Bauknecht | BLZS 4900 IN | Installation | Bauknecht BLZS 4900 IN Installationsanleitung

Bauknecht BLZS 4900 IN Installationsanleitung
4de66006a.fm Page 1 Wednesday, February 18, 2004 10:54 AM
INSTALLATION DES HERDS IM
HOCHSCHRANK
Empfehlungen
Wichtig: Halten Sie den Einbauherd so
lange von der Stromversorgung getrennt,
bis der Einbau oder die Wartungsarbeiten
durchgeführt worden sind.
• Die Installation muss von einer Fachkraft
gemäß den Herstelleranweisungen und
gültigen örtlichen Bestimmungen
ausgeführt werden.
• Prüfen Sie nach dem Auspacken, dass der
Einbauherd keine Transportschäden
aufweist und die Backofentür richtig
schließt. Im Zweifelsfalle wenden Sie
sich bitte an Ihren Händler oder rufen
Ihre nächste Kundendienststelle an.
• Lassen Sie den Einbauherd nach dem
Öffnen der Verpackung auf der
Verpackungsunterlage stehen, um
Beschädigungen zu verhindern.
• Bei der Installation des Einbauherdes ist es
empfehlenswert, Schutzhandschuhe zu
tragen.
• Versuchen Sie niemals, den Einbauherd
am Türgriff anzuheben, sondern
ausschließlich an den Seiten zu greifen.
Vorbereitung des Einbaus
• Alle Küchenmöbel direkt in der Nähe des
Herdes müssen hitzebeständig sein (80°C
min.).
• Führen Sie sämtliche Sägearbeiten am
Unterbaumöbel vor der Installation des
Herdes aus. Entfernen Sie sorgfältig
Sägespäne oder Holzstückchen, da sie
Funktionsstörungen verursachen könnten.
• Die Abmessungen des Gerätes und die
Einbaumaße für den einzelnen
Backofen im Hochschrank können Sie
den Abbildungen 1-2-3 entnehmen.
• Die Einbaumaße für die Installation des
Backofens im Hochschrank in
Kombination mit einem anderen
Backofen unserer Produktion können
Sie der Abbildung 4 entnehmen.
• Um eine korrekte Belüftung zu
gewährleisten, beachten Sie den
Lüftungsausschnitt in der Bodenplatte hinten
(entsprechend der Einbau-Maßskizze).
Der Herdboden darf nach der
Installation nicht mehr zugänglich sein.
• Achten Sie beim Einbau des Herdes
darauf, dass die Wände des Herdes die
angrenzenden Möbel nicht berühren
(Abb. 5-6).
Elektrischer Anschluss
Die Erdung des Geräts ist gesetzlich
vorgeschrieben.
• Der elektrische Anschluss muss von einer
Fachkraft gemäß den
Herstelleranweisungen und gültigen
örtlichen Bestimmungen ausgeführt
werden.
• Der Installateur ist für den korrekten
elektrischen Anschluss und die Einhaltung
der Sicherheitsvorschriften
verantwortlich.
• Soll das Gerät dauerhaft an das elektrische
Netz angeschlossen werden, so muss
installationsseitig ein allpoliger
Trennschalter mit einer Kontaktöffnung
von mindestens 3 mm vorgesehen
werden, um die Sicherheitsvorschriften zu
erfüllen.
• Keine Vielfachsteckdosen oder
Verlängerungskabel verwenden.
• Nach der Installation dürfen
stromführende Teile nicht mehr
zugänglich sein.
Anschluss des Backofens an die
Stromversorgung
• Stellen Sie sicher, dass die auf dem
Typenschild angegebene Spannung mit
der Netzspannung übereinstimmt. Das
Typenschild befindet sich an der
Vorderkante des Backofens (bei offener
Tür sichtbar).
• Achten Sie bei einem ggf. notwendigen
Ersatz des Stromkabels darauf, dass das
neue Kabel dem ursprünglich vom
Hersteller beigestellten Kabel entspricht
und lassen Sie das Kabel nur vom
Kundendienst bzw. von einem
qualifizierten Techniker auswechseln.
Befestigung des Einbauherdes
• Schieben Sie das Gerät in den
Herdunterbauschrank hinein, ohne dabei
das Herdanschlusskabel einzuklemmen.
• Richten Sie den Backofen im
Herdunterbauschrank mittig aus, bevor
Sie ihn befestigen.
• Befestigen Sie das Gerät anschließend mit
den mitgelieferten Schrauben im
Herdunterbauschrank (Abb. 7).
1
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising