Garmin | nüvi® 3760 (Volvo) | Quick Start Guide | Garmin nüvi® 3760 (Volvo) Schnellstartanleitung

Garmin nüvi® 3760 (Volvo) Schnellstartanleitung
nüvi 3700-Serie für Volvo
®
®
Schnellstartanleitung
Zur Verwendung mit den folgenden nüvi-Modellen:
3760, 3790
Juli 2010
190-01265-52 Überarb. A
Gedruckt in Taiwan
Erste Schritte
Aufladen des Geräts
Schließen Sie das Gerät an die
Fahrzeughalterung an.
Das Gerät wird während des Fahrens
aufgeladen.
 WARNUNG
esen Sie alle Produktwarnungen und
L
sonstigen wichtigen Informationen in
der Anleitung Wichtige Sicherheits- und
Produktinformationen, die dem Produkt
beiliegt.
Führen Sie folgende Schritte aus, wenn Sie das
Gerät zum ersten Mal verwenden.
1.
2.
3.
4.
5.
Laden Sie das Gerät auf (Seite 2).
Bringen Sie das Gerät an (Seite 3).
Konfigurieren Sie das Gerät (Seite 3).
Erfassen Sie Satellitensignale (Seite 4).
Informieren Sie sich über die Verwendung
des Hauptmenüs (Seite 4).
Stromversorgung
Es gibt drei Möglichkeiten, das Gerät
aufzuladen.
• Fahrzeughalterung
• micro-B-Kabel (Seite 11)
• Netzteil
Wenn Sie das Gerät voraussichtlich nicht
verwenden werden, während es an eine
Stromquelle angeschlossen ist, drücken Sie
die Einschalttaste, um das Gerät zu sperren.
Weitere Informationen zum Sperren des Geräts
finden Sie auf Seite 10.
nüvi 3700-Serie für Volvo – Schnellstartanleitung
Anbringen des Geräts
 WARNUNG
Dieses Produkt ist mit einem LithiumIonen-Akku ausgestattet. Wird der Akku
extremen Temperaturen ausgesetzt, kann es zu
Verletzungen oder Schäden kommen. Nehmen
Sie daher das Gerät beim Aussteigen aus dem
Fahrzeug, oder lagern Sie es so, dass es vor
direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist.
1. Setzen Sie die Unterseite des Geräts in die
Halterung ein.
2. Drücken Sie das Gerät zurück, bis
es einrastet. Das Gerät schaltet sich
automatisch ein, wenn das Fahrzeug
gestartet wird. Folgen Sie den
Anweisungen auf dem Bildschirm.
Konfigurieren des Geräts
1. Schließen Sie das Gerät an die
Fahrzeughalterung an.
2. Das Gerät schaltet sich automatisch ein,
wenn es angeschlossen und das Fahrzeug
gestartet ist.
3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem
Bildschirm.
Vorderseite
Mikrofon
Einschalttaste
microSDKartensteckplatz
Lautsprecher
(auf der Rückseite)
nüvi 3700-Serie für Volvo – Schnellstartanleitung
micro-B-Anschluss
Erfassen von
Satellitensignalen
➌
➍
Die
-Balken zeigen die Stärke des
Satellitensignals an.
➎
1. Begeben Sie sich im Freien an eine Stelle,
an der weder hohe Gebäude noch Bäume
den Empfang stören.
2. Schalten Sie das Gerät gegebenenfalls ein.
Das Erfassen von Satellitensignalen kann
einige Minuten dauern. Wenn mindestens ein
Balken grün angezeigt wird, hat das Gerät
Satellitensignale erfasst.
Hauptmenü
➊
➏
➐
➑
➒
➋
➌
Tippen Sie hier, um ein Ziel zu suchen.
Tippen Sie hier, um die Karte
anzuzeigen.
Tippen Sie hier, um eine Route
anzuhalten.
Tippen Sie hier, um eine Umleitung zu
einer Route anzuzeigen.
Tippen Sie hier, um einen Anruf
zu tätigen, wenn ein kompatibles
Mobiltelefon angeschlossen ist.
Weitere Informationen finden Sie
unter www.garmin.com/bluetooth.
Tippen Sie hier, um die Lautstärke
anzupassen.
Tippen Sie hier, um die Menüs für
Extras und Einstellungen anzuzeigen.
➍
➎ ➏ ➐ ➑ ➒
➊
➋
Stärke des GPS-Satellitensignals
Tippen Sie hier, um den Benutzermodus
auszuwählen.
nüvi 3700-Serie für Volvo – Schnellstartanleitung
Suchen nach Points of
Interest
1. Tippen Sie im Hauptmenü auf
Zieleingabe > Points of Interest.
2. Wählen Sie eine Kategorie und bei Bedarf
eine Unterkategorie aus.
3. Wählen Sie ein Ziel aus.
4. Tippen Sie auf Los!.
Suchen eines Volvo®-Händlers
1. Tippen Sie im Hauptmenü auf
Zieleingabe > Volvo-Händler.
2. Wählen Sie einen Händler aus.
3. Tippen Sie auf Los!.
Suchen von Orten durch Eingabe des
Namens
1. Tippen Sie im Hauptmenü auf
Zieleingabe > Points of Interest >
Namen eingeben.
2. Geben Sie den Namen des Ziels ein.
3. Tippen Sie auf Fertig.
4. Wählen Sie ein Ziel aus.
5. Tippen Sie auf Los!.
Suchen in der Nähe einer anderen
Position
1. Tippen Sie im Hauptmenü auf
Zieleingabe >
> Nahe.
2. Wählen Sie eine Option aus.
nüvi 3700-Serie für Volvo – Schnellstartanleitung
Verfolgen von Routen
Die Route wird auf der Karte mit einer
magentafarbenen Linie gekennzeichnet. Wenn
Sie von der ursprünglichen Route abweichen,
berechnet das Gerät die Route neu. Beim
Fahren auf den meisten Straßen kann ein
Symbol für Geschwindigkeitsbeschränkungen
angezeigt werden.
➊
➋
➐
➏
➋
➌
➍
➏
➐
➑
Tippen Sie hier, um das Datenfeld zu
ändern.
Tippen Sie hier, um die Seite Wo bin
ich? anzuzeigen.
Tippen Sie auf die Karte, und
verschieben Sie sie mit dem Finger, um
andere Bereiche der Karte anzuzeigen.
Tippen Sie hier, um die
Reisecomputerseite anzuzeigen.
Hinzufügen von Zwischenstopps
Bevor Sie ein Zwischenziel hinzufügen können,
müssen Sie auf einer Route navigieren.
➌
➍ ➎
➑
➊ Tippen Sie hier, um die Abbiege-
➎
informationsseite anzuzeigen. Wenn
eine Ansicht der Kreuzung verfügbar ist,
wird die Kreuzungsansicht angezeigt.
Tippen Sie hier, um die Abbiegelistenseite anzuzeigen.
Tippen Sie hier, um die Ansicht zu
vergrößern bzw. zu verkleinern. Tippen Sie hier, um zum Hauptmenü
zurückzukehren.
1. Tippen Sie auf , um zum Hauptmenü
zurückzukehren.
2. Tippen Sie auf Zieleingabe.
3. Suchen Sie nach dem zusätzlichen
Zwischenziel.
4. Wählen Sie das Zwischenziel aus den
angezeigten Suchergebnissen aus.
5. Tippen Sie auf Los!.
6. Tippen Sie auf Aktueller Route
hinzufügen.
nüvi 3700-Serie für Volvo – Schnellstartanleitung
Wählen einer Umleitung
Bevor Sie eine Umleitung wählen können,
müssen Sie auf einer Route navigieren.
1. Tippen Sie auf , um zum Hauptmenü
zurückzukehren.
2. Tippen Sie auf Umleitung.
Falls die gegenwärtig eingeschlagene Route
die einzig mögliche ist, kann das Gerät keine
Umleitung berechnen.
Ausrichten des Bildschirms
Drehen Sie das Gerät, um zum
horizontalen Modus (Querformat) oder
zum vertikalen Modus (Hochformat) zu
wechseln.
HINWEIS: Wenn das Gerät im horizontalen
Modus in die Halterung eingesetzt ist, kann es
höchstens um 90 Grad gedreht werden.
Anpassen der
Bildschirmhelligkeit
1. Tippen Sie auf Extras > Einstellungen >
Anzeige > Helligkeit.
2. Tippen Sie auf die Bildlaufleiste, und
verschieben Sie sie, um die Helligkeit
anzupassen.
Informationen zum
Benutzermodus
Fußgänger
Fahrrad
Auto
Das Gerät bietet verschiedene Benutzermodi für die unterschiedlichen Arten von
Verkehrsmitteln. Routen werden abhängig vom
gewählten Modus unterschiedlich berechnet.
Im Fußgängermodus mit cityXplorer™-Karten
berechnet das Gerät eine Route beispielsweise
unter Verwendung einer Kombination aus
öffentlichen Verkehrsmitteln (z. B. Bus oder UBahn) und Fußwegen. cityXplorer-Karten sind
nicht im Lieferumfang des Geräts enthalten.
nüvi 3700-Serie für Volvo – Schnellstartanleitung
Sie können cityXplorer-Karten unter
www.garmin.com erwerben.
Ändern des Benutzermodus
1. Tippen Sie im Hauptmenü auf das Symbol
für den Benutzermodus.
2. Wählen Sie einen Modus, und tippen Sie
auf Speichern.
Verkehrsinformationen
HINWEIS
Damit Verkehrsinformationen empfangen
werden können, müssen sich der Verkehrsfunkempfänger und das Gerät im Sendebereich
einer UKW-Rundfunkstation befinden, die
TMC-Informationen sendet. Verkehrsmeldungen sind nicht in allen Gebieten oder Ländern
verfügbar.
Der TMC-Verkehrsfunkempfänger ist optional
für das nüvi 3700 verfügbar. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Volvo-Händler.
Sollte auf der aktuellen Route eine schwere
Verkehrsbehinderung auftreten, berechnet
das Gerät die Route automatisch neu. Das
Verkehrssymbol
ändert seine Farbe
in Abhängigkeit vom Schweregrad der
Verkehrsbehinderung auf der aktuellen Route
oder auf der Straße, auf der Sie unterwegs sind.
Weitere Informationen zum Verkehrsfunk
finden Sie unter www.garmin.com/volvo.
HINWEIS: Garmin und Volvo sind nicht
für die Zuverlässigkeit der Informationen
verantwortlich.
Informationen zur
Sprachbefehlfunktion
HINWEIS: Das Menü Sprachbefehl ist nur
aktiv, wenn die ausgewählte Textsprache
unterstützt wird.
Sprachbefehle werden von einigen nüviModellen unterstützt. Sie können das Gerät
mit Sprachbefehlen bedienen, indem Sie
die auf dem Bildschirm angezeigten Wörter
oder bestimmte Befehle sprechen. Das
Sprachbefehlmenü enthält eine Liste der
möglichen Befehle.
nüvi 3700-Serie für Volvo – Schnellstartanleitung
Aktivieren von Sprachbefehlen
Sagen Sie Sprachbefehl.
Das Sprachbefehlmenü wird angezeigt.
Tipps zur Verwendung von
Sprachbefehlen
• Sprechen Sie mit normaler Stimme in
Richtung des Geräts, um einen Befehl so
zu erteilen, wie er auf dem Bildschirm
angezeigt wird.
• Reagieren Sie bei Bedarf auf die vom
Gerät ausgegebenen Sprachansagen.
• Sprechen Sie Zahlen, um sie einzugeben.
• Sagen Sie Beenden, um das
Sprachbefehlmenü zu verlassen.
Navigieren mit Sprachbefehlen
1. Sprechen Sie die Aktivierungsphrase.
Das Sprachbefehlmenü wird angezeigt.
2. Sagen Sie Nach Namen suchen.
3. Warten Sie auf die Sprachaufforderung,
und sprechen Sie den Namen des Orts.
Während der Suche wiederholt das Gerät
den Namen des Orts.
Es wird eine Liste mit Positionen
angezeigt.
4. Sagen Sie die Zeilennummer der
gewünschten Position.
5. Sagen Sie Ja, um zur Position zu
navigieren, oder sagen Sie Nein,
um zur Liste gefundener Positionen
zurückzukehren.
Freisprechfunktionen
Einige nüvi-Modelle verfügen über
Freisprechfunktionen.
Koppeln eines Mobiltelefons
Bevor Sie das Mobiltelefon und das Gerät
koppeln können, müssen beide Geräte
eingeschaltet sein und sich in der Nähe
voneinander befinden.
1. Aktivieren Sie die Bluetooth®-Funktion des
Mobiltelefons.
2. Tippen Sie im Hauptmenü auf Extras >
Einstellungen > Bluetooth.
nüvi 3700-Serie für Volvo – Schnellstartanleitung
2. Sprechen Sie mit normaler Stimme.
Das integrierte Mikrofon befindet sich an
der Vorderseite des Geräts.
3. Tippen Sie auf die Schaltfläche unter
Bluetooth > Aktiviert > OK.
4. Tippen Sie auf die Schaltfläche unter
Telefon.
5. Tippen Sie auf OK.
6. Wählen Sie das Mobiltelefon aus, und
tippen Sie auf OK.
7. Geben Sie auf dem Mobiltelefon die
Bluetooth-PIN (1234) des Geräts ein.
Informationen zum
Ruhezustand
Tätigen und Beenden von Anrufen
1. Tippen Sie auf > Wählen.
2. Geben Sie die Nummer ein.
3. Tippen Sie auf Wählen.
4. Tippen Sie auf > Auflegen, um einen
Anruf zu beenden.
Annehmen von Anrufen
Wenn Sie einen Anruf erhalten, wird der
Bildschirm Eingehender Anruf geöffnet.
•
•
Drücken Sie die Einschalttaste, um den
Ruhezustand des Geräts zu aktivieren.
Drücken Sie kurz die Einschalttaste,
und tippen Sie zweimal auf , um den
Ruhezustand des Geräts zu deaktivieren.
Zurücksetzen des Geräts
1. Tippen Sie auf Annahme.
TIPP: Tippen Sie auf Ignorieren, um den
Klingelton auszuschalten.
10
Sie können den Ruhezustand nutzen, um
Akkustrom zu sparen, wenn das Gerät nicht
verwendet wird. Im Ruhezustand verbraucht
das Gerät nur sehr wenig Strom, sodass in
diesem Modus eine Akkuladung mehrere
Wochen hält.
Sie können das Gerät zurücksetzen, falls es
nicht mehr funktioniert.
Halten Sie die Einschalttaste 10 Sekunden
lang gedrückt.
nüvi 3700-Serie für Volvo – Schnellstartanleitung
Registrieren des Geräts
1. Rufen Sie die Website www.garmin.com
/volvo auf.
2. Folgen Sie zum Registrieren des Geräts
den Anweisungen auf dem Bildschirm.
3. Bewahren Sie die Originalquittung oder
eine Fotokopie an einem sicheren Ort auf.
Aktualisieren der Software
1. Schließen Sie das Gerät mit dem micro-BKabel an den Computer an.
2. Doppelklicken Sie auf , um die Website
für myStart zu öffnen.
Wenn das AutoPlay-Menü nicht geöffnet
wird oder Sie einen Mac® verwenden,
wechseln Sie zu www.garmin.com/agent.
3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem
Bildschirm.
Nach der Installation von myGarmin Agent
werden Sie bei jedem Anschließen des Geräts
an den Computer aufgefordert, myStart zu
öffnen. myStart prüft, ob Software-Updates für
das Gerät verfügbar sind, und stellt zusätzliche
Informationen zum Gerät bereit.
Aktuelle Software-Updates (mit Ausnahme
von Kartendaten) erhalten Sie während der
gesamten Nutzungsdauer des Garmin-Produkts
kostenlos unter www.garmin.com/volvo.
nüMaps Guarantee™
Um ein kostenloses Karten-Update zu erhalten
(wenn verfügbar), registrieren Sie das Gerät
innerhalb von 60 Tagen nach der ersten
Satellitenerfassung und der ersten Fahrt mit
dem Gerät unter www.garmin.com/volvo. Sie
haben keinen Anspruch auf das kostenlose
Karten-Update, wenn Sie das Gerät telefonisch
registrieren oder die Registrierung mehr als
60 Tage nach der ersten Satellitenerfassung
und der ersten Fahrt mit dem Gerät vornehmen.
Weitere Informationen finden Sie unter
www.garmin.com/volvo.
nüvi 3700-Serie für Volvo – Schnellstartanleitung
11
Eingeschränkte
Gewährleistung von Volvo®
Weitere Informationen zur Gewährleistung
erhalten Sie bei Ihrem Volvo-Händler.
Weitere Informationen
Sie erhalten weitere Informationen zum Gerät,
wenn Sie auf Extras > Hilfe tippen. Die
neueste Version des Benutzerhandbuchs kann
unter www.garmin.com/volvo heruntergeladen
werden. Informationen zu Zubehör finden Sie
unter http://buy.garmin.com. Sie können sich
auch an einen Garmin-Händler wenden.
12
Garmin®, das Garmin-Logo und nüvi® sind Marken von Garmin
Ltd. oder deren Tochtergesellschaften und sind in den USA und
anderen Ländern eingetragen. cityXplorer™, nüMaps Guarantee™
und myGarmin™ sind Marken von Garmin Ltd. oder deren
Tochtergesellschaften. Diese Marken dürfen nur mit ausdrücklicher
Genehmigung von Garmin verwendet werden. Volvo® ist eine
eingetragene Marke von AB Volvo und Volvo Car Corporation. Die
Wortmarke Bluetooth® und die Bluetooth-Logos sind Eigentum von
Bluetooth SIG, Inc. und werden von Garmin ausschließlich unter
Lizenz verwendet. Mac® ist eine Marke von Apple Computer, Inc.,
die in den USA und anderen Ländern eingetragen ist.
© 2010 Garmin Ltd. oder deren
Tochtergesellschaften
nüvi 3700-Serie für Volvo – Schnellstartanleitung
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising