Garmin | aera® 660 | Quick Start Guide | Garmin aera® 660 Schnellstartanleitung

Garmin aera® 660 Schnellstartanleitung
®
Modell: 660
Schnellstartanleitung
Copyright © 2016 Garmin Ltd. oder deren Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.
Dieses Handbuch stellt die Bedienung der Systemsoftware ab Version 1.0 dar. Beim Vergleich der
Informationen aus diesem Handbuch mit älteren oder neueren Softwareversionen können einige Unterschiede in der Bedienung auffallen.
Garmin International, Inc., 1200 East 151st Street, Olathe, Kansas 66062, USA
Tel.: +1 913 3978200
Fax: +1 913 3978282
Garmin AT, Inc., 2345 Turner Road SE, Salem, OR 97302, USA
Tel.: +1 503 3913411
Fax: +1 503 3642138
Garmin (Europe) Ltd, Liberty House, Hounsdown Business Park, Southampton, Hampshire SO40 9LR,
Vereinigtes Königreich
Tel.: +44 (0) 370 8501243 Fax: 44 (0) 23 80524004
Garmin Corporation, No. 68, Jangshu 2nd Road, Shijr, Taipei County, Taiwan
Tel.: +886 2 26429199 Fax: +886 2 26429099
Adresse der Webseite: www.garmin.com
Sofern in diesem Benutzerhandbuch nicht a nders festgelegt, darf ohne vorherige und ausdrückliche
schriftliche Erlaubnis durch Garmin kein Teil dieses Handbuchs zu jeglichem Zweck reproduziert, kopiert,
übertragen, weitergegeben, heruntergeladen oder auf Speichermedien jeglicher Art gespeichert werden.
Garmin gewährt hiermit das Recht, eine einzelne Kopie dieses Handbuchs sowie aller seiner überarbeiteten Versionen zum Betrachten auf einem Computer auf eine Festplatte oder ein anderes elektronisches
Speichermedium zu übertragen und eine Kopie davon auszudrucken, sofern diese elektronische oder
gedruckte Kopie den vollständigen Text dieser Urheberrechtserklärung enthält und des Weiteren eine
unautorisierte kommerzielle Verbreitung dieses Handbuchs oder seiner überarbeiteten Versionen streng
verboten wird.
Garmin®, aera®, ANT+®, FliteCharts®, SafeTaxi® und MapSource® sind eingetragene Marken von Garmin
Ltd. oder deren Tochtergesellschaften. Diese Marken dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung von
Garmin verwendet werden.
Dieses Produkt ist ANT+® zertifiziert. Unter www.thisisant.com/directory finden Sie eine Liste kompatibler Produkte und Apps.
Jeppesen® ist eine eingetragene Marke von Jeppesen, Inc.
NavData™ ist eine eingetragene Marke von Jeppesen, Inc.
AC-U-KWIK® ist eine eingetragene Marke von Penton Business Media, Inc.
IFT: RCPGAAE16-0525
TRA
REGISTERED No:
ER47757/16
DEALER No:
0015955/08
August 2016
TA-2016/375
APPROVED
190-02017-13 Überarb. B Gedruckt in den Vereinten Staaten oder in Taiwan
GERÄTEÜBERBLICK

Einschalttaste
Externer Antennenanschluss
USB-Anschluss
Steckplatz für Micro SD-Karten

Einschalttaste
Akkuverschluss

Geräteüberblick
Einlegen des Akkus:
1)
Nehmen Sie den Lithium-Ionen-Akku aus der Packung.
2)
Finden Sie die Metallkontakte am Lithium-Ionen-Akku.
3)
Setzen Sie den Akku so ein, dass die Metallkontakte auf die Metallkontakte im
Akkufach ausgerichtet sind.
4)
Setzen Sie den Akku in das Akkufach, und drücken Sie ihn hinein, bis er einrastet.

Überblick über das Gerät - Akku
Aufladen des Geräteakkus über einen Netzanschluss des Luftfahrzeugs:
1)
Montieren Sie das aera 660 im Luftfahrzeug, und schließen Sie das Netzkabel an den
Netzanschluss des Luftfahrzeugs an (Zigarettenanzünder).
2)
Verlegen Sie das Kabel so, dass es die Bedienung des Luftfahrzeugs nicht
beeinträchtigt. Das Gerät beginnt mit dem Ladevorgang, sobald eine externe
Spannungsversorgung anliegt.
STATUS DES GPS-EMPFÄNGERS
Die Balken in dem
GPS-Signals an.
-Symbol oben auf dem Bildschirm zeigen die Stärke des
So wird der GPS-Status angezeigt:
Tippen Sie im Main Menu auf die Registerkarte GPS Info > Satellite Status.
AUSRICHTUNG DES DISPLAYS
Das aera 660 kann sowohl im Hoch-als auch im Querformat angezeigt werden.
So wird die Displayausrichtung geändert:
1)
Tippen Sie im Main Menu auf Tools > Setup > Display
Oder:
Drücken Sie einmal kurz auf die Einschalttaste.
BEDIENUNG
DEDIZIERTE SEITENSYMBOLE
Die dedizierten Seitensymbole sind im Querformat senkrecht auf der rechten Seite des
Bildschirms und im Hochformat waagerecht unten im Bildschirm angeordnet.
Hochblättern
oder
Verkleinern Sie hiermit die
Kartenansicht
Runterblättern
oder
Vergrößern Sie hiermit die
Kartenansicht
oder
Symbole der Gruppe
Weather (nur auf der Seite
Weather)
Symbole der Gruppe
Nearby (nur auf der Seite
Nearby)
oder
Funktion Flugziel
Seitenmenü
•
•
Vorheriger Bildschirm
Hauptmenü (tippen
und halten)
oder
Kartenzeiger ausblenden
HAUPTMENÜ

Tippen Sie auf folgende Symbole, um die entsprechende Seite bzw. das Menü anzuzeigen:
Map
Zeigt die Kartenansicht an.
Charts
Zeigt die VFR- oder IFR-Charts an.
3D Vision
Zeigt die 3D-Ansicht an.
Nearest
Zeigt die "nearest" Seite an.
Waypoint
Zeigt die Informationen zu einem Wegpunkt an.
Flight Plan List
Liste gespeicherter Flugpläne an.
Active Flight Plan
Zeigt den aktiven Flugplan an.
Traffic
Zeigt die Seite für Verkehr an.
Terrain
Zeigt die Ansicht für relatives Gelände an.
Weather
Öffnet das Wetter-Menü.
GPS Info
Zeigt GPS-Status und aktuelle Position an.
Tools
Öffnet das Extras-Menü.
Tippen und halten Sie das Symbol
, um das Main Menu anzuzeigen.
SYMBOLE DER NEAREST-GRUPPE
Tippen Sie im Main Menu auf das Symbol
, um die Nearest-Seite anzuzeigen.
Tippen Sie folgende Symbole der, um die entsprechende Funktion anzuzeigen:
Airport
Zeigt die am nächsten gelegenen Flughäfen an.
Airport WX
Zeigt das Wetter des am nächsten gelegenen Flughafens an.
VOR
Zeigt die am nächsten gelegenen VORs an.
NDB
Zeigt die am nächsten gelegenen NDBs an.
Intersection
Zeigt die am nächsten gelegenen Schnittpunkte an.
VRP
Zeigt die am nächsten gelegenen Pflichtmeldepunkte (VRP) (Atlantik) an.
User-WPT
Zeigt die am nächsten gelegenen Benutzer-Wegpunkte an.
City
Zeigt die am nächsten gelegenen Städte an.
ARTCC
Zeigt die am nächsten gelegenen ARTCCs (Bezirkskontrollstellen) an.
FSS
Zeigt die am nächsten gelegenen Flugdienste (FSS) an.
Airspace
Zeigt den am nächsten gelegenen Luftraum an.
WETTER-SYMBOLE
Tippen Sie im Main Menu auf das Symbol Weather, um die Wetter-Seite anzuzeigen.
Tippen Sie folgende Symbole der Gruppe Weather, um den jeweiligen Wetterdienst anzuzeigen:
NEXRAD Radar
Zeigt NEXRAD (NEXt-generation RADar) an.
Winds Aloft
Zeigt Winds Aloft an.
Temps Aloft
Zeigt Temps Aloft an.
METAR
Zeigt METARs an.
AIRMET
Zeigt AIRMETs an.
SIGMET
Zeigt SIGMETs an.
TFR
Zeigt TFRs an.
Pilot Reports
Zeigt PIREPs an.
EXTRAS
Tippen Sie im Main Menu auf das Symbol Tools, um das Extra-Menü zu öffnen.
Tippen Sie folgende Symbole der zweiten Ebene an, um die entsprechende Funktion anzuzeigen:
Setup
Öffnet das "Setup"-Menü.
User WPT
Zeigt Benutzer-Wegpunkte und Annäherungswegpunkte an.
Flight Log
Zeigt das Logbuch an.
Track Log
Zeigt die Trackaufzeichnungen an.
VNAV
Zeigt die vertikale Navigation an.
Profile
Zeigt das Profil des Luftfahrzeugs an.
E6B
Zeigt den E6B-Rechner an.
Weight/Bal
Zeigt Weight & Balance an.
Data Link
Zeigt die Informationen der Datenanbindung an.
User Timer
Zeigt den Benutzer-Timer an.
Database
Zeigt die Software und Datenbank Informationen
VIRB
Zeigt die VIRB Remote-Seite an.
SETUP-SYMBOLE
Tippen Sie im Main Menu auf das Symbol Tools > Setup, um das Setup-Menü anzuzeigen.
Tippen Sie folgende Symbole der dritten Ebene an, um die entsprechende Funktion auszuführen:
Display
Einstellung der Hintergrundbeleuchtung.
Sound
Klangeinstellungen
Units
Einstellungen von Einheiten
Time
Zeiteinstellungen
Map
Karten Einstellungen
Position
Positionseinstellungen
Interface
Einstellungen der Benutzeroberfläche
Alarms
Einstellungen für Alarm
Airspace
Luftraum Einstellungen
Data Link
Datenverbindungen
Bluetooth®
Bluetooth Einstellungen
WiFi
WLAN Einstellungen
Power
Energie Einstellungen
OPTIONSMENÜ
Das
-Symbol öffnet ein seitenabhängiges Optionsmenü.
So navigieren Sie im Optionsmenü:
➊
➋
Tippen Sie auf das
-Symbol
Tippen Sie auf die gewünschte Menüoption.
➊
➋

DATENEINGABE
Folgende Symbole werden im Dateneingabefenster angezeigt.
Enter
Schließt die Tastaturfunktion und nimmt die vorgenommenen
Änderungen an.
Backspace
Löscht die aktuellen Daten.
Numeric/Alpha
Schaltet zwischen numerischer und alphabetischer Tastatur um.
Cancel
Verwirft die eingegebene Änderung.
So geben Sie alphanumerische Daten ein:
➊
Wenn alphanumerische Daten eingegeben werden können, wird eine Tastatur
eingeblendet, sobald das gewünschte Datenfeld angetippt wird.
➋
Tippen Sie auf die entsprechenden Buchstaben bzw. Zahlen der Tastatur, um die
gewünschten Daten einzugeben.
➌
Tippen Sie auf Enter.
➊
➋
➌

BENUTZEN DER CHARTS-DARSTELLUNG
Kartenzeiger
ausblenden
Der grüne Pfeil weist
Streckenzeit
Schaltfläche
darauf hin, dass es mehrere zum Zeiger aus
Kartenmerkmal
Merkmale an dem Ort
der aktuellen
gibt, wo der Kartenzeiger
Position des
positioniert ist
Luftfahrzeugs
Richtung zum Zeiger aus
der aktuellen Position des
Luftfahrzeugs
Breitengrad/Längengrad
an der Zeigerposition
Höhe an der
Zeigerposition
Entfernung zum Zeiger aus
der aktuellen Position des
Luftfahrzeugs
Verschieben der Karte (Navigationskarte)

So aktivieren Sie den Map-Pointer
Tippen Sie zum Aktivieren des Map-Pointers im Anzeigemodus der Karte auf eine
beliebige Stelle einer Kartenanzeige. Tippen Sie auf das
auszublenden.
-Symbol, um den Kartenzeiger
So verschieben Sie die Karte:
Tippen und ziehen Sie im Anzeigemodus der Karte auf eine beliebige Stelle einer
Kartenanzeige.
So prüfen Sie Informationen für ein Kartenmerkmal:
➊
Tippen Sie zum Aktivieren des Map-Pointer im Anzeigemodus der Karte auf eine
beliebige Stelle. Wenn der Map-Pointer über einem Merkmal steht, wird das Merkmal
hervorgehoben, eine Infobox erscheint auf der Karte, und das hervorgehobene
Merkmal wird auf der entsprechenden Schaltfläche angezeigt. Wenn es mehrere
Merkmale an dem Ort gibt, wo der Kartenzeiger positioniert ist, erscheinen grüne
Pfeile auf der Schaltfläche.
➋
Tippen Sie gegebenenfalls auf die
➌
Tippen Sie zum Anzeigen der Informationen für das Kartenmerkmal auf die
-Schaltflächen, um die Liste der
Kartenmerkmale dieser Position zu scrollen. Durch Tippen auf die
-Schaltflächen gehen die Hervorhebung und die Beschreibung auf das nächste
Merkmal über.
Schaltfläche Kartenmerkmal.
➍
Tippen Sie auf Direct To
, um zu dem Kartenmerkmal zu navigieren.
➊
➌
➋
➍

BLUETOOTH®
So verbinden/koppeln Sie das GDL 39 über Bluetooth:
1)
Vergewissern Sie sich, dass das GDL 39 angeschaltet ist. Tippen Sie im Main Menu
auf Tools > Setup > Bluetooth > On.
2)
Tippen Sie auf Not Connected neben dem GDL Gerät. Nun öffnet sich ein BluetoothCode-Fenster.
3)
Tippen Sie auf OK. Das GDL 39 ist nun verbunden.
Garmin International, Inc.
1200 East 151st Street
Olathe, Kansas 66062, U.S.A.
Tel: 913.397.8200
Fax: 913.397.8282
Aircraft On Ground (AOG) Hotline: 913.397.0836
Aviation Dealer Technical Support: 888.606.5482
Garmin AT, Inc.
2345 Turner Road SE
Salem, OR 97302, U.S.A.
Tel: 503.581.8101
Fax 503.364.2138
Garmin (Europe) Ltd.
Liberty House, Hounsdown Business Park
Southampton, Hampshire SO40 9LR U.K.
Tel: +44 (0) 238 052 4000
Fax: +44 (0) 238 052 4004
Aviation Support: +44 (0) 370 850 1243
Garmin Corporation
No. 68, Zhangshu 2nd Road
Xizhi District, New Taipei City, Taiwan
Tel: 34-93-357-2608
Fax: 34-93-429-4484
© 2016 Garmin Ltd. oder deren Tochtergesellschaften
190-02017-13 Überarb. B
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising