Swissmedic Journal 08

Swissmedic Journal 08
Schweizerisches Heilmittelinstitut
Institut suisse des produits thérapeutiques
Istituto svizzero per gli agenti terapeutici
Swiss Agency for Therapeutic Products
7 /2 013
8 /2 013
12 . J a h r g a n g
12 e a n n é e
ISSN 2234-9456
Amtliches Publikationsorgan
der Swissmedic, Schweizerisches
Heilmittelinstitut, Bern
Publication officielle
de Swissmedic, Institut suisse des produits
thérapeutiques, Berne
Erscheint monatlich / Publication mensuelle
Redaktion und Administration: Anfragen und Infodienst, Hallerstrasse 7, Postfach, CH-3000 Bern 9,
Tel. +41 (0)31 322 02 11, www.swissmedic.ch
Grafische Aufbereitung: Rickli+Wyss AG, Eymattstrasse 5, Postfach 316, 3027 Bern
Inhalt / Table des matières
Seite
Seite
Im Brennpunkt
Strafrechtliche Sanktionen für illegalen
Versandhandel mit Arzneimitteln
Arzneimittel Nachrichten
Zulassung eines Arzneimittels mit
neuem Wirkstoff: Xeljanz®, Filmtabletten (Tofacitinibcitrat)
Zulassung eines Arzneimittels mit
neuem Wirkstoff: EpiDex®, epidermales
Äquivalent autolog (Keratinozyten)
Zulassung eines Arzneimittels mit
neuem Wirkstoff: Latuda®, Filmtabletten (lurasidonum)
Zulassung eines Arzneimittels mit
neuem Wirkstoff: Yellox®, Augentropfen (Bromfenacum)
Zulassung eines Arzneimittels mit
TM
neuem Wirkstoff: Zinforo , Pulver
zur Herstellung eines Konzentrates für
eine Infusionslösung (Ceftarolinum
fosamilum)
Zulassung eines Arzneimittels mit
neuem Wirkstoff: Formivar 85%, 70%
und 60% ad us. vet., Lösung (acidum
formicum)
582
586
588
590
592
Regulatory News
Revision der Arzneimittelzulassungsverordnung (AMZV) per 1. Januar 2013:
Besonderheiten bei Komplementärund Phytoarzneimitteln
Einreichung von Unterlagen zu Modul 1
598
600
Medizinprodukte
Hinweis auf den Produkterückruf
bestimmter Chargen der Reservoire
MMT-326A und MMT-332A der Firma
Medtronic
601
Arzneimittel Statistik
Neuzulassung (24.6.13 – 31.8.13)
Revision und Änderung der Zulassung
(24.6.13 – 31.8.13)
Änderung der Zulassungsinhaberin
Widerruf der Zulassung
Erlöschen der Zulassung
603
620
723
732
737
594
596
Swissmedic Kontaktliste
Auf unserer Website www.swissmedic.ch finden Sie unter dem Navigationspunkt „Swissmedic“ in
der Rubrik „Kontakt/Kontaktadressen“ die Kontaktmaske für Anfragen und Reklamationen.
Adressen für Meldungen sowie weitere Adressen finden Sie auf den entsprechenden Themenseiten.
Zeichenerklärung
Abgabekategorien
A Einmalige Abgabe auf ärztliche oder
tierärztliche Verschreibung
B Abgabe auf ärztliche oder tierärztliche
Verschreibung
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
C Abgabe nach Fachberatung durch
Medizinalpersonen
D Abgabe nach Fachberatung
E Abgabe ohne Fachberatung
580
Inhalt / Table des matières
Page
Actualités
Sanction pénale pour vente par correspondance illégale de médicaments
Médicaments
Autorisation d’un médicament contenant un nouveau principe actif:
Xeljanz®, comprimés filmés (Tofacitinibcitrat)
Autorisation d’un médicament contenant un nouveau principe actif:
EpiDex®, équivalent épidermique
autologue (Kératinocytes)
Autorisation d’un médicament contenant un nouveau principe actif: Latuda®, comprimés filmés (lurasidonum)
Autorisation d’un médicament contenant un nouveau principe actif:
Yellox®, collyre (Bromfenacum)
Autorisation d’un médicament contenant un nouveau principe actif:
ZinforoTM, Poudre pour solution à
diluer pour perfusion (Ceftarolinum
fosamilum)
Autorisation d’un médicament contenant un nouveau principe actif: Formivar 85%, 70% et 60% ad us. vet., solution (acidum formicum)
584
Page
Réglementation
Révision de l'ordonnance sur les
exigences relatives aux médicaments
(OEMéd) le premier janvier 2013:
aspects particuliers relatifs aux médicaments complémentaires et aux
phytomédicaments
Envoi de cocuments pour le module
599
600
Dispositifs médicaux
Signalisation du retrait des certains lots
de réservoirs MMT-326A et MMT-332A
par la firme Medtronic
602
587
589
591
593
Miscellanées
Nouvelle autorisation (24.6.13–31.8.13)
Révision et modification de l'autorisation (24.6.13–31.8.13)
Modification du titulaire d’AMM
Révocation de l’autorisation de mise sur
le marché
Extinction de l’autorisation de mise sur
le marché
603
620
723
732
737
595
597
Annuaire Swissmedic
Vous trouverez sur notre site Internet, à l’adresse http://www.swissmedic.ch, à la rubrique "Contact/Adresses de contact" du menu de navigation "Swissmedic", le masque de saisie
vous permettant de nous adresser vos questions et réclamations. Pour ce qui est des adresses auxquelles envoyer les annonces ou d'autres adresses encore, elles figurent sur les pages à thème correspondantes.
Légende
Catégories de remise
A Remise sur ordonnance médicale ou vétérinaire non renouvable
B Remise sur ordonnance médicale ou vétérinaire
C Remise sur conseil des professionnels de la
santé
D Remise sur conseil spécialisé
E Remise sans conseil spécialisé
581
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Im Brennpunkt / Actualités
Strafrechtliche Sanktionen für illegalen Versandhandel mit Arzneimitteln
Swissmedic hat in den vergangenen Jahren
festgestellt, dass Versandhandelsmodelle entstanden sind, bei denen die Geschäftstätigkeit
personell und geografisch mit dem Ziel aufgeteilt wird, die geltenden Bestimmungen für den
Verkauf von Arzneimitteln zu umgehen. Im Fall,
den die Waadtländer Strafbehörden kürzlich
abschlossen, erfolgte die Werbung durch Inserate und Kataloge, die per Post zugestellt oder
in Printmedien platziert wurden. Es handelte
sich dabei mehrheitlich um Produkte für Indikationen wie sexuelle Störungen oder Rheuma,
teilweise aber auch für schwerwiegendere
Krankheiten wie Krebs. Zielpublikum war
hauptsächlich die ältere Bevölkerung, die natürlicherweise häufiger von diesen Beschwerden
betroffen und für diese Art von Werbung empfänglicher ist. Das Appellationsgericht für Strafsachen des Kantons Waadt folgte der Argumentation von Swissmedic und verurteilte den Verantwortlichen eines solchen Modells, der diese
Tätigkeit über sein Versandhandelsunternehmen ausübte.
Die von X geleitete Firma Y AG war als Versandhandelsunternehmen in vielfältigen Bereichen tätig, unter anderem auch in der Vermarktung von Arzneimitteln. Konkret vertrieb die Y
AG Produkte oder Produktlinien im Auftrag von
natürlichen Personen oder Firmen, vorwiegend
mit Domizil im Ausland. Die Y AG stellte ihren
Auftraggebern die gesamte Infrastruktur zum
Vertrieb der Produkte zur Verfügung und half
diesen ausserdem beim Aufbau einer Unternehmensstruktur, die darauf abzielte, den Vertriebskanal zu verschleiern und die rechtlichen
Bestimmungen im Heilmittelbereich zu umgehen. Die Y AG lieferte eine Postadresse, die zum
Beispiel von einem Bekannten oder Mitarbeitenden von X stammte. An dieser Adresse wurde eine fiktive Geschäftseinheit mit einem fiktiven Markennamen (brand name) eingerichtet,
den der Kunde wählte. Die Firma Y AG stellte
ausserdem im Ausland Produktlager zur Verfügung. Bei diesen Standorten handelte es sich um
ausländische Niederlassungen der Y AG oder um
Beauftragte dieser Firma. Beliefert wurde das
Lager durch den Auftraggeber der Y AG, der
auch die Mailings erstellte, mit denen die Konsumenten Produkte bei der fiktiven Adresse und
Geschäftseinheit bestellen konnten. Diese von
Marketing-Unternehmen angefertigten Mailings wurden an potenzielle Kunden hauptsächlich in Frankreich, Deutschland und England
verschickt. Vor der Aufnahme der Geschäftstä-
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
582
tigkeit wurde die Post angewiesen, alle Sendungen der fiktiven Adresse an die Adresse der
Y AG umzuleiten. Der Auftraggeber konnte die
Entwicklung der Verkaufszahlen online über
eine Website verfolgen, welche die Y AG bereitstellte, und bei Bedarf das Lager auffüllen. So
wurde der Eindruck erweckt, dass der Handel
von der Schweiz ausging, ohne dass die Produkte jedoch das Gebiet der Schweiz berührt hätten.
Nachdem das Institut hinsichtlich der Geschäftstätigkeit der Y AG ein Verfahren gegen Unbekannt eröffnet hatte, und weil die Verfolgung
der fraglichen Verstösse in die Zuständigkeit
sowohl von Swissmedic (Handel im Ausland im
Sinne von Art. 18 Abs. 1 Bst. c des Heilmittelgesetzes [HMG, SR 812.21]) als auch des Kantons
fiel (Versandhandel im Sinne von Art. 27 HMG),
ersuchte das Institut den zuständigen kantonalen Untersuchungsrichter um eine Vereinigung
der beiden Verfahren, sodass die kantonalen
Strafbehörden das Verfahren leiteten. Das erstinstanzliche Polizeigericht sprach X frei. Infolge der von Swissmedic eingereichten Berufung
sprach das kantonale Appellationsgericht X wegen gewerbsmässiger Übertretung des HMG
schuldig. Es verurteilte X zu einer bedingten
Geldstrafe von 120 Tagessätzen zu CHF 30.00
mit einer Probezeit von drei Jahren sowie zu
einer Busse von CHF 7'000.00 mit einer Ersatzfreiheitsstrafe von 70 Tagen. Dieses Urteil wurde
nicht beim Bundesgericht angefochten. Somit ist
es rechtskräftig und vollstreckbar.
In seinem sorgfältig begründeten Urteil, erörterte das Appellationsgericht unter anderem die
Frage, welche Schweizer Behörden in diesem
Verfahren zuständig sind. X hatte nämlich vor
dem erstinstanzlichen Gericht erfolgreich geltend gemacht, dass man nicht behaupten könne, die Y AG habe Arzneimittel von der Schweiz
aus in Verkehr gebracht, da die strittigen Waren
nicht von der Schweiz aus geliefert wurden, und
dass die Entgegennahme der von den Konsumenten bezahlten Beträge sowie die Bereitstellung eines Call-Centers nicht unter Artikel 18
Absatz 1 Buchstabe c HMG fielen.
Das Appellationsgericht kam zum Schluss, dass
in Anbetracht aller Umstände die Y AG von der
Schweiz aus Handel im Ausland im Sinne von
Artikel 18 Absatz 1 Buchstabe c HMG betrieben
habe. Den Erwägungen des Appelationsgerichts
zufolge, stellte die Y AG erstens ihren ausländi-
Im Brennpunkt / Actualités
schen Auftraggebern eine Adresse in der
Schweiz zur Verfügung, an die Arzneimittelbestellscheine oder “Wiederbestellscheine“ verschickt werden konnten. Dies geschah mit dem
Ziel, eine besondere Verbindung zur Schweiz zu
schaffen. Zweitens erfolgten aus demselben
Grund die Bearbeitung der Bestellscheine, die
Einkassierung des Kaufpreises und die von der Y
AG erteilte Lieferanweisung im Anschluss an die
Bearbeitung der Bestellung und den Eingang
des Kaufpreises in der Schweiz durch Mitarbeitende der Y AG. Drittens erfolgte die Lieferung
vom ausländischen Lager aus durch ein Unternehmen, das zur Y AG gehörte oder von dieser
beauftragt war, und auf Anweisung der Y AG.
Viertens wurden Reklamationen und Fragen von
Konsumenten zwar entweder in der Schweiz
oder im Ausland, aber im Auftrag der Y AG bearbeitet. Fünftens waren die Mitarbeitenden
der Y AG damit beauftragt, zumindest einen
Teil der Rücksendungen von enttäuschten oder
unzufriedenen Kunden entgegenzunehmen.
Sechstens wurde die Entschädigung der Y AG
aufgrund der Zahl der Bestellungen berechnet.
Schliesslich wurden die Versandkosten für die
Arzneimittel, die die Y AG Frankreich auf Anweisung ihrer Auftraggeber versendete, durch
diese direkt bei der französischen Post bezahlt.
Somit kontrollierte die Y AG - abgesehen von
der Ausarbeitung, der Anfertigung und dem
Versand der Mailings sowie dem Transfer der
Produkte vom Herstellungsort zum Lagerort den grössten Teil des Prozesses. Diesbezüglich
hielt das Appellationsgericht fest, dass eine Person nicht nur eine Übertretung gegen das HMG
begehen kann, wenn sie sich in einem bewilligungspflichtigen Bereich um einen gesamten
Prozess oder eine Prozessetappe kümmert, sondern dass ausreicht, dass sie in den Ablauf der
illegalen Aktivität involviert ist.
583
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Im Brennpunkt / Actualités
Sanction pénale pour vente par correspondance illégale de médicaments
Swissmedic a constaté ces dernières années
l’apparition de modèles de vente par correspondance basés sur une segmentation des activités aux plans personnel et géographique
ayant pour but de commercialiser des produits
thérapeutiques en violation des exigences légales en vigueur. Dans le cas clôturé récemment
par les autorités pénales vaudoises, la promotion était assurée par des annonces et des catalogues, transmis par courrier ou dans des publications. Les produits concernés étaient pour
une grande partie censés traiter des indications
telles que les troubles sexuels ou les rhumatismes, mais certains aussi des affections plus
graves telles que le cancer. Le public visé se
constituait en majorité de personnes âgées, par
définition concernées par les maux précités et
vulnérables à ce type de publicité. La Cour
d’appel pénale du Tribunal cantonal vaudois a
suivi l’argumentation de Swissmedic et condamné le responsable d’un tel modèle, qui agissait par le biais de son entreprise de vente par
correspondance.
Y SA, dirigée par X, était une société de vente
par correspondance active dans de nombreux
domaines. Une partie de cette activité portait
sur la commercialisation de médicaments. Dans
ce contexte, Y SA distribuait des produits ou des
gammes de produits sur mandat de personnes
physiques ou de sociétés domiciliées le plus souvent à l’étranger. Y SA s’engageait à mettre à la
disposition de ses mandantes toutes les infrastructures nécessaires à la distribution des produits et à mettre en place, au surplus, une construction visant à rendre le canal de distribution
opaque et à contourner les exigences légales en
matière de produits thérapeutiques. Y SA fournissait une adresse postale, qui pouvait être
celle d’une connaissance de X ou d’un collaborateur et à laquelle une entité fictive désignée par
un nom commercial fantaisie (brand name) que
la mandante choisissait, était installée non
moins fictivement. Y SA mettait à disposition
des emplacements à l’étranger où les stocks de
produits étaient établis. Ces emplacements
correspondaient à des succursales étrangères de
Y SA ou à des mandataires de cette dernière. Le
stock était approvisionné par le mandant de Y
SA, qui faisait également produire des mailings
permettant de commander auprès de l’entité et
de l’adresse fictives. Ces mailings, produits par
des entreprises de marketing, étaient envoyés à
des clients potentiels en France, en Allemagne
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
584
et en Angleterre principalement. Au moment de
commencer le commerce, un ordre de rediriger
le courrier de l’adresse fictive à celle de Y SA
était donné à La Poste. Le mandant avait la possibilité de suivre l’évolution des ventes en ligne,
via un site fourni par Y SA et, au besoin, il approvisionnait le stock. De cette manière, le
commerce apparaissait comme émanant d’entités suisses, sans que les produits ne pénètrent
sur le territoire de notre pays et sans que Y SA
ne soit mentionnée.
Suite à l’ouverture par l’Institut d’une procédure
contre inconnu dans le cadre des activités de Y
SA et compte tenu du fait que la poursuite des
infractions en cause relevait de la compétence à
la fois de Swissmedic (commerce à l’étranger au
sens de l’art. 18 al. 1 let. c de la Loi sur les produits thérapeutiques [LPTh, RS 812.21]) et du
canton (vente par correspondance au sens de
l’art. 27 LPTh), l’Institut a requis la jonction des
deux procédures au Juge d’instruction cantonal
concerné, de sorte que les autorités pénales
cantonales ont conduit la procédure. Le Tribunal
de police a acquitté X. Suite à l’appel déposé
par Swissmedic, la Cour d’appel du Tribunal
cantonal a reconnu X coupable de contravention par métier à la LPTh et l’a condamné à
une peine de 120 jours-amende à CHF 30.00
avec sursis pendant 3 ans, ainsi qu’à une
amende de CHF 7'000.00 avec peine de substitution de 70 jours. Ce jugement n’a pas fait l’objet
d’un recours au Tribunal fédéral. Il est ainsi définitif et exécutoire.
Dans son jugement soigneusement motivé, la
Cour d’appel a, entre autres, traité la question
de la compétence des autorités suisses dans le
cadre de cette procédure. En effet, X avait fait
plaider, et ceci avait été retenu par le juge de
première instance, que, comme les marchandises
litigieuses n’avaient pas été livrées depuis la
Suisse, on ne pouvait pas retenir qu’Y SA ait mis
sur le marché des médicaments depuis la Suisse
et que l’encaissement des montants payés par
les consommateurs ainsi que la mise à disposition d’un call-center ne tombaient pas sous le
coup de l’art. 18 al. 1 let. c LPTh.
La Cour d’appel a retenu qu’au vu de l’ensemble
des circonstances, Y SA avait fait du commerce à
l’étranger depuis la Suisse au sens de l’art. 18 al.
1 let. c LPTh. Selon la Cour, Y SA a premièrement mis à disposition de ses mandants étrangers une adresse en Suisse pour l’envoi des bulletins de commande de médicaments ou des
«bons de recommande», ceci afin de créer un
lien particulier avec la Suisse. Deuxièmement, le
Im Brennpunkt / Actualités
traitement des bulletins de commande, l’encaissement du prix payé et l’ordre de livraison
donné par Y SA une fois la commande traitée et
le montant encaissé étaient effectués en Suisse
par des employés d’Y SA. Troisièmement, la
livraison était opérée depuis le stock étranger
par une société appartenant à Y SA ou mandatée par celle-ci, sur instruction de cette dernière.
Quatrièmement, les réclamations et les questions des consommateurs étaient traitées en
Suisse ou à l’étranger, mais sur mandat de Y SA.
Cinquièmement, les employés d’ Y SA étaient
chargés de la réception en Suisse, d’une partie
au moins des retours provenant de consommateurs déçus ou mécontents. Sixièmement, la
rémunération d’Y SA était calculée au pro rata
du nombre de commandes. Enfin, les frais
d’envois de médicaments effectués par Y SA
France sur instructions des mandants d’Y SA
étaient payés directement par cette dernière à
la poste française. Ainsi, mis à part la fabrication, l’établissement et l’envoi des mailings,
de même que le transfert des produits de leur
lieu de fabrication au lieu de stockage, Y SA
contrôlait la plus grande partie du processus. A
ce sujet, la Cour d’appel a retenu que, pour se
rendre coupable d’une infraction à la LPTh, il
n’est pas nécessaire que la personne en cause
maîtrise tout le processus ou l’exercice de l’une
ou l’autre des activités soumises à autorisation,
mais qu’il suffit qu’elle intervienne dans son
déroulement pour tomber dans l’illégalité.
585
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Nachrichten / Médicaments
®
Zulassung eines Arzneimittels mit neuem Wirkstoff: Xeljanz , Filmtabletten
(Tofacitinibcitrat)
Name Arzneimittel:
Name des Wirkstoffs / der Wirkstoffe:
Dosisstärke und galenische Form:
Anwendungsgebiet / Indikation:
ATC Code:
IT-Nummer / Bezeichnung:
Zulassungsnummer/n:
Zulassungsdatum:
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
®
Xeljanz , Filmtabletten
Tofacitinibcitrat
5mg und 10mg, Filmtabletten
Als Monotherapie oder Kombinationstherapie mit
einem krankheitsmodifizierenden nicht biologischen
Antirheumatikum (einschliesslich Methotrexat) bei
erwachsenen Patienten mit mittelschwerer bis schwerer aktiver rheumatoider Arthritis, bei denen eine
vorherige Therapie mit Methotrexat nicht angesprochen hatte oder nicht vertragen wurde.
L04AA29
07.15.0./Immunosuppressive Stoffe
62630
12.07.2013
Für vollständige Informationen zum Präparat ist die
Fachinformation zu konsultieren.
586
Arzneimittel Nachrichten / Médicaments
Autorisation d’un médicament contenant un nouveau principe actif:
Xeljanz®, comprimés filmés (Tofacitinibcitrat)
Préparation:
Principe(s) actif(s):
Dosage et forme galénique:
Possibilités d’emploi / Indication:
Code ATC:
No IT / désignation:
No d’autorisation:
Date d’autorisation:
®
Xeljanz , compirmés filmés
Tofacitinibcitrat
5mg et 10mg, comprimés filmés
Als Monotherapie oder Kombinationstherapie mit einem
krankheitsmodifizierenden nicht biologischen Antirheumatikum (einschliesslich Methotrexat) bei erwachsenen Patienten mit mittelschwerer bis schwerer aktiver rheumatoider
Arthritis, bei denen eine vorherige Therapie mit Methotrexat nicht angesprochen hatte oder nicht vertragen wurde.
L’indication doit figurer ici dans la langue de correspondance échangée entre le titulaire de l’autorisation et Swissmedic. Concernant la formulation de l’indication en français,
il convient de se référer à www.swissmedicinfo.ch.
L04AA29
07.15.0./Immunosuppresseurs
62630
12.07.2013
Pour des informations complètes sur la préparation, consultez l’information professionelle.
587
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Nachrichten / Médicaments
Zulassung eines Arzneimittels mit neuem Wirkstoff:
EpiDex®, epidermales Äquivalent autolog (Keratinozyten)
Name Arzneimittel:
Name des Wirkstoffs / der Wirkstoffe:
Dosisstärke und galenische Form:
Anwendungsgebiet / Indikation:
ATC Code:
IT-Nummer / Bezeichnung:
Zulassungsnummer/n:
Zulassungsdatum:
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
®
EpiDex , epidermales Äquivalent autolog
Keratinozyten
6 Scheiben von > 0.9cm Durchmesser. Epidermales
Äquivalent von aus Haarfollikeln stammenden Zellen/Zellen humanen Ursprungs.
Hartnäckige venöse oder arteriovenöse Beinulcera, die
nach mindestens drei Monaten optimaler Standardtherapie nicht abheilen, bei erwachsenen Patienten,
für die eine Hauttransplantation in Frage kommt. Eine
sorgfältige Diagnose und Korrektur aller beteiligten
Faktoren, wie z.B. eine adäquate Kompressionsbehandlung bei chronisch venöser Insuffizienz, Revaskularisation bei Patienten mit refraktären gemischten
®
Ulcera, sind durchzuführen, bevor eine EpiDex –
Therapie in Betracht gezogen wird.
----10.06.0./Mittel zur Behandlung von Ulcera und Wunden
58692
03.07.2013
Für vollständige Informationen zum Präparat ist die
Fachinformation zu konsultieren.
588
Arzneimittel Nachrichten / Médicaments
Autorisation d’un médicament contenant un nouveau principe actif:
EpiDex®, équivalent épidermique autologue (Kératinocytes)
Préparation:
Principe(s) actif(s):
Dosage et forme galénique:
Possibilités d’emploi / Indication:
Code ATC:
No IT / désignation:
No d’autorisation:
Date d’autorisation:
®
EpiDex , équivalent épidermique autologue
Kératinocytes
6 disques de > 0.9cm de diamètre. Équivalent épidermal de
cellules provenant de follicules de cheveux/Cellules d'origine
humaine
EpiDex® est indiqué pour des patients adultes présentant
des ulcères veineux ou artérioveineux chroniques récalcitrants de la jambe, qui seraient de bons candidats à une
greffe de la peau en cas d'absence d'amélioration après un
traitement conservateur approprié de 3 mois minimum. Un
diagnostic précis de toutes les causes de l'ulcération avec les
corrections appropriées (compression pour l’insuffisance
veineuse chronique , revascularisation chez les patients avec
des ulcères artérioveineux réfractaires, et autres traitements)
devront être complétés au préalable.
-----10.06.0./remède pour le traitement des ulcères et des plaies
58692
03.07.2013
Pour des informations complètes sur la préparation, consultez l’information professionelle.
589
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Nachrichten / Médicaments
Zulassung eines Arzneimittels mit neuem Wirkstoff:
Latuda®, Filmtabletten (lurasidonum)
Name Arzneimittel:
Name des Wirkstoffs / der Wirkstoffe:
Dosisstärke und galenische Form:
Anwendungsgebiet / Indikation:
ATC Code:
IT-Nummer / Bezeichnung:
Zulassungsnummer/n:
Zulassungsdatum:
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
®
Latuda , Filmtabletten
lurasidonum
40mg, 80mg und 120mg, Filmtabletten
Latuda ist zur Behandlung von Patienten mit Schizophrenie indiziert.
N05AE05
01.05.0/Neuroleptica
62785
12.08.2013
Für vollständige Informationen zum Präparat ist die
Fachinformation zu konsultieren.
590
Arzneimittel Nachrichten / Médicaments
Autorisation d’un médicament contenant un nouveau principe actif:
Latuda®, comprimés filmés (lurasidonum)
Préparation:
Principe(s) actif(s):
Dosage et forme galénique:
Possibilités d’emploi / Indication:
Code ATC:
No IT / désignation:
No d’autorisation:
Date d’autorisation:
®
Latuda , comprimés filmés
lurasidonum
40mg, 80mg et 120mg, comprimés filmés
Latuda ist zur Behandlung von Patienten mit Schizophrenie
indiziert.
L’indication doit figurer ici dans la langue de correspondance échangée entre le titulaire de l’autorisation et Swissmedic. Concernant la formulation de l’indication en français,
il convient de se référer à www.swissmedicinfo.ch.
N05AE05
01.05.0/Neuroleptiques
62785
12.08.2013
Pour des informations complètes sur la préparation, consultez l’information professionelle.
591
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Nachrichten / Médicaments
Zulassung eines Arzneimittels mit neuem Wirkstoff:
Yellox®, Augentropfen (Bromfenacum)
Name Arzneimittel:
Name des Wirkstoffs / der Wirkstoffe:
Dosisstärke und galenische Form:
Anwendungsgebiet / Indikation:
ATC Code:
IT-Nummer / Bezeichnung:
Zulassungsnummer/n:
Zulassungsdatum:
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
®
Yellox , Augentropfen
Bromfenacum
5ml, Augentropfen
Behandlung der postoperativen Augenentzündung
nach Kataraktextraktion bei Erwachsenen.
S01BC11
11.06.3./andere entzündungshemmende Mittel
62786
20.08.2013
Für vollständige Informationen zum Präparat ist die
Fachinformation zu konsultieren.
592
Arzneimittel Nachrichten / Médicaments
Autorisation d’un médicament contenant un nouveau principe actif:
Yellox®, collyre (Bromfenacum)
Préparation:
Principe(s) actif(s):
Dosage et forme galénique:
Possibilités d’emploi / Indication:
Code ATC:
No IT / désignation:
No d’autorisation:
Date d’autorisation:
®
Yellox , collyre
Bromfenacum
5ml, collyre
Behandlung der postoperativen Augenentzündung nach
Kataraktextraktion bei Erwachsenen.
L’indication doit figurer ici dans la langue de correspondance échangée entre le titulaire de l’autorisation et Swissmedic. Concernant la formulation de l’indication en français,
il convient de se référer à www.swissmedicinfo.ch.
S01BC11
11.06.3./autres préparations antiphlogistiques
62786
20.08.2013
Pour des informations complètes sur la préparation, consultez l’information professionelle.
593
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Nachrichten / Médicaments
TM
Zulassung eines Arzneimittels mit neuem Wirkstoff: Zinforo , Pulver zur Herstellung
eines Konzentrates für eine Infusionslösung (Ceftarolinum fosamilum)
Name Arzneimittel:
Name des Wirkstoffs / der Wirkstoffe:
Dosisstärke und galenische Form:
Anwendungsgebiet / Indikation:
ATC Code:
IT-Nummer / Bezeichnung:
Zulassungsnummer/n:
Zulassungsdatum:
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
TM
Zinforo , Pulver zur Herstellung eines Konzentrates
für eine Infusionslösung
Ceftarolinum fosamilum
600mg, Pulver
Zinforo ist indiziert zur Behandlung von erwachsenen
Patienten (≥ 18 Jahre alt) mit den folgenden Infektionen, die nachweislich durch ausgewiesene empfindliche Bakterien verursacht wurden bzw. für die der
starke Verdacht auf Verursachung durch diese Bakterien besteht (siehe „Eigenschaften/Wirkungen“):
• Komplizierte Haut- und Weichteilinfektionen
(Complicated skin and soft tissue infections; cSSTI)
• Ambulant erworbene Pneumonie (communityacquired pneumonia; CAP)
Wenn Kultur- und Empfindlichkeitsinformationen
vorhanden sind, sollen diese bei der Modifizierung der
initialen empirischen Therapie berücksichtigt werden.
Offizielle Empfehlungen zum angemessenen Gebrauch von Antibiotika sollen beachtet werden, insbesondere Anwendungsempfehlungen zur Verhinderung der Zunahme der Antibiotikaresistenz. Daher
wird empfohlen, dass die Indikationsstellung und der
Therapiebeginn mit Zinforo im Spital unter Anleitung
eines Spezialisten erfolgen.
Es liegen keine Erfahrungen vor bei der Behandlung
von diabetischen und arteriellen Fussulzera, Verbrennungen sowie bei Pneumonien, die durch MRSA verursacht worden sind.
J01DI02
08.01.3./Cephalosporine
62672
29.08.2013
Für vollständige Informationen zum Präparat ist die
Fachinformation zu konsultieren.
594
Arzneimittel Nachrichten / Médicaments
Autorisation d’un médicament contenant un nouveau principe actif:
TM
Zinforo , Poudre pour solution à diluer pour perfusion (Ceftarolinum fosamilum)
Préparation:
Principe(s) actif(s):
Dosage et forme galénique:
Possibilités d’emploi / Indication:
Code ATC:
No IT / désignation:
No d’autorisation:
Date d’autorisation:
TM
Zinforo , Poudre pour solution à diluer pour perfusion
Ceftarolinum fosamilum
600mg, poudre
Zinforo ist indiziert zur Behandlung von erwachsenen Patienten (≥ 18 Jahre alt) mit den folgenden Infektionen, die
nachweislich durch ausgewiesene empfindliche Bakterien
verursacht wurden bzw. für die der starke Verdacht auf
Verursachung durch diese Bakterien besteht (siehe „Eigenschaften/Wirkungen“):
• Komplizierte Haut- und Weichteilinfektionen
(Complicated skin and soft tissue infections; cSSTI)
• Ambulant erworbene Pneumonie (communityacquired pneumonia; CAP)
Wenn Kultur- und Empfindlichkeitsinformationen vorhanden sind, sollen diese bei der Modifizierung der initialen
empirischen Therapie berücksichtigt werden. Offizielle Empfehlungen zum angemessenen Gebrauch von Antibiotika
sollen beachtet werden, insbesondere Anwendungsempfehlungen zur Verhinderung der Zunahme der Antibiotikaresistenz. Daher wird empfohlen, dass die Indikationsstellung
und der Therapiebeginn mit Zinforo im Spital unter Anleitung eines Spezialisten erfolgen.
Es liegen keine Erfahrungen vor bei der Behandlung von
diabetischen und arteriellen Fussulzera, Verbrennungen sowie bei Pneumonien, die durch MRSA verursacht worden
sind.
L’indication doit figurer ici dans la langue de correspondance échangée entre le titulaire de l’autorisation et Swissmedic. Concernant la formulation de l’indication en français,
il convient de se référer à www.swissmedicinfo.ch.
J01DI02
08.01.3./Céphalospirines
62672
29.08.2013
Pour des informations complètes sur la préparation, consultez l’information professionelle.
595
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Nachrichten / Médicaments
Zulassung eines Arzneimittels mit neuem Wirkstoff: Formivar 85%, 70% und 60%
ad us. vet., Lösung (acidum formicum)
Name Arzneimittel:
Name des Wirkstoffs / der Wirkstoffe:
Dosisstärke und galenische Form:
Anwendungsgebiet / Indikation:
ATC Code:
IT-Nummer / Bezeichnung:
Zulassungsnummer/n:
Zulassungsdatum:
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Formivar 85% ad us. vet., Lösung
Formivar 70% ad us. vet., Lösung
Formivar 60% ad us. vet., Lösung
acidum formicum
Lösung, 85%, 70% und 60%
Varroose der Honigbiene (Apis mellifera)
Zum Verdunsten über dem Brutraum mit Hilfe eines
geeigneten Applikators. Zur korrekten Handhabung
die Gebrauchsanleitung des verwendeten Applikators
konsultieren. Die Behandlung erfolgt zweimal im Jahr,
einmal direkt nach der Honigernte und das zweite
Mal nach einer Phase der Auffütterung vor der Brutpause (Juli/August bzw. September). Weitere Angaben
insbesondere auch Dosierung und einzuhaltende Umgebungstemperatur sind der aktuellen Ausgabe des
„Leitfadens Bienengesundheit“ des Zentrums für Bienenforschung zu entnehmen: www.apis.admin.ch
QP53AG01
-62888
28.08.2013
Für vollständige Informationen zum Präparat ist die
Arzneimittelinformation zu konsultieren.
www.tierarzneimittel.ch
596
Arzneimittel Nachrichten / Médicaments
Autorisation d’un médicament contenant un nouveau principe actif:
Formivar 85%, 70% et 60% ad us. vet., solution (acidum formicum)
Préparation:
Principe(s) actif(s):
Dosage et forme galénique:
Possibilités d’emploi / Indication:
Code ATC:
No IT / désignation:
No d’autorisation:
Date d’autorisation:
Formivar 85% ad us. vet., solution
Formivar 70% ad us. vet., solution
Formivar 60% ad us. vet., solution
acidum formicum
Solution, 85%, 70% et 60%
Varroase de l’abeille domestique (Apis mellifera)
Pour évaporation à l’aide d’un applicateur posé au-dessus
du nid à couvain. Pour une application correcte, consulter
également le mode d’emploi de l’appareil utilisé pour
l’application. Le traitement est appliqué deux fois par an, la
première fois directement après la récolte du miel, la deuxième fois après une phase de nourrissage avant la suspension de la ponte (juillet/août ou septembre). Pour plus
d’informations, en particulier concernant le dosage et la
température ambiante à respecter, se référer à l’édition actuelle du « Guide de la santé de l’abeille » édite le centre de
recherches apicoles: www.apis.admin.ch
QP53AG01
-62888
28.08.2013
Pour des informations complètes sur la préparation, consultez l’information sur le médicament.
www.tierarzneimittel.ch
597
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Regulatory News / Réglementation
Revision der Arzneimittelzulassungsverordnung (AMZV) per 1. Januar 2013:
Besonderheiten bei Komplementär- und Phytoarzneimitteln
Mit Datum vom 7. September 2012 wurde die
Verordnung des Schweizerischen Heilmittelinstituts über die Anforderungen an die Zulassung
von Arzneimitteln (Arzneimittel-Zulassungsverordnung, AMZV, SR 812.212.24) revidiert. Die
Änderungen wurden per 1. Januar 2013 in Kraft
gesetzt..
Mittlerweile wurden verschiedene Fragen zur
Umsetzung der AMZV präzisiert. Sie gelten für
alle Arzneimittel. Ein Frage- und Antwortkatalog (FAQ) ist auf der Swissmedic-Internetseite
publiziert:
www.swissmedic.ch/amzv-faq
Bei nicht neu geregelten Punkten in der AMZV
bleibt die bisherige Praxis bestehen. Dies betrifft
auch die Angabe von nichtpflichtigen Angaben
wie Kontrollziffern auf der Sekundärverpakkung. Grundsätzlich werden solche Zusatzangaben nicht bemängelt, sofern sie nicht zur Verwechslung mit Pflichtangaben Anlass geben.
In einigen Punkten sieht die Verordnung für
Komplementär- und Phytoarzneimittel Ausnahmen vor. Diese sollen mit der vorliegenden Publikation präzisiert/erläutert werden.
1. Aufführung der Wirkstoffe unterhalb der
Präparatebezeichnung
Anhang 1 Ziff. 1 Absatz 4 AMZV sieht vor, dass
auf der äusseren Packung von Humanarzneimitteln neu die Namen der Wirkstoffe direkt unter
dem Handelsnamen anzubringen sind.
Für Komplementär- und Phytoarzneimittel, die
der Definition von Artikel 4 der Komplementärund Phytoarzneimittelverordnung (KPAV, SR
812.212.24) entsprechen, gilt folgende Ausnahmeregelung:
• Für Präparate mit Indikation gilt der Grundsatz der Freiwilligkeit zur Aufführung des
Wirkstoffes. Übliche pharmazeutische Abkürzungen der Wirkstoffe sind möglich und
werden im Rahmen des Gesuches um Änderung Packmaterialien (ohne wissenschaftliche
Begutachtung) geprüft. Bei pflanzlichen Arzneimitteln muss die Deklaration der Wirkstoffe gemäss Merkblatt Extraktdeklaration
pflanzlicher Arzneimittel erfolgen. Bei homöopathischen und anthroposophischen
Arzneimitteln gilt weiterhin die gängige Deklarationsart zur Aufführung der Wirkstoffe
auf den Packmaterialien.
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
598
• Es gilt zudem der Grundsatz der Vollständigkeit: Entweder sind alle im Präparat enthaltenen Wirkstoffe aufzuführen oder kein
Wirkstoff.
• Bei allen Komplementär- und Phytoarzneimitteln ist für die allfällige Angabe der Wirkstoffe die gleiche Sprache wie bei der Angabe der Zusammensetzung auf der äusseren
Packung (vorzugsweise Latein) zu wählen.
2. Beschriftung des Primärpackmittels bei Parenteralia
Anhang 1 Ziffer 2bis AMZV legt fest, welche
Angaben auf dem Primärpackmittel von Parenteralia angebracht werden müssen.
Für homöopathische und anthroposophische
Arzneimittel gilt folgende Ausnahmeregelung:
• Die Angaben gemäss Anhang 1 Ziffer 2bis
Absatz 2 AMZV müssen nicht aufgeführt
werden.
Zur Möglichkeit des Direktdrucks auf den Primärbehälter gilt die Präzisierung im erwähnten
Frage- und Antwortkatalog: Wenn die Lesbarkeit durch die Art des Aufdrucks (z.B. mit weissem Hintergrund) gleich gut ist, wie dies beim
Aufbringen einer Etikette der Fall ist, wird das
Institut es per Analogie akzeptieren.
Regulatory News / Réglementation
Révision de l'ordonnance sur les exigences relatives aux médicaments (OEMéd) le
premier janvier 2013: aspects particuliers relatifs aux médicaments complémentaires
et aux phytomédicaments
L'ordonnance de l'Institut suisse des produits
thérapeutiques sur les exigences relatives à
l'autorisation de mise sur le marché des médicaments (ordonnance sur les exigences relatives
aux médicaments, OEMéd, RS 812.212.22) a été
révisée le 7 septembre 2012. Les modifications
correspondantes sont entrées en vigueur le
premier janvier 2013.
Dans l'intervalle, différents points relatifs à
l'application de l'OEMéd pour l’ensemble des
médicaments ont été précisés. Un document
Questions/réponses (FAQ) a ainsi été publié sur
le site Internet de Swissmedic:
www.swissmedic.ch/oemed-faq
Pour tous les points qui ne sont pas abordés
dans la nouvelle version de l'OEMéd, la pratique
reste inchangée, y compris pour les données
facultatives telles que les chiffres de contrôle
indiqués sur l'emballage secondaire. À moins de
présenter un risque de confusion avec des mentions obligatoires, ces données supplémentaires
ne font en principe pas l'objet de contestations.
Toutefois, l'ordonnance prévoit, pour les médicaments complémentaires et les phytomédicaments, certaines exceptions que la présente
publication a pour but de préciser/d'expliciter.
1. Mention des principes actifs sous la dénomination de la préparation
Conformément au chiffre I, alinéa 4 de l'annexe
1 à l'OEMéd, les noms des principes actifs doivent désormais figurer directement sous le nom
commercial sur l'emballage extérieur des médicaments à usage humain. Pour les médicaments
complémentaires et les phytomédicaments qui
correspondent à la définition de l'article 4 de
l'ordonnance sur les médicaments complémentaires et les phytomédicaments (OAMédcophy,
RS 812.212.24), l'exception suivante s'applique:
• Pour les préparations assorties d'une indication, le principe de la mention facultative des
principes actifs prévaut. Les abréviations
pharmaceutiques habituelles des principes
actifs peuvent être utilisées et seront vérifiées dans le cadre de la demande de modification du matériel d'emballage (sans expertise scientifique). Pour les phytomédicaments, la déclaration des principes actifs doit
respecter les instructions énoncées dans
l'aide-mémoire «Phytomédicaments: déclaration des extraits». Pour les médicaments homéopathiques et anthroposophiques, les
modalités usuelles de déclaration des principes actifs sur le matériel d'emballage restent d'application.
• Il y a lieu de respecter le principe de l'exhaustivité : soit tous les principes actifs que renferme la préparation sont mentionnés, soit
aucun.
• Si les principes actifs que renferme un médicament complémentaire ou un phytomédicament figurent sur l'emballage extérieur, ils
doivent être dans la même langue que celle
dans laquelle est rédigée la composition
mentionnée sur cet emballage (en latin de
préférence).
2. Étiquetage des emballages primaires de préparations parentérales
Le chiffre 2bis de l'annexe 1 à l'OEMéd précise
les données qui doivent figurer sur l'emballage
primaire des préparations parentérales.
Pour les médicaments homéopathiques et anthroposophiques, l'exception suivante est d'application:
• les données énoncées au chiffre 2bis, alinéa 2
de l'annexe 1 à l'OEMéd ne doivent pas être
mentionnées.
Quant à la possibilité d'imprimer directement
les informations sur le récipient primaire, le
document Questions/réponses susmentionné
apporte une précision: si, compte tenu du type
d'impression (sur fond blanc par exemple), la
lisibilité est aussi bonne que si l'on avait apposé
une étiquette, l'institut marquera son accord
paranalogie.
599
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Regulatory News / Réglementation
Einreichung von Unterlagen zu Modul 1
Swissmedic hat festgestellt, dass Unterlagen zu Modul 1 häufig gebunden in Schnellheftern/Ordnern oder (Klar-)Sichtmappen eingereicht werden. Um Ihnen und uns zusätzlichen Aufwand zu ersparen, bitten wir Sie, die Unterlagen zu Modul 1 lediglich mit Bostitch zu heften und
gebündelt, ggf. mit einem Gummiband zusammengehalten, einzureichen.
Envoi de cocuments pour le module 1
Swissmedic a constaté que les documents relatifs au module 1 sont souvent envoyés reliés et dans
des chemises à lamelle/classeurs ou dans des chemises translucides/transparentes. Afin d’éviter, pour
vous comme pour nous, une charge de travail supplémentaire, nous vous invitons à nous faire parvenir les documents qui concernent le module 1 simplement agrafés et sous forme de liasse, tenue
le cas échéant au moyen d’un élastique.
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
600
Regulatory News / Réglementation
Hinweis auf den Produkterückruf bestimmter Chargen der Reservoire MMT-326A und
MMT-332A der Firma Medtronic
Swissmedic wurde durch die Firma Medtronic von einem Produkterückruf der Medtronic Reservoire
MMT-326A und MMT-332A, welche mit den MiniMed Paradigm Insulinpumpen verwendet werden,
informiert.
Der Rückruf wird durchgeführt, da die betroffenen Reservoir-Chargen gegebenenfalls eine Undichtigkeit aufweisen können. Dies kann dazu führen, dass weniger Insulin als beabsichtigt abgegeben
wird und im Falle eines Verschlusses des Infusionssets der Alarm „keine Abgabe“ nicht ausgelöst
wird.
Swissmedic macht auf den Rückruf aufmerksam und bittet, allfällige Vorkommnisse an Swissmedic
zu melden. Da es möglich ist, dass nicht alle Patienten durch die Firma Medtronic direkt erreicht
wurden, bitten wir informierte Ärzte und Apotheker, diesen Rückruf an Ihre Patienten weiterzuleiten und sicherzustellen, dass keine betroffenen Produkte mehr angewendet werden.
Weitere Informationen zu dem Rückruf und eine Übersicht der betroffenen Chargen finden Sie in
einer Mitteilung der Firma Medtronic auf www.swissmedic.ch (geben Sie folgenden Begriff in die
Suchmaske ein: minimed).
Kontakt
Swissmedic, Abteilung Medizinprodukte
Hallerstrasse 7
Postfach
CH-3000 Bern 9
Tel. 031 323 22 51 / Fax 031 322 76 46
E-Mail: [email protected]
Weitere Informationen über Medizinprodukte finden Sie im Internet auf www.swissmedic.ch/md
601
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Medizinprodukte / Dispositifs médicaux
Signalisation du retrait des certains lots de réservoirs MMT-326A et MMT-332A par la
firme Medtronic
Swissmedic a été informé par la firme Medtronic d’un retrait du marché des certains lots de réservoirs Medtronic MMT-326A et MMT-332A utilisés avec les pompes à insuline Paradigm MiniMed.
Ce retrait est motivé par le risque accru de fuite sur les unités de ces lots. Cette fuite du réservoir
peut avoir pour conséquence la délivrance d’un volume plus faible d’insuline que prévu. Dans le cas
d’une occlusion du cathéter de perfusion, la pompe ne déclenche pas l’alarme «pas de délivrance».
Swissmedic tient à signaler ce retrait et vous prie d’annoncer les incidents à l’adresse mentionnée cidessous. Il est possible que tous les patients concernés n’ont pas pu être atteints directement par la
firme Medtronic. Nous prions donc les médecins et pharmaciens contactés par Medtronic au sujet de
lots défectueux de bien vouloir transmettre les informations concernant ce retrait a leurs patients et
ainsi contribuer à assurer que ces produits ne soient plus utilisés.
Vous trouverez d’autres informations quant au retrait et à la démarche à suivre dans une communication de la firme Medtronic sur www.swissmedic.ch (veuillez introduire le terme à rechercher suivant: minimed).
Contact
Swissmedic, Division Dispositifs Médicaux
Hallerstrasse 7
Case postale
CH-3000 Berne 9
Tél. 031 323 22 51 / Fax 031 322 76 46
Courriel: [email protected]
D’autres informations sur les dispositifs médicaux sont publiées sur Internet à l’adresse
www.swissmedic.ch/md
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
602
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
Neuzulassung / Nouvelle autorisation (24.6.13-31.8.13)*
Die Gültigkeit der hier publizierten Zulassungen steht unter dem Vorbehalt, dass kein Rechtsmittel
gegen die betreffende Verfügung ergriffen wird bzw. wurde.
Les autorisations publiées ici sont valides pour autant que les décisions correspondantes n’aient pas
fait ou ne fassent pas l’objet d’un recours.
Humanarzneimittel / Produits à usage humain
01 Agaricus comp./Phosphorus Ampullen (s.c.)
Weleda AG, Dychweg 14, 4144 Arlesheim
Zul.-Nr.: 59888
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.02.0.
31.07.2013
agaricus muscarius D8, argentum metallicum praeparatum D6, dryopteris filicis maris spora D3, calcium carbonicum hahnemanni D7, phosphorus D6 ana partes 200 mg, lactosum monohydricum, natrii chloridum, aqua ad iniectabilia, ad solutionem pro 1 ml, corresp. ethanolum
0.3 % V/V.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
30.07.2018
01 Anagallis/Malachit comp. Ampullen (s.c.)
Weleda AG, Dychweg 14, 4144 Arlesheim
Zul.-Nr.: 59879
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.02.0.
27.08.2013
anagallis arvensis Rh D3, matricariae flos recens Rh D3, malachitum
D6, kalium aceticum comp. D6 ana partes 250 mg, lactosum monohydricum, natrii chloridum, aqua ad iniectabilia, ad solutionem pro 1 ml.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
26.08.2018
01 Antimonit/Belladonna comp. Trituratio
Weleda AG, Dychweg 14, 4144 Arlesheim
Zul.-Nr.: 59878
Abgabekategorie: C
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.02.0.
23.08.2013
antimonit D3 333 mg, atropa belladonna D3 167 mg, bismuthi subnitras ponderosus D5 333 mg, chamomilla recutita D3 167 mg, excipiens
ad pulverem pro 1 g.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
22.08.2018
* Infolge der Systemänderung der Swissmedic-Fachdatenbank für Arzneimittel umfasst diese Ausgabe Informationen vom
24. Juni bis 31. August 2013.
*En raison de l’adaptation de la base de données spécialisée de Swissmedic sur les médicaments, la présente édition
regroupe les informations portant sur la période du 24 juin au 31 août 2013.
603
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Apis mellifica D3, Ampullen (s.c.)
Weleda AG, Dychweg 14, 4144 Arlesheim
Zul.-Nr.: 59699
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.02.0.
12.08.2013
apis mellifica D3 1 ml, natrii chloridum, aqua ad iniectabilia, ad solutionem pro 1 ml, corresp. ethanolum 0.62 % V/V.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
Zulassung gilt auch für alle höheren Folgepotenzen.
11.08.2018
01 Aprokam 50mg, Pulver zur Herstellung einer Injektionslösung
THEA Pharma S.A., Webergasse 45, 8200 Schaffhausen
Zul.-Nr.: 63029
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 11.07.1.
23.07.2013
Praeparatio sicca:
cefuroximum 50 mg ut cefuroximum natricum pro vitro.
Antibiotische Prophylaxe der postoperativen Endophthalmitis nach
Kataraktoperation
001
1 Durchstechflasche(n)
A
002
10 Durchstechflasche(n)
A
Zulassung gemäss Artikel 13 HMG (SR 812.21)
22.07.2018
01 Arnica Planta tota D4 / Cepa D4 / Symphytum D4 aa, Dilutio
Weleda AG, Dychweg 14, 4144 Arlesheim
Zul.-Nr.: 59825
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.02.0.
24.07.2013
arnica montana ex planta tota D4 333 mg, allium cepa D4 333 mg,
symphytum officinale e radice ethanol. decoctum D4 333 mg, ethanolum q.s. ad solutionem pro 1 g, corresp. ethanolum 19 % V/V.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
23.07.2018
01 Arnica/Formica comp., Ampullen (s.c.)
Weleda AG, Dychweg 14, 4144 Arlesheim
Zul.-Nr.: 59962
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 20.02.0.
12.08.2013
arnica montana ex planta tota Rh D20, betula pendula ex cortice decoctum D2, formica rufa D6 ana partes 333 mg, glycerolum (85 per
centum), aqua ad iniectabilia, ad solutionem pro 1 ml.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
11.08.2018
604
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Astragalus exscapus D3, Ampullen (s.c.)
Weleda AG, Dychweg 14, 4144 Arlesheim
Zul.-Nr.: 59936
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.02.0.
31.07.2013
astragalus exscapus (flos et folium recens, semen siccatum) D3 1 ml, ad
solutionem pro 1 ml, corresp. ethanolum 0.7 % V/V.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
Zulassung gilt auch für alle höheren Folgepotenzen.
30.07.2018
01 Bonames Filmtabletten
Pro Farma AG, Lindenstrasse 12, 6340 Baar
Zul.-Nr.: 62629
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 07.99.0.
18.07.2013
acidum ibandronicum 150 mg ut natrii ibandronas hydricus, excipiens
pro compresso obducto.
Osteoporose bei postmentopausalen Frauen zur Risikoreduktion von
vertebralen Frakturen
001
1 Tablette(n)
B
002
3 Tablette(n)
B
(Keine)
17.07.2018
01 Bryonia 5%, Salbe
Weleda AG, Dychweg 14, 4144 Arlesheim
Zul.-Nr.: 59735
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.02.0.
06.08.2013
bryonia TM 100 mg, adeps lanae, alcoholes adipis lanae, excipiens ad
unguentum pro 1 g.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
Zulassung gilt auch für alle tieferen Konzentrationen.
05.08.2018
01 Bryonia/Formica comp., Ampullen (s.c.)
Weleda AG, Dychweg 14, 4144 Arlesheim
Zul.-Nr.: 59949
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.02.0.
23.08.2013
bryonia D4, formica rufa D3, rhus toxicodendron D4 ana partes 333
mg, glycerolum (85 per centum), natrii chloridum, aqua ad iniectabilia, ad solutionem pro 1 ml.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
22.08.2018
605
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Bryophyllum Argento cultum 1%, Dilutio
Weleda AG, Dychweg 14, 4144 Arlesheim
Zul.-Nr.: 59954
Abgabekategorie: C
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.02.0.
06.08.2013
bryophyllum argento cultum Rh TM 10 mg, excipiens ad solutionem
pro 1 g, corresp. ethanolum 18 % V/V.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
Zulassung gilt auch für alle tieferen Konzentrationen.
05.08.2018
01 Bryophyllum Argento cultum Rh D2, Ampullen (s.c.)
Weleda AG, Dychweg 14, 4144 Arlesheim
Zul.-Nr.: 59837
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.02.0.
27.08.2013
bryophyllum argento cultum Rh D2, natrii chloridum, aqua ad iniectabilia, ad solutionem pro 1 ml.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
Zulassung gilt auch für alle höheren Folgepotenzen.
26.08.2018
01 Bryophyllum Argento cultum Rh D3, Dilutio aquosa
Weleda AG, Dychweg 14, 4144 Arlesheim
Zul.-Nr.: 59836
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
Anwendung
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 20.02.0.
30.07.2013
bryophyllum argento cultum Rh D3 1 g, ad solutionem.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
Zulassung gilt auch für alle höheren Folgepotenzen.
29.07.2018
01 Bryophyllum D5/Conchae D7 aa, Ampullen (s.c.)
Weleda AG, Dychweg 14, 4144 Arlesheim
Zul.-Nr.: 59815
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 20.02.0.
06.08.2013
bryophyllum Rh D5 500 mg, calcium carbonicum hahnemanni D7
500 mg, natrii chloridum, aqua ad iniectabilia, lactosum monohydricum, pro vitro.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
05.08.2018
606
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Cantharis comp., Globuli velati
Wala Schweiz GmbH, Bärenplatz 2, 3011 Bern
Zul.-Nr.: 63212
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.02.0.
06.08.2013
achillea millefolium ferm 33d D2 0.01 g, lytta vesicatoria GI D5 0.01 g,
equiseti herba ferm 35b D2 0.01 g, vesica urinaria bovis GI D7 0.01 g
(Rind: Blase), saccharum, ad globulos, pro 1 g.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
05.08.2018
01 Capecitabin Helvepharm 150 mg, Filmtabletten
02 Capecitabin Helvepharm 500 mg, Filmtabletten
Helvepharm AG, Walzmühlestrasse 60, 8500 Frauenfeld
Zul.-Nr.: 62835
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
02
Anwendung
Packung/en
01
02
Bemerkung
Gültig bis
Index: 07.16.1.
18.07.2013
capecitabinum 150 mg, excipiens pro compresso obducto.
capecitabinum 500 mg, excipiens pro compresso obducto.
Zytostatikum
001
60 Tablette(n)
002
120 Tablette(n)
A
A
17.07.2018
01 Chamomilla Cupro culta, Radix Rh D2, Ampullen
Weleda AG, Dychweg 14, 4144 Arlesheim
Zul.-Nr.: 59919
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
Anwendung
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 20.02.0.
06.08.2013
chamomilla recutita cupro culta Rh D2 1 ml pro vitro.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
Zulassung gilt auch für alle höheren Folgepotenzen.
05.08.2018
01 Chelidonium Rh D4, Augentropfen
Weleda AG, Dychweg 14, 4144 Arlesheim
Zul.-Nr.: 59848
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.02.0.
06.08.2013
chelidonii majoris radix recens Rh D4, excipiens ad solutionem pro
1 ml.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
Zulassung gilt auch für alle höheren Folgepotenzen.
05.08.2018
607
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Corpus vitreum/Hornerz (Argentum chloratum nat.) comp., Collyria
Wala Schweiz GmbH, Bärenplatz 2, 3011 Bern
Zul.-Nr.: 60350
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.02.0.
12.08.2013
corpus vitreum bovis Gl D7 0.1 g (Rind:), lens cristallina bovis Gl D11
0.1 g (Rind:), rosae aetheroleum D7 0.1 g, chlorargyrit D5 0.1 g, viscum
album (mali) e planta tota ferm D5 0.1 g, ad solutionem pro 1 ml.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
11.08.2018
01 Desloratatin Spirig HC 5mg, Filmtabletten
Spirig HealthCare AG, Froschackerstrasse 6, 4622 Egerkingen
Zul.-Nr.: 63030
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
01
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 07.13.1.
31.07.2013
desloratadinum 5 mg, color.: E 132, excipiens pro compresso obducto.
Antihistaminika - H1 Antagonist
001
10 Tablette(n)
B
002
30 Tablette(n)
B
003
50 Tablette(n)
B
(Keine)
30.07.2018
01 Dicloren 25 mg, Filmtabletten
Amavita Health Care AG, Industriestrasse 2, 4704 Niederbipp
Zul.-Nr.: 63020
Abgabekategorie: C
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
Gültig bis
01
01
Index: 07.10.1.
09.08.2013
diclofenacum kalicum 25 mg, excipiens pro compresso obducto.
Analgetikum
001
10 Tablette(n)
(Keine)
08.08.2018
C
01 Disci comp. cum Pulsatilla, Solutio ad injectionem
Wala Schweiz GmbH, Bärenplatz 2, 3011 Bern
Zul.-Nr.: 60276
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 20.02.0.
06.08.2013
disci intervertebrales bovis (cervicales, lumbales, thoracici) GI D5 0.1 g
(Rind: Wirbelsäule), equiseti herba ferm D3 0.1 g, formica rufa et
formica polyctena GI D6 0.1 g, phyllostachys viridiglaucescens e nodo
ferm D5 0.1 g, pulsatilla vulgaris e floribus ferm D3 0.1 g, stannum
metallicum D5 0.1 g, viscum album (mali) e planta tota ferm D2 0.1 g,
vivianit D5 0.1 g, lactosum monohydricum, natrii chloridum, natrii
hydrogenocarbonas, aqua ad iniectabilia, q.s. ad solutionem pro 1 ml.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
05.08.2018
608
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Discus intervertebralis suis compositum, Injektionslösung
Ebi-Pharm AG, Lindachstrasse 8c, 3038 Kirchlindach
Zul.-Nr.: 59014
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.01.0.
16.08.2013
acidum alpha-lipoicum D8 22 mg, acidum ascorbicum D6 22 mg,
acidum picrinicum D6 22 mg, acidum silicicum D6 22 mg, aesculus
hippocastanum D6 22 mg, ammonii chloridum D8 22 mg, argentum
metallicum D10 22 mg, berberis vulgaris D4 22 mg, calcii phosphas
D10 22 mg, cartilago suis D8 22 mg, cimicifuga racemosa D4 22 mg,
cinchona pubescens D4 22 mg, citrullus colocynthis D4 22 mg,
coenzym A D10 22 mg, cuprum aceticum D6 22 mg, discus intervertebralis suis D8 22 mg, embryo suis D10 22 mg, funiculus umbilicalis
D10 22 mg, glandula suprarenalis D10 22 mg, gnaphalium polycephalum D3 22 mg, kalii carbonas D6 22 mg, ledum palustre D4 22 mg,
medorrhinum D18 22 mg, medulla ossium rubra suis D10 22 mg, hydrargyri(II) oxidum rubrum D10 22 mg, nadidum D6 22 mg, natrium
diethyloxalaceticum D6 22 mg, riboflavini natrii phosphas D6 22 mg,
nicotinamidum D6 22 mg, pulsatilla pratensis D6 22 mg, pyridoxini
hydrochloridum D6 22 mg, ranunculus bulbosus D4 22 mg, secale
cornutum D6 22 mg, sepia officinalis D10 22 mg, sulfur D28 22 mg,
thiamini hydrochloridum D6 22 mg, zincum metallicum D10 22 mg,
natrii chloridum, aqua ad iniectabilia, ad solutionem pro 2.2 ml.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
15.08.2018
01 Echinacea angustifolia Rh D3, Augentropfen
Weleda AG, Dychweg 14, 4144 Arlesheim
Zul.-Nr.: 59606
Abgabekategorie: C
Zusammensetzung
Anwendung
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 20.02.0.
31.07.2013
echinacea angustifolia Rh D3 1 ml, excipiens ad solutionem.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
Zulassung gilt auch für alle höheren Folgepotenzen.
30.07.2018
01 Echinacea comp., Collyria
Wala Schweiz GmbH, Bärenplatz 2, 3011 Bern
Zul.-Nr.: 60330
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.02.0.
30.07.2013
echinacea pallida e planta tota ferm D2 0.1 g, rosae aetheroleum D7
0.1 g, excipiens ad solutionem pro 1 ml.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
29.07.2018
609
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 EpiDex, Transplantatprodukt
Euroderm AG, 5405 Baden
Zul.-Nr.: 58692
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
Gültig bis
01
Index: 10.06.0.
03.07.2013
keratinocytes (extrahiert aus der äusseren Haarwurzelscheide),
proliferative Zellen, residui: amphotericinum B, benzylpenicillinum,
hydrocortisonum, insulinum humanum ADNr, streptomycinum, liothyroninum, serum humanum, excipiens pro praeparatione.
Hartnäckige venöse oder arteriovenöse Beinulcera
001
6 Scheibe(n)/disque(s)
A
02.07.2018
01 Equisetum arvense Silicea cultum Rh D2, Ampullen
Weleda AG, Dychweg 14, 4144 Arlesheim
Zul.-Nr.: 59594
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
Anwendung
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 20.02.0.
27.08.2013
equisetum arvense silicea cultum Rh D2 1 ml, pro vitro 1 ml.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
Zulassung gilt auch für alle höheren Folgepotenzen.
26.08.2018
01 Extavia, Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung
Novartis Pharma Schweiz AG, 6343 Risch
Zul.-Nr.: 62521
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 01.99.0.
27.06.2013
Praeparatio cryodesiccata:
interferonum beta-1b ADNr 0.3 mg corresp. 9.6 Mio U.I., albuminum
humanum, mannitolum pro vitro.
Solutio reconstituta:
interferonum beta-1b ADNr 0.25 mg corresp. 8 Mio U.I., albuminum
humanum, mannitolum, aqua ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro
1 ml.
Solvens:
natrii chloridum, aqua ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 1.2 ml.
Behandlung von multipler Sklerose
Nur für den Vertrieb im Ausland bestimmt
26.06.2018
01 Ferrum-Quarz D1, Trituratio
Weleda AG, Dychweg 14, 4144 Arlesheim
Zul.-Nr.: 59629
Abgabekategorie: C
Zusammensetzung
Anwendung
Bemerkung
01
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 20.02.0.
12.08.2013
ferrum-quarz D1 1 g, ad pulverem pro 1 g.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
Zulassung gilt auch für alle höheren Folgepotenzen.
11.08.2018
610
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Flexyess, Filmtabletten
Bayer (Schweiz) AG, Grubenstrasse 6, 8045 Zürich
Zul.-Nr.: 62316
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 09.02.1.
26.07.2013
drospirenonum 3 mg, ethinylestradiolum 20 µg ut ethinylestradiolum
betadexum clathratum, excipiens pro compresso obducto.
Orale Kontrazeption bei Frauen ab 18 Jahren
001
1 x 30 Tablette(n) 1 x 30 Filmtabletten mit Tablettenspender
B
002
1 x 30 Tablette(n) Nachfüllbox 30
B
003
3 x 30 Tablette(n) Nachfüllbox 90
B
004
4 x 30 Tablette(n) Nachfüllbox 120
B
Keine.
25.07.2018
01 Fluorit 10%, Salbe
Weleda AG, Dychweg 14, 4144 Arlesheim
Zul.-Nr.: 59635
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.02.0.
12.08.2013
fluoritum 100 mg, adeps lanae, alcoholes adipis lanae, excipiens ad
unguentum pro 1 g.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
Zulassung gilt auch für alle tieferen Konzentrationen.
11.08.2018
01 Hepar-Magnesium D10, Ampullen (i.v.)
Weleda AG, Dychweg 14, 4144 Arlesheim
Zul.-Nr.: 60027
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
Anwendung
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 20.02.0.
16.08.2013
hepar-magnesium D10 pro vitro 1 ml.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
Zulassung gilt auch für alle höheren Folgepotenzen.
15.08.2018
01 Influenzinum (Influenzinum-Nosode) C6, Granules/Globules
Boiron SA, Route de la Galaise 32, 1228 Plan-les-Ouates
N° d'AMM: 59682
Catégorie de remise: C
Composition
Indication
Remarque
01
Valable jusqu'au
Index: 20.01.0.
16.08.2013
influenzinum C6, ad globulos.
sans indication
Autorisation avec dossier restreint sans indication selon l'art. 17, al. 1
OAMédcophy (RS 812.212.24). Les conditionnements sont de la responsabilité de l'entreprise.
L'autorisation est également valide pour toutes les dilutions supérieures subséquentes.
15.08.2018
611
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Latuda 40 mg, Filmtabletten
02 Latuda 80 mg, Filmtabletten
03 Latuda 120 mg, Filmtabletten
Takeda Pharma AG, 8807 Freienbach
Zul.-Nr.: 62785
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
02
03
Anwendung
Packung/en
01
02
03
Bemerkung
Gültig bis
Index: 01.05.0.
12.08.2013
lurasidonum hydrochloridum 40 mg corresp. lurasidonum 37.24 mg,
excipiens pro compresso obducto.
lurasidonum hydrochloridum 80 mg corresp. lurasidonum 74.49 mg,
color.: E 132, excipiens pro compresso obducto.
lurasidonum hydrochloridum 120 mg corresp. lurasidonum 111.73 mg,
excipiens pro compresso obducto.
Neuroleptikum
001
28 Tablette(n)
B
002
56 Tablette(n)
B
003
28 Tablette(n)
B
004
56 Tablette(n)
B
005
28 Tablette(n)
B
006
56 Tablette(n)
B
NAS (New Active Substance): lurasidonum
11.08.2018
01 Lens cristallina/Viscum comp. cum Stanno, Collyria
Wala Schweiz GmbH, Bärenplatz 2, 3011 Bern
Zul.-Nr.: 62651
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.02.0.
30.07.2013
equiseti herba D14 0.1 g, formica rufa et formica polyctena GI D6
0.1 g, lens cristallina bovis GI D7 0.1 g (Rind:), phyllostachys viridiglaucescens e nodo ferm D5 0.1 g, stannum metallicum D9 0.1 g, viscum
album (mali) e planta tota ferm D5 0.1 g, natrii chloridum, natrii hydrogenocarbonas, aqua ad iniectabilia, excipiens ad solutionem pro
1 ml.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
29.07.2018
01 Levocetirizin Spirig HC 5 mg, Filmtabletten
Spirig HealthCare AG, Froschackerstrasse 6, 4622 Egerkingen
Zul.-Nr.: 62920
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
01
Index: 07.13.1.
levocetirizini dihydrochloridum, pro compresso obducto.
Antiallergikum, Antihistaminikum
001
10 Tablette(n)
002
30 Tablette(n)
003
50 Tablette(n)
(Keine)
30.07.2018
612
31.07.2013
B
B
B
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Levocetirizine mmpharm 5mg, Filmtabletten
mmpharm GmbH, Riedstrasse 1, 6330 Cham
Zul.-Nr.: 62678
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 07.13.1.
12.07.2013
levocetirizini dihydrochloridum 5 mg, excipiens pro compresso
obducto.
Antiallergikum
Nur für den Vertrieb im Ausland bestimmt
11.07.2018
01 Lumigan 0,3 mg/ml Unit Dose, Augentropfen
Allergan AG, 8807 Freienbach
Zul.-Nr.: 63092
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
01
Index: 11.09.0.
12.07.2013
Bemerkung
bimatoprostum 0.3 mg, excipiens ad solutionem pro 0.4 ml.
Glaukom
001
1 x 3 ml Einzeldose(n)
002
3 x 3 ml Einzeldose(n)
Zulassung gemäss Artikel 13 HMG (SR 812.21)
Gültig bis
11.07.2018
01
B
B
01 Malva comp., Oleum
Wala Schweiz GmbH, Bärenplatz 2, 3011 Bern
Zul.-Nr.: 60364
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.02.0.
16.08.2013
geranii aetheroleum 4 mg, malva arborea e floribus W 5% 125 mg,
hyperici floris recentis maceratum oleosum 125 mg, ratio: 1:4, prunus
spinosa e floribus siccatis W 5% 125 mg, sambuci flos W 5% 125 mg,
tiliae flos W 5% 125 mg, excipiens ad solutionem pro 1 g.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
15.08.2018
01 Mandragora comp., Ampullen (s.c.)
Weleda AG, Dychweg 14, 4144 Arlesheim
Zul.-Nr.: 59987
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.02.0.
28.08.2013
arnica montana ex planta tota Rh D15, betula pendula e foliis Rh D3,
equisetum arvense recens Rh D15, formica rufa D10, mandragora
ethanol. decoctum D3, meniscus genus vituli D6 (Rind: Knorpel) ana
partes 167 mg, natrii chloridum, aqua ad iniectabilia, ad solutionem
pro 1 ml.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
27.08.2018
613
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Mercurius vivus naturalis D6, Ampullen
Weleda AG, Dychweg 14, 4144 Arlesheim
Zul.-Nr.: 59614
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.02.0.
28.08.2013
mercurius vivus naturalis aquos. D6 1 ml, lactosum monohydricum,
natrii chloridum, aqua ad iniectabilia, ad solutionem pro 1 ml.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
Zulassung gilt auch für alle höheren Folgepotenzen.
27.08.2018
01 Mixtura Stanni comp., Suspension
Weleda AG, Dychweg 14, 4144 Arlesheim
Zul.-Nr.: 60043
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
Anwendung
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 20.02.0.
28.08.2013
mixtura stanni comp. 1 g, ad solutionem pro 1 g.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
27.08.2018
01 Myosotis compositum, Injektionslösung
Ebi-Pharm AG, Lindachstrasse 8c, 3038 Kirchlindach
Zul.-Nr.: 58988
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 20.01.0.
12.08.2013
aranea diadema D6 0.55 mg, calcii phosphas D12 0.55 mg, equisetum
hiemale D4 0.55 mg, ferrosi iodidum D12 1.1 mg, fumaria officinalis
D4 0.55 mg, gentiana lutea D5 0.55 mg, geranium robertianum D4
1.1 mg, juglans regia D3 0.55 mg, levothyroxinum D12 0.55 mg, myosotis arvensis D3 0.55 mg, nasturtium officinale D4 1.1 mg, natrii sulfas
anhydricus D4 0.55 mg, pinus sylvestris D4 0.55 mg, scrophularia
nodosa D3 0.55 mg, sarsaparilla D6 0.55 mg, teucrium scorodonia D3
0.55 mg, veronica officinalis D3 0.55 mg, natrii chloridum, aqua ad
iniectabilia, pro vitro.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
11.08.2018
614
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Myosotis compositum, Tropfen
Ebi-Pharm AG, Lindachstrasse 8c, 3038 Kirchlindach
Zul.-Nr.: 58989
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.01.0.
12.08.2013
aranea diadema D6 50 mg, calcii phosphas D12 50 mg, equisetum
hiemale D4 50 mg, ferrosi iodidum D12 100 mg, fumaria officinalis D4
50 mg, gentiana lutea D5 50 mg, geranium robertianum D4 100 mg,
juglans regia D3 50 mg, levothyroxinum D12 50 mg, myosotis arvensis
D3 50 mg, nasturtium officinale D4 100 mg, natrii sulfas anhydricus D4
50 mg, pinus sylvestris D4 50 mg, scrophularia nodosa D3 50 mg, sarsaparilla D6 50 mg, teucrium scorodonia D3 50 mg, veronica officinalis
D3 50 mg, ad solutionem pro 1 g, corresp. ethanolum 35 % V/V.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
11.08.2018
01 Nicotiana/Strophanthus comp., Solutio ad injectionem
Wala Schweiz GmbH, Bärenplatz 2, 3011 Bern
Zul.-Nr.: 60361
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.02.0.
16.08.2013
nicotiana tabacum ferm D9 0.1 g, plumbum mellitum D14 0.2 g,
strophanthus kombe e semine ferm D5 0.1 g, natrii chloridum, natrii
hydrogenocarbonas, aqua ad iniectabilia, ad solutionem pro 1 ml.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
15.08.2018
01 Palexia 4 mg/ml, Lösung
02 Palexia 20 mg/ml, Lösung
Grünenthal Pharma AG, Glarus Süd
Zul.-Nr.: 62841
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
02
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
Gültig bis
02
Index: 01.01.3.
25.07.2013
tapentadolum 4 mg ut tapentadoli hydrochloridum, arom.: vanillinum
et alia, conserv.: E 211, excipiens ad solutionem pro 1 ml.
tapentadolum 20 mg ut tapentadoli hydrochloridum, arom.: vanillinum et alia, excipiens ad solutionem pro 1 ml.
Analgetikum
001
100 ml
A
Untersteht dem Bundesgesetz über die Betäubungsmittel und die
psychotropen Stoffe
62841 01 Dosisstärke nur für den Vertrieb im Ausland bestimmt
24.07.2018
615
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Rebalance Rx, Filmtabletten
Zeller Medical AG, Seeblickstrasse 4, 8590 Romanshorn
Zul.-Nr.: 62658
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
Gültig bis
01
Index: 01.06.0.
24.07.2013
hyperici herbae extractum ethanolicum siccum quantificatum 500 mg
corresp. hypericinum 0.5 - 1.5 mg, DER: 4-7:1, excipiens pro compresso
obducto.
zur kurzfristigen Behandlung von leichten bis mittelgradigen depressiven Episoden
001
60 Tablette(n)
B
keine
23.07.2018
01 Rhus/Salix comp., Globuli velati
Wala Schweiz GmbH, Bärenplatz 2, 3011 Bern
Zul.-Nr.: 60306
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.02.0.
28.08.2013
aconitum napellus e tubere ferm D4 10%, atropa belladonna e fructibus ferm D4 10%, bryonia cretica ferm D3 10%, dryopteris filix-mas e
radice ferm D1 10%, Phyllitis scolopendrium ex herba recenti ferm D1
10%, pteridium aquilinum ex herba recenti ferm D1 10%, salix alba
subsp. vitellina e cortice et foliis recentibus ferm D1 3.3%, salix purpurea e cortice et foliis recentibus ferm D1 3.3%, salix viminalis e cortice
et foliis recentibus ferm D1 3.3%, stibium metallicum D6 10%, strychnos nux-vomica ferm D4 10%, rhus toxicodendron e foliis recentibus
ferm D4 10%, saccharum ad globulos.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
27.08.2018
02 Simvastatin-Mepha 20 mg, Lactab
03 Simvastatin-Mepha 40 mg, Lactab
04 Simvastatin-Mepha 80 mg, Lactab
Mepha Pharma AG, Kirschgartenstrasse 14, 4051 Basel
Zul.-Nr.: 62612
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
02
03
04
Anwendung
Packung/en
02
03
04
Bemerkung
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 07.12.0.
29.07.2013
simvastatinum 20 mg, acidum ascorbicum, antiox.: E 320, excipiens pro
compresso obducto.
simvastatinum 40 mg, acidum ascorbicum, antiox.: E 320, excipiens pro
compresso obducto.
simvastatinum 80 mg, acidum ascorbicum, antiox.: E 320, excipiens pro
compresso obducto.
Reduktion der Serumchloresterinkonzentration
001
30 Tablette(n)
B
002
100 Tablette(n)
B
003
30 Tablette(n)
B
004
100 Tablette(n)
B
005
30 Tablette(n)
B
006
100 Tablette(n)
B
(Keine)
28.07.2018
616
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Tabacum Cupro cultum Rh D3, Ampullen (s.c.)
Weleda AG, Dychweg 14, 4144 Arlesheim
Zul.-Nr.: 59937
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
Anwendung
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 20.02.0.
30.07.2013
tabacum cupro cultum Rh D3 1 ml, pro vitro 1 ml.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
Zulassung gilt auch für alle höheren Folgepotenzen
29.07.2018
01 Veratrum comp., Globuli velati
Wala Schweiz GmbH, Bärenplatz 2, 3011 Bern
Zul.-Nr.: 60305
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.02.0.
30.07.2013
atropa belladonna ex herba ferm D2 10 mg, chamomilla recutita e
radice ferm D2 10 mg, cupri sulfas pentahydricus D3 10 mg, stibium
metallicum D5 10 mg, veratrum album e radice recenti ferm D3 10
mg, trituratio D5 10 mg ex cinis e fructibus germinatis avenae sativae
et magnesii hydrogenophosphas trihydricus, ratio: 1:1, saccharum ad
globulos, pro 1 g.
ohne Indikation
Zulassung mit reduziertem Dossier ohne Indikation nach Art. 17 Abs. 1
KPAV (SR 812.212.24). Die Packungsgrössen liegen in der Verantwortung der Firma.
29.07.2018
01 Weleda Arnica-Gel, Gel, anthroposophisches Arzneimittel
Weleda AG, Dychweg 14, 4144 Arlesheim
Zul.-Nr.: 62667
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
Gültig bis
01
Index: 20.02.0.
06.08.2013
extractum ethanolicum 600 mg ex arnica planta tota recens 300 mg,
excipiens ad gelatum pro 1 g.
Zur Behandlung von Schmerzen bei stumpfen Verletzungen und Blutergüssen
001
25 g
D
002
70 g
D
(Keine)
05.08.2018
617
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Xeljanz 5 mg, Filmtabletten
02 Xeljanz 10 mg, Filmtabletten
Pfizer AG, Schärenmoosstrasse 99, 8052 Zürich
Zul.-Nr.: 62630
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
02
Anwendung
Packung/en
01
02
Bemerkung
Gültig bis
Index: 07.15.0.
12.07.2013
tofacitinibum 5 mg ut tofacitinibum citras, excipiens pro compresso
obducto.
tofacitinibum 10 mg ut tofacitinibum citras, color.: E 132, E 133,
excipiens pro compresso obducto.
Selektives Immunsuppressivum
001
56 Tablette(n)
B
004
56 Tablette(n)
B
NAS (New Active Substance): tofacitinibum
11.07.2018
01 Yellox, Augentropfen
Bausch & Lomb Swiss AG, Gotthardstrasse 2, 6301 Zug
Zul.-Nr.: 62786
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
Gültig bis
01
Index: 11.06.3.
20.08.2013
bromfenacum 0.9 mg ut bromfenacum natricum sesquihydricum,
E 211, conserv.: benzalkonii chloridum, excipiens ad solutionem pro
1 ml.
Behandlung der postoperativen Augenentzündung nach Kataraktextraktion bei Erwachsenen
001
5 ml
B
NAS (New Active Substance): bromfenacum
19.08.2018
01 Zinforo, Pulver zur Herstellung eines Konzentrates für eine Infusionslösung
AstraZeneca AG, Grafenau 10, 6301 Zug
Zul.-Nr.: 62672
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
01
Index: 08.01.3.
29.08.2013
Praeparatio sicca:
ceftarolinum fosamilum 600 mg ut ceftarolinum fosamilum monoacetas monohydricum, argininum, pro vitro.
Infektionskrankheiten
001
10 Durchstechflasche(n)
A
NAS (New Active Substance): ceftarolinum fosamilum
28.08.2018
618
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
Tierarzneimittel / Produits à usage vétérinaire
01 Closamectin Pour-on ad us. vet., Lösung zum Aufgiessen
ufamed AG, Kornfeldstrasse 2, 6210 Sursee
Zul.-Nr.: 62805
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Index:
31.07.2013
ivermectinum 5 mg, closantelum 200 mg ut closantelum natricum
dihydricum, macrogolum 200, color.: E 131, excipiens ad solutionem
pro 1 ml.
Antiparasitikum für Rinder
001
250 ml
A
002
1000 ml
A
Keine
30.07.2018
01 Formivar 85% ad us.vet. Lösung
02 Formivar 70% ad us.vet. Lösung
03 Formivar 60% ad us.vet. Lösung
Andermatt BioVet AG, Stahlermatten 6, 6146 Grossdietwil
Zul.-Nr.: 62888
Abgabekategorie:
Zusammensetzung
01
02
03
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
Gültig bis
01
02
03
Index:
28.08.2013
acidum formicum 85 per centum 100 g, ad solutionem pro 100 g.
acidum formicum 85 per centum 82.35 g, corresp. acidum formicum
70%, excipiens ad solutionem pro 100 g.
acidum formicum 85 per centum 70.6 g, corresp. acidum formicum
60%, excipiens ad solutionem pro 100 g.
Ameisensäure zur Behandlung der Varroose der Honigbiene (Apis
mellifera)
001
1l
D
002
1l
D
003
1l
D
27.08.2018
619
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
Revision und Änderung der Zulassung (24.6.13 – 31.8.13)*
Révision et modification de l'autorisation (24.6.13 – 31.8.13)*
Die Gültigkeit der hier publizierten Zulassungen steht unter dem Vorbehalt, dass kein Rechtsmittel
gegen die betreffende Verfügung ergriffen wird bzw. wurde.
Les autorisations publiées ici sont valides pour autant que les décisions correspondantes n’aient pas
fait ou ne fassent pas l’objet d’un recours.
Humanarzneimittel / Produits à usage humain
01 Acetylcystein Actavis 200 mg, Brausetabletten
02 Acetylcystein Actavis 600 mg, Brausetabletten
Actavis Switzerland AG, Wehntalerstrasse 190, 8105 Regensdorf
Zul.-Nr.: 58859
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
02
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
Gültig bis
01
02
Index: 03.02.0.
21.08.2013
acetylcysteinum 200 mg, aromatica, aspartamum, excipiens pro
compresso.
acetylcysteinum 600 mg, aromatica, aspartamum, excipiens pro
compresso.
Mukolytikum
005
2 x 15 Tablette(n)
006
10 Tablette(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 27.09.2012
(Übertragung der Zulassung, früher: Helvepharm AG)
(Änderung Präparatename, früher: Helvetussin, Brausetabletten)
27.02.2018
* Infolge der Systemänderung der Swissmedic-Fachdatenbank für Arzneimittel umfasst diese Ausgabe Informationen vom
24. Juni bis 31. August 2013.
*En raison de l’adaptation de la base de données spécialisée de Swissmedic sur les médicaments, la présente édition
regroupe les informations portant sur la période du 24 juin au 31 août 2013.
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
620
D
D
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Accupaque 300 mg I/ml, Injektionslösung
02 Accupaque 350 mg I/ml, Injektionslösung
GE Healthcare AG, 8152 Opfikon
Zul.-Nr.: 54637
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
02
Anwendung
Packung/en
01
02
Bemerkung
Gültig bis
Index: 14.01.0.
27.06.2013
iohexolum 647 mg corresp. iodum 300 mg, trometamolum, natrii calcii
edetas, aqua ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 1 ml.
iohexolum 755 mg corresp. iodum 350 mg, trometamolum, natrii calcii
edetas, aqua ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 1 ml.
Röntgenkontrastmittel
136
1 x 50 ml
B
144
10 x 50 ml
B
152
1 x 100 ml
B
160
10 x 100 ml
B
168
1 x 200 ml
B
176
10 x 200 ml
B
184
1 x 500 ml
B
192
6 x 500 ml
B
200
1 x 50 ml
B
208
10 x 50 ml
B
216
1 x 100 ml
B
224
10 x 100 ml
B
232
1 x 200 ml
B
240
10 x 200 ml
B
248
1 x 500 ml
B
256
6 x 500 ml
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 27.10.2008
(Verlängerung der Zulassungsbescheinigung)
11.12.2018
02 ATG-Fresenius, Infusionslösungskonzentrat
Fresenius Medical Care (Schweiz) AG, Aawasserstrasse 2, 6370 Oberdorf NW
Zul.-Nr.: 52412
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
02
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
Gültig bis
02
Index: 07.15.0.
04.07.2013
immunoglobulinum antithymocyticum cuniculi 20 mg, aqua q.s. ad
solutionem pro 1 ml.
Prophylaxe und Therapie von Abstossungskrisen nach Transplantationen
013
1 Durchstechflasche(n) 5ml Infusionslösungskonzentrat
B
021
10 Durchstechflasche(n) 5ml Infusionslösungskonzentrat
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 01.06.2011
(Verlängerung der Zulassung)
31.12.2018
621
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 AdreView, Iobenguane (I-123) Injection
Heider AG, Picardiestrasse 3, 5040 Schöftland
Zul.-Nr.: 52538
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 17.01.9.
25.07.2013
iobenguanum(123-I) zum Kalibrierungszeitpunkt 74 MBq, iobenguani
hydrogenosulfas(127-I), natrii hydroxidum, natrii dihydrogenophosphas dihydricus, dinatrii phosphas dihydricus, conserv.: alcohol benzylicus 10 mg, aqua ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 1 ml.
Tumorszintigraphie, Funktionsuntersuchung des Nebennierenmarks
025
37 MBq
A
026
74 MBq
A
027
111 MBq
A
028
148 MBq
A
029
185 MBq
A
030
222 MBq
A
031
259 MBq
A
032
296 MBq
A
033
333 MBq
A
034
370 MBq
A
035
407 MBq
A
036
444 MBq
A
037
481 MBq
A
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 19.03.2009
(Verlängerung der Zulassung)
23.11.2018
01 Adrenalin Bichsel 0,1 mg/ml, Injektionslösung
02 Adrenalin Bichsel 0,5 mg/ml, Injektionslösung
03 Adrenalin Bichsel 1 mg/ml, Injektionslösung
Grosse Apotheke Dr. G. Bichsel AG, Bahnhofstrasse 5 a, 3800 Interlaken
Zul.-Nr.: 56472
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
02
03
Anwendung
Packung/en
01
02
03
Bemerkung
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 02.05.2.
23.08.2013
adrenalinum 0.1 mg ut adrenalini tartras, natrii chloridum, antiox.:
E 223, aqua ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 1 ml.
adrenalinum 0.5 mg ut adrenalini tartras, natrii chloridum, antiox.:
E 223, aqua ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 1 ml.
adrenalinum 1 mg ut adrenalini tartras, natrii chloridum, antiox.:
E 223, aqua ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 1 ml.
Sympathomimetikum
001
10 x 10 ml Ampulle(n)
002
100 x 10 ml Ampulle(n)
003
10 x 1 ml Ampulle(n)
004
100 x 1 ml Ampulle(n)
005
10 x 5 ml Ampulle(n)
006
100 x 5 ml Ampulle(n)
007
10 x 1ml Ampulle(n)
008
100 x 1 ml Ampulle(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 01.07.2009
(Verlängerung der Zulassung)
30.06.2019
622
B
B
B
B
B
B
B
B
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Akineton, soluzione iniettabile
Desma Healthcare SpA, Torino succursale di Chiasso, Corso San Gottardo 32, 6830 Chiasso
N° d'AMM: 24035
Categoria di dispensazione: B Index: 01.08.0.
Composizione
01
Indicazione
Confezione/i
Osservazione
01
Valevole fino al
25.07.2013
biperideni lactas 5 mg, natrii lactas, aqua ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 1 ml.
Morbo di Parkinson
018
5 fiala/fiale
B
Questo attestato di omologazione sostituisce quello del 24.02.2012
(proroga dell'omologazione)
30.03.2019
01 Albicansan D5, homöopathische Injektionslösung
Ebi-Pharm AG, Lindachstrasse 8c, 3038 Kirchlindach
Zul.-Nr.: 51858
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
01
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.01.0.
28.08.2013
candida albicans aquos D5 dilutio, natrii chloridum, ad solutionem.
Bei Ekzemen
018
10 x 1 ml Ampulle(n)
B
026
50 x 1 ml Ampulle(n)
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 25.11.2008
(Verlängerung der Zulassung)
18.02.2019
01 Alli, Kautabletten
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare AG, Talstrasse 5, 3053 Münchenbuchsee
Zul.-Nr.: 62261
Abgabekategorie: C
Zusammensetzung
Anwendung
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 07.99.0.
31.07.2013
orlistatum 27 mg, excipiens pro compresso.
Zur Gewichtsabnahme
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 18.11.2011
Nur für den Vertrieb im Ausland bestimmt
17.11.2016
01 Alopexy 2%, Lösung
Pierre Fabre (Suisse) S.A., Hegenheimermattweg 183, 4123 Allschwil
Zul.-Nr.: 51853
Abgabekategorie: C
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 10.99.0.
24.07.2013
minoxidilum 20 mg, propylenglycolum, excipiens ad solutionem pro
1 ml.
Alopecia androgenetica
016
1 x 60 ml Dosierpipette
024
3 x 60 ml Dosierpipette
025
1 x 60 ml Dosierpipette und Dosierpumpe
026
3 x 60 ml Dosierpipette und Dosierpumpe
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 01.02.2010
(Verlängerung der Zulassung)
10.12.2018
623
C
C
C
C
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
02 Alpinamed Ruscovarin Venen Gel
Alpinamed AG, 9325 Roggwil TG
Zul.-Nr.: 49147
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
02
Anwendung
Packung/en
02
Bemerkung
Gültig bis
Index: 02.08.2.
23.08.2013
rusci aculeati rhizomae recentis extractum ethanolicum liquidum 390
mg corresp. ruscogenina 0.5 mg, ratio: 1:1.5-2.5, heparinum natricum
250 U.I., propylenglycolum, aromatica, excipiens ad gelatum pro 1 g.
Bei Venenbeschwerden
031
100 g
D
058
200 g
D
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 08.03.2011
(Verlängerung der Zulassung)
13.11.2018
01 Alpinamed, homöopathische Prostatatropfen
Alpinamed AG, 9325 Roggwil TG
Zul.-Nr.: 52176
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
01
Index: 20.01.0.
serenoa repens TM corresp. ethanolum 65 % V/V.
Bei beginnenden Prostatabeschwerden
018
50 ml
026
100 ml
(Verlängerung der Zulassung)
16.12.2018
624
09.07.2013
D
D
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
04 Aminomix N 1, Infusionslösung
05 Aminomix N 2, Infusionslösung
06 Aminomix N 3, Infusionslösung
Fresenius Kabi (Schweiz) AG, Aawasserstrasse 2, 6370 Oberdorf NW
Zul.-Nr.: 50478
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
04
05
Index: 07.01.2.
27.08.2013
I) Aminosäurenlösung:
aminoacida: isoleucinum 2.5 g, leucinum 3.7 g, lysinum anhydricum
3.3 g ut lysini hydrochloridum, methioninum 2.15 g, phenylalaninum
2.55 g, threoninum 2.2 g, tryptophanum 1 g, valinum 3.1 g, tyrosinum
0.2 g, argininum 6 g, histidinum 1.5 g, taurinum 0.5 g, glycinum 5.5 g,
alaninum 7 g, prolinum 5.6 g, serinum 3.25 g, mineralia: natrii glycerophosphas 4.59 g, acidum aceticum glaciale 4.5 g, kalii hydroxidum
1.98 g, acidum hydrochloridum 1.65 g, aqua ad iniectabilia q.s. ad
solutionem pro 500 ml.
II) Glucoselösung:
glucosum anhydricum 200 g ut glucosum monohydricum, natrii chloridum 1.169 g, calcii chloridum dihydricum 294 mg, magnesii chloridum hexahydricum 0.61 g, zinci chloridum 5.5 mg, aqua ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 500 ml.
I) et II) corresp.:
aminoacida 50 g/l, natrium 50 mmol/l, kalium 30 mmol/l, calcium
2 mmol/l, magnesium 3 mmol/l, zincum 0.04 mmol/l, chloridum
64 mmol/l, glycerophosphas 15 mmol/l, acetas 75 mmol/l, in solutione
recenter reconstituta 1000 ml.
Corresp. 4186 kJ pro 1 l.
I) Aminosäurenlösung:
aminoacida: isoleucinum 2.5 g, leucinum 3.7 g, lysinum anhydricum
3.3 g ut lysini hydrochloridum, methioninum 2.15 g, phenylalaninum
2.55 g, threoninum 2.2 g, tryptophanum 1 g, valinum 3.1 g, tyrosinum
0.2 g, argininum 6 g, histidinum 1.5 g, taurinum 0.5 g, glycinum 5.5 g,
alaninum 7 g, prolinum 5.6 g, serinum 3.25 g, mineralia: natrii glycerophosphas 4.59 g, acidum aceticum glaciale 4.5 g, kalii hydroxidum
1.98 g, acidum hydrochloridum 1.65 g, aqua ad iniectabilia q.s. ad
solutionem pro 500 ml.
II) Glucoselösung:
glucosum anhydricum 120 g ut glucosum monohydricum, natrii chloridum 1.169 g, calcii chloridum dihydricum 0.294 g, magnesii chloridum hexahydricum 0.61 g, zinci chloridum 5.5 mg, aqua ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 500 ml.
I) et II) corresp.:
aminoacida 50 g/l, natrium 50 mmol/l, kalium 30 mmol/l, calcium
2 mmol/l, magnesium 3 mmol/l, zincum 0.04 mmol/l, chloridum
64 mmol/l, glycerophosphas 15 mmol/l, acetas 75 mmol/l, in solutione
recenter reconstituta 1000 ml.
Corresp. 2846 kJ pro 1 l.
625
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
06
Anwendung
Packung/en
04
05
06
Bemerkung
Gültig bis
I) Aminosäurenlösung:
aminoacida: isoleucinum 2.5 g, leucinum 3.7 g, lysinum anhydricum
3.3 g ut lysini acetas, methioninum 2.15 g, phenylalaninum 2.55 g,
threoninum 2.2 g, tryptophanum 1 g, valinum 3.1 g, tyrosinum 0.2 g,
argininum 6 g, histidinum 1.5 g, taurinum 0.5 g, glycinum 5.5 g, alaninum 7 g, prolinum 5.6 g, serinum 3.25 g, mineralia: acidum aceticum
glaciale 2.7 g, aqua ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 500 ml.
II) Glucoselösung:
glucosum anhydricum 120 g ut glucosum monohydricum, aqua ad
iniectabilia q.s. ad solutionem pro 500 ml.
I) et II) corresp.:
aminoacida 50 g/l, in solutione recenter reconstituta 1000 ml.
Corresp. 2846 kJ pro 1 l.
Parenterale Ernährung
092
6 x 1000 ml Doppelkammerbeutel (Biofine)
093
4 x 1500 ml Doppelkammerbeutel (Biofine)
094
4 x 2000 ml Doppelkammerbeutel (Biofine)
095
6 x 1000 ml Doppelkammerbeutel (Biofine)
096
4 x 1500 ml Doppelkammerbeutel (Biofine)
097
4 x 2000 ml Doppelkammerbeutel (Biofine)
098
6 x 1000 ml Doppelkammerbeutel (Biofine)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 15.06.2011
(Verlängerung der Zulassung)
26.11.2018
B
B
B
B
B
B
B
01 Amoxicillin Helvepharm 375 mg, Tabletten
02 Amoxicillin Helvepharm 750 mg, Tabletten
03 Amoxicillin Helvepharm 1000 mg, Tabletten
04 Amoxicillin Helvepharm 500 mg, Tabletten
Helvepharm AG, Walzmühlestrasse 60, 8500 Frauenfeld
Zul.-Nr.: 51900
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
02
03
04
Anwendung
Packung/en
01
02
03
04
Bemerkung
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 08.01.23
23.08.2013
amoxicillinum anhydricum 375 mg ut amoxicillinum trihydricum,
excipiens pro compresso.
amoxicillinum anhydricum 750 mg ut amoxicillinum trihydricum,
excipiens pro compresso.
amoxicillinum anhydricum 1 g ut amoxicillinum trihydricum, excipiens
pro compresso.
amoxicillinum anhydricum 500 mg ut amoxicillinum trihydricum,
excipiens pro compresso.
Infektionskrankheiten
030
16 Tablette(n)
A
049
20 Tablette(n)
A
057
4 Tablette(n)
A
058
10 Tablette(n)
A
059
16 Tablette(n)
A
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 16.07.2012
(Verlängerung der Zulassung)
29.03.2019
626
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Anastrozol Sandoz, Filmtabletten
Sandoz Pharmaceuticals AG, 6343 Risch
Zul.-Nr.: 58757
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
01
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 07.16.2.
09.08.2013
anastrozolum 1 mg, excipiens pro compresso obducto.
Oncologicum
001
30 Tablette(n)
002
100 Tablette(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 15.12.2008
(Verlängerung der Zulassung)
14.12.2018
B
B
01 Anastrozol-Teva, Filmtabletten
Teva Pharma AG, Kirschgartenstrasse 14, 4051 Basel
Zul.-Nr.: 58794
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
01
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 07.16.2.
16.08.2013
anastrozolum 1 mg, excipiens pro compresso obducto.
Oncologicum
001
30 Tablette(n)
002
100 Tablette(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 01.11.2012
(Verlängerung der Zulassung)
28.01.2019
B
B
01 Angina MCC, Lutschtabletten
Streuli Pharma AG, Bahnhofstrasse 7, 8730 Uznach
Zul.-Nr.: 34497
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 12.03.3.
15.08.2013
cetylpyridinii chloridum 1.25 mg, lidocaini hydrochloridum 1 mg,
levomentholum 4 mg, arom.: saccharinum natricum, natrii cyclamas,
color.: methylthioninii chloridum, excipiens pro compresso.
Entzündungen des Mund- und Rachenraums
117
30 Tablette(n)
D
125
50 Tablette(n)
D
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 15.12.2008
(Verlängerung der Zulassung)
16.12.2018
01 Anliker Lehm äusserlich, Pulver
Dermapharm AG, Bösch 104, 6331 Hünenberg
Zul.-Nr.: 9634
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
01
Index: 07.10.5.
02.08.2013
terra absorbens spec., ad pulverem.
Für Umschläge bei Rheuma, stumpfen Traumen
010
500 g
029
900 g
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 31.12.2011
(Verlängerung der Zulassung)
20.10.2018
627
D
D
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
03 Antidry Hautwasch-Öl, ölige Lösung
Merz Pharma (Schweiz) AG, Hegenheimermattweg 57, 4123 Allschwil
Zul.-Nr.: 51929
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
03
Anwendung
Packung/en
03
Bemerkung
Gültig bis
Index: 10.10.0.
24.07.2013
sojae oleum raffinatum 300 mg, paraffinum liquidum 380 mg,
alfa-bisabololum racemicum 4 mg, aromatica, antiox.: carvacrolum,
excipiens ad solutionem pro 1 g.
Trockene, empfindliche Haut
055
200 ml
D
063
500 ml
D
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 24.09.2008
(Verlängerung der Zulassung)
02.12.2018
03 Antidry Mandelöl-Bad, ölige Lösung
Merz Pharma (Schweiz) AG, Hegenheimermattweg 57, 4123 Allschwil
Zul.-Nr.: 51930
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
03
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
03
Gültig bis
Index: 10.10.0.
24.07.2013
amygdalae oleum raffinatum 200 mg, paraffinum liquidum 730 mg,
aromatica, antiox.: E 320, excipiens ad solutionem pro 1 g.
Trockene, empfindliche Haut
037
250 ml
D
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 24.09.2008
(Verlängerung der Zulassung)
02.12.2018
03 Antidry Mandelöl-Lotion, Emulsion
Merz Pharma (Schweiz) AG, Hegenheimermattweg 57, 4123 Allschwil
Zul.-Nr.: 51931
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
03
Anwendung
Packung/en
03
Bemerkung
Gültig bis
Index: 10.10.0.
24.07.2013
natrii (S)-lactas 60.8 mg et acidum (s)-lacticum 1.25 mg corresp.
acidum (s)-lacticum (sine aqua) 50.0 mg, amygdalae oleum raffinatum
100 mg, aromatica, antiox.: E 320, conserv.: phenoxyethanolum,
excipiens ad emulsionem pro 1 g.
Trockene, empfindliche Haut
068
200 ml
D
076
500 ml
D
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 08.03.2012
(Verlängerung der Zulassung)
02.12.2018
02 Arkocaps Cassis, gélules
Arko Diffusion SA, Route des Jeunes 5D, 1211 Genève 26
N° d'AMM: 49860
Catégorie de remise: D
Composition
Indication
Conditionnements
Remarque
02
Valable jusqu'au
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
02
Index: 05.02.0.
ribis nigri folium 250 mg, excipiens pro capsula.
En cas d'irritations des voies urinaires
013
50 capsule(s)
Cette attestation d'autorisation annule celle du 25.02.2009
(prolongation de l'autorisation)
29.01.2019
628
13.08.2013
D
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
02 Arkocaps Chardon Marie/Mariendistel, gélules
Arko Diffusion SA, Route des Jeunes 5D, 1211 Genève 26
N° d'AMM: 50723
Catégorie de remise: D
Composition
02
Indication
Conditionnements
Remarque
02
Valable jusqu'au
Index: 04.11.2.
14.08.2013
cardui mariae fructus pulvis 200 mg et cardui mariae extractum siccum
100 mg corresp. silymarinum 70 mg, DER: 51-70:1, excipiens pro
capsula.
En cas de troubles dyspepsiques
038
50 capsule(s)
D
Cette attestation d'autorisation annule celle du 25.02.2009
(prolongation de l'autorisation)
29.01.2019
02 Arkocaps Fragon/Mäusedorn 350 mg, gélules
Arko Diffusion SA, Route des Jeunes 5D, 1211 Genève 26
N° d'AMM: 48545
Catégorie de remise: D
Composition
Indication
Conditionnements
Remarque
02
02
Valable jusqu'au
Index: 02.08.1.
14.08.2013
rusci aculeati rhizoma 350 mg, excipiens pro capsula.
Troubles veineux
019
45 capsule(s)
Cette attestation d'autorisation annule celle du 03.06.2013
(prolongation de l'autorisation)
29.01.2019
D
01 Arkocaps Marronnier d'Inde/Rosskastanie (écorce/Rinde), gélules
Arko Diffusion SA, Route des Jeunes 5D, 1211 Genève 26
N° d'AMM: 48406
Catégorie de remise: D
Composition
Indication
Conditionnements
Remarque
01
01
Valable jusqu'au
Index: 02.08.1.
14.08.2013
hippocastani cortex 200 mg, excipiens pro capsula.
En cas de troubles veineux
017
50 capsule(s)
Cette attestation d'autorisation annule celle du 25.02.2009
(prolongation de l'autorisation)
29.01.2019
D
01 Arkocaps Orthosiphon, gélules
Arko Diffusion SA, Route des Jeunes 5D, 1211 Genève 26
N° d'AMM: 48560
Catégorie de remise: D
Composition
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
01
Index: 05.02.0.
13.08.2013
orthosiphonis pulvis 243 mg, excipiens pro capsula.
En cas des irritations de la vessie
032
50 capsule(s)
Cette attestation d'autorisation annule celle du 25.02.2009
(prolongation de l'autorisation)
29.01.2019
629
D
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Arkocaps Pensée sauvage/Wildes Stiefmütterchen, gélules
Arko Diffusion SA, Route des Jeunes 5D, 1211 Genève 26
N° d'AMM: 49795
Catégorie de remise: D
Composition
Indication
Conditionnements
Remarque
01
01
Valable jusqu'au
Index: 07.99.0.
14.08.2013
violae tricoloris herbae pulvis 220 mg, excipiens pro capsula.
Adjuvant en cas de problèmes de peau
017
50 capsule(s)
Cette attestation d'autorisation annule celle du 25.02.2009
(prolongation de l'autorisation)
29.01.2019
D
01 Arkocaps Prêle/Ackerschachtelhalm, gélules
Arko Diffusion SA, Route des Jeunes 5D, 1211 Genève 26
N° d'AMM: 49793
Catégorie de remise: D
Composition
Indication
Conditionnements
Remarque
01
01
Valable jusqu'au
Index: 05.02.0.
equiseti herbae pulvis 190 mg, excipiens pro capsula.
En cas d'affections des voies urinaires
014
50 capsule(s)
Cette attestation d'autorisation annule celle du 25.02.2009
(prolongation de l'autorisation)
29.01.2019
13.08.2013
D
02 Arkocaps Saule/Weidenrinde, gélules
Arko Diffusion SA, Route des Jeunes 5D, 1211 Genève 26
N° d'AMM: 50795
Catégorie de remise: D
Composition
02
Indication
Conditionnements
02
Remarque
Valable jusqu'au
Index: 07.10.2.
14.08.2013
salicis corticis pulvis 140 mg et salicis extractum siccum 60 mg corresp.
salicinum 9.4 mg, DER: 16-20:1, excipiens pro capsula.
En cas de douleurs rhumatismales
039
50 capsule(s)
D
047
100 capsule(s)
D
Cette attestation d'autorisation annule celle du 11.06.2009
(prolongation de l'autorisation)
29.01.2019
01 Arkocaps Vigne rouge/Weinrebe, gélules
Arko Diffusion SA, Route des Jeunes 5D, 1211 Genève 26
N° d'AMM: 48408
Catégorie de remise: D
Composition
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
01
Index: 02.08.1.
vitis viniferae folium 270 mg, excipiens pro capsula.
Troubles veineux
028
50 capsule(s)
Cette attestation d'autorisation annule celle du 25.02.2009
(prolongation de l'autorisation)
29.01.2019
630
14.08.2013
D
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
02 Assan forte, Crème
Permamed AG, Dorneckstrasse 80, 4143 Dornach
Zul.-Nr.: 46822
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
02
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 07.10.4.
28.08.2013
acidum flufenamicum 35 mg, hydroxyethylis salicylas 100 mg, heparinum natricum 2000 U.I., natrii laurilsulfas, propylenglycolum, aromatica, excipiens ad unguentum pro 1 g.
Kutanes Antiphlogisticum
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 04.08.2011
(Verlängerung der Zulassung)
Nur für den Vertrieb im Ausland bestimmt
17.12.2018
01 Assan, Emgel
Permamed AG, Dorneckstrasse 80, 4143 Dornach
Zul.-Nr.: 55608
Abgabekategorie: C
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 07.10.4.
02.08.2013
acidum flufenamicum 35 mg, hydroxyethylis salicylas 100 mg, heparinum natricum 300 U.I., aromatica, excipiens ad gelatum pro 1 g.
Kutanes Antiphlogisticum
001
50 g
C
003
100 g
C
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 04.11.2008
(Verlängerung der Zulassung)
11.11.2018
01 Assan, Gel
02 Assan forte, Gel
Permamed AG, Dorneckstrasse 80, 4143 Dornach
Zul.-Nr.: 45443
Abgabekategorie: C
Zusammensetzung
01
02
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
Gültig bis
01
Index: 07.10.4.
28.08.2013
acidum flufenamicum 35 mg, hydroxyethylis salicylas 50 mg, heparinum natricum 300 U.I., propylenglycolum, aromatica, excipiens ad
gelatum pro 1 g.
acidum flufenamicum 35 mg, hydroxyethylis salicylas 50 mg, heparinum natricum 2000 U.I., propylenglycolum, aromatica, excipiens ad
gelatum pro 1 g.
Kutanes Antiphlogisticum
027
100 g
C
035
50 g
C
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 04.08.2011
(Verlängerung der Zulassung)
45443 02 Dosisstärke nur für den Vertrieb im Ausland bestimmt
17.12.2018
631
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Beloc Zok 50 mg, Retardtabletten
02 Beloc Zok 100 mg, Retardtabletten
03 Beloc Zok 200 mg, Retardtabletten
04 Beloc Zok 25 mg, Retardtabletten
AstraZeneca AG, Grafenau 10, 6301 Zug
Zul.-Nr.: 52110
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
02
03
04
Anwendung
Packung/en
01
02
03
04
Bemerkung
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 02.03.0.
17.07.2013
metoprololi succinas (2:1) 47.5 mg corresp. metoprololi tartras (2:1)
50 mg, excipiens pro compresso obducto.
metoprololi succinas (2:1) 95 mg corresp. metoprololi tartras (2:1)
100 mg, excipiens pro compresso obducto.
metoprololi succinas (2:1) 190 mg corresp. metoprololi tartras (2:1)
200 mg, excipiens pro compresso obducto.
metoprololi succinas (2:1) 23.75 mg corresp. metoprololi tartras (2:1)
25 mg, excipiens pro compresso obducto.
Beta-Rezeptorenblocker
130
30 Tablette(n)
B
149
100 Tablette(n)
B
041
30 Tablette(n)
B
076
100 Tablette(n)
B
084
30 Tablette(n)
B
106
100 Tablette(n)
B
157
30 Tablette(n)
B
165
100 Tablette(n)
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 15.05.2008
(Erneute Zulassung nach Ablauf der Gültigkeit der Zulassung)
(Verlängerung der Zulassung)
16.07.2018
632
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Berocca Calcium, Magnesium + Zinc orange, Brausetabletten
02 Berocca Calcium, Magnesium + Zink tropical, Brausetabletten
Bayer (Schweiz) AG, Grubenstrasse 6, 8045 Zürich
Zul.-Nr.: 54503
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
02
Anwendung
Packung/en
01
02
Bemerkung
Gültig bis
Index: 07.02.51
27.08.2013
vitamina: thiamini hydrochloridum 15 mg ut monophosphothiamini
chloridum, riboflavinum 15 mg ut riboflavini natrii phosphas, pyridoxini hydrochloridum 10 mg, cyanocobalaminum 10 µg, nicotinamidum
50 mg, acidum folicum 400 µg, acidum d-pantothenicum 23 mg ut
calcii pantothenas, biotinum 150 µg, acidum ascorbicum 500 mg, mineralia: calcium 100 mg, magnesium 100 mg, zincum 10 mg, aromatica, aspartamum, excipiens pro compresso.
vitamina: thiamini hydrochloridum 15 mg ut monophosphothiamini
chloridum, riboflavinum 15 mg ut riboflavini natrii phosphas, pyridoxini hydrochloridum 10 mg, cyanocobalaminum 10 µg, nicotinamidum
50 mg, acidum folicum 400 µg, acidum d-pantothenicum 23 mg ut
calcii pantothenas, biotinum 150 µg, acidum ascorbicum 500 mg,
mineralia: calcium 100 mg, magnesium 100 mg, zincum 10 mg, arom.:
vanillinum et alia, aspartamum, excipiens pro compresso.
Vitamin- und Mineralstoffpräparat
062
15 Tablette(n)
D
063
30 Tablette(n)
D
064
45 Tablette(n)
D
060
30 Tablette(n)
D
061
45 Tablette(n)
D
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 30.10.2008
(Verlängerung der Zulassung)
24.11.2018
01 Berocca Calcium, Magnesium + Zinc, Filmtabletten
Bayer (Schweiz) AG, Grubenstrasse 6, 8045 Zürich
Zul.-Nr.: 54504
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 07.02.51
27.08.2013
vitamina: thiamini hydrochloridum 15 mg ut thiamini nitras, riboflavinum 15 mg, pyridoxini hydrochloridum 10 mg, cyanocobalaminum
10 µg, nicotinamidum 50 mg, acidum folicum 400 µg, acidum dpantothenicum 23 mg ut calcii pantothenas, biotinum 150 µg, acidum
ascorbicum 500 mg, mineralia: calcium 100 mg, magnesium 100 mg,
zincum 10 mg, excipiens pro compresso obducto.
Vitamin- und Mineralstoffpräparat
012
30 Tablette(n)
D
020
100 Tablette(n)
D
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 30.10.2008
(Verlängerung der Zulassung)
11.11.2018
633
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Betnesol, wasserlösliche Tabletten
Sigma-Tau Pharma AG, Luzernerstrasse 2, 4800 Zofingen
Zul.-Nr.: 30120
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 07.07.25
27.06.2013
betamethasonum 0.5 mg ut betamethasoni natrii phosphas, saccharinum natricum, color.: E 127, conserv.: E 211, excipiens pro compresso.
Glukokortikosteroid-Therapie
019
30 Tablette(n)
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 06.10.2008
(Verlängerung der Zulassungsbescheinigung)
16.12.2018
01 Bicalutamid-Teva 50 mg, Filmtabletten
02 Bicalutamid-Teva 150 mg, Filmtabletten
Teva Pharma AG, Kirschgartenstrasse 14, 4051 Basel
Zul.-Nr.: 58427
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
02
Anwendung
Packung/en
01
02
Bemerkung
Gültig bis
Index: 07.16.2.
bicalutamidum 50 mg, excipiens pro compresso obducto.
bicalutamidum 150 mg, excipiens pro compresso obducto.
Prostatakarzinom
001
30 Tablette(n)
002
100 Tablette(n)
003
30 Tablette(n)
004
100 Tablette(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 01.11.2012
(Verlängerung der Zulassung)
13.05.2019
16.08.2013
B
B
B
B
01 Bigasan, Tabletten
Lyron AG, Steinengraben 22, 4002 Basel
Zul.-Nr.: 31686
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 04.01.0.
15.08.2013
aluminii oxidum hydricum 200 mg, magnesii hydroxidum 50 mg,
magnesii oxidum leve 50 mg, magnesii trisilicas 200 mg, mannitolum
320 mg, arom.: saccharinum natricum et alia, excipiens pro compresso.
Antacidum
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 22.06.2009
Nur für den Vertrieb im Ausland bestimmt
21.06.2014
01 Bio-H-Tin, Tabletten
Gebro Pharma AG, Gestadeckplatz 2, 4410 Liestal
Zul.-Nr.: 54173
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
01
Index: 07.02.3.
biotinum 2.5 mg, excipiens pro compresso.
Biotin-Präparat
025
40 Tablette(n)
026
100 Tablette(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 25.09.2008
(Verlängerung der Zulassung)
11.11.2018
634
28.06.2013
D
D
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Biorganic Lecithin 1200 Gisand, Kapseln
Gisand AG, Schläflistrasse 14, 3013 Bern
Zul.-Nr.: 45466
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
01
Gültig bis
Index: 07.98.0.
07.08.2013
lecithinum e soja 1.2 g, excipiens pro capsula.
Als Roborans
020
100 Kapsel(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 07.08.2013
(Verlängerung der Zulassung)
20.10.2018
D
01 Biovital Ginseng, Kapseln
Bayer (Schweiz) AG, Grubenstrasse 6, 8045 Zürich
Zul.-Nr.: 46259
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 07.02.52
25.07.2013
vitamina: retinoli palmitas 2100 U.I., cholecalciferolum 60 U.I., int-racalfa-tocopherolum 5 mg ut int-rac-alfa-tocopherylis acetas, thiaminum
1.22 mg ut thiamini nitras, riboflavinum 1.2 mg, pyridoxinum 0.99 mg
ut pyridoxini hydrochloridum, cyanocobalaminum 1.5 µg, nicotinamidum 7.5 mg, acidum folicum 0.5 mg, dexpanthenolum 4.5 mg, acidum
ascorbicum 45 mg, mineralia: calcium 15 mg, magnesium 6.5 mg,
ferrum 9.5 mg, kalium 12 mg, cuprum 0.65 mg, manganum 0.9 mg,
molybdenum 50 µg, zincum 2.7 mg, alia: ginseng extractum siccum
150 mg corresp. ginsenosidea 7.5-15 mg, coffeinum 7 mg, rutosidi
sulfas natricus 15 mg, inositolum 7.5 mg, lecithinum 37.5 mg, arom.:
vanillinum, antiox.: E 320, E 321, arom.: vanillinum, color.: E 120,
excipiens pro capsula.
Vitamin und Mineralstoffpräparat mit Roboranscharakter
084
60 Kapsel(n)
D
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 19.10.2009
(Verlängerung der Zulassung)
24.11.2018
02 Bisolvon Hustensirup, Sirup
04 Bisolvon Kids Hustensirup, Sirup
Boehringer Ingelheim (Schweiz) GmbH, Dufourstrasse 54, 4052 Basel
Zul.-Nr.: 54619
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
02
04
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
Gültig bis
02
04
Index: 03.02.0.
17.07.2013
bromhexini hydrochloridum 8 mg, aromatica, conserv.: E 210, excipiens ad solutionem pro 5 ml.
bromhexini hydrochloridum 4 mg, arom.: vanillinum, ethylvanillinum
et alia, conserv.: E 210, excipiens ad solutionem pro 5 ml.
Mukolytikum
024
200 ml
D
027
200 ml
D
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 30.09.2010
(Verlängerung der Zulassung)
20.11.2018
635
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Bonherba classique Kräuterzucker, Kräuterbonbon 5,5 g
02 Bonherba rocks Kräuterzucker, Kräuterbonbon 2,7 g
F. Hunziker + Co AG, Heimstrasse 18, 8953 Dietikon
Zul.-Nr.: 34569
Abgabekategorie: E
Zusammensetzung
01
02
Anwendung
Packung/en
01
02
Bemerkung
Gültig bis
Index: 12.03.9.
29.07.2013
specierum pectoralium extractum 6.1 mg, acidum ascorbicum 10 mg,
saccharum, aromatica, color.: E 150, excipiens pro pastillo.
specierum pectoralium extractum 3.05 mg, acidum ascorbicum 5 mg,
saccharum, aromatica, color.: E 150, excipiens pro pastillo.
Bei Husten, Heiserkeit und Rachenkatarrh
062
200 g
E
063
360 g
E
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 10.01.2011
(Verlängerung der Zulassung)
16.12.2018
01 Botox 100 Allergan-Einheiten, vakuumgetrocknetes Pulver zur Herstellung einer
Injektionslösung
02 Botox 50 Allergan-Einheiten, vakuumgetrocknetes Pulver zur Herstellung einer
Injektionslösung
03 Botox 200 Allergan-Einheiten, vakuumgetrocknetes Pulver zur Herstellung einer
Injektionslösung
Allergan AG, 8807 Freienbach
Zul.-Nr.: 52433
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
02
03
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
01
Index: 01.13.0.
11.07.2013
Praeparatio cryodesiccata:
botulinumtoxinum-A haemagglutininkomplex 100 U. Botox,
albuminum humanum, natrii chloridum, pro vitro.
Praeparatio cryodesiccata:
botulinumtoxinum-A haemagglutininkomplex 50 U. Botox,
albuminum humanum, natrii chloridum, pro vitro.
Praeparatio cryodesiccata:
botulinumtoxinum-A haemagglutininkomplex 200 U. Botox,
albuminum humanum, natrii chloridum, pro vitro.
Blepharospasmus, Spasmus hemifacialis, Strabismus, Nackendystonie,
Spitzfussstellung, fokale Spastizitäten, Hyperhidrosis axilliae, Harninkontinenz in Zusammenhang mit einer neurologischen Erkrankung
bei Erwachsenen.
010
1 Durchstechflasche(n)
A
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 09.05.2012
(Verlängerung der Zulassung)
52433 02 Dosisstärke nur für den Vertrieb im Ausland bestimmt
52433 03 Dosisstärke nur für den Vertrieb im Ausland bestimmt
21.12.2018
636
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Calvakehl D3, homöopathische Tropfen
Ebi-Pharm AG, Lindachstrasse 8c, 3038 Kirchlindach
Zul.-Nr.: 54953
Abgabekategorie: C
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
01
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.01.0.
16.07.2013
bovista gigantea e sporibus et fibris D3 corresp. ethanolum 70 % V/V.
Bei Nasenbluten
002
10 ml
C
004
30 ml
C
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 26.06.2008
(Verlängerung der Zulassung)
12.01.2019
01 Capitole Bronchialpastillen mit Codein, Lutschpastillen
Iromedica AG, Haggenstrasse 45, 9014 St. Gallen
Zul.-Nr.: 59352
Abgabekategorie: C
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 03.03.1.
22.08.2013
codeini phosphas hemihydricus 3 mg, arom.: eucalypti aetheroleum,
balsami tolutani sirupus, anisi stellati aetheroleum, levomentholum,
anisi aetheroleum, liquiritiae succus, aspartamum, color.: E 150, conserv.: E 202, E 219, excipiens pro pastillo.
Husten
001
24 Stück Lutschpastillen
C
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 17.12.2008
(Verlängerung der Zulassung)
16.12.2018
01 Carbolevure, Kapseln für Erwachsene
02 Carbolevure, Kapseln für Kinder
Robapharm AG, Hegenheimermattweg 183, 4123 Allschwil
Zul.-Nr.: 37456
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
02
Anwendung
Packung/en
01
02
Bemerkung
Gültig bis
Index: 04.09.0.
16.07.2013
faex medicinalis siccata 108.5 mg, carbo activatus 109 mg, color.:
E 127, excipiens pro capsula.
faex medicinalis siccata 47.7 mg, carbo activatus 48 mg, color.:
E 127, excipiens pro capsula.
Akuter Durchfall, Normalisierung der Darmflora, Verdauungsstörungen nach Anwendung von Antibiotika
012
20 Kapsel(n)
D
039
30 Kapsel(n)
D
020
20 Kapsel(n)
D
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 12.02.2010
(Verlängerung der Zulassung)
26.11.2018
637
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Carvon Tabletten, anthroposophisches Arzneimittel
Weleda AG, Dychweg 14, 4144 Arlesheim
Zul.-Nr.: 24657
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 20.02.0.
28.06.2013
carbo betulae 10 mg, carvi aetheroleum 2 mg, excipiens pro
compresso.
Bei Blähungen, leichten Magen-Darmkrämpfen und Verdauungsstörungen
019
30 g
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 6.6.2008
(Verlängerung der Zulassungsbescheinigung)
02.12.2018
D
01 Cerivikehl D3, homöopathische Injektionslösung
Ebi-Pharm AG, Lindachstrasse 8c, 3038 Kirchlindach
Zul.-Nr.: 50207
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
01
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.01.0.
19.07.2013
lichen islandicus aquos D3 dilutio, natrii chloridum, ad solutionem.
Bei Bronchitis
021
10 x 2 ml Ampulle(n)
B
048
50 x 2 ml Ampulle(n)
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 28.07.2008
(Verlängerung der Zulassung)
26.01.2019
01 Cerivikehl, homöopathische Tropfen
Ebi-Pharm AG, Lindachstrasse 8c, 3038 Kirchlindach
Zul.-Nr.: 50208
Abgabekategorie: C
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 20.01.0.
23.07.2013
lichen islandicus TM corresp. ethanolum 70 % V/V, ethanolum 70 %
V/V.
Bei Bronchitis
028
30 ml
C
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 28.07.2008
(Verlängerung der Zulassung)
26.01.2019
638
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Cialis 20 mg, comprimés filmés
02 Cialis 10 mg, comprimés filmés
03 Cialis 2,5 mg, comprimés filmés
04 Cialis 5 mg, comprimés filmés
Eli Lilly (Suisse) SA, chemin des Coquelicots 16, 1214 Vernier
N° d'AMM: 56018
Catégorie de remise: B
Composition
01
02
03
04
Indication
Conditionnements
01
02
03
04
Remarque
Valable jusqu'au
Index: 05.99.0.
23.08.2013
tadalafilum 20 mg, excipiens pro compresso obducto.
tadalafilum 10 mg, excipiens pro compresso obducto.
tadalafilum 2.5 mg, excipiens pro compresso obducto.
tadalafilum 5 mg, excipiens pro compresso obducto.
Dysfonction érectile
005
4 comprimé(s)
007
8 comprimé(s)
009
12 comprimé(s)
001
4 comprimé(s)
010
28 comprimé(s)
012
28 comprimé(s)
Cette attestation d'autorisation annule celle du 03.02.2009
(prolongation de l'autorisation)
03.05.2019
B
B
B
B
B
B
02 Cipralex 10 mg, Filmtabletten
04 Cipralex 20 mg, Filmtabletten
Lundbeck (Schweiz) AG, 8152 Opfikon
Zul.-Nr.: 55961
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
02
04
Anwendung
Packung/en
02
04
Bemerkung
Gültig bis
Index: 01.06.0.
30.07.2013
escitalopramum 10 mg ut escitaloprami oxalas, excipiens pro
compresso obducto.
escitalopramum 20 mg ut escitaloprami oxalas, excipiens pro
compresso obducto.
Selektiver Serotonin-Wiederaufnahmehemmer
008
14 Tablette(n)
010
28 Tablette(n)
012
98 Tablette(n)
028
5 x 10 Tablette(n) Klinikpackung
020
14 Tablette(n)
022
28 Tablette(n)
024
98 Tablette(n)
029
5 x 10 Tablette(n) Klinikpackung
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 08.10.2009
(Widerruf der Dosisstärke 5 mg und 15 mg)
08.01.2014
639
B
B
B
B
B
B
B
B
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Ciprofloxacin Streuli 250, Filmtabletten
02 Ciprofloxacin Streuli 500, Filmtabletten
03 Ciprofloxacin Streuli 750, Filmtabletten
Streuli Pharma AG, Bahnhofstrasse 7, 8730 Uznach
Zul.-Nr.: 56649
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
02
03
Anwendung
Packung/en
01
02
03
Bemerkung
Gültig bis
Index: 08.01.8.
28.08.2013
ciprofloxacinum 250 mg ut ciprofloxacini hydrochloridum, excipiens
pro compresso obducto.
ciprofloxacinum 500 mg ut ciprofloxacini hydrochloridum, excipiens
pro compresso obducto.
ciprofloxacinum 750 mg ut ciprofloxacini hydrochloridum, excipiens
pro compresso obducto.
Infektionskrankheiten
016
10 Tablette(n)
018
20 Tablette(n)
020
100 Tablette(n)
022
10 Tablette(n)
024
20 Tablette(n)
026
100 Tablette(n)
028
20 Tablette(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 22.01.2009
(Verlängerung der Zulassung)
08.03.2019
A
A
A
A
A
A
A
01 Ciproxin HC, Ohrensuspension
Alcon Switzerland SA, 6343 Risch
Zul.-Nr.: 54807
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 12.01.3.
27.06.2013
ciprofloxacinum 2 mg ut ciprofloxacini hydrochloridum, hydrocortisonum 10 mg, conserv.: alcohol benzylicus, excipiens ad suspensionem
pro 1 ml.
Otitis externa
015
10 ml
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 25.09.2008
(Verlängerung der Zulassungsbescheinigung)
15.10.2018
640
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Cisplatin Sandoz 10 mg/20 ml, Infusionskonzentrat
02 Cisplatin Sandoz 25 mg/50 ml, Infusionskonzentrat
03 Cisplatin Sandoz 50 mg/100 ml, Infusionskonzentrat
04 Cisplatin Sandoz 100 mg/100 ml, Infusionskonzentrat
Sandoz Pharmaceuticals AG, 6343 Risch
Zul.-Nr.: 51077
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
02
03
04
Anwendung
Packung/en
01
02
03
04
Bemerkung
Gültig bis
Index: 07.16.1.
10.07.2013
cisplatinum 10 mg, natrii chloridum, aqua ad iniectabilia q.s. ad
solutionem pro 20 ml.
cisplatinum 25 mg, natrii chloridum, aqua ad iniectabilia q.s. ad
solutionem pro 50 ml.
cisplatinum 50 mg, natrii chloridum, aqua ad iniectabilia q.s. ad
solutionem pro 100 ml.
cisplatinum 100 mg, natrii chloridum, aqua ad iniectabilia q.s. ad
solutionem pro 100 ml.
Zytostatikum
041
1 Durchstechflasche(n)
042
1 Durchstechflasche(n)
043
1 Durchstechflasche(n)
044
1 Durchstechflasche(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 24.11.2010
(Verlängerung der Zulassung)
26.11.2018
A
A
A
A
01 Citrokehl, homöopathische Tropfen
Ebi-Pharm AG, Lindachstrasse 8c, 3038 Kirchlindach
Zul.-Nr.: 52580
Abgabekategorie: C
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 20.01.0.
28.08.2013
acidum citricum anhydricum D10, acidum citricum anhydricum D30,
acidum citricum anhydricum D200 ana partes ad solutionem corresp.
ethanolum 12 % V/V.
Bei Zahnfleischentzündungen, Zahnfleischblutungen
013
100 ml
C
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 21.10.2008
(Verlängerung der Zulassung)
18.02.2019
641
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Co-Atenolol Spirig HC 100/25 mg, Filmtabletten
02 Co-Atenolol Spirig HC 50/12,5 mg, Filmtabletten
Spirig HealthCare AG, Froschackerstrasse 6, 4622 Egerkingen
Zul.-Nr.: 49806
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
02
Anwendung
Packung/en
01
02
Bemerkung
Gültig bis
Index: 02.07.2.
13.08.2013
atenololum 100 mg, chlortalidonum 25 mg, excipiens pro compresso
obducto.
atenololum 50 mg, chlortalidonum 12.5 mg, excipiens pro compresso
obducto.
Hypertonie
056
14 Tablette(n)
B
057
98 Tablette(n)
B
058
28 Tablette(n)
B
059
98 Tablette(n)
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 28.01.2013
(Verlängerung der Zulassung)
18.12.2018
01 Cocculine, comprimés homéopathiques
Boiron SA, Route de la Galaise 32, 1228 Plan-les-Ouates
N° d'AMM: 53005
Catégorie de remise: D
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Index: 20.01.0.
24.07.2013
anamirta cocculus C4, nicotiana tabacum C4, petroleum rectificatum
C4, strychnos nux-vomica C4 ana partes, excipiens pro compresso.
Mal des transports
012
30 comprimé(s)
D
Cette attestation d'autorisation annule celle du 12.06.2008
(prolongation de l'autorisation)
14.12.2018
01 Collunosol N, collutoire spray
Sanofi SA, Route de Montfleury 3, 1214 Vernier
N° d'AMM: 29466
Catégorie de remise: D
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 12.03.3.
27.06.2013
chlorhexidini digluconas 1 mg, lidocaini hydrochloridum 2 mg, glycerolum, arom.: saccharinum natricum et alia, excipiens ad solutionem
pro 1 ml corresp. ethanolum 5 % V/V.
Affections bucco-pharyngées
033
50 ml
D
remplace l'attestation d'autorisation du 01.04.2012
(prolongation du certificat d'autorisation)
29.10.2018
642
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Colluspryl, collutoire nébuliseur
Sanofi SA, Route de Montfleury 3, 1214 Vernier
N° d'AMM: 48889
Catégorie de remise: D
Composition
01
Indication
Remarque
Valable jusqu'au
Index: 12.03.3.
27.06.2013
chlorhexidini digluconas 1 mg, lidocaini hydrochloridum 2 mg, glycerolum, arom.: saccharinum natricum et alia, excipiens ad solutionem
pro 1 ml corresp. ethanolum 5 % V/V.
Affections bucco-pharyngées
remplace l'attestation d'autorisation du 01.04.2012
(prolongation du certificat d'autorisation)
autorisé uniquement pour la mise sur le marché à l'étranger
29.10.2018
01 Conoxia Standtank als Fertigarzneimittel
PanGas AG, Industriepark 10, 6252 Dagmersellen
Zul.-Nr.: 59116
Abgabekategorie: E
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
01
Index: 03.99.0.
14.08.2013
oxygenium 100 %, gasum inhalationis.
Sauerstofftherapie
001
Tank l Standtank als Fertigarzneimittel
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 04.02.2009
(Verlängerung der Zulassung)
03.02.2019
643
E
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Conoxia, Druckgasflasche
PanGas AG, Industriepark 10, 6252 Dagmersellen
Zul.-Nr.: 56414
Abgabekategorie: E
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
01
Index: 03.99.0.
oxygenium 100 %, gasum inhalationis.
Sauerstofftherapie
001
170 l Druckgasflasche 200 bar /
Geom.Vol.Liter 0.8 / Stahl
002
210 l Druckgasflasche 200 bar /
Geom.Vol.Liter 1 / Stahl
003
430 l Druckgasflasche 200 bar /
Geom.Vol.Liter 2 / Stahl/Alu
004
750 l Druckgasflasche 200 bar /
Geom.Vol.Liter 3.5 / Stahl
005
1070 l Druckgasflasche 200 bar /
Geom.Vol.Liter 5 / Stahl/Alu
006
2150 l Druckgasflasche 200 bar /
Geom.Vol.Liter 10 / Stahl/Alu
007
4300 l Druckgasflasche 200 bar /
Geom.Vol.Liter 20 / Stahl/Alu
008
10600 l Druckgasflasche 200 bar /
Geom.Vol.Liter 50 / Stahl
009
93300 l Druckgasflasche 200 bar /
Geom.Vol.Liter 12 x 36 / Stahl
010
127200 l Druckgasflasche 200 bar /
Geom.Vol.Liter 12 x 50 / Stahl
011
600 l Druckgasflasche 300 bar /
Geom.Vol.Liter 2 / Aluminium
012
900 l Druckgasflasche 300 bar /
Geom.Vol.Liter 3 / Aluminium
013
1400 l Druckgasflasche 300 bar /
Geom.Vol.Liter 4.7 / Aluminium
014
700 l Druckgasflasche 200 bar /
Geom.Vol.Liter 3.3 / Stahl
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 18.06.2013
(Verlängerung der Zulassung)
03.02.2019
644
14.08.2013
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Conoxia, Inhalationsgas
PanGas AG, Industriepark 10, 6252 Dagmersellen
Zul.-Nr.: 59115
Abgabekategorie: E
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
01
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 03.99.0.
14.08.2013
oxygenium 100 %, gasum inhalationis.
Sauerstofftherapie
001
600 l Tankfahrzeug als Fertigarzneimittel
002
1000 l Tankfahrzeug als Fertigarzneimittel
003
21 l stationäre Cryobehälter
004
41 l stationäre Cryobehälter
005
46 l stationäre Cryobehälter
006
44 l stationäre Cryobehälter
007
46.6 l stationäre Cryobehälter
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 17.08.2012
(Verlängerung der Zulassung)
03.02.2019
E
E
E
E
E
E
E
01 Crataegus-Mepha, Lactab
Mepha Pharma AG, Kirschgartenstrasse 14, 4051 Basel
Zul.-Nr.: 56010
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 02.98.0.
13.08.2013
crataegi folii cum flore extractum ethanolicum siccum 450 mg,
DER: 4-7:1, excipiens pro compresso obducto.
Bei nervösen Herzbeschwerden
001
50 Tablette(n)
002
100 Tablette(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 07.11.2008
(Verlängerung der Zulassung)
08.12.2018
D
D
03 Crimanex, Shampoo
Drossapharm AG, Steinengraben 22, 4002 Basel
Zul.-Nr.: 50098
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
03
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
03
Gültig bis
Index: 10.04.0.
16.08.2013
dipyrithionum 10 mg, aromatica, conserv.: benzylis benzoas, excipiens
ad emulsionem pro 1 g.
Kopfschuppen, fettiges Haar, Kopfhautekzem
037
100 g
D
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 08.02.2010
(Verlängerung der Zulassung)
18.12.2018
645
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Cuprukehl D3, homöopathische Tropfen
Ebi-Pharm AG, Lindachstrasse 8c, 3038 Kirchlindach
Zul.-Nr.: 50241
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.01.0.
23.07.2013
cupri gluconas D3 80 µl, excipiens ad solutionem pro 1 ml, corresp.
ethanolum 20 % V/V.
Bei entzündlichen Prozessen von Magen, Darm und Nieren
025
30 ml
033
100 ml
(Verlängerung der Zulassung)
26.01.2019
B
B
01 Cuprukehl D4, homöopathische Injektionslösung
Ebi-Pharm AG, Lindachstrasse 8c, 3038 Kirchlindach
Zul.-Nr.: 50242
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
01
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.01.0.
19.07.2013
cupri gluconas aquos D4 dilutio, natrii chloridum, ad solutionem.
Bei entzündlichen Prozessen von Magen, Darm und Nieren
021
10 x 2 ml Ampulle(n)
048
50 x 2 ml Ampulle(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 07.10.2008
(Verlängerung der Zulassung)
26.01.2019
B
B
01 Cutasept med F, Lösung
IVF HARTMANN AG, Victor von Bruns-Strasse 28, 8212 Neuhausen am Rheinfall
Zul.-Nr.: 59303
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
Anwendung
Bemerkung
01
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 10.09.1.
16.07.2013
ethanolum anhydricum 706.35 mg, aqua q.s. ad solutionem pro 1 ml.
Hautdesinfiziens
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 01.01.2011
(Umwandlung Zulassungsart, nur für Vertrieb im Ausland)
Nur für den Vertrieb im Ausland bestimmt
29.06.2015
646
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Cytotect Biotest, Infusionslösung
02 Cytotect CP Biotest, Infusionslösung
Biotest (Schweiz) AG, Schützenstrasse 17, 5102 Rupperswil
Zul.-Nr.: 506
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
02
Anwendung
Packung/en
01
02
Bemerkung
Gültig bis
Index: 08.09.
05.07.2013
proteinorum plasmatis humani solutio 100 mg corresp. immunoglobulinum humanum normale mind. 95 % et immunoglobulinum humanum cytomegalicum 50 U., immunoglobulinum A max. 5 mg, natrii
chloridum, aqua ad iniectabilia, q.s. ad solutionem pro 1 ml.
proteinorum plasmatis humani solutio 50 mg corresp. immunoglobulinum humanum normale mind. 96 % et immunoglobulinum humanum cytomegalicum 100 U., immunoglobulinum A max. 2 mg, glycinum, aqua ad iniectabilia, q.s. ad solutionem pro 1 ml.
passive Immunisierung gegen Zytomegalie
001
1 Ampulle(n) 10 ml
B
003
1 Flasche(n) 1 Infusionsflasche à 50ml
B
004
10 ml (1000 E in 10 ml)
B
005
50 ml (5000 E in 50 ml)
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 26.01.2010
(Zulassung der neuen Dosisstärke 50 mg/ml)
31.01.2015
01 Dafnegil, Duopack
Medinova AG, Eggbühlstrasse 14, 8050 Zürich
Zul.-Nr.: 54494
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 09.03.0.
22.08.2013
I) Vaginalcrème:
ciclopiroxum olaminum 10 mg, conserv.: alcohol benzylicus, excipiens
ad unguentum pro 1 g.
II) Ovulum:
ciclopiroxum olaminum 100 mg, conserv.: E 210, excipiens pro ovulo.
Vaginalmykosen
018
Kombipackung(en) 6 Vaginaltabletten + 40 g
Crème
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 01.04.2010
(Verlängerung der Zulassung)
11.03.2019
01 Demopectol Junior, sirop pectoral pour enfants
Vifor SA, Route de Moncor 10, 1752 Villars-sur-Glâne
N° d'AMM: 54539
Catégorie de remise: D
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Index: 03.02.0.
29.08.2013
hederae helicis extractum ethanolicum siccum 15.35 mg, DER: 6.5:1,
aromatica, conserv.: E 202, E 211, excipiens ad solutionem pro 5 ml.
En cas de toux lors de refroidissements
010
125 ml
D
Cette attestation d'autorisation annule celle du 07.10.2008
(prolongation de l'autorisation)
09.11.2018
647
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Demovit C 1000, comprimés effervescents
Vifor SA, Route de Moncor 10, 1752 Villars-sur-Glâne
N° d'AMM: 54276
Catégorie de remise: D
Composition
01
Indication
Remarque
Valable jusqu'au
Index: 07.02.3.
29.07.2013
acidum ascorbicum 1 g, arom.: aspartamum, saccharinum natricum et
alia, excipiens pro compresso.
Préparation à base de vitamine C
Cette attestation d'autorisation annule celle du 30.05.2011
Autorisé uniquement pour la mise sur le marché à l'étranger
26.11.2016
03 Deponit 5, emplâtre
04 Deponit 10, emplâtre
UCB-Pharma SA, Chemin de Croix-Blanche 10, 1630 Bulle
N° d'AMM: 45986
Catégorie de remise: B
Composition
03
04
Indication
Conditionnements
03
04
Remarque
Valable jusqu'au
Index: 02.04.1.
12.08.2013
glyceroli trinitras 18.7 mg, excipiens ad praeparationem pro 9 cm² cum
liberatione 5 mg/24h.
glyceroli trinitras 37.4 mg, excipiens ad praeparationem pro 18 cm²
cum liberatione 10 mg/24h.
Thérapeutique coronarienne du groupe des dérivés nitrés organiques,
prophylaxie de la phlébite
071
10 emplâtre(s)
B
098
30 emplâtre(s)
B
101
100 emplâtre(s)
B
128
10 emplâtre(s)
B
136
30 emplâtre(s)
B
144
100 emplâtre(s)
B
Cette attestation d'autorisation annule celle du 18.02.2009
(prolongation de l'autorisation)
07.03.2019
02 Dermophil Indien, Balsam-Stift
Melisana AG, Ankerstrasse 53, 8004 Zürich
Zul.-Nr.: 10823
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
02
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
02
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 10.06.0.
26.07.2013
balsamum peruvianum 5 mg, levomenolum 2 mg, salolum 10 mg,
aromatica, excipiens ad unguentum pro 1 g.
Trockene, rissige Haut und Frostbeulen
021
23 g
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 12.12.2008
(Verlängerung der Zulassung)
11.12.2018
648
D
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
02 Dermophil Indien, Lippenbalsam
Melisana AG, Ankerstrasse 53, 8004 Zürich
Zul.-Nr.: 25790
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
02
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
02
Gültig bis
Index: 10.06.0.
26.07.2013
balsamum peruvianum 5 mg, levomenolum 2 mg, salolum 10 mg,
aromatica, excipiens ad unguentum pro 1 g.
Trockene, rissige Lippen
049
3,5 g
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 08.12.2008
(Verlängerung der Zulassung)
31.12.2018
D
01 Dihydergot, Nasalspray
Pro Concepta Zug AG, Bahnhofstrasse 7, 6300 Zug
Zul.-Nr.: 49603
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 02.05.1.
16.08.2013
dihydroergotamini mesilas 4 mg, coffeinum 10 mg, excipiens ad
solutionem pro 1 ml.
Therapie akuter Anfälle klassischer Migräne
010
1 ml Vials mit Sprayvorrichtung
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 01.11.2009
(Verlängerung der Zulassung)
18.03.2019
B
01 Docetaxel Fresenius i.v. 80 mg/4 ml, Infusionskonzentrat
02 Docetaxel Fresenius i.v. 120 mg/6 ml, Infusionskonzentrat
03 Docetaxel Fresenius i.v. 160 mg/8 ml, Infusionskonzentrat
04 Docetaxel Fresenius i.v. 180 mg/9 ml, Infusionskonzentrat
05 Docetaxel Fresenius i.v. 20 mg/1 ml., Infusionskonzentrat
Fresenius Kabi (Schweiz) AG, Aawasserstrasse 2, 6370 Oberdorf NW
Zul.-Nr.: 62537
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
02
03
04
05
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
Gültig bis
01
02
03
04
05
Index: 07.16.1.
10.07.2013
docetaxelum 80 mg, polysorbatum 80, acidum citricum anhydricum,
ethanolum anhydricum, ad solutionem pro 4 ml.
docetaxelum 120 mg, polysorbatum 80, acidum citricum anhydricum,
ethanolum anhydricum, ad solutionem pro 6 ml.
docetaxelum 160 mg, polysorbatum 80, acidum citricum anhydricum,
ethanolum anhydricum, ad solutionem pro 8 ml.
docetaxelum 180 mg, polysorbatum 80, acidum citricum anhydricum,
ethanolum anhydricum, ad solutionem pro 9 ml.
docetaxelum 20 mg, polysorbatum 80, acidum citricum anhydricum,
ethanolum anhydricum, ad solutionem pro 1 ml.
Zytostatikum
001
1 Durchstechflasche(n)
A
002
1 Durchstechflasche(n)
A
003
1 Durchstechflasche(n)
A
004
1 Durchstechflasche(n)
A
005
1 Durchstechflasche(n)
A
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 17.12.2012
(Zulassung der neuen Dosisstärke 20 mg/1 ml)
16.12.2017
649
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Doxorubicin Actavis RD 10 mg, Lyophilisat zur Injektion
02 Doxorubicin Actavis RD 50 mg, Lyophilisat zur Injektion
Actavis Switzerland AG, Wehntalerstrasse 190, 8105 Regensdorf
Zul.-Nr.: 58294
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
02
Anwendung
Packung/en
01
02
Bemerkung
Gültig bis
Index: 07.16.1.
13.08.2013
Praeparatio cryodesiccata:
doxorubicini hydrochloridum 10 mg, lactosum anhydricum ut
lactosum monohydricum, E 218 1 mg pro vitro.
Praeparatio cryodesiccata:
doxorubicini hydrochloridum 50 mg, lactosum anhydricum ut
lactosum monohydricum, E 218 5 mg pro vitro.
Zytostatikum
004
1 Durchstechflasche(n)
005
1 Durchstechflasche(n)
006
2 Durchstechflasche(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 2. Mai 2013 (Korrektur)
16.07.2018
A
A
A
01 Dr. Reckeweg R 10 Klimakteran, gouttes homéopathiques
Laboratoire Jacques Reboh et fils SA, Route de la Glâne 4, 1680 Romont FR
N° d'AMM: 45040
Catégorie de remise: C
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Index: 20.01.0.
19.08.2013
acidum sulfuricum D4, cimicifuga racemosa D4, lachesis mutus D12,
sanguinaria canadensis D4, sepia officinalis D4 ana partes 0.1 ml,
excipiens ad solutionem pro 1 ml, corresp. ethanolum 35 % V/V.
Troubles dus à la ménopause
038
50 ml
C
Cette attestation d'autorisation annule celle du 15.02.2013
(prolongation de l'autorisation)
17.02.2019
01 Dr. Reckeweg R 16 Cimisan, gouttes homéopathiques
Laboratoire Jacques Reboh et fils SA, Route de la Glâne 4, 1680 Romont FR
N° d'AMM: 45045
Catégorie de remise: C
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 20.01.0.
19.08.2013
cimicifuga racemosa D4, gelsemium sempervirens D3, iris versicolor
D2, sanguinaria canadensis D3, spigelia anthelmia D4 ana partes
0.1 ml, excipiens ad solutionem pro 1 ml, corresp. ethanolum 36 %
V/V.
Migraine
021
50 ml
C
Cette attestation d'autorisation annule celle du 15.02.2013
(prolongation de l'autorisation)
17.02.2019
650
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Dr. Reckeweg R 18 Cystophylin, gouttes homéopathiques
Laboratoire Jacques Reboh et fils SA, Route de la Glâne 4, 1680 Romont FR
N° d'AMM: 45047
Catégorie de remise: C
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Index: 20.01.0.
19.08.2013
berberis vulgaris D4, equisetum hiemale D6, eupatorium purpureum
D6, lytta vesicatoria D4, solanum dulcamara D4 ana partes 0.1 ml,
excipiens ad solutionem pro 1 ml, corresp. ethanolum 36 % V/V.
Affections des voies urinaires
024
50 ml
C
Cette attestation d'autorisation annule celle du 15.02.2013
(prolongation de l'autorisation)
17.02.2019
01 Dr. Reckeweg R 25 Prostatan, gouttes homéopathiques
Laboratoire Jacques Reboh et fils SA, Route de la Glâne 4, 1680 Romont FR
N° d'AMM: 45054
Catégorie de remise: C
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Index: 20.01.0.
19.08.2013
chimaphila umbellata D3, clematis vitalba D3, conium maculatum D5,
ferrosi picras D4, pareira brava D2, populus tremuloides D3, pulsatilla
pratensis D3, serenoa repens D2 ana partes 0.1 ml, excipiens ad solutionem pro 1 ml, corresp. ethanolum 36 % V/V.
Affections de la prostate
020
50 ml
C
Cette attestation d'autorisation annule celle du 15.02.2013
(prolongation de l'autorisation)
11.03.2019
02 Dr. Reckeweg R 27 Renocalcin, gouttes homéopathiques
Laboratoire Jacques Reboh et fils SA, Route de la Glâne 4, 1680 Romont FR
N° d'AMM: 45056
Catégorie de remise: B
Composition
02
Indication
Conditionnements
Remarque
02
Valable jusqu'au
Index: 20.01.0.
19.08.2013
acidum nitricum D6, berberis vulgaris D3, lycopodium clavatum D5,
sarsaparilla D3 ana partes 0.1 ml, excipiens ad solutionem pro 1 ml,
corresp. ethanolum 36 % V/V.
Calculs rénaux
058
50 ml
B
Cette attestation d'autorisation annule celle du 15.02.2013
(prolongation de l'autorisation)
11.03.2019
01 Dr. Reckeweg R 28 Secalen, gouttes homéopathiques
Laboratoire Jacques Reboh et fils SA, Route de la Glâne 4, 1680 Romont FR
N° d'AMM: 45057
Catégorie de remise: B
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Index: 20.01.0.
19.08.2013
acidum sulfuricum D4, aesculus hippocastanum D2, crocus sativus D4,
ferrum phosphoricum D8, hamamelis virginiana D6, secale cornutum
D6 ana partes 0.1 ml, excipiens ad solutionem pro 1 ml, corresp. ethanolum 35 % V/V.
Ménorragie, Métrorragie
038
50 ml
B
Cette attestation d'autorisation annule celle du 15.02.2013
(prolongation de l'autorisation)
11.03.2019
651
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Dr. Reckeweg R 29 Theridon, gouttes homéopathiques
Laboratoire Jacques Reboh et fils SA, Route de la Glâne 4, 1680 Romont FR
N° d'AMM: 45058
Catégorie de remise: C
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Index: 20.01.0.
19.08.2013
anamirta cocculus D30, argenti nitras D30, conium maculatum D30,
theridion curassavicum D30 ana partes 0.1 ml, excipiens ad solutionem
pro 1 ml, corresp. ethanolum 35 % V/V.
Vertiges d'origine diverse
026
50 ml
C
Cette attestation d'autorisation annule celle du 15.02.2013
(prolongation de l'autorisation)
11.03.2019
01 Dr. Reckeweg R 3 Corvosan, gouttes homéopathiques
Laboratoire Jacques Reboh et fils SA, Route de la Glâne 4, 1680 Romont FR
N° d'AMM: 45035
Catégorie de remise: B
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Index: 20.01.0.
19.08.2013
acidum arsenicosum D5 50 µl, crataegus e fructibus recentibus TM
200 µl, digitalis purpurea D3 100 µl, kalii carbonas D3 50 µl, kalmia
latifolia D3 100 µl, phosphorus D5 100 µl, selenicereus grandiflorus D2
100 µl, spigelia anthelmia D3 100 µl, strophanthus gratus D30 100 µl,
urginea maritima var. rubra D2 100 µl ad solutionem pro 1 ml, corresp. ethanolum 39 % V/V.
Faiblesse cardiaque
026
50 ml
B
Cette attestation d'autorisation annule celle du 15.02.2013
(prolongation de l'autorisation)
17.02.2019
01 Dr. Reckeweg R 33 Buforan, gouttes homéopathiques
Laboratoire Jacques Reboh et fils SA, Route de la Glâne 4, 1680 Romont FR
N° d'AMM: 45061
Catégorie de remise: C
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 20.01.0.
19.08.2013
acidum silicicum D30, atropa belladonna D30, bufo rana D200,
cuprum metallicum D12, pulsatilla pratensis D30, zincum metallicum
D12 ana partes 0.1 ml, excipiens ad solutionem pro 1 ml, corresp.
ethanolum 35 % V/V.
Tremblements musculaires
027
50 ml
C
Cette attestation d'autorisation annule celle du 15.02.2013
(prolongation de l'autorisation)
11.03.2019
652
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Dr. Reckeweg R 36 Choresan, gouttes homéopathiques
Laboratoire Jacques Reboh et fils SA, Route de la Glâne 4, 1680 Romont FR
N° d'AMM: 45064
Catégorie de remise: B
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Index: 20.01.0.
19.08.2013
agaricus muscarius D12, lachesis mutus D30, magnesii hydrogenophosphas trihydricus D12, phosphorus D30, strychnos ignatii D12,
zincum isovalerianicum D8 ana partes 0.1 ml, excipiens ad solutionem
pro 1 ml, corresp. ethanolum 35 % V/V.
Chorea minor
026
50 ml
B
Cette attestation d'autorisation annule celle du 15.02.2013
(prolongation de l'autorisation)
18.04.2019
01 Dr. Reckeweg R 40 Diaglukon, gouttes homéopathiques
Laboratoire Jacques Reboh et fils SA, Route de la Glâne 4, 1680 Romont FR
N° d'AMM: 45068
Catégorie de remise: B
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Index: 20.01.0.
19.08.2013
acidum arsenicosum D8, acidum phosphoricum dilutum D12, lycopodium clavatum D30, natrii sulfas anhydricus D12, phaseolus nanus
D12, secale cornutum D4, uranii nitras D30 ana partes 0.1 ml, excipiens ad solutionem pro 1 ml, corresp. ethanolum 35 % V/V.
Traitement de soutien du diabète
021
50 ml
B
Cette attestation d'autorisation annule celle du 15.02.2013
(prolongation de l'autorisation)
18.04.2019
01 Dr. Reckeweg R 41 Fortivirone, gouttes homéopathiques
Laboratoire Jacques Reboh et fils SA, Route de la Glâne 4, 1680 Romont FR
N° d'AMM: 45069
Catégorie de remise: C
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Index: 20.01.0.
19.08.2013
acidum phosphoricum dilutum D12, cinchona pubescens D12, conium
maculatum D30, turnera diffusa D6, phosphorus D6, sepia officinalis
D30, testis D12, vitex agnus-castus D8 ana partes 0.1 ml, excipiens ad
solutionem pro 1 ml, corresp. ethanolum 35 % V/V.
Epuisement nerveux
036
50 ml
C
Cette attestation d'autorisation annule celle du 15.02.2013
(prolongation de l'autorisation)
18.04.2019
01 Dr. Reckeweg R 44 Hypotonol, gouttes homéopathiques
Laboratoire Jacques Reboh et fils SA, Route de la Glâne 4, 1680 Romont FR
N° d'AMM: 45072
Catégorie de remise: C
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Index: 20.01.0.
19.08.2013
crataegus e fructibus recentibus D1, cytisus scoparius D2, nerium
oleander D3, prunus laurocerasus D3 ana partes 0.1 ml, excipiens ad
solutionem pro 1 ml, corresp. ethanolum 37 % V/V.
Dystonie neuro-végétative
029
50 ml
C
Cette attestation d'autorisation annule celle du 15.02.2013
(prolongation de l'autorisation)
18.04.2019
653
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Dr. Reckeweg R 45 Laryngin, gouttes homéopathiques
Laboratoire Jacques Reboh et fils SA, Route de la Glâne 4, 1680 Romont FR
N° d'AMM: 45073
Catégorie de remise: C
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Index: 20.01.0.
19.08.2013
argenti nitras D12, arnica montana D30, arum maculatum D12, calcium carbonicum hahnemanni D30, phosphorus D30 ana partes 0.1 ml,
excipiens ad solutionem pro 1 ml, corresp. ethanolum 35 % V/V.
Laryngite
025
50 ml
C
Cette attestation d'autorisation annule celle du 15.02.2013
(prolongation de l'autorisation)
22.04.2019
01 Dr. Reckeweg R 46 Manurheumin, gouttes homéopathiques
Laboratoire Jacques Reboh et fils SA, Route de la Glâne 4, 1680 Romont FR
N° d'AMM: 45074
Catégorie de remise: C
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Index: 20.01.0.
19.08.2013
ferrum phosphoricum D12, filipendula ulmaria D12, lithii carbonas
D12, natrii sulfas anhydricus D30, rhododendron D6, strychnos
nux-vomica D30 ana partes 0.1 ml, excipiens ad solutionem pro 1 ml,
corresp. ethanolum 35 % V/V.
Affections rhumatismales
021
50 ml
C
Cette attestation d'autorisation annule celle du 15.02.2013
(prolongation de l'autorisation)
04.05.2019
01 Dr. Reckeweg R 5 Gastreu, gouttes homéopathiques
Laboratoire Jacques Reboh et fils SA, Route de la Glâne 4, 1680 Romont FR
N° d'AMM: 45037
Catégorie de remise: C
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 20.01.0.
19.08.2013
acidum arsenicosum D4, argenti nitras D6, atropa belladonna D4,
carbo vegetabilis D8, chamomilla recutita D2, chelidonium majus D3,
lycopodium clavatum D5, scrophularia nodosa D1, semecarpus
anacardium D6, strychnos nux-vomica D4 100 µl ana partes 0.1 ml,
ad solutionem pro 1 ml, corresp. ethanolum 35 % V/V.
Gastro-duodénite
029
50 ml
C
Cette attestation d'autorisation annule celle du 15.02.2013
(prolongation de l'autorisation)
17.02.2019
654
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Dr. Reckeweg R 52 Vomisan, gouttes homéopathiques
Laboratoire Jacques Reboh et fils SA, Route de la Glâne 4, 1680 Romont FR
N° d'AMM: 45080
Catégorie de remise: C
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Index: 20.01.0.
19.08.2013
aethusa cynapium D6, anamirta cocculus D12, apomorphini hydrochloridum D12, cephaelis ipecacuanha D8, colchicum autumnale D12,
petroleum rectificatum D12, strychnos nux-vomica D30, veratrum
album D30 ana partes 0.1 ml, excipiens ad solutionem pro 1 ml, corresp. ethanolum 35 % V/V.
Nausée, vomissement
021
50 ml
C
Cette attestation d'autorisation annule celle du 15.02.2013
(prolongation de l'autorisation)
28.04.2019
01 Dr. Reckeweg R 58 Vernadon, gouttes homéopathiques
Laboratoire Jacques Reboh et fils SA, Route de la Glâne 4, 1680 Romont FR
N° d'AMM: 45086
Catégorie de remise: B
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Index: 20.01.0.
19.08.2013
adonis vernalis D4, convallaria majalis D4, crataegus e fructibus recentibus D1, digitalis purpurea D4, helleborus niger D4, urginea maritima
var. rubra D4 ana partes 0.1 ml, excipiens ad solutionem pro 1 ml,
corresp. ethanolum 38 % V/V.
Insuffisance du muscle cardiaque
038
50 ml
B
Cette attestation d'autorisation annule celle du 15.02.2013
(prolongation de l'autorisation)
22.04.2019
01 Dr. Reckeweg R 62 Morbillin, gouttes homéopathiques
Laboratoire Jacques Reboh et fils SA, Route de la Glâne 4, 1680 Romont FR
N° d'AMM: 45089
Catégorie de remise: C
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Index: 20.01.0.
19.08.2013
arisaema triphyllum D3, atropa belladonna D4, ferrum phosphoricum
D8, mercurius solubilis hahnemanni D8, pulsatilla pratensis D4 ana
partes ad solutionem corresp. ethanolum 35 % V/V.
Maladies fébriles avec éruptions cutanées
029
50 ml
C
Cette attestation d'autorisation annule celle du 15.02.2013
(prolongation de l'autorisation)
04.05.2019
01 Dr. Reckeweg R 64 Nephralbin, gouttes homéopathiques
Laboratoire Jacques Reboh et fils SA, Route de la Glâne 4, 1680 Romont FR
N° d'AMM: 45091
Catégorie de remise: C
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Index: 20.01.0.
19.08.2013
chamaelirium luteum D3, kalii arsenis D4, phosphorus D6, plumbum
metallicum D12, solidago virgaurea D2 ana partes ad solutionem
corresp. ethanolum 36 % V/V.
Symptômes lors d'irritation de la vesssie
023
50 ml
C
Cette attestation d'autorisation annule celle du 15.02.2013
(prolongation de l'autorisation)
04.05.2019
655
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Dr. Reckeweg R 66 Arrhythmin, gouttes homéopathiques
Laboratoire Jacques Reboh et fils SA, Route de la Glâne 4, 1680 Romont FR
N° d'AMM: 45093
Catégorie de remise: B
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Index: 20.01.0.
19.08.2013
ammi visnaga D2 0.2 ml, cytisus scoparius D2 0.2 ml, iberis amara D3
0.1 ml, leonurus cardiaca D2 0.2 ml, nerium oleander D3 0.1 ml,
sumbulus moschatus D2 0.2 ml ad solutionem pro 1 ml, corresp.
ethanolum 38 % V/V.
Troubles du rythme cardiaque
026
50 ml
B
Cette attestation d'autorisation annule celle du 15.02.2013
(prolongation de l'autorisation)
28.04.2019
01 Dr. Reckeweg R 67 Kollapsin, gouttes homéopathiques
Laboratoire Jacques Reboh et fils SA, Route de la Glâne 4, 1680 Romont FR
N° d'AMM: 45094
Catégorie de remise: C
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Index: 20.01.0.
19.08.2013
acidum hydrocyanicum D6 0.1 ml, ammonii carbonas D2 0.1 ml,
camphora D2 0.2 ml, carbo vegetabilis D30 0.1 ml, crotalus cascavella
D12 0.1 ml, nicotiana tabacum D6 0.1 ml, veratrum album D4 0.3 ml
ad solutionem pro 1 ml, corresp. ethanolum 36 % V/V.
Faiblesse circulatoire
022
50 ml
C
Cette attestation d'autorisation annule celle du 15.02.2013
(prolongation de l'autorisation)
28.04.2019
01 Dr. Reckeweg R 68 Nervisin, gouttes homéopathiques
Laboratoire Jacques Reboh et fils SA, Route de la Glâne 4, 1680 Romont FR
N° d'AMM: 45095
Catégorie de remise: C
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Index: 20.01.0.
19.08.2013
croton tiglium D6 0.2 ml, daphne mezereum D3 0.5 ml, natrii chloridum D6 0.1 ml, rhus toxicodendron D4 0.2 ml ad solutionem pro 1 ml,
corresp. ethanolum 35 % V/V.
Névrites
029
50 ml
C
Cette attestation d'autorisation annule celle du 15.02.2013
(prolongation de l'autorisation)
28.04.2019
01 Dr. Reckeweg R 69 Intercostalin, gouttes homéopathiques
Laboratoire Jacques Reboh et fils SA, Route de la Glâne 4, 1680 Romont FR
N° d'AMM: 45096
Catégorie de remise: C
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 20.01.0.
19.08.2013
acidum arsenicosum D12 0.1 ml, citrullus colocynthis D12 0.1 ml,
ranunculus bulbosus D2 0.7 ml, rhus toxicodendron D30 0.1 ml ad
solutionem pro 1 ml, corresp. ethanolum 37 % V/V.
Névralgie intercostale
025
50 ml
Cette attestation d'autorisation annule celle du 15.02.2013
(prolongation de l'autorisation)
28.04.2019
656
C
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Dr. Reckeweg R 7 Hepagalen, gouttes homéopathiques
Laboratoire Jacques Reboh et fils SA, Route de la Glâne 4, 1680 Romont FR
N° d'AMM: 45039
Catégorie de remise: C
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Index: 20.01.0.
19.08.2013
chelidonium majus D2, cholesterolum D6, cinchona pubescens D3,
citrullus colocynthis D6, lycopodium clavatum D4, silybum marianum
D2, strychnos nux-vomica D4 ana partes 0.1 ml, excipiens ad solutionem pro 1 ml, corresp. ethanolum 37 % V/V.
Affections du foie et de la vésicule biliaire
021
50 ml
C
Cette attestation d'autorisation annule celle du 15.02.2013
(prolongation de l'autorisation)
22.04.2019
01 Dr. Reckeweg R 70 Prosopalgin, gouttes homéopathiques
Laboratoire Jacques Reboh et fils SA, Route de la Glâne 4, 1680 Romont FR
N° d'AMM: 45097
Catégorie de remise: C
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Index: 20.01.0.
19.08.2013
aconitum napellus D4, citrullus colocynthis D6, kalmia latifolia D3,
simarouba cedron D4, verbascum densiflorum D2 ana partes ad solutionem corresp. ethanolum 36 % V/V.
Névralgies
021
50 ml
C
Cette attestation d'autorisation annule celle du 15.02.2013
(prolongation de l'autorisation)
28.04.2019
01 Dr. Reckeweg R 71 Ischialgin, gouttes homéopathiques
Laboratoire Jacques Reboh et fils SA, Route de la Glâne 4, 1680 Romont FR
N° d'AMM: 45098
Catégorie de remise: C
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Index: 20.01.0.
19.08.2013
acidum arsenicosum D30, aconitum napellus D4, citrullus colocynthis
D4, gnaphalium polycephalum D3, magnesii hydrogenophosphas trihydricus D8 ana partes ad solutionem corresp. ethanolum 35 % V/V.
Sciatique
036
50 ml
C
Cette attestation d'autorisation annule celle du 15.02.2013
(prolongation de l'autorisation)
04.05.2019
01 Dr. Reckeweg R 73 Spondarthrin, gouttes homéopathiques
Laboratoire Jacques Reboh et fils SA, Route de la Glâne 4, 1680 Romont FR
N° d'AMM: 45100
Catégorie de remise: C
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Index: 20.01.0.
19.08.2013
acidum sulfuricum D6 0.2 ml, argentum metallicum D12 0.1 ml, arnica
montana D4 0.2 ml, bryonia cretica D4 0.2 ml, causticum hahnemanni
D12 0.1 ml, ledum palustre D3 0.2 ml ad solutionem pro 1 ml, corresp.
ethanolum 35 % V/V.
Troubles lors d'arthrose
022
50 ml
C
Cette attestation d'autorisation annule celle du 15.02.2013
(prolongation de l'autorisation)
04.05.2019
657
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Dr. Reckeweg R 75 Dolomensin, gouttes homéopathiques
Laboratoire Jacques Reboh et fils SA, Route de la Glâne 4, 1680 Romont FR
N° d'AMM: 45102
Catégorie de remise: C
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Index: 20.01.0.
19.08.2013
caulophyllum thalictroides D2 0.2 ml, chamomilla recutita D30 0.1 ml,
cimicifuga racemosa D3 0.2 ml, cupri(II) acetas D4 0.2 ml, magnesii
hydrogenophosphas trihydricus D6 0.1 ml, viburnum opulus D2 0.2 ml
ad solutionem pro 1 ml, corresp. ethanolum 36 % V/V.
Dysménorrhée
025
50 ml
C
Cette attestation d'autorisation annule celle du 15.02.2013
(prolongation de l'autorisation)
04.05.2019
01 Dr. Reckeweg R 9 Jutussin, gouttes homéopathiques
Laboratoire Jacques Reboh et fils SA, Route de la Glâne 4, 1680 Romont FR
N° d'AMM: 45106
Catégorie de remise: C
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Index: 20.01.0.
19.08.2013
atropa belladonna D4, bryonia cretica D3, cephaelis ipecacuanha D6,
dactylopius coccus D6, corallium rubrum D12, cupri(II) acetas D12,
drosera D4, euspongia officinalis D6, lobaria pulmonaria D4 ana partes 0.1 ml, thymus vulgaris TM 5 µl, excipiens ad solutionem pro 1 ml,
corresp. ethanolum 35 % V/V.
En cas de toux, Bronchite
020
50 ml
C
Cette attestation d'autorisation annule celle du 15.02.2013
(prolongation de l'autorisation)
22.04.2019
03 Duofer Fol, Filmtabletten
Andreabal AG, Binningerstrasse 95, 4123 Allschwil
Zul.-Nr.: 53048
Abgabekategorie: C
Zusammensetzung
03
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
03
Index: 06.07.1.
25.07.2013
ferrum(II) 69 mg ut ferrosi fumaras et ferrosi gluconas, acidum folicum
0.4 mg, acidum ascorbicum 300 mg, excipiens pro compresso obducto.
Eisenmangelanämie mit erhöhtem Folsäurebedarf in Schwangerschaft
und Stillzeit
049
40 Tablette(n)
C
050
60 Tablette(n)
C
051
100 Tablette(n)
C
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 22.02.2013
(Verlängerung der Zulassung)
16.12.2018
658
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
02 Duofer, Filmtabletten
Andreabal AG, Binningerstrasse 95, 4123 Allschwil
Zul.-Nr.: 38423
Abgabekategorie: C
Zusammensetzung
02
Anwendung
Packung/en
02
Bemerkung
Gültig bis
Index: 06.07.1.
04.07.2013
ferrum(II) 69 mg ut ferrosi fumaras et ferrosi gluconas, acidum
ascorbicum 300 mg, excipiens pro compresso obducto.
Eisenmangelanämie bei nachgewiesenem Eisenmangel
030
40 Tablette(n)
031
100 Tablette(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 22.02.2013
(Verlängerung der Zulassung)
16.12.2018
C
C
01 Eicosapen, Kapseln
Takeda Pharma AG, 8807 Freienbach
Zul.-Nr.: 48642
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 07.12.0.
29.07.2013
piscis oleum 750 mg corresp. acidum eicosapentaenoicum 135 mg
et acidum docosahexaenoicum 90 mg, excipiens pro capsula.
Zur Senkung erhöhter Triglyceridspiegel im Blut
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 19.03.2013
(Verlängerung der Zulassung)
Nur für den Vertrieb im Ausland bestimmt
18.12.2018
01 Eklira Genuair, Pulver zum Inhalieren
Almirall AG, Alte Winterthurerstrasse 14, 8304 Wallisellen
Zul.-Nr.: 62590
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 03.04.3.
16.07.2013
aclidinium bromidum 375 µg corresp. aclidinium 322 µg, excipiens ad
pulverem pro dosi.
COPD
002
1 Stück Inhalator für 60 Sprühstösse
B
003
3 Stück Inhalator für 60 Sprühstösse
B
(Korrektur der Packungseinheit)
24.04.2018
659
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Enalapril HCT Helvepharm, Tabletten
Helvepharm AG, Walzmühlestrasse 60, 8500 Frauenfeld
Zul.-Nr.: 56499
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 02.07.2.
13.08.2013
enalaprili maleas 20 mg, hydrochlorothiazidum 12.5 mg, excipiens pro
compresso.
Antihypertensivum
006
30 Tablette(n)
B
008
100 Tablette(n)
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 21.04.2009
(Verlängerung der Zulassung)
16.02.2019
01 Epacaps, Kapseln
Takeda Pharma AG, 8807 Freienbach
Zul.-Nr.: 50426
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 07.12.0.
22.08.2013
piscis oleum 750 mg corresp. acidum eicosapentaenoicum 135 mg et
acidum docosahexaenoicum 90 mg, excipiens pro capsula.
Als diätetische Ergänzung der Nahrung bei erhöhten Blutfetten
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 01.03.2013
(Verlängerung der Zulassung)
Nur für den Vertrieb im Ausland bestimmt
05.01.2019
02 Erbitux 5 mg/ml, Infusionslösung
Merck (Schweiz) AG, Chamerstrasse 174, 6300 Zug
Zul.-Nr.: 56072
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
02
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
02
Gültig bis
Index: 07.16.1.
19.08.2013
cetuximabum 5 mg, glycinum, natrii chloridum, polysorbatum 80,
acidum citricum monohydricum, aqua ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 1 ml.
Kolorektalkarzinom, Plattenepithelkarzinom im Kopf-Hals-Bereich
003
1 x 20 ml Durchstechflasche
A
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 10.09.2010
(Verlängerung der Zulassung)
30.11.2018
01 Exmykehl D5, homöopathische Injektionslösung
Ebi-Pharm AG, Lindachstrasse 8c, 3038 Kirchlindach
Zul.-Nr.: 54127
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 20.01.0.
28.08.2013
candida albicans aquos D5, candida parapsilosis aquos D5, penicillium
roqueforti aquos D5 dilutiones ana partes, natrii chloridum ad solutionem pro 1 ml.
Bei septischen Mykosen der Haut und Schleimhäute
014
1 x 1 ml Ampulle(n)
B
022
10 x 1 ml Ampulle(n)
B
030
50 x 1 ml Ampulle(n)
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 10.11.2008
(Verlängerung der Zulassung)
10.03.2019
660
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Exmykehl D5, homöopathische Tropfen
Ebi-Pharm AG, Lindachstrasse 8c, 3038 Kirchlindach
Zul.-Nr.: 54132
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 20.01.0.
28.08.2013
candida albicans aquos D5, candida parapsilosis aquos D5, penicillium
roqueforti aquos D5 dilutiones ana partes ad solutionem.
Bei septischen Mykosen der Haut und Schleimhäute
018
10 ml
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 10.11.2008
(Verlängerung der Zulassung)
10.03.2019
01 FML Liquifilm, Augentropfen
Allergan AG, 8807 Freienbach
Zul.-Nr.: 38084
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 11.06.1.
18.07.2013
fluorometholonum 1 mg, conserv.: benzalkonii chloridum, excipiens
ad solutionem pro 1 ml.
Nicht infizierte Augenentzündungen
011
5 ml
A
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 14.01.2009
(Verlängerung der Zulassung)
19.02.2019
01 FML-Neo Liquifilm, Augentropfen
Allergan AG, 8807 Freienbach
Zul.-Nr.: 38174
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 11.06.1.
18.07.2013
fluorometholonum 1 mg, neomycinum 3.5 mg ut neomycini sulfas,
antiox.: natrii thiosulfas, conserv.: benzalkonii chloridum, excipiens
ad suspensionem pro 1 ml.
Infizierte Augenentzündungen
010
5 ml
A
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 14.01.2009
(Verlängerung der Zulassung)
19.02.2019
05 Faktor VII NF Baxter 600 I.E., Injektionspräparat
Baxter AG, Müllerenstrasse 3, 8604 Volketswil
Zul.-Nr.: 41304
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
05
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
05
Gültig bis
Index: 06.01.1.
27.08.2013
Praeparatio cryodesiccata:
proteinum humanum 50-200 mg corresp. factor VII coagulationis
humanus 600 U.I., heparinum natricum, natrii citras dihydricus, natrii
chloridum, pro vitro.
Solvens:
aqua ad iniectabilia 10 ml.
Faktor VII Mangel
022
600 I.E. 1 Flasche mit Lyophilisat
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 11.09.2008
(Verlängerung der Zulassung)
31.12.2018
661
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
04 Feiba NF 1000 E., Injektionspräparat
05 Feiba NF 2500 E., Injektionspräparat
Baxter AG, Müllerenstrasse 3, 8604 Volketswil
Zul.-Nr.: 41352
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
04
05
Anwendung
Packung/en
04
05
Bemerkung
Gültig bis
Index: 06.01.1.
15.08.2013
Praeparatio cryodesiccata:
proteinorum plasmatis humani solutio 400-1200 mg corresp. F.E.I.B.A.
1000 U., natrii citras dihydricus, natrii chloridum, pro praeparatione.
Solvens:
aqua q.s. ad solutionem pro 20 ml.
Praeparatio cryodesiccata:
proteinorum plasmatis humani solutio 1000-3000 mg corresp.
F.E.I.B.A. 2500 U., natrii citras dihydricus, natrii chloridum, pro praeparatione.
Solvens:
aqua q.s. ad solutionem pro 50 ml.
Hemmkörperhämophilie mit Faktor VIII- bzw. Faktor IX-Inhibitor
035
1 Ampulle(n) Stechampulle Lyophilisat 1'000 E
mit Solvens
B
036
1 Ampulle(n) Stechampulle Lyophilisat 2500 E
mit Solvens
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 30.09.2010
(Verlängerung der Zulassung)
31.12.2018
03 Firmagon 80 mg, Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionssuspension
(Lösungsmittel in Fertigspritze)
04 Firmagon 120 mg, Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionssuspension
(Lösungsmittel in Fertigspritze)
Ferring AG, Baarermatte, 6340 Baar
Zul.-Nr.: 59455
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
03
04
Anwendung
Packung/en
03
04
Bemerkung
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 07.16.2.
13.08.2013
Praeparatio cryodesiccata:
degarelixum 80 mg ut degarelixi acetas, mannitolum, pro vitro.
Solvens:
aqua ad iniectabilia 4.2 ml.
Praeparatio cryodesiccata:
degarelixum 120 mg ut degarelixi acetas, mannitolum, pro vitro.
Solvens:
aqua ad iniectabilia 3 ml.
GnRH-Rezeptorenblocker zur Behandlung von Prostatakarzinom
003
1 Set Pulver 80mg + 1 mit Lösungsmittel
vorgefüllte Spritze
004
1 Set Pulver 2 x 120mg + 2 mit Lösungsmittel
vorgefüllte Spritzen
(Korrektur Deklaration)
11.02.2015
662
A
A
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
19 Fluarix, Injektionssuspension
GlaxoSmithKline AG, Talstrasse 3-5, 3053 Münchenbuchsee
Zul.-Nr.: 583
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
19
Anwendung
Packung/en
19
Bemerkung
Gültig bis
Index: 08.08.
30.08.2013
haemagglutininum influenzae A (H1N1) (Virus Stamm
A/California/7/2009 (H1N1)-like: reassortant virus NIB-74xp derived
from A/Christchurch/16/2010) 15 µg, haemagglutininum influenzae A
(H3N2) (Virus-Stamm A/Victoria/361/2011 (H3N2)-like: reassortant virus
NYMC X-223A derived from A/Texas/50/2012) 15 µg, haemagglutininum influenzae B (Virus-Stamm B/Massachusetts/2/2012-like:
reassortant virus NYMC 51B) 15 µg, natrii chloridum, kalii chloridum,
kalii dihydrogenophosphas, dinatrii phosphas dodecahydricus,
magnesii chloridum hexahydricum, polysorbatum 80 et octoxinolum10, alfa-tocopheroli hydrogenosuccinas, residui: ovalbuminum max.
0.05 µg, saccharum max. 500 µg, formaldehydum max. 5 µg, natrii
desoxycholas max. 50 µg, gentamicini sulfas nihil, aqua ad iniectabilia
q.s. ad suspensionem pro 0.5 ml.
aktive Immunisierung gegen Influenza, ab dem vollendeten
6. Lebensmonat
007
1 Fertigspritze à 0.5 ml
B
008
10 Fertigspritzen à 0.5 ml
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 11.09.2012
(Annual Update Saison 2013/2014)
30.06.2017
01 Fluoxetin-CIMEX, Kapseln
Acino Pharma AG, Birsweg 2, 4253 Liesberg
Zul.-Nr.: 54065
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 01.06.0.
24.06.2013
fluoxetinum 20 mg ut fluoxetini hydrochloridum, color.: E 104, E 132,
excipiens pro capsula.
Antidepressivum
043
14 Kapsel(n)
B
051
30 Kapsel(n)
B
078
100 Kapsel(n)
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 28.01.2009
(Verlängerung der Zulassung)
15.01.2019
01 Fluoxetin-Mepha, Kapseln
Mepha Pharma AG, Kirschgartenstrasse 14, 4051 Basel
Zul.-Nr.: 54049
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 01.06.0.
27.06.2013
fluoxetinum 20 mg ut fluoxetini hydrochloridum, color.: E 104, E 132,
excipiens pro capsula.
Antidepressivum
013
14 Kapsel(n)
B
021
30 Kapsel(n)
B
048
100 Kapsel(n)
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 01.11.2012
(Verlängerung der Zulassungsbescheinigung)
03.02.2019
663
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Fortakehl D5, homöopathische Injektionslösung
Ebi-Pharm AG, Lindachstrasse 8c, 3038 Kirchlindach
Zul.-Nr.: 54133
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.01.0.
28.08.2013
penicillium roqueforti aquos D5 dilutio, natrii chloridum ad solutionem.
Bei Magenstörungen
014
1 x 1 ml Ampulle(n)
B
022
10 x 1 ml Ampulle(n)
B
030
50 x 1 ml Ampulle(n)
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 21.10.2008
(Verlängerung der Zulassung)
10.03.2019
02 Fortalis Baume/Balsam, pommade
Interdelta S.A., Route André-Piller 21, 1762 Givisiez
Zul.-Nr.: 11066
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
02
Anwendung
Packung/en
02
Bemerkung
Gültig bis
Index: 07.10.4.
14.08.2013
methylis salicylas 100 mg, acidum salicylicum 20 mg, camphora
racemica 4 mg, acidum formicicum concentratum 3 mg, spicae aetheroleum 10 mg, adeps lanae, color.: E 160(a), excipiens ad unguentum
pro 1 g.
Muskelschmerzen
075
100 g
D
105
50 g
D
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 26.08.2009
(modification de la composition des excipients)
19.12.2014
03 Fortecortin Inject 40 mg, Injektionslösung
Merck (Schweiz) AG, Chamerstrasse 174, 6300 Zug
Zul.-Nr.: 45017
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
03
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
03
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 07.07.26
22.08.2013
dexamethasoni dihydrogenophosphas 40 mg ut dexamethasoni natrii
phosphas, creatininum, natrii citras dihydricus, dinatrii edetas, aqua
ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 5 ml.
Glukokortikosteroid-Therapie
060
1 Spritze(n)
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 05.05.2011
(Verlängerung der Zulassung)
16.02.2019
664
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
04 Fortecortin Inject 4 mg, Injektionslösung
05 Fortecortin Inject 8 mg, Injektionslösung
Merck (Schweiz) AG, Chamerstrasse 174, 6300 Zug
Zul.-Nr.: 48669
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
04
05
Anwendung
Packung/en
04
05
Bemerkung
Gültig bis
Index: 07.07.26
22.08.2013
dexamethasoni dihydrogenophosphas 4 mg ut dexamethasoni natrii
phosphas, creatininum, natrii citras dihydricus, dinatrii edetas, aqua
ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 1 ml.
dexamethasoni dihydrogenophosphas 8 mg ut dexamethasoni natrii
phosphas, creatininum, natrii citras dihydricus, dinatrii edetas, aqua
ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 2 ml.
Glukokortikosteroid-Therapie
042
3 Ampulle(n)
B
050
3 Ampulle(n)
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 28.09.2010
(Verlängerung der Zulassung)
16.02.2019
02 Fortecortin 4 mg, Tabletten
Merck (Schweiz) AG, Chamerstrasse 174, 6300 Zug
Zul.-Nr.: 48670
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
02
02
Bemerkung
Gültig bis
Index: 07.07.26
22.08.2013
dexamethasonum 4 mg, excipiens pro compresso.
Glukokortikosteroid-Therapie
032
30 Tablette(n)
040
100 Tablette(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 11.08.2011
(Verlängerung der Zulassung)
16.02.2019
B
B
01 Franzbranntwein Klosterfrau mit Menthol, Alkoholat
Melisana AG, Ankerstrasse 53, 8004 Zürich
Zul.-Nr.: 41689
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 07.10.4.
22.07.2013
dextrocamphora 190 mg, levomentholum 910 mg, thymolum 130 mg,
arom.: iuniperi aetheroleum, limonis aetheroleum, piceae aetheroleum, myristicae aetheroleum, excipiens ad solutionem pro 100 ml.
Einreibemittel bei Muskelschmerzen
013
130 ml
D
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 10.09.2008
(Verlängerung der Zulassung)
07.10.2018
665
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Ginkgobakehl D4, homöopathische Injektionslösung
Ebi-Pharm AG, Lindachstrasse 8c, 3038 Kirchlindach
Zul.-Nr.: 50190
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.01.0.
19.07.2013
ginkgo biloba e foliis siccatis aquos D4 dilutio, natrii chloridum, ad
solutionem.
Bei peripheren Durchblutungsstörungen
021
10 x 2 ml Ampulle(n)
048
50 x 2 ml Ampulle(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 26.06.2008
(Verlängerung der Zulassung)
18.01.2019
B
B
01 Ginkgobakehl TM, homöopathische Tropfen
Ebi-Pharm AG, Lindachstrasse 8c, 3038 Kirchlindach
Zul.-Nr.: 50189
Abgabekategorie: C
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
01
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.01.0.
19.07.2013
ginkgo biloba e foliis siccatis TM corresp. ethanolum 66 % V/V.
Bei kreislaufbedingten Kopfschmerzen
015
30 ml
023
100 ml
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 28.07.2008
(Verlängerung der Zulassung)
18.01.2019
C
C
01 Ginsana G 115, capsule
Ginsana SA, Via Mulini, 6934 Bioggio
N° d'AMM: 52321
Categoria di dispensazione: D Index: 07.98.0.
Composizione
01
Indicazione
Confezione/i
01
Osservazione
Valevole fino al
04.07.2013
ginseng extractum ethanolicum siccum 30-55 mg corresp. ginsenosidea 4 mg, DER: 3-7:1, materia capsulae: E 141, excipiens pro capsula.
Tonico-Stimolante
001
30 capsula/capsule
D
002
100 capsula/capsule
D
Questo attestato di omologazione sostituisce quello del 21.06.2013
25.11.2018
02 Granu Fink Prosta, Kapseln
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare AG, Talstrasse 5, 3053 Münchenbuchsee
Zul.-Nr.: 38141
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
02
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 05.98.0.
28.08.2013
sabal fructus extractum ethanolicum siccum 75 mg, DER: 10:1, cucurbitae semen 400 mg, cucurbitae oleum 340 mg, excipiens pro capsula.
Bei beginnender Prostatavergrösserung
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 14.07.2011
(Verlängerung der Zulassung)
Nur für den Vertrieb im Ausland bestimmt
21.12.2018
666
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Gyno-Canesten, Kombipack
Bayer (Schweiz) AG, Grubenstrasse 6, 8045 Zürich
Zul.-Nr.: 60954
Abgabekategorie: C
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 09.03.0.
05.07.2013
I) Gyno-Canesten, Vaginaltabletten:
clotrimazolum 200 mg, excipiens pro compresso.
II) Canesten, Creme:
clotrimazolum 10 mg, conserv.: alcohol benzylicus, excipiens ad unguentum pro 1 g.
Durch Clotrimazol-empfindliche Erreger verursachte vulvovaginale
Infektionen
001
Kombipack 3 Vaginaltabletten + 20 g Canesten Creme
C
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 15.10.2009
(Änderung oder Ergänzung einer Indikation: vulvovaginale Infektionen)
14.10.2014
01 Heparin Bichsel 100 I.E./ml, Injektionslösung
02 Heparin Bichsel 50 I.E./ml, Injektionslösung
Grosse Apotheke Dr. G. Bichsel AG, Bahnhofstrasse 5 a, 3800 Interlaken
Zul.-Nr.: 56332
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
02
Anwendung
Packung/en
01
02
Bemerkung
Gültig bis
Index: 06.03.3.
04.07.2013
heparinum natricum 100 U.I., natrii chloridum, aqua ad iniectabilia
q.s. ad solutionem pro 1 ml.
heparinum natricum 50 U.I., natrii chloridum, aqua ad iniectabilia q.s.
ad solutionem pro 1 ml.
Katheter-Spülung
001
10 x 5 ml Ampulle(n)
B
003
100 x 5 ml Ampulle(n)
B
005
10 x 1 ml Ampulle(n)
B
007
100 x 1 ml Ampulle(n)
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 03.04.2009
(Verlängerung der Zulassung)
10.05.2019
667
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
04 Hextril, Lösung
05 Hextril mint, Lösung
Janssen-Cilag AG, Gubelstrasse 34, 6300 Zug
Zul.-Nr.: 32899
Abgabekategorie: C/D
Zusammensetzung
04
05
Anwendung
Packung/en
04
05
Bemerkung
Gültig bis
Index: 12.03.3.
13.08.2013
hexetidinum 100 mg, antiox.: natrii calcii edetas, arom.: saccharinum
natricum et alia, color.: E 122, excipiens ad solutionem pro 100 ml,
corresp. ethanolum 5 % V/V.
hexetidinum 100 mg, antiox.: natrii calcii edetas, arom.: saccharinum
natricum et alia, color.: E 104, E 131, excipiens ad solutionem pro
100 ml, corresp. ethanolum 5 % V/V.
Mund- und Rachendesinfiziens
103
200 ml
D
104
400 ml
C
105
200 ml
D
106
400 ml
C
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 01.04.2013
(Änderung Hilfsstoffzusammensetzung)
23.04.2014
03 Hextril, Spray
Janssen-Cilag AG, Gubelstrasse 34, 6300 Zug
Zul.-Nr.: 37299
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
03
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
03
Gültig bis
Index: 12.03.3.
13.08.2013
hexetidinum 2 mg, antiox.: natrii calcii edetas, arom.: saccharinum
natricum et alia, excipiens ad solutionem pro 1 ml corresp. ethanolum
5 % V/V, solutio 40 ml et propellentia ad aerosolum pro vase.
Mund - und Rachendesinfiziens
023
40 ml
D
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 01.04.2013
(Änderung Hilfsstoffzusammensetzung)
23.04.2014
01 Homéoplasmine, pommade homéopathique
Boiron SA, Route de la Galaise 32, 1228 Plan-les-Ouates
N° d'AMM: 44791
Catégorie de remise: D
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
Valable jusqu'au
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
01
Index: 20.01.0.
24.07.2013
benzoes resina TM 1 mg, bryonia cretica TM 1 mg, calendula officinalis TM 1 mg, phytolacca americana TM 3 mg, vaselinum album q.s.
ad unguentum pro 1 g.
Rhumes
013
40 g
D
(prolongation de l'autorisation)
14.12.2018
668
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Hycamtin 0.25 mg, Kapseln
02 Hycamtin 1 mg, Kapseln
GlaxoSmithKline AG, Talstrasse 3-5, 3053 Münchenbuchsee
Zul.-Nr.: 58589
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
02
Anwendung
Packung/en
01
02
Bemerkung
Gültig bis
Index: 07.16.1.
26.08.2013
topotecanum 0.25 mg ut topotecani hydrochloridum, excipiens pro
capsula.
topotecanum 1 mg ut topotecani hydrochloridum, excipiens pro
capsula.
Palliative Therapie bei rezidiviertem kleinzelligem Bronchialkarzinom
mit extensive disease, wenn eine nochmalige i.v. Chemotherapie nicht
angezeigt ist.
001
10 Kapsel(n)
A
002
10 Kapsel(n)
A
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 14.04.2009
(Verlängerung der Zulassung)
13.04.2019
01 Hytrin BPH 1 mg, Tabletten
02 Hytrin BPH 2 mg, Tabletten
03 Hytrin BPH 5 mg, Tabletten
Pro Concepta Zug AG, Bahnhofstrasse 7, 6300 Zug
Zul.-Nr.: 52342
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
02
03
Anwendung
Packung/en
01
02
03
Bemerkung
Gültig bis
Index: 05.99.0.
26.06.2013
terazosinum 1 mg ut terazosini hydrochloridum, excipiens pro compresso.
terazosinum 2 mg ut terazosini hydrochloridum, color.: E 104, excipiens pro compresso.
terazosinum 5 mg ut terazosini hydrochloridum, excipiens pro compresso.
Benigne Prostatahyperplasie
015
1 Set 7 Tabletten à 1 mg + 7 Tabletten à 2 mg
B
888
nur als Kombipackung: siehe Seq.-Nr.01
B
023
20 Tablette(n)
B
031
60 Tablette(n)
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 09.12.2008
(Verlängerung der Zulassung)
28.02.2019
04 Irfen-800 retard, Retardtabletten
Mepha Pharma AG, Kirschgartenstrasse 14, 4051 Basel
Zul.-Nr.: 48057
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
04
Bemerkung
Gültig bis
04
Index: 07.10.1.
28.08.2013
ibuprofenum 800 mg, excipiens pro compresso obducto.
Antirheumaticum
012
16 Tablette(n)
020
80 Tablette(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 01.11.2012
(Verlängerung der Zulassung)
17.12.2018
669
B
B
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Irfen-200, Lactab
02 Irfen-400, Lactab
03 Irfen-600, Lactab
Mepha Pharma AG, Kirschgartenstrasse 14, 4051 Basel
Zul.-Nr.: 49156
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
02
03
Anwendung
Packung/en
01
02
03
Bemerkung
Gültig bis
Index: 07.10.1.
ibuprofenum 200 mg, excipiens pro compresso obducto.
ibuprofenum 400 mg, excipiens pro compresso obducto.
ibuprofenum 600 mg, excipiens pro compresso obducto.
Antirheumaticum
022
30 Tablette(n)
030
100 Tablette(n)
049
20 Tablette(n)
057
50 Tablette(n)
065
20 Tablette(n)
073
100 Tablette(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 01.11.2012
(Verlängerung der Zulassung)
17.12.2018
28.08.2013
B
B
B
B
B
B
02 Isoket retard, capsules
UCB-Pharma SA, Chemin de Croix-Blanche 10, 1630 Bulle
N° d'AMM: 45979
Catégorie de remise: B
Composition
Indication
Conditionnements
02
02
Remarque
Valable jusqu'au
Index: 02.04.1.
12.08.2013
isosorbidi dinitras 120 mg, excipiens pro capsula.
Thérapeutique coronarienne du groupe des dérivé nitré organique
059
20 capsule(s)
B
067
50 capsule(s)
B
075
100 capsule(s)
B
Cette attestation d'autorisation annule celle du 19.03.2009
(prolongation de l'autorisation)
30.03.2019
01 Isoket, concentré pour perfusion
UCB-Pharma SA, Chemin de Croix-Blanche 10, 1630 Bulle
N° d'AMM: 41390
Catégorie de remise: B
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 02.04.1.
06.08.2013
isosorbidi dinitras 1 mg, natrii chloridum, aqua ad iniectabilia q.s. ad
solutionem pro 1 ml.
Thérapeutique coronarienne du groupe des dérivé nitré organique
018
10 x 10 ml ampoules
B
Cette attestation d'autorisation annule celle du 19.03.2009
(prolongation de l'autorisation)
30.03.2019
670
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Kafa plus caféine, poudre
Vifor SA, Route de Moncor 10, 1752 Villars-sur-Glâne
N° d'AMM: 56308
Catégorie de remise: D
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Index: 01.01.2.
15.08.2013
paracetamolum 500 mg, coffeinum 50 mg, excipiens ad pulverem pro
charta.
analgésique, antipyrétique
001
10 sachet-dose(s)
D
Cette attestation d'autorisation annule celle du 12.12.2008
(prolongation de l'autorisation)
16.12.2018
01 Klacid One, Retardtabletten
Abbott AG, Neuhofstrasse 23, 6341 Baar
Zul.-Nr.: 56327
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 08.01.6.
20.08.2013
clarithromycinum 500 mg, arom.: vanillinum, color.: E 104, excipiens
pro compresso obducto.
Infektionskrankheiten
002
7 Tablette(n)
A
004
14 Tablette(n)
A
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 17.12.2008
(Verlängerung der Zulassung)
19.01.2019
01 Klacid i.v., Infusionspräparat
Abbott AG, Neuhofstrasse 23, 6341 Baar
Zul.-Nr.: 51759
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 08.01.6.
20.08.2013
Praeparatio cryodesiccata:
clarithromycinum 500 mg ut clarithromycini lactobionas, acidum lactobionicum, pro vitro.
Infektionskrankheiten
028
1 Ampulle(n)
A
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 23.06.2010
(Verlängerung der Zulassung)
25.01.2019
671
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Klacid 250 mg, Filmtabletten
02 Klacid 500 mg, Filmtabletten
Abbott AG, Neuhofstrasse 23, 6341 Baar
Zul.-Nr.: 50469
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
02
Anwendung
Packung/en
01
02
Bemerkung
Gültig bis
Index: 08.01.6.
20.08.2013
clarithromycinum 250 mg, arom.: vanillinum, color.: E 104, conserv.:
E 200, excipiens pro compresso obducto.
clarithromycinum 500 mg, arom.: vanillinum, color.: E 104, conserv.:
E 200, excipiens pro compresso obducto.
Infektionskrankheiten
026
14 Tablette(n)
034
70 Tablette(n)
093
20 Tablette(n)
042
120 Tablette(n)
050
30 Tablette(n)
077
14 Tablette(n)
085
20 Tablette(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 17.12.2008
(Verlängerung der Zulassung)
25.01.2019
A
A
A
A
A
A
A
01 KryptoScan TM Generator, Generator
Mallinckrodt Schweiz AG, Roosstrasse 53, 8832 Wollerau
Zul.-Nr.: 51331
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
Anwendung
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 17.03.
22.08.2013
rubidium (81-Rb) zum Kalibrierungszeitpunkt 75-740 MBq, pro vitro.
Generator mit gebundenem Mutternuklid Rb-81-Rubidium zur Zubereitung von Kr-81m-Kryptongas zur Lungenfunktions-Szintigraphie
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 21.07.2011
(Verlängerung der Zulassung)
Nur für den Vertrieb im Ausland bestimmt
23.02.2019
01 Lactoferment 10, Sachets
Gebro Pharma AG, Gestadeckplatz 2, 4410 Liestal
Zul.-Nr.: 51102
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 04.09.0.
17.07.2013
lactobacillus acidophilus mortuus cryodesiccatus (lactobacillus fermentum et lactobacillus delbrueckii) 10 Mia. ut culturae extractum filtratum cryodesiccatum 160 mg, saccharum, aromatica, excipiens ad pulverem pro charta.
symptomatische Behandlung der Diarrhöe
029
10 Sachet(s)
D
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 07.04.2009
(Verlängerung der Zulassung)
31.12.2018
672
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Lactéol 5, Kapseln
Gebro Pharma AG, Gestadeckplatz 2, 4410 Liestal
Zul.-Nr.: 42185
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 04.09.0.
17.07.2013
lactobacillus acidophilus mortuus cryodesiccatus (lactobacillus fermentum et lactobacillus delbrueckii) 5 Mia. ut culturae extractum filtratum cryodesiccatum 80 mg, conserv.: E 220, excipiens pro capsula.
symptomatische Behandlung der Diarrhöe
035
2x10 Kapsel(n) 2 Blister mit je 10 Kapseln
D
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 07.04.2009
(Verlängerung der Zulassung)
31.12.2018
01 Lagatrim forte, compresse
Lagap SA, Via Morosini 3, 6943 Vezia
N° d'AMM: 43709
Categoria di dispensazione: A Index: 08.01.93
Composizione
01
Indicazione
Osservazione
Valevole fino al
16.08.2013
trimethoprimum 160 mg, sulfamethoxazolum 800 mg, excipiens pro
compresso.
Malattie infettive
Questo attestato di omologazione sostituisce quello del 01.10.2010
Autorizzato unicamente per il commercio all'estero
07.12.2014
01 Lagatrim, compresse
Lagap SA, Via Morosini 3, 6943 Vezia
N° d'AMM: 42035
Categoria di dispensazione: A Index: 08.01.93
Composizione
01
Indicazione
Osservazione
Valevole fino al
16.08.2013
trimethoprimum 80 mg, sulfamethoxazolum 400 mg, excipiens pro
compresso.
Malattie infettive
Questo attestato di omologazione sostituisce quello del 01.10.2010
Autorizzato unicamente per il commercio all'estero
07.12.2014
01 Lariam, Tabletten
Roche Pharma (Schweiz) AG, Schönmattstrasse 2, 4153 Reinach BL
Zul.-Nr.: 46010
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 08.04.1.
20.08.2013
mefloquinum 250 mg ut mefloquini hydrochloridum, excipiens pro
compresso.
Malaria
027
8 Tablette(n)
A
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 19.01.2009
(Verlängerung der Zulassung)
21.03.2019
673
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Lasix 250 mg, solution injectable (i.v.)
Sanofi-Aventis (Suisse) SA, Route de Montfleury 3, 1214 Vernier
N° d'AMM: 36442
Catégorie de remise: B
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Index: 05.01.0.
31.07.2013
furosemidum 250 mg ut furosemidum natricum, mannitolum, aqua ad
iniectabilia q.s. ad solutionem pro 25 ml.
Diurétique
018
1 x 5 ampoule(s)
B
Cette attestation d'autorisation annule celle du 01.04.2012
(prolongation de l'autorisation)
01.12.2018
01 Lasix 500 mg, comprimés
Sanofi-Aventis (Suisse) SA, Route de Montfleury 3, 1214 Vernier
N° d'AMM: 36443
Catégorie de remise: B
Composition
Indication
Conditionnements
Remarque
01
01
Valable jusqu'au
Index: 05.01.0.
05.08.2013
furosemidum 500 mg, color.: E 104, excipiens pro compresso.
Diurétique
014
20 comprimé(s)
Cette attestation d'autorisation annule celle du 01.04.2012
(Prolongation de l'attestation d'autorisation)
01.12.2018
B
01 Lasix long 30, capsules
Sanofi-Aventis (Suisse) SA, Route de Montfleury 3, 1214 Vernier
N° d'AMM: 42482
Catégorie de remise: B
Composition
Indication
Conditionnements
Remarque
01
01
Valable jusqu'au
Index: 05.01.0.
furosemidum 30 mg, color.: E 132, excipiens pro capsula.
Diurétique
021
50 capsule(s)
Cette attestation d'autorisation annule celle du 01.04.2012
(prolongation de l'autorisation)
01.12.2018
05.08.2013
B
01 Lasix, comprimés
Sanofi-Aventis (Suisse) SA, Route de Montfleury 3, 1214 Vernier
N° d'AMM: 30629
Catégorie de remise: B
Composition
Indication
Conditionnements
01
Remarque
Valable jusqu'au
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
01
Index: 05.01.0.
furosemidum 40 mg, excipiens pro compresso.
Diurétique
019
12 comprimé(s)
027
50 comprimé(s)
Cette attestation d'autorisation annule celle du 01.04.2012
(prolongation de l'autorisation)
01.12.2018
674
05.08.2013
B
B
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Lasix 20 mg/2 ml, solution injectable
02 Lasix 40 mg/4 ml, solution injectable
Sanofi-Aventis (Suisse) SA, Route de Montfleury 3, 1214 Vernier
N° d'AMM: 30630
Catégorie de remise: B
Composition
01
02
Indication
Conditionnements
01
02
Remarque
Valable jusqu'au
Index: 05.01.0.
05.08.2013
furosemidum 20 mg ut furosemidum natricum, natrii chloridum, aqua
ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 2 ml.
furosemidum 40 mg ut furosemidum natricum, natrii chloridum, aqua
ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 4 ml.
Diurétique
017
5 ampoule(s)
B
033
5 ampoule(s)
B
Cette attestation d'autorisation annule celle du 01.04.2012
(prolongation de l'autorisation)
01.12.2018
01 Leustatin, Infusionskonzentrat
Janssen-Cilag AG, Gubelstrasse 34, 6300 Zug
Zul.-Nr.: 52541
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 07.16.1.
09.08.2013
cladribinum 10 mg, natrii chloridum, aqua ad iniectabilia q.s. ad
solutionem pro 10 ml.
Haarzellen-Leukämie
018
7 Durchstechflasche(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 01.04.2013
(Verlängerung der Zulassung)
28.03.2019
A
01 Levofloxacin-Mepha 250 mg i.v., Infusionslösung
02 Levofloxacin-Mepha 500 mg i.v., Infusionslösung
Mepha Pharma AG, Kirschgartenstrasse 14, 4051 Basel
Zul.-Nr.: 59160
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
02
Anwendung
Packung/en
01
02
Bemerkung
Gültig bis
Index: 08.01.8.
15.08.2013
levofloxacinum 250 mg ut levofloxacinum hemihydricus, natrii
chloridum, aqua ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 50 ml.
levofloxacinum 500 mg ut levofloxacinum hemihydricus, natrii
chloridum, aqua ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 100 ml.
Infektionskrankheiten
005
1 x 50 ml Minibag
006
5 x 50 ml Minibag
007
1 x 100 ml Minibag
008
5 x 100 ml Minibag
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 01.12.2012
(Verlängerung der Zulassung)
10.03.2019
675
A
A
A
A
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Livostina, Nasenspray
Janssen-Cilag AG, Gubelstrasse 34, 6300 Zug
Zul.-Nr.: 60083
Abgabekategorie: C
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 12.02.7.
27.06.2013
levocabastinum 0.5 mg ut levocabastini hydrochloridum, propylenglycolum, conserv.: benzalkonii chloridum, excipiens ad suspensionem
pro 1 ml.
Allergische Rhinitis
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 01.04.2013
(Verlängerung der Zulassungsbescheinigung)
Nur für den Vertrieb im Ausland bestimmt
27.05.2019
01 Litarex, Retard-Tabletten
Actavis Switzerland AG, Wehntalerstrasse 190, 8105 Regensdorf
Zul.-Nr.: 40669
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 01.06.0.
18.07.2013
lithii citras 564 mg corresp. lithium 6 mmol, dibutylis phthalas, excipiens pro compresso.
Antidepressivum
019
100 Tablette(n)
A
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 01.04.2010
(Verlängerung der Zulassung)
22.01.2019
01 Livostin, Nasenspray
Janssen-Cilag AG, Gubelstrasse 34, 6300 Zug
Zul.-Nr.: 50497
Abgabekategorie: C
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 12.02.7.
11.07.2013
levocabastinum 0.5 mg ut levocabastini hydrochloridum, propylenglycolum, conserv.: benzalkonii chloridum, excipiens ad suspensionem
pro 1 ml.
Allergische Rhinitis
011
10 ml
C
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 01.04.2013
(Verlängerung der Zulassung)
11.12.2018
01 Lumigan 0,3 mg/ml Unit Dose, Augentropfen
Allergan AG, 8807 Freienbach
Zul.-Nr.: 63092
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
01
Index: 11.09.0.
bimatoprostum 0.3 mg, excipiens ad solutionem pro 0.4 ml.
Glaukom
001
30 x 0.4 ml Einzeldosen
002
90 x 0.4 ml Einzeldosen
(Korrektur)
Zulassung gemäss Art.13 HMG (SR 812.21)
11.07.2018
676
16.07.2013
B
B
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Metvix, Crème
Galderma SA, Zugerstrasse 8, 6330 Cham
Zul.-Nr.: 56134
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 07.16.4.
22.08.2013
methylis aminolevulinas 160 mg ut methylis aminolevulinatis hydrochloridum, conserv.: E 216, E 218, excipiens ad unguentum pro 1 g.
Aktinische Keratose und oberflächliches Basaliom
001
2g
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 23.07.2008
(Verlängerung der Zulassung)
04.11.2018
01 Milvane, Dragées
Bayer (Schweiz) AG, Grubenstrasse 6, 8045 Zürich
Zul.-Nr.: 49225
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 09.02.1.
22.08.2013
I) Beigefarbene Dragée:
ethinylestradiolum 30 µg, gestodenum 50 µg, excipiens pro compresso
obducto.
II) Dunkelbraune Dragée:
ethinylestradiolum 40 µg, gestodenum 70 µg, excipiens pro compresso
obducto.
III) Weisse Dragées:
ethinylestradiolum 30 µg, gestodenum 100 µg, excipiens pro compresso obducto.
Hormonales Kontrazeptivum
016
1 x 21 Dragée(s)
B
024
3 x 21 Dragée(s)
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 05.05.2009
(Verlängerung der Zulassung)
26.02.2019
01 Minitran 5, transdermales Pflaster
02 Minitran 10, transdermales Pflaster
MEDA Pharma GmbH, Hegnaustrasse 60, 8602 Wangen-Brüttisellen
Zul.-Nr.: 51920
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
02
Anwendung
Packung/en
01
02
Bemerkung
Gültig bis
Index: 02.04.1.
22.08.2013
glyceroli trinitras 18 mg, excipiens ad praeparationem pro 6.7 cm² cum
liberatione 5 mg/24h.
glyceroli trinitras 36 mg, excipiens ad praeparationem pro 13.3 cm²
cum liberatione 10 mg/24h.
Koronartherapeutikum aus der Klasse der organischen Nitrate
023
30 Pflaster
B
082
100 Pflaster
B
058
30 Pflaster
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 07.08.2012
(Dosisstärke Minitran 15 wird per 23. August 2013 widerrufen)
31.12.2017
677
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Mucokehl D4, homöopathische Kapseln
Ebi-Pharm AG, Lindachstrasse 8c, 3038 Kirchlindach
Zul.-Nr.: 50229
Abgabekategorie: C
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
Gültig bis
01
Index: 20.01.0.
19.07.2013
mucor racemosus D4 trituratio 330 mg, materia capsulae: hypromellosum, excipiens pro capsula.
Bei Kreislaufstörungen
025
20 Kapsel(n)
C
(Verlängerung der Zulassung)
11.02.2019
01 Mucokehl D5, homöopathische Injektionslösung
02 Mucokehl D6, homöopathische Injektionslösung
03 Mucokehl D7, homöopathische Injektionslösung
Ebi-Pharm AG, Lindachstrasse 8c, 3038 Kirchlindach
Zul.-Nr.: 46732
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
02
03
Anwendung
Packung/en
01
02
03
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.01.0.
19.07.2013
mucor racemosus aquos D5 dilutio, natrii chloridum, ad solutionem.
mucor racemosus aquos D6 dilutio, natrii chloridum, ad solutionem.
mucor racemosus aquos D7 dilutio, natrii chloridum, ad solutionem.
Bei Kreislaufstörungen
014
1 x 1 ml
022
10 x 1 ml
030
50 x 1 ml
049
1 x 1 ml
057
10 x 1 ml
065
50 x 1 ml
073
1 x 1 ml
081
10 x 1 ml
103
50 x 1 ml
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 07.10.2008
(Verlängerung der Zulassung)
11.02.2019
B
B
B
B
B
B
B
B
B
01 Mucokehl D5, homöopathische Augentropfen
Ebi-Pharm AG, Lindachstrasse 8c, 3038 Kirchlindach
Zul.-Nr.: 46731
Abgabekategorie: C
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
01
Index: 20.01.0.
17.07.2013
mucor racemosus aquos D5 dilutio 991 mg, natrii chloridum, conserv.:
chlorhexidini diacetas, ad solutionem pro.
Bei kreislaufbedingten Sehstörungen
018
5 ml
C
(Verlängerung der Zulassung)
11.02.2019
678
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Mucokehl D5, homöopathische Tabletten
Ebi-Pharm AG, Lindachstrasse 8c, 3038 Kirchlindach
Zul.-Nr.: 50228
Abgabekategorie: C
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
01
Gültig bis
Index: 20.01.0.
19.07.2013
mucor racemosus D5 trituratio 250 mg, excipiens pro compresso.
Bei Kreislaufstörungen
010
20 Tablette(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 07.10.2008
(Verlängerung der Zulassung)
11.02.2019
C
01 Mucokehl D5, homöopathische Tropfen
Ebi-Pharm AG, Lindachstrasse 8c, 3038 Kirchlindach
Zul.-Nr.: 46733
Abgabekategorie: C
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
01
Gültig bis
Index: 20.01.0.
19.07.2013
mucor racemosus aquos D5 dilutio ad solutionem pro 1 ml.
Bei Kreislaufstörungen
010
10 ml
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 07.10.2008
(Verlängerung der Zulassung)
11.02.2019
C
01 Mykofenolat Mofetil Actavis, Filmtabletten
Actavis Switzerland AG, Wehntalerstrasse 190, 8105 Regensdorf
Zul.-Nr.: 61229
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 07.15.0.
21.08.2013
mofetili mycophenolas 500 mg, color.: E 132, excipiens pro compresso
obducto.
Immunsuppressivum
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 19.08.2011
(Umwandlung Zulassungsart, nur für Vertrieb im Ausland)
Nur für den Vertrieb im Ausland bestimmt
18.08.2016
01 Mykofenolat Mofetil Actavis, Kapseln
Actavis Switzerland AG, Wehntalerstrasse 190, 8105 Regensdorf
Zul.-Nr.: 62059
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
Anwendung
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 07.15.0.
21.08.2013
mofetili mycophenolas 250 mg, color.: E 132, excipiens pro capsula.
Immunsuppressivum
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 19.08.2011
(Umwandlung Zulassungsart, nur für Vertrieb im Ausland)
Nur für den Vertrieb im Ausland bestimmt
18.08.2016
679
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Natulan, Hartkapseln
Sigma-Tau Pharma AG, Luzernerstrasse 2, 4800 Zofingen
Zul.-Nr.: 58474
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 07.16.1.
31.07.2013
procarbazinum 50 mg ut procarbazini hydrochloridum, excipiens pro
capsula.
Zur Kombinationschemotherapie bei Morbus Hodgkin; zur Kombinationschemotherapie bei Non-Hodgkin-Lymphomen
001
50 Kapsel(n)
A
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 07.11.2008
(Verlängerung der Zulassung)
06.11.2018
01 Neurolite, Markierungsbesteck
Heider AG, Picardiestrasse 3, 5040 Schöftland
Zul.-Nr.: 52441
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 17.01.1.
25.07.2013
Praeparatio cryodesiccata:
bicisati dihydrochloridum 0.9 mg, stanni(II) chloridum dihydricum,
dinatrii edetas, mannitolum, pro vitro.
Solvens (i.v.):
dinatrii phosphas heptahydricus, natrii dihydrogenophosphas monohydricus, aqua ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 1 ml.
Untersuchung regionaler zerebraler Perfusionsstörungen bei Störungen im ZNS mit funktionellen Beeinträchtigungen
013
2 Flasche(n)
A
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 28.08.2008
(Verlängerung der Zulassung)
04.09.2018
01 Nieren- und Blasentabletten S
Hänseler AG, Industriestrasse 35, 9100 Herisau
Zul.-Nr.: 54024
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 05.02.0.
29.07.2013
uvae ursi extractum aquosum siccum 108-120 mg, DER: 4-5:1, betulae
extractum aquosum siccum 46.25 mg, DER: 4.5-5.5:1, solidaginis serotinae extractum ethanolicum siccum 40 mg, DER: 4-6:1, excipiens pro
compresso obducto.
Bei Reizungen der Harnwege
010
20 Dragée(s)
D
011
60 Dragée(s)
D
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 10.01.2011
(Verlängerung der Zulassung)
19.02.2019
680
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Omniscan, Injektionslösung
GE Healthcare AG, 8152 Opfikon
Zul.-Nr.: 52537
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 14.02.0.
04.07.2013
gadodiamidum 287 mg corresp. 0.5 mmol, caldiamidum natricum,
aqua ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 1 ml.
MRT-Kontrastmittel
010
1 x 10 ml Glasflasche
029
10 x 10 ml Glasflaschen
037
1 x 15 ml Glasflaschen
045
10 x 15 ml Glasflaschen
053
1 x 20 ml Glasflaschen
061
10 x 20 ml Glasflaschen
305
1 x 10 ml Fertigspritze COP
306
10 x 10 ml Fertigspritzen COP
307
1 x 15 ml Fertigspritze COP
308
10 x 15 ml Fertigspritzen COP
309
1 x 20 ml Fertigspritze COP
310
10 x 20 ml Fertigspritzen COP
311
1 x 50 ml Polpropylenflasche mit Drehverschluss
312
10 x 50 ml Polpropylenflaschen mit Drehverschluss
313
1 x 100 ml Polpropylenflasche mit Drehverschluss
314
10 x 100 ml Polpropylenflaschen mit Drehverschluss
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 25.03.2009
(Verlängerung der Zulassung)
14.12.2018
B
B
B
B
B
B
B
B
B
B
B
B
B
B
B
B
01 OncoTICE, Lyophilisat
MSD Merck Sharp & Dohme AG, Werftestrasse 4, 6005 Luzern
Zul.-Nr.: 52563
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 07.16.1.
10.07.2013
Praeparatio cryodesiccata:
bacillus calmette guerin (tice)(BCG) 500 Mio, excipiens ad pulverem,
pro vitro.
BCG-Immunotherapeutikum zur Behandlung des In-situ-Karzinoms
der Harnblase
038
1 Durchstechflasche(n)
A
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 01.10.2011
(Verlängerung der Zulassung)
17.12.2018
01 Optrex, Augentropfen
Reckitt Benckiser (Switzerland) AG, Richtistrasse 5, 8304 Wallisellen
Zul.-Nr.: 54072
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 11.06.3.
23.07.2013
hamamelidis destillatum aquosum cum ethanolo 130 mg, ratio: 0.5:1,
conserv.: benzalkonii chloridum, excipiens ad solutionem pro 1 ml.
Bei leichten Augenreizungen
Nur für den Vertrieb im Ausland bestimmt
15.12.2018
681
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Oramorph 10 mg/5 ml, Lösung
02 Oramorph 20 mg/1 ml, Lösung
Norgine AG, 4132 Muttenz
Zul.-Nr.: 53417
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
02
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 01.01.3.
16.08.2013
morphini sulfas pentahydricus 2 mg corresp. morphinum 1.5 mg,
conserv.: E 216, E 218, excipiens ad solutionem pro 1 ml corresp.
ethanolum 10 % V/V.
morphini sulfas pentahydricus 20 mg corresp. morphinum 15 mg,
conserv.: E 211, excipiens ad solutionem pro 1 ml.
Narkotisches Analgetikum
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 08.06.2009
Untersteht dem Bundesgesetz über die Betäubungsmittel und die
psychotropen Stoffe
Nur für den Vertrieb im Ausland bestimmt
07.06.2014
01 Oramorph 10 mg/5 ml, Lösung (Einzeldosen)
02 Oramorph 30 mg/5 ml, Lösung (Einzeldosen)
03 Oramorph 100 mg/5 ml, Lösung (Einzeldosen)
Norgine AG, 4132 Muttenz
Zul.-Nr.: 53418
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
02
03
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 01.01.3.
16.08.2013
morphini sulfas pentahydricus 10 mg corresp. morphinum 7.5 mg,
excipiens ad solutionem pro 5 ml.
morphini sulfas pentahydricus 30 mg corresp. morphinum 22.5 mg,
excipiens ad solutionem pro 5 ml.
morphini sulfas pentahydricus 100 mg corresp. morphinum 75 mg,
excipiens ad solutionem pro 5 ml.
Narkotisches Analgetikum
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 08.06.2009
Untersteht dem Bundesgesetz über die Betäubungsmittel und die
psychotropen Stoffe
Nur für den Vertrieb im Ausland bestimmt
07.06.2014
01 Orgaran, Injektionslösung
MSD Merck Sharp & Dohme AG, Werftestrasse 4, 6005 Luzern
Zul.-Nr.: 51809
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 06.03.3.
11.07.2013
danaparoidum natricum 750 U. anti-Xa, natrii chloridum, antiox.:
E 221 0.9 mg, aqua ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 0.6 ml.
Antikoagulans
017
10 Ampulle(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 01.10.2011
(Verlängerung der Zulassung)
20.11.2018
682
B
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Oscillococcinum, globules homéopathiques
Boiron SA, Route de la Galaise 32, 1228 Plan-les-Ouates
N° d'AMM: 52862
Catégorie de remise: D
Composition
01
Indication
Conditionnements
01
Remarque
Valable jusqu'au
Index: 20.01.0.
23.08.2013
anas barbariae, hepatis et cordis extractum 200 K, excipiens ad
globulos.
Etats grippaux
027
6 unidose(s)
036
30 unidose(s)
Cette attestation d'autorisation annule celle du 08.07.2008
(ajout de taille(s) d'emballage, nouveau: 30 unidoses)
14.12.2018
D
D
01 Oscillococcinum, globules homéopathiques
Boiron SA, Route de la Galaise 32, 1228 Plan-les-Ouates
N° d'AMM: 52862
Catégorie de remise: D
Composition
01
Indication
Conditionnements
01
Remarque
Valable jusqu'au
Index: 20.01.0.
24.07.2013
anas barbariae, hepatis et cordis extractum 200 K, excipiens ad
globulos.
Etats grippaux
027
6 unidose(s)
036
30 unidose(s)
Cette attestation d'autorisation annule celle du 16.07.2013
(prolongation de l'autorisation)
14.12.2018
D
D
01 Otipax, liquido
Zambon Svizzera SA, 6814 Cadempino
N° d'AMM: 34735
Categoria di dispensazione: C Index: 12.01.1.
Composizione
01
Indicazione
Confezione/i
Osservazione
01
Valevole fino al
22.08.2013
phenazonum 40 mg, lidocaini hydrochloridum 10 mg, glycerolum,
ethanolum, antiox.: natrii thiosulfas, excipiens ad solutionem pro 1 g.
Otalgie
034
16 g
C
Questo attestato di omologazione sostituisce quello del 30.10.2008
(proroga dell'omologazione)
05.11.2018
01 Oxybuprocaine 0,4 % SDU Faure, Augentropfen
THEA Pharma S.A., Webergasse 45, 8200 Schaffhausen
Zul.-Nr.: 51523
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 11.03.0.
18.07.2013
oxybuprocaini hydrochloridum 4 mg, excipiens ad solutionem pro 1
ml.
Lokalanästhetikum
024
4 x 5 Einzeldose(n)
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 01.08.2009
(Verlängerung der Zulassung)
19.02.2019
683
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Pabal, Injektionslösung
Ferring AG, Baarermatte, 6340 Baar
Zul.-Nr.: 58079
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 07.03.2.
15.08.2013
carbetocinum 100 µg, natrii chloridum, aqua ad iniectabilia, q.s. ad
solutionem pro 1 ml.
Prävention von Uterusatonie nach Kaiserschnitt
001
5 Ampulle(n)
A
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 21.10.2008
(Verlängerung der Zulassung)
20.10.2018
01 Pamorelin LA 3.75 mg, poudre et solvant pour reconstitution d'une suspension pour injection
Debiopharm Research & Manufacturing SA, Rue du Levant 146, 1920 Martigny
N° d'AMM: 52815
Catégorie de remise: A
Composition
01
Indication
Conditionnements
01
Remarque
Valable jusqu'au
Index: 07.16.2.
09.08.2013
Praeparatio cryodesiccata:
triptorelinum 3.75 mg ut triptorelini pamoas hydricus, copoly(dllactidum-glycolidum), mannitolum, carmellosum natricum, polysorbatum 80, pro vitro.
Solvens:
aqua ad iniectabilia 2 ml.
Analogue synthétique de la GnRH / LH-RH naturelle
029
1 set flacon de poudre, 1 ampoule de solvant,
kit de seringues
A
Cette attestation d'autorisation annule celle du 12.06.2013
(prolongation de l'autorisation)
21.12.2018
01 Pantoprazol Sandoz 20 mg, magensaftresistente Filmtabletten
02 Pantoprazol Sandoz 40 mg, magensaftresistente Filmtabletten
Sandoz Pharmaceuticals AG, 6343 Risch
Zul.-Nr.: 58350
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
02
Anwendung
Packung/en
01
02
Bemerkung
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 04.99.0.
08.08.2013
pantoprazolum 20 mg ut pantoprazolum natricum sesquihydricum,
color.: E 104, E 124, excipiens pro compresso obducto.
pantoprazolum 40 mg ut pantoprazolum natricum sesquihydricum,
color.: E 104, E 124, excipiens pro compresso obducto.
Ulkustherapeutikum, Protonenpumpenblocker
001
15 Tablette(n)
003
30 Tablette(n)
005
60 Tablette(n)
007
120 Tablette(n)
011
7 Tablette(n)
013
15 Tablette(n)
015
30 Tablette(n)
017
60 Tablette(n)
018
105 Tablette(n)
(Neue zusätzliche Packungsgrösse/n, neu: 40 mg 105 Filmtabletten)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 29.06.2009
28.06.2014
684
B
B
B
B
B
B
B
B
B
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Paroxetin Actavis 20 mg, Tabletten
Actavis Switzerland AG, Wehntalerstrasse 190, 8105 Regensdorf
Zul.-Nr.: 58643
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 01.06.0.
27.06.2013
paroxetinum 20 mg ut paroxetini hydrochloridum anhydricum,
excipiens pro compresso obducto.
Selektiver Serotonin-Wiederaufnahmehemmer
001
14 Tablette(n)
002
28 Tablette(n)
003
98 Tablette(n)
004
10 x 28 Tablette(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 05.12.2008
(Verlängerung der Zulassungsbescheinigung)
04.12.2018
B
B
B
B
01 Perindopril Helvepharm 2mg Tabletten
02 Perindopril Helvepharm 4mg Tabletten
03 Perindopril Helvepharm 8mg Tabletten
Helvepharm AG, Walzmühlestrasse 60, 8500 Frauenfeld
Zul.-Nr.: 61489
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
02
03
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 02.07.1.
31.07.2013
tert-butylamini perindoprilum 2 mg corresp. perindoprilum 1.67 mg,
excipiens pro compresso.
tert-butylamini perindoprilum 4 mg corresp. perindoprilum 3.34 mg,
excipiens pro compresso.
tert-butylamini perindoprilum 8 mg corresp. perindoprilum 6.68 mg,
excipiens pro compresso.
Blutdrucksenker, ACE-Hemmer
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 19.05.2011
Nur für den Vertrieb im Ausland bestimmt
18.05.2016
01 Perindopril Indapamid Helvepharm 4mg/1.25mg, Tabletten
Helvepharm AG, Walzmühlestrasse 60, 8500 Frauenfeld
Zul.-Nr.: 61495
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 02.07.2.
20.08.2013
indapamidum 1.25 mg, tert-butylamini perindoprilum 4 mg corresp.
perindoprilum 3.338 mg, excipiens pro compresso.
Hypertonie
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 28.06.2011
Nur für den Vertrieb im Ausland bestimmt
27.06.2016
685
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Perlinganit, solution pour perfusion
UCB-Pharma SA, Chemin de Croix-Blanche 10, 1630 Bulle
N° d'AMM: 45371
Catégorie de remise: B
Composition
01
Indication
Conditionnements
01
Remarque
Valable jusqu'au
Index: 02.04.1.
22.07.2013
glyceroli trinitras 1 mg, propylenglycolum, glucosum anhydricum,
aqua ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 1 ml.
Thérapeutique coronarienne du groupe des dérivés nitrés organiques
018
10 x 10 ml ampoules
B
026
1 x 50 ml flacon
B
Cette attestation d'autorisation annule celle du 19.02.2009
(prolongation de l'autorisation)
07.03.2019
01 Phosphonorm, Kapseln
Salmon Pharma GmbH, St. Jakobs-Strasse 90, 4052 Basel
Zul.-Nr.: 45866
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 07.99.0.
17.07.2013
aluminii chloridum/hydroxidum hydricum (9:8:19:23) 300 mg,
excipiens pro capsula.
Phosphatbinder
017
100 Kapsel(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 23.10.2008
(Verlängerung der Zulassung)
17.12.2018
B
01 Phytopharma Ginseng, dragées
Phytopharma SA, Chemin des Golettes 4a, 1666 Grandvillard
N° d'AMM: 55111
Catégorie de remise: D
Composition
01
Indication
Conditionnements
01
Remarque
Valable jusqu'au
Index: 07.98.0.
24.07.2013
ginseng extractum ethanolicum siccum 100 mg corresp. ginsenosidea
8 mg, DER: 3-4:1, excipiens pro compresso obducto.
Comme fortifiant
052
100 dragée(s)
D
056
30 dragée(s)
D
Cette attestation d'autorisation annule celle du 07.07.2010
(prolongation de l'autorisation)
25.11.2018
01 Phytopharma dragées pour la détente et le sommeil / Entspannungs- und Schlafdragées
Phytopharma SA, Chemin des Golettes 4a, 1666 Grandvillard
N° d'AMM: 53457
Catégorie de remise: D
Composition
01
Indication
Conditionnements
01
Remarque
Valable jusqu'au
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 01.04.2.
24.07.2013
lupuli extractum ethanolicum siccum 50 mg, DER: 6.6-8.4:1, melissae
extractum aquosum siccum 30 mg, DER: 4.5-5.6:1, passiflorae
extractum ethanolicum siccum 50 mg, DER: 5.0-5.7:1, valerianae
extractum ethanolicum siccum 50 mg, DER: 5.5-6.8:1, color.: E 132,
excipiens pro compresso obducto.
En cas de nervosité
010
80 dragée(s)
D
029
30 dragée(s)
D
Cette attestation d'autorisation annule celle du 07.07.2010
(prolongation de l'autorisation)
17.12.2018
686
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Phytopharma dragées pour le coeur / Herz Dragées
Phytopharma SA, Chemin des Golettes 4a, 1666 Grandvillard
N° d'AMM: 53456
Catégorie de remise: D
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Index: 02.98.0.
24.07.2013
crataegi folii cum flore extractum ethanolicum siccum 200 mg corresp.
flavonoidea 4 mg, DER: 4.5-5.5:1, excipiens pro compresso obducto.
En cas de troubles cardiaques nerveuses
015
100 dragée(s)
D
Cette attestation d'autorisation annule celle du 07.07.2010
(prolongation de l'autorisation)
22.12.2018
01 Piperacillin-Tazobactam Orpha 2,25 g, poudre pour solution pour perfusion
02 Piperacillin-Tazobactam Orpha 4,5 g, poudre pour solution pour perfusion
Stragen Pharma SA, chemin du Pré-Fleuri 3, 1228 Plan-les-Ouates
N° d'AMM: 58459
Catégorie de remise: A
Composition
01
02
Indication
Conditionnements
01
02
Remarque
Valable jusqu'au
Index: 08.01.93
22.08.2013
Praeparatio sicca:
piperacillinum 2 g ut piperacillinum natricum, tazobactamum 250 mg
ut tazobactamum natricum, pro vitro.
Praeparatio sicca:
piperacillinum 4 g ut piperacillinum natricum, tazobactamum 500 mg
ut tazobactamum natricum, pro vitro.
maladies infectieuses
002
1 x 2.25 g flacon(s)
A
006
10 x 2.25 g flacon(s)
A
004
1 x 4.5 g flacon(s)
A
008
10 x 4.5 g flacon(s)
A
Cette attestation d'autorisation annule celle du 02.09.2011
(prolongation de l'autorisation)
18.09.2018
01 Propecia, Filmtabletten
MSD Merck Sharp & Dohme AG, Werftestrasse 4, 6005 Luzern
Zul.-Nr.: 54322
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
01
Index: 10.99.0.
26.08.2013
finasteridum 1 mg, excipiens pro compresso obducto.
Alopecia androgenetica
011
28 Tablette(n)
038
98 Tablette(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 01.09.2011
(Verlängerung der Zulassung)
08.02.2019
687
B
B
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Prospanex, Hustensaft
Zeller Medical AG, Seeblickstrasse 4, 8590 Romanshorn
Zul.-Nr.: 62971
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 03.02.0.
23.07.2013
hederae helicis extractum ethanolicum siccum 35 mg, DER: 5-7.5:1,
aromatica, conserv.: E 202, excipiens ad suspensionem pro 5 ml.
Bei Erkältungshusten
001
200 ml
D
002
100 ml
D
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 23.04.2013
(Neue zusätzliche Packungsgrösse/n, neu: 100ml)
22.04.2018
01 Pulmex, Salbe
NOVARTIS CONSUMER HEALTH SCHWEIZ AG, 6343 Risch
Zul.-Nr.: 14991
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 03.06.0.
24.07.2013
balsamum peruvianum artificale 60 mg, camphora racemica 125 mg,
eucalypti aetheroleum 50 mg, rosmarini aetheroleum 50 mg, arom.:
vanillinum, excipiens ad unguentum pro 1 g.
Bei Erkältungen und Husten
018
40 g
D
026
80 g
D
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 04.07.2008
(Verlängerung der Zulassung)
28.08.2018
01 Puri-Nethol, Tabletten
Pro Concepta Zug AG, Bahnhofstrasse 7, 6300 Zug
Zul.-Nr.: 21713
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
01
Gültig bis
Index: 07.16.1.
mercaptopurinum 50 mg, excipiens pro compresso.
Zytostatikum
015
25 Tablette(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 11.01.2012
(Verlängerung der Zulassung)
28.03.2019
26.07.2013
A
01 Quentakehl D3, homöopathische Suppositorien
Ebi-Pharm AG, Lindachstrasse 8c, 3038 Kirchlindach
Zul.-Nr.: 52576
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
01
Index: 20.01.0.
28.08.2013
penicillium glabrum D3 trituratio 200 mg, excipiens pro suppositorio.
Bei grippalen Infekten
016
10 Suppositorien
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 25.11.2008
(Verlängerung der Zulassung)
10.03.2019
688
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Quentakehl D4, homöopathische Kapseln
Ebi-Pharm AG, Lindachstrasse 8c, 3038 Kirchlindach
Zul.-Nr.: 54123
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 20.01.0.
28.08.2013
penicillium glabrum D4 trituratio 330 mg, materia capsulae: hypromellosum, excipiens pro capsula.
Bei grippalen Infekten
019
20 Kapsel(n)
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 10.11.2008
(Verlängerung der Zulassung)
10.03.2019
01 Quetiapin Actavis XR 50 mg, Retardtabletten
03 Quetiapin Actavis XR 200 mg, Retardtabletten
04 Quetiapin Actavis XR 300 mg, Retardtabletten
05 Quetiapin Actavis XR 400 mg, Retardtabletten
Actavis Switzerland AG, Wehntalerstrasse 190, 8105 Regensdorf
Zul.-Nr.: 62453
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
03
04
05
Anwendung
Packung/en
01
03
04
05
Bemerkung
Gültig bis
Index: 01.05.0.
22.08.2013
quetiapinum 50 mg ut quetiapini fumaras, excipiens pro compresso
obducto.
quetiapinum 200 mg ut quetiapini fumaras, excipiens pro compresso
obducto.
quetiapinum 300 mg ut quetiapini fumaras, excipiens pro compresso
obducto.
quetiapinum 400 mg ut quetiapini fumaras, excipiens pro compresso
obducto.
Neurolepticum
001
60 Tablette(n)
B
002
60 Tablette(n)
B
003
100 Tablette(n)
B
004
60 Tablette(n)
B
005
100 Tablette(n)
B
006
60 Tablette(n)
B
007
100 Tablette(n)
B
(keine)
21.08.2018
689
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Quinapril Actavis 5 mg, Filmtabletten
02 Quinapril Actavis 10 mg, Filmtabletten
03 Quinapril Actavis 20 mg, Filmtabletten
04 Quinapril Actavis 40 mg, Filmtabletten
Actavis Switzerland AG, Wehntalerstrasse 190, 8105 Regensdorf
Zul.-Nr.: 58298
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
02
03
04
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 02.07.1.
29.08.2013
quinaprilum 5 mg ut quinaprili hydrochloridum, excipiens pro
compresso obducto.
quinaprilum 10 mg ut quinaprili hydrochloridum, excipiens pro
compresso obducto.
quinaprilum 20 mg ut quinaprili hydrochloridum, excipiens pro
compresso obducto.
quinaprilum 40 mg ut quinaprili hydrochloridum, excipiens pro
compresso obducto.
ACE-Hemmer
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 18.12.2008
Verlängerung der Zulassung
Nur für den Vertrieb im Ausland bestimmt
17.12.2018
01 Quinapril Actavis 5 mg, Filmtabletten
02 Quinapril Actavis 10 mg, Filmtabletten
03 Quinapril Actavis 20 mg, Filmtabletten
04 Quinapril Actavis 40 mg, Filmtabletten
Actavis Switzerland AG, Wehntalerstrasse 190, 8105 Regensdorf
Zul.-Nr.: 58298
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
02
03
04
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 02.07.1.
30.08.2013
quinaprilum 5 mg ut quinaprili hydrochloridum, excipiens pro
compresso obducto.
quinaprilum 10 mg ut quinaprili hydrochloridum, excipiens pro
compresso obducto.
quinaprilum 20 mg ut quinaprili hydrochloridum, excipiens pro
compresso obducto.
quinaprilum 40 mg ut quinaprili hydrochloridum, excipiens pro
compresso obducto.
ACE-Hemmer
Verlängerung der Zulassung
Nur für den Vertrieb im Ausland bestimmt
17.12.2018
01 Rapura, Salbe
Tentan AG, Dellenbodenweg 8, 4452 Itingen
Zul.-Nr.: 20128
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
01
Index: 10.06.0.
24.07.2013
balsamum peruvianum 9 mg, dextrocamphora 40 mg, thymolum
1 mg, zinci oxidum 40 mg, adeps lanae, excipiens ad unguentum
pro 1 g.
Bei Schürfungen, kleineren Hautschäden
011
40 g
(Verlängerung der Zulassung)
01.12.2018
690
D
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 ReFacto AF FuseNGo 500, Lyophilisat und Lösungsmittel in Fertigspritzen
02 ReFacto AF FuseNGo 1000, Lyophilisat und Lösungsmittel in Fertigspritzen
03 ReFacto AF FuesNGo 2000, Lyophilisat und Lösungsmittel in Fertigspritzen
04 ReFacto AF FuseNGo 3000, Lyophilisat und Lösungsmittel in Fertigspritzen
05 ReFacto AF FuseNGo 250, Lyophilisat und Lösungsmittel in Fertigspritzen
Pfizer AG, Schärenmoosstrasse 99, 8052 Zürich
Zul.-Nr.: 62146
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
02
03
04
05
Anwendung
Packung/en
01
02
03
04
05
Bemerkung
Gültig bis
Index: 06.01.1.
29.08.2013
Praeparatio cryodesiccata:
moroctocogum alfa 500 U.I., histidinum, natrii chloridum, saccharum,
polysorbatum 80, calcii chloridum dihydricum pro vitro.
Solvens:
natrii chloridum, aqua ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 4 ml.
Praeparatio cryodesiccata:
moroctocogum alfa 1000 U.I., histidinum, natrii chloridum, saccharum,
polysorbatum 80, calcii chloridum dihydricum pro vitro.
Solvens:
natrii chloridum, aqua ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 4 ml.
Praeparatio cryodesiccata:
moroctocogum alfa 2000 U.I., histidinum, natrii chloridum, saccharum,
polysorbatum 80, calcii chloridum dihydricum pro vitro.
Solvens:
natrii chloridum, aqua ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 4 ml.
Praeparatio cryodesiccata:
moroctocogum alfa 3000 U.I., histidinum, natrii chloridum, saccharum,
polysorbatum 80, calcii chloridum dihydricum pro vitro.
Solvens:
natrii chloridum, aqua ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 4 ml.
Praeparatio cryodesiccata:
moroctocogum alfa 250 U.I., histidinum 6 mg, natrii chloridum,
saccharum, polysorbatum 80, calcii chloridum dihydricum pro vitro.
Solvens:
natrii chloridum, aqua ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 4 ml.
Hämophilie A
001
1 Set Packung enthält: Lyophilisat, Lösungsmittel und Zubehör
B
002
1 Set Packung enthält: Lyophilisat, Lösungsmittel und Zubehör
B
003
1 Set Packung enthält: Lyophilisat, Lösungsmittel und Zubehör
B
004
1 Set Packung enthält: Lyophilisat, Lösungsmittel und Zubehör
B
005
1 Set Packung enthält: Lyophilisat, Lösungsmittel und Zubehör
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 30.01.2012
(Zulassung der neuen Dosisstärke 250 I.E.)
29.01.2017
691
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
02 Redoxon + Zinc, Brausetabletten
Bayer (Schweiz) AG, Grubenstrasse 6, 8045 Zürich
Zul.-Nr.: 54658
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
02
Anwendung
Packung/en
02
Bemerkung
Gültig bis
Index: 07.02.51
13.08.2013
acidum ascorbicum 1 g, zincum 10 mg ut zinci citras trihydricus,
aromatica, aspartamum, excipiens pro compresso.
Vitamin- und Mineralstoffpräparat
053
15 Tablette(n)
054
30 Tablette(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 29.06.2011
(Änderung Zusammensetzung Fertigprodukt)
03.08.2016
D
D
01 Redoxon Retard, Kapseln
Bayer (Schweiz) AG, Grubenstrasse 6, 8045 Zürich
Zul.-Nr.: 54586
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
01
Gültig bis
Index: 07.02.3.
22.08.2013
acidum ascorbicum 500 mg, color.: E 104, E 127, excipiens pro capsula.
Vitamin C-Präparat
027
40 Kapsel(n)
D
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 25.09.2008
(Verlängerung der Zulassung)
24.11.2018
01 Regitin, Injektionslösung (i.v., i.m.)
Novartis Pharma Schweiz AG, 6343 Risch
Zul.-Nr.: 16576
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 02.04.4.
16.07.2013
phentolamini mesilas 10 mg, glucosum, antiox.: E 223 0.5 mg, aqua ad
iniectabilia q.s. ad solutionem pro 1 ml.
Alpha-Rezeptorenhemmer
018
5 x 1 ml Ampulle(n)
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 14.01.2009
(Verlängerung der Zulassung)
09.02.2019
01 Reparil, Dragées
Max Zeller Söhne AG, Seeblickstrasse 4, 8590 Romanshorn
Zul.-Nr.: 31286
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
Anwendung
Bemerkung
01
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 02.08.1.
aescinum solubile 20 mg, excipiens pro compresso obducto.
Venenmittel, Schwellungen nach Verletzungen
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 25.09.2008
(Verlängerung der Zulassung)
Nur für den Vertrieb im Ausland bestimmt
30.09.2018
692
20.08.2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Resorban, Bronchialcrème
Spirig HealthCare AG, Froschackerstrasse 6, 4622 Egerkingen
Zul.-Nr.: 30145
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 03.06.0.
24.07.2013
camphora racemica 100 mg, cineolum 70 mg, melaleucae viridiflorae
aetheroleum 30 mg, antiox.: E 320, conserv.: phenoxyethanolum,
excipiens ad unguentum pro 1 g.
Einreibemittel bei Erkältung
011
30 g
D
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 15.11.2011
(Verlängerung der Zulassung)
09.11.2018
01 Rheumon, Gel
Drossapharm AG, Steinengraben 22, 4002 Basel
Zul.-Nr.: 42203
Abgabekategorie: C
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
01
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 07.10.4.
19.07.2013
etofenamatum 50 mg, macrogolum 400, excipiens ad gelatum pro 1 g.
Kutanes Antiphlogistikum
017
40 g
C
025
100 g
C
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 30.09.2008
(Verlängerung der Zulassung)
21.10.2018
01 Riamet Dispersible, Tabletten
Novartis Pharma Schweiz AG, 6343 Risch
Zul.-Nr.: 58528
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 08.04.1.
19.08.2013
lumefantrinum 120 mg, artemetherum 20 mg, arom.: vanillinum et
alia, saccharinum natricum, excipiens pro compresso.
Malaria
001
18 Tablette(n)
A
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 31.07.2013
(Verlängerung der Zulassung)
04.12.2018
693
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Ribomustin 25 mg, Lyophilisat für Infusionslösung
02 Ribomustin 100 mg, Lyophilisat für Infusionslösung
Mundipharma Medical Company, Hamilton, Bermuda, Basel Branch, St. Alban-Rheinweg 74,
4052 Basel
Zul.-Nr.: 58816
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
02
Anwendung
Packung/en
01
02
Bemerkung
Gültig bis
Index: 07.16.1.
29.08.2013
Praeparatio cryodesiccata:
bendamustini hydrochloridum 25 mg corresp. bendamustinum
22.7 mg, mannitolum, pro vitro.
Praeparatio cryodesiccata:
bendamustini hydrochloridum 100 mg corresp. bendamustinum
90.8 mg, mannitolum, pro vitro.
Zytostatikum
001
5 Durchstechflasche(n)
002
10 Durchstechflasche(n)
003
20 Durchstechflasche(n)
006
1 Durchstechflasche(n)
004
1 Durchstechflasche(n)
005
5 Durchstechflasche(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 01.02.2013
(Verlängerung der Zulassung)
24.03.2019
A
A
A
A
A
A
01 Rifampicine Labatec 150 mg, capsules
02 Rifampicine Labatec 300 mg, capsules
Labatec Pharma SA, 31, rue du Cardinal-Journet, 1217 Meyrin
N° d'AMM: 50264
Catégorie de remise: A
Composition
01
02
Indication
Conditionnements
Remarque
Valable jusqu'au
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
01
02
Index: 08.02.1.
rifampicinum 150 mg, excipiens pro capsula.
rifampicinum 300 mg, excipiens pro capsula.
Tuberculostatique
017
80 capsule(s)
025
40 capsule(s)
Cette attestation d'autorisation annule celle du 25.07.2008
(prolongation de l'autorisation)
25.08.2018
694
21.08.2013
A
A
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Risperidon-Teva 0,5 mg, Filmtabletten
02 Risperidon-Teva 1 mg, Filmtabletten
03 Risperidon-Teva 2 mg, Filmtabletten
04 Risperidon-Teva 3 mg, Filmtabletten
05 Risperidon-Teva 4 mg, Filmtabletten
06 Risperidon-Teva 6 mg, Filmtabletten
Teva Pharma AG, Kirschgartenstrasse 14, 4051 Basel
Zul.-Nr.: 58292
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
02
03
04
05
06
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 01.05.0.
18.07.2013
risperidonum 0.5 mg, excipiens pro compresso obducto.
risperidonum 1 mg, excipiens pro compresso obducto.
risperidonum 2 mg, excipiens pro compresso obducto.
risperidonum 3 mg, color.: E 104, excipiens pro compresso obducto.
risperidonum 4 mg, color.: E 104, E 132, excipiens pro compresso
obducto.
risperidonum 6 mg, excipiens pro compresso obducto.
Neurolepticum
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 07.11.2012
(Verlängerung der Zulassung)
Nur für den Vertrieb im Ausland bestimmt
29.01.2019
01 Rivodarone, comprimés 100 mg
02 Rivodarone, comprimés 200 mg
Rivopharm SA, 6928 Manno
N° d'AMM: 56296
Categoria di dispensazione: B Index: 02.03.0.
Composizione
01
02
Indicazione
Osservazione
Valevole fino al
28.08.2013
amiodaroni hydrochloridum 100 mg, excipiens pro compresso.
amiodaroni hydrochloridum 200 mg, excipiens pro compresso.
Antiarythmique
Questo attestato di omologazione sostituisce quello del 11.08.2009
Autorizzato unicamente per il commercio all'estero
10.08.2014
01 Sanukehl Brucel D6, homöopathische Injektionslösung
Ebi-Pharm AG, Lindachstrasse 8c, 3038 Kirchlindach
Zul.-Nr.: 53555
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
01
Index: 20.01.0.
28.08.2013
brucella melitensis aquos D6 dilutio, natrii chloridum, ad solutionem.
Bei Myalgien
012
1 Ampulle(n)
B
020
10 Ampulle(n)
B
039
50 Ampulle(n)
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 25.11.2008
(Verlängerung der Zulassung)
10.03.2019
695
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Sanukehl Brucel D6, homöopathische Tropfen
Ebi-Pharm AG, Lindachstrasse 8c, 3038 Kirchlindach
Zul.-Nr.: 53556
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
01
Gültig bis
Index: 20.01.0.
28.08.2013
brucella melitensis aquos D6 dilutio.
Bei Myalgien
019
10 ml
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 08.12.2008
(Verlängerung der Zulassung)
10.03.2019
B
01 Sanukehl Staph D5, homöopathische Injektionslösung
Ebi-Pharm AG, Lindachstrasse 8c, 3038 Kirchlindach
Zul.-Nr.: 52736
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.01.0.
28.08.2013
staphylococcus aureus aquos D5 dilutio, natrii chloridum, ad
solutionem.
Bei Staphylokokken-Infekten
013
1 x 1 ml Ampulle(n)
021
10 x 1 ml Ampulle(n)
048
50 x 1 ml Ampulle(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 25.11.2008
(Verlängerung der Zulassung)
10.03.2019
B
B
B
01 Sanukehl Strep D5, homöopathische Injektionslösung
Ebi-Pharm AG, Lindachstrasse 8c, 3038 Kirchlindach
Zul.-Nr.: 52737
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 20.01.0.
28.08.2013
streptococcus pyogenes aquos D5 dilutio, natrii chloridum, ad
solutionem.
Bei Streptokokken-Infekten
028
1 x 1 ml Ampulle(n)
036
10 x 1 ml Ampulle(n)
044
50 x 1 ml Ampulle(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 25.11.2008
(Verlängerung der Zulassung)
10.03.2019
696
B
B
B
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Saroten retard 25 mg, Kapseln
02 Saroten retard 50 mg, Kapseln
Lundbeck (Schweiz) AG, 8152 Opfikon
Zul.-Nr.: 37360
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
02
Anwendung
Packung/en
01
02
Bemerkung
Gültig bis
Index: 01.06.0.
18.07.2013
amitriptylinum 25 mg ut amitriptylini hydrochloridum, excipiens
pro capsula.
amitriptylinum 50 mg ut amitriptylini hydrochloridum, excipiens
pro capsula.
Antidepressivum
015
30 Kapsel(n)
023
100 Kapsel(n)
058
30 Kapsel(n)
066
100 Kapsel(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 19.03.2009
(Verlängerung der Zulassung)
24.03.2019
B
B
B
B
01 Sauerstoff medizinal Carbagas, Inhalationsgas, flüssig in mobilen Behältern
CARBAGAS AG, 3074 Muri b. Bern
Zul.-Nr.: 59119
Abgabekategorie: E
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
01
Index: 03.99.0.
26.08.2013
oxygenium 100 %, gasum inhalationis.
Sauerstofftherapie
001
176 l Kryobehälter
002
600 l Kryobehälter
003
645 l Kryobehälter
004
20 l Reservebehälter FreeLOX
005
32 l Reservebehälter FreeLOX
006
44 l Reservebehälter FreeLOX
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 12.08.2010
(Verlängerung der Zulassung)
17.02.2019
697
E
E
E
E
E
E
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Sauerstoff medizinal Carbagas, Inhalationsgas, flüssig in stationären Behältern
CARBAGAS AG, 3074 Muri b. Bern
Zul.-Nr.: 59120
Abgabekategorie: E
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
01
Index: 03.99.0.
oxygenium 100 %, gasum inhalationis.
Sauerstofftherapie
001
2000-3000 l stationäre Kryobehälter
002
3000-4000 l stationäre Kryobehälter
003
4000-5000 l stationäre Kryobehälter
004
5000-6000 l stationäre Kryobehälter
005
6000-7000 l stationäre Kryobehälter
006
7000-8000 l stationäre Kryobehälter
007
8000-9000 l stationäre Kryobehälter
008
9000-10000 l stationäre Kryobehälter
009
10000-11000 l stationäre Kryobehälter
010
11000-12000 l stationäre Kryobehälter
011
12000-13000 l stationäre Kryobehälter
012
14000-15000 l stationäre Kryobehälter
013
17000-18000 l stationäre Kryobehälter
014
19000-20000 l stationäre Kryobehälter
015
20000-21000 l stationäre Kryobehälter
016
21000-22000 l stationäre Kryobehälter
017
26000-27000 l stationäre Kryobehälter
018
27000-28000 l stationäre Kryobehälter
019
30000-31000 l stationäre Kryobehälter
020
35000-36000 l stationäre Kryobehälter
021
36000-37000 l stationäre Kryobehälter
022
41000-42000 l stationäre Kryobehälter
023
49000-50000 l stationäre Kryobehälter
024
57000-58000 l stationäre Kryobehälter
025
59000-60000 l stationäre Kryobehälter
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 12.08.2010
(Verlängerung der Zulassung)
17.02.2019
698
26.08.2013
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Sauerstoff Carbagas, Medizinalgas
CARBAGAS AG, 3074 Muri b. Bern
Zul.-Nr.: 56667
Abgabekategorie: E
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
01
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 03.99.0.
26.08.2013
oxygenium 100 %, gasum inhalationis.
Sauerstofftherapie
001
1 l Sauerstoff medizinal in Flaschen
002
2 l Sauerstoff medizinal in Flaschen
003
2.5 l Sauerstoff medizinal in Flaschen
004
4 l Sauerstoff medizinal in Flaschen
005
5 l Sauerstoff medizinal in Flaschen
006
10 l Sauerstoff medizinal in Flaschen
007
15 l Sauerstoff medizinal in Flaschen
008
30 l Sauerstoff medizinal in Flaschen
009
50 l Sauerstoff medizinal in Flaschen
010
12x50 l Bündel Sauerstoff medizinal
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 12.08.2010
(Verlängerung der Zulassung)
17.02.2019
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
01 Secresol 100 mg, Granulat
Permamed AG, Dorneckstrasse 80, 4143 Dornach
Zul.-Nr.: 50106
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 03.02.0.
27.06.2013
acetylcysteinum 100 mg, aromatica, saccharinum natricum, excipiens
ad granulatum pro charta.
Mukolytikum
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 28.07.2011
(Verlängerung der Zulassungsbescheinigung)
Nur für den Vertrieb im Ausland bestimmt
13.11.2018
01 Selenokehl D4, homöopathische Injektionslösung
Ebi-Pharm AG, Lindachstrasse 8c, 3038 Kirchlindach
Zul.-Nr.: 52579
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.01.0.
28.08.2013
natrii selenis D4 160 µl, natrii chloridum, aqua q.s. ad solutionem pro
2 ml.
Bei cerebraler Leistungsschwäche
015
10 x 2 ml Ampulle(n)
B
023
50 x 2 ml Ampulle(n)
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 21.10.2008
(Verlängerung der Zulassung)
18.02.2019
699
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
03 Septanest adrénalinée 1/100.000, Injektionslösung
04 Septanest adrénalinée 1/200.000, Injektionslösung
Dr. Wild & Co. AG, Hofackerstrasse 8, 4132 Muttenz 1
Zul.-Nr.: 52327
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
03
04
Anwendung
Packung/en
03
04
Bemerkung
Gültig bis
Index: 13.01.2.
28.06.2013
articaini hydrochloridum 40 mg, adrenalinum 10 µg ut adrenalini
tartras, natrii chloridum, dinatrii edetas, antiox.: E 223 500 µg, aqua
ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 1 ml.
articaini hydrochloridum 40 mg, adrenalinum 5 µg ut adrenalini
tartras, natrii chloridum, dinatrii edetas, antiox.: E 223 500 µg, aqua
ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 1 ml.
Lokalanästhetikum der Zahnheilkunde
032
50 x 1,7 ml Zylinderampulle(n)
B
040
50 x 1,7 ml Zylinderampulle(n)
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 23.12.2008
(Verlängerung der Zulassung)
22.02.2019
01 Sidroga Beruhigungstee, geschnittene Droge
Sidroga AG, Weidenweg 15, 4310 Rheinfelden
Zul.-Nr.: 58713
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
01
Gültig bis
Index: 01.04.1.
23.08.2013
passiflorae herba 2 g, pro charta.
Traditionell zur unterstützenden Behandlung bei nervöser Unruhe
001
20 x 2,0 g
D
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 01.06.2011
(Verlängerung der Zulassung)
22.01.2019
01 Sidroga Durchfalltee, geschnittene Droge
Sidroga AG, Weidenweg 15, 4310 Rheinfelden
Zul.-Nr.: 58648
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
Anwendung
01
Packung/en
Bemerkung
Gültig bis
01
Index: 04.09.0.
23.07.2013
myrtilli fructus 2 g, pro charta.
Traditionell zur unterstützenden Behandlung bei unspezifischen,
akuten Durchfallerkrankungen
001
20 x 2,0 g
(Verlängerung der Zulassung)
22.01.2019
D
01 Sidroga Hals- und Rachentee, geschnittene Droge
Sidroga AG, Weidenweg 15, 4310 Rheinfelden
Zul.-Nr.: 58690
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
Anwendung
01
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 12.03.
24.07.2013
salviae folium 2.5 mg, pro charta.
Traditionell zur lokalen Behandlung von Entzündungen im Mundund Rachenraum
001
20 x 2,5 g
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 01.06.2011
(Verlängerung der Zulassung)
22.01.2019
700
D
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Sidroga Kinder Beruhigungstee, geschnittene Drogen
Sidroga AG, Weidenweg 15, 4310 Rheinfelden
Zul.-Nr.: 54097
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 01.04.2.
30.08.2013
passiflorae herba 30 %, aurantii flos 20 %, melissae folium 20 %,
lupuli strobulus 20 %, valerianae radix 10 %, pro charta 1.5 g.
Bei Schlafschwierigkeiten
018
20 x 1,5 g
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 01.06.2011
(Verlängerung der Zulassung)
13.11.2018
D
01 Sidroga Kinder Bronchialtee, geschnittene Drogen
Sidroga AG, Weidenweg 15, 4310 Rheinfelden
Zul.-Nr.: 54096
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 03.02.0.
30.08.2013
plantaginis folium 30 %, althaeae radix 20 %, primulae flos 20 %,
thymi herba 20 %, liquiritiae radix 10 %, pro charta 1.5 g.
Bei Erkältungshusten
011
20 x 1,5 g
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 01.06.2011
(Verlängerung der Zulassung)
14.10.2018
D
01 Sidroga Passiflor, Sirup
Sidroga AG, Weidenweg 15, 4310 Rheinfelden
Zul.-Nr.: 51971
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 01.04.2.
30.07.2013
extractum ethanolicum spissum 2.9 g ex passiflorae herba 1.075 g,
crataegi folium cum flore 0.538 g, aromatica, conserv.: E 202, E 211,
excipiens ad solutionem pro 10 ml.
Bei Nervosität, Einschlafstörungen
027
200 ml
D
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 01.06.2011
(Verlängerung der Zulassung)
15.12.2018
01 SolcoTrichovac, Lyophilisat
MEDA Pharmaceuticals Switzerland GmbH, Hegnaustrasse 60, 8602 Wangen-Brüttisellen
Zul.-Nr.: 466
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 08.08.
31.07.2013
Praeparatio cryodesiccata:
inactivated micro-organisms of selected strains of Lactobacillus
acidophilus: L. rhamnosus (3 Stämme) et L. vaginalis (3 Stämme) et
L. salivarius (1 Stamm) et L. fermentum (1 Stamm) > 7 x 10^9 U..
polygelinum, natrii chloridum, conserv.: phenolum max. 0.2 mg.
Solvens:
aqua ad iniectabilia q.s. ad suspensionem pro 0.5 ml.
Immunstimulans bei Trichomoniasis und unspezifischen Vaginitiden,
ab dem vollendeten 14. Lebensjahr
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 20.12.2010
(Umwandlung Zulassungsart, nur für Vertrieb im Ausland)
Nur für den Vertrieb im Ausland bestimmt
30.04.2016
701
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Stesolid 5 mg, Suppositorien
02 Stesolid 10 mg, Suppositorien
Actavis Switzerland AG, Wehntalerstrasse 190, 8105 Regensdorf
Zul.-Nr.: 39648
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
02
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 01.04.1.
30.07.2013
diazepamum 5 mg, excipiens pro suppositorio.
diazepamum 10 mg, excipiens pro suppositorio.
Anxiolytikum
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 01.04.2010
Untersteht dem Bundesgesetz über die Betäubungsmittel und die
psychotropen Stoffe
Nur für den Vertrieb im Ausland bestimmt
26.05.2014
01 Sédatif PC, comprimés homéopathiques
Boiron SA, Route de la Galaise 32, 1228 Plan-les-Ouates
N° d'AMM: 51020
Catégorie de remise: D
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Index: 20.01.0.
23.07.2013
abrus precatorius C6, aconitum napellus C6, atropa belladonna C6,
calendula officinalis C6, chelidonium majus C6, viburnum opulus C6
ana partes, excipiens pro compresso.
Etats d'anxiété et de tension nerveuse
014
40 comprimé(s)
D
Cette attestation d'autorisation annule celle du 08.07.2008
(prolongation de l'autorisation)
14.12.2018
01 Sédatif PC, granules homéopathiques
Boiron SA, Route de la Galaise 32, 1228 Plan-les-Ouates
N° d'AMM: 51021
Catégorie de remise: D
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 20.01.0.
24.07.2013
abrus precatorius C6, aconitum napellus C6, atropa belladonna C6,
calendula officinalis C6, chelidonium majus C6, viburnum opulus C6
ana partes, excipiens ad globulos.
Etats d'anxiété et de tension nerveuse
010
2 tube(s)
D
Cette attestation d'autorisation annule celle du 08.07.2008
(prolongation de l'autorisation)
14.12.2018
702
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
05 TISSEEL 2 ml, 2 Fertigspritzen
06 TISSEEL 4 ml, 2 Fertigspritzen
07 TISSEEL 10 ml, 2 Fertigspritzen
Baxter AG, Müllerenstrasse 3, 8604 Volketswil
Zul.-Nr.: 52618
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
05
06
07
Anwendung
Packung/en
05
06
07
Bemerkung
Gültig bis
Index: 06.99.0.
30.07.2013
I) Kleberprotein-Lösung gefroren:
fibrinogenum humanum 72-110 mg, factor XIII 0.6-10 U., aprotininum
syntheticum 2250-3750 U., albuminum humanum, histidinum, nicotinamidum, polysorbatum 80, natrii citras dihydricus, aqua ad iniectabilia, q.s. ad solutionem pro 1 ml.
II) Thrombin-Lösung gefroren:
thrombinum humanum 400-625 U.I., albuminum humanum, calcii
chloridum dihydricum, natrii chloridum, aqua ad iniectabilia, q.s. ad
solutionem pro 1 ml.
I) Kleberprotein-Lösung gefroren:
fibrinogenum humanum 144-220 mg, factor XIII 1.2-20 U., aprotininum syntheticum 4500-7500 U., albuminum humanum, histidinum,
nicotinamidum, polysorbatum 80, natrii citras dihydricus, aqua ad
iniectabilia q.s. ad solutionem pro 2 ml.
II) Thrombin-Lösung gefroren:
thrombinum humanum 800-1250 U.I., albuminum humanum, calcii
chloridum dihydricum, natrii chloridum, aqua ad iniectabilia, q.s. ad
solutionem pro 2 ml.
I) Kleberprotein-Lösung gefroren:
fibrinogenum humanum 72-110 mg/ml, factor XIII 0.6-10 U./ml, aprotininum 2250-3750 U./ml, albuminum humanum, histidinum, nicotinamidum, polysorbatum 80, natrii citras dihydricus, aqua ad iniectabilia, q.s. ad solutionem pro 5 ml.
II) Thrombin-Lösung gefroren:
thrombinum humanum 400-625 U./ml, albuminum humanum, calcii
chloridum dihydricum, natrii chloridum, aqua ad iniectabilia, q.s. ad
solutionem pro 5 ml.
Gewebekleber und adjuvante Blutstillung bei Operationen
Unterstützung der Wundheilung
021
2 x 1 ml Spritze(n) 2 Fertigspritzen für Fibrinkleber
2 ml
B
031
2 x 2 ml Spritze(n) 2 Fertigspritzen für Fibrinkleber
4 ml
B
041
2 x 5 ml Spritze(n) 2 Fertigspritzen für Fibrinkleber
10 ml
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 12.10.2012
(Verlängerung der Zulassung)
31.12.2018
703
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Tambocor, Injektionslösung
MEDA Pharma GmbH, Hegnaustrasse 60, 8602 Wangen-Brüttisellen
Zul.-Nr.: 45710
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 02.02.0.
30.08.2013
flecainidi acetas 150 mg, natrii acetas trihydricus, aqua ad iniectabilia
q.s. ad solutionem pro 15 ml.
Antiarrhythmikum
017
5 x 15 ml Ampulle(n)
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 28.10.2008
(Verlängerung der Zulassung)
14.12.2018
01 Tambocor, Tabletten
MEDA Pharma GmbH, Hegnaustrasse 60, 8602 Wangen-Brüttisellen
Zul.-Nr.: 45711
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
01
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 02.02.0.
flecainidi acetas 100 mg, excipiens pro compresso.
Antiarrhythmikum
013
20 Tablette(n)
021
100 Tablette(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 28.10.2008
(Verlängerung der Zulassung)
14.12.2018
14.08.2013
B
B
02 Tamiflu 6 mg/ml, Pulver zur Herstellung einer Suspension zum Einnehmen
Roche Pharma (Schweiz) AG, Schönmattstrasse 2, 4153 Reinach BL
Zul.-Nr.: 56176
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
02
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
02
Gültig bis
Index: 08.03.0.
09.07.2013
oseltamivirum 6 mg ut oseltamiviri phosphas, arom.: ethylvanillinum
et alia, saccharinum natricum, conserv.: E 211, excipiens ad pulverem
corresp. suspensio reconstituta 1 ml.
Therapie und Prophylaxe der Influenza
003
13 g
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 28.02.2013
(Dosisstärke 01 wird per 31.08.2013 widerrufen)
(Umwandlung Zulassungsart, für den Vertrieb in der Schweiz und im
Fürstentum Liechtenstein)
01.02.2019
01 Tebofortin, Tropfen
Schwabe Pharma AG, Erlistrasse 2, 6403 Küssnacht am Rigi
Zul.-Nr.: 50788
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
01
Index: 02.97.0.
23.08.2013
ginkgo bilobae extractum acetonicum siccum 40 mg corresp. flavonglycosida ginkgo 8.8-10.8 mg et terpenlactona ginkgo 2.0-2.8 mg,
DER: 35-67:1, saccharinum, excipiens ad solutionem pro 1 ml.
Bei nachlassender geistiger Leistungsfähigkeit (Arteriosklerosebeschwerden)
016
50 ml
D
024
100 ml
D
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 05.12.2008
(Verlängerung der Zulassung)
22.12.2018
704
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Timoptic-XE 0,25%, Augentropfen
02 Timoptic-XE 0,5%, Augentropfen
MSD Merck Sharp & Dohme AG, Werftestrasse 4, 6005 Luzern
Zul.-Nr.: 52509
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
02
Anwendung
Packung/en
01
02
Bemerkung
Gültig bis
Index: 11.09.0.
23.07.2013
timololum 2.5 mg ut timololi maleas, conserv.: benzododecinii bromidum, excipiens ad solutionem pro 1 ml.
timololum 5 mg ut timololi maleas, conserv.: benzododecinii bromidum, excipiens ad solutionem pro 1 ml.
Glaukom
017
2,5 ml
025
3 x 2,5 ml
033
2,5 ml
041
3 x 2,5 ml
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 01.09.2011
(Verlängerung der Zulassung)
24.11.2018
B
B
B
B
01 Topiramat Spirig HC 25 mg, Filmtabletten
02 Topiramat Spirig HC 50 mg, Filmtabletten
03 Topiramat Spirig HC 100 mg, Filmtabletten
04 Topiramat Spirig HC 200 mg, Filmtabletten
Spirig HealthCare AG, Froschackerstrasse 6, 4622 Egerkingen
Zul.-Nr.: 58642
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
02
03
04
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
Gültig bis
01
02
03
04
Index: 01.07.1.
31.07.2013
topiramatum 25 mg, excipiens pro compresso obducto.
topiramatum 50 mg, excipiens pro compresso obducto.
topiramatum 100 mg, excipiens pro compresso obducto.
topiramatum 200 mg, excipiens pro compresso obducto.
Antiepileptikum, Migräneprophylaxe
013
60 Tablette(n) HDPE-Behälter
B
014
60 Tablette(n) HDPE-Behälter
B
015
60 Tablette(n) HDPE-Behälter
B
016
60 Tablette(n) HDPE-Behälter
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 15.11.2011
Änderung des Präparatenamens von 'Topiramat Spirig' zu 'Topiramat
Spirig HC'.
09.07.2014
705
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Trimipramin Sandoz 25, Tabletten
02 Trimipramin Sandoz 100, Tabletten
Sandoz Pharmaceuticals AG, 6343 Risch
Zul.-Nr.: 55835
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
02
Anwendung
Packung/en
01
02
Bemerkung
Gültig bis
Index: 01.06.0.
24.07.2013
trimipraminum 25 mg ut trimipramini maleas, excipiens pro
compresso.
trimipraminum 100 mg ut trimipramini maleas, excipiens pro
compresso.
Antidepressivum
023
50 Tablette(n)
024
200 Tablette(n)
025
20 Tablette(n)
026
100 Tablette(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 16.04.2009
(Verlängerung der Zulassung)
21.04.2019
B
B
B
B
01 Urbanyl, comprimés sécables
Sanofi-Aventis (Suisse) SA, Route de Montfleury 3, 1214 Vernier
N° d'AMM: 41383
Catégorie de remise: B
Composition
Indication
Conditionnements
Remarque
01
01
Valable jusqu'au
Index: 01.04.1.
18.07.2013
clobazamum 10 mg, excipiens pro compresso.
Anxiolytique
011
30 comprimé(s)
Cette attestation d'autorisation annule celle du 01.04.2012
(prolongation de l'autorisation)
Soumis à la loi fédérale sur les stupéfiants et les substances
psychotropes
27.11.2018
B
01 Vifenac, gel
Vifor SA, Route de Moncor 10, 1752 Villars-sur-Glâne
N° d'AMM: 53051
Catégorie de remise: D
Composition
01
Indication
Remarque
Valable jusqu'au
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 07.10.4.
26.07.2013
diclofenacum epolaminum 12.92 mg corresp. diclofenacum natricum
10 mg, macrogolum 300, aromatica, excipiens ad gelatum pro 1 g.
Antiphlogistique
Cette attestation d'autorisation annule celle du 25.05.2012
Autorisé uniquement pour la mise sur le marché à l'étranger
11.09.2017
706
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
04 Vincristin Teva 1 mg / 1 ml, Injektionslösung
05 Vincristin Teva 2 mg / 2 ml, Injektionslösung
06 Vincristin Teva 5 mg / 5 ml, Injektionslösung
Teva Pharma AG, Kirschgartenstrasse 14, 4051 Basel
Zul.-Nr.: 48000
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
04
05
06
Anwendung
Packung/en
04
05
06
Bemerkung
Gültig bis
Index: 07.16.1.
15.08.2013
vincristini sulfas 1 mg corresp. vincristinum 0.89 mg, mannitolum,
aqua ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 1 ml.
vincristini sulfas 2 mg corresp. vincristinum 1.78 mg, mannitolum,
aqua ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 2 ml.
vincristini sulfas 5 mg corresp. vincristinum 4.45 mg, mannitolum,
aqua ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 5 ml.
Zytostatikum
100
1 Durchstechflasche(n)
101
1 Durchstechflasche(n)
102
1 Durchstechflasche(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 01.11.2012
29.11.2017
A
A
A
01 Viramune 50 mg / 5 ml, orale Suspension
Boehringer Ingelheim (Schweiz) GmbH, Dufourstrasse 54, 4052 Basel
Zul.-Nr.: 55232
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 08.03.0.
22.08.2013
nevirapinum 50 mg ut nevirapinum hemihydricum, conserv.: E 216,
E 218, excipiens ad suspensionem pro 5 ml.
HIV-Infektionen
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 04.11.2010
(Verlängerung der Zulassung)
Nur für den Vertrieb im Ausland bestimmt
23.06.2019
01 Viramune, Tabletten
Boehringer Ingelheim (Schweiz) GmbH, Dufourstrasse 54, 4052 Basel
Zul.-Nr.: 54393
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
01
Index: 08.03.0.
22.08.2013
nevirapinum 200 mg, excipiens pro compresso.
HIV-Infektionen
016
60 Tablette(n)
017
14 Tablette(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 05.03.2010
(Verlängerung der Zulassung)
23.06.2019
707
A
A
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
02 Visipaque 270 mg/ml, Injektionslösung
03 Visipaque 320 mg/ml, Injektionslösung
GE Healthcare AG, 8152 Opfikon
Zul.-Nr.: 52228
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
02
03
Anwendung
Packung/en
02
03
Bemerkung
Gültig bis
Index: 14.01.0.
27.06.2013
iodixanolum 550 mg corresp. iodum 270 mg, trometamolum, natrii
calcii edetas, calcii chloridum dihydricum, natrii chloridum, aqua ad
iniectabilia q.s. ad solutionem pro 1 ml.
iodixanolum 652 mg corresp. iodum 320 mg, trometamolum, natrii
calcii edetas, calcii chloridum dihydricum, natrii chloridum, aqua ad
iniectabilia q.s. ad solutionem pro 1 ml.
Röntgenkontrastmittel
093
1 x 20 ml
107
10 x 20 ml
409
1 x 100 ml
417
10 x 100 ml
425
1 x 200 ml
433
10 x 200 ml
441
1 x 500 ml
468
6 x 500 ml
530
1 x 50 ml
538
10 x 50 ml
182
1 x 20 ml
190
10 x 20 ml
476
1 x 100 ml
484
10 x 100 ml
492
1 x 200 ml
506
10 x 200 ml
514
1 x 500 ml
522
6 x 500 ml
546
1 x 50 ml
554
10 x 50 ml
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 27.10.2008
(Verlängerung der Zulassungsbescheinigung)
14.12.2018
B
B
B
B
B
B
B
B
B
B
B
B
B
B
B
B
B
B
B
B
01 Vita Buerlecithin, Dragées
Takeda Pharma AG, 8807 Freienbach
Zul.-Nr.: 35113
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 07.98.0.
29.08.2013
lecithinum e soja 750 mg, int-rac-alfa-tocopherylis acetas 5.5 mg,
thiamini nitras 0.5 mg, riboflavinum 0.3 mg, pyridoxini hydrochloridum 0.3 mg, calcii pantothenas 0.8 mg, arom.: vanillinum et alia,
excipiens pro compresso obducto.
Als Roborans
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 25.06.2013
(Verlängerung der Zulassung)
Nur für den Vertrieb im Ausland bestimmt
15.12.2018
708
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Vitana, Filmtabletten
Vifor (International) AG, Rechenstrasse 37, 9014 St. Gallen
Zul.-Nr.: 57028
Abgabekategorie: C
Zusammensetzung
01
Anwendung
Bemerkung
Gültig bis
Index: 07.02.51
22.07.2013
vitamina: betacarotenum 7.2 mg, cholecalciferolum 400 U.I., int-racalfa-tocopherylis acetas 12 mg, thiaminum 1.6 mg, riboflavinum
1.8 mg, pyridoxinum 2.2 mg, cyanocobalaminum 2.6 µg, nicotinamidum 20 mg, acidum folicum 800 µg, acidum d-pantothenicum 7 mg,
biotinum 100 µg, acidum ascorbicum 95 mg, mineralia: calcium
130 mg ut phosphorus ruber 100 mg ut magnesium 100 mg ut ferrum
60 mg ut zincum 19 mg ut manganum 3 mg ut cuprum 2 mg ut
excipiens pro compresso obducto.
Vitamin- und Mineralstoffpräparat für die Schwangerschaft
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 31.05.2010
(Umwandlung Zulassungsart, nur für Vertrieb im Ausland)
Nur für den Vertrieb im Ausland bestimmt
08.11.2015
01 Votubia 2.5 mg, Tabletten
02 Votubia 5 mg, Tabletten
Novartis Pharma Schweiz AG, 6343 Risch
Zul.-Nr.: 62061
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
02
Anwendung
Packung/en
01
02
Bemerkung
Gültig bis
Index: 07.16.4.
25.07.2013
everolimusum 2.5 mg, antiox.: E 321, excipiens pro compresso.
everolimusum 5 mg, antiox.: E 321, excipiens pro compresso.
Tuberöse Sklerose
001
30 Tablette(n)
002
30 Tablette(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 06.05.2011
(Ergänzung einer Indikation und Dosierungsempfehlung)
05.05.2016
A
A
01 Weleda Aufbaukalk Nr. 1 Pulver, anthroposophisches Arzneimittel
02 Weleda Aufbaukalk Nr. 2 Pulver, anthroposophisches Arzneimittel
Weleda AG, Dychweg 14, 4144 Arlesheim
Zul.-Nr.: 56759
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
02
Anwendung
Packung/en
01
02
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.02.0.
14.08.2013
apatit D5 100 mg, cucurbita pepo e flore D2 100 mg, excipiens ad pulverem pro 1 g.
calcium carbonicum hahnemanni D12 500 mg, quercus D3 100 mg,
excipiens ad pulverem pro 1 g.
Zur Förderung der Knochen- und Zahnbildung
002
1 Kombipackung(en) je 50 g Aufbaukalk Nr. 1
und Nr. 2
D
004
1 Kombipackung(en) je 100 g Aufbaukalk Nr. 1
und Nr. 2
D
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 25.11.2008
(Verlängerung der Zulassung)
11.02.2019
709
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Weleda Calendula-Salbe neue Formel, anthroposophisches Arzneimittel
Weleda AG, Dychweg 14, 4144 Arlesheim
Zul.-Nr.: 46354
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.02.0.
28.06.2013
extracta ethanolica 200 mg ex calendulae herba recens 100 mg,
adeps lanae, alcoholes adipis lanae (Schaf:), excipiens ad unguentum
pro 1 g.
Zur Behandlung von oberflächlichen Hautwunden
037
25 g
D
038
70 g
D
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 4.6.2010
(Verlängerung der Zulassungsbescheinigung)
02.12.2018
01 Weleda Stilltee, anthroposophisches Arzneimittel
Weleda AG, Dychweg 14, 4144 Arlesheim
Zul.-Nr.: 56283
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index: 20.02.0.
24.07.2013
foenugraeci semen 25 %, anisi fructus 20 %, carvi fructus 20 %,
foeniculi amari fructus 20 %, verbenae odoratae folium 15 %, pro
charta 2 g.
Förderung des Stillens
002
20 x 2 g
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 31.07.2009
(Verlängerung der Zulassung)
13.01.2019
D
01 Xefo 4 mg, Filmtabletten
03 Xefo 8 mg, Filmtabletten
Takeda Pharma AG, 8807 Freienbach
Zul.-Nr.: 53163
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
03
Anwendung
Packung/en
01
03
Bemerkung
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index: 07.10.1.
23.08.2013
lornoxicamum 4 mg, carmellosum natricum conexum, excipiens pro
compresso obducto.
lornoxicamum 8 mg, carmellosum natricum conexum, excipiens pro
compresso obducto.
Antirheumaticum, Antiphlogisticum, Analgeticum
017
20 Tablette(n)
B
025
50 Tablette(n)
B
033
100 Tablette(n)
B
041
20 Tablette(n)
B
068
50 Tablette(n)
B
076
100 Tablette(n)
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 19.11.2012
(Änderung an einem gentechnisch veränderten Organismus)
carmellosum natricum conexum: hergestellt aus gentechnisch verändertem Organismus Baumwolle
22.01.2018
710
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Yondelis 0,25 mg, Pulver zur Herstellung eines Infusionslösungskonzentrats
02 Yondelis 1 mg, Pulver zur Herstellung eines Infusionslösungskonzentrats
PharmaMar AG, 4051 Basel
Zul.-Nr.: 58734
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
02
Anwendung
Packung/en
01
02
Bemerkung
Gültig bis
Index: 07.16.1.
26.07.2013
Praeparatio cryodesiccata:
trabectedinum 0.25 mg, saccharum, kalii dihydrogenophosphas,
pro vitro.
Praeparatio cryodesiccata:
trabectedinum 1 mg, saccharum, kalii dihydrogenophosphas, pro
vitro.
Behandlung von Patienten mit Liposarkom und Leiomyosarkom nach
Versagen oder Intoleranz von Anthrazyklinien und Ifosfamid
001
1 Durchstechflasche(n)
A
002
1 Durchstechflasche(n)
A
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 04.02.2009
(Verlängerung der Zulassung)
03.02.2019
01 Zeller Herz und Nerven, Filmtabletten
Max Zeller Söhne AG, Seeblickstrasse 4, 8590 Romanshorn
Zul.-Nr.: 50351
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 02.98.0.
24.07.2013
crataegi folii cum flore extractum ethanolicum siccum 81 mg corresp.
hyperosidum 1.4-2.2 mg, DER: 4-6:1, crataegi fructus extractum ethanolicum siccum 21 mg, DER: 5-7:1, passiflorae extractum ethanolicum
siccum 60 mg, DER: 5-7:1, valerianae extractum methanolicum siccum
67.5 mg, DER: 4-6:1, lupuli extractum methanolicum siccum 29.4 mg,
DER: 5-7:1, excipiens pro compresso obducto.
Bei nervösen Herzbeschwerden
034
20 Tablette(n)
D
035
60 Tablette(n)
D
036
120 Tablette(n)
D
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 17.02.2009
(Verlängerung der Zulassung)
21.12.2018
01 Zinkokehl D3, homöopathische Tropfen
Ebi-Pharm AG, Lindachstrasse 8c, 3038 Kirchlindach
Zul.-Nr.: 50233
Abgabekategorie: C
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Index: 20.01.0.
19.07.2013
zinci gluconas D3 80 µl, excipiens ad solutionem pro 1 ml, corresp.
ethanolum 20 % V/V.
Bei nervöser Erschöpfung
014
30 ml
022
100 ml
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 26.06.2008
(Verlängerung der Zulassung)
18.01.2019
711
C
C
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Zinkokehl D4, homöopathische Injektionslösung
Ebi-Pharm AG, Lindachstrasse 8c, 3038 Kirchlindach
Zul.-Nr.: 50234
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
01
Index: 20.01.0.
19.07.2013
zinci gluconas aquos D4 dilutio, natrii chloridum, ad solutionem.
Bei nervöser Erschöpfung
029
10 x 2 ml Ampulle(n)
037
50 x 2 ml Ampulle(n)
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 28.07.2008
(Verlängerung der Zulassung)
18.01.2019
712
B
B
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
Tierarzneimittel / Produits à usage vétérinaire
01 Amoxan 70 ad us.vet., Arzneimittelvormischung
ufamed AG, Kornfeldstrasse 2, 6210 Sursee
Zul.-Nr.: 52148
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Index:
20.08.2013
amoxicillinum anhydricum 70 g ut amoxicillinum trihydricum, arom.:
vanillinum et alia, excipiens ad pulverem pro 1 kg.
Schweine: Infektionen der Atemwege bedingt durch Actinobacillus
pleuropneumoniae. Infektionen bedingt durch Streptokokken,
Hämophilus parasuis und Pasteurellen sowie andere amoxicillinempfindliche Erreger.
Nicht ruminierende Kälber: Bakterielle Primär- und Sekundärinfektionen, insbesondere Erkrankungen des Atmungsapparates sowie Nabelentzündungen verursacht durch amoxicillinempfindliche Erreger.
014
400 g (mit Messlöffel)
A
022
1 kg (mit Messlöffel)
A
030
5 kg (ohne Messlöffel)
A
049
25 kg (ohne Messlöffel)
A
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 12.02.2009
(Verlängerung der Zulassung)
01.02.2019
01 Apiguard ad us.vet., Gel
apimedi GmbH, Bogenstrasse 37, 9621 Oberhelfenschwil
Zul.-Nr.: 55518
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
01
Gültig bis
Index:
22.08.2013
thymolum 250 mg, excipiens ad gelatum pro 1 g.
Bekämpfung der Varroatose bei Bienen
001
50 g Gel
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 14.02.2008
Erneute Zulassung nach Ablauf der Gültigkeit der Zulassung
21.08.2018
D
01 Aqua-Vit ad us.vet., Injektionslösung
Werner Stricker AG, 3053 Münchenbuchsee
Zul.-Nr.: 30393
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
Gültig bis
01
Index:
14.08.2013
retinoli acetas 50'000 U.I., cholecalciferolum 25'000 U.I., int-rac-alfatocopherylis acetas 25 mg, PEG-36 castor oil, glycerolum (85 per centum), acidum citricum, dinatrii phosphas monohydricus, antiox.: E 320
0.3 mg, E 321 0.3 mg, conserv.: phenylhydrargyri boras 20 µg, aqua ad
iniectabilia q.s. ad solutionem pro 1 ml.
Mangel an Vitaminen A, D und E bei Rindern, Pferden, Schweinen,
Hunden und Katzen
015
100 ml
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 28.01.2009
(Verlängerung der Zulassung)
09.02.2019
713
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
02 B-COL 500 ad us.vet., prémélange médicamenteux
Biokema SA, Ch. de la Chatanérie 2, 1023 Crissier
N° d'AMM: 40074
Catégorie de remise: A
Composition
02
Indication
Conditionnements
02
Remarque
Valable jusqu'au
Index:
12.07.2013
colistinum 500 Mio U.I. ut colistini sulfas, excipiens ad pulverem pro
1 kg.
Maladies entériques causées par des infections à bactéries Gram négatif, en particulier E. coli. Colienterotoxémie des porcelets ausevrage
066
1 kg
A
074
5 kg
A
082
25 kg
A
Cette attestation d'autorisation annule celle du 04.09.2008
(prolongation de l'autorisation)
23.09.2018
01 Bifundin ad us.vet., Infusionslösung
Dr. E. Gräub AG, Rehhagstrasse 83, 3018 Bern
Zul.-Nr.: 45597
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index:
14.08.2013
glucosum monohydricum 150 mg, fructosum 50 mg, thiamini hydrochloridum 0.5 mg, propylenglycolum, conserv.: E 216 0.1 mg,
E 218 0.9 mg, aqua ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 1 ml.
Adjuvans bei Hypoglykämie, Intoxikationen, Ketose, Lebererkrankungen für Wiederkäuer, Pferde und Schweine
016
500 ml
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 27.01.2009
(Verlängerung der Zulassung)
10.02.2019
01 Cyclio spot on ad us.vet., für kleine Hunde, Lösung
02 Cyclio spot on ad us.vet., für mittelgrosse Hunde, Lösung
03 Cyclio spot on ad us.vet., für grosse Hunde, Lösung
Virbac (Switzerland) AG, Europastrasse 15, 8152 Glattbrugg
Zul.-Nr.: 55276
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
02
03
Anwendung
01
02
Bemerkung
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
03
Index:
29.08.2013
pyriproxifen 12 mg, antiox.: E 320, excipiens ad solutionem pro
vase 0.6 g.
pyriproxifen 30 mg, antiox.: E 320, excipiens ad solutionem pro
vase 1.5 g.
pyriproxifen 60 mg, antiox.: E 320, excipiens ad solutionem pro
vase 3 g.
Verhinderung der Vermehrung von Flöhen bei Hunden von
0.6 bis 6 kg
Verhinderung der Vermehrung von Flöhen bei Hunden von
6 bis 15 kg
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 21.10.2010
Nur für den Vertrieb im Ausland bestimmt
(Umwandlung Zulassungsart, nur für Vertrieb im Ausland)
07.11.2015
714
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
02 Delvosteron ad us.vet., Injektionssuspension
MSD Animal Health GmbH, Weystrasse 20, 6000 Luzern 6
Zul.-Nr.: 42336
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
02
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
02
Gültig bis
Index:
22.07.2013
proligestonum 100 mg, lecithinum, sorbitani palmitas, polysorbatum
40, natrii citras dihydricus, kalii dihydrogenophosphas, macrogolum
3350, conserv.: E 216 0.12 mg, E 218 1.02 mg, aqua ad iniectabilia q.s.
ad suspensionem pro 1 ml.
Progestagen für Hunde, Katzen und Frettchen
033
20 ml
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 17.12.2012
(Verlängerung der Zulassung)
16.12.2018
01 Doxivit ad us.vet., Arzneimittelvormischung
Vital AG, Industriestrasse 30, 5036 Oberentfelden
Zul.-Nr.: 59778
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Index:
26.08.2013
doxycyclinum 50 g ut doxycyclini hyclas, arom.: vanillinum et alia, excipiens ad pulverem pro 1 kg.
Infektionen des Atmungsapparates, verursacht durch Doxycyclinempfindliche Erreger. Insbesondere:
Schweine: empfindliche Pasteurella multocida und Mycoplasma
hyopneumoniae
Kälber: empfindliche Pasteurella multocida
001
700 g (mit Messlöffel)
A
002
5 kg (ohne Messlöffel)
A
003
25 kg (ohne Messlöffel)
A
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 20.02.2009
(Verlängerung der Zulassung)
19.02.2019
01 Doxycat 20 ad us.vet., comprimés
Biokema SA, Ch. de la Chatanérie 2, 1023 Crissier
N° d'AMM: 56112
Catégorie de remise: A
Composition
01
Indication
Conditionnements
Remarque
01
Valable jusqu'au
Index:
20.08.2013
doxycyclinum 20 mg ut doxycyclini hyclas, aromatica, excipiens pro
compresso.
Affections à germes sensibles chez les chats
001
10 x 12 comprimé(s)
A
Cette attestation d'autorisation annule celle du 04.12.2008
(prolongation de l'autorisation)
31.12.2018
715
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Excenel RTU ad us.vet., Injektionssuspension
Pfizer AG, Schärenmoosstrasse 99, 8052 Zürich
Zul.-Nr.: 55977
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index:
22.08.2013
ceftiofurum 50 mg ut ceftiofuri hydrochloridum 57.14 mg, phosphatidylcholinum e soja hydrogenatum, sorbitani oleas, aqua sterilis,
oleum gossypii seminis q.s. ad suspensionem pro 1 ml.
Bakterielle respiratorische Erkrankungen Rind und Schwein
Interdigitale Nekrobazillose und akute Metritis Rind
002
100 ml
A
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 10.12.2008
(Verlängerung der Zulassung)
31.12.2018
01 Fluniximin ad us.vet., Injektionslösung
Dr. E. Gräub AG, Rehhagstrasse 83, 3018 Bern
Zul.-Nr.: 54361
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
01
Index:
30.07.2013
flunixinum 50 mg ut flunixinum megluminum, dinatrii edetas, propylenglycolum, diethanolaminum, antiox.: natrii hydroxymethansulfinas
2.5 mg, conserv.: phenolum 5 mg, aqua ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 1 ml.
Nicht-steroidaler Entzündungshemmer für Pferde, Rinder und
Schweine
019
50 ml
B
020
100 ml
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 30.10.2012
(Verlängerung der Zulassung)
07.12.2018
716
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Frontline Combo Spot-on chiens S ad us.vet., solution
02 Frontline Combo Spot-on chiens M ad us.vet., solution
03 Frontline Combo Spot-on chiens L ad us.vet., solution
04 Frontline Combo Spot-on chiens XL ad us.vet., solution
Biokema SA, Ch. de la Chatanérie 2, 1023 Crissier
N° d'AMM: 56045
Catégorie de remise: B
Composition
01
02
03
04
Indication
01
02
03
Conditionnements
01
02
03
04
Remarque
Valable jusqu'au
Index:
26.08.2013
fipronilum 67 mg, S-methoprenum 60.3 mg, antiox.: E 320, E 321,
excipiens ad solutionem pro vase 0.67 ml.
fipronilum 134 mg, S-methoprenum 120.6 mg, antiox.: E 320, E 321,
excipiens ad solutionem pro vase 1.34 ml.
fipronilum 268 mg, S-methoprenum 241.2 mg, antiox.: E 320, E 321,
excipiens ad solutionem pro vase 2.68 ml.
fipronilum 402 mg, S-methoprenum 361.8 mg, antiox.: E 320, E 321,
excipiens ad solutionem pro vase 4.02 ml.
Solution insecticide et acaricide cutanée dépôt pour des chiens
jusqu'à 10kg
Solution insecticide et acaricide cutanée dépôt pour des chiens de
plus de 10kg jusqu'à 20kg
Solution insecticide et acaricide cutanée dépôt pour des chiens de
plus de 20kg jusqu'à 40kg
002
0.67 ml 3 pipettes
004
1.34 ml 3 pipettes
006
2.68 ml 3 pipettes
008
4.02 ml 3 pipettes
Cette attestation d'autorisation annule celle du 10.09.2008
(prolongation de l'autorisation)
31.12.2018
B
B
B
B
01 Galastop ad us.vet., solution huileuse
Biokema SA, Ch. de la Chatanérie 2, 1023 Crissier
N° d'AMM: 54188
Catégorie de remise: B
Composition
Indication
Conditionnements
01
Remarque
Valable jusqu'au
01
Index:
09.08.2013
cabergolinum 50 µg, excipiens ad solutionem pro 1 ml.
Inhibiteur de la prolactine pour les chiennes
021
7 ml
048
15 ml
Cette attestation d'autorisation annule celle du 04.12.2008
(prolongation de l'autorisation)
16.12.2018
717
B
B
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Grün-Gel ad us.vet., Salbe
ufamed AG, Kornfeldstrasse 2, 6210 Sursee
Zul.-Nr.: 46443
Abgabekategorie: D
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Index:
27.08.2013
dextrocamphora 50 mg, methylis salicylas 20 mg, populi unguentum
20 mg, color.: E 104, E 131, E 132, excipiens ad unguentum pro 1 g.
Entzündungshemmende und durchblutungsfördernde Salbe für
Rinder und Pferde
020
1 kg Dose
D
047
450 g Dose
D
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 24.10.2008
(Verlängerung der Zulassung)
17.11.2018
01 Mastrinal Euterschutz ad us.vet., Suspension in Injektoren
Novartis Tiergesundheit AG, Schwarzwaldallee 215, 4058 Basel
Zul.-Nr.: 44852
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Index:
06.08.2013
Suspension:
cloxacillinum 500 mg ut cloxacillinum benzathinum, neomycinum
350 mg ut neomycini sulfas, aluminii monostearas, glyceroli trishydroxysteraras, arachidis oleum, antiox.: E 320 1.8 mg, conserv.: alcohol
benzylicus 0.09 ml, pro vase 10 ml.
Tela cum solutione:
alcohol isopropylicus 70 %, aqua destillata 30 %.
Mastitisprophylaxe beim Trockenstellen der Milchkühe
039
20 Euterinjektore(n) Injektoren zu 10 ml mit 5
Desinfektionstüchlein
A
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 22.10.2012
Erneute Zulassung nach Verzicht.
05.08.2018
01 Noromectin Pour-on ad us.vet., Lösung
ufamed AG, Kornfeldstrasse 2, 6210 Sursee
Zul.-Nr.: 58596
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
Anwendung
01
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index:
19.08.2013
ivermectinum 5 mg, color.: E 131, excipiens ad solutionem pro 1 ml.
Antiparasitikum zur Behandlung und Kontrolle von Endo- und Ektoparasiten bei nicht laktierenden Rindern
001
250 ml
A
003
1000 ml
A
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 23.01.2009
(Verlängerung der Zulassung)
22.01.2019
718
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Optimectin Pour-On ad us.vet., Lösung
VETOQUINOL AG Business Building, Worblentalstrasse 32, 3063 Ittigen
Zul.-Nr.: 56302
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
Anwendung
01
Packung/en
01
Bemerkung
Gültig bis
Index:
20.08.2013
ivermectinum 5 mg, color.: E 131, excipiens ad solutionem pro 1 ml.
Zur Behandlung und Kontrolle von Endo- und Ektoparasiten bei
Rindern
001
250 ml
B
003
1000 ml
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 05.03.2009
(Verlängerung der Zulassung)
15.03.2019
01 Optivermin ad us.vet., Tabletten
VETOQUINOL AG Business Building, Worblentalstrasse 32, 3063 Ittigen
Zul.-Nr.: 55055
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
Gültig bis
01
Index:
12.07.2013
praziquantelum 50 mg, fenbendazolum 500 mg, excipiens pro compresso.
Anthelminthikum für Hunde und Katzen
002
100 Tablette(n)
B
(Verlängerung der Zulassung)
01.10.2018
01 Panazolin ad us.vet., Pulver
Dr. E. Gräub AG, Rehhagstrasse 83, 3018 Bern
Zul.-Nr.: 48575
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
01
Index:
26.08.2013
sulfadimidinum 30 g, sulfathiazolum 20 g, pro charta 50 g.
Bakterielle Infektionen bei Rindern
001
1 x 50 g
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 22.03.2012
(Neue Packungsgrösse/n, neu: 50g
06.06.2017
719
A
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
02 Prilium 150mg ad us.vet., Pulver lyophilisiert
03 Prilium 300mg ad us.vet., Pulver lyophilisiert
04 Prilium 75mg ad us.vet., Pulver lyophilisiert
VETOQUINOL AG Business Building, Worblentalstrasse 32, 3063 Ittigen
Zul.-Nr.: 56346
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
02
03
04
Anwendung
Packung/en
02
03
04
Bemerkung
Gültig bis
Index:
09.08.2013
Praeparatio cryodesiccata:
imidaprilum 150 mg ut imidaprili hydrochloridum, conserv.: natrii
benzoas, q.s. ad pulverem.
Solvens:
aqua q.s. pro 30 ml.
Praeparatio cryodesiccata:
imidaprilum 300 mg ut imidaprili hydrochloridum, conserv.: natrii
benzoas, q.s. ad pulverem.
Solvens:
aqua q.s. pro 30 ml.
Praeparatio cryodesiccata:
imidaprilum 75 mg ut imidaprili hydrochloridum, conserv.: natrii
benzoas, q.s. ad pulverem.
Solvens:
aqua q.s. pro 30 ml.
ACE-Hemmer zur Behandlung von kongestiver Herzinsuffizienz
beim Hund
003
30 ml
005
30 ml
007
30 ml
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 19.02.2009
(Verlängerung der Zulassung)
25.02.2019
A
A
A
01 Rimadyl ad us.vet., Injektionslösung
Pfizer AG, Schärenmoosstrasse 99, 8052 Zürich
Zul.-Nr.: 54375
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Index:
28.08.2013
carprofenum 50 mg, argininum, acidum glycocholicum, lecithinum,
conserv.: alcohol benzylicus 10 mg, aqua ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 1 ml.
Nichtsteroidaler Entzündungshemmer für Hunde und Katzen
018
20 ml
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 19.11.2008
(Verlängerung der Zulassung)
10.12.2018
720
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
03 SK-40 ad us.vet., prémelange médicamenteux
Biokema SA, Ch. de la Chatanérie 2, 1023 Crissier
N° d'AMM: 42296
Catégorie de remise: A
Composition
03
Indication
Conditionnements
03
Remarque
Valable jusqu'au
Index:
12.07.2013
chlortetracyclini hydrochloridum 50 g, tylosinum 10 g ut tylosini
tartras, sulfadimidinum 100 g ut sulfadimidinum natricum, arom.:
saccharinum natricum et alia, excipiens ad pulverem pro 1 kg.
Traitement et métaphylaxie d'infections croisées d'origine bactérienne, pour autant que les bactéries responsables soient sensiblesà
l'association chlortétracycline, tylosine et sulfadimidine. En particulier
Porcs :
Affections des voies respiratoires causées par des mycoplasmes
(spécialement la pneumonie enzootique), Bordetella bronchiseptica,
Pasteurella multocida (rhinite atrophique)et Actinobacillus pleuropneumoniae (APP).
Affections intestinales causées par Lawsonia intracellularis (adénomatose intestinale porcine) et E. coli. Inflammations séreuses et arthrites
causées par Haemophilus parasuis.
Veaux :
Affections de voies respiratoires causées par des mycoplasmes et des
pasteurella.
066
1 kg boîte (avec mesurette)
A
074
5 kg sac (sans mesurette)
A
082
25 kg sac (sans mesurette)
A
Cette attestation d'autorisation annule celle du 11.09.2008
(prolongation de l'autorisation)
23.09.2018
01 Ventipulmin ad us.vet., Granulat
Boehringer Ingelheim (Schweiz) GmbH, Dufourstrasse 54, 4052 Basel
Zul.-Nr.: 44098
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
01
Gültig bis
Index:
12.08.2013
clenbuteroli hydrochloridum 16 µg, excipiens ad granulatum pro 1 g.
Bronchospasmolytikum für Pferde, Rinder und Kälber
016
500 g Dose
A
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 30.04.2009
(Verlängerung der Zulassung)
10.06.2019
01 Ventipulmin ad us.vet., Injektionslösung
Boehringer Ingelheim (Schweiz) GmbH, Dufourstrasse 54, 4052 Basel
Zul.-Nr.: 48781
Abgabekategorie: A
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index:
12.08.2013
clenbuteroli hydrochloridum 30 µg, natrii chloridum, conserv.: alcohol
benzylicus 10 mg, aqua ad iniectabilia q.s. ad solutionem pro 1 ml.
Bronchospasmolytikum für Pferde, Rinder und Kälber
012
50 ml
A
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 30.04.2009
(Verlängerung der Zulassung)
10.06.2019
721
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01 Vetibenzamin ad us.vet., Injektionslösung
Novartis Tiergesundheit AG, Schwarzwaldallee 215, 4058 Basel
Zul.-Nr.: 25851
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
01
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Index:
06.08.2013
tripelennamini hydrochloridum 20 mg, natrii chloridum, aqua ad
iniectabilia q.s. ad solutionem pro 1 ml.
Antihistaminikum für Rinder, Pferde, Schweine, Hunde und Katzen
013
100 ml
B
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 24.08.2012
Erneute Zulassung nach Verzicht
05.08.2018
01 Zolvix ad us. vet., Lösung zum Eingeben für Schafe
Novartis Tiergesundheit AG, Schwarzwaldallee 215, 4058 Basel
Zul.-Nr.: 61392
Abgabekategorie: B
Zusammensetzung
Anwendung
Packung/en
Bemerkung
01
Gültig bis
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
01
Index:
monepantelum 25 mg, excipiens ad solutionem pro 1 ml.
Breitbandspektrum Anthelminthikum für Schafe
006
0.5 l
Ersetzt die Zulassungsbescheinigung vom 21.09.2010
(Änderung der Packungsgrösse, neu: 500ml)
20.09.2015
722
09.08.2013
B
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
Änderung der Zulassungsinhaberin
Modification du titulaire d’AMM
Die Gültigkeit der hier publizierten Zulassungen steht unter dem Vorbehalt, dass kein
Rechtsmittel gegen die betreffende Verfügung
ergriffen wird bzw. wurde.
Les autorisations publiées ici sont valides pour
autant que les décisions correspondantes
n’aient pas fait ou ne fassent pas l’objet d’un
recours.
Übertragung der Zulassung / Transfert de l'autorisation
Per 01.07.2013 übernimmt die Firma CPS Cito Pharma Services GmbH, Uster folgende/s
Arzneimittel der Firma Roche Pharma (Schweiz) AG, Reinach BL:
A compter du 01.07.2013, l’entreprise CPS Cito Pharma Services GmbH, Uster devient titulaire
de l’AMM du/des médicament/s suivant/s détenue/s jusque là par l’entreprise Roche Pharma
Schweiz) AG, Reinach BL:
Zul.-Nr.
N° d'AMM
Arzneimittel (bei Namensänderung alter Name in Klammer)
médicament (ancien nom entre paranthèses lors d’un changement de nom)
52775
Vesanoid, Weichkapseln
Per 12.07.2013 übernimmt die Firma OPHTAPHARM SA, Cham folgende/s Arzneimittel der Firma
Novartis Pharma Schweiz AG, Bern:
A compter du 12.07.2013, l’entreprise OPHTAPHARM SA, Cham devient titulaire de l’AMM du /
des médicament/s suivant/s détenu/s jusque là par l’entreprise Novartis Pharma Schweiz AG,
Bern:
Zul.-Nr.
N° d'AMM
Arzneimittel (bei Namensänderung alter Name in Klammer)
médicament (ancien nom entre paranthèses lors d’un changement de nom)
54974
Nyolol Gel, Augengel
Per 23.07.2013 übernimmt die Firma Sandoz Pharmaceuticals AG, Steinhausen folgende/s
Arzneimittel der Firma Teva Pharma AG, Basel:
A compter du 23.07.2013, l’entreprise Sandoz Pharmaceuticals AG, Steinhausen devient titulaire de l’AMM du / des médicament/s suivant/s détenu/s jusque là par l’entreprise Teva Pharma
AG, Basel:
Zul.-Nr.
N° d'AMM
Arzneimittel (bei Namensänderung alter Name in Klammer)
médicament (ancien nom entre paranthèses lors d’un changement de nom)
59922
Venlafaxin-Teva ER, Retardkapseln
Per 01.08.2013 übernimmt die Firma GlaxoSmithKline Consumer Healthcare AG,
Münchenbuchsee folgende/s Arzneimittel der Firma GlaxoSmithKline AG, Münchenbuchsee:
A compter du 01.08.2013, l’entreprise GlaxoSmithKline Consumer Healthcare AG, Münchenbuchsee devient titulaire de l’AMM du / des médicament/s suivant/s détenu/s jusque là par
l’entreprise GlaxoSmithKline AG, Münchenbuchsee:
Zul.-Nr.
N° d'AMM
Arzneimittel (bei Namensänderung alter Name in Klammer)
médicament (ancien nom entre paranthèses lors d’un changement de nom)
46838
Duofilm, Lösung
723
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
Per 01.08.2013 übernimmt die Firma Mepha Pharma AG, Basel folgende/s Arzneimittel der Firma
Teva Pharma AG, Basel:
A compter du 01.08.2013, l’entreprise Mepha Pharma AG, Basel devient titulaire de l’AMM du /
des médicament/s suivant/s détenu/s jusque là par l’entreprise Teva Pharma AG, Basel:
Zul.-Nr.
N° d'AMM
Arzneimittel (bei Namensänderung alter Name in Klammer)
médicament (ancien nom entre paranthèses lors d’un changement de nom)
57777
57778
Gabapentin-Mepha, Kapseln (Gabapentin-Teva, Kapseln)
Gabapentin-Mepha, Lactab (Gabapentin-Teva, Filmtabletten)
Per 01.08.2013 übernimmt die Firma Mepha Pharma AG, Basel folgende/s Arzneimittel der Firma
Teva Pharma AG, Basel:
A compter du 01.08.2013, l’entreprise Mepha Pharma AG, Basel devient titulaire de l’AMM du /
des médicament/s suivant/s détenu/s jusque là par l’entreprise Teva Pharma AG, Basel:
Zul.-Nr.
N° d'AMM
Arzneimittel (bei Namensänderung alter Name in Klammer)
médicament (ancien nom entre paranthèses lors d’un changement de nom)
57950
Metformin-Mepha, Lactab (Metformin-Teva, Filmtabletten)
Per 01.08.2013 übernimmt die Firma Medius AG, Muttenz folgende/s Arzneimittel der Firma
Pfizer AG, Zürich:
A compter du 01.08.2013, l’entreprise Medius AG, Muttenz devient titulaire de l’AMM du / des
médicament/s suivant/s détenu/s jusque là par l’entreprise Pfizer AG, Zürich:
Zul.-Nr.
N° d'AMM
Arzneimittel (bei Namensänderung alter Name in Klammer)
médicament (ancien nom entre paranthèses lors d’un changement de nom)
61390
Xiapex, Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung
Per 07.08.2013 übernimmt die Firma Biolotus Biotechnology AG, Basel folgende/s Arzneimittel
der Firma Lumavita AG, Basel:
A compter du 07.08.2013, l’entreprise Biolotus Biotechnology AG, Basel devient titulaire de
l’AMM du / des médicament/s suivant/s détenu/s jusque là par l’entreprise Lumavita AG, Basel:
Zul.-Nr.
N° d'AMM
Arzneimittel (bei Namensänderung alter Name in Klammer)
médicament (ancien nom entre paranthèses lors d’un changement de nom)
41569
FemiFect, Vaginaltabletten
Per 21.08.2013 übernimmt die Firma Actavis Switzerland AG, Regensdorf folgende/s Arzneimittel der Firma Helvepharm AG, Frauenfeld:
A compter du 21.08.2013, l’entreprise Actavis Switzerland AG, Regensdorf devient titulaire de
l’AMM du / des médicament/s suivant/s détenu/s jusque là par l’entreprise Helvepharm AG,
Frauenfeld:
Zul.-Nr.
N° d'AMM
Arzneimittel (bei Namensänderung alter Name in Klammer)
médicament (ancien nom entre paranthèses lors d’un changement de nom)
58859
Helvetussin, Brausetabletten
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
724
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
Änderung Name der Zulassungsinhaberin / Changement de raison sociale
Per 21.08.2013 ändert die Firma Debiopharm S.A. Forum après demain, Lausanne ihren
Firmennamen auf Debiopharm International SA.
A compter du 21.08.2013, l’entreprise Debiopharm S.A. Forum après demain, Lausanne aura
pour nouvelle raison sociale Debiopharm International SA.
Zul.-Nr.
N° d'AMM
Arzneimittel (bei Namensänderung alter Name in Klammer)
médicament (ancien nom entre paranthèses lors d’un changement de nom)
55700
Dacplat, lyophilisat pour perfusion
Änderung Domizil der Zulassungsinhaberin / Changement de domicile du titulaire de l’autorisation
Per 25.07.2013 ändert die Firma NOVARTIS CONSUMER HEALTH SCHWEIZ AG ihr Firmendomizil
von Monbijoustrasse 118, 3007 Bern nach 6343 Risch.
A compter du 25.07.2013, l’entreprise NOVARTIS CONSUMER HEALTH SCHWEIZ AG actuellement
sise Monbijoustrasse 118, 3007 Bern, aura pour nouveau domicile 6343 Risch.
Zul.-Nr.
N° d'AMM
Arzneimittel
médicament
12803
12805
12806
13083
13193
13335
14991
15219
23226
24926
24959
27527
27528
27837
29245
30197
31214
31215
31593
33037
33667
35501
35950
36800
36801
37532
37534
38762
39032
39622
Resyl, Sirup
Resyl, Tropfen
Resyl plus, Tropfen
Pursennid, Dragées
Eurax, Crème
Euceta, Gel
Pulmex, Salbe
Zymafluor, Tabletten
Eurax, Lotion
Otrivin Schnupfen, Lösung
Otrivin Schnupfen, Nebulisator
Feniallerg, Dragées
Feniallerg, Tropfen
Venoruton, Gel
Hemeran, Crème
Spasmo-Canulase, Bitabs
NeoCitran Hustenstiller, Tropfen für Kinder
NeoCitran Hustenstiller, Sirup
Euceta mit Kamille und Arnika, Gel
Venoruton 300, Kapseln
Tavegyl, Tabletten
Tavegyl, Injektionslösung
Tavegyl, Sirup
Procto-Glyvenol, Crème
Procto-Glyvenol, Suppositorien
Hemeran, Gel
Lemocin griotte, Lutschtabletten
Fenistil, Gel
Resyl plus, Sirup
Otrivin Schnupfen 0,1 %, Gel
725
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
40962
41813
42417
42647
44347
44683
44939
45009
45114
45115
45422
45894
46856
46857
46858
46859
46860
46861
46862
46863
47344
47346
47653
48748
49230
49866
50008
50009
50010
50353
50421
50582
51307
51680
51681
51682
52296
52402
52460
53232
53680
53694
53883
54061
54064
54084
54243
Lemocin citron, Lutschtabletten
Tavegyl, Gel
Prelloran, Crème
Venoruton forte, Tabletten
Detensor, Tabletten
Pulmex Inhalation, Kapseln
Otrivin Schnupfen, Dosierspray
Feniallerg, Injektionslösung
Tossamin plus, Kapseln für den Tag/für die Nacht
Tossamin, Sirup
Dynamisan forte, Trinkampullen
Mebucaine f, Lutschtabletten mit Mintaroma
Orofar, Gelsolets
Orofar mit Lidocain, Gelsolets
Orofar, Lösung
Mebucaliquid, Lösung mit Mintaroma
Orofar, Mundspray
Mebucaspray, Mundspray mit Mintaroma
Orofar, Lutschtabletten
Mebuca-Orange, Lutschtabletten
Voltaren, Emulgel
Neo Citran Grippe / Erkältung, Pulver
Pulmex Baby, Salbe
NeoCitran Hustenstiller, Depottabletten
Fenipic, Gel
Hemeran, Emulgel
Vibrocil, Gel
Vibrocil, Tropfen
Vibrocil, Spray
Dynamisan forte Granulat, Sachets
Vibrocil, Dosierspray
Nicotinell, Pflaster
Lamisil, Crème
Merfen, Tinktur
Vita-Merfen, Salbe
Merfen, wässerige Lösung
Pilka, Tropfen
Feniallerg, Retard-Kapseln
Zymafluor, Tropfen
NeoCitran Hustenlöser, Brausetabletten
Fenivir, Crème
Merfen, Puder
Venoruton, Pulver
Fenistil, Lotion (Roll-on)
Nicotinell, Kaugummi
No Tussan, Pulver
Lamisil, Lösung
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
726
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
54244
54556
55024
55224
55533
55541
55775
55776
55777
55846
55848
55875
55895
56244
56762
57223
57996
58094
58196
58615
58857
60125
60551
60809
60810
60872
61416
61445
61858
61859
62250
62262
62263
62301
62302
62647
Lamisil, Spray
Lamisil DermGel, Gel
Voltaren Dolo, Filmtabletten
Pulmex, Bad
Nicotinell, Lutschtabletten
Mebucalets, Gelsolets mit Mintaroma
Lamisil Pedisan, Crème
Lamisil Pedisan, Spray
Lamisil Pedisan DermGel, Gel
Voltaren Dolo, Emulgel
Voltaren Dolo, Emulgel Dispenser
Venoruton, Brausetabletten
Tonopan, Filmtabletten
Otrivin Heuschnupfen, Nasenspray
Fenisun, Emulgel
Lamisil Pedisan Once, Filmbildende Lösung
Zycomb Nasenspray, Lösung
Voltaren Dolo forte 25 mg, Dragées
Voltaren Dolo Liquid Caps, Weichgelatinekapseln
Sinetoss, Schmelzblättchen
Otrivin Schnupfen ohne Konservierungsmittel, Dosierspray
Otriduo Schnupfen, Dosierspray
Calvive 500 mg/1000 mg, Brausetabletten
Fenipic Plus, Gel
Fenipic Plus, Flüssig
Calvive D3, Brausetabletten mit Orangenaroma
Otriduo Schnupfen, Nasentropfen
Lamisil, Spray-Puder
Voltaren forte, Emulgel
Voltaren Dolo forte, Emulgel
Tonopan Liquid Caps, Weichgelatinekapseln
Lamisil Pedisan Dermspray, Lösung
Lamisil Dermspray, Lösung
Mebu-cherry, Lutschtabletten
Mebu-lemon, Lutschtabletten
Fenivir, Crème teintée
Per 31.07.2013 ändert die Firma Novartis Pharma Schweiz AG ihr Firmendomizil von Monbijoustrasse 118, 3007 Bern nach 6343 Risch.
A compter du 31.07.2013, l’entreprise Novartis Pharma Schweiz AG actuellement sise Monbijoustrasse 118, 3007 Bern, aura pour nouveau domicile 6343 Risch.
Zul.-Nr.
N° d'AMM
Arzneimittel
médicament
627
628
657
685
Encepur N, Injektionssuspension
Encepur N Kinder, Injektionssuspension
Menjugate, Trockensubstanz mit Solvens
Rabipur, Injektionslösung
727
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
702
707
12730
14979
14980
15678
16576
17249
18358
18359
20736
21693
22114
24115
24958
25644
25649
26728
27279
27280
29174
29668
29789
30514
31723
31841
32934
32935
33617
33801
34313
34630
34914
35364
35756
36083
36896
37272
37375
37491
37867
38605
39001
39253
39254
40039
41011
Td-pur, Injektionssuspension
Tetanol pur, Injektionssuspension
Methergin, Injektionslösung s.c., i.m., i.v.
Hydergin, Injektionslösung (s.c., i.m.)
Hydergin 1 mg/ml, Tropflösung
Methergin, Dragées
Regitin, Injektionslösung (i.v., i.m.)
Hydergin, Tabletten
Apresolin, Injektionspräparat
Apresolin, Dragées
Ritalin, Tabletten
Sintrom, Tabletten
Syntocinon, Konzentrat für Infusionslösung / Injektionslösung
Tofranil, Dragées
Esidrex, Tabletten
Syntocinon, Spray
Hygroton, Tabletten
Digoxin-Sandoz, Tabletten
Torecan, Dragées
Torecan, Injektionslösung (i.m.)
Syntometrin, Injektionslösung
Desferal, Injektionspräparat
Tegretol, Tabletten
Spersadex comp., Augentropfen
Synacthen (i.m., i.v.), Injektionslösung
Symmetrel, Kapseln
Anafranil, Dragées
Anafranil, Injektionslösung
Antistin-Privin, Augentropfen
Synacthen Depot, Injektionssuspension
Brinerdin, Dragées
Noveril TR, Filmtabletten
Lampren, Kapseln
Visken, Tabletten
KCL-retard Zyma, Dragées
Lioresal, Tabletten
Tegretol 2%, orale Suspension
Spersallerg, Augentropfen
Ludiomil, Dragées
Leponex, Tabletten
Voltaren, Dragées
Miacalcic, Injektionslösung
Parlodel, Tabletten
Voltaren, Injektionslösung i.m./Infusionskonzentrat
Voltaren, Suppositorien
Digoxin-Sandoz, Injektionslösung (i.v.)
Viskaldix, Tabletten
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
728
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
41076
41565
41939
41962
44192
44691
44815
44915
46123
46996
47000
47062
47443
47473
48979
49061
49137
49366
49857
50067
50107
50581
50583
50812
51306
51794
52092
52100
52189
52226
52370
52535
52656
52657
52693
52757
52845
52852
53161
53514
53933
54018
54275
54470
54522
54594
54604
Zaditen, Kapseln
Zaditen, Sirup
Zaditen, Tabletten
Voltaren Retard, Dragées
Nitroderm TTS
Sirdalud, Tabletten
Anafranil SR 75, Divitabs
Sandimmun, Infusionskonzentrat
Hydergin FAS, Filmtabletten
Fluorescéine 0,5 % SDU Faure, Augentropfen
Tetracaine 1 % SDU Faure, Augentropfen
Estraderm TTS, Transdermales therapeutisches System
Tegretol CR, Divitabs
Miacalcic, Nasalspray
Sirdalud MR, Kapseln
Corangin, Divitabs
Sandostatin, Injektionslösung
Voltaren, Tropfen
Dynacirc, Tabletten
Sandoparin, Injektionslösung
Voltaren Rapid, Dragées
Proleukin, Pulver zur Herstellung einer Infusionslösung
Cibacen, teilbare Filmtabletten
Zaditen SRO, Filmtabletten
Lamisil, Tabletten
Cibadrex, Tabletten
Aredia, Injektionspräparat
Voltaren Dispersible, Tabletten
Tiatral 100 SR, Tabletten
Tegretol, Suppositorien
Lescol, Kapseln
Lioresal intrathecal, Ampullen
Sandimmun Neoral, Kapseln
Sandimmun Neoral, Trinklösung
Famvir, Filmtabletten
Voltaren Ophtha SDU, Augentropfen (Monodosen)
Foradil 12mcg, Trockenpulver-Kapseln zur Inhalation
Trileptal 60 mg/ml, orale Suspension
Sandostatin LAR
Estraderm MX, transdermales therapeutisches System
Spersallerg SDU, Augentropfen (Monodosen)
Femara 2,5 mg, Filmtabletten
Exelon, Kapseln
Co-Diovan, Filmtabletten
Comtan, Filmtabletten
Riamet, Tabletten
Fluoresceine Faure, Injektionslösung
729
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
54630
54679
54704
55051
55052
55120
55130
55269
55341
55342
55401
55463
55489
55699
55743
55807
55864
55901
55931
55976
56115
56238
56239
56257
56395
56676
57015
57016
57017
57018
57019
57178
57298
57310
57363
57420
57466
57660
57664
57771
57834
57870
58007
58050
58078
58271
58317
Simulect, Injektionspräparat
Estragest TTS, transdermale Pflaster
Estalis, transdermale Pflaster
Exelon 2 mg/ml, orale Lösung
Ritalin SR, Retardtabletten
Trileptal, teilbare Filmtabletten
Miflonide, Kapseln zur Inhalation mit Aerolizer
Visudyne, Pulver zur Herstellung einer Infusionslösung
Zaditen Ophtha, Augentropfen
Zaditen Ophtha SDU, Augentropfen (Monodosen)
Starlix, Filmtabletten
Zometa 4 mg, Lyophilisat
Lescol Retard, Retardtabletten
TOBI, Lösung zur Inhalation mit einem Vernebler
Diovan, Filmtabletten
Glivec, Kapseln
Voltaren Ophtha CD, Augentropfen
Salagen, Filmtabletten
Ritalin LA, Kapseln
Estradot, Transdermales Pflaster
Myfortic, magensaftresistente Filmtabletten
Certican, Tabletten
Certican, dispergierbare Tabletten
Zometa 4 mg/5 ml, Infusionskonzentrat
Glivec, Filmtabletten
Stalevo, Filmtabletten
Doplin CT Retard, Divitabs
Dynacirc SRO, Kapseln
Doplin, Filmtabletten
Doplin, Injektionslösung
Doplin Retard, Divitabs
Xolair, Pulver zur Herstellung einer Injektionslösung
Foradil HFA, Dosieraerosol
Voltfast, Pulver für Trinklösung
Aclasta, Infusionslösung
Sequidot, transdermale Pflaster (Kombipackung)
Exjade, dispergierbare Tabletten
Sebivo 600 mg, Filmtabletten
Lucentis, intraokuläre Injektion
Exforge, Filmtabletten
Galvus, Tabletten
Cubicin, Pulver zur Herstellung einer Injektions- oder Infusionslösung
Tasigna, Kapseln
Rasilez, Filmtabletten
Exelon Patch, transdermales Pflaster
Optaflu, Injektionssuspension
FLUAD, Injektionssuspension
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
730
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
58451
58528
58725
58727
58935
59147
59170
59174
59226
59245
59267
59407
60079
60080
60141
60565
60808
60916
61251
61252
61254
61454
61678
62061
62126
62277
62502
62521
62580
62707
Galvumet, Filmtabletten
Riamet Dispersible, Tabletten
Ekerior, Crème
Ekerior Plus, Crème
Rasilez HCT, Filmtabletten
IXIARO, Injektionssuspension
Sebivo, Lösung zum Einnehmen
Afinitor, Tabletten
Ilaris, Pulver zur Herstellung einer Injektionslösung
Focalin XR, Kapseln
Agrippal, Injektionssuspension
Exforge HCT, Filmtabletten
Menveo, Lyophilisat und Lösung (Durchstechflasche und Spritze)
MDT-Combi, Kapseln und Tabletten
Onbrez Breezhaler, Pulver Hartkapseln zur Inhalation (mit Inhalator)
TOBI PODHALER, Hartkapseln mit Pulver zur Inhalation
CELTURA, Injektionssuspension
Gilenya, Kapseln
Focetria, Fertigspritze
Focetria, Mehrfachdosenbehältnis
Signifor, Injektionslösung
Rasilamlo, Filmtabletten
Rasilamlo HCT, Filmtabletten
Votubia, Tabletten
Jakavi, Tabletten
Zometa 4 mg/100ml, Infusionslösung
Menveo, Lyophilisat und Lösung (Durchstechflaschen)
Extavia, Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung
Seebri Breezhaler, 50 Mikrogramm, Pulver zur Inhalation, Hartkapseln
Diovan, orale Lösung
Per 14.08.2013 ändert die Firma Nutrimed AG ihr Firmendomizil von Spalenvorstadt 34,
4051 Basel nach Spalengraben 9, 4051 Basel.
A compter du 14.08.2013, l’entreprise Nutrimed AG actuellement sise Spalenvorstadt 34,
4051 Basel, aura pour nouveau domicile Spalengraben 9, 4051 Basel.
Zul.-Nr.
N° d'AMM
Arzneimittel
médicament
51721
53751
Zink Nutrimed, Brausetabletten
Solmag, Brausetabletten
731
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
Widerruf der Zulassung
Révocation de l’autorisation de mise sur le marché
Zeichenerklärung
1 Widerruf der Zulassung infolge Verzichts auf
Vertrieb
Révocation de l’AMM suite à la décision de
l’entreprise de renoncer à la distribution
2 Widerruf der Zulassung infolge eines Überprüfungsverfahrens
Révocation de l’AMM dans le cadre de la procédure de réexamen
3
Nach dem in der Spalte «Widerruf per» angegebenem
Datum darf das Arzneimittel nicht mehr vertrieben oder
abgegeben werden.
A compter de la date dans la colonne «Révocation au» le
médicament ne pourra plus être commercialisé ni remis.
Zeichen
Signe
Dosisstärke
Dosage
Widerruf der Zulassung infolge Entlassung aus
der Heilmittelkontrolle
Révocation de l’AMM pour les spécialités libérées
du contrôle des médicaments
Arzneimittel
Médicament
Zul.-Nr.
Abgabe- Index
kategorie
Catégorie
de remise
Widerruf
per
Révocation
au
Humanarzneimittel / Produits à usage humain
1
01
Acide alendronique CrossMedika 70 mg,
comprimés hebdomadaires
CrossMedika SA, Centro Isema, 6928 Manno
58784
B
07.99.0. 30.07.2013
1
01
Acide alendronique CrossMedika 10 mg,
comprimés
CrossMedika SA, Centro Isema, 6928 Manno
58783
B
07.99.0. 30.07.2013
1
01
Amisulprid-Teva 100 mg, Tabletten
Teva Pharma AG, Kirschgartenstrasse 14,
4051 Basel
59478
B
01.05.0. 14.06.2013
1
04
Carbaderm, Crème
Gebro Pharma AG, Gestadeckplatz 2,
4410 Liestal
40333
D
10.10.0. 01.07.2014
1
01
Diclo-Acino Roll-on, Gel
Acino Pharma AG, Birsweg 2, 4253 Liesberg
62772
D
07.10.4. 24.07.2013
1
01
Doplin, Injektionslösung
Novartis Pharma Schweiz AG, 6343 Risch
57018
B
02.03.0. 07.08.2013
1
01
Enalapril HCT Axapharm, Tabletten
Axapharm AG, Zugerstrasse 8A, 6340 Baar
58765
B
02.07.2. 21.05.2013
1
01
Ferro sanol fol, Kapseln
UCB-Pharma SA, Chemin de Croix-Blanche 10,
1630 Bulle
57246
C
06.07.1. 14.06.2013
1
01
Halsfeger Kräuterbonbon
neue Rezeptur, Bonbon
Läckerli Huus AG, Teichweg 7 – 13,
4142 Münchenstein
57357
E
12.03.9. 06.05.2013
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
732
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
1
01
Helvepedin, Creme
Helvepharm AG, Walzmühlestrasse 60,
8500 Frauenfeld
59030
C
10.09.4. 31.10.2013
1
01
Lamivudin-Teva HBV 100, Filmtabletten
Teva Pharma AG, Kirschgartenstrasse 14,
4051 Basel
60504
A
08.03.0. 31.05.2013
1
01
Letrozol-Mepha 2.5 mg, Lactab
Mepha Pharma AG, Kirschgartenstrasse 14,
4051 Basel
59334
B
07.16.2. 12.08.2013
1
01
Levetiracetam-Mepha 250, Lactab
Mepha Pharma AG, Kirschgartenstrasse 14,
4051 Basel
61531
B
01.07.1. 31.10.2013
1
02
Levetiracetam-Mepha 500, Lactab
Mepha Pharma AG, Kirschgartenstrasse 14,
4051 Basel
61531
B
01.07.1. 31.10.2013
1
04
Levetiracetam-Mepha 1000, Lactab
Mepha Pharma AG, Kirschgartenstrasse 14,
4051 Basel
61531
B
01.07.1. 31.10.2013
1
01
Amavita Nieren- und Blasendragées
Iromedica AG, Haggenstrasse 45,
9014 St. Gallen
58185
D
05.02.0. 18.08.2013
1
01
MoRu-Viraten Multidose, Trockenimpfstoff und Lösungsmittel
CRUCELL SWITZERLAND AG,
Rehhagstrasse 79, 3018 Bern
540
B
08.08.
02.08.2013
1
02
MoRu-Viraten Monodose, Trockenimpfstoff und Lösungsmittel
CRUCELL SWITZERLAND AG,
Rehhagstrasse 79, 3018 Bern
540
B
08.08.
02.08.2013
1
01
Muco-X 100 mg, Granulat
Axapharm AG, Zugerstrasse 8A, 6340 Baar
60145
D
03.02.0. 12.11.2013
1
02
Muco-X 200 mg, Granulat
Axapharm AG, Zugerstrasse 8A, 6340 Baar
60145
D
03.02.0. 12.11.2013
1
03
Muco-X 600 mg, Granulat
Axapharm AG, Zugerstrasse 8A, 6340 Baar
60145
D
03.02.0. 12.11.2013
1
01
Mucostop 100, Granulat
Mepha Pharma AG, Kirschgartenstrasse 14,
4051 Basel
51921
D
03.02.0. 12.11.2013
733
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
1
02
Mucostop 200, Granulat
Mepha Pharma AG, Kirschgartenstrasse 14,
4051 Basel
51921
D
03.02.0. 12.11.2013
1
03
Mucostop 600, Granulat
Mepha Pharma AG, Kirschgartenstrasse 14,
4051 Basel
51921
D
03.02.0. 12.11.2013
1
01
Noroxin, Filmtabletten
MSD Merck Sharp & Dohme AG,
Werftestrasse 4, 6005 Luzern
45512
A
08.01.8. 30.08.2013
1
01
Oedemex, Injektionslösung
Mepha Pharma AG, Kirschgartenstrasse 14,
4051 Basel
46097
B
05.01.0. 12.08.2013
1
01
Olfen Roll-on, Gel
Mepha Pharma AG, Kirschgartenstrasse 14,
4051 Basel
53088
D
07.10.4. 31.08.2013
1
04
Paclitaxel-Mepha 30 mg/5 ml,
Infusionskonzentrat
Mepha Pharma AG, Kirschgartenstrasse 14,
4051 Basel
57350
A
07.16.1. 07.08.2013
1
05
Paclitaxel-Mepha 100 mg/16,7 ml,
Infusionskonzentrat
Mepha Pharma AG, Kirschgartenstrasse 14,
4051 Basel
57350
A
07.16.1. 07.08.2013
1
06
Paclitaxel-Mepha 300 mg/50 ml,
Infusionskonzentrat
Mepha Pharma AG, Kirschgartenstrasse 14,
4051 Basel
57350
A
07.16.1. 07.08.2013
1
01
Paroxetin-Mepha, Filmtabletten
Mepha Pharma AG, Kirschgartenstrasse 14,
4051 Basel
56751
B
01.06.0. 01.07.2014
1
01
Tasmacyclin Akne, Tabletten
Gebro Pharma AG, Gestadeckplatz 2,
4410 Liestal
54523
A
08.01.5. 30.04.2014
1
02
Topiramat-Mepha 25, Lactab
Mepha Pharma AG, Kirschgartenstrasse 14,
4051 Basel
58495
B
01.07.1. 30.11.2013
1
03
Topiramat-Mepha 50, Lactab
Mepha Pharma AG, Kirschgartenstrasse 14,
4051 Basel
58495
B
01.07.1. 30.11.2013
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
734
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
1
04
Topiramat-Mepha 100, Lactab
Mepha Pharma AG, Kirschgartenstrasse 14,
4051 Basel
58495
B
01.07.1. 30.11.2013
1
05
Topiramat-Mepha 200, Lactab
Mepha Pharma AG, Kirschgartenstrasse 14,
4051 Basel
58495
B
01.07.1. 30.11.2013
1
01
Valaciclovir Pfizer 500 mg, Filmtabletten
Pfizer AG, Schärenmoosstrasse 99,
8052 Zürich
61444
A
08.03.0. 28.05.2013
1
01
Vancomycin Pfizer i.v. 500 mg, Pulver
zur Herstellung einer Infusionslösung
Pfizer AG, Schärenmoosstrasse 99,
8052 Zürich
60581
A
08.01.9. 06.08.2013
1
02
Vancomycin Pfizer i.v. 1 g, Pulver zur
Herstellung einer Infusionslösung
Pfizer AG, Schärenmoosstrasse 99,
8052 Zürich
60581
A
08.01.9. 06.08.2013
1
01
Venlafaxin-Teva ER 37.5 mg,
Retardkapseln
Sandoz Pharmaceuticals AG,
6312 Steinhausen
59922
B
01.06.0. 19.08.2013
1
02
Venlafaxin-Teva ER 75 mg,
Retardkapseln
Sandoz Pharmaceuticals AG,
6312 Steinhausen
59922
B
01.06.0. 19.08.2013
1
03
Venlafaxin-Teva ER 150 mg,
Retardkapseln
Sandoz Pharmaceuticals AG,
6312 Steinhausen
59922
B
01.06.0. 19.08.2013
735
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
Tierarzneimittel / Produits à usage vétérinaire
1
01
Plerion 5 ad us.vet., Kautabletten
MSD Animal Health GmbH, Weystrasse 20,
6000 Luzern 6
58861
B
31.12.2013
1
02
Plerion 10 ad us.vet., Kautabletten
MSD Animal Health GmbH, Weystrasse 20,
6000 Luzern 6
58861
B
31.12.2013
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
736
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
Erlöschen der Zulassung
Extinction de l’autorisation de mise sur le marché
Nach dem in der Spalte « Erlöschen per» angegebenem Datum darf das Arzneimittel nicht mehr vertrieben oder abgegeben werden.
Dosisstärke
Dosage
A compter de la date dans la colonne «Extinction au»
le médicament ne pourra plus être commercialisé ni
remis.
Arzneimittel
Médicament
Zul.-Nr.
N° d’AMM
Abgabe- Index
kategorie
Catégorie
de remise
Erlöschen
per
Extinction
au
Humanarzneimittel / Produits à usage humain
03
Albumin CSL 5%, Infusionslösung
CSL Behring AG, Wankdorfstrasse 10, 3014 Bern
52476
B
06.01.1. 31.12.2013
04
Albumin CSL 20%, Infusionslösung
CSL Behring AG, Wankdorfstrasse 10, 3014 Bern
52476
B
06.01.1. 31.12.2013
05
Albumin CSL 25%, Infusionslösung
CSL Behring AG, Wankdorfstrasse 10, 3014 Bern
52476
B
06.01.1. 31.12.2013
01
Alustal, Injektionssuspension
TRIMEDAL AG, 8602 Wangen-Brüttisellen
46152
A
07.13.3. 31.08.2013
01
Amoxiclav-Teva 1 g, Tabletten
Teva Pharma AG, Kirschgartenstrasse 14,
4051 Basel
57746
A
08.01.93 11.12.2013
02
Arkocaps Coquelicot/Klatschmohn,
gélules
Arko Diffusion SA, Route des Jeunes 5D,
1211 Genève 26
48544
D
01.04.1. 29.01.2014
01
Arkocaps Levure de Bière/Bierhefe,
gélules
Arko Diffusion SA, Route des Jeunes 5D,
1211 Genève 26
47015
D
07.99.0. 29.01.2014
01
Arkocaps Partenelle/Mutterkraut,
gélules
Arko Diffusion SA, Route des Jeunes 5D,
1211 Genève 26
49865
C
01.99.0. 29.01.2014
01
Betadine Antiseptic Gauze Pad,
imprägnierte Verbandgaze
Mundipharma Medical Company, Hamilton,
Bermuda, Basel Branch, St. Alban-Rheinweg 74,
4052 Basel
38569
D
10.06.0. 31.10.2013
01
Concor, Lacktabletten
APS-Arzneimittel-Parallelimport- Service AG,
Riedstrasse 1, 6330 Cham
58019
B
02.03.0. 15.10.2013
737
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
Arzneimittel Statistik / Miscellanées
01
Fluconazol Q-generics 50 mg, Kapseln
Quisisana Pharma AG, Chamerstrasse 52,
6300 Zug
59067
B
08.06.0. 21.01.2014
02
Fluconazol Q-generics 150 mg, Kapseln
Quisisana Pharma AG, Chamerstrasse 52,
6300 Zug
59067
B
08.06.0. 21.01.2014
03
Fluconazol Q-generics 200 mg, Kapseln
Quisisana Pharma AG, Chamerstrasse 52,
6300 Zug
59067
B
08.06.0. 21.01.2014
02
Lipofundin N 20 %, Infusionsemulsion
B. Braun Medical AG, Seesatz 17, 6204 Sempach
55597
B
07.01.2. 28.01.2014
01
Phostal, Injektionssuspension
TRIMEDAL AG, 8602 Wangen-Brüttisellen
49263
A
07.13.3. 31.08.2013
01
Staloral Pollen, Lösung zur oralen
Anwendung
TRIMEDAL AG, 8602 Wangen-Brüttisellen
45951
A
07.13.3. 31.08.2013
01
Strath Venentropfen
30033
Bio-Strath AG, Mühlebachstrasse 38, 8032 Zürich
D
02.08.1. 26.08.2013
01
Waruzol, liquide à badigeonner
Intermedica AG, 1700 Fribourg
D
10.07.0. 12.01.2014
Swissmedic Journal 07/2013, 08/2013
738
35155
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement