LG | HF60LSR | User guide | LG HF60LSR Benutzerhandbuch

LG HF60LSR Benutzerhandbuch
BENUTZERHANDBUCH
LG CineBeam
DLP-Projektor
Lesen Sie die Sicherheitsinformationen aufmerksam durch, bevor Sie dieses Produkt
zum ersten Mal verwenden.
HF60LS
HF60LSR
www.lg.com
Copyright © 2019 LG Electronics Inc. Alle Rechte vorbehalten.
2
LIZENZEN
Die unterstützten Lizenzen sind von Modell zu Modell verschieden. Weitere
Informationen zu den Lizenzen erhalten Sie unter www.lg.com.
DEUTSCH
Die Begriffe HDMI und HDMI High-Definition
Multimedia Interface sowie das HDMI-Logo
sind Marken oder eingetragene Marken von
HDMI Licensing Administrator, Inc. in den
Vereinigten Staaten und anderen Ländern.
In Lizenz von Dolby Laboratories gefertigt. Dolby, Dolby Vision, Dolby Audio, Dolby
Atmos und das Doppel-D-Symbol sind Warenzeichen von Dolby Laboratories.
Informationen zu DTS-Patenten finden Sie unter http://patents.dts.com. Hergestellt
unter Lizenz von DTS Licensing Limited. DTS, das Symbol sowie DTS und das Symbol
zusammen, DTS 2.0 Channel, DTS 2.0+Digital Out, DTS-HD und DTS Virtual:X sind
eingetragene Marken oder Marken von DTS, Inc. in den Vereinigten Staaten und/oder
anderen Ländern. © DTS, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
HINWEIS
• Die Abbildung kann von Ihrem Projektor abweichen.
• Das OSD-Menü (am Bildschirm angezeigtes Menü) Ihres Projektors kann sich
leicht von dem in diesem Handbuch beschriebenen Menü unterscheiden.
3
SICHERHEITSVORKEHRUNGEN
WARNUNG/VORSICHT
STROMSCHLAGGEFAHR –
NICHT ÖFFNEN
Das Blitzsymbol in einem
gleichschenkligen Dreieck soll
den Benutzer darauf
aufmerksam machen, dass im Gehäuse
des Geräts eine nicht isolierte
„gefährliche Spannung“ vorhanden ist,
sodass die Gefahr eines Stromschlags
besteht.
Das Ausrufezeichen in einem
gleichschenkligen Dreieck soll
den Benutzer darauf
aufmerksam machen, dass die dem
Gerät beiliegende Dokumentation
wichtige Betriebs- und
Wartungsanweisungen enthält.
WARNUNG/VORSICHT
-- DAS GERÄT DARF WEDER REGEN
NOCH FEUCHTIGKEIT AUSGESETZT
WERDEN. ES BESTEHT BRANDBZW. STROMSCHLAGGEFAHR.
Lesen Sie diese Sicherheitshinweise.
Bewahren Sie diese
Sicherheitshinweise gut auf.
Befolgen Sie alle Warnhinweise.
Halten Sie sich an alle Anweisungen.
Innenraum-Aufstellung
WARNUNG
• Verwenden Sie den Projektor nicht
im Freien, und setzen Sie das Gerät
nicht Feuchtigkeit oder Wasser aus.
-- Da das Produkt nicht wasserdicht
ist, besteht bei Kontakt mit
Wasser die Gefahr von Brand
oder Stromschlag.
• Stellen Sie den Projektor niemals
an einem Ort mit direkter
Sonneneinstrahlung oder in der
Nähe von Wärmequellen wie z. B.
Heizungen, Kaminen oder Öfen auf.
-- Andernfalls besteht Brandgefahr.
DEUTSCH
Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise. Dadurch vermeiden Sie Unfälle und die
unsachgemäße Nutzung des Produkts.
Verhindern Sie, dass sich Kinder verletzen, indem Sie diese einfachen
Sicherheitsvorkehrungen einhalten.
Diese Vorkehrungen sollten genauso eingehalten werden, wenn Sie Ihren
bestehenden Projektor lagern oder bewegen.
• Hinweise zu Sicherheitsvorkehrungen werden in Form von WARNUNG und
VORSICHT wie folgt erteilt.
WARNUNG Die Nichteinhaltung der Anweisungen kann zu schweren
Verletzungen und sogar zum Tod führen.
VORSICHT Nichteinhaltung der Anweisungen kann zu schweren
Verletzungen oder Beschädigung des Produkts führen.
• Lesen Sie das Benutzerhandbuch sorgfältig durch, und halten Sie es griffbereit.
4
DEUTSCH
• Bewahren Sie keine brennbaren
Stoffe wie Sprays in der Nähe des
Projektors auf.
-- Andernfalls besteht Brandgefahr.
• Lassen Sie nicht zu, dass sich Kinder
an den Projektor hängen oder auf
ihn hinaufklettern.
-- Der Projektor könnte
herunterfallen und schwere
oder tödliche Verletzungen
verursachen.
• Montieren Sie das Produkt nur an
Stellen mit ausreichender Belüftung,
also weder in einem Regal oder
Schrank noch auf Teppichen oder
sonstigen weichen Unterlagen.
-- Andernfalls besteht
Brandgefahr aufgrund erhöhter
Innentemperatur.
• Stellen Sie das Produkt nicht in der
Nähe von Wasserdampf-, Öl- oder
Ölnebelquellen, z. B. Luftbefeuchtern
oder Küchenzeilen, auf.
-- Andernfalls besteht
Explosionsgefahr,
Stromschlaggefahr oder
Korrosionsgefahr.
• Befestigen Sie das Produkt nicht an
der Wand oder Zimmerdecke, wenn
sich diese in der Nähe von Öl- oder
Ölnebelquellen befindet.
-- Andernfalls kann es zu Schäden
am Gerät kommen, oder es kann
herunterfallen. Dies kann zu
Verletzungen führen.
• Stellen Sie den Projektor an einem
möglichst staubfreien Ort auf.
-- Andernfalls besteht Brandgefahr.
• Betreiben Sie den Projektor nicht an
feuchten Orten, wie z. B. in einem
Badezimmer.
-- Andernfalls besteht Brandgefahr
oder Stromschlaggefahr.
• Achten Sie darauf, dass weder
Tischdecken noch Vorhänge die
Belüftungsöffnungen verdecken.
-- Andernfalls besteht
Brandgefahr aufgrund erhöhter
Innentemperatur.
• Die Betriebsumgebung muss gut
belüftet werden. Der Abstand
des Projektors zur Wand sollte
mindestens 30 cm betragen.
-- Andernfalls besteht
Brandgefahr aufgrund erhöhter
Innentemperatur.
• Wenn das Produkt an der Decke
installiert wird, muss es von einem
professionellen Techniker mit
zugelassenen Werkzeugen installiert
werden. Wenn das Produkt nicht
ordnungsgemäß installiert wird, kann
es herabfallen.
-- Dies kann zu Verletzungen
oder Sachschaden führen.
Informationen zur Montage
des Produkts erhalten Sie vom
Kundendienst.
• Das Gehäuse könnte reißen und
das Produkt herabfallen, wenn Sie
eine Deckenmontagevorrichtung
verwenden, die Schrauben mit
Klebstoff befestigen oder Öl bzw.
Schmiermittel auf das Produkt
auftragen. Dies kann auch zu
schweren Verletzungen bei unter
dem Gerät befindlichen Personen
und Beschädigungen des Produkts
führen.
5
VORSICHT
WARNUNG
• TRENNEN DES GERÄTS VON DER
STROMVERSORGUNG
-- Ziehen Sie den Netzstecker, um
das Gerät vom Stromnetz zu
trennen. Für Notfälle muss der
Netzstecker stets gut erreichbar
sein.
• Das Erdungskabel muss
angeschlossen werden. (Außer bei
Geräten, die nicht geerdet sind.)
-- Achten Sie darauf, das
Erdungskabel anzuschließen,
um Stromschläge zu vermeiden.
Falls keine Erdung des Geräts
möglich ist, beauftragen
Sie einen Elektriker, einen
Überlastungsschalter zu
installieren.
Schließen Sie die Erdung niemals
an die Telefonleitung, den
Blitzableiter oder Gasrohre an.
• Der Netzstecker muss vollständig in
die Steckdose gesteckt werden.
-- Eine instabile Verbindung kann zu
einem Brand führen.
• Stellen Sie keine schweren
Gegenstände auf das Netzkabel.
-- Andernfalls besteht Brandgefahr
oder Stromschlaggefahr.
• Berühren Sie den Netzstecker
niemals mit feuchten Händen.
-- Andernfalls besteht
Stromschlaggefahr.
DEUTSCH
• Wenn Sie den Projektor auf einem
Tisch aufstellen, achten Sie darauf,
dass er nicht zu dicht an der
Tischkante steht.
-- Andernfalls könnte der
Projektor herunterfallen, was zu
Verletzungen und Schäden am
Gerät führen könnte. Verwenden
Sie einen Schrank oder Ständer,
der für den Projektor geeignet
ist.
• Wenn Sie den Projektor bewegen,
schalten Sie ihn zuvor aus, und
entfernen Sie den Stecker und das
Kabel.
-- Andernfalls kann das Netzkabel
beschädigt werden, was zu
Bränden oder Stromschlägen
führen kann.
• Stellen Sie den Projektor nicht
auf eine instabile oder vibrierende
Oberfläche, z. B. ein wackliges Regal
oder eine geneigte Fläche.
-- Er könnte herunterfallen und
Verletzungen verursachen.
• Achten Sie darauf, dass der Projektor
beim Anschließen von externen
Geräten nicht umkippt.
-- Andernfalls kann es zu
Verletzungen oder zu einer
Beschädigung des Projektors
kommen.
Stromquellen
6
DEUTSCH
• Schließen Sie nicht zu viele Geräte
an eine Mehrfachsteckdose an.
-- Andernfalls besteht Brandgefahr
aufgrund von Überhitzung der
Steckdose.
• Halten Sie Netzadapter, Netzkabel
und die verwendete Steckdose frei
von Staub oder Fremdkörpern.
-- Andernfalls besteht Brandgefahr.
• Wenn der Projektor oder der
Netzadapter rauchen oder
Brandgeruch absondern, beenden
Sie unverzüglich die Nutzung des
Produkts. Ziehen Sie das Netzkabel
aus der Steckdose, und wenden Sie
sich an den Kundendienst.
-- Andernfalls besteht Brandgefahr.
• Um die Stromversorgung
auszuschalten, ziehen Sie den
für einen einfachen Zugriff
positionierten Netzstecker heraus.
VORSICHT
• Greifen Sie stets den Stecker, um
den Netzadapter oder das Netzkabel
zu entfernen.
-- Andernfalls kann es zu einem
Brand kommen oder das Gerät
beschädigt werden.
• Achten Sie darauf, dass das
Netzkabel des Netzadapters nicht
dauerhaft geknickt wird.
-- Wenn das Netzkabel über einen
langen Zeitraum übermäßig
geknickt wird, kann das
Innenkabel brechen. Dies kann zu
einem Brand oder Stromschlag
führen.
• Stellen Sie sicher, dass weder
Stromkabel noch Steckdose
beschädigt, manipuliert, stark
geknickt, verdreht, verzogen,
zusammengedrückt oder erwärmt
wurden. Verwenden Sie das Produkt
nicht, wenn die Steckdose lose ist.
-- Andernfalls besteht Brandgefahr
oder Stromschlaggefahr.
• Halten Sie das Netzkabel von
jeglichen Wärmequellen entfernt.
-- Die Isolierung des Kabels könnte
schmelzen und einen Brand oder
Stromschlag verursachen.
• Stellen Sie den Projektor an einem
Ort auf, an dem niemand über das
Netzkabel stolpern oder darauf
steigen kann, sodass das Netzkabel
oder der Stecker nicht beschädigt
werden können.
-- Andernfalls besteht Brandgefahr
oder Stromschlaggefahr.
7
• Die Oberfläche des Netzadapters
ist heiß. Halten Sie den Netzadapter
von Kindern fern, und vermeiden Sie
es, den Netzadapter während der
Verwendung zu berühren.
• Zerlegen Sie die Netzteile
(Netzadapter, Netzkabel usw.) nicht.
-- Dies kann zu Schäden am
Netzkabel führen und einen
Brand oder Stromschlag
verursachen.
• Verbinden Sie den Netzadapter und
das Netzkabel fest miteinander.
-- Andernfalls kann es zu
Funktionsausfällen oder einem
Brand kommen.
• Stellen Sie keine schweren
Gegenstände auf das Netzkabel
und den Netzadapter, üben Sie
keinen Druck auf diese Teile aus, und
vermeiden Sie Beschädigungen.
-- Dies kann zu einem Brand führen
oder das Gerät beschädigen.
• Verwenden Sie immer den
mitgelieferten Netzadapter
oder einen von LG Electronics
genehmigten und zertifizierten
Netzadapter.
-- Die Verwendung anderer
Netzadapter kann dazu führen,
dass der Bildschirm flackert.
DEUTSCH
• Schalten Sie den Projektor nicht ein
oder aus, indem Sie den Netzstecker
einstecken oder ziehen. (Verwenden
Sie den Netzstecker nicht als
Netzschalter.)
-- Dies kann zu einem Stromschlag
führen oder das Gerät
beschädigen.
• Berühren Sie das Ende des
Netzkabels nicht mit einem
leitenden Gegenstand, während
der Netzstecker mit der Steckdose
verbunden ist. Berühren Sie
außerdem niemals den Netzstecker
direkt nach dem Abziehen aus der
Wandsteckdose.
-- Andernfalls besteht
Stromschlaggefahr.
• Verwenden Sie nur das offizielle
Stromkabel, welches von LG
Electronics, Inc. bereitgestellt wird.
Andere Netzkabel dürfen nicht
verwendet werden.
-- Andernfalls besteht Brandgefahr
oder Stromschlaggefahr.
• Falls Wasser oder Fremdkörper in
den Netzadapter, das Netzkabel
oder das Innere des Projektors
gelangen, schalten Sie den Projektor
aus, indem Sie die Power-Taste
drücken. Entfernen Sie alle Kabel,
und wenden Sie sich anschließend an
den Kundendienst.
-- Andernfalls besteht Brandgefahr
oder Stromschlaggefahr.
8
Während des Betriebs
WARNUNG
DEUTSCH
• Stellen Sie keine Gegenstände, die
Flüssigkeit enthalten (z. B. Vase,
Blumentopf, Tasse, Kosmetika
oder Medikamente), und keine
Ziergegenstände wie Kerzen usw.
auf den Projektor.
-- Es besteht Brand- und
Stromschlaggefahr oder
Verletzungsgefahr durch
Herunterfallen.
• Im Fall von starken
Stoßeinwirkungen oder
Beschädigungen am Gehäuse
muss das Gerät ausgeschaltet,
der Netzstecker gezogen und
ein autorisierter Kundendienst
kontaktiert werden.
-- Andernfalls besteht
Stromschlaggefahr.
• Führen Sie keine Metallteile wie
Münzen, Haarklemmen oder
ähnliches und keine brennbaren
Stoffe wie Papier oder Streichhölzer
in den Projektor ein.
-- Andernfalls besteht Brand- oder
Stromschlaggefahr.
• Achten Sie darauf, dass Kinder
die ausgetauschten Batterien der
Fernbedienung nicht verschlucken.
Bewahren Sie sie außerhalb der
Reichweite von Kindern auf.
-- Wenn ein Kind eine Batterie
verschluckt, konsultieren Sie
umgehend einen Arzt.
• Öffnen Sie niemals die Abdeckungen
des Projektors.
-- Es besteht erhöhte
Stromschlaggefahr.
• Schauen Sie bei eingeschaltetem
Projektor niemals direkt in das
Objektiv.
-- Das starke Licht kann Ihre Augen
schädigen.
• Bei eingeschalteter Lampe oder
kurz nach dem Ausschalten sollten
Belüftung und Lampe nicht berührt
werden, da diese sehr heiß werden.
• Sollte in dem Raum, in dem sich der
Projektor befindet, Gas austreten,
berühren Sie weder den Projektor
noch die Steckdose. Öffnen Sie zur
Belüftung das Fenster.
-- Durch Funkenschlag kann
es zu einem Brand oder zu
Verbrennungen kommen.
• Trennen Sie das Stromkabel während
eines Gewitters von der Steckdose.
-- Dies verhindert Stromschlag oder
Schäden am Projektor.
• Verwenden Sie den Projektor nicht
in der Nähe von elektronischen
Geräten, die ein starkes Magnetfeld
erzeugen.
• Bewahren Sie die Plastikfolie, die
als Verpackung verwendet wurde,
außerhalb der Reichweite von
Kindern auf.
-- Bei unsachgemäßer Handhabung
besteht Erstickungsgefahr.
9
VORSICHT
• Stellen Sie keine schweren
Gegenstände auf den Projektor.
-- Sie könnten herunterfallen
und schwere Verletzungen
verursachen.
• Achten Sie während des Transports
darauf,dass das Objektiv nicht
beschädigt wird.
• Berühren Sie niemals das Objektiv.
-- Das Objektiv könnte beschädigt
werden.
• Verwenden Sie keine scharfen
Werkzeuge wie Messer oder
Hammer für den Umgang mit dem
Projektor, dadurch kann das Gehäuse
beschädigt werden.
• Falls kein Bild angezeigt wird oder
kein Ton zu hören ist, verwenden Sie
den Projektor nicht weiter. Schalten
Sie den Projektor aus, ziehen Sie den
Netzstecker, und wenden Sie sich an
unseren Kundendienst.
-- Andernfalls besteht Brandgefahr
oder Stromschlaggefahr.
• Schützen Sie den Projektor vor
herunterfallenden Gegenständen
oder Schlägen.
-- Dies kann zu Schäden am
Projektor oder Verletzungen
führen.
DEUTSCH
• Berühren Sie den Projektor nicht
über eine längere Zeit, wenn dieser
eingeschaltet ist.
• Wenn Sie ein Spiel spielen, bei
dem Sie eine Spielkonsole mit
einem Projektor verbinden, wird ein
Abstand von mehr als viermal die
Anzeigendiagonale empfohlen.
-- Stellen Sie sicher, dass das
Verbindungskabel lang genug ist.
Andernfalls könnte das Gerät
herunterfallen und Verletzungen
oder einen Geräteschaden
verursachen.
• Platzieren Sie den Projektor oder
seine Fernbedienung mit Batterien
nicht in einer Umgebung mit extrem
hoher Temperatur.
-- Andernfalls besteht Brandgefahr.
10
DEUTSCH
• Es wird ein Abstand von mindestens
dem 5- bis -7-Fachen der
Anzeigendiagonale empfohlen.
-- Wenn Sie über einen längeren
Zeitraum in einem zu geringen
Abstand auf die Bildwand
sehen, kann dies Ihre Sehstärke
beeinträchtigen.
• Blockieren Sie den Lichtstrahl vom
Projektor nicht mit einem Buch oder
einem anderen Gegenstand.
-- Ein längerer Kontakt mit dem
Lichtstrahl kann zu Brand führen.
Außerdem kann das Objektiv
durch die reflektierte Wärme
überhitzen und beschädigt
werden. Deaktivieren Sie die
AV-Funktion, um die Projektion
vorübergehend zu unterbrechen,
oder schalten Sie das Gerät aus.
• Starten Sie den Projektor nicht mit
hoher Lautstärkeeinstellung.
-- Eine hohe Lautstärke kann das
Gehör schädigen.
• Verwenden Sie keine elektrischen
Geräte mit Hochspannung in der
Nähe des Projektors (z. B. einen
elektrischen Insektenvernichter).
Dies kann zu Fehlfunktionen führen.
Reinigung
WARNUNG
• Besprühen Sie den Projektor zur
Reinigung auf keinen Fall mit Wasser.
Stellen Sie sicher, dass kein Wasser
in den Projektor gelangt.
-- Andernfalls besteht Brandgefahr
oder Stromschlaggefahr.
• Wenn vom Projektor Rauch oder
ungewöhnliche Gerüche ausgehen
oder Fremdkörper in den Projektor
gefallen sind, schalten Sie den
Projektor aus, ziehen Sie den
Netzstecker, und kontaktieren Sie
unseren Kundendienst.
-- Andernfalls besteht Brandgefahr
oder Stromschlaggefahr.
11
VORSICHT
DEUTSCH
• Wenden Sie sich einmal im
Jahr an Ihren Verkäufer oder
unseren Kundendienst, damit die
innenliegenden Bauteile des Geräts
fachgerecht gereinigt werden.
-- Wenn Sie den Projektor längere
Zeit nicht reinigen, sammelt
sich Staub an, der einen Brand
oder eine Beschädigung des
Projektors verursachen kann.
• Ziehen Sie vor der Reinigung der
Kunststoffteile (z. B. des Gehäuses)
zuerst den Netzstecker. Verwenden
Sie ein weiches Tuch. Benutzen Sie
weder Sprühflaschen noch nasse
Tücher. Verwenden Sie niemals
einen Glasreiniger, für Autos
oder in der Industrie verwendete
Reinigungsmittel, aggressive Mittel
oder Wachs, Benzol, Alkohol usw.
Solche Mittel können den Projektor
beschädigen.
-- Dies kann zu einem Brand,
einem elektrischen Schlag oder
zur Beschädigung des Geräts
(Verformung und Korrosion)
führen.
• Wischen Sie nicht sofort über das
optische System (Objektiv, Spiegel),
nachdem das Produkt ausgeschaltet
wurde oder während es verwendet
wird. Um jedes Teil des Produkts zu
reinigen, ziehen Sie den Netzstecker,
und wischen Sie vorsichtig mit
einem weichen Tuch. Benutzen Sie
weder Sprühflaschen noch nasse
Tücher. Verwenden Sie weder
Reinigungsmittel, Fahrzeug- oder
Industriepolitur und Scheuermittel
noch Wachs, Benzol, Alkohol,
Wasser usw. für die Haupteinheit
oder das optische System (Objektiv,
Spiegel), da dies zu Schäden am
Produkt führen kann.
-- Dies kann zu einem Brand,
einem elektrischen Schlag oder
zur Beschädigung des Geräts
(Verformung und Korrosion)
führen.
• Ziehen Sie vor der Reinigung den
Netzstecker aus der Steckdose.
-- Andernfalls besteht
Stromschlafgefahr.
12
Andere
WARNUNG
DEUTSCH
• Wenn Sie den Raum verlassen,
platzieren Sie den Projektor
außerhalb der Reichweite von Tieren,
und ziehen Sie den Stecker aus der
Steckdose.
-- Die Verwendung eines
beschädigten Netzkabels kann
zu einem Kurzschluss oder Brand
führen.
• Verwenden Sie den Projektor nicht
in der Nähe von Präzisionsgeräten
oder von Geräten, die ein schwaches
Funksignal senden.
-- Dies kann die Funktionsweise des
Produkts beeinträchtigen und zu
Unfällen führen.
• Nur ein qualifizierter Techniker darf
den Projektor demontieren oder
Änderungen am Gerät vornehmen.
Wenden Sie sich zur Inspektion,
Einstellung oder Reparatur an
Ihren Verkäufer oder unseren
Kundendienst.
-- Andernfalls besteht Brandgefahr
oder Stromschlaggefahr.
• Sorgen Sie für eine gute Belüftung,
und blockieren Sie nicht die
Luftzufuhr um die Einheit. Dies
könnte zu Verletzungen und interner
Überhitzung führen.
• Berühren Sie niemals das Objektiv.
Dies kann zu Verbrennungen führen
oder das Objektiv beschädigen. Das
Objektiv und die Einheit können
während und nach der Verwendung
sehr HEISS sein. Verwenden Sie die
Einheit mit Vorsicht, und lassen Sie
sie abkühlen.
• Verwenden Sie nur eine geerdete
Steckdose. (Außer bei Geräten, die
nicht geerdet sind.)
• Halten Sie die Abluftöffnungen frei.
-- Andernfalls besteht Brandgefahr
oder Stromschlaggefahr.
• Halten Sie sich für eine optimale
Nutzung an die Wartungsrichtlinien,
und nutzen Sie nur einen
autorisierten Kundendienst.
• Bewahren Sie die Batterien und
die Fernbedienung außerhalb der
Reichweite von Kindern auf.
-- Dies verhindert Verletzungen
oder Schäden am Gerät.
13
VORSICHT
Risikogruppe 2
VORSICHT Von diesem Gerät geht
potenziell gefährliche optische
Strahlung aus. Sehen Sie nicht
direkt in die leuchtende Lampe. Ihre
Augen könnten geschädigt werden.
Dieses Etikett befindet sich an der
Unterseite des Produkts, und die
Sprache könnte abweichen.
DEUTSCH
• Der Projektor darf nicht für einen
längeren Zeitraum im Freien
verwendet oder gelagert werden.
• Verwenden Sie keine neue Batterie
zusammen mit einer gebrauchten
Batterie.
-- Beschädigte oder ausgelaufene
Batterien können zu Schäden
oder Verletzungen führen.
• Bei längerem Nichtgebrauch sollte
der Netzstecker des Projektors
abgezogen werden.
-- Staubansammlungen können
aufgrund von Überhitzung,
Entzündung oder einer
schlechteren Isolierung zu
Bränden oder Stromschlägen
führen.
• Verwenden Sie nur den angegebenen
Batterietyp.
-- Beschädigte oder ausgelaufene
Batterien können zu Schäden
oder Verletzungen führen.
• Achten Sie darauf, dass Sie Batterien
mit Batterien vom selben Typ
austauschen.
-- Bei fehlerhaftem Batteriekontakt
ist die Batterie möglicherweise
schnell verbraucht, oder die
Fernbedienung wird nicht
ordnungsgemäß funktionieren.
• Entsorgen Sie verwendete Batterien
ordnungsgemäß.
-- Andernfalls besteht
Explosionsgefahr oder
Brandgefahr. Die Entsorgungsart
kann sich je nach Land
und Region unterscheiden.
Entsorgen Sie den Akkusatz wie
vorgeschrieben.
• Werfen Sie den Akku nicht, und
bauen Sie ihn nicht auseinander.
-- Andernfalls kann es aufgrund
eines Akkuschadens zu einem
Brand oder einer Explosion
kommen.
• Lagern Sie Batterien nicht in der
Nähe von Metallobjekten wie
Schlüsseln oder Büroklammern.
-- Überstrom kann einen schnellen
Anstieg der Temperatur
verursachen, der zu einem Brand
oder Verbrennungen führen kann.
• Lagern Sie Batterien nicht in der
Nähe von Wärmequellen wie
Heizgeräten.
-- Dies kann zu einem Brand führen
oder das Gerät beschädigen.
• Lagern Sie Batterien nicht bei
Temperaturen über 60 °C oder bei
hoher Luftfeuchtigkeit.
-- Andernfalls besteht
Explosionsgefahr oder
Brandgefahr.
• Stellen Sie sicher, dass der Akku
ordnungsgemäß eingesetzt wurde.
-- Andernfalls besteht
Explosionsgefahr oder
Brandgefahr.
• Falscher Austausch von Batterien
kann zu Bränden führen.
• Akku: Bewahren Sie das Zubehör
(Akku etc.) an einem sicheren Ort auf,
der nicht für Kinder zugänglich ist.
14
INHALT
LIZENZEN
2
DEUTSCH
SICHERHEITSVORKEHRUNGEN
3
VORBEREITUNG
15
Lieferumfang
15
Optionales Zubehör
16
Teile und Komponenten
17
-- Haupteinheit
17
Verwenden der Joystick-Taste 19
-- Grundfunktionen
19
-- Einstellen des Menüs
20
Statusanzeigen des Projektors 20
Installation
21
-- Hinweise zum Aufstellen des
Projektors
21
-- Projektionsabstand nach
Anzeigeformat
23
-- Aufstellen des Projektors auf
dem Stativ
27
-- Kensington-Sicherheitssystem
28
MAGIC-FERNBEDIENUNG
29
Registrieren der MagicFernbedienung
31
Erneutes Registrieren der MagicFernbedienung
31
Verwendung der MagicFernbedienung
32
VERWENDEN DES PROJEKTORS
33
-- Positionieren und Scharfstellen
des Bilds
33
-- Verwendung des Projektors 34
VERBINDEN EXTERNER
GERÄTE
35
HDMI-Anschluss
36
-- Anschluss eines HD-Receivers,
DVD-Players oder externen
Geräts
36
-- Verbinden mit einem PC
37
-- Anschluss eines Laptops
38
Anschließen von Kopfhörern
39
Anschluss eines Digitalverstärkers
40
Anschließen eines Smart-Geräts
(Smartphone, Tablett, usw.)
41
-- Slimport-unterstützte Geräte 41
-- Apple Lightning Digital AV
Adapter-unterstützte Geräte 41
-- Apple Digital AV Adapter
(30-polig)-unterstützte Geräte
41
WARTUNG
42
Reinigung
-- Reinigen des Objektivs
-- Reinigung des
Projektorgehäuses
42
42
TECHNISCHE DATEN
43
42
Information: Hinweis bezüglich
Open-Source-Software
46
SYMBOLE
47
15
VORBEREITUNG
Die Abbildungen unterscheiden sich möglicherweise von Ihrem Gerät.
Mit dem Projektor geliefertes Zubehör ist unten dargestellt.
Zubehör kann ohne vorherige Ankündigung geändert werden.
Neues Zubehör kann ergänzt und altes entfernt werden.
Fernbedienung
Zwei AA-Batterien
Benutzerhandbuch
Netzteil
Netzkabel
• Verwenden Sie beim Verbinden eines HDMI- oder
USB-Kabels oder eines USB-Flash-Laufwerks mit
einem HDMI- oder USB-Anschluss ein Produkt
mit einer Breite von maximal 18 mm und einer
Höhe von maximal 10 mm. Falls das USB-Kabel
oder das USB-Flash-Laufwerk nicht mit dem
USB-Anschluss des Projektors kompatibel ist,
verwenden Sie ein Verlängerungskabel, das
USB 2.0 unterstützt.
• Beim Anschluss von zwei USB-Geräten gleichzeitig sollte die Einfassung jeweils
höchstens 8,5 mm dick sein.
• Verwenden Sie ein zertifiziertes Kabel mit HDMI-Logo.
• Wenn Sie kein zertifiziertes HDMI-Kabel verwenden, zeigt der Bildschirm eventuell
nichts an, oder ein Verbindungsfehler tritt auf. (Empfohlene Typen von HDMIKabeln)
-- Ultrahochgeschwindigkeits­HDMI®/™-Kabel (3 m oder weniger)
DEUTSCH
Lieferumfang
16
Optionales Zubehör
Die optionalen Zubehörteile können Sie in einem Elektronikfachgeschäft, in einem
Online-Shop oder bei dem Einzelhändler, bei dem Sie das Produkt gekauft haben,
erwerben. Optionales Zubehör kann ohne vorherige Ankündigung geändert werden.
DEUTSCH
Projektionsleinwand
Stativ
Glasfaserkabel
LG Audiogerät
HDMI-Kabel
17
Teile und Komponenten
Haupteinheit
Joystick-Taste
Lautsprecher
Lufteinlass
Luftauslass1)
Zoomring
Objektiv2)
Lufteinlass
Lautsprecher
Fokusring
Lufteinlass
1) Halten Sie Abstand zum Belüftungsbereich, da er sehr heiß wird.
2) Berühren Sie während des Projektorbetriebs niemals das Objektiv. Das Objektiv
könnte beschädigt werden. (Halten Sie das Objektiv von scharfen Gegenständen
fern.)
DEUTSCH
Der Projektor wurde mit Hochpräzisionstechnologie gefertigt. Dennoch erscheinen
auf der Projektionsfläche möglicherweise permanent kleine schwarze und/oder
helle Punkte (rot, blau, grün). Dies ist keine Fehlfunktion, sondern ein durch das
Herstellungsverfahren bedingter, normaler Effekt.
18
DEUTSCH
Seite
1
2
3
USB1
USB2
Rückseite
6
5
7
Nr.
1
Beschreibung
(Kopfhörerbuchse)
Anschluss
2
3
USB-Anschluss
4
Anschluss
5
6
7
Anschluss
IR-Empfänger
Anschluss
4
5
19
Verwenden der Joystick-Taste
Sie können den Projektor bedienen, indem Sie die entsprechende Taste drücken oder
den Joystick nach links, rechts, oben oder unten bewegen.
Einschalten
Drücken Sie bei ausgeschaltetem
Projektor einmal kurz die JoystickTaste, und lassen Sie sie dann
wieder los.
Ausschalten
Halten Sie die Joystick-Taste
länger als 3 Sekunden gedrückt,
wenn der Projektor eingeschaltet
ist.
Lautstärkeregelung
Regeln Sie die Lautstärke, indem
Sie die Joystick-Taste nach links
oder rechts bewegen.
Nach oben/Nach
unten/Nach links/
Nach rechts
Wenn Sie den Joystick nach
oben, unten, links oder rechts
bewegen, können Sie den Cursor
bewegen, um die Menüelemente
auszuwählen.
HINWEIS
• Achten Sie darauf, die Joystick-Taste nicht zu drücken, wenn Sie diese nach oben,
unten, links oder rechts bewegen. Achten Sie darauf, die Joystick-Taste nicht
zu drücken. Wenn Sie die Taste drücken, während Sie den Joystick bewegen,
funktioniert die Lautstärkeregelung möglicherweise nicht, und der Cursor bewegt
sich vielleicht nicht mehr.
DEUTSCH
Grundfunktionen
20
Einstellen des Menüs
DEUTSCH
Drücken Sie bei eingeschaltetem Projektor die Joystick-Taste einmal.
Sie können die Menüelemente ( ,
, , ) einstellen, indem Sie die
Joystick-Taste nach links, rechts, oben oder unten bewegen. Navigieren Sie zu dem
gewünschten Menüelement, und drücken Sie dann die Joystick-Taste einmal, um das
Element auszuwählen.
Schaltet das Gerät aus.
Ändert die Eingangsquelle.
Blendet Bildschirmmenüs aus und ruft das Projektor-Bild auf.
Zeigt das Menü „Einstellungen“ an.
Statusanzeigen des Projektors
LED-Betriebsanzeige
LED-Betriebsanzeige
Rot
Standby-Modus
Aus
Der Projektor läuft im normalen Betrieb, wenn die
Betriebsanzeige leuchtet.
21
Installation
Hinweise zum Aufstellen
des Projektors
-- Stellen Sie den Projektor nicht
auf Teppichen oder Vorlegern auf.
Wenn sich der Belüftungseinlass
des Projektors an der Unterseite
befindet, sorgen Sie dafür, dass
die Belüftungsöffnung nicht
verdeckt ist, und verwenden Sie
den Projektor auf einer festen,
ebenen Fläche.
DEUTSCH
• Stellen Sie den Projektor in einer gut
belüfteten Umgebung auf.
-- Um zu verhindern, dass sich
das Innere des Projektors
überhitzt, stellen Sie den
Projektor an einem gut
belüfteten Ort auf. Stellen Sie
keine Gegenstände in der Nähe
des Projektors auf. Dadurch
können Belüftungsöffnungen
verdeckt werden. Werden die
Belüftungsöffnungen verdeckt,
erhöht sich die Innentemperatur
des Projektors.
-- Achten Sie darauf, dass
keine Fremdkörper wie
Papierstückchen oder ähnliches
in den Projektor gelangen.
-- Halten Sie nach allen Seiten des
Projektors einen angemessenen
Abstand (mindestens 30 cm).
• Stellen Sie den Projektor nicht in
einer heißen, kalten oder feuchten
Umgebung auf.
• Stellen Sie den Projektor an einem
möglichst staubfreien Ort auf.
-- Andernfalls besteht Brandgefahr.
• Öffnen Sie niemals die Abdeckungen
des Projektors. Es besteht erhöhte
Stromschlaggefahr.
22
DEUTSCH
• Der Projektor wurde mit
Hochpräzisionstechnologie gefertigt.
Dennoch erscheinen auf der
Projektionsfläche möglicherweise
permanent kleine schwarze und/
oder helle Punkte. Dies ist keine
Fehlfunktion, sondern ein durch das
Herstellungsverfahren bedingter,
normaler Effekt.
• Die Fernbedienung funktioniert
u. U. nicht, falls eine Lampe mit
elektronischem Vorschaltgerät bzw.
mit drei Wellenlängen verwendet
wird. Tauschen Sie die Lampe gegen
eine Lampe internationaler Norm
aus, sodass die Fernbedienung
störungsfrei funktioniert.
• Befestigen Sie die Deckenhalterung
mit den Schrauben M4 x 8 mm am
Projektor, um diesen an der Decke
anzubringen.
• Überdrehen Sie die Schrauben
nicht. Ansonsten kann das Gehäuse
beschädigt werden, der Projektor
herabfallen und zu schweren
Körperverletzungen führen.
(Empfohlenes Anzugsmoment: 5 bis
8 kgf·cm)
23
Projektionsabstand nach Anzeigeformat
1
2
4
Stellen Sie den Projektor mit ausreichendem Abstand zur Projektionsfläche
auf. Der Abstand zwischen dem Projektor und Projektionsfläche ist
maßgeblich für die tatsächliche Bildgröße.
Richten Sie den Projektor so aus, dass das Objektiv rechtwinklig zur
Projektionsfläche abstrahlt. Trifft das Licht nicht senkrecht auf die
Projektionsfläche auf, erscheint das Bild geneigt, und die Bildqualität
wird beeinträchtigt. Um die Verzerrung zu korrigieren, verwenden Sie die
Funktion „Kantenanpassung“.
Schließen Sie das Netzkabel des Projektors und des verbundenen Geräts an
eine Netzsteckdose an.
Verhältnis der nach oben gerichteten Projektion: 100 %
Y/2
Bildschirm
Y/2
X/2
Projektionsabstand (D)
Bildschirmbreite (Y)
X/2
Bildschirmhöhe (X)
Bildschirm
Projektionsabstand (D)
DEUTSCH
3
Stellen Sie den Projektor auf eine stabile, ebene Fläche neben den PC oder
neben der Audio/Video-Quelle.
24
(1,0 x Zoom)
(1,1 x Zoom)
DEUTSCH
HINWEIS
• Ist das projizierte Bild verzerrt, prüfen Sie, ob die Leinwand richtig angebracht
wurde.
25
16:9-Format (1,1 x Zoom)
Bildschirmformat
Bildschirmbreite Bildschirmhöhe Projektionsabstand
(Y)
(X)
(D)
mm
mm
mm
mm
30
762
664
374
905
35
889
775
436
1.061
40
1.016
886
498
1.230
45
1.143
996
560
1.371
50
1.270
1.107
623
1.526
55
1.397
1.218
685
1.682
60
1.524
1.328
747
1.837
65
1.651
1.439
809
1.992
70
1.778
1.550
872
2.147
75
1.905
1.660
934
2.302
80
2.032
1.771
996
2.458
85
2.159
1.882
1.058
2.613
90
2.286
1.992
1.121
2.768
95
2.413
2.103
1.183
2.923
100
2.540
2.214
1.245
3.078
105
2.667
2.324
1.308
3.234
110
2.794
2.435
1.370
3.388
115
2.921
2.546
1.432
3.544
120
3.048
2.657
1.494
3.698
• Die Zahlen in der oben stehenden Tabelle hängen von der Installationsumgebung
ab.
DEUTSCH
Zoll
26
16:9-Format (1,0 x Zoom)
Bildschirmformat
Bildschirmbreite Bildschirmhöhe Projektionsabstand
(Y)
(X)
(D)
DEUTSCH
Zoll
mm
mm
mm
mm
27,2
693
604
340
905
31,8
808
704
396
1.061
36,3
924
805
453
1.230
40,9
1.039
906
509
1.371
45,4
1.155
1.006
566
1.526
50
1.270
1.107
623
1.682
54,5
1.385
1.208
679
1.837
59,0
1.501
1.308
736
1.992
63,6
1.616
1.409
792
2.147
68,1
1.732
1.509
849
2.302
72,7
1.847
1.610
906
2.458
77,2
1.963
1.711
962
2.613
81,8
2.078
1.811
1.019
2.768
86,3
2.194
1.912
1.075
2.923
90,9
2.309
2.013
1.132
3.078
95,4
2.425
2.113
1.189
3.234
100
2.540
2.214
1.245
3.388
104,5
2.655
2.314
1.302
3.544
109,0
2.771
2.415
1.358
3.698
• Die Zahlen in der oben stehenden Tabelle hängen von der Installationsumgebung
ab.
27
Aufstellen des Projektors auf dem Stativ
Unterseite des
Projektors
Schraube zur
Befestigung des
Projektors am
Stativ
An diesem Teil
wird der Projektor
befestigt.
Stativ
VORSICHT
• Wenn Sie ein Stativ verwenden, achten Sie darauf, dass keine äußere Kraft auf das
Stativ einwirkt. Sonst könnte der Projektor beschädigt werden.
• Stellen Sie das Stativ nicht auf einer instabilen Oberfläche auf.
• Verwenden Sie unbedingt ein Stativ mit einer maximal zulässigen Last von 3 kg
oder mehr.
• Für die sichere Verwendung des Projektors platzieren Sie die Beine des Stativs so
breit und stabil wie möglich, und verbinden Sie den Projektor unbedingt sicher mit
dem Stativ.
DEUTSCH
• Sie können den Projektor auf ein Kamerastativ montieren.
• Wie unten dargestellt, können Sie den Projektor anstelle einer Kamera auf das
Stativ montieren.
• Zur Stabilisierung des Stativs sollte eine Fixierschraube mit einer Standardgröße
von max. 4,5 mm verwendet werden. Die maximal zulässige Größe für die
Fixierschraube beträgt 5,5 mm. (Wenn sie länger als die maximal zulässige Größe
ist, kann dies zu Schäden am Projektor führen.)
28
Kensington-Sicherheitssystem
DEUTSCH
• Dieser Projektor verfügt als Antidiebstahlmechanismus über einen
standardmäßigen Anschluss für ein Kensington-Sicherheitssystem. Schließen Sie
ein Kensington-Sicherheitskabel wie unten abgebildet an.
• Weitere Informationen zur Installation und Bedienung finden Sie im
Benutzerhandbuch zum Kensington-Sicherheitssystem.
• Das Kensington-Sicherheitssystem ist optionales Zubehör.
• Was ist Kensington?
Kensington ist ein Unternehmen, das Sicherheitssysteme für Laptops und andere
Elektrogeräte anbietet. Website: http://www.kensington.com
29
MAGIC-FERNBEDIENUNG
1
2
HINWEIS
• Verwenden Sie keine neue Batterie zusammen mit einer gebrauchten Batterie.
(EIN/AUS)
Schaltet den Projektor ein und aus.
(STB EIN/AUS)
Sie können Ihre Set-Top-Box ein- oder ausschalten, indem Sie
die Set-Top-Box Ihrer Universalfernbedienung für Ihr ProjektorsGerät hinzufügen.
Ziffertasten
Dienen zur Eingabe von Zahlen.
Wechselt den Eingang auf [HDMI1].
*
Sie können die Apps mit den entsprechenden Zahlentasten der
Funktion aufrufen.
(Remote-Bildschirm)
Zeigt den Remote-Bildschirm an.
-- Öffnet in manchen Regionen das Universalsteuerungs-Menü.
Regelt die Lautstärke.
(STUMM)
Stellt den Ton aus.
(STUMM) *
Öffnet das [Barrierefreiheit]-Menü.
Springt zur vorherigen/nächsten Seite.
(SUCHE)
Suche nach Inhalten wie Filmen und anderen Videos. Sie können
auch das Internet durchsuchen, indem Sie Ihre Suchbegriffe in
das Suchfeld eingeben.
DEUTSCH
Wenn die Meldung für den niedrigen Batteriestand bei
Verwendung des Projektors angezeigt wird, tauschen Sie
die Batterien aus.
Drücken Sie wie in der Abbildung gezeigt auf die
Oberseite der Batterieabdeckung, und schieben Sie die
Abdeckung nach unten. Setzen Sie zwei neue, identische
Batterien (1,5 V, AA) mit den Polen + und - in der
richtigen Richtung in die Fernbedienung ein.
30
Zugriff auf das Startmenü.
*
Zeigt die zuvor verwendete Liste an.
DEUTSCH
(Schnelleinstellungen)
Öffnet die Schnelleinstellungen.
(Schnelleinstellungen) *
Ruft das Menü [Alle Einstellungen] auf.
(Nach oben/Nach unten/Nach links/Nach
rechts)
Drücken Sie die Tasten Nach oben/Nach unten/Nach links/
Nach rechts, um im Menü zu navigieren.
Wenn Sie die Tasten
drücken, während
der Zeiger verwendet wird, verschwindet der Zeiger vom
Bildschirm, und die Magic-Fernbedienung funktioniert wie eine
herkömmliche Fernbedienung. Um den Zeiger erneut auf dem
Bildschirm anzuzeigen, schütteln Sie die Magic-Fernbedienung
nach links und rechts.
Rad (OK)
Drücken Sie auf die Mitte der Taste
Rad (OK), um ein
Menü auszuwählen. Sie können die Seiten umblättern wenn
Sie am Rad drehen.
Zurück zum vorherigen Bildschirm.
*
Blendet Bildschirmanzeigen aus und ruft das letzte
Eingangsbild auf.
Ändert den Bildmodus.
Ermöglicht den Gebrauch von SIMPLINK Funktionen.
(EINGANG)
Ändert die Eingangsquelle.
(EINGANG)*
Zeigt alle Listen externer Eingänge an.
Ändert durch Drücken der Taste das Format des Bildschirms.
Farbige Tasten
Öffnen Sonderfunktionen in manchen Menüs.
Bedientasten ( , )
Sie habeen Zugriff auf Premium Inhalte, Video Inhalte und
Geräte die SIMPLINK unterstützen.
Wenn Sie den ausgewählten Bereich vergrößern, können Sie
ihn im Vollbildmodus betrachten.
* : Halten Sie die Taste für mehr als drei Sekunden gedrückt.
31
Registrieren der Magic-Fernbedienung
Um die Magic-Fernbedienung zu verwenden, registrieren Sie sie zuerst bei Ihrem
Projektor.
1
Richten Sie die Magic-Fernbedienung auf den Projektor, und drücken Sie auf
Rad (OK).
• Sollte die Registrierung der Magic-Fernbedienung fehlgeschlagen sein, schalten
Sie den Projektor aus, und versuchen Sie es erneut.
Erneutes Registrieren der Magic-Fernbedienung
1 Halten Sie zum Trennen der Verbindung zwischen der Magic-Fernbedienung
2
und dem Projektor gleichzeitig die Tasten
lang gedrückt.
und
fünf Sekunden
Drücken Sie die Taste
Rad (OK) in Richtung Projektor, um die MagicFernbedienung erneut zu registrieren.
DEUTSCH
2
Legen Sie Batterien in die Magic-Fernbedienung ein, und schalten Sie den
Projektor ein.
32
Verwendung der Magic-Fernbedienung
DEUTSCH
• Bewegen Sie die Magic-Fernbedienung leicht hin
und her, oder drücken Sie die Tasten
,
(EINGANG) damit der Zeiger auf dem Bildschirm
erscheint.
• Wenn der Zeiger für bestimmte Zeit nicht genutzt
wurde oder die Magic-Fernbedienung auf einer
flachen Oberfläche liegt, verschwindet der Zeiger.
• Falls der Zeiger nicht richtig reagiert, können Sie
ihn zurücksetzen, indem Sie ihn an den Rand des
Bildschirms bewegen.
• Bei der Magic-Fernbedienung werden Batterien
aufgrund der zusätzlichen Funktionen schneller
entladen als bei einer normalen Fernbedienung.
VORSICHT
• Verwenden Sie die Fernbedienung innerhalb der angegebenen Reichweite
(max. 10 meter). Es kann zu Übertragungsstörungen kommen, wenn die
Reichweite des Geräts überschritten wird oder sich Hindernisse in diesem Bereich
befinden.
• Es kann je nach Zubehör zu Übertragungsstörungen kommen. Außer der
Magic-Fernbedienung nutzen beispielsweise auch Mikrowelle und WLAN die
Frequenz 2,4 GHz. Dies kann zu Kommunikationsstörungen führen.
• Die Magic-Fernbedienung funktioniert unter Umständen nicht korrekt, wenn
sich ein kabelloser Router (AP) in einer Entfernung von weniger als 1 meter vom
Projektors-Gerät befindet. Ihr kabelloser Router sollte weiter als 1 meter von
Ihrem Projektors-Gerät entfernt sein.
• Nehmen Sie die Batterien nicht auseinander, und erhitzen Sie sie nicht.
• Lassen Sie die Batterien nicht fallen. Vermeiden Sie extreme Stöße.
• Setzen Sie die Batterien nicht verkehrt herum ein, andernfalls kann es zu einer
Explosion kommen.
33
VERWENDEN DES PROJEKTORS
Positionieren und Scharfstellen des Bilds
Zoomring
Fokusring
• Drehen Sie am Fokusring, um den Bildfokus einzustellen.
• Drehen Sie am Zoomring, um die Bildgröße einzustellen. Stellen Sie die Höhe des
Fußes an der Unterseite des Projektors ein, um das Bild nach oben bzw. unten zu
bewegen.
: Anpassungstaste für den
vorderen Projektorfuß
• Halten Sie die Taste
gedrückt, und bewegen Sie den Projektor nach oben
bzw. unten, bis das Bild korrekt positioniert ist.
• Wenn Sie die Taste
loslassen, bleibt der vordere Projektorfuß in der
aktuellen Position.
DEUTSCH
Prüfen Sie, ob das Bild auf der Projektionsfläche scharf und vollständig angezeigt
wird.
34
Verwendung des Projektors
1
2
DEUTSCH
3
Schalten Sie den Projektor im Standby-Modus mit der Taste
ein.
Wählen Sie
(EINGANG)
Eingangssignal.
[Alle Eingänge] und dann das gewünschte
Stellen Sie den Projektor während des Betriebs mit folgenden Tasten ein.
Taste
Beschreibung
Springt zur vorherigen/nächsten Seite.
Regelt die Lautstärke.
(STUMM)
4
(EIN/AUS)
Schaltet den Ton des Projektors stumm.
Schalten Sie den Projektor mit der Taste
(EIN/AUS) aus.
35
VERBINDEN EXTERNER GERÄTE
Sie können verschiedene externe Geräte mit dem Projektor verbinden.
USB
DVD
Digitales Gerät
LG Audiogerät
Kopfhörer
Spielkonsole
Mobiltelefon
HDMI - Seite 36, 37, 38
Kopfhörer – Seite 39
Digitalverstärker - Seite 40
Smart-Gerät - Seite 41
DEUTSCH
Computer/Notebook
36
HDMI-Anschluss
DEUTSCH
Verbinden Sie einen HD-Receiver,
DVD-Player oder ein externes Gerät
mit dem Projektor, und wählen Sie den
entsprechenden Eingangsmodus.
Sie können jeden HDMI-Eingang zum
Anschließen verwenden.
•
(EINGANG) [Alle
Eingänge] [HDMI1]/[HDMI2]
Anschluss eines HDReceivers, DVD-Players
oder externen Geräts
Mit einem HDMI-Kabel können Sie
höchste Bild- und Tonqualität genießen.
Verbinden Sie den Anschluss
des Projektors über ein HDMI-Kabel
mit dem HDMI-Ausgang des Geräts,
das Sie verbinden möchten. Video- und
Audio-Ausgabe erfolgen gleichzeitig.
USB
USB
2
1
Optionales
Zubehör
HINWEIS
ARC (Audio Return Channel)
• Externe Audiogeräte, die SIMPLINK
und ARC unterstützen, müssen
über den
-Anschluss
angeschlossen werden.
• Wenn der Anschluss mit einem
High-Speed-HDMI®-Kabel erfolgt,
gibt ein externes Audiogerät, das
ARC unterstützt, SPDIF ohne
zusätzliches optisches Audiokabel
aus und unterstützt die SIMPLINKFunktion.
37
Verbinden mit einem PC
Der Projektor unterstützt
Plug and Play. Ihr PC erkennt den
Projektor automatisch, sodass kein
Treiber installiert werden muss.
USB
USB
2
1
Optionales
Zubehör
DEUTSCH
Verbinden Sie den
-Anschluss
des Projektors über ein HDMI-Kabel
mit dem HDMI-Ausgang Ihres PCs.
Video- und Audio-Ausgabe erfolgen
gleichzeitig.
38
Anschluss eines Laptops
Sie können den Projektor an einen
Laptop anschließen, um verschiedene
Funktionen zu verwenden.
DEUTSCH
Verbinden Sie den
-Anschluss
des Projektors über ein HDMI-Kabel
mit dem HDMI-Ausgang Ihres Laptops.
Video- und Audio-Ausgabe erfolgen
gleichzeitig.
Beispiele zum Umschalten der
Ausgangseinstellungen beim
Anschluss eines Laptops
Die nachfolgende Tabelle zeigt
Beispiele für das Umschalten der
Ausgabe. Weitere Informationen
finden Sie unter Externer Ausgang,
Anschluss eines externen Monitors
oder ähnlichen Abschnitten im
Benutzerhandbuch Ihres Computers.
Marke
Umschalten der
Ausgabe
Lenovo
USB
USB
2
1
HP
Dell
Optionales
Zubehör
Acer
ASUS
LG
Samsung
Apple
Passen Sie das
Bedienfeld an, um
das Spiegeln nach
dem Startvorgang
zu aktivieren.
39
Anschließen von
Kopfhörern
Sie können sich den Ton über Kopfhörer
anhören.
DEUTSCH
USB
USB
2
1
Nicht im
Lieferumfang
enthalten
40
Anschluss eines
Digitalverstärkers
DEUTSCH
Verbinden Sie den digitalen
Audioeingang eines
Digitalverstärkers über ein
Glasfaserkabel mit dem Anschluss
des Projektors. Der Ausgang eines
Verstärkers mit Digitalwandler muss
auf das gewünschte Audioformat
eingestellt sein. Wenn Sie ein
HDMI-Kabel zum Anschließen eines
Heimkino-Geräts verwenden oder
wenn Sie den optischen Ausgang an
ein externes Audiogerät anschließen,
stellen Sie [Audioausgabe] auf
[HDMI ARC] oder [Optisch]. Wenn
die Lautsprecher von Projektor und
Heimkino-Gerät oder externem
Audiogerät gleichzeitig in Betrieb sind,
kommt es zu Echoeffekten.
USB
USB
2
1
Optionales
Zubehör
HINWEIS
• Beachten Sie das Benutzerhandbuch
des Audiogeräts, das Sie anschließen
möchten.
• Wenn Sie dieses Gerät mit anderen
Geräten verbinden, schalten Sie alle
Geräte vorher aus, und trennen Sie
sie vom Stromnetz.
• Die Audioausgabe dieses
Geräts verfügt über eine hohe
Audiobandbreite. Beachten Sie dies
beim Einstellen der Lautstärke des
Receivers. Lautsprecher können
durch unerwartet hohe Frequenzen
beschädigt werden.
• Wenn der
Anschluss des Projektors an
den digitalen Audioeingang
eines Digitalverstärkers und
gleichzeitig der Audioeingang
des Projektors an den analogen
Audioausgang des Verstärkers
angeschlossen wird, entsteht
eventuell eine Rückkopplung,
was zu Störgeräuschen führen
kann. Entfernen Sie eine der
beiden Verbindungen, um dies
zu verhindern. (Dies gilt auch für
Heimkino-Geräte.)
41
Anschließen eines Smart-Geräts (Smartphone,
Tablett, usw.)
Slimport-unterstützte Geräte
HDMI-Kabel
Slimport-Adapter
Ladeanschluss vom
mobilen Endgerät
Ladekabel
vom
mobilen
Endgerät
HDMI-Anschluss von
Projektor
USB-Anschluss von Projektor
Ladegerät
Apple Lightning Digital AV Adapter-unterstützte Geräte
HDMI-Kabel
HDMI-Anschluss von
Projektor
Lightning Digital AV
Adapter
Ladeanschluss vom
mobilen Endgerät
Apple Digital AV Adapter (30-polig)-unterstützte Geräte
HDMI-Kabel
Apple Digital AV
Adapter (30-polig)
HDMI-Anschluss von
Projektor
Ladeanschluss vom
mobilen Endgerät
DEUTSCH
•
(EINGANG) [Alle Eingänge] [HDMI1]/[HDMI2]
• Die Abbildungen können vom eigentlichen Produkt abweichen.
Schließen Sie das mobile Endgerät über ein Kabel1) an den Projektor an, und legen
Sie HDMI für den externen Eingang des Projektors fest. Der Smartgerät-Bildschirm
wird daraufhin über den Projektor angezeigt. Sie können jeden HDMI-Eingang zum
Anschließen verwenden.
Für modellspezifische Anweisungen bezüglich der Verwendung der kabelgebundenen
Verbindung wenden Sie sich bitte an den Hersteller Ihres mobilen Endgerätes.
Die Unterstützung für mobile Endgeräte hängt vom jeweiligen Hersteller ab.
1) Beispiele für das Herstellen einer Verbindung zwischen Kabeln und verschiedenen
mobilen Endgeräte (Kabel separat erhältlich).
42
WARTUNG
Reinigen Sie Ihren Projektor regelmäßig, um optimale Betriebsbedingungen zu
gewährleisten.
DEUTSCH
Reinigung
Reinigen des Objektivs
• Falls sich auf dem Objektiv Staub oder Flecken befinden, muss das Objektiv
gereinigt werden.
• Reinigen Sie das Objektiv vorsichtig mit Druckluft, einem Baumwolltuch oder
einen weichen Lappen, um Staub oder Flecken zu entfernen.
• Wischen Sie das Objektiv nicht während oder direkt nach der Verwendung des
Produkts ab.
• Verwenden Sie für die Reinigung des Objektivs keine Industrie- oder
Autoreinigungsmittel, Scheuermittel, Wachs, Benzol, Alkohol usw.; solche Mittel
können das Gerät beschädigen.
Reinigung des Projektorgehäuses
• Ziehen Sie vor dem Reinigen des Projektorgehäuses den Netzstecker.
• Um Staub oder Flecken vom Objektiv zu entfernen, verwenden Sie ausschließlich
ein trockenes, fusselfreies, nicht-scheuerndes Tuch.
• Verwenden Sie niemals Alkohol, Benzin, Lösungsmittel oder andere chemische
Reinigungsmittel, die das Gehäuse angreifen können.
43
TECHNISCHE DATEN
HF60LS (HF60LS-EU)
HF60LSR (HF60LSR-EU)
MODELLE
1920 (Horizontal) × 1080 (Vertikal)
Format
16:9 (Horizontal:Vertikal)
Projektionsabstand
-- Bildschirmformat
905 mm bis 3.698 mm
-- 762 mm bis 3.048 mm (30 Zoll bis 120 Zoll)
Verhältnis der nach
oben gerichteten
Projektion
100 %
100 W
Stromverbrauch
Netzteil
Netzwerk-Standby: 1,3 W
(Falls alle Netzwerkbuchsen aktiviert sind.)
Hersteller : Honor
Modelle : ADS-110CL-19-3 190110G
19 V
5,79 A
(Eingang: 100–240 V bei 50/60 Hz)
Audioausgang
3W+3W
Höhe
84 mm (ohne Standfuß), 87 mm (mit Standfuß)
Breite
132 mm
Tiefe
213 mm (ohne Objektiv), 220 mm (mit Objektiv)
Gewicht
1,42 kg
USB-Gerät
5 V; 0,5 A (max.)
Temperatur
Betriebsbedingungen
Betrieb
0 °C bis 40 °C
Lagerung
-20 °C bis 60 °C
Relative Feuchte
Betrieb
0 % bis 80 %
Lagerung
0 % bis 85 %
• Verwenden Sie nur die in der Bedienungsanleitung angegebenen Netzteile.
• Änderungen der Inhalte dieses Handbuchs sind im Zuge von Aktualisierungen der
Gerätefunktionen vorbehalten.
• Die Netzwerkbuchsen können im Menü des Projektors aktiviert/deaktiviert
werden, indem Sie die [Mobiler PROJEKTOR ein]-Funktion auswählen.
DEUTSCH
Auflösung (Pixel)
44
HDMI (DTV) – unterstützter Modus
Auflösung
DEUTSCH
640 x 480p
720 x 480p
720 x 576p
1280 x 720p
1920 x 1080i
1920 x 1080p
Horizontale Frequenz
(kHz)
Vertikale Frequenz
(Hz)
31,46
59,94
31,50
60,00
31,47
59,94
31,50
60,00
31,25
50,00
44,96
59,94
45,00
60,00
37,5
50,00
28,12
50,00
33,72
59,94
33,75
60,00
26,97
23,97
27,00
24,00
33,71
29,97
33,75
30,00
56,25
50,00
67,43
59,94
67,50
60,00
45
HDMI (PC) – unterstützter Modus
Horizontale Frequenz
(kHz)
Vertikale Frequenz
(Hz)
640 x 350
31,46
70,09
720 x 400
31,46
70,08
640 x 480
31,46
59,94
800 x 600
37,87
60,31
1024 x 768
48,36
60,00
1152 x 864
54,34
60,05
1280 x 1024
63,98
60,02
1360 x 768
47,71
60,01
1920 x 1080
67,5
60,00
• Empfängt der Projektor ein ungültiges Signal, wird dieses nicht ordnungsgemäß
auf der Anzeige angezeigt, oder es wird eine Meldung wie [Kein Signal] oder
[Ungültiges Format] angezeigt.
• Der Projektor unterstützt den DDC1/2B-Typ als Plug and Play-Funktion
(automatische Erkennung von PC-Monitoren).
• 1920 x 1080 wird als beste Bildqualität im PC-Modus empfohlen.
DEUTSCH
Auflösung
46
Information: Hinweis bezüglich OpenSource-Software
DEUTSCH
Um den in diesem Gerät verwendeten Quellcode unter GPL, LGPL, MPL sowie
weitere Open-Source-Lizenzen zu erhalten, besuchen Sie bitte http://opensource.
lge.com.
Neben dem Quellcode stehen dort alle verwiesenen Lizenzbedingungen,
Garantieausschlüsse sowie Urheberrechtshinweise zum Download bereit.
LG Electronics bietet gegen eine kostendeckende Gebühr (Medium, Versand und
Bearbeitung) den Quellcode auf CD-ROM an. Senden Sie dazu eine Anfrage per
E-Mail an: opensource@lge.com.
Dieses Angebot gilt bis drei Jahre nach der letzten Auslieferung des Produkts. Dieses
Angebot gilt für jeden Empfänger dieser Information.
47
SYMBOLE
Steht für Wechselstrom (AC).
Steht für Geräte der Klasse II.
Steht für Standby.
Steht für „EIN“ (Einschalten).
Steht für gefährliche Spannung.
DEUTSCH
Steht für Gleichstrom (DC).
ÜBER DEN LG-PROJEKTOR
Die Abbildung kann von Ihrem Projektor abweichen.
Das OSD-Menü (am Bildschirm angezeigtes Menü) Ihres Projektors kann sich leicht
von dem in diesem Handbuch beschriebenen Menü unterscheiden.
[ ] : die Tasten und Texte, die auf der Projektionsfläche angezeigt werden sollen.
Copyright © 2019 LG Electronics Inc. Alle Rechte vorbehalten.
2
INHALT
ÜBER DEN LG-PROJEKTOR
4
DEUTSCH
Startseitentutorial
4
-- Verwenden der Home-Funktion
des LG-Projektor
4
Netzwerkeinstellung
-- Netzwerkeinstellung
8
8
WIE DER PROJEKTOR
BEDIENT WIRD
10
Verwenden des RemoteBildschirms
10
Einrichten der Universalsteuerung 12
Apps mit [SCHNELLZUGRIFF] starten13
-- Einfache und schnelle
Nutzung von Apps mit
[SCHNELLZUGRIFF]
13
WIE SIE VERSCHIEDENE
INHALTE VERWENDEN
22
LG Content Store
22
Erstellen einer Wunschliste
23
-- Verwenden von [Meine Inhalte] 23
Erstellen eines Kontos
-- Erstellen eines LG-Kontos
24
24
Kontoverwaltung
-- Verwalten Ihres LG-Kontos
25
25
Suchen nach Inhalten
-- [Suchen]
-- Suchen nach Inhalten
26
26
26
App & Inhalte verwenden
-- Installieren von Apps
27
27
Wiedergeben von VOD-Inhalten 28
15
15
WIEDERGEBEN VON DATEIEN
ANDERER GERÄTE
29
Verwenden der LG TV Plus-App 17
-- Ihr Smart-Gerät mit der LG TV
Plus App an einen Projektor
anschließen
17
-- Steuerung Ihres Projektors mit
der LG TV Plus App
18
[Foto und Video]
29
-- Anzeigen von Fotos und Videos 29
-- Foto-Player
30
-- Video-Player
32
-- Unterstützte Videodateien 34
-- Hinweise zur Videowiedergabe
36
SIMPLINK (HDMI-CEC)
-- Verwenden von SIMPLINK
Mobile Connection
19
-- Nutzung der Mobile Connection 19
Verwenden einer Tastatur und
Maus
20
-- Verwenden einer
drahtgebundenen/drahtlosen
USB-Maus
20
-- Verwenden einer
drahtgebundenen/drahtlosen
USB-Tastatur
20
Verwenden eines Gamepads
21
[Musik]
37
-- Wiedergeben von Musik
37
-- Verwenden des Musik-Players
38
[Datei-Browser]
41
-- Anzeigen von Dateien
41
-- Durchsuchen mit dem DateiBrowser
42
3
Verbinden mit USB-Geräten
44
-- Tipps zur Verwendung eines
USB-Speichergeräts
45
Smartphone-Bildschirm teilen 48
-- Anzeigen des Bildschirms eines
Mobilgeräts mit dem Projektor
48
Computer-Inhalte teilen
49
-- Was ist die Funktion „Inhalt
teilen“?
49
Computer-Anzeige teilen
52
-- Anzeigen eines PC-Bildschirms
auf dem Projektor
52
VORTEILE VON SMART
PROJEKTOR
53
Vergrößern in der Projektoranzeige
53
-- Verändern der Position eines
vergrößerten Bildschirms
54
Verwendung des Internets
55
-- Verwenden des [Webbrowser]
55
Tonwiedergabe von einem
Smartgerät über die Lautsprecher
des Projektors
58
Benachrichtigungen
-- Verwenden von
[Benachrichtigungen]
59
59
Schnelleinstellungen
-- Schnelles Verwenden der
Funktion „Einstellung“
60
60
[Bild]-Einstellungen
61
[Ton]-Einstellungen
68
[Netzwerk]
75
[Allgemein]
77
[Sicherheit]-Einstellungen
85
[Barrierefreiheit]
86
SOFTWARE-UPDATES
87
FEHLERBEHEBUNG
88
Probleme beim Betrieb
88
Probleme mit dem Bildschirm
89
Probleme mit dem Ton
90
Probleme mit PC-Verbindungen 91
[Foto und Video] Probleme bei der
Wiedergabe von Filmen
92
Probleme mit der
Netzwerkverbindung
94
Probleme mit dem LG-Konto
96
Probleme mit Inhalten
97
Probleme mit dem Internetbrowser
97
DEUTSCH
Teilen eines Smartphones
46
-- Teilen von Inhalten mit einem
Smartphone
46
ÜBERBLICK ÜBER MÖGLICHE
EINSTELLUNGEN
60
4
ÜBER DEN LG-PROJEKTOR
Startseitentutorial
DEUTSCH
Verwenden der Home-Funktion des LG-Projektor
Sie können den Homescreen öffnen, indem Sie die Taste
auf der Fernbedienung
drücken. Sie können häufig verwendete Anwendungen auf einem einzelnen
Bildschirm kombinieren und somit jederzeit die gewünschte Funktion nutzen.
1
2
3
4
Beschreibung
Starten Sie [SUCHEN].
1
Sie können auf einen anderen Eingang umschalten oder
Einstellungen ändern.
Sie können ganz einfach die Einstellungen Ihres Projektors
ändern.
Wählen Sie für die erweiterte Einrichtung
aus.
2
Fügen Sie ganz einfach und schnell Inhalte hinzu, die Sie nutzen
möchten. (Diese Funktion ist nicht in allen Ländern verfügbar. Wenn
Sie die Funktion auswählen, werden Sie zum LG Content Store
weitergeleitet).
3
Dies ist eine Liste der kürzlich verwendeten Apps. Wählen Sie für den
Zugriff auf die Liste der kürzlich verwendeten Apps dieses Element
aus. Drücken und halten Sie dann die Taste mit dem Rad (OK)
oder der Taste OK. Sie können alle vor kurzem verwendeten Apps
in der Liste anzeigen.
4
Sie können alle auf dem Projektor installierten Apps ausführen,
verschieben und löschen.
5
Verwendung der Liste zuletzt verwendeter Funktionen
1
Beschreibung
1
Beenden Sie die App.
DEUTSCH
Für den Zugriff auf die Liste der zuletzt verwendeten Apps drücken und halten
Sie die Taste
auf der Fernbedienung, oder drücken und halten Sie ein vor
kurzem verwendetes Element auf dem Homescreen. Sie können Sie alle kürzlich
verwendeten Apps ausführen oder beenden.
6
Verwalten von Apps
Sie können eine Liste aller auf Ihrem Projektor installierten Apps anzeigen, die
Positionen der Apps ändern oder Apps löschen.
• Einige Apps können nicht bearbeitet werden.
DEUTSCH
1
2
3
Wählen Sie die App aus, die Sie bearbeiten möchten, und drücken und halten
Sie dann die Taste mit dem
Rad (OK) oder der Taste OK auf der
Fernbedienung. Dadurch wird die App in den Bearbeitungsmodus gesetzt.
Um die App an die gewünschte Position zu verschieben, gehen Sie zu der
Position, und drücken Sie die Taste mit dem
Rad (OK) oder der Taste
OK. Um eine App zu löschen, wählen Sie das Symbol über der App aus.
• Sie können vor dem Verlassen des Bearbeitungsmodus so viele Apps
verschieben und löschen, wie Sie wollen.
• Sie können Apps auch über die Tasten
auf der Fernbedienung
verschieben.
Wenn Sie die Bearbeitung abgeschlossen haben, klicken Sie auf [FERTIG],
um den App-Bearbeitungsmodus zu beenden.
7
Stoppen der aktuellen Funktion
DEUTSCH
1
2
3
Drücken Sie die Taste
auf der Fernbedienung.
Wählen Sie mithilfe der Fernbedienung den Anwendungsnamen in der linken
oberen Ecke des Bildschirms aus, um das Symbol zum Schließen anzuzeigen.
Wählen Sie das neben dem Anwendungsnamen angezeigte Symbol zum
Schließen, um die aktuell verwendete Anwendung zu beenden.
8
Netzwerkeinstellung
Netzwerkeinstellung
DEUTSCH
Wenn Sie Einstellungen für das Netzwerk konfigurieren, können Sie
verschiedene Services wie Online-Inhalte und -Anwendungen verwenden.
Einrichten eines kabelgebundenen Netzwerks
1
2
Schließen Sie den LAN-Anschluss des Projektors über ein LAN-Kabel an den
Router an. Der Router muss zuvor mit dem Internet verbunden werden.
Drücken Sie die Taste
(Schnelleinstellungen) auf der Fernbedienung
und wählen Sie
[Netzwerk] [Drahtgebundene Verbindung
(Ethernet)]. Dadurch wird die kabelgebundene Netzwerkverbindung
gestartet.
• Wenn der Router DHCP unterstützt, stellt der Projektor automatisch eine
Verbindung zum Netzwerk her, wenn Sie den Projektor über ein LAN-Kabel an
das Netzwerk anschließen.
Einrichten eines kabellosen Netzwerks
1
2
3
4
Schalten Sie den mit dem Internet verbundenen Router ein.
Drücken Sie die Taste
(Schnelleinstellungen) auf der Fernbedienung
und wählen Sie
[Netzwerk] [Wi-Fi-Verbindung]. Dadurch wird die
kabellose Netzwerkverbindung gestartet.
Wenn die Netzwerksuche abgeschlossen ist, wird die Liste der für eine
Verbindung verfügbaren Netzwerke angezeigt.
Wählen Sie ein Netzwerk aus, zu dem Sie eine Verbindung herstellen
möchten. Wenn Ihr kabelloser Router mit einem Kennwort geschützt ist,
geben Sie das Kennwort für den Router ein.
9
Warnhinweise zur Netzwerkeinrichtung
DEUTSCH
• Verwenden Sie ein Standard-LAN-Kabel (Anschluss an Cat7 oder höher mit
RJ45-Stecker, 10 Base-T oder 100 Base TX LAN-Port).
• Einige Probleme mit der Netzwerkverbindung können möglicherweise durch
ein Zurücksetzen des Modems behoben werden. Um das Problem zu lösen,
schalten Sie das Gerät aus, und trennen Sie es vom Anschluss. Schließen Sie
es dann wieder an, und schalten Sie es ein.
• LG Electronics ist weder verantwortlich für Probleme bei der
Netzwerkverbindung noch für Beeinträchtigungen oder Fehler, die im
Zusammenhang mit der Netzwerkverbindung auftreten.
• Aufgrund der Netzwerkeinstellungen oder des Internetdienstanbieters
funktioniert die Netzwerkverbindung möglicherweise nicht ordnungsgemäß.
• Für den DSL-Service ist ein DSL-Modem und für den Kabelservice ein
Kabelmodem zu verwenden. Da möglicherweise nur eine beschränkte Anzahl
an Netzwerkverbindungen verfügbar ist, kann je nach Vertrag mit dem
Internetdienstanbieter möglicherweise kein Projektor als Netzwerkgerät
angeschlossen werden. (Wenn laut Vertrag höchstens ein Gerät pro Leitung
zulässig ist, darf nur der bereits verbundene PC verwendet werden.)
• Bei einem kabellosen Netzwerk kann es zu Interferenzen durch andere Geräte
kommen, die die 2,4-GHz-Frequenz verwenden (schnurloses Telefon, BluetoothGerät oder Mikrowellenherd). Zwar können Interferenzen auch bei Verwendung
der 5-GHz-Frequenz auftreten, doch ist dies weniger wahrscheinlich.
• Je nach kabelloser Umgebung kann die Übertragungsgeschwindigkeit des
kabellosen Netzwerks begrenzt sein.
• Das Nichtabschalten aller lokalen Heimnetzwerke kann zu übermäßigem
Datenverkehr auf einigen Geräten führen.
• Das Zugriffsgerät muss kabellose Verbindungen unterstützen. Außerdem
muss auf dem Gerät die kabellose Verbindungsfunktion aktiviert sein, damit
dieses eine Zugriffspunkt-Verbindung herstellen kann. Wenden Sie sich
an Ihren Dienstanbieter, um Informationen zur Verfügbarkeit kabelloser
Verbindungen auf dem Zugriffspunkt zu erhalten.
• Überprüfen Sie die SSID- und Sicherheitseinstellungen des Zugriffspunkts.
Beachten Sie die entsprechende Dokumentation für SSID- und
Sicherheitseinstellungen des Routers.
• Falsche Einstellungen an Netzwerkgeräten (kabelgebundene/drahtlose Geräte
zur gemeinsamen Nutzung einer Verbindung, Hubs) können dazu führen,
dass der Projektor langsamer läuft oder nicht ordnungsgemäß funktioniert.
Installieren Sie die Geräte ordnungsgemäß gemäß dem entsprechenden
Netzwerk und den Angaben in den entsprechenden Betriebsanleitungen.
• Die Verbindungsart kann bei den Zugriffspunkten je nach Hersteller variieren.
10
WIE DER PROJEKTOR BEDIENT
WIRD
DEUTSCH
Verwenden des Remote-Bildschirms
Sie können die an Ihren Projektor angeschlossenen Geräte unter Verwendung
des auf Ihrer Projektionsfläche angezeigten Remote-Bildschirm steuern.
• Diese Funktion ist nur bei bestimmten Modellen verfügbar.
1
2
Drücken Sie die Taste
auf der Magic-Fernbedienung.
Wählen Sie mit der Magic-Fernbedienung die gewünschte Taste auf dem
Remote Bildschirm, der auf Ihrer Projektionsfläche angezeigt wird.
1
6
2
3 4 5
11
Beschreibung
2
Sie können Bildschirmaufnahmen von der Projektionsfläche machen.
• Diese Funktion ist nur bei bestimmten Modellen verfügbar.
• Sie können Bildschirmaufnahmen mithilfe der App [Foto und
Video] anzeigen/löschen.
3
Die für das ausgewählte Gerät passenden Tasten werden angezeigt.
4
Es werden Ihnen weitere Fernsteuerungstasten angezeigt.
5
Sie können die App [Geräteanschluss] starten. Sie können die
Universalfernbedienung starten.
6
Sie können die Position der Bildschirmfernbedienung ändern.
• Diese Funktion kann nur mit der Magic-Fernbedienung genutzt werden.
• Wenn sie nicht im Lieferumfang enthalten ist, kann die Magic-Fernbedienung
separat erworben werden.
• Die auf dem Remote-Bildschirm angezeigten Tastenarten hängen von der
Region und der Art des angeschlossenen Gerätes ab.
• Einige Funktionen und Dienste werden möglicherweise je nach Modell oder
Region nicht bereitgestellt.
DEUTSCH
1
Konfigurieren Sie für an Ihren Projektor angeschlossene externe
Geräte [Universalsteuerung einrichten].
Wenn Sie ein Gerät auswählen, wechselt der Remote-Bildschirm zur
Fernsteuerung für das Gerät.
Wenn eine Ton leiste angeschlossen ist, kann der Remote-Bildschirm
als Fernsteuerung für die Tonleiste verwendet werden.
12
Einrichten der Universalsteuerung
Sie können Geräte wie Set-Top-Box, Blu-ray-Player oder Heimkino mit der
Magic-Fernbedienung steuern.
• Diese Funktion ist nur bei bestimmten Modellen verfügbar.
DEUTSCH
1
2
3
4
5
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Stellen Sie sicher, dass das einzurichtende Gerät an Ihren Projektor
angeschlossen ist.
Drücken Sie die Taste
rechts.
(Drücken Sie die Taste
auf der Fernbedienung und wählen Sie
oben
auf der Fernbedienung.)
Wählen Sie [Alle Eingänge] und gehen Sie zu [EINGÄNGE].
Wählen Sie in [EINGÄNGE] den Eingangsmodus, mit dem das Gerät
angeschlossen ist.
Wenn Sie [Universalsteuerung einrichten] drücken, können Sie die
Universalsteuerung einrichten. Folgen Sie den Anweisungen auf dem
Bildschirm, um das Einrichten abzuschließen.
Wenn Sie die Einstellungen der Universalsteuerung ändern oder
abbrechen möchten, gehen Sie zu
[Alle Eingänge] und wählen Sie
[Universalsteuerung bearbeiten].
Sie können die Universalsteuerung außerdem in
[Geräteanschluss]
einrichten.
Das geht nur mit der Magic-Fernbedienung. (Die im Lieferumfang enthaltene
Fernbedingung hängt vom Gerät ab.)
Wenn sie nicht im Lieferumfang enthalten ist, kann die Magic-Fernbedienung
separat erworben werden.
Diese Funktion ist nur in bestimmten Ländern verfügbar.
Stellen Sie beim Ändern der Einstellungen sicher, dass das zu ändernde Gerät
eingeschaltet ist.
Sie können pro Typ ein Gerät einrichten.
Wenn Sie vor dem Einrichten der Universalsteuerung Verbindung mit einem
Netzwerk herstellen, wird das neueste Update für die Liste unterstützter
Hersteller verfügbar.
Abhängig vom Modell des externen Gerätes funktionieren einige Tasten
möglicherweise nicht.
Platzieren Sie das Gerät für reibungslosen Betrieb in der Nähe des Projektors.
Wenn sich ein Hindernis vor dem Gerät befindet, kann es das Signal
möglicherweise nicht richtig empfangen. Wenn sich das Gerät in einer
Schublade befindet, öffnen Sie bitte die Schublade.
13
Apps mit [SCHNELLZUGRIFF] starten
• Drücken und halten Sie eine Zifferntaste auf der Fernbedienung, um eine
App zu öffnen, oder um ein auf der Taste gespeichertes externes Gerät zu
aktivieren.
[SCHNELLZUGRIFF] einrichten
1
2
3
•
•
•
•
Starten Sie die App oder wählen Sie den Kanal oder das Eingabegerät aus,
das zuweisen möchten.
Drücken und halten Sie die Zifferntasten (1-9), die Sie registrieren möchten.
Wenn das Pop-Up-Fenster für die Registrierung erscheint, drücken Sie auf
[Ja].
Wenn Sie eine Zifferntaste drücken und halten, die bereits registriert wurde,
wird die entsprechende Funktion ausgeführt.
Um die Elemente anzuzeigen, die registriert werden können, wählen Sie im
[SCHNELLZUGRIFF] Bearbeitungsmodus eine Nummer aus.
Wenn Sie in einem Modus sind, in dem [SCHNELLZUGRIFF] nicht ausgeführt
werden kann, wird keine Aktion durchgeführt.
Wenn Sie eine registrierte App löschen wird auch [SCHNELLZUGRIFF]
abgemeldet.
DEUTSCH
Einfache und schnelle Nutzung von Apps mit
[SCHNELLZUGRIFF]
14
Überprüfen und Bearbeiten des SCHNELLZUGRIFFS
Drücken und alten Sie die Taste 0 auf der Fernbedienung.
Der [SCHNELLZUGRIFF] Bearbeitungsbildschirm erscheint.
DEUTSCH
4
1
2
3
Beschreibung
1
Wenn Sie eine Nummer auswählen, die bereits registriert wurde,
können Sie sie abmelden.
2
Wenn Sie eine Nummer auswählen, die noch nicht registriert wurde,
werden die Elemente angezeigt, die Sie registrieren können.
3
Ein Element, das bei einer anderen Nummer registriert ist, wird mit
einem Häkchen angezeigt.
4
Sie können eine kurze Anleitung für diese Funktion aufrufen.
15
SIMPLINK (HDMI-CEC)
Verwenden von SIMPLINK
1
2
3
4
5
Verbinden Sie den SIMPLINK-HDMI-Ausgangsport über ein HDMI-Kabel mit
dem HDMI IN-Port des Projektors.
Drücken Sie die Taste
(Schnelleinstellungen) auf der Fernbedienung
und wählen Sie
[Allgemein] [SIMPLINK (HDMI-CEC)].
Stellen Sie [SIMPLINK (HDMI-CEC)] auf [Ein].
Stellen Sie [Automatische Synchronisierung der Stromversorgung] auf [Ein]
oder [Aus]. (Wenn [Automatische Synchronisierung der Stromversorgung]
auf [Ein] gestellt ist, wird durch das Einschalten eines über SIMPLINK
verbundenen Geräts auch der Projektor eingeschaltet. Wenn Sie den
Projektor ausschalten, wird auch das Gerät ausgeschaltet.)
Schalten Sie das angeschlossene Gerät ein. Wenn der Projektor eine
automatische Verbindung zu dem Gerät herstellt, schaltet sich der Eingang
um. Falls das Gerät nicht automatisch mit dem Projektor verbunden wird,
klicken Sie auf die Schaltfläche
(EINGANG).
• Diese Funktion ist nur bei Geräten mit dem
Logo möglich.
Überprüfen Sie, ob sich auf dem externen Gerät ein SIMPLINK-Logo befindet.
Es kann zu Problemen bei der Verwendung des Geräts kommen, wenn es
nicht die erforderlichen Voraussetzungen erfüllt.
• Es wird ein Hochgeschwindigkeits-HDMI®-Kabel mit CEC-Funktion (Consumer
Electronics Control) benötigt, um SIMPLINK nutzen zu können. Pol 13 des
Hochgeschwindigkeits-HDMI®-Kabels wird für den Datentransfer von einem
Gerät zum anderen verwendet.
• Wenn Sie Ton an dem externen Audiogerät ausgeben möchten, das über das
HDMI-Kabel angeschlossen ist, stellen Sie [SIMPLINK (HDMI-CEC)] auf [Ein].
DEUTSCH
Sie können verschiedene über HDMI angeschlossene Multimedia-Geräte
problemlos mit der Fernbedienung des Projektors steuern und verwenden.
16
Unterstützte SIMPLINK-Funktionen
DEUTSCH
• Sofortwiedergabe
Wenn Sie ein Multimedia-Gerät starten, können Sie sofort Inhalte von diesem
Gerät auf dem Projektor sehen, ohne irgendetwas steuern zu müssen.
• Steuern von Geräten mit der Fernbedienung des Projektors
Ermöglicht es dem Benutzer, Multimedia-Geräte mit der Fernbedienung des
Projektors zu bedienen, um Inhalte anzuschauen.
-- Die Zeiger-Funktion der Magic-Fernbedienung kann eingeschränkt sein.
• Hauptstromversorgung aus
Wenn Sie die Option [Automatische Synchronisierung der Stromversorgung]
in den [SIMPLINK (HDMI-CEC)]-Einstellungen auf [Ein] einstellen und
Ihr Projektor ausgeschaltet ist, werden die über SIMPLINK an Ihren
Projektor angeschlossenen Geräte ebenfalls ausgeschaltet. Ebenso wird
Ihr Projektor ausgeschaltet, wenn Sie ein über SIMPLINK an Ihren Projektor
angeschlossenes Gerät ausschalten.
-- Diese Funktion ist nur für bestimmte Geräte verfügbar.
• Hauptstromversorgung ein
Wenn Sie die Option [Automatische Synchronisierung der Stromversorgung]
in den [SIMPLINK (HDMI-CEC)]-Einstellungen auf [Ein] einstellen, wird durch
das Einschalten eines über SIMPLINK verbundenen Geräts auch der Projektor
eingeschaltet.
-- Wenn [SIMPLINK (HDMI-CEC)] auf [Aus] gestellt ist, kann [Automatische
Synchronisierung der Stromversorgung] nicht auf [Ein] gestellt werden.
17
Verwenden der LG TV Plus-App
Sie können die Funktionen Ihres Projektors mit der App steuern, wenn diese auf
Ihrem Smartgerät installiert ist.
1
2
3
4
5
6
7
8
Laden Sie die LG TV Plus-App aus dem App-Store Ihres Smartgeräts
herunter.
Drücken Sie die Taste
(Schnelleinstellungen) auf der Fernbedienung,
und wählen Sie
[Netzwerk].
Stellen Sie die Option [LG Connect Apps] auf [Ein].
Verbinden Sie den Projektor und das Smartgerät mit demselben WLAN.
Führen Sie die LG TV Plus-App auf Ihrem Smartgerät aus.
Die App sucht automatisch nach Projektoren, die an Ihr Smartgerät
angeschlossen werden können.
Wählen Sie den gewünschten Projektor in der Liste der Suchergebnisse aus.
Auf der Projektionsfläche wird ein PIN-Code angezeigt.
Geben Sie den PIN-Code in die LG TV Plus-App ein, um das Smartgerät mit
dem Projektor zu verbinden.
DEUTSCH
Ihr Smart-Gerät mit der LG TV Plus App an einen Projektor
anschließen
18
Steuerung Ihres Projektors mit der LG TV Plus App
Sie können den Projektor über die Schaltflächen auf dem Bildschirm des
Smartgeräts steuern.
DEUTSCH
1
2
3
Beschreibung
1
Sie können dieselben Funktionen wie den Zeiger und die
Pfeiltasten von Magic Remote verwenden.
2
Sie können ohne Fernbedienung die Lautstärke anpassen oder
andere Anpassungen vornehmen.
3
Sie können eine auf Ihrem Projektor installierte App öffnen oder
die Funktionseinstellungen konfigurieren, wie etwa das Umschalten
zwischen Eingangssignalen.
• Einige Steuerungen können im externen Eingangsmodus eingeschränkt sein.
• Der Bildschirm und die Funktionen der App können jederzeit ohne vorherige
Ankündigung geändert werden.
• Die verfügbaren Funktionen können je nach Land und Betriebssystem
unterschiedlich sein.
19
Mobile Connection
Nutzung der Mobile Connection
Verbinden eines Smartgerät mit Mobile Connection
Stellen Sie folgendermaßen eine Verbindung her:
1
2
3
4
5
Installieren Sie die LG TV Plus-App auf dem Smartgerät.
Verbinden Sie Ihren Projektor und Ihr Smartgerät mit demselben Netzwerk.
Führen Sie die LG TV Plus-App aus, und stellen Sie eine Verbindung zu Ihrem
Projektor her. Folgen Sie dafür den Anweisungen auf dem Bildschirm.
Drücken Sie die Taste
, und eine Liste verbundener Smartgeräte
erscheint auf der rechten Seite des Bildschirms.
Wählen Sie das gewünschte Smartgerät aus.
• Android-Smartgeräte versuchen beim Betreten des Netzwerkbereichs
automatisch, die Verbindung wiederherzustellen, nachdem erstmals eine
Verbindung hergestellt wurde.
Teilen von Inhalten mit Mobile Connection
Sie können auf Ihrem Smartgerät gespeicherte Inhalte über Ihren Projektor
anzeigen lassen.
1
2
Führen Sie die LG TV Plus-App auf Ihrem Smartgerät aus.
Sie können die gewünschten Inhalte für Ihren Projektor festlegen.
• Welche Funktionen unterstützt werden, hängt von der Version und Hersteller
des Betriebssystem Ihres Smartgeräts ab.
DEUTSCH
Mit der Mobile Connections können Sie die auf verschiedenen Smartgeräten
gespeicherten Inhalte über Ihren Projektor anzeigen lassen.
• Es wird empfohlen, Android-Smartgeräte mit „Lollipop“ oder aktuelleren
Android-Versionen zu verwenden.
20
Verwenden einer Tastatur und Maus
Verwenden einer drahtgebundenen/drahtlosen USB-Maus
DEUTSCH
Verbinden Sie die Maus mit dem USB-Anschluss. Verwenden Sie die Maus, um
den Mauszeiger auf der Projektionsfläche zu bewegen, und wählen Sie das
gewünschte Menü aus.
• Die rechte Taste und die Sondertasten der Maus funktionieren nicht.
• Bei Verwendung einer drahtlosen USB-Maus/-Tastatur kann die Funktionalität
durch Entfernung und Verbindungsqualität beeinträchtigt werden.
Verwenden einer drahtgebundenen/drahtlosen USB-Tastatur
Verbinden Sie die Tastatur mit dem USB-Anschluss. Über eine angeschlossene
Tastatur können Sie Text eingeben.
• Bei manchen Bildschirmen ist eine Texteingabe nicht möglich.
• Es wird empfohlen, ein Produkt zu verwenden, das auf Kompatibilität mit
LG Projektoren getestet wurde.
-- LOGITECH K360, LOGITECH K400, LOGITECH K750, LG Electronics MKS1200
• Sie können die Eingabesprache ändern, indem Sie die Spracheinstellungs-Taste
(oder die rechte Alt-Taste) drücken. Die Sprache kann auch geändert werden,
indem Sie gleichzeitig die Strg- und die Leertaste drücken.
• Die drahtlose USB-Tastatur kann möglicherweise vom Gebrauchsabstand und
der Drahtlosumgebung beeinflusst werden.
• Verwenden Sie die Bildschirmtastatur auf Ihrem Projektor oder eine USBTastatur, um Text in das Textfeld einzugeben.
21
Verwenden eines Gamepads
DEUTSCH
Schließen Sie Ihr Gamepad an den USB-Port des Projektors an, wenn für das
Spiel ein Gamepad benötigt wird.
• Es wird empfohlen, ein Gamepad zu verwenden, das auf Kompatibilität mit
LG Projektoren getestet wurde.
-- LOGITECH F310, LOGITECH F510, LOGITECH F710, LOGITECH
Rumblepad 2, schnurloses LOGITECH Rumblepad 2, LOGITECH Dual
Action Gamepad, MICROSOFT Xbox 360 Controller (Kabel), SONY
Playstation(R)3 Controller
22
WIE SIE VERSCHIEDENE INHALTE
VERWENDEN
DEUTSCH
LG Content Store
Sie können Apps aus verschiedenen Kategorien herunterladen und verwenden,
wie Bildung, Unterhaltung, Lifestyle, Nachrichten und Spiele.
1
2
•
•
•
•
•
Drücken Sie die Taste
auf der Fernbedienung.
Starten Sie die Anwendung [LG Content Store].
Diese Funktion ist nur in bestimmten Ländern verfügbar.
Funktionen können in manchen Ländern eingeschränkt sein.
Der Inhalt kann je nach Modell oder Land variieren.
Passen Sie auf, wenn Kinder das Gerät verwenden. Kinder können über dieses
Produkt Zugriff auf unangemessene Inhalte erlangen.
Sie können unangemessene Online-Inhalte blockieren, indem Sie den Zugriff
auf einige Apps, wie z. B. den Internetbrowser, einschränken. Einschränkungen
können unter
(Schnelleinstellungen)
[Sicherheit]
[Anwendungssperren] festgelegt werden.
Empfohlene Inhalte auf dem Hauptbildschirm
Der Hauptbildschirm des [LG Content Store] zeigt die beliebtesten Inhalte
für jede Kategorie an. Wählen Sie einen beliebigen Inhalt, um dessen Details
anzuzeigen.
• Für diese Funktion wird eine Internetverbindung benötigt.
23
Erstellen einer Wunschliste
Verwenden von [Meine Inhalte]
1
2
3
4
5
•
•
•
•
•
Drücken Sie die Taste
auf Ihrer Fernbedienung.
Wählen Sie [Meine Inhalte] oben links auf dem Bildschirm aus.
Wählen Sie [Inhalte hinzufügen].
Suchen Sie nach Inhalten.
Wählen Sie die gewünschten Inhalte aus den Suchergebnissen aus, die Sie
zu [Meine Inhalte] hinzufügen möchten.
• Sie können auch aus empfohlenen Inhalte auswählen, die unter dem
Suchfeld angezeigt werden, und sie direkt zu [Meine Inhalte] hinzufügen.
Diese Funktion ist nur in bestimmten Ländern verfügbar.
Die Art der Inhalte, die Sie zu [Meine Inhalte] hinzufügen können, kann je nach
Land variieren.
Sie müssen über eine Netzwerkverbindung verfügen, damit Sie diese Funktion
verwenden können.
Sie können hinzugefügte Inhalte in der gleichen Weise verschieben/löschen,
wie Sie Apps verwalten.
Einige der zu [Meine Inhalte] hinzugefügten Inhalte stehen möglicherweise
aufgrund von Umständen im Einflussbereich des Anbieters nicht zur
Verfügung.
DEUTSCH
Indem Sie ihre gewünschten Inhalte zu [Meine Inhalte] hinzufügen, können Sie
die Inhalte zu jeder Zeit einfach und schnell nutzen.
24
Erstellen eines Kontos
Erstellen eines LG-Kontos
DEUTSCH
In [Kontoverwaltung] können Sie mit Ihrer E-Mail-Adresse ein neues LG-Konto
erstellen.
1
2
3
4
5
6
•
•
•
•
•
Drücken Sie die Taste
(Schnelleinstellungen) auf der Fernbedienung
und wählen Sie
[Allgemein] [Kontoverwaltung].
Wählen Sie [KONTO ERSTELLEN]. Lesen und akzeptieren Sie die
Nutzungsbedingungen.
Geben Sie eine ID und ein Passwort ein. Ihre ID muss Ihre E-Mail-Adresse
sein.
Geben Sie Ihr Geburtsdatum ein.
Wählen Sie [OK]. Gehen Sie zu Ihrem E-Mail-Eingang, um Ihre E-MailAdresse zu bestätigen. Bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse, bevor die Zeit
abläuft.
Melden Sie sich mit Ihrem neuen Konto an, um den Dienst verwenden zu
können.
Für die Erstellung eines Kontos ist eine Internetverbindung erforderlich.
Die erforderlichen Informationen können je nach Land variieren.
Vorhandene IDs ohne E-Mail-Adresse können in Ihre E-Mail-Adresse
umgewandelt werden.
Sie können sich auch mit Ihrem Facebook- oder Google-Konto anmelden.
(Andere Funktionen als das Anmelden sind möglicherweise nicht verfügbar.)
Je nach Alter können Sie den Dienst möglicherweise nicht verwenden.
25
Kontoverwaltung
Verwalten Ihres LG-Kontos
1
2
Drücken Sie die Taste
Gehen Sie zu
(Schnelleinstellungen) auf der Fernbedienung.
[Allgemein]
[Kontoverwaltung], um sich anzumelden.
Persönliche Daten
Sie können die Daten des Kontos, bei dem Sie gerade angemeldet sind, anzeigen
oder bearbeiten.
Sie können das Passwort ändern oder [BEARBEITEN] auswählen, um Ihre
persönlichen Daten zu bearbeiten.
Diese Funktion ist nur in bestimmten Ländern verfügbar.
DEUTSCH
Sie können die Informationen Ihres LG-Kontos verwalten.
26
Suchen nach Inhalten
[Suchen]
DEUTSCH
Die Option [Suchen] erlaubt es Ihnen, nach zahlreichen Inhalten und
Informationen zu suchen. Sie können nach Dateien wie Bild-, Video- und
Audioaufnahmen suchen.
Suchen nach Inhalten
1
2
(SUCHE) auf der
Führen Sie [Suchen] aus, indem Sie die Taste
Fernbedienung drücken.
Sie können nach zahlreichen Inhalten und Informationen suchen, indem Sie
die gewünschten Suchbegriffe eingeben.
1
2
Beschreibung
1
Geben Sie den gewünschten Suchbegriff ein.
2
Passen Sie die Einstellungen der Funktionen von [Suchen] an.
• Einige Apps bieten eine Funktion, mit der Sie Inhalten auf
Ihrem Projektor suchen können. Wenn Sie eine Suche in einer
solchen App durchführen, wird dieser Suchvorgang in [Suchen]
durchgeführt.
• Suchergebnisse variieren je nach Region, Netzwerkeinstellungen und der
Frage, ob Sie den allgemeinen Geschäftsbedingungen zugestimmt haben.
27
App & Inhalte verwenden
Installieren von Apps
1
2
3
4
5
6
Drücken Sie die Taste
auf der Fernbedienung.
Starten Sie die Anwendung [LG Content Store].
Wählen Sie die gewünschte Kategorie aus den oben auf dem Bildschirm
angezeigten Kategorien aus. Die Liste der verfügbaren Apps in der
gewählten Kategorie wird angezeigt.
Wählen Sie eine App in der Liste aus, die Sie einrichten möchten.
Lesen Sie die Details zur App, und drücken Sie dann auf [Installieren].
Nach Abschließen der Installation können Sie die App sofort ausführen.
• Die verfügbaren Kategorien können je nach Land oder Dienststatus variieren.
• Wenn nicht genügend Speicherplatz auf dem Projektor vorhanden ist, können
Sie die Apps installieren, indem Sie ein externes Speichergerät anschließen.
• Einige USB-Speichergeräte werden möglicherweise nicht unterstützt oder
funktionieren nicht korrekt.
• USB-Treiber mit Apps von anderen LG TV-Geräten oder LG Projektoren
können nicht verwendet werden.
DEUTSCH
Sie können mit Ihrem LG-Konto verschiedene Apps auf dem Projektor
installieren.
28
Wiedergeben von VOD-Inhalten
Sie können Serien, Filme und mehr umgehend per Streaming in Echtzeit
genießen.
DEUTSCH
1
2
3
4
5
Drücken Sie die Taste
auf der Fernbedienung.
Starten Sie die Anwendung [LG Content Store].
Wählen Sie die gewünschte Kategorie aus den oben auf dem Bildschirm
angezeigten Kategorien aus, zum Beispiel TV-Shows und Filme. Die Liste der
in der gewählten Kategorie verfügbaren Inhalte wird angezeigt.
Wählen Sie ein Element in der Liste aus.
Sie können den gewünschten Inhalt abspielen.
Möglicherweise ist eine App erforderlich, um den Inhalt abzuspielen. Wenn
diese App noch nicht installiert ist, müssen Sie sie installieren, um den Inhalt
wiederzugeben.
• Diese Funktion ist nur in bestimmten Ländern verfügbar.
• Die verfügbaren Kategorien können je nach Land oder Dienststatus variieren.
• Um genaue Informationen zu den Inhalten anzuzeigen, wählen Sie den Titel im
unteren und im
Bereich aus.
29
WIEDERGEBEN VON DATEIEN
ANDERER GERÄTE
DEUTSCH
[Foto und Video]
Anzeigen von Fotos und Videos
Sie können Fotos und Videos mithilfe der App [Foto und Video] anzeigen.
1
2
3
4
Drücken Sie die Taste
auf Ihrer Fernbedienung.
Führen Sie die App [Foto und Video] aus.
Wählen Sie das gewünschte Speichergerät aus.
Wählen Sie das gewünschte Foto oder Video aus, und betrachten Sie es.
1 23 4
Beschreibung
1
Wählen Sie die gewünschte Art von Inhalten und die
Anzeigemethode aus.
2
Wählen Sie die gewünschten Inhalte aus, und löschen Sie sie.
(Inhalte, die über ein anderes Gerät geteilt werden, können nicht
gelöscht werden.)
3
Wählen Sie den Inhalt aus, den Sie wiedergeben möchten. Sie
können nur die gleiche Art von Inhalten auswählen, die Sie zuerst
ausgewählt haben.
4
Starten Sie [Suchen].
• Sind mehr als 40.000 Inhaltselemente vorhanden, werden manche Inhalte
möglicherweise nicht in der Liste angezeigt.
30
Foto-Player
Wenn Sie ein Foto in der App [Foto und Video]auswählen, wird der Foto-Player
ausgeführt. Hier können Sie Ihre gespeicherten Fotos ansehen.
DEUTSCH
1 2
3
4
5
6
Beschreibung
1
Zurück zur Liste mit allen Inhalten.
2
Über den Musik-Player können Sie Hintergrundmusik abspielen.
3
Sie können Fotos vergrößern oder verkleinern.
4
Startet die Diashow.
5
Dreht Fotos.
6
Hier können Sie die Fotogröße ändern oder die Geschwindigkeit
sowie Effekte der Diashow anpassen.
31
Unterstützte Fotodateitypen
Dateityp
Format
Auflösung
JPEG
.png
PNG
Minimum: 64 x 64
Maximum: 5760 (B) x 5760 (H)
.bmp
BMP
Minimum: 64 x 64
Maximum: 1920 (B) x 1080 (H)
DEUTSCH
.jpeg
.jpg
.jpe
Minimum: 64 x 64
Maximum
Normales Modell: 15360 (B) x 8640 (H)
Progressive: 1920 (B) x 1440 (H)
32
Video-Player
Wenn Sie ein Video in der App [Foto und Video] auswählen, wird der VideoPlayer ausgeführt. Hier können Sie Ihre gespeicherten Videos ansehen.
DEUTSCH
1 2
3
4 5
Beschreibung
1
Zurück zur Liste mit allen Inhalten.
2
Sie können weitere Inhalte auswählen, während ein Video abgespielt
wird. Rufen Sie dazu die Wiedergabeliste auf.
3
Sie können die Wiedergabe-Grundfunktionen von Videos einstellen.
4
Wenn Sie die Projektionsfläche vergrößern, können Sie Bilder größer
als im Original anzeigen.
5
Sie können weitere Optionen festlegen.
33
Einstellen weitere Optionen
DEUTSCH
1 2 3 4
5
Beschreibung
1
Sie können Untertitel-Einstellungen ändern.
2
Sie können Audiospuren festlegen.
3
Sie können „Wiedergabe fortsetzen“ wählen, um die Wiedergabe bei
der zuletzt gezeigten Szene wieder aufzunehmen.
4
Sie können die automatische Wiedergabe festlegen.
Wenn Sie die automatische Wiedergabe festlegen, wird automatisch
das nächste Video abgespielt, sobald ein Video zu Ende ist.
5
Zurück zur Liste mit allen Inhalten.
34
Unterstützte Videodateien
Maximale Datenübertragungsrate:
DEUTSCH
• Full-HD-Video
H.264 1920 x 1080@60P BP/MP/HP@L4.2 40 Mbit/s
HEVC 1920 x 1080@60P MP@L4.1, Main10 Profile@L4.1 40 Mbit/s
Unterstützte externe Untertitel:
*.smi, *.srt, *.sub (MicroDVD, SubViewer 1.0/2.0), *.ass, *.ssa, *.txt (TMPlayer),
*.psb (PowerDivX), *.dcs (DLP Cinema)
Unterstützte Formate für interne Untertitel:
• Matroska (mkv) : Sub Station Alpha (SSA), Advanced Sub Station Alpha
(ASS), SRT
• MP4 (mp4) : Timed Text
35
Unterstützte Videocodecs
Endung
Codecs
VC-1 Advanced Profile (außer für WMVA),
VC-1 Simple und Main Profile
Audio
WMA Standard (außer für WMA v1/
WMA Speech)
Video
XViD (außer für GMC mit 3 Warp Points),
H.264/AVC, Motion JPEG, MPEG-4
Audio
MPEG-1 Layer I, II, MPEG-1 Layer III (MP3),
Dolby Digital, LPCM, ADPCM, DTS
.mp4
.m4v
.mov
Video
H.264/AVC, MPEG-4, HEVC
Audio
Dolby Digital, Dolby Digital Plus, AAC, MPEG-1
Layer III (MP3), Dolby AC-4
.3gp
.3g2
Video
H.264/AVC, MPEG-4
Audio
AAC, AMR-NB, AMR-WB
Video
MPEG-2, MPEG-4, H.264/AVC, VP8, VP9,
HEVC
Audio
Dolby Digital, Dolby Digital Plus, AAC, PCM,
DTS, MPEG-1 Layer I, II, MPEG-1 Layer III (MP3)
.ts
.trp
.tp
.mts
Video
H.264/AVC, MPEG-2, HEVC
Audio
MPEG-1 Layer I, II, MPEG-1 Layer III (MP3),
Dolby Digital, Dolby Digital Plus, AAC, PCM,
Dolby AC-4
.mpg
.mpeg
.dat
Video
MPEG-1, MPEG-2
Audio
MPEG-1 Layer I, II, MPEG-1 Layer III (MP3)
Video
MPEG-1, MPEG-2
Audio
Dolby Digital, MPEG-1 Layer I, II, DVD-LPCM
Video
RV30, RV40
Audio
Realaudio6 (cook), AAC LC, HE-AAC
.avi
.mkv
.vob
.rm
.rmvb
• rm, rmvb: Diese Funktion ist nur in bestimmten Ländern verfügbar.
• Dolby AC-4: Diese Funktion ist nur bei bestimmten Modellen verfügbar.
DEUTSCH
Video
.asf
.wmv
36
Hinweise zur Videowiedergabe
DEUTSCH
• Einige vom Benutzer erzeugte Untertitel funktionieren möglicherweise nicht
ordnungsgemäß.
• Die Video- und Untertiteldateien müssen im selben Ordner abgelegt werden.
Damit Untertitel ordnungsgemäß angezeigt werden können, stellen Sie sicher,
dass die Videodatei und die Untertiteldatei den gleichen Namen haben.
• Untertitel auf einem Network Attached Storage(NAS)-Gerät werden
abhängig von Hersteller und Modell möglicherweise nicht unterstützt.
• Streams, die Global Motion Compensation (GMC) und
Quarterpel Motion Estimation (Qpel) beinhalten, werden nicht unterstützt.
• Abspielbare Dateigrößen können je nach Kodierungsbedingungen variieren.
• Es werden nur Windows Media Audio V7 und höhere Versionen unterstützt.
• Das AAC-Main-Profil wird nicht unterstützt.
• Videodateien, die mit einigen Encodern erstellt wurden, können
möglicherweise nicht wiedergegeben werden.
• Videodateien in anderen als den angegebenen Formaten werden
möglicherweise nicht ordnungsgemäß wiedergegeben.
• Unter Umständen werden Videodateien, die auf einem USB-Speichergerät
gespeichert sind, das keine Hochgeschwindigkeitswiedergabe unterstützt,
nicht korrekt wiedergegeben.
• DTS-Codecs werden nur für die Wiedergabe von USB- und HDMIVideodateien unterstützt.
37
[Musik]
Wiedergeben von Musik
1
2
3
4
Drücken Sie die Taste
auf Ihrer Fernbedienung.
Starten Sie die Anwendung [Musik].
Wählen Sie das gewünschte Speichergerät aus.
Sie können die gewünschten Songs auf allen Ihren Speichergeräten
auswählen und sie zu [MEINE WIEDERGABELISTE] hinzufügen.
Wählen Sie die von Ihnen gewünschten Musiktitel aus, um sie sich
anzuhören.
1 2 345
Beschreibung
1
Wählen Sie die gewünschte Art der Inhaltsliste aus.
2
Wählen Sie die Inhalte aus, und löschen Sie sie.
(Inhalte, die über ein anderes Gerät geteilt werden, können nicht
gelöscht werden.)
3
Wählen Sie Inhalte aus, und fügen Sie sie zu [MEINE
WIEDERGABELISTE] hinzu.
4
Öffnen Sie den Musik-Player.
5
Starten Sie [SUCHEN].
• Sind mehr als 5.000 Inhaltselemente vorhanden, werden manche Inhalte
möglicherweise nicht in der Liste angezeigt.
DEUTSCH
Sie können Musik mit der App [Musik] wiedergeben.
38
Verwenden des Musik-Players
Mit dem Musikplayer können Sie Musik aus anderen Apps auswählen und sie als
Hintergrundmusik verwenden.
DEUTSCH
1 2 3 4 5 6
7
Beschreibung
1
Sie können Musik vom gewählten Speichergerät abspielen.
2
Sie können wiederholte Wiedergabe und zufällige Wiedergabe
einstellen.
3
Sie können Musik bei ausgeschaltetem Bildschirm anhören.
39
Beschreibung
Sie können die Position des Musik-Players ändern.
5
Sie können den Musik-Player minimieren.
6
Diese Funktion schließt den Musik-Player.
7
Liedtexte sind bei Musikdateien verfügbar, welche diese anbieten.
Bei einigen Musikdateien können Sie eine Liedtextabschnitt
auswählen und die Wiedergabeposition verändern.
• Die Liedtextfunktion wird nur von einigen Geräten unterstützt.
• Der Liedtext wird abhängig von den Liedtextdaten in der
Musikdatei möglicherweise nicht synchron angezeigt.
• Öffnen Sie den Musik-Player erneut, in dem Sie die Taste
auf Ihrer
Fernbedienung drücken.
• Für einige Funktionen kann der Musik-Player möglicherweise nicht verwendet
werden.
DEUTSCH
4
40
Audioformat
Dateiformat
DEUTSCH
.mp3
.wav
.ogg
.wma
.flac
Element
Info
Bitrate
32 kbit/s bis 320 kbit/s
Abtastfrequenz
16 kHz bis 48 kHz
Unterstützung
MPEG-1, MPEG-2
Kanäle
mono, stereo
Bitrate
-
Abtastfrequenz
8 kHz bis 96 kHz
Unterstützung
PCM
Kanäle
mono, stereo
Bitrate
64 kbit/s bis 320 kbit/s
Abtastfrequenz
8 kHz bis 48 kHz
Unterstützung
Vorbis
Kanäle
mono, stereo
Bitrate
128 kbit/s bis 320 kbit/s
Abtastfrequenz
8 kHz bis 48 kHz
Unterstützung
WMA
Kanäle
bis zu 6 Kanäle
Bitrate
-
Abtastfrequenz
8 kHz bis 96 kHz
Unterstützung
FLAC
Kanäle
mono, stereo
• Die Anzahl der unterstützten Kanäle kann je nach Abtastfrequenz variieren.
41
[Datei-Browser]
Anzeigen von Dateien
1
2
3
4
Drücken Sie die Taste
auf Ihrer Fernbedienung.
Starten Sie die Anwendung [Datei-Browser].
Wählen Sie das gewünschte Speichergerät aus.
Wählen Sie das gewünschte Dokument zur Anzeige aus.
1 2
Beschreibung
1
Wählen Sie die gewünschte Art von Inhalten und die
Anzeigemethode aus.
Wählen Sie die gewünschten Inhalte aus, und löschen Sie sie.
(Inhalte, die über ein anderes Gerät geteilt werden, können nicht
gelöscht werden.)
• Sind mehr als 40.000 Inhaltselemente vorhanden, werden manche Inhalte
möglicherweise nicht in der Liste angezeigt.
2
DEUTSCH
Sie können sich die auf dem angeschlossenen Gerät gespeicherten
Dokumentdateien ansehen.
42
Durchsuchen mit dem Datei-Browser
DEUTSCH
1 2 3
4 5 6
Beschreibung
1
Zurück zur Liste mit allen Inhalten.
2
Navigiert zur gewünschten Seite.
3
Legt die Optionen für die Diashow fest.
4
Vergrößert oder verkleinert das Dokument.
5
Startet die Diashow.
6
Dreht das Dokument.
7
Legt die Optionen des Datei-Browsers fest.
7
43
Unterstützte Dateiformate
Dateierweiterung
XLS, XLSX
PPT, PPTX
Microsoft Office, Versionen 97/2000/2002/2003/
2007/2010/2013/2016
TXT
-
PDF
Adobe PDF Version 1.0/1.1/1.2/1.3/1.4
HWP
Hangul Version 2007
• Dokumente werden im Datei-Browser neu angeordnet, sodass sie
möglicherweise in anderer Weise angezeigt werden als auf einem PC.
• Bei Dokumenten, die Bilder enthalten, erscheint die Auflösung während der
Neuanordnung u. U. geringer.
• Bei großen Dokumenten oder bei Dokumenten mit zahlreichen Seiten kann
der Ladevorgang etwas länger dauern.
• Nicht unterstützte Schriftarten werden u. U. durch Alternativ-Schriftarten
ersetzt.
• Der Datei-Browser lässt sich eventuell nicht öffnen, wenn Office-Dokumente
angezeigt werden sollen, die mehrere hochauflösende Bilder enthalten. In
diesem Fall müssen Sie die Dateigröße der Bilder verringern, die Datei auf
einem USB-Speichergerät speichern und den Datei-Browser erneut ausführen.
Alternativ können Sie Ihren PC an einen Projektor anschließen und die Datei
auf Ihrem PC öffnen.
DEUTSCH
DOC, DOCX
Unterstützte Version
44
Verbinden mit USB-Geräten
Schließen Sie ein USB-Speichergerät (externe Festplatte, USB-Speicherstick)
an den USB-Anschluss des Projektors an, damit Sie die Inhalte des USBSpeichergeräts auf dem Projektor genießen können.
DEUTSCH
USB-FlashLaufwerk
45
Tipps zur Verwendung eines USB-Speichergeräts
DEUTSCH
• Ein USB-Speichergerät mit integriertem automatischen Erkennungsprogramm
oder eigenem Treiber wird möglicherweise nicht erkannt.
• Einige USB-Speichergeräte werden möglicherweise nicht unterstützt oder
funktionieren nicht korrekt.
• Bei der Verwendung eines USB-Verlängerungskabels wird das USB-Speichergerät
möglicherweise nicht erkannt, oder es funktioniert nicht ordnungsgemäß.
• Verwenden Sie ausschließlich USB-Speichergeräte, die unter dem Betriebssystem
Windows mit dem Dateisystem FAT32 oder NTFS formatiert wurden.
• Es wird empfohlen, eine externe USB-Festplatte zu verwenden, die mit einer
Nennspannung von maximal 5 V und einer Nennstromstärke von maximal
500 mA betrieben wird.
• Es wird empfohlen, einen USB-Hub oder ein Festplattenlaufwerk mit eigener
Stromversorgung zu verwenden. (Falls die Stromversorgung nicht ausreichend
hoch ist, wird das USB-Speichergerät möglicherweise nicht ordnungsgemäß
erkannt.)
• Es wird ein USB-Flash-Laufwerk mit maximal 32 GB oder eine USB-Festplatte
mit maximal 2 TB Speicherkapazität empfohlen.
• Wenn eine externe USB-Festplatte mit Stromspar-Modus nicht funktioniert,
schalten Sie die Festplatte aus und wieder ein, damit sie ordnungsgemäß
funktioniert. Weitere Informationen dazu entnehmen Sie dem
Benutzerhandbuch der USB-Festplatte.
• Die Daten auf dem USB-Speichergerät können beschädigt sein, daher wird
empfohlen, eine Sicherheitskopie aller wichtigen Dateien anzufertigen. Die
Verantwortung für die Verwaltung der Dateien liegt beim Benutzer. Der
Hersteller trägt dafür keine Verantwortung.
• Wählen Sie das angeschlossene USB-Gerät unter [EINGÄNGE] aus, und klicken
Sie auf die Schaltfläche [AUSWERFEN], um das USB-Speichergerät zu trennen.
Trennen Sie das USB-Speichergerät, ohne zuvor [AUSWERFEN] auszuwählen,
kann bei Ihrem Projektor oder Speichergerät ein Fehler auftreten.
Sie gelangen zu [EINGÄNGE], indem Sie
(EINGANG) [Alle Eingänge]
wählen.
• Weitere Informationen zu anderen Verbindungsmethoden finden Sie unter
[Geräteanschluss].
• Wählen Sie das angeschlossene USB-Gerät unter [EINGÄNGE] aus, und
klicken Sie auf die Schaltfläche [FORMAT], um das USB-Speichergerät zu
formatieren. Nach der Formatierung werden alle Dateien von dem USBSpeichergerät entfernt und als NTFS- oder FAT32-Dateisystem formatiert.
• Wenn Sie ein USB-Speichergerät anschließen, wird möglicherweise ein Ordner
oder eine Datei für die Bereitstellung von Smart Projektor-Diensten (z. B. das
Speichern und Abrufen von Miniaturbildern) erstellt.
46
Teilen eines Smartphones
Teilen von Inhalten mit einem Smartphone
DEUTSCH
Mit „Inhalt teilen“ können Sie Videos, Musik und Fotos wiedergeben, die Sie auf
Ihrem mit demselben Netzwerk verbundenen Smartphone gespeichert haben.
Verbinden Ihres Projektors mit einem Smartphone
1
2
3
4
Drücken Sie die Taste
auf der Fernbedienung.
Führen Sie die Anwendung [Geräteanschluss] aus.
Wählen Sie [Smartphone] aus.
Folgen Sie der Anleitung in [Geräteanschluss].
47
Bitte beachten Sie vor dem Teilen von Inhalten unbedingt folgende
Hinweise
DEUTSCH
• Wenn die Funktion „Inhalt teilen“ nicht einwandfrei funktioniert, prüfen Sie
Ihre Netzwerkeinstellungen.
• Die Funktion funktioniert in einem drahtlosen Netzwerk möglicherweise nicht
ordnungsgemäß. Es wird empfohlen, eine Verbindung zum kabelgebundenen
Netzwerk herzustellen.
• Je nach Netzwerkumgebung arbeitet die Funktion möglicherweise nicht
ordnungsgemäß.
• Wenn mehrere Anzeigegeräte mit einem Gerät verbunden sind, wird der Inhalt
je nach Serverleistung möglicherweise nicht richtig wiedergegeben.
• Um ein Video mit 1080p über die Funktion „Inhalt teilen“ anzusehen,
ist ein Router erforderlich, der die 5-GHz-Frequenz verwendet. Wird ein
2,4-GHz-Router verwendet, wird das Video möglicherweise nicht korrekt
wiedergegeben.
• Untertitel werden nicht auf allen verbundenen Geräten unterstützt.
• Wenn eine Untertiteldatei später hinzugefügt wird, deaktivieren Sie den
gemeinsamen Ordner, und aktivieren Sie ihn dann wieder.
• Die DRM-Dateien im verbundenen Gerät lassen sich nicht wiedergeben.
• Selbst wenn das Dateiformat vom Projektor unterstützt wird, kann das
unterstützte Dateiformat je nach Umgebung des verbundenen Geräts
abweichen.
• Befinden sich in einem Ordner zu viele Dateien bzw. Unterordner, ist eine
ordnungsgemäße Funktion nicht sichergestellt.
• Möglicherweise werden die Informationen über die vom verbundenen Gerät
importierte Datei nicht korrekt angezeigt.
• Je nach Kodierung werden manche Streams möglicherweise im Modus „Inhalt
teilen“ nicht wiedergegeben.
48
Smartphone-Bildschirm teilen
DEUTSCH
Anzeigen des Bildschirms eines Mobilgeräts mit dem
Projektor
1
2
3
4
5
•
•
•
•
•
•
Aktivieren Sie den Miracast-Modus auf dem Mobilgerät.
Ihr Projektor wird nun in der Liste der verfügbaren Geräte angezeigt.
Wählen Sie Ihren Projektor und fordern Sie eine Verbindung an.
Zu Beginn der Verbindung erscheint eine Mitteilung „Verbindungsaufbau...“.
Sobald die Verbindung hergestellt ist, zeigt der Projektor den Bildschirm des
verbundenen Geräts an.
Um für eine zuverlässige Verbindung zu sorgen, installieren Sie immer die
aktuellste Version des Betriebssystems auf Ihrem Gerät, das Sie mit dem
Projektor verbinden möchten.
Möglicherweise können Geräte, die nicht von LGE stammen, nicht verbunden
werden, auch wenn diese gefunden wurden.
Verbinden Sie das Gerät mit einem 5-GHz-Router, da die Leistung durch die
Wireless-Umgebung beeinflusst werden kann.
Die Wiedergabegeschwindigkeit ist abhängig von den
Umgebungsbedingungen.
Der Wert ist von Gerät zu Gerät verschieden. Weitere Informationen zu dem
Gerät, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, finden Sie in der
entsprechenden Benutzeranleitung.
Wenn die Verbindung wiederholt ausfällt, schalten Sie den Projektor und das
Gerät, zum dem eine Verbindung hergestellt werden soll, aus und wieder ein,
und versuchen Sie es erneut.
49
Computer-Inhalte teilen
Was ist die Funktion „Inhalt teilen“?
Wiedergeben von Inhalten mithilfe von Freigabesoftware auf dem PC
Wenn auf Ihrem PC Windows 7 oder höher installiert ist, können Sie auf Ihrem
Projektor Musik und Videos abspielen oder Photos anzeigen, ohne dass Sie ein
separates Programm installieren müssen.
1
2
Schließen Sie Ihren Projektor und den PC an das selbe Netzwerk an. PCs mit
Windows 7 oder höher müssen ebenfalls an ein Netzwerk angeschlossen
sein.
Klicken Sie mit rechts auf die gewünschte Musik/Video/Bilddatei, die Sie
aufrufen möchten, und klicken Sie dann auf die „Abspielen mit“-Funktion,
die ab Windows 7 zur Verfügung steht, um die Datei abzuspielen.
Informationen zur Wiedergabe auf anderen Geräten wie einem Mobiltelefon
finden Sie im entsprechenden Benutzerhandbuch.
• Auch wenn mehrere Projektoren oder andere Geräte verbunden sind,
wird die ausgewählte Datei nur über ein Gerät wiedergegeben. Die
Wiedergabegeschwindigkeit ist von der Netzwerkverbindung abhängig.
DEUTSCH
Mit „Inhalt teilen“ können Sie Videos, Musik und Fotos wiedergeben, die auf
einem PC gespeichert sind.
50
Wiedergeben von auf dem PC gespeicherten Inhalten mithilfe der PCAnwendung SmartShare
DEUTSCH
Sie können die PC-Anwendung SmartShare dazu verwenden, um auf Ihrem PC
gespeicherte Musik, Videos oder Fotos mit Ihrem Heimnetzwerk zu verbinden
und auf Ihrem Projektor wiederzugeben.
1
2
3
4
Konfigurieren Sie den Projektor und den PC, auf dem SmartShare installiert
ist, für dasselbe Netzwerk.
• Der SmartShare-Dienst ist nur verfügbar, wenn der Projektor und der
Server-PC mit demselben Router verbunden sind.
Laden Sie SmartShare von der LG-Website herunter, und installieren Sie
SmartShare auf Ihren PC. Beenden Sie vor der Installation alle derzeit
ausgeführten Programme auf dem PC einschließlich Firewall oder
Virussoftware.
Führen Sie SmartShare aus, und konfigurieren Sie die Einstellungen für die
gemeinsame Nutzung.
Geteilte Videos und Fotos werden über die Anwendung [Foto und Video]
auf dem Projektor wiedergegeben. Geteilte Musikdateien werden über die
Anwendung [Musik] auf dem Projektor wiedergegeben.
• Der Server muss laufen, damit Sie die freigegebene Datei auf Ihrem Projektor
anschauen können.
• Sie finden Informationen von der Website unter
[Geräteanschluss]
[PC] [INHALT TEILEN].
• Informationen zur Verwendung der PC-Anwendung SmartShare finden Sie in
der Hilfe der Software.
51
Bitte beachten Sie vor dem Teilen von Inhalten unbedingt folgende
Hinweise
DEUTSCH
• Wenn die Funktion „Inhalt teilen“ nicht einwandfrei funktioniert, prüfen Sie
Ihre Netzwerkeinstellungen.
• Die Funktion funktioniert in einem drahtlosen Netzwerk möglicherweise nicht
ordnungsgemäß. Es wird empfohlen, eine Verbindung zum kabelgebundenen
Netzwerk herzustellen.
• Wenn mehrere Geräte mit einem Gerät verbunden sind, wird der Inhalt je nach
Serverleistung möglicherweise nicht korrekt wiedergegeben.
• Je nach Netzwerkumgebung arbeitet die Funktion möglicherweise nicht
ordnungsgemäß.
• Um ein Video mit 1080p über die Funktion „Inhalt teilen“ anzusehen,
ist ein Router erforderlich, der die 5-GHz-Frequenz verwendet. Wird ein
2,4-GHz-Router verwendet, wird das Video möglicherweise nicht korrekt
wiedergegeben.
• Die Funktion „Inhalt teilen“ wird eventuell nicht von einem Router unterstützt,
der Multicast nicht unterstützt. Weitere Informationen dazu entnehmen
Sie dem Benutzerhandbuch des Routers. Wenden Sie sich alternativ an den
Hersteller.
• Untertitel werden nicht auf allen verbundenen Geräten unterstützt.
• Zur Darstellung von Untertiteln wird die PC-Anwendung SmartShare
empfohlen.
• Wenn eine Untertiteldatei später hinzugefügt wird, deaktivieren Sie den
gemeinsamen Ordner, und aktivieren Sie ihn dann wieder.
• Die DRM-Dateien im verbundenen Gerät lassen sich nicht wiedergeben.
• Selbst wenn das Dateiformat vom Projektor unterstützt wird, kann das
unterstützte Dateiformat je nach Umgebung des verbundenen Geräts
abweichen.
• Befinden sich in einem Ordner zu viele Dateien bzw. Unterordner, ist eine
ordnungsgemäße Funktion nicht sichergestellt.
• Möglicherweise werden die Informationen über die vom verbundenen Gerät
importierte Datei nicht korrekt angezeigt.
• Je nach Kodierung werden manche Streams möglicherweise im Modus „Inhalt
teilen“ nicht wiedergegeben.
52
Computer-Anzeige teilen
Anzeigen eines PC-Bildschirms auf dem Projektor
DEUTSCH
Kabellos verbinden
1
2
3
4
5
•
•
•
•
•
•
•
•
Drücken Sie die Taste
auf der Fernbedienung.
Führen Sie die [Screen Share]-App aus.
Starten Sie auf dem PC Miracast. Ihr Projektor wird nun in der Liste der
verfügbaren Geräte angezeigt.
Wählen Sie Ihren Projektor und fordern Sie eine Verbindung an.
Sobald die Verbindung hergestellt ist, zeigt der Projektor den Bildschirm des
verbundenen Geräts an.
Um für eine zuverlässige Verbindung zu sorgen, installieren Sie immer die
aktuellste Version des Betriebssystems auf Ihrem Gerät, das Sie mit dem
Projektor verbinden möchten.
Es wird empfohlen, diese Funktion auf kurze Entfernung zu verwenden.
Obwohl es auch ohne einen kabellosen Router angeschlossen werden kann,
wird der Anschluss Ihres Gerätes an einen 5 GHz-Router empfohlen, da die
Leistung sonst von der umliegenden kabellosen Umgebung beeinträchtigt
werden kann.
Es werden Verbindungen über Intel® WiDi Version 3.5 unterstützt.
Die Wiedergabegeschwindigkeit ist abhängig von den
Umgebungsbedingungen.
Der Wert weicht von der Windows-Version ab. Weitere Informationen zu
dem Gerät, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, finden Sie in der
entsprechenden Benutzeranleitung.
Weitere Informationen erhalten Sie über die Anwendung [Screen Share].
Wenn die Verbindung wiederholt ausfällt, schalten Sie den Projektor und das
Gerät, zum dem eine Verbindung hergestellt werden soll, aus und wieder ein,
und versuchen Sie es erneut.
Per Kabel verbinden
Verbinden Sie PC und Projektor über ein HDMI-Kabel.
53
VORTEILE VON SMART PROJEKTOR
Vergrößern in der Projektoranzeige
7
6
5
4
1
3
2
Beschreibung
1
Der Originalbildschirm vor dem Vergrößern wird im Unterbildschirm
angezeigt.
2
Dies zeigt den auf dem Hauptbildschirm angezeigten vergrößerten
Bereich.
3
Sie können mit der Vergrößerungsleiste auf dem Hauptbildschirm
vergrößern und verkleinern. Sie können die Vergrößerung durch
Navigieren mit der Taste
Rad (OK) auf der Magic-Fernbedienung
einstellen.
4
Sie können den Unterbildschirm ausblenden.
DEUTSCH
Wenn Sie die Projektionsfläche vergrößern, können Sie Bilder größer als im
Original anzeigen.
Drücken Sie auf Ihrer Fernbedienung die Taste
wenn der Projektor oder
das Video läuft. Sie können auch die [LIVE ZOOM STARTEN]-Taste in der linken,
rechten Ecke des Bildschirms drücken.
54
Beschreibung
DEUTSCH
5
Sie können Bildschirmaufnahmen von Ihrem aktuellen Bildschirm
machen.
Sie können Bildschirmaufnahmen mithilfe der App [Foto und Video]
anzeigen.
6
Sie können Pause drücken oder den derzeitigen Bildschirm wieder
aufnehmen.
7
Schließen Sie die Funktion und kehren Sie zum Ursprungsbildschirm
zurück.
• Um die Funktion zu verlassen und zum Originalbildschirm zurückzukehren,
drücken Sie
oder
.
• Wenn Sie eine andere App auf einem vergrößerten Bildschirm starten,
schließt sich die Funktion.
Verändern der Position eines vergrößerten Bildschirms
• Methode 1. Bewegen Sie auf dem Hauptbildschirm den Zeiger der MagicFernbedienung an ihre gewünschte Position und drücken Sie die Taste
Rad (OK). Die Position, die Sie auswählen, wird in die Mitte des Bildschirms
bewegt.
• Methode 2. Ziehen Sie den Hauptbildschirm mit der Magic-Fernbedienung an
die gewünschte Stelle.
• Methode 3. Wählen Sie mit der Magic-Fernbedienung auf dem
Unterbildschirm den Bereich, den Sie vergrößern möchten.
• Methode 4. Ziehen Sie mit dem Zeiger Ihrer Magic-Fernbedienung den
vergrößerten Bereich auf dem Unterbildschirm an Ihre gewünschte Position.
• Sie können den Bildschirm auch mit den Tasten / / / auf Ihrer
Fernbedienung bewegen.
55
Verwendung des Internets
Verwenden des [Webbrowser]
1
2
Drücken Sie die Taste
auf der Fernbedienung.
Starten Sie die Anwendung [Webbrowser].
1 2
3 4
6 7
5
Beschreibung
1
Sie können die aktuelle Seite zum Startbildschirm hinzufügen oder
die aktuelle Seite zu den [Lesezeichen] hinzufügen oder daraus
löschen.
(Eine Seite, die dem Homescreen hinzugefügt wurde, kann nur auf
diesem gelöscht werden. In diesem Fall wird die Seite nicht aus den
[Lesezeichen] gelöscht.)
2
Aktualisiert die aktuelle Seite.
3
Ein-/Ausschalten der Funktion Mini TV.
DEUTSCH
Sie können eine Website aufrufen, indem Sie die Webadresse in die Adresszeile
eingeben. Wenn Sie einen Suchbegriff eingeben, werden die zugehörigen
Informationen über die Suchmaschine gefunden.
56
Beschreibung
Vergrößert oder verkleinert den Bildschirm.
5
[Verlauf] : Sie können die Verlaufsliste öffnen oder löschen.
[Lesezeichen] : Sie können die Lesezeichenliste öffnen oder löschen.
[Einstellungen] : Sie können einfache Einstellungen für den Browser
konfigurieren.
[Codierung] : S ie können die Sprache ändern, wenn Inhalte auf der
Webseite nicht richtig angezeigt werden.
6
Sie können den Browser im Vollbildmodus verwenden. Um
zum Originalbildschirm zurückzukehren, verwenden Sie die
Fernbedienung, und bewegen Sie den Zeiger in den oberen Bereich
des Bildschirms. Darauf hin wird [Vollbildmodus Aus] angezeigt.
7
Beenden Sie den [Webbrowser].
DEUTSCH
4
• Der [Webbrowser] unterstützt nur HTML5-Medien und kein Flash-Plug-in.
• Der [Webbrowser] unterstützt keine Plug-in-Installation.
• Über den [Webbrowser] können möglicherweise keine anderen
Medienformate abgespielt werden als JPEG/PNG/GIF.
• Der [Webbrowser] wird unter Umständen geschlossen, wenn nicht genügend
Speicherplatz vorhanden ist.
• Im [Webbrowser] werden nur Schriften verwendet, die auch vom Projektor
genutzt werden. Daher kann es sein, dass Texte in anderen Schriften
dargestellt werden als auf dem PC.
• Über den [Webbrowser] können keine Dateien und Schriften heruntergeladen
werden.
• Da es sich beim [Webbrowser] um einen Projektor-Browser handelt,
funktioniert er möglicherweise anders als ein PC-Browser.
• Da es sich beim [Webbrowser] um einen Projektor-Browser handelt, werden
manche Inhalte unter Umständen nicht korrekt wiedergegeben.
• Achten Sie darauf, dass Kinder keine unangemessenen Inhalte aufrufen, da
dieses Produkt mit dem Internet verbunden werden kann.
• Der Zugriff auf einige Apps, einschließlich Web Browser, kann eingeschränkt
werden, um unangemessene Online-Inhalte zu blockieren.
• Konfigurieren Sie die Einstellungen unter
(Schnelleinstellungen)
[Sicherheit] [Anwendungssperren].
57
[Webbrowser] einstellen
DEUTSCH
Drücken Sie oben im Bildschirm auf
, und wählen Sie [Einstellungen].
• [Beim Start]
Sie können für die Startseite des Browsers auf ["Neuer Tab"-Seite öffnen]/
[Da weitermachen, wo ich aufgehört habe]/[Startseite:] festlegen.
• [Suchmaschinen]
Sie können die Standardsuchmaschine auswählen.
• [Empfohlene Seiten]
Sie können die Einstellungen so ändern, dass [Empfohlene Seiten] angezeigt
werden.
[Empfohlene Seiten] und [Am Häufigsten Besuchte Websites] werden in
einem neuen Tab angezeigt.
[Empfohlene Seiten] sind in Ihrem Land möglicherweise nicht verfügbar.
Wählen Sie zum Ausblenden von [Empfohlene Seiten][Aus] in den
[Einstellungen].
• [Lesezeichenleiste Immer Anzeigen]
Sie können die Einstellungen so ändern, dass die [Lesezeichen]-Leiste immer
angezeigt wird.
• [Privater Browser-Modus]
Sie können die Einstellungen so konfigurieren, dass keine Daten nach der
Suche gespeichert werden.
• [Websites filtern]
Um die Funktion [Websites filtern] zu verwenden, müssen Sie das ProjektorPasswort eingeben.
Werkseitig ist „0000“ als Passwort festgelegt.
-- [Freigegebene Websites] : Sie können die Einstellungen so konfigurieren,
dass nur die zuvor registrierten Webseiten geöffnet werden.
-- [Blockierte Websites] : Sie können die Einstellungen so konfigurieren, dass
spezielle Websites blockiert werden.
• [Pop-Up-Blocker]
Sie können in den Einstellungen Pop-Ups blockieren.
• [Nicht tracken]
Sie können darum bitten, dass Ihr Besuch nicht auf dem Server aufgezeichnet
wird.
• [Adaptives Streaming mit JavaScript]
Falls dies auf [Aus] gestellt ist, ist die Auflösung der im Web Browser
abgespielten Videos auf 720p eingeschränkt.
58
Tonwiedergabe von einem Smartgerät über die
Lautsprecher des Projektors
Sie können ein Smartgerät über Bluetooth mit dem Projektor verbinden, um den
Ton über die Lautsprecher des Projektors abzuspielen.
DEUTSCH
1
2
3
4
Drücken Sie die Taste
auf der Fernbedienung.
Startet [Bluetooth Audio-Wiedergabe].
Schalten Sie das Bluetooth des Geräts ein und wählen Sie den Projektor aus
der Geräteliste aus.
Der Projektor wird mit dem Smartgerät verbunden.
59
Benachrichtigungen
Verwenden von [Benachrichtigungen]
1
2
Drücken Sie die Taste
auf der Fernbedienung.
Starten Sie die Anwendung [Benachrichtigungen].
3
4
2
1
Beschreibung
1
Sie können Benachrichtigungen löschen.
2
Um sich längere Benachrichtigungen komplett anzuschauen,
drücken Sie auf [mehr].
3
Sie können alle Benachrichtigungen löschen.
4
Sie können die App starten oder zur URL wechseln.
DEUTSCH
Die [Benachrichtigungen] werden in Echtzeit von verschiedenen Apps und LGDiensten übertragen. Sie zeigt den Status der Apps an, die derzeit ausgeführt
werden, und ermöglicht es Ihnen, alle Benachrichtigungen an einem Ort
aufzurufen, zu löschen und auszuführen.
60
ÜBERBLICK ÜBER MÖGLICHE
EINSTELLUNGEN
Die Optionen können abhängig vom Hersteller variieren.
DEUTSCH
Schnelleinstellungen
Schnelles Verwenden der Funktion „Einstellung“
Drücken Sie die Taste
(Schnelleinstellungen) auf der Fernbedienung.
Zeigt schnell und einfach einige Steuerungsmöglichkeiten wie [Bildmodus],
[Format], [Audioausgabe] und mehr an.
1
2
3
4
5
6
7
8
Beschreibung
1
Schließen der Schnelleinstellungen.
2
Anpassen der Optionen für [Bildmodus].
3
Anpassen der Optionen für [Format].
4
Auswählen des [Audioausgabe].
5
Sie können die [Schlummerfunktion] einstellen.
6
Einstellen des [Projektions Modi].
7
Hiermit können Sie das angeschlossene [Netzwerk] anzeigen.
8
Festlegen weiterer Optionen.
61
[Bild]-Einstellungen
[Bildmodus]
DEUTSCH
(Schnelleinstellungen)
[Bild] [Einstellungen für den
Bildmodus] [Bildmodus]
Wählen Sie den Bildmodus aus, der am besten zu Ihrer Umgebung, Ihren
Vorlieben oder Ihrem Videotyp passt.
Die Optionen können abhängig vom Hersteller variieren.
Die verfügbare Auswahl an Bildmodi kann je nach Eingangssignal variieren.
Beim Abspielen von Inhalten eines Onlinedienstes kann der Bildmodus geändert
werden, um sich dem abgespielten Inhalt anzupassen.
• [Lebhaft]
Sorgt für ein klares Bild durch Erhöhung von Kontrast, Helligkeit und Schärfe.
• [Standard]
Zeigt das Bild in normalem Kontrast, normaler Helligkeit und Schärfe an.
• [Kino]
Optimiert den Bildschirm für Filme.
• [Sport]
Optimiert den Bildschirm für Sportsendungen. Auch schnelle Bewegungen
wie das Schießen oder Werfen eines Balls werden auf dem Bildschirm deutlich
wiedergegeben.
• [Spiel]
Optimiert den Bildschirm für Spiele.
• [Experte (Heller Raum)]/[Experte (Dunkler Raum)]
Hiermit können Profis und alle anderen, denen gute Bildqualität wichtig ist,
die optimale Qualität selbst einstellen.
62
[Einstellungen für den Bildmodus]
DEUTSCH
(Schnelleinstellungen)
[Bild] [Einstellungen für den
Bildmodus]
Diese Funktion erlaubt eine genaue Einstellung des ausgewählten Bildmodus.
• [Kontrast]
Passt den Kontrast an, um den Unterschied zwischen den hellen und dunklen
Bildbereichen zu steuern. Werte, die näher an 100 liegen, entsprechen einem
stärkeren Unterschied.
• [Helligkeit]
Passt die gesamte Bildschirmhelligkeit an. Werte, die näher an 100 liegen,
entsprechen einem helleren Bildschirm.
• [Schärfe]
Passt die Bildschärfe an, um Konturen schärfer und klarer darzustellen. Je
näher der Wert an 50 liegt, desto schärfer und klarer ist das Bild.
• [Farbtiefe]
Schwächt die Farben auf dem Bildschirm ab oder verstärkt sie. Werte, die
näher an 100 liegen, entsprechen dunkleren Farben.
• [Farbton]
Passt die Balance zwischen den Farben Rot und Grün auf dem Bildschirm an.
Je näher der Wert an Rot 50 liegt, desto höher ist der Rotanteil der Farbe. Je
näher der Wert an Grün 50 liegt, desto höher ist der Grünanteil der Farbe.
• [Farbtemperatur]
Passt die Farbtemperatur Kalt/Mittel/Warm/Normal an.
-- Die von Ihnen vorgenommenen Einstellungen gelten nur für den aktuell
ausgewählten Eingabemodus. Um die aktuelle Bildeinstellung auf alle
Eingagsmodi anzuwenden, wählen Sie [Auf alle Eingänge anwenden].
-- Die verfügbaren Optionen hängen vom Eingangssignal und dem
ausgewählten Bildmodus ab.
• [Auf alle Eingänge anwenden]
Speichert die aktuellen benutzerdefinierten Einstellungswerte für den aktuell
ausgewählten Bildmodus für alle Eingänge.
• [Zurücksetzen]
Durch diese Option werden die Bildeinstellungen zurückgesetzt.
-- Sie können die Bildmodi separat zurücksetzen. Wählen Sie den Bildmodus
aus, den Sie zurücksetzen möchten, und aktivieren Sie ihn.
63
[Erweiterte Steuerung]/[Experteneinstellung]
DEUTSCH
Passt Bildschirmseinstellungen für einzelne Bildmodi an.
(Schnelleinstellungen)
[Bild] [Einstellungen für den
Bildmodus] [Erweiterte Steuerung]
• [Dynamischer Kontrast]
Optimiert je nach Bildhelligkeit den Unterschied zwischen den hellen und den
dunklen Bereichen des Bildschirms.
• [Dynamische Farbe]
Passt Farbton und Sättigung des Bilds so an, dass eine lebhaftere und
lebendigere Darstellung entsteht.
• [Bevorzugte Farbe]
Passt die Farbtöne von Haut, Gras und Himmel an Ihre Vorlieben an.
• [Farbumfang]
Wählt den angezeigten Farbbereich aus.
• [Super Resolution]
Schärft die verschwommenen oder nicht erkennbaren Teile des Bilds.
• [Gamma]
Passt die mittlere Helligkeit des Bildes an.
64
DEUTSCH
(Schnelleinstellungen)
[Bild] [Einstellungen für den
Bildmodus] [Experteneinstellung]
Mit dem Bildmodus „Experteneinstellung“ können die folgenden Funktionen
genutzt werden.
• [Dynamischer Kontrast]
Optimiert je nach Bildhelligkeit den Unterschied zwischen den hellen und den
dunklen Bereichen des Bildschirms.
• [Super Resolution]
Schärft die verschwommenen oder nicht erkennbaren Teile des Bilds.
• [Farbumfang]
Wählt den angezeigten Farbbereich aus.
• [Farbfilter]
Filtert ein spezifisches Farbspektrum in RGB-Farben zur genauen
Feinabstimmung der Farbsättigung und des Farbtons.
• [Gamma]
Passt die mittlere Helligkeit des Bildes an.
• [Weißabgleich]
Passt die Farbtemperatur individuell an.
• [Farbverwaltungssystem]
Diese Funktion wird von Experten zum Anpassen von Farben mit einem
Testmuster aus sechs Farben ([Rot]/[Grün]/[Blau]/[Cyan]/[Magenta]/[Gelb])
ohne Auswirkung auf die anderen Farbbereiche verwendet. Bei normalen
Bildern führen diese Anpassungen möglicherweise nicht zu wahrnehmbaren
Farbänderungen.
-- Die verfügbaren Optionen hängen vom Eingangssignal und dem
ausgewählten Bildmodus ab.
65
[Bildoptionen]
DEUTSCH
(Schnelleinstellungen)
[Bild] [Einstellungen für den
Bildmodus] [Bildoptionen]
Passt weitere Einstellungen an, um das Bild weiter zu optimieren.
• [Rauschunterdrückung]
Entfernt kleine Bildpunkte, die willkürlich erzeugt werden, um ein gestochen
scharfes Bild anzuzeigen.
• [MPEG-Rauschunterdrückung]
Verringert das beim Erstellen digitaler Videosignale auftretende Bildrauschen.
• [Schwarzwert]
Passt die Dunkelheit der Projektion an, um die Bildschirmhelligkeit und den
Kontrast zu kompensieren.
• [TruMotion]
Diese Funktion ist nur bei bestimmten Modellen verfügbar.
Optimiert die Bildqualität bei schnellen Bildern.
-- [Aus]: Schaltet [TruMotion] aus.
-- [Flüssig]: Glättet schnelle Bilder.
-- [Klar]: Macht schnelle Bilder klarer.
-- [Benutzer]: Stellt [Entruckeln]/[Schärfen] manuell ein.
• [Entruckeln]: Passt das Ruckeln auf dem Bildschirm an.
• [Schärfen]: Mindert den Verwischeffekt von Bewegungen.
• Die erweiterten Einstellungen können nur im [Benutzer]-Modus geändert
werden.
• Die verfügbaren Optionen hängen vom Eingangssignal und dem ausgewählten
Bildmodus ab.
• Die konfigurierbaren Elemente variieren je nach Modell.
66
[Format]
DEUTSCH
(Schnelleinstellungen)
[Bild] [Einstellungen des
Seitenverhältnisses] [Format]
Die Optionen können abhängig vom Hersteller variieren.
Die verfügbare Auswahl an Formaten kann je nach Eingangssignal variieren.
• [16:9]
Zeigt ein Format von 16:9 an.
• [Original]
Ändert das Bildformat auf 4:3 oder 16:9, je nach eingehendem Videosignal.
• [4:3]
Zeigt ein Format von 4:3 an.
• [Vertikaler Zoom]
Mit [Zoom-Verhältnis einstellen] und [Bildschirmposition einstellen] können
Sie die vertikale Abmessung des Bildschirms einstellen und ihn vertikal
ausrichten.
• [Zoom in alle Richtungen]
Mit [Zoom-Verhältnis einstellen] und [Bildschirmposition einstellen] können
Sie die horizontale/vertikale/diagonale Abmessung des Bildschirms einstellen
und ihn horizontal/vertikal ausrichten.
[Just Scan]
(Schnelleinstellungen)
[Bild] [Einstellungen des
Seitenverhältnisses] [Just Scan]
Wenn Sie diese Funktion auf [Ein] schalten, können Sie den Inhalt im Format der
Inhaltsquelle ansehen. Wenn der Rand des Bildschirms unscharf ist, schalten Sie
ihn auf [Aus].
Wenn die Einstellung [Automatisch] aktiv ist, schaltet die Funktion sich je nach
den Information im Videosignal [Ein] oder [Aus].
• Die Elemente, die ausgewählt werden können, hängen vom aktuellen Eingang
ab.
67
[Energiesparen]
[Bildtest]
(Schnelleinstellungen)
[Bild] [Bildtest]
Durchführung eines Bildtests, um zu überprüfen, ob Bildsignale normal
ausgegeben werden, und Lösen eventueller Probleme durch Auswahl der
relevanten Bildschirmoption.
Wenn das Testbild keine Fehler aufweist, prüfen Sie verbundene externe Geräte.
DEUTSCH
(Schnelleinstellungen)
[Bild] [Energiesparen]
Reduziert den Stromverbrauch, indem die maximale Bildschirmhelligkeit
angepasst wird.
• [Minimum]/[Mittel]/[Maximum]
Wendet den vorgegebenen Modus [Energiesparen] an.
68
[Ton]-Einstellungen
[Klangmodus]
DEUTSCH
(Schnelleinstellungen)
[Ton] [Sound-Modus]
• [Standard]
Optimiert den Klang für alle Arten von Inhalten.
• [Kino]
Optimiert den Klang für Kinos.
• [Klare Stimme Ⅲ]
Verstärkt die Klarheit der Stimmen.
• [Sport]
Optimiert den Klang für Sport.
• [Musik]
Optimiert den Klang für Musik.
• [Spiel]
Optimiert den Klang für Spiele.
[Klangmodus]
69
[Sound-Modus]
DEUTSCH
(Schnelleinstellungen)
[Ton] [Sound-Modus]
Sie können die Funktionen [Virtual Surround Plus], [Equalizer] und
[Zurücksetzen] nur dann verwenden, wenn [Klangmodus] auf [Standard]
gestellt ist.
Die Optionen können abhängig vom Hersteller variieren.
• [Klangmodus]
Sie können für die einzelnen Genres den passendsten Ton-Modus auswählen.
• [Balance]
Sie können die Lautstärke der linken und rechten Lautsprecher einstellen.
• [Virtual Surround Plus]
Genießen Sie mit dem virtuellen Multikanal-Surround-Sound eine realistische
Klanglandschaft.
• [Equalizer]
Sie können den gewünschten Klang einstellen, indem Sie den Equalizer
anpassen.
(100 Hz/300 Hz/1 kHz/3 kHz/10 kHz)
• [Zurücksetzen]
Die Klangeffekteinstellungen können zurückgesetzt werden.
70
[Audioausgabe]
Die Optionen können abhängig vom Hersteller variieren.
DEUTSCH
Wiedergeben des Tons über die integrierten Projektor-Lautsprecher
(Schnelleinstellungen)
[Ton] [Audioausgabe] [Interner
PROJEKTOR-Lautsprecher]
Der Ton wird über die integrierten Projektor-Lautsprecher wiedergegeben.
Anschluss und Nutzung eines Unterstützendes Opticals für ein Audiogerät
(Schnelleinstellungen)
[Ton] [Audioausgabe] [Optisch]
Sie können ein Audiogerät, das [Optisch] unterstützt, mit dem optischen
digitalen Audioausgabe-Anschluss verbinden, um den Projektor-Ton in besserer
Qualität und komfortabler genießen zu können.
• Nur bei Modellen mit optischem Digitalanschluss verfügbar.
• Mit der Projektor-Fernbedienung können Sie die Lautstärke des
angeschlossenen Geräts einstellen.
Tonausgabe über einen externen Audiogeräteanschluss über die HDMI
(ARC)-Buchse
(Schnelleinstellungen)
[Ton] [Audioausgabe] [HDMI ARC]
Der Ton vom Projektor kann über ein externes Audiogerät ausgegeben werden,
das über die HDMI (ARC)-Buchse angeschlossen ist.
• Klicken Sie auf [HDMI ARC], um SIMPLINK automatisch einzuschalten.
Sobald SIMPLINK abgeschaltet ist, kehren die Einstellungen des AusgangsLautsprechers automatisch zu den Standardeinstellungen zurück, um eine
ununterbrochene Audioausabe zu ermöglichen.
71
Audioeingang
[Automatisch]
[PCM]
Digitale Audioausgabe
MPEG
PCM
Dolby Digital
Dolby Digital
Dolby Digital Plus
(Optisch) Dolby Digital
(HDMI ARC) Dolby Digital Plus
HE-AAC
Dolby Digital
DTS
DTS/PCM
DTS Express
DTS/PCM
DTS-HD MA
PCM/DTS
Alle
PCM
Verbinden und Verwenden eines Audiogeräts mit Unterstützung für LG
Sound Sync
(Schnelleinstellungen)
[Ton] [Audioausgabe] [Optisch]
[LG Sound Sync]
Sie können ein Audiogerät, das [LG Sound Sync] unterstützt, mit dem optischen
digitalen Audioausgabe-Anschluss verbinden, um den Projektor-Ton in besserer
Qualität und komfortabler genießen zu können.
• Nur bei Modellen mit optischem Digitalanschluss verfügbar.
• Mit der Projektor-Fernbedienung können Sie die Lautstärke des
angeschlossenen Geräts einstellen.
DEUTSCH
Konfigurieren der Einstellungen für digitale Audioausgabe
(Schnelleinstellungen)
[Ton] [Audioausgabe] [Optisch]/
[HDMI ARC] [Digitale Audioausgabe]
Sie können die Einstellungen für [Digitale Audioausgabe] konfigurieren.
• Diese Einstellungen sind nur verfügbar, wenn [Optisch]/[HDMI ARC]
ausgewählt ist.
72
DEUTSCH
Kabelloses Verbinden und Verwenden eines Audiogeräts
(Schnelleinstellungen)
[Ton] [Audioausgabe] [Bluetooth]
Sie können eine drahtlose Verbindung mit einem Bluetooth-Audiogerät oder
einem Bluetooth-Headset herstellen, um den Ton Ihres Projektors in besserer
Qualität und bequemer genießen zu können.
• Wenn Sie vor kurzem ein Gerät verbunden haben, das von der Tonleiste
unterstützt wird, versucht die Funktion LG Sound Sync automatisch, eine
Verbindung mit diesem Gerät herzustellen.
• Bei einigen Geräten versucht diese Funktion automatisch, eine Verbindung
zum kürzlich verbundenen Gerät herzustellen, sobald der Projektor
eingeschaltet wird.
• Es wird empfohlen, ein Audiogerät, das LG Sound Sync unterstützt, mithilfe
von LG TV oder LG Sound Sync zu verbinden.
• Drücken Sie auf [GERÄTEAUSWAHL], um die verbundenen Geräte bzw. die
Geräte, mit denen eine Verbindung hergestellt werden kann, anzuzeigen.
• Mit der Projektor-Fernbedienung können Sie die Lautstärke einiger BluetoothGeräte einstellen.
• Wenn sich das Gerät nicht verbinden lässt, prüfen Sie die Stromversorgung
des Geräts, zu dem eine Verbindung hergestellt werden soll, und vergewissern
Sie sich, dass das Audiogerät ordnungsgemäß funktioniert.
• Je nach Art des Bluetooth-Geräts kann es sein, dass keine ordnungsgemäße
Verbindung hergestellt wird oder dass Anomalien wie unsynchronisiertes
Video und Audio auftreten.
• Der Ton stottert gegebenenfalls, oder die Klangqualität verschlechtert sich
eventuell, wenn:
-- das Bluetooth-Gerät zu weit vom Projektor entfernt ist,
-- wenn sich Gegenstände zwischen dem Bluetooth-Gerät und dem Projektor
befinden oder
-- wenn gleichzeitig Geräte mit Funkwellen wie Mikrowelle oder WLAN
verwendet werden.
• Wenn der [Bildmodus] auf [Spiel] und [Audioausgabe] auf [Bluetooth]
eingestellt wird, wechselt der [Bildmodus] in die [Standard].
• Die gemeinsame Nutzung von Lautsprechern, die Dualmodus/2-Kanalmodus
unterstützen, und der Magic-Fernbedienung kann die Nutzbarkeit der
Lautsprecher einschränken.
73
Ton gleichzeitig über die integrierten Projektor-Lautsprecher und ein
externes Audiogerät wiedergeben
Sie können den Ton gleichzeitig über mehrere Geräte ausgeben.
• [Interner PROJEKTOR-Lautsprecher + Optisch] verwenden
(Schnelleinstellungen)
[Ton] [Audioausgabe] [Interner
PROJEKTOR-Lautsprecher + Optisch]
-- Der Ton wird gleichzeitig über die integrierten Projektor-Lautsprecher
und das Audiogerät ausgegeben, das über den digitalen optischen
Audioausgang verbunden ist.
• [Interner PROJEKTOR-Lautsprecher + Kopfhörer mit Kabel] verwenden
(Schnelleinstellungen)
[Ton] [Audioausgabe] [Interner
PROJEKTOR-Lautsprecher + Kopfhörer mit Kabel]
Der Ton wird gleichzeitig über die integrierten Projektor-Lautsprecher und die
Kopfhörer Option [Kabelgebundene Kopfhörer] wiedergegeben.
-- Wenn Sie kabelgebundene Kopfhörer anschließen und der Projektor
eingeschaltet ist, werden diese automatisch erkannt und zur
Tonwiedergabe verwendet.
-- Diese Funktion ist nur in bestimmten Ländern verfügbar.
DEUTSCH
Verwenden von Audioausgang (Line-Out)/Kabelgebundene Kopfhörer
(Schnelleinstellungen)
[Ton] [Audioausgabe]
[Kabelgebundene Kopfhörer]
Wählen Sie [Kabelgebundene Kopfhörer] um die Tonwiedergabe des
verbundenen Geräts zu optimieren.
• Einige Modelle unterstützen unter Umständen nur die [Kabelgebundene
Kopfhörer].
• Wenn Sie kabelgebundene Kopfhörer anschließen und der Projektor
eingeschaltet ist, werden diese automatisch erkannt und zur Tonwiedergabe
verwendet.
• Diese Funktion ist nur in bestimmten Ländern verfügbar.
74
[Auto. Lautstärke]
(Schnelleinstellungen)
[Ton] [Auto. Lautstärke]
Stellen Sie die Option auf [Ein], damit sich die Lautstärke automatisch einstellt.
Diese Funktion ist nur bei bestimmten Modellen verfügbar.
DEUTSCH
[AV-Sync. Anpassen]
(Schnelleinstellungen)
[Ton] [AV-Sync. Anpassen]
Stellt die Tonsynchronisation des aktiven Lautsprechers ein.
Je näher an (+), desto langsamer ist die Audioausgabe.
Bei Auswahl von [Bypass] wird der Ton ohne Audioverzögerung über externe
Geräte wiedergegeben. Die Audioausgabe erfolgt möglicherweise vor der
Videoausgabe. Dies ist auf die Verarbeitungsdauer des Videoeingangssignals
durch den Projektor zurückzuführen.
[Audiotest]
(Schnelleinstellungen)
[Ton] [Audiotest]
Führen Sie einen [Audiotest] durch, um zu überprüfen, ob Tonsignale normal
ausgegeben werden, und Lösen eventueller Probleme durch Auswahl der
relevanten Bildschirmoption.
Wenn der Test keine Fehler ergibt, prüfen Sie verbundene externe Geräte.
• Der Ton kann nur mit dem integrierten Projektor-Lautsprecher getestet
werden.
75
[Netzwerk]
[Name des PROJEKTORs]
[Drahtgebundene Verbindung (Ethernet)]
(Schnelleinstellungen)
[Netzwerk] [Drahtgebundene
Verbindung (Ethernet)]
Der Projektor verbindet sich automatisch mit einem Netzwerk, wenn eine
Kabelverbindung vorhanden ist.
Um die Einstellungen zur Netzwerkverbindung zu ändern, wählen Sie
[Bearbeiten] in den Netzwerkeinstellungen.
[Wi-Fi-Verbindung]
(Schnelleinstellungen)
[Netzwerk] [Wi-Fi-Verbindung]
Wenn Sie den Projektor für ein drahtloses Netzwerk eingerichtet haben, können
Sie eine Verbindung zu den verfügbaren drahtlosen Internet-Netzwerken
herstellen.
• [Verstecktes W-LAN hinzufügen]
Wenn Sie den Netzwerknamen direkt eingeben, können Sie sich mit einem
drahtlosen Netzwerk verbinden.
• [Über WPS-PBC verbinden]
Stellt ganz einfach eine Verbindung her, indem an einem PBC-kompatiblen
Router die entsprechende Taste gedrückt wird.
• [Über WPS-PIN verbinden]
Stellt ganz einfach eine Verbindung her, indem auf der Weboberfläche des
Zugriffpunkts dessen PIN eingegeben wird.
• [Erweiterte Wi-Fi-Einstellungen]
Wenn Sie Netzwerk-Informationen direkt eingeben, können Sie sich mit einem
drahtlosen Netzwerk verbinden.
DEUTSCH
(Schnelleinstellungen)
[Netzwerk] [Name des PROJEKTORs]
Sie können den Namen, den Sie für den Smart Projektor im Netzwerk
verwenden möchten, über die Bildschirmtastatur eingeben.
• Es können bei der Verwendung des englischen Alphabets bis zu 30 Zeichen
eingegeben werden.
76
[Wi-Fi Direct]
DEUTSCH
(Schnelleinstellungen)
[Netzwerk] [Wi-Fi Direct]
[Wi-Fi Direct] ist eine Funktion, mit der Sie Ihren Projektor mit einem Gerät
mit aktiviertem Wi-Fi Direct ohne einen kabellosen Router verbinden können.
Dateien, die auf über Wi-Fi Direct angeschlossenen Geräten gespeichert sind,
können Sie in der App [Foto und Video] und der App [Musik] öffnen.
1
2
3
4
5
6
Aktivieren Sie Wi-Fi Direct auf dem Gerät, mit dem Sie eine Verbindung
herstellen möchten.
Es wird eine Liste der Geräte angezeigt, die mit dem Projektor verbunden
werden können.
Wählen Sie ein Gerät aus, das Sie verbinden möchten.
Wenn das gewünschte Gerät die Anforderung bestätigt, wird eine
Verbindung über Wi-Fi Direct hergestellt.
Wählen Sie über die App LG TV Plus oder die Inhaltsfreigabefunktion die
Video-, Musik- und Foto-Dateien auf dem entsprechenden angeschlossenen
Gerät aus, die Sie auf Ihrem Projektor öffnen möchten.
Dateien, die auf über Wi-Fi Direct angeschlossenen Geräten gespeichert
sind, können Sie in der App [Foto und Video] und der App [Musik] öffnen.
• Falls ein Gerät, das zuvor an den Projektor angeschlossen war, erneut eine
Verbindungsanfrage verschickt, wird es automatisch verbunden.
• Wenn Sie die [Screen Share]-App starten, während Wi-Fi Direct
angeschlossen ist, wird dies beendet.
[LG Connect Apps]
(Schnelleinstellungen)
[Netzwerk] [LG Connect Apps]
[LG Connect Apps] ermöglicht Apps (z. B. Foto-Apps oder
Mobilgerätfernbedienungen) den Zugriff auf und die Steuerung von bestimmten
Funktionen auf Ihrem Projektor.
Stellen Sie die Option [LG Connect Apps] auf [Ein]. (Wenn Sie sie nicht mehr
benötigen, sollten Sie sie wieder auf [Aus] setzen.)
• Wenn Sie alle Geräte von Ihrem Projektor trennen möchten, klicken Sie auf
[ALLE VERBINDUNGEN TRENNEN] auf Ihrem Bildschirm.
77
[Allgemein]
[Sprache (Language)]
[Standort]
(Schnelleinstellungen)
[Allgemein] [Standort]
Sie können die Standorteinstellung Ihres Smart Projektors ändern.
Sie müssen das Land manuell einstellen, wenn keine Verbindung mit dem
Netzwerk besteht.
Die konfigurierbaren Elemente variieren je nach Land.
• [Postleitzahl des Dienstbereichs]
Mit dieser Funktion legen Sie den Empfangsbereich des Projektors durch die
Eingabe Ihrer Postleitzahl fest.
• [Land für LG-Dienste]
Falls [Automatisch festlegen] nicht eingestellt wurde, kann das Land auch
manuell ausgewählt werden..
DEUTSCH
(Schnelleinstellungen)
[Allgemein] [Sprache (Language)]
Sie können die auf dem Bildschirm angezeigte Menüsprache auswählen.
• [Menüsprache]
Sie können eine der Menüsprachen auswählen, die auf dem Bildschirm
angezeigt werden soll.
• [Tastatursprachen]
Legen Sie die Sprache für die Bildschirmtastatur fest.
78
[Zeit & Datum]
DEUTSCH
(Schnelleinstellungen)
[Allgemein] [Zeit & Datum]
Sie können die Uhrzeit während des Projektorbetriebs überprüfen oder ändern.
• [Automatisch festlegen]
Automatische Einstellung der auf der Projektionsfläche angezeigten Zeit über
das Netzwerk.
• [Zeit]/[Datum]/[Zeitzone]
Sie können Uhrzeit und Datum manuell einstellen, falls die automatische
eingestellte Zeit nicht korrekt ist.
• [Benutzerdefinierte Zeitzone]
Wenn [Benutzerdefiniert] im Bereich [Zeitzone], ausgewählt ist, wird das
Menü [Benutzerdefinierte Zeitzone] angezeigt.
[Schlummerfunktion]
(Schnelleinstellungen)
[Allgemein] [Timer]
[Schlummerfunktion]
Der Projektor wird zur vorab eingestellten Zeit ausgeschaltet.
Wenn Sie die [Schlummerfunktion] deaktivieren möchten, stellen Sie sie auf
[Aus].
[Einschalt-Timer]/[Ausschalt-Timer]
(Schnelleinstellungen)
[Allgemein] [Timer] [EinschaltTimer]/[Ausschalt-Timer]
Sie können die Einschalt-/Ausschalt-Zeit für den Projektor einstellen.
Wählen Sie [Aus], wenn Sie den [Einschalt-Timer]/[Ausschalt-Timer] nicht
einstellen möchten.
• Damit Sie [Einschalt-Timer]/[Ausschalt-Timer] verwenden können, müssen Sie
die Zeit korrekt einstellen.
[Autom. Aus]
(Schnelleinstellungen)
[Allgemein] [Timer] [Autom. Aus]
Wenn der Projektor kein Signal empfängt oder keine Eingabe über die Tasten
erfolgt, schaltet er sich nach Ablauf der eingestellten Zeit automatisch ab.
79
[Kontoverwaltung]
(Schnelleinstellungen)
[Allgemein] [Kontoverwaltung]
Verwalten Sie Ihre Kontoinformationen und -einstellungen.
• Diese Funktion ist nur bei bestimmten Modellen verfügbar.
(Schnelleinstellungen)
[Allgemein] [Eco-Modus]
Legen Sie die Energieoptionen fest, um den Stromverbrauch zu senken.
• [Autom. Ausschalten]
Der Projektor wird automatisch ausgeschaltet, sobald für einen festgelegten
Zeitraum keine Benutzereingabe stattgefunden hat.
• [HDD-Eco-Modus]
Wenn Sie diesen Modus auf [Ein] stellen, wechselt die an den Projektor
angeschlossene USB-Festplatte in den Energiesparmodus, wenn sie über
einen längeren Zeitraum nicht verwendet wurde.
DEUTSCH
[Eco-Modus]
80
[Mobiler PROJEKTOR ein]
DEUTSCH
(Schnelleinstellungen)
[Allgemein] [Mobiler PROJEKTOR ein]
Wenn [Über Wi-Fi einschalten] oder [Über Bluetooth einschalten] auf [Ein]
gestellt sind, können Sie den Projektor mit einer Anwendung einschalten, die
[Mobiler PROJEKTOR ein] unterstützt, und den Bildschirm der Anwendung mit
dem Projektor anzeigen.
• Die Funktion [Über Wi-Fi einschalten] muss in einer App auf einem SmartGerät genutzt werden, das diese Funktion unterstützt.
• Die Funktion [Über Bluetooth einschalten] kann nur mit bestimmten LG
Electronics-Smartphones genutzt werden.
• Der Projektor muss an ein Netzwerk angeschlossen sein.
• Der Projektor muss eingesteckt sein.
• Der Projektor und Gerät, das verwendet werden soll, müssen mit dem
gleichen Netzwerk verbunden sein.
• Um zum ersten Mal eine Verbindung herzustellen, stellen Sie sicher, dass das
zu verwendende Gerät für die Verbindungsherstellung bereit ist.
• Diese Funktion ist nur auf bestimmten Modellen oder in bestimmten Ländern
verfügbar.
[SIMPLINK (HDMI-CEC)]
(Schnelleinstellungen)
[Allgemein] [SIMPLINK (HDMI-CEC)]
Sie können verschiedene über HDMI verbundene Multimedia-Geräte problemlos
mit der Fernbedienung des Projektors steuern und verwenden.
81
[Edge-Anpassung]
[Projektions Modi]
(Schnelleinstellungen)
[Allgemein] [Projektions Modi]
Mit dieser Funktion wird das projizierte Bild auf den Kopf gestellt bzw.
horizontal gedreht.
[Autom. Trapez]
(Schnelleinstellungen)
[Allgemein] [Autom. Trapez]
Diese Funktion ist nur bei bestimmten Modellen verfügbar.
Mit der Funktion [Autom. Trapez] kann eine rechteckige Anzeige erreicht
werden, indem die Trapezverzerrung automatisch eingestellt wird, wenn das Bild
durch Neigung des Projektors trapezförmig dargestellt wird.
Verwenden Sie [Edge-Anpassung] (4 Corner Keystone) wenn Sie den Bildschirm
genauer kalibrieren möchten als [Autom. Trapez].
• [Ein]
Stellt die Trapezverzerrung automatisch ein.
• [Aus]
Stellt die Trapezverzerrung manuell ein.
DEUTSCH
(Schnelleinstellungen)
[Allgemein] [Edge-Anpassung]
Die Funktion [Edge-Anpassung] (4 Eckpunkte) ermöglicht die Anpassung der
horizontalen und vertikalen Seiten des projizierten Bildes im Fall eines geneigten
Projektors, dessen Winkel nicht dem der Projektionsfläche entspricht. Diese
Funktion stellt sicher, dass das projizierte Bild nicht verzerrt wird.
Verwenden Sie diese Funktion nur, wenn der Projektor nicht im optimalen
Winkel angebracht werden kann. [Edge-Anpassung] kann zu einem Verlust an
Bildqualität führen.
• Der Wertebereich von [Edge-Anpassung] ist wie folgt.
-- [Oben links] (H: 0 bis 100, V: 0 bis 100)
-- [Oben rechts] (H: -100 bis 0 V: 0 bis 100)
-- [Links unten] (H: 0 bis 100, V: -100 bis 0)
-- [Rechts unten] (H: -100 bis 0, V:-100 bis 0)
82
[Automatisches Ein-/Ausschalten]
DEUTSCH
(Schnelleinstellungen)
[Allgemein] [Automatisches Ein-/
Ausschalten]
Schaltet den Projektor automatisch ein, wenn das Netzkabel angeschlossen
wird.
• [Ein]
Wenn das Netzkabel angeschlossen wird, schaltet der Projektor sich
automatisch ein.
• [Aus]
Wenn das Netzkabel angeschlossen wird, schaltet der Projektor sich in den
Standby-Modus.
[Höhenlagen-Modus]
(Schnelleinstellungen)
[Allgemein] [Höhenlagen-Modus]
Wenn der Projektor in einer Höhe über 1.200 Meter verwendet wird, schalten
Sie bitte diesen Modus ein.
Andernfalls kann sich der Projektor überhitzen, oder die Schutzfunktion kann
aktiviert werden. Wenn dies geschieht, schalten Sie den Projektor aus, und
schalten Sie ihn nach ein paar Minuten wieder ein.
• Diese Funktion ist nur bei bestimmten Modellen verfügbar.
[Kabellose LG-Tastatur]
(Schnelleinstellungen)
[Allgemein] [Kabellose LG-Tastatur]
Diese Funktion gibt Ihnen die Möglichkeit, eine drahtlose LG Tastatur an Ihr
Gerät anzuschließen.
Schalten Sie das Gerät ein, stellen Sie das Gerät auf Pairing-Modus, und klicken
Sie dann auf [VERBINDEN] auf der Projektionsfläche.
• Unterstützte Tastatur
-- LG Rolly Keyboard
• Wenn bereits zuvor eine Verbindung zu einer drahtlosen LG Tastatur bestand,
wird die Verbindung beim Einschalten des Projektors automatisch wieder
hergestellt.
• Um die vorhandene Verbindung zu trennen, klicken Sie auf [TRENNEN].
• Diese Funktion ist nur bei bestimmten Modellen verfügbar.
83
[Hilfe zu Einstellungen]
[Bildschirmschoner]
(Schnelleinstellungen)
[Allgemein] [Bildschirmschoner]
Wenn die angezeigte App seit einer Stunde keine Eingabe durch den Benutzer
festgestellt hat, wird sie durch einen [Bildschirmschoner] ersetzt.
[Auf Werkseinstellungen zurücksetzen]
(Schnelleinstellungen)
[Allgemein] [Auf Werkseinstellungen
zurücksetzen]
Setzen Sie den Projektor auf die Werkseinstellungen zurück. Dadurch werden
die Standardwerte der Einstellungen wiederhergestellt.
Der Projektor schaltet sich nach dem Zurücksetzen automatisch aus und wieder
ein.
• Wenn [Sicherheit] auf [Ein] geschaltet ist, müssen Sie das Kennwort
eingeben, um [Auf Werkseinstellungen zurücksetzen] zu aktivieren.
• Schalten Sie während der Initialisierung das Gerät nicht aus.
• Wir empfehlen, den Projektor mit [Auf Werkseinstellungen zurücksetzen]
zurückzusetzen, bevor Sie ihn an Dritte verkaufen oder übergeben.
[ÜBER DIESEN PROJEKTOR]
(Schnelleinstellungen)
[Allgemein] [ÜBER DIESEN
PROJEKTOR]
Sehen Sie sich die Informationen zu unserem Kundendienst an. (SoftwareUpdate, Projektor-Info u.v.m.)
DEUTSCH
(Schnelleinstellungen)
[Allgemein] [Hilfe zu Einstellungen]
Wenn Sie die Einstellungsmenüs auswählen, werden Ihnen Hinweise zu den
Einstellungen angezeigt. Aktivieren bzw. deaktivieren Sie das Beschreibungsfeld
unter „Einstellungen“.
84
[Selbstdiagnose]
(Schnelleinstellungen)
[Allgemein] [Selbstdiagnose]
Unterstützt die Fehlerbehebung bei Funktionsproblemen, die während der
Verwendung des Produkts auftreten können.
DEUTSCH
[Benutzervereinbarungen]
(Schnelleinstellungen)
[Allgemein] [Benutzervereinbarungen]
Überprüfen Sie die Rechtsunterlagen und akzeptieren Sie die Bedingungen oder
lehnen Sie sie ab.
[Rechtliche Hinweise]
(Schnelleinstellungen)
Rechtshinweis durchlesen.
[Allgemein]
[Rechtliche Hinweise]
[Zuhause-/Demo-Modus]
(Schnelleinstellungen)
[Allgemein] [Zuhause-/Demo-Modus]
Sie können zwischen [Zuhause-Modus] und [Demo-Modus] wählen.
Wählen Sie für die Verwendung des Projektors zu Hause die Option [ZuhauseModus].
[Demo-Modus] ist nur für die Verwendung in Geschäften geeignet. Durch
Auswahl des Modus „Store“ werden für Vorführungszwecke optimierte
Einstellungen vorgenommen.
85
[Sicherheit]-Einstellungen
[Anwendungssperren]
(Schnelleinstellungen)
[Sicherheit] [Anwendungssperren]
Wählen Sie die Anwendungen aus, die Sie sperren möchten.
Sie können Anwendungen sperren und entsperren.
• Die Gerätesperre ist für die aktuell ausgeführte Anwendung nicht sofort
verfügbar.
[Eingangssperren]
(Schnelleinstellungen)
[Sicherheit] [Eingangssperren]
Wählen Sie die Eingänge aus, die gesperrt werden sollen.
Sie können die Eingangssperren aktivieren oder deaktivieren.
[Passwort zurücksetzen]
(Schnelleinstellungen)
[Sicherheit] [Passwort zurücksetzen]
Setzen Sie das Passwort für den Projektor zurück, oder ändern Sie es.
Wiederherstellen eines verloren gegangenen Passworts
Wenn Sie das von Ihnen eingestellte Passwort verlieren sollten, können Sie es
folgendermaßen wiederherstellen:
1
2
3
Drücken Sie die Taste
(Schnelleinstellungen) auf der Fernbedienung
und bewegen Sie den Schwerpunkt auf
[Sicherheit] [Passwort
zurücksetzen].
Drücken Sie auf der Fernbedienung auf
Passwort-Haupteingabefenster erscheint.
. Das
Geben Sie die Zahl „0313“ im das Haupteingabefenster ein und drücken Sie
[Eingabetaste]. Das Passwort wird zurückgesetzt.
DEUTSCH
• Legen Sie [Sicherheit] auf [Ein] fest.
• Werkseitig ist „0000“ als Passwort festgelegt.
Ist Frankreich als Land ausgewählt, lautet das Passwort nicht „0000“, sondern
„1234“.
• Die konfigurierbaren Elemente variieren je nach Modell.
86
[Barrierefreiheit]
[Zeiger-Optionen]
DEUTSCH
(Schnelleinstellungen)
[Barrierefreiheit] [Zeiger-Optionen]
Sie können die gewünschte Geschwindigkeit und Form des Zeigers auf dem
Bildschirm einstellen.
[Transparenz des Menüs]
(Schnelleinstellungen)
[Barrierefreiheit] [Transparenz des
Menüs]
Wenn Sie diese Funktion auf [Ein] schalten, können Sie einige Menüs
transparent erscheinen lassen (z. B. das Live-Menü, die Suche, die BildschirmFernsteuerung usw.).
[Hoher Kontrast]
(Schnelleinstellungen)
[Barrierefreiheit] [Hoher Kontrast]
Wenn diese Funktion auf [Ein] gestellt ist, passt sie den Hintergrund einiger
Menüs auf dem Bildschirm und die Schriftfarben an, um den Kontrast zwischen
hellen und dunklen Bereichen hervorzuheben.
• Der Effekt verschwindet zeitweise, wenn Sie die Einstellungen von
[Bildmodus] oder [Format] konfigurieren.
87
SOFTWARE-UPDATES
Menü
[AUF UPDATES
PRÜFEN]
[Automatische
Updates
zulassen]
Beschreibung
Beim Prüfen auf die neueste Updateversion können Sie
Updates nur dann durchführen, wenn eine Updatedatei
oder eine neuere Version verfügbar ist.
Der Projektor prüft automatisch Ihre Softwareversion,
doch Sie können nötigenfalls auch eine manuelle Prüfung
durchführen.
Wenn [Automatische Updates zulassen] ausgewählt ist,
startet das Update ohne Nachfrage automatisch, wenn
ein Update verfügbar ist.
Wenn [Automatische Updates zulassen] nicht
ausgewählt ist, startet das Update erst nach Nachfrage,
wenn ein Update verfügbar ist.
• Die konfigurierbaren Elemente variieren je nach Land.
• Die neueste Version kann über eine Internetverbindung bezogen werden.
• Wenn das Softwareupdate nicht durchgeführt wird, funktionieren bestimmte
Funktionen möglicherweise nicht richtig.
DEUTSCH
Nutzt Software-Update zum Prüfen auf und zum Erhalt der neuesten Version.
(Schnelleinstellungen)
[Allgemein] [ÜBER DIESEN
PROJEKTOR]
88
FEHLERBEHEBUNG
DEUTSCH
Sollte bei der Verwendung des Produkts eines der unten aufgeführten Probleme
auftreten, überprüfen Sie bitte die unten aufgeführten Punkte. Möglicherweise
handelt es sich nicht um ein Problem mit dem Produkt.
Informationen zum Kundendienst bei Produktproblemen sind auf dem Projektor
verfügbar unter:
(Schnelleinstellungen)
[Allgemein] [ÜBER
DIESEN PROJEKTOR].
Probleme beim Betrieb
Nach dem Einschalten ist für längere Zeit kein Bild zu sehen.
• Diese Situation kann durch einen Rauschunterdrückungsvorgang bedingt sein,
der eventuelles Rauschen während des Einschaltens beseitigt. Dies bedeutet
nicht, dass das Produkt defekt ist.
Der Zeiger der Magic-Fernbedienung wird nicht auf dem Bildschirm
angezeigt.
(Abhängig vom Land)
• Möglicherweise sind die Batterien Ihrer Magic-Fernbedienung leer.
Tauschen Sie die Batterien aus, und registrieren Sie Ihre Magic-Fernbedienung
erneut. Die Anleitung dafür finden Sie unter MAGIC-FERNBEDIENUNG im
Benutzerhandbuch.
• Dies gilt nur für Modelle, welche die Magic-Fernbedienung unterstützen.
Ich kann den Projektor nicht einschalten.
• Bitte stellen Sie sicher, dass der Netzstecker Ihres Projektors in der Steckdose
steckt.
• Wenn Sie eine Mehrfachsteckdose benutzen, stellen Sie sicher, dass diese
richtig funktioniert.
• Versuchen Sie, den Projektor mit Hilfe des Schalters am Projektor einzuschalten.
Hier steht, dass der Bildschirm kein Signal hat.
• Stellen Sie sicher, dass die HDMI-Kabel richtig an den Projektor angeschlossen ist.
• Gehen Sie zu
, um den angeschlossenen Eingang auszuwählen.
• Stellen Sie sicher, dass das externe Gerät, wie z.B. die Set-Top-Box oder der
Blu-ray-Player, eingeschaltet ist.
Das Gerät funktioniert nicht mit einem USB-Speichergerät.
• Überprüfen Sie, ob USB-Gerät und USB-Kabel Version 2.0 oder höher unterstützen.
89
Probleme mit dem Bildschirm
Das Bild bewegt sich, nachdem kurzzeitig senkrechte/waagerechte Linien
und ein Netzmuster zu sehen waren.
• Verwenden Sie keine Geräte wie schnurlose Telefone, Haartrockner oder
elektrisch betriebene Bohrmaschinen usw., da diese Störungen durch
elektronische Hochfrequenzgeräte wie einen anderen Projektor oder starke
elektromagnetische Quellen verursacht werden.
Ich sehe vertikale Linien in allen vier Richtungen auf dem Bildschirm, oder
die Farben sind verschwommen, wenn ich den Anschluss an HDMI versuche.
•
(Schnelleinstellungen)
[Bild] [Einstellungen des
Seitenverhältnisses] [Just Scan]
Stellen Sie [Just Scan] auf [Aus].
[Just Scan] zeigt das Originalbild, wie es ist. Sie können auf dem Bildschirm
Rauschen in allen vier Richtungen sehen, wenn das Signal Rauschen enthält.
Bei Verwendung eines HDMI-Kabels ist der Bildschirm schwarz oder das Bild
verschwommen.
• Überprüfen Sie, ob das HDMI®-Kabel die vorgeschriebenen Standards erfüllt.
Falls es sich nicht um ein zertifiziertes HDMI®-Kabel handelt, ist es möglich,
dass der Bildschirm flackert oder nichts angezeigt wird.
• Überprüfen Sie, ob das Kabel richtig angeschlossen ist. Eine inkorrekte
Verbindung kann zu Bildschirmflackern führen.
DEUTSCH
Führen Sie zuerst einen
(Schnelleinstellungen)
[Bild] [Bildtest]
durch, um nach Anomalien im Projektor zu suchen.
Wenn Sie eine Set-Top-Box nutzen, schalten Sie sie aus und dann wieder ein.
Stellen Sie sicher, dass die Set-Top-Box richtig an den Projektor angeschlossen
ist.
90
Probleme mit dem Ton
DEUTSCH
(Schnelleinstellungen)
[Ton] [Audiotest] einen Test durch, um
den Projektor auf eventuelle Fehler zu überprüfen.
Wenn Sie eine Set-Top-Box nutzen, schalten Sie sie aus und dann wieder ein.
Stellen Sie sicher, dass die Set-Top-Box richtig an den Projektor angeschlossen
ist.
Es wird ein einwandfreies Bild angezeigt, aber ich höre nichts.
•
(Schnelleinstellungen)
[Ton] [Audioausgabe]
Überprüfen Sie, ob [Audioausgabe] auf [Interner PROJEKTOR-Lautsprecher +
Optisch] oder [Interner PROJEKTOR-Lautsprecher] eingestellt ist.
Wenn Sie eine Set-Top-Box benutzen, gibt es keinen Ton, wenn Sie die
Lautstärke der Set-Top-Box oder des Projektors auf 0 gestellt oder sie
stummgeschaltet haben. Stellen Sie die Lautstärke auf ein angemessenes
Niveau ein.
Es ist kein Ton zu hören, wenn ich eine Verbindung über den HDMI-/USBAnschluss herstelle.
• Überprüfen Sie, ob Sie ein Hochgeschwindigkeits-HDMI®-Kabel verwenden.
• Überprüfen Sie, ob USB-Gerät und USB-Kabel Version 2.0 oder höher
unterstützen.
• Verwenden Sie Musikdateien in üblichen Formaten (*.mp3, *.wav, *.ogg,
*.wma).
91
Probleme mit PC-Verbindungen
Es ist kein Ton zu hören, wenn der PC über ein HDMI-Kabel verbunden ist.
• Wenden Sie sich an den Hersteller Ihrer Grafikkarte, um die HDMIAudioausgabe zu überprüfen. (Grafikkarten für die Verwendung mit Dateien
im DVI-Format müssen getrennt über ein Audiokabel angeschlossen werden.)
Nach dem Verbinden mit einem PC verschwindet das Bild oder wird auf eine
Seite verschoben.
• Stellen Sie eine Auflösung ein, die den PC als Signalquelle unterstützt.
(Starten Sie den PC nach dem Ändern der Auflösung neu.)
DEUTSCH
Nach dem Verbinden mit einem PC wird kein Bild angezeigt.
• Überprüfen Sie, ob der PC richtig mit dem Projektor verbunden ist.
• Schalten Sie den Projektor mit der Fernbedienung aus und dann erneut ein.
• Starten Sie den PC bei eingeschaltetem Projektor erneut.
• Überprüfen Sie, ob die eingestellte Bildschirmauflösung einen PC als
Signalquelle unterstützt.
• Überprüfen Sie für die Verwendung von zwei Monitoren, ob der PC oder das
Notebook den Modus für zwei Monitore unterstützt.
• Schließen Sie das High-Speed-HDMI-Kabel erneut an.
• Wenn der RGB-Ausgang des PC an den HDMI-Eingang des Projektors
angeschlossen ist, nutzen Sie einen RGB-HDMI-Adapter.
Sie sehen nichts auf dem Bildschirm, wenn Sie einen HDMI-RGB-Adapter
benutzen.
92
[Foto und Video] Probleme bei der Wiedergabe
von Filmen
Für weitere Informationen zu unterstützten Dateien siehe„WIEDERGEBEN VON
DATEIEN ANDERER GERÄTE“.
DEUTSCH
Ich finde Dateien in der Anwendung [Foto und Video] nicht.
• Überprüfen Sie, ob Sie die Dateien auf dem USB-Speichergerät auf einem PC
wiedergeben können.
• Stellen Sie sicher, dass Dateien mit dieser Dateiendung unterstützt werden.
Die Meldung „Diese Datei wird nicht unterstützt“ wird angezeigt, oder der
Ton wird normal wiedergegeben, aber nicht das Bild.
• Überprüfen Sie, ob die Datei ohne Probleme mit dem Videoplayer eines PCs
wiedergegeben werden kann. Überprüfen Sie zudem, ob die Datei beschädigt
ist.
• Stellen Sie sicher, dass Dateien mit dieser Dateiendung unterstützt werden.
• Überprüfen Sie, ob die Auflösung unterstützt wird.
• Überprüfen Sie, ob der Video-Codec unterstützt wird.
• Überprüfen Sie, ob die Bildrate unterstützt wird.
Die Meldung „Audio wird nicht unterstützt“ wird angezeigt, oder das Bild
wird normal wiedergegeben, aber nicht der Ton.
• Überprüfen Sie, ob die Datei ohne Probleme mit dem Videoplayer eines PCs
wiedergegeben werden kann. Überprüfen Sie zudem, ob die Datei beschädigt
ist.
• Stellen Sie sicher, dass Dateien mit dieser Dateiendung unterstützt werden.
• Überprüfen Sie, ob der Audio-Codec unterstützt wird.
• Überprüfen Sie, ob die Bitrate unterstützt wird.
• Überprüfen Sie, ob die Abtastrate unterstützt wird.
• Überprüfen Sie, ob die Audiokanaltrennung unterstützt wird.
93
DEUTSCH
Es sind keine Untertitel zu sehen.
• Überprüfen Sie, ob die Datei ohne Probleme mit dem Videoplayer eines PCs
wiedergegeben werden kann. Überprüfen Sie zudem, ob die Datei beschädigt
ist.
• Überprüfen Sie, ob Videodatei und Untertiteldatei denselben Namen haben.
• Überprüfen Sie außerdem, ob Videodatei und Untertiteldatei im selben Ordner
gespeichert sind.
• Überprüfen Sie, ob das Format der Untertiteldatei unterstützt wird.
• Überprüfen Sie, ob die Sprache unterstützt wird. (Die Sprache der
Untertiteldatei können Sie überprüfen, indem Sie die Datei im Editor öffnen.)
• Wenn die Untertitel-Codierung falsch eingestellt ist, werden Untertitel
möglicherweise nicht korrekt angezeigt.
Wählen Sie
auf dem Bedienfeld unten auf dem
Videowiedergabebildschirm aus, und ändern Sie den Wert im Bereich
[CODESEITE].
• Wenn Sie eine auf einem anderen Gerät gespeicherte Videodatei mithilfe der
Funktion für Inhaltsfreigabe wiedergeben, sind die Untertitel möglicherweise
nicht verfügbar, je nachdem, welches Programm Sie verwenden.
94
Probleme mit der Netzwerkverbindung
DEUTSCH
Sie können den Status der Netzwerkverbindung wie unten gezeigt prüfen.
•
(Schnelleinstellungen)
[Netzwerk] [Drahtgebundene
Verbindung (Ethernet)]
•
(Schnelleinstellungen)
[Netzwerk] [Wi-Fi-Verbindung]
[Erweiterte Wi-Fi-Einstellungen]
Wenn ein X neben dem Projektor erscheint
• Prüfen Sie den Projektor oder den Zugriffspunkt (Router).
• Überprüfen Sie den Verbindungsstatus des Projektors, des Zugriffspunkts
(Router) und des Kabelmodems.
• Schalten Sie die Geräte in folgender Reihenfolge aus und wieder an:
1. K
abelmodem. Warten Sie, bis das Kabelmodem zurückgesetzt wurde.
2. A
P (Router). Warten Sie, bis der AP (Router) zurückgesetzt wurde.
3. Projektor.
• Wenn Sie eine kabellose Verbindung verwenden, ändern Sie die SSID (den
Namen des Netzwerks) und den kabellosen Kanal des Zugriffspunkts
(Router).
• Wenn Sie eine feste IP verwenden, geben Sie die IP direkt ein.
• Wenden Sie sich an Ihren Internetdienstanbieter oder die Firma des APs
(Router).
Wenn ein X neben dem Gateway erscheint
• Prüfen Sie den Zugriffspunkt (Router) oder wenden Sie sich an Ihren
Internetdienstanbieter.
• Ziehen Sie das Netzkabel des Zugriffspunkts (Router) und des Kabelmodems
heraus und warten Sie 10 Sekunden. Stecken Sie das Netzkabel wieder in die
Steckdose, und schalten Sie die Geräte wieder ein.
• Initialisieren Sie den Zugangspunkt (Router) bzw. das Kabelmodem
(Zurücksetzen).
• Wenden Sie sich an Ihren Internetdienstanbieter oder die Firma des APs
(Router).
• Prüfen Sie auf der Website des Zugriffspunkt-(Router-)Herstellers, ob die
neueste Firmwareversion auf Ihrem Router installiert ist.
95
Wenn ein X neben dem DNS erscheint
DEUTSCH
• Prüfen Sie den Zugriffspunkt (Router) oder wenden Sie sich an Ihren
Internetdienstanbieter.
• Ziehen Sie das Netzkabel des Kabelmodems oder des Zugriffspunkts (Router)
heraus und warten Sie 10 Sekunden. Stecken Sie das Netzkabel wieder in die
Steckdose, und schalten Sie die Geräte wieder ein.
• Wenn das Kabelmodem bzw. der Zugriffspunkt (Router) die Initialisierung
(Zurücksetzen) beendet hat, versuchen Sie erneut, eine Verbindung
herzustellen.
• Prüfen Sie, ob die MAC-Adresse des Projektors/Zugriffspunkt (Router)
bei Ihrem Internetdienstanabieter registriert ist. (Die MAC-Adresse, die
im Bereich des Netzwerkstatusfensters angezeigt wird, muss bei Ihrem
Internetdienstanbieter registriert sein.)
96
Probleme mit dem LG-Konto
In bestimmten Ländern kann der Zugriff auf die Website (www.lgappstv.com)
eingeschränkt sein.
DEUTSCH
Ich habe mich bereits über den Projektor registriert. Muss ich mich auf der
Website (www.lgappstv.com) trotzdem noch einmal registrieren?
• Wenn Sie sich bereits über den Projektor registriert haben, müssen Sie
dies nicht noch einmal auf der Website tun. Sie können sich mit derselben
ID und demselben Passwort und einigen Zusatzinformationen zur E-MailVerifizierung auf der LG-Website anmelden.
Können Familienmitglieder verschiedene IDs auf demselben Projektor
verwenden?
• Sie können mehrere IDs pro Projektor registrieren.
Ich habe meine ID / mein Passwort vergessen. Was soll ich machen?
• Sie können das Passwort per E-Mail zurücksetzen, indem Sie auf das Feld
PASSWORT VERGESSEN? im Anmeldebildschirm klicken.
• Wenn Sie sich über einen PC angemeldet haben, können Sie Ihre ID / Ihr
Passwort über die Website ermitteln (www.lgappstv.com).
97
Probleme mit Inhalten
Probleme mit dem Internetbrowser
Im Internet sind Teile einer bestimmten Website nicht zu sehen.
• Der [Webbrowser] unterstützt nur HTML5-Medien und kein Flash-Plug-in.
• Der [Webbrowser] unterstützt keine Plug-in-Installation.
• Über den [Webbrowser] können möglicherweise keine anderen
Medienformate abgespielt werden als JPEG/PNG/GIF.
• Sie können Anhänge oder Bilder nicht speichern.
Der Webbrowser wird automatisch geschlossen, wenn ich eine Website
aufrufe.
• Das Schließen des Webbrowsers wird möglicherweise erzwungen, wenn nicht
genug Speicher für die Bildinformationen einer Website verfügbar ist.
DEUTSCH
Auf der Startseite werden keinerlei Inhalte angezeigt.
• Diese Funktion ist nur in bestimmten Ländern verfügbar.
Möglicherweise werden keine Inhalte angezeigt, wenn die Ländereinstellung
geändert wurde. Stellen Sie das Land ein, von dem aus Sie den Dienst nutzen
möchten:
(Schnelleinstellungen)
[Allgemein] [Standort]
[Land für LG-Dienste].
• Sie können Inhalte, die gelöscht wurden, möglicherweise nicht wiedergeben.
Bitte installieren Sie die entsprechende App erneut.
• Die Art der unterstützten Inhalte variiert abhängig vom Land.
• Die angebotenen Inhalte unterliegen Änderungen und Unterbrechungen von
Seiten des Dienstanbieters.
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising