
LASER APPARAT
CLASSE 1
PRODUIT LASER
VERHINDERN, SOLLTEN SIE DAS
GERAT
NICHT
REGEN ODER
FEUCHTIGKEIT AUSSETZEN.
GEFAHR:
VERSUCHEN SIE NICHT,
IRGENDWELCHE SCHRAUBEN ZU
wenn
LOSEN ODER DAS GEHAUSE DES
GERATES ZU OFFNEN. IM GERAT
sagt hat. Vermeiden Sie den direkten
Unsichtbare
Laserstrahlung
kann austreten,
die CD-Schublade offen und die
Wiederverschliessung
defekt ist oder
ver-
Kontakt mit dem Strahl.
BEFINDEN SICH KEINE VON IHNEN ZU
WARTENDEN TEILE.
Dieses Produkt
Das Gerat darf nicht
Richtlinie 89/336/EEC und ist demnach mit
oder
dem CE-Label
tropfender Flussigkeit
Flussigkeitspritzern ausgesetzt werden.
Außerdem durfen auch keine mit
Flussigkeit gefullte Behalter, wie Vasen,
aufgestellt werden.
auf
dem Gerat
2
entspricht
der EMC
gekennzeichnet.
BEDIENUNGSELEMENTE
13.
Einstellungstaste
14. Funktionswahltaste
Vorderansicht
(TUNER/BAND,
CD, TAPE, AUX)
15.
12
3456
7
Programmierungs-/Speichertaste
(PROG./MEMO.)
16. MDSS-Taste
REC
17.
18.
21
20
19
8
19.
9
20.
18
10
21.
11
12
:Taste furAufnahme/
Aufnahmeunterbrechung/
Aufnahmestopp (Radio)
Kopfhorerbuchse (3,5 mm)
Wiederholungstaste
CD-Synchronisierungstaste
?
Taste EQ PATT.
?
Wiedergabemodustaste
) (wahlweise)
(,
,
17
Ruckansicht
1615
14
1
13
Vorderseite
ANTENNA
wahlweise
AM
FM
1. Taste Bereitschaft/Ein
2.
3.
4.
5.
6.
(STANDBY/ON)
Taste ?CD
/?Zahler/?RDS (wahlweise)
Taste Betriebsart/RIF (MODE/RIF)
Display
Fernbedienungssensor
Lautstarkeregler
7. Taste
8.
zum
75‰
A
L
3
SPEAKERS(6‰)
(OPEN/CLOSE )
Abstimmungstasten (+)/(-)
?
?
Ruckseite
) (Radio)
Ubersprung-/Suchlauftasten (CD)
/
1.Antennenanschlussklemmen
(ANTENNA)
(Siehe Seite 6)
2. Eingangsbuchsen fur zusatzliche
Audiogerate (AUX)
Verbinden Sie die RCA-Tonausgangsstecker
(Phono links/rechts) Ihres StereoFernsehgerates oder -Videorecorders
Rucklauf-/Schnellvorlauftasten
(Kassette)
/=Bandlauf-Richtungstasten
( :wahlweise)
Voreinstellungstasten (+) (-) (Radio)
CD-Wiedergabetaste ( )
Stopp-/Loschtaste (CD), Stopptaste
(Kassette)
?
?
11.
L
R
Ausfahren des CD-Fachs
(
10.
R
?
?
9.
2
U
X
bzw. eines anderen Kassettendecks mit
den AUX-Buchsen, die sich auf der
Ruckseite dieses Gerates befinden.
Zeitschaltuhrtaste
Auswurftaste
3.
12. Uhrzeittaste
3
(Siehe Seite 7)
Lautsprecheranschlussklemmen
(SPEAKERS) (Siehe Seite 6)
DISPLAY
1.
2.
STEREO
kHz
3.
4.
5.
PROG.
REC
RPT
1 ALL
MHz
6.
SLEEP
7.
RDS
REC
8.
9.
10.
11.
Wiedergabe-/Pause-Anzeige
Anzeige fur Funktion, Lautstarkepegel,
Uhrzeit, Frequenz, Bandzahlwerk,
CD-Wiedergabezeit, MDSS,
Equalizer-Muster
Programmanzeige
Wiedergaberichtungsanzeige
Wiedergabemodusanzeige (wahlweise)
CD-Wiederholungsanzeige
Aufnahmeanzeige
Zeitschaltuhranzeige
RDS-Anzeige (wahlweise)
Einschlafanzeige
UKW-Stereoanzeige
FERNBEDIENUNG
1. Einschalttaste
1
23
4
5
7
89
4. EQ-Muster-Taste
(EQ PATT.)
Voreinstellungstaste (
) (PRESET)
6. CD-Funktionstasten
11
?
?
6
?
?
wahlweise
(TUNER/BAND)
3. AUX-Taste
5.
10
(POWER)
2. Tuner-/Wellenbereichstaste
Wiedergabe-/Pause-Taste (
Stopp-/Loschtaste ( )
)
Ubersprung-/Suchlauftaste
/
(
)
Wiederholungstaste (TASTE)
7. MDSS-Taste
12
8. Einschlaftaste
9.
10.
11.
(SLEEP)
Stummschaltungstaste (MUTE)
Lautstarkepegeltasten (VOLUME) (
Programm (PROGRAM)
)
12. Kassetten-Funktionstasten
?
?
?
?
?
Aufnahme-/Aufnahmepausetaste (
Ruckwartswiedergabetaste ( ) :
(wahlweise)
Wiedergabe button ( )
Stopptaste ( )
Schnellrucklauf-/Schnellvorlauftaste
(/)
4
)
FERNBEDIENUNG
Einsetzen der Batterien
Circa 7m
POWER
MDSS
MUTE
SLEEP
AUX
TUNER/BAND
PRESET
SLEEP
MUTE
MDSS
EQ
PATT.
PROGRAM
POWER
AUX
VOLUME
Hinweis
Wenn die
Starkes Licht oder Hindernisse zwischen
Fernbedienung
Reichweite
vom
bei maximaler
Gerat nicht mehr
richtig
der
Batterien gegen neue aus.
Legen Sie neue Batterien vom
und
)
"AAA"
Typ
beachten.
Verwenden Sie nicht verschiedene
von
Batterien oder alte und
Typen
neue zusam-
men.
?
Wenn Sie das Gerat fur
langere
Zeit nicht
verwenden, dann entfernen Sie die
Batterien
aus
mogliches
der
Fernbedienung,
Auslaufen
zu
Fernbedienung
und dem
konnen die Funktion
ein, indem Sie die richtige Polaritat (
?
DSKIP
verbrauchte Batterien umweltfreundlich!
funktioniert, tauschen Sie die alten
?
REPEAT
Wirkungsbereich
Der aktive Wirkungsbereich, der fur diese
Fernbedienung moglich ist, wird in der
Abbildung gezeigt.
?
?
VOLUME
PROGRAM
PRESET
REPEAT
Anmerkung zu den Batterien
lhre Fernbedienung wird mit Batterien
geliefert. Verwenden Sie beim Austausch
Hochqualitats-Batterien vom Typ
"AAA(UM-4, IEC R03)". Entsorgen Sie
EQPATT.
TUNER/BAND
um
verhindern.
5
Stereogerat
beeintrachtigen.
ANSCHLIESSEN DER LAUTSPRECHER
1. Fuhren Sie den roten Draht des rechten/linken Lautsprechers in die mit einem
(+) gekennzeichnete Klemme ein, die
sich auf der Ruckseite des Gerates
befindet.
2. Fuhren Sie den schwarzen Draht in die
mit einem (-) gekennzeichnete Klemme ein.
schwarzes Kabel
L
rotes Kabel
rotes Kabel
schwarzes Kabel
R
Rechter
Lautsprecher
Linker
Lautsprecher
HINWEIS:
Diese Lautsprecheranlage besteht aus
Lautsprechern mit Magnetabschirmung.
Dennoch kann das Bild eines in der Nahe
befindlichen Fernsehgerates verzerrt
werden. Stellen Sie den Fernseher in
diesem Fall in einem Abstand von etwa 50
cm uber der Lautsprecheranlage auf.
ANTENNENANSCHLUSSE
(wahlweise)
FM indoor antenna
(aenal)
feeder cable
AM LOOP ANTENA
Befestigen
Sie sie
mit einem Stift.
AM(MW)
Schlaufenantenne
AM
AM
FM 75Ω
GND
FM
EINSTELLEN DER UHRZEIT
1. Drucken Sie die "CLOCK" Taste.
die Uhr bereits schon
4. Verwenden Sie die "PRESET
(Wenn
eingestellt ist,
Tasten,
um
die Stunden
(+)/(-)"
einzugeben.
drucken und halten Sie die "CLOCK"
5. Drucken Sie die "SET" Taste.
Taste fur etwa 2
6. Verwenden Sie die "PRESET
Stunden
Sekunden.)-Die
beginnen zu blinken.
(+)/(-)"
Tasten,um die Minuten einzugeben.
2. Wahlen Sie das 12-Stunden oder
7. Drucken Sie die "SET" Taste und die
24-Stunden mit den Tasten "PRESET
Uhrzeit wird im
Display angezeigt.
jed-
8. Sie konnen die "CLOCK" Taste
(+)/(-)".
(12Uhr)
erzeit drucken, um die Uhrzeit fur 3
Sekunden im Display anzeigen zu
(24Uhr)
oder
lassen.
3. Drucken Sie die Taste
"SET",
gewahlte Stundensystem
zu
um
das
bestatigen.
6
AUDIO EINSTELLUNG
LAUTSTARKEREGELUNG
?
Lauststarkeregler im
Uhrzeigersinn, um den Lautstarkepegel
Uhrzeigersinn,
ihn
um
zu
die Lautstarke
Fernbedienung.
Was ist RDS
verringern.
Drucken Sie auf die "VOLUME
um
die Lautstarke
"VOLUME
"
zu
Taste,
Einstellung
der
"Taste,
erhohen und auf die
um
reduzieren auf der
zu
(Multidynamisches Tonsystem)
Drucken Sie die Taste "MDSS", um die
Hohen (Hi-Tone), die Basse (UBB:
Ultrabassverstarkung) und die SurroundEffekte hervorzuheben.
Die Anzeige "MDSS ON" oder "MDSS
OFF" leuchtet auf.
Um diese Funktion auszuschalten, drucken
Sie die Taste "MDSS" nochmals.
erhohen, und gegen den
zu
?
MDSS
Drehen Sie den
Tonqualitat
RDS
(Radio
Data
System,
d. h.
Reception(OPTIONAL)
Stereobetrieb
Radiodatensystem)?
RDS (Radiodatensystem)
Sie konnen zwischen sechs vorprogrammierten Toneinstellungen wahlen:
ist ein System,
das in vielen Landern nach und nach fur
UKW-Programme eingefuhrt wird, wobei
zusatzlich zum normalen Radiosignal
auch unhorbare Daten ubertragen werden. Diese Daten enthalten verschiedene
Informationen, einschließlich die
Senderkennung, Verkehrsinformationen
und eine Liste der alternativen
Frequenzen fur den abgestimmten
Radiosender.
1. Drucken Sie die Taste "TUNER/BAND",
um UKW zu wahlen.
2. Wahlen Sie den gewunschten Sender mit
Hilfe der Voreinstellungstaste
Benutzen Sie dafur die "EQ. PATT." Taste
auf der
Fernbedienung.
FLAT
:
lineare
ROCK
:
POP
:
mehr Bass, mehr Hohen
weniger Bass, weniger Hohen
CLASSIC
:
Frequenzwiedergabe
fur Orchestermusik
Kopfhorerbuchse
Verbinden Sie einen
Stereokopfhorer (mit
Stecker) mit der
Kopfhorerbuchse.
Die Lautsprecher werden beim Anschluss
eines Kopfhorers (nicht im Lieferumfang)
automatisch ausgeschaltet.
einem 3,5
mm
"TUNING(+) (-)".
RDS-Programm empfangen
wird, zeigt das Display den
Programmdienstnamen (PS) an,
nachdem die RDS-Anzeige erscheint.
3. Wenn ein
Stummschaltungstaste (auf der
Fernbedienung)
HINWEISE:
Die RDS-Funktion wird
?
Drucken Sie auf die "MUTE" Taste, um lhr
Gerat stumm zu schalten (z.B. wenn Sie
am
Telefon
sind).
Anzeige
Die "MUTE"
?
erscheint auf dem
Display.
?
nur
fur UKW-
Programme angeboten.
Der PS-Name (PS steht fur PROGRAM
SERVICE, d. h. Programmdienst) wird
automatisch angezeigt, wenn ein RDSSender empfangen wird.
Um die Frequenz anzuzeigen:
Drucken Sie die "RDS"-Taste.
ZUSATZLICHE FUNKTIONEN
1. Schalten Sie lhr
oder
Zusatzgerat (z.B. TV
Videorecorder) ein, welches Sie
Notiz::
mit
Sie konnen die
den AUX Buchsen auf der Ruckseite des
nen
Gerates verbunden haben.
aufnehmen
2. Drucken Sie auf die "AUX" Taste.
Funktion).
7
Tonwiedergabe eines exter(Zusatzgerat) ebenfalls
(siehe Abschnitt:Kassettendeck
Gerates
TUNER FUNKTIONEN
Radio horen
1. Drucken Sie die "TUNER/ BAND"
das
(3)
2. Um mit dem automatischen
Sendersuchlauf die
gewunschte
,
(
Station
)"
oder
(+)/(-)
)" Taste, um
Drucken Sie die Taste
Voreinstellungsnummer
(4)
Taste
blinkt.
Drucken Sie die "PROG./MEMO."
fur etwa 1 Sekunde
gedruckt.
Taste nochmals, wahrend die
Um die
Station manuell
Speicherplatz
gewunschte
einzustellen, drucken Sie die "TUNING
(+)/(-)
,
(
)"
oder
(5)
Taste
horen,
Stereoempfang. "STERERO"
Anzeige.
erscheint in der
(2)Drucken
schalten,
Monoempfang
Stereoempfang gestort ist.
Wenn bei der Aufnahme
Taste.
um zu
wenn
von
1.Um alle
einer
Sie
gespeicherten Programme
(2)Drucken
Drucken Sie die "PROG./MEMO."
so
Anzeige
(2)
(3)Drucken
dass "RESET" in der
"
5.Abrufen
um
von
blinkt.
Sendern
"
2. Um die Sender in der
Taste,
Sie die "PROG./MEMO."
Drucken und halten Sie die "PRESET
blinkt.
speichern:
(1) Drucken
Sie die "PROG./MEMO."
Speicherplatz-nummer
STOP/CLEAR"
Taste, wahrend "RESET" in der
Anzeige
Taste, wahrend die
Taste nochmals, wahrend die
blinkt.
Drucken Sie die
"
Taste.
Taste fur etwa 2 Sekunden im TUNER
Modus,
Reihenfolge
Taste bis
(+)/(-) oder PRESET
gewunschte Speicher-platznummer
zu
Sie die "TUNER/BAND"
das
,
aus.
loschen:
zu
(1)
der Sender
zuvor
bis
Speicherplatznummer blinkt.
(4)Press the "PROG./MEMO." button
again before the channel number stops
flashing.
4. Speichern einer zusatzlichen
Speicher-platznummer:
(1)Wahlen Sie die gewunschte Station
diese Taste einmal.
Abspeichern
(1)
zu
Sie die "PROG./MEMO."
Preset
der
MW(AM) Sendung ein Rauschen oder
Storgerausche zu horen sind, drucken
30 Stationen
(3)Wahlen Sie die gewunschte
Speicherplatz-nummer aus, durch
Drucken der "PRESET (+)/(-) oder
BEMERKUNG:
zu
zu
Taste.
"MODE/RIF" Taste, so dass "STERERO"
aus der Anzeige geloscht wird.
MODE/RIF(Radiostorungsfilter)
bis
aus.
Wenn ein schwacher UKW-Sender empfangen wird, drucken Sie die
Verwenden Sie diese Taste,
blinkt.
(4)
speichern.
3. Speichern auf eine ausgewahlte
Speicher-platznummer:
(1)Wahlen Sie die gewunschte Station
drucken Sie die "MODE/RIF" Taste fur
UKW
nummer
Wiederholen Sie die Schritte
um
mehrmals ganz kurz.
3. Wenn Sie einen UKW-Sender
die
Station auszuwahlen.
"PROG./MEMO.". Die
einzustellen, halten Sie die "TUNING
(+)/(-)
Drucken Sie die "TUNING
/
(
gewunschte
Band auszuwahlen.
gewunschte
(AM oder FM)
um
(2)
Taste,
gewunschte
erscheint oder drucken Sie sie
Band
wiederholt.
auszuwahlen.
8
die
CD FUNKTIONEN
CD
Stucke werden wiederholt
Wiedergabe
1. Drucken Sie die FUNCTION
"CD" im
Display
Taste,
wiedergegeben.
"PLAY(
)" Taste, um die
Stucke wiederzugeben.
(6) Uberprufen eines programmierten Abschnitts.
Drucken Sie wahrend der programmierten
STOP/ CLEAR" Taste,
Wiedergabe die
dass
eingelegt
wurde, erscheint "No DISC" auf der Anzeige.
Legen Sie eine CD, durch verwenden der "CD
DOOR EJECT
Taste, ein.
"
"
3.
?
der
Beginnen
Wiedergabe
"PLAY( )"
Drucken Sie die
"
oder die "PLAY/PAUSE
Taste
am
dann die "PROG./MEMO." oder
"PROGRAM" Taste wiederholt.
Gerat
(7) Andern eines programmierten Titels.
a)Wahrend des Stops der programmierten
Wiedergabe, drucken Sie die "PROG.
Taste auf der
Fernbedienung.
Pause
?Drucken Sie die "CD
/MEMO." oder "PROGRAM" Taste bis die
/COUNTER" Taste
Gerat oder die "PLAY/PAUSE
am
gewunschte Programmposition in
Anzeige erscheint.
b)Wahlen Sie einen neuen Titel mit
"Taste auf der
Fernbedienung.
Fortsetzen der
oder
Wiedergabe
( )" Taste,
?Drucken Sie die "PLAY
/COUNTER" Taste
am
)"Taste
Fernbedienung.
Stoppen der Wiedergabe
Wiedergabe
?Drucken Sie die
Taste
""
eines
/"
STOP/CLEAR" Taste.
"
oder
gewunschte
Wiedergabe
auf dem
der
Wiedergabe
um
nur
zu
Taste.
programmierten Abschnitts
Stopmodus die "PROG.
Drucken Sie im
?
/MEMO." oder "PROGRAM"
"
Taste, dann die
STOP/ CLEAR" Taste.
Es wird auch geloscht, wenn das CD-Fach
geoffnet wird.
(10)Wenn Sie wahrend der programmierten
STOP/CLEAR" Taste
Wiedergabe die
drucken, erlischt die "PROGRAM" Anzeige
im Display und die programmierte
Wiedergabe ist geloscht. Wenn Sie jetzt aber
die programmierte Wiedergabe fortzusetzen
?
"
speichern.
.
fugende
einmal.
Loschen eines
(9)
aus.
dieses Stuck
zu
"PROG./MEMO." oder "PROGRAM" Taste
Drucken Sie die "PROG./MEMO." oder "PRO-
Taste,
Anzeige
"PROGRAM" Taste zweimal.
?
Wiederholen Sie die Schritte bis
Titel
d)Wiederholen Sie die Schritte b) bis c).
e)Nachdem Sie den letzten (20.) Titel
eingegeben haben, drucken Sie die
?
GRAM"
neuen
Sie die "PROG./MEMO." oder
c)Drucken
Fernbedienung.
Einmal gedruckt, wird ein Stuck wiederholt.
Zweimal gedruckt, werden alle Stucke wiederholt.
?Dreimal gedruckt, wird der Wiederholmodus
geloscht.
Programmierte Wiedergabe (dies kann wahrend
der Wiedergabe nicht eingestellt werden.)
Maximal 20 Stucke konnen programmiert werden.
(1) Drucken Sie die "PROG./MEMO." oder
"PROGRAM" Taste bei ausgeschalteter
Wiedergabe.
(2) Wahlen Sie ein Stuck, welches Sie
wiedergeben mochten mit der
Taste
in der
oder
gedruckt.
gedruckt halten, wird die
CD fortlaufend geandert.
?
(4)
Sie die hinzu
oder Pause
oder
den
Titelnummern, durch Drucken der
Wiederholfunktion
?Drucken Sie die "REPEAT" Taste auf der
(3)
Speicherplatz
b)Wahlen
Taste, wahrend
?Wenn Sie die Taste
Position auf der
um
erscheint.
beginnt von dieser Stucknummer an.
Wiedergabe eines bestimmten Abschnittes auf der CD
oder
Taste,
MEMO." oder "PROGRAM" Taste bis "00"
Stucknummer erscheint. Die
?Halten Sie die
der
Taste.
abzuspeichern.
(8) Programm hinzufugen
Wenn es weniger als 20 Programm positionen im Speicher hat, konnen zusatzliche Titel
mit folgendem vorgehen zugefugt werden.
a)Wahrend des Stops von der programierten
Wiedergabe, drucken Sie die "PROG./
speziellen Stucks
bis die
der
Drucken Sie die "PROG./MEMO." oder
"PROGRAM"
auf der
"
wiederholt,
c)
"CD
Gerat oder die
"PLAY/PAUSE
?Drucken Sie die
Drucken Sie die
(5)
erscheint.
?Wenn keine CD in das CD-Fach
2.
so
wunschen, drucken Sie die "PROG./MEMO."
Die
oder "PROGRAM" Taste und drucken die
programmierten Stucke werden auf dem
Musikkalender angezeigt.Die programmierten
PLAY(
9
)
Taste.
KASSETTENDECK FUNKTION
1.Kassettenwiedergabe
(4)
Sie die FUNCTION Taste, so
dass "TAPE" im Display erscheint.
PUSH EJECT"
(2)Drucken Sie auf die
Position, um das
Kassettenfach zu
offnen.
(3)Legen Sie eine Kassette mit der
Bandseite nach unten und der
Kassettenseite, die Sie horen wollen,
nach vorne ins Kassettenfach ein.
(4)Drucken Sie die "PLAY "(or PLAY :
(1)Drucken
"
wahlweise) Taste, um
mit der Wiedergabe zu beginnen.
(5)Um die Bandlaufrichtung manuell
(5)
(6)
zu
andern, drucken Sie die
5.
die der
Wiedergabetaste,
gegenwartigen
Bandlaufrichtung entgegengesetzt ist.
die
zu
(6)Um
Wiedergabe
jedem beliebigen
Zeitpunkt zu stoppen, drucken Sie die
Stopp-/Loschtaste
2. Wahl des Wiedergabmodus
(Reverse-Modus)
Drucken Sie die Wiedergabemodustaste
(Kassette), wahrend des
Wahlen Sie die
gewunschte
Aufnahmequelle, und beginnen
Sie mit
der Aufnahme.
Drucken Sie die Taste
REC
Die Anzeige
REC"
blinkt auf dem Display.
Drucken Sie die Taste
REC
erneut, um mit der
Aufnahme in der angezeigten
oder
:
Aufnahmerichtung (
wahlweise) zu beginnen, bzw. drucken
Sie die Taste
oder
(wahlweise)
um mit der Aufnahme in der gewahlten
"
"
Kassettenfunktions bzw. wahrend der
Aufnahme in einem anderen Modus
Wiedergaberichtung zu beginnen.
Synchronisierte Aufnahme von CD
Wiedergabemodustaste (Kassette).
Im
(wahlweise).
Einmalige Wiedergabe in
Vorwarts- oder Ruckwartsrichtung
Einmalige Wiedergabe in
Vorwarts- und Ruckwartsrichtung
Wiedergabe in Vorwarts- und
Ruckwartsrichtung bis zu sechsmal.
=
=
(4)
3. Zahlwerk-Ruckstellfunktion
Drucken Sie bei ausgeschalteter
Wiedergabe oder wahrend der
Wiedergabe die Taste "CD /Zahler".
4. Aufnehmen vom Radio,
von einer CD oder einer externen
(5)
Signalquelle
HINWEIS: Verwenden Sie nur normale
Tonbander.
(1) Legen Sie eine unbespielte Kasse in
das Kassettendeck ein.
(2) Stellen Sie die Kassettenfunktion ein,
indem Sie die Funktionstaste drucken.
(Drucken Sie auch die Taste "CD /
Zahler", um das Zahlwerk ruck-
gegenwartigen
Anfang an.
?
)
), eingestellt
Titels erneut
von
Falls Sie nur bestimmte Titel
aufnehmen mochten, programmieren
Sie diese Titel, bevor Sie mit der
CD-Synchronaufnahme beginnen.
?
aufnehmen mochten, wahlen Sie
?Falls Sie sowohl in Vorwartsrichtung ( ) als auch
in Ruckwartsrichtung( ) aufnehmen
.
oder
in
wahrend Siee in den Modi
oder
sowohl in Vorwartsrichtung( )
als auch in Ruckwartsrichtung( ).
(wahlweise) aufnehmen konnen.
Drucken Sie die Funktionstaste
wiederholt, um den CD-Modus
einzustellen, damit die Anzeige "CD"
auf dem Display angezeigt wird.
Drucken Sie die CDSynchronisierungstaste, um mit der
Aufnahme zu beginnen.
Die CD-Synchronaufnahme beginnt
und stoppt automatisch, wenn das
Bandende erreicht wird.
Wenn das Gerat auf Auto Reverse in
Ruckwartsrichtung (
Wahlen Sie den Wiedergabemodus
durch drucken der
mochten,wahlen Sie
nur
ist, beginnt die CD-Wiedergabe des
zustellen.)
Wiedergabemodustaste (Kassette)
(wahlweise).
Modus konnen Sie
Vorwartsrichtung aufnehmen,
=
?Falls Sie nur in Vorwartsrichtung(
oder in Ruckwartsrichtung( )
"
auf Kassette
HINWEIS: Verwenden Sie nur normale
Kassetten.
(1) Legen Sie eine CD ein.
(2) Legen Sie eine unbespielte Kassette
in das Kassettendeck ein.
(3) Wahlen Sie einen Wiedergabemodus
durch wiederholtes Drucken der
.
(3)
"
"
Falls Sie mit der Aufnahme eines
bestimmten Titels beginnen mochten, wahlen Sie den gewunschten
Titel mit Hilfe der Taste
bevor Sie mit der
oder
"
"
.
CD-Synchronaufnahme beginnen.
10
ZEITPROGRAMMIERUNG
Mit dieser TIMER-Funktion konnen Sie
Radio-stationen
empfangen
(TIMER)
6. Stellen Sie die Stunden fur das
und
Einschalten durch Drucken der
aufnehmen, CD's und Kassetten
wiedergeben und
einem Zusatzgerat, zur
(+)/(-)"
Taste ein.
oder
wiedergeben
aufnehmen
"PRESET
von
gewunschten
7. Drucken Sie die SET
Zeit ein-und ausschalten
lassen.
bestatigen.Nun blinkt
"ON" in der Anzeige.
1. Drucken Sie die Taste CLOCK und kon-
trollieren Sie die
eingestellte
"
Sie den vorher
gedruckt.)
vom
vorherigen
gespeicherten
Timer und die
erscheinen im
Display.
Und
""
jede
Taste ein.
Anzeige
.
TUNER-
CD-AUX Funktion blinkt wechselweise im
12. Stellen Sie die Minuten fur das
Abschalten durch Drucken der
Display.
3. Drucken Sie die "SET"
des Blinkens
(+)/(-)"
gen. Nun blinken die Stunden und
"OFF" in der Anzeige.
10. Stellen Sie die Stunden fur das
Abschalten durch Drucken der
"PRESET (+)/(-)" Taste ein.
11 D rucken Sie die "SET" Taste.
gespeicherten
"
Die Einschaltuhr
fur das
9.Drucken Sie die "SET" Taste, um die
Minuten fur das Einschalten zu bastati-
TIMER andern mochten, halten Sie die
TIMER" Taste fur mehr als 2
Sekunden
zu
Einschalten durch Drucken der
TIMER" Taste, um
den TIMER-Einstellmodus einzuschalten.
(Wenn
die
um
die Minuten und
8. Stellen Sie die Minuten
Uhrzeit.
"PRESET
2. Drucken Sie die
Taste,
Stunden fur das Einschalten
von
der
Taste, wahrend
"PRESET
(+)/(-)"
Taste ein.
13. Drucken Sie die "SET" Taste.
gewunschten
Funktion.
14. Stellen Sie die Lautstarke ein.
4. Falls Sie TUNER oder AUX
Seite
wahlen,
Anzeigen "REC" und "PLAY"
ungefahr 3 Sekunden lang
auf dem Display.
Drucken Sie die Einstellungstaste "SET",
um den gewunschten Betriebsmodus zu
(Siehe
7.)
blinken die
abwechselnd
15. Drucken Sie die "SET" Taste.
""
Anzeige erscheint und die
Timerprogrammierung ist vollendet.
16. Schalten Sie das Gerat
wahlen.
Die
gewahlte
aus.
Funktion wird
zur
gewun-
REC: Aufnahme und
schten Zeit automatisch ein-und
Tuner oder dem
geschaltet.
nen
Wiedergabe vom
angeschlossenen exter-
Gerat.
17. Ausschalten und
PLAY: Nur
Wiedergabe vom Tuner oder
angeschlossenen externen Gerat.
Zeitschaltuhr
dem
Mit
?Falls Sie die Funktion CD oder TAPE
gewahlt haben,
uberspringen.
jedem
Uberprufung
Drucken der Taste
aus-
der
"
TIMER" kann die Zeitschaltuhr
konnen Sie Schritt 4
eingestellt
oder
ausgeschaltet
werden.
Sie konnen auch den Status der
Zeitschaltuhreinstellung uberprufen.
5. Wenn Sie TUNER
gewahlt haben:
Wahlen Sie die vorher gespeicherte
Voreinstellungsnummer mit der
Abstimmungstaste "TUNING (+)/(-)" und
drucken Sie die Einstellungtaste "SET".
Die Stundenanzeige und die
Einschaltanzeige blinken.
Um die Zeitschaltuhr
zu
"
uberprufen,
TIMER" damit die
dem
Display
zu
aktivieren bzw.
drucken Sie die Taste
Anzeige
""
auf
aufleuchtet.
Um die Zeitschaltuhr auszuschalten,
drucken Sie die Zeitschaltuhrtaste,
damit die Anzeige
auf dem Display
""
erlischt.
11
EINSCHLAF-TIMER
(nur Fernbedienung)
Mit dieser Funktion konnen Sie in 10
Minuten Schritten
programmieren,
2. Ausschaltzeit
uberpufen:
Wahrend die Einschlaf-Automatik aktiv
wann
sich das Gerat automatisch ausschalten
ist, drucken Sie kurz die Taste "SLEEP".
soll.
Die verbleibende Zeit bis
Ausschalten wird
1. Ausschaltzeit wahlen:
Notiz:
Drucken Sie die "SLEEP" Taste.In der
Anzeige
sehen Sie fur
zum
angezeigt.
ca.
Wird die "SLEEP" Taste, wahrend die Einschlafzeit gezeigt wird, gedruckt, wird die
5 Sekunden
Das heisst, dass das Gerat
sich nach 90 Minuten automatisch auss-
Ein-schlafzeit nochmals
chaltet. Mit
3. Einschlaf-Automatik ausschalten:
.
verringert
weiteren Tastendruck
jedem
sich die
Ausschalten
Zeitspanne
bis
Wenn Sie die Funktion abbrechen mocht-
zum
en, drucken Sie die Taste "SLEEP"
10 Minuten.
um
eingestellt.
Also:80...70...usw.
oft, bis 10 in der Anzeige erscheint,
Wahlen Sie die
drucken Sie die "SLEEP" Taste
gewunschte
so
nochmals, wahrend 10 im Display
Ausschaltzeit.
angezeigt
ist.
TECHNISCHE DATEN
VERSTARKER
Abmessungen(BxHxT):180x248x241mm
Gewicht(netto) : 4.7 kg
Stromversorgung :
Die Spannungsangabe fur lhre Anlage
Ausgangsleistung(6Ω, 2ch,T.H.D 10%):
20W+20W
Frequenzgang: 42~25,000Hz
(wahlweise):
UKW-Abstimmbereich
befindet sich auf der Ruckseite.
87,5~108MHzoder65~74MHz
108 MHz
87,5
Lautsprecher
Impedanz: 6Ω
Normale Eingangsleistung: 20W
Maximale Eingangsleistung: 40W
Frequenzgang: 80~18,000Hz
Abmessungen (BxHxT,netto):
~
Rauschabstand
(98,1 MHz)
(Mono/Stereo)
(MW)-Abstimmbereich (wahlweise):
64/65 dB
AM
52,2
530
~
~
1611
kHz, 530
~
1720 kHz oder
1610 kHz
Verwendbare
160x248x175mm
Empfindlichkeit:
55 dB
Gewicht(netto)
:
2.02
kg
Kassettendeck
Signal-Rauschabstand:
Ubersprechen:
43dB
HINWEIS:
55 dB
Kanaltrennnung:
Design-und Spezifikationsanderungen
50 dB
vorbehalten.
Loschverhaltnis: 55 dB
CD
Frequenzgang: 40~18,000Hz
Signal-Rauschabstand: 70dB
Gesamtklirrfaktor: 0.2%
12
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement