Braun | 6520 | User manual | Braun 6520, 6515, 6510, Flex Integral ultra speed User Manual

Braun 6520,  6515,  6510,  Flex Integral ultra speed User Manual
Deutsch
Gebrauchsanweisung
Garantie
Kundendienst
Type 5705
Type 5706
Flex Integral
ultra
speed
6520
6515
6510
Braun Infoline in Deutschland:
Leistungsfähiger Service ist Teil
unserer Qualitätspolitik. Bei Fragen
oder Anregungen rufen Sie bitte in
Deutschland zum Ortstarif die Braun
Infoline an:
01 80 - 2 34 92 37.
Flex Integral 6520
Flex Integral 6515
Unsere Produkte werden hergestellt, um höchste
Ansprüche an Qualität, Funktionalität und Design
zu erfüllen. Wir wünschen Ihnen mit Ihrem neuen
Braun Rasierer viel Freude.
Deutsch
Vorsicht
• Nicht in der Nähe von mit Wasser gefüllten
Behältern, z. B. Badewanne, Dusche,
Waschbecken, verwenden.
• Gelegentlich das Netzkabel auf Schadstellen
prüfen und ggf. durch ein neues ersetzen, wenn es
im Rasierer zu locker sitzt.
1 Produktbeschreibung
Flex Integral 6510
1
2
3
4
5
6
7
8
9
j
Schutzkappe
Triple-Schermagazin
Duo-Klingenblock
Entriegelungstaste
Langhaarschneider
Schalter
Einschaltsperre «• lock»
Restkapazitäts-Leuchte (rot) (nur 6520/6515)
Ladekontroll-Leuchte (grün)
Steckerbuchse
2 Aufladen des Rasierers
• Beim ersten Laden der Akku-Einheit den Rasierer
mindestens 4 Stunden am Netz aufladen
(Schalterstellung «0»).
Dann kabellos rasieren, bis die rote Leuchte in der
Funktionsanzeige blinkt.
(Modell 6510: Kabellos rasieren, bis der Rasierer
deutlich langsamer wird.)
• Nachfolgende Ladevorgänge dauern ca. 1 Stunde.
• Leistungsaufnahme: 6 Watt
Spannungsbereich beim Laden: 12 - 240 V Q /
50 oder 60 Hz (automatische Anpassung).
Günstigste Umgebungstemperatur beim Laden:
15 °C bis 35 °C
2
3
3 Kontroll-Leuchten
• Die grüne Ladekontroll-Leuchte zeigt an, daß der
Rasierer ans Netz angeschlossen ist.
Modell 6520/6515:
Nach Volladung der Akku-Einheit beginnt die
Ladekontroll-Leuchte zu blinken.
Modell 6510:
Nach Volladung der Akku-Einheit erlischt die
Ladekontroll-Leuchte. Späteres, gelegentliches
Aufleuchten zeigt an, daß der Rasierer zur
Erhaltung seiner Volladung nachgeladen wird.
• Nur Modell 6520/6515:
Bei eingeschaltetem Rasierer blinkt die rote
Kontroll-Leuchte, wenn die Kapazität der AkkuEinheit auf ca. 20 % abgesunken ist. Dann reicht
die Ladung noch für ca. 2 - 3 Rasuren.
4 Rasieren
4.1 Einschaltsperre
Der Rasierer wird mit der Einschaltsperre auf
Stellung «• lock» ausgeliefert. Die Einschaltsperre
vor der ersten Rasur auf «•» stellen. Um ein
unbeabsichtigtes Einschalten des Gerätes zu
vermeiden (z. B. auf Reisen), auf Stellung «• lock»
schieben.
4.3 Netzbetrieb
Wenn die Akku-Einheit leer ist, kann die Rasur
auch direkt über Netzanschluß (100 - 240 V Q)
erfolgen. (Sollte der Rasierer nach dem
Einschalten nicht sofort laufen, ca. 1 Minute bei
Schalterstellung «0 » laden.)
Tips für eine optimale Rasur
• Es empfiehlt sich, vor dem Waschen zu rasieren,
da nach dem Waschen die Haut leicht
aufgequollen ist.
• Rasierer im rechten Winkel (90°) zur Haut halten.
• Haut straffen und gegen die Bartwuchsrichtung
rasieren.
5 So halten Sie Ihren Rasierer
in Bestform
5.1 Reinigung
• Nach jeder Rasur das Gerät ausschalten, die
Entriegelungstaste drücken und das TripleSchermagazin abnehmen und ausklopfen.
• Den Duo-Klingenblock mit der Bürste reinigen
und auch die Innenseiten des Schwingkopfes
ausbürsten.
• Ca. alle 4 Wochen den Duo-Klingenblock
mit Braun Reinigungsmitteln reinigen.
4.2 Schalterstellungen
0 = Aus
1 = Rasur mit beweglichem Schwingkopf.
Das bewegliche Schersystem sorgt automatisch
für eine optimale Anpassung an die Gesichtsform.
5.2 Scherteile-Wechsel
Um eine optimale Rasierleistung zu erhalten,
sollten das Triple-Schermagazin bzw.
der Duo-Klingenblock erneuert werden,
sobald sie Verschleißerscheinungen zeigen.
2 = Rasur mit fixiertem Schwingkopf in Winkelstellung
(Rasur an engen Gesichtspartien, z. B. unter der
Nase)
3 = Langhaarschneider ist zugeschaltet
(zum kontrollierten Trimmen von Schnauzbart und
Haaransatz).
4
5
5.3 Akku-Pflege
• Um die maximale Kapazität der Akku-Einheit zu
erhalten, sollte das Gerät ca. alle 6 Monate durch
Rasieren entladen werden. Danach den Rasierer
wieder voll aufladen. Dies prägt die maximale
Ladekapazität neu.
• Das Gerät nicht längere Zeit Temperaturen über
50 °C aussetzen.
6 Zubehör
Im Handel oder beim Braun Kundendienst
erhältlich.
6.1 Gerätehalter zum kontrollierten Laden.
6.2 Ladekabel ab 12 V (für Auto und Boot)
(Nr. 5-001-687). Das Aufladen damit dauert
ca. 20 Stunden.
7 Umweltschutz
Dieses Gerät enthält eine Nickel-Hydrid-AkkuEinheit, die frei von umweltbelastenden Schwermetallen ist. Dennoch sollte das Gerät im Interesse
der Rohstoff-Rückgewinnung am Ende seiner
Lebensdauer nicht mit dem Hausmüll entsorgt
werden. Die Entsorgung kann über eine Braun
Kundendienststelle oder über entsprechende
Sammelstellen erfolgen.
Garantie
Als Hersteller übernehmen wir für dieses Gerät
– nach Wahl des Käufers zusätzlich zu den
gesetzlichen Gewährleistungsansprüchen
gegen den Verkäufer – eine Garantie von 1 Jahr
ab Kaufdatum.
Innerhalb dieser Garantiezeit beseitigen wir nach
unserer Wahl durch Reparatur oder Austausch des
Gerätes unentgeltlich alle Mängel, die auf Materialoder Herstellungsfehlern beruhen.
Von der Garantie sind ausgenommen: Schäden,
die auf unsachgemäßen Gebrauch (Knickstellen
am Scherblatt, Bruch) zurückzuführen sind,
Scherblatt- und sonstiger normaler Verschleiß und
Mängel, die den Wert oder die Gebrauchstauglichkeit des Gerätes nur unerheblich beeinflussen. Bei Eingriffen nicht von uns autorisierter
Stellen oder bei Verwendung anderer als original
Braun Ersatzteile erlischt die Garantie.
Die Garantie tritt nur in Kraft, wenn das Kaufdatum
durch Stempel und Unterschrift des Händlers auf
der Garantiekarte und der Registrierkarte bestätigt
ist. Sie kann in allen Ländern in Anspruch
genommen werden, in denen dieses Gerät von
Braun oder ihren autorisierten Händlern verkauft
wird.
Im Garantiefall senden Sie bitte das vollständige
Gerät mit der ausgefüllten Garantiekarte einem
unserer autorisierten Servicehändler oder an eine
Braun Kundendienststelle. Die Anschriften für
Deutschland können Sie zum Ortstarif unter der
Rufnummer 0180 / 2 34 92 37 erfragen. Wir stehen
Ihnen hier mit unserer Braun Infoline auch für
weitere Fragen zu unseren Produkten gern zur
Verfügung.
Änderungen vorbehalten.
Dieses Gerät entspricht dem EMV-Gesetz
(EG-Richtlinie 89/336/EWG) sowie der
Niederspannungsrichtlinie (73/23 EWG).
7
8
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising