Garmin | Varia™ UT800 Smart Headlight | User guide | Garmin Varia™ UT800 Smart Headlight Benutzerhandbuch

Garmin Varia™ UT800 Smart Headlight  Benutzerhandbuch
VARIA™ UT800
Benutzerhandbuch
© 2017 Garmin Ltd. oder deren Tochtergesellschaften
Alle Rechte vorbehalten. Gemäß Urheberrechten darf dieses Handbuch ohne die schriftliche Genehmigung von Garmin weder ganz noch teilweise kopiert werden. Garmin behält sich das Recht
vor, Änderungen und Verbesserungen an seinen Produkten vorzunehmen und den Inhalt dieses Handbuchs zu ändern, ohne Personen oder Organisationen über solche Änderungen oder
Verbesserungen informieren zu müssen. Unter www.garmin.com finden Sie aktuelle Updates sowie zusätzliche Informationen zur Verwendung dieses Produkts.
Garmin , das Garmin Logo, ANT+ und Edge sind Marken von Garmin Ltd. oder deren Tochtergesellschaften und sind in den USA und anderen Ländern eingetragen. Garmin Connect™, Garmin
Express™, USB ANT Stick™ und Varia™ sind Marken von Garmin Ltd. oder deren Tochtergesellschaften. Diese Marken dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung von Garmin verwendet
werden.
®
®
®
Dieses Produkt ist ANT+ zertifiziert. Unter www.thisisant.com/directory finden Sie eine Liste kompatibler Produkte und Apps.
®
Modellnummer: A03086
Inhaltsverzeichnis
Einführung...................................................................... 1
Anbringen der Edge Aero-Lenkerhalterung ................................ 1
Installieren der Helmhalterung .................................................... 1
Übersicht über das Gerät ............................................................ 2
Einschalten des Geräts ............................................................... 2
Status-LEDs der Fahrradlichter .................................................. 2
Geräteeinstellungen....................................................... 2
Koppeln des Fahrradlichts mit dem Edge 820 Gerät .................. 2
Anpassen von Scheinwerfereinstellungen mit dem Edge 820
Gerät ........................................................................................... 3
Automatische Lichtintensität ....................................................... 3
Geräteinformationen...................................................... 4
Technische Daten ....................................................................... 4
Aufladen des Geräts ................................................................... 4
Tipps zum Aufladen des Geräts ................................................. 4
Pflege des Geräts ....................................................................... 4
Fehlerbehebung............................................................. 5
Zurücksetzen des Geräts ............................................................ 5
Thermische Abschaltung aus Sicherheitsgründen ..................... 5
Schonen des Akkus bei niedrigen Temperaturen ....................... 5
Produkt-Updates ......................................................................... 5
Weitere Informationsquellen ....................................................... 5
Andere kompatible Geräte ............................................. 5
Koppeln des Fahrradlichts mit dem Edge 1000 Gerät ................ 5
Koppeln der Fernbedienung mit dem Varia Gerät ...................... 5
Aktualisieren der Software über den Computer .......................... 5
Index ................................................................................ 6
Inhaltsverzeichnis
i
Einführung
WARNUNG
Lesen Sie alle Produktwarnungen und sonstigen wichtigen
Informationen in der Anleitung "Wichtige Sicherheits- und
Produktinformationen", die dem Produkt beiliegt.
Das Gerät ist für die Verwendung im Freien vorgesehen. Ohne
eine ausreichende Luftzirkulation während der Verwendung
könnte das Gerät heiß werden. Bitte lassen Sie Vorsicht walten.
Anbringen der Edge Aero-Lenkerhalterung
Sie können die Aero-Lenkerhalterung verwenden, um den
Scheinwerfer und das Edge Gerät zu installieren. Garmin
empfiehlt, die Halterung erst für den Edge Betrachtungswinkel
anzupassen und erst dann den Scheinwerfer zu installieren und
den Scheinwerferwinkel anzupassen.
1 Wählen Sie eine sichere Position für die Montage des Edge
und des Scheinwerfers, damit sie die Fahrsicherheit nicht
einschränken.
2 Entfernen Sie mit einem 2,5-mm-Inbusschlüssel die
Schraube À vom Lenkerverbindungsstück Á.
®
9 Setzen Sie die Schraube ein Ä, und ziehen Sie sie mit der
Hand fest.
10 Richten Sie die Einkerbungen des Adapters auf die Laschen
3 Entfernen Sie bei Bedarf die zwei Schrauben oben an der
Halterung Â, drehen Sie das Verbindungsstück, und setzen
Sie die Schrauben wieder ein, um die Ausrichtung der
Halterung für einen Edge zu ändern.
4 Legen Sie die Gummiunterlage um den Lenker:
• Wenn der Lenker einen Durchmesser von 25,4 mm hat,
sollte eine dickere Unterlage verwendet werden.
• Wenn der Lenker einen Durchmesser von 31,8 mm hat,
sollte eine dünnere Unterlage verwendet werden.
5 Setzen Sie das Lenkerverbindungsstück um die
Gummiunterlage.
HINWEIS: Richten Sie die Konturen der Gummiunterlage auf
die Einkerbungen an der Innenseite des
Lenkerverbindungsstücks aus.
6 Setzen Sie die Schraube wieder ein, und ziehen Sie sie mit
dem 2,5-mm-Inbusschlüssel an.
HINWEIS: Überprüfen Sie regelmäßig, ob die Schraube noch
fest angezogen ist.
unten an der Halterung aus.
11 Üben Sie leichten Druck nach oben aus, und drehen Sie den
Adapter gegen den Uhrzeigersinn, bis er einrastet.
12 Passen Sie den Scheinwerferwinkel an, sodass der
Scheinwerfer parallel zur Straße ausgerichtet ist. Ziehen Sie
die Schraube dann mit dem 4-mm-Inbusschlüssel an.
HINWEIS: Überprüfen Sie regelmäßig, ob die Schraube noch
fest angezogen ist.
Installieren der Helmhalterung
7 Installieren Sie das Edge Gerät, und passen Sie die
Halterung an (optional).
8 Verbinden Sie den Adapter à mit dem Scheinwerfer.
Einführung
1 Wählen Sie eine sichere Position für die Montage des
Scheinwerfers, damit er die Sicherheit und den Tragekomfort
des Helms nicht beeinträchtigt.
1
2 Befestigen Sie die Halterung mit beiden Gurten.
3 Rasten Sie die Gurte ein, indem Sie auf den Verschluss
À
drücken.
Á
Gerätetaste Halten Sie die Taste 1 Sekunde lang gedrückt, um das
Gerät einzuschalten.
Halten Sie die Taste 2 Sekunden lang gedrückt, um
das Gerät auszuschalten.
Halten Sie die Taste gedrückt, um den Kopplungsmodus zu aktivieren (Koppeln des Fahrradlichts mit
dem Edge 820 Gerät, Seite 2).
Wählen Sie die Taste, um den Betriebsmodus zu
ändern.
Status-LED Zeigen Sie den Gerätestatus an (Status-LEDs der
Fahrradlichter, Seite 2).
Einschalten des Geräts
4 Verbinden Sie den Adapter À mit dem Scheinwerfer.
1 Halten Sie die Gerätetaste 1 Sekunde lang gedrückt.
Wenn Sie das Gerät zum ersten Mal einschalten, aktiviert es
den Kopplungsmodus. Die Status-LED blinkt lila. Das Gerät
kann mit einer Funkfernbedienung oder einem Edge Gerät
gekoppelt werden.
2 Halten Sie die Gerätetaste 2 Sekunden lang gedrückt, um
das Gerät auszuschalten.
Wenn Sie das Gerät das nächste Mal einschalten, befindet
es sich im Modus für hohe Intensität.
5 Setzen Sie die Schraube ein Á, und ziehen Sie sie mit der
Hand fest.
6 Richten Sie die Nasen des Adapters auf die Einkerbungen
der Halterung aus.
Status-LEDs der Fahrradlichter
Verhalten der LED
Status
Leuchtet rot
Beim Aufladen ist ein Fehler aufgetreten, oder
das Gerät hat sich ausgeschaltet, um ein
Überhitzen zu verhindern.
Blinkt rot
Der Akku ist schwach.
Blinkt grün
Der Akku wird geladen.
Leuchtet grün
Der Ladevorgang ist abgeschlossen.
Blinkt blau
Das Gerät befindet sich im Smart-Modus und
kann über eine gekoppelte Funkfernbedienung oder ein Edge Gerät betrieben werden.
Blinkt violett
Das Gerät befindet sich im Kopplungsmodus.
Abwechselnd blau und
grün
Das Gerät lädt Software hoch.
Geräteeinstellungen
Der Hebel  muss sich in der geöffneten Position befinden.
7 Setzen Sie das Gerät in die Halterung ein.
8 Klappen Sie den Hebel in die geschlossene Position, um das
Gerät in der Halterung einzurasten.
Der Hebel muss bündig mit der Basisplatte abschließen.
9 Passen Sie den Scheinwerferwinkel an, und ziehen Sie die
Schraube mit dem 4-mm-Inbusschlüssel an.
HINWEIS: Überprüfen Sie regelmäßig, ob die Schraube noch
fest angezogen ist.
Übersicht über das Gerät
2
Mit einem kompatiblen Edge Gerät können Sie die Varia Geräte
drahtlos bedienen und Einstellungen anpassen. In diesem
Abschnitt sind Anweisungen für das Edge 820 Gerät aufgeführt.
Die Einstellungen auf anderen kompatiblen Edge Geräten sind
ähnlich.
Koppeln des Fahrradlichts mit dem Edge 820
Gerät
1 Das Edge Gerät muss sich in Reichweite (1 m) des Sensors
befinden.
HINWEIS: Halten Sie beim Koppeln eine Entfernung von
10 m (33 Fuß) zu anderen ANT+ Fahrradlichtern ein.
2 Schalten Sie das Edge Gerät ein.
3 Wählen Sie > Einstellungen > Sensoren > Sensor
hinzufügen > Alle durchsuchen.
4 Achten Sie darauf, dass der Scheinwerfer ausgeschaltet ist.
Halten Sie die Varia Gerätetaste 2 Sekunden lang gedrückt,
um den Kopplungsmodus zu aktivieren.
Die Status-LED blinkt lila, und der Scheinwerfer schaltet sich
ein. Das Gerät befindet sich 5 Minuten lang im
Kopplungsmodus oder bis Sie die Gerätetaste drücken.
5 Wählen Sie den Sensor aus.
Wenn der Sensor mit dem Edge Gerät gekoppelt ist, leuchtet
das Statussymbol auf der Verbindungsseite.
®
Geräteeinstellungen
Anzeigen der Statusseite von Sensoren und
Verbindungen
Auf der Statusseite der Sensoren und Verbindungen werden der
Status des GPS, der ANT+ Sensoren und der drahtlosen
Verbindungen angezeigt.
Streichen Sie im Hauptmenü oder auf einer Datenseite von
oben nach unten über das Display.
Die Statusseite von Sensoren und Verbindungen wird
angezeigt. Wenn ein Symbol blinkt, führt das Gerät eine
Suche durch.
Anpassen von Scheinwerfereinstellungen
mit dem Edge 820 Gerät
Zum Anpassen der Varia Geräteeinstellungen mit dem Edge
Gerät müssen Sie die Geräte zunächst koppeln (Koppeln des
Fahrradlichts mit dem Edge 820 Gerät, Seite 2).
1 Wählen Sie > Einstellungen > Sensoren > Leuchten.
2 Wählen Sie eine Option:
• Wählen Sie Aktivieren, um das Lichtnetzwerk zu
aktivieren.
• Wählen Sie Netzwerkoptionen > Lichtmodus, um den
Lichtintensitätsmodus für alle Lichter im Netzwerk
einzustellen (Lichtmoduseinstellungen, Seite 3).
• Wählen Sie Netzwerkoptionen > Scheinwerferlicht
aktiviert, damit sich der Scheinwerfer automatisch
einschaltet, wenn der Timer gestartet wird oder sich das
Edge Gerät einschaltet.
• Wählen Sie Netzwerkoptionen > Leuchten testen, um
zu überprüfen, ob die einzelnen Lichter im Netzwerk
ordnungsgemäß eingestellt sind (Testen des
Lichtnetzwerks, Seite 3).
• Wählen Sie Netzwerkoptionen > Auto-ScheinwerferAnpassung, um die Intensität des Scheinwerfers
automatisch basierend auf der Geschwindigkeit
anzupassen. Bei hohen Geschwindigkeiten wird eine hohe
Intensität verwendet und bei niedrigen Geschwindigkeiten
eine niedrige Intensität.
• Wählen Sie ein Licht aus, um Geräteinformationen
anzuzeigen und die Lichter im Netzwerk anzupassen
(Einstellungen des Lichtnetzwerks, Seite 3).
Lichtmoduseinstellungen
Wählen Sie auf dem Edge Gerät die Option
> Einstellungen
> Sensoren > Leuchten > Netzwerkoptionen > Lichtmodus.
Auto: Passt die Lichtintensität und den Lichtmodus automatisch
basierend auf dem Umgebungslicht und der Uhrzeit an.
Dieser Modus wird für die Fahrt zur Arbeit oder für Touren
auf der Straße empfohlen.
High Visibility: Wählt für die Lichtintensität den Blinkmodus
oder die hellste Einstellung aus.
Weg/Pfad: Passt die Lichtintensität und den Lichtmodus
automatisch basierend auf dem Umgebungslicht und der
Uhrzeit an. Dieser Modus wird für das Mountainbiken
empfohlen.
Individuell: Ermöglicht es Ihnen, die Lichtintensität und die
Lichtmodi für die einzelnen Lichter im Netzwerk anzupassen
(Einstellungen des Lichtnetzwerks, Seite 3).
Einstellungen des Lichtnetzwerks
Wählen Sie auf dem Edge Gerät die Option
> Einstellungen
> Sensoren > Leuchten und anschließend ein gekoppeltes
Licht.
Aktivieren: Schaltet das Licht ein und ermöglicht es Ihnen, das
Licht mit dem Edge Gerät zu bedienen. Sie können ein Licht
deaktivieren, um es vom Lichtnetzwerk zu trennen.
Lichtmodus: Legt die Lichtintensität und den Lichtmodus fest,
oder schaltet das Licht aus.
HINWEIS: Diese Einstellung ist verfügbar, wenn Sie für den
Lichtmodus die Option Individuell auswählen
(Lichtmoduseinstellungen, Seite 3).
Software-Update: Sucht automatisch nach Software-Updates
für den Scheinwerfer.
Info: Zeigt Geräte-, Software- und Akkuinformationen an.
Entfernen: Ermöglicht es Ihnen, ein gekoppeltes Licht aus dem
Netzwerk zu löschen.
Testen des Lichtnetzwerks
1 Wählen Sie auf dem Edge Gerät die Option
Einstellungen > Sensoren > Leuchten >
Netzwerkoptionen > Leuchten testen.
2 Wählen Sie ein Licht, das Sie testen möchten.
Das Licht blinkt, wenn es verbunden ist.
>
Automatische Lichtintensität
Wenn der Scheinwerfer mit einem kompatiblen Edge Gerät gekoppelt ist, kann die Intensität automatisch basierend auf den
aktuellen Lichtverhältnissen, den Informationen zu Sonnenaufgang und Sonnenuntergang und der Geschwindigkeit angepasst
werden.
Bei zunehmender Geschwindigkeit leuchtet der Scheinwerfer heller. Bei niedrigeren Geschwindigkeiten wird die Lichtintensität
reduziert, um die Akku-Laufzeit zu verlängern.
Geräteeinstellungen
3
Geräteinformationen
Technische Daten
Batterietyp
Wiederaufladbarer, integrierter Lithium-IonenAkku
Akku-Laufzeit
Bis zu 1 Jahr im Standby-Modus
Siehe Lichtintensitätsmodi und Akku-Laufzeit
des Scheinwerfers, Seite 4
Betriebstemperaturbereich
-15 °C bis 50 °C (5 °F bis 122 °F)
Ladetemperaturbereich 0 ºC bis 45 ºC (32 ºF bis 113 ºF)
Funkfrequenz/Protokoll ANT+ Funkübertragungsprotokoll, 2,4 GHz
Wasserdichtigkeit
IEC 60529, IPX7*
LED-Lichtstrom
100 bis 800 lm
Anschluss am Gerät.
3 Verbinden Sie das breite Ende des USB-Kabels mit einer
* Das Gerät ist bis zu einer Tiefe von 1 Meter 30 Minuten
wasserbeständig. Weitere Informationen finden Sie unter
www.garmin.com/waterrating.
Lichtintensitätsmodi und Akku-Laufzeit des
Scheinwerfers
Intensitätsmodus
LED-Lichtstrom
Akku-Laufzeit
Hoch
800 lm
Bis zu 1,5 Stunden
Mittel
400 lm
Bis zu 3 Stunden
Niedrig
200 lm
Bis zu 6 Stunden
Nacht-Blinkmodus
100 bis 300 lm
Bis zu 6 Stunden
Tag-Blinkmodus
700 lm
Bis zu 25 Stunden
Aufladen des Geräts
WARNUNG
Dieses Gerät ist mit einem Lithium-Ionen-Akku ausgestattet.
Lesen Sie alle Produktwarnungen und sonstigen wichtigen
Informationen in der Anleitung "Wichtige Sicherheits- und
Produktinformationen", die dem Produkt beiliegt.
HINWEIS
Zum Schutz vor Korrosion sollten Sie den USB-Anschluss, die
Schutzkappe und den umliegenden Bereich vor dem Aufladen
oder dem Anschließen an einen Computer sorgfältig
abtrocknen.
HINWEIS: Das Gerät kann nicht außerhalb des zugelassenen
Temperaturbereichs aufgeladen werden (Technische Daten,
Seite 4).
1 Heben Sie die Schutzkappe über dem Mini-USB-Anschluss
an.
4
2 Stecken Sie das schmale Ende des USB-Kabels in den USBStromquelle, z. B. mit einem USB-Steckerladegerät oder mit
einem USB-Anschluss am Computer.
4 Laden Sie das Gerät vollständig auf.
Die Status-LED blinkt grün, während das Gerät aufgeladen wird.
Die Status-LED leuchtet grün, wenn der Ladevorgang
abgeschlossen ist.
Tipps zum Aufladen des Geräts
• Verbinden Sie das Ladegerät sicher mit dem Gerät.
Sie können das Gerät aufladen, indem Sie das USB-Kabel
entweder mit einem von Garmin genehmigten ACNetzadapter und dann mit einer Steckdose oder aber mit
einem USB-Anschluss am Computer verbinden. Es dauert
ca. 6 Stunden, einen vollständig entladenen Akku über den
Computer aufzuladen. Bei Verwendung einer Steckdose
dauert der Ladevorgang 4 Stunden.
• Trennen Sie das Ladegerät vom Gerät, wenn die Status-LED
grün leuchtet.
• Der verbleibende Akkuladestand
wird auf der
Verbindungsseite des Edge Geräts angezeigt (Anzeigen der
Statusseite von Sensoren und Verbindungen, Seite 3).
Pflege des Geräts
HINWEIS
Bewahren Sie das Gerät nicht an Orten auf, an denen es evtl.
über längere Zeit sehr hohen oder sehr niedrigen Temperaturen
ausgesetzt ist, da dies zu Schäden am Gerät führen kann.
Verwenden Sie keine chemischen Reinigungsmittel,
Lösungsmittel oder Insektenschutzmittel, die die Kunststoffteile
oder die Oberfläche beschädigen könnten.
Bringen Sie die Schutzkappe sicher an, um Schäden am USBAnschluss zu vermeiden.
Geräteinformationen
Reinigen des Geräts
1 Wischen Sie das Gerät mit einem Tuch ab, das mit einer
milden Reinigungslösung befeuchtet ist.
2 Wischen Sie das Gerät trocken.
Lassen Sie das Gerät nach der Reinigung vollständig trocknen.
Fehlerbehebung
Zurücksetzen des Geräts
Sie können das Gerät zurücksetzen, falls es nicht mehr reagiert.
Halten Sie die Gerätetaste 8 Sekunden lang gedrückt, bis
sich alle LEDs ausschalten.
Beim Zurücksetzen werden die gekoppelten Geräte vom
Gerät gelöscht.
Thermische Abschaltung aus Sicherheitsgründen
Damit es nicht zu einer Überhitzung kommt, schaltet sich das
Varia Gerät möglicherweise aus, wenn es mit hoher Intensität
bei warmer, stehender Luft betrieben wird. Die Status-LED
leuchtet rot, bis sich das Gerät abgekühlt hat. Sie sollten das
Gerät im Freien verwenden.
Schonen des Akkus bei niedrigen
Temperaturen
Zum Verlängern der Akku-Laufzeit des Geräts ist die
Funktionsweise des Varia Geräts bei niedrigen Temperaturen
auf den mittleren, den niedrigen und den Blinkmodus
beschränkt.
Produkt-Updates
Installieren Sie auf dem Computer Garmin Express™
(www.garmin.com/express).
So erhalten Sie einfachen Zugriff auf folgende Dienste für
Garmin Geräte:
• Software-Updates
• Produktregistrierung
Weitere Informationsquellen
• Rufen Sie die Website www.garmin.com/intosports auf.
• Rufen Sie die Website www.garmin.com/learningcenter auf.
• Rufen Sie die Website http://buy.garmin.com auf, oder
wenden Sie sich an einen Garmin Händler, wenn Sie
Informationen zu optionalen Zubehör- bzw. Ersatzteilen
benötigen.
Wenn der Sensor mit dem Edge Gerät gekoppelt ist, leuchtet
das Statussymbol auf der Verbindungsseite.
Koppeln der Fernbedienung mit dem Varia
Gerät
Wenn Sie die Varia Fernbedienung zum ersten Mal mit dem
Varia Gerät verbinden, müssen Sie beide Geräte miteinander
koppeln.
1 Die Fernbedienung muss sich in einer Entfernung von
maximal 1 m (3 Fuß) zum Gerät befinden.
HINWEIS: Halten Sie beim Koppeln eine Entfernung von
mindestens 10 m (33 Fuß) zu anderen ANT+ Sensoren ein.
2 Achten Sie darauf, dass der Scheinwerfer ausgeschaltet ist.
Halten Sie die Varia Gerätetaste 2 Sekunden lang gedrückt,
um den Kopplungsmodus zu aktivieren.
Die Status-LED blinkt lila.
Halten
Sie auf der Varia Fernbedienung gleichzeitig zwei
3
Tasten gedrückt, bis die Status-LED abwechselnd grün und
rot blinkt. Lassen Sie die Tasten dann los.
Die Fernbedienung sucht nach dem Varia Gerät. Wenn die
Kopplung mit der Fernbedienung erfolgreich war, blinkt die
Status-LED 12-mal grün.
Nachdem die Fernbedienung gekoppelt wurde, stellt sie jedes
Mal eine Verbindung mit dem Gerät her, wenn es sich in
Reichweite befindet und im Smart-Modus eingeschaltet ist.
Eventuell müssen Sie den Ruhezustand der Fernbedienung
durch Drücken einer Taste deaktivieren.
Aktualisieren der Software über den
Computer
Zum Aktualisieren der Gerätesoftware über den Computer
benötigen Sie einen USB ANT Stick™ und ein Garmin Connect™
Konto. Außerdem müssen Sie die Anwendung Garmin Express
herunterladen.
1 Verbinden Sie den USB ANT Stick mit einem USB-Anschluss
am Computer.
2 Schließen Sie das Gerät mit dem USB-Kabel an den
Computer an.
Wenn neue Software verfügbar ist, wird sie von Garmin
Express an das Gerät gesendet.
3 Folgen Sie den Anweisungen auf dem Display.
4 Trennen Sie das Gerät während der Aktualisierung nicht vom
Computer.
Andere kompatible Geräte
Koppeln des Fahrradlichts mit dem Edge
1000 Gerät
1 Das Edge Gerät muss sich in Reichweite (1 m) des Sensors
2
3
4
5
befinden.
HINWEIS: Halten Sie beim Koppeln eine Entfernung von
10 m (33 Fuß) zu anderen ANT+ Fahrradlichtern ein.
Schalten Sie das Edge Gerät ein.
Wählen Sie im Hauptmenü die Option > Sensoren >
Sensor hinzufügen > Alle durchsuchen.
Achten Sie darauf, dass der Scheinwerfer ausgeschaltet ist.
Halten Sie die Varia Gerätetaste 2 Sekunden lang gedrückt,
um den Kopplungsmodus zu aktivieren.
Die Status-LED blinkt lila.
Wählen Sie den Sensor aus.
Fehlerbehebung
5
Index
A
Akku 4, 5
aufladen 4
Anbringen des Geräts 1
Anpassen des Geräts 2
ANT+ Sensoren 3
Aufladen 4
E
Edge 2, 3, 5
Einstellungen 3
F
Fehlerbehebung 4, 5
Fernbedienung, koppeln 5
G
Garmin Express, Aktualisieren der Software 5
Gerät, pflegen 4
Geschwindigkeit 3
GPS, Signal 3
H
Helligkeit 3, 5
I
Installation 1
K
Koppeln 2, 3, 5
Fernbedienung 5
R
Reinigen des Geräts 5
S
Satellitensignale 3
Smartphone 3
Software, aktualisieren 5
T
Tasten 2
Technische Daten 4
Temperatur 5
U
Updates, Software 5
USB 5
Z
Zubehör 5
Zurücksetzen, Gerät 5
6
Index
support.garmin.com
April 2017
190-02159-32_0A
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising