Geemarc WATCH 'N' SHAKE10 Benutzerhandbuch

Geemarc WATCH 'N' SHAKE10 Benutzerhandbuch
Analoge und digitale Solaruhr mit Vibrationsalarm
INTRODUCTION
Wir danken Ihnen, dass Sie sich für eine Geemarc Uhr entschieden haben. Diese ist solar, analog und digital mit 4
Vibrationsalarmen, die einfach zu bedienen sind.
Alle Funktionen lassen sich durch 4 Tasten an der Seite vom Display einstellen. Diese Funktionen erscheinen auf dem
beleuchteten Display.
Diese Solaruhr synchronisiert die analoge Uhrzeit und die digitale Uhrzeit nur mit einem einzigen Akku.
Wir empfehlen Ihnen die Bedienungsanleitung zu lesen, bevor Sie die Uhr benützen. Behalten Sie die Notiz.
For product support and help visit our website at www.geemarc.com
Telephone 01707 384438 fax 01707 372529
BESCHREIBUNG
HAUPTBESCHREIBUNG
S4
S1
Analoges Display
LCD Display
S3
S2
INSTALLATION
Da die Solaruhr in Standy Modus ist, müssen Sie dieses Verfahren folgen, um die Solaruhr in Betrieb zu setzen.
Ingangsetzen
1. Halten Sie irgendeine Taste 3 Sekunden lang Minimum gedrückt, um die Uhr in Betrieb zu setzen, aber bitte prüfen Sie,
dass der Akkustand nicht zu schwach ist. Wenn die Uhr in Betrieb gesetzt wird, werden die Uhrzeiger drehen, um mit der
richtigen Uhrzeit zu stimmen. Wenn der Akku zu schwach ist, wird die Uhr nicht in Betrieb gesetzt. Sie werden den Akku
erst laden müssen.
Ruhemodus
Wenn die Uhr in Betrieb ist, halten Sie S1 und S2 5 Sekunden lang gleichzeitig gedrückt, bis das Display QSM anzeigt.
Dann drücken Sie S1 damit das Display SLP anzeigt. Die Uhrzeiger werden drehen bis sie 12.00 anzeigen. Die Uhr ist
dann in Ruhemodus.
INBETRIEBNAHME
Aufladen
Sie können die Uhr mit Tageslicht oder mit künstlicher Beleuchtung aufladen.
Achten Sie darauf, dass es keine Überhitzung gibt, weil es dabei irreversible Schäden verursacht.
Wir empfehlen Ihnen unser Geemarc Solarladegerät zu benützen. Kalt Aufladen ist sehr wichtig, weil das Tageslicht oder
die künstliche Beleuchtung Schäden durch Überhitzung verursachen können. Da unser Solarladegerät mit kaltem Licht
funktioniert, sind die Bedienungsbedingungen garantiert.
Information über Aufladen: Es gibt ein Solar-Paneel unter dem Zifferblatt der Uhr. Das Licht fällt durch das Zifferblatt
und wird von dem Solar-Paneel in elektrische Energie umgewandelt. Diese Elektrizität wird benützt, um den Akku
aufzuladen. Der Akku liefert Strom Tag und Nacht, damit die Uhr immer funktioniert und sogar im Dunkeln
Verwendung des Solarladegeräts
Das Ladegerät lässt sich über ein USB-Kabel am Computer entschließen.
Schalten Sie mit ON (von der Taste ON/OFF) an.
Benützen Sie die richtige Gummikappe
Für Damenuhr
Für Herrenuhr
Solaruhr
Licht
Legen Sie die Uhr
Rückseite nach Oben
Wenn der Akku schwach ist, wird das Symbol „Akku leer“ im LCD Display blinkend angezeigt und der Sekundenzeiger
wird jede 2 Sekunden vorrücken. In diesem Fall wird keine Aktion möglich sein. Wenn der Akku nicht rechtzeitig
aufgeladen wird, werden die Zeiger um 12.00 stoppen, um Energie zu sparen. Die Uhr läuft aber im Hintergrund weiter.
Sie müssen den Akku aufladen. Wenn der Akku zu schwach ist, wird es ein Paar Tage dauern, damit die Uhr voll
aufgeladen wird. Die Uhrzeit wird dann automatisch richtig eingestellt. Wenn Sie zu lange warten, um den schwachen
Akku aufzuladen, ist es möglich, dass die innere Uhrzeit nicht mehr läuft. In diesem Fall sollen Sie selber die Uhrzeit und
das Datum einstellen.
Empfehlung:
1.
bitte nicht mit einer Temperatur über 60 Grad laden. Zum Beispiel unter einer elektronischen Lampe oder auf dem
Armaturenbrett.
2.
Achten Sie darauf, dass der Akku nicht zu schwach wird. Es würde den Akku schädigen. Sie wären denn
verpflichtet, den Akku auszu tauschen.
Wir empfehlen Ihnen die Uhr jede Woche mit kaltem Licht aufzuladen.
Auswahl 12/24
1
3
S2 Gedrückt halten für etwa 3 Sekunden
Zur Auswahl drücken Sie S1
2
12H oder 24H blinkt auf dem LCD Display
Auswahl der Sprache (Englisch oder Deutsch)
1
S2 Gedrückt halten für etwa 3 Sekunden
2
12H oder 24H blinkt auf dem LCD Display
4
Drücken Sie S2 zu bestätigen und beenden
3
Drücken Sie S2 wieder
4
ENG oder GER blinkt auf dem Display
5
Drücken Sie S1 um ENG oder GER zu wählen.
ENG= Tag der Woche auf English
GER= Tag der Woche auf Deutsch
ENGLISH
DEUTSCH
MO – Monday
MO - Montag
TU – Tuesday
DI – Dienstag
WE – Wednesday
MI - Mittwoch
TH – Thursday
DO- Donnerstag
FR – Friday
FR - Freitag
SA - Saturday
SA - Samstag
SU – Sunday
SO - Sonntag
6
Drücken Sie S2 zu bestätigen und beenden
Einstellen der Uhrzeit und des Datum
Die analoge Uhrzeit und die Digitale Uhrzeit sollen immer ähnlich sein.
Sehen Sie bitte “Synchronisation”, wenn es nicht den Fall ist. Bevor Sie die folgenden Hinweisen beachten.
1. S2 Gedrückt halten für etwa 3 Sekunden. 12H oder 24H wird auf dem LCD Display blinken
2. Drücken Sie S2 wieder. ENG oder GER wird auf dem Display blinken
3. Drücken Sie S2 wieder. Die Stunden werden auf dem Display blinken
4. Drücken Sie S1 um die richtige Stunde einzustellen
5. Drücken Sie S2 um die Stunde zu bestätigen. Die Minuten werden auf dem Display blinken
6. Drücken Sie S1 um die richtigen Minute einzustellen
7. Drücken Sie S2 um die Minuten zu bestätigen. Das Jahr wird auf dem Display blinken
8. Drücken Sie S1 um das richtige Jahr einzustellen
9. Drücken Sie S2 um das Jahr zu bestätigen. Der Monat wird auf dem Display blinken
10. Drücken Sie S1 um den richtigen Monat einzustellen
11 Drücken Sie S2 um den Monat zu bestätigen. Das Datum wird auf dem Display blinken
12 Drücken Sie S1 um das richtige Datum einzustellen
13 Drücken Sie S2 um das Datum zu bestätigen. Der Tag der Woche wird auf dem Display blinken
14. Drücken Sie S1 um den richtigen Tag der Woche einzustellen
15. Drücken Sie S2 um der Tag der Woche zu bestätigen
Die Uhrzeiger stellen sich ein, um mit der digitalen Uhrzeit zu stimmen, wenn die digitale Uhrzeit und die analoge Uhrzeit
nicht ähnlich sind. Bitte warten Sie bis WAIT nicht mehr angezeigt wird.
BENÜTZUNG DER UHR
Auswahl auf dem LCD Display
Auf dem Display erscheint folgende Auswahl:

Uhrzeit (Stunden, Minuten und Sekunden). Auswahl von 12/24 Stundenanzeige Time (Hours: Minutes) (Uhrzeit)

Seconds (Minutes: Seconds)

Battery Level (Akkustand)

Weekday (Tag der Woche) (Deutsch oder Englisch)

Tagesdatum/Monat oder Monat/Tagesdatum

Month Date (Monat / Datum)
.
Drücken Sie S2 und scrollen Sie durch, bis zur gewünschten Auswahl.
LCD Beleuchtung
Drücken Sie S1 um die Beleuchtung des LCD zu aktivieren.
Beim schwachen Akku
Wenn der Akku schwach ist, wird das blinkende Symbol”Akku leer” auf dem Display angezeigt. Sie sollen dann die Uhr
aufladen (Sehen Sie die Seite 6).
ALARM
Sie können 4 verschiedene Alarme speichern, wenn diese erreicht werden, vibriert die Uhr. Die Uhrzeiger und das LCD
Display stoppen während der Alarm vibriert. Die Uhr hört nach 15 Sekunden auf zu vibrieren. Das Display funktioniert
wieder und die Uhrzeiger stellen sich ein, um mit der Uhrzeit zu stimmen.
Prüfung des Alarms
Drücken Sie S3 um den ersten Alarm anzuzeigen. Drücken Sie wieder S3 um den folgenden Alarm anzuzeigen und so
weiter. Das Display zeigt die Ikone On/OFF mit der Alarmzeit an.
Drücken Sie S3 um zu beenden oder nach 30 Sekunden wird zum vorherigen Menü zurückgekehrt
Drücken Sie S3 um den Alarme zu wählen
(AL-1, AL-2, AL-3 oder AL-4).
Nach einer Sekunde wird die Alarmzeit angezeigt
Drücken Sie S2 . Die Alarmzeit wird blinken
S1 gedrückt halten um die Stunden einzustellen
S2 gedrückt halten um die Minuten einzustellen
Drücken Sie S3 ein mal um zu bestätigen und zu beenden
Der Alarm ausschalten
Während die Uhr vibriert, drücken Sie S1 oder S2, um den Alarm auszuschalten.
Snooze Modus
Der Wiederholmodus der Uhr ist automatisch, außer wenn Sie den Alarm mit S1 oder S2 stoppen.
Der Alarm wird 15 Sekunden lang alle 45 Sekunden vibrieren, außer wenn Sie den Alarm ausschalten.
Prüfung der Vibration
S4 gedrückt halten etwa 3 Sekunden, um das Vibrationssystem zu prüfen.
SYNCHRONISATION
Synchronisieren
S2 gedrückt halten etwa 3 Sekunden
12 H oder 24 H wird blinken
Drücken Sie S2 weiter, bis HAND angezeigt wird
S1 gedrückt halten etwa 5 Sekunden, bis der Sekundenzeiger schnell dreht.
Hören Sie dann auf, S1 zu drücken
Sie können den Sekundenzeiger stoppen, wenn notwendig. Drücken Sie S1, um den Sekundenzeiger zu
stoppen.
Damit der Sekundenzeiger wieder schnell dreht, noch mal S1 gedrückt halten etwa 5 Sekunden.
Wenn die Uhrzeiger 11:59 anzeigen, drücken Sie S1, damit der Sekundenzeiger stoppt.
Drücken Sie dann S1 so oft, bis die Uhrzeiger 12:00 anzeigen.
(Wenn Sie zu weit gegangen sind, müssen Sie alles wiederholen)
Wenn die Uhrzeiger 12:00 anzeigen, drücken Sie S2 ein Mal, um zu bestätigen.
Das Display zeigt WAIT an, und die Uhrzeiger werden schnell drehen, um mit der LCD Uhrzeit zu
stimmen. Die Uhr wird dann normal funktionieren.
FEHLERBEHEBUNG
Warum sind die analoge Uhrzeit und die digitale Uhrzeit nicht ähnlich?
Die Uhr ist ein empfindliches Präzisionsinstrument. Manchmal können die Uhrzeiger wegen starken Vibrationen oder kräftigen Stößen
unregelmäßig funktionieren. Die Uhrzeit wird dann unrichtig, selbst wenn die Uhrzeit im Hintergrund richtig läuft.
In diesem Fall, sollen Sie die Uhr synchronisieren, damit die analoge Uhrzeit und die digitale Uhrzeit stimmen.
Warum rückt der Sekundenzeiger erst jede 2 Sekunden vor?
Wenn der Akkustand schwach ist, rückt der Sekundenzeiger erst jede 2 Sekunden vor und das Display zeigt das Symbol „Akku leer“ an, keine
Aktion mehr ist möglich. Sie müssen die Uhr aufladen.
AKKUWECHSEL
Akkutyp
Diese Uhr benützt den Akku: ML2032. Nur der Juwelier darf den Akku wechseln, damit es keine Schäden gibt. Wenn Sie selber den Akku
wechseln, wird die Garantie ungültig.
Hinweise nur für Juwelier
Öffnen Sie die Uhr vorsichtig auf der Rückseite und achten Sie darauf, den Faden, der die Uhr zu dem Vibrator binden, nicht zu brechen.
Entfernen Sie die Akkufeder und achten Sie darauf, die Dichtung nicht zu verlieren.
Entfernen Sie den alten Akku und legen Sie den neuen Akku ein. Prüfen Sie, ob der Akku polrichtig eingesetzt ist.
Dann setzten Sie die Akkufeder wieder ein.
Bevor Sie die Uhr wieder zuschließen, achten Sie darauf, dass die Dichtung richtig eingesetzt wurde.
Nach dem Akkuwechsel
Nach dem Akkuwechsel werden die Uhrzeiger drehen. Befolgen Sie den Anweisungen “Synchronisation”.
Garantie
Geemarc gewährt 2 Jahre Garantie für das Gerät. Von dieser Garantie sind Unfälle, unsachgemäße Bedienung oder mangelnde Sorgfalt
ausgeschlossen. Batterien und Armband werden nicht von der Garantie abgedeckt. Diese Uhr ist so hergestellt, dass sie bis zu 3 Bar
widerstehen kann, d. h. zufälligen Kontakt mit Wasser wie Spritzer oder Regen. In diesen Fällen gilt die Garantie nicht. Ihre Rechte werden
von dieser Geemarc Garantie in keiner Weise beeinträchtigt. Das Produkt ist durch die gesetzliche Garantie der Konformität abgedeckt wie
gesetzlich vorgesehen.
Wichtig: IHR KAUFBELEG IST TEIL DER GARANTIE UND MUSS AUFBEWAHRT UND IM GARANTIEFALL VORGELEGT WERDEN.
N° Dienstservice : +49 (0) 228 548 89 932.
EWG-Erklärung:
Das Gerät respektiert die CE-Kennzeichnung. Die Konformitätserklärung ist unter www.geemarc.com verfügbar
Geemarc Télécom SA
Parc de I’Etoile
2 rue Galilée
59791 GRANDE SYNTHE CEDEX
FRANCE
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement