Nikon | SnapBridge | Nikon SnapBridge SnapBridge Verbindungsleitfaden (für COOLPIX)

Nikon SnapBridge SnapBridge Verbindungsleitfaden (für COOLPIX)
Verbindungsleitfaden
(für COOLPIX)
Dieses Dokument beschreibt, wie Sie mit der SnapBridge-App (Version 2.5)
eine kabellose Verbindung zwischen einer unterstützten Kamera und einem
mobilen Gerät herstellen.
Wenn Sie die SnapBridge-App verwenden, können Sie mit der Kamera
aufgenommene Bilder auf das mobile Gerät hochladen oder die Kamera mit
dem mobilen Gerät fernsteuern, um Bilder aufzunehmen.
• Verwenden Sie die neuesten Versionen der SnapBridge-App und der
Kamera-Firmware. Die verfügbaren Funktionen und die Bedienschritte können je nach
Version der SnapBridge-App und der Kamera-Firmware oder dem Betriebssystem des
mobilen Geräts variieren.
Installieren der SnapBridge-App
Laden Sie die App über den Apple App Store® für iOS oder Google Play™ für Android™
herunter.
Die »SnapBridge 360/170-App« kann mit dieser Kamera nicht verwendet werden.
Weitere Informationen
• Weitere Informationen zur SnapBridge-App finden Sie in der Online-Hilfe.
https://nikonimglib.com/snbr/onlinehelp/de/index.html
• Weitere Informationen zur Kamera finden Sie im »Referenzhandbuch« (PDF-Format).
https://downloadcenter.nikonimglib.com
C
Bildschirme der SnapBridge-App
1 Sie können die Online-Hilfe anzeigen und die Einstellungen der App
konfigurieren.
2 Sie können die wichtigsten Verbindungseinstellungen für mobile
Geräte und Kameras festlegen.
3 Sie können Bilder wiedergeben, die von der Kamera hochgeladen
wurden.
-1-
1
2
3
Herstellen der Verbindung zwischen Kamera und
einem mobilen Gerät
Koppeln (Bluetooth-Verbindung)
Wenn Sie eine Bluetooth-Verbindung zu einem mobilen Gerät herstellen, können Sie
automatische Verknüpfungsfunktionen verwenden (automatisches Hochladen von Fotos,
Synchronisieren von Zeitinformationen, Synchronisieren von Positionsdaten).
Wenn Sie zum ersten Mal eine Verbindung über Bluetooth herstellen, koppeln Sie die
Kamera mit dem mobilen Gerät.
• Setzen Sie eine Speicherkarte mit ausreichend Speicherplatz in die Kamera ein.
• Stellen Sie sicher, dass die verbleibenden Akkuladestände von Kamera und mobilem
Gerät ausreichend sind.
• Aktivieren Sie Bluetooth auf dem mobilen Gerät.
1
Kamera: Wählen Sie »Netzwerkmenü« M
»Mit mob. Gerät verbind.« und drücken
Sie die Taste k.
Flugmodus
Verbindung auswählen
Mit mob. Gerät verbind.
Verbindung mit Fernb.
Autom.-Senden-Optionen
Wi-Fi
• Abhängig von Ihrer Kamera kann nach dem Drücken
der k-Taste oder dem ersten Einschalten der Kamera
der Bildschirm rechts zum Herstellen der Verbindung
angezeigt werden. Drücken Sie in diesen Fällen die
k-Taste.
Nutzen Sie SnapBridge, um Fotos zum
Smart-Gerät zu senden und zu teilen.
Zum Überspringen und um SnapBridge
später über das Netzwerkmenü
einzurichten, drücken Sie »MENU«.
Später
• Abhängig von Ihrer Kamera kann nach dem Drücken
der k-Taste auf dem Bildschirm zum Herstellen der
Verbindung der Bildschirm rechts zum Herstellen der
Verbindung angezeigt werden.
NFC-fähige Geräte: Berühren Sie
Bei der Verwendung von NFC: Halten Sie die NFCdas Smart-Gerät mit der Kamera.
Antenne des mobilen Geräts an das Y (N-Mark-Logo)
Nicht NFC-fähige Geräte: Drücken
der Kamera. Wenn auf dem mobilen Gerät »Kopplung
Sie »OK«.
starten?« angezeigt wird, tippen Sie auf »OK« und
Abbrechen
fahren mit Schritt 4 fort.
Wenn Sie NFC nicht verwenden: Drücken Sie die k-Taste.
-2-
Festleg.
Weiter
2
Kamera: Bestätigen Sie,
dass der Bildschirm auf der
rechten Seite angezeigt
wird.
Mobiles Gerät: Starten Sie
die SnapBridge-App und
tippen Sie auf
»Verbindung zur
Kamera«.
App
SnapBridge
Kamera
Gehen Sie von Ihrem Smart-Gerät aus
zu Ihrem App-Shop und suchen Sie
nach SnapBridge. Nach der Installation
öffnen Sie die SnapBridge-App.
Abbrechen
• Wenn die Liste der Kamerakategorien auf dem mobilen Gerät angezeigt wird, tippen Sie
auf die Kategorie der Kamera, zu der Sie eine Verbindung herstellen möchten.
• Wenn Sie auf »Überspringen« getippt haben, ohne beim ersten Start der
SnapBridge-App eine Verbindung zur Kamera herzustellen, tippen Sie auf die
A-Registerkarte M »Verbindung zur Kamera« und fahren Sie mit Schritt 3 fort.
3
Mobiles Gerät: Tippen Sie auf den Namen der
Kamera, zu der Sie eine Verbindung herstellen
möchten.
• Wenn unter iOS nach dem Tippen auf den Kameranamen ein
Bildschirm angezeigt wird, auf dem die Vorgehensweise
angezeigt wird, bestätigen Sie die Details und tippen Sie auf
»Verstanden«.
• Tippen Sie erneut auf den Kameranamen, wenn der Bildschirm zum Auswählen von
Zubehör angezeigt wird (es kann einige Zeit dauern, bis der Kameraname angezeigt wird).
4
Kamera/Mobiles Gerät:
Bestätigen Sie, dass
dieselbe Zahl angezeigt
wird.
• Abhängig von der iOS-Version
wird diese Zahl möglicherweise
nicht auf dem mobilen Gerät
angezeigt. Fahren Sie in diesem
Fall mit Schritt 5 fort.
5
Auth.-Code
123456
Achten Sie darauf, dass derselbe
Auth.-Code am Smart-Gerät angezeigt wird, und drücken Sie dann OK.
Abbrechen
OK
Kamera: Drücken Sie die k-Taste.
Mobiles Gerät: Tippen Sie auf »PAIRING
DURCHFÜHREN«.
• Der tatsächliche Name der Option »PAIRING
DURCHFÜHREN« ist vom mobilen Gerät
abhängig.
• Wenn Sie zum ersten Mal eine Verbindung herstellen, legen Sie die Funktion für die
automatische Verknüpfung über den Bildschirm des mobilen Geräts fest.
-3-
6
Beenden Sie den
Koppelvorgang.
• Kamera: Drücken Sie die k-Taste.
• Mobiles Gerät: Tippen Sie auf
Ihre Kamera und Ihr Smart-Gerät sind
nun verbunden!
»OK«.
• Wenn Sie beim erstmaligen
Herstellen der Verbindung den
Bestät.
Koppelvorgang durchführen,
kann die Kamera ab dann ohne
Kopplung eine Verbindung über Bluetooth zum mobilen Gerät herstellen.
Automatisches Hochladen von Fotos
Ist die Bluetooth-Verbindung hergestellt, können Sie die folgenden Funktionen verwenden,
um Fotos automatisch auf ein mobiles Gerät hochzuladen. Fotos werden mit einer
Bildgröße von 2 Megapixel hochgeladen.
A-Registerkarte der SnapBridge-App M »Automatische Verknüpfung« M
»Automatischer Download« vorab aktivieren.
»Netzwerkmenü« auf der
Kamera M »Senden bei
Aufnahme« M »Fotos«
Fotos automatisch nach jeder Aufnahme auf ein mobiles
Gerät hochladen.
»Wiedergabe« auf der Kamera
M »Für Hochladen
markieren«
Fotos auf dem Wiedergabebildschirm der Kamera auswählen
und dann automatisch auf ein mobiles Gerät hochladen.
• Um Fotos und Filme in Originalgröße hochzuladen, wechseln Sie zu einer
WLAN-Verbindung und verwenden Sie »Bilder herunterladen« (Seite 6).
C
Bilder, die nicht hochgeladen werden können
• RAW-Bilder können nicht hochgeladen werden.
• Bei Kameras mit internem Speicher können Bilder, die im internen Speicher der Kamera
gespeichert sind, abhängig von der Kamera, nicht hochgeladen werden.
Tipps für die Kopplung
C
Wenn nach Abschluss des Koppelns ein Bestätigungsdialogfeld angezeigt
wird
Nach Abschluss des Koppelns kann abhängig von der Kamera ein Bestätigungsdialogfeld für die
Funktion der automatischen Verknüpfung angezeigt werden.
• Um Positionsdaten mit Fotos aufzunehmen, wählen Sie bei Aufforderung »Ja«. Aktivieren Sie die
Funktion der Positionsdaten auf dem mobilen Gerät.
• Sie können auch die Uhr der Kamera mit der auf dem mobilen Gerät angegebenen Uhrzeit
synchronisieren. Wählen Sie hierzu bei Aufforderung »Ja«.
Um die Funktion der automatischen Verknüpfung nutzen zu können, müssen Sie auch in der
SnapBridge-App die A-Registerkarte M »Automatische Verknüpfung« festlegen.
-4-
C
Wenn die Kamera und das mobile Gerät nicht gekoppelt werden können
• Stellen Sie sicher, dass die Einstellungen im »Netzwerkmenü« der Kamera wie folgt konfiguriert
sind.
- »Flugmodus«: »Aus«
- »Verbindung auswählen«: »Mobiles Gerät« (Nur für Kameras, die über die »Verbindung
auswählen«-Option verfügen.)
- »Bluetooth« M »Verbindung«: »Aktivieren«
• Wenn die Kamera »Verbindungsaufbau fehlgeschlagen.« anzeigt, drücken Sie die k-Taste
und wiederholen Sie den Vorgang ab Schritt 2, um das Koppeln erneut durchzuführen.
(Abhängig von der Kamera wiederholen Sie den Vorgang auf dem Bildschirm zum Herstellen der
Verbindung in Schritt 1.) Drücken Sie die d-Taste, um das Koppeln abzubrechen.
• Möglicherweise können Sie das Koppeln erfolgreich abschließen, indem Sie die SnapBridge-App
vollständig beenden, die Kamera aus- und wieder einschalten und dann den Vorgang unter
»Koppeln (Bluetooth-Verbindung)« (Seite 2) erneut ausführen.
• Unter iOS können Sie die Kamera möglicherweise nicht mit dem mobilen Gerät koppeln, wenn
die Kamera als Gerät registriert ist. Entfernen Sie das registrierte Gerät (Kameraname) in der
iOS-App »Einstellungen«.
C
Trennen und Wiederherstellen der Bluetooth-Verbindung
Verwenden Sie eine der folgenden Methoden, um die Einstellung zu ändern.
• Wählen Sie die Einstellung »Netzwerkmenü« M »Flugmodus« auf der Kamera. (Sie können die
Einstellung »Ein« wählen, um die gesamten Kommunikationsfunktionen an Orten zu
deaktivieren, an denen Funkkommunikation untersagt ist.)
• »Netzwerkmenü« M »Bluetooth« M »Verbindung« auf der Kamera
C
Aufheben der Kopplung
Tippen Sie auf die A-Registerkarte M i M »Kamera vergessen« M Kamera, die Sie entfernen
möchten, M »Ja« in der SnapBridge-App. (Ist eine WLAN-Verbindung hergestellt, tippen Sie auf i
und dann auf »Ja«.)
Tippen Sie unter iOS dann auf »Gehe« und entfernen Sie das registrierte Gerät (Kameraname) in
der iOS-App »Einstellungen«.
-5-
Verwenden der Funktion »Bilder herunterladen«/
»Fernauslösung« (WLAN-Verbindung)
Wenn die Kamera über eine WLAN-Verbindung mit einem mobilen Gerät verbunden ist,
können Sie die folgenden Funktionen auf der A-Registerkarte der SnapBridge-App
verwenden.
»Bilder
herunterladen«
Herunterladen von Fotos (2 Megapixel oder Originalgröße) und Filme auf ein
mobiles Gerät.
»Fernauslösung«
Fernsteuern der Kamera mit einem mobilen Gerät, um Fotos aufzunehmen.
• Setzen Sie eine Speicherkarte mit ausreichend Speicherplatz in die Kamera
ein. Abhängig vom Kameramodell, kann die Fernauslösung nur verwendet
werden, wenn in die Kamera eine Speicherkarte eingelegt ist.
• Wenn Sie »Bilder herunterladen« oder »Fernauslösung« bei hergestellter BluetoothVerbindung wählen, wird das Dialogfeld für die WLAN-Verbindung angezeigt. Tippen Sie
auf »OK«, um zu einer WLAN-Verbindung zu wechseln.
Um von der WLAN-Verbindung zur Bluetooth-Verbindung zurückzukehren, tippen Sie
auf die A-Registerkarte M F M »Ja« in der SnapBridge-App.
C
Wenn der Bildschirm »Kamera und Wi-Fi-Verbindung« unter iOS angezeigt
wird
Abhängig von der iOS-Version kann der Bildschirm »Kamera und Wi-FiVerbindung« angezeigt werden, nachdem Sie auf die Schaltfläche »OK«
im Dialogfeld für die WLAN-Verbindung getippt haben.
• Notieren Sie sich die SSID der Kamera und das auf dem Bildschirm
angezeigte Passwort.
• Wenn Sie auf »Optionen anzeigen« tippen, wird die iOS-App
»Einstellungen« gestartet. Nachdem Sie auf »Einstellungen« getippt
haben, tippen Sie auf »WLAN« und wählen Sie die notierte SSID aus.
Geben Sie beim erstmaligen Herstellen der Verbindung das Passwort ein.
Weitere Informationen zur Bedienung finden Sie in der Online-Hilfe der
SnapBridge-App.
C
SSID und Passwort
Sie können die SSID und das Passwort über »Netzwerkmenü« M »Wi-Fi« M »Wi-FiVerbindungstyp« auf der Kamera ändern oder bestätigen. Weitere Informationen zur Bedienung
finden Sie im »Referenzhandbuch« der Kamera.
C
Bilder, die nicht hochgeladen werden können
• RAW-Bilder können nicht hochgeladen werden.
• Filmsequenzen im AVI-Format (COOLPIX A300-Filme) können nicht hochgeladen werden.
• Bei Kameras mit internem Speicher können Bilder, die im internen Speicher der Kamera
gespeichert sind, abhängig von der Kamera, nicht hochgeladen werden.
-6-
Wenn die Kamera nicht angeschlossen werden kann
oder Bilder nicht hochgeladen werden können
Das Problem kann möglicherweise durch Ausführen einer oder aller der folgenden Aktionen
gelöst werden.
• Schalten Sie die Kamera aus und anschließend wieder ein.
• Wechseln Sie die Registerkarte in der SnapBridge-App.
• Schließen Sie die SnapBridge-App vollständig und starten Sie diese dann erneut.
• Trennen Sie die Verbindung und stellen Sie diese dann wieder erneut her.
- »Aufheben der Kopplung« (Seite 5)
-7-
• In diesem Dokument werden Smartphones und Tablets als mobile Geräte
bezeichnet.
• Bildschirme, Schaltflächennamen und Positionen von Schaltflächen in diesem
Dokument können von denen der tatsächlichen Produkte abweichen.
• Lesen Sie die Dokumentation der Kamera und des mobilen Geräts für weitere
Informationen zur Bedienung dieses Geräts.
• Markennamen, die in diesem Dokument oder der Dokumentation zu Ihrem
Nikon-Produkt genannt werden, sind Marken oder eingetragene Marken der
entsprechenden Rechtsinhaber. Nähere Informationen dazu finden Sie in der
Dokumentation Ihrer Kamera.
CT8K05(12)
6MQA7212-05
-8-
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising