Garmin | nüvi 510, Italy and Greece | Quick Start Guide | Garmin nüvi 510, Italy and Greece Schnellstartanleitung

Garmin nüvi 510, Italy and Greece Schnellstartanleitung
nüvi 510
®
Schnellstartanleitung
Wichtige Informationen
Kontaktaufnahme mit Garmin
Setzen Sie sich mit Garmin in Verbindung,
falls beim Umgang mit dem nüvi Fragen
auftreten. Besuchen Sie in den USA
www.garmin.com/support, oder wenden
Sie sich telefonisch an Garmin USA unter
+1-913-397-8200 oder +1-800-800-1020.
esen Sie alle Produktwarnungen und
L
sonstigen wichtigen Informationen in
der Anleitung Wichtige Sicherheits- und
Produktinformationen, die dem Produkt
beiliegt.
In Großbritannien wenden Sie sich telefonisch an
Garmin (Europe) Ltd. unter 0808-238-0000.
Warnung: Dieses Produkt ist mit einem
Lithium-Ionen-Akku ausgestattet. Vermeiden
Sie Schäden, indem Sie das Gerät beim Aussteigen aus dem Fahrzeug nehmen oder es so
lagern, dass es vor direkter Sonneneinstrahlung
geschützt ist.
In Europa besuchen Sie zur Kontaktaufnahme mit
Garmin die Website www.garmin.com
/support und klicken dort auf Contact Support.
Dort erhalten Sie dann Informationen zum
Support in den einzelnen Ländern. Sie können
Garmin (Europe) Ltd. auch telefonisch unter der
Rufnummer +44 (0) 870-850-1241 erreichen.
Lesen Sie vor der Montage des nüvi die
Anleitung Wichtige Sicherheits- und
Produktinformationen, die Informationen
zu gesetzlichen Beschränkungen für die
Anbringung an Windschutzscheiben enthält.
Weitere Informationen
Sie erhalten weitere Informationen zum nüvi,
indem Sie auf Extras > Hilfe tippen. Die
aktuellste Version des Benutzerhandbuchs
kann unter www.garmin.com heruntergeladen
werden. Informationen zu Zubehör finden Sie
unter http://buy.garmin.com. Sie können sich
auch an einen Garmin-Händler wenden.
Produktregistrierung
Helfen Sie uns, unseren Service weiter
zu verbessern, und füllen Sie die OnlineRegistrierung noch heute aus. Rufen Sie hierfür
unsere Website unter http://my.garmin.com auf.
Bewahren Sie die Originalquittung oder eine
Kopie an einem sicheren Ort auf.
Erste Schritte
GPS-Antenne
Ein/Aus-Taste:
Zum Ein- oder Ausschalten des nüvi gedrückt
halten; zum Anpassen der Helligkeit der
Hintergrundbeleuchtung kurz drücken
Lautsprecher
Akkuabdeckung
Seriennummer unter Akku
Kontakte des Akkus
Verschluss: Zum Öffnen
der Akkuabdeckung nach
oben schieben
Mini-USB-Anschluss
unter der Schutzkappe
Steckplatz der
microSD™-Speicherkarte
unter dem Akku
Schritt 1: Installieren des
nüvi-Akkus
Schritt 2: Aufladen des nüvi
Verwenden Sie das Kfz-Anschlusskabel,
um den nüvi aufzuladen. Um ein optionales
USB- oder Netzkabel zu erwerben, besuchen
Sie die Internetseite http://buy.garmin.com.
1. Suchen Sie im Lieferumfang des Produkts
nach dem Lithium-Ionen-Akku.
2. Öffnen Sie die Akkuabdeckung, indem Sie
den Verschluss an der Rückseite des nüvi
nach oben schieben.
3. Suchen Sie nach den Metallkontaktstellen
am Ende des Lithium-Ionen-Akkus.
4. Setzen Sie den Akku so ein, dass die
Metallkontaktstellen des Akkus an den
Metallkontakten im Akkufach ausgerichtet sind.
Schritt 3: Anbringen des nüvi
1. Ziehen Sie die Schutzkappe des Mini-USBAnschlusses auf der Rückseite des nüvi ab.
2. Schließen Sie das Kfz-Anschlusskabel an den
Mini-USB-Anschluss an.
3. Rasten Sie die Halterung in den Arm der
Saugnapfhalterung ein.
Arm der
Saugnapfhalterung
Halterung
5. Drücken Sie den Akku ein.
6. Schieben Sie die Akkuabdeckung wieder auf,
bis sie hörbar einrastet.
Hebel
4. Entfernen Sie die Schutzfolie von der
Saugnapfhalterung. Reinigen und
trocknen Sie die Windschutzscheibe
und die Saugnapfhalterung mit einem
fusselfreien Tuch.
Schritt 5: Empfangen von
Satellitensignalen
5. Positionieren Sie die Saugnapfhalterung
an der Windschutzscheibe.
6. Klappen Sie den Hebel in Richtung der
Windschutzscheibe zurück.
7. Setzen Sie die Unterseite des nüvi in die
Halterung ein.
Begeben Sie sich im Freien an eine Stelle, an
der keine hohen Gebäude den Empfang stören.
Halten Sie das Fahrzeug an, und schalten Sie
den nüvi ein. Das Erfassen von Satellitensignalen
kann einige Minuten dauern.
Schritt 6: Koppeln des
Bluetooth®-Headsets
Sie können die Tonausgabe des nüvi über das
Bluetooth-Headset hören. Das Bluetooth-Headset
und der nüvi müssen eingeschaltet sein und
sich maximal zehn Meter voneinander entfernt
befinden. Weitere Informationen finden Sie im
Benutzerhandbuch des Headsets.
1. Tippen Sie auf Extras > Einstellungen >
Bluetooth.
2. Aktivieren Sie auf dem nüvi die
Bluetooth-Technologie.
3. Tippen Sie unter Verbindungen auf
Hinzufügen oder Ändern.
4. Schalten Sie das Headset für andere
Geräte sichtbar (Bluetooth-Sichtbarkeit).
5. Tippen Sie auf dem nüvi auf OK.
6. Wählen Sie das Headset aus, und tippen
Sie auf OK.
7. Geben Sie gegebenenfalls die Bluetooth-PIN
für das Headset ein, und tippen Sie auf Fertig.
8. Tippen Sie auf OK.
8. Drücken Sie den nüvi in die Halterung,
bis er einrastet.
9. Schließen Sie das andere Ende des
Kfz-Anschlusskabels an eine Stromquelle
im Fahrzeug an. Der nüvi schaltet sich
automatisch ein, wenn er angeschlossen
und das Fahrzeug angelassen ist.
Schritt 4: Konfigurieren des nüvi
Schalten Sie den nüvi ein, indem Sie gedrückt
halten. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem
Bildschirm.
Verwenden der Menüseite
➊
➏
➋ ➌
1. Tippen Sie auf Zieleingabe > Points of
Interest.
2. Wählen Sie eine Kategorie aus.
3. Wählen Sie einen Zielort aus, und tippen
Sie auf Los!.
➎
➐
➑
➊
➋
➌
➍
Suchen nach POIs (Points of
Interest)
Um nach Städtenamen zu suchen, tippen Sie
auf Zieleingabe > Points of Interest > Namen
eingeben.
➒
Stärke des GPS-Satellitensignals
Status des Bluetooth-Headsets
Verwendungsmodus. Tippen Sie hier, um
zwischen den Modi Kfz, Fußgänger,
Fahrrad oder Boot hin- und herzuwechseln.
Um in einem anderen Gebiet zu suchen, tippen
Sie auf Zieleingabe > Nahe.
Verwenden der Seite Los!
HINWEIS: Die Seiten werden
je nach Verwendungsmodus und
Einstellungen unterschiedlich angezeigt.
Weitere Informationen finden Sie im
Benutzerhandbuch.
➍
➎
➏
➐
➑
➒
Akkuladestand
Aktuelle Zeit. Tippen Sie hier, um die
Zeiteinstellungen zu ändern.
Tippen Sie hier, um einen Zielort zu suchen.
Tippen Sie hier, um die Karte anzuzeigen.
Tippen Sie hier, um die Lautstärke
anzupassen.
Tippen Sie hier, um die Extras zu verwenden, z. B. Einstellungen, die Funktion
Aktuelle Position, Hilfe und Routen.
➊
➋
➌
➊
➋
➌
➍
➍
Tippen Sie hier, um die Route auf der Karte
anzuzeigen.
Tippen Sie hier, um die Navigation der Route
zu starten.
Tippen Sie hier, um diesen Ort und das
umliegende Gebiet auf der Karte anzuzeigen.
Tippen Sie hier, um diesen Ort in den
Favoriten zu speichern.
Verwenden der Kartenseite
Die Route ist durch eine magentafarbene Linie
gekennzeichnet. Während der Fahrt führt Sie der
nüvi mithilfe von Sprachansagen, Pfeilen auf der
Karte und Anweisungen oben auf der Karte zum
Zielort. Die Zielflagge zeigt das Ziel an. Wenn
Sie von der ursprünglichen Route abweichen,
berechnet der nüvi die Route neu und liefert neue
Fahranweisungen.
➊
➋
➋
Tippen Sie auf
die Textleiste, um
die Abbiegeliste
anzuzeigen.
➌
Tippen Sie hier,
um die Ansicht zu
vergrößern bzw.
zu verkleinern.
➍
Tippen Sie auf das
Verkehrssymbol,
um die Seite
Aktuelle Position
anzuzeigen.
➎
Tippen Sie
hier, um den
Reisecomputer
anzuzeigen.
➏
Tippen Sie hier,
um die Menüseite
anzuzeigen.
➌
➎
➊
➊
➍
➏
Tippen Sie hier,
um die nächste
Abbiegung
anzuzeigen (beim
Navigieren auf der
Straße).
Tippen Sie hier,
um den Kompass
anzuzeigen (beim
Navigieren per
Luftlinie).
Sichern des nüvi
Wählen einer Umleitung
Wenn die Straße, auf der Sie sich befinden, im
weiteren Verlauf gesperrt ist, können Sie eine
Umleitung wählen.
1. Tippen Sie auf Extras > Einstellungen >
Sicherheit > Garmin Lock.
2. Legen Sie eine vierstellige PIN fest, und
begeben Sie sich an eine Sicherheitsposition.
HINWEIS: Diese Option ist bei Navigation
per Luftlinie nicht verfügbar.
HINWEIS: Sollten Sie die PIN und die
Sicherheitsposition vergessen, muss der
nüvi zum Entsperren an Garmin geschickt
werden. Sie müssen auch eine gültige
Produktregistrierung oder einen Kaufnachweis
mitschicken.
1. Wenn eine Route aktiv ist, tippen Sie auf
Menü.
2. Tippen Sie auf Umleitung.
Der nüvi versucht, eine alternative Route zu
finden, bei der die aktuell befahrene Straße oder
die nächste Straße auf der Abbiegeliste vermieden
wird, um danach wieder zur ursprünglichen
Route zurückzukehren. Falls die gegenwärtig
navigierte Route die einzig mögliche ist, kann
der nüvi keine Umleitung berechnen.
Zurücksetzen des nüvi
Sollte der nüvi ausfallen, schalten Sie ihn aus
und wieder ein. Wenn sich das Problem auf diese
Weise nicht beheben lässt, halten Sie die Taste
10 Sekunden lang gedrückt. Der nüvi sollte jetzt
ordnungsgemäß funktionieren. Sie können auch
den Akku entnehmen und wieder einsetzen.
Hinzufügen eines Zwischenstopps
zur Route
© 2008 Garmin Ltd. oder deren Tochterunternehmen
1. Wenn eine Route aktiv ist, tippen Sie auf
Menü > Zieleingabe.
2. Suchen Sie nach dem zusätzlichen Stopp
(Zwischenziel).
3. Tippen Sie auf Los!.
4. Tippen Sie auf Als Zwischenziel hinzufügen,
um diesen Stopp vor dem Zielort einzufügen.
ODER
Tippen Sie auf Als neues Ziel verwenden, um
diesen Punkt als neuen Zielort festzulegen.
September 2008
Garmin® und nüvi® sind Marken von Garmin Ltd. oder deren
Tochtergesellschaften und in den USA und anderen Ländern
eingetragen. Garmin Lock™ ist eine Marke von Garmin Ltd.
oder deren Tochtergesellschaften. Diese Marken dürfen nur
mit ausdrücklicher Genehmigung von Garmin verwendet
werden. microSD™ ist eine Marke der SD Card Association.
Die Wortmarke Bluetooth® und die Bluetooth-Logos sind
Eigentum von Bluetooth SIG, Inc. und werden von Garmin
ausschließlich unter Lizenz verwendet. Weitere Marken und
Markennamen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.
Teilenummer 190-00995-52, Rev. A
Gedruckt in Taiwan
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising