Roland KC-220 Owner's manual

Roland KC-220 Owner's manual
Bedienungsanleitung
Keyboardverstärker
Eigenschaften
Der KC-220 ist ein Stereo-Keyboard-Verstärker mit hoher Soundqualität und konstruiert für die Wiedergabe von
Sounds von Keyboards und Soundmodulen.
55Der Verstärker kann entweder über acht AA-Batterien oder ein Netzteil mit Strom versorgt werden.
55Der KC-220 besitzt ein 2-Wege-Stereosystem mit Haupt- und Höhen-Lautsprecher.
Lautsprecher
16 cm x 2 + Höhen-Lautsprecher x 2
Verstärkung
30 W (15 W + 15 W)
* bei Verwendung eines AC-Adapters
55Die Eingangs-Sektion ist mit einem Mixer ausgestattet. CH1 besitzt eine zusätzliche XLR-Buchse für den Anschluss
eines Mikrofons.
55Zwei Typen von AUX IN-Buchsen (Cinch und Stereo-Miniklinke) ermöglichen den Anschluss externer Audio Player
oder anderer Audiogeräte.
55Mithilfe des 2-Band Equalizer kann das Frequenzspektrum nachträglich angepasst werden.
55Der Verstärker kann auf Boxenständer gestellt und als Mini-PA verwendet werden.
55Der Kopfhöreranschluss ermöglicht das Abhören des Sounds ohne Verwendung der Lautsprecher.
Lesen Sie zuerst die Hinweise in den Abschnitten „SICHERHEITSHINWEISE” und „WICHTIGE HINWEISE” (im Informationsblatt „USING THE UNIT
SAFELY” und in der Bedienungsanleitung (S. 7). Lesen Sie dann diese Anleitung ganz durch, um sich mit allen Funktionen des Geräts vertraut zu
machen. Bewahren Sie die Anleitung zu Referenzzwecken auf.
Copyright © 2017 ROLAND CORPORATION
Beschreibung der Bedienoberfläche
Die Bedienoberfläche
1
2
3
4
5
6
Die Rückseite
11
10
9
8
7
12
Die Bedienoberfläche
1 [CH1]–[CH3]-Regler
bestimmen die Lautstärke der an den CH1–CH3 angeschlossenen
Instrumente/Geräte.
2 [EFFECT]-Regler
Der interne Effekt kann auf die Instrumente angewendet werden,
die an CH1–CH3 angeschlossen sind.
Abhängig von der Position des Reglers ist einer der beiden
Effekttypen ausgewählt und die Effektstärke entsprechend
eingestellt.
Effekt
Beschreibung
Dieser Effekt fügt dem Sound eine zusätzliche
Räumlichkeit hinzu.
ein Effekt, der durch ein zusätzliches moduliertes
CHORUS
Effektsignal eine räumliche Breite erzeugt.
Dieses ist ein Stereo Chorus, der die drei
Frequenzbänder unabhängig voneinander
beeinflusst und einen sehr räumlichen Sound
erzeugt.
WIDE
Die tiefen Frequenzen verbleiben in der Mitte und
nur die Mitten- und Höhen-Frequenzen werden im
Stereofeld gespreizt.
* Für das AUX IN-Signal können keine internen Effekte verwendet
werden.
REVERB
2
3 EQUALIZER
[LOW]-Regler
bestimmt den Pegel der tiefen Frequenzen.
[HIGH]-Regler
bestimmt den Pegel der hohen Frequenzen.
4 [MASTER]-Regler
bestimmt die Gesamtlautstärke.
* Der [MASTER]-Regler regelt nicht die Lautstärke des Signals,
das über die LINE OUT-Buchsen ausgegeben wird.
5 PHONES-Buchse
zum Anschluss eines Kopfhörers.
* Wenn in dieser Buchse ein Stecker eingesteckt ist, wird über
den internen Lautsprecher kein Sound ausgegeben. Sie können
dann z.B. nachts üben, ohne dass ein lauter Sound erzeugt wird.
6 [POWER]-Schalter
schaltet das Gerät ein bzw. aus. Wenn das Gerät eingeschaltet ist,
leuchtet die Anzeige links dieses Schalters.
* Wenn Sie das Gerät ausschließlich mit einer Batterie
betreiben, leuchtet díe Anzeige nur noch schwach, wenn die
Batteriespannung nachlässt. Ersetzen Sie in diesem Fall die
alten Batterien durch aufgeladene Batterien.
Beschreibung der Bedienoberfläche
Die Rückseite
12 Batteriefach
Einsetzen von Batterien
7 CH1–CH3 Input-Buchsen
CH1: BALANCED-Buchse, MIC/LINE-Buchse
1. Entfernen Sie diese beiden
CH1 besitzt einen MIC/LINE-Klinkenanschluss und einen
symmetrischen BALANCED-Anschluss (XLR) für den Anschluss
eines Mikrofons.
Dieser Kanal unterstützt Signale in einem Pegelbereich von -50
dBu (Mikrofone) bis -20 dBu (für z.B. Soundmodule).
* Pin-Belegung der CH1 BALANCED-Buchse
2 HOT
CH2, CH3 : LINE-Buchsen
1 GND
3 COLD
zum Anschluss von Keyboards, Soundmodulen und anderen
Geräten.
Dieser Anschluss unterstützt den Line-Pegel (-20 dBu).
8 AUX IN (STEREO, R/L)-Buchsen
zum Anschluss eines Audio Players, CD-Players, Instruments oder
anderer Audioquelle. Sie können damit zu einem Audio-Playback
spielen.
[LEVEL]-Regler
bestimmt die Lautstärke des an den AUX IN-Buchsen anliegenden
Signals.
9 LINE OUT-Buchse
zum Anschluss an einen Mixer oder ein Aufnahmegerät.
Die EQUALIZER- und [MASTER]-Regler beinflussen nicht die
Lautstärke bzw. den Klangcharakter des Signals, das über die LINE
OUT-Buchsen ausgegeben wird.
10 FOOT SW-Buchse
Wenn an dieser Buchse ein Fußtaster (FS-5U; zusätzliches
Zubehör) angeschlossen ist, können Sie darüber den internen
Effekt ein- bzw. ausschalten.
FS-5U
Schrauben.
2. Entfernen Sie die BatteriefachAbdeckung.
3. Achten Sie bei Einsetzen der
Batterien immer auf die korrekte
Ausrichtung (Polarität).
* Lassen Sie die Batterien im Gerät, auch wenn Sie dieses über
einen AC-Adapter mit Strom versorgen. Das Gerät wird in
diesem Fall über die Batterien mit Strom versorgt, wenn das
Netzteil versehentlich abgezogen würde.
* Um Fehlfunktionen bzw. eventuellen Beschädigungen
der Lautsprecher vorzubeugen, lassen Sie den
KC-220 ausgeschaltet, wenn Sie Batterien einsetzen bzw.
herausnehmen oder den Verstärker mit externen Geräten
verbinden.
* Die unsachgemäße Behandlung von Batterien kann dazu
führen, dass diese explodieren oder auslaufen. Beachten Sie
daher immer alle Sicherheitshinweise bezüglich der Batterien.
Lesen Sie dazu die Abschnitte „SICHERHEITSHINWEISE” und
„WICHTIGE HINWEISE” (siehe Informationsblatt „USING THE
UNIT SAFELY” und die Bedienungsanleitung S. 7).
Entfernen der Batteriefach-Abdeckung.
Sie können die Batterien auch austauschen,
ohne die Abdeckung abnehmen zu müssen,
es ist aber einfacher, wenn die Abdeckung
entfernt ist.
1. Entfernen Sie diese beiden
Schrauben.
2. Entfernen Sie die BatteriefachAbdeckung.
* Achten Sie darauf, das keine metallischen Gegenstände (z.B.
Büroklammer) in der Batteriefach gelangen, da ansonsten ein
Kurzschluss enstehen und eine Überhitzung oder sogar Feuer
die Folge sein kann.
11 DC IN-Buchse
zum Anschluss des beigefügten AC-Adapters.
* Verwenden Sie nur das dem Gerät beigefügten
AC-Adapter.
* Führen Sie das Kabel des Netzteils um
die Kabelsicherung, damit bei einer
eventuellen Zugbelastung das Netzkabel
nicht versehentlich heraus gezogen und die
Stromversorgung unterbrochen würde.
3
Beschreibung der Bedienoberfläche
Anschlussbeispiele
Audio Player
Fußschalter
Keyboard, Soundmodul usw.
Mikrofon
Mixer
* Um Fehlfunktionen bzw. eventuellen Beschädigungen vorzubeugen, regeln Sie immer die Lautstärke auf Minimum und lassen Sie alle Geräte
ausgeschaltet, wenn Sie Kabelverbindungen vornehmen.
Ein- und Ausschalten
* Schalten Sie die Geräte immer in der angegebenen Reihenfolge
ein, um eventuellen Fehlfunktionen vorzubeugen. Schalten Sie
die Instrumente bzw. Geräte immer in der vorgeschriebenen
Reihenfolge ein, um Fehlfunktionen vorzubeugen.
1. Stellen Sie sicher, dass der [MASTER]-Regler und
die Lautstärke der angeschlossenen Geräte auf
Minimum gestellt ist.
2. Schalten Sie zuerst die mit den Eingangsbuchsen
(CH1–CH3, AUX IN) verkabelten Instrumente bzw.
Geräte ein.
3. Schalten Sie den Verstärker ein.
4. Schalten Sie die mit den Ausgangsbuchsen (LINE
OUT, PHONES) verkabelten Geräte ein.
5. Stellen Sie die Lautstärke der externen Geräte ein.
Bevor Sie die Geräte ausschalten, regeln Sie an allen Instrumenten
bzw. Geräten deren Lautstärke auf Minimum. Schalten Sie dann
die Geräte bzw. Instrumente in umgekehrter Reihenfolge zum
Einschaltvorgang aus.
* Regeln Sie vor Ein- und Ausschalten immer die Lautstärke auf
Minimum. Auch bei minimaler Lautstärke ist beim Ein- und
Ausschalten ein leises Nebengeräusch hörbar. Dieses ist normal
und keine Fehlfunktion.
4
Einstellen der Lautstärke für die Geräte
Um einen optimalen Sound zu erzielen, stellen Sie die
Lautstärkewerte wie nachfolgend beschrieben ein.
1. Stellen Sie mit den [CH1]–[CH3]-Reglern die
Lautstärke-Balance der angeschlossenen
Instrumente bzw. Geräte ein.
2. Passen Sie bei Bedarf mit den [LOW]- und [HIGH]Reglern die Bass- und Höhen-Frequenzen an.
3. Stellen Sie mit dem [MASTER]-Regler die
Gesamtlautstärke ein.
Wenn der Sound verzerrt, verringern Sie die Lautstärke. Drehen
Sie dafür die [CH1]–[CH3]- und [MASTER]-Regler nach links bzw.
reduzieren Sie die Lautstärke der an den CH1–CH3- und AUX INBuchsen angeschlossenen Instrumente bzw. Geräte.
Verwendung eines Lautsprecherständers
Sie können den Verstärker auf einen Lautsprecherständer stellen
(Roland ST-A95, zusätzliches Zubehör).
Aufsetzen des Verstärkers auf den ST-A95 Ständer
* Das Aufsetzen des Verstärkers auf den ST-A95 Ständer und das
Ändern der Höhe sollte aus Sicherheitsgründen immer von
zwei Personen durchgeführt werden.
* Achten Sie darauf, sich nicht Ihre Finger bzw. Handflächen zu
verletzen.
oberes Rohr
Metallstift
Höheneinstellungs-Schraube
Dreibein-Schraube
Dreibein
WARNUNG
55 Der KC-220 ist nur kompatibel
zum Lautsprecherständer
Roland ST-A95. Verwenden
Sie keinen anderen Ständer
bzw. Ständer eines anderen
Herstellers.
55 Maximale Höhe: 140 cm /
Mindestabstand der Füße: 98
cm (siehe Abbildung).
140 cm oder
weniger
55 Wenn der Ständer höher
eingestellt wird bzw. die
Füße einen geringeren
Abstand als 98 cm besitzen,
besteht die Gefahr, dass der
Ständer umkippt und dieses
98 cm oder mehr
Verletzungen zur Folge haben
kann bzw. das Equipment beschädigt wird.
55 Achten Sie darauf, dass der Ständer immer auf einer geraden
Oberfläche steht und die Beine nicht wackeln.
55 Die zu den Instrumente bzw. Geräten führenden Kabel sollten
immer so lang sein, dass diese bis zum Boden hängen und auch
am Boden sicher verlegt werden können.
1. Lösen Sie die Dreibein-Schraube und spreizen Sie
die Beine des Ständers auseinander.
Drehen Sie dann die Dreibein-Schraube wieder fest.
* Die Füße der Beine sollten 98 cm Abstand besitzen
(siehe Abbildung): Wenn die Beine nicht weit genug
auseinander stehen, steht der Ständer nicht stabil genug.
55 Stellen Sie keine Gegenstände auf den hochgestellten
Verstärker.
Verwenden des Klappbügels
Der KC-220 besitzt an der Unterseite einen ausklappbaren Bügel,
mit dessen Hilfe Sie den Verstärker leicht schräg stellen können,
wenn Sie den Amp als Monitor verwenden möchten.
Durchmesser:
112 cm oder
mehr
Spreizung der Beine:
98 cm oder mehr
2. Lösen Sie die Höheneinstellungs-Schraube und
ziehen Sie das obere Rohr nach oben.
3. Stecken Sie den Metallstift in das obere Rohr. Die
maximale Höhe sollte 140 cm nicht überschreiten.
WICHTIG
55 Wenn Sie den Klappbügel verwenden möchten, muss der KC-220
auf einer ebenen Fläche aufgestellt sein.
55 Wenn Sie den Bügel nicht verwenden, klappen Sie diesen
wieder ein.
Klappbügel
Metallstift
WICHTIG
* Der Metallstift muss aus Sicherheitsgründen immer eingesteckt
werden.
4. Ziehen Sie die Höheneinstellungs-Schraube wieder
fest.
5. Setzen Sie den Verstärker auf den Ständer.
55 Heben Sie den KC-220 nicht durch Greifen des Klappbügels an.
55 Wenn der Klappbügel verwendet wird, legen Sie keine
Gegenstände auf den KC-220 und setzen bzw. stellen Sie sich
nicht auf den Verstärker.
55 Achten Sie darauf, sich beim Einklappen des Bügels nicht die
Finger bzw. Handflächen zu verletzen.
5
Signalfluss-Diagramm
HPF
TWEETER L
L
EFFECT
CH1
CH 1
WOOFER L
HIGH
LOW
CH1
BALANCED
HPF
MUTE
EQUALIZER
TWEETER R
MASTER
WOOFER R
R
CH2
L/R
POWER AMP
CH 2
PHONES
(STEREO)
CH 3
LINE OUT
L/R
LEVEL
FOOT SW
ON/OFF
CH3
L/R
AUX IN
AUX
L/R
AUX
(STEREO)
Technische Daten
Roland KC-220: BATTERY POWERED STEREO KEYBOARD AMPLIFIER
Ausgangsleistung
Nominaler
Eingangspegel
(1 kHz)
Nominaler
Ausgangspegel
(1 kHz)
Lautsprecher
Anzeige
30 W (15 W + 15 W) (bei Verwendung eines
AC-Adapters)
20 W (10 W + 10 W) (bei Verwendung von
Alkaline-Batterien)
CH1 (BALANCED, MIC/LINE): -50– -20 dBu
CH2 (LINE): -20 dBu
AUX IN (L, R, STEREO): -10 dBu
LINE OUT: +4 dBu
16 cm x 2
Höhen-Lautsprecher x 2
Power
CH1 (BALANCED)-Buchse: XLR
CH2 (L/MONO, R)-Buchsen: Klinke
CH3 (L/MONO, R)-Buchsen: Klinke
AUX IN (L, R)-Buchsen: Cinch
AUX IN (STEREO)-Buchse: Stereo-Miniklinke
LINE OUT (L/MONO, R)-Buchse: Klinke
PHONES-Buchse: Stereoklinke
FOOT SW-Buchse: Klinke
DC IN-Buchse
Alkaline-Batterien: ca. 7 Stunden
Lebensdauer
der Batterien bei
Dauerbetrieb
6
Beigefügtes
Zubehör
CH3 (LINE): -20 dBu
CH1 (MIC/LINE)-Buchse: Klinke
Anschlüsse
Stromverbrauch
Abmessungen
Gewicht
(ohne Batterien)
Wieder aufladbare Ni-MH-Batterien:
ca. 8 Stunden
* Diese Angaben variieren und sind
abhängig von den technischen Daten der
verwendeten Batterien, deren Kapazität
und den Umgebungsbedingungen.
Zusätzliches
Zubehör
550 mA
420 (W) x 244 (D) x 320 (H) mm
7,3 kg
Bedienungsanleitung
AC-Adapter
Netzkabel
Lautsprecherständer: ST-A95
Fußschalter (BOSS FS-5U)
* 0 dBu = 0.775 Vrms
* Dieses Dokument beschreibt die technischen Daten des Produkts
bei Veröffentlichung dieses Dokuments. Ggf. aktualisierte
Informationen zu diesem Produkt finden Sie auf der RolandInternetseite.
SICHERHEITSHINWEISE
WARNUNG
Stellen Sie sicher, dass das Netzkabel geerdet ist
Verbinden Sie das Netzkabel dieses Geräts nur mit einer geerdeten
Steckdose.
Nur den beigefügten AC-Adapter nutzen und auf eine korrekte Spannung
achten
Verwenden Sie nur den dem Gerät beigefügten AC-Adapter. Achten Sie
darauf, dass die verwendete Stromversorgung die gleiche Spannung
besitzt wie der AC-Adapter. Die Benutzung von anderen Netzadaptern
mit ggf. unterschiedlicher Polarität oder Spannung kann sowohl das
Gerät als auch den Netzadapter beschädigen bzw. zu Stromschlägen
führen.
Nur das beigefügte Netzkabel benutzen
Verwenden Sie nur das dem Gerät beigefügte Netzkabel. Benutzen Sie
das Netzkabel nicht mit anderen Geräten.
WICHTIG
Nicht den Lautsprechergrill entfernen und nicht den Lautsprecher ausbauen
Entfernen Sie nicht den Lautsprechergrill und bauen Sie nicht den
Lautsprecher aus. Der Lautsprecher darf nicht vom Anwender
ausgetauscht werden. Im Gehäuse befinden sich stromführende Elemente,
die eine hohe Stromspannung besitzen.
WICHTIGE HINWEISE
Stromversorgung Verwendung von Batterien
• Wenn die Batterie nur noch wenig Spannung besitzt, kann es vorkommen, dass
der Sound des Geräts verzerrt. Dieses ist normal und keine Fehlfunktion. Ersetzen
Sie in diesem Fall die alten Batterien durch neue bzw. voll aufgeladene Batterien
oder verwenden Sie den beigefügten AC-Adapter.
Positionierung
• Abhängig vom Material und der Oberflächentemperatur der Abstellfläche
können die Gummifüße an der Unterseite des Geräts Abdrücke erzeugen, die
eventuell nicht mehr zu beseitigen sind.
Zusätzliche Hinweise
• Verwenden Sie keine Kabel mit eingebautem Widerstand.
Hinweise zu Copyrights und Warenzeichen
• Roland und BOSS sind eingetragene Warenzeichen bzw. Warenzeichen der
Roland Corporation in den USA und/oder anderen Ländern.
• Alle anderen Firmennamen und Produktbezeichnungen sind eingetragene
Warenzeichen bzw. Warenzeichen des Inhabers der jeweiligen Namensrechte.
7
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement