Roland CUBE-15 Gitarrenverstärker Owner's manual

Roland CUBE-15 Gitarrenverstärker Owner's manual
Bedienungsanleitung
Wir bedanken uns für Ihre Entscheidung zum Roland CUBE-30 bzw. CUBE-15
Gitarren Amp.
Bevor Sie das Gerät benutzen, lesen Sie bitte die folgenden Hinweise:
• Wichtige Sicherheitshinweise (S. 2)
• Sicherheitshinweise (S. 3–4)
• Wichtige Hinweise (S. 4)
Diese Kapitel enthalten wichtige Informationen über den Umgang mit dem Gerät. Lesen
Sie die Anleitung ganz durch, um sich mit allen Funktionen des CUBE-15 bzw. des
CUBE-30 vertraut zu machen. Bewahren Sie die Anleitung an einem sicheren Ort auf.
Eigenschaften
• Der CUBE-15 bietet eine Ausgangsleistung von 15 Watt, einen eingebauten 20 cm
Lautsprecher (8“) und Umschaltung zwischen “CLEAN“- und “LEAD“ Sound.
• Der CUBE-30 besitzt 30 Watt Ausgangsleistung. und einen eingebauten 25 cmLautsprecher (10“).
• Der CUBE-15 bietet vier verschiedene Distortion-Sounds: “OVERDRIVE“,
“DISTORTION“, “METAL“ und “METAL STACK“.
• Der CUBE-15 und der CUBE-30 besitzen einen eingebauten 3-Band-Equalizer
(Bass, Middle, Treble).
• Der RECORDING-OUTPUT des CUBE-15 und des CUBE-30 dient dem Anschluss
eines Recording-Pults oder eines Kopfhörers.
• Die zusätzliche Eingangsbuchse (CUBE-15 und CUBE-30) ist für den Anschluss
eines CD-Players vorgesehen.
• Der CUBE-30 verfügt über acht verschiedene COSM-Amp-Einstellungen:´
“JC CLEAN“, “ACOUSTIC“, “BLACK PANEL“, “BRITISH COMBO“, “TWEED“,
“CLASSIC STACK“, “METAL STACK“ und “R-FIER STACK“.
Die COSM-Technologie ist eine revolutionäre Entwicklung von ROLAND. COSM
analysiert verschiedene Faktoren des Original-Sounds und erzeugt ein Modell des
Klangs, um diesen digital nachzubilden.
• Der CUBE-30 verfügt über die Möglichkeit, den CLEAN-Channel und den LEADChannel mit einem Fußschalter umzuschalten.
• Der CUBE-30 verfügt über vier unterschiedliche Effekte wie “Chorus“, “Flanger“,
“Phaser“ und “Tremolo“, die sich mit einem zusätzlich erhältlichen Fußschalter
ein- und ausschalten lassen.
• Zusätzlich lässt sich beim CUBE-30 ein “Delay”- und “Reverb”-Effekt einstellen.
Copyright © 2002 ROLAND CORPORATION
Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, auch auszugsweise, bedarf einer
ausdrücklichen, schriftlichen Genehmigung von ROLAND CORPORATION.
30
ACHTUNG
RISIKO EINES
ELEKTRISCHEN SCHLAGS
VORSICHT: RISIKO EINES ELEKTRISCHEN SCHLAGS. NICHT
FFNEN!
UM ELEKTRISCHE SCHL GE ZU VERMEIDEN,
FFNEN SIE NICHT DAS GEH USE UND BER HREN SIE
KEINE KOMPONENTEN INNERHALB DES GER TES.
ZIEHEN SIE IHREN FACHH NDLER ZU RATE.
Dieses Zeichen weist darauf hin, dass im Ger t eine hohe
Spannung vorliegt, die bei unsachgem §er Behandlung des
Ger tes zu einem elektrischen Schlag f hren kann.
Dieses Zeichen weist darauf hin, dass das Ger t nur nach
Lesen der zugeh rigen technischen Unterlagen von
qualifiziertem technischen Personal berpr ft werden darf.
HINWEISE ZUR VERMEIDUNG VON FEUER, ELEKTRISCHEM SCHLAG ODER VERLETZUNGEN.
WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE
GUT AUFBEWAHREN
HINWEIS - Bei Benutzung von elektrischen Ger ten sollten immer die folgenden Sicherheits-Instruktionen beachtet werden:
1. Lesen Sie alle Sicherheitshinweise, die das Ger t betreffen.
2. Verwenden Sie das Ger t nie in der N he von Wasser - z.B.
Badewanne, Pool o. . Auch feuchte Umgebungen (z.B.
Keller) sollten vermieden werden.
3. Das Ger t sollte nur auf einem vom Hersteller empfohlenen
St nder aufgestellt werden.
4. Eine zu hohe Lautst rke kann zu H rsch den f hren.
Achten Sie darauf, die Lautst rke in einem ertr glichen
Bereich zu halten. Sobald Sie eine Beeintr chtigung Ihres
Geh rs vermuten, suchen Sie sofort einen Facharzt auf.
5. Das Ger t sollte so aufgestellt werden, dass die interne
Ventilation nicht beeintr chtigt wird bzw. die Luftschlitze
nicht verdeckt sind.
6. Das Ger t sollte nie in der N he von Objekten aufgestellt
werden, die Hitze abstrahlen, z.B. Heizk rper. Auch die
direkte Einstrahlung von Sonnenlicht sollte vermieden
werden.
7. Das Ger t sollte nur mit dem vom Hersteller empfohlenen
Netzteil betrieben werden.
8. Wenn das Ger t l ngere Zeit nicht betrieben wird, sollte der
Netzstecker aus der Steckdose gezogen werden.
9. Achten Sie darauf, dass keine Fl ssigkeiten auf und in das
Geh use gelangen. Vermeiden Sie ebenfalls, dass kleine
Gegenst nde durch die vorhandenen ffnungen in das
Innere des Geh uses fallen.
10.Das Ger t sollte von einem qualifizierten Techniker berpr ft
werden, wenn:
A. das Netzkabel oder der Netzstecker besch digt ist
B. Gegenst nde oder Fl ssigkeiten in das Innere des
Geh uses gelangt sind
C. das Ger t Regen ausgesetzt war
D. das Ger t nicht normal funktioniert oder ein zum
Normalzustand ver ndertes Verhalten aufweist
E. das Ger t fallengelassen wurde oder das Geh use
besch digt ist.
11.Versuchen Sie nicht, das Ger t selbst zu berpr fen bzw. zu
reparieren.
berlassen Sie dieses ausschlie§lich
qualifiziertem technischen Personal.
For the USA
This product may be equipped with a polarized line plug (one blade wider than the other) . This is a safety feature. If you
are unable to insert the plug into the outlet, contact an electrician to replace your obsolete outlet. Do not defeat the safety
purpose of the plug.
For Canada
For Polarized Line Plug
CAUTION:
ATTENTION:
TO PREVENT ELECTRIC SHOCK, MATCH WIDE BLADE OF PLUG TO WIDE SLOT, FULLY INSERT.
POUR VITER LES CHOCS LECTRIQUES, INTRODUIRE LA LAME LA PLUS LARGE DE LA FICHE
DANS LA BORNE CORRESPONDANTE DE LA PRISE ET POUSSER JUSQU’ AU FOND.
For the U.K.
IMPORTANT: THE WIRES IN THIS MAINS LEAD ARE COLOURED IN ACCORDANCE WITH THE FOLLOWING CODE.
BLUE:
NEUTRAL
BROWN: LIVE
As the colours of the wires in the mains lead of this apparatus may not correspond with the coloured markings identifying
the terminals in your plug, proceed as follows:
The wire which is coloured BLUE must be connected to the terminal which is marked with the letter N or coloured BLACK.
The wire which is coloured BROWN must be connected to the terminal which is marked with the letter L or coloured RED.
Under no circumstances must either of the above wires be connected to the earth terminal of a three pin plug.
2
USING THE UNIT SAFELY
SICHERHEITSHINWEISE
Hinweise zur Vermeidung von Feuer, elektrischen Schl gen oder Verletzungen von Personen
Hinweise zur Vermeidung von Feuer, elektrischen Schlägen oder Verle
ber die Warnung- und Vorsicht-Hinweise
ber die Symbole
Hinweise zur Vermeidung von Feuer, elektrischen Schlägen oder Verle
WARNUNG
Diese Warnungen sollen den Anwender
auf die Gefahren hinweisen, die bei
unsachgem §em Gebrauch des Ger tes
bestehen.
VORSICHT
Dieses Zeichen wird verwendet, um
den Anwender auf das Risiko von
Verletzungen oder Materialsch den
hinzuweisen, die bei unsachgem §em
Gebrauch des Ger tes entstehen
k nnen.
* Die o.g. Faktoren beziehen sich
sowohl auf h usliches Inventar als
auch auf Haustiere.
Das
Symbol macht auf wichtige Hinweise und
Warnungen aufmerksam. Das Zeichen im Dreieck gibt
eine genaue Definition der Bedeutung (Beispiel: Das
Zeichen links weist auf allgemeine Gefahren hin).
Das
Symbol weist auf Dinge hin, die zu unterlassen
sind. Das Symbol im Kreis definiert dieses Verbot
n her (Beispiel: Das Zeichen links besagt, dass das
Ger t nicht ge ffnet bzw. auseinandergenommen
werden darf).
Das ● Symbol weist auf Dinge hin, die zu tun sind.
Das Symbol im Kreis definiert diese Aktion n her
(Beispiel: Das Zeichen links besagt, dass der
Netzstecker des Ger tes aus der Steckdose zu ziehen
ist).
BEACHTEN SIE AUCH DIESE HINWEISE
WARNUNG
WARNUNG
001
010
• Bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen, lesen Sie
alle nachfolgenden Hinweise und die gesamte
Bedienungsanleitung genau durch.
• Dieses Gerät kann entweder alleine oder in
Verbindung mit Verstärker, Kopfhörer oder
Lautsprechern hohe Lautstärken produzieren, die
einen Hörschaden verursachen können. Spielen
Sie nicht über einen längeren Zeitraum bei extrem
hohen Lautstärken. Sollten Sie Veränderungen
Ihrer Hörleistung feststellen, suchen Sie bitte
sofort einen Ohrenarzt auf, und benutzen Sie das
Gerät vorübergehend nicht mehr.
..........................................................................................................
..........................................................................................................
002a
• Öffnen Sie nicht das Gehäuse und nehmen Sie
keine Veränderungen am Gerät vor.
..........................................................................................................
003
• Versuchen Sie nicht das Gerät zu reparieren oder
Einzelteile zu ersetzen, es sei denn, Sie werden
ausdrücklich darauf hingewiesen. Lassen Sie alle
Reparatur- und Servicearbeiten von Ihrem
ROLAND-Vertragspartner durchführen.
..........................................................................................................
004
• Benutzen oder lagern Sie das Gerät niemals an
Orten, die:
• hohen Temperaturen ausgesetzt sind
• feucht oder nass sind
• sehr staubig sind
• hohen Vibrationen ausgesetzt sind.
..........................................................................................................
007
• Stellen Sie das Gerät auf eine ebene und feste
Oberfläche.
..........................................................................................................
008a
• Verbinden Sie das Gerät mit der in der Anleitung
und an der Rückseite des Geräts beschriebenen
Netzdose.
..........................................................................................................
011
• Achten Sie darauf, dass keine Gegenstände oder
Flüssigkeiten in das Gerät eindringen.
..........................................................................................................
013
• In Haushalten mit Kindern ist besondere Vorsicht
geboten. Das Gerät sollte in Gegenwart von
Kindern und Jugendlichen nur von Erwachsenen
bedient werden.
..........................................................................................................
014
• Setzen Sie das Gerät keinen Erschütterungen aus,
und lassen Sie es nicht fallen.
..........................................................................................................
015
• Achten Sie darauf, dass das Gerät an keine
Steckdose bzw. Netzverteiler angeschlossen wird,
der zu hohen Belastungen ausgesetzt ist. Es kann
dadurch passieren, dass das Netzkabel zu stark
erhitzt wird und die Kabelisolierung schmilzt.
009
• Beschädigen Sie niemals das Stromkabel.
Vermeiden Sie extreme Biegungen, stellen Sie
keine schweren Gegenstände auf das Kabel etc.
Ein defektes Stromkabel kann einen Stromschlag
verursachen. Benutzen Sie niemals ein Stromkabel
nachdem es beschädigt wurde.
..........................................................................................................
..........................................................................................................
016
• Bevor Sie das Gerät im Ausland benutzen, fragen
Sie vorher Ihren ROLAND-Vertragspartner.
..........................................................................................................
3
VORSICHT
VORSICHT
101a
107a
• Das Gerät sollte so aufgebaut werden, dass die
Belüftung nicht beeinträchtigt wird.
• Fassen Sie Kabel, speziell das Netzteil und
Netzkabel, niemals mit nassen Händen an.
..........................................................................................................
..........................................................................................................
102a
108a
• Sobald Sie das Netzkabel in die Netzdose
einstecken oder abziehen, fassen Sie es immer nur
am Netzstecker an.
..........................................................................................................
• Bevor Sie das Gerät bewegen, ziehen Sie alle mit
dem Gerät verbundenen Kabel ab.
104
109a
• Achten Sie darauf, dass die Kabel nicht verdreht
werden. Die Kabel sollten für Kinder nicht
zugänglich sein.
..........................................................................................................
• Bevor Sie das Gerät reinigen, stellen Sie das Gerät
aus und trennen Sie es von allen Kabeln, speziell
vom Netzkabel.
..........................................................................................................
106
..........................................................................................................
• Stellen Sie keine Gegenstände auf das Gerät, da
die Bedienoberfläche beschädigt werden kann.
110a
• Trennen Sie das Gerät vom Netz, sobald ein
Gewitter einsetzt.
..........................................................................................................
..........................................................................................................
WICHTIGE HINWEISE
291b
Stromversorgung
Zusätzliche Hinweise
301
553
• Verbinden Sie das Gerät nicht mit einem Stromkreis, an dem
Geräte betrieben werden, die unter Umständen Störungen
verursachen (z.B. Motoren und Beleuchtungsregler).
307
• Bevor Sie Verbindungen zu anderen Geräten herstellen, sollten
Sie zunächst bei allen anderen Geräten den Netzschalter
ausschalten. Dadurch beugen Sie möglichen Fehlfunktionen oder
Beschädigungen vor.
Positionierung
351
• Der Betrieb des Gerätes in der Nähe großer Verstärker oder
Anlagen, die größere Netztransformatoren haben, kann zu
Brummstörungen führen. Stellen Sie in diesem Fall das Gerät an
einem anderen Ort auf.
352a
• Das Gerät kann zu möglichen TV- oder Rundfunkstörungen
führen. Stellen Sie das Gerät daher nicht in der Nähe solcher
Empfänger auf.
352b
• Schnurlose- und Funktelefone können, sobald Sie in der Nähe des
Geräts betrieben werden Störgeräusche verursachen. Betreiben
Sie daher Telefone nicht in der Nähe des Geräts.
354b
• Setzen Sie das Gerät nicht direkter Sonneneinstrahlung oder
starken Temperaturen aus, stellen Sie es nicht in der Nähe von
Heizkörpern auf und lassen Sie es nicht in geschlossenen
Fahrzeugen liegen.
355
• Setzen Sie das Gerät niemals Feuchtigkeit aus.
356
• Legen Sie keine Gummi- oder PVC-Gegenstände auf dem Gerät
ab, da es zur Verfärbung der Geräteoberfläche kommen kann.
357
• Stellen Sie keine Wasser enthaltenen Gegenstände (wie z.B.
Vasen) auf dem Gerät ab. Verwenden Sie kein Insektenspray,
Alkohol, Parfum oder Spray in der Nähe des Geräts.
359
• Verwenden Sie keine Aufkleber auf dem Gerät, da diese beim
Abziehen Schäden auf der Geräteoberfläche verursachen können.
Reinigung
401b
• Für die normale Reinigung ist das Gerät mit einem weichen,
trockenem (oder leicht angefeuchtetem) Tuch abzuwischen. Bei
hartnäckiger Verschmutzung kann das Tuch mit einem neutralen
Reinigungsmittel angefeuchtet werden. Danach ist das Gerät
trocken zu wischen.
402
• Verwenden Sie für die Reinigung niemals Lösungsmittel wie
Benzin, Verdünner, Alkohol oder ähnliches, um eine Verfärbung
und/oder eine Verformung zu vermeiden.
4
• Benutzen Sie die Regler und Buchsen mit der gebotenen Vorsicht.
Grobe Handhabung kann zu Schäden am Gerät führen.
556
• Fassen Sie das Kabel immer am Stecker an, wenn Sie es ein- oder
ausstöpseln. Ziehen Sie nie am Kabel selbst.
557
• Beim Gebrauch des Gerätes strahlt dieses Wärme ab. Dieses ist
normal.
558a
• Betreiben Sie das Gerät mit einer moderaten Lautstärke, auch,
wenn Sie einen Kopfhörer verwenden.
559a
• Wenn Sie das Gerät transportieren, sollten Sie die Originalverpackung (einschließlich des Polstermaterials) verwenden, soweit
dies möglich ist. Andernfalls verwenden Sie ähnliches Verpackungsmaterial.
562
• Einige Kabel enthalten Widerstände. Verwenden Sie keine Kabel
mit eingebauten Widerständen. Diese Kabel reduzieren die
Lautstärke extrem, und der Sound wird sehr leise.
921
• Um Fehlfunktionen und Schäden am Lautsprecher oder den
angeschlossenen Geräten zu vermeiden, drehen Sie die
Lautstärke herunter und schalten Sie das Gerät aus, bevor Sie die
Kabelverbindungen vornehmen.
941
• Stellen Sie die Geräte in der folgenden Reihenfolge ein, sobald
alle Kabelverbindungen hergestellt sind. Eine falsche Reihenfolge
verusacht Schäden an den Instrumenten oder Lautsprechern.
Beim Einschalten:
Schalten Sie den CUBE zum Schluss ein.
Beim Ausschalten:
Schalten Sie den CUBE zuerst aus.
• Wickeln Sie das Kabel um die Kabelhalterung, wenn Sie das
Gerät transportieren wollen.
Die Bedienelemente
fig.01
7
1
3
8
9
2
1. INPUT-Buchse
Hier wird die Gitarre angeschlossen.
2. SELECT-Schalter
Umschaltung zwischen dem CLEAN- und dem LEADKanal. Anhand der Farbe der Kontrollanzeige lässt sich
überprüfen, welcher Kanal eingestellt ist:
(JC CLEAN: grün; LEAD: rot).
Mit dem optionalen Fußschalter (BOSS FS-5U) kann die
Umschaltung vorgenommen werden.
JC CLEAN-Channel
Entspricht dem Klang des ROLAND JC-120 Jazz Chorus
Gitarren-Amps. Ein cleaner Sound, der in Verbindung mit dem
Effekt-Prozessors besonders gut zur Geltung kommt.
3. VOLUME-Regler
Regelt die Channel-Lautstärke.
LEAD-Channel
10
4
5
11
13
14
6
12
15
CLASSIC STACK
Der Sound des Marshall JMP1987 bietet bekanntermaßen
einen sanften Ton und eignet sich besonders für klassischen
Hard-Rock.
METAL STACK
Das Model des Peavey EVH-5150 liefert mit seiner hohen
Eingangsempfindlichkeit, trotz niedriger Lautstärke, einem
angezerrten Sound.
R-FIER STACK
Das Model des MESA/Boogie Rectifier. Seine extreme
Eingangsempfindlichkeit eignet sich besonders für SlashMetal, Grunge und Lead-Sounds.
TIPP
Auch über die RECORDING OUT/PHONES-Buchse ist die
Wiedergabe der COSM-Sounds möglich.
* Bei allen in dieser Anleitung erwähnten Produktnamen handelt es
sich um Marken anderer Hersteller. Diese haben nichts mit der
ROLAND Corporation zu tun. Ihre Erwähnung dient lediglich
der Beschreibung der durch die COSM-Technologie erzeugten
Sounds.
5. GAIN-Regler
4. Type-Schalter
Regelt den Distortion Anteil des LEAD-Channel.
Auswahl der sieben AMP-Typen.
ACOUSTIC
Die Akkustik-Gitarren-Simulation simuliert einen
akkustischen Gitarren-Sound trotz der Verwendung einer
E-Gitarre.
6. VOLUME-Regler
Regelt die Lautstärke des LEAD-Channel.
EQUALIZER
BLACK PANEL
Simuliert den Klang des Fender Twin Reverb Amps.
Besonders geeignet für Country, Blues, Jazz und Rock.
BRIT COMBO
Erzeugt einen Vox AC-30TB Klang. Ein typischer 60iger
Jahre Sound. Besonders variantenreich von “clean“ bis
“overdrive“ betont der Sound besonders den unteren
Mittenbereich.
TWEED
7. BASS-Regler
Regelt den Anteil der Bass-Frequenzen.
8. MIDDLE-Regler
Regelt den Anteil der Mitten-Frequenzen.
9. TREBLE-Regler
Regelt den Anteil der Höhen-Frequenzen.
Simuliert den Tweed Fender Bassman 4x10 Combo-Sound.
Vier 10“ Speaker produzieren einen klaren Sound im
unteren Mittenbereich und einen fetten Bass-Sound
besonders für Blues-Rock geeignet.
5
Die Bedienelemente
EFX (Effekt)
10. EFX (Effekt)-Regler
Drehen Sie den Regler auf Chorus, Flanger, Phaser oder
Tremolo, um den gewünschten Effekt auszuwählen. Drehen
Sie den Regler im Uhrzeigersinn, so erhöht sich der EffektAnteil. Die ON-Anzeige leuchtet auf, sobald der Effekt
eingeschaltet ist, sie erlischt wenn der Effekt ausgeschaltet
wird. Mit dem Fußschalter (BOSS FS-5U, optionales
Zubehör) lässt sich der Effekt ebenfalls ein- und
ausschalten.
12. FOOT SW (Foot-Schalter)-Buchse
Mit dem Fußschalter (BOSS FS-5U, optionales Zubehör) und
dem entsprechenden Kabel (PCS-31, optionales Zubehör)
lassen sich die Kanäle (JC CLEAN/LEAD) umschalten und
der angewählte Effekt ein- und ausschalten.
fig.06
PCS-31
weiss
rot
fig.02
CHORUS
Dieser Effekt ist ein leicht verstimmter
Sound, der dem Original-Sound
hinzugefügt wird. Das Ergebnis ist ein
“voller“ Sound.
fig.03
FLANGER
Dieser Effekt bewirkt ein leichtes
“Schweben“ des Original-Sounds.
SELECT
EFX
Polarit ts-Schalter
* Verwenden Sie den Fußschalter mit einem Mono-Klinkenkabel,
lassen sich ausschließlich die Kanäle (JC CLEAN/LEAD)
umschalten.
13. AUX IN-Buchse
fig.04
PHASER
Der Effekt bewirkt eine
Phasenverschiebung.
Hier lassen sich Klangquellen wie z.B. ein CD-Player
anschließen. Sie können Stereo-Klinkenkabel verwenden.
Die Signalwiedergabe erfolgt in Mono.
* Stellen Sie die Lautstärke an der angeschlossenen Klangquelle ein.
14. RECORDING OUT/PHONES-Buchse
fig.05
fig.02
TREMOLO
Wenn Sie RECORDING OUT benutzen
Der Effekt bewirkt eine zyklische
Änderung der Lautstärke.
Verwenden Sie ein Monoklinken-Kabel,
wenn Sie die RECORDING OUT-Buchse
benutzen. Die Lautstärke der RECORDING
OUT-Buchse lässt sich mit dem VOLUMERegler des JC CLEAN bzw. LEAD-Kanals
einstellen.
DELAY/REVERB
Wenn Sie Kopfhörer benutzen
Verbinden Sie den Kopfhörer mit der Kopfhörer-Buchse.
11. DELAY/REVERB-Regler
Wählen Sie mit dem Regler DELAY oder REVERB aus.
Bewegen Sie den Regler im Uhrzeigersinn, um den
Effektanteil einzustellen.
fig.05a
DELAY
Drehen Sie den Regler, um die DelayZeit zu verändern.
fig.05b
REVERB
Drehen Sie den Regler, um den HallAnteil zu verändern.
6
* Sobald Sie einen Kopfhörer angeschlossen haben, ist der
Lautsprecher ausgeschaltet.
15. POWER-Schalter
Schaltet das Gerät ein und aus.
* Das Gerät ist mit einer Schutzschaltung ausgestattet. Nach dem
Einschalten dauert es einen kurzen Moment, bis das Gerät
betriebsbereit ist.
Die Bedienelemente
ig.01
7
1
3
2
1. INPUT-Buchse
8
9
4
5
10
11
6
12
EQUALIZER
Hier wird die Gitarre angeschlossen.
2. SELECT-Schalter
Umschaltung zwischen dem CLEAN- und dem LEADKanal. Anhand der Farbe der Kontrollanzeige lässt sich
überprüfen, welcher Channel eingestellt ist:
(JC CLEAN: grün; LEAD: rot).
CLEAN-Channel
3. VOLUME-Regler
Regelt die Lautstärke des CLEAN-Channel.
Sobald Sie einen externen Effekt zwischen der Gitarre und
dem INPUT des CUBE-15 verwenden, ist es
empfehlenswert, den CLEAN-Channel zu benutzen.
LEAD-Channel
7. BASS-Regler
Regelt den Anteil der Bass-Frequenzen.
8. MIDDLE-Regler
Regelt den Anteil der Mitten-Frequenzen.
9. TREBLE-Regler
Regelt den Anteil der Höhen-Frequenzen.
10.AUX IN-Buchse
Hier lassen sich Klangquellen, wie z.B. ein CD-Player
anschliessen. Sie können Stereoklinken-Kabel verwenden.
Die Signalwiedergabe erfolgt Mono.
* Stellen Sie die Lautstärke an der angeschlossenen Klangquelle ein.
11. RECORDING OUT/PHONES-Buchse
fig.02
4. TYPE-Schalter
Es lassen sich vier unterschiedliche Distortion-Effekte
einstellen:
OVERDRIVE
Natürlicher klingender Verzerrer-Sound.
DISTORTION
Intensiver Distortion-Sound.
Wenn Sie RECORDING OUT
benutzen
Verwenden Sie ein Monoklinken-Kabel,
wenn Sie die RECORDING OUT-Buchse
benutzen. Die Lautstärke der RECORDING
OUT-Buchse lässt sich mit dem VOLUMERegler des JC CLEAN- bzw. LEAD-Kanals
einstellen.
Wenn Sie Kopfhörer benutzen
Verbinden Sie den Kopfhörer mit der Kopfhörer-Buchse.
METAL
Harter Distortion mit einem langen Sustain.
METAL STACK
Sound mehrer Gitarrenboxen (METAL-Sound).
* Sobald Sie einen Kopfhörer angeschlossen haben, ist der
Lautsprecher ausgeschaltet.
12. POWER-Schalter
Schaltet das Gerät ein und aus.
5. GAIN-Regler
Regelt die Distortion-Lautstärke des LEAD-Channel.
* Das Gerät ist mit einer Schutzschaltung ausgestattet. Nach dem
Einschalten, dauert es einen kurzen Moment, bis das Gerät
betriebsbereit ist.
6. VOLUME-Regler
Regelt die Lautstärke des LEAD-Channel.
7
Technische Daten
CUBE 30
CUBE 15
Ausgangsleistung
Ausgangsleistung
30 W
15 W
Nomineller Eingangspegel (@1kHz)
INPUT (JC CLEAN-Kanal): -10 dBu/1 MΩ
AUX IN: -10 dBu
Nomineller Eingangspegel (@1 kHz)
INPUT (CLEAN-Kanal): -10 dBu/1 MΩ
AUX IN: -10 dBu
Lautsprecher
25 cm (10 inch)
Bedienelemente
POWER-Schalter
SELECT-Schalter
<JC CLEAN-Channel>
VOLUME-Regler
<LEAD-Channel>
TYPE-Schalter TYPE (ACOUSTIC, BLACK PANEL, BRIT COMBO,
TWEED, CLASSIC STACK, METAL STACK, R-FIER STACK)
GAIN-Regler
VOLUME-Regler
<EQUALIZER>
BASS-Regler, MIDDLE-Regler, TREBLE-Regler
<EFX>
EFX-Regler (CHORUS, FLANGER, PHASER, TREMOLO)
<DELAY/REVERB>
DELAY/REVERB-Regler
Lautsprecher
20 cm (8 inch)
Bedienelemente
POWER-Schalter
SELECT-Schalter
<CLEAN-Channel>
VOLUME-Regler
<LEAD-Channel>
TYPE-Schalter (OVERDRIVE, DISTORTION, METAL, METAL
STACK)
GAIN-Regler
VOLUME-Regler
<EQUALIZER>
Anzeigen
JC CLEAN-Channel
LEAD-Channel
EFX
BASS-Regler, MIDDLE-Regler, TREBLE-Regler
Anzeigen
CLEAN-Channel
Anschlüsse
INPUT-Buchse
AUX IN-Buchse
RECORDING OUT/PHONES-Buchse
FOOT-Schalter-Buchse (TIP:SELECT RING:EFX)
Stromversorgung
LEAD-Channel
Anschlüsse
INPUT-Buchse
AUX IN-Buchse
AC 117 V, 230 V oder 240 V
RECORDING OUT/PHONES-Buchse
Stromverbrauch
Stromversorgung
34 W
AC 117 V, 230 V or 240 V
Abmessungen
385 (W) X 240 (D) X 380 (H) mm
15-3/16 (W) X 9-1/2 (D) X 15 (H) inches
Stromverbrauch
18 W
Gewicht
Abmessungen
ca. 9,2 kg / 20 lbs 5 oz
335 (W) X 240 (D) X 330 (H) mm
Zubehör
Bedienungsanleitung
13-3/16 (W) X 9-1/2 (D) X 13 (H) inches
Gewicht
Optionales Zubehör
ca. 6,9 kg/ 15 lbs 4 oz
Fußschalter FS-5U (BOSS)
Anschlusskabel PCS-31
Zubehör
Bedienungsanleitung
* 0 dBu = 0.775 Vrms
* 0 dBu = 0.775 Vrms
* Änderungen des technischen Designs und der Daten sind möglich.
Für Druckfehler wird keine Haftung übernommen.
8
Technische Daten
09A(CE;EMC+LVD).e
Für EU Länder
Dieses Produkt entspricht der europäischen Verodnung EMC 89/336/EEC und LVD 73/23/EEC.
For the USA
FEDERAL COMMUNICATIONS COMMISSION
RADIO FREQUENCY INTERFERENCE STATEMENT
This equipment has been tested and found to comply with the limits for a Class B digital device, pursuant to Part 15 of the
FCC Rules. These limits are designed to provide reasonable protection against harmful interference in a residential
installation. This equipment generates, uses, and can radiate radio frequency energy and, if not installed and used in
accordance with the instructions, may cause harmful interference to radio communications. However, there is no guarantee
that interference will not occur in a particular installation. If this equipment does cause harmful interference to radio or
television reception, which can be determined by turning the equipment off and on, the user is encouraged to try to correct the
interference by one or more of the following measures:
– Reorient or relocate the receiving antenna.
– Increase the separation between the equipment and receiver.
– Connect the equipment into an outlet on a circuit different from that to which the receiver is connected.
– Consult the dealer or an experienced radio/TV technician for help.
This device complies with Part 15 of the FCC Rules. Operation is subject to the following two conditions:
(1) This device may not cause harmful interference, and
(2) This device must accept any interference received, including interference that may cause undesired operation.
Unauthorized changes or modification to this system can void the users authority to operate this equipment.
This equipment requires shielded interface cables in order to meet FCC class B Limit.
For Canada
NOTICE
This Class B digital apparatus meets all requirements of the Canadian Interference-Causing Equipment Regulations.
AVIS
Cet appareil numérique de la classe B respecte toutes les exigences du Règlement sur le matériel brouilleur du Canada.
9
Liste der ROLAND-Vertretungen
AFRICA
EGYPT
Al Fanny Trading Office
9, EBN Hagar A1 Askalany Street,
ARD E1 Golf, Heliopolis,
Cairo 11341, EGYPT
TEL: 20-2-417-1828
REUNION
Maison FO - YAM Marcel
25 Rue Jules Hermann,
Chaudron - BP79 97 491
Ste Clotilde Cedex,
REUNION ISLAND
TEL: (0262) 218-429
PANAMA
ITALY
ISRAEL
SUPRO MUNDIAL, S.A.
Roland Italy S. p. A.
150 Sims Drive,
SINGAPORE 387381
TEL: 846-3676
Boulevard Andrews, Albrook,
Panama City, REP. DE PANAMA
TEL: 315-0101
Viale delle Industrie 8,
20020 Arese, Milano, ITALY
TEL: (02) 937-78300
Halilit P. Greenspoon &
Sons Ltd.
CRISTOFORI MUSIC PTE
LTD
PARAGUAY
NORWAY
SINGAPORE
Swee Lee Company
Blk 3014, Bedok Industrial Park E,
#02-2148, SINGAPORE 489980
TEL: 243 9555
TAIWAN
Distribuidora De
Instrumentos Musicales
J.E. Olear y ESQ. Manduvira
Asuncion PARAGUAY
TEL: (021) 492-124
Roland Scandinavia Avd.
Kontor Norge
245 Prince Mohammad St.,
Amman 1118, JORDAN
TEL: (06) 464-1200
Easa Husain Al-Yousifi
PERU
POLAND
Portinari 199 (ESQ. HALS),
San Borja, Lima 41,
REP. OF PERU
TEL: (01) 4758226
P. P. H. Brzostowicz
SOUTH AFRICA
Room 5, 9fl. No. 112 Chung Shan
N.Road Sec.2, Taipei, TAIWAN,
R.O.C.
TEL: (02) 2561 3339
VIDEO Broadcast S.A.
UL. Gibraltarska 4.
PL-03664 Warszawa POLAND
TEL: (022) 679 44 19
That Other Music Shop
(PTY) Ltd.
THAILAND
URUGUAY
PORTUGAL
P.O.Box 32918, Braamfontein 2017
Johannesbourg, SOUTH AFRICA
TEL: (011) 403 4105
Paul Bothner (PTY) Ltd.
17 Werdmuller Centre,
Main Road, Claremont 7708
SOUTH AFRICA
P.O.BOX 23032, Claremont 7735,
SOUTH AFRICA
TEL: (021) 674 4030
ASIA
CHINA
Beijing Xinghai Musical
Instruments Co., Ltd.
6 Huangmuchang Chao Yang
District, Beijing, CHINA
TEL: (010) 6774 7491
Shanghai Xingtong Acoustics
Equipment CO.,Ltd.
5F. No.1500 Pingliang Road
New East Club Plaza, Shanghai,
CHINA
TEL: (021) 5580-0800
HONG KONG
Tom Lee Music Co., Ltd.
Service Division
22-32 Pun Shan Street, Tsuen
Wan, New Territories,
HONG KONG
TEL: 2415 0911
INDIA
Rivera Digitec (India) Pvt. Ltd.
409, Nirman Kendra Mahalaxmi
Flats Compound Off. Dr. Edwin
Moses Road, Mumbai-400011,
INDIA
TEL: (022) 498 3079
INDONESIA
Theera Music Co. , Ltd.
330 Verng NakornKasem, Soi 2,
Bangkok 10100, THAILAND
TEL: (02) 2248821
VIETNAM
ROMANIA
Av. Francisco de Miranda,
Centro Parque de Cristal, Nivel
C2 Local 20 Caracas
VENEZUELA
TEL: (212) 285-8586
Piata Libertatii 1,
RO-4200 Gheorghehi
TEL: (095) 169-5043
AUSTRALIA
AUSTRIA
Roland Corporation
Australia Pty., Ltd.
38 Campbell Avenue
Dee Why West. NSW 2099
AUSTRALIA
TEL: (02) 9982 8266
NEW ZEALAND
Roland Corporation Ltd.
32 Shaddock Street, Mount Eden,
Auckland, NEW ZEALAND
TEL: (09) 3098 715
CENTRAL/LATIN
AMERICA
ARGENTINA
Instrumentos Musicales S.A.
Av.Santa Fe 2055
(1123) Buenos Aires
ARGENTINA
TEL: (011) 4508-2700
BRAZIL
Roland Brasil Ltda
Rua San Jose, 780 Sala B
Parque Industrial San Jose
Cotia - Sao Paulo - SP, BRAZIL
TEL: (011) 4615 5666
COSTA RICA
JUAN Bansbach
Instrumentos Musicales
Ave.1. Calle 11, Apartado 10237,
San Jose, COSTA RICA
TEL: 258-0211
Cosmos Corporation
CHILE
1461-9, Seocho-Dong,
Seocho Ku, Seoul, KOREA
TEL: (02) 3486-8855
Comercial Fancy S.A.
BENTLEY MUSIC SDN BHD
140 & 142, Jalan Bukit Bintang
55100 Kuala Lumpur,MALAYSIA
TEL: (03) 2144-3333
PHILIPPINES
G.A. Yupangco & Co. Inc.
339 Gil J. Puyat Avenue
Makati, Metro Manila 1200,
PHILIPPINES
TEL: (02) 899 9801
Rut.: 96.919.420-1
Nataniel Cox #739, 4th Floor
Santiago - Centro, CHILE
TEL: (02) 688-9540
EL SALVADOR
OMNI MUSIC
75 Avenida Norte y Final
Alameda Juan Pablo ,
Edificio No.4010 San Salvador,
EL SALVADOR
TEL: 262-0788
MEXICO
Casa Veerkamp, s.a. de c.v.
Av. Toluca No. 323, Col. Olivar
de los Padres 01780 Mexico D.F.
MEXICO
TEL: 668-0480
Roland Austria GES.M.B.H.
Siemensstrasse 4, P.O. Box 74,
A-6063 RUM, AUSTRIA
TEL: (0512) 26 44 260
BELGIUM/HOLLAND/
LUXEMBOURG
Roland Benelux N. V.
Houtstraat 3, B-2260, Oevel
(Westerlo) BELGIUM
TEL: (014) 575811
DENMARK
Roland Scandinavia A/S
Nordhavnsvej 7, Postbox 880,
DK-2100 Copenhagen
DENMARK
TEL: (039)16 6200
FRANCE
Roland France SA
4, Rue Paul Henri SPAAK,
Parc de l'Esplanade, F 77 462 St.
Thibault, Lagny Cedex FRANCE
TEL: 01 600 73 500
FINLAND
Roland Scandinavia As,
Filial Finland
Lauttasaarentie 54 B
Fin-00201 Helsinki, FINLAND
TEL: (9) 682 4020
GERMANY
Roland Elektronische
Musikinstrumente HmbH.
FBS LINES
RUSSIA
MuTek
3-Bogatyrskaya Str. 1.k.l
107 564 Moscow, RUSSIA
TEL: (095) 169 5043
SPAIN
Roland Electronics
de España, S. A.
Calle Bolivia 239, 08020
Barcelona, SPAIN
TEL: (93) 308 1000
SWEDEN
Roland Scandinavia A/S
SWEDISH SALES OFFICE
Danvik Center 28, 2 tr.
S-131 30 Nacka SWEDEN
TEL: (08) 702 0020
SWITZERLAND
Roland (Switzerland) AG
Musitronic AG
Gerberstrasse 5, Postfach,
CH-4410 Liestal, SWITZERLAND
TEL: (061) 927-8383
UKRAINE
TIC-TAC
Mira Str. 19/108
P.O. Box 180
295400 Munkachevo, UKRAINE
TEL: (03131) 414-40
UNITED KINGDOM
Roland (U.K.) Ltd.
Atlantic Close, Swansea
Enterprise Park, SWANSEA
SA7 9FJ,
UNITED KINGDOM
TEL: (01792) 700139
Oststrasse 96, 22844 Norderstedt,
GERMANY
TEL: (040) 52 60090
MIDDLE EAST
GREECE
BAHRAIN
STOLLAS S.A.
Music Sound Light
155, New National Road
Patras 26442, GREECE
TEL: (061) 43-5400
HUNGARY
Intermusica Ltd.
Warehouse Area ‘DEPO’ Pf.83
H-2046 Torokbalint, HUNGARY
TEL: (23) 511011
IRELAND
Roland Ireland
Audio House, Belmont Court,
Donnybrook, Dublin 4.
Republic of IRELAND
TEL: (01) 2603501
LEBANON
A. Chahine & Fils
Gerge Zeidan St., Chahine Bldg.,
Achrafieh, P.O.Box: 16-5857
Beirut, LEBANON
TEL: (01) 20-1441
Al Emadi Co. (Badie Studio
& Stores)
Musicland Digital C.A.
EUROPE
Abdullah Salem Street,
Safat, KUWAIT
TEL: 243-6399
QATAR
138 Tran Quang Khai St.,
District 1
Ho Chi Minh City
VIETNAM
TEL: (08) 844-4068
AUSTRALIA/
NEW ZEALAND
KUWAIT
Cais Das Pedras, 8/9-1 Dto
4050-465 PORTO
PORTUGAL
TEL: (022) 608 00 60
VENEZUELA
J1. Cideng Timur No. 15J-150
Jakarta Pusat
INDONESIA
TEL: (021) 6324170
MALAYSIA
Francisco Acuna de Figueroa 1771
C.P.: 11.800
Montevideo, URUGUAY
TEL: (02) 924-2335
Tecnologias Musica e Audio,
Roland Portugal, S.A.
Saigon Music
PT Citra IntiRama
KOREA
Todo Musica S.A.
JORDAN
AMMAN Trading Agency
Lilleakerveien 2 Postboks 95
Lilleaker N-0216 Oslo
NORWAY
TEL: 273 0074
ROLAND TAIWAN
ENTERPRISE CO., LTD.
11 Melle St., Braamfontein,
Johannesbourg, SOUTH AFRICA
8 Retzif Ha'aliya Hashnya St.
Tel-Aviv-Yafo ISRAEL
TEL: (03) 6823666
Moon Stores
No.16, Bab Al Bahrain Avenue,
P.O.Box 247, Manama 304,
State of BAHRAIN
TEL: 211 005
CYPRUS
Radex Sound Equipment Ltd.
17, Diagorou Street, Nicosia,
CYPRUS
TEL: (02) 66-9426
P.O. Box 62,
Doha, QATAR
TEL: 4423-554
SAUDI ARABIA
aDawliah Universal
Electronics APL
Corniche Road, Aldossary Bldg.,
1st Floor, Alkhobar,
SAUDI ARABIA
P.O.Box 2154, Alkhobar 31952
SAUDI ARABIA
TEL: (03) 898 2081
SYRIA
Technical Light & Sound
Center
Bldg. No. 47,
Khaled Ebn Al Walid St.
Damascus, SYRIA
TEL: (011) 221-1230
TURKEY
Barkat muzik aletleri ithalat
ve ihracat Ltd Sti
Siraselviler Caddesi Siraselviler
Pasaji No:74/20
Taksim - Istanbul, TURKEY
TEL: (0212) 2499324
U.A.E.
Zak Electronics & Musical
Instruments Co. L.L.C.
Zabeel Road, Al Sherooq Bldg.,
No. 14, Grand Floor, Dubai, U.A.E.
TEL: (04) 3360715
NORTH AMERICA
CANADA
Roland Canada Music Ltd.
(Head Office)
5480 Parkwood Way Richmond
B. C., V6V 2M4 CANADA
TEL: (0604) 270 6626
Roland Canada Music Ltd.
(Toronto Office)
Unit 2, 109 Woodbine Downs
Blvd, Etobicoke, ON
M9W 6Y1 CANADA
TEL: (0416) 213 9707
U. S. A.
Roland Corporation U.S.
5100 S. Eastern Avenue
Los Angeles, CA 90040-2938,
U. S. A.
TEL: (323) 890 3700
IRAN
MOCO, INC.
No.41 Nike St., Dr.Shariyati Ave.,
Roberoye Cerahe Mirdamad
Tehran, IRAN
TEL: (021) 285-4169
Stand: Januar 2002
xxxxxxxx
’01-xx-
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement