Garmin | Astro® Bundle (Astro 320 and DC™ 40 Dog Collar) | Quick Start Guide | Garmin Astro® Bundle (Astro 320 and DC™ 40 Dog Collar) Schnellstartanleitung

Garmin Astro® Bundle (Astro 320 and DC™ 40 Dog Collar) Schnellstartanleitung
Astro 320
®
Schnellstartanleitung
GPS-fähiges System zum Orten von Hunden
Erste Schritte
 Warnung
Lesen Sie alle Produktwarnungen und
sonstigen wichtigen Informationen in
der Anleitung Wichtige Sicherheits- und
Produktinformationen, die dem Produkt
beiliegt.
Hinweis
Führen Sie folgende Schritte aus, bevor Sie
versuchen, die Position des Hundes mit dem
Astro® und dem DC™ 40 zu verfolgen:
1. Legen Sie Batterien in den Astro ein
(Seite 2).
2. Laden Sie den DC 40 auf (Seite 2).
3. Registrieren Sie das Gerät (Seite 3).
4. Schalten Sie die Geräte ein (Seite 3).
5. Erfassen Sie Satellitensignale (Seite 4).
6. Kalibrieren Sie den Kompass (Seite 5).
7. Legen Sie dem Hund den DC 40 an
(Seite 5).
8. Starten Sie eine neue Jagd (Seite 5).
2
Einlegen der Batterien in den
Astro
Der Astro wird mit zwei AA-Batterien betrieben
(nicht im Lieferumfang enthalten). Beste
Ergebnisse erzielen Sie mit NiMH-Akkus oder
Lithium-Batterien.
1. Entfernen Sie die Batterieabdeckung,
indem Sie den D-Ring eine Vierteldrehung
gegen den Uhrzeigersinn drehen und die
Abdeckung abnehmen.
2. Legen Sie die Batterien ein, und achten
Sie dabei auf die korrekte Ausrichtung der
Pole.
3. Setzen Sie die Batterieabdeckung wieder
auf.
Aufladen des DC 40
Laden Sie den DC 40 vollständig auf, bevor
Sie ihn auf einer Jagd verwenden. Es dauert
ca. 4½ Stunden, einen vollständig entladenen
DC 40-Akku aufzuladen.
Astro 320 – Schnellstartanleitung
1. Schließen Sie das Netzkabel ➊ an eine
entsprechende Stromquelle an.
Registrieren des Geräts
Helfen Sie uns, unseren Service weiter
zu verbessern, und füllen Sie die OnlineRegistrierung noch heute aus.
•
•
➋
Rufen Sie die Website
http://my.garmin.com auf.
Bewahren Sie die Originalquittung oder
eine Fotokopie an einem sicheren Ort auf.
Einschalten der Geräte
➊
1. Halten Sie auf dem Astro die Taste
gedrückt.
➊
2. Befestigen Sie die Ladeklemme ➋ am
DC 40.
3. Laden Sie den DC 40 vollständig auf.
Die blaue LED blinkt, während der DC 40
geladen wird. Die blaue LED leuchtet,
wenn der DC 40 vollständig aufgeladen ist.
➊
2. Folgen Sie den Anweisungen auf dem
Bildschirm.
Astro 320 – Schnellstartanleitung
3
3. Halten Sie auf dem DC 40 die Taste ➋
gedrückt.
Die rote LED ➌ blinkt (einfaches Blinken),
wenn der DC 40 eingeschaltet ist und
Satellitensignale erfasst.
TIPP: Schalten Sie den DC 40 ein, und
warten Sie, bis Satelliten erfasst wurden.
Legen Sie ihn erst dann dem Hund an.
➋
➌
Erfassen von
Satellitensignalen
Bevor Sie die Position des Hundes mit dem
Astro und dem DC 40 verfolgen können,
müssen beide Geräte GPS-Satellitensignale
erfassen. Das Erfassen von Satellitensignalen
kann einige Minuten dauern.
1. Begeben Sie sich im Freien an eine Stelle,
an der weder hohe Gebäude noch Bäume
den Empfang stören.
2. Drücken Sie kurz die Taste .
Eine Statusseite wird angezeigt. Die Balken
zeigen die Stärke des Satellitensignals
an.
3. Warten Sie, bis der DC 40 Satellitensignale
erfasst hat.
Einfaches Der DC 40 sucht nach
Blinken
Satellitensignalen.
Doppeltes Der DC 40 hat Satellitensignale
Blinken
erfasst.
Dreifaches Der DC 40 verfolgt mindestens
Blinken
sieben Satelliten (beste GPSLeistung).
4
Astro 320 – Schnellstartanleitung
Kalibrieren des Kompasses
Hinweis
Kalibrieren Sie den elektronischen Kompass
im Freien. Halten Sie sich nicht in der Nähe
von Gegenständen auf, die Magnetfelder
beeinflussen, z. B. Autos, Gebäude oder
überirdische Stromleitungen.
Der Astro verfügt über einen elektronischen
3-Achsen-Kompass. Sie sollten den Kompass
kalibrieren, wenn Sie lange Strecken
zurückgelegt haben, Temperaturveränderungen
aufgetreten sind oder nachdem Sie einen
Batteriewechsel vorgenommen haben.
1. Drücken Sie im Hauptmenü auf DOG >
MENU.
2. Wählen Sie Kompass kalibrieren > Start.
3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem
Bildschirm.
Anlegen des DC 40
Legen Sie dem Hund den DC 40 um den
Hals. Die VHF-Antenne muss nach oben
(Seite 8) und die LED nach vorn weisen.
Astro 320 – Schnellstartanleitung
Starten einer neuen Jagd
1. Wählen Sie im Hauptmenü die Option
Neue Jagd starten.
2. Folgen Sie den Anweisungen auf dem
Bildschirm.
Die aktuelle Position wird als Auto
gespeichert, damit Sie nach der Jagd
problemlos wieder zu dieser Position
navigieren können.
Hinzufügen von Hunden
Der Astro kann die Position von bis zu
10 Hunden mit DC 40-Halsbändern verfolgen.
Wenn Sie weitere DC 40-Geräte erwerben,
können Sie diese mit dem Astro verbinden.
Damit eine Verbindung hergestellt werden kann,
muss sich der Astro so nah am DC 40 befinden,
dass sich die Geräte berühren. Andernfalls muss
Ihnen die ID-Nummer des DC 40 bekannt sein.
1. Drücken Sie im Hauptmenü zweimal auf
DOG.
2. Wählen Sie Hund hinzufügen.
3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem
Bildschirm.
Der Name des neuen Hundes lautet
standardmäßig Hund, und ihm wird eine
zufällige ID-Nummer zugewiesen.
5
Falls ein Konflikt mit der ID-Nummer eines
anderen Hundes besteht, wird möglicherweise
eine Fehlermeldung ausgegeben.
Beheben von Problemen mit dem
Hundesignal
Jeder verfolgte Hund hat eine eigene IDNummer. Wenn zwei Hunden in Reichweite
des Astro dieselbe ID-Nummer zugewiesen
ist, gibt der Astro eine Warnung bezüglich
des ID-Signalkonflikts aus. Folgen Sie den
Anweisungen auf dem Bildschirm, um den
Konflikt zu beheben.
Die Zuweisung von IDs sollte nach Möglichkeit
automatisch vom Astro übernommen werden.
Bei Bedarf können Sie einem Hund manuell
eine neue ID-Nummer zuweisen.
Manuelles Zuweisen einer Hunde-ID
Hierfür ist eine drahtlose Kommunikation
mit dem DC 40 erforderlich. Sie müssen den
DC 40 einschalten und in Reichweite des Astro
bringen. Sie müssen dem Hund eine neue IDNummer zuweisen und die Aktualisierungsrate
ändern.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
Wählen Sie einen Hund aus.
Wählen Sie Info anzeigen.
Drücken Sie MENU.
Wählen Sie KommunikationsEinstellungen.
Wählen Sie eine nicht zugeordnete ID, die
nicht zu Konflikten führt.
Ändern Sie die Aktualisierungsrate
(optional).
Sowohl bei der Rate von 30 Sekunden
als auch von 2 Minuten wird die Batterie
geschont, jedoch werden der Hundetrack
und die erfassten Statistiken mit weniger
Details aufgezeichnet.
Der Astro muss sich in Reichweite des
DC 40 befinden.
Folgen Sie den Anweisungen auf dem
Bildschirm.
1. Drücken Sie im Hauptmenü zweimal auf
DOG.
6
Astro 320 – Schnellstartanleitung
Übersicht über das Gerät
Astro
➊ GPS-Antenne
➋ VHF-Antenne
Hinweis
Vermeiden Sie es, in der Nähe des Astro ein
Funkgerät mit hoher Leistung (mehr als 5 Watt)
zu verwenden. Dies könnte zu bleibenden
Schäden am Astro führen.
Einschalttaste
➌
➍ Display
➎ Tastenfeld
➏ USB-Anschluss (unter der Schutzkappe)
➐ microSD™-Kartensteckplatz (unter der
Batterieabdeckung)
➑ Gehäuserückseite
➊
➋
➍
➌
➒ D-Ring der Batterieabdeckung
➏
➐
➑
➎
➒
Astro 320 – Schnellstartanleitung
Tastenfeld
DOG
Drücken Sie die Taste, um
die Seite für die Hundeortung
anzuzeigen.
MARK
Drücken Sie die Taste, um die
aktuelle Position zu markieren.
7
BACK
Drücken Sie die Taste, um eine
Dateneingabe abzubrechen oder
zum vorherigen Menü bzw. zur
vorherigen Seite zurückzukehren.
MAP
Drücken Sie die Taste, um die
Karte anzuzeigen.
MENU
Drücken Sie die Taste, um
das Menü für die aktive Seite
anzuzeigen.
Drücken Sie die Taste zwei Mal,
um das Hauptmenü zu öffnen.
ENTER
Drücken Sie die Taste, um
Optionen auszuwählen und
Meldungen zu bestätigen.
Wipptaste
Drücken Sie die Taste, um
Optionen anzuzeigen bzw. sie
zu durchsuchen und um den
Kartenzeiger zu verschieben.
IN
Drücken Sie die Taste, um die
Karte zu vergrößern.
OUT
Drücken Sie die Taste, um die
Karte zu verkleinern.
Sperren des Tastenfelds
1. Drücken Sie kurz die Taste
2. Drücken Sie OUT.
8
.
DC 40
➊
➋
➌
➍
Astro 320 – Schnellstartanleitung
➊
VHF-Antenne
➋
Halsband
➌
GPS-Antenne
➍
Tipps für den Astro und den
DC 40
•
Einschalttaste
Anpassen der Beleuchtung
Hinweis: Die Helligkeit der Beleuchtung
kann eingeschränkt sein, wenn die verbleibende
Batterieleistung gering ist.
Die übermäßige Verwendung der Beleuchtung
kann zu einer beträchtlichen Verringerung der
Batterieleistung führen.
1. Drücken Sie kurz die Taste .
2. Verwenden Sie die Wipptaste, um die
Helligkeit anzupassen.
TIPP: Sie können auch kurz drücken,
um die verschiedenen Helligkeitsstufen zu
durchblättern.
3. Drücken Sie ENTER, um eine Helligkeitsstufe auszuwählen und das Menü zu
schließen.
Astro 320 – Schnellstartanleitung
•
•
•
•
•
Schalten Sie den DC 40 ein, und warten
Sie, bis Satelliten erfasst wurden. Legen
Sie dem Hund erst dann den DC 40 an.
Dadurch kann der DC 40 Satellitensignale
bedeutend schneller erfassen.
Nehmen Sie zusätzliche AA-Batterien für
den Astro mit.
Achten Sie darauf, dass der DC 40
vollständig aufgeladen ist. Ein vollständig
aufgeladener DC 40 kann bei einem
Aufzeichnungsintervall von fünf Sekunden
ca. 17 Stunden lang betrieben werden.
Verwenden Sie den SichtlinienFunkverkehr (Seite 10).
Der Astro kann die Position von bis
zu 10 Hunden mit DC 40-Halsbändern
verfolgen. Auf der Seite für die
Hundeortung können jeweils nur drei
Hunde gleichzeitig angezeigt werden.
Reduzieren Sie die Textgröße, indem
Sie MENU drücken und Kleine Ziffern
auswählen.
Weitere Informationen finden Sie unter
www.garmin.com/products/astro. Ein
Tutorial ist unter www.garmin.com/astro
verfügbar.
9
Informationen zum Sichtlinien-Funkverkehr
Der Astro und der DC 40 verwenden für die Kommunikation Funksignale. Objekte, die sich im Weg
des Funksignals befinden, mindern die Qualität des Signals. Eine ungehinderte Sicht zwischen dem
Astro und dem DC 40 sorgt für ein optimales Kommunikationssignal. Wenn die Funkwellen durch
Hindernisse behindert werden, ist das Signal schwach. Sie erzielen die besten Bedingungen für die
Sichtlinie, wenn Sie den höchsten Punkt in Ihrem Gebiet aufsuchen (z. B. einen Berggipfel).
Am Besten
Gut
Schlecht
10
Astro 320 – Schnellstartanleitung
Kostenlose Software
Optimieren Sie die Nutzung des GarminGeräts, indem Sie die Software BaseCamp™
herunterladen. Rufen Sie die Website
www.garmin.com/basecamp auf. Sie können
Karten, Wegpunkte, Routen und Tracks
anzeigen und organisieren und an das Gerät
senden.
Informationen zum VHFFunkgerät
Dieses Produkt darf nur auf bestimmten
Funkfrequenzen verwendet werden, die je nach
Nutzungsland unterschiedlich sind. Details zur
Funkfrequenz dieses Produkts finden Sie auf
der Produktverpackung oder unter
www.garmin.com.
Fehlerbehebung
Zurücksetzen des Geräts
Falls das Gerät nicht mehr reagiert, können Sie
es zurücksetzen.
1. Entfernen Sie die Batterien.
Astro 320 – Schnellstartanleitung
2. Setzen Sie die Batterien wieder ein
(Seite 2).
Hinweis: Bei diesem Vorgang werden weder
Daten noch Einstellungen gelöscht.
Statusinformationen
Statusinformationen sind im Hauptmenü
verfügbar oder wenn Sie kurz drücken.
Kennzeichnet die
Satellitensignalstärke.
Blinkt, wenn das Gerät auf dem
Empfangssender ein Signal erkennt
(z. B. einen DC 40).
Gibt die verbleibende Batterieleistung
an.
Abrufen der Handbücher über das
Gerät
1. Schließen Sie das USB-Kabel an einen
USB-Anschluss des Computers an.
2. Heben Sie die Schutzkappe über dem
Mini-USB-Anschluss an.
3. Stecken Sie den kleinen USB-Stecker des
USB-Kabels in den Mini-USB-Anschluss.
11
4. Öffnen Sie das Garmin-Laufwerk.
5. Öffnen Sie den Ordner Garmin\
Documents.
6. Doppelklicken Sie auf die Datei
START HERE.html.
Optionales Zubehör
Optionales Zubehör, z. B. Halterungen, Karten,
Fitnesszubehör und Ersatzteile sind unter
http://buy.garmin.com oder bei GarminHändlern erhältlich.
Kontaktaufnahme mit dem Support
von Garmin
• Rufen Sie die Website www.garmin.com
/support auf, und klicken Sie auf Contact
Support, um Informationen zum Support
in den einzelnen Ländern zu erhalten.
• Wenden Sie sich als Kunde in den USA an
die Rufnummern +1-913-397-8200 oder
+1-800-800-1020.
• Wenden Sie sich als Kunde in
Großbritannien an die Rufnummer
0808 238 0000.
• Wenden Sie sich als Kunde in Europa an
die Rufnummer +44 (0) 870 850 1241.
0470
Garmin®, das Garmin-Logo und Astro® sind Marken
von Garmin Ltd. oder deren Tochtergesellschaften und
sind in den USA und anderen Ländern eingetragen.
DC™ 40 und BaseCamp™ sind Marken von Garmin Ltd.
oder deren Tochtergesellschaften. Diese Marken dürfen
nur mit ausdrücklicher Genehmigung von Garmin
verwendet werden. microSD™ ist eine Marke von
SD-3C, LLC. Weitere Marken und Markennamen sind
Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.
© 2011 Garmin Ltd. oder deren
Tochtergesellschaften
Garmin International, Inc.
1200 East 151st Street, Olathe, Kansas 66062,
USA
Garmin (Europe) Ltd.
Liberty House, Hounsdown Business Park,
Southampton, Hampshire, SO40 9LR, Vereinigtes
Königreich
Garmin Corporation
No. 68, Zhangshu 2nd Road, Xizhi Dist.,
New Taipei City, 221, Taiwan (R.O.C.)
www.garmin.com
November 2011
190-01340-52 Überarb. B
Gedruckt in Taiwan
12
Astro 320 – Schnellstartanleitung
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising