LG ND1520 User guide

LG ND1520 User guide
DEUTSCH
BEDIENUNGSANLEITUNG
MUSIK MIT STIL
LAUTSPRECHER MIT DOCKINGSTATION
Bitte lesen Sie dieses Handbuch vor der Bedienung des Gerätes sorgfältig durch und bewahren Sie es zum späteren Nachschlagen auf.
ND1520
ND1520-FI.BDEULLK_6284-GER.indd 1
2012-04-20
4:24:55
1
Erste Schritte
2
Erste Schritte
Sicherheitshinweise
1
ACHTUNG
Erste Schritte
STROMSCHLAGGEFAHR
NICHT ÖFFNEN
ACHTUNG: UM DIE GEFAHR VON STROMSCHLÄGEN
ZU VERMEIDEN, DAS GEHÄUSE (BZW. DIE
RÜCKSEITE) NICHT ABNEHMEN UND/ODER DAS
GERÄT SELBST REPARIEREN. ES BEFINDEN SICH
KEINE BAUTEILE IM GERÄT, DIE VOM BENUTZER
REPARIERT WERDEN KÖNNEN. REPARATUREN STETS
VOM FACHMANN AUSFÜHREN LASSEN.
Der Blitz mit der Pfeilspitze im
gleichseitigen Dreieck dient dazu,
den Benutzer vor unisolierten und
gefährlichen spannungsführenden
Stellen innerhalb des
Gerätegehäuses zu warnen, an denen die
Spannung groß genug ist, um für den Menschen
die Gefahr eines Stromschlages zu bergen.
Das Ausrufezeichen im
gleichseitigen Dreieck dient
dazu, den Benutzer auf wichtige
vorhandene Betriebs- und
Wartungsanleitungen in der
produktbegleitenden Dokumentation hinzuweisen.
VORSICHTSHINWEISE zum Netzkabel
Die meisten Geräte sollten an einen eigenen
Stromkreis angeschlossen werden.
D. h. eine separate Steckdose ohne weitere
Anschlüsse oder Zweigleitungen, über die
ausschließlich dieses Gerät mit Strom versorgt wird.
Beachten Sie hierzu die technischen Daten des
Gerätes in diesem Benutzerhandbuch. Steckdosen
niemals überlasten. Bei überlasteten, lockeren oder
beschädigten Steckdosen, Verlängerungskabeln,
bei abgenutzten Kabeln oder beschädigter
Isolierung besteht die Gefahr von Stromschlägen
oder Bränden. Die Gerätekabel sollten regelmäßig
überprüft werden. Bei Beschädigungen oder
Abnutzungen der Kabel sofort den Netzstecker
ziehen und das Kabel von einem qualifizierten
Techniker durch ein gleiches Modell austauschen
lassen. Das Netzkabel vor mechanischen
Beschädigungen, schützen, wie z. B. Verdrehen,
Knicken, Eindrücken, Einklemmen in einer Tür oder
Darauftreten. Achten Sie besonders auf die Stecker,
Steckdosen und den Bereich, an dem das Kabel aus
dem Gerät austritt. Ziehen Sie zum Unterbrechen
der Stromversorgung den Netzstecker. Achten
Sie beim Aufstellen des Gerätes darauf, dass der
Netzstecker leicht erreichbar bleibt.
ACHTUNG: UM BRANDGEFAHR UND DIE GEFAHR
EINES STROMSCHLAGES ZU VERMEIDEN, SETZEN
SIE DAS GERÄT WEDER REGEN NOCH SONSTIGER
FEUCHTIGKEIT AUS.
ACHTUNG: Installieren Sie das Gerät nicht in einem
geschlossenen Raum, z. B. in einem Bücherregal
oder an einem ähnlichen Ort.
HINWEIS: Angaben zur Geräteidentifizierung
und zur Stromversorgung finden Sie auf dem
Hauptetikett an der Unterseite des Gerätes.
ND1520-FI.BDEULLK_6284-GER.indd 2
2012-04-20
4:24:55
Erste Schritte
Dieses Gerät besitzt eine tragbare Batterie oder
Akku-Batterie.
VORSICHT: Das Gerät darf nicht mit Wasser (Tropfoder Spritzwasser) in Berührung kommen und es
sollten keine mit Flüssigkeit gefüllten Behälter auf
das Gerät gestellt werden, wie z. B. Vasen.
Entsorgung von Altgeräten
1. Wenn dieses Symbol eines
durchgestrichenen Abfalleimers
auf einem Produkt angebracht
ist, unterliegt dieses Produkt der
europäischen Richtlinie 2002/96/EC.
2. Alle Elektro-und Elektronik-Altgeräte
müssen getrennt vom Hausmüll
über dafür staatlich vorgesehenen
Stellen entsorgt werden.
3. Mit der ordnungsgemäßen
Entsorgung des alten Geräts
vermeiden Sie Umweltschäden und
eine Gefährdung der persönlichen
Gesundheit.
4. Weitere Informationen
zur Entsorgung des alten
Geräts erhalten Sie bei der
Stadtverwaltung, beim
Entsorgungsamt oder in dem
Geschäft, wo Sie das Produkt
erworben haben.
ND1520-FI.BDEULLK_6284-GER.indd 3
Entsorgung alter Batterien/Akkus
1. Wenn sich dieses Symbol mit
durchgestrichenem Mülleimer auf
den Batterien/Akkus lhres Produkts
befindet, bedeutet das, dass sie die
EG-Richtlinie 2006/66/EC erfüllen.
2. Dieses Symbol kann mit
chmeischen Symbolen für
Quecksilber (HG), Kadmium (Cd)
oder Blei kombiniert sein, wenn
die Batterie mehr als 0,0005%
Quecksilber, 0,002% Kadmium oder
0,004% Blei enthält.
1
Erste Schritte
Sicherheitshinweise zum Herausnehmen
der Batterie aus dem Gerät: Führen Sie zum
Herausnehmen der alten Batterie bzw. des
Batteriepakets die Einzelschritte zum Einlegen der
Batterie in umgekehrter Reihenfolge durch. Um
eine Gefährdung der Umwelt sowie mögliche
Gesundheitsgefährdungen von Menschen und
Tieren zu vermeiden, sollten Altbatterien in
einen geeigneten Behälter einer Sammelstelle
gegeben werden. Altbatterien niemals zusammen
mit dem Hausmüll entsorgen. Bitte geben Sie
Altbatterien an einer kostenlosen Sammelstelle
für Batterien und Akku-Batterien ab. Die Batterie
keiner extremen Hitze aussetzen, wie z. B. direkter
Sonneneinstrahlung, Feuer o. ä.
3
3. Alle Batterien/Akkus sollten
getrennt vom Hausmüll über die
ausgewiesenen Sammelstellen
entsorgt werden, die von staatlichen
oder regionalen Bohörden dazu
bestimmt wurden.
4. Die ordnungsgemäße Entsorgung
lhrer alten Batterien/Akkus hilft
bei der Vermeidung möglicher
negativer Folgen für Mensch, Tier
und Umwelt.
5. Beim Wunsch nach ausführlicheren
informationen über die Entsorgung
Ihrer alten Batterien/Akkus wenden
Sie sich bitte an lhre Stadt-/oder
Gemeindeverwaltung, die für Sie
zuständige Abfallbehörde oder das
Geschäft, in dem Sie das Produkt
gekauft haben.
Hiermit erklärt LG Electronics, dass
diese(s) Produkt(e) die grundlegenden
Anforderungen und die sonstigen
Bestimmungen der Richtlinien
2004/108/EC, 2006/95/EC und
2009/125/EC erfüllt/erfüllen.
Europäisches Komitee für Normung:
Krijgsman 1, 1186 DM Amstelveen, The
Netherlands
Bitte beachten Sie, dass dies
KEIN Ansprechpartner für den
Kundendienst ist. Informationen zu
Kundedienstleistungen finden Sie auf
der Garantiekarte oder beim Händler,
bei dem Sie dieses Gerät erworben
haben.
2012-04-20
4:24:56
4
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
3
Fehlersuche
14
Störungsbehebung
1
Erste Schritte
4
Anhang
2
5
5
5
5
5
5
5
5
5
15
16
17
Marken und Lizenzen
Technische Daten
Umgang mit dem Gerät
6
7
8
Sicherheitshinweise
Einzigartige Funktionen
– Hergestellt für iPod/iPhone
– Eingang für tragbare Geräte
– Alarm
– Radio (FM)
– Time Sync
Zubehör
Einführung
– In diesem Handbuch verwendete
Symbole
Bedienungsfeld
Rückseite
Anschluss des Netzadapters
2
Bedienung
9
10
10
10
11
11
11
11
12
12
12
13
13
13
Allgemeine Funktionen
Grundfunktionen
– iPod/iPhone Funktionen
– Kompatible iPod-/iPhone-Modelle
Uhrzeit einstellen
– Das Gerät als Wecker nutzen
– SNOOZE
– Dimmer
– Einstellen des Sleep-Timers
Radiobetrieb
– Antennenanschluss
– Speichern von Radiosendern
Fortgeschrittene Bedienung
– Musik vom Zusatzgerät hören
ND1520-FI.BDEULLK_6284-GER.indd 4
2012-04-20
4:24:56
Erste Schritte
Einzigartige
Funktionen
5
Einführung
Genießen Sie die Musik direkt von Ihrem iPod/
iPhone dank der einfachen Verbindung.
Eingang für tragbare Geräte
Wiedergabe von Musik direkt von Ihrem tragbaren
Gerät.
Alarm
,,Hinweis
Weist auf besondere Funktionen des Gerätes hin.
Erste Schritte
Hergestellt für iPod/iPhone
1
In diesem Handbuch
verwendete Symbole
>>Vorsicht
Vorsichtshinweise zur Vermeidung möglicher
Beschädigungen.
Alarm einstellen.
Radio (FM)
Radio hören.
Time Sync
Stellt die Uhr Ihres Geräts automatisch nach dem
iPod/iPhone ein.
Zubehör
Bitte prüfen Sie den Lieferumfang auf
Vollständigkeit.
Netzadapter (1)
Netzkabel (1)
FM-Antenne (1)
ND1520-FI.BDEULLK_6284-GER.indd 5
2012-04-20
4:24:56
6
Erste Schritte
Bedienungsfeld
1
Erste Schritte
a SNOOZE/SLEEP
- Weckfunktion alle 10 Minuten bei
eingeschaltetem Alarm.
- Schaltet das Gerät bei einer bestimmten Zeit
automatisch aus.
b - / + (VOLUMEN)
Stellt die Lautstärke der Lautsprecher ein.
c iPod/iPhone Dockingstation
Schließt das iPod/iPhone an.
d P/1
- Auswahl der Funktion und Eingangsquelle.
- Einschalten: Taste P/1drücken.
- Ausschalten: Taste P/1gedrückt halten.
ND1520-FI.BDEULLK_6284-GER.indd 6
e D/Pr
- Radiosender suchen und hören:
Taste D/Pr im FM-Modus drücken.
- Radiosender speichern: Taste D/Pr
im FM-Modus gedrückt halten.
-Startet die Vorauswahl eines Radiosenders.
f Display
Zeigt den Status an.
/
(Überspringen/Suchen)
g
- Überspringen: Taste
/ drücken.
- Suchen: Taste
/ gedrückt halten.
- Im FM-Modus, stellt den gewünschten
Sender ein und vergibt eine Speichernummer.
h Lautsprecher
2012-04-20
4:24:57
Erste Schritte
7
Rückseite
1
Erste Schritte
a ALARM
- Stellt den Alarm ein.
- Alarm ausschalten.
- Zeigt die Alarmeinstellungen an.
b FM ANT.
c PORT.IN
Wiedergabe von Musik direkt von Ihrem
tragbaren Gerät.
d DC.IN 12 V 01.5 A (Netzadapter-Eingang)
ND1520-FI.BDEULLK_6284-GER.indd 7
2012-04-20
4:24:57
8
Erste Schritte
Anschluss des
Netzadapters
1
Erste Schritte
1. Das mitgelieferte Netzkabel an den Netzadaper
anschließen.
2. Schließen Sie das Kabel des Netzadapters am
Adaptereingang DC.IN an.
3. Das Netzkabel in eine Steckdose stecken. Das
Gerät wechselt in den Standby-Modus.
>>Vorsicht
Verwenden Sie ausschließlich den mit diesem
Gerät mitgelieferten Netzadapter. Verwenden
Sie keinen Netzadapter von einem anderen
Gerät oder Hersteller. Die Verwendung eines
anderen Netzkabels oder -adapters kann
das Gerät beschädigen und Ihre Garantie
aufheben.
ND1520-FI.BDEULLK_6284-GER.indd 8
2012-04-20
4:24:57
Bedienung
9
Allgemeine Funktionen
Sie können das Gerät mithilfe dieser Tasten bedienen. Weitere Informationen entnehmen Sie der unten
stehenden Tabelle.
Modus
Taste
-/+
Drücken und
halten Sie
P/1
IPOD
PORT
FM
Während der
Einstellungen
des Alarms
Während des
Alarms
-
VOL -/+
VOL -/+
VOL -/+
VOL -/+
VOL -/+
Power on
Power on
Ändert alle
Funktionen
Power off
Ändert alle
Funktionen
Power off
Ändert alle
Funktionen
Power off
Stoppt die
Alarmeinstellungen
Ändert alle
Funktionen
Stoppt die
Alarmeinstellungen
Power off
Power off
Stoppt den
Alarm
Power off
VOL -/+
/
-
Überspringen
-/+
-
Suchen - /+
Drücken Sie D/
Pr
-
Wiedergabe/
Pause
-
Einen
gespeicherten
Sender hören
Speichert die
Alarmeinstellungen
-
Halten Sie die
Taste gedrückt
D/Pr
-
-
-
Gespeicherten
Sender
auswählen
-
-
SNOOZE/
SLEEP
-
Schlaffunktion
(Dimmer)
Schlaffunktion
(Dimmer)
Schlaffunktion
(Dimmer)
Drücken Sie
ALARM
Aktiviert oder
deaktiviert den
Alarm
Aktiviert oder
deaktiviert den
Alarm
Aktiviert oder
deaktiviert den
Alarm
Aktiviert oder
deaktiviert den
Alarm
Halten Sie die
Taste gedrückt
ALARM
Startet
Alarmeinstellungen
ND1520-FI.BDEULLK_6284-GER.indd 9
Startet
Alarmeinstellungen
2
Bedienung
Drücken Sie
P/1
Standby
Startet
Alarmeinstellungen
Startet
Alarmeinstellungen
Stellt Stunde und
Minute
Stoppt die
Alarmeinstellungen
Schlaffunktion
(Dimmer)
Stoppt die
Alarmeinstellungen
Stoppt die
Alarmeinstellungen
-
SNOOZE
Stoppt den
Alarm
Power off
Stoppt den
Alarm
Power off
2012-04-20
4:24:57
10
Bedienung
Grundfunktionen
iPod/iPhone Funktionen
Genießen Sie den Sound auch über Ihren iPod/
iPhone. Weitere Informationen zum iPod/iPhone,
finden Sie in der iPod/iPhone Bedienungsanleitung.
2
Bedienung
1. Verbinden Sie das iPod/iPhone fest mit dem
Gerät. Wenn Sie das Gerät einschalten, dann
wird Ihr iPod/iPhone automatisch eingeschaltet
und beginnt mit dem Ladevorgang.
Kompatible iPod-/iPhoneModelle
yy Das Gerät unterstützt folgende Modelle:
iPod touch
iPod classic
iPod nano
iPhone 4S
iPhone 4
iPhone 3GS
iPhone 3G
Abhängig von der Software-Version
Ihres iPod/iPhoneskönnen Sie u.U. Ihren iPod/
iPhone nicht über dieses Gerät steuern.
Abhängig von Ihrem iPod/iPhone können Sie
u.U. Ihren iPod/iPhone nicht über dieses Gerät
ansteuern.
2. Drücken Sie die Taste P/1 , um die IPODFunktion zu wählen.
Um zu
Führen Sie aus
Stoppen oder
Fortsetzen
Drücken Sie D/Pr
Drücken Sie während der
Wiedergabe die Taste
/
,
um zu der nächsten Datei zu
springen oder zum Anfang der
Überspringen aktuellen Datei zu gehen.
Drücken Sie während der
Wiedergabe zweimal kurz die
Taste , um zur vorherigen
Datei zu springen.
Suchen
Halten Sie die Taste
/
während der Wiedergabe
gedrückt und lassen Sie sie an
der gewünschten Titelstelle los.
ND1520-FI.BDEULLK_6284-GER.indd 10
2012-04-20
4:24:57
Bedienung
,,Hinweis
yy Falls dieses Gerät eine Fehlermeldung
anzeigt, befolgen Sie die Anweisungen.
Fehlermeldung “ERR”.
- Ihr iPod/iPhone ist nicht richtig verbunden.
- Dieses Gerät erkennt das iPod/iPhone als
ein unbekanntes Gerät.
- Das Akku Ihres iPods/iPhones ist fast leer.
yy Abhängig von der Software-Version Ihres
iPods/iPhones , kann es u.U. nicht möglich
sein, Ihren iPod/iPhone von diesem Gerät
aus zu bedienen. Wir empfehlen die
Aktualisierung auf die aktuelle SoftwareVersion.
yy Bei Verwendung einer App, bei einem Anruf
oder beim Senden und Empfangen von
SMS usw. von Ihrem iPod touch oder iPhone
aus, trennen Sie ihn zuerst von Ihrer iPod/
iPhone -Dockingstation dieses Gerätes und
nutzen es anschließend.
yy Tritt ein Problem mit Ihrem iPod/iPhoneauf,
gehen Sie bitte auf www.apple.com/
support.
yy Im Standby-Modus können Sie Ihren iPod/
iPhone durch Anschließen an die iPod/
iPhone Dockingstation aufladen.
yy Sie benötigen evtl. zusätzliche Funktionen
für den iPod touch oder das iPhone, zum
Beispiel "unlock" durchs Gleiten.
Uhrzeit einstellen
Verbinden Sie das iPod/iPhone fest mit dem Gerät.
Dann wird die Uhr-Anzeige im Display mit Ihrem
iPod/iPhone synchronisiert.
Das Gerät als Wecker nutzen
1. Gerät ein- oder ausschalten.
2. Halten Sie die Taste ALARM gedrückt, um die
Alarmfunktion einzustellen.
3. Die Soundquellen des Alarms blinken. (FM
(RADIO) / IPOD). Wählen Sie die gewünschte
Soundquelle aus, während diese blinkt, durch
Drücken der Taste D/Pr. Wenn Sie den Modus
FM (RADIO) auswählen, können Sie den vorher
gespeicherten Sender auswählen, durch
Drücken der Taste
/ .
4. Daraufhin erscheinen die Einstellungen
„ON(TIME)“.
Die Uhranzeige blinkt. Drücken Sie
/
,
um die Stunde auszuwählen und drücken Sie
zum Speichern die Taste D/Pr .
2
Bedienung
/ Das Akku muss aufgeladen werden.
/ Wenn Sie das Akku aufladen während
das iPod/iPhone sehr schwach ist, kann
der Aufladevorgang u.U. länger dauern
als gewöhnlich.
11
5. Die Minutenanzeige blinkt. Drücken Sie /
, um die Minuten auszuwählen und
drücken Sie zum Speichern die Taste D/Pr .
6. Die Lautstärkeeinstellung blinkt. Drücken Sie
/
, um die Lautstärke zu ändern und
drücken Sie zum Speichern die Taste D/Pr .
7. Daraufhin wird die Einstellung angezeigt.
8. Wenn Sie den Alarm erneut einstellen möchten,
wiederholen Sie die Schritte 2-6.
SNOOZE
Solange die Alarmfunktion eingeschaltet ist, weckt
Sie die Snooze-Funktion alle 10 Minuten, wenn Sie
die Taste SNOOZE/SLEEPdrücken. Wenn die
eingestellte Zeit abgelaufen ist, schaltet sich das
Gerät automatisch an und die Alarmfunktion ist
aktiviert. Durch Drücken der Taste SNOOZE/SLEEP,
wird die Alarmfunktion deaktiviert. “ZZZ” und “ ”
blinken. Der Alarm läutet wieder in 10 Minuten.
Dimmer
Drücken Sie die Taste SNOOZE/SLEEP ein Mal. Das
Anzeigefenster wird um die Hälfte verdunkelt. Um
den Vorgang abzubrechen, drücken Sie mehrmals
die Taste SNOOZE/SLEEP , bis das Anzeigefenster
wieder hell ist.
Nachdem das Gerät die Uhr-Einstellungen mit
Ihrem iPod/iPhone synchronisiert hat, wird es einen
Zeitunterschied zwischen dem iPod/iPhone und
dem Gerät geben. Im Standby-Modus wird die Uhr
nicht mit Ihrem iPod/iPhone synchronisiert.
ND1520-FI.BDEULLK_6284-GER.indd 11
2012-04-20
4:24:58
12
Bedienung
,,Hinweis
•• Wenn Sie die Uhr auf Ihrem iPod/iPhone
nicht einstellen, wird das Gerät die Uhr nicht
mit Ihrem iPod/iPhone synchronisieren.
•• Wenn Sie das Netzkabel aus der Steckdose
ziehen, werden die Uhr-Einstellungen nicht
gespeichert werden.
2
•• Nach dem Einstellen der Uhr, können Sie die
Alarm-Funktion einstellen.
Bedienung
•• Nachdem der Alarm ausgelöst wurde
und Sie innerhalb von 30 Minuten keine
Taste gedrückt haben, wird der Alarm
automatisch deaktiviert.
•• Wenn
Sie Uhr und Alarm einstellen, können
Sie das Symbol für Uhr und Alarm “ “
durch Drücken von ALARM überprüfen,
obwohl das Gerät sich im Standby-Modus
befindet.
,,Hinweis
•• Die verbleibende Zeit bis zum Ausschalten
des Gerätes kann durch Drücken der Taste
SNOOZE/SLEEPangezeigt werden.
•• Der Ruhemodus arbeitet auch nach dem
Dimmen.
Radiobetrieb
Antennenanschluss
Schließen Sie die FM-Drahtantenne an den
FM-Antennenstecker an.
•• Wenn Sie den Alarm aktivieren, wird das
Alarm-Symbol “ “ im Anzeigefenster
erscheinen.
•• Wenn Sie den Alarm deaktivieren, wird das
Alarm-Symbol “ “ im Anzeigefenster
verschwinden.
•• Die Alarm-Funktion funktioniert nur, wenn
das Gerät ausgeschaltet ist.
•• Wenn die eingestellte Zeit abgelaufen ist,
schaltet sich das Gerät automatisch ein.
•• Sobald der Alarm aktiviert ist, können Sie
ihn durch Drücken der Taste ALARM oder
P/1ausschalten.
•• Sie können nur 12 : 00 einstellen (um die
Nachmittagsstunde anzuzeigen)
Einstellen des Sleep-Timers
Beim Hören von Musik oder Radio, drücken Sie
mehrmals die Taste SNOOZE/SLEEP , um die
Verzögerungszeit zwischen 10 und 180 Minuten
auszuwählen. Nach Ablauf dieser Zeit schaltet das
Gerät aus. (Folgende Reihenfolge wird angezeigt
180 -> 150 ->120 -> 90 -> 80 -> 70 -> 60 -> 50 ->
40 -> 30 -> 20 -> 10)
Um die Sleep-Funktion zu verlassen, drücken
Sie mehrmals die Taste SNOOZE/SLEEP, bis das
Anzeigefenster wieder hell ist.
ND1520-FI.BDEULLK_6284-GER.indd 12
1. Drücken Sie mehrmals die Taste P/1 bis
FM im Anzeigefenster erscheint. Der zuletzt
empfangene Sender wird eingestellt.
2. Automatische Sendersuche: Drücken Sie die
Taste
/
ca. 2 Sekunden lang, bis die
Frequenzanzeige sich ändert, danach lassen Sie
wieder los. Das Suche stoppt, sobald ein Sender
empfangen wurde.
Manuelle Suche: Drücken Sie mehrmals die
Taste
/
.
3. Stellen Sie die Lautstärke durch Drücken der
Tasten - / + (VOLUME) ein.
2012-04-20
4:24:58
Bedienung
Speichern von Radiosendern
Es können 10 UKW-Sender gespeichert werden.
Vor der Sendersuche sollte die Lautstärke verringert
werden.
13
Fortgeschrittene
Bedienung
1. Drücken Sie mehrmals die Taste P/1 bis FM
im Anzeigefenster erscheint.
Musik vom Zusatzgerät hören
2. Stellen Sie die gewünschte Frequenz, indem Sie
die Tasten
/ drücken.
Das Gerät kann zur Wiedergabe von Musiktiteln
zahlreicher Zusatzgeräte eingesetzt werden. (Das
benötigte Kabel ist nicht im Lieferumfang dieses
Gerätes enthalten.)
4. Drücken Sie
/ , um die gewünschte
Nummer einzustellen.
5. Drücken Sie D/Pr. Der Sender wurde
gespeichert.
2
Bedienung
3. Halten Sie die Tasten gedrückt D/Pr . Die
eingestellte Nummer blinkt auf dem Display.
MP3 oder PMP etc
6. Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 5 für weitere
Sender.
7. Um einen gespeicherten Sender zu hören,
drücken Sie D/Pr und anschließend
/
,
um einen gespeicherten Sender auszuwählen.
,,Hinweis
•• Wenn alle Sender gespeichert wurden,
erscheint "FULL"f ür kurze Zeit auf dem
Display und anschließend blinkt die
voreingestellte Nummer. Zum Ändern der
voreingestellten Nummer, wiederholen Sie
die Schritte 4-5.
•• Sie können gespeicherte Radiosender nicht
mehr löschen.
•• Obwohl alle Sender voreingestellt wurden,
können Sie einen voreingestellten Sender
durch Überschreiben des vorherigen neu
speichern.
•• Wenn Sie beim Speichern der Sender Radio
hören und die Taste D/Pr, gedrückt halten,
so wird die Nummer des zuletzt gehörten
Senders als erste blinken und Sie können
diesen Sender überschreiben.
1. Schließen Sie das Zusatzgerät am PORT.INAnschluss des Gerätes an.
2. Schalten Sie das System über den Netzschalter
P/1ein.
3. Wählen Sie die PORT (PORTABLE)-Funktion
durch Drücken von P/1.
4. Schalten Sie das externe Gerät ein und starten
Sie die Wiedergabe.
•• Wenn Sie einen vorgespeicherten Sender
hören und seine Nummer ändern möchten
auf die gleiche Frequenz, halten Sie die
Taste D/Pr gedrückt. Ändern Sie
anschließend die voreingestellt Nummer
durch Drücken von
/
.
ND1520-FI.BDEULLK_6284-GER.indd 13
2012-04-20
4:24:59
3
Fehlersuche
14
Störungsbehebung
Störungsbehebung
Störungsbehebung
Behebung
yy Schließen Sie das Netzkabel an.
3
Kein Strom.
yy Überprüfen Sie die Stromversorgung, indem Sie ein anderes elektrisches Gerät
anschließen.
Kein Ton.
Drücken Sie die Taste P/1 und überprüfen die gewählte Funktion.
Störungsbehebung
yy Stellen Sie die Senderposition ein.
Radiosender können
yy Stellen Sie die Sender manuell ein.
nicht eingestellt werden.
yy Speichern Sie einige Radiosender, siehe Anleitungen auf page 13.
Das iPod/iPhone
funktioniert nicht.
Schließen Sie das iPod/iPhone richtig am Gerät an.
Uhrzeit wird nicht
angezeigt.
Schließen Sie das iPod/iPhone richtig am Gerät an.
ND1520-FI.BDEULLK_6284-GER.indd 14
2012-04-20
4:24:59
4
Anhang
Anhang
15
Marken und Lizenzen
Die Hinweise “Made for iPod” und “Made for
iPhone” weisen darauf hin, dass ein elektronisches
Gerät für den Anschluss eines iPod bzw. eines
iPhone entwickelt wurde und vom Hersteller
als ein Gerät zertifiziert wurde, das den AppleLeistungsstandards entspricht.
Apple ist nicht für die Funktion dieses Gerätes
oder seine Übereinstimmung mit den Sicherheitund anderen Standards verantwortlich.
Bitte beachten Sie, dass beim Einsatz dieses
Gerätes zusammen mit einem iPod oder iPhone
die Funkübertragung beeinträchtigt werden
kann.
4
Anhang
ND1520-FI.BDEULLK_6284-GER.indd 15
2012-04-20
4:24:59
16
Anhang
Technische Daten
Allgemein
Anforderungen an den
Netzadapter
DC 12 V 01. 5 A, 100 - 240 V, 50/ 60 Hz
Stromverbrauch
18 W
Abmessungen (B x H x T)
158 x 88 x 67(87) mm
Gesamtgewicht (ca.)
0. 57 kg
Betriebstemperatur
Von 5 °C bis 35 °C (von 41 °F bis 95 °F)
Feuchtigkeit
5 % bis 90 %
Bus-Stromversorgung
iPod/iPhone : 5 V 01 A
Eingänge
PORT. IN
4
500 mV (3.5 mm Stereo Klinkenanschluss)
Tuner
Anhang
FM Frequenzbereiche
87,5 MHz bis 108,0 MHz oder 87,50 MHz bis 108,00 MHz
Amplifier
Verstärker
5 W X 1 ch (8 Ω bei 1 kHz)
T.H.D
10 %
Lautsprecher
Typ
eingebaut
Nennimpedanz
8Ω
Nenneingangsleistung
5W
Max. Eingangsleistung
10 W
yy Änderungen an Ausführung und technischen Daten ohne vorherige Ankündigung vorbehalten.
ND1520-FI.BDEULLK_6284-GER.indd 16
2012-04-20
4:24:59
Anhang
17
Umgang mit dem
Gerät
Transport des Gerätes
Bitte bewahren Sie die Originalverpackung auf. Um
einen ausreichender Schutz beim Transport des
Gerätes zu erreichen, verpacken Sie das Gerät in der
Originalverpackung.
Reinigung der äußeren Oberflächen
Verwenden Sie keine flüchtigen Flüssigkeiten, wie
Insektensprays.
Durch zu starken Druck beim Abwischen können
die Oberflächen beschädigt werden.
Gummi- oder Plastikteile sollten nicht über einen
längeren Zeitraum mit dem Gerät in Kontakt sein.
4
Anhang
Reinigung des Gerätes
Verwenden Sie zur Reinigung des Players ein
weiches, trockenes Tuch. Starke Verunreinigungen
können mit einem weichen und mit milder
Reinigungslösung angefeuchteten Tuch entfernt
werden. Keine Lösemittel wie Alkohol, Benzin oder
Verdünner verwenden, ansonsten können die
Oberflächen des Gerätes beschädigt werden.
ND1520-FI.BDEULLK_6284-GER.indd 17
2012-04-20
4:24:59
ND1520-FI.BDEULLK_6284-GER.indd 18
2012-04-20
4:24:59
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement