LG | DV8700A | User guide | LG DV8700A User guide

LG DV8700A User guide
DV8700E4CA_HA3GLL_ENG
DVD PLAYER
OWNER'S MANUAL
MODEL
:
DV8700A
Before
connecting, operating
please
read this instruction booklet
or
adjusting this product,
carefully and completely.
This
CAUTION
product
is manufactured to
with the radio interference
of EEC DIRECTIVE
comply
requirements
89/336/EEC,
93/68/EEC and 73/23/EEC.
Warning:
shock,
of this
SERIAL NUMBER:
To reduce the risk of electric
do not
the
remove
product.
There
cover or
back
You
can
find the serial number
This number is
are no user-
unique
on
the back of the unit.
to this unit and not available to
serviceable
parts inside. Refer servicing
others. You should record
requested
to
service
and retain this
permanent record of your
qualified
personnel.
guide
as a
information here
purchase.
Warning:
electric
to
product
rain,
or
To reduce the risk of fire
shock, do
or
not expose this
dripping
or
Model No.
splashing water,
place objects
moisture. Do not
filled with water such
as
vases,
on
Serial No.
Date of Purchase_________________________
Warning:
This digital video disc player
employs a laser system. Use of controls,
adjustments, or the performance of
procedures other than those specified
herein may result in hazardous radiation
exposure.
Warning:
To prevent direct exposure to
beam, do not open the enclosure.
Visible laser radiation when open.
Warning:
Never stare
directly
into the
laser beam.
Caution: Do not install this product in
confined space such
similar unit.
2
______________________________
the
product.
laser
______________________________
as a
book
case or
a
Search............................15
Contents
ChangingtheAudioChannel
Still Picture and Frame-by-Frame Playback
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.15
.16
SlowMotion........................16
Introduction......................4
SymbolusedinthisManual..............4
AbouttheSymbolDisplay............4
NotesonDiscs........................4
HandlingDiscs......................4
StoringDiscs.......................4
CleaningDiscs......................4
TypesofPlayableDiscs.................5
Regionalcode........................5
Disc-relatedterms.....................6
FrontPanel...........................7
DisplayWindow........................7
RemoteControl........................8
RemoteControlOperation..............8
Remote Control Battery Installation
.8
.
.
.
.
.
.
Random...........................16
RepeatA-B........................16
Repeat............................16
3DSurround.......................16
TimeSearch.......................16
Zoom...........................17
MarkerSearch...................17
SpecialDVDFeatures.................17
Checking the contents of DVD discs: Menus .17
TitleMenu........................17
DiscMenu........................17
CameraAngle.....................17
.17
ChangingtheAudioLanguage
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Subtitles.........................17
Playing
an
Audio CD
or
MP3/WMA Disc
Audio CD and MP3 / WMA Disc Features
.
.
.
.
.18
.19
Pause...........................19
InstallationandSetup..............9
SettingupthePlayer...................9
DVDPlayerConnections................9
Video and Audio Connections to Your TV
AudioConnectiontoYourTV.
.
.
.
.
.
.
.
.
Audio Connection to
.
.
.
.
.9
.9
Optional Equipment .10
On-ScreenDisplay....................11
.11
Playback Status/Restrictions
InitialSettings........................12
GeneralOperation...................12
MovingtoanotherTrack.............19
RepeatTrack/All/Off.................19
Search...........................19
Random..........................19
RepeatA-B.......................19
3DSurround.......................19
.
LANGUAGE.......................12
ProgrammedPlayback................20
.20
RepeatProgrammedTracks
.20
Erasing a Track from Program List
.20
Erasing the Complete Program List
ViewingaJPEGDisc..................21
?MenuLanguage...................12
StillPicture.........................21
.
?DiscAudio/Subtitle/Menu
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.12
DISPLAY..........................12
?TVAspect.......................12
?DisplayMode.....................12
AUDIO...........................13
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
?
.
.
.
.
.
.
.13
.13
.13
?Vocal...........................13
OTHERS..........................13
?PBC............................13
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
SlideShow........................21
MovingtoanotherFile................21
Zoom.............................21
Torotatepicture.....................21
To listen to music watching picture
.21
.22
PlayingaDVDVRformatDisc
.
?DolbyDigital/DTS/MPEG.
?SampleFreq.(Frequency).
Dynamic Range Control (DRC)
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
MaintenanceandService...............22
AdditionalFeatures...................23
LastSceneMemory..................23
ScreenSaver.......................23
SystemSelect........................23
.23
Controlling other TVs with the remote control
.
?AutoPlay........................13
?
B.L.E.
.
...........................13
LOCK(ParentalControl)..............14
?Rating..........................14
.14
?Password(SecurityCode).
?CountryCode.....................14
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Operation.......................15
Reference.......................24
LanguageCodes.......................24
CountryCodes........................24
Troubleshooting.......................25
Specifications.........................25
PlayingaDVDorVideoCD.............15
PlaybackSetup...................15
GeneralFeatures.....................15
MovingtoanotherTITLE..............15
.15
Moving to another CHAPTER/TRACK
.
.
.
3
Introduction
To
proper use of this product, please read this
owner's manual carefully and retain for future
About the
Symbol Display
ensure
reference.
"
"
may appear on your TV
and indicates that the function
owner's manual is not
This manual
provides
information
on
the
operation
display during operation
explained in this
available on that specific DVD
video disc.
and maintenance of your DVD player. Should the unit
require service, contact an authorized service
location.
Notes
Symbol
on
Handling
Used in this Manual
The
lightning flash symbol alerts you to the
presence of dangerous voltage within the
product enclosure that may constitute a risk
Discs
Discs
Do not touch the
disc. Hold the
disc
do not
by
the
playback side of the
edges so that fingerprints
the surface. Never stick paper
or
tape
on
get
on
the disc.
of
electric shock.
The exclamation
point alerts you to the
presence of important operating and
maintenance / servicing instructions.
Indicates hazards
unit itself
or
likely
to
other material
cause
harm to the
damage.
Note:
Indicates
special
notes and
operating
features.
Tip:
Indicates
and hints for
applicable only
symbol.
4
Cleaning Discs
Fingerprints and dust on the disc can cause poor
picture quality and sound distortion. Before playing,
clean the disc with a clean cloth. Wipe the disc from
the center out.
tips
A section whose title has
is
Storing Discs
After playing, store the disc in its case. Do not expose
the disc to direct sunlight or sources of heat and never
leave it in a parked car exposed to direct sunlight.
making
the task easier.
of the following symbols
represented by the
one
to the disc
DVD
DVD and finalized DVD±R/RW
VCD
Video CDs
CD
Audio CDs
MP3
MP3 Discs
WMA
WMA Discs
JPEG
JPEG Discs
Do not use strong solvents such as alcohol, benzine,
thinner, commercially available cleaners, or anti-static
spray intended for older
vinyl
records.
Types
of
Playable
Discs
Regional
code
This DVD
player
is
designed and
playback of region
DVD
manufactured for
(8cm/12cmdisc)
encoded DVD software. This unit
only
Video CD
(VCD)
(8cm/12cmdisc)
DVD discs labeled "2"
Notes
Audio CD
?
(8cm/12cmdisc)
on
Regional
clearly
a
globe
visible
on
number must match your DVD
code or the disc cannot play.
addition, this unit plays DVD -R, DVD +R,
-RW, DVD +RW, Kodak Picture CDs, SVCD, and
CD-R / CD-RW that contains audio titles, MP3, WMA,
play
2
"ALL".
Codes
Most DVD discs have
numbers in it
or
"2"
can
with
the
one or more
cover.
This
player's regional
In
DVD
and/or JPEG files.
This indicates
capable
of
with Video
product feature that is
playing DVD-RW discs recorded
Recording format.
a
?
If you try to play a DVD with a different region code
from your player, the message "Check Regional
Code" appears on the TV screen.
Notes
on
Copyrights:
It is forbidden
broadcast via
law to copy, broadcast, show,
cable, play in public, or rent copyrighted
by
material without
Notes:
permission. This product features the
protection function developed by Macrovision.
Copy protection signals are recorded on some discs.
When recording and playing the pictures of these
discs picture noise will appear. This product
incorporates copyright protection technology that is
protected by method claims of certain U.S. patents
and other intellectual property rights owned by
Macrovision Corporation and other rights owners. Use
of this copyright protection technology must be
authorized by Macrovision Corporation, and is
intended for home and other limited viewing uses only
unless otherwise authorized by Macrovision
Corporation. Reverse engineering or disassembly is
prohibited.
copy
?
Depending on the conditions of the recording
equipment or the CD-R/RW (or DVD -R, DVD +R,
DVD -RW, DVD +RW) disc itself, some CD-R/RW
(or DVD -R, DVD +R, DVD -RW, DVD +RW) discs
cannot be played on the unit.
?
Do not attach any seal or label to either side
labeled side or the recorded side) of a disc.
?
Do not
use
shaped
or
(the
irregularly shaped CDs (e.g., heartoctagonal) since they may result in
malfunctions.
Notes
on
DVDs and Video CDs
Some
playback operations
of DVDs and Video CDs
may be intentionally programmed by software
manufacturers. This unit plays DVDs and Video CDs
according
to disc content
manufacturer, therefore
not be available
or
designed by the software
playback features may
some
other functions may be added.
Manufactured under license from
Dolby
"Dolby", "Pro Logic", and the
symbol are trademarks of Dolby
Laboratories.
double-D
Laboratories.
DTS and DTS
Digital
Digital Out are
Systems, Inc.
trademarks of
Theater
5
Disc-related terms
PBC:
DVD±R/DVD±RW
version 2.0 disc formats. PBC allows you to interact
with the system via menus, search functions, or other
DVD -R and DVD +R
are
Playback Control (Video CD only)
Playback control is available for Video CD (VCD)
two different standards for
recordable DVD drives and discs. This format allows
information to be recorded onto the DVD disc
DVD +RW and DVD -RW
once.
re-writable
Gigabytes
much. There
only
two standards for
media, meaning the DVD
erased and re-recorded.
4.38
are
Single-sided
content
discs
can
can
be
hold
and double-sided discs hold twice
are no
dual
layer single
sided recordable
(Video CD)
with
quality
Title
(DVD only)
generally a distinct section of a DVD disc. For
example the main feature could be title 1, a
documentary describing how the film was made could
A title is
A VCD holds up to 74 minutes (650 MB disc) or 80
minutes (700 MB disc) of MPEG-1 full-motion video
along
CDs.
as
discs.
VCD
typical computer-like operations. Moreover, still
pictures of high resolution can be played if they are
included in the disc. Video CDs not equipped with
PBC (Version 1.1) operate in the same way as audio
stereo sound.
MPEG
be title 2, and cast interviews could be title 3. Each
assigned a reference number enabling you to
locate it easily.
title is
Chapter (DVD only)
chapter is a segment
A
MPEG is
an
international standard for video and audio
compression. MPEG-1 is used in encoding video for
provides for multichannel surround sound
coding such as PCM, Dolby Digital, DTS and MPEG
VCD and
audio.
film
or one
audio
popular compression format used for digital
files that yields very high near-CD quality.
a
WMA
Windows media audio file. A
developed by
Microsoft
type of coding / decoding
Corp.
a
title such
series. Each
as a scene
chapter
in
a
is
the
may not be recorded.
On
MP3 is
of
a
assigned a chapter number, enabling you to locate
chapter you want. Depending on the disc, chapters
Scene
MP3
interview in
(VCD)
video CD with PBC
(playback control) functions,
pictures are divided into
sections called "scenes". Each scene is displayed in
the menu screen and assigned a scene number,
enabling you to locate the scene you want. A scene is
composed of one or several tracks.
a
moving pictures
and still
Track
JPEG
Joint Pictures
A distinct element of audiovisual
Expert Group.
file format that allows you to
on the number of colors.
JPEG is
save
compressed
images with no limit
a
information, such
picture or sound track for a specific language
(DVD), or a musical piece on a video or audio CD.
Each track is assigned a track number, enabling you
to locate the track you want. DVD discs allow
track of video
of audio.
6
as
the
(with multiple angles)
one
and several tracks
Front Panel
POWER
Switches the
player
ON and OFF.
PLAY(N)
playback.
Starts
PAUSE(X)
Pause playback temporarily/press repeatedly
for frame-by-frame playback.
STOP
(
x
) Stops playback.
Reverse
Scan/Skip ( m / . )
previous chapter / track or to the
beginning. Press and hold for two seconds
Go to
Forward
for fast
Skip/Scan ( > / M )
chapter / track.
reverse
search.
OPEN/CLOSE(Z)
Go to the next
Opens
or
closes the disc
tray.
Press and hold for two seconds for fast
forward search.
Disc
Tray
Insert
a
disc here.
Display
window
Shows the current status
of the
player.
Remote Sensor
Point the DVD
Player
remote control
here.
Display Window
Indicates current
function
player
(Play, Pause)
DVD inserted
CD Audio
CD, MP3, WMA,
or
JPEG inserted
VCD Video CD inserted
SVCD
Super Video
Indicates
repeat mode
Indicates
CD inserted
DTS and
encoding
Dolby digital
of the current disc.
CHP/TRK
current
Indicates
chapter
or
Indicates total
time/elapsed
playing
time
track number
S VCD
CHP
AD
B
CD TRK
ALL
7
Remote Control
OPEN / CLOSE
Opens
and closes the disc
TV Control Buttons
tray.
TV POWER:
POWER
Switches DVD
Player
Turns the TV
ON and OFF.
Selects TV's channel.
a menu.
TV VOL +/--:
CLEAR
Removes
track number
on
the
program list or a mark
MARKER SEARCH
on
the
a
AV:
Selects the TV's
menu.
PAUSE/STEP(X)
playback temporarily/ press
repeatedly for frame-by-frame
playback.
Pauses
STOP(x)
Stops playback.
PLAY(N)
playback.
TITLE
Starts
menu on a
Selects
item in the
an
RETURN
DVD disc.
bBvV(left/right/up/down)
Removes the
?
Confirms
menu
playback.
DISPLAY
?
audio
language (DVD)
(CD).
subtitle
a
a
?
DVD
camera
angle
SETUP
or removes
setup
?
if
?
?
?
Remote Control
Operation
sensor
and
remote
RANDOM
types
standard, alkaline,
8
of batteries such
etc.
never
as
*
tracks in random order.
This button is not available.
Battery installation
battery cover on
control, and insert
AAA AAA
batteries and
(size AAA)
title all.
sequence.
Detach the
press the buttons.
mix different
image.
A-B
Repeat
?
Point the remote control at the remote
video
Repeat chapter, track,
menu.
new
the program
on
REPEAT
Plays
Do not mix old and
track
ZOOM
Enlarges
?
?
Remote Control
a
list.
?
available
Accesses
PROGRAM
Places
language.
ANGLE
Selects
?
or
SUBTITLE
Selects
MARKER SEARCH
menu.
audio channel
an
point during
SEARCH
Displays
display.
AUDIO
an
MARKER
Marks any
?
selection.
Accesses On-Screen
Selects
setup menu,
the video CD with PBC.
displays
?
menu.
ENTER
title menu, if available.
Displays
DVD MENU
Accesses
source.
SKIP(./>)
Go to next chapter or track.
Returns to beginning of current
chapter or track or go to
previous chapter or track.
forward.
or
TV's volume.
Adjusts
SCAN(m/M)
Search backward
off.
TV PR/CH +/--:
0-9 number buttons
Selects numbered items in
on or
with
and
the
two
rear
of the
batteries
aligned correctly.
Installation and
Setting
The
up the
picture
Setup
Video and Audio Connections to Your TV
Player
and sound of
a
nearby TV, VCR,
or
radio
may be distorted during playback. If this occurs,
position the player away from the TV, VCR, or radio,
turn off the unit after
removing
Make
sure
or
the disc.
player
is connected
to the
InstaliodSeup
a
Video: Connect the VIDEO OUT
to the video in
video cable
Player Connections
directly
VCR, otherwise the DVD image could
be distorted by the copy protection system.
player
DVD
the DVD
TV and not to
jack
on
jack on the DVD
using the
the TV
(V).
SCART connection: Connect the TO TV scart
Depending on your TV and other equipment there are
various ways you can connect the player. Please refer
to the manuals of your TV, stereo system or other
devices as necessary for additional connection
jack on the DVD Player to the corresponding
jacks on the TV using the scart cable (T).
in
Audio Connection to Your TV:
information.
Connect the left and
right AUDIO OUT jacks of the
Player to the audio left and right IN jacks on the
TV (A) using the audio cables. Do not connect the
DVD Player's AUDIO OUT jack to the phono in jack
(record deck) of your audio system.
DVD
Rear of TV
SCART INPUT
VIDEO
INPUT
AUDIO INPUT
R
A
Rear of DVD
L
V
T
player
9
Audio Connection to
Connect the DVD
for audio
player
Optional Equipment
to your
output.
Rear of DVD
optional equipment
Amplifier equipped with 2-channel analog stereo
or Dolby Pro Logic ll / Pro Logic: Connect the left
and right AUDIO OUT jacks on the DVD player to the
audio left and right IN jacks on your amplifier, receiver,
or stereo system, using the audio cables (A).
Amplifier equipped with 2-channel digital stereo
(PCM) or audio / video receiver equipped with a
multi-channel decoder (Dolby DigitalTM, MPEG 2,
or DTS): Connect one of the DVD Player's DIGITAL
AUDIO OUT jacks (COAXIAL X) to the corresponding
in jack on your amplifier. Use an optional digital
(coaxial X) audio cable.
player
Digital Multi-channel sound
digital multi-channel connection provides the best
sound quality. For this you need a multi-channel audio
A
/ video receiver that
supports
one or more
of the
audio formats
X
supported by your DVD player such as
MPEG 2, Dolby Digital and DTS. Check the receiver
manual and the logos on the front of the receiver.
A
Notes:
?
If the audio format of the
match the
COAXIAL
DIGITAL INPUT
produces
AUDIO INPUT
digital output
does not
of your receiver, the receiver
distorted sound or no sound at
capabilities
a
strong,
all.
Amplifier (Receiver)
?
Six Channel
Digital Surround Sound via a digital
only be obtained if your receiver
equipped with a Digital Multi-channel decoder.
connection
?
To
see
is
the audio format of the current DVD in the
on-screen
10
can
display,
press AUDIO.
On-Screen
You
can
the
use
the
general playback status on
can be changed using the
on-screen display:
display
Some items
screen.
To
Display
the TV
menu.
Example: On-Screen Display during
playing DVD Video
Items
Selection Method
Title Number
Press DISPLAY
1.
Press v / V to select
2.
The selected item is
Press b / B to
3.
an
inputting
the
change
the title
Chapter
setting. You can
appropriate (e.g.
number).
For
some
also
functions,
setting.
?
If
no
provide
Playback
B, Numbers
pressed for 10 seconds,
display disappears.
the
B, Numbers
ENTER
0:20:09
Numbers, ENTER
Audio
language
Digital Audio
Output mode
b/Bor
and
language
Angle
AUDIO
ABC
b/Bor
1 ENG
InstaliodSeup
SUBTITLE
b/Bor
1/3
ANGLE
Sound
3D SUR
b/B
Status/Restrictions
Example: On-Screen Display during
playing VCD
Repeat
title
A-B
Repeat
sequence
#1:1/9
Enter
Marker
Title
b /
all of the features
button is
on-screen
1/12
Time search
Subtitle
Notes:
Some discs may not
shown below.
Number
highlighted.
press ENTER to execute the
?
b /
ENTER
item.
the number buttons if
use
1/3
during playback.
Items
a
Selection Method
Track Number
Marker Search
123456789
Resume
Action
play
from this
prohibited
or
menu
point
not available
(or
PBC
1/3
Time search
B, Numbers
Numbers
0:20:09
ENTER
b/Bor
Audio Channel
Sound
b /
ENTER
mode)
AUDIO
3D SUR
b/B
11
Initial
LANGUAGE
Settings
LANGUAGE
By using the Setup menu, you can make various
adjustments to items such as picture and sound. You
can also set a language for the subtitles and the
Setup menu, among other things. For details on each
Setup menu item, see pages 12 to 14.
To
display
Menu
English
Language
Disc Audio
Original
Disc Subtitle
Off
Disc Menu
Original
and exit the Menu:
Press SETUP to
display
the
A second press of
menu.
SETUP will take you back to initial
Move
To go to the next level:
Press B on the remote control.
Menu
Language
Select
a
for the
language
Setup
Disc Audio / Subtitle / Menu
Operation
Press SETUP. The
2.
Use v / V to select the desired
B to
move
alternate
3.
menu
then press
to the second level. The screen shows
move
on-screen
DVD
language you prefer for the audio
(disc audio), subtitles, and the disc menu.
appears.
option
the selected
item,
as
well
as
Original:
Refers to the
disc
recorded.
was
original language
track
in which the
Other: To select another
language, press number
corresponding 4digit number according to the language code list in
reference chapter. If you enter the wrong language
buttons then ENTER to enter the
Use v / V to select the second desired
press B to
4.
Setup
setting for
setting(s).
and
Select the
1.
the current
menu
display.
To go back to the previous level:
Press b on the remote control.
General
Select
screen.
option
then
to the third level.
Use v / V to select the desired
the
code, press CLEAR.
then press
ENTER to confirm your selection. Some items
require additional steps.
setting
DISPLAY
DISPLAY
5.
Press
SETUP, RETURN,
or
PLAY to exit the
Setup
TV
menu.
16:9
Aspect
Display
Mode
Widescreen
Move
TV
DVD
Aspect
4:3: Select when
a
16:9: Select when
Display
Display
Select
Mode
Mode
standard 4:3 TV is connected.
a
16:9 wide TV is connected.
DVD
setting
works
only
when the TV
Aspect
mode is set to "4:3".
Letterbox:
Displays a wide picture with
portions of the screen.
bands
on
the
upper and lower
Panscan:
the entire
fit.
12
Automatically displays
screen
and cuts off the
the wide
portions
picture
on
that do not
AUDIO
Vocal
Each DVD disc has
Set the
player's
of audio
a
variety of audio output options.
options according to the type
AUDIO
system you
DVD
Set to On
playing.
only
when
a
multi-channel karaoke DVD is
The karaoke channels
on
the disc mix into
normal stereo sound.
use.
AUDIO
Dolby Digital
Bitstream
DTS
Bitstream
MPEG
PCM
Sample Freq.
48 kHz
DRC
On
Vocal
On
OTHERS
The
PBC, Auto Play and B.L.E. settings
PBC
Move
/ DTS / MPEG
On
Off
Play
B.L.E.
Select
On
equipment
with
a
Dolby Digital,
DTS
PCM
PBC
MPEG): Select when
digital stereo amplifier.
Dolby Digital or MPEG will be
(for Dolby Digital
a
/
Set
not
Playback
Control
(PBC)
to On
or
Off.
On:
Video CDs with PBC
are
played according
are
played
downmixed to two-channel PCM
Off:
Video CDs with PBC
as
way
(for DTS): If you select "Off ", the DTS signal is
output through the DIGITAL OUT jack.
Auto
You
If your receiver or amplifier is NOT capable of
handling 96 kHz signals, select 48 kHz. When this
choice is
made, this unit automatically converts any
kHz signals to 48 kHz so your system can decode
Play
can
set up the DVD Player so a DVD disc
starts playing whenever the DVD is
automatically
inserted.
96
If Auto
Play
mode is set to
On, this DVD player will
search for title that has the
longest playback
automatically.
then
If your receiver or amplifier is capable of handling 96
kHz signals, select 96 kHz. When this choice is made,
On: Auto
Play
function is active.
Off: Auto
Play
function is not active.
Play
function may not work for
signal through
Check the documentation for your
amplifier
without
to
verify
its
play
Control
format, you
(DRC)
can
hear
back the title
DVD
a
program's
time and
Note:
The Auto
capabilities.
Dynamic Range
same
DVD
them.
With the DVD
the
Audio CDs.
DVD
Sample Freq. (Frequency)
this unit passes each type of
any further processing.
to
the PBC.
audio.
Off
VCD
two-channel
DVDs encoded in
automatically
Select
Move
or
MPEG decoder.
connected to
InstaliodSeup
DVD
Bitstream: Select "Bitstream" if you connect the
DVD Player's DIGITAL OUT jack to an amplifier or
other
be
OTHERS
Auto
Dolby Digital
can
changed.
B.L.E.
(Black
Level
Expansion)
soundtrack in the most accurate and realistic
To select the black level of
presentation possible, thanks to digital audio
technology. However, you may wish to compress the
dynamic range of the audio output (the difference
between the loudest sounds and the quietest ones).
preference
On:
and monitor's
Expanded
DVD
(0
IRE cut
(7.5
Note:
effect.
The B.L.E. function works NTSC
Set your
off)
IRE cut
This allows you to listen to a movie at a lower volume
without losing clarity of sound. Set DRC to On for this
DVDs.
VCD
playback pictures.
ability.
grey scale.
Off: Standard grey scale.
some
off)
system only.
13
LOCK
4. Press ENTER to confirm your rating
press SETUP to exit the menu.
(Parental Control)
selection, then
LOCK
Password
Rating
Unlock
Password
New
can
(Security Code)
enter
1. Select Password
on
2. Follow
shown left
step
"New" is
Move
DVD
Some movies contain
that may not be suitable
of these discs contain
scenes
Many
parental control information that applies to the
complete disc or to certain scenes on the disc. Movies
and scenes are rated from 1 to 8, depending on the
country. Some discs offer
more
suitable
scenes as an
to
new
again
forget
Input
the
1. Select
Country
Code
then
press B.
2. To
the
Input a 4-digit code and press ENTER. Enter it
again and press ENTER to verify. If you make a
mistake before pressing ENTER, press CLEAR.
3. Select
rating
a
Rating
1-8:
from 1 to 8
using
Rating one (1) has
rating eight (8)
restrictions and
the v / V buttons.
plays
not active
in full.
rating for the player, all disc scenes with
rating or lower are played. Higher rated
are not played unless an alternate scene is
available
a
on
the disc. The alternative must have the
rating or a lower one. If no suitable alternative
found, playback stops. You must enter the 4-digit
password or change the rating level in order to play
same
the disc.
code
as
using
menu.
security
1.
described above.
DVD
country/area
used to rate the DVD video
Select
whose standards
disc, based
on
is
the
chapter.
Code"
"Country
on
the LOCK
menu
then
press B.
2.
Follow
3.
Select the first character
4.
step
Shift the
2
as
cursor
shown left
(Rating).
using
v / V buttons.
using B button and select
using v / V buttons.
Press ENTER to confirm your
selection.
unlock, parental control is
Setup
clear it
number "210499" and the
list in the reference
5.
Notes:
scenes
were
the most
is the least
Unlock
If you select
and the disc
the
can
the
second character
restrictive.
If you set
the same
display
Enter the code of the
Rating, Password and Country Code
features, you must input the 4-digit security code
you created. If you have not yet entered a security
code you are prompted to do so.
access
menu.
Security Code
6-digit
a new
menu
then press ENTER.
code is cleared.
Enter
the LOCK
4-digit code,
verify.
Press SETUP to
3.
on
or
to
your
your children from being able to view
material you believe is unsuitable.
"Rating"
then press B.
(Rating). "Change"
If you forget your security code you
the following steps:
scenes
preventing
14
If you
2.
control feature allows you to block
below the rating you input, thereby
parental
access
it
4. Press SETUP to exit the
1.
alternative.
The
as
menu
Select
Input
for children to view.
2
the LOCK
highlighted.
3. Enter the
Rating
change password.
or
DE
Code
Country
You
country code
Operation
Playing
DVD
a
or
Video CD
General Features
Note:
Unless stated
Playback Setup
Turn
1.
the TV and select the video
on
connected to the DVD
Turn
2.
the
the audio
on
input
source
input
source
player.
player.
side down.
Press OPEN/CLOSE to close the
4.
starts
automatically.
If
playback
tray. Playback
does not start,
press PLAY.
In
some
Moving
to another TITLE
When
disc has
a
cases, the disc
menu
might
Use the b B v V buttons to select the
title/chapter
you want to view, then press ENTER to start.
Press TITLE or DVD MENU to return to the menu
B to
You
move
can
Off
"PBC"
(See
operating
may differ. Follow the instructions on
You also may set PBC to
menu screen.
on
page
a
another
parental control is set and the disc is not within
the rating settings you must input the password.
(See "Lock Menu" on page 14.)
?
DVDs may have a region code. Your player does not
play discs that have a region code different from
region
code for this
its number while
player
disc has
on a
more
than
one
chapter/track
more
than
track, you
one
chapter
can move
or a
to
follows:
as
Press SKIP .
or > briefly during playback
chapter/track or to return to the
the current chapter/track.
to
select the next
beginning
?
of
Press SKIP . twice
briefly
to
step back
to the
previous chapter/track.
?
To go
to any chapter during DVD playback,
DISPLAY
and press v / V to select the
press
chapter/track icon. Then, input the chapter/track
directly
numberoruseb/B.
If
The
b /
use
to another title.
title
13).
?
player.
(two).
playback
(0-9) or
number
play any title by inputting
is stopped.
disc has
Notes:
your
appropriate
to
can move
is
When
Use the number buttons to select the track you
the each
title, you
to another CHAPTER/TRACK
want to view and press RETURN to return to the
and
one
Moving
?
procedures
then the
stopped
screen.
settings
than
appear
instead:
Menu
more
another title. Press DISPLAY while
playback
menu screen.
use
system (if applicable) and select
connected to the DVD
Press OPEN/CLOSE to open the disc tray and
load your chosen disc in the tray, with the playback
3.
otherwise, all operations described
the remote control. Some features may also be
available on the Setup menu.
Search
1.
Press SCAN
2.
is 2
(m
or
M) during playback.
Press SCAN
(m
required speed.
or
M) repeatedly
DVD; X2, X4, X16
CD; X2, X4
or
X100
or
X8
Video
3.
To exit SEARCH
Changing
to select the
mode, press PLAY.
the Audio Channel
Press AUDIO
repeatedly during playback to hear
(Stereo, Left, or Right).
a
different audio channel
15
Still Picture and
Frame-by-Frame Playback
Repeat
You
1.
2.
Press PAUSE/STEP
To exit still motion
repeat
The DVD
2.
player
Use the SCAN
(X) during playback.
will
t
or
M)
t
to select the
t
t 1/2
1/16,
1/8,
1/4,
speed:
(backward), or T 1/16, T 1/8, T 1/4,
(forward).
With
a
1/16,
3.
Video
T
1/8,
or
required
T 1/2
or
or
To exit Slow Motion
disc.
T 1/2
desired
Repeat Chapter/Title/Off
chapter.
-
Chapter: repeats
the current
?
Title:
current title.
?
Off
repeats the
does not
:
?
Track
?
All
?
Off
-
play repeatedly.
Repeat Track/All/Off
repeats the current track
repeats all the tracks on a disc.
:
:
does not
:
On
a
on
the
play repeatedly.
Video CD with
"PBC"
(forward).
Note:
setup
on
menu
page
PBC, you
to
use
the
must set PBC to Off
repeat function (See
13).
If you press SKIP (>) once during Repeat
Chapter (Track) playback, the repeat playback
?
mode, press PLAY (N).
a
Notes:
?
CD, the Slow speed changes: T
T 1/4
to select
during playback
?
Video CDs
go into PAUSE mode.
now
(m
on a
mode.
DVD Video Discs
mode, press PLAY.
Press PAUSE/STEP
title/chapter/all/track
a
Press REPEAT
Slow Motion
1.
play
can
the remote control
during
playback. Advance the picture frame-by-frame by
pressing PAUSE/STEP repeatedly.
on
cancels.
Slow motion
in
playback
reverse
is not
with
possible
Video CDs.
3D Surround
To
Random
produce
3D surround effect that simulates multi-
a
channel audio from two stereo
1.
Press RANDOM
during playback.
automatically begins random playback
RANDOM appears
2.
Press RANDOM
on
again
the
speakers (instead of
speakers normally required for multi-channel
from a home theater system).
the five+
The unit
audio
and
menu screen.
to normal.
1.
Press DISPLAY
2.
Use v
The sound
Tip:
SKIP >
By pressing
during random playback, the
(track) and resumes random
3.
during playback.
V to select the sound
or
option
will be
option.
highlighted.
UseborBtotoselect"3DSUR".
To turn off the 3D Surround
unit selects another title
effect, select "Normal".
playback.
Time Search
Note:
On
a
the
setup
on
Video CD with
page
Repeat
To
1.
menu
16
To start
1.
2.
sequence.
3.
Press A-B at your chosen
briefly
on
the TV
starting point.
"
A
"
screen.
again at your chosen end point.
briefly on the TV screen and
repeat sequence begins.
B" appears
Press A-B
again
to cancel.
on
the disc:
The time search
during playback.
elapsed playing time.
appears.
Input
the
required
start time in
seconds from left to
-
right.
hours, minutes, and
If you enter the wrong
numbers, press CLEAR to remove the numbers
you entered. Then input the correct numbers.
Press A-B
-
at any chosen time
Press v / V to select the time clock icon and "-:--:-"
a
playing
Press DISPLAY
box shows the
A-B
repeat
"A
3.
PBC, You must set PBC to Off on
the repeat function (See "PBC"
use
13).
appears
2.
to
the
4.
Press ENTER to confirm.
selected time.
Playback
starts from the
Zoom
Use
1.
to
zoom
enlarge
Press ZOOM
the video
image.
during playback
or
still
playback
to
DVD Features
Checking
the contents of DVD discs: Menus
DVDs may offer menus that allow you to access
special features. To use the disc menu, press DVD
activate the Zoom function. The square frame
appears briefly in the right bottom of the picture.
2.
Special
MENU.
Each press of the ZOOM button changes the TV
in the sequence: 400% size → 1600% size
Input
the
B v V buttons to
corresponding
highlight your
number
or use
the b
selection. Then press
ENTER.
screen
→
normal size
Title Menu
3.
Use the bBvVbuttons to
zoomed
4.
To
move
the
through
Press TITLE. If the current title has
1.
picture.
normal
resume
playback,
repeatedly.
CLEAR button
press ZOOM
or
2.
on some
DVDs.
3.
Marker Search
To enter
You
start
can
desired
the TV
point
a
on
screen
subtitle
menu, the
a
Otherwise, the disc
offers features such
menu
angles,
as camera
options,
and
Press TITLE to exit.
Press DVD MENU and the disc
from up to nine memorized
marker, press MARKER at the
playback
To enter
points.
may appear.
screen.
Disc Menu
Marker
a
menu
spoken language and
chapters for the title.
Note:
Zoom may not work
appears
The
on
the
menu
the disc. The Marker icon appears
to enter up to nine
Press DVD MENU
on
briefly. Repeat
Camera
menu
is
displayed.
to exit.
Angle
If the disc contains
markers.
again
scenes
recorded at different
angles, you can change to a different camera
angle during playback. Press ANGLE repeatedly
during playback to select a desired angle. Note that
the number of the current angle appears on the
display.
camera
To Recall
1.
2.
3.
or
Clear
During
disc
search
menu
Marked Scene
a
playback,
appears
press SEARCH. The marker
on the screen.
Within 10
seconds, press b / B to select
number that you want to recall or clear.
Press ENTER and
marked
scene.
playback
a
marker
starts from the
Or, Press CLEAR and the marker
Tip:
The
angle indicator will blink on the display window
during scenes recorded at different angles as an
indication that angle switching is possible.
number is erased from the list.
4.
You
on
any marker by inputting its number
the marker search menu.
can
play
Changing
the Audio
Press AUDIO
different audio
Language
repeatedly during playback
language or audio track.
to hear
a
With DVD-RW discs recorded in VR mode that have
both
a
main and
Bilingual audio channel, you can
(L), Bilingual (R), or a mix of
Bilingual) by pressing AUDIO.
a
switch between Main
both
(Main
+
Subtitles
Press SUBTITLE
repeatedly during playback
languages.
to
see
the different subtitle
17
Playing
an
Audio CD
or
MP3/WMA Disc
MP3 / WMA disc
limited
The DVD
player can play MP3/WMA formatted
recordings on CD-ROM, CD-R, or CD-RW discs.
?
with this
player
is
Sampling frequency: within 8 48 kHz (MP3),
48kHz (WMA)
Bit rate: within 32 320kbps (MP3),
40
192kbps (WMA)
The player cannot read an MP3/WMA file that has
a file extension other than ".mp3" / ".wma".
CD-R physical format should be ISO 9660
If you record MP3 / WMA files using software that
cannot create a file system (eg. Direct-CD) it is
impossible to playback MP3 / WMA files. We
recommend that you use Easy-CD Creator, which
-
within 22
?
compatibility
follows:
as
-
-
-
Audio CD
?
Once you insert an audio CD a menu appears on the
TV screen. Press v / V to select a track then press
PLAY
or
ENTER and
playback
starts.
?
?
AUDIO CD
0:00:00
1/12
List
Program
Track1
Track2
creates
Track3
an
ISO 9660 file
system.
Track4
?
Track5
File
names
should have
a
maximum of 8 letters
Track6
and must
Track7
Track8
?
They
incorporate
an
should not contain
.mp3 or .wma extension.
special letters such as /
?*:"<>letc.
?
MP3 / WMA
1.
Press v / V to select
to
2.
see
a
folder, and press ENTER
the folder contents.
Press v / V to select
ENTER.
Playback
a
or
on
the disc should be
less than 999.
This DVD
track then press PLAY
player requires
discs and
recordings
to
meet certain technical standards in order to achieve
optimal playback quality. Pre-recorded DVDs are
automatically set to these standards. There are
starts.
MUSIC
0:00:00
The total number of files
many different types of recordable disc formats
(including CD-R containing MP3 or WMA files) and
1/104
Program
List
these
require certain pre-existing conditions (see
above) to ensure compatible playback.
1-Music1
2-Music2
3-Music3
4-Music4
5-Music5
Customers should note that
6-Music6
7-Music7
required
should
Displays path
of track from the disc
on
the TV
screen.
Tip:
If you
are
in
a
file list
on
the MP3/WMA
want to return to the Folder
highlight
?
list,
use
menu
and
the v / V to
and press ENTER.
PressandholdV/vtogotothenext/previous
page.
?
On
a CD with MP3/WMA and JPEG you can switch
MP3/WMA and JPEG. Press TITLE and MP3/WMA
or
18
is
and music from the Internet. Our company has
no right to grant such permission. Permission
Note:
?
permission
in order to download MP3 / WMA files
JPEG word
on
top of the
menu
is
highlighted.
owner.
always
be
sought
from the
copyright
Audio CD and MP3 / WMA Disc
Random
Features
1.
Press RANDOM
during playback.
Playback begins immediately and
on
appears
Pause
2.
1.
Press PAUSE/STEP
2.
To return to
RANDOM
menu screen.
To return to normal
repeatedly
during playback.
the
Random
playback, press RANDOM
disappears from the
until RANDOM
menu screen.
press
playback, press PLAY,
PAUSE/STEP again.
ENTER
or
Tip:
SKIP >
By pressing
Moving
1.
to another Track
Press SKIP
(.
>) briefly during playback
track or to return to the beginning
3.
Press SKIP . twice
previous
track.
You
play
can
playback,
resumes
the
random
playback.
or
to go to the next
of the current track.
2.
random
during
unit selects another track and
any track
briefly
to go back to the
by inputting
its number.
Repeat
A-B
1.
To
repeat a sequence during disc playback press
A-B at your chosen starting point. The Repeat icon
and "A" appear on the menu screen.
2.
Press A-B
again at your chosen end point. The
icon and "A-B" appear on the menu
screen, and the sequence begins to play
Repeat
Repeat Track/All/Off
You
1.
can
play
a
track/all
on a
Press REPEAT when
repeatedly.
disc.
playing
a
disc. The
repeat
3.
icon appears.
2.
To exit the sequence and return to normal play,
press A-B again. The Repeat icon disappears from
the
Press REPEAT to select
?
Track:
?
All:
?
Off(No display):
a
desired
repeats the current track
repeats all the tracks on a disc.
does not
menu screen.
repeat mode.
play repeatedly.
3D Surround
To
produce
a
3D surround effect that simulates multi-
channel audio from two stereo
speakers (instead of
speakers normally required for multi-channel
from a home theater system).
Note:
the five+
If you press SKIP (>) once during Repeat Track
playback, the repeat playback cancels.
audio
1.
Press AUDIO
during playback.
"3D SUR" appears
2.
Search
To return to normal
repeatedly
1.
Press SCAN
2.
Press SCAN (m or M) repeatedly to select the
required speed: X2, X4, X8 backward or forward.
3.
To exit SEARCH
(m
or
M) during playback.
on
the
menu screen.
playback, press AUDIO
disappears from the
until "3D SUR"
menu screen.
mode, press PLAY.
19
5.
Programmed Playback
1.
Insert
a
(Audio CD)
999
or
have
You
1.
MP3/WMA
menu
AUDIO CD
1/12
appears
0:00:00
List
Program
played
in
the
on
Program
list
once.
can
play
a
title/chapter/all/track
Press REPEAT when
below.
as
2.
playing
Press REPEAT to select
?
Track:
?
All:
?
Off(No display):
MUSIC
0:00:00
Playback begins
a
on a
disc.
disc. The
repeat
icon appears.
Audio CD and MP3/WMA Discs:
or
ENTER to start.
Repeat Programmed Tracks
disc.
Audio CD
or
stops after all of the tracks
The program function enables you to store your
favorite tracks from any disc in the player memory. A
program can contain 99 tracks
tracks (MP3/WMA).
Press PLAY
the order in which you programmed the tracks and
"PROG." appears on the display window. Playback
1/104
Program
List
Track1
Track8
Track2
Track3
1-Music1
Music16
Track3
Track12
2-Music2
Music8
Music5
Track4
Track7
3-Music3
Music9
Track5
Track6
4-Music4
Music1
Track6
Track9
5-Music5
Music7
Track7
Track10
6-Music6
Music6
Track8
Track1
7-Music7
Music3
a
desired
repeat mode.
repeats the current track
repeats all the tracks on programmed list.
does not
play repeatedly.
Note:
If you press SKIP (>) once during Repeat Track
the repeat playback cancels.
playback,
Audio CD Menu
MP3/WMA Menu
Erasing
Video CD: Press PROGRAM while
playback
is
the
a
Video CD with
setup
"PBC"
menu
on
page
to
PBC, you
the
use
must set PBC to Off
on
programmed playback (See
13).
ENTER to
"
1/4
List
Program
Program
Track1
Track2
Track2
Track3
Track3
Track4
Track4
Track1
the
3.
Press PROGRAM.
a
track
on
ENTER to
list.
You
"
4.
the List.
Or, select
can
"
"
"
the selected track
place
Repeat to place
icon then
on
additional tracks
Program
the list.
add all tracks in the disc. Select
playing
list. Press and hold v / V to
Program
previous
20
the
on
icon then press ENTER.
Select the track you want to start
next /
page.
"
icon then Press
the selected track
on
additional tracks
the
on
Program
the list.
List
", then press ENTER. The
for the disc is erased.
complete
Note:
Video CD Menu
Select
"
Complete Program
The programs
removed.
2.
Or, select
place
Repeat to erase
list.
Select
0:11:07
List
Press CLEAR.
Erasing
VIDEO CD
Program
2.
The program menu appears. Press
RETURN to exit the menu.
On
Track from
Use vVbBto select the track that you wish to
erase from the Program list.
stopped.
Note:
a
1.
on
move
the
to the
are
also cleared when the disc is
17F_ENG
Viewing
JPEG Disc
a
Moving
Using this DVD Player you can view Kodak PICTURE
CDs and discs with JPEG files.
1.
Insert
a
disc and close the
on
appears
the TV
tray. The PHOTO
menu
screen.
JPEG
to another File
Press SKIP
(. or >) or cursor (v or V) once
viewing a picture to advance to the next or
previous file.
while
Zoom
JPEG
Use
to enlarge
page)
PHOTO
List
Preview
(see
JPEG Folder 1
zoom
17
the
photo image.
JPEG Folder 2
II
JPEG Folder 3
To rotate
JPEG Folder 4
JPEG Folder 5
picture
JPEG Folder 6
Press b / B
JPEG Folder 7
during showing
JPEG Folder 8
picture
clockwise
or
To listen to MP3 music
2.
Press v / V to select
a
folder, and press ENTER.
A list of files in the folder appears. If you are in a
file list and want to return to the previous Folder
list,
use
the v / V buttons
the remote to
Slide Show starts from the selected file if
to the
PLAY.
is not Off.
option
While
or
Speed
viewing a file, you can press STOP
previous menu (PHOTO menu).
to
PressandholdV/vtogotothenext/previous
There
Press TITLE to
3.
Press v / V to select
4.
Use B to select
Playback
STOP is
you
are
the two
types of file in
display
starts. The
a
PHOTO
photo
menu.
file.
icon then press ENTER.
playback will continue until
pressed.
>
listen
JPEG disc
limited
?
Operation
picture are included in the same disc,
only MP3 music during watching
with this
player
Depending
is
upon the size and number of JPEG
a long time for the DVD player
to read the disc's contents. If you don't
a disc with MP3/WMA and JPEG you can switch
MP3/WMA and JPEG. Press TITLE and MP3/WMA
JPEG word
of the
top
on
RETURN,
Slide Show
compatibility
follows:
as
files, it could take
On
Press
can
four Slide
(Normal),
ENTER.
?
containing
player.
picture.
: >>> (Fast),
Speed options
(Slow) and II (Off).
Use vVbBto highlight the Speed. Then, use b /
B to select the option you want to use then press
or
to MP3 music files
Tip:
>>
?
listering
When MP3 and
page.
?
JPEG
disc.
2.
move
Tip:
?
same
Insert the disc
1.
the
If you want to view a particular file, press
v / V to highlight a file and press ENTER
the
on
to rotate the
picture
watching picture
files while
display
can
recorded
and press ENTER.
highlight
3.
on
You
a
counter clockwise.
menu
is
screen
after several
minutes,
see an on-
some
of the
files may be too large
reduce the resolution of
the JPEG files to less than 5M pixels as 2760 x
highlighted.
---
information of file is hidden.
2048
JPEG
display
?
pixels
and burn another disc.
The total number of files and folders
on
the disc
should be less than 999.
Use vVbBto
press ENTER.
Still Picture
highlight
the
(Slide Show)
then
JPEG
?
?
Some discs may be incompatible due to a
different recording format or the condition of disc.
Ensure that all the selected files have the
extensions when
1.
Press PAUSE/STEP
The
2.
player
will
now
To return to the slide
PAUSE/STEP
during
slide show.
?
go into PAUSE mode.
again.
show, press PLAY
or
If the files have
rename
press
?
File
them
names
are
Windows
into the CD
".jpg"
layout.
".jpe" or ".jpeg" extensions, please
".jpg" file.
as
without
able to be read
the files
copying
by
shown
".jpg"
extension will not be
this DVD
as
JPEG
player. Even though
image files in
Explorer.
21
DVD VR format Disc
Playing
a
This unit will
play
DVD-R/RW discs recorded
Maintenance and Service
using
using
the DVD-Video format that have been finalized
a
?
This unit will
Insert
menu
a
play DVD-RW discs recorded using
Recording (VR) format.
disc and close the
appears
the TV
on
tray. The TITLE LIST
screen.
When
shipping
Please
save
ENTER and
playback
track then press PLAY
or
played
in
player.
kinds of discs and
are
made with CPRM data
Player
display
does not
by
support these
the "CHECK DISC".
What is 'CPRM'?
CPRM is
protection system (with scramble
system) only allowing the recording of 'copy once'
a
copy
broadcast programs. CPRM stands for Content
Protection for Recordable Media.
play
is CPRM
compatible,
which
means
that
record copy-once broadcast programs, but
you cannot then make a copy of those recordings.
CPRM recordings can only be made on DVD-RW
can
discs formatted in VR
be
mode, and CPRM recordings
only
played
players
compatible with CPRM.
22
liquids
such
as
insecticide
or plastic products in contact
long period of time. since they
with the unit for
a
leave marks
the surface.
on
the unit
surfaces
on
that
are
specifically
Do not
or
player, use a soft, dry cloth. If the
extremely dirty, use a soft cloth lightly
with a mild detergent solution.
are
moistened
DVD RECORDER.
can
volatile
the unit.
To clean the
Some DVD-VR disc
you
use
near
Cleaning
Unfinalized DVD-R/RW discs cannot be
This
packing
starts.
Note:
this
carton and
Do not leave rubber
?
a
original shipping
the exterior surfaces clean
spray
Press v / V to select
the
the unit
factory.
Do not
?
?
before
materials. If you need to ship the unit, for maximum
protection, re-pack the unit as it was originally packed
Keeping
?
chapter
service technician.
the Unit
Handling
at the
2.
a
DVD-recorder.
the Video
1.
Refer to the information in this
contacting
use
thinner,
strong solvents such
as
these
as
might damage
alcohol, benzine,
the surface of the
unit.
Maintaining
the Unit
The DVD
player is a high-tech, precision device. If the
optical pick-up lens and disc drive parts are dirty or
worn, the picture quality could be diminished.
Depending on the operating environment, regular
inspection and maintenance are recommended after
every 1,000 hours of
For
details, please
service center.
use.
contact your nearest authorized
Controlling
Additional Features
Last Scene
This
player
if you
off the
remove
player.
memorized,
scene
from the last disc
remains in memory
the disc from the player or switch
scene
If you load
scene is
the
a
disc that has the
automatically
scene
You
player
does not memorize the
you switch off the
the disc.
player
before
player
Stop
scene
of
commencing
a
play
for five
source, and
holding down TV POWER button, press the
number buttons to select the manufacturer code
(see
the table
below).
Release TV POWER button.
more
them
than
at
one
one
code number is
listed, try entering
time until you find the
a
one
that works
with your TV.
minutes, the DVD
itself off.
Select
mode for your
appropriate system
system. If NO DISC appears in the display window,
press and hold PAUSE on the front
than 5 seconds to be able to select
or
2.
If
You must select the
NTSC,
level, input
While
for your TV
disc if
to
appears when you leave the DVD
mode for about five minutes. If the
displayed
Player automatically turns
TV
control the sound
Code numbers of controllable TVs
Screen Saver is
System
can
source, and
remote
supplied
manufacturer code.
1.
screen saver
in
level, input
recalled.
Screen Saver
The
control the sound
power switch of non-LG TVs as well. If your TV is
listed in the table below, set the appropriate
Note:
This
can
power switch of your LG TV with the
control.
memorizes last
that is viewed. The last
even
You
Memory
other TVs with the remote control
panel
a
for
more
Manufacturer
Code Number
LG / GoldStar
1
(Default),
Zenith
1,3,4
Samsung
6,7
Sony
8,9
Hitachi
4
2
system (PAL,
AUTO).
Note:
?
Depending
on
function
the
on
your TV,
TV,
some or
even
after
all buttons may not
the correct
entering
manufacturer code.
?
If you enter a new code number, the code number
entered will be erased.
previously
?
When you replace the batteries of the remote, the
code number you have set may be reset to the
default
setting.
Set the
appropriate
code number
again.
23
Reference
Language Codes
Use this list to
Disc
your desired
language
for the
following
initial
settings:
Language
Code
7678
Language
Singhalese
Code
7074
Language
Lingala
Code
6566
Language
Fiji
Code
Abkhazian
Afar
6565
Finnish
7073
Lithuanian
7684
Slovak
8375
Afrikaans
6570
French
7082
Macedonian
7775
Slovenian
8376
Albanian
8381
Frisian
7089
7771
Somali
8379
Ameharic
6577
Galician
7176
7783
Spanish
6983
Arabic
6582
Georgian
7565
Malagasy
Malay
Malayalam
7776
Sudanese
8385
Armenian
7289
German
6869
Maltese
7784
Swahili
8387
Assamese
6583
Greek
6976
Maori
7773
Swedish
8386
Aymara
Azerbaijani
6588
Greenlandic
7576
Marathi
7782
8476
6590
Guarani
7178
Moldavian
7779
Tagalog
Tajik
Bashkir
6665
Gujarati
7185
Mongolian
7778
Tamil
8465
Basque
Bengali; Bangla
6985
Hausa
7265
Nauru
7865
Tatar
8484
6678
Hebrew
7387
7869
Telugu
8469
Bhutani
6890
Hindi
7273
7879
Thai
8472
Bihari
6672
Hungarian
7285
7982
Tibetan
6679
Breton
6682
Icelandic
7383
Nepali
Norwegian
Oriya
Panjabi
8065
8473
Bulgarian
6671
Indonesian
7378
Pashto, Pushto
8083
Tigrinya
Tonga
Burmese
7789
Interlingua
7365
Persian
7065
Turkish
8482
Byelorussian
6669
Irish
7165
Polish
8076
Turkmen
8475
Cambodian
7577
Italian
7384
Portuguese
8084
Twi
8487
Catalan
6765
Japanese
7465
Quechua
8185
Ukrainian
8575
Chinese
9072
Javanese
7487
Rhaeto-Romance
8277
Urdu
8582
Corsican
6779
Kannada
7578
Rumanian
8279
Uzbek
8590
Croatian
7282
Kashmiri
7583
Russian
8285
Vietnamese
8673
Czech
6783
Kazakh
7575
Samoan
8377
Volapuk
8679
Danish
6865
Kirghiz
7589
Sanskrit
8365
Welsh
6789
Dutch
7876
Korean
7579
Scots Gaelic
7168
Wolof
8779
English
Esperanto
6978
Kurdish
7585
Serbian
8382
Xhosa
8872
6979
Laothian
7679
Serbo-Croatian
8372
Yiddish
7473
Estonian
6984
Latin
7665
Shona
8378
Yoruba
8979
Faroese
7079
Latvian, Lettish
7686
Sindhi
8368
Zulu
9085
Country
Choose
a
8373
8471
8479
Codes
country code from this list.
Country
Afghanistan
Argentina
Code
Code
Country
Malaysia
Code
ET
MY
Saudi Arabia
SA
FJ
Maldives
MV
SN
AR
Australia
AU
Finland
FI
Mexico
MX
Austria
AT
France
FR
Monaco
MC
Senegal
Singapore
Slovak Republic
Belgium
BE
Germany
DE
Mongolia
MN
Slovenia
SI
Bhutan
BT
Great Britain
GB
Morocco
MA
South Africa
ZA
Bolivia
BO
Greece
GR
Nepal
NP
South Korea
KR
Brazil
BR
Greenland
GL
Netherlands
NL
Spain
ES
Cambodia
KH
Islands
HM
Netherlands Antilles
AN
Sri Lanka
LK
Canada
CA
HK
New Zealand
NZ
Sweden
SE
HU
AF
Country
Code
Country
Ethiopia
Fiji
SG
SK
Chile
CL
Hong Kong
Hungary
Switzerland
CH
CN
India
IN
Nigeria
Norway
NG
China
NO
Taiwan
TW
Colombia
CO
Indonesia
ID
Oman
OM
Thailand
TH
Congo
CG
Israel
IL
Pakistan
PK
TR
Costa Rica
CR
Italy
IT
Panama
PA
Turkey
Uganda
Croatia
HR
Jamaica
JM
PY
Ukraine
UA
CZ
Japan
JP
Paraguay
Philippines
PH
United States
US
Denmark
DK
Ke nya
KE
Poland
PL
Uruguay
UY
Ecuador
EC
Kuwait
KW
Portugal
PT
Uzbekistan
UZ
Egypt
EG
LY
Romania
RO
Vietnam
VN
El Salvador
SV
Libya
Luxembourg
LU
Russian Federation
RU
Zimbabwe
ZW
Czech
24
input
Audio, Disc Subtitle, Disc Menu.
Republic
UG
Troubleshooting
Possible Cause
Symptom
Correction
No power.
?
The power cord is disconnected.
?
The power is on, but
the DVD player does
?
No disc is inserted.
?
Insert
a
disc.
cord into the wall outlet
(Check
that the DVD
audio CD indicator in the
not work.
No
Plug the power
securely.
picture.
?
The TV is not set to receive DVD
?
window is
lit.)
Select the
appropriate
mode
signal output.
?
The video cable is not connected
or
display
video
input
the TV.
on
?
Connect the video cable
?
Select the correct
securely.
securely.
No sound.
?
The
equipment
connected with the
audio cable is not set to receive DVD
audio receiver
signal output.
?
?
The power of the equipment connected
with the audio cable is turned off.
?
The AUDIO
?
options
position.
wrong
?
The DVD
not start
player does
playback.
An
unplayable
are
mode of the
set to the
Turn
the
on
equipment
connected with
the audio cable.
Set the
Digital Audio Output to the
position, then turn on the DVD
player again by pressing POWER.
correct
disc is inserted.
Insert
?
a
playable
disc.
(Check
the disc
type, color system, and regional code.)
?
The
rating
level is set.
?
Cancel the
the
?
The remote control is not
the remote
The remote control
does not work
input
you can listen to the
sound from the DVD player.
so
?
properly.
sensor on
pointed at
player.
sensor
The remote control is too far from the
DVD
?
player.
rating
function
or
change
level.
Point the remote control at the remote
?
the DVD
rating
of the DVD
player.
Operate
the remote control closer to
the DVD
player.
Specifications
DIGITAL OUT (COAXIAL):
0.5V(p-p),75Ω,RCAjackx1
General
Power
requirements:
AC 110-240 V
Power
consumption:
12W
,
50/60 Hz
System
Dimensions
(Approx.):
430x39x242mm(WxHxD)withoutfoot
Weight (Approx.):
2.2
Laser:
Semiconductor
kg
Operating temperature:
5°Cto35°C(41°Fto95°F)
Operating humidity:
laser, wavelength
650
nm
PAL / NTSC
Signal system:
Frequency response:
DVD(PCM96kHz):8Hzto44kHz
DVD(PCM48kHz):8Hzto22kHz
5 % to 90 %
CD:8Hzto20kHz
Outputs
Signal-to-noise
VIDEO OUT:
More than 100 dB
1
75 Ω, sync
Vp-p
negative,
RCA
jack
x
1/ SCART
(TO TV)
ratio:
(ANALOG
OUT connectors
only)
Harmonic distortion: Less than 0.008%
AUDIO OUT:
Dynamic range:
2.0Vrms(1KHz,0dB),600Ω,RCAjack(L,R)x1/
SCART (TO TV)
More than 90 dB
(DVD/CD)
Accessories
Video cable
Batteries
(1),
Audio cable
(1),
Remote control
(1),
(2)
Note:
Design
and
P/NO
3834RD0017F
:
specifications
are
subject
to
change prior
notice.
25
DV8700E4CA_HA3GLL_DEU
DVD PLAYER
Gebrauchsanleitung
MODELL
Lesen Sie diese
:
DV8700A
Anleitung bitte vor dem Anschluss, der
Einstellung des Produkts sorgfaltig
Inbetriebnahme oder der
vollstandig
durch.
Dieses Gerat wurde in
GEFAHR
mit den
EU-Richtlinien
Um die Gefahr eines elektrischen
entfernen Sie die
Schlages
verringern,
Abdeckung des Gerats oder
zu
dessen
hergestellt.
SERIENNUMMER:
Die Seriennummer finden Sie auf der Ruckseite des
Gerats.
Ruckseite nicht. Es befinden sich keine
Diese Nummer
Bauteile im
und ist sonst niemandem bekannt. Sie sollten die
reparieren
stets
von
Gerat, die ein Anwender
kann. Lassen Sie
Reparaturen
Fachleuten ausfuhren.
gilt
ausschließlich fur dieses Gerat
betreffenden Informationen hier notieren und Ihre
Bedienungsanleitung
als dauerhaft
gultigen Kaufbeleg
aufbewahren.
Warnung:
Um Brandgefahr oder die Gefahr
Stromschlages zu vermeiden, schutzen
Sie dieses Gerat vor herabtropfendem Wasser
oder Spritzwasser, und setzen Sie es nie
Regen oder Feuchtigkeit aus. Stellen Sie
keine mit Wasser gefullten Gegenstande, etwa
eines
Vasen, auf das Gerats.
Warnung:
Dieser Digital Video-DiscPlayer verwendet ein Laser-System. Eine
Verwendung der Bedienelemente,
Einstellungen oder Leistungsmerkmale
des Gerats in Abweichung von der
Bedienungsanleitung kann dazu fuhren,
dass Sie gefahrlicher Strahlung
ausgesetzt werden.
Warnung: Offnen
Sie das Gehause
nicht, damit Sie sich dem Laser-Strahl
nicht direkt aussetzen. Am offenen Gerat
ist
Laser-Strahlung
Warnung:
sichtbar.
Schauen Sie niemals direkt in
den Laserstrahl.
Achtung:
in einem
Installieren Sie das Gerat nicht
geschlossenen Raum, z.B. einem
Bucherregal, oder an einem ahnlichen Ort.
2
der
89/336/EWG, 93/68/EWG
und 73/23/EWG
Warnung:
Ubereinstimmung
Funkentstoranforderungen
Modellnr.
Seriennr.
______________________________
______________________________
Kaufdatum_________________________
Ein anderes KAPITEL/einen anderen TRACK ansteuern
Inhalt
Tonspurwechsel....................15
Standbild und Bild-fur-Bild-Wiedergabe
.16
Zeitlupe...........................16
Zufallig............................16
A-B-Passagewiederholen.............16
.
Einfuhrung.......................4
Hinweis
.15
Suchen...........................15
zu
den verwendeten
Info uber das
Symbol
Symbolen
.
.
.
.
auf dem Bildschirm
.
.4
.4
HinweisezuDiscs.....................4
UmgangmitDiscs....................4
AufbewahrenvonDiscs................4
ReinigenvonDiscs...................4
UnterstutzteDisc-Formate...............5
Regionalcode.........................5
.6
Fachbegriffe aus der Welt der Discs
.
.
.
.
.
.
VorderesBedienfeld....................7
Display-Fenster........................7
Fernbedienung.........................8
Fernbedienung-Betrieb................8
.8
Einlegen der Batterie der Fernbedienung
.
Installation und
Einrichtung
.
.
.
.
.
.
.
.
.9
.
EinrichtendesPlayers..................9
DVD-Player-Anschlusse.................9
Video- und Audioanschlusse
Ihrem
zu
Fernsehgerat........................9
zu Ihrem Fernsehgerat
.9
Audioanschluss zu optionalen Geraten
.10
Audioanschluss
.
.
.
.
.
.
Bildschirmmenu......................11
.11
Vorubergehend eingeblendete Symbole
Grundeinstellungen...................12
AllgemeinerBetrieb..................12
.
.
?Menusprache.....................12
?DiscAudio/Untertitel/Menu
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.12
ANZEIGE..........................12
?Bildformat........................12
?Anzeigemodus....................12
AUDIO...........................13
?DolbyDigital/DTS/MPEG.
?SamplingFrequenz(Erkannt).
Dynamic Range Control (DRC)
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.13
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.13
.13
?Vocal...........................13
ANDERE..........................13
?PBC............................13
?Autom.Wiedergabe.................13
B.L.E. (Schwarzpegelverstarkung). ......13
LOCK (KINDERSICHERUNG)
.14
?Einstufung.......................14
.14
?Kennwort(Sicherheitscode)
?
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
3D-Surround.......................16
Zeitsuche..........................16
Zoom...........................17
Markierungssuche.................17
BesondereDVD-Funktionen
Abfragen
.
.
.
.
.
.
.
.
des Inhalts einer DVD: Menus
.
.
.
.
.
.
.17
.17
Titelmenu.........................17
Disc-Menu........................17
Kamerawinkel.....................17
Tonspurwechseln...................17
Untertitel.........................17
Wiedergabe von Audio-CDs oder MP3/WMA-Discs .18
Leistungsmerkmale von Audio-CDs und MP3 /
WMA-Discs..........................19
Pause...........................19
Einen anderen TRACK ansteuern
Wiederholung
Track/Alle/Aus
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.19
.19
Suchen..........................19
Random(Zufallig)....................19
A-B-Passagewiederholen............19
3D-Raumklang......................19
ProgrammierteWiedergabe.............20
.20
Programmierte Tracks wiederholen
Track aus der Programmliste loschen
.20
Gesamte Programmliste loschen
.20
AnzeigeneinerJPEG-Disc..............21
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Diashow..........................21
Standbild..........................21
Zu einer anderen Datei wechseln
.
.
.
.
.
.
.21
Zoom.............................21
Bilddrehen.........................21
Musik wahrend der Bildanzeige spielen
.21
.22
WiedergabevonDVDVR-Discs
WartungundService..................22
.
?
.
Wiederholen........................16
.
SPRACHE........................12
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
WeitereFunktionen....................23
SpeicherfurletzteSzene..............23
Bildschirmschoner...................23
Systemauswahl.......................23
Andere TV-Gerate uber die Fernbedienung bedienen
23
Referenzinformationen.............24
?Landercode.......................14
Sprachencodes........................24
Betrieb.........................15
.15
Wiedergabe einer DVD oder einer Video-CD
Wiedergabe-Setup.................15
AllgemeineFunktionen................15
Einen anderen TITEL ansteuern
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Landercodes..........................24
Storungsbehebung.....................25
Specifications.........................25
.15
3
Einfuhrung
Um die
ordnungsgemaße Verwendung dieses
zu gewahrleisten, lesen Sie dieses Handbuch
sorgfaltig durch und bewahren Sie es zu
Gerats
Referenzzwecken auf.
Betrieb und die
an
Symbol
auf dem
Bildschirm
"
"
kann wahrend des Betriebs auf dem Bildschirm
Ihres
Dieses Handbuch enthalt Informationen uber den
dieses Gerat
Info uber das
Wartung Ihres DVD-Players. Wenn
repariert werden muss, wenden Sie sich
Fernsehgerats angezeigt werden. Das Symbol
zeigt dann an, dass die in der vorliegenden
Gebrauchsanleitung erlauterte Funktion auf dieser
spezifischen DVD-Video-Disc nicht verfugbar ist.
einen autorisierten Fachhandler.
Hinweise
Hinweis
zu
den verwendeten
Symbolen
Der Blitz mit der
Pfeilspitze warnt den
Benutzer vor gefahrlicher Spannung im
Gerategehause, die die Gefahr eines
elektrischen Schlags in sich birgt.
Umgang
zu
Discs
mit Discs
Beruhren Sie die
bespielte
Fassen Sie die Disc
Seite der Disc nicht.
den Kanten an, um nicht die
Oberflache mit den Fingern zu beruhren. Bringen Sie
an
auf keiner der beiden Seiten der Disc
Klebeband
Papier
oder
an.
Das Ausrufezeichen weist den Benutzer auf
wichtige Betriebs- und Wartungs-/
Serviceanleitungen hin.
Es informiert uber
Gefahren, die das Gerat
selbst oder anderes Material
beschadigen
konnten.
Hinweis:
Weist auf besondere Hinweise und Betriebsmerkmale
hin.
Tipp:
Weist auf
Tipps
und Tricks
hin, die die Bedienung
dieses Gerats vereinfachen.
Aufbewahren
von
Discs
Legen Sie die Disc nach der Wiedergabe wieder in die
zugehorige Hulle. Setzen Sie die Disc keiner direkten
Sonneneinstrahlung oder Warmequellen aus, und
lassen Sie sie nie in einem geparkten Auto, das
direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist.
Reinigen von Discs
Fingerabdrucke und Staub auf der Disc konnen die
Bild- und Tonqualitat beeintrachtigen. Reinigen Sie die
Disc vor der Wiedergabe mit einem sauberen Tuch.
Wischen Sie die Disc
von
der Mitte
zum
Rand ab.
Enthalt ein Titel eines Abschnitts eines der
Symbole, ist dies nur auf die durch
dargestellte Disc anwendbar.
4
das
folgenden
Symbol
DVD
DVD und finalisierte DVD ±R/RW
VCD
Video-CDs
CD
Audio-CDs
MP3
MP3-Discs
WMA
WMA-Discs
JPEG
JPEG-Discs
Verwenden Sie keine starken
Losungsmittel
wie
Alkohol, Benzine, Verdunner, handelsubliche Reiniger
oder fur
Vinyl-Platten gedachte Antistatik-Sprays.
Unterstutzte Disc-Formate
Regionalcode
Dieser DVD-Player kann nur fur die
Region "2" codierte DVD-Software
wiedergeben. Dieses Gerat kann nur
DVD
(8
cm
/ 12
cm-Disc)
2
DVD-Discs mit dem Etikett "2" oder
Video CD
(8
cm
/
(VCD)
12 cm-Disc)
"ALLE"
Hinweise
Audio CD
(8
cm
wiedergeben.
/ 12
cm-Disc)
?
zu
Regionalcodes
Bei den meisten DVDs finden Sie einen Globus mit
einer oder mehreren Nummern
Hulle. Diese Nummer
Zusatzlich kann das Gerat eine DVD
-R, DVD +R,
DVD -RW, DVD +RW, Kodak Picture-CD, SVCD und
CD-R / CD-RW mit Audiotiteln, MP3-, WMA- und/oder
JPEG-Dateien
abspielen.
Ihres
Disc
?
muss
gut sichtbar auf der
mit dem
DVD-Players ubereinstimmen,
wiedergeben konnen.
Regionalcode
damit Sie die
Wenn Sie eine DVD mit einem anderen
mit Ihrem
Regionalcode
Player wiedergeben
Dies ist ein Hinweis auf eine
mochten, wird die Meldung "Check Regional Code"
Produktfunktion, die im Video-Recording-
auf dem Bildschirm des
Format
DVD-RW-Discs
aufgezeichnete
abspielen kann.
Hinweise
zum
Fernsehgerats angezeigt.
Copyright:
Es ist
Hinweise:
?
Je nach dem
oder der CD-R/RW
Aufnahmegerat
-R, DVD +R, DVD -RW, DVD +RW)-Disc
selbst konnen einige CD-R/RW- (oder DVD -R,
DVD +R, DVD -RW, DVD +RW)-Discs nicht mit
(oder
DVD
diesem Gerat
?
Bringen
wiedergegeben
Sie auf keiner der beiden Seiten
beschrifteten noch der
Aufkleber
?
B.
bespielten)
(weder
der
einer Disc
an.
Verwenden Sie keine
(z.
werden.
herzformig
oder
ungewohnlich geformten CDs
achteckig). Andernfalls sind
Fehlfunktionen nicht auszuschließen.
Hinweise
DVDs und Video-CDs
zu
Einige Wiedergabefunktionen
CDs konnen absichtlich
programmiert
Video-CDs
von
von
DVDs und Video-
Softwareherstellern
worden sein. Da dieses Gerat DVDs und
wiedergibt, wie es von den
vorgegeben ist, stehen einige
Wiedergabefunktionen eventuell nicht bzw. zusatzliche
Funktionen stehen zur Verfugung.
so
Softwareherstellern
Hergestellt
unter der Lizenz
Laboratories.
"Dolby",
Doppel-D-Symbol sind
gesetzlich verboten, urheberrechtlich
geschutztes Material ohne Genehmigung zu kopieren,
auszustrahlen, zu zeigen, uber Kabel zu senden,
offentlich wiederzugeben oder zu verleihen. Dieses
Gerat ist mit der
von
Macrovision entwickelten
Kopierschutzfunktion ausgestattet. Auf einigen
sind Kopierschutzsignale aufgezeichnet. Wenn
Discs
Sie die
Bilder dieser Discs auf einem Videorecorder
aufzeichnen und
wiedergeben,
konnen
Bildstorungen
Technologien zum
Urheberrechtsschutz, die durch Verfahrensanspruche
bestimmter US-Patente und sonstige Rechte zum
Schutz geistigen Eigentums der Macrovision
Corporation und anderer Rechteeigentumer geschutzt
sind. Die Verwendung dieser UrheberrechtsschutzTechnologie muss von der Macrovision Corporation
genehmigt werden und gilt nur fur den privaten oder
sonstigen eingeschrankten Gebrauch, sofern keine
spezielle Genehmigung der Macrovision Corporation
vorliegt. Nachbau und Auseinandernehmen sind
auftreten. Dieses Gerat verwendet
verboten.
Dolby
Logic", und das
Marken von Dolby
von
"Pro
Laboratories.
DTS und DTS
Theater
Digital Out
Systems, Inc.
sind Marken
von
Digital
5
Fachbegriffe
aus
PBC:
der Welt der Discs
DVD±R/DVD±RW
DVD -R und DVD +R ist ein Standard fur
beschreibbare DVD-Laufwerke und Discs. Dieses
Format
ermoglicht Ihnen,
die DVD-Disc
zu
Wiedergabesteuerung (nur Video-CD)
(Playback Control) ist nur fur das
Format Video-CD Version 2 verfugbar. PBC ermoglicht
Ihnen, mit dem System uber Menus, Suchfunktionen
oder andere typische Computer-Aktionen zu
interagieren. Außerdem konnen Bilder mit hoher
Auflosung wiedergegeben werden, wenn sie sich auf
Die PBC-Funktion
nur
einmal Informationen auf
schreiben. DVD +RW und DVD-RW
sind zwei Standards fur wiederbeschreibbare Medien.
der Disc befinden. Video-CDs ohne PBC-Funktion
Diese DVD kann
(Version 1.1)
und erneut beschrieben
geloscht
einseitig beschreibbaren Discs konnen
4,38 GB und auf beidseitig beschreibbaren doppelt so
viel Daten gespeichert werden. Einseitig
beschreibbare Dual-Layer-Discs sind nicht verfugbar
funktionieren wie Audio-CDs.
werden. Auf
Video-CD
(VCD)
Titel
(nur DVD)
Ein Titel ist in der
Regel ein separater Abschnitt einer
Beispielsweise konnte der Film Titel 1, eine
Dokumentation, die die Herstellung des Films
beschreibt, Titel 2, und Interviews mit der Besetzung
DVD-Disc.
Titel 3 sein. Jedem Titel ist eine Referenznummer
Eine VCD kann 74 Minuten
(650-MB-Disc)
oder 80
Minuten
(700-MB-Disc) MPEG-1-Fullmotion-Video
qualitativ hochwertigem Stereo-Sound enthalten.
in
MPEG
zugeordnet,
mit deren Hilfe Sie ihn rasch finden.
Kapitel (nur DVD)
Ein Kapitel ist ein Segment
MPEG ist ein internationaler Standard fur die Video-
Serie. Jedem
und
Audio-Kompression.
von
Video fur VCD verwendet und bietet Multichannel-
zugewiesen,
MPEG-1 wird
zum
Kodieren
Surround-Sound-Kodierung, zum Beispiel PCM, Dolby
Digital, DTS und MPEG-Audio.
Titels,
Kapitel
ist eine
mit der Sie das
Beispiel
Kapitelnummer
gewunschte Kapitel
moglicherweise
keine
Kapitel aufgezeichnet.
(VCD)
Auf einer Video-CD mit PBC-Funktionen
populares Kompressionsformat
fur
digitale
Audiodateien, das sich durch sehr hohe, CD-ahnliche
Qualitat auszeichnet.
Control)
sind die
in Abschnitte
unterhalt eine
der
von
KodierungsMicrosoft Corporation
entwickelt wurde.
"Szenen"
genannt werden
angezeigt
Szenennummer, mit der Sie die Szene
Expert Group. JPEG ist ein
komprimiertes Dateiformat, das Ihnen ermoglicht,
Bilder ohne Einschrankung der Anzahl der
verwendeten Farben zu speichern.
aus
einem oder mehreren Titeln.
Track
Ein distinktives Merkmal audiovisueller
JPEG
Joint Pictures
(Playback
Bilder und die Standbilder
rasch ansteuern konnen. Eine Szene besteht
Windows Media Audio-Datei. Ein
/Dekodierungstyp,
bewegten
aufgeteilt, die
Jede Szene wird im Menubildschirm
WMA
Beispiel das Bild oder
spezifische Sprache (DVD)
zum
Informationen,
der Soundtrack fur eine
oder das Musikstuck auf
einem Video oder einer Audio-CD. Jedem Track wird
eine Tracknummer
gewunschten
zugewiesen,
mit der Sie den
Track ansteuern konnen. DVD-Discs
unterstutzen ein Video-Track
Kamerawinkeln)
6
zum
ansteuern konnen. Je nach Disc wurden
Szene
MP3
MP3 ist ein
eines
eine Szene in einem Film oder ein Interview in einer
(mit
mehreren
und mehrere Audio-Tracks.
Vorderes Bedienfeld
POWER
Schaltet den
Player
ein
(ON)
und
aus
(OFF).
PLAY(N)
Wiedergabe.
Startet die
PAUSE(X)
Unterbricht die
Taste,
Wiedergabe. Drucken Sie
wiederzugeben.
diese
Bild fur Bild
um
STOP
(
x
)
Halt die
Wiedergabe
Scan/Skip ( m /
vorherigen Kapitel/Track
an.
Reverse
.
)
Zum
oder
an
den
Anfang springen.
Drucken Sie diese
und halten Sie sie fur den Ruckwarts-Schnellsuchlauf zwei Sekunden
Forward
Skip/Scan ( > / M )
Kapitel/Track springen.
OPEN/CLOSE(Z)
Offnet
Zum nachsten
Drucken Sie diese
Taste,
gedruckt.
Taste, und halten Sie
und schließt das Disc-
Fach.
sie fur den Vorwarts-Schnellsuchlauf
zwei Sekunden
gedruckt.
Display-Fenster
Disc-Fach
ILegen
Sie die Disc hier
Zeigt
den aktuellen Status
des
ein.
Players
an.
REmpfangssensor fur das
Fernbedienungssignal
Zeigen Sie mit der Fernbedienung
des DVD-Players auf diesen Punkt.
Display-Fenster
Die aktuelle
Player-Funktion
(Wiedergabe, Pause)
DVD
CD
eingelegt
Audio-CD, MP3, WMA oder JPEG
Zeigt
den
Wiederholungsmodus
Zeigt
eingelegt
Kodierung
Dolby Digital
VCD Video-CD
DTS und
SVCD
der aktuellen Disc
eingelegt
Super Video CD eingelegt
CHP/TRK
aktuelle
Gibt die
Kapitel-
Tracknummer
S VCD
CHP
oder
an
die
an.
Gesamtspielzeit/Spiel
zeit
an
AD
B
CD TRK
ALL
7
Fernbedienung
OPEN/CLOSE-Taste
Offnet
TV-Steuerungstasten
und schließt das Disc-Fach.
TV-NETZ:
POWER-Taste
Schaltet den
DVD-Player
und
TV-Gerat ein- oder ausschalten.
ein
aus
(ON)
(OFF).
TV PR/CH +/--:
Auswahl TV-Kanal.
Zifferntasten 0-9
Wahlt nummerierte
Menupunkte
TV VOL +/--:
aus.
Einstellung
CLEAR-Taste
Entfernt eine Track-Nummer
aus
AV:
der
Auswahl TV-Quelle.
Programmliste oder eine
Markierung aus dem Menu
SKIP(./>)
Weiter zum nachsten Kapitel oder Track.
Zuruck zum Anfang des aktuellen
Kapitels oder Tracks, oder zuruck zum
vorherigen Kapitel oder Track.
MARKER SEARCH.
SCAN-Taste(m/M)
Suchlauf zuruck oder
der TV-Lautstarke.
vor.
PAUSE/STEP-Taste
Unterbricht die
( X )
Wiedergabe
STOP(x)
Halt die Wiedergabe
vorubergehend/fur die Bild-fur-BildWiedergabe wiederholt drucken.
TITLE
Zeigt
PLAY-Taste
Startet die
( N )
Wiedergabe.
RETURN
lendet das Setup-Menu aus,
zeigt Video-CD mit PBC an.
auf das Menu einer DVD-Disc.
bBvV(left/right/up/down)
Selects
an
item in the
das Titel-Menu an, sofern
vorhanden
DVD MENU
Zugriff
an.
?
?
menu.
MARKER-Taste
Markiert einen Punkt wahrend
ENTER-Taste
?
Bestatigt
die Menuauswahl.
auf die
Bildschirmanzeige
der
?
DISPLAY-Taste
Zugriff
AUDIO-Taste
Zeigt
?
?
Audio-Sprache (DVD)
einen Audio-Kanal (CD).
SUBTITLE-Taste
Wahlt eine
Untertitelsprache
Programmbearbeitungsmodus
?
ZOOM-Taste
Vergroßert
?
?
aus, sofern vorhanden.
SETUP-Taste
PROGRAM-Taste
oder beendet ihn.
?
Wahlt einen DVD-Kamerawinkel
Zugriff
an.
Aktiviert den
aus.
ANGLE-Taste
das Menu MARKER
SEARCH
Wahlt eine
oder
Wiedergabe.
SEARCH-Taste
REPEAT-Taste
Wiederholt
?
?
auf oder Entfernen des
Kapitel, Track, Titel,
?
alles.
A-B
Wiederholt
Setup-Menus.
das Videobild
Sequenz
RANDOM-Taste
Gibt Tracks in willkurlicher
Reihenfolge
?
Fernbedienung-Betrieb
Richten Sie die Fernbedienung
Einlegen
auf den
Sensor, und
der Batterie der
verfugbar.
Fernbedienung
Abdeckung des
Batteriefachs auf der Ruckseite der
AAA AAA
gleichzeitig
neue
und alte
Batterien. Verwenden Sie keine unterschiedlichen
Batterietypen (Standard, Alkaline)
8
wieder
Diese Taste ist nicht
Nehmen Sie die
drucken Sie die Taste.
Verwenden Sie nie
*
usw.
Fernbedienung ab, und legen Sie zwei
(Große AAA) mit ordnungsgemaß
und
Polen ein.
ausgerichteten
Batterien
Installation und
Einrichten des
Bild und Ton eines
Einrichtung
Video- und Audioanschlusse
Players
Fernsehgerates,
eines Videorecorders
oder eines Radios in der Nahe konnen verzerrt
wiedergegeben werden.
Player nicht in der Nahe
Ist dies der
eines
Videorecorders oder Radios
Fernsehgerates,
auf, oder schalten Sie das
Gerat nach der Entnahme der Disc
Ihrem
InstalioudErchg
Fernsehgerat
Achten Sie
Fall, stellen Sie den
zu
darauf, dass der DVD-Player direkt
und nicht
an
das
einen Videorecorder
Fernsehgerat
angeschlossen ist. Andernfalls konnte
von dem Kopierschutzsystem verzerrt
an
das DVD-Bild
werden.
aus.
Video: Verbinden Sie die VIDEO OUT-Buchse des
DVD-Players mit Hilfe des Videokabels (V) mit
Video-Eingangsbuchse das Fernsehgerates.
DVD-Player-Anschlusse
Die
Anschlussmoglichkeiten des Players richten
nach Ihrem Fernsehgerat und anderen Geraten.
sich
Weitere Anschlussinformationen entnehmen Sie nach
Bedarf der
Begleitdokumentation Ihres
Fernsehgerates, des Stereosystems oder
der
SCART: Verbinden Sie die TO TV SCART-Buchse
des
DVD-Players mit Hilfe des SCART-Kabels (T)
mit der entsprechenden SCART-Buchse am
Fernsehgerat.
anderer
Gerate.
Audioanschluss
zu
Ihrem
Fernsehgerat:
Verbinden Sie die linke und die rechte AUDIO OUTBuchse des
DVD-Players
mit Hilfe der Audiokabel mit
der linken und rechten IN-Buchse
SCART INPUT
VIDEO
INPUT
AUDIO INPUT
R
A
L
V
am Fernsehgerat
(A). Schließen Sie die AUDIO OUT-Buchse des DVDPlayers
nicht an die Phono-Eingangsbuchse (Aufnahmeteil)
Ihres Audiosystems an.
T
9
Audioanschluss
Schließen Sie den
Ihre
optionalen
zu
optionalen Geraten
DVD-Player
Gerate
zur
an.
Audioausgabe
an
Mit
analogem 2-Kanal-Stereo oder Dolby Pro Logic
Logic ausgerusteten Verstarker: Verbinden
II / Pro
Sie die linke und die rechte AUDIO OUT-Buchse des
DVD-Players
mit Hilfe der Audiokabel
(A)
linken und rechten AUDIO IN-Buchse des
Receivers oder der
Mit
digitalem
mit der
Verstarkers,
Stereoanlage.
2-Kanal-Stereo
(PCM) ausgerusteten
Verstarker oder mit einem Mehrkanaldecoder
(Dolby DigitalTM,
MPEG 2 oder
DTS) ausgerusteten
Audio/Video-Receiver: Verbinden Sie eine der
DIGITAL AUDIO OUT-Buchsen
DVD-Players
an
Ihrem Verstarker.
digitales
X
mit der
Audiokabel
(COAXIAL X) des
entsprechenden Eingangsbuchse
Verwenden Sie ein optionales
(Coaxial X).
Digitaler Mehrkanal-Ton
Eine digitale Mehrkanal-Verbindung bietet die beste
Tonqualitat. Sie benotigen dafur einen MehrkanalAudio/Video-Empfanger, der eines oder mehrere der
von Ihrem DVD-Player unterstutzten Audioformate, z.
B. MPEG 2, Dolby Digital und DTS, unterstutzt.
Hinweise finden Sie in der Begleitdokumentation des
Receivers und auf den Logos auf seiner Vorderseite
A
COAXIAL
DIGITAL INPUT
AUDIO INPUT
Hinweise:
?
Wenn das Audioformat der
digitalen Ausgabe nicht
Fahigkeiten
entspricht, erzeugt
dieser einen lauten, verzerrten oder uberhaupt
den
Ihres Receivers
keinen Ton.
?
Sechskanal-Digital Surround Sound uber die digitale
Verbindung ist dann moglich, wenn Ihr Receiver mit
einem Digital-Mehrkanal-Decoder ausgerustet ist.
?
Um das Audioformat der aktuellen DVD auf der
Bildschirmanzeige einzublenden,
AUDIO.
10
drucken Sie
Bildschirmmenu
Beispiel:
allgemeine Wiedergabestatus kann am
angezeigt werden. Einige
konnen
im Menu geandert werden.
Menupunkte
Der
Fernsehbildschirm
So
Drucken Sie wahrend der
2.
Drucken Sie v / V
um
die
Kapitelnummer
,
die
um
wird farblich
Einstellung
zu
andern.
Sie konnen bei Bedarf auch die numerischen
Sie
B, Zifferntasten
b /
B, Zifferntasten
ENTER
(zum Beispiel fur die Eingabe
Titelnummer). Bei einigen Funktionen mussen
ENTER wahlen, um die Einstellung zu
ubernehmen.
0:20:09
Zifferntasten, ENTER
und
Tonspur
Digital AudioAusgabemodus
Untertitelsprache
Tasten verwenden
der
1/12
Zeitsuche
ausgewahlte Option
Drucken Sie b / B
b /
gewunschte Option
hinterlegt.
3.
1/3
ENTER
DISPLAY.
Wiedergabe
auszuwahlen.
Die aktuell
Wiedergabe
Auswahlmethode
Optionen
Titelnummer
verwenden Sie das Bildschirmmenu:
1.
Bildschirmmenu bei der
einer DVD
b/Boder
AUDIO
ABC
1 ENG
Kamerawinkel
b/Boder
ANGLE
1/3
Ton
InstalioudErchg
b / B oder SUBTITLE
b/B
3D SUR
Hinweise:
?
Die oben
genannten Bildschirmmenus stehen
moglicherweise
?
nicht bei allen Discs
Wenn zehn Sekunden
lang
zur
keine Taste
Verfugung.
gedruckt
Beispiel: Bildschirmmenu bei der
Wiedergabe von VCD-Optionen
wird, wird das Bildschirmmenu ausgeblendet.
Vo rubergehend
Title
eingeblendete Symbole
Passage
#1:1/9
Marker
Tracknummer
1/3
Zeit
wiederholen
eingeben
b /
B, Zifferntasten
ENTER
(oder PBC-Modus)
Titel wiederholen
A-B
Auswahlmethode
Optionen
0:20:09
Audiokanal
Zifferntasten, ENTER
b/Boder
AUDIO
123456789
Menu Marker Search
Ton
Wiedergabe
Aktion nicht
an
dieser Stelle fortsetzen
zulassig
oder nicht
3D SUR
b/B
verfugbar
11
SPRACHE
Grundeinstellungen
SPRACHE
Mit Hilfe des
konnen Sie
Setup-Menus
beispielsweise
Deutsch
das Bild und den Ton einstellen. Außerdem konnen
Sie eine
Sprache
fur die Untertitel und das
Setup-
Disc Audio
Voreinstellung
Disc Untertitel
Aus
Menu einstellen. Einzelheiten uber die einzelnen
Optionen
des
Setup-Menus
Voreinstellung
finden Sie auf den Seiten
12 bis 14.
So
zeigen
Sie das Menu
an
und beenden
es:
Bewegen
Drucken Sie
SETUP, um das Menu anzuzeigen. Wenn
Sie SETUP erneut drucken, kehren Sie zum ersten
Bildschirm zuruck.
Menusprache
Wahlen Sie eine
So
gehen
Sie
zur
nachsten Ebene:
Drucken Sie auf der
So kehren Sie
Fernbedienung
vorherigen Ebene
der Fernbedienung b.
zur
Drucken Sie auf
B
1.
Disc Audio /Untertitel/ Menu
zuruck:
Setup-Menu
gewunschte Sprache fur den Audio(Disc Audio), Untertitel und das Disc-Menu aus.
Andere: Um eine andere
Sprache auszuwahlen,
vierstellige
Sprachcodes aus dem Referenzkapitel
Sie mit den Zifferntasten die
geben
zweiten Ebene
ein, und drucken Sie ENTER. Wenn Sie den falschen
Sprachcode eingegeben haben, drucken Sie CLEAR.
Option
Auf dem Bildschirm
gelangen.
Einstellung fur die aktuelle
alternative Einstellung(en) angezeigt.
zu
sowie
Verwenden Sie v / V, um die zweite gewunschte
Option auszuwahlen. Drucken Sie danach B, um
zur
4.
DVD
Verwenden Sie v / V, um die gewunschte Option
auszuwahlen. Drucken Sie danach B, um zur
werden die aktuelle
3.
und
Voreinstellung: Bezieht sich auf die Originalsprache,
in der die Disc aufgezeichnet wurde.
wird
angezeigt.
2.
Setup-Menu
Wahlen Sie die
Betrieb
Drucken Sie SETUP. Das
fur das
aus.
.
Titel
Allgemeiner
Sprache
das Bildschirmmenu
dritten Ebene
zu
Nummer des
ANZEIGE
ANZEIGE
gelangen.
Verwenden Sie v / V,
die
gewunschte
Einstellung auszuwahlen, und bestatigen Sie Ihre
Auswahl mit ENTER. Bei einigen Optionen sind
um
Bildformat
16:9
Anzeigemodus
Widescreen
weitere Schritte erforderlich.
5.
Drucken Sie
SETUP, RETURN oder PLAY,
Setup-Menu
zu
um
das
beenden.
Bewegen
Bildformat
DVD
4:3: Wahlen Sie diese
herkommliches
Einstellung, wenn ein
Fernsehgerat angeschlossen
16:9: Wahlen Sie diese
Einstellung, wenn
Breitbild-Fernsehgerat angeschlossen ist.
Anzeigemodus
Die
ist.
ein
DVD
Bildmodus-Einstellung
funktioniert nur,
Bildformat des Fernsehers auf 4:3
wenn
das
gesetzt ist.
Letterbox: Aufnahmen im Breitbildformat erscheinen
mit schwarzen Balken
am
oberen und unteren
Bildschirmrand.
Panscan:
Zeigt
automatisch das Bildmaterial auf dem
gesamten Bildschirm
Bereiche
12
an
an, schneidet aber bei Bedarf
den beiden Seiten ab.
AUDIO
Vocal
Jede DVD-Disc hat mehrere
Audio-Ausgabeoptionen.
Audio-Optionen des Players in
Ubereinstimmung mit dem Typ des Audiosystems fest,
Schalten Sie die
das Sie einsetzen.
Stereoton.
Sie die
Legen
DVD
Gesangsoption ein, wenn Sie eine
abspielen mochten. Die
Mehrkanal-Karaoke-DVD
Karaoke-Kanale auf der Disc mischen in normalen
AUDIO
Dolby Digital
Bitstream
DTS
Bitstream
MPEG
PCM
Sampling Frequenz
48 kHz
DRC
Ein
Vocal
Ein
ANDERE
Die
Einstellungen
fur
und B.L.E. konnen
PBC, automatische Wiedergabe
geandert
werden.
ANDERE
PBC
Autom.
Bewegen
Dolby Digital
/ DTS / MPEG
Bitstream: Wahlen Sie
wenn
DVD-Players
PCM
InstalioudErchg
Sie die
Dolby
Bewegen
DTS- oder MPEG-Decoder verbunden
haben.
diese
Ein
mit einem
Verstarker oder ein anderes Gerat mit einem
Digital-,
Aus
B.L.E.
DVD
"Bitstream",
DIGITAL OUT-Buchse des
Ein
Wiedergabe
PBC
(fur Dolby Digital
Option, wenn das
/
MPEG):
Wahlen Sie
Gerat mit einem
digitalen
VCD
Setzen Sie PBC
(Wiedergabesteuerung)
auf Ein oder
Aus.
Zweikanal-Stereo-Verstarker verbunden ist. Bei in
Dolby Digital
Ein: Video-CDs mit PBC werden in
oder MPEG codierten DVDs wird
automatisch ein Downmix in Zweikanal-PCM-Audio
Ubereinstimmung
durchgefuhrt.
Aus: Video-CDs mit PBC werden wie Audio-CDs
Aus
Wenn Sie "Aus"
(fur DTS):
DTS-Signal nicht
Buchse ausgegeben.
das
auswahlen,
mit der PBC
wiedergegeben.
wiedergegeben.
wird
uber die DIGITAL OUTAutom.
Sie konnen den
DVD
Sampling Frequenz (Erkannt)
Wiedergabe
DVD
DVD-Player so einstellen, dass eine
Einlegen automatisch
DVD-Disc direkt nach dem
Wenn Ihr Receiver oder Verstarker NICHT fur
96-kHz-Signale ausgelegt ist, wahlen Sie 48 kHz.
getroffen haben, konvertiert
das Gerat automatisch 96-kHz-Signale in 48 kHzSignale, die das System dekodieren kann.
Wenn Sie diese Auswahl
Wenn Ihr Receiver oder Verstarker
dagegen
fur 96-
gestartet wird.
Wenn der Modus "Automatische
Wiedergabe"
eingestellt ist, steuert dieser DVD-Player den Titel
der langsten Wiedergabedauer an und spielt ihn
mit
automatisch ab.
Ein: Die automatische
Wiedergabe
kHz-Signale ausgelegt ist, wahlen Sie 96 kHz. Wenn
getroffen haben, ubergibt das
Gerat die einzelnen Signaltypen ohne
Weiterverarbeitung.
Aus: Die automatische
Weitere Informationen uber den
bestimmten DVDs nicht.
ist aktiviert.
Wiedergabe
ist nicht aktiviert.
Sie diese Auswahl
Funktionsumfang
Hinweis:
Die automatische
Wiedergabe
funktioniert
u.
U. bei
Ihres Verstarkers entnehmen Sie der
Begleitdokumentation
des Gerats.
Dynamic Range Control (DRC) DVD
Dank digitaler Audio-Technologie ermoglicht das DVDFormat, Soundtracks mit großtmoglicher Genauigkeit
und Wirklichkeitsnahe
die
zu
horen. Vielleicht mochten Sie
dynamische Reichweite der Audioausgabe
unterdrucken (das heißt den Unterschied zwischen den
lautesten und den leisesten Tonen). Auf diese Weise
konnen Sie einen Film auch bei geringer Lautstarke
ansehen, ohne dass die Tonqualitat an Brillanz verliert.
Schalten Sie zu diesem Zweck DRC ein (On).
jedoch
B.L.E.
(Schwarzpegelverstarkung)
DVD
VCD
Auswahl des
Schwarzpegels des Wiedergabebildes.
Bevorzugte und fur den Monitor erforderliche
Einstellungen.
Ein
Aus
Verstarkte Graustufe.
:
:
Standard-Graustufe.
(0
IRE cut
(7.5
off)
IRE cut
off)
Hinweis:
Die B.L.E.-Funktion ist
nur
fur
NTSC-Systeme
verfugbar.
13
LOCK
ansonsten nicht. Wenn keine
passende Alternative
gefunden wird, wird die Wiedergabe angehalten. Sie
mussen das vierstellige Kennwort eingeben oder die
Einstufungsebene andern, um die Disc
wiederzugeben.
(KINDERSICHERUNG)
LOCK
Einstufung
Kennwort
Neu
DE
4. Drucken Sie
ENTER,
zu
bestatigen.
zu
verlassen.
Kennwort
Bewegen
DVD
jeweiligen
von
Sicherheitsstufen sind
1 bis 8.
2.
Einige
landerabhangig
und
Discs enthalten als Alternative
Kindersicherungsfunktion
Wiedergabesperre fur
eine Disc, damit Kinder diese nicht abspielen konnen
oder ggf. anstelle der ungeeigneten Szenen die dafur
geeigneten Ersatzszenen sehen.
Einstufung
aus, und
drucken Sie B.
2. Um auf die Funktionen
Einstufung, Kennwort und
zuzugreifen, mussen Sie den vierstelligen
Sicherheitscode eingeben, den Sie erstellt haben.
Wenn Sie keinen Sicherheitscode eingegeben haben,
erhalten Sie eine entsprechende Aufforderung.
oder andern.
vierstelligen
Code
ein, und
ihn
um
ihn
zu
(siehe Einstufung). "Change"
(Neu) ist markiert.
neuen
vierstelligen
Code
ein, und
ein, um
uberprufen.
4. Drucken Sie
SETUP,
um
das Menu
zu
beenden.
Wenn Sie den Sicherheitscode vergessen
Wenn Sie Ihren Sicherheitscode vergessen
konnen Sie ihn wie folgt loschen:
1.
Drucken Sie
SETUP,
das
um
haben,
Setup-Menu
anzuzeigen.
2.
Geben Sie die
sechsstellige Zahl
geloscht.
"210499" ein. Der
Sicherheitscode wird
3.
Geben Sie einen
neuen
Code wie oben
beschrieben ein.
drucken Sie ENTER. Geben Sie den Code erneut
ein, und drucken Sie ENTER,
(Password)
drucken Sie ENTER. Geben Sie ihn erneut
Landercode
Geben Sie einen
oder "New"
3. Geben Sie den
Einrichten einer
1. Wahlen Sie im LOCK-Menu
Sie Schritt 2
Folgen
(Andern)
Szenen. Die
kindgerechtere
ermoglicht das
eingeben
aus, und drucken Sie B.
gesamte Disc oder bestimmte Szenen einstufen konnen.
reichen
das Menu
um
1. Wahlen Sie im LOCK-Menu Kennwort
Einige DVD-Filme enthalten Szenen, die nicht fur Kinder
geeignet sind. Daher bieten einige Discs zusatzliche
Sicherungsoptionen, mit denen Sie entweder die
Die
Einstufungsauswahl
SETUP,
(Sicherheitscode)
Sie konnen das Kennwort
Einstufung
Ihre
um
Drucken Sie
zu
uberprufen.
Wenn Sie einen Fehler
machen, bevor
Sie ENTER
drucken, drucken Sie CLEAR.
Landercode
DVD
Geben Sie den Code des Landes/der
3. Wahlen Sie mit den Schaltflachen v / V eine
Einstufung
zwischen 1 und 8
aus.
Einstufung 1-8: Stufe 1 bedeutet niedrigste
Wiedergabeeinschrankungen. Stufe 8 bedeutet
hochste Wiedergabeeinschrankungen.
Geoffnet
Wenn Sie diese
Option wahlen,
Elternsicherung deaktiviert und
vollstandig wiedergegeben.
Video-Disc auf der
Referenzkapitel
1.
die Disc wird
Sie Schritt 2
Folgen
3.
Wahlen Sie das erste Zeichen mit den Tasten v /
V
(siehe Einstufung).
aus.
Bewegen
Sie den Cursor mit der B
-Taste, und
wahlen Sie das zweite Zeichen mit den v / V
eine Sicherheitsstufe
nur die Szenen der eingelegten
wiedergegeben, die der zugewiesenen
Sicherheitsstufe entsprechen oder deren Stufenwert
darunter liegt. Auf der DVD hoher eingestufte Szenen
werden nur dann abgespielt, wenn entsprechende
Ersatzszenen auf der Disc verfugbar sind, und
14
Wahlen Sie im LOCK-Menu den Landercode aus,
2.
Tasten
zuweisen, werden
Disc
der Liste im
verwendet wurde.
und drucken Sie B.
4.
DVD-Spieler
Grundlage
Region ein,
Einstufung der DVD-
ist die
Hinweis:
Wenn Sie dem
dessen/deren Standards bei der
5.
aus.
Drucken Sie
Landercodes
ENTER,
zu
um
die Auswahl des
bestatigen.
-
Betrieb
einer DVD oder
Wiedergabe
Allgemeine
einer Video-CD
Funktionen
Hinweis:
Falls nicht
Wiedergabe-Setup
1.
Schalten Sie das
Fernsehgerat ein, und stellen
Videoquelle den Eingang ein, an den der
DVD/CD-Player angeschlossen wurde.
Sie
konnen alle
anderweitig angegeben,
beschriebenen Funktionen mit der
Fernbedienung
gesteuert werden. Einige Funktionen konnen auch
uber das Setup-Menu gesteuert werden.
als
2.
Schalten Sie das Audio-Gerat
die mit dem
DVD-Player
Eingangsquelle aus.
3.
Drucken Sie
ein, und wahlen Sie
verbundene
OPEN/CLOSE,
um
4.
Wenn sich mehrere Titel auf einer Disc
befinden,
konnen Sie wie
das Disc-Fach
offnen und die Disc mit der
oben in das Fach
Einen anderen TITEL ansteuern
bespielten
einzulegen.
zu
Seite nach
folgt einen anderen Titel ansteuern:
Drucken Sie bei angehaltener Wiedergabe die Taste
DISPLAY und danach die entsprechende Zifferntaste
(0 bis 9), oder verwenden Sie die Taste b / B, um
einen anderen Titel anzusteuern.
schließen.
jeden Titel wiedergeben, indem Sie bei
angehaltener Wiedergabe seine Nummer eingeben.
Die
Ein anderes KAPITEL/einen anderen TRACK
Drucken Sie
die
OPEN/CLOSE,
um
das Fach
Sie konnen
zu
Wiedergabe wird automatisch gestartet. Wenn
Wiedergabe nicht beginnt, drucken Sie PLAY.
In
einigen
angezeigt
ansteuern
Fallen kann stattdessen das Menu Disc
Wenn ein Titel auf einer Disc mehrere
werden.
eine Disc mehrere Tracks
ein
neues
Kapitel/einen
Kapitel
und
enthalt, konnen Sie wie folgt
neuen
Track ansteuern:
Wahlen Sie mit den Tasten b B v V den Titel/das
Kapitel aus, das Sie
Sie danach ENTER,
anzeigen mochten. Drucken
um die Wiedergabe zu
starten. Drucken Sie TITLE oder DVD
zum
MENU,
?
aktuellen
?
kehren Sie
Zifferntasten,
um
den
?
Menu-Bildschirm zuruck. Die
zum
Menueinstellungen
und
Bedienungsverfahren
Folgen Sie den
konnen unterschiedlich ausfallen.
Anleitungen
auf Seite
(Aus)
setzen
(siehe
Wenn die
1.
?
mussen Sie das Kennwort
"Lock" auf Seite
14.)
DVDs
benotigen
einen
spielt
keine Discs
dem im Gerat
unterscheidet.
2.
Players
eingeben. (Siehe
Regionalcode.
Der
Drucken Sie zweimal kurz SKIP
.,
um zum
zuruckzukehren.
Um wahrend der
DVD-Wiedergabe direkt zu einem
Kapitel zuruckzukehren, drucken Sie DISPLAY und
danach v / V, um das Kapitel-/ Tracksymbol
auszuwahlen. Geben Sie danach die Kapitel-/
ein, oder verwenden Sie b / B.
2.
von
gespeicherten Regionalcode
Dieser Player hat den Regionalcode
(m
oder
M)
wahrend der
Drucken Sie SCAN (m oder M) erneut,
gewunschte Geschwindigkeit auszuwahlen.
um
die
DVD;X2, X4, X16 oder X100
Video-CD; X2, X4 oder X8
Player
ab, deren Regionalcode sich
Drucken Sie SCAN
Wiedergabe.
ist und die
Sicherheitsstufe der Disc hoher als die des
ist,
des
zuruckzukehren.
Suchen
13).
Kindersicherung eingestellt
Kapitel/den
zum Anfang
"PBC"
Hinweise:
?
Kapitels/Tracks
Tracknummer
auf den einzelnen Menu-Bildschirmen.
Sie konnen PBC auf Off
das nachste
vorherigen Kapitel/Track
Track auszuwahlen. Mit RETURN
gewunschten
um
nachsten Track auszuwahlen oder
um
Menubildschirm zuruckzukehren.
Verwenden Sie die
Drucken Sie SKIP . oder > wahrend der
Wiedergabe,
3.
Sie konnen den SEARCH-Modus
beenden, indem
Sie PLAY drucken.
Tonspurwechsel
Drucken Sie mehrmals wahrend der
Wiedergabe
einen anderen Audiokanal
AUDIO,
um
(Stereo,
links oder
zu
horen
rechts).
15
Standbild und
Bild-fur-Bild-Wiedergabe
Wiederholen
Sie konnen
PAUSE/STEP auf der
die
Wiedergabe
Fernbedienung. Setzen
Bild fur Bild
Wiedergabe
ein(en) Titel/Kapitel/Alles/Track
wiedergeben.
Disc
Drucken Sie wahrend der
1.
Sie
fort, indem Sie
Drucken Sie wahrend der
einen
PAUSE/STEP drucken.
auf einer
Wiedergabe REPEAT,
gewunschten Wiederholungsmodus
um
auszuwahlen.
Sie konnen den Standbild-Modus
2.
beenden, indem
DVD-Video-Discs
Sie PLAY drucken.
--
Wiederholung Kapitel/
Titel/Aus
Zeitlupe
?
Drucken Sie PAUSE/STEP
1.
Wiedergabe.
Der DVD-Player
(X)
wahrend der
wechselt in den PAUSE-Modus.
Wahlen Sie uber die Taste SCAN
2.
(m
oder
M)
?
Aus: Keine wiederholte
--
Wiedergabe.
Wiederholung
Track/Alle/Aus
Track: Wiederholt den aktuellen Track.
die
?
Alle: Wiederholt alle Tracks auf einer Disc.
t
?
Aus: Keine wiederholte
Geschwindigkeit:
1/2 (vor).
Um die
Zeitlupe
T
zu
1/16, T 1/8, T 1/4 oder T
Auf einer Video-CD mit PBC mussen Sie im
Menu PBC ausschalten
verlassen, drucken Sie PLAY
Hinweis:
Wiederholungsfunktion
auf Seite 13).
?
Die
Ruckwarts-Wiedergabe
CDs nicht moglich.
in
Zeitlupe
ist bei Video
Wiedergabe.
Hinweis:
?
(N).
(Off),
zu
um
Setup-
die
verwenden
(siehe
"PBC"
Wenn Sie einmal wahrend der
(Track)
Wiedergabe Kapitel
(>) drucken, wird die
Wiedergabe abgebrochen.
wiederholen SKIP
wiederholte
3D-Surround
Zufallig
Drucken Sie RANDOM wahrend der
Zur
Das Gerat startet die
Mehrkanalton uber zwei
Wiedergabe.
zufallige Wiedergabe
automatisch und RANDOM erscheint im
Menubildschirm.
2.
Kapitel.
?
Bei einer Video-CD andert sich die
1.
Wiederholt das aktuelle
Titel: Wiederholt den aktuellen Titel.
Video-CDs
gewunschte Geschwindigkeit: t 1/16, t 1/8,
1/4, oder t 1/2 (zuruck) ooder T 1/16, T
1/8, T 1/4, oder T 1/2 (vor).
3.
Kapitel:
?
Drucken Sie RANDOM erneut fur normale
Wiedergabe.
Tipp:
3D-Surround-Effektes, der einen
Stereo-Lautsprecher simuliert
(wenn keine funf+ Lautsprecher vorhanden sind, die
zur Mehrkanalton-Wiedergabe normalerweise
erforderlich sind).
1.
Drucken Sie DISPLAY wahrend der
2.
Wahlen Sie mit v oder V den
Wenn Sie die Taste SKIP > wahrend der Random-
Wiedergabe drucken, wahlt das Gerat einen anderen
Titel (Track) und setzt die Random-Wiedergabe fort.
eines
Erzeugung
Der
3.
Klang
wird
Wiedergabe.
Klang
hervorgehoben.
Wahlen Sie mit b oder B "3D SUR"
Um den 3D-Surround-Effekt
Sie "Normal"
aus.
aus.
abzuschalten, wahlen
aus.
Hinweis:
Auf einer Video-CD mit PBC mussen Sie im
PBC ausschalten
die
verwenden
auf
zu
(Off ), um
(siehe "PBC"
Setup-Menu
Wiederholungsfunktion
Seite 13).
Zeitsuche
Wiedergabe
1.
A-B-Passage
wiederholen
So wiederholen Sie eine
1.
einem
beliebigen Zeitpunkt
der Disc:
Drucken Sie DISPLAY wahrend der
Im Zeit-feld erscheint die
Wiedergabe.
bisherige
Wiedergabezeit.
Titelpassage:
Drucken Sie am gewunschten Anfangspunkt
die Taste A-B. Auf Ihrem Fernsehbildschirm
wird kurz "A
angezeigt.
von
2.
Drucken Sie v / V,
das Uhrsymbol
eingeblendet.
um
zuwahlen. "-:--:--" wird
aus-
"
--
2.
3.
Drucken Sie am gewunschten Endpunkt
erneut die Taste A-B.
"A
B" wird kurz auf dem Fernsehbildschirm
angezeigt, und die A-B-Passage wird nun
wiederholt.
Geben Sie die
gewunschte
Startzeit in
Stunden,
Minuten und Sekunden ein.
Falls Sie die falschen Werte
eingegeben haben,drucken
--
3.
16
Drucken Sie erneut A-B, um die
Wiederholung abzubrechen.
Sie
CLEAR,
dann die
4.
um
die
richtigen
Eingabe
zu
loschen. Geben Sie
Werte ein.
Drucken Sie
Die
zur Bestatigung ENTER.
Wiedergabe beginnt an der ausgewahlten
Zeit.
Besondere DVD-Funktionen
Zoom
Vergroßern
Sie das Videobild mit Hilfe der Zoom-
1.
DVDs konnen mit Menus
Wiedergabe
Standbild-Wiedergabe ZOOM, um die ZoomFunktion
Geben Sie die
oder
Sie DVD
aktivieren. Am rechten unteren Rand
zu
viereckige
Jedes
Mal,
wenn
Große 400 %
Sie die Taste ZOOM
→
Große 1600
Verwenden Sie die Tasten
drucken,
folgt geandert:
%
Normalgroße
Drucken Sie
→
bBvV,
um
ermoglichen.
das Disc-Menu
entsprechende
zu
Nummer
Drucken
verwenden.
ein, oder
Drucken Sie TITLE. Wenn der aktuelle Titel ein
1.
Menu
das
zur
besitzt, erscheint dieses auf dem
Fernsehbildschirm. Andernfalls kann das DiscMenu
normalen
Wiedergabe
mehrmals
auf ZOOM oder CLEAR.
Hinweis:
2.
Die Zoom-Funktion steht eventuell nicht fur alle DVDs
eingeblendet
werden.
Das Menu enthalt
Kamerawinkel, Tonspuren,
Untertiteloptionen
und
Drucken Sie
3.
TITLE,
um
Kapitel
fur den Titel.
das Menu
zu
beenden.
zur
Disc-Menu
Verfugung.
Drucken Sie DVD
Markierungssuche
geben
um
Titelmenu
Bild.
vergroßerte
So
MENU,
ausgestattet sein, die den
Funktionen
Drucken Sie danach ENTER.
wird der Fernsehbildschirm wie
4.
spezielle
markieren Sie Ihre Auswahl mit den Tasten bBvV.
Rahmen kurz
angezeigt.
3.
auf
Zugriff
Drucken Sie wahrend der
des Bildes wird der
2.
des Inhalts einer DVD: Menus
Abfragen
Funktion.
Sie eine
MENU,
das Disc-Menu
um
Drucken Sie erneut die Taste DVD
Markierung
ein:
zu
Wiedergabe an einer von neun
gespeicherten Stellen starten. Geben Sie eine
Markierung ein, indem Sie an der gewunschten
anzuzeigen.
MENU,
um
das Menu
beenden.
Sie konnen die
Kamerawinkel
Stelle
Wenn die DVD Szenen
enthalt, die mit verschiedenen
Markierungen einzugeben.
Kameraeinstellungen aufgenommen wurden, ist es
moglich, wahrend der Wiedergabe in eine andere
Kameraeinstellung zu wechseln. Drucken Sie wahrend
der Wiedergabe mehrmals auf ANGLE, um den
gewunschten Kamerawinkel auszuwahlen. Beachten
So rufen Sie eine markierte Szene ab oder loschen
dem
auf der Disc MARKER drucken. Auf dem
Fernsehbildschirm wird kurz das
Markierungssymbol
angezeigt.
Wiederholen Sie diese
Schritte,
um
bis
zu neun
Sie, dass die Nummer des aktuellen Kamerawinkels auf
Sie:
1.
2.
Drucken Sie innerhalb
eine
von
zehn Sekunden b / B
Markierungsnummer auszuwahlen,
,
wird
Sie konnen
Szenen, die
aus
anderen
aufgenommen wurden, um anzugeben,
Kamerawinkel gewechselt werden kann.
dass der
um
die Sie abrufen
Wiedergabe
startet ab der
markierten Szene. Oder drucken Sie CLEAR. Die
4.
blinkt auf dem
Fernsehbildschirm wahrend
Tonspur
wechseln
Drucken Sie wahrend der
Drucken Sie ENTER. Die
Markierungsnummer
Tipp:
Kamerawinkel-Anzeige
Kamerawinkeln
oder loschen mochten.
3.
wird.
Die
Drucken Sie wahrend der
Disc-Wiedergabe
SEARCH. Das Menu fur die Markierungssuche
auf dem Bildschirm angezeigt
Display angezeigt
wird
aus
der Liste
geloscht.
jede Markierung wiedergeben,
Sie ihre Nummer im Menu fur die
Markierungssuche eingeben.
indem
AUDIO,
um
eine andere
Wiedergabe mehrmals
Sprache oder Tonspur
auszuwahlen.
Bei im VR-Modus
aufgenommenen DVD-RW-Discs mit
zweisprachigen Audiokanal
konnen Sie zwischen Hauptkanal (L), zweisprachigem
Kanal (R) oder beiden (Haupt + zweisprachig) wahlen,
einem
Haupt-
und einem
indem Sie auf AUDIO drucken.
Untertitel
Drucken Sie mehrmals wahrend der
SUBTITLE,
um
die anderen
Wiedergabe
Untertitelsprachen anzuzeigen.
.
17
Wiedergabe von Audio-CDs
oder
Die
Kompatibilitat von MP3 / WMA-Discs und
Player unterliegt den folgenden
Einschrankungen:
Abtastfrequenz: zwischen 8 48 kHz (MP3),
zwischen 22 48 kHz (WMA)
MP3/WMA-Discs
diesem
Der
?
DVD-Player kann auf CD-ROM, CD-R oder CDRW vorliegende Aufzeichnungen in den Formaten
MP3/WMA wiedergeben.
-
-
?
Ubertragungsgeschwindigkeit:
320 Kbit/s
Audio-CD
?
Nachdem Sie eine Audio-CD
eingelegt haben, wird auf
eingeblendet. Drucken
dem Fernsehbildschirm ein Menu
Sie v / V, um einen Track auszuwahlen, und drucken Sie
danach PLAY oder ENTER, und die Wiedergabe wird
gestartet.
Der
Das
Bei der Aufnahme
Track4
Track5
Track6
Track7
Track8
?
kann
(z.
und drucken Sie
einen Ordner
um
ENTER,
um
auszuwahlen,
Drucken Sie v / V,
um
?
Dateinamen durfen keine Sonderzeichen wie
gestartet.
1/104
usw.
enthalten
.
bespielte DVDs werden diese
eingestellt. Beschreibbare
Disc-Formate konnen viele unterschiedliche Formate
aufweisen
(z. B. eine CD-R mit MP3- oder WMADateien), die bestimmte Voraussetzungen erfullen
mussen (s. o.), um die Kompatibilitat bei der
Wiedergabe zu gewahrleisten.
5-Music5
6-Music6
7-Music7
Hinweis
Außerdem ist
der Disc auf dem Bildschirm
an.
Herunterladen
Musik
aus
zu
beachten, dass fur das
von
MP3 / WMA-Dateien und
dem Internet eine
Genehmigung
erforderlich ist. Unser Unternehmen ist nicht
Tipp:
Wenn Sie sich in einer Dateiliste im MP3/WMAMenu befinden und
zu
der Ordnerliste zuruckkehren
mochten, markieren Sie
mit V / v, und drucken
Sie ENTER.
Drucken und halten Sie V / v
nachste/vorherige
gedruckt,
um
die
Seite aufzurufen.0
gemischten
CD mit MP3/WMA- und
JPEG-Datei konnen Sie das Menu MP3/WMA und
das Menu JPEG wechseln. Drucken Sie
und MP3/WMA oder JPEG
18
l
Standards automatisch
Programmieren
4-Music4
markiert.
< >
und Aufnahmen bestimmte technische Standards
1-Music1
Auf einer
"
:
optimale Wiedergabequalitat zu erzielen,
DVD-Player abgespielten Discs
erfullen. Fur bereits
3-Music3
?
*
/ ?
Die Gesamtzahl aller auf der Disc enthaltenen
Um eine
2-Music2
?
oder
mussen die auf dem
Liste
?
Erweiterung .mp3
Dateien sollte 999 nicht uberschreiten.
einen Track auszuwahlen.
MUSIC
Trackpfad
ist die
enthalten.
beispielsweise
Drucken Sie danach PLAY oder ENTER. Die
0:00:00
?
den Ordnerinhalt
anzuzeigen.
Zeigt
Direct-CD),
sein und mussen die
.wma
Drucken Sie v / V,
den
B.
Dateinamen durfen maximal acht Buchstaben
lang
MP3 / WMA
Wiedergabe
MP3 / WMA-Dateien mit
MP3 / WMA-Dateien nicht
Track3
wird
von
Software, die kein Dateisystem erstellen
Wiedergabe von
moglich. Wir empfehlen
die Verwendung von Easy-CD Creator. Diese
Software erstellt ein Dateisystem, das ISO 9660
entspricht.
Programmieren
Track2
2.
der CD-R sollte ISO
einer
1/12
Track1
1.
physikalische Format
entsprechen.
9660
?
Liste
zwischen 32 und
192 Kbit/s
(WMA)
Player kann MP3/WMA-Dateien mit anderen
Dateierweiterungen als ".mp3" / ".wma" nicht
--
lesen.
?
AUDIO CD
0:00:00
40
(MP3),
am
TITLE,
Menuanfang
wird
Erteilung einer solchen Genehmigung
berechtigt. Die benotigten Genehmigungen
stets bei dem jeweiligen Inhaber des
Urheberrechts einzuholen.
zur
sind
Leistungsmerkmale
von
Audio-
CDs und MP3 / WMA-Discs
Random
1
Die
Drucken Sie wahrend der
2
Wiedergabe
PAUSE/STEP.
2.
Wiedergabe
PAUSE/STEP,
zuruckzukehren.
Drucken Sie wahrend der
(.
oder
>),
anzusteuern oder
um
kurz SKIP
Wiedergabe
Anfang
3.
1.
.,
um zum
jeden Track wiedergeben,
eingeben.
ein(en)
wiedergeben.
2.
indem Sie
Track/Alles auf einer Disc
3
Drucken Sie
REPEAT,
um
einen
gewunschten
zwischen zwei
wiederholen, drucken
Wiedergabe
am
gewunschten
und "A"
angezeigt.
gewunschten Endpunkt erneut die
Symbol Repeat und "A-B" wird auf
dem Menubildschirm angezeigt. Die Passage wird
wiederholt wiedergegeben.
am
?
Track: Wiederholt den aktuellen Track.
?
Alle: Wiederholt alle Tracks auf einer Disc.
?
Aus: Keine wiederholte
Sie konnen die
Wiederholung der Passage
normalen Wiedergabe
zur
zuruckkehren, indem Sie
erneut A-B drucken. Auf
dem Bildschirm wird das
Symbol "Repeat"
angezeigt.
auszuwahlen.
3D-Raumklang
Wiedergabe.
Dieses Gerat kann einen
3D-Raumklangeffekt
erzeugen, der eine Mehrkanal-Audiowiedergabe
anstatt mit funf oder mehr Lautsprechern, die
Hinweis:
einmal, wahrend der Track
normalerweise fur Mehrkanal-Audio in einem
Wiedergabewiederholung, SKIP (>) drucken,
die wiederholte Wiedergabe abgebrochen.
wird
Drucken Sie SCAN
Heimkinosystem erforderlich sind, mit zwei
herkommlichen Stereolautsprechern simuliert.
1.
Suchen
(m
oder
M)
2.
Drucken Sie SCAN (m oder M) erneut, um die
gewunschte Geschwindigkeit auszuwahlen: X2, X4,
Drucken Sie AUDIO wahrend der
Wiedergabe.
"3D SUR" erscheint im Menubildschirm.
wahrend der
Wiedergabe.
2.
Drucken Sie
beenden und
einer
Wiedergabe
Wiederholungssymbol wird angezeigt.
Wiederholungsmodus
1.
zu
Taste A-B. Das
Drucken Sie REPEAT bei der
Wenn Sie
Passage
Punkten
Anfangspunkt
das Symbol "Repeat"
Track/Alle/Aus
Sie konnen
Disc. Das
wird.
auf A-B. Auf dem Bildschirm wird
2
1.
Um eine bestimmte
Sie wahrend der
seine Nummer
Wiederholung
angezeigt
wiederholen
ausgewahlten
Track zuruckzukehren.
Sie konnen
mehrmals
Wiedergabe drucken, wahlt das Gerat einen anderen
Track und setzt die Random-Wiedergabe fort.
A-B-Passage
des aktuellen
Drucken Sie zweimal kurz SKIP
vorherigen
Wiedergabe
Tipp:
Tracks zuruckzukehren.
2.
normalen
Wenn Sie die Taste SKIP > wahrend der Random-
den nachsten Track
zum
Menubildschirm
um
Einen anderen TRACK ansteuern
1.
zur
(Zufallig).
RANDOM, bis RANDOM nicht mehr im
Drucken Sie PLAY oder erneut
zur
Drucken Sie
Wiedergabe.
startet sofort und im
zufallige Wiedergabe
Menubildschirm erscheint RANDOM
Pause
1.
(Zufallig)
Drucken Sie RANDOM wahrend der
Drucken Sie
auf
zur
normalen
Wiedergabe
mehrmals
AUDIO, bis ""3D SUR" nicht mehr im
Menubildschirm
angezeigt
wird.
X8 ruckwarts oder vorwarts.
3.
Sie konnen den SEARCH-Modus
beenden, indem
Sie PLAY drucken.
19
5.
Programmierte Wiedergabe
Programmierte Tracks
Sie eine Disc ein.
Das Menu Audio-CD oder MP3/WMA wird wie
ein(en) Titel/Kapitel/Alles/Track
wiedergeben.
MUSIC
2.
1/104
0:00:00
Programmieren
Music8
Track1
Track8
Track2
Track3
Track3
Track12
2-Music2
Music5
Track4
Track7
3-Music3
Music9
Track5
Track6
4-Music4
Music1
5-Music5
Music7
6-Music6
Music6
7-Music7
Music3
1-Music1
Track6
Track9
Track7
Track10
Track8
Track1
Menu Audio-CD
Wiedergabe einer
Wiederholungssymbol wird angezeigt.
Drucken Sie
REPEAT,
um
einen
gewunschten
auszuwahlen.
Wiederholungsmodus
Programmieren
Listee
auf einer
Drucken Sie REPEAT bei der
Disc. Das
1/12
Liste
Disc
1.
folgt angezeigt.
AUDIO CD
wiederholen
Sie konnen
Audio-CDs und MP3 / WMA-Discs:
0:00:00
Starten PLAY oder ENTER.
Wiedergabe beginnt in der Reihenfolge, in der
Sie die Tracks programmiert haben. Im DisplayFenster wird "PROG." angezeigt. Die Wiedergabe
wird angehalten, nachdem alle Tracks auf der
Programmliste einmal abgespielt wurden.
Programmierfunktion konnen Sie Ihre
Lieblingstitel von jeder Disc im Player-Speicher
speichern. Maximal 99 Tracks (Audio-CD) oder 999
Tracks (MP3/WMA) konnen programmiert werden.
Legen
zum
Die
Mit der
1.
Drucken Sie
Music16
Menu MP3/WMA
?
Track: Wiederholt den aktuellen Track.
?
Alle: Wiederholt alle
?
Aus: Keine wiederholte
angehaltener Wiedergabe.
angezeigt.
Das
Drucken Sie
das Menu
Programmier-Menu
Tracks.
Hinweis:
Wenn Sie
Video-CD: Drucken Sie PROGRAM bei
programmierten
Wiedergabe.
einmal, wahrend der Track
Wiedergabewiederholung, SKIP (>) drucken,
die wiederholte Wiedergabe abgebrochen.
wird
wird
RETURN,
um
zu
beenden.
Track
1.
Hinweis:
Auf einer Video-CD mit PBC mussen Sie im
Menu PBC ausschalten
Funktion
verwenden
zu
Setup(Off), um die programmierte
(siehe "PBC" auf Seite 13).
2.
0:11:07
Liste
Programmieren
Track2
Track2
Track3
Track3
Track4
Track4
Track1
Programmliste
loschen
Drucken Sie CLEAR. Sie konnen auch das
"
und danach ENTER
ausgewahlten Track auf
platzieren. Wiederholen
1/4
Track1
der
Wahlen Sie mit vVbBden Track aus, den Sie
aus der Programmliste loschen mochten.
"
VIDEO CD
aus
weitere Tracks
Gesamte
"
Symbol
den
Programmliste zu
Vorgang, um
Sie diesen
der Liste
Programmliste
Wahlen Sie
Das
aus
auswahlen,
der
um
zu
loschen.
loschen
", und drucken Sie ENTER.
komplette Programm
der Disc wird
geloscht.
Menu Video-CD
Hinweis:
2.
Wahlen Sie einen Track in der Liste
3.
Drucken Sie PROGRAM. Sie konnen auch das
"
aus.
"
und danach ENTER auswahlen, um
Symbol
den ausgewahlten Track auf der Programmliste zu
platzieren. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um
weitere Tracks auf der Liste zu platzieren.
Sie konnen alle Tracks
Wahlen Sie das
zu
Symbol
"
der Disc
",
hinzufugen.
und wahlen Sie
ENTER.
4.
Wahlen Sie den
Track, den Sie wiedergeben
mochten, in der Programmliste aus. Drucken und
halten Sie v / V
gedruckt, um die
nachste/vorherige Seite aufzurufen.
20
Die
Programme
entfernt wird.
werden auch
geloscht,
wenn
die Disc
17F_DEU
einer JPEG-Disc
Anzeigen
Dieser
DVD-Player
kann Kodak PICTURE-CDs und
Discs mit JPEG-Dateien
1.
Sie eine Disc
Legen
Drucken Sie einmal SKIP
Cursor
oder
(v
V)
nachste/vorherige
wiedergeben.
und schließen Sie das
ein,
>) oder den
Bildanzeige, um die
Datei aufzurufen.
Zoom
Mit Zoom kann das Foto
Seite
(siehe
PHOTO
oder
JPEG
Fernsehbildschirm
angezeigt.
(.
wahrend der
Fach. Das JPEG-Menu wird auf dem
vergroßert
werden.
17)
Bild drehen
Vorschau
Liste
JPEG
Zu einer anderen Datei wechseln
JPEG Folder 1
Drucken Sie b / B wahrend der
JPEG Folder 2
II
JPEG Folder 3
im bzw.
JPEG Folder 4
JPEG Folder 5
Bildanzeige,
entgegen dem Uhrzeigersinn
um es
drehen.
zu
JPEG Folder 6
JPEG Folder 7
JPEG Folder 8
Musik wahrend der
Bei der
2.
Drucken Sie v / V, um einen Ordner auszuwahlen.
Drucken Sie danach ENTER. Eine Liste von Dateien
im Ordner wird
zu
der Ordnerliste
zuruckkehren
mochten, verwenden Sie die Taste v /
zu markieren, und
Fernbedienung, um
V auf der
drucken Sie ENTER.
MP3
spielen
Dateianzeige konnen MP3-Dateien
wiedergegeben werden.
JPEG
auf
derselben Disc
1.
Wenn Sie sich in einer
angezeigt.
Dateiliste befinden und
Bildanzeige
2.
Legen
Sie die Disc mit diesen beiden
in den
Player
Drucken Sie
Dateitypen
ein.
TITLE,
um
das PHOTO-Menu
anzuzeigen.
3.
Drucken Sie v / V,
eine Fotodatei
um
auszuwahlen.
3.
Wenn Sie eine bestimmte Datei
anzeigen
4.
mochten, drucken Sie v / V, um eine Datei zu
markieren, und drucken Sie ENTER oder PLAY.
Die Dateiwiedergabe (Diashow) wird gestartet,
die
wenn
RETURN
drucken,
um
nicht
zuruckzukehren.
Bilder enthalten
gedruckt,
um
Seite aufzurufen.
Geschwindigkeitsoptionen
Verfugung
und II (Aus).
: >>>
Verwenden Sie
(Gering),
vVbB,
stehen
>>
um
zur
(Normal),
die
Option auszuwahlen,
On
?
>
werden.
Press
on
der Große und Anzahl der JPEG-Dateien
,
um
JPEG-Dateien auf unter 5 MPixel und 2760
die
Pixeln und brennen Sie die Disc
und drucken Sie danach ENTER.
top of the
von
-
zu
?
a
JPEG word
Abhangig
DVD-Player
entsprechend langer. Wenn nach mehreren Minuten
keine Bildschirmanzeige erscheint, sind einige der
Dateien u. U. zu groß verringern Sie die Auflosung der
(Hoch)
disc with MP3/WMA and JPEG you can switch
MP3/WMA and JPEG. Press TITLE and MP3/WMA
or
wiedergegeben
dauert das Lesen des Disc-Inhaltes mit dem
Geschwindigkeit
markieren. Verwenden Sie danach b / B
?
sind, konnen beim Betrachten der
MP3-Dateien
Kompatibilitat von JPEG-Discs und diesem
Player unterliegt den folgenden Einschrankungen:
die
?
Vier
nur
Die
Drucken und halten Sie v / V
nachste/vorherige
?
Betrieb
Tipp:
Wenn auf derselben Disc MP3-Dateien als auch
Bilder
Tipps:
?
bis
Sie auf STOP drucken.
Wahrend Sie eine Datei
(PHOTO-Menu)
aus und
Symbol
Wiedergabe beginnt,
drucken Sie ENTER. Die
ausgeschaltet wird.
anzeigen, konnen Sie
zum vorherigen Menu
Speed-Option
Wahlen Sie mit B das
menu
is
highlighted.
Manche Discs sind
abweichender
RETURN, information of file is hidden.
2048
Die Gesamtzahl aller auf der Disc enthaltenen
Dateien und Ordner darf maximal 999
?
x
neu.
betragen.
ihres Zustands oder
aufgrund
Aufzeichnungsformate
nicht
kompatibel.
Diashow
JPEG
Verwenden Sie
Dia-Show
vVbB, um die
markieren, und drucken Sie ENTER.
Standbild
?
Alle
?
Dateien mit der
zu
mussen in
JPEG
?
1.
Drucken Sie wahrend der Diashow auf PAUSE/STEP.
Der
2.
Player
wechselt
nun
Diashow zuruckzukehren.
PAUSE/STEP,
um
Erweiterung ".jpe"
".jpg"
oder
".jpeg"
umbenannt werden.
Dateien ohne die
Erweiterung ".jpg" konnen nicht
DVD-Player gelesen werden, auch
wenn die Dateien in Windows-Explorer als JPEGBilddateien angezeigt werden.
von
in den PAUSE-Modus.
Drucken Sie PLAY oder erneut
zur
ausgewahlten Dateien mussen die
Erweiterung ".jpg" haben, wenn in das CD-Layout
kopiert wird.
diesem
21
Wiedergabe
von
DVD VR-Discs
Dieses Gerat kann DVD-R/RW-Discs
abspielen,
die in
einem DVD-Videoformat erstellt und mit einem DVD-
Wartung
und Service
Lesen Sie die Informationen in diesem
Sie sich
an
Kapitel,
bevor
einen Servicetechniker wenden.
Rekorder finalisiert wurden.
?
Handhabung
Dieses Gerat kann DVD-RW-Discs im
Videoaufzeichnungsformat (VR) abspielen.
1.
Legen
Sie eine Disc ein und schließen Sie das
Fach. Das TITLE LIST-Menu erscheint auf dem
Bildschirm.
TITLE LISTE
Beim Versand des Gerats
Bewahren Sie den Original-Versandkarton und das
Verpackungsmaterial auf. Wenn Sie das Gerat
einsenden mussen, verpacken Sie es wieder so, wie
es ab Werk geliefert wurde, um es optimal zu
schutzen.
01 Title liste
7/11
00:28:10
02 Title liste
7/10
00:24:30
03 Title liste
9/22
01:12:38
04 Title liste
11/18
00:01:50
05 Title liste
6/25
00:18:26
06 Title liste
10/12
00:05:30
07 Title liste
10/8
00:38:53
Außenseiten sauber halten
?
Verwenden Sie keine
Insektizidsprays
?
2.
Wahlen Sie mit v / V einen Track
Sie PLAY oder ENTER. Die
aus
und drucken
Einige
Player
nicht
abgespielt
werden.
nicht unterstutzt und
es
erscheint
Player
vom
"CHECK DISC".
sollten nie
Spuren
auf der Oberflache.
Sie den
Player
mit einem
weichen,
trockenen Tuch. Wenn die Oberflache sehr
ist, verwenden Sie ein mit einer milden
Putzmittellosung angefeuchtetes
Verwenden Sie keine starken
weiches Tuch.
Losungsmittel
wie
Alkohol, Benzin oder Verdunner, da sie die Oberflache
des Gerats
Was ist 'CPRM'
Kunststoffgegenstande
des Gerats
verschmutzt
DVD-VR-Discs enthalten CPRM-Daten des
DVD-Rekorders. Diese Discs werden
Reinigen
wie
fluchtigen Flussigkeiten
in der Nahe des Gerats.
Zeit mit dem Gerat in Kontakt bleiben.
Sie hinterlassen
Reinigen
Nicht finalisierte DVD-R/RW-Discs konnen in
diesem
?
Gummi- oder
langere
Wiedergabe beginnt.
Hinweis:
?
des Gerats
beschadigen
konnen.
CPRM ist ein
Kopierschutzsystem (mit
Verschlusselung), bei dem nur 'einmalig kopierbare'
Sendungen aufgenommen werden konnen. CPRM
steht fur Content Protection for Recordable Media.
Dieser
play ist CPRM-kompatibel, d. h. dass
'einmalig kopierbare' Sendungen aufgenommen
werden konnen, diese jedoch nicht kopiert werden
konnen.
CPRM-Aufnahmen konnen
erstellt
nur
kompatiblen Playern abgespielt
22
des Gerats
Der
DVD-Player ist ein Hightech-Prazisionsgerat.
optische Pickup-Linse und die Teile des
Disc-Laufwerks verschmutzt oder abgenutzt sind,
kann sich die Bildqualitat verschlechtern.
Wenn die
Je nach
nur
auf DVD-RW-Discs
werden, die im VR-Modus formatiert wurden.
CPRM-Aufnahmen konnen
Wartung
auf CPRMwerden.
Betriebsumgebung empfehlen wir
regelmaßige Prufungen und Wartungen nach jeweils
1.000 Stunden Betrieb.
Informationen erhalten Sie bei einem Handler in Ihrer
Nahe.
Andere TV-Gerate uber die
Weitere Funktionen
Speicher
Fernbedienung
bedienen
fur letzte Szene
Lautstarke, Eingangsquelle und das Ein-/Ausschalten
Nicht-LG TV-Geraten konnen ebenfalls bedient
Player speichert die letzte Szene der letzten Disc,
die wiedergegeben wird. Die Szene bleibt so lange
gespeichert, bis Sie die Disc aus dem Player nehmen
von
oder ihn ausschalten. Wenn Sie eine Disc mit der
wird, stellen Sie den entsprechenden Herstellercode
Der
gespeicherten
Szene
laden, wird sie automatisch
werden.
Wenn Ihr TV-Gerat in der
folgenden
Liste
aufgefuhrt
ein.
aufrufen.
1.
Hinweis
Dieser
Player speichert die Einstellung nicht auf einer
Sie den Player ausschalten, bevor Sie die
Wiedergabe der Disc starten.
Disc,
Halten Sie die Taste TV POWER
gedruckt
und
wahlen Sie den Herstellercode fur Ihr TV-Gerat
uber das Nummernfeld
wenn
aus
(siehe folgende
Tabelle).
2.
Lassen Sie die Taste TV POWER los.
Bildschirmschoner
Der Bildschirmschoner wird
DVD-Player
ca.
eingeblendet, wenn
Stopp-Modus
der
funf Minuten im
betrieben wird. Nachdem der Bildschirmschoner funf
Minuten aktiviert
selbst
ist, schaltet sich der DVD-Player
Codenummern bedienbarer TV-Gerate
Wenn mehr als eine Codenummer
aufgefuhrt ist,
versuchen Sie eine Nummer nach der
anderen, bis
eine der Nummern mit Ihrem TV-Gerat funktioniert.
aus.
Systemauswahl
Sie mussen den
geeigneten Systemmodus fur Ihr TVSystem
Display-Fenster NO
DISC eingeblendet wird, drucken Sie PAUSE am
Bedienfeld oder auf der Fernbedienung, und halten
Sie die Taste langer als funf Sekunden gedruckt, um
ein System (PAL, NTSC oder AUTO) auszuwahlen.
auswahlen. Wenn im
Hersteller
Codenummer
LG / GoldStar
1
(Standard),
Zenith
1,3,4
Samsung
6,7
Sony
8,9
Hitachi
4
Hinweise
2
:
?
Abhangig von Ihrem TV-Gerat funktionieren u. U.
einige oder keine der Tasten mit dem Gerat, selbst
wenn der richtige Herstellercode eingegeben wurde.
?
Wenn Sie eine
die
?
zuvor
neue
Codenummer
eingegebene
Nummer
eingeben,
geloscht.
wird
Wenn die Batterien der
Fernbedienung
ausgetauscht werden, wird die eingegebene
Codenummer moglicherweise auf die
Standardeinstellung zuruckgesetzt. Geben Sie
entsprechende Codenummer erneut ein.
die
.
23
Referenzinformationen
Sprachencodes
Geben Sie die Codenummer der
Disc
gewunschten Sprache
fur die
folgenden Grundeinstellungen
ein:
Audio, Disc Untertitel, Disc Menu.
Sprache
Code
Sprache
Code
Fidschi
7074
7678
Sprache
Singhalesisch
Code
6566
Sprache
Lingala
Code
Abchasisch
Afar
6565
Finnisch
7073
Litauisch
7684
Slowakisch
8375
Afrikaans
6570
Franzosisch
7082
Mazedonisch
7775
Slowenisch
8376
Albanisch
8381
Friesisch
7089
Malagassi
7771
Somali
8379
Amharisch
6577
Galizisch
7176
Malaiisch
7783
Spanisch
6983
Arabisch
6582
Georgisch
7565
Malajalam
7776
Sudanesisch
8385
Armenisch
7289
Deutsch
6869
Maltesisch
7784
Swahili
8387
Assamesisch
6583
Griechisch
6976
Maori
7773
Schwedisch
8386
Aymara
6588
Gronlandisch
7576
Marathi
7782
Tagalog
8476
Aserbaidschanisch 6590
Guarani
7178
Moldawisch
7779
Tadschikisch
8471
Baschkirisch
6665
Gujarati
7185
Mongolisch
7778
Tamilisch
8465
Baskisch
6985
Hausa
7265
Nauru
7865
Tatarisch
8484
Hebraisch
7387
7869
Telugu
8469
7879
Thai
8472
7982
Tibetisch
6679
8473
Bengalisch; Bangla
6678
8373
Bhutanisch
6890
Hindi
7273
Bihari
6672
Ungarisch
7285
Nepalesisch
Norwegisch
Oriya
Bretonisch
6682
Islandisch
7383
Pandschabi
8065
Bulgarisch
6671
Indonesisch
7378
Paschtu
8083
Tigrinya
Tongaisch
Burmesisch
7789
Interlingua
7365
Farsi
7065
Turkisch
8482
Weißrussisch
6669
Irisch
7165
Polnisch
8076
Turkmenisch
8475
Kambodschanisch 7577
Italienisch
7384
Portugiesisch
8084
Twi
8487
Katalanisch
6765
Japanisch
7465
Quechua
8185
Ukrainisch
8575
Chinesisch
9072
Javanisch
7487
Ratoromanisch
8277
Urdu
8582
Korsisch
6779
Kannada
7578
Rumanisch
8279
Usbekisch
8590
Kroatisch
7282
Kaschmir
7583
Russisch
8285
Vietnamesisch
8673
Tschechisch
6783
Kasachisch
7575
Samoanisch
8377
Volapuk
8679
Danisch
6865
Kirgisisch
7589
Sanskrit
8365
Walisisch
6789
Niederlandisch
7876
Koreanisch
7579
Schottisches Galisch 7168
Wolof
8779
Englisch
Esperanto
6978
Kurdisch
7585
Serbisch
8382
Xhosa
8872
6979
Laotisch
7679
Serbokroatisch
8372
Jiddisch
7473
Estisch
6984
Latein
7665
Shona
8378
Yoruba
Faroisch
7079
Lettisch
7686
Sindhi
8368
Zulu
8479
8979
9085085
Landercodes
Geben Sie die
Land
Code
Codenummer Ihres Landes ein.
Land
Code
Land
Code
Land
Code
Afghanistan
Argentinien
AF
Athiopien
ET
Malaysia
MY
Saudi-Arabien
SA
AR
Fidschi
FJ
Malediven
MV
SN
Australien
AU
Finnland
FI
Mexiko
MX
Senegal
Singapur
Osterreich
AT
Frankreich
FR
Monaco
MC
Slowakische
Belgien
BE
Deutschland
DE
Mongolei
MN
Slowenien
SI
Bhutan
BT
Großbritannien
GB
Marokko
MA
Sudafrika
ZA
Bolivien
BO
Griechenland
GR
Nepal
NP
Sudkorea
KR
Brasilien
BR
Gronland
GL
Niederlande
NL
Spanien
ES
Kambodscha
KH
Heard-und-McDonald-Inseln
Niederlandische
Kanada
CA
HM
Antillen
Chile
CL
Neuseeland
NZ
Schweiz
CH
CN
Hongkong
Ungarn
HK
China
HU
NG
Taiwan
TW
Kolumbien
CO
Indien
IN
Nigeria
Norwegen
NO
Thailand
TH
Kongo
CG
Indonesien
ID
Oman
OM
Turkei
TR
Costa Rica
CR
Israel
IL
Pakistan
PK
Uganda
UG
Kroatien
HR
Italien
IT
Panama
PA
Ukraine
PY
Jamaika
JM
AN
SG
Republik
SK
Sri Lanka
LK
Schweden
SE
UA
Japan
JP
Paraguay
Philippinen
PH
Vereinigte
Uruguay
Danemark
DK
Kenia
KE
Polen
PL
Usbekistan
UZ
Ecuador
EC
Kuwait
KW
Portugal
PT
Vietnam
VN
Agypten
EG
Rumanien
RO
Simbabwe
ZW
SV
Libyen
Luxemburg
LY
El Salvador
LU
Russische Foderation RU
Tschechische
24
passende
RepublikCZ
Staaten
US
UY
Storungsbehebung
Mogliche
Symptom
Kein Strom.
?
Netzkabel nicht
?
Keine DVD/CD
Ursache
Losung
eingesteckt.
Stecken Sie das Netzkabel in eine
?
Steckdose.
DVD-Player ist
eingeschaltet,
Legen
?
eingelegt.
Sie
Sie eine DVD/CD ein.
(Achten
darauf, dass die Anzeige im
des DVD- oder Audio-CDFensters eingeschaltet ist.)
Display
funktioniert aber nicht.
Kein Bild.
?
Fernseher nicht auf DVD-Betrieb
?
umgeschaltet.
Kein Sound.
Der
?
angeschlossene
ausgeschaltet.
?
Das
Fernseher ist
angeschlossene Audio-Equipment
DVD-Wiedergabe
umgeschaltet.
Die
AUDIO-Optionen
eingestellt.
sind falsch
?
Eine nicht
Disc ist
?
Einstufungsgrad eingestellt.
aus.
?
Stellen Sie den Audio-Receiver
DVD-Players
angeschlossene Audio-Equipment
ausgeschaltet.
?
Fernseher
Schalten Sie den Fernseher ein.
dass Sie die
Das
ist
entsprechenden
am
?
ist nicht auf
?
Wahlen Sie den
Videomodus
?
Ton-Wiedergabe
so
ein,
Ihres
horen.
Schalten Sie das
angeschlossene
Audio-Equipment
ein.
Stellen Sie die
Digital AudioWiedergabe richtig ein, und schalten
Sie den DVD-Player ein, indem Sie die
?
POWER Taste drucken.
Wiedergabe
moglich.
nicht
abspielbare
eingelegt.
Legen Sie eine abspielbare Disc ein.
(Prufen Sie den Disctyp, das
Farbsystem und den Regionalcode.)
?
Brechen Sie die
?
Einstufungsfunktion
ab oder andern Sie den Schutz.
Die
Fernbedienung
?
Fernbedienung zeigt nicht auf den
Empfangssensor des DVD-Players.
?
Richten Sie die
den
?
Die
?
Setzen Sie die
in der
arbeitet nicht
ordnungsgemaß.
Fernbedienung ist
DVD-Player entfernt.
zu
weit
vom
Fernbedienung auf
Empfangssensor des DVD-Players.
Nahe des
Fernbedienung
DVD-Players ein.
Specifications
Digital Audio-Ausgang (koaxial):
(p-p), 75 Ω, RCA Buchse x 1
Allgemein
Stromversorgung:
AC 110-240 V
,
Stromverbrauch: 12W
System
Abmessungen (Ungefahr):
430x39x242mm(BxHxT)ohneStandfuß
Laser:
Gewicht
Signalsystem:
(Ungefahr):
2.2
Halbleiter-Laser
kg
PAL / NTSC
Frequenzbereich:
DVD (PCM 96 kHz):
DVD (PCM 48 kHz):
Betriebstemperatur:
5°Cbis35°C(41°Fbis95°F)
Betriebsbedingungen:
Refrnziomat
0.5 V
50/60 Hz
5 % bis 90 %
8 Hz bis 44 kHz
8 Hz bis 22 kHz
CD:8Hzbis20kHz
Ausgange
Signal-/Rauschabstand:
VIDEO-Ausgang:
1 Vp-p 75 Ω, negative
SCART (zu TV)
Uber
sync, RCA-Buchse
AUDIO-Ausgang:
2.0 Vrms (1 kHz, 0 dB),
SCART (zu TV)
x
1 /
100 dB
(nur
Harmonische
ANALOG
OUT-Anschlusse)
Verzerrung: Weniger
als 0.008%
Dynamikumfang:
600 Ω, RCA-Buchse
(L, R)
x
1 /
Uber
90 dB
(DVD/CD)
Zubehor
Videokabel
Batterien
(1),
(2)
Audiokabel
(1), Fernbedienung (1),
Hinweis:
Anderungen
des
Designs
und der technischen Daten ohne
vorherige Ankundigung moglich.
25
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising