Fusion MS-RA210 Marine Entertainment System With Bluetooth & DSP Installationsanleitung

Fusion MS-RA210 Marine Entertainment System With Bluetooth & DSP Installationsanleitung
®
MS-RA210 Installationsanweisungen
Wichtige Sicherheitsinformationen
montieren, der sich weit oberhalb der Wasserlinie und nicht
unter Wasser befindet und an dem es nicht durch Docks,
Pfeiler oder andere Teile beschädigt werden kann.
• Damit es nicht zu Interferenzen mit Magnetkompassen
kommt, muss der Abstand zwischen dem Radio und einem
Kompass mindestens 15 cm (5,9 Zoll) betragen.
Montieren des Radios
WARNUNG
Wenn Sie die Warnungen und Vorsichtshinweise nicht
beachten, könnte es zu Personenschäden, Schäden am Schiff
oder zu einer schlechten Leistung des Produkts kommen.
Lesen Sie alle Produktwarnungen und sonstigen wichtigen
Informationen der Anleitung "Wichtige Sicherheits- und
Produktinformationen", die dem Produkt beiliegt.
Das Gerät muss gemäß diesen Anweisungen installiert werden.
Beginnen Sie erst mit der Installation dieses Produkts, wenn Sie
die Stromversorgung des Boots getrennt haben.
Bevor Sie das Produkt mit Strom versorgen, stellen Sie sicher,
dass es ordnungsgemäß geerdet ist. Folgen Sie dazu den
Anweisungen in der Anleitung.
ACHTUNG
Tragen Sie beim Bohren, Schneiden und Schleifen immer
Schutzbrille, Gehörschutz und eine Staubschutzmaske.
HINWEIS
Prüfen Sie beim Bohren oder Schneiden stets die andere Seite
der zu bearbeitenden Fläche.
Lesen Sie die gesamten Installationsanweisungen, bevor Sie mit
der Installation beginnen. Sollten bei der Installation Probleme
auftreten, wenden Sie sich an den Support von FUSION .
®
HINWEIS
Verwenden Sie das Radio beim Bohren der Montagelöcher nicht
als Schablone, da es dadurch zu Schäden am Glasdisplay und
zum Erlöschen der Garantie kommen kann. Sie müssen die
mitgelieferte Schablone verwenden, um die Montagelöcher
ordnungsgemäß zu bohren.
Gehen Sie beim Schneiden des Ausschnitts für das Radio
vorsichtig vor. Zwischen Gehäuse und Montagelöchern besteht
nur ein geringer Abstand. Wird der Ausschnitt zu groß
geschnitten, könnte die Stabilität des Radios nach der Montage
beeinträchtigt sein.
Tragen Sie kein Schmiermittel auf die Schrauben auf, wenn Sie
das Radio an der Montagefläche befestigen. Schmiermittel
können das Gehäuse des Radios beschädigen.
Damit Sie das Radio an einer neuen Stelle auf der
Montagefläche montieren können, müssen Sie zunächst
entsprechend den Hinweisen zur Montage einen Montageort
auswählen.
1 Bringen Sie die Schablone an der Montagefläche an.
2 Bohren Sie ein Loch in der Ecke der gestrichelten Linie auf
der Schablone.
3 Schneiden Sie die Montagefläche entlang der Innenseite
der gestrichelten Schablonenlinie aus.
Lieferumfang
•
•
•
•
•
Einbaudichtung
Vier selbstschneidende 3,5-mm-Schrauben (Größe 6)
Zwei Schraubenabdeckungen
Kabelbaum für Stromversorgung und Lautsprecher
Kabelbäume für Aux-Eingang, Line-Ausgang und SubwooferAusgang
Erforderliches Werkzeug
• Kreuzschlitzschraubendreher
• Elektrische Bohrmaschine
• Bohrer (die Größe variiert je nach Material der Oberfläche
und den verwendeten Schrauben)
• Multifunktionswerkzeug oder Stichsäge
• Seewassertaugliches Dichtungsmittel auf Silikonbasis
(optional)
Hinweise zur Montage
• Sie müssen das Radio auf einer ebenen Oberfläche mit einer
guten Luftzirkulation an der Rückseite des Radios montieren,
um einen Wärmeabzug zu ermöglichen.
• Wenn Sie das Radio an einem Ort installieren, der evtl.
Wasser ausgesetzt ist, müssen Sie es in einem Winkel von
bis zu 45 Grad zur Horizontalebene montieren.
• Wenn Sie das Radio an einem Ort installieren, der evtl.
Wasser ausgesetzt ist, achten Sie darauf, dass das Kabel
eine Tropfschleife hat, damit Wasser vom Kabel abtropfen
kann und Schäden am Radio vermieden werden.
• Wenn eine Montage des Radios an der Außenseite des
Schiffs erforderlich ist, müssen Sie es an einem Ort
4 Vergewissern Sie sich, dass die Montagelöcher am Radio auf
die Vorbohrungen der Schablone ausgerichtet sind.
5 Bringen Sie mit einem für die Montagefläche und den
Schraubentyp geeigneten Bohrer die Vorbohrungen an.
6 Entfernen Sie die Schablone von der Montagefläche.
7 Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
• Wenn Sie das Radio an einem trockenen Standort
installieren, bringen Sie die mitgelieferte Einbaudichtung
an der Rückseite des Radios an.
• Wenn Sie das Radio an einem Standort montieren, der
Wasser ausgesetzt ist, tragen Sie um den Ausschnitt
seewassertaugliches Dichtungsmittel auf der
Montagefläche auf.
HINWEIS
Installieren Sie die mitgelieferte Einbaudichtung nicht,
wenn Sie Dichtungsmittel auf die Montagefläche
aufgetragen haben. Bei gleichzeitiger Verwendung von
Dichtungsmittel und Einbaudichtung wird die
Wasserbeständigkeit reduziert.
Oktober 2019
190-02629-91_0A
8 Wenn Sie nach der Installation keinen Zugang zur Rückseite
des Radios haben, nehmen Sie die erforderliche
Verkabelung vor.
9 Sichern Sie den Subwoofer mit den mitgelieferten Schrauben
an der Montagefläche.
Ziehen Sie die Schrauben mit der Hand fest, wenn Sie das
Radio an der Montagefläche sichern, damit Sie sie nicht zu
fest anziehen.
10 Setzen Sie die Schraubenabdeckungen auf.
Hinweise zum Verbinden des Geräts
Das Radio muss mit der Stromversorgung (entweder über den
Zündschalter des Boots oder einen externen Schalter),
Lautsprechern und Medieneingabequellen verbunden sein, um
ordnungsgemäß zu funktionieren. Planen Sie die Anordnung
von Gerät, NMEA 2000 Netzwerk, Lautsprechern und
Eingabequellen sorgsam, bevor Sie Verbindungen herstellen.
®
Funktion der
Farbe des
Leitung oder des Blankdrahts
RCA-Anschlusses oder RCABezeichnung
Hinweise
Masse (-)
Schwarz
Zum Verbinden mit dem
negativen Anschluss der
Stromquelle (Herstellen der
Stromversorgung, Seite 3).
Stromversorgung (+)
Gelb
Zum Verbinden mit dem
positiven Anschluss der Stromquelle.
Zündung
Rot
Zum Verbinden einer getrennt
geschalteten 12-V-Gleichstromverbindung, z. B. einem
Zündungsbus, um das Radio
ein- und auszuschalten.
Verstärker ein
Blau
Zum Verbinden optionaler
externer Verstärker, damit
diese beim Einschalten des
Radios eingeschaltet werden.
Maximaler Ausgangsstrom bei
eingeschaltetem Radio:
100 mA.
Telefon stumm
Braun
Wird aktiviert, wenn eine
Verbindung mit der Masse
besteht.
Wenn Sie diese Leitung
beispielsweise mit einem
kompatiblen Mobilgerät-Kit mit
Freisprechfunktion verbinden,
wird der Ton stumm geschaltet
oder die Eingabe wechselt zu
AUX, wenn ein Anruf eingeht
und diese Leitung über das Kit
mit der Masse verbunden ist.
Sie können diese Funktion
über das Einstellungsmenü
aktivieren.
Dimmen
Orange
Zum Verbinden mit der
Beleuchtungsleitung des
Boots, um das Radiodisplay
abzublenden, wenn die Lichter
eingeschaltet sind.
Der Leitungsquerschnitt der
Beleuchtungsleitung muss für
die Sicherung geeignet sein,
die den Schaltkreis versorgt,
mit dem sie verbunden ist.
Lautsprecher –
Zone 1 links (+)
Weiß
Lautsprecher –
Zone 1 links (-)
Weiß/Schwarz
Lautsprecher –
Zone 1 rechts (+)
Grau
Lautsprecher –
Zone 1 rechts (-)
Grau/schwarz
Lautsprecher –
Zone 2 links (+)
Grün
Lautsprecher –
Zone 2 links (-)
Grün/schwarz
Lautsprecher –
Zone 2 rechts (+)
Violett
Lautsprecher –
Zone 2 rechts (-)
Violett/schwarz
Identifizierung der Anschlüsse
Nicht verwendet.
Zum Verbinden des Radios mit dem Kabelbaum für den
Aux-Eingang 1 und für die Line- und SubwooferAusgänge für die Zonen 1 und 2.
Zum Verbinden des Radios mit dem Kabelbaum für
Stromversorgung und Lautsprecher.
FUSE
Enthält die 15-A-Sicherung.
USB
Zum Verbinden des Radios mit einer USB-Quelle.
SXM TUNER Zum Verbinden des Radios mit einem SiriusXM
Connect Tuner, um SiriusXMSender zu empfangen
(sofern verfügbar; nicht enthalten).
Wird mit einem FUSION DAB-Modul verbunden, um
DAB-Sender zu empfangen (sofern verfügbar; nicht
enthalten).
®
ANTENNA
NMEA 2000
Zum Verbinden des Radios mit einer herkömmlichen
AM-/UKW-Antenne.
Wenn Sie das Radio auf einem Schiff mit Metallrumpf
installieren, müssen Sie eine Antenne mit obligatorischer
Masse verwenden. Wenn Sie das Radio auf einem Schiff
ohne Metallrumpf installieren, müssen Sie eine Antenne
ohne Masse verwenden. Weitere Informationen finden
Sie in den Installationsanweisungen der Antenne.
Zum Verbinden des Radios mit einem NMEA 2000
Netzwerk (Schaltplan für das NMEA 2000 System,
Seite 4).
Identifizierung der Leitungen und Anschlüsse des
Kabelbaums
Line-Ausgang für
ZONE 1
Zone 1 (links)
ZONE 1
Line-Ausgang für
SUB OUT
Zone 1 (rechts)
SubwooferAusgang für Zone 1
2
Bietet einen Ausgang auf einen
externen Verstärker und ist mit
der Lautstärkeregelung für
Zone 1 verknüpft.
Jedes Subwooferkabel bietet
einen einzelnen MonoAusgang zu einem Subwoofer
mit Stromversorgung oder
einem Subwoofer-Verstärker.
MS-RA210 – Installationsanweisungen
Funktion der
Farbe des
Leitung oder des Blankdrahts
RCA-Anschlusses oder RCABezeichnung
Hinweise
Line-Ausgang für
ZONE 2
Zone 2 (links)
ZONE 2
Line-Ausgang für
SUB OUT
Zone 2 (rechts)
SubwooferAusgang für Zone 2
Bietet einen Ausgang auf einen
externen Verstärker und ist mit
der Lautstärkeregelung für
Zone 2 verknüpft.
Jedes Subwooferkabel bietet
einen einzelnen MonoAusgang zu einem Subwoofer
mit Stromversorgung oder
einem Subwoofer-Verstärker.
Aux-Eingang links
AUX IN
Aux-Eingang rechts
Bietet einen RCA-Stereo-LineEingang für Audioquellen wie
CD- oder MP3-Player.
Herstellen der Stromversorgung
Beim Verbinden des Radios mit der Stromversorgung müssen
Sie beide Stromleitungen verbinden. Sie sollten die gelbe
Stromleitung direkt mit der Batterie verbinden. Dadurch wird das
Radio mit Strom versorgt. Außerdem wird eine konstante
Bereitschaftsspannung für die Standby-Einspeisung ermöglicht.
Sie sollten die rote Zündleitung über die Zündung oder einen
anderen manuellen Schalter mit derselben Batterie verbinden,
um das Radio ein- und auszuschalten. Wenn Sie die rote
Leitung nicht über die Zündung oder einen anderen manuellen
Schalter verlegen, können Sie die rote Leitung mit der gelben
Leitung verbinden und dann beide mit dem Pluspol (+) der
Batterie verbinden.
Sie müssen die Stromleitungen über eine 15-A-Sicherung oder
einen 15-A-Unterbrecher mit der Batterie verbinden.
Falls eine Verlängerung der gelben Strom- und der schwarzen
Masseleitungen erforderlich ist, verwenden Sie Leitungen nach
AWG 14 (2,08 mm2). Verwenden Sie bei Verlängerungen von
mehr als 1 m (3 Fuß) Leitungen nach AWG 12 (3,31 mm²). Falls
eine Verlängerung der roten Leitung erforderlich ist, verwenden
Sie Leitungen nach AWG 22 (0,33 mm2).
1 Führen Sie die gelbe Stromleitung , die rote Zündleitung
und die schwarze Masseleitung
zur Batterie, und führen
Sie den Kabelbaumstecker zum Radio.
Verbinden Sie den Kabelbaum erst mit dem Radio, wenn alle
Blankdrahtverbindungen hergestellt wurden.
Lautsprecherzonen
Sie können Lautsprecher in einem Bereich in eine
Lautsprecherzone gruppieren. Dies ermöglicht es Ihnen, den
Audiopegel der Zonen einzeln zu steuern. Beispielsweise
könnte die Tonausgabe in der Kabine leiser sein als auf Deck.
Pro Kanal jeder Zone kann ein 4-Ohm-Lautsprecher verbunden
werden. Bei Verwendung des integrierten Verstärkers kann eine
Zone maximal zwei 4-Ohm-Lautsprecher unterstützen. Wenn
Sie die RCA-Line-Ausgänge und die RCA-Subwoofer-Ausgänge
verwenden möchten, müssen Sie einen externen Verstärker
anschließen.
Sie können Balance, Lautstärkepegel, Ton, Subwoofer-Pegel,
Subwoofer-Frequenz und die Namen der einzelnen Zonen
anpassen und andere zonenspezifische Einstellungen
konfigurieren.
Beispiel eines Schaltplans für Systeme mit einer Zone
Lautsprecher
Wasserdichte Verbindung
Erweiterter Schaltplan
In diesem Schaltplan ist eine Systeminstallation mit einem
externen Verstärker und Subwoofer dargestellt, die mit Zone 2
des Radios verbunden sind. Sie können einen Verstärker und
Subwoofer mit beliebigen oder allen Zonen des Radios
verbinden.
2 Verbinden Sie die schwarze Leitung mit dem Minuspol (-) der
Batterie.
3 Wenn Sie die rote Leitung über die Zündung oder einen
anderen manuellen Schalter
verlegen, verbinden Sie die
rote Zündleitung mit der Zündung oder dem Schalter.
4 Verbinden Sie die rote Leitung mit der gelben Leitung,
installieren Sie eine 15-A-Sicherung
so nah wie möglich
an der Batterie, und verbinden Sie beide Leitungen mit dem
Pluspol (+) der Batterie.
HINWEIS: Wenn Sie die rote Leitung über einen Schalter mit
Sicherung verbinden, müssen Sie die rote Leitung nicht mit
der gelben Leitung verbinden oder eine weitere Sicherung in
die rote Leitung einbauen.
MS-RA210 – Installationsanweisungen
Lautsprecher für Zone 1
Wasserdichte Verbindung
Lautsprecher für Zone 2
Signalleitung für „Verstärker ein“
Verbinden Sie diese Leitung mit jedem Verstärker, der mit einem
Zonen-Line-Ausgang verbunden ist.
Verstärker mit Stromversorgung, der mit dem Line-Ausgang für
Zone 2 verbunden ist
3
Line-Ausgang für Zone 2 und Subwoofer-Ausgang
Jedes Subwooferkabel bietet einen einzelnen Mono-Ausgang zu
einem Subwoofer mit Stromversorgung oder einem SubwooferVerstärker.
Subwoofer
Verbinden eines SiriusXM Tuner-Moduls
Dieses Gerät ist mit einem SiriusXM SXV300 oder neuerem
Vehicle Tuner-Modul kompatibel.
1 Falls Sie bereits eine USB-Quelle, ein NMEA 2000 Kabel
oder beides verbunden haben, trennen Sie beides vom
Radio.
2 Verbinden Sie das Kabel vom SiriusXM Tuner-Modul mit dem
Anschluss SXM TUNER auf der Rückseite des Radios.
Stellen
Sie bei Bedarf wieder eine Verbindung mit der USB3
Quelle, dem NMEA 2000 Kabel oder beidem her.
4 Schließen Sie die Radioinstallation ab.
Schaltplan für das NMEA 2000 System
Stromstärke (maximal)
15 A
Stromstärke (bei Stummschaltung)
Weniger als 400 mA
Stromstärke (aus, aktivierter
Standby-Modus)
Weniger als 80 mA
Stromstärke (aus, deaktivierter
Standby-Modus)
Weniger als 15 mA
Sicherung
15 A, Miniflachsicherung
NMEA 2000 LEN bei 9 V Gleich- 1 (50 mA)
spannung
Reichweite der Bluetooth Draht- Bis zu 10 m (30 Fuß)
losfunktion
®
Reichweite der ANT Drahtlosfunktion
Bis zu 3 m (10 Fuß)
Funkfrequenzen/-protokolle
Bluetooth 2,4 GHz bei 12 dBm
(nominal)
ANT 2,4 GHz bei 7 dBm (nominal)
Sicherheitsabstand zum
Kompass
15 cm (5,9 Zoll)
®
Integriert, Klasse-D-Verstärker
Ausgabeleistung (Musik) pro
Kanal
4-mal maximal 50 W bei 4 Ohm
Gesamtausgabespitzenleistung
Maximal 200 W
Ausgabeleistung pro Kanal
4-mal 26 W (eff.) bei 14,4 V Gleichspannung, 4 Ohm, 10 % THD2
Line-Ausgabepegel (max.)
5,5 V (Peak-to-Peak)
AUX-Eingangspegel (typisch)
1 V (eff.)
Tunerfrequenzen
Radio
Unterstützte Kartenplotter-Multifunktionsanzeige oder kompatible
FUSION NMEA 2000 Fernbedienung
Leitungsschalter
NMEA 2000 Netzkabel
NMEA 2000 Stichleitung vom Radio, bis zu 6 m (20 Fuß)
NMEA 2000 Stichleitung von der Kartenplotter-Multifunktionsanzeige oder kompatible FUSION NMEA 2000 Fernbedienung
Tuner
Europa und
Australasien
USA
Japan
UKW-Funkfrequenzbereich
87,5 bis
108 MHz
87,5 bis
107,9 MHz
76 bis 95 MHz
UKW-Frequenzschritt
50 kHz
200 kHz
50 kHz
AM-Funkfrequenz- 522 bis
bereich
1620 kHz
530 bis
1710 kHz
522 bis
1620 kHz
AM-Frequenzschritt
10 kHz
9 kHz
9 kHz
Zeichnungen der Abmessungen des Radios
Abmessungen Seite
Stromversorgung mit 9 bis 16 V Gleichspannung
NMEA 2000 Abschlusswiderstand oder Backbone-Kabel
NMEA 2000 T-Stück
NMEA 2000 Abschlusswiderstand oder Backbone-Kabel
Radioinformationen
22 mm (0,87 Zoll)
Technische Daten
104,6 mm (4,12 Zoll)
Gewicht
350 g (12,4 Unzen)
68 mm (2,68 Zoll)
Wasserdichtigkeit
IEC 60529 IPX6 und IPX7 (nur
Vorderseite des Radios und nur bei
ordnungsgemäßer Installation)1
IEC 60529 IPX2 (Rückseite des
Radios)
49,8 mm (1,96 Zoll)
Betriebstemperaturbereich
0 °C bis 50 °C (32 °F bis 122 °F)
Lagertemperaturbereich
-20 °C bis 70 °C (-4 °F bis 158 °F)
Eingangsspannung
10,8 bis 16 V Gleichspannung
1 Bei ordnungsgemäßer Installation widersteht die Vorderseite des Radios dem Eindringen von Wasser in einer Tiefe von 1 m bis zu 30 Minuten und bietet Schutz vor
starkem Strahlwasser. Weitere Informationen finden Sie unter www.garmin.com/waterrating. 2 Das Radio begrenzt u. U. die Ausgangsleistung, um ein Überhitzen des
Verstärkers zu verhindern und um die Audiopegel beizubehalten.
4
MS-RA210 – Installationsanweisungen
Abmessungen oben
157 mm (6,18 Zoll)
130 mm (5,1 Zoll)
22 mm (0,87 Zoll)
10 mm (0,39 Zoll)
Software-Updates
Sie erzielen die besten Ergebnisse, wenn Sie bei der Installation
die Software aller FUSION Geräte aktualisieren, um die
Kompatibilität sicherzustellen.
Sie können die Software mit einem USB-Stick aktualisieren.
Software-Updates und Anweisungen zum Aktualisieren des
Geräts mit dem USB-Stick finden Sie unter
www.fusionentertainment.com/marine auf der Produktseite für
das Gerät.
MS-RA210 – Installationsanweisungen
5
© 2019 Garmin Ltd. oder deren Tochtergesellschaften
www.fusionentertainment.com
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Related manuals

Download PDF

advertisement