Pro-Ject | Primary E Phono | Produktinfo | Pro-Ject Primary E Phono Produktinfo

Pro-Ject Primary E Phono Produktinfo
PRODUKTINFORMATION
PRIMARY E Phono
Audiophiler Plug & Play Plattenspieler
UVP 249 € (inkl. MwSt)
• Integrierte Phono Vorstufe
• Phono und Line Ausgang schaltbar
• Riemenantrieb mit Synchronmotor
• Ortofon Qualitäts-Tonabnehmer
• Vibrationsabsorbierende Füße
• KEIN Plastik
• CNC gefräste Spezial-Verbundfaser Platte
• Hoch präziser und leichter Aluminium Tonarm
• Saphir-Tonarmlager
• Hartvergoldete Kontakte
• Edelstahl Bronzebuchse Tellerachse
• Elegante Staubschutzhaube mit einstellbaren
Scharnieren
• Silikon Riemen mit optimaler Dämpfung
Farboptionen (matt):
Ausgänge: RCA Phono/Line
Drehzahlen: 33, 45 (manueller Wechsel)
Prinzip: Riemenantrieb
Drehzahlabweichung: 33: 0,8% 45: 0,7%
Drehzahlschwankung: 33: 0,29% 45: 0,27%
Plattenteller: 300 mm mit Filzmatte
Plattentellerachse: Edelstahl mit Bronzebuchse
Tonarm: 8,6” Aluminium
Effektive Tonarmlänge: 218,5 mm
Überhang: 22,0 mm
Effektive Tonarmmasse: 8,0g
Gegengewicht für Massen: 3 - 7g (vormontiert)
Einstellbereich: 0 - 25 mN (17,5 mN vorjustiert)
Enthaltenes Zubehör: Staubschutzhaube
Stromverbrauch: 4,5 Watt max
Abmessungen: 420 x 112 x 330mm (BxHxT)
Gewicht: 4,0 kg netto
• Europäische Handarbeit
PRO-JECT AUDIO SYSTEMS
www.project-audio.com
Technische Daten und preisliche Änderungen vorbehalten.
Seite 1/2
PRODUKTINFORMATION
Trend: Billig-Plattenspieler
Das Hören von analogen Schallplatten hat sich in
den letzten Jahren wieder zu einer Fix-Größe im
Leben vieler etabliert. Dieser Trend hat auch sehr viele
Hersteller aus dem fernen Osten geweckt. Diese
versuchen nun mit Plastik, Features, minderer
Qualität und tiefen Preisen auf den Zug aufzuspringen. Vergessen wird hierbei leider was einen guten
Plattenspieler ausmacht. Nämlich Klangqualität und nicht
unnötige
Features
wie
automatische
Endabschaltung. Klangqualität erreicht man nur indem
man mit hochwertigen Bauteilen und Präzision alles aus
der Mikrorille heraus holt. Plastik, leichte Plattenteller,
wackelige Tonarme und billigste Verkabelung mit
einfachsten Ton-abnehmern sind nicht geeignet.
Pro-Ject‘s Antwort: Primary E Phono
Durch geschicktes Design des Tonarms konnten
wir volle Klangqualität sogar mit noch einfacherer
Installation kombinieren. Unser Plug & Play Design
mit voreingestelltem Auflagedruck und Anti-skating
hat uns Kosten gespart und ist in der Handhabung
einfacher für den Kunden, ohne dabei Einbußen im Klang
in Kauf zu nehmen. Im Gegenteil, der ultraleichte und reibungsarme Aluminium Tonarm ist auf den Ortofon Tonabnehmer optimiert und entfaltet dabei dessen reinstes
Potenzial. Der Primary E Phono verfügt über einen
schaltbaren Phono oder Line Ausgang, wodurch er mit
einem dediziertem externen Phono-Verstärker oder
über den integrierten Phono-Verstärker direkt an einen
Line-Eingang (z.B. AUX, CD, Tuner, Tape, etc.) betrieben
werden kann. Durch intelligente Konstruktion und ohne
unnötige Features konnten wir den Preis trotz
europäischer Handarbeit attraktiv halten. Wir sind so in
der Lage unseren Kunden das Maximum an Klangqualität
zu bieten.
Upgrade Plattentellervc Acryl-it E optional um 79€ verfügbar.
Tonabnehmer
PRO-JECT AUDIO SYSTEMS
www.project-audio.com
Tonarm
Antriebspulley
Phono/Line Ausgang und Schalter
Technische Daten und preisliche Änderungen vorbehalten.
Seite 2/2
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising