Candy | GC 1471D1-S | Candy GC 1471D1-S Manuel utilisateur

Candy GC 1471D1-S Manuel utilisateur
FR
DE
Mode d’emploi
Bedienungsanleitung
GC 1D
FR
TOUS NOS
COMPLIMENTS
HERZLICHEN
GLÜCKWUNSCH!
En achetant cet appareil ménager
Candy, vous avez démontré que
vous n’acceptez aucun compromis:
vous voulez toujours ce qu’il y a de
mieux.
Mit dem Kauf dieses Candy
Elektrogerätes haben Sie bewiesen,
daß Sie stets nur das Beste wählen ohne Kompromisse.
Candy a le plaisir de vous proposer
cette nouvelle machine à laver qui
est le résultat d’années de
recherches et d’études des besoins
du consommateur. Vous avez fait le
choix de la qualité, de la fiabilité et
de l’efficacité.
Candy vous propose une large
gamme d’appareils
électroménagers: machines à laver
la vaisselle, machines à laver et
sécher le linge, cuisinières, fours à
micro-ondes, fours et tables de
cuisson, hottes, réfrigerateurs et
congélateurs.
Demandez à votre Revendeur le
catalogue complet des produits
Candy.
Candy freut sich, Ihnen diese neue
Waschmaschine anbieten zu können.
Sie ist das Ergebnis jahrelanger
Forschung und einer Markterfahrung,
die im ständigen direkten Kontakt mit
dem Verbraucher gereift ist. Sie
haben mit diesem Gerät Qualität,
lange Lebensdauer und einen hohen
Leistungsstandard gewählt.
Candy bietet Ihnen darüber hinaus
eine breite Palette weiterer
elektrischer Haushaltsgeräte:
Waschmaschinen, Geschirrspüler,
Wäschetrockner, Elektroherde,
Mikrowellenherde, Backöfen und
Kochfelder, Kühl - und
Gefrierschränke.
Fragen Sie Ihren Fachhändler nach
dem kompletten Candy Katalog.
Cet appareil a pour vocation d’être
utilisé au sein du foyer, ou dans ces
différentes situations:
Dieses Gerät ist ausschließlich für den
Haushaltsgebrauch konzipiert bzw. für
den haushaltsnahen Gebrauch, wie z.B:
- zones réservées au personnel dans
les magasins, bureaux et autres
environnements de travail;
- Teeküchen für das Personal von
Büros, Geschäften oder ähnlichen
Arbeitsbereichen;
- Ferienhäuser;
- Gäste von Hotels, Motels und
anderen Wohneinrichtungen;
- Gäste von
Apartments/Ferienwohnungen, Bed
and Breakfast Einrichtungen.
- exploitation agricoles;
- par les clients dans les hôtels, motels
et autres environnements résidentiels;
- environnement de type bed and
breakfast.
Une utilisation autre que domestique,
comme par exemple une
démonstration commerciale ou une
session de formation, est à exclure
également dans les lieux cités cidessus. Une utilisation détournée de
l’appareil est proscrite.
Si l’appareil doit être utilise de
manière incompatible comme défini
ci-dessus, la durée de vie de
l’appareil pourrait être réduite et la
garantie du fabricant serait annulée.
Tout dommage causé à l'appareil,
résultant d’une mauvaise utilisation
de l’appareil (même si l’utilisation en
est faite au sein du foyer), ne permettra
pas de recours auprès du fabriquant,
comme il est établi par la loi.
Nous vous prions de lire
attentivement les conseils contenus
dans ce livret. Il contient
d’importantes indications
concernant les procédures
d’installation, d’emploi, d’entretien et
quelques suggestions utiles en vue
d’améliorer l’utilisation de la
machine à laver.
Conservez avec soin ce livret: vous
pourrez le consulter bien souvent.
2
DE
Quand vous communiquez avec
Candy, ou avec ses centres
d’assistance, veuillez citer le Modèle,
le n° et le numéro G
(éventuellement).
Eine andere Nutzung als die normale
Haushaltsnutzung, wie z.B.
gewerbliche oder professionelle
Nutzung durch Fachpersonal, ist auch
im Falle der oben erwähnten
Einrichtungen ausgeschlossen.
Sollte das Gerät entgegen diesen
Vorschriften betrieben werden, kann
dies die Lebensdauer des Gerätes
beeinträchtigen und den
Garantieanspruch gegenüber dem
Hersteller verwirken.
Eventuelle Schäden am Gerät oder
andere Schäden oder Verluste, die
durch eine nicht haushaltsnahe
Nutzung hervorgerufen werden
sollten (selbst wenn sie in einem
Haushalt erfolgen), werden, so weit
vom Gesetz ermöglicht, vom
Hersteller nicht anerkannt.
Lesen Sie bitte aufmerksam die
Anweisungen, die Sie in diesem Heft
finden. Sie finden dort wichtige
Hinweise zur sicheren Installation, zur
Bedienung, zur Pflege und zur
optimalen Verwendung der
Waschmaschine.
Bewahren Sie das Heft für eine
spätere Nutzung gut auf.
Geben Sie bitte in allen Mitteilungen
an Candy oder an Ihre zuständige
Kundendienststelle stets das Modell,
die Nummer und die G-Nummer (falls
vorhanden),- also praktisch alle
Angaben des Typenschildes -, an.
DE
FR
CHAPITRE
KAPITEL
INDEX
INHALT
Avant-propos
Einleitung
Notes générales à la
livraison
Allgemeine Hinweise zur
Lieferung
1
Garantie
Garantie
2
Mesures de sécurité
Sicherheitsvorschriften
3
Données techniques
Technische Daten
4
Mise en place, installation
Inbetriebnahme, Installation
5
Description des commandes
Bedienungsanleitung
6
Tableau des programmes
Programmtabelle
7
Sélection
Programm/Temperaturwahl
8
Tiroir à lessive
Waschmittelbehälter
9
Le produit
Das Produkt
10
Lavage
Waschen
11
Nettoyage et entretien
Reinigung und allgemeine
Wartung
12
Recherche des pannes
Fehlersuche
13
3
DE
FR
CHAPITRE 1
KAPITEL 1
NOTES GENERALES
A LA LIVRAISON
ALLGEMEINE
HINWEISE ZUR
LIEFERUNG
A la livraison veuillez,
contrôler que le matériel
suivant accompagne la
machine:
Kontrollieren Sie bei
Anlieferung des Gerätes, ob
das folgende Zubehör
mitgeliefert wurde:
A) LIVRET
D’INSTRUCTIONS
A) BEDIENUNGSANLEITUNG
B) ADRESSES DE SERVICE
APRES VENTE
B) VERZEICHNIS DER
KUNDENDIENSTSTELLEN
C) CERTIFICAT DE
GARANTIE
C) GARANTIESCHEIN
D) BOUCHONS
E) COUDES POUR LE TUBE
DE VIDANGE
F) BAC POUR LES
PRODUITS LESSIVIELS
LIQUIDES OU POUR LES
PRODUITS
BLANCHISSANTS
LIQUIDES
LES CONSERVER
et contrôler que ce matériel
soit en bon état; si tel n’est
pas le cas appelez le centre
Candy le plus proche.
4
D) STÖPSEL
E) ROHRBOGEN FÜR
ABLAUFSCHLAUCH
A
F) EINSATZ FÜR
FLÜSSIGWASCHMITTEL
BZW. BLEICHMITTEL
BITTE GUT AUFBEWAHREN
Gerät bei Lieferung auf
eventuelle
Transportschäden
untersuchen und
gegebenenfalls beim
Händler reklamieren.
B
C
D
F
E
DE
FR
CHAPITRE 2
KAPITEL 2
GARANTIE
GARANTIE
L’appareil est accompagné
par un certificat de
gàrantie.
Die Vorlage der OriginalKaufrechnung ist
Voraussetzung für die
Inanspruchnahme einer
Garantieleistung durch
den Werkskundendienst.
Die detaillierten
Garantiebedingungen
entnehmen Sie bitte den
beigefügten Unterlagen
"European Guarantee".
Bewahren Sie die
Kaufrechnung gut auf Und
zeigen Sie diese im
Servicefall dem
Kundendiensttechniker, um
Ihren
Garantieanspruch
nachzuweisen.
SERVICENUMMER FÜR DEN
KUNDENDIENST
Im Servicefall wenden Sie
sich bitte an unseren
autorisierten
Werkskundendienst. Bitte
schauen Sie in den
mitgelieferten
Garantieunterlagen nach.
WO KANN ICH DIE
MATRIKELNUMMER DES
GERÄTES FINDEN?
Um eine schnelle und
effektive Hilfe zu leisten,
braucht der Kundendienst
das Gerätemodell und die
Matrikelnummer laut
Typenschild. Das ist eine 16stellige Zahl, die mit 3
anfängt und sich im
Bullaugenbereich befindet.
Teilen Sie diese Nummer
stets dem Kundendienst
mit, wenn Sie ihn
benötigen.
GIAS SERVICE
0820.220.224 A
0848.780.780 CH
01805.625.562 DE
5
DE
FR
CHAPITRE 3
KAPITEL 3
MESURES DE
SECURITE
SICHERHEITSVORSCHRIFTEN
ATTENTION:
EN CAS
D’INTERVENTION DE
NETTOYAGE ET
D’ENTRETIEN
Débrancher la prise de
courant.
Netzstecker ziehen.
Fermer le robinet
d’alimentation d’eau.
Wasserzufuhr sperren.
Toutes les machines Candy
sont pourvues de mise à la
terre.
Vérifier que l’installation
électrique soit alimentée par
une prise de terre, en cas
contraire demander
l’intervention du personnel
qualifié.
Produit compatible
avec les Directives
Européennes 73/23/EEC and
89/336/EEC, remplacé par
2006/95/EC et 2004/108/EC,
et les amendements
successifs.
Ne pas toucher l’appareil
pieds nus.
Autant que possible éviter
l’usage de rallonges dans les
salles de bains ou les
douches.
ATTENTION:
PENDANT LE LAVAGE
L’EAU PEUT ATTEINDRE
90°C.
Avant d’ouvrir le hublot
vérifier que le tambour soit
sans eau.
6
ZUR BEACHTUNG:
BEI REINIGUNG UND
WARTUNG DES
GERÄTES
Alle Candy Geräte sind
geerdet.
Versichern Sie sich, daß Ihr
Stromnetz geerdet ist. Sollte
dies nicht der Fall sein, rufen
Sie einen Fachmann.
Das Gerät entspricht
den Europäischen Richtlinien
73/23/CEE und 89/336/CEE,
ersetzt durch 2006/95/CE
bzw. 2004/108/CE , und deren
nachträglichen
Veränderungen.
Benutzen Sie nach
Mögkichkeit keine
Verlängerungskabel in
Feuchträumen.
ACHTUNG:
JE NACH
WASCHPROGRAMM
KANN SICH DAS
WASSER BIS AUF 90° C
AUFHEIZEN.
Vor dem Öffnen des
Bullauges sicherstellen, daß
kein Wasser mehr in der
Trommel steht.
FR
DE
Ne pas utiliser
d’adaptateurs ou de prises
multiples.
Gerät nicht an Adapter oder
Mehrfachsteckdosen
anschließen.
Cet appareil n’est pas
destiné à être utilisé par des
personnes (notamment les
enfants) incapables,
irresponsables ou sans
connaissance sur l’utilisation
du produit, à moins qu’elles
ne soient surveillées, ou
instruites sur l’utilisation de
l’appareil, par une personne
responsable de leur sécurité.
Kinder oder Personen mit
eingeschränkten körperlichen
oder geistigen Fähigkeiten oder
mit ungenügenden Kenntnissen
und Erfahrung dürfen nur dann
das Gerät benutzen, wenn sie
beaufsichtigt werden oder
hinreichend Anweisungen zur
sicheren Behandlung des
Gerätes durch eine für ihre
Sicherheit verantwortliche Person
erhalten haben.
Surveillez les enfants pour
être sûr qu’ils ne jouent pas
avec l’appareil.
Kinder sind zu beaufsichtigen, um
sicher zu stellen, dass sie nicht mit
dem Gerät spielen.
Pour débrancher la prise,
ne pas tirer sur le câble.
Ne pas laisser la machine
exposée aux agents
atmosphériques (pluie, soleil,
etc...).
En cas de déménagement
ne jamais soulever la
machine par les boutons ou
par le tiroir des produits
lessiviels.
Pendant le transport ne
pas appuyer le hublot sur le
chariot.
Important!
Les ouvertures à la base de
l’appareil ne doivent en
aucun cas être obstruées par
des tapis, moquette ou
autres objets.
2 personnes pour soulever
la machine (voir dessin).
En cas de panne et/ou de
mauvais fonctionnement
éteindre la machine, fermer
le robinet d’alimentation
d’eau et ne pas toucher à la
machine. Pour toute
réparation adressez-vous
exclusivement à un centre
d’assistance technique
Candy en demandant des
pièces de rechange
certifiées constructeur. Le fait
de ne pas respecter les
indications susmentionnées
peut compromettre la
sécurité de l’appareil.
Si le remplacement du
câble d’alimentation s’avère
nécessaire, il devra être
remplacé par un câble
special fourni par le service
après-vente.
Ziehen Sie den Stecker immer
am Stecker selbst aus der
Steckdose.
Setzen Sie das Gerät keinen
Witterungseinflüssen (Regen,
Sonne usw.) aus.
Das Gerät niemals an den
Schaltknöpfen oder am
Waschmittelbehälter anheben.
Während des Transportes mit
einer Sackkarre das Gerät nicht
auf das Bullauge lehnen.
Wichtig!
Falls Sie das Gerät auf einen
Teppich oder Teppichboden
aufstellen, achten Sie darauf, daß
die Lufteinlässe am Boden des
Gerätes nicht verstopft werden.
Stets, wie auf der Zeichnung
dargestellt, zu zweit anheben.
Bei eventuellen Defekten und
Fehlfunktionen das Gerät
abschalten, die Wasserzufuhr
unterbrechen und die
Waschmaschine nicht
gewaltsam öffnen. Bei
anfallenden Reparaturen
wenden Sie sich bitte
ausschließlich an die
Kundendienststelle der Firma
Candy und bestehen Sie auf die
Verwendung von
Originalersatzteilen. Die
Nichtbeachtung der o.a.
Vorschriften kann zur
Beeinträchtigung der Gerätesicherheit führen.
Wenn das Gerät einmal
ausgedient hat, entsorgen Sie es
bitte ordnungsgemäß über Ihren
Fachhändler oder die
kommunalen
Entsorgungseinrichtungen.
Sollte das Netzkabel
beschädigt sein, muß dieses mit
dem speziellen Netzkabel ersetzt
werden, das vom
Gias-Kundendienst zur Verfügung
gestellt werden kann.
7
DE
FR
KAPITEL 4
CHAPITRE 4
85
cm
52 cm
60 cm
DONNÉES TECHNIQUES
TECHNISCHE DATEN
CAPACITE DE LINGE
SEC
FASSUNGSVERMÖGEN
TROCKENWÄSCHE
kg
PUISSANCE
ABSORBEE
GESAMTANSCHLUßWERT
W
1500
AMPERAGE
ABSICHERUNG
A
10
ESSORAGE
(Tours/min.)
8
SCHLEUDERDREHZAHL
(U/min.)
6
7
8
CONSULTER LA PLAQUE TECHNIQUE
SIEHE MATRIKELSCHILD
PRESSION DANS
L’INSTALLATION HYDRAULIQUE
WASSERDRUCK
MPa
min. 0,05
max. 0,8
TENSION
SPANNUNG
V
220-240
FR
DE
CHAPITRE 5
KAPITEL 5
MISE EN PLACE
INSTALLATION
INBETRIEBNAHME
INSTALLATION
Placer la machine près du
lieu d’utilisation sans la base
d’emballage.
Gerät ohne
Verpackungsunterteil in die
Nähe des Aufstellungsortes
bringen.
Couper avec précaution le
cordon qui maintient le
tuyeau d’évacuation et le
cable d’alimentation
Schneiden Sie das
Kunststoffband der
Schlauchbefestigung durch.
Achten Sie darauf, den
Schlauch und das Kabel
nicht zu beschädigen.
Enlever les 4 vis de fixation
indiquées en (A) et enlever
les espaces indiqués en (B)
Schrauben Sie die 4
Schrauben (A) auf der
Rückseite ab und entfernen
Sie die 4 Distanzstücke (B).
Couvrir les quatre trous en
utilisant les capuchons
prévus à cet effet dans le
sachet où se trouve la
notice
Schließen Sie die 4
Öffnungen mit den im
Beipack mitgelieferten
Stöpseln.
ATTENTION:
NE PAS LAISSER À LA
PORTÉE DES ENFANTS
DES ELEMENTS
D’EMBALLAGE QUI
PEUVENT CAUSER DES
RISQUES.
ACHTUNG:
DIE VERPACKUNG IST IN
DEN HÄNDEN VON
KINDERN EINE
GEFAHRENQUELLE. BITTE
ENTSORGEN SIE DAS
VERPACKUNGSMATERIAL
ORDNUNGSGEMÄß.
9
FR
DE
Appliquer la feuille
supplémentaire sur le fond
comme dans la figure.
Befestigen Sie die gewellte
Bodenplatte wie in der
Abbildung dargestellt.
Raccorder le tuyau d’arrivée
d’eau au robinet.
Den Zulaufschlauch an den
Wasserhahn anschließen.
L'appareil doit être relié à
l'arrivée d'eau exlusivement
avec les tuyaux fournis .
Ne pas réutiliser les anciens
tuyaux.
Das Gerät muß an die
Wasserversorgung mit neuen
Schläuchen angeschlossen
werden.
Alte Schläuche dürfen nicht
wiederverwendet werden.
ATTENTION:
NE PAS OUVRIR LE ROBINET
Approcher la machine contre
le mur en faisant attention à
ce que le tuyau n’ait ni
coudes ni étranglements.
Raccorder le tuyau de
vidange au rebord de la
baignoire ou, mieux encore, à
un dispositif fixe d’évacuation,
hauteur mini. 50 cm, et de
diamètre supérieur au tuyau
de la machine à laver.
En cas de besoin, utiliser le
coude rigide livré avec la
machine.
ACHTUNG:
WASSERHAHN NOCH NICHT
ÖFFNEN.
Die Waschmaschine an die
Wand rücken, darauf achten,
daß dabei der Schlauch nicht
verkrümmt oder eingeengt
wird.
Ablaufschlauch am
Wannenrand
befestigen, oder an einem
festen Abfluß von mindestens
50 cm Höhe anbringen, dessen
Durchmesser größer ist als der
des
Waschmaschinenschlauchs.
Falls erforderlich den
mitgelieferten starren
Rohrbogen benutzen.
max 100 cm
min 4 cm
10
+2,6 mt max
min 50 cm
max 85 cm
DE
FR
Mettre la machine à niveau
en reglant les 4 pieds:
Richten Sie das Gerät mit
den 4 Verstellfüßen
waagerecht aus:
a) Tourner dans le sens des
aiguilles d’une montre
l’écrou de façon à
dévérouiller la vis du pied.
a) Kontermuttern im
Uhrzeigersinn lösen.
b) Tourner le pied et le faire
monter ou descendre
jusqu’à obtenir une parfaite
adhérence au sol.
b) Standfuß einregulieren, bis
das Gerät genau
ausgerichtet ist (möglichst
mit der Wasserwaage
justieren!).
c) Enfin bloquer le pied en
revissant l’écrou dans le sens
inverse des aiguilles d’une
montre et le faire adhérer au
fond de la machine.
c) Kontermuttern (gegen
den Uhrzeigersinn) festziehen.
Vérifier que la manette soit
sur la position “OFF” et que le
hublot soit fermé.
Sicherstellen, daß der
Schalter auf “OFF” steht, und
das Bullauge geschlossen ist.
Brancher la prise.
Stecker einstecken.
ATTENTION:
Au cas où il serait nécessaire
de remplacer le cable
d’alimentation, assurez vous
de respecter les codescouleur suivants dans le
branchement de chacun
des fils:
ACHTUNG:
Falls das Netzkabel
ausgetauscht werden sollte,
achten Sie beim Anschluss
der einzelnen Kabel
unbedingt auf die folgende
Farbenbelegung:
BLEU
- NEUTRE (N)
BLAU
- NULLLEITER (N)
MARRON
- PHASE (L)
BRAUN
- PHASE (L)
VERT-JAUNE
- TERRE (
GELB-GRÜN
- ERDE (
Une fois l'appareil installé, la
prise électrique doit rester
accessible.
)
Wichtig: Sollte das Gerät auf
einen Sockel aufgestellt
werden, ist es durch eine
Sockelbefestigung zu sichern.
Erkundigen Sie sich bitte
hierfür im Fachhandel.
Der Hersteller haftet nicht für
unsachgemäße Aufstellung
und Installation.
A
B
C
)
Nach der Installation muß der
Anschluß zugänglich sein.
11
DE
FR
CHAPITRE 6
KAPITEL 6
CI F L
H G MD
N
P
B
ME
A
12
COMMANDES
BEDIENUNGSELEMENTE
Poignée d’ouverture du
hublot
Türöffnungsgriff
A
Temoin de verrouillage de
porte
Leuchtanzeige Tür
geschlossen
B
Touche marche/pause
Start/Pause Taste
C
Touche "Aquaplus"
Taste “Aquaplus”
D
Touche Lavage à Froide
Kaltwasch Taste
E
Touche Départ Différé
Taste Startzeitvorwahl
F
Touche "Essorage"
Taste “Schleuderdrehzahl”
G
Indicateur lumineux vitesse
d'essorage
Schleuderdrehzahlanzeigen
H
Témoin de programme en
cours
Anzeige programmstart
I
Voyants des différentes
phases d’un programme
Leuchtanzeigen
Programmphase
L
Les voyants des touches
Tastenanzeige
M
Manette des programmes de
lavage avec OFF
Waschprogrammwahlschalter mit OFF
N
Bacs à produits
Waschmittelbehälter
P
FR
DE
DESCRIPTION DES
COMMANDES
BESCHREIBUNG DER
BEDIENELEMENTE
POIGNEE D’OUVERTURE DU
HUBLOT
TÜRÖFFNUNGSGRIFF
Pour ouvrir le hublot
actionner le bouton dans
la poignée.
ATTENTION:
UN DISPOSITIF SPECIAL
DE SECURITE EMPECHE
L’OUVERTURE IMMEDIATE
DU HUBLOT A LA FIN DU
LAVAGE. APRES LA PHASE
D’ESSORAGE, ATTENDRE 2
MINUTES AVANT
D’OUVRIR LE HUBLOT.
Um das Bullauge zu öffnen,
drücken Sie den Hebel im
Türgriff.
LEUCHTANZEIGE TÜR
GESCHLOSSEN
Le voyant lumineux s’allume
lorsque la porte est
totalement fermée et que la
machine est en marche.
Lorsque la touche "MARCHE"
est enfoncée sur la machine
et que la porte est fermée,
l’indicateur clignote
temporairement puis
s’allume.
Die Anzeige leuchtet, wenn die
Tür korrekt geschlossen ist und
das Gerät eingeschaltet ist.
Nach Drücken der Taste
START/PAUSE blinkt die Taste
zuerst, dann leuchtet sie
permanent bis zum
Programmende.
Un dispositif de sécurité
spécial vous empêche
d’ouvrir la porte
immédiatement après la fin
du cycle. Attendez
2 minutes après la fin du
cycle de lavage et assurezvous que le témoin est éteint
avant d’ouvrir la porte. Par
mesure de sécurité, vérifiez
qu’il n’y a plus d’eau dans le
tambour. A la fin du cycle,
tournez le sélecteur de
programmes à la position
2 min.
ACHTUNG:
DIE SICHERHEITSTÜRVERRIEGELUNG VERHINDERT
DAS SOFORTIGE ÖFFNEN
DES BULLAUGES NACH
BEENDIGUNG DES WASCHPROGRAMMS. WARTEN SIE
DAHER NACH DEM LETZTEN
SCHLEUDERN CA. ZWEI
MINUTEN, BEVOR SIE DIE TÜR
ÖFFNEN.
TEMOIN DE VERROUILLAGE DE
PORTE
Si la porte n’est pas
fermée, le voyant lumineux
continue de clignoter.
A
B
Wenn das Bullauge nicht korrekt
geschlossen wurde, blinkt die
Leuchtanzeige weiter.
Eine spezielle
Sicherheitsvorrichtung
verhindert, dass das Bullauge
unmittelbar nach dem
Programmende geöffnet
werden kann.Warten Sie ca. 2
Minuten, bis die Leuchtanzeige
ausgeht und schalten Sie dann
das Gerät durch Drehen des
Programmwahlschalters auf die
Position AUS ab.
13
FR
DE
TOUCHE MARCHE/PAUSE
START/PAUSE TASTE
Après avoir sélectionné un
programme, attendre qu’un
voyant “Essorage” s’allume
avant d’appuyer sur la
touche MARCHE
Warten Sie nach der
Einstellung des Programms, bis
eine Anzeige der
„Schleuderdrehzahl“
aufleuchtet, erst dann können
Sie die Taste START drücken.
Appuyer pour déclencher le
cycle sélectionné avec la
manette des programmes
(un des voyants indiquant
l’avancement du cyle
s’allumera en fonction du
cycle sélectionné)
Drücken Sie die Taste, um das mit
dem Programmwahlschalter
eingestellte Programm zu starten.
(Je nach eingestelltem
Programm leuchtet eine der
Anzeigen der Programmphasen
auf).
ATTENTION:
LORSQUE LA TOUCHE
START A ETE
ENCLENCHEE L’APPAREIL
NE COMMENCERA LE
CYCLE QU’APRES
QUELQUES SECONDES.
CHANGER LA
PROGRAMMATION APRES LE
DEMARRAGE DE LA MACHINE
(PAUSE)
Maintenir la touche
“MARCHE/PAUSE” enfoncée
pendant 4 secondes environ.
La machine est en pause
lorsque les voyants des
touches options et un voyant
des phases de lavage
clignotent. Vous pouvez alors
modifier la sélection et
appuyer ensuite sur la touche
MARCHE/PAUSE pour
relancer la machine.
Si vous désirez ajouter ou
retirer du linge en cours de
cycle, attendez deux minutes
pendant que le système de
sécurité débloque l’ouverture
du hublot. Il est possible
d’ouvrir la porte une fois le
voyant lumineux éteint.
Pour relancer le programme,
appuyez une nouvelle fois
sur le bouton "MARCHE".
ANNULATION D’UN
PROGRAMME SELECTIONNÉ
Afin d’annuler un
programme, positionnez le
sélecteur sur OFF
Sélectionnez un programme
différent Repositionnez le
sélecteur sur OFF.
14
ANMERKUNG: NACH DER
BETÄTIGUNG DER STARTTASTE DAUERT ES EINIGE
SEKUNDEN, BIS DAS
GERÄT ANFÄNGT ZU
ARBEITEN.
EINSTELLUNGEN NACH DEM
PROGRAMMSTART ÄNDERN
(PAUSE)
Nachdem das Programm
gestartet wurde, können nur die
Programmoptionen und die
Zusatzfunktionen mit den
Funktionstasten verändert
werden. Halten Sie die Taste
START/PAUSE ca. 4 Sekunden
lang gedrückt. Die Anzeigen der
Funktionstasten und eine
Anzeige der Programmphasen
fangen an zu blinken und zeigen
somit an, dass das Gerät sich in
einer Pause befindet. Verändern
Sie nun die gewünschten
Einstellungen und drücken Sie
anschließend wieder die Taste
START/PAUSE, wodurch das
Blinken wieder aufhört.
Wenn Sie während des
Programmablaufs Wäsche
entnehmen bzw. hinzufügen
wollen, warten Sie ZWEI Minuten,
damit der
Türverriegelungsmechanismus
die Tür entriegelt.
Nachdem Sie die Wäsche
entnommen bzw. hinzugefügt
haben, schließen Sie die Tür und
drücken Sie die START-Taste. Das
Gerät fängt wieder dort an zu
arbeiten, wo es aufgehört hatte.
EINGESTELLTES PROGRAMM
LÖSCHEN
Um das Programm zu löschen,
drehen Sie den
Programmwahlschalter auf OFF.
Wählen Sie nun ein anderes
Programm.
Drehen sie dann den
Programmwahlschalter wieder
auf OFF.
C
FR
DE
Les options doivent être
sélectionnées AVANT
d’appuyer sur la touche
“MARCHE”.
Die Optionstasten müssen
VOR der Betätigung der
START-Taste gedrückt
werden.
TOUCHE "AQUAPLUS"
TASTE “AQUAPLUS”
Grâce au nouveau Sensor
System, il est possible, en
activant la touche Aquaplus,
d’effectuer un cycle de
lavage spécifique pour les
tissus résistants et mixtes. Le
lavage ainsi effectué permet
d’éliminer tout résidu lessiviel
et donc de prendre soin des
peaux délicates qui seront
en contact avec ces fibres.
L’ajout d’une plus grande
quantité d’eau au lavage
ainsi que l’action renforcée
de 5 rinçages avec
essorages intermédiaires
permettent d’obtenir un
linge propre parfaitement
rincé. Afin d’obtenir un
résultat optimal de lavage, la
quantité d’eau est accrue
pendant cette phase du
cycle garantissant une
parfaite dilution de la lessive.
La quantité d’eau est
également accrue au
moment du rinçage de
manière à éliminer toute
trace de lessive des fibres.
Cette fonction a été
spécialement étudiée pour
les PEAUX DELICATES ET
SENSIBLES pour lesquelles
même un minimum de résidu
de lessive peut causer
irritations ou allergies.
Il est aussi conseillé d’utiliser
cette fonction pour le LINGE
DES ENFANTS, pour le LINGE
DELICAT en général ainsi que
pour le lavage des TISSUS
EPONGE dont les fibres
tendent à retenir la lessive.
Pour assurer une meilleure
prestation de lavage, cette
fonction est toujours active
pendant les programmes
Délicat et Laine/lavage a la
main.
Dank des neuen „Sensor
Systems“ kann durch
Drücken dieser Taste ein
neues, spezielles
Waschprogramm für Kochund Buntwäsche
durchgeführt werden, das
nicht nur Ihre Wäsche
besonders gut pflegt,
sondern auch besonders
schonend für empfindliche
Haut ist.
Durch die Hinzunahme von
bedeutend mehr Wasser
und die Kombination von
Trommeldrehungen
während der Wasserzu- und
-ablaufphasen wird Ihre
Wäsche porentief gereinigt
und rückstandsfrei gespült.
Um die vollständige
Auflösung des Waschmittels
zu garantieren, wird mehr
Wasser für die Waschlauge
hinzugefügt, so dass
perfekte Waschergebnisse
erreicht werden. Auch für
die Spülgänge wird die
Wassermenge erhöht, so
dass jegliche
Waschmittelrückstände von
den Fasern restlos entfernt
werden.
Diese Funktion wurde
speziell für Menschen mit
empfindlicher Haut
konzipiert, für die auch die
kleinsten
Waschmittelrückstände zu
Hautreaktionen oder
Allergien führen können.
Wir empfehlen, diese
Funktion auch zum Waschen
von Kinderwäsche und für
Feinwäsche im Allgemeinen
zu wählen, oder zum
Waschen von besonders
saugfähigem Gewebe, wie
Frottee o.Ä., dessen Fasern
die Waschlauge stärker
aufnehmen. Damit die
besten Waschergebnisse
gewährleistet werden, ist
diese Funktion in den
Programmen für Feinwäsche
und Wolle/Handwäsche
immer aktiviert.
D
15
FR
DE
LAVAGE EN EAU FROIDE
KALTWASCH-TASTE
En appuyant sur la touche
correspondante on peut faire
exécuter tous les cycles de
lavage sans le chauffage de
l’eau, tandis que toutes les
autres caractéristiques restent
inchangées (niveau d’eau,
temps, rythmes de lavage,
etc.).
Les programmes en eau froide
sont conseillés pour le lavage
de tous les tissus de couleur qui
ne supportent pas la
température, et pour le lavage
de rideaux, fibres synthétiques
particulièrement délicates,
petits tapis, ou tissus peu sales.
Durch das Drücken dieser Taste
wird in allen
Waschprogrammen das
Aufheizen der Waschlauge
verhindert, während alle
übrigen Programmerkmale
(Wasserstand, Waschzeit,
Trommelrhythmus etc.)
unverändert bleiben. Das
Kaltwaschen eignet sich für
Gardinen, Bettvorleger,
empfindliche Synthetik und alle
ausfärbenden Textilien.
TOUCHE DEPART DIFFERE
TASTE STARTZEITVORWAHL
Cette option permet de
différer jusqu’à 9 heures la
mise en marche du cycle de
lavage. La sélection de
temps se fait: Sélectionner un
programme, attendre qu’un
des voyants “Essorage”
s’allume et appuyer sur la
touche Départ Différé; Un
voyant indique alors le temps
sélectionné.
Lorsque la période de départ
différé qui convient a été
sélectionnée, appuyez sur la
touche "MARCHE"
Diese Taste ermöglicht Ihnen,
das Waschprogramm mit einer
Zeitverzögerung von 3, 6 oder 9
Stunden zu starten. Um die
Startzeitvorwahl einzustellen,
gehen Sie wie folgt vor:
Wählen Sie das gewünschte
Waschprogramm (Warten, bis
eine der
Schleuderdrehzahlanzeigen
aufleuchtet).
Drücken Sie die Taste
STARTZEITVORWAHL. Bei jedem
Drücken stellt sich die
Startverzögerung auf 3, 6 oder
9 Stunden ein, und die
entsprechende Zeitanzeige
fängt an zu blinken.
Drücken Sie die START Taste: die
Zeitanzeige der gewählten
Starverzögerung bleibt
permanent an, und die
eingestellte Zeit fängt
abzulaufen. Am Ende der Zeit
wird das Programm
automatisch starten.
Si vous désirez annuler le
Départ Différé, procédez de
la maniére suivante :
Enfoncez la touche "Départ
Différé" pour éteindre le
témoin du Temp.
Vouz devez alors presser la
touche "MARCHE" pour la
mise en marche du
programme sélectionnée ou
annuler le programme choisi
en tournant la manette
programmes sur la position
"OFF".
16
Sie können die Startzeitvorwahl
folgendermaßen löschen:
Drücken Sie mehrmals die Taste
STARTZEITVORWAHL, um alle
Anzeigen zu löschen.
Jetzt können Sie das vorher
gewählte Programm mit der
START-Taste manuell starten,
oder das Programm löschen,
indem Sie den
Programmwahlschalter auf die
Position AUS drehen, und ein
neues Programm einstellen.
E
F
FR
TOUCHE "ESSORAGE"
La phase d'essorage est très
importante pour la préparation à
un bon séchage et votre
modèle est doté d'une grande
flexibilité pour satisfaire chaque
exigence.
En appuyant sur cette touche, il
est possible de réduire la vitesse
maximale d’essorage pour le
programme sélectionné,
jusqu’à exclusion complète (les
voyants de vitesse d’essorage
sont éteints).
Pour réactiver l'essorage, il est
suffisant de presser la touche de
nouveau, jusqu'à atteindre la
vitesse choisie.
Pour la sauvegarde des tissus, il
n'est pas possible d'augmenter
la vitesse d'essorage, au-delà de
celle qui est indiquée
automatiquement au moment
de la sélection du programme.
Il est toujours possible de modifier
la vitesse d'essorage, sans mettre
la machine en PAUSE.
INDICATEUR LUMINEUX VITESSE
D'ESSORAGE
Une fois sélectionné le
programme désiré, le voyant
s'allumera relatif à la vitesse
d'essorage maximale
possible.
En choisissant une vitesse
inférieure en agissant sur la
touche appropriée, le voyant
correspondant s'allumera.
DE
TASTE SCHLEUDERDREHZAHL
G
SCHLEUDERDREHZAHLANZEIGEN
H
Die Schleuderphase ist sehr wichtig
für eine gute Trocknung der
Wäsche.Auch hier kann Ihr Gerät
sich sehr flexibel an Ihre Bedürfnisse
anpassen.
Durch Drücken dieser Taste kann
die für das gewählte Programm
höchstmögliche
Schleudertourenzahl
herunterreduziert oder die
Schleuderung ganz
ausgeschlossen werden (in diesem
Fall sind die Anzeigen der
Tourenzahl ausgeschaltet).
Um den Schleudergang wieder zu
aktivieren, brauchen Sie nur die
Taste erneut zu drücken, bis die
gewünschte Tourenzahl angezeigt
wird.
Um die Gewebe zu schonen, ist es
nicht möglich, eine höhere
Schleuderdrehzahl einzustellen, als
die, die bei der Programmwahl
automatisch angezeigt wird.
Die Schleuderdrehzahl kann zu
jedem Zeitpunkt des Programms
eingestellt werden. Dabei
brauchen Sie die Taste PAUSE nicht
zu betätigen.
Wenn Sie ein Programm
wählen, wird die für dieses
Programm höchstmögliche
Schleudergeschwindigkeit
durch das Aufleuchten der
entsprechenden Anzeige
automatisch angezeigt.
Wenn Sie mit der Taste für die
Schleuderdrehzahl eine
niedrigere Tourenzahl wählen,
leuchtet die entsprechende
Anzeige auf.
17
FR
18
DE
TEMOIN DE PROGRAMME EN
COURS
Ce témoin s’allume dès que
la touche START est pressée.
ANZEIGE PROGRAMMSTART
VOYANTS DES DIFFÉRENTES
PHASES D’UN PROGRAMME
LEUCHTANZEIGEN
PROGRAMMPHASE
Sie leuchtet auf, sobald die
Taste START gedrückt wurde.
= lavage
= Hauptwäsche
= rinçage
= Spülen
= essorage
= Schleudern
LES VOYANTS DES TOUCHES
TASTENANZEIGE
Ces témoins s’allument
lorsque qu’une option est
choisie
Si une option est
incompatible avec le
programme, le témoin de
l’option clignotera puis
s’éteindra.
Sie leuchten auf, sobald die
entsprechenden Tasten
gedrückt werden.
Falls eine Option gewählt
wird, die mit dem
eingestellten Programm nicht
kompatibel ist, blinkt die
Anzeige auf der Taste zuerst,
dann erlischt sie.
I
L
M
FR
DE
MANETTE DES PROGRAMMES
DE LAVAGE AVEC OFF
PROGRAMMWAHLSCHALTER MIT
OFF
ELLE PEUT TOURNER
DANS LES DEUX SENS.
LORSQUE L’ON
SELECTIONNE UN
PROGRAMME, APRES
QUELQUES SECONDES,
UN VOYANT
D’ESSORAGE S’ALLUME.
POUR ETEINDRE LE
SIGNAL LUMINEUX,
TOURNER LA MANETTE
DES PROGRAMMES SUR
LA POSITION OFF.
KANN IN BEIDE
RICHTUNGEN GEDREHT.
WENN EIN PROGRAMM
EINGESTELLT WIRD,
LEUCHTET NACH
EINIGEN SEKUNDEN EINE
DER ANZEIGEN DER
SCHLEUDERDREHZAHL
AUF. UM DIE
LEUCHTANZEIGE ZU
LÖSCHEN, DREHEN SIE
DEN
PROGRAMMWAHLSCHA
LTER AUF OFF
Appuyez sur la touche
"MARCHE/PAUSE" pour
commencer le cycle.
Drücken Sie die START-Taste,
um das Programm zu starten.
Le cycle de lavage se
réalisera avec la manette
des programmes arrêtée sur
le programme sélectionné
jusqu'à la fin de celui-ci.
Während des Waschgangs
bleibt der
Programmwahlschalter bis
zum Ende des Programmes
auf dem gewählten
Programm stehen.
A la fin du lavage, mettez la
machine à l' arrêt en
tournant la manette
programmes sur la position
"OFF"
Am Ende des
Waschprogrammes schalten
Sie das Gerät ab durch
Drehen des Wahlschalters auf
die Position OFF
NOTE: LORS DE LA MISE EN
MARCHE DU CYCLE DE
LAVAGE SUIVANT, LE
SELECTEUR DE
PROGRAMME DOIT ETRE
REMIS EN POSITION OFF
AVANT DE SELECTIONNER
ET DE LANCER LE
PROGRAMME SUIVANT.
HINWEIS:
DREHEN SIE IMMER
NACH BEENDIGUNG DES
PROGRAMMS, UND
BEVOR SIE EIN NEUES
PROGRAMM EINSTELLEN,
DEN
PROGRAMMWAHLSCHA
LTER AUF DIE POSITION
AUS.
N
19
FR
CHAPITRE 7
TABLEAU DES PROGRAMMES
PROGRAMME POUR:
Tissus résistants
Coton, lin, chanvre
MANETTE DES
PROGRAMME DE
LAVAGE SUR:
Blanc
avec prélavage
TEMP.
°C
CHARGE
MAXI
kg*
CHARGE DE LESSIVE
2
1
6
7
8
90°
●
●
Couleurs
résistantes
**
6
7
8
60°
●
●
Couleurs
résistantes
**
6
7
8
40°
●
●
Couleurs délicates
6
7
8
30°
●
●
et Synthétiques
Couleurs
résistantes
3
3,5
4
50°
●
●
Synthétiques (Nylon,
mixtes de coton)
Couleurs délicates
3
3,5
4
40°
●
●
Mixtes, Synthétiques
délicats
Chemises
3
3,5
4
30°
●
●
Délicat
2
2
2,5
30°
●
●
Laine “lavable en
machine”
Lavage main
1
1
2
30°
●
●
Rinçage
-
-
-
-
Essorage
Energique
-
-
-
-
Uniquement
vidange
-
-
-
-
Tissus résistants
Tissus mixtes
1
1
1,5
30°
●
●
Tissus résistants
Tissus mixtes
2
2
2,5
30°
●
●
Tissus résistants
3
3
3
40°
●
●
Coton, mixte
Tissus mixtes
Tissus très délicats
Speciaux
Laine
Synthétiques
acryliques
20
36
●
●
Notes importantes
*Pour la maximale capacité de linge sec consulter la plaque technique.
**Programmes coton standard selon EU No 1015/2010 et No 1061/2010
Programme coton à 60°C
Programme coton à 40°C
Ces programmes sont prévus pour laver du linge normalement sal. Ils
sont les plus performants en termes de consommation d’eau et
d’énergie pour laver du linge en coton. Ces programmes spécifiques
ont été développés pour être conformes aux préconisations de
température inscrites sur les étiquettes des vêtements. La température
de l’eau peut légèrement varier suivant la température déclarée.
Pour chaque programme vous avez la possibilité de sélectionner la vitesse d’essorage
selon les conseils du fabricant du tissu. Si l’étiquette du textile ne présente pas
d’indication, vous pouvez essorer à la vitesse maximale.
Quand certaines pièces ont des taches qui doivent être traitées par un
produit blanchissant liquide, vous pouvez les détacher dans la machine.
Introduire dans la section "2" du tiroir à lessive le bac pour les produits
liquide, le remplir avec le produit blanchissant liquide et sélectionner le
programme "RINÇAGE" (
).
Après ce traitement, tourner la manette des programmes sur la position
"OFF", ajouter à ces pièces le reste du linge et effectuer un lavage normal,
selon le programme choisi.
21 37
DE
KAPITEL 7
PROGRAMMTABELLE
PROGRAMM FÜR / GEWEBEART
Koch-/Buntwäsche
Baumwolle Leinen Jute
Kochwäsche
mit Vorwäsche
Baumwolle
Mischgewebe
Widerstandsfähige
Buntwäsche
Synthetik
Empfindliche
Mischgewebe und
Synthetik Wolle
Feinwäsche
Spezial
Wolle
Synthetik (Dralon, Acryl,
Trevira)
22
40
TEMP.
°C
MAX
BELADUNG
kg*
WASCHMITTEL
EINFÜLLEN
2
1
6
7
8
90°
●
●
**
6
7
8
60°
●
●
**
6
7
8
40°
●
●
Pflegeleichte
Buntwäsche
6
7
8
30°
●
●
Widerstandsfähige
Buntwäsche
3
3,5
4
50°
●
●
Pflegeleichte
Buntwäsche
3
3,5
4
40°
●
●
3
3,5
4
30°
●
●
Feinwäsche
2
2
2,5
30°
●
●
Waschmaschinengeeignete Wolle
Handwäsche
1
1
2
30°
●
●
Spülen
-
-
-
-
Intensivschleudern
-
-
-
-
Abpumpen
-
-
-
-
Widerstandsfähige
Gewebe/
Mischgewebe
1
1
1,5
30°
●
●
Widerstandsfähige
Gewebe/
Mischgewebe
2
2
2,5
30°
●
●
Widerstandsfähige
Gewebe
3
3
3
40°
●
●
Widerstandsfähige
Buntwäsche
Synthetik (Nylon, Perlon)
Baumwolle
Mischgewebe
PROGRAMMWAHLSCHALTER
EINSTELLEN
AUF
Oberhemden
●
●
Hinweise:
Hinweise:
* Die
* Die
maximale
maximale
Fassungsvermögen
Fassungsvermögen
für Trockenwäsche
für Trockenwäsche
ist jeistnach
je nach
Modell
Modell
unterschiedlich
unterschiedlich
(siehe
(siehe
Matrikelschild).
Matrikelschild).
** VERGLEICHSPROGRAMME
** VERGLEICHSPROGRAMME
FÜRFÜR
BAUMWOLLE
BAUMWOLLE
LT. (EU)
LT. (EU)
Nr. 1015/2010
Nr. 1015/2010
und Nr.
und Nr.
1061/2010.
1061/2010.
PROGRAMM
PROGRAMM
BAUMWOLLE
BAUMWOLLE
mit Waschtemperatur
mit Waschtemperatur
60°C60°C
PROGRAMM
PROGRAMM
BAUMWOLLE
BAUMWOLLE
mit Waschtemperatur
mit Waschtemperatur
40°C40°C
Diese
Diese
Programme
Programme
sindsind
geeignet
geeignet
zum zum
Waschen
Waschen
von von
normal
normal
verschmutzten
verschmutzten
Wäschestücken
Wäschestücken
aus aus
Baumwolle
Baumwolle
und und
sind sind
hierfür
hierfür
die sparsamsten
die sparsamsten
Programme,
Programme,
was den
was den
StromStromundund
Wasserverbrauch
Wasserverbrauch
betrifft.
betrifft.
Sie weisen
Sie weisen
unterunter
Umständen
Umständen
eine längere
eine längere
Programmlaufzeit
Programmlaufzeit
auf.auf.
Die Die
Programme
Programme
wurden
wurden
speziell
speziell
auf die
aufAngaben
die Angaben
der der
Wäschepflegeetiketten
Wäschepflegeetiketten
in den
in den
Textilien
Textilien
hin optimiert.
hin optimiert.
Die tatsächliche
Die tatsächliche
Wassertemperatur
Wassertemperatur
kann
kann
leicht
leicht
von von
der im
derProgramm
im Programm
deklarierten
deklarierten
Temperatur
Temperatur
abweichen.
abweichen.
In allen
In allen
Programmen
Programmen
können
können
Sie Sie
die Schleuderdrehzahl
die Schleuderdrehzahl
entsprechend
entsprechend
dem dem
Pflegeetikett
Pflegeetikett
desdes
Wäschestücks
Wäschestücks
herunterregulieren.
herunterregulieren.
Wenn
Wenn
Sie keine
Sie keine
Angabe
Angabe
im im
Wäscheetikett
Wäscheetikett
vorfinden,
vorfinden,
können
können
sie die
sie höchstmögliche
die höchstmögliche
Schleuderdrehzahl
Schleuderdrehzahl
des des
Programms
Programms
anwenden.
anwenden.
Wenn
Wenn
nur nur
einige
einige
Wäschestücke
Wäschestücke
Verschmutzungen
Verschmutzungen
aufweisen,
aufweisen,
die mit
dieeinem
mit einem
flüssigen
flüssigen
Bleichmittel
Bleichmittel
behandelt
behandelt
werden
werden
müssen,
müssen,
können
können
Sie eine
Sie Vorbehandlung
eine Vorbehandlung
mit mit
Bleichmittel
Bleichmittel
in der
in der
Waschmaschine
Waschmaschine
vornehmen.
vornehmen.
Legen
Legen
Sie Sie
in die
in die
Waschmittelkammer
Waschmittelkammer
“2“ den
“2“ den
hierfür
hierfür
vorgesehenen
vorgesehenen
Einsatz
Einsatz
für für
Flüssigmittel
Flüssigmittel
undund
füllen
füllen
Sie Sie
das das
Bleichmittel
Bleichmittel
ein. ein.
Stellen
Stellen
Sie das
Sie Programm
das Programm
„Spülen“
„Spülen“
( () ein.
) ein.
Nach
Nach
der der
Behandlung
Behandlung
mit Bleichmittel
mit Bleichmittel
stellen
stellen
Sie den
Sie Programmwahlschalter
den Programmwahlschalter
wieder
wieder
auf auf
OFF,
OFF,
fügen
fügen
Sie die
Sie anderen
die anderen
Wäschestücke
Wäschestücke
in dieinTrommel
die Trommel
hinzu hinzu
und und
waschen
waschen
normal
normal
mit dem
mit dem
Waschprogramm
Waschprogramm
IhrerIhrer
Wahl.Wahl.
4123
41
FR
24
DE
CHAPITRE 8
KAPITEL 8
SELECTION
PROGRAMM/
TEMPERATURWAHL
L’appareil dispose de 4 groupes de
programmes différents pour laver
tous types de tissus et selon
différents degrés de salissure en
attribuant au type de lavage, la
température et la durée (voir
tableau des programmes de
lavage).
Um unterschiedliche Textilien und
Verschmutzungsgrade optimal
behandeln zu können,bietet Ihnen
diese Waschmaschine 4
Programmtypen für unterschiedliche
Gewebearten,Temperaturen und
Programmdauer (siehe
Programmtabelle) an .
1. TISSUS RÉSISTANTS
Ces programmes sont destinés à
accomplir des lavages et des
rinçages avec le maximum
d’efficacité.Ils sont entrecoupés de
cycles d’essorages qui offrent des
résultats parfaits sur le rinçage.
L’essorage final retire le maximum
d’eau contenue dans les tissus.
1. UNEMPFINDLICHE STOFFE
Die Programme bieten eine
maximale Reinigung und jeweils
von Schleuderphasen
unterbrochene Spülgänge, die die
optimale Spülung der Wäsche
garantieren.
Der abschließende
Schleudergang sichert die
bestmögliche Trocknung.
2. TISSUS MIXTES ET SYNTHÉTIQUES
La combinaison d’un système de
lavage efficace, une rotation
optimum du tambour et
l’autogestion du niveau d’eau
assurent des résultats de lavage
excellents, pendant qu’un rinçage
délicat évite les faux plis.
2. MISCHGEWEBE UND
KUNSTFASERN
Das Waschen und Spülen dieser
Gewebearten ist durch die
optimale Drehzahl der Trommel
und durch das perfekt
abgestimmte Wasserniveau
besonders wirksam.
Das Schonschleudern verhindert
außerdem die Bildung von Falten
in der Wäsche.
3. TISSUS TRÈS DÉLICATS
Il s’agit d’un nouveau concept de
lavage qui alterne des moments de
brassage et de trempage du linge;
ce processus est particulièrement
indiqué pour le lavage de tissus
extrêmement délicats. Le lavage et
le rinçage sont effectués à pleine eau
afin d’obtenir les meilleures
prestations.
3. HOCHEMPFINDLICHE STOFFE
Dieses neue Waschkonzept mit
abwechselnden Wasch- und
Einweichphasen ist besonders
geeignet für die Wäsche feinster
Textilien. Die Spülgänge werden
mit hohem Wasserstand
durchgeführt, um eine schonende
Behandlung und beste Ergebnisse
zu sichern.
PROGRAMME LAINE & LAVAGE A LA
MAIN
Ce programme permet le lavage
de vêtements en laine dit " lavable
en machine ", et de vêtements qui
indiquent " lavable à la main " sur
les étiquettes. Ce programme
atteint la température maximum
de 30°C. Il est suivi de 3 phases de
rinçage, une phase permettant
l’utilisation d’un assouplissant, et
une phase d’essorage à vitesse
modérée.
PROGRAMM WOLLE &
HANDWÄSCHE
Mit diesem Programm kann
speziell dafür gekennzeichnete,
maschinenwaschbare Wolle (s.
Wäschezeichen) oder Textilien, die
nur zur Handwäsche empfohlen
werden (s. Wäschezeichen), mit
der Maschine gewaschen werden
und man spart sich so die
aufwendige Handwäsche. Die
max. Waschtemperatur liegt bei
30°C. Das Programm arbeitet mit
geringen, sanften
Trommelbewegungen während
des Waschvorgangs und endet
mit drei Spülgängen sowie einem
sanften Schleudergang bei
niedriger Drehzahl.
FR
DE
4. SPECIAUX
4. SPEZIALPROGRAMM
PROGRAMME SPÉCIAL
“RINÇAGE”
Ce programme effectue
trois rinçages et un essorage
intermédiaire (qui peut être
réduit ou supprimé en
agissant sur la touche
appropriée). Il peut être
utilisé pour rincer tous types
de tissus, par exemple après
un lavage à la main.
SPEZIALPROGRAMM
“SPÜLEN”
Das Programm Spülen führt
drei Spülgänge aus mit
letztem Schleudergang, der
evtl. reduziert oder ganz
ausgeschlossen werden
kann (drücken Sie die
entsprechende Taste).
Geeignet zum Spülen
jedweder Gewebeart, z.B.
nach dem Waschen per
Hand.
Ce programme peut être en
outre utilisé comme cycle
de BLANCHISSAGE (voir le
tableau des programmes).
Dieses Programm kann auch
als BLEICHPROGRAMM
benutzt werden
(s.Programmtabelle).
PROGRAMME SPÉCIAL
“ESSORAGE ENERGIQUE”
Ce programme effectue un
essorage à la vitesse
maximale (qui peut être
réduit en agissant sur la
touche appropriée).
SPEZIALPROGRAMM
“INTENSIVSCHLEUDERN”
Dieses Spezialprogramm
führt einen
Intensivschleudergang (die
Schleuderdrehzahl kann
evtl. durch Drücken der
entsprechenden Taste
reduziert werden).
UNIQUEMENT VIDANGE
Ce programme vous permet
d’effectuer la vidange de
l’eau.
ABPUMPEN
Das Programm pumpt das
Wasser nur ab.
25
FR
EXPRESS 30°C – RAPIDE 14’
Un cycle complet de
lavage(lavage, rinçage et
essorage), capable de laver
en environ 14 minutes:
- une charge maximum de
1/1.5 kg
- des textiles légèrement sales
(coton et textiles mixtes)
Nous recommandons avec
ce programme de mettre
20% de produit lessiviel (par
rapport à un dosage normal),
afin d’éviter de gaspiller du
produit lessiviel.
EXPRESS 30°C - RAPIDE 30’
Un cycle complet de
lavage(lavage, rinçage et
essorage), capable de laver
en environ 30 minutes:
- une charge maximu de
2/2,5 kg
- des textiles légèrement sales
(coton et textiles mixtes)
Nous recommandons avec
ce programme de mettre
20% de produit lessiviel (par
rapport à un dosage normal),
afin d’éviter de gaspiller du
produit lessiviel
26
DE
TÄGLICHER WASCHGANG 30°C
– SCHNELLPROGRAMM 14
MINUTEN
Es handelt sich um einen
kompletten Waschgang
(Waschen,Spülen,Schleudern),
der nur ca.14 Minuten dauert
und besonders empfohlen wird
für:
- maximale Wäscheladungen
von 1/1,5 kg
- leicht verschmutzte
Wäschestücke (Beumwolle
und Mischgewebe)
Um eine Verschwendung des
Waschmittels zu vermeiden,
empfehlen wir, nur 20% der
normalerweise benutzten
Waschmitteldosis zu nehmen.
TÄGLICHER WASCHGANG 30°C
– SCHNELLPROGRAMM 30
MINUTEN
Es handelt sich um einen
kompletten Waschgang
(Waschen, Spülen,
Schleudern), der nur ca. 30
Minuten dauert und besonders
empfohlen wird für:
- maximale Wäscheladungen
von 2/2,5 kg
- leicht verschmutzte
Wäschestücke (Beumwolle
und Mischgewebe)
Um eine Verschwendung des
Waschmittels zu vermeiden,
empfehlen wir, nur 20% der
normalerweise benutzten
Waschmitteldosis zu nehmen.
LAVAGE 59 MN
KURZPROGRAMM 59’
Ce programme
spécialement conçu
maintient la performance
de lavage de haute qualité,
tout en réduisant
considérablement la
période de lavage. Le
programme est conçu pour
un lot maximum de 3 kg et il
est prévu pour le linge en
coton ou en fibres non
résistantes à 40°C. Le
programme se termine avec
2 rinçages et un essorage
de haute vitesse.
Dieses besondere Programm
wurde entwickelt, um die
besten Waschergebnisse zu
erzielen, mit dem Vorteil einer
spürbaren Zeiteinsparung
durch die Reduzierung der
Programmdauer.
Der Waschzyklus arbeitet mit
einer Temperatur von 40°C
bei maximal 3 kg Wäsche
und endet mit 2 Spülgängen
und einem Schleudergang
bei hoher Tourenzahl.
DE
FR
CHAPITRE 9
KAPITEL 9
TIROIR A LESSIVE
WASCHMITTELBEHÄLTER
Le tiroir à lessive est divisé en
3 petits bacs:
– le bac marquée du
symbole “1” sert pour la
lessive destinée au
prélavage;
– le bac marquée du
symbole “ ” sert pour
des additifs spéciaux:
adoucisseurs, parfums,
amidon, produits pour
l’azurage, etc;
– le bac marquée du
symbole “2” sert pour la
lessive destinée au
lavage.
Si vous souhaitez utiliser une
lessive liquide, un récipient
spécial peut être inséré
dans la section “2” du tiroir à
lessive. Grâce à ce système,
la lessive s’écoulera dans le
tambour seulement au bon
moment.
Ce bac doit être introduit
dans la section "2" du tiroir à
lessive, également lorsque
l’on désire utiliser le
programme "RINÇAGE"
comme cycle de
BLANCHISSAGE.
ATTENTION :
NOUS RAPPELONS QUE
CERTAINS PRODUITS
ONT DES DIFFICULTÉS A
ÊTRE ÉVACUÉS; DANS
CE CAS NOUS VOUS
CONSEILLONS D’UTILISER
LE DOSEUR QUI VA
DIRECTEMENT DANS LE
TAMBOUR.
ATTENTION :
DANS LE BAC
MARQUÉE DU SYMBOLE
“ ” N’INTRODUIRE
QUE DES PRODUITS
LIQUIDES. LA MACHINE
EST PROGRAMMÉE DE
MANIÈRE À
AUTOMATIQUEMENT
ABSORBER LES
PRODUITS
COMPLÉMENTAIRES
PENDANT LE DERNIER
RINÇAGE DE TOUS LES
CYCLES DE LAVAGE.
Der Waschmittelbehälter ist in
3 Fächer unterteilt:
– Das Fach mit "1" ist für die
Vorwäsche.
– Das Fach “ ”, ist für
spezielle Zusätze wie
Weichspüler, Duftstoffe,
Stärke usw.
– Das Fach mit "2" ist für das
Hauptwaschmittel.
Für Flüssigwaschmittel
benutzen Sie bitte den
beiliegenden Einsatz, der wie
abgebildet in die
Waschmittelkammer “2” der
Waschmittelschublade
einzusetzen ist.
Der Einsatz für Flüssigmittel ist
ebenfalls in die
Waschmittelkammer "2"
einzusetzen, wenn Sie das
Programm “SPÜLEN“ als
BLEICHPROGRAMM nutzen
wollen.
ACHTUNG:
BEKANNTLICH LASSEN
SICH EINIGE
WASCHMITTEL SCHWER
EINSPÜLEN, IN SOLCHEN
FÄLLEN BENUTZEN SIE
BITTE DIE SPEZIELLEN
BEHÄLTER FÜR DIE
VERWENDUNG DIREKT
IN DER TROMMEL.
ACHTUNG:
IN DAS FACH “ ” NUR
FLÜSSIGE MITTEL
EINFÜLLEN. DAS GERÄT
SPÜLT DIE ZUSATZMITTEL
AUTOMATISCH
WÄHREND DES LETZTEN
SPÜLGANGS IN ALLEN
WASCHPROGRAMMEN
EIN.
27
FR
CHAPITRE 10
KAPITEL 10
LE PRODUIT
DAS PRODUKT
ATTENTION:
si vous devez laver des tapis,
des couvre-lits ou d’autres
pièces lourdes, nous
conseillons de ne pas
essorer.
ACHTUNG:
Wenn Sie Kleinere Läufer,
Tagesdecken oder ähnliche,
schwere Textilien waschen,
sollten Sie auf das
Schleudern verzichten.
Pour laver à la machine des
vêtements et de la lingerie
se reporter à l’étiquette qui
doit mentionner “pure laine
vierge” et l’indication “ne se
feutre pas” ou “peut être
lavé en machine”.
Das Symbol “reine Wolle”
kennzeichnet Kleidung und
Textilien aus Wolle, die für die
Maschinenwäsche geeignet
sind. Darüber hinaus sollten
solche Textilien den Hinweis
“nicht filzend” oder
“waschmaschinenecht”
tragen.
ATTENTION:
Au cours de la phase
de sélection vérifier
que:
- aucun objet
métallique ne se
trouve dans le linge à
laver (boucles,
épingles de nourrice,
épingles, monnaie,
etc.);
- les taies d’oreiller
soient boutonnées, les
fermetures à glissière,
les crochets, les oeillets
soient fermés, les
ceintures et les rubans
des robes de chambre
soient noués;
- les anneaux soient
enlevés des rideaux;
- n’oublier pas de lire
attentivement
l’étiquette sur les tissus;
- Si, au cours de la
sélection, vous trouvez
des taches résistantes,
les enlever à l’aide
d’un nettoyant
spécial.
28
DE
ACHTUNG:
Achten Sie beim
Sortieren der Wäsche
auf folgende Details:
- keine Metallteile (z.B.
Schnallen,
Sicherheitsnadeln,
Anstecknadeln,
Münzen) an oder in der
Wäsche;
- Kissenbezüge
zuknöpfen,
Reißverschlüsse und
Druckknöpfe schließen,
lose Gürtel und Bänder
von Morgenröcken
zuknöpfen;
- Rollen von den
Gardinen entfernen;
- Hinweise auf den
Wäscheetiketten
genauestens
beachten;
- beim Sortieren
auffallende,
hartnäckige Flecken
mit Spezialreiniger oder
geeigneter
Waschpaste
vorbehandeln.
DE
FR
CHAPITRE 11
KAPITEL 11
CONSEILS UTILES
POUR L’UTILISATEUR
EINIGE NÜTZLICHE
HINWEISE
Wir möchten Ihnen im folgenden
einige Hinweise für die richtige
Nutzung Ihres Haushaltsgerätes,
damit Sie es umweltschonend
und mit der höchstmöglichen
Ersparnis betreiben können.
SUGGESTION POUR L’UTILISATION DE
VOTRE LAVE-LINGE
Dans le souci du respect de
l’environnement et avec le
maximum d’économie d’énergie,
charger au maximum votre lavelinge pour éliminer les éventuels
gaspillages d’énergie et d’eau. Nous
recommandons d’utiliser la capacité
maximale de chargement de votre
lave-linge.
Vous pouvez ainsi économiser
jusqu’à 50% d’énergie si vous
pratiquez le chargement maximal.
Effectuez un lavage unique à
l’opposé de 2 lavages en 1/2
charge.
STETS MAXIMALE FÜLLUNG
BELADEN
Um Strom, Wasser und
Waschmittel nicht zu
verschwenden, empfehlen wir,
Ihre Waschmaschine stets mit der
maximalen Wäschefüllung zu
beladen. Das Waschen einer
vollen Wäscheladung emöglicht
eine Erspamis von bis zu 50%
Strom gegenüber zwei
Wäscheladungen mit halber
Menge.
QUAND LE PRE-LAVAGE EST-IL
VRAIMENT NÉCESSAIRE ?
Seulement dans le cas d’un linge
particulièrement sale. Dans le cas
d’un linge normalement sale, ne
sélectionnez pas l’option
" prélavage ", ceci vous permettra
une économie d’énergie de 5 à
15%.
WANN IST EINE VORWÄSCHE
WIRKLICH NOTWENDIG?
In der Regel nur für stark
verschmutzte Wäsche!
Wenn Sie normal oder wenig
verschmutzte Wäsche waschen,
sparen Sie zwischen 5% und 15%
Strom, wenn Sie keine Vorwäsche
wählen.
QUELLE TEMPÉRATURE DE LAVAGE
SÉLECTIONNER ?
L’utilisation des détachants avant le
lavage en machine ne rend pas
nécessaire le lavage au-delà de
60°C. L’utilisation de la température
de 60°C permet de diminuer la
consommation d’énergie de 50%.
WELCHE WASCHTEMPERATUR?
Durch die Vorbehandlung der
Wäsche mit geeigneten
Fleckentfernern ist eine
Waschtemperatur von über 60°C
in den meisten Fällen nicht mehr
nötig. Sie können bis zu 50%
sparen, wenn Sie die
Waschtemperatur auf 60°C
begrenzen.
29
DE
FR
LAVAGE
WASCHEN
CAPACITÉ VARIABLE
AUTOMATIQUE
UNTERSCHIEDLICHE
WÄSCHEMENGEN
Cette machine peut adapter
automatiquement le niveau
d’eau au type et à la
quantité de linge. Vous
pouvez ainsi obtenir un
lavage “personnalisé”, même
du point de vue énergétique.
Ce système permet de
diminuer la consommation
d’énergie et réduit nettement
les temps de lavage.
Die Waschmaschine gleicht die
Wassermenge automatisch an
Art und Menge der Wäsche an.
So ist, auch im Hinblick auf den
Energieverbrauch, eine sehr
“individuelle” Form des
Waschens möglich.
Dieses System ermöglicht eine
spürbare Reduzierung sowohl
des. Wasserverbrauches als
auch der Waschzeiten.
EXEMPLE:
BEISPIEL:
Pour les tissus extrêmement
délicats nous conseillons
d’utiliser un filet.
Supposons que le linge à
laver soit en COTON
EXTREMEMENT SALE (s’il a des
taches particulièrement
résistantes les enlever avec
un detachant).
Nous vous conseillons de ne
pas faire un lavage
exclusivement de servietteséponge qui, absorbant
beaucoup d’eau, deviennent
trop lourdes.
Für die Wäsche extrem
empfindlicher Teile empfiehlt
sich die Verwendung eines
Waschnetzes.
Angenommen, Sie waschen
z.B. STARK VERSCHMUTZTE
BAUMWOLLE (auf die
hartnäckigen Flecken vorher
eine geeignete Waschpaste
auftragen).Waschen Sie
nach Möglichkeit niemals
ausschließlich sehr
saugfähige Wäschestücke,
die, bedingt durch die
extreme Wasseraufnahme,
sehr schwer werden.
Ouvrir le tiroir à produits
lessiviels (P).
Waschmittelbehälter (P)
öffnen.
Remplir le bac de lavage 2
avec 120 g de produit.
in das Fach mit 2
(Hauptwäsche) ca 120 g
Waschmittel geben.
En cas de besoin, remplir le
bac des additifs avec 50 ml
de produit
.
auf Wunsch ca. 50 ml
Zusatzmittel in den Behälter
für Zusatzmittel geben.
Fermer le tiroir (P).
30
Waschmittelbehälter (P)
schließen.
FR
DE
Vérifier que le robinet
d’eau soit ouvert.
überzeugen Sie sich, daß
die Wasserzufuhr geöffnet ist.
Vérifier que la vidange soit
placée correctement.
daß der Ablaufschlauch
richtig angebracht ist.
SÉLECTION DU PROGRAMME
Sélectionnez le programme
en tournant le sélecteur de
programmes et en alignant
le nom du programme sur
l’indicateur.
Attendre qu’un des voyants
“Essorage” s’allume.
Appuyez sur le bouton
" MARCHE" et quelques
secondes plus tard, le
programme se lance.
PROGRAMM WÄHLEN
Die Programmtabelle oder die
Programmübersicht am Gerät
hilft Ihnen, das geeignete
Programm für Ihre Wäsche zu
finden.
Drehen Sie den
Programmwahlschalter auf
das gewünschte Programm,
bis die Programmnummer mit
der Anzeigemarke
übereinstimmt.
Warten bis eine der
Schleuderdrehzahlanzeigen
aufleuchtet.
Le cycle de lavage se
réalisera avec la manette
des programmes arrêtée sur
le programme sélectionné
jusqu'à la fin de celui-ci.
Attention: En cas de coupure
de courant pendant un
programme de lavage, une
mémoire spéciale restaure le
programme sélectionné et,
lorsque le courant est rétabli,
reprend le cycle là où il s’est
arrêté.
A la fin du programme tous
les voyants des phases de
lavage s’allument.
Drücken Sie die Taste
START/PAUSE.
Das Programm startet.
Während des Waschgangs
bleibt der
Programmwahlschalter bis
zum Ende des Programmes
auf dem gewählten
Programm stehen.
ACHTUNG: Bei einem
eventuellen Stromausfall
während des Betriebs der
Waschmaschine werden die
gewählten Einstellungen in
einem speziellen Speicher
abgespeichert, so daß das
Gerät wieder dort anfängt zu
arbeiten, wo es aufgehört
hatte, wenn der Strom wieder
da ist.
Attendez que le verrou de
porte se désactive. Le voyant
lumineux "" Témoin de
verrouillage de porte "
s’éteint après environ 2
minutes;
Am Ende des Programms
leuchten alle Anzeigen der
Programmphasen auf.
Mettez la machine à l’arrêt
en tournant le sélecteur de
programme à la position OFF.
Warten Sie, bis die
Türverriegelungsanzeige
ausgeht (2 Minuten nach
Programmende).
Ouvrez la porte.
Enlevez le linge.
POUR TOUS LES TYPES DE
LAVAGE CONSULTER
TOUJOURS LE TABLEAU
DES PROGRAMMES ET
SUIVRE LA SEQUENCE
DES OPERATIONS
INDIQUEE.
Schalten Sie die ab und
Waschmaschine stellen Sie
den Programmwahlschalter
auf die Position OFF
Das Bullage öffnen und die
Wäsche entnehmen.
BENUTZEN SIE FÜR JEDE
WÄSCHE DIE
PROGRAMMTABELLE UND
BEACHTEN SIE DIE O.A.
REIHENFOLGE.
31
FR
CHAPITRE 12
KAPITEL 12
NETTOYAGE ET
ENTRETIEN
ORDINAIRE
REINIGUNG UND
ALLGEMEINE
WARTUNG
Ne jamais utiliser de produits
abrasifs, d’alcool et/ou de
diluant, pour laver l’extérieur
de votre machine; il suffit de
passer un chiffon humide.
Benutzen Sie für die äußere
Reinigung niemals
Scheuermittel, Alkohol oder
Verdünnungsmittel. Es genügt,
wenn Sie die Maschine mit
einem feuchten Lappen
abwischen.
La machine n’a besoin que
de peu d’entretien:
Das Gerät braucht nur sehr
wenig Pflege:
Nettoyage des bacs.
Nettoyage filtre.
32
DE
Reinigung des
Waschmittelbehälters
Reinigen des Flusensiebs
Déménagements ou
longues périodes d’arrêt de
la machine.
Umzug oder längerer
Stillstand der Maschine.
NETTOYAGE DES BACS
REINIGUNG DES
WASCHMITTELBEHÄLTERS
Même si cette opération
n’est pas strictement
nécessaire, il vaut mieux
nettoyer de temps en temps
les bacs à produits lessiviels.
Obwohl nicht unbedingt
notwendig, empfiehlt es sich,
den Behälter gelegenlich von
Waschmittel-und
Weichspülerrückständen zu
reinigen.
Il suffit de tirer légèrement
sur le tiroir pour l’extraire.
Hierzu den Behälter mit wenig
Kraft herausziehen.
Nettoyer le tiroir sous un jet
d’eau.
Die Rückstände unter
fließendem Wasser abspülen.
Remettre le tiroir dans sa
niche.
Den Behälter wieder
einschieben.
FR
DE
NETTOYAGE FILTRE
La machine à laver est
équipée d’un filtre spécial
qui peut retenir les résidus les
plus gros qui pourraient
bloquer le tuyau
d’évacuation (pièces de
monnaie, boutons, etc.). Ce
dispositif permet de les
récupérer facilement. Pour
nettoyer le filtre, suivre les
indications ci-dessous:
REINIGEN DER
KLAMMERNFALLE
Das Gerät besitzt eine
Klammernfalle zur Aufnahme
größerer Gegenstände
(Münzen, Knöpfe), die das
Abpumpen des Waschwassers
behindern könnten. Die
Klammernfalle kann
problemlos wie folgt gereinigt
werden:
Ouvrez le capot
Klappe herunter klappen
Disponible sur certains
modèles uniquement :
Sortez le tuyau, ôtez le
bouchon et videz l’eau
dans un récipient.
Nur bei einigen Modellen:
Schlauch herausziehen,
Stöpsel entfernen und
Restwasser in einem Behälter
auffangen.
Avant de retirer le filtre,
placez un tissue absorbant
en dessous de ce dernier
afin de récupérer le résidu
d’eau contenu dans la
pompe
Bevor Sie den Filter
herausnehmen, empfiehlt es
sich, einen saugfähigen
Aufnehmer darunter zu
legen, um das daraus
fließende Restwasser
aufzufangen.
Tourner le filtre dans le
sens contraire des aiguilles
d’une montre jusqu’à l’arrêt,
en position verticale.
Drehen Sie die
Klammernfalle gegen den
Uhrzeigersinn bis zum
Anschlag in vertikaler
Stellung.
Enlever et nettoyer.
Entnehmen Sie und
reinigen Sie die
Klammernfalle.
Apres avoir nettoyé,
utilisez l’entaille et remontez
le filtre en faisant toutes les
opérations précédentes
dans le sens inverse.
Beim Einsetzen nach der
Reinigung achten Sie bitte
auf die Einkerbung, und
verfahren Sie in umgekehrter
Reihenfolge wie zuvor
beschrieben.
DEMENAGEMENTS OU
LONGUES PERIODES D’ARRET
DE LA MACHINE
UMZUG ODER LÄNGERER
STILLSTAND DER MASCHINE
En cas de déménagement,
ou de longues périodes
d’arrêt de la machine dans
des endroits non chauffés, il
faut vidanger
soigneusement tous ses
tuyaux.
Bei einem Umzug, oder wenn
die Maschine längere Zeit in
ungeheizter Umgebung
stillstehen wird, müssen alle
Schläuche vollständig entleert
werden.
Débrancher le courant et se
servir d’un seau.
Enlever la bague sur le tuyau
et le plier vers le bas, dans le
seau, jusqu’à ce qu’il ne
sorte plus d’eau.
Strom abschalten und eine
Waschschüssel bereitstellen.
Après cette opération, la
répéter en sens inverse.
Schlauch von der Klemme
nehmen und bis zur völligen
Entleerung in die Schüssel
halten.
33
FR
CHAPITRE 13
ANOMALIE
REMEDE
CAUSE
La fiche n’est pas introduite dans la
prise de courant
Brancher la fiche
L’interrupteur géneral n’est pas branché
Brancher l’interrupteur général
L’énergie électrique est coupée
Contróler
Les valves de l’installation électrique
sont défectueuses
Contróler
Portillon ouvert
Fermer le portillon
Voir cause 1
Contróler
Robinet de l’eau fermé
Ouvrir le robinet d’alimentation d’eau
Programmateur mal positionné
Positionner correctement le timer
3. L’eau n’est pas
évacuèe
Tuyau de vidange plié
Redresser le tuyau de vidange
Présence de corps étrangers dans le
filtre
Inspecter le filtre
4. Présence d’eau sur
le sol tout autour
de la machine
Fuite du joint se trouvant entre le robinet
et le tuyau de remplissage
Remplacer le joint et serrer à fond le
tube sur le robinet
5. La machine
n’essore pas
La machine n’a pas encore évacué
l’eau
Attendre quelques minutes et la
machine évacuera l’eau
La fonction “suppression d’essorage” est
introduite (exclusivement sur certains
modèles)
Relever la touche “exclusion
centrifugation”
La machine n’est pas à niveau
Régler les pieds
Les étriers de transport n’ont pas été
enlevés
Enlever les étriers de transport
La charge de linge n’est pas répartie
de façon uniforme
Répartir le linge de façon uniforme
1. Aucun
fonctionnement
sur n’importe quel
programme
2. Absence
d’alimentation
d’eau
6. De fortes vibrations
pendant la phase
de centrifugation
NOTE:
LA MACHINE EST DOTEE D’UN DISPOSITIF ELECTRONIQUE QUI EMPECHE LE DÉPART DE
L’ESSORAGE SI LES CHARGES SONT MAL REPARTIES ET LIMITE LES VIBRATIONS ET LE BRUIT DURANT
LE LAVAGE.
Si le mauvais fonctionnement persiste, adressez-vous au Centre d’Assistance Technique Candy; communiquez
le nom du modèle indiqué sur la plaquette se trouvant sur la carrosserie à l’intérieur du hublot ou sur le bulletin
de garantie.
En indiquant ces informations vous obtiendrez une intervention plus rapide et efficace.
1 L’utilisation des produits écologiques sans phosphates peut produire les effets suivants:
- L’eau de vidange du rinçage est trouble à cause de zéolites en suspension; l’efficacité du rinçage n’est
absolument pas compromis;
- Présence de poudre blanche (zéolites) sur le linge à la fin du lavage: cette poudre ne pénètre pas dans le
tissu et n’en altère pas la couleur;
- présence de mousse dans l’eau du dernier rinçage: elle ne signifie pas pour autant un mauvais rinçage;
- Les tensioactifs anioniques de la formule des produits pour machines à laver, s’enlèvent difficilement du linge
et, même en toute petite quantité, ils peuvent provoquer d’importants phénomènes de formation de mousse;
- L’exécution d’autres cycles de rinçage, en de tels cas, n’apporte aucun avantage.
2 Avant d’appeler le Centre d’Assistance technique Candy, si votre machine ne fonctionne pas, effectuer les
contrôles susmentionnés.
66
34
DE
KAPITEL 13
FEHLVERHALTEN
1. Programme
funktionieren nicht
ABHILFE
GRUND
Stecker nicht in der Steckdose
Stecker einstecken
Hauptschalter nicht eingedrückt
Strom einschalten
Stromausfall
Kontrollieren
Sicherungen defekt
Kontrollieren
Bullauge nicht geschlossen
Bullauge schließen
Siehe Gründe zu 1
Kontrollieren
Wasserhahn geschlossen
Wasserhahn öffnen
Programmwahlschalter nicht richtig
eingestellt
Programmwahlschalter richtig einstellen
Ablaufschlauch gekrümmt
Ablaufschlauch begradigen
Fremdkörper in der Klammernfalle
Klammernfalle reinigen
4. Wasser auf dem
Boden rund um
das Gerät
Dichtung vom Wasserzulaufschlauch
defekt
Dichtung ersetzen und Zulaufschlauch
am Wasserhahn befestigen
5. Keine
Schleuderfunktion
Die Waschmaschine hat das Wasser
noch nicht abgepumpt
Einige Minuten warten, bis das Wasser
abgepumpt ist
Taste “Schleuderstop” eingestellt (nur bei
einigen Modellen)
Taste “Schleuderstop” herausdrücken
Waschmaschine nicht richtig justiert
Über die entsprechenden einstellbaren
Füße justieren
Transportstange noch nicht entfernt
Transportstange entfernen
Wäsche nicht gleichmäßig in der
Trommel verteilt
Wäsche gleichmäßig verteilen
2. Kein Wasserzulauf
3. Kein Wasserablauf
6. Starke Vibrationen
während des
Schleuderns
ANMERKUNG:
DAS MODELL IST MIT EINER ELEKTRONISCHEN VORRICHTUNG AUSGESTATTET, DIE VERHINDERT, DAß DER
SCHLEUDERGANG MIT FÜLLMENGEN, DEREN GEWICHT UNGLEICHMÄßIG VERTEILT SIND, STARTET. DIES TRÄGT ZU
EINER REDUZIERUNG DER VIBRATIONEN, DER GERÄUSCHENTWICKLUNG UND ZU EINER VERLÄNGERUNG DER
LEBENSDAUER DER WASCHMASCHINE BEI.
Läßt sich der Fehler nicht beheben, wenden Sie sich bitte an den Technischen Kundendienst der Firma Candy.
Geben Sie dabei das Maschinenmodell laut Typenschild * oder Garantieschein an, um eine schnelle effektive
Hilfe zu ermöglichen.
* (welches sich im Bullauge befindet)
Achtung:
1 Die Verwendung von umweltfreundlichen Waschmitteln kann folgende Effekte auslösen:
- Die schwebenden Minerale führen zu einer Trübung des Spülwassers, die aber weder die Wirkung der
Spülungen noch das Waschergebnis beeinflussen.
- Nach erfolgter Wäsche können sich auf der Wäsche Spuren weißen Pulvers (Minerale) befinden, die sich
aber weder in der Wäsche festsetzen noch die Farben beeinträchtigen.
- Schaumbildung auf dem letzten Spülwasser bedeutet nicht unbedingt unzureichende Spülresultate.
- Die in den Waschmitteln enthaltenen waschaktiven anionischen Tenside sind häufig sehr schwer ausspülbar,
und erzeugen auch in nur geringer Dosierung auffällige Schaummengen.
- Zusätzliche Spülgange sind in solchen Fällen nicht sehr effektiv.
2 Bitte wenden Sie sich bei Defekten an der Maschine erst dann an den Kundendienst, wenn Sie anhand der
obigen Liste selbst versucht haben, eventuelle Fehler zu beheben.
68
35
Recommandations sur l’utilisation de la lessive à différentes températures
Pour le linge blanc très sale, il est recommandé d’utiliser les programmes coton à partir de 60°C et
une lessive en poudre (heavy duty). En effet, celle-ci contient des agents blanchissants et garantit
d’excellents résultats de lavage à moyenne/haute température.
Pour les programmes entre 40°C et 60°C, le type de lessive doit être choisi en fonction des textiles, des
couleurs et du degré de salissure.
En général, il est recommandé d’utiliser une lessive en poudre pour le linge «blanc» résistant très sale.
Pour le linge de couleurs avec un léger degré de salissure, il est conseillé d’utiliser une lessive liquide
ou en poudre «respectant les couleurs».
Pour les programmes de lavage à température inférieure à 40°C, il est recommandé d’utiliser des
lessives liquides ou des lessives appropriées pour le lavage à basse température.
Pour le lavage de la laine ou de la soie, utilisez uniquement des lessives spécialement formulées pour
ces tissus.
Respectez les instructions de dosage qui figurent sur les emballages de votre lessive.
Empfehlungen zur Verwendung des richtigen Waschmittels bei unterschiedlichen
Waschtemperaturen
Für Waschprogramme für Baumwolle bei Waschtemperatur über 60°C, z.B. für weiße Kochwäsche,
empfehlen wir ein normales Waschmittel in Pulverform (Vollwaschmittel), da die darin enthaltenen
Bleichmittel die beste Wirkung bei mittleren und hohen Temperaturen entfalten.
Zum Waschen bei niedrigeren Temperaturen zwischen 40° und 60°C wählen Sie das richtige
Waschmittel je nach Gewebeart, Farbe und Verschmutzungsgrad. Generell empfiehlt sich für weiße,
widerstandsfähige Wäsche mit hohem Verschmutzungsgrad ein Vollwaschmittel in Pulverform,
während für Buntwäsche oder für nicht besonders verschmutzte Wäsche ein Flüssigwaschmittel oder
ein Colorwaschmittel in Pulverform am besten geeignet sind.
Für die Wäsche bei weniger als 40°C empfiehlt sich ein Flüssigwaschmittel oder ein speziell für niedrige
Waschtemperaturen geeignetes Pulverwaschmittel.
Zum Waschen von Wolle und Seide verwenden Sie nur spezielle Feinwaschmittel für Wolle.
Zur korrekten Dosierung und Verwendung des Waschmittels befolgen Sie die Anweisungen des
Herstellers auf der Waschmittelpackung.
36
Le constructeur décline toute responsabilité pour les éventuelles erreurs d’imprimerie
contenues dans le présent mode d’emploi. Il se réserve en outre le droit d’apporter
toutes modifications qui se révèleraient utiles à ses propes produits sans pour autant
en compromettre les caractéristiques essentielles.
Wir schileßen die Haftung für alle evtl. Druckfehler aus. Kleinere Änderungen und
technische Weiterentwicklungen im Detail vorbehalten.
Cet
sur les
les déchets
déchets des
des
Cetappareil
appareil est
est commercialisé
commercialisé en
en accord
accord avec la directive européenne 2002/96/CE sur
équipements
équipementsélectriques
électriques et
et électroniques
électroniques (DEEE).
En
prévention des
des
En vous
vous assurant
assurant que
que ce
ce produit
produit est correctement recyclé, vous participez à la prévention
conséquences
causé par
par une
une mise
mise
conséquences négatives
négatives sur
sur l’environnement
l’environnement et la santé publique qui pourrait être causé
au
aurebut
rebutinappropriée
inappropriée de
de ce
ce produit.
produit.
Le
ménager. IlIl doit
doit être
être
Le symbole
symbole sur
sur ce
ce produit
produit indique
indique qu’il
qu’il ne doit pas être traité comme un déchet ménager.
rapporté
rapportéjusqu’à
jusqu’à un
un point
point de
de recyclage
recyclage des déchets électriques et électroniques.
La
environnementales
La collecte
collecte de
de ce
ce produit
produit doit
doit se
se faire en accord avec les réglementations environnementales
concernant
concernantla
la mise
mise au
au rebut
rebut de
de ce
ce type
type de déchets.
Pour
produit, merci
merci de
de
Pour plus
plus d’information
d’information au
au sujet
sujet du
du traitement, de la collecte et du recyclage de ce produit,
contacter
avez acheté
acheté ce
ce
contacter votre
votre mairie,
mairie, votre
votre centre
centre de traitement des déchets ou le magasin où vous avez
produit.
produit.
Dieses
Elektronik-Altgeräte
DiesesElektrohaushaltsgerät
Elektrohaushaltsgerät ist
ist entsprechend
entsprechend der EU-Richtlinie 2002/96/CE über Elektro- und Elektronik-Altgeräte
(WEEE)
(WEEE) gekennzeichnet.
gekennzeichnet. Bitte
Bitte sorgen
sorgen Sie dafür, dass das Gerät ordnungsgemäß entsorgt wird,
wird, damit
damit mögliche
mögliche
negative
unsachgemäßen Entsorgung
Entsorgung
negativeAuswirkungen
Auswirkungen auf
auf Umwelt
Umwelt und
und Gesundheit vermieden werden, die bei einer unsachgemäßen
des
desAltgerätes
Altgerätesentstehen
entstehen könnten.
könnten.
FR
FR
DE
DE
13.02
13.02 -- 41038921
41038921 -- Canon
Canon Italia
Italia -- Business
Business Services
Services Channel
Channel -- Printed
Printed in
in Italy
Italy -- Imprimé
Imprimé en
en Italie
Italie
Das
gehört, sondern
sondern den
den
Das Symbol
Symbol auf
auf dem
dem Produkt
Produkt bedeutet,
bedeutet, dass dieses Gerät nicht in den normalen Hausmüll gehört,
jeweiligen
werden muss.
muss. Die
Die
jeweiligen kommunalen
kommunalen Rücknahmesystemen
Rücknahmesystemen für Elektro- und Elektronik-Altgeräte übergeben werden
Entsorgung
erfolgen.
Entsorgungmuss
muss im
im Einklang
Einklang mit
mit den
den geltenden
geltenden Umweltrichtlinien für die Abfallentsorgung erfolgen.
Für
sich bitte
bitte an
an Ihre
Ihre
Für nähere
nähere Informationen
Informationen über
über Entsorgung
Entsorgung und Recycling dieses Produktes wenden Sie sich
kommunalen
Stadt bzw.
bzw. an
an Ihren
Ihren
kommunalen Einrichtungen
Einrichtungen (Umweltamt)
(Umweltamt) oder an die Abfallentsorgungsgesellschaft Ihrer Stadt
Händler.
Händler.
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Related manuals

Download PDF

advertising