Nikon | FTZ | Nikon FTZ Geeignete Objektive mit F-Bajonettanschluss

Nikon FTZ Geeignete Objektive mit F-Bajonettanschluss
SB9B03(12)/ 7MMA1312-03
Der Bajonettadapter FTZ
Geeignete Objektive mit
F-Bajonettanschluss
Unterstützte Funktionen
De
2
Diese Tabelle gibt eine Übersicht über die Funktionen, die mit NIKKORObjektiven mit F-Bajonettanschluss zur Verfügung stehen, wenn diese
mittels Bajonettadapter FTZ an Z-Bajonett-Kameras angebracht sind.
Geeignete Objektive
3
Dieser Abschnitt listet die Objektive auf, die mit dem Bajonettadapter
FTZ verwendet werden können, und beschreibt, wie man die verschiedenen Objektiv-Typen voneinander unterscheiden kann.
Verwenden der NIKKOR-Objektive mit
F-Bajonettanschluss
7
Dieser Abschnitt führt die Einschränkungen und Vorsichtsmaßnahmen
auf, die beim Einsatz von NIKKOR-Objektiven mit F-Bajonettanschluss
am Bajonettadapter FTZ zu beachten sind.
1
Unterstützte Funktionen
Unterstützte Funktionen sind mit Häkchen gekennzeichnet (z), nicht
unterstützte Funktionen mit Strichen (—).
Kameraeinstellung
AF
Fokusmodus
MF (mit
elektronischer
Einstellhilfe)
AF-S Typ G, E und D;
AF-P Typ G und E; AF-I
Typ D
z
z
z
z
z
z
AF Typ G und D
—
z
z
z
z
z
Weitere AF-Objektive
—
—
z
z
z
z
PC-E-NIKKOR-Serie, PC
—
NIKKOR 19 mm 1:4E ED
—
z
z
z
z
PC Micro 85 mm
1:2,8D
—
—
z
—
z*
z
AI-P-Objektive
—
—
z
z
z
z
AI-, AI-modifizierte
NIKKOR-Objektive
oder Nikon-Objektive
der E-Serie
—
—
z
—
z
z
Objektiv
Mit CPU
Autofokus
Ohne CPU
Mit CPU
Manuelle Fokussierung
* nur Modus M
2
Aufnahme-modus Belichtungsmessmethode
(L, M, N,
t)
MF b, P, S A, M
Geeignete Objektive
Der Bajonettadapter FTZ lässt sich mit den folgenden Objektiven verwenden:
• AF-S Typ G, E und D; AF-P Typ G und E; AF-I Typ D
• AF Typ G und D
• Weitere AF-Objektive
• PC-E-NIKKOR-Serie, PC NIKKOR 19 mm 1:4E ED
• PC Micro 85 mm 1:2,8D
• AI-P-Objektive
• AI-, AI-modifizierte NIKKOR-Objektive oder Nikon-Objektive der
E-Serie
Unterscheidung der Objektiv-Typen
❚❚ AF-S Typ G, E und D; AF-P Typ G und E; AF-I Typ D
Abgebildet ist ein Objektiv AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,4G.
AF-S, AF-P oder AF-I
G, E oder D
3
❚❚ AF Typ G und D
Abgebildet ist ein Objektiv AI AF Nikkor 50 mm 1:1,4D.
AF
G oder D
❚❚ Weitere AF-Objektive
Abgebildet ist ein Objektiv AI AF Nikkor 50 mm 1:1,4S.
AF
Ohne Beschriftung
G, E oder D
4
❚❚ PC-E-NIKKOR-Serie, PC NIKKOR 19 mm 1:4E ED
•
•
•
•
PC-E NIKKOR 24 mm 1:3,5D ED
PC-E Micro NIKKOR 45 mm 1:2,8D ED
PC-E Micro NIKKOR 85 mm 1:2,8D
PC NIKKOR 19 mm 1:4E ED
❚❚ PC Micro 85 mm 1:2,8D
• PC Micro-Nikkor 85 mm 1:2,8D
❚❚ AI-P-Objektive
• AI Nikkor 45 mm 1:2,8P
• AI Nikkor 500 mm 1:4P IF-ED
• AI Zoom-Nikkor 1200–1700 mm 1:5,6–8P IF-ED
5
❚❚ AI-, AI-modifizierte NIKKOR-Objektive oder Nikon-Objektive der E-Serie
Abgebildet ist ein Objektiv AI Nikkor 50 mm 1:1,4S.
Nocke für die
Übertragung der
Blendeninformation
AI-, AI-modifizierte NIKKOR-Objektive und Nikon-Objektive der E-Serie
besitzen am Blendenring eine Nocke für die Übertragung der Blendeninformation; sie haben keine CPU-Kontakte und ihre Beschriftung
beginnt nicht mit »AF«.
D Objektive mit und ohne CPU im Vergleich
CPU-Objektive besitzen CPU-Kontakte.
CPU-Kontakte
Objektiv mit CPU
Objektiv ohne CPU
Beim Verwenden eines Objektivs ohne CPU können Sie die Brennweite und
Lichtstärke mithilfe der Option »Daten für Objektive ohne CPU« im KameraSystemmenü eingeben.
6
Verwenden der NIKKOR-Objektive mit
F-Bajonettanschluss
Dieser Abschnitt informiert über die Einschränkungen und Vorsichtsmaßnahmen, die beim Einsatz von NIKKOR-Objektiven mit F-Bajonettanschluss am Bajonettadapter FTZ zu beachten sind. Bitte ziehen Sie
auch die Anleitung zum Bajonettadapter zu Rate sowie den Abschnitt
»Unterstützte Funktionen« in diesem Leitfaden.
Punkte, die für alle NIKKOR-Objektive mit F-Bajonettanschluss zutreffen
Die folgenden Einschränkungen und Vorsichtsmaßnahmen gelten für
alle NIKKOR-Objektive mit F-Bajonettanschluss:
• Wenn das Objektiv mit einem Blendenring ausgestattet ist, müssen
Sie vor dem Anbringen des Objektivs am Bajonettadapter die
kleinste Blende (den höchsten Blendenwert) einstellen.
• Das Anbringen eines DX-Objektivs führt automatisch zur Wahl des
DX-Bildfelds und deaktiviert die Option »Referenzbild (Staub)« im
Kamera-Systemmenü.
• Filmaufnahmen mit einem DX-Objektiv an der Z 6 und der
Einstellung 1920 × 1080 120p, 1920 × 1080 100p oder 1920 × 1080
Zeitlupe für »Bildgröße/Bildrate« im Filmaufnahmemenü werden
mit den folgenden Bildgrößen und Bildraten aufgezeichnet:
- 1920 × 1080; 120p: 1920 × 1080; 60p
- 1920 × 1080; 100p: 1920 × 1080; 50p
- 1920 × 1080; 30p ×4 (Zeitlupe): 1920 × 1080; 30p
- 1920 × 1080; 25p ×4 (Zeitlupe): 1920 × 1080; 25p
- 1920 × 1080; 24p ×5 (Zeitlupe): 1920 × 1080; 24p
• Die der Individualfunktion f2 (»Benutzerdef. Funktionszuweis.«) >
»Funktionstaste (Fn) des Objektivs« zugeordnete Funktion gilt für
die Fokusfunktionstaste am Objektiv. Im Falle, dass das Objektiv mit
einem Fokusfunktionsschalter ausgestattet ist, lässt sich die an der
Kamera ausgewählte Funktion nur anwenden, wenn der Fokusfunktionsschalter auf AF-L steht.
7
• Die Option »Aufnahme mit Fokusverlagerung« im Kamera-Fotoaufnahmemenü kann mit AF-S- und AF-P-Objektiven benutzt werden. Es wird keine Aufnahme mit Konturfilter-Stapel erstellt.
• Die Optionen »Vignettierungskorrektur« und »Auto-Verzeichnungskorrektur« im Filmaufnahmemenü haben keine Wirkung.
• Die Ränder von Bildern, die mit im Fotoaufnahmemenü eingeschalteter Funktion »Auto-Verzeichnungskorrektur« aufgenommen
wurden, werden möglicherweise beschnitten, um die Verzeichnung
zu reduzieren. Machen Sie eine Testaufnahme und betrachten Sie
das Ergebnis im Monitor/Sucher.
• Das Objektiv oder der Bajonettadapter können beim Aufnehmen
oder beim Ein-/Ausschalten der Kamera Geräusche abgeben.
• Der Wireless-LAN-Adapter WT-7 kann nicht am Stativgewinde der
Kamera montiert werden, während der Bajonettadapter FTZ in
Gebrauch ist. Packen Sie stattdessen den WT-7 in seine mitgelieferte
Tasche und hängen Sie ihn an den Trageriemen oder ein Stativ.
• Die für Individualfunktion g4 (»AF-Geschwindigkeit«) gewählte
Option gilt nur für AF-P-Objektive und die nachfolgend aufgelisteten
Objektive. Alle anderen Objektive fokussieren mit der maximalen
Geschwindigkeit.
- AF-S Fisheye NIKKOR 8–15 mm 1:3,5–4,5E ED
- AF-S DX NIKKOR 16–80 mm 1:2,8–4E ED VR
- AF-S DX NIKKOR 18–55 mm 1:3,5–5,6G VR II
- AF-S DX NIKKOR 18–140 mm 1:3,5–5,6G ED VR
- AF-S DX NIKKOR 18–300 mm 1:3,5–6,3G ED VR
- AF-S NIKKOR 20 mm 1:1,8G ED
- AF-S NIKKOR 24 mm 1:1,8G ED
- AF-S NIKKOR 24–70 mm 1:2,8E ED VR
- AF-S NIKKOR 28 mm 1:1,4E ED
- AF-S NIKKOR 35 mm 1:1,8G ED
- AF-S DX NIKKOR 55–200 mm 1:4–5,6G ED VR II
- AF-S NIKKOR 58 mm 1:1,4G
- AF-S NIKKOR 70–200 mm 1:2,8E FL ED VR
- AF-S NIKKOR 105 mm 1:1,4E ED
- AF-S NIKKOR 180–400 mm 1:4E TC1,4 FL ED VR
8
-
AF-S NIKKOR 200–500 mm 1:5,6E ED VR
AF-S NIKKOR 300 mm 1:4E PF ED VR
AF-S NIKKOR 400 mm 1:2,8E FL ED VR
AF-S NIKKOR 500 mm 1:4E FL ED VR
AF-S NIKKOR 500 mm 1:5,6E PF ED VR
AF-S NIKKOR 600 mm 1:4E FL ED VR
A Bildstabilisator
Der Bildstabilisator von VR-Objektiven wird mit dem in die Kamera
integrierten Bildstabilisator kombiniert, um Verwacklungsunschärfen
aufgrund von Kamerabewegungen um die Vertikal-, Quer- und Längsachse zu
verringern. Die mit dem Bildstabilisator-Schalter des Objektivs gewählte
Einstellung hat Vorrang vor der mit der Kamera gewählten Option. Der
Kamera-Bildstabilisator kann auch mit Objektiven ohne CPU benutzt werden,
falls die Brennweite im Kamera-Systemmenü mithilfe der Option »Daten für
Objektive ohne CPU« eingegeben wird. Beachten Sie, dass der KameraBildstabilisator abhängig vom Objektiv möglicherweise einen Helligkeitsabfall
zum Bildrand hin verursacht oder anderweitig nicht die gewünschten
Resultate erzielt.
9
Punkte, die für bestimmte Objektiv-Typen gelten
Die in diesem Abschnitt aufgeführten Einschränkungen und Vorsichtsmaßnahmen betreffen nur bestimmte Objektiv-Typen.
❚❚ AF-S Typ G, E und D; AF-P Typ G und E; AF-I Typ D
Die Scharfeinstellung mit elektronischer Einstellhilfe funktioniert unter
Umständen nicht wie erwartet, und die AF-Feinabstimmung ist eventuell nötig, um mit manchen Objektiven die gewünschten Ergebnisse zu
erhalten. Ferner erzielt der Autofokus abhängig von der Aufnahmesituation mit nachstehenden Objektiven möglicherweise nicht die
gewünschten Resultate. Wiederholen Sie die automatische Scharfeinstellung, bis das Hauptobjekt scharf ist, oder fokussieren Sie manuell.
• AF-S DX NIKKOR 18–55 mm 1:3,5–5,6G VR II
• AF-S DX VR Zoom-Nikkor 55–200 mm 1:4–5,6G IF-ED
• AF-S DX NIKKOR 18–55 mm 1:3,5–5,6G VR
Die Fokussierposition von AF-P-Objektiven kann sich ändern, wenn Sie
nach dem Scharfstellen die Kamera aus- und wieder einschalten.
❚❚ Weitere AF-Objektive
Die Optionen »Vignettierungskorrektur« und »Auto-Verzeichnungskorrektur« im Fotoaufnahmemenü haben keine Wirkung bei
AF-Objektiven, die nicht vom Typ G, E oder D sind.
❚❚ PC-E-NIKKOR-Serie, PC NIKKOR 19 mm 1:4E ED
Die Optionen »Vignettierungskorrektur« und »Auto-Verzeichnungskorrektur« im Fotoaufnahmemenü haben keine Wirkung.
10
❚❚ PC Micro 85 mm 1:2,8D
Das PC Micro Nikkor 85 mm 1:2,8D kann nur im Modus M benutzt werden; wählen Sie die Blendeneinstellung und prüfen Sie die Belichtung
vor der Aufnahme. Ferner haben die Optionen »Vignettierungskorrektur« und »Auto-Verzeichnungskorrektur« im Fotoaufnahmemenü keine Wirkung.
❚❚ AI-P-Objektive
Die Optionen »Vignettierungskorrektur« und »Auto-Verzeichnungskorrektur« im Fotoaufnahmemenü haben keine Wirkung. Bei
den folgenden Objektiven ist zudem eventuell eine Belichtungskorrektur nötig, um die gewünschte Belichtung zu erhalten:
• AI Nikkor 500 mm 1:4P IF-ED
• AI Zoom-Nikkor 1200–1700 mm 1:5,6–8P IF-ED
❚❚ AI-, AI-modifizierte NIKKOR-Objektive oder Nikon-Objektive der E-Serie
Diese Objektive lassen sich nur in den Modi A und M verwenden; denken
Sie daran, vor dem Benutzen die Brennweite und Lichtstärke mithilfe
der Option »Daten für Objektive ohne CPU« im Kamera-Systemmenü
einzugeben. Auch haben die Optionen »Vignettierungskorrektur«
und »Auto-Verzeichnungskorrektur« im Fotoaufnahmemenü und
die Option »Beugungsausgleich« im Foto- und Filmaufnahmemenü
keine Wirkung.
11
D Telekonverter AF-S/AF-I
AF-S/AF-I-Telekonverter können mit den folgenden Objektiven benutzt
werden:
• AF-S NIKKOR 70–200 mm 1:2,8E FL ED VR
• AF-S NIKKOR 70–200 mm 1:2,8G ED VR II
• AF-S VR Zoom-Nikkor 70–200 mm 1:2,8G IF-ED
• AF-S NIKKOR 70–200 mm 1:4G ED VR
• AF-S Zoom-Nikkor 80–200 mm 1:2,8D IF-ED 1
• AF-S NIKKOR 80–400 mm 1:4,5–5,6G ED VR
• AF-S VR Micro-Nikkor 105 mm 1:2,8G IF-ED 2
• AF-S NIKKOR 200 mm 1:2G ED VR II
• AF-S VR Nikkor 200 mm 1:2G IF-ED
• AF-S NIKKOR 200–400 mm 1:4G ED VR II
• AF-S VR Zoom-Nikkor 200–400 mm 1:4G IF-ED
• AF-S NIKKOR 200–500 mm 1:5,6E ED VR
• AF-S NIKKOR 300 mm 1:2,8G ED VR II
• AF-S VR Nikkor 300 mm 1:2,8G IF-ED
• AF-S Nikkor 300 mm 1:2,8D IF-ED II 1
• AF-S Nikkor 300 mm 1:2,8D IF-ED 1
• AF-I Nikkor 300 mm 1:2,8D IF-ED 1
• AF-S NIKKOR 300 mm 1:4E PF ED VR
• AF-S Nikkor 300 mm 1:4D IF-ED 1
• AF-S NIKKOR 400 mm 1:2,8E FL ED VR
• AF-S NIKKOR 400 mm 1:2,8G ED VR
• AF-S Nikkor 400 mm 1:2,8D IF-ED II 1
• AF-S Nikkor 400 mm 1:2,8D IF-ED 1
• AF-I Nikkor 400 mm 1:2,8D IF-ED 1
• AF-S NIKKOR 500 mm 1:4E FL ED VR
• AF-S NIKKOR 500 mm 1:4G ED VR
• AF-S Nikkor 500 mm 1:4D IF-ED II 1
• AF-S Nikkor 500 mm 1:4D IF-ED 1
• AF-I Nikkor 500 mm 1:4D IF-ED 1
• AF-S NIKKOR 500 mm 1:5,6E PF ED VR
• AF-S NIKKOR 600 mm 1:4E FL ED VR
• AF-S NIKKOR 600 mm 1:4G ED VR
• AF-S Nikkor 600 mm 1:4D IF-ED II 1
12
• AF-S Nikkor 600 mm 1:4D IF-ED 1
• AF-I Nikkor 600 mm 1:4D IF-ED 1
• AF-S NIKKOR 800 mm 1:5,6E FL ED VR
1 Kann nicht mit dem TC-14E III benutzt werden.
2 Der Autofokus wird nicht unterstützt.
Abhängig vom benutzten Objektiv-Typ und Telekonverter benötigt die
Kamera möglicherweise mehr Zeit für das Fokussieren, und bei dunklen oder
kontrastlosen Objekten kann das automatische Scharfstellen fehlschlagen.
Der Telekonverter AF-S TC800-1,25E ED wird ausschließlich mit dem Objektiv
AF-S NIKKOR 800 mm 1:5,6E FL ED VR geliefert und nicht separat verkauft.
D Verwenden des AF-Hilfslichts mit F-Bajonett-Objektiven
Einige Objektive können die Lichtaussendung des AF-Hilfslichts behindern.
Nachfolgend sind die Objektive aufgelistet, die den Einsatz des AF-Hilfslichts
während der automatischen Scharfeinstellung unterstützen; dabei ist der
nutzbare Entfernungsbereich angegeben. Entfernen Sie beim Benutzen des
AF-Hilfslichts die Gegenlichtblende.
Objektive mit Unterstützung des Autofokus im Entfernungsbereich 0,5–3 m:
• AF-S Fisheye NIKKOR 8–15 mm 1:3,5–4,5E ED
• AF-P DX NIKKOR 10–20 mm 1:4,5–5,6G VR
• AF-P DX NIKKOR 18–55 mm 1:3,5–5,6G VR
• AF-S NIKKOR 24 mm 1:1,8G ED
• AF-S NIKKOR 28 mm 1:1,8G
• AF-S NIKKOR 35 mm 1:1,8G ED
• AF-S DX NIKKOR 35 mm 1:1,8G
• AF-S DX Micro NIKKOR 40 mm 1:2,8G
• AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,4G
• AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,8G
• AF-S Micro NIKKOR 60 mm 1:2,8G ED
• AF-S DX Micro NIKKOR 85 mm 1:3,5G ED VR
13
Objektive mit Unterstützung des Autofokus im Entfernungsbereich 1–3 m:
• AF-S DX NIKKOR 10–24 mm 1:3,5–4,5G ED
• AF-S DX Zoom-Nikkor 12–24 mm 1:4G IF-ED
• AF-S NIKKOR 16–35 mm 1:4G ED VR
• AF-S DX NIKKOR 16–80 mm 1:2,8–4E ED VR
• AF-S DX NIKKOR 16–85 mm 1:3,5–5,6G ED VR
• AF-S DX Zoom-Nikkor 17–55 mm 1:2,8G IF-ED
• AF-S DX NIKKOR 18–105 mm 1:3,5–5,6G ED VR
• AF-S DX NIKKOR 18–140 mm 1:3,5–5,6G ED VR
• AF-S DX NIKKOR 18–200 mm 1:3,5–5,6G ED VR II
• AF-S DX NIKKOR 18–300 mm 1:3,5–6,3G ED VR
• AF-S NIKKOR 20 mm 1:1,8G ED
• AF-S NIKKOR 24 mm 1:1,4G ED
• AF-S NIKKOR 24–70 mm 1:2,8G ED
• AF-S NIKKOR 24–85 mm 1:3,5–4,5G ED VR
• AF-S NIKKOR 24–120 mm 1:4G ED VR
• AF-S NIKKOR 28 mm 1:1,4E ED
• AF-S NIKKOR 35 mm 1:1,4G
• AF-S NIKKOR 58 mm 1:1,4G
• AF-S NIKKOR 70–200 mm 1:4G ED VR
• AF-S NIKKOR 85 mm 1:1,4G
• AF-S NIKKOR 85 mm 1:1,8G
• AF-S VR Micro-Nikkor 105 mm 1:2,8G IF-ED
Objektive mit Unterstützung des Autofokus im Entfernungsbereich 1,5–3 m:
• AF-S DX NIKKOR 18–300 mm 1:3,5–5,6G ED VR
• AF-S NIKKOR 24–70 mm 1:2,8E ED VR
• AF-S NIKKOR 28–300 mm 1:3,5–5,6G ED VR
• AF-S DX NIKKOR 55–200 mm 1:4–5,6G ED VR II
• AF-S DX NIKKOR 55–300 mm 1:4,5–5,6G ED VR
• AF-S VR Zoom-Nikkor 70–300 mm 1:4,5–5,6G IF-ED
• AF-P NIKKOR 70–300 mm 1:4,5–5,6E ED VR
• AF-P DX NIKKOR 70–300 mm 1:4,5–6,3G ED VR
Objektive mit Unterstützung des Autofokus im Entfernungsbereich 2–3 m:
• AF-S NIKKOR 70–200 mm 1:2,8E FL ED VR
• AF-S NIKKOR 105 mm 1:1,4E ED
14
D Nicht kompatible Objektive und Zubehöre
Die folgenden Objektive und Zubehöre können nicht am Bajonettadapter FTZ
verwendet werden. Beim Versuch, eines dieser Produkte mit Gewalt
anzubringen, kann der Adapter oder das Objektiv beschädigt werden. Durch
individuelle Abweichungen erweisen sich unter Umständen auch andere
Objektive wie die unten aufgelisteten als ungeeignet; wenden Sie keine
Gewalt an, wenn Sie beim Versuch ein Objektiv anzubringen einen Widerstand
verspüren.
• Nicht-AI-Objektive
• PC 35 mm 1:2,8
• IX-NIKKOR
(Seriennummern 851001–906200)
• AF-Telekonverter TC-16A
• PC 35 mm 1:3,5 (altes Modell)
• Objektive mit Einstellstutzen AU-1
• Reflex-NIKKOR 1000 mm 1:6,3
(400 mm 1:4,5; 600 mm 1:5,6;
(altes Modell)
800 mm 1:8; 1200 mm 1:11)
• Objektive NIKKOR-H Auto 2,8 cm
• Fisheye-Objektive (6 mm 1:5,6;
1:3,5 (28 mm 1:3,5) mit Seriennum7,5 mm 1:5,6; 8 mm 1:8; OP 10 mm
mern niedriger als 362000
1:5,6)
• Objektive NIKKOR-S Auto 3,5 cm
• 2,1 cm 1:4
1:2,8 (35 mm 1:2,8) mit Seriennum• Zwischenring K2
mern niedriger als 928000
• 180–600 mm 1:8 ED
• Objektive NIKKOR-S Auto 5 cm 1:2
(Seriennummern 174041–174180)
(50 mm 1:2)
• 360–1200 mm 1:11 ED
• Objektive NIKKOR-Q Auto 13,5cm
(Seriennummern 174031–174127)
1:3,5 (135 mm 1:3,5) mit Seriennum• 200–600 mm 1:9,5
mern niedriger als 753000
(Seriennummern 280001–300490)
• Micro-NIKKOR 5,5cm 1:3,5
• AF-Objektive für die F3AF
• Medical-NIKKOR Auto 200 mm 1:5,6
(AF 80 mm 1:2,8; AF 200 mm 1:3,5
• Auto NIKKOR Telephoto-Zoom
ED; AF-Telekonverter TC-16)
85–250 mm 1:4–4,5
• PC 28 mm 1:4
• Auto NIKKOR Telephoto-Zoom
(Seriennummer 180900 oder früher) 200–600mm 1:9,5–10,5
15
© 2018 Nikon Corporation
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising