Roland CUBE Street EX PA Pack Battery-Powered Stereo Amplifier Owner's Manual

Roland CUBE Street EX PA Pack Battery-Powered Stereo Amplifier Owner's Manual
English
Bedienungsanleitung
Deutsch
Français
Stereoverstärker mit Batteriebetrieb sowie hoher Audioqualität und hoher Lautstärke
• Bis zu 50 Watt Ausgangsleistung auch bei Batteriebetrieb.
• ECO-Modus ermöglicht den Betrieb von bis zu 20 Stunden mit wieder aufladbaren Ni-MH Batterien.
Italiano
• 2-Wege Wiedergabesystem mit getrennten Bass- und Höhen-Lautsprechern.
Leichtes und robustes Gehäuse, einfach zu transportieren
• Wasser-abweisende Tragetasche CB-CS2 als zusätzliches Zubehör erhältlich.
• Vier Eingangsbuchsen und ein AUX IN-Anschluss, inkl. XLR-Anschluss für ein Mikrofon und Line-Anschluss für ein Keyboard
oder anderes vergleichbares Instrument.
• Drei COSM-Verstärkertypen für E-Gitarre: CLEAN, CRUNCH und LEAD, für sowohl Clean- als auch Verzerr-Sounds.
Português
Vielseitige Ein- und Ausgänge
Español
• Mit Spritzgussverfahren (ABS, Kunstharz) hergestelltes, widerstandsfähiges Gehäuse.
• Spezieller Vorverstärker für akustische Gitarren.
i-CUBE LINK-Funktion für Aufnahmen oder Mixdown
Mithilfe des beigefügten 4-pin-Spezialkabels können Sie an den CUBE Street EX ein iPad oder iPhone anschließen und z.B. mit
einer entsprechenden app Ihr Spiel als Audiodatei aufzeichnen.
Lesen Sie zunächst die Abschnitte “SICHERHEITSHINWEISE” (S. 2) und “WICHTIGE HINWEISE” (S. 3). Diese geben Ihnen Auskunft über den sicheren Betrieb
des Gerätes. Lesen Sie dann diese Anleitung ganz durch, um sich einen vollständigen Überblick über alle Funktionen zu verschaffen. Bewahren Sie die
Anleitung auf und verwenden Sie diese als Referenz.
Copyright © 2014 ROLAND CORPORATION
Alle Rechte vorbehalten.
Vervielfältigung, als Print oder Datei, als Ganzes oder in Teilen, bedarf einer schriftlichen Genehmigung der ROLAND CORPORATION.
Nederlands
• Line-Ausgang für den Anschluss an ein externes Verstärkersystem, STEREO LINK-Funktion für das Zusammenschließen zweier
CUBE Street EX für ein kompaktes PA-System.
SICHERHEITSHINWEISE
ANWEISUNGEN ZUR VERMEIDUNG VON FEUER, ELEKTRISCHEM SCHLAG ODER PERSONENSCHÄDEN
Über die Hinweise
WARNUNG und
WARNUNG
ACHTUNG
Wird für Anweisungen verwendet, die den
Anwender vor Verletzungsgefahr oder der
Möglichkeit von Sachbeschädigung bei falscher
Anwendung des Gerätes warnen sollen.
* Als Sachbeschädigung werden Schäden
oder andere unerwünschte Auswirkungen
bezeichnet, die sich auf Haus/Wohnung und
die darin enthaltene Einrichtung sowie
Nutz- oder Haustiere beziehen.
WARNUNG
Über die Symbole
Das Symbol
weist den Anwender auf wichtige Anweisungen
oder Warnungen hin. Die genaue Bedeutung des Symbols ist an
der Abbildung innerhalb des Dreiecks zu erkennen. Im Falle des
links abgebildeten Symbols sind dies allgemeine Vorsichtsmaßnahmen, Warnungen oder Gefahrenhinweise.
Das Symbol
weist den Anwender auf Vorgänge hin, die niemals
ausgeführt werden dürfen (verboten sind). Welcher Vorgang genau
nicht ausgeführt werden soll, ist an der Abbildung innerhalb des
Kreises zu erkennen. Im Falle des links abgebildeten Symbols bedeutet
es hier, dass das Gerät niemals auseinander genommen werden darf.
Das Symbol
weist den Anwender auf Vorgänge hin, die
ausgeführt werden müssen. Welcher Vorgang genau ausgeführt
werden soll, ist an der Abbildung innerhalb des Kreises zu
erkennen. Im Falle des links abgebildeten Symbols bedeutet es
hier, dass das Netzkabel aus der Steckdose gezogen werden muss.
WARNUNG
Das Netzkabel erden
Hinweise zur Montage auf einem Ständer
Stellen Sie sicher, dass das Netzkabel
an einen geerdeten Stromanschluss
angeschlossen wird.
Folgen Sie den Anweisungen in dieser
Anleitung, wenn Sie das Gerät auf einem
Ständer montieren (S. 10), um Schäden
bzw. Verletzungen (z.B. durch Umkippen
des Ständers bzw. Herunterfallen des Gerätes)
vorzubeugen.
Das Gerät vollständig von der Stromversorgung
trennen
Auch wenn das Gerät ausgeschaltet ist,
ist es noch mit der Stromversorgung
verbunden. Wenn Sie das Gerät vollständig
von der Stromversorgung trennen
möchten, ziehen Sie den Netzdapter aus der
Steckdose.
Nicht auseinanderbauen oder modifizieren
Das Gerät bzw. das Netzteil darf nicht
geöffnet oder in irgendeiner Weise
verändert werden.
Nicht reparieren oder Teile austauschen
Nehmen Sie keine eigenen
Reparaturversuche vor. Überlassen Sie
dieses einem qualifizierten Techniker bzw.
Ihrem Roland Service Center (siehe Seite
“Information”).
Das Gerät nicht unter den folgenden Bedingungen
verwenden oder lagern
• Extreme Temperaturen (z.B. direkte
Sonneneinstrahlung, direkte Nähe zu
einem Heizkörper usw.
• Feuchtigkeit bzw. zu hohe
Luftfeuchtigkeit (Dampf, Regen, usw.)
• Rauchentwicklung
• Hoher Salzgehalt in der Luft
• Staub und Sand
• Starke Vibration oder instabiler Untergrund.
Ausschließlich den beigefügten Netzadapter
benutzen und die richtige Spannung verwenden
Verwenden Sie immer nur das dem Gerät
beigefügte Netzteil und prüfen Sie, ob die
vom Gerät benötigte Spannung mit der
des Netzteils übereinstimmt. Verwenden
Sie keine anderen Netzteile mit diesem Gerät. Diese
können eine andere Polarität bzw. eine andere
Spannungsversorgung besitzen, daher besteht die
Gefahr einer Beschädigung, einer Fehlfunktion bzw.
eines Kurzschlusses.
Nur das beigefügte Netzkabel verwenden
Verwenden Sie nur das dem Netzadapter
beigefügte Netzkabel, und verwenden Sie
dieses Netzkabel nicht für andere Geräte.
Das Netzkabel nicht knicken oder schwere
Gegenstände darauf stellen
Vermeiden Sie Beschädigungen des
Netzkabels. Knicken Sie es nicht, treten Sie nicht
darauf und stellen Sie keine schweren Gegenstände
auf das Kabel. Ein beschädigtes Kabel birgt nicht nur
die Gefahr elektrischer Schläge, sondern kann auch
einen Brand auslösen. Verwenden Sie deshalb niemals
ein beschädigtes Netzkabel!
Längeren Gebrauch mit hoher Lautstärke
vermeiden
Verwenden Sie als Ständer nur einen von
Roland empfohlenen Ständer.
Dieses Gerät kann in Verbindung
mit Kopfhörern oder Lautsprechern
Lautstärken erzeugen, die eventuell
Ihr Gehör beeinträchtigen können.
Sollte dieses eintreten, suchen Sie sofort einen
Gehörspezialisten auf. Generell sollten Sie das Gerät
immer mit einer verträglichen Lautstärke spielen.
Nicht auf eine instabile Fläche stellen
Eindringen von Fremdkörpern oder Flüssigkeiten
in das Gerät vermeiden
Nur den empfohlenen Ständer verwenden
Achten Sie darauf, dass das Gerät bzw. das
auf einem Ständer montierte Gerät immer
waagerecht und stabil steht. Platzieren Sie
das Gerät nicht auf wackeligen Ständern
oder auf schiefen Standflächen.
2
ACHTUNG
Wird für Anweisungen verwendet, die
den Anwender vor Lebensgefahr oder der
Möglichkeit schwerer Verletzungen bei falscher
Anwendung des Geräts warnen sollen.
Stellen Sie keine Gefäße mit Flüssigkeit (z.B.
eine Vase) auf das Gerät. Achten Sie darauf,
dass keine kleinen Gegenstände bzw.
Flüssigkeiten in das Gehäuse gelangen,
ansonsten können Beschädigungen bzw.
ein Kurzschluss entstehen.
WARNUNG
Das Gerät bei unnormalem Verhalten oder
Fehlfunktion ausschalten
Schalten Sie das Gerät sofort aus, trennen
Sie es von der Stromversorgung und
benachrichtigen Sie Ihren RolandVertragspartner bzw. Ihr Roland Service
Center, wenn:
• der Netzadapter bzw. das Netzkabel beschädigt
sind
• Rauchentwicklung eintritt
• Gegenstände bzw. Flüssigkeit in das Innere des
Gehäuses gelangt sind
• das Gerät nass geworden ist (z.B. durch Regen)
• das Gerät anderweitig nicht normal funktioniert.
Aufsichtspflicht bei Kindern
In Haushalten mit Kindern sollte ein
Erwachsener solange für Aufsicht sorgen,
bis das betreffende Kind das Gerät unter
Beachtung aller Sicherheitsvorschriften zu
bedienen weiß.
Nicht fallen lassen oder starken Stößen
aussetzen
Bewahren Sie das Gerät vor heftigen
Stößen, und lassen Sie es nicht fallen.
Nicht zu viele Geräte an einer einzigen
Netzsteckdose betreiben
Eine übermäßige Belastung durch zu
hohen Stromfluss kann das Kabel bis zum
Schmelzen erhitzen.
Nutzung des Gerätes im Ausland
Bevor Sie das Gerät im Ausland
verwenden, sollten Sie Ihren RolandVertragspartner zu Rate ziehen.
Besondere Vorsicht bei Verwendung von Batterien
• Batterien dürfen nicht wieder
aufgeladen, erhitzt, auseinander
genommen oder in Feuer oder Wasser
geworfen werden.
• Setzen Sie Batterien keine Hitze aus, z.B.
direkte Sonneneintrahlung.
• Trockenbatterien dürfen nicht wieder
aufgeladen werden.
• Wenn Sie wieder aufladbare Batterien
benutzen, verwenden Sie für diese
immer nur das vom Hersteller
empfohlene Batterie-Ladegerät.Lesen
Sie vor der Verwendung von Batterien
immer die Sicherheitshinweise für
die Batterien bzw. die verwendeten
Batterie-Aufladegeräte.
WICHTIGE HINWEISE
VORSICHT
An einem gut belüfteten Standort aufstellen
Achten Sie darauf, dass das Gerät und das
Netzteil ausreichend belüftet werden.
Nur den empfohlenen Ständer verwenden
Sicherheitsvorschriften bei Benutzung eines
Ständers beachten
Damit beugen Sie eventuellen Schäden vor,
z.B. bei Auftreten einer Überspannung bzw.
bei einem Stromausfall.
Kabel sicher verlegen
Achten Sie darauf, dass die Kabel nicht
durcheinander geraten. Verlegen Sie die
Kabel ausserdem so, dass Kinder nicht an
sie herankommen.
Nicht auf das Gerät steigen und keine Objekte
darauf abstellen
Stellen Sie sich nicht auf das Gerät,
und belasten Sie es nicht mit schweren
Gegenständen.
Sie riskieren ansonsten einen elektrischen
Schlag.
Ziehen Sie nie am Kabel, sondern
fassen Sie beim Ausund Einstöpseln des
Netzadapters immer nur den Stecker an.
Vor Bewegen des Gerätes alle Kabelverbindungen
trennen
Vor der Reinigung den AC-Adapter abziehen
Sie riskieren ansonsten einen elektrischen
Schlag.
Sie riskieren ansonsten einen elektrischen
Schlag.
Batterien können stark erhitzen. Achten Sie
darauf, sich nicht die Hände zu verbrennen.
Vorsicht bei ausgelaufenen Batterien
• Achten Sie darauf, die Batterieflüssigkeit
nicht zu berühren.
• Achten Sie darauf, dass keine
Batterieflüssigkeit auf Ihre Haut, die
Kleidung bzw. in die Augen gelangt.
Falls dieses passiert, entfernen Sie die
Batterieflüssigkeit sofort mit laufendem
Leitungswasser, und suchen Sie sofort einen Arzt
auf.
• Falls eine Batterie ausgelaufen ist, reinigen Sie das
Batteriefach mit einem trockenen Tuch. Setzen Sie
dann neue Batterien ein.
Italiano
Bei Gewitter den AC-Adapter abziehen
Vorsicht bei erhitzten Batterien
Français
Wenn Sie das Gerät bewegen möchten,
trennen Sie vorher alle Kabel vom Gerät.
Achten Sie darauf, dass sich am Netzkabel
bzw. Netzstecker kein Staub befindet,
da ansonsten ein Kurzschluss entstehen
kann. Entfernen Sie daher Staubpartikel
regelmäßig.
Befolgen Sie die folgenden Hinweise bzgl.
der Batterien.
• Achten Sie beim Einbau immer auf die
korrekte Polarität.
• Mischen Sie nie alte mit neuen
Batterien, und verwenden Sie immer
Batterien des gleichen Typs.
• Wenn Sie das Gerät längere Zeit nicht
verwenden, nehmen Sie die Batterien
aus dem Batteriefach.
• Bewahren Sie Batterien nie in der Nähe
von metallischen Gegenständen auf (z.B.
Büroklammern).
• Achten Sie im eigenen Interesse bitte auf eine
umweltgerechte Entsorgung alter Batterien.
Netzadapter bzw. Netzkabel nicht mit nassen
Händen anfassen
Netzkabel nur am Stecker anfassen
Stecker des Netzadapters reinigen
Behandlung von Batterien
Deutsch
Achten Sie auch bei Berücksichtigung aller
Sicherheitsangaben immer darauf, dass
der Ständer nicht umkippen kann bzw. das
Gerät nicht vom Ständer herunter fällt.
Gerät vom Stromnetz trennen, wenn dieses
längere Zeit nicht benutzt wird
VORSICHT
English
Verwenden Sie nur einen von Roland
empfohlenen Ständer (ST-A95). Bei
Benutzung anderer Ständer besteht das
Risiko, dass dieser umkippt und das Gerät
beschädigt wird bzw. Personen bei Umkippen des
Ständers verletzt werden können.
VORSICHT
Stromversorgung
• Der AC-Adapter erwärmt sich während des
Betriebes. Dieses ist normal.
Verwendung von Batterien
• Wenn Sie Batterien verwenden, benutzen Sie
bevorzugt wieder aufladbare Ni-MH-Batterien oder
alternativ Alkaline Batterien.
• Setzen Sie das Gerät keinen extremen
Temperaturen aus (z.B. direkte Sonneneinstrahlung
oder die Aufstellung neben einem Heizkörper).
Vermeiden Sie ausserdem, dass das Instrument
mit starker Beleuchtung angestrahlt wird. Dadurch
kann die Oberfläche verfärben bzw. beschädigt
werden.
Positionierung
• Vermeiden Sie den Betrieb in der direkten Nähe von
Verstärkern, um Brummgeräuschen vorzubeugen.
• Wenn das Gerät Temperaturunterschieden
ausgesetzt war (z.B. nach einem Transport), warten
Sie, bis sich das Instrument der Raumtemperatur
angepasst hat, bevor Sie es einschalten. Ansonsten
können durch Kondensierungs-Flüssigkeit Schäden
verursacht werden.
• Auf der Unterseite des Instrumentes sind
Gummifüße befestigt, welche die Oberfläche z.B.
eines Tisches beeinträchtigen können. Legen
Sie ggf. ein Tuch zwischen Instrument und
Tischoberfläche. Achten Sie aber gleichzeitig
darauf, dass das Instrument nicht verrutscht.
Reinigung
• Verwenden Sie ein trockenes oder feuchtes,
weiches Tuch. Verwenden Sie klares Wasser oder ein
mildes neutrales Reinigungsmittel, und trocknen
Sie die Oberfläche immer gründlich mit einem
weichen Tuch.
• Verwenden Sie niemals Benzin, Verdünnung,
Alkohol oder ähnliches, damit keine Verformungen
oder Verfärbungen des Gehäuses auftreten.
Zusätzliche Hinweise
• Behandeln Sie die Bedienoberfläche (Regler,
Taster usw.) mit der notwendigen Sorgfalt,
um Beschädigungen bzw. Fehlfunktionen
vorzubeugen.
• Wenn Sie Kabel mit dem Gerät verbinden oder
abziehen, fassen Sie immer am Stecker und
nicht am Kabel selbst an. Damit beugen Sie
Beschädigungen des Kabels vor.
• Spielen Sie das Gerät mit einer moderaten
Lautstärke, auch wenn Sie Kopfhörer verwenden.
• Wenn Sie das Gerät transportieren möchten,
verwenden Sie entweder die Originalverpackung,
die von Roland empfohlene Tragetasche oder eine
andere gleichwertige Verpackung.
3
Nederlands
• Schalten Sie das Gerät aus und trennen Sie alle
Kabelverbindungen, bevor Sie die Batterien
wechseln.
• Der Betrieb von z.B. Funkgeräten oder
Mobiltelefonen in der direkten Nähe des Gerätes
kann Nebengeräusche erzeugen. Vergrößern Sie
in diesem Fall die Distanz zwischen Gerät und
dem externen Funkgerät bzw. Mobiltelefon, oder
schalten Sie diese ab.
• Stellen Sie keine Gefäße mit Flüssigkeit auf dem
Gerät ab, und wischen Sie auf das Gerät gelangte
Flüssigkeit sofort mit einem weichen, trockenen
Tuch ab.
Português
• Verwenden Sie keinen Stromkreis, an den
auch Störgeräusche produzierende Geräte
angeschlossen sind, z.B. Motoren, Waschmaschinen
oder Lichtsysteme. Verwenden Sie bei Bedarf ein
Geräuschfilter-System.
• Verwenden Sie dieses Gerät nicht in der Nähe
von Radio- und TV-Geräten, um Einstreuungen zu
vermeiden.
Español
WICHTIGE HINWEISE
Die Stromversorgung
Die Verwendung von Batterien
Überprüfen der Batteriespannung
Der CUBE Street EX kann über acht AA-Batterien (zusätzliches
Zubehör) mit Strom versorgt werden. Lassen Sie die Batterien auch
dann im Gehäuse, wenn ein AC-Adapter angeschlossen ist. In diesem
Fall wird die Stromversorgung nicht unerwartet unterbrochen, wenn
der AC-Adapter versehentlich abgezogen würde.
* Beachten Sie bzgl. der Batterien alle entsprechenden Sicherheitshinweise.
Lesen Sie dazu die Abschnitte “SICHERHEITSHINWEISE” (S. 2) und “WICHTIGE
HINWEISE” (S. 3).
* Wenn Sie das Gerät nur über Batterien mit Strom versorgen und deren
Spannung nachlässt, blinkt eine Anzeige am Gerät. Ersetzen Sie dann die
alten Batterien durch neue.
Wenn der [BATTERY CHECK/MUTE]-Schalter aktiviert
ist, können Sie die Restspannung der Batterien
überprüfen.
* Wenn der [BATTERY CHECK/MUTE]-Schalter aktiviert ist,
blinkt die Anzeige, und der CUBE Street EX erzeugt keinen
Sound mehr über die Lautsprecher, die LINE OUT-Buchsen und PHONESBuchse.
* Wenn die Batteriespannung nachlässt, kann der Sound verzerren,
besonders, wenn Sie mit hoher Lautstärke spielen. Dieses ist normal und
keine Fehlfunktion. Ersetzen Sie in diesem Fall die alten Batterien durch
neue, oder schließen Sie den dem Gerät beigefügten AC-Adapter an.
Die Batterie-Anzeige
Auswahl des Batterietyps
* Die Anzeige zeigt den Lade-Status
nur ungefähr an.
Verwenden Sie vorzugsweise wieder aufladbare Ni-MH Batterien und
alternativ Alkaline-Batterien. Die Betriebsdauer ist abhängig vom
ausgewählten Batterietyp (siehe nachfolgende Tabelle).
voll aufgeladen
Die Betriebsdauer der Batterien ist abhängig vom Typ
der verwendeten Batterien und von der Einstellung
des [OUTPUT POWER]-Schalters.
Wieder aufladbare
Ni-MH-Batterien
Alkaline-Batterien
OUTPUT POWERSchalter
Betriebdauer
MAX
ca. 5 Stunde
NORMAL
ca. 10 Stunden
ECO
ca. 20 Stunden
MAX
ca. 4 Stunden
NORMAL
ca. 8 Stunden
ECO
ca. 16 Stunden
Verwenden Sie nur den dem CUBE Street EX beigefügten AC-Adapter.
Die Benutzung eines anderen Netzteils kann zu Fehlfunktionen oder
sogar Beschädigungen führen.
Einsetzen der Batterien
Diese Schrauben lösen
1
2
Abdeckung abnehmen
Batterien einsetzen und auf
die korrekte Polarität (+/-)
achten
3
Abnehmen des Batteriefachs
Am einfachsten ist es, wenn Sie das komplette Batteriefach
abnehmen und dann die Batterien ersetzen.
Diese Schrauben lösen
4
1
2
niedrige Spannung
Die Verwendung des AC-Adapters
* Die angegebenen Zeiten sind Näherungswerte und variieren abhängig von
den Umgebungsbedingungen.
Batteriefach
abnehmen
blinkt
erloschen
Die Betriebsdauer der Batterien
Batterietyp
leuchtet
Die Anschlüsse
* Um eventuellen Fehlfunktionen oder Beschädigungen vorzubeugen, regeln Sie die Lautstärke auf Minimum und lassen Sie die Geräte ausgeschaltet, wenn Sie neue
Kabelverbindungen vornehmen.
* Verwenden Sie für den AUDIO IN-Anschluss nur Audiokabel ohne integrierten Widerstand, ansonsten wird die Lautstärke des angeschlossenen Gerätes reduziert.
Die Oberseite
Die Symbole für die Stecker
iPhone, iPad, etc
XLR
Die Combo-Buchsen
Klinke
Stereoklinke
(beigefügtes
Kabel)
4-Pol Miniklinke
English
Sie können entweder XLRoder Klinkenkabel
anschließen.
Deutsch
Français
Wenn nach Anschließen eines Mikrofons
Pfeifgeräusche (Rückkopplung) auftreten,
gehen Sie wie folgt vor:
• Verändern Sie die Richtung des Mikrofons.
• Vergrößern Sie den Abstand zwischen
Mikrofon und Lautsprecher.
• Verringern Sie die Lautstärke.
Italiano
Español
Die Rückseite
Português
Führen Sie das Kabel des Netzteils um die
Kabelsicherung, damit bei einer eventuellen
Zugbelastung das Kabel nicht versehentlich
abgezogen und die Stromversorgung
unterbrochen wird.
Nederlands
U
FS-5U
Einstellung der Schalter
Für diese Einstellung muss der [LINE OUT/STEREO LINK]Schalter auf “LINE OUT” stehen. Siehe “Verbinden von zwei
Verstärkern zu einem Stereosystem (STEREO LINK)” (S. 10).
Einstellung der Schalter
5
Beschreibung der Bedienelemente
Die Bedienoberfläche
4
1
Nummer Name
2
5
10
3
6
7
11
12
8
9
15
16
13
17 18
14
Beschreibung
MIC/INSTRUMENT CHANNEL
INPUT
Zum Anschluss eines Mikrofons, einer Gitarre, eines
Keyboards oder anderen Line-Instrumentes (symmetrischer
Anschluss).
1
INPUT-Buchse
2
[SELECT]-Schalter
Wählen Sie “MIC” für ein Mikrofon bzw. “INST” für eine
akustische Gitarre oder Keyboard.
3
[VOLUME]-Regler
Bestimmt die Lautstärke des MIC/INSTRUMENT-Kanals.
* Der CUBE Street EX besitzt einen symmetrischen (XLR/TRS)Anschluss mit der unten dargestellten Pin-Belegung. Stellen Sie
sicher, dass die mit dem CUBE Street EX verbundenen externen
Geräte die gleiche Pin-Belegung besitzen.
Bestimmt die Empfindlichkeit für die Eingangsbuchse.
EQUALIZER
4
[BASS]-Regler
Bestimmt die Lautstärke der Bass-Frequenzen.
[MIDDLE]-Regler
Bestimmt die Lautstärke der Mitten-Frequenzen.
[TREBLE]-Regler
Bestimmt die Lautstärke der Höhen-Frequenzen.
[REVERB]-Regler
Bestimmt die Lautstärke des Hall-Effektes.
REVERB
5
MIC/GUITAR CHANNEL
INPUT
6
[INPUT]-Buchse
7
[TUNER]-Taster
Zum Anschluss einer E-Gitarre, einer akustischen Gitarre
oder eines Mikrofons (unsymmetrischer Anschluss).
Die Taster-Anzeige leuchtet rot, wenn das Stimmgerät
(Tuner) eingeschaltet ist.
* Der CUBE Street EX besitzt einen unsymmetrischen (XLR/TRS)-
Anschluss mit der unten dargestellten Pin-Belegung. Stellen Sie
sicher, dass die mit dem CUBE Street EX verbundenen externen
Geräte die gleiche Pin-Belegung besitzen.
Siehe “Das Stimmgerät (Tuner)” (S. 9).
AMPLIFIER
Sie können eine von sechs COSM-Einstellungen wählen. Wenn das Stimmgerät eingeschaltet ist (S. 9), können Sie mit
diesem Schalter die Saite (1E - 6E) wählen, die gestimmt werden soll.
8
9
6
Type-Schalter
[VOLUME]-Regler
Type
Beschreibung
A-GUITAR
Für eine akustische Gitarre mit Tonabnehmer.
ACOUSTIC SIM
Wandelt den Sound einer E-Gitarre in den einer akustischen Gitarre um.
CLEAN
Erzeugt einen Clean-Sound. In Verbindung mit den Effekten Chorus und Reverb des
CUBE Street EX kann ein sehr räumlicher, dreidimensionaler Klang erzielt werden.
CRUNCH
Erzeugt einen dichten Crunch-Sound.
LEAD
Erzeugt einen Lead-Sound mit hoher Klangdichte und Verzerrung.
MIC
Wählen Sie diese Einstellung, wenn Sie ein Mikrofon angeschlossen haben.
Bestimmt die Lautstärke des MIC/GUITAR-Kanals.
Beschreibung der Bedienelemente
Nummer Name
Beschreibung
EQUALIZER
10
[BASS]-Regler
Bestimmt die Lautstärke der Bass-Frequenzen.
[MIDDLE]-Regler
Bestimmt die Lautstärke der Mitten-Frequenzen.
[TREBLE]-Regler
Bestimmt die Lautstärke der Höhen-Frequenzen.
CHORUS/DELAY
Dieser Regler bestimmt, ob der CHORUS- oder DELAY-Effekt ausgewählt ist.
Beschreibung
CHORUS
Dieses ist ein räumlicher Stereo Chorus-Effekt, bei dem der Sound der rechten Seite
(Effektsignal) mit dem Sound der linken Seite (Direktsignal) gemischt wird und einen
entsprechenden breiten und räumlichen Klang erzeugt.
English
11
Type
[CHORUS/DELAY]-Regler
Deutsch
Bei Auswahl des Delay-Effektes wird mit diesem Regler die Delayzeit und die Stärke
des Delay-Effektes eingestellt.
DELAY
REVERB
[REVERB]-Regler
Bestimmt die Lautstärke des Hall-Effektes.
Français
12
Weitere Buchsen und Regler
LINE IN
13
L/MONO, R-Buchsen
Zum Anschluss eines Line-Instrumentes wie z.B. ein Keyboard.
14
[VOLUME]-Regler
Bestimmt die Lautstärke des LINE IN-Eingangs.
15
AUDIO IN (i-CUBE LINK)-Buchse
[VOLUME]-Regler
Italiano
AUDIO IN
Zum Anschluss eines Audio-Players oder anderen vergleichbaren Gerätes. Dessen Sound wird über die Lautsprecher des
CUBE Street EX ausgegeben.
Wenn Sie das dem CUBE Street EX beigefügte Spezialkabel an ein iPad oder iPhone anschließen, können Sie den
CUBE Street EX als Wiedergabe- und Aufnahme-Schnittstelle für ein iPad oder iPhone nutzen.
Bestimmt die Lautstärke des AUDIO IN-Anschlusses (i-CUBE LINK).
Español
POWER/BATTERY
BATTERY CHECK/MUTE
[BATTERY CHECK/MUTE]-Schalter
16
BATTERY-Anzeige
Wenn dieser Schalter aktiviert ist, blinkt die BATTERY-Anzeige, und das Ausgangssignal für die Lautsprecher, die LINE
OUT-Buchsen und die PHONES-Buchse des CUBE Street EX ist stummgeschaltet.
Zeigt den aktuellen Lade-Status der Batterien an.
Siehe “Überprüfen der Batteriespannung” (S. 4).
Português
OUTPUT POWER
Dieser Schalter bestimmt die maximal ausgegebene Lautstärke über die internen Lautsprecher und die davon abhängige
Zeit, die der CUBE Street EX mit Batterien betrieben werden kann.
17
[OUTPUT POWER]-Schalter
Beschreibung
MAX
Ermöglicht die maximal mögliche Lautstärke bei gleichzeitig verringerter Betriebsdauer unter
Batteriebetrieb.
NORMAL
Ermöglicht den normal lauten Pegel bei gleichzeitig normaler Betriebsdauer unter Batteriebetrieb.
ECO
Reduziert die Lautstärke bei gleichzeitig verlängerter Betriebsdauer unter Batteriebetrieb.
Nederlands
Einstellung
POWER
18
[POWER]-Schalter
Schaltet das Gerät ein bzw. aus (S. 8).
POWER-Anzeige
Diese Anzeige leuchtet, wenn das Gerät eingeschaltet ist.
7
Ein- und Ausschalten
Die Rückseite
19
Number
20 21
22
23
Name
Beschreibung
19
Kabelsicherung
Zur Sicherung des Netzkabels des AC-Adapters (S. 5).
20
DC IN-Buchse
21
PHONES-Buchse
LINE OUT/STEREO LINK-Schalter
Zum Anschluss des dem CUBE Street EX beigefügten AC Adapters.
* Verwenden Sie ausschließlich den dem CUBE Street EX beigefügten AC-Adapter.
Zum Anschluss eines Stereokopfhörers.
* Wenn ein Kopfhörer angeschlossen ist, wird kein Sound über die internen Lautsprecher ausgegeben.
Bestimmt die Funktionen der LINE OUT/STEREO LINK OUT-Buchsen.
AUX IN/STEREO LINK IN-Buchse
Stellung des [LINE OUT/STEREO LINK]-Schalters
LINE OUT
AUX IN/
STEREO LINK
IN-Buchse
STEREO LINK
Der Sound eines angeschlossenen Audio-Players
wird über die Lautsprecher des CUBE Street EX
ausgegeben.
* Das Signal des an der AUX IN-Buchse
angeschlossenen Gerätes wird nicht über die
LINE OUT-Buchsen ausgegeben.
22
LINE OUT/STEREO LINK OUT-Buchse
LINE OUT/
STEREO LINK
OUT-Buchse
23
FOOT SW-Buchsen
Über diese Buchsen wird das gleiche Signal
ausgegeben wie über die Lautsprecher des
CUBE Street EX. Sie können den Sound z.B.
mithilfe eines externen Recorders aufzeichnen
bzw. an einen Mixer leiten.
Zum Anschluss eines Fußtasters (BOSS FS-5U oder FS-6: zusätzliches Zubehör). Sie können mit diesem den CHORUS/DELAYbzw. REVERB-Effekt des MIC/GUITAR-Kanals oder den REVERB-Effekt des MIC/INSTRUMENT-Kanals ein- und ausschalten.
* Wenn an der MIC/GUITAR-Buchse nur ein Fußtaster über ein Monokabel angeschlossen ist, kann der REVERB-Effekt nicht
gesteuert werden.
Schalten Sie die Geräte immer in der vorgeschriebenen Reihenfolge
ein bzw. aus, um Fehlfunktionen bzw. eventuellen Beschädigungen
vorzubeugen.
* Regeln Sie vor Ein- bzw. Ausschalten die Lautstärke auf Minimum. Auch
bei minimaler Lautstärke ist beim Ein- bzw. Ausschalten noch ein leises
Geräusch hörbar, dieses ist aber normal und keine Fehlfunktion.
3.
8
Siehe “Verbinden von zwei Verstärkern zu einem
Stereosystem (STEREO LINK)” (S. 10).
Die Ausgangslautstärke wird mit den [VOLUME]Reglern der beiden Input-Buchsen eingestellt.
Ein- und Ausschalten
1.
2.
Wenn Sie zwei CUBE Street EX-Verstärker
zusammen geschlossen haben (STEREO LINK),
werden diese Anschlüsse als Eingangs- und
Ausgangsbuchsen verwendet.
Stellen Sie alle [VOLUME]-Regler des CUBE Street EX auf 0.
Regeln Sie die Lautstärke der am CUBE Street EX
angeschlossenen externen Geräte auf Minimum.
Schalten Sie die an den INPUT-Buchsen, LINE IN (L/
MONO, R)-Buchsen und AUDIO IN (i-CUBE LINK)-Buchsen
angeschlossenen externen Geräte ein.
4.
Schalten Sie den CUBE Street EX ein.
* Dieses Gerät ist mit einem Schutzschaltkreis ausgestattet, der nach
Einschalten überbrückt wird, daher dauert es ein paar Sekunden, bis das
Gerät betriebsbereit ist.
5.
Schalten Sie die externen Geräte ein, die an den LINE OUTBuchsen bzw. der PHONES-Buchse angeschlossen sind.
* Gehen Sie beim Ausschalten wie folgt vor: Regeln Sie die Lautstärke der
am CUBE Street EX angeschlossenen externen Geräte auf Minimum, und
schalten Sie diese aus. Schalten Sie danach den CUBE Street EX aus.
Verschiedene Funktionen
Das Stimmgerät (Tuner)
Sie können die Saiten einer Gitarre entweder manuell oder mithilfe
der automatischen Erkennung der gespielten Tonhöhe (“ChromaticModus”) stimmen.
* Während der Nutzung des Stimmgerätes ist der Sound des MIC/
INSTRUMENT-Kanals nicht hörbar.
Mit der “i-CUBE LINK”-Funktion können Sie mithilfe des dem
CUBE Street EX beigefügten 4-pol-Spezialkabels ein iPad bzw. iPhone
anschließen.
Drücken Sie den [TUNER]-Taster.
iPad/iPhone app
Gitarren/Mic-Sound
Wählen Sie mit dem Type-Schalter die Bezeichnung der
gewünschten Saite aus, und spielen Sie eine Note auf der
entsprechend offenen Saite.
String Name
6E
6te Saite offen gespielt
5A
5te Saite offen gespielt
4D
4te Saite offen gespielt
3G
3te Saite offen gespielt
2B
2te Saite offen gespielt
1E
1te Saite offen gespielt
iPad/iPhone-Ausgang
+
Gitarren/Mic-Sound
Français
Type-Schalter Position
iPad/iPhone-Ausgang
Deutsch
2.
Der Sound der Gitarre bzw. des Mikrofons wird vom
CUBE Street EX zum iPad/iPhone übertragen.
* Wenn Sie nur das Eingangssignal des iPad/iPhone hören möchten, regeln
Sie die [VOLUME]-Regler beider Kanäle des CUBE Street EX auf Minimum.
Stimmen Sie die Saite so, dass die grüne Anzeige leuchtet.
zu tief
leuchtet grün
zu hoch
Weitere Informationen zum Thema “i-CUBE LINK” und den
entsprechenden iPhone/iPad apps finden Sie auf der RolandInternetseite:
http://www.roland.com/
Español
leuchtet rot
korrekt gestimmt
Italiano
* Die Referenz-Tonhöhe ist A4=440 Hz.
3.
English
Sie können dann den Sound des iPad/iPhone über den
CUBE Street EX abhören und gleichzeitig Ihr Spiel bzw. Ihren Gesang
zum iPad/iPhone übertragen und dort mithilfe der im iPad/iPhone
installierten app aufzeichnen.
Stimmen im “Manual Mode”
1.
Anschließen eines iPad/iPhone
(i-CUBE LINK)
leuchtet rot
* Wenn die Saite stark verstimmt ist, blinkt die rote Anzeige.
4.
Português
Wenn der Vorgang beendet ist, drücken Sie erneut den
[TUNER]-Taster.
Stimmen im “Chromatic Mode”
1.
Nederlands
Halten Sie den [TUNER]-Taster für mindestens eine Sekunde
gedrückt.
Die Anzeige blinkt (Chromatic-Modus).
2.
3.
4.
Spielen Sie eine Note auf der gewünschten, offenen Saite.
Stimmen Sie die Saite so, dass die Anzeige grün leuchtet.
Wenn der Vorgang beendet ist, drücken Sie erneut den
[TUNER]-Taster.
9
Aufstellen des Gerätes
1.
Montieren auf einem Ständer
Sie können den CUBE Street EX
auf einem Lautsprecherständer
(Roland ST-A95; zusätzliches
Zubehör) montieren und damit
ein kompaktes PA-System
erstellen.
2.
ST-A95
obere Röhre
HöhenEinstellschraube
WICHTIG
Verbinden Sie die STEREO LINK OUT R-Buchse des linken
Verstärkers mit der STEREO LINK IN-Buchse des rechten
Verstärkers.
* Wenn Sie die Eingangsbuchsen des rechten Verstärkers nutzen möchten,
verbinden Sie die STEREO LINK OUT L-Buchse des rechten Verstärkers mit
der STEREO LINK IN-Buchse des linken Verstärkers.
ArretierungsStift
Dreifuß* Stellen Sie sicher, dass folgende
Schraube
Vorgänge immer von zwei
Dreifuß
Personen ausgeführt werden:
1) Montieren des CUBE Street EX
auf dem Lautsprecherständer
2) Verändern der Höhe des Lautsprecherständers bei bereits montiertem
CUBE Street EX.
Setzen Sie die [LINE OUT/STEREO LINK]-Schalter beider
Verstärker auf “STEREO LINK”.
3.
Schließen Sie die Gitarren bzw. Mikrofone an die InputBuchsen des linken (bzw. rechten) Verstärkers an.
Nutzen der Input-Buchsen beider Geräte
* Achten Sie darauf, sich nicht die Finger zu verletzen.
1.
Lösen Sie die Dreifußschraube und spreizen Sie den Dreifuß
weit genug (mind. 98 cm zwischen den Enden zweier
Beine).
Drehen Sie die Dreifußschraube wieder fest.
* Bei einer zu geringen Spreizung besteht die
Gefahr, dass der Ständer bei einer Belastung
von der Seite umkippt (Beispiel: Personen
stoßen gegen den Ständer, starker Wind bei
Auftritten im Freien usw.).
2.
3.
linke Seite
INPUT
AUDIO IN
LINE IN
AUDIO IN
LINE IN
Breite:
98 cm oder
Ziehen Sie die obere Röhre auf die
mehr
gewünschte Höhe (max. 130 cm), und
stecken Sie den Arretierungs-Stift in die Aussparung der
Röhre.
Drehen Sie die Höhen-Einstellschraube wieder fest.
Setzen Sie den CUBE Street EX auf den Ständer.
Verbinden von zwei Verstärkern zu
einem Stereosystem (STEREO LINK)
Sie können zwei CUBE Street EX-Verstärker zu einem Stereosystem
verknüpfen. Dieses wird als “STEREO LINK” bezeichnet.
Nutzen der Input-Buchsen eines Gerätes
1.
2.
3.
4.
Setzen Sie die [LINE OUT/STEREO LINK]-Schalter beider
Verstärker auf “STEREO LINK”.
Verbinden Sie die STEREO LINK OUT R-Buchse des linken
Verstärkers mit der STEREO LINK IN-Buchse des rechten
Verstärkers.
Verbinden Sie die STEREO LINK OUT L-Buchse des rechten
Verstärkers mit der STEREO LINK IN-Buchse des linken
Verstärkers.
Schließen Sie die Gitarren bzw. Mikrofone an die InputBuchsen des linken bzw. rechten Verstärkers an.
Einstellen der Lautstärke
Verwenden Sie die [VOLUME]-Regler.
linke Seite
INPUT
AUDIO IN
LINE IN
10
INPUT
Lösen Sie die Höhen-Einstellschraube.
* Das Einstecken des Arretierungs-Stiftes ist extrem wichtig, damit die obere
Röhre nicht absacken kann.
4.
5.
rechte Seite
rechte Seite
Technische Daten
Roland CUBE Street EX BATTERY POWERED STEREO AMPLIFIER
Maximale
50 W (25 W + 25 W)
Ausgangsleistung
MIC/INSTRUMENT INPUT: -50/-10 dBu
Nominaler
Eingangspegel
(1 kHz)
MIC/GUITAR INPUT: -10 dBu
Warenzeichen
Roland, BOSS, COSM, CUBE und CUBE STREET sind eingetragene Warenzeichen bzw.
Warenzeichen der Roland Corporation in den USA und/oder anderen Ländern.
Alle anderen in dieser Anleitung erwähnten Firmenbezeichnungen und Produktbezeichnungen sind eingetragene Warenzeichen bzw. Warenzeichen des entsprechenden
Besitzers der Namensrechte.
LINE IN: -10 dBu
AUDIO IN (i-CUBE LINK): -10 dBu
AUX IN, STEREO LINK IN: -10 dBu
LINE OUT (L/MONO, R): -10 dBu
English
Nominaler
Ausgangspegel
(1 kHz)
STEREO LINK OUT (L, R): -10 dBu
[OUTPUT POWER]-Schalter: MAX
(maximale Ausgangsleistung: 50 W)]
Alkaline-Batterien: ca. 4 Stunde
Wieder aufladbare Ni-MH-Batterien: ca. 5 Stunde (*1)
Lebensdauer
der Batterien bei
Dauerbetrieb
Deutsch
[OUTPUT POWER]-Schalter: NORMAL
(maximale Ausgangsleistung: 25 W)]
Alkaline-Batterien: ca. 8 Stunden
Wieder aufladbare Ni-MH-Batterien: ca. 10 Stunden (*1)
[OUTPUT POWER-Schalter: ECO
(maximale Ausgangsleistung: 10 W)]
Alkaline-Batterien: ca. 16 Stunden
Wieder aufladbare Ni-MH-Batterien: ca. 20 Stunden (*1)
Français
*1 bei einer Batterie-Kapazität von 2.450 mAh.
* Diese Angaben variieren abhängig von den technischen
Daten der verwendeten Batterien, deren Kapazität und den
Bedingungen, unter denen das Gerät eingesetzt wird.
Lautsprecher
Bass-Lautsprecher (Woofer): 20 cm (8 inches) x 2
Höhen-Lautsprecher (Tweeter): 5 cm (2 inches) x 2
[MIC/INSTRUMENT]
Italiano
• INPUT-Buchse: Combo-Anschluss (XLR, TRS-Klinke)
• FOOT SW (REVERB)-Buchse: TRS-Klinke
[MIC/GUITAR]
• INPUT-Buchse: Combo-Anschluss (XLR, Klinke)
Español
Anschlüsse
• FOOT SW (TIP: CHORUS/DELAY, RING: REVERB)-Buchse:
TRS-Klinke
[AUDIO IN]
• STEREO AUDIO IN (i-CUBE LINK)-Buchse: 4-pol Miniklinke
[LINE IN]
• STEREO LINE IN (L/MONO, R)-Buchse: Klinke
• AUX IN, STEREO LINK IN-Buchse: Klinke
[LINE OUT]
Português
• LINE OUT (L/MONO, R), STEREO LINK OUT (L, R)-Buchse: Klinke
• PHONES-Buchse: Stereoklinke
• DC IN-Buchse
AC-Adapter (DC 13 V)
Stromversorgung
Alkaline-Batterien (AA, LR6) x 8
Wieder aufladbare Ni-MH-Batterien (AA, HR6) x 8
730 mA
Abmessungen
490 (W) x 341 (D) x 305 (H) mm
Gewicht
ca. 7.4 kg (ohne Batterien)
Nederlands
Stromverbrauch
Bedienungsanleitung (dieses Handbuch)
Beigefügtes
Zubehör
AC-Adapter
AC-Kabel
Spezialkabel (4-pol Miniklinke)
Zusätzliches
Zubehör
Tragetasche: CB-CS2
Fußtaster (BOSS FS-5U, BOSS FS-6)
Lautsprecherständer: ST-A95
0 dBu=0.775 Vrms
* Änderungen der technischen Daten und des Designs sind ohne vorherige
Ankündigung möglich. Für Druckfehler wird keine Haftung übernommen.
11
R
L/MONO
STEREO
Block Diagram
AUDIO IN
(i-CUBE LINK)
LINE IN
MIC/GUITAR
INPUT
MIC/INSTRUMENT
MIDDLE/BASS/TREBLE
EQ
EFFECT
CHORUS/DELAY, REVERB
EFFECT
COSM AMPLIFIER
VOLUME
EQ
REVERB
<MIC/INSTRUMENT>
<6 types>
PRE AMP
MIDDLE/BASS/TREBLE
VOLUME
STEREO LINK
CONTROL
STEREO LINK
OUT L
OUT R
LINE OUT
L (MONO)
R
AUDIO IN
PHONES
L
SPEAKER
R
OUTPUT i-CUBE LINK
12
INPUT
AUX /STEREO LINK
IN
SPEAKER OUT L
SPEAKER OUT R
STEREO LINK IN
For the U.K.
WARNING:
THIS APPARATUS MUST BE EARTHED
IMPORTANT: THE WIRES IN THIS MAINS LEAD ARE COLOURED IN ACCORDANCE WITH THE FOLLOWING CODE.
GREEN-AND-YELLOW: EARTH, BLUE: NEUTRAL, BROWN: LIVE
As the colours of the wires in the mains lead of this apparatus may not correspond with the coloured markings identifying
the terminals in your plug, proceed as follows:
The wire which is coloured GREEN-AND-YELLOW must be connected to the terminal in the plug which is marked by the
letter E or by the safety earth symbol or coloured GREEN or GREEN-AND-YELLOW.
The wire which is coloured BLUE must be connected to the terminal which is marked with the letter N or coloured BLACK.
The wire which is coloured BROWN must be connected to the terminal which is marked with the letter L or coloured RED.
FEDERAL COMMUNICATIONS COMMISSION
RADIO FREQUENCY INTERFERENCE STATEMENT
For the USA
This equipment has been tested and found to comply with the limits for a Class B digital device, pursuant to Part 15 of the
FCC Rules. These limits are designed to provide reasonable protection against harmful interference in a residential
installation. This equipment generates, uses, and can radiate radio frequency energy and, if not installed and used in
accordance with the instructions, may cause harmful interference to radio communications. However, there is no guarantee
that interference will not occur in a particular installation. If this equipment does cause harmful interference to radio or
television reception, which can be determined by turning the equipment off and on, the user is encouraged to try to correct the
interference by one or more of the following measures:
– Reorient or relocate the receiving antenna.
– Increase the separation between the equipment and receiver.
– Connect the equipment into an outlet on a circuit different from that to which the receiver is connected.
– Consult the dealer or an experienced radio/TV technician for help.
This device complies with Part 15 of the FCC Rules. Operation is subject to the following two conditions:
(1) this device may not cause harmful interference, and
(2) this device must accept any interference received, including interference that may cause undesired operation.
This equipment requires shielded interface cables in order to meet FCC class B limit.
Any unauthorized changes or modifications not expressly approved by the party responsible for compliance could void the user’s
authority to operate the equipment.
For Canada
CAN ICES-3 (B)/NMB-3 (B)
For Korea
WARNING
For C.A. US (Proposition 65)
This product contains chemicals known to cause cancer, birth defects and other reproductive harm, including lead.
For EU Countries
For China
*
5
1
0
0
0
3
8
5
8
2
-
0
1
*
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement