Canon | EOS R | User manual | Canon EOS R User manual

Canon EOS R User manual
Zusätzliche Informationen
zz Diese Bedienungsanleitung bezieht sich auf die EOS R mit FirmwareVersion 1.2.0 oder höher.
CEL-SX5EA232
© CANON INC. 2019
DEUTSCH
Systemübersicht
270EX II
EL-100 430EX III-RT/ 470EX-AI 600EX II-RT Makro-Ringblitz Makro-Zwillingsblitz
430EX III
MT-26EX-RT
MR-14EX II
ST-E3-RT
Im Lieferumfang
enthaltenes Zubehör
ST-E2*1
Trageriemen
Kabelschutz
Handschlaufe E2
Einschlagtuch
PC-E1
Netzadapter DC-Kuppler
AC-E6N*3
DR-E6*3
*1:
*2:
*3:
*4:
2
USB-Ladegerät
PD-E1*4
Akku
LP-E6N*2
Akku-Ladegerät
LC-E6E
Akkugriff
BG-E22
Auto-Ladekabel
CB-570
Auto-Ladegerät
CBC-E6
Kein AF-Hilfslicht vom Speedlite Transmitter ST-E2.
Es kann auch der Akku LP-E6 verwendet werden.
Es kann auch das Netzadapter-Kit ACK-E6 verwendet werden.
Laden mit dem USB-Ladegerät PD-E1 ist nur verfügbar für LP-E6N (nicht LP-E6).
Systemübersicht
Kopfhörer
Stereo-RichtGPSmikrofon
Empfänger
DM-E1
GP-E2*5
RF-Objektive
EF-Objektive
Timer-AusEF-SObjektive lösekabel
TC-80N3
Bajonett-Adapter
Adapter für Fernbedienung RA-E3
HDMI-Kabel
HTC-100 (ca. 2,9 m)
TV/Monitor
Schnittstellenkabel
IFC-100U (ca. 1 m)
Wireless File
Transmitter
Drahtlose
AuslöseWFT-E7 (Vers. 2)*6/
Fernbedienung kabel
WFT-E7*6
BR-E1
RS-60E3
WLAN-Adapter
Schnittstellenkabel
IFC-400U (ca. 4 m)
Ethernet-Anschluss
Wireless
LAN-Anschluss
SD-/SDHC-/SDXC
-Speicherkarte
Kartenleser
*5:
*6:
USBAnschluss
Computer
Kartensteckplatz
Der Digitalkompass kann nicht mit der Kamera verwendet werden und die
Aufnahmerichtung wird nicht aufgezeichnet.
Vergewissern Sie sich, dass die Firmware WFT-E7 (Vers. 2) bzw. WFT-E7 auf dem
aktuellen Stand ist. Hinweis: Das Schnittstellenkabel IFC-40AB III oder IFC-150AB III
ist erforderlich.
3
Tabelle der im jeweiligen Aufnahmemodus verfügbaren Funktionen
Einzelbildaufnahme
o: Automatische Einstellung k: Auswahl möglich
Funktion
RAW
Bildqualität
JPEG
Dual Pixel RAW
Ausschnitt-/Seitenverhältnis
ISO-Empfind- Automatisch eingestellt/Auto
lichkeit
Manuelle Einstellung
Auto
Bildstil
Manuelle Wahl
Auto
Voreingestellt
Weißabgleich Manuell
Farbtemperatureinstellung
Korrektur/Bracketing
Auto Lighting Optimizer (Automatische
Belichtungsoptimierung)
High ISO Rauschreduzierung
Rauschreduzierung bei Langzeitbelichtung
Tonwert Priorität
Vignettierungs-Korrektur
Verzeichnungskorrektur
ObjektivAberrations- Digitale Objektivoptimierung
Chromatische
korrektur
Aberrationskorrektur
Beugungskorrektur
Anti-Flacker-Aufnahmen
sRGB
Farbraum
Adobe RGB
AF-Betrieb
A+ Auto-Servo
Kontinuierl. AF
AF
AF-Methode
AF Augenerkennung
Touch & Drag AF
4
: Auswahl nicht
möglich/deaktiviert
s f a BULB
k k k
k
k k k
k
k k k
k
k k k
k
k k k
k
k k k
k
k k k
k
k k k
k
k k k
k
k k k
k
k k k
k
k k k
k
k k k
k
A t
k k
k k
k k
k
o k
k
o k
k
o k
k
k
k
k
d
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
o
k
k
k
k
k
k
o
o
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
o
k
k
k
k
k
k
o
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
o
o
o
k
k
o
k
k
Tabelle der im jeweiligen Aufnahmemodus verfügbaren Funktionen
Funktion
Manueller Fokus (MF)
AF
MF Peaking
Fokusführung
Einzelbild
Reihenaufnahme mit hoher
Geschwindigkeit
Reihenaufnahme mit
Antriebsgeringer Geschwindigkeit
modus
Selbstauslöser: 10 Sek./
Fernsteuerung
Selbstauslöser: 2 Sek./
Fernsteuerung
Leise Livebild-Aufnahme
Geräuschloser Verschluss
Mehrfeldmessung
Selektivmessung
Messung
Spotmessung
Mittenbetonte Messung
Programmverschiebung
Belichtungskorrektur
AEB
Belichtung
AE-Speicherung
HDR-Aufnahmen
Mehrfachbelichtungen
Langzeitbelichtungs-Timer
Blitzbelichtungskorrektur
FE-Speicherung
Externer Blitz Blitzfunktion Einstellungen
Einstellungen der
Individualfunktionen
Movie-Aufnahme während
Einzelbildaufnahme
*1:
*2:
*3:
*4:
s f a BULB
k k k
k
k k k
k
k k k
k
k k k
k
A t
k k
k
k k
k k
d
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
o
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k*
k
2
k*
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k*
3
k*
k
4
k*
k
4
k*
1
k
4
k*
k
4
k*
k
k
k
k
k
k
4
k*
4
Mit der Einstellung „ISO auto“ können Sie die Belichtungskorrektur einstellen.
Mit der Einstellung „ISO auto“ können Sie eine feste ISO-Empfindlichkeit einstellen.
Aufgenommen wie angegeben in [z1: Movie-Aufn.qual.] im Modus [A].
Aufgenommen mit Movie-C3-Modus-Einstellungen.
5
Tabelle der im jeweiligen Aufnahmemodus verfügbaren Funktionen
Movie-Aufnahme
o: Automatische Einstellung k: Auswahl möglich
Funktion
y
k
t
v
M
4K
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
o
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
o
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
o
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
o
k
k
k
k
o
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
MovieAufnahmequalität
Full HD
HD
24,00 p
Movie mit hoher Bildrate
Movie-Ausschnitt
Movie Digital-IS
HDR-Film
Zeitraffer-Movie
4K
Full HD
Auto
Tonaufnahme
k
k
k
k
o
Manuell
Windfilter
o
Dämpfung
ISOEmpfindlichkeit
Bildstil
Automatisch eingestellt/Auto
o
Manuelle Einstellung
Automatisch eingestellt/Auto
o
Manuelle Wahl
Auto
o
Voreingestellt
Weißabgleich
Manuell
Farbtemperatureinstellung
Korrektur
Auto Lighting Optimizer (Automatische
Belichtungsoptimierung)
High ISO Rauschreduzierung
Tonwert Priorität
ObjektivAberrationskorrektur
6
: Auswahl nicht
möglich/deaktiviert
Vignettierungs-Korrektur
Verzeichnungskorrektur
Chromatische
Aberrationskorrektur
o
o
Tabelle der im jeweiligen Aufnahmemodus verfügbaren Funktionen
Funktion
Movie-Servo-AF
AF-Methode
AF Augenerkennung
AF
Touch & Drag AF
Manueller Fokus (MF)
y
k
t
v
M
k
o
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
o
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
o
k
k
k
k
k
k
k
k
k
o
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
k
o
1
k*
2
k*
MF Peaking
Fokusführung
Messung
k
o
Belichtungskorrektur
Belichtung
AE-Speicherung
Langzeitautomatik
Timecode
HDMI-Ausgabe
Canon Log
o
k
k
k
k
k
k
k
*1: Mit der Einstellung „ISO auto“ können Sie die Belichtungskorrektur einstellen.
*2: Mit der Einstellung „ISO auto“ können Sie eine feste ISO-Empfindlichkeit einstellen.
7
Technische Daten
„„ Typ
Typ:
Digitale AF/AE-Systemkamera mit Einfachobjektiv
Speichermedien:
SD-/SDHC-/SDXC-Speicherkarte
* UHS-II- und UHS-I-Karten werden unterstützt.
Größe des Bildsensors:
Ca. 36,0 x 24,0 mm
Geeignete Objektive:
Canon RF- und EF-Objektivproduktgruppen
* EF-/EF-S-Objektive mit angebrachtem Bajonett-Adapter
unterstützt (EF-M-Objektive nicht unterstützt)
Effektiver Bildwinkel:
Mit RF-/EF-Objektiven: In etwa äquivalent zur
angegebenen Brennweite
Mit EF-S-Objektiven: Ca. 1,6-mal die angegebene
Brennweite
Kamerabajonett:
Canon RF-Bajonett
„„ Bildsensor
Typ:
CMOS-Sensor (unterstützt Dual Pixel CMOS AF)
Effektive Pixel:
ca. 30,3 Megapixel
* Auf den nächsten 100.000er gerundet.
Seitenverhältnis:
3:2
Staubentfernung:
Automatisch/Manuell, Anfügen von Staublöschungsdaten
„„ Aufnahmesystem
Aufnahmeformat:
Design rule for Camera File System (DCF) 2.0
Bildformat:
JPEG, RAW (CR3, ein Canon-RAW-Format mit 14 Bit)
Gleichzeitige Aufnahme von RAW+JPEG möglich
Aufgenommene
Pixelanzahl:
: ca. 30,1 Megapixel (6720 x 4480)
L (Groß)
M (Mittel)
: ca. 13,3 Megapixel (4464 x 2976)
S1 (Klein 1)
: ca. 7,5 Megapixel (3360 x 2240)
S2 (Klein 2)
: ca. 3,8 Megapixel (2400 x 1600)
RAW
: ca. 30,1 Megapixel (6720 x 4480)
C-RAW
: ca. 30,1 Megapixel (6720 x 4480)
* Auf den nächsten 100.000er gerundet.
Dual Pixel RAW-Einstellung: Verfügbar
Ausschnitt-/
Seitenverhältnis:
Ausschnittsaufnahmen und ein Seitenverhältnis sind einstellbar
Vollformat, ca. 1,6x (Ausschnitt), 1:1 (Seitenverhältnis),
4:3 (Seitenverhältnis), 16:9 (Seitenverhältnis)
Erstellung und Auswahl
von Ordnern:
Verfügbar
8
Technische Daten
Dateiname:
Werkseinstell., Nutzereinst. 1, Nutzereinst. 2
Dateinummerierung:
Reihenauf., Auto reset, Man. reset
„„ Bildbearbeitung während der Aufnahme
Bildstil:
Auto, Standard, Porträt, Landschaft, Feindetail, Neutral,
Natürlich, Monochrom, Benutzerdefiniert 1–3
Weißabgleich:
Auto (Priorität Umgebung), Auto (Priorität Weiß),
Voreingestellt (Tageslicht, Schatten, Wolkig, Kunstlicht,
Leuchtstoff, Blitz), Manuell, Farbtemperatur
(ca. 2500–10000 K)
Funktionen zu Weißabgleich-Korrektur und WeißabgleichBracketing vorhanden
* Übertragung der Farbtemperaturdaten für
Blitzaufnahmen möglich
Automatische
Bildhelligkeitskorrektur:
Auto Lighting Optimizer (Automatische
Belichtungsoptimierung) vorhanden
Rauschunterdrückung:
Für Aufnahmen mit hoher ISO-Geschwindigkeit und für
Langzeitbelichtungen
Tonwert Priorität:
Verfügbar
ObjektivAberrationskorrektur:
Vignettierungskorrektur, Verzeichnungskorrektur, Digitale
Objektivoptimierung, Chromatische Aberrationskorrektur,
Beugungskorrektur
„„ Autofokus
Fokussiermethode:
Dual Pixel CMOS AF
AF-Methode:
Gesichtserkennung + Verfolgung, Einzelfeld‑AF,
AF‑Bereich erweitern (vertikal/horizontal), AF‑Bereich
erweitern (rundherum), AF-Messfeldwahl in Zone,
AF‑Messfeldwahl in großer Zone (vertikal),
AF‑Messfeldwahl in großer Zone (horizontal)
Verfügbare
AF‑Messfeldpositionen:
Max. 5655
* Bei Verwendung von Kreuztasten.
Verfügbare, AF-Bereiche
bei automatischer Wahl:
Max. 143
Touch & Drag AF:
Verfügbar
Vergrößerte Ansicht:
ca. 5x/10x
Fokussierungsabstandsanzeige:
Mit RF-Objektiven
Manueller Fokus (MF):
MF Peaking, Fokusführung
9
Technische Daten
„„ Einzelbildaufnahme
AF-Betrieb:
One-Shot AF, Servo-AF
Automatischer Wechsel
in AF-Betrieb:
Im Modus „Automatische Motiverkennung“; kann im Menü
eingestellt werden
AF Augenerkennung:
Verfügbar
Kontinuierl. AF:
Verfügbar
AF-Bereich:
Horizontal: ca. 88 %, vertikal: ca. 100 %
Horizontal: ca. 80 %, vertikal: ca. 80 %
* Hängt von verschiedenen Faktoren ab, z. B. Objektiv
und Seitenverhältnis
Fokussierungshelligkeitsbereich:
EV -6 bis 18 (bei Raumtemperatur, ISO 100, One-Shot AF)
Eigenschaften Servo AF:
AI Servo-Reaktion, Nachführung Beschleunigung/
Verzögerung und AF-Messfeld-Nachführung
AF-Hilfslicht:
Interne LED-Lampe
„„ [Movie-Aufnahme]
AF-Bereich:
[4K] Horizontal: ca. 80 %, vertikal: ca. 100 %
[Full HD/HD] Horizontal: ca. 88 %, vertikal: ca. 100 %
Fokussierungshelligkeitsbereich:
EV -4 bis -18 (bei Raumtemperatur, ISO 100, One-Shot AF)
Movie-Servo-AF:
Verfügbar
Eigenschaften MovieServo-AF:
AI Servo-Reaktion, AF-Geschwindigkeit
10
Technische Daten
„„ Belichtungssteuerung
Messmethode:
Echtzeitmessung anhand des Bildsensors
384-Zonen-Messung (24 x 16)
Einzelbildaufnahme:
• Mehrfeldmessung (mit jedem AF-Messfeld verknüpft)
• Selektivmessung (über ca. 6,1 % des Bildschirms in
der Mitte)
• Spotmessung (über ca. 2,7 % des Bildschirms in
der Mitte)
• Mittenbetonte Messung
Movie-Aufnahme:
Mittenbetonte Messung und Mehrfeldmessung mit
dem Bildsensor
* Durch Fokussiermethode automatisch eingestellt
Fokussierungshelligkeitsbereich:
Einzelbildaufnahme: EV -3 bis 20 (bei Raumtemperatur,
ISO 100)
Movie-Aufnahme: EV -1 bis 20 (bei Raumtemperatur,
ISO 100, mittenbetonte Messung)
Verschluss:
Elektronisch gesteuerter Schlitzverschluss
Verschlusszeit:
1/8.000 Sek. bis 30 Sek. (gesamter
Verschlusszeitenbereich; verfügbarer Bereich richtet
sich nach Aufnahmemodus), Langzeitbelichtung,
X-Synchronzeit bei 1/200 Sek.
* Einstellbereich unterscheidet sich bei Movie-Aufnahmen
Aufnahmemodus:
Einzelbildaufnahme:
Automatische Motiverkennung, flexible Automatik,
Programmautomatik, Blendenautomatik,
Verschlusszeitenautomatik, manuelle Belichtung,
Langzeitbelichtung, Individual-Aufnahmemodus (C1/C2/C3)
Movie-Aufnahme:
Automatische Motiverkennung, Programmautomatik,
Blendenautomatik, Verschlusszeitenautomatik, manuelle
Belichtung, Individual-Aufnahmemodus (C1/C2/C3)
11
Technische Daten
ISO-Empfindlichkeit:
(empfohlener
Belichtungsindex)
Einzelbildaufnahme:
Automatische Motiverkennung: automatisch innerhalb
ISO 100–12800
Fv/P/Tv/Av/M/BULB: ISO auto, manuell eingestellt
innerhalb ISO 100–40000 (in Drittel- oder ganzen Stufen),
erweiterbar auf L (entspricht ISO 50), H1 (entspricht
ISO 51200) oder H2 (entspricht ISO 102400)
* Wenn „Tonwert Priorität“ festgelegt ist, beträgt die
Untergrenze ISO 200.
Movie-Aufnahme:
[4K]
Automatische Motiverkennung: automatisch innerhalb
ISO 100–12800
P/Tv/Av: automatisch innerhalb ISO 100–12800,
erweiterbar auf H2 (entspricht ISO 102400)
M: ISO auto (automatisch innerhalb ISO 100–12800),
manuell innerhalb ISO 100–12800 (in Drittel- oder ganzen
Stufen), erweiterbar auf H2 (entspricht ISO 102400)
[Full HD/HD]
Automatische Motiverkennung: automatisch innerhalb
ISO 100–25600
P/Tv/Av: automatisch innerhalb ISO 100–25600,
erweiterbar auf H2 (entspricht ISO 102400)
M: ISO auto (automatisch innerhalb ISO 100–25600),
manuell innerhalb ISO 100–25600 (in Drittel- oder ganzen
Stufen), erweiterbar auf H2 (entspricht ISO 102400)
* Wenn „Tonwert Priorität“ festgelegt ist, beträgt die
Untergrenze ISO 200.
* Einstellbereich unterscheidet sich beim Aufnehmen von
Zeitraffer-Movies.
Einstellungen der ISOEmpfindlichkeit:
Einzelbildaufnahme:
ISO-Bereich, Auto-Bereich, minimale Verschlusszeit
Movie-Aufnahme:
ISO-Bereich, Bereich für 4K, ISO auto, 4K-ISO auto,
Zeitraffer-ISO auto
Belichtungskorrektur:
Einzelbildaufnahme:
Manuell: ±3 Stufen in Drittel- oder halben Stufen
AEB: ±3 Stufen in Drittel- oder halben Stufen (kann mit
manueller Belichtungskorrektur kombiniert werden)
Movie-Aufnahme: ±3 Stufen in Drittel- oder halben Stufen
12
Technische Daten
AE-Speicherung:
Einzelbildaufnahme:
Auto: AE-Speicherung wenn die Fokussierung erreicht ist
kann mit einer Individualfunktion für jede Messmethode
aktiviert oder deaktiviert werden.
Manuell: Mit AE Lock-Taste
Movie-Aufnahme: Mit AE Lock-Taste
Verringern von Flackern:
Verfügbar bei Einzelbildaufnahme
LangzeitbelichtungsTimer:
Langzeitbelichtungszeit einstellbar
HDR-Aufnahmen:
Dynamische Bereichsanpassung: Automatisch, ±1, ±2, ±3
Effekte: Natürlich, Standard, Gesättigt, Markant, Prägung
Automatische Bildausrichtung: Verfügbar
Mehrfachbelichtungen:
Aufnahmeoptionen: Priorität Funktion/Steuerung, Priorität
Reihenaufnahme
Anzahl von Mehrfachbelichtungen: 2 bis 9 Belichtungen
Mehrfachbelichtungssteuerung: Additiv, Durchschnitt, Hell,
Dunkel
Geräuschloser
Verschluss:
Verfügbar
Touch-Auslöser:
Verfügbar
Av-Achtelstufen:
Verfügbar bei Movie-Aufnahmen
13
Technische Daten
„„ Betriebsarten
Antriebsmodus:
Einzelbild, Reihenaufnahme mit hoher Geschwindigkeit,
Reihenaufnahme mit geringer Geschwindigkeit,
Selbstauslöser: 10 Sek./Fernsteuerung, Selbstauslöser:
2 Sek./Fernsteuerung
Geschwindigkeit
Reihenaufnahme:
Reihenaufnahme mit hoher Geschwindigkeit: Max.
ca. 8,0 Aufnahmen/Sekunde
* Geringere Geschwindigkeit für Reihenaufnahmen
bei aktiver Flacker-Reduktion, bei Dual Pixel RAW,
Servo AF oder geräuschlosem Verschluss oder bei
Aufnahmen mit Blitz.
* Die Geschwindigkeit für Reihenaufnahmen mit hoher
Geschwindigkeit verringert sich unter Umständen
aufgrund von Bedingungen wie Akkuladezustand,
Temperatur, Verringern von Flackern, Dual Pixel RAWAufnahme, leise Livebild-Aufnahme, leise Aufnahme,
Verschlusszeit, Blende, Motivbedingungen, Helligkeit,
AF-Betrieb, Objektivtyp, Blitzverwendung und
Aufnahmeeinstellungen.
Reihenaufnahme mit geringer Geschwindigkeit: Max.
ca. 3,0 Aufnahmen/Sekunde
Maximale Anzahl von
Reihenaufnahmen:
JPEG Groß/Fein: ca. 100 Aufnahmen
(ca. 100 Aufnahmen)
RAW: ca. 34 Aufnahmen (ca. 47 Aufnahmen)
RAW+JPEG Groß/Fein: ca. 34 Aufnahmen
(ca. 39 Aufnahmen)
* Gemessen unter Bedingungen und mit einer
SD‑Speicherkarte, die den Teststandards von
Canon entsprechen (32 GB-Standard/UHS-II-Karte,
Reihenaufnahme mit hoher Geschwindigkeit, Vollformat
Einzelbild Ausschnitt-/Seitenverhältnis, ISO 100, ohne
Dual Pixel RAW, Bildstil „Standard“).
* Werte in Klammern geben die Anzahl der Bilder bei der
von Canon standardmäßig verwendeten Test-UHS-IISD-Speicherkarte an.
Hochgeschwindigkeitsanzeige:
Verfügbar
14
Technische Daten
„„ Externes Speedlite
Kompatible Speedlites:
Speedlite-Blitzgeräte der EL-/EX-Serie
Blitzmessung:
E-TTL II-Blitzautomatik
Automatische Auslösung: Verfügbar mit Speedlites, die diese Funktion aufweisen
Safety FE:
Verfügbar
Blitzbelichtungskorrektur:
±3 Stufen in Drittel- oder halben Stufen
FE-Speicherung:
Verfügbar
ReihenaufnahmenPrioritätsmodus:
Verfügbar mit Speedlites, die diese Funktion aufweisen
PC-Anschluss:
Nicht vorhanden
Blitzsteuerung:
Blitzfunktion Einstellungen, Einstellungen der
Individualfunktionen für Blitz
„„ Movie-Aufnahme
Aufnahmeformat:
MP4
Video:
MPEG-4 AVC/H.264, variable (durchschnittliche) Bitrate
Audio:
Für PC-Bildbearbeitung (ALL-I): Linear PCM
Standard (IPB), Light (IPB): AAC
Movie-Aufnahmegröße:
4K (3840 x 2160), Full HD (1920 x 1080), HD (1280 x 720)
Movies mit hoher Bildrate: HD
HDR-Movies:
• Mit RF-/EF-Objektiven: Full HD
• Mit EF-S Objektiven und Movie-Ausschnitt: HD
Zeitraffer-Movies: 4K/Full HD
Bildrate:
119,9 p/59,94 p/29,97 p/24,00 p/23,98 p (mit NTSC)
100,0 p/50,00 p/25,00 p/24,00 p (mit PAL)
* 119,9 p/100,0 p verwendet für Movies mit hoher Bildrate
Kompressionsmethode:
Für PC-Bildbearbeitung (ALL-I), Standard (IPB),
Light (IPB)
15
Technische Daten
Erforderliche Bitrate/
Kartenleistung:
(Schreib-/
Lesegeschwindigkeit)
4K (29,97 p/25,00 p/24,00 p/23,98 p)/für PC-Bildbearbeitung
(ALL-I)
: ca. 480 Mbit/s/UHS-II, Video Speed Class 60 oder schneller
4K (29,97 p/25,00 p/24,00 p/23,98 p)/Standard (IPB)
: ca. 120 Mbit/s/UHS-I, UHS Speed Class 3 oder schneller
Full HD (59,94 p/50,00 p)/für PC-Bildbearbeitung (ALL-I)
: ca. 180 Mbit/s/UHS-I, UHS Speed Class 3 oder schneller
Full HD (59,94 p/50,00 p)/Standard (IPB)
: ca. 60 Mbit/s/SD Speed Class 10 oder schneller
Full HD (29,97 p/25,00 p/24,00 p/23,98 p)/für PCBildbearbeitung (ALL-I)
: ca. 90 Mbit/s/UHS-I, UHS Speed Class 3 oder schneller
Full HD (29,97 p/25,00 p/24,00 p/23,98 p)/Standard (IPB)
: ca. 30 Mbit/s/SD Speed Class 4 oder schneller
Full HD (29,97 p/25,00 p)/Light (IPB)
: ca. 12 Mbit/s/SD Speed Class 4 oder schneller
HD (119,9 p/100,0 p)/für PC-Bildbearbeitung (ALL-I)
: ca. 160 Mbit/s/UHS-I, UHS Speed Class 3 oder schneller
HD (59,94 p/50,00 p)/für PC-Bildbearbeitung (ALL-I)
: ca. 80 Mbit/s/SD Speed Class 10 oder schneller
HD (59,94 p/50,00 p)/Standard (IPB)
: ca. 26 Mbit/s/SD Speed Class 4 oder schneller
HD (29,97 p/25,00 p)/Standard (IPB)
: ca. 13 Mbit/s/SD Speed Class 4 oder schneller
Tonaufnahme:
Integrierte Stereo-Mikrofone, Eingang für externe Buchse
vorhanden
Lautstärke der Tonaufnahme anpassbar, Windfilter und
Dämpfer vorhanden
Kopfhörer:
Kopfhöreranschluss vorhanden, Lautstärke einstellbar
Zugeschnittene Movies:
Verfügbar
Movie Digital-IS:
Verfügbar (Aktivieren/Erweitert)
HDR-Movies:
Verfügbar
Zeitraffer-Movies:
4K oder Full HD
Timecode:
Kann angehängt werden
Canon Log:
Verfügbar für Kartenaufnahme (bei Einstellung auf 8 Bit)
und HDMI-Ausgabe (bei Einstellung auf 8 Bit/10 Bit)
HDMI-Ausgabe:
Bildausgabe ohne Informationsanzeige verfügbar
* 4K-Ausgabe unterstützt; Auto/1080 p auswählbar
Aufnahmen mit Fernbedienung: Verfügbar
Einzelbildaufnahme:
Nicht während der Movie-Aufnahme verfügbar
16
Technische Daten
„„ Bildschirm
Typ:
TFT-LCD-Farbmonitor
Bildschirmgröße und
-punkte:
ca. 8,01 cm (3,15 Zoll) (3:2) mit ca. 2,1 Millionen
Bildpunkten
Gesichtsfeld
(Bildabdeckung):
Einzelbildaufnahme: ca. 100 % vertikal/horizontal
(bei Einstellung auf JPEG Groß)
Movie-Aufnahme: ca. 100 % vertikal/horizontal
Winkelverstellung:
Öffnung: ca. 0–175°
Rotation: ca. 0–90° vorne, ca. 0–180° rückwärtig
Helligkeitsregelung:
Manuell (7 Stufen)
Farbeinstellung:
Warmer Ton, Standard, Kalter Ton 1, Kalter Ton 2
Anzeigeleistung:
Energiesparmodus, glatt
Sprachen der
Benutzeroberfläche:
29
Touchscreen:
Kapazitativer Berührungssensor
„„ Sucher
Typ:
Farbiger, elektronischer OLED-Sucher
Bildschirmgröße und -punkte: 0,5 Zoll (4:3) mit ca. 3,69 Millionen Bildpunkten
Gesichtsfeld
(Bildabdeckung):
Einzelbildaufnahme: ca. 100 % vertikal/horizontal
(Augenpunkt: ca. 23 mm; bei Einstellung auf JPEG Groß)
Movie-Aufnahme: ca. 100 % vertikal/horizontal
Vergrößerung:
ca. 0,76-fach (-1 m-1 mit 50-mm-Objektiv in UnendlichEinstellung)
Austrittspupille:
ca. 23 mm (von Ende des Okulars bei -1 m-1)
Dioptrieneinstellungsbereich: ca. -4,0 bis +2,0 m-1 (dpt)
Helligkeitsregelung:
Manuell (5 Stufen)
Farbeinstellung:
Warmer Ton, Standard, Kalter Ton 1, Kalter Ton 2
„„ Wiedergabe
Bildwiedergabeformat:
Einzelbildanzeige (ohne Aufnahmeinformationen),
Einzelbildanzeige (mit grundlegenden Informationen),
Einzelbildanzeige (angezeigte Aufnahmeinformationen:
Detaillierte Informationen, Objektiv/Histogramm, Weißabgleich,
Bildstil 1, Bildstil 2, Farbraum/Rauschunterdrückung, ObjektivAberrationskorrektur 1, Objektiv-Aberrationskorrektur 2,
Bildübertragungsdaten, GPS-Informationen,
IPTC‑Informationen), Indexanzeige (4/9/36/100 Bilder)
* Benutzerdefinierbare Anzeige der Aufnahmeinformationen
17
Technische Daten
Überbelichtungswarnung: Überbelichtete Bildbereiche blinken
AF-Messfeldanzeige:
Verfügbar
Gitteranzeige:
3 Typen
Vergrößerte Ansicht:
ca. 1,5–10-fach, Ausgangspunkt und Position der
Vergrößerung einstellbar
Bildsuche:
Suchkriterien einstellbar (nach Bewertung, Datum,
Ordner, Geschützt, Dateityp)
Methode zum Blättern
durch Bilder:
1 Bild, 10 Bilder, angegebene Zahl, Datum, Ordner,
Movies, Fotos, Schützen, Bewertung
Bilddrehung:
Verfügbar
Bildschutz:
Verfügbar
Bewertung:
Verfügbar
Movie-Wiedergabe:
Verfügbar
Movie-Bearbeitung erste/
letzte Szene:
Verfügbar
4K Movie Frame Grab:
Extrahieren angegebener Movie-Frames und Speichern
als JPEG-Bilder
Diaschau:
Alle Bilder oder Bilder, die den Suchbedingungen
entsprechen, werden automatisch wiedergegeben.
RAW-Bildbearbeitung mit
der Kamera:
RAW- und C-RAW-Bildbearbeitung möglich.
Helligkeitsregelung, Weißabgleich, Bildstil, Auto Lighting
Optimizer (Automatische Belichtungsoptimierung), High ISO
Rauschreduzierung, JPEG-Bildaufnahmequalität, Farbraum,
Objektiv-Aberrationskorrektur (Vignettierungskorrektur,
Verzeichnungskorrektur, Digitale Objektivoptimierung,
Chromatische Aberrationskorrektur, Beugungskorrektur)
Größe ändern:
Verfügbar
Zuschneiden:
Verfügbar
Druckaufträge:
Kompatibel mit DPOF Version 1.1
„„ Anpassbare Funktionen
Individualfunktionen:
19 Funktionen, Anpassung von Taste, Wahlrad und
M‑Fn‑Leiste
Individuelle
Aufnahmemodi:
Modi C1/C2/C3 für Einzelbildaufnahme, Modi C1/C2/C3
für Movie-Aufnahme
My Menu:
Es können bis zu 5 Bildschirme registriert werden.
Copyright-Informationen:
Texteingabe und Anfügen möglich
IPTC-Informationen:
Kann angehängt werden
18
Technische Daten
„„ Schnittstelle
Digital-Anschluss:
SuperSpeed USB (USB 3.1 Gen 1)-äquivalent,
USB‑Typ C
Computerkommunikation, Laden mit USB-Ladegerät
PD‑E1
HDMI mini-AUSGANG:
Typ C (automatischer Wechsel der Auflösung)
Eingang für externes
Mikrofon:
Stereo-Mini-Stecker mit 3,5 mm Durchmesser.
Für Stereo-Richtmikrofon DM-E1 oder handelsübliches
externes Mikrofon
Fernbedienungsbuchse:
Kompatibel mit Auslösekabel RS-60E3
Drahtlose
Fernbedienung:
Kompatibel mit der drahtlosen Fernbedienung BR-E1 (über
Bluetooth)
„„ Wireless-Funktionen
[WLAN]
Erfüllt die folgenden
Standards:
IEEE 802.11b/g/n
Übertragungsmethode:
DS-SS-Modulation (IEEE 802.11b), OFDM-Modulation
(IEEE 802.11g/n)
Übertragungsfrequenz
(Mittenfrequenz):
Frequenz: 2412–2462 MHz
Kanäle: 1–11
Verbindungsmethode:
Kamerazugangspunkt-Modus, Infrastruktur*
* Wi-Fi Protected Setup wird unterstützt
Sicherheit:
Authentifizierungsmethode: Offenes System, Shared Key
oder WPA/WPA2-PSK.
Verschlüsselung: WEP, TKIP, AES
Kompatible Geräte/
Dienste:
Smartphones, Computer, WLAN-Drucker, Webservices
[Bluetooth]
Erfüllt die folgenden
Standards:
Kompatibel mit Bluetooth Specification Version 4.1
(Bluetooth Low Energy-Technologie)
Übertragungsmethode:
GFSK-Modulation
Kompatible Geräte:
Smartphones, drahtlose Fernbedienungen
19
Technische Daten
„„ Stromversorgung
Akku:
Akku LP-E6N/LP-E6, 1 Stück
* Netzanschluss über Zubehör für die Stromversorgung
möglich.
* USB-Ladegerät PD-E1 ermöglicht Ladung von LP-E6N
in der Kamera.
Info Akkuladung:
Stromquelle, Akkuladezustand, Auslösezähler,
Aufladeleistung, Akkuregistrierung möglich
Anzahl möglicher
Aufnahmen:
ca. 370 Aufnahmen bei Zimmertemperatur (+23 °C),
ca. 350 Aufnahmen bei niedrigen Temperaturen (0 °C)
* Mit einem vollgeladenem Akku LP-E6N und
Bildschirmeinstellung [Flüssig].
Verfügbare MovieAufnahmedauer:
Gesamt ca. 2 Stunden 20 Min. bei Zimmertemperatur
(+23 °C)
Gesamt ca. 2 Stunden 10 Min. bei niedrigen Temperaturen
(0 °C)
* Mit einem vollgeladenem Akku LP-E6N, aktivem
Movie‑Servo-AF und bei 4K/Full HD.
„„ Abmessungen und Gewicht
Abmessungen (B x H x T): ca. 135,8 x 98,3 x 84,4 mm
Gewicht:
ca. 660 g (mit Akku und Speicherkarte)/ca. 580 g (nur
Gehäuse)
„„ Betriebsumgebung
Betriebstemperaturbereich:
0–40 °C
Luftfeuchtigkeit
Betriebsbereich:
85 % oder weniger
ooDie oben aufgeführten Angaben basieren auf Canon Teststandards und
den Teststandards und Richtlinien der CIPA (Camera & Imaging Products
Association).
ooDie Angaben zu den Abmessungen und dem Gewicht basieren auf CIPARichtlinien (außer Gewicht nur für das Kameragehäuse).
ooProduktdaten und Äußeres können ohne Vorankündigung geändert werden.
ooWenn bei der Verwendung eines Objektivs von einem anderen Hersteller als
Canon in Verbindung mit der Kamera Probleme auftreten, wenden Sie sich an
den Hersteller des Objektivs.
20
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising