Garmin | GNT™ 10 NMEA 2000® Transceiver | Garmin GNT™ 10 NMEA 2000® Transceiver Installationsanweisungen

Garmin GNT™ 10 NMEA 2000® Transceiver Installationsanweisungen
3 Bringen Sie mit einem 3-mm-Bohrer (1/8 Zoll) die
Vorbohrungen an.‍
4 Befestigen Sie das Gerät mit den mitgelieferten Schrauben
auf der Montagefläche.‍
GNT™ 10 – Installationsanweisungen
Das GNT 10 erweitert die Reichweite drahtloser Marinegeräte
von Garmin® wie Fernbedienungen oder drahtlosen Mäusen und
fügt vielfältigen drahtlosen Geräten weitere Funktionen hinzu,
z.‍ B.‍ der Uhr quatix™.‍ Das GNT 10 wird mit einem vorhandenen
NMEA 2000® Netzwerk auf dem Boot verbunden.‍ Es können
weitere GNT 10-Geräte im NMEA 2000 Netzwerk installiert
werden, um die Abdeckung auf dem Boot zu vergrößern.‍
Wichtige Sicherheitsinformationen
ACHTUNG
Tragen Sie beim Bohren, Schneiden und Schleifen immer
Schutzbrille, Gehörschutz und eine Staubschutzmaske.‍
Hinweise für NMEA 2000 Verbindungen
• Dieses Gerät wird mit einem vorhandenen NMEA 2000
Netzwerk auf dem Boot verbunden.‍
• Sollten Sie nicht mit NMEA 2000 vertraut sein, lesen Sie im
Kapitel „NMEA 2000 – Grundlagen zum Netzwerk“ des
Dokuments Technische Informationen für NMEA 2000
Produkte nach, das auf der Website von Garmin verfügbar
ist.‍ Klicken Sie auf der Produktseite für Ihr Gerät unter www.garmin.com auf den Link „Manuals“.‍
• Falls das an das Gerät angeschlossene Kabel zu kurz ist
und nicht bis zum NMEA 2000 Netzwerk reicht, können Sie
entsprechend den NMEA 2000 Richtlinien eine Verlängerung
von bis zu 16,5 Fuß (5 m) verwenden.‍
HINWEIS
Prüfen Sie beim Bohren oder Schneiden stets die andere Seite
der zu bearbeitenden Fläche.‍
Kontaktaufnahme mit dem Support von
Garmin
• Rufen Sie die Website www.garmin.com/‍support auf, und
klicken Sie auf Contact Support, um Informationen zum
Support in den einzelnen Ländern zu erhalten.‍
• Nutzen Sie als Kunde in den USA die Rufnummern
+1-913-397-8200 oder +1-800-800-1020.‍
• Nutzen Sie als Kunde in Großbritannien die Rufnummer
0808 238 0000.‍
• Nutzen Sie als Kunde in Europa die Rufnummer
+44 (0) 870 850 1241.‍
Hinweise zur Montage
Element Beschreibung
À
Á
Â
HINWEIS
Montieren Sie das Gerät an einem Ort, an dem es keinen
extremen Temperaturen oder Umweltbedingungen ausgesetzt
ist.‍ Der Temperaturbereich für dieses Gerät ist in den
technischen Daten zum Produkt aufgeführt.‍ Eine längere
Lagerung oder ein längerer Betrieb bei Temperaturen über dem
angegebenen Temperaturbereich kann zu einem Versagen des
Geräts führen.‍ Schäden durch extreme Temperaturen und
daraus resultierende Folgen sind nicht von der Garantie
abgedeckt.‍
Beachten Sie bei der Auswahl eines Montageorts folgende
Hinweise.‍
• Metalle und andere dichte Materialien können die
Kommunikation zwischen dem Gerät und drahtlosen
Marinegeräten von Garmin beeinträchtigen.‍ Sie müssen den
ausgewählten Montageort testen, um sicherzustellen, dass
die Kommunikation zwischen dem Gerät und den drahtlosen
Geräten an allen möglichen Verwendungsorten auf dem
Boot ordnungsgemäß funktioniert.‍
• Montieren Sie das Gerät mit den mitgelieferten Schrauben
auf dem Boot.‍ Wenn die mitgelieferten Schrauben nicht für
die Montagefläche geeignet sind, müssen Sie separat
geeignete Befestigungsteile erwerben.‍
Ã
Ä
Å
die zwei Vorbohrungen auf der Montagefläche.‍
März 2013
NMEA 2000 Netzkabel (bereits vorhanden; nicht im
Lieferumfang enthalten)
Zündschalter bzw.‍ Leitungsschalter (bereits vorhanden; nicht
im Lieferumfang enthalten)
12-V-Gleichstromquelle
NMEA 2000 Abschlusswiderstand oder Backbone-Kabel
(bereits vorhanden; nicht im Lieferumfang enthalten)
NMEA 2000 T-Stück (im Lieferumfang enthalten)
Informationen zur Status-LED
Das Gerät verfügt über eine zweifarbige LED, mit deren Hilfe
Sie bei Bedarf eine Fehlerbehebung durchführen können.‍ Die
LED ist auf dem Gerät mit der Bezeichnung STATUS
gekennzeichnet.‍
Farbe Verhalten
Status
Grün
Blinkt
Das Gerät funktioniert ordnungsgemäß.‍
Leuchtet
Die Gerätesoftware wird aktualisiert.‍
Blinkt
langsam
Das Gerät wird gestartet.‍ Falls die LED nach
kurzer Zeit nicht grün blinkt, funktioniert das
Gerät möglicherweise nicht ordnungsgemäß.‍
Das Problem kann u.‍ U.‍ behoben werden,
indem mit einem Kartenplotter von Garmin, der
an dasselbe NMEA 2000 Netzwerk
angeschlossen ist, ein Software-Update
durchgeführt wird.‍
Rot
Blinkt schnell Das Gerät empfängt keine NMEA 2000 Daten.‍
Überprüfen Sie, ob das NMEA 2000 Netzwerk
ordnungsgemäß installiert ist und funktioniert.‍
Anbringen des Geräts
1 Ermitteln Sie den Montageort.‍
2 Verwenden Sie das Gerät als Schablone, und markieren Sie
GNT 10-Gerät
Auto-MOB
Wenn das Gerät mit einer Garmin quatix Uhr gekoppelt ist, kann
es ein automatisches Mann-über-Bord-Ereignis (MOB)
auslösen.‍
190-01576-72_0A
Gedruckt in Taiwan
Damit die MOB-Funktion ordnungsgemäß funktioniert, muss
eine Garmin quatix Uhr mit dem Gerät gekoppelt sein.‍ Im
Benutzerhandbuch der Uhr finden Sie ausführliche
Informationen zum Koppeln und zu Auto-MOB-Einstellungen.‍
Nachdem die Auto-MOB-Funktion auf einer gekoppelten Uhr
aktiviert wurde, überwacht das Gerät die Verbindung zur Uhr.‍
Wenn zehn Sekunden keine Verbindung zur Uhr besteht, löst
das Gerät ein systemübergreifendes MOB-Ereignis aus.‍
Während eines MOB-Ereignisses werden auf allen
verbundenen Kartenplottern von Garmin ein MOB-Wegpunkt
und ein Alarm angezeigt.‍
Im Benutzerhandbuch des Kartenplotters von Garmin finden Sie
weitere Informationen zu MOB-Funktionen und -Aktionen.‍
Typ
PGN
Beschreibung
129026 COG und SOG: Schnelle
Aktualisierung
129029 GNSS-Positionsdaten
129283 Kursversatzfehler
129284 Navigationsdaten
129285 Navigation – Informationen zu Route
und Wegpunkt
130306 Winddaten
130312 Temperatur
130314 Tatsächlicher Druck
Technische Daten
Angabe
Werte
Abmessungen (B × H × T)
5 5/16 × 2 51/64 × 1 11/16 Zoll (135 ×
71 × 26 mm)
Gewicht
6,63 Unzen (188 g)
Temperaturbereich
5 °F bis 158 °F (-15 °C bis 70 °C)
Material
Vollständig abgedichtet, schlagfester
Kunststoff, wasserdicht gemäß
IEC 60529 IPX7
Sicherheitsabstand zum
Kompass
50 mm (1 31/32 Zoll)
NMEA 2000 LEN-Wert
1
NMEA 2000 – PGN-Informationen
Typ
PGN
Senden und
Empfangen
059392 ISO-Zulassung
Beschreibung
060928 ISO-Adressenanforderung
126208 NMEA®: Gruppenfunktion –
Anforderung, Befehl, Bestätigung
Senden
126464 PGN-Listen-Gruppenfunktion –
Senden
126996 Produktinformationen
Empfangen
059904 ISO-Anforderung
127250 Schiffssteuerkurs
127258 Magnetische Missweisung
127488 Motorparameter: Schnelle
Aktualisierung
127489 Motorparameter: Dynamisch
127505 Flüssigkeitsstand
127508 Akkuladestand
128259 Geschwindigkeit: Durch Wasser
128267 Wassertiefe
129025 Position: Schnelle Aktualisierung
Garmin International, Inc.
1200 East 151st Street
Olathe, Kansas 66062, USA
Garmin (Europe) Ltd.
Liberty House, Hounsdown Business Park
Southampton, Hampshire, SO40 9LR, Vereinigtes
Königreich
Garmin® und das Garmin-Logo sind Marken von Garmin Ltd. oder deren Tochtergesellschaften und sind in den USA und anderen
Ländern eingetragen. GNT™ und quatix™ sind Marken von Garmin Ltd. oder deren Tochtergesellschaften. Diese Marken dürfen nur
mit ausdrücklicher Genehmigung von Garmin verwendet werden.
NMEA 2000® und das NMEA 2000-Logo sind eingetragene Marken der National Marine Electronics Association.
Garmin Corporation
No. 68, Zhangshu 2nd Road, Xizhi Dist.
New Taipei City, 221, Taiwan (Republik China)
© 2013 Garmin Ltd. oder deren Tochtergesellschaften
www.garmin.com/support
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising