Olivetti | Fax-Lab 128 | Owner Manual | Olivetti Fax-Lab 128 Benutzerhandbuch

Olivetti Fax-Lab 128 Benutzerhandbuch
Benutzen des SMS-services
HERAUSGEGEBEN/ERSCHIENEN/ERZEUGT:
Gedruckt in Thailand.
Olivetti S.p.A. con unico azionista
Gruppo Telecom Italia
Direzione e coordinamento di Telecom Italia S.p.A.
Code des Benutzerhandbuches: 256706N
Erscheinungsdatum: März 2006.
Copyright © 2006, Olivetti
Alle Rechte vorbehalten. Es ist verboten auch nur irgendeinen Teil dieses Handbuches zu fotokopieren, zu vervielfältigen
oder in andere Sprachen zu übersetzen, ohne der vorherigen schriftlichen Zustimmung von Olivetti S.p.A.
SMS-SERVICE
• für ANNY WAY, eine beliebige Mitteilung an eine
beliebige Nummer senden. Wenn Sie keine
Meldungen senden oder empfangen können,
senden Sie eine beliebige Meldung an die Nummer
2547, und warten Sie auf die Meldung, die die
Aktivierung des Services bestätigt.
Das Faxgerät kann Mitteilungen (SMS) senden und
empfangen und bis zu 40 Mitteilungen speichern, davon: 5
verfasste und gesendete Mitteilungen, 5 Vorlagen und noch
nicht gesendete Mitteilungen und 30 empfangene Mitteilungen.
Außerdem können Mitteilungen im Format "FAX" und mit der
elektronischen Post ("E-MAIL") gesendet werden.
anmerkung
anmerkung
Nach der Aktivierung des Services können Sie, wenn
Sie es wünschen, zu jeder Zeit Meldungen (SMS)
senden und empfangen.
Um weitere Informationen über den SMS-Service zu erhalten,
empfehlen wir Ihnen, sich mit dem Telefonnetzbetreiber an den
Sie angeschlossen sind Kontakt aufzunehmen.
anmerkung
anmerkung
Um einen beliebigen SMS-Dienst aktivieren zu
können, darf das Original nicht im ADF liegen.
Das Faxgerät kann Mitteilungen (SMS) senden, auch wenn
Sie an eine Zentrale angeschlossen sind.
1. Drücken Sie die Taste:
WICHTIG
Das Display zeigt an:
Um die Funktionsweise des SMS-Services zu garantieren,
kontrollieren Sie:
-
-
-
MENÜ-NACHRICHT.
SMS SENDEN
dass mindestens 2 Ruftöne zu hören sind, bevor sich das
Faxgerät an die Telefonleitung anschließt. Siehe "Ändern
der Rufsignalanzahl", Kapitel "Wie Sie Ihr Faxgerät
optimal nutzen " in der "Bedienungsanleitung" des
Faxgerätes.
2. Drücken Sie die Tasten
bis auf dem Display erscheint:
MENÜ-NACHRICHT.
EINSTELLUNGEN
dass die Funktion Anzeigen der Anrufer-id auf Ihrem
Faxgerät befähigt worden ist und auf Ihrer Leitung
eingeschaltet ist. Siehe "Anzeigen der Anrufer-id", Kapitel
"Wie Sie Ihr Faxgerät optimal nutzen" in der
"Bedienungsanleitung" des Faxgerätes.
3. Drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt an:
EINSTELLUNGEN
KUNDENDIENSTNR.
dass beim Versand einer SMS an ein Mobil-/Festnetztelefon
oder Fax die Vorwahl immer mitgewählt wurde.
4. Drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt an:
SMS-SERVICE AKTIVIEREN/DEAKTIVIEREN
KUNDENDIENSTNR.
SEND. KUNDEND.
WICHTIG
5. Drücken Sie die Taste:
Um den SMS-Service zu aktivieren, müssen Sie:
- Sowohl zum Senden als auch zum Empfangen der
Mitteilungen die vom "SMS-Service-Center" und
Telefonnetzbetreiber festgesetzte Nummer eingeben
(siehe den nachfolgend beschriebenen Vorgang). Die
Nummer des Service-Centers der Deutsche
Telekom AG sowohl zum Senden als auch zum
Empfangen der Mitteilungen ist: 0193010. Die
Nummer des Service-Centers ANNY WAY sowohl
zum Senden als auch zum Empfangen von
Mitteilungen ist: 09003266900.
- Um den SMS-Service bei einem dieser ServiceCenter anzumelden, müssen Sie:
• für die Deutsche Telekom AG den Text "ANMELD"
an die folgende Nummer senden: 8888 (siehe
"Verfassen und Senden einer Mitteilung
(SMS)"). Nach der Sendung der Meldung erhalten
Sie eine Nachricht, um die Aktivierung des Services
zu bestätigen;
Das Display zeigt an:
SEND. KUNDEND.
09003266900
Wenn die angezeigte Nummer auf der unteren Zeile
des Displays mit der Nummer des Telefonnetzbetreibers
übereinstimmt, gehen Sie direkt zu Schritt 8, andernfalls
gehen zum nächsten Schritt.
6. Geben Sie die Nummer des Service-Centers direkt auf
der Zahlentastatur ein.
Hierzu drücken Sie die Tasten:
7. Um eine Eingabe zu löschen, drücken Sie die Taste:
1
8. Um die Eingabe zu bestätigen, drücken Sie die Taste:
19. Wenn Sie dagegen eine Funktion zurück möchten,
drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt an:
KUNDENDIENSTNR.
SEND. KUNDEND.
9. Drücken Sie die Tasten
bis auf dem Display erscheint:
KUNDENDIENSTNR.
EMPF. KUNDEND.
10. Drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt an:
EMPF. KUNDEND.
09003266900
Wenn die angezeigte Nummer auf der unteren Zeile
des Displays mit der Nummer des Telefonnetzbetreibers
übereinstimmt, gehen Sie direkt zu Schritt 13, andernfalls
gehen Sie zum nächsten Schritt.
11. Geben Sie die Nummer des Service-Centers direkt auf
der Zahlentastatur ein.
Hierzu drücken Sie die Tasten:
-
anmerkung
Für die Sendung von Meldungen können Sie nur ein
befähigtes Service-Center haben, während Sie für den
Empfang von Meldungen zwei Center befähigen können.
WICHTIG
Zur Deaktivierung des SMS-Services müssen Sie nur für
die Deutsche Telekom AG:
- eine Meldung (SMS): "ABMELD" an die folgende
Nummer senden: 8888 (siehe "Verfassen und Senden
einer Mitteilung (SMS)").
SENDEN VON MITTEILUNGEN (SMS)
VERFASSEN UND SENDEN EINER MITTEILUNG
(SMS)
12. Um eine Eingabe zu löschen, drücken Sie die Taste:
1. Drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt an:
13. Um die Eingabe zu bestätigen, drücken Sie die Taste:
MENÜ-NACHRICHT.
SMS SENDEN
Das Display zeigt an:
KUNDENDIENSTNR.
EMPF. KUNDEND.
2. Drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt an:
14. Drücken Sie die Tasten
SMS-TEXT
bis auf dem Display erscheint:
KUNDENDIENSTNR.
EMPF2 KUNDEND.
15. Drücken Sie die Taste:
_
3. Geben Sie den Text der Mitteilung ein (max. 160
Zeichen). Hierzu drücken Sie die Tasten:
-
Das Display zeigt an:
EMPF2 KUNDEND.
0193010
Wenn die angezeigte Nummer auf der unteren Zeile
des Displays mit der Nummer des Telefonnetzbetreibers
übereinstimmt, gehen Sie direkt zu Schritt 18, andernfalls
gehen Sie zum nächsten Schritt.
16. Geben Sie die Nummer des Service-Centers direkt auf
der Zahlentastatur ein.
Hierzu drücken Sie die Tasten:
17. Um eine Eingabe zu löschen, drücken Sie die Taste:
160
-
Um nacheinander die folgenden Zeichen einzufügen:
Taste 1 =
Taste 2 =
Taste 3 =
Taste 4 =
@ Leer 1 . / A B C Å Ä Æ à Ç 2 C
D E F è È é 3 D U
G H I Ì 4
Taste 5 =
Taste 6 =
Taste 7 =
Taste 8 =
Taste 9 =
Taste 0 =
X
J K L 5 K
M N O Ñ Ö Ø ò 6
P Q R S ß 7 P R
T U V Ü ù 8
W X Y Z 9
Leer + & / % 0 € £ ¥ $ ¿ § ¡ h N W
Um nacheinander die folgenden Zeichen einzufügen:
Taste * = * Leer ~ . / \ , ; _ : ‘ " ? !
Taste # = # & % + $ < = > @ ( ) ^ | [ ] { }
18. Um das Faxgerät in den Bereitschaftszustand zu
bringen, drücken Sie die Taste:
2
Um von Groß- auf Kleinbuchstaben zu wechseln und
umgekehrt.
| /}
Um den Cursor auf die bereits eingegebenen
alphanumerischen Zeichen zu versetzen oder um ein
Leer einzugeben.
Um das Zeichen links des Cursors zu löschen. Durch
das gedrückt halten wird der gesamte Mitteilungstext
gelöscht.
Während der Texteingabe erscheint oben rechts am
Display die Nummer der maximal zur Verfügung
stehenden Zeichen (160). Diese Nummer verringert
sich bei jeder Zeicheneingabe und gibt an, wie viele
Zeichen Sie noch eingeben können.
4. Um die Eingabe zu bestätigen, drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt an:
NUM. EINGEBEN
_
5. Wählen Sie die Empfängernummer direkt auf der
Zahlentastatur, indem Sie folgende Tasten drücken:
6. Wenn Sie möchten, können Sie die Suche nach der
Telefonnummer des Empfängers über das Adressbuch
ausführen (sehen Sie das Handbuch "Bedienungsanleitung" des Faxgerätes, Kapitel "Operationen für
den Sende- und Empfangsvorgang").
Hierzu:
1. Drücken Sie die Taste
.
2. Drücken Sie die Tasten
Nummer zu finden.
, um die gewünschte
7. Um die Eingabe zu bestätigen, drücken Sie die Taste:
9. Um die andere mögliche Option anzuzeigen: "SMS
SPEICHERN: JA", drücken Sie die Tasten:
10. Um die Wahl zu bestätigen, drücken Sie die Taste:
11. Um die Meldung vom Display zu löschen und die
Leuchtanzeige Fehler abzuschalten " ":
anmerkung
Haben Sie die Option "SMS SPEICHERN: ja " gewählt,
erscheint auf dem Display für einige Sekunden die Mitteilung
"GESPEICHERT" und Ihre Mitteilung wird auf der Liste der
gesendeten Mitteilungen "SMS GESENDET" gespeichert. An
dieser Stelle können Sie die Mitteilung erneut senden oder
bearbeiten.
anmerkung
Wenn auf dem Display "SPEICHER VOLL", "GES. SMS
LÖSCHEN" erscheint und das Faxgerät Ihnen keine
Möglichkeit bietet, den Mitteilungstext zu verfassen, bedeutet
dies: dass der Speicher für die gesendeten Mitteilungen voll
ist. Löschen Sie an dieser Stelle mindestens eine Mitteilung
aus dem Speicher. Sehen Sie weiter unten " Löschen/
Bearbeiten/Zurücksenden einer Mitteilung (SMS)".
anmerkung
Bei Stromausfall behält das Faxgerät alle Mitteilungen im
Speicher.
Das Display zeigt an:
SENDEN
JA
8. Um die Wahl zu bestätigen, drücken Sie die Taste:
Das Faxgerät startet den Sendevorgang und auf dem
Display erscheint die Mitteilung "SENDUNG".
Wenn die Übertragung richtig abgeschlossen wurde,
erscheint nach dem Abschluss für einige Sekunden auf
dem Display die Mitteilung "SEND. AUSGEFÜHRT".
Wenn die Übertragung dagegen fehlgeschlagen ist,
erscheint nach deren Abschluss für einige Sekunden
am Display die Mitteilung "SENDEFEHLER", gefolgt von
einem akustischen Signalton und dem Einschalten der
Leuchtanzeige Fehler " ".
In beiden Fällen erscheint auf dem Display nach
Abschluss der Übertragung:
SMS SPEICHERN
NEIN
3
SPEICHERN EINER MITTEILUNG (SMS) OHNE
DIESE ZU SENDEN
UM DEN ZEITRAUM FESTZULEGEN, IN DEM DAS
SERVICE-CENTER EINE SMS AUFRECHT ERHALTEN
SOLL, DIE NICHT ZUGESTELLT WERDEN KONNTE
1. Drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt an:
1. Drücken Sie die Taste:
MENÜ-NACHRICHT.
SMS SENDEN
2. Drücken Sie die Tasten
bis auf dem Display erscheint:
MENÜ-NACHRICHT.
SMS VERFASSEN
3. Drücken Sie die Taste:
160
_
4. Den Mitteilungstext eingeben (max. 160 Zeichen) wie
bereits in "Verfassen und Senden einer Mitteilung
(SMS)" beschrieben.
5. Um die Eingabe zu bestätigen, drücken Sie die Taste:
Auf dem Display erscheint, für einige Sekunden, die
Mitteilung "GESPEICHERT". Die Mitteilung wird somit
in der Liste der verfassten Mitteilungen "SMS
VERFASST" gespeichert.
6. Um das Faxgerät in den Bereitschaftszustand zu
bringen, drücken Sie die Taste:
7. Um eine Eingabe zu löschen, drücken Sie die Taste:
anmerkung
Wenn auf dem Display "SPEICHER VOLL", "VERF.SMS
LÖSCHEN" erscheint und das Faxgerät Ihnen keine
Möglichkeit bietet, den Mitteilungstext zu verfassen, bedeutet
dies: dass der Speicher für die verfassten und gespeicherten
Mitteilungen voll ist. Löschen Sie an dieser Stelle mindestens
eine Mitteilung aus dem Speicher. Sehen Sie weiter unten
" Löschen/Bearbeiten/Zurücksenden einer Mitteilung
(SMS)".
4
MENÜ-NACHRICHT.
SMS SENDEN
2. Drücken Sie die Tasten
bis auf dem Display erscheint:
MENÜ-NACHRICHT.
EINSTELLUNGEN
3. Drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt an:
SMS-TEXT
Das Display zeigt an:
Das Display zeigt an:
EINSTELLUNGEN
KUNDENDIENSTNR.
4. Drücken Sie die Tasten
bis auf dem Display erscheint:
MENÜ-NACHRICHT.
GÜLTIGKEIT
5. Drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt an:
GÜLTIGKEIT
MAX(63 WOCHEN)
6. Um die anderen Optionen anzeigen: "6 STUNDEN",
"12 STUNDEN", "24 STUNDEN", "48 STUNDEN" und
"1 WOCHE", drücken Sie die Tasten:
7. Um die Eingabe zu bestätigen, drücken Sie die Taste:
8. Um das Faxgerät in den Bereitschaftszustand zu
bringen, drücken Sie die Taste:
9. Wenn Sie dagegen eine Funktion zurück möchten,
drücken Sie die Taste:
SENDEN VON MITTEILUNGEN AN ANDERE
FAXGERÄTE
SENDEN VON MITTEILUNGEN AN EINE
E-MAIL-ADRESSE
1. Drücken Sie die Taste:
1. Drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt an:
Das Display zeigt an:
MENÜ-NACHRICHT.
SMS SENDEN
MENÜ-NACHRICHT.
SMS SENDEN
2. Drücken Sie die Taste:
2. Drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt an:
Das Display zeigt an:
SMS-TEXT
160
SMS-TEXT
_
160
_
3. Geben Sie den Mitteilungstext ein, (max. 160 Zeichen),
indem Sie die Tasten der Zahlentastatur benutzen, wie
bereits in "Verfassen und Senden einer Mitteilung
(SMS)" beschrieben.
4. Um die Eingabe zu bestätigen, drücken Sie die Taste:
Am Beginn einer Nachricht müssen Sie die E-MailAdresse des Empfängers einsetzen.
Für die Deutsche Telekom AG müssen Sie am
Textanfang die E-Mail-Adresse des Empfängers gefolgt
von einem Zwischenraum eingeben.
Für ANNY WAY müssen Sie am Textanfang die E-MailAdresse des Empfängers gefolgt von dem Symbol ":"
eingeben.
3. Geben Sie den Mitteilungstext ein, (max. 160 Zeichen),
indem Sie die Tasten der Zahlentastatur benutzen, wie
bereits in "Verfassen und Senden einer Mitteilung
(SMS)" beschrieben.
Das Display zeigt an:
NUM. EINGEBEN
_
Folgende Ziffern müssen für die Deutsche Telekom
AG vor der Nummer gewählt werden:
99 für ein deutsches Standard-Fax
98 für ein englisches Standard-Fax
97 für ein Glückwunsch-Fax.
Für ANNY WAY müssen folgende Ziffern vor der
Nummer gewählt werden: 329.
5. Wählen Sie die Empfängernummer direkt auf der
Zahlentastatur, indem Sie folgende Tasten drücken:
4. Um die Eingabe zu bestätigen, drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt an:
NUM. EINGEBEN
_
5. Wählen Sie die Nummer 8000 für die Deutsche
Telekom AG und die Nummer 6245 für ANNY WAY.
Hierzu drücken Sie die Tasten:
6. Um die Eingabe zu bestätigen, drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt an:
SENDEN
JA
7. Um den Sendevorgang zu starten, drücken Sie die Taste:
Der Sendevorgang wird auf die Ihnen bereits bekannte
Weise gestartet.
6. Um die Eingabe zu bestätigen, drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt an:
SENDEN
JA
7. Um den Sendevorgang zu starten, drücken Sie die Taste:
Der Sendevorgang wird auf die Ihnen bereits bekannte
Weise gestartet.
5
3. Um die Eingabe zu bestätigen, drücken Sie die Taste:
EMPFANGEN VON MITTEILUNGEN (SMS)
Das Display zeigt von links nach rechts: die
entsprechende Nummer, durch die die vorhandenen
Mitteilungen in der Mitteilungsliste erkannt werden (vom
Das Faxgerät kann bis zu maximal 30 Mitteilungen (SMS)
empfangen. Beim Empfang einer Mitteilung (SMS) blinkt die
LED "
", wurde das Faxgerät zuvor programmiert, gibt es
einen akustischen Signalton aus, auf dem Display erscheint
die Meldung "SMS EINGANG" und danach das Symbol
für die noch
ersten bis zum letzten), das Symbol
nicht gelesenen Mitteilungen, Datum und Uhrzeit,
Telefonnummer und Text.
Um auf dem Display alle Daten, die mit der Mitteilung
assoziiert sind sowie den Mitteilungstext automatisch zu
durchlaufen, drücken Sie einmal die Tasten:
.
LESEN EINER EINGEGANGENEN MITTEILUNG
(SMS)
Wenn auf dem Display das Symbol
erscheint,
bedeutet dies, dass Sie eine oder mehrere Mitteilungen
(SMS) erhalten haben. Damit Sie diese lesen können,
befolgen Sie nun die folgende Prozedur:
1. Drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt an:
MENÜ-NACHRICHT.
SMS EMPFANG. XX
"XX" ist die Nummer, die unten rechts erscheint und die
Gesamtanzahl der eingegangenen Mitteilungen anzeigt
(max.30). Es ist für Sie von Nutzen, zu wissen, wie
viele Mitteilungen Sie erhalten haben und wie viele Sie
noch erhalten können.
2. Um die Eingabe zu bestätigen, drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt an:
SMS EMPFANG.
LISTE ANZEIGEN
Wenn auf dem Display erscheint "SPEI. FAST VOLL",
"EMPF.SMS LÖSCHEN", bedeutet dies, dass der
Speicher für den Mitteilungseingang bereits 28
Mitteilungen enthält, also fast voll ist. Wir raten Ihnen,
einige Mitteilungen aus dem oben genannten Speicher
zu löschen. Siehe "Löschen/Bearbeiten/
Zurücksenden einer Mitteilung (SMS)".
Wenn dagegen auf dem Display erscheint, "SPEICHER
VOLL", "EMPF.SMS LÖSCHEN", bedeutet dies, dass
der Speicher für den Mitteilungseingang voll ist. In
diesem Fall müssen Sie mindestens eine Mitteilung aus
dem oben genannten Speicher löschen. Siehe
"Löschen/Bearbeiten/Zurücksenden
einer
Mitteilung (SMS)".
|/ }
Damit der Textdurchlauf auf dem Display gestoppt wird,
drücken Sie erneut die Tasten:
|/ }
Wenn Sie die angezeigte Mitteilung wählen möchten,
gehen Sie direkt zu Schritt 5, andernfalls gehen Sie
zum nächsten Schritt.
4. Um in der oben genannten Liste eine andere Mitteilung
zu finden und anzuzeigen, drücken Sie die Tasten:
5. Um die angezeigte Mitteilung zu wählen, drücken Sie
die Taste:
Das Display zeigt an:
SMS EMPFANG.
LÖSCHEN
Wenn Sie den Vorgang beenden möchten, gehen Sie
direkt zu Schritt 8, andernfalls führen Sie die Prozedur
weiter wie folgt beschrieben:
Sie können eine der folgenden Optionen wählen:
"ANTWORTEN", "TELEFONANRUF", "SENDEN",
"ÄNDERN" und "DRUCKEN".
"ANTWORTEN": Um auf eine erhaltene Mitteilung zu
antworten (sehen Sie die Prozedur unten).
"TELEFONANRUF": Um den Absender per Telefon
zurückzurufen.
"ÄNDERN" und "SENDEN": Um die Mitteilung zu
bearbeiten und zurückzusenden (sehen Sie weiter
unten "Löschen/Bearbeiten/Zurücksenden einer
Mitteilung (SMS)").
"DRUCKEN": Um sowohl die Daten bezüglich der
Mitteilung, die Sie soeben gewählt haben als auch den
Mitteilungstext zu drucken. Sehen Sie "Einzelner
Mitteilung der Liste ausdrucken", Kapitel "Die
Listen".
6. Um eine der möglichen Optionen anzuzeigen, drücken
Sie die Tasten:
7. Um die Wahl zu bestätigen, drücken Sie die Taste:
8. Um das Faxgerät in den Bereitschaftszustand zu
bringen, drücken Sie die Taste:
6
AUF EINE EINGEGANGENE MITTEILUNG
ANTWORTEN (SMS)
1. Drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt an:
MENÜ-NACHRICHT.
SMS EMPFANG. XX
"XX" ist die Nummer, die unten rechts erscheint und die
Gesamtanzahl der eingegangenen Mitteilungen anzeigt
(max.30). Es ist für Sie von Nutzen, zu wissen, wie
viele Mitteilungen Sie erhalten haben und wie viele Sie
noch erhalten können.
2. Um die Eingabe zu bestätigen, drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt an:
SMS EMPFANG.
LISTE ANZEIGEN
Wenn auf dem Display erscheint "SPEI. FAST VOLL",
"EMPF.SMS LÖSCHEN", bedeutet dies, dass der
Speicher für den Mitteilungseingang bereits 28
Mitteilungen enthält, also fast voll ist. Wir raten Ihnen
deswegen, einige Mitteilungen aus dem oben
genannten Speicher zu löschen. Siehe "Löschen/
Bearbeiten/Zurücksenden einer Mitteilung
(SMS)".
Wenn dagegen auf dem Display erscheint, "SPEICHER
VOLL", "EMPF.SMS LÖSCHEN", bedeutet dies, dass
der Speicher für den Mitteilungseingang voll ist. In
diesem Fall müssen Sie mindestens eine Mitteilung aus
dem oben genannten Speicher löschen. Siehe
"Löschen/Bearbeiten/Zurücksenden
einer
Mitteilung (SMS)".
3. Um die Eingabe zu bestätigen, drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt von links nach rechts: die
entsprechende Nummer, durch die die vorhandenen
Mitteilungen in der Mitteilungsliste erkannt werden (vom
ersten bis zum letzten), das Symbol
für die noch
nicht gelesenen Mitteilungen, die Telefonnummer des
Empfängers, den Mitteilungstext oder Teile davon sowie
Datum und Uhrzeit.
Um auf dem Display alle Daten, die mit der Mitteilung
assoziiert sind sowie den Mitteilungstext automatisch zu
durchlaufen, drücken Sie einmal die Tasten:
4. Um in der oben genannten Liste eine andere Mitteilung
zu finden und anzuzeigen, drücken Sie die Tasten:
5. Um die angezeigte Mitteilung zu wählen, drücken Sie
die Taste:
Das Display zeigt an:
SMS EMPFANG.
LÖSCHEN
6. Drücken Sie die Tasten
bis auf dem Display erscheint:
SMS EMPFANG.
ANTWORTEN
7. Um die Eingabe zu bestätigen, drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt auf der oberen Zeile:
SMS-TEXT
160
_
An dieser Stelle nehmen Sie die beschriebene Prozedur
in "Verfassen und Senden einer Mitteilung (SMS)",
ab dem Schritt wieder auf, wo das Display anzeigt:
"SMS-TEXT ".
anmerkung
Wenn auf dem Display "SPEICHER VOLL", "SMS LÖSCHEN"
erscheint und das Faxgerät Ihnen keine Möglichkeit bietet,
den Mitteilungstext zu verfassen, bedeutet dies:
- der Speicher für die gesendeten Mitteilungen ist voll
oder
- der Speicher für die verfassten und gespeicherten
Mitteilungen ist voll
oder
- beide Speicher sind voll.
Löschen Sie an dieser Stelle mindestens eine Mitteilung aus einem
der beiden Speicher oder aus beiden (je nach dem). Sehen Sie
weiter unten "Löschen/Bearbeiten/Zurücksenden einer
Mitteilung (SMS)".
| /}
Damit der Textdurchlauf auf dem Display gestoppt wird,
drücken Sie erneut die Tasten:
| /}
Wenn Sie die angezeigte Mitteilung wählen möchten,
gehen Sie direkt zu Schritt 5, andernfalls gehen Sie
zum nächsten Schritt.
7
VORBEREITUNG DES FAXGERÄTES, UM EINEN
MITTEILUNGSEINGANG (SMS) MIT HILFE EINES
AKUSTISCHEN SIGNALTONS MITZUTEILEN (SMS)
LÖSCHEN/BEARBEITEN/ZURÜCKSENDEN
EINER MITTEILUNG (SMS)
In der Liste der gesendeten oder verfassten (und noch
nicht gesendeten) Mitteilungen oder der eingegangenen
Mitteilungen können Sie einfach die gewünschte
Mitteilung finden, die Sie löschen, bearbeiten und/oder
zurücksenden möchten.
Das Faxgerät ist bereits darauf voreingestellt, einen
Mitteilungseingang (SMS) durch ein akustisches
Signalzeichen anzuzeigen, sollte dies jedoch nicht der
Fall sein, gehen Sie folgendermaßen vor:
1. Drücken Sie die Taste:
AUS
1. Drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt an:
Das Display zeigt an:
MENÜ-NACHRICHT.
SMS SENDEN
MENÜ-NACHRICHT.
SMS SENDEN
2. Drücken Sie die Tasten
bis auf dem Display erscheint:
2. Drücken Sie die Tasten
bis auf dem Display erscheint:
MENÜ-NACHRICHT.
EINSTELLUNGEN
MENÜ-NACHRICHT.
SMS GESENDET XX
3. Drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt an:
EINSTELLUNGEN
KUNDENDIENSTNR.
4. Drücken Sie die Tasten
"XX" ist die Nummer, die unten rechts erscheint und die
Gesamtanzahl der gesendeten Mitteilungen angibt (max.
5). Es ist für Sie von Nutzen, zu wissen, wie viele
Mitteilungen Sie gesendet haben und somit, wie viele
Sie noch senden können.
3. Um die Eingabe zu bestätigen, drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt an:
bis auf dem Display erscheint:
SMS GESENDET
LISTE ANZEIGEN
EINSTELLUNGEN
SMS-EMPF.-HINW.
5. Drücken Sie die Taste:
4. Um die Eingabe zu bestätigen, drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt von links nach rechts an: die
entsprechende Nummer, durch die die Mitteilungen in
der Liste der gesendeten Mitteilungen erkannt werden
(vom ersten bis zum letzten), Datum und Uhrzeit,
Telefonnummer und Text.
Um auf dem Display alle Daten, die mit der Mitteilung
assoziiert sind sowie den Mitteilungstext automatisch zu
durchlaufen, drücken Sie einmal die Tasten:
Das Display zeigt an:
SMS-EMPF.-HINW.
JA
6. Um die andere mögliche Option anzuzeigen: "SMSEMPF.-HINW.: NEIN", drücken Sie die Tasten:
7. Um die Wahl zu bestätigen, drücken Sie die Taste:
8. Um das Faxgerät in den Bereitschaftszustand zu
bringen, drücken Sie die Taste:
9. Wenn Sie dagegen eine Funktion zurück möchten,
drücken Sie die Taste:
8
DER LISTE DER GESENDETEN MITTEILUNGEN
|/ }
Damit der Textdurchlauf auf dem Display gestoppt wird,
drücken Sie erneut die Tasten:
|/ }
Wenn Sie die angezeigte Mitteilung wählen möchten,
gehen Sie direkt zu Schritt 6, andernfalls gehen Sie
zum nächsten Schritt.
5. Um in der oben genannten Liste eine andere Mitteilung
zu finden und anzuzeigen, drücken Sie die Tasten:
6. Um die angezeigte Mitteilung zu wählen, drücken Sie
die Taste:
AUS DER LISTE DER VERFASSTEN UND GESPEICHERTEN
MITTEILUNGEN
Das Display zeigt an:
SMS GESENDET
LÖSCHEN
Sie können eine der folgenden Optionen wählen:
"SENDEN", "ÄNDERN" und "DRUCKEN".
"LÖSCHEN": Um die gewählte Mitteilung zu löschen.
"SENDEN": Um diese Mitteilung an einen anderen oder
denselben Empfänger zu senden.
"ÄNDERN": Um den Mitteilungstext zu bearbeiten und
ihn an denselben oder einen anderen Empfänger
zurückzusenden.
"DRUCKEN": Um sowohl die Daten bezüglich der
Mitteilung die Sie soeben gewählt haben als auch den
Mitteilungstext zu drucken.
7. Um eine der möglichen Optionen anzuzeigen, drücken
Sie die Tasten:
Um eine Mitteilung zu bearbeiten und/oder zu senden,
sehen Sie die Prozedur "Verfassen und Senden
einer Mitteilung (SMS)", ab dem Schritt, wo das
Display anzeigt: "SMS-TEXT".
Um die entsprechenden Daten aus der gewählten
Mitteilung auszudrucken, beziehen Sie sich ferner auf
die Prozedur " Einzelne Mitteilung der Liste
ausdrucken".
8. Um die Wahl zu bestätigen, drücken Sie die Taste:
1. Drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt an:
MENÜ-NACHRICHT.
SMS SENDEN
2. Drücken Sie die Tasten
bis auf dem Display erscheint:
MENÜ-NACHRICHT.
SMS VERFASST XX
"XX" ist die Nummer, die unten rechts erscheint und die
Gesamtanzahl der verfassten und gespeicherten
Mitteilungen anzeigt (max. 5). Es ist für Sie von Nutzen,
zu wissen, wie viele Mitteilungen Sie gespeichert haben
und somit, wie viele Sie noch speichern können.
3. Um die Eingabe zu bestätigen, drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt an:
SMS VERFASST
LISTE ANZEIGEN
Wiederholen Sie die Prozedur ab dem Punkt, wo das
Display anzeigt "LISTE ANZEIGEN".
AUS
DER LISTE DER MITTEILUNGSEINGÄNGE
1. Drücken Sie die Taste:
9. Um das Faxgerät in den Bereitschaftszustand zu
bringen, drücken Sie die Taste:
10. Wenn Sie dagegen eine Funktion zurück möchten,
drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt an:
MENÜ-NACHRICHT.
SMS SENDEN
2. Drücken Sie die Tasten
bis auf dem Display erscheint:
MENÜ-NACHRICHT.
SMS EMPFANG. XX
"XX" ist die Nummer, die unten rechts erscheint und die
Gesamtanzahl der eingegangenen Mitteilungen anzeigt
(max.30). Es ist für Sie von Nutzen, zu wissen, wie
viele Mitteilungen Sie erhalten haben und wie viele Sie
noch erhalten können.
3. Um die Eingabe zu bestätigen, drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt an:
SMS EMPFANG.
LISTE ANZEIGEN
Wiederholen Sie die Prozedur ab dem Punkt, wo das
Display anzeigt "LISTE ANZEIGEN".
9
DIE LISTEN
EINZELNE MITTEILUNG DER LISTE
AUSDRUCKEN
Es besteht die Möglichkeit, die Listen mit den
Mitteilungseingängen, Mitteilungsausgängen und den noch
nicht gesendeten Mitteilungsvorlagen anzuzeigen, wie bereits
beschrieben in "Bearbeiten/Zurücksenden einer
M i t t e i l u n g ( S M S ) " u n d i n "L ö s c h e n e i n e r M i t t e i l u n g
(SMS)", aber auch jederzeit auszudrucken.
Durch den Druckabruf der Liste haben Sie sowohl die
Möglichkeit den Mitteilungstext zu lesen als auch eine Übersicht
aller damit assoziierten Daten zu bekommen, wie z. B.: Datum
und Uhrzeit des Ein- und Ausganges, die gewählte Nummer,
die Nummer des Absenders etc.
1. Drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt an:
MENÜ-NACHRICHT.
SMS SENDEN
2. Drücken Sie die Tasten
bis auf dem Display erscheint:
MENÜ-NACHRICHT.
SMS GESENDET XX
Sie können außer dem Ausdruck der Liste auch den Ausdruck
jeder einzelnen Mitteilung der Liste abrufen.
oder:
MENÜ-NACHRICHT.
SMS EMPFANG. XX
oder:
MENÜ-NACHRICHT.
SMS VERFASST XX
3. Um die Eingabe zu bestätigen, drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt an:
LISTE ANZEIGEN
4. Um die Eingabe zu bestätigen, drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt von links nach rechts: die
entsprechende Nummer, durch die die vorhandenen
und von Ihnen gewählten Mitteilungen in der
Mitteilungsliste erkannt werden, die Telefonnummer des
Empfängers, den Mitteilungstext oder Teile davon sowie
Datum und Uhrzeit.
Um auf dem Display alle Daten, die mit der Mitteilung
assoziiert sind sowie den Mitteilungstext automatisch zu
durchlaufen, drücken Sie einmal die Tasten:
| /}
Damit der Textdurchlauf auf dem Display gestoppt wird,
drücken Sie erneut die Tasten:
| /}
Wenn Sie die angezeigte Mitteilung wählen möchten,
gehen Sie direkt zu Schritt 6, andernfalls gehen Sie
zum nächsten Schritt.
5. Um in der oben genannten Liste eine andere Mitteilung
zu finden und anzuzeigen, drücken Sie die Tasten:
6. Um die angezeigte Mitteilung zu wählen, drücken Sie
die Taste:
Das Display zeigt an:
LÖSCHEN
10
7. Drücken Sie die Tasten
bis auf dem Display erscheint:
DRUCKEN
LISTE DER EINSTELLUNGS-PARAMETER
AUSDRUCKEN
8. Um die Eingabe zu bestätigen, drücken Sie die Taste:
Das Faxgerät druckt sowohl ein Protokoll mit den Daten
der entsprechenden Mitteilung aus, die Sie soeben
gewählt haben als auch den Mitteilungstext und kehrt
danach wieder in den anfänglichen Bereitschaftszustand
zurück.
1. Drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt an:
MENÜ-NACHRICHT.
SMS SENDEN
2. Drücken Sie die Tasten
DRUCKEN DER LISTE DER GESENDETEN,
BEREITS VERFASSTEN UND EINGEGANGENEN
MITTEILUNGEN (SMS)
bis auf dem Display erscheint:
MENÜ-NACHRICHT.
EINSTELLUNGEN
3. Drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt an:
1. Drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt an:
MENÜ-NACHRICHT.
SMS SENDEN
2. Drücken Sie die Tasten
bis auf dem Display erscheint:
MENÜ-NACHRICHT.
SMS GESENDET XX
oder:
MENÜ-NACHRICHT.
SMS EMPFANG. XX
EINSTELLUNGEN
KUNDENDIENSTNR.
4. Drücken Sie die Tasten
bis auf dem Display erscheint:
EINSTELLUNGEN
DRUCKEINSTELLG.
5. Um die Eingabe zu bestätigen, drücken Sie die Taste:
Nach dem Druckvorgang kehrt das Faxgerät
automatisch in den anfänglichen Bereitschaftszustand
zurück.
oder:
MENÜ-NACHRICHT.
SMS VERFASST XX
3. Um die Wahl zu bestätigen, drücken Sie die Taste:
Das Display zeigt an:
LISTE ANZEIGEN
4. Drücken Sie die Tasten
bis auf dem Display erscheint:
LISTE DRUCKEN
5. Um die Eingabe zu bestätigen, drücken Sie die Taste:
Das Faxgerät kehrt automatisch in den anfänglichen
Bereitschaftszustand zurück, nachdem der
Druckvorgang abgeschlossen ist.
anmerkung
Wenn in der gewählten Liste keine Mitteilungen sind, zeigt das
Display an "LISTE LEER", danach kehrt das Faxgerät wieder
in den anfänglichen Bereitschaftszustand zurück.
11
256706N
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising