NAD | C 546BEE | manual | NAD C 546BEE CD Player Benutzerhandbuch

NAD C 546BEE CD Player Benutzerhandbuch
NEDERLANDS
Bedienungsanleitung
SVENSKA
DEUTSCH
ITALIANO
ESPAÑOL
FRANÇAIS
CD-Player
ENGLISH
C 546BEE
РУССКИЙ
®
WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE
ENGLISH
SICHERHEITSHINWEISE ZUM NACHSCHLAGEN AUFBEWAHREN.
ALLE AUF DEN AUDIOGERÄTEN ANGEBRACHTEN WARN- UND
SICHERHEITSHINWEISE BEFOLGEN.
FRANÇAIS
ESPAÑOL
ITALIANO
DEUTSCH
NEDERLANDS
SVENSKA
РУССКИЙ
1 Anleitungen lesen - Alle Sicherheits- und Betriebsanleitungen vor der
Gerätebenutzung aufmerksam lesen.
2 Anleitungen aufbewahren - Die Sicherheits- und Betriebsanleitungen
zum späteren Nachschlagen aufbewahren.
3 Warnungen beachten - Alle Warnhinweise am Gerät und in der
Bedienungsanleitung befolgen.
4 Anleitungen befolgen - Alle Anleitungen für Betrieb und Benutzung
des Gerätes befolgen.
5 Reinigung - Vor der Gerätereinigung den Netzstecker aus der
Steckdose ziehen. Keine flüssigen Reinigungsmittel oder SpraydosenReinigen Sie das Gerät mit einem trockenen Tuch.
6 Anschlüsse - Keine Anschlüsse verwenden, die vom Hersteller nicht
empfohlen sind. Sie könnten zu Gefahren führen.
7 Wasser und Feuchtigkeit - Verwenden Sie dieses Gerät nicht in
der Nähe von Wasser, z. B. neben einer Badewanne, Waschschüssel,
Spüle oder einem Wäschekessel, in einem nassen Keller oder neben
Schwimmbecken u. ä.
8 Zubehör - Stellen Sie dieses Gerät nicht auf unstabile Handwagen,
Ständer, Stative, Konsolen oder Tische. Wenn das Gerät herunterfällt,
könnten Kinder oder Erwachsene schwere Verletzungen davontragen,
und das Gerät könnte schwer beschädigt werden. Verwenden Sie nur
Handwagen, Ständer, Stative, Konsolen oder Tische, die vom Hersteller
empfohlen oder mit dem Gerät zusammen verkauft worden sind. Jeder
Geräteeinbau sollte nur in vom Hersteller empfohlenem Einbauzubehör
und unter Beachtung der Herstelleranleitung erfolgen.
9 Steht das Gerät auf einem Handwagen, sollte dieser vorsichtig bewegt
werden. Schnelles Anhalten, überhöhte Kraftanwendung
und unebene Bodenflächen können dazu führen, daß der
Handwagen mit dem Gerät umkippt.
10 Schlitze und Gehäuseöffnungen dienen der Luftzirkulation, sollen einen
zuverlässigen Betrieb sicherstellen und das Gerät dabei vor Überhitzung
schützen. Diese Öffnungen dürfen nicht blockiert oder abgedeckt
werden. Das Gerät darf daher niemals auf ein Bett, Sofa, einen Teppich
oder ähnliche Oberflächen gestellt werden. Es kann nur dann in einer
festen Installation wie einem Einbauschrank oder Rack untergebracht
werden, wenn für eine ausreichende Lüftung gesorgt wird und die
Herstellerhinweise dabei beachtet werden.
11 Netzanschluß - Dieses Gerät darf nur an Spannungsquellen betrieben
werden, die im Etikett auf dem Gerät angegeben sind. Wenn Sie nicht
sicher sind, welche Spannungsversorgung Sie in Ihrem Hause haben,
wenden Sie sich an Ihren Händler oder an das örtliche Elektrizitätswerk.
Als erste Maßnahmen zum Trennen des Verstärkers vom Netz wird der
Netzstecker aus der Steckdose gezogen. Stellen Sie daher sicher, daß
der Netzstecker immer zugänglich ist. Wenn das Gerät für mehrere
Monate nicht verwendet wird, das Netzkabel aus der Steckdose ziehen.
12 Dieses Gerät ist mit einem gepolten Wechselstromstecker ausgerüstet
(ein Stift ist breiter als der andere). Der Stecker paßt nur auf eine Art
in die Steckdose. Dies ist eine Sicherheitsvorkehrung. Wenn Sie den
Stecker nicht ganz in die Steckdose einstecken können, versuchen Sie
es mit umgedrehtem Stecker noch einmal. Paßt der Stecker immer noch
nicht, wenden Sie sich an Ihren Elektriker, um die veraltete Steckdose
auszutauschen. Versuchen Sie nicht, diese Sicherheitsvorkehrung in
irgendeiner Weise zu umgehen.
13 Netzkabelschutz - Das Verlegen von Netzkabeln muß so erfolgen,
daß Kabelquetschungen durch Darauftreten oder daraufliegende
Gegenstände ausgeschlossen sind. Dabei sollte besonders auf die
Leitung in Steckernähe, Mehrfachsteckdosen und am Geräteauslaß
geachtet werden.
2
14 Erdung der Außenantenne - Wird eine Außenantenne oder ein
Kabelsystem an das Gerät angeschlossen, sicherstellen, daß die
Antenne oder das Kabelsystem geerdet ist, um einen gewissen Schutz
gegen Spannungsspitzen und statische Aufladungen zu bieten. Artikel
810 des National Electrical Code, ANSI/NFPA 70, enthält Informationen
zur geeigneten Erdung des Antennenmastes und Trägergerüstes, zur
Erdung der Leitung einer Antennen-Entladeeinheit, zur Größe des
Erders, Position der Antennen-Entladeeinheit, zum Anschließen und zu
den Anforderungen von Erdern.
HINWEIS FÜR INSTALLATEURE VON KABEL-TV-SYSTEMEN
Wir möchten die Installateure von Kabel-TV-Systemen auf den Abschnitt 82040 des NEC aufmerksam machen, in dem Richtlinien für sachgemäße Erdung
zu finden sind und in dem insbesondere festgelegt ist, daß die Kabelerdung mit
dem Erdungssystem des Gebäudes verbunden werden soll, und zwar so nahe
wie möglich an der Kabeleinführung.
15 Blitz - Ziehen Sie zum besonderen Schutz bei Gewitter oder wenn
das Gerät unbeaufsichtigt über längere Zeit nicht verwendet wird,
den Netzstecker aus der Steckdose und das Antennenkabel aus der
Antennen- oder Kabelsteckdose. Dadurch wird das Gerät vor Blitz- oder
Überspannungsschäden geschützt.
16 Hochspannungsleitungen - Eine Außenantennenanlage sollte
nicht in direkter Nachbarschaft von Hochspannungsleitungen oder
anderen elektrischen Licht- oder Netzleitungen, oder wo sie in solche
Spannungsleitungen fallen kann, installiert werden. Bei der Installation
eines Außenantennensystems muß äußerst vorsichtig vorgegangen
werden, um Hochspannungsleitungen nicht zu berühren. Der Kontakt
mit solchen Leitungen kann tödlich sein.
17 Überlastung - Wandsteckdosen, Verlängerungskabel oder integrierte
Mehrfachsteckdosen dürfen nicht überlastet werden. Gefahr von
elektrischem Schlag und Feuer.
18 Eindringen von Fremdkörpern und Flüssigkeiten - Niemals
irgendwelche Fremdkörper durch die Gehäuseöffnungen in das Gerät
stecken. Sie könnten Teile mit gefährlichen Spannungen berühren oder
einen Kurzschluß auslösen, der ein Feuer verursachen oder zu einem
Stromschlag führen könnte. Niemals Flüssigkeiten, welcher Art auch
immer, auf das Gerät schütten.
ACHTUNG: DAS GERÄT DARF KEINEN TROPFENDEN ODER
SPRITZENDEN FLÜSSIGKEITEN AUSGESETZT WERDEN, UND
FLÜSSIGKEITSGEFÜLLTE GEGENSTÄNDE WIE Z. B. VASEN DÜRFEN
NICHT AUF DAS GERÄT GESTELLT WERDEN. WIE BEI ALLEN
ELEKTRONISCHEN GERÄTEN DARAUF ACHTEN, DASS AUF KEINE
TEILE DES GERÄTES FLÜSSIGKEITEN VERSCHÜTTET WERDEN.
FLÜSSIGKEITEN KÖNNEN STÖRUNGEN UND/ODER BRANDGEFAHR
VERURSACHEN.
20 Ersatzteile - Wenn Ersatzteile benötigt werden, stellen Sie sicher, daß
der Servicetechniker Original-Ersatzteile vom Hersteller oder zumindest
solche mit denselben Charakteristika wie die Originalteile verwendet
hat. Nicht autorisierter Ersatz kann Feuer, elektrischen Schlag oder
andere Gefahren verursachen.
21 Sicherheitsüberprüfung - Bitten Sie den Servicetechniker nach allen
Wartungen oder Reparaturen an diesem Gerät darum, eine Sicherheitsüberprüfung durchzuführen und den einwandfreien Betriebszustand
des Gerätes festzustellen.
22 Wand oder Deckenmontage - Das Gerät darf an eine Wand oder
Decke nur entsprechend der Herstellerhinweise montiert werden.
FCC-WARNUNG
Wenn an diesem Gerät Änderungen vorgenommen werden, die von der für
Einhaltungsfragen zuständigen Partei nicht ausdrücklich genehmigt wurden,
kann die Berechtigung zur Verwendung des Geräts aufgehoben werden.
ANFORDERUNGEN VON INDUSTRY CANADA
Dieses digitale Gerät der Klasse B entspricht allen Anforderungen der Canadian Interference-Causing Equipment Regulations.
DAS BLITZSYMBOL IN EINEM GLEICHSEITIGEN DREIECK WEIST
AUF EINE NICHT ISOLIERTE „GEFÄHRLICHE SPANNUNG“ INNERHALB DES GERÄTEGEHÄUSES HIN, DIE MÖGLICHERWEISE AUSREICHT, UM MENSCHEN EINEN STROMSCHLAG ZU VERSETZEN.
DAS AUSRUFEZEICHEN IN EINEM GLEICHSEITIGEN DREIECK
WEIST AUF WICHTIGE BETRIEBS- UND WARTUNGSHINWEISE
IN DER MIT DEM GERÄT GELIEFERTEN DOKUMENTATION HIN.
FRANÇAIS
•
Schließen Sie das Gerät und den Receiver an Steckdosen unterschiedlicher Stromkreise an.
Wenden Sie sich an den Händler oder einen erfahrenen Radio- und
Fernsehtechniker.
ESPAÑOL
a) das Netzkabel oder der Netzstecker beschädigt ist.
b) Flüssigkeit in das Gerät geschüttet worden ist oder Fremdkörper
hineingefallen sind.
c) das Gerät Regen oder Wasser ausgesetzt worden ist.
d) das Gerät trotz Beachtung der Bedienungsanleitung nicht normal funktioniert. Betätigen Sie nur Einsteller, die in der Bedienungsanleitung erwähnt
werden. Die fehlerhafte Einstellung anderer Einsteller kann zu Beschädigung
führen und erfordert häufig den enormen Aufwand eines qualifizierten
Technikers, um den normalen Geräte-Betriebszustand wiederherzustellen.
e) das Gerät heruntergefallen oder in irgendeiner Weise beschädigt
worden ist.
f) wenn das Gerät auffallende Veränderungen in der Leistung aufweist.
Dies ist meistens ein Anzeichen dafür, daß eine Reparatur oder Wartung notwendig ist.
•
ITALIANO
19 Ziehen Sie den Geräte - Netzstecker aus der Steckdose und lassen Sie
von qualifizierten Fachkräften eine Reparatur durchführen, wenn:
ENGLISH
WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE
FCC-HINWEIS
Dieses Gerät wurde auf die Einhaltung der Grenzwerte für digitale Geräte der
Klasse B gemäß Teil 15 der FCC-Richtlinien getestet. Diese Grenzwerte sollen
einen ausreichenden Schutz gegen Störungen in Wohnbereichen bieten.
Da dieses Gerät Hochfrequenz erzeugt, verwendet und abstrahlt, kann eine
nicht der Anleitung entsprechende Installation und Verwendung zu einer
Störung von Funkverbindungen führen. Es kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, daß bei bestimmten Installationen Interferenzen auftreten.
Sofern dieses Gerät Störungen des Radio- oder Fernsehempfangs verursacht (feststellbar durch Aus- und erneutes Einschalten des Geräts), sollten
die Störungen mithilfe einer oder mehrerer der folgenden Maßnahmen
beseitigt werden:
• Richten Sie die Empfangsantenne neu aus, oder positionieren Sie
diese an einer anderen Stelle.
• Vergrößern Sie den Abstand zwischen den Geräten und dem Receiver.
DER NETZSTECKER DES NETZKABELS MUSS LEICHT ZUGÄNGLICH
BLEIBEN.
VORSICHT
Wenn an diesem Gerät Änderungen vorgenommen werden, die von NAD
Electronics nicht ausdrücklich genehmigt wurden, kann die Berechtigung zur
Verwendung des Geräts aufgehoben werden.
HINWEIS ZUR AUFSTELLUNG
Um eine ausreichende Lüftung zu gewährleisten, sollte um das Gerät
ausreichend Platz vorhanden sein (gemessen an den Außenabmessungen
und hervorstehenden Teilen). Es gelten folgende Mindestabstände:
Linke und rechte Seite: 10 cm
Rückwand: 10 cm
Gehäusedeckel: 50 cm
NEDERLANDS
UM DIESES GERÄT KOMPLETT VOM NETZ ZU TRENNEN, DAS NETZKABEL AUS DER NETZSTECKDOSE ZIEHEN.
SVENSKA
VORSICHT
In diesem Gerät wird ein Lasersystem eingesetzt. Lesen Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig durch, und bewahren Sie diese auf, um eine sachgemäße
Verwendung des Produkts sicherzustellen. Wenn für das Gerät eine Wartung
erforderlich ist, wenden Sie sich an eine autorisierte Servicewerkstatt. Wenn andere als in diesem Dokument angegebene Bedienelemente, Justierungen oder
Vorgehensweisen eingesetzt werden, können Laserstrahlen freigesetzt werden.
Um einen direkten Kontakt mit Laserstrahlen zu verhindern, sollte das Gehäuse
nicht geöffnet werden. Bei offenem Gehäuse ist der Laserstrahl sichtbar.
BLICKEN SIE NICHT IN DEN STRAHL.
Die Steckdose muß in der Nähe des Geräts installiert werden und leicht
zugänglich sein.
РУССКИЙ
UM EINEN STROMSCHLAG ZU VERHINDERN, MUSS DER STECKER MIT
DEM BREITEN STIFT VOLLSTÄNDIG IN DER BREITEN BUCHSE EINGESTECKT
WERDEN.
DEUTSCH
WARNUNG
UM DIE GEFAHR VON FEUER ODER STROMSCHLÄGEN ZU VERRINGERN, SOLLTE
DAS GERÄT WEDER REGEN NOCH FEUCHTIGKEIT AUSGESETZT WERDEN.
3
WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE
ENGLISH
FRANÇAIS
INFORMATIONEN ÜBER DIE SAMMLUNG UND ENTSORGUNG VON
ALTBATTERIEN UND -AKKUMULATOREN (RICHTLINIE 2006/66/EG
DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES) (NUR FÜR
EUROPÄISCHE KUNDEN)
Batterien/Akkumulatoren, die eines dieser
Symbole tragen, sollten „getrennt gesammelt“
und nicht als Haushaltsmüll entsorgt werden.
Es sollten erforderliche Maßnahmen getroffen
werden, um die separate Sammlung von
Altbatterien und -akkumulatoren zu maximieren
und die Entsorgung von Altbatterien und
-akkumulatoren zusammen mit Haushaltsmüll zu
minimieren.
HINWEISE ZUM UMWELTSCHUTZ
Am Ende seiner Lebensdauer darf dieses Produkt nicht
gemeinsam mit herkömmlichem Haushaltsmüll entsorgt
werden. Geben Sie es stattdessen bei einer Sammelstelle für
die Wiederverwertung elektrischer und elektronischer Geräte
ab. Hierauf wird auch durch das Symbol auf dem Produkt, im
Benutzerhandbuch und auf der Verpackung hingewiesen.
Die Materialien, aus denen das Produkt besteht, können gemäß ihrer
Kennzeichnung wiederverwendet werden. Durch die Wiederverwendung
von Bauteilen oder Rohstoffen leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum
Umweltschutz. Die Adresse der Sammelstelle erfahren Sie von Ihrem
örtlichen Entsorgungsunternehmen.
ESPAÑOL
Endverbraucher sind dazu angehalten, Altbatterien und -akkumulatoren
nicht als unsortierten Haushaltsmüll zu entsorgen. Um eine hohe
Recyclingquote für Altbatterien und -akkumulatoren zu erreichen, müssen
Altbatterien und -akkumulatoren separat und ordnungsgemäß durch
einen örtlichen Sammelpunkt entsorgt werden. Weitere Informationen
über Sammlung und Recycling von Altbatterien und -akkumulatoren sind
bei Ihrer Ortsverwaltung, Ihrem Entsorgungsunternehmen oder bei der
Verkaufsstelle der Batterien und Akkumulatoren erhältlich.
WARNUNG: Batterien (Standardbatterien oder eingesetzte Batterien)
dürfen nicht übermäßiger Hitze wie z. B. direkte Sonneneinstrahlung, Feuer
o. ä. ausgesetzt werden.
ITALIANO
Durch die Einhaltung und Befolgung ordnungsgemäßer
Entsorgungsmaßnahmen für Altbatterien und -akkumulatoren können
potenziell gefährliche Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit
verhindert und die negativen Auswirkungen von Batterien und
Akkumulatoren sowie Altbatterien und -akkumulatoren auf die Umwelt
minimiert werden. Somit können Endverbraucher zu Schutz, Erhaltung und
Erhöhung der Qualität der Umwelt beitragen.
NOTIEREN SIE DIE MODELLNUMMER (SOLANGE DIESE SICHTBAR IST)
Die Modell- und Seriennummern Ihres neuen C 546BEE befinden sich an
der Rückseite des Gehäuses. Es wird empfohlen, diese hier zu notieren:
HINWEIS: DER C 546BEE VERFÜGT NICHT ÜBER EIN NETZTEIL
MIT AUTOMATISCHER SPANNUNGSERKENNUNG. SCHLIESSEN
SIE DAS GERÄT DESHALB NUR AN DIE VORGESCHRIEBENE
NETZSPANNUNG AN, D. H. 120 V/60 HZ ODER 230 V/50 HZ.
Modellnr. : . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Seriennr. : . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
DEUTSCH
NEDERLANDS
SVENSKA
РУССКИЙ
NAD ist ein Warenzeichen von NAD Electronics International, einem Unternehmensbereich von Lenbrook Industries Limited
Copyright 2011, NAD Electronics International, ein Unternehmensbereich von Lenbrook Industries Limited
4
EINFÜHRUNG
FRANÇAIS
ESPAÑOL
Noch eines: Bitte registrieren Sie Ihren C 546BEE auf der NAD-Internetseite
im World Wide Web:
http://NADelectronics.com/warranty
ITALIANO
REFERENZ
PROBLEMBEHANLDUNG . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14
HINWEISE ZU CDS. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14
TECHNISCHE DATEN . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15
Bitte nehmen Sie sich jetzt ein paar Minuten Zeit und lesen Sie diese
Bedienungsanleitung aufmerksam durch. Wenn Sie gleich nach dem
Auspacken ein wenig Zeit investieren, sparen Sie hinterher umso mehr, und
es ist sicher der beste Weg, Ihre Investition in den NAD C 546BEE und diese
leistungsstarke Komponente auch voll zu nutzen.
Informationen zur Gewährleistung erhalten Sie von Ihrem örtlichen NADHändler.
NAD IST NICHT VERANTWORTLICH FÜR ETWAIGE
TECHNISCHE DISKREPANZEN ODER DISKREPANZEN IN
DER BENUTZEROBERFLÄCHE IN DIESEM HANDBUCH. DAS
C 546-BENUTZERHANDBUCH KANN JEDERZEIT OHNE
VORHERIGE ANKÜNDIGUNG GEÄNDERT WERDEN. BESUCHEN
SIE DIE NAD-WEBSITE FÜR DIE NEUESTE VERSION DES
C 546-BENUTZERHANDBUCHS.
DEUTSCH
BETRIEB
VERWENDUNG DES C 546BEE – CD-MODUS. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11
STANDARD- UND BESCHREIBBARE AUDIO-CDS (CD-R/CD-RW) . . . . . 11
ABSPIELEN VON MP3/WMA-DATEIEN. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11
PROGRAMMIERUNG. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11
VERWENDUNG DES C 546BEE – MODUS „USB“ . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12
WIEDERGABE DES USB-GERÄTS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12
AUSWAHL VON VERZEICHNISSEN ODER DATEIEN. . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12
VERWENDEN DES C 546BEE – FERNBEDIENUNG CD 9. . . . . . . . . . . . . 13
NUMERISCHES TASTENFELD. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13
REPEAT (WIEDERHOLUNG) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13
RPT A-B. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13
DIM . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13
„PROGRAM“ ODER „CLEAR“. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13
FILTER. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13
NEDERLANDS
IDENTIFIZIERUNG DER BEDIENELEMENTE
FRONTPLATTE . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7
RÜCKWAND. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9
FERNBEDIENUNG CD 9. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10
SVENSKA
EINFÜHRUNG
ERSTE SCHRITTE. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6
AUSPACKEN UND AUFSTELLEN. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6
SCHNELLSTART. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6
VIELEN DANK, DASS SIE SICH FÜR NAD ENTSCHIEDEN HABEN.
Der CD-Player C 546BEE ist ein technologisch fortschrittliches und
hochleistungsfähiges Produkt. Gleichzeitig haben wir uns bemüht, es
übersichtlich und bedienerfreundlich zu machen. Wir haben darauf
geachtet, dass der C 546BEE musikalisch so transparent und räumlich
genau wie möglich ist. Dabei ist ein Großteil des Wissens, das wir
über ein Vierteljahrhundert beim Entwerfen von Audio-, Video- und
Heimtheaterkomponenten gesammelt haben, in das Produkt eingeflossen.
Wie bei allen unseren Produkten haben wir uns auch bei der Entwicklung
des C 546BEE konsequent von der NAD „Music First“ Design-Philosophie
leiten lassen, um Ihnen viele Jahre lang ein kompromissloses, qualitativ
hochwertiges Hörerlebnis bieten zu können, das den Anforderungen des
anspruchsvollen Musikliebhabers gerecht wird.
РУССКИЙ
WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2
ENGLISH
INHALTSVERZEICHNIS
5
EINFÜHRUNG
ERSTE SCHRITTE
ENGLISH
AUSPACKEN UND AUFSTELLEN
SCHNELLSTART
KARTONINHALT
Im Lieferumfang des C 546BEE sind folgende Komponenten enthalten:
• Ein Audiokabel
• Die Fernbedienung CD 9 mit zwei AA-Batterien
• Ein abnehmbares Netzkabel
• Diese Version des Benutzerhandbuchs auf CD-ROM
Wenn Sie es nicht erwarten können, die Leistung Ihres neuen C 546BEE zu
erleben, finden Sie im Folgenden eine Kurzanleitung für den Schnellstart.
FRANÇAIS
BEWAHREN SIE DIE VERPACKUNG AUF
Bitte bewahren Sie den Versandkarton und sämtliches Verpackungsmaterial
auf. Wenn Sie umziehen oder Ihren C 546BEE aus einem anderen Grund
transportieren müssen, ist es am sichersten, wenn Sie den C 546BEE in
seiner Originalverpackung transportieren. Leider mussten wir die Erfahrung
machen, dass viele NAD-Geräte beim Transport durch unzureichende
Verpackung beschädigt werden. Deshalb: Bitte bewahren Sie den
Versandkarton auf!
ESPAÑOL
ITALIANO
AUSWAHL DES STANDORTS
Wählen Sie einen Standort mit ausreichender Luftzirkulation und genügend
Abstand an den Seiten und der Geräterückseite. Achten Sie auf eine
ungehinderte Sicht innerhalb von ca. 7 Metern zwischen der Frontplatte
des C 546BEE und Ihrer bevorzugten Hör-/Sichtposition, damit eine
zuverlässige Kommunikation mit der Infrarot-Fernbedienung sichergestellt
ist. Der C 546BEE hat eine leichte Wärmeentwicklung, die allerdings
benachbarte Komponenten nicht beeinträchtigen sollte. Es ist problemlos
möglich, den C 546BEE auf andere Komponenten zu stellen.
DEUTSCH
AUFSTELLUNGSHINWEISE
WICHTIG! Stellen Sie den NAD C 546BEE CD-Player auf einer ebenen
und erschütterungsfreien Oberfläche auf. Starke Vibration oder Betrieb
in gekippter Position kann dazu führen, dass der CD-Player aus der Spur
springt. Solange für ausreichende Luftzirkulation um den CD-Player gesorgt
wird, kann das Gerät mit anderen Stereokomponenten gestapelt werden.
Wird das Gerät sehr nahe an einem Radioempfangsgerät (MM oder UKW),
Videorekorder oder Fernsehgerät aufgestellt, kann das durch die digitalen
Schaltkreise des CD-Players erzeugte Feld zu Störungen in schwachen
Sendesignalen führen. Stellen Sie in solchen Fällen den CD-Player weiter
entfernt von anderen Geräten auf, oder schalten Sie ihn beim Hören von
Rundfunkoder Sehen von Fernsehsendungen aus.
NEDERLANDS
SVENSKA
РУССКИЙ
6
Nehmen Sie alle Verbindungen am C 546BEE vor, solange das Gerät vom
Netz getrennt ist. Außerdem wird empfohlen, beim Verbinden oder
Trennen von Signal- oder Netzverbindungen alle anderen Komponenten
vom Netz zu trennen oder auszuschalten.
ABSPIELEN EINER CD
1 Verbinden Sie die Anschlussbuchsen LINE OUT L (links) und R (rechts)
über ein doppeltes, gummiisoliertes Kabel mit den entsprechenden
CD-Eingängen Ihres Verstärkers.
2 Schließen Sie das Netzkabel zunächst an den Netzeingang des C 546BEE
und dann an die Netzsteckdose an. Die LED für die Bereitschaftsanzeige in
der Einfassung der STANDBY-Taste leuchtet gelb auf.
3 Mit der Taste STANDBY wird der Player EINGESCHALTET. Die LED für
die Bereitschaftsanzeige schaltet von gelb auf blau um und das VFDAnzeigefeld leuchtet auf.
4 Öffnen Sie die CD-Schublade durch Drücken auf [STOP/OPEN].
5 Legen Sie eine CD mit der bedruckten Seite nach oben in die runde
Schachtvertiefung ein. Achten Sie darauf, dass die CD zentriert in der
Vertiefung liegt.
6 Drücken Sie [PLAY/PAUSE/SKIP]. Die Schublade wird automatisch
geschlossen und das Abspielen der CD beginnt.
7 Sie können den Reglerknopf [PLAY/PAUSE/SKIP] (WIEDERGABE/
PAUSE/SPRINGEN) jederzeit drehen, um verschiedene Titel auf der Disc
auszuwählen.
8 Drücken Sie [PLAY/PAUSE/SKIP], wenn Sie das Abspielen unter
Beibehaltung der Tonabnehmerposition kurzzeitig unterbrechen
wollen. Möchten Sie mit dem Abspielen fortfahren, drücken Sie [PLAY/
PAUSE/SKIP] erneut. Drücken Sie [STOP/OPEN], wenn Sie das Abspielen
beenden und den Tonabnehmer an den Anfang der CD zurücksetzen
möchten.
IDENTIFIZIERUNG DER BEDIENELEMENTE
11
ENGLISH
FRONTPLATTE
12
FRANÇAIS
C 546BEE
Der C 546BEE kann auch durch Drücken des Reglerknopfes [PLAY/
PAUSE/SKIP] (WIEDERGABE/PAUSE/SPRINGEN) auf der Frontplatte des
Geräts vom Bereitschaftsmodus aus EINGESCHALTET werden. Durch
Drücken der Tasten [ON], [ ] oder [ ] auf der Fernbedienung CD 9
wird der C 546BEE vom Bereitschaftsmodus aus aktiviert.
Wenn der C 546BEE bei geöffnetem Disk-Fach ausgeschaltet wird, wird
das Disk-Fach geschlossen und das Gerät ausgeschaltet.
HINWEIS
Wird der C 546BEE vom Bereitschaftsmodus aus aktiviert, ist dieselbe
SOURCE- (QUELLEN-) Einstellung gültig, die vor dem Versetzen in den
Bereitschaftsmodus vorhanden war.
2 LED FÜR DIE BEREITSCHAFTSANZEIGE: Diese Anzeige leuchtet
gelb, wenn sich das Gerät im Bereitsschaftsmodus befindet. Im
eingeschalteten Zustand leuchtet diese Anzeige blau.
5
6
7
8
9
10
ESPAÑOL
1 STANDBY (BEREITSCHAFT): Drücken Sie diese Taste, um den
C 546BEE einzuschalten. Die LED für die Bereitschaftsanzeige schaltet
von gelb auf blau um und das VFD-Anzeigefeld leuchtet auf. Durch
erneutes Drücken der Taste STANDBY wird das Gerät wieder in den
Bereitschaftsmodus versetzt.
4
4 STOP/OPEN (ANHALTEN/ÖFFNEN): Mit dieser Zweifunktionstaste
können Sie entweder die Wiedergabe anhalten oder das Disk-Fach
öffnen/schließen. Drücken Sie diese Taste, um das Diskfach zu öffnen
und zu schließen. Durch Drücken dieser Taste während des Abspielens
der CD wird die Wiedergabe angehalten. Durch erneutes Drücken der
Taste wird das Disk-Fach geöffnet.
ITALIANO
3
Wenn Sie einmal auf die Taste [STOP/OPEN] drücken, wird die
Wiedergabe angehalten und der Abtastlaser an den Anfang der CD
zurückgesetzt. Im Anzeigefeld werden wieder Titelanzahl und CDGesamtspielzeitangezeigt; für WMA/MP3-Dateien erscheint wieder
die Gesamtzahl der Dateien auf der Anzeige. Wurde der CD-Player zur
Wiedergabe einer Titelauswahl programmiert, bleibt dieses Programm
im Speicher des Gerätes erhalten. Durch zweimaliges Drücken von
[STOP/OPEN] im Programmmodus wird das Programm gelöscht.
DEUTSCH
2
Die Wiedergabemodi „Wiederholung“ und „Zufall“ können durch
Drücken der Taste [STOP/OPEN] aufgehoben werden.
5 SOURCE (QUELLE): Durch das Betätigen dieser Taste können Sie durch
folgende SOURCE -(QUELLEN-) Modi blättern und diese auswählen:
CD, und USB. Auf dem VFD die entsprechende Anzeige (CD oder USB)
angezeigt, wenn die jeweilige QUELLE ausgewählt oder beim Blättern
eingeblendet wird.
3 DISC-FACH: Eine CD bzw. eine andere kompatible Mediendisk mit der
Schriftseite nach unten in das offene Disk-Fach einlegen. Legen Sie die
CD mit der transparenten Abspielseite nach unten in die große runde
Aussparung in der Schublade. Die Beschriftung muss nach OBEN zeigen.
SVENSKA
Wenn die CD mit der falschen Seite nach unten eingelegt wird oder
keine CD eingelegt ist, erscheint „Disc Error (Disc-Fehler)“ auf dem VFD
des C 546BEE. Wenn keine Disc eingelegt ist, erscheint „No Disc (Keine
CD)“ im Anzeigefenster.
NEDERLANDS
1
РУССКИЙ
HINWEIS
Dieser CD-Player ist für sogenannte “Damping Discs” auf einer CD oder
für zwei gestapelte CDs nicht geeignet. Es können Audio-CDs, aber keine
CDs mit der Kennzeichnung CD-V, DVD, CD-I, CD-ROM oder PHOTO
CD abgespieltwerden. Siehe auch „STANDARD- UND BESCHREIBBARE
AUDIO-CDS (CD-R/CD-RW)“ im Abschnitt „VERWENDUNG DES C 546BEE
– CD-MODUS“ auf der Seite „BETRIEB“.
7
IDENTIFIZIERUNG DER BEDIENELEMENTE
FRONTPLATTE
ENGLISH
FRANÇAIS
6 RANDOM (ZUFALL): Durch Drücken dieser Taste wird der
Wiedergabemodus „Zufall“ aktiviert oder aufgehoben. Ist diese Funktion
aktiviert (das entsprechende Symbol „RANDOM“ (ZUFALL) erscheint auf
dem VFD), beginnt die Zufallswiedergabe von Titeln oder Dateien, wenn
der Reglerknopf [PLAY/PAUSE/SKIP] (WIEDERGABE/PAUSE/SPRINGEN)
im STOP- (STOPP-) Modus gedrückt oder im Wiedergabemodus
gedreht wird. Drücken Sie erneut auf [RANDOM], um zur gewöhnlichen
Wiedergabe zurückzukehren (Symbol „RANDOM“ erscheint nicht auf
dem VFD). Die Wiedergabemodus „Zufall“ können durch Drücken der
Taste [STOP/OPEN] aufgehoben werden.
8 SCAN [
] (SUCHEN): Drücken Sie die Taste [
] und
halten Sie sie länger als 2 Sekunden gedrückt, um eine Vorwärts- bzw.
Rückwärtssuche durch einen Titel/eine Datei durchzuführen. Drücken
Sie während der Wiedergabe die Taste SCAN [
] (SUCHEN), um
die Suche mit hoher Geschwindigkeit rückwärts vorzunehmen.
Drücken Sie die Taste SCAN [
] (SUCHEN), um die Suche mit hoher
Geschwindigkeit vorwärts vorzunehmen.
Der Zufallsmodus kann mit dem Wiederholungsmodus (Repeat Play
All) aber nicht mit dem Programmwiedergabemodus (PROGRAM)
kombiniert werden.
10 PLAY/PAUSE/SKIP (WIEDERGABE/PAUSE/SPRINGEN): Dieser
Reglerknopf verfügt über drei Funktionen: PLAY (WIEDERGABE), PAUSE
(PAUSE) und SKIP [
] (SPRINGEN).
ESPAÑOL
7 DISPLAY: Drücken Sie während der Wiedergabe wiederholt diese
Taste, um die folgenden Disk-Informationen anzuzeigen
INFORMATIONEN
ITALIANO
DEUTSCH
AUDIO-CD
CD-TEXT
MP3/WMA
✓
✓
-
✓
✓
-
Gesamtwiedergabezeit der Disc
✓
✓
-
Verbleibende Wiedergabezeit der Disc
✓
✓
-
Liedtitel
-
✓
✓
Interpret
-
✓
✓
Albumname
-
✓
✓
Dateiname
-
-
✓
Verstrichene Zeit des aktuellen Datei
-
-
✓
Dateinummer der aktuellen Datei in
Bezug auf die Gesamtzahl der Dateien
im aktuellen Ordner
-
-
✓
Verstrichene Wiedergabezeit des
aktuellen Titels
Verbleibende Wiedergabezeit des
aktuellen Titels
NEDERLANDS
HINWEISE
• Bei einigen Disks werden mache Informationen u. U. nicht angezeigt. Die
Anzeige ist von den auf der Disk enthaltenen Informationen abhängig.
• Sind keine Informationen über den Liedtitel, Interpreten oder das Album
verfügbar, erscheint im Anzeigefeld „NO TITLE“ (KEIN TITEL), „NO ARTIST“
(KEIN INTERPRET) oder „NO ALBUM“ (KEIN ALBUM).
9 USB-EINGANG: An diesen Eingang kann ein externes USB-Gerät
angeschlossen werden.
PLAY/PAUSE: Drücken Sie diesen Regler, um zwischen den Funktionen
Play (Wiedergabe) und Pause für eine CD oder für eine andere
kompatible Mediendisk hin- und herzuschalten. Drücken Sie diesen
Regler zum Starten oder Fortsetzen der Wiedergabe im PAUSEModus. Das Symbol „ “ auf dem VFD zeigt an, dass der C 546BEE
im Wiedergabemodus läuft. Bei geöffnetem Diskfach können Sie
diese Taste drücken, um das Fach automatisch zu schließen und die
Wiedergabe der eingelegten Disk zu starten.
Während der Wiedergabe können Sie durch Drücken der Taste die
Wiedergabe kurzzeitig anhalten, wobei der Abtastlaser an der aktuellen
CD-Position stehen bleibt. Das Symbol „ “ auf dem VFD zeigt an, dass
der C 546BEE im Pausemodus läuft. Um mit der Wiedergabe genau an dem
Punkt fortzufahren, an dem sie angehalten worden ist, drücken Sie erneut
auf [PLAY/PAUSE/SKIP].
SKIP [
] : Drehen Sie den Regler im Uhrzeigersinn, um
auf den nächsten Titel/die nächste Datei zu SPRINGEN. Drehen Sie
den Reglerknopf entgegen dem Uhrzeigersinn, um zurück zum
Anfang des aktuellen Titels/der aktuellen Datei oder zum unmittelbar
davorliegenden Titel/zur unmittelbar davorliegenden Datei zu springen.
11 VAKUUMFLUORESZENZ-DISPLAY (VFD): Das
Vakuumfluoreszenzdisplay (VFD) bietet visuelle Informationen zu allen
wichtigen Modi, Einstellungen und Anzeigen des C 546BEE.
12 FERNBEDIENUNGSSENSOR: Richten Sie die Fernbedienung auf den
Fernbedienungssensor, und drücken Sie eine Taste. Setzen Sie den
Fernbedienungs-Sensor des C 546BEE keiner starken Lichtquelle, wie
z. B. direktem Sonnenlicht oder direkter Beleuchtung, aus, da sonst der
C 546BEE u. U. mit der Fernbedienung nicht bedient werden kann.
Distance: Etwa sieben Meter vom Fernbedienungssensor.
Winkel: Etwa 30° in jeder Richtung vom Fernbedienungssensor.
SVENSKA
РУССКИЙ
8
IDENTIFIZIERUNG DER BEDIENELEMENTE
FRANÇAIS
ENGLISH
RÜCKWAND
2
3
4
5
ESPAÑOL
ACHTUNG!
Nehmen Sie alle Verbindungen am C 546BEE vor, solange das Gerät vom Netz getrennt ist. Außerdem wird empfohlen, beim Verbinden oder Trennen von
Signal- oder Netzverbindungen alle anderen Komponenten vom Netz zu trennen oder auszuschalten.
1 LINE OUT (LINE-AUSGANG): Verbinden Sie diesen Ausgang mit dem
entsprechenden analogen Audioeingang eines Verstärkers, Receivers
oder Stereosystems.
4 IR IN: Zur Fernbedienung des C 546BEE wird dieser Eingang mit dem
Ausgang eines IR (Infrarot)-Repeaters (Xantech oder gleichwertig) oder
eines anderen Gerätes verbunden.
3 DIGITAL OUT- COAXIAL, OPTICAL (DIGITALAUSGANG –
KOAXIAL, OPTISCH): An dieser Ausgangsbuchse ist das digitale
Wiedergabesignal verfügbar. Verbinden Sie den koaxialen oder
optischen Digitalausgang COAXIAL/OPTICAL DIGITAL OUTPUT mit dem
entsprechenden S/PDIF-Digitaleingang eines kompatiblen Geräts, wie
z. B. eines Empfängers, einer Computer-Soundkarte oder eines anderen
digitalen Prozessors.
5 NETZEINGANG: Der C 546BEE wird mit einem separaten Netzkabel
geliefert. Vor dem Anschließen des Steckers an die Netzstromquelle
zuerst das andere Ende fest in die Netzeingangsbuchse des C 546BEE
einstecken. Entfernen Sie das Netzkabel immer zuerst von der
Netzsteckdose, bevor Sie es von der Netzeingangsbuchse des C 546BEE
abziehen.
DEUTSCH
3 +12V TRIGGER IN (+12-V-TRIGGEREINGANG): Mit diesem
Eingang kann der C 546BEE über ein anderes Gerät wie z. B. einem
Vorverstärker, AV-Prozessor oder über Geräte, die ihrerseits mit einem
+12-V-Triggerausgang ausgestattet sind, in den Bereitschaftmodus
oder eingeschaltet werden. Verbinden Sie diesen +12 V-TriggerEingang mithilfe eines Monokabels mit einem 3,5-mm-Stecker mit der
entsprechenden +12 V DC-Ausgangsbuchse am Fernkomponenten.
ITALIANO
1
РУССКИЙ
SVENSKA
NEDERLANDS
VORSICHT
Wenn der Stecker des Monokabels (mit oder ohne +12 V DC) an +12
V TRIGGER IN am C 546BEE angeschlossen wird, werden der Taste
STANDBY auf der Frontplatte sowie die entsprechenden EIN/AUSFunktionstasten auf der Fernbedienung deaktiviert. Stecken Sie das
Monokabel aus, um die normalen EIN/AUS-Funktionen zu erhalten.
9
IDENTIFIZIERUNG DER BEDIENELEMENTE
FERNBEDIENUNG CD 9
ENGLISH
FRANÇAIS
ON: Einschalten des Geräts.
OFF: Ausschalten des Geräts.
CD: Auswahl von „CD“ als aktive Quelle.
USB: Auswahl von „USB“ als aktive Quelle.
OPT: Auswahl des optischen Eingangs „Optical“
(Optisch) als aktive Quelle. Trifft auf den
C 546BEE nicht zu.
SRC: Auswahl des gewünschten SRC-Modus.
Trifft auf den C 546BEE nicht zu.
RAND: Abspielen von Titeln / Dateien in
zufälliger Reihenfolge.
RPT: Wiederholung eines titel, datei oder der
gesamten disk.
RPT A-B: Festlegen der
Wiederholungssequenz.
FILTER: Schaltet zwischen „NORMAL“ (NORMALER)
und „SLOW“ (GERINGER) Bandbreite um.
DISP: Zeigt Wiedergabezeit und andere
Anzeigedaten.
PROG: Aktivieren oder Beenden des
Programm-Modus.
CLEAR: Löschen einer Datei/Stücknummer aus
der Programmliste.
DIM: Dunkelt das Anzeigefeld ab, schaltet
die Beleuchtung aus bzw. stellt die normale
Helligkeit wieder her.
[
] : Beenden der Wiedergabe.
ESPAÑOL
[ ] : Zeitweilige Unterbrechung der
Wiedergabe.
FOLDER [ D/F ] : Blättern durch Ordnerlisten.
FILE [ A/S ]: Blättern durch WMA/MP3-Dateien.
ENTER: Auswahl des gewünschten Ordners
oder der gewünschten WMA/MP3-Datei.
SKIP [
] : Gehen Sie zum nächsten Titel
oder zur nächsten Datei.
SKIP [
] : Gehen Sie zum Anfang des/der
aktuellen Titels /Datei oder zum/zur vorherigen
Titels/Datei.
SCAN [
] : Schnelle Suche in
Rückwärts-/Vorwärtsrichtung.
[ ] : Beginn der Wiedergabe.
[ ] : Öffnen bzw. Schließen des Disc-Fach.
ITALIANO
ZIFFERNTASTEN 0-9: Direkte Eingabe von
Titel- oder Dateinummer.
DEUTSCH
NEDERLANDS
SVENSKA
РУССКИЙ
VORBEREITUNG DER FERNBEDIENUNG
Hineindrücken und zum abnehmen des
batteriefachdeckels lasche anheben.
10
Batterien in das fach einlegen. Auf richtige
polung der batterien achten.
Batteriefachdeckel durch ausrichten und
einführen in die aussparungen wieder einsetzen.
Batteriefachdeckel hineindrücken bis er mit
einem hörbaren klick schliesst.
BETRIEB
WICHTIGER HINWEIS
Es ist zu beachten, dass eine Genehmigung zum Download von
MP3/WMA-Dateien und Musik aus dem Internet erforderlich ist.
NAD ELECTRONICS INTERNATIONAL kann eine solche Genehmigung
nicht gewähren. Genehmigungen müssen immer beim Inhaber der
Urheberrechte beantragt werden.
PROGRAMMIERUNG
Mithilfe der Programmfunktion können Sie bevorzugte Titel beliebiger Disks im
Speicher des Players speichern. Um eine Titelabfolge programmieren zu können,
muß der C 546BEE gestoppt oder angehalten werden. Geben Sie anhand über
die Fernbedienung CD 9 die gewünschte Programmreihenfolge wie folgt ein:
1 Taste [PROG] der CD 9-Fernbedienung drücken. In der Anzeige
erscheint „P00 T000“. Durch das Blinken von „000“ in „T000“ wird
angezeigt, dass der Player auf die erste Programmeingabe wartet.
2 Geben Sie über die Direkteingabe-Zifferntasten den ersten Titel Ihrer
gewünschten Sequenz ein. Beispiel: „5“ drücken, um Titelnummer 5
einzugeben. Nach Eingabe der Titelnummer zeigt das VFD „P01 T005“
an, wobei „005“ von „T005“ 3-mal blinkt.
3 In der Anzeige erscheint wieder „P02 T000“, so dass Sie die zweite
Programmeingabe vornehmen können. Beispiel: „8“ drücken, um
Titelnummer 8 einzugeben. Nach Eingabe des zweiten Titels zeigt das
VFD „P02 T008“ an, wobei „008“ von „T008“ 3-mal blinkt.
4 Wiederholen Sie die Schritte 2 und 3, um weitere (bis zu 40)
Titelnummern auszuwählen und zu speichern Wenn Sie P40 erreichen,
blinken die drei blinkenden Ziffern weiterhin auf und stoppen nicht.
Dies ist im Gegensatz zu den vorherigen 39 Einträgen: Wenn ein
Eintrag dreimal blinkt, wird zur nächsten Programmnummer bzw. zum
nächsten Programmeintrag weitergegangen.
PROGRAMMWIEDERGABE
1 Drücken Sie, wenn Sie sich im Modus „PROGRAMM“ befinden, [ ] um
das gespeicherte Programm wiederzugeben. Als Hinweis darauf, dass
ein gespeichertes Programm wiedergegeben wird, erscheint „PROG“
im Anzeigefeld. Während der Programmwiedergabe haben Sie mit den
SKIP-Tasten nur Zugriff auf die Titel in der Programmliste.
2 Wenn Sie nur einen Teil eines gespeicherten Programms wiedergeben
möchten, starten Sie die Wiedergabe und drücken SKIP, um die
programmierten Titel zu überspringen, die Sie nicht hören möchten.
PROGRAMM ANHALTEN ODER LÖSCHEN
1 Drücken Sie einmal [ ], um die Programmwiedergabe zu beenden.
Die gespeicherte Titelliste verbleibt im Speicher. Um das Programm
erneut wiederzugeben, drücke Sie einfach [ ].
2 Um den Programmspeicher zu löschen, führen Sie einen der folgenden
Schritte durch:
• Drücken Sie während der Programmwiedergabe zweimal [ ] .
• Drücken Sie [ ], um das Disk-Fach zu öffnen.
• Schalten Sie das Gerät aus.
• Um eine andere Quelle als den CD-Modus aufzurufen, drücken Sie die
Taste [SOURCE] (QUELLE) auf der Frontplatte oder die Taste [USB] auf der
Fernbedienung CD 9.
11
FRANÇAIS
ESPAÑOL
ITALIANO
DEUTSCH
PROGRAMMLISTE PRÜFEN/ÄNDERN
1 Prüfen Sie Ihre programmierten Eingaben, indem Sie im angehaltenen
Zustand auf [PROG] drücken.
• Drücken Sie, wenn Sie sich noch im Programmmodus befinden, [PROG].
• Drücken Sie während der Programmwiedergabe einmal [ ] und
dann [PROG].
2 Im Anzeigefeld werden die erste Programmnummer und der
zugehörige blinkende Programmtitel angezeigt.
3 Verwenden Sie zum Ändern des Programmtitels einer bestimmten
Sequenz die Direkteingabe-Zifferntasten. Drücken Sie [SKIP
],
um die programmierten Titel nach vorn oder hinten zu verschieben oder
um die Liste zu überprüfen und bei Bedarf zu ändern.
4 Drücken Sie [CLEAR], wenn Sie während der Programmüberprüfung
eine bestimmte Programmsequenz löschen möchten.
Beispiel: Löschen Sie „P34 T067“ von den insgesamt 40 Programmeinträgen.
(Anzeige) “P34 T067” $ [CLEAR] $ (Anzeige) “P34 T000” („000“ blinkt) $
Geben Sie die gewünschte Titel-/Liednummer ein, um T067 zu ersetzen,
oder drücken Sie auf [PROG], um den Löschvorgang abzuschließen.
Wenn [PROG] ohne Eingabe einer neuen Titel-/Liednummer
gedrückt wird, werden die insgesamt 40 Programmeinträge auf 39
Einträge reduziert. Die Programmsequenz wird ab der gelöschten
Programmnummer entsprechend angepasst.
5 Drücken Sie nach Abschluss Ihrer Änderungen oder Überprüfung
erneut [PROG].
NEDERLANDS
HINWEISE
• Die Dateinummer bezieht sich auf die ganze Disk, nicht auf den Ordner,
d. h. die den Dateien zugeordneten Nummern entsprechen ihrer
Reihenfolge auf der Disk.
• Um die Datei mit der Nummer „119“ auf einer Disk mit 100 oder mehr MP3-/
WMA-Dateien auszuwählen, drücken Sie zweimal „1“ und dann „9“.
• Während der Wiedergabe der CD ist es möglich, durch die Ordner- oder
Dateilisten (unter Verwendung der Tasten FOLDER [ D/F ] (ORDNER)
oder [FILE A/S ] (DATEI) zu blättern, ohne die Wiedergabe gerade
abgespielten Datei zu unterbrechen.
HINWEISE
• Um die Datei mit der Nummer „119“ auf einer Disk mit 100 oder mehr MP3-/
WMA-Dateien auszuwählen, drücken Sie zweimal „1“ und dann „9“. • Durch Drücken von [ ] während der Programmierung wird die Sequenz
gestoppt und alle derzeit programmierten Titel oder Dateien werden gelöscht.
Im Anzeigefeld werden wieder die Gesamtzahl der Titel und die Gesamtspielzeit
(Audio-CD) bzw. die Gesamtzahl der Dateien (MP3/WMA) angezeigt.
• Durch zweimaliges Drücken von [ ] während der Wiedergabe des
Programms wird die gesamte Programmliste gelöscht.
SVENSKA
ABSPIELEN VON MP3/WMA-DATEIEN
Mit dem C 546BEE können als MP3- oder WMA-Dateien formatierte Aufnahmen von
CD-Rs oder CD-RWs. Auf einer Disk können sich mehrere Dateitypen befinden.Mit
der Fernbedienung CD 9 kann mit den folgenden Schritten sowohl aus den MP3-/
WMA-Ordnern und -Dateien ausgewählt als auch die Wiedergabe gestartet werden:
1 Legen Sie die gewünschte Disk ein.
2 Drücken Sie auf [FOLDER D/F], um den gewünschten Ordner
auszuwählen. Drücken Sie [ENTER].
3 Drücken Sie auf [FILE A/S], um die gewünschte Dateinummer
auszuwählen. Drücken Sie [ENTER], um die Wiedergabe zu starten.
5 Drücke Sie [PROG], um das Programm fertig zu stellen; im Anzeigefeld
werden die zuletzt programmierte Nummer und der zuletzt
programmierte Titel angezeigt.
6 Drücken Sie [4], um mit der Wiedergabe des ersten programmierten
Titels zu beginnen.
Drehen Sie den Reglerknopf [PLAY/PAUSE/SKIP] (WIEDERGABE/
PAUSE/SPRINGEN), wenn Sie vorwärts oder rückwärts durch die
programmierten Titel SPRINGEN möchten.
РУССКИЙ
STANDARD- UND BESCHREIBBARE AUDIO-CDS (CD-R/CD-RW)
Der C 546BEE kann Audio-CDs, die auf einem Computer oder CD-Rekorder
aufgenommen wurden, wiedergeben. Die Qualität von Audio-CDs (CD-R/
CD-RW) variiert sehr stark und kann sich auf die Abspielbarkeit auswirken.
Einige Faktoren, von denen die Abspielbarkeit abhängt:
• Die Qualität der CD selbst. Im allgemeinen kann man sagen, dass
mit CD-Rohlingen (CD-R/CD-RW) von renommierten Firmen bessere
Ergebnisse erzielt werden können, als mit Noname-Produkten.
• Die Qualität des CD-Rekorders oder CD-Brenners im Computer. Manche
Rekorder und CD-Brenner liefern bessere Ergebnisse als andere.
• Die CD-R oder CD-RW wurde mit hoher Geschwindigkeit erstellt.
Im allgemeinen ist die Qualität einer CD-R/CD-RW, die mit niedriger
Geschwindigkeit erstellt worden ist, besser, als die einer CD-R/CD-RW, die
auf demselben Gerät mit höherer Geschwindigkeit gebrannt worden ist.
ENGLISH
VERWENDUNG DES C 546BEE – CD-MODUS
BETRIEB
VERWENDUNG DES C 546BEE – MODUS „USB“
ENGLISH
Das Gerät kann MP3/WMA-Dateien abspielen, die auf externen USB
(Universal Storage Bus)-Geräten gespeichert sind. Der C 546BEE verfügt
in Bezug auf die Wiedergabe von Inhalten auf USB-Geräten über die
folgenden Fähigkeiten.
ZUSATZINFORMATIONEN ZU USB
FRANÇAIS
Maximale Anzahl an unterstützten Ordnern
128
Maximale Anzahl an Dateien in einem Ordner
511
Maximale Anzahl an Dateien im Gerät
65408
Maximale Anzahl an Unterverzeichnissen
8
Unterstützte maximale Anzahl an Bytes für Ordner-/Dateinamen
64
Unterstützte maximale Anzahl an Bytes für ID3/Titel/Künstler/
Album
60
ESPAÑOL
Unterstützte maximale Bitrate
VBR, 320K
HDD-Handling-Fähigkeit (u. U. ist für einige HDD-Modelle ein
zusätzlicher Netzadapter notwendig)
FAT 16/32
Unterstützte USB-Version
1.1
WIEDERGABE DES USB-GERÄTS
ITALIANO
1 Wählen Sie über die Taste [SOURCE] den „USB“-Modus aus. Wenn am
USB-Eingang an der Frontplatte des Geräts kein externes USB-Gerät
angeschlossen ist, wird auf dem VFD „No USB“ (eingeblendet. Wenn
keine verwendbaren MP3-/WMA-Dateien im externen USB-Gerät
vorhanden sind, wird auf dem VFD „USB Empty“ (USB leer) angezeigt.
2 Schließen Sie das externe USB-Gerät an den USB-Eingang an. Auf dem
VFD blinkt „USB Reading“ und anschließend wird die Gesamtzahl der
Dateien angezeigt.
3 Drücken Sie [ ], um die Wiedergabe zu starten.
AUSWAHL VON VERZEICHNISSEN ODER DATEIEN
DEUTSCH
NEDERLANDS
Im Folgenden wird Schritt für Schritt erläutert, wie ein gewünschtes
Verzeichnis und eine MP3- bzw. WMA-Datei im Stop-Modus ausgewählt
werden sollen.
1 Das externe USB-Gerät an den USB-Eingang auf der Frontplatte des
Geräts anschließen. Wählen Sie über die Taste [SOURCE] den „USB“Modus aus.
2 Drücken Sie [FOLDER D/F ], um den gewünschten Ordner
auszuwählen. Drücken Sie [ENTER].
3 Drücken Sie [FILE A/S ], um die gewünschte Dateinummer
auszuwählen.
4 Drücken Sie [ENTER], um die Wiedergabe zu starten. Betätigen Sie
die Taste [DISP] auf der Fernbedienung CD 9, um Informationen über
die aktuelle Datei einzublenden. Siehe auch „DISPLAY“ im Abschnitt
„FRONTPLATTE“ auf der Seite „IDENTIFIZIERUNG DER BEDIENELEMENTE“.
SVENSKA
HINWEIS
Während der Wiedergabe das USB-Speichergerät nicht abnehmen, da
dadurch der C 546BEE beschädigt werden kann.
РУССКИЙ
12
BETRIEB
Über die Direkteingabe mit dem numerischen Tastenfeld (0 bis 9) kann der CDPlayer auf den Anfang eines numerierten Titels gesetzt werden, wobei unmittelbar mit der Wiedergabe begonnen wird. Wenn Sie Titel 5 abspielen möchten,
drücken Sie einfach „5“. Um mit dem Titel 20 zu beginnen, drücken Sie: „2“, „0“.
FRANÇAIS
NUMERISCHES TASTENFELD
Dunkelt das Anzeigefeld ab, schaltet die Beleuchtung aus bzw. stellt die
normale Helligkeit wieder her.
„PROGRAM“ ODER „CLEAR“
Verwenden Sie die Taste [PROG], um den Programmiermodus zu starten,
zu prüfen, zu bearbeiten oder zu verlassen. Durch gleichzeitiges Drücken
der Tasten [PROG] und [CLEAR] kann ein programmierter Track während
der Programmprüfung oder -bearbeitung gelöscht werden. Siehe auch
„PROGRAMMWIEDERGABE“ im Abschnitt „VERWENDUNG DES C 546BEE –
CD-MODUS“ auf der Seite „BETRIEB“.
FILTER
ESPAÑOL
Die meisten Tasten der Fernbedienung haben den selbe Effekt, wie die entsprechenden Tasten auf der Frontplatte des CD-Players. An der Fernbedienung
befinden sich zusätzliche Tasten, wie etwa folgende Funktionstasten.
DIM
ITALIANO
Im Lieferumfang des C 546BEE ist die Fernbedienung CD 9 enthalten. Mit dieser
Fernbedienung können Sie die Wiedergabefunktionen komfortabel vom Sessel
oder von praktisch jeder Stelle im Zimmer aus bedienen. Damit die Fernbedienung zuverlässig funktioniert, sollte zwischen der Fernbedienung und der
CD-Player-Frontplatte eine ungestörte Sichtverbindung bestehen. Wenn der
CD-Player auf Befehle von der Fernbedienung nicht reagiert, kann diese Sichtverbindung durch Kleidung, Papier oder Möbel blockiert sein.
ENGLISH
VERWENDEN DES C 546BEE – FERNBEDIENUNG CD 9
Durch Drücken dieser Taste können ein bestimmter Titel oder eine bestimmte
Datei wiederholt abgespielt werden. Betätigen Sie diese Taste, um einen Titel/
eine Datei, einen Ordner, alle Titel oder alle Dateien zu wiederholen. REPEAT
(WIEDERHOLEN), REPEAT FOLDER (ORDNER WIEDERHOLEN) oder REPEAT ALL
(ALLE WIEDERHOLEN) werden entsprechend dem ausgewählten Wiederholungsmodus auf dem VFD eingeblendet. Sie können den Wiederholungsmodus ausschalten, indem Sie die Taste REPEAT (WIEDERHOLEN) drücken, bis die
Anzeige REPEAT (WIEDERHOLEN) auf dem VFD erlischt.
SLOW (GERINGER): Wählen Sie diese Option zum Aktivieren einer
langsam ansteigenden Hochpassfilterkennlinie für die Wiedergabe von
CD-Musikaufnahmen über die Zweikanal-Stereoanschlüsse. Diese Funktion
ist besonders nützlich für Aufnahmen mit höherer Bitrate. Ein rotes Symbol
leuchtet im VFD auf, wenn der Filter SLOW (Langsam) gewählt wird.
SVENSKA
RPT A-B
NORMAL (NORMALER): Wählen Sie die Bandbreite NORMAL, um eine
standardmäßige CD-Hochpassfilter-Flankensteilheit zur Wiedergabe von
CD-, MP3- und WMA-Musik über die Zwei-Kanal-Stereo-Audiobuchsen zu
aktivieren.
NEDERLANDS
Mit der Taste CD FILTER wählen Sie die Bandbreite des Audiotiefpassfilters
für die abgespielte CD, WMA und MP3. Die Optionen sind „NORMAL“
(NORMALER) und „SLOW“ (GERINGER). Bei manchen Aufnahmen kann die
Einstellung SLOW einen breiten Frequenzbereich und Raumklang bewirken.
DEUTSCH
REPEAT (WIEDERHOLUNG)
РУССКИЙ
Führen Sie folgende Schritte durch, um eine bestimmte Sequenz zu
wiederholen:
1 Drücken Sie am gewünschten Startpunkt auf [RPT A-B]. Auf dem VFD
wird „REPEAT A
B“ angezeigt, wobei „B“ blinkt.
2 Drücken Sie am gewünschten Endpunkt erneut auf [RPT A-B]. Die
Wiederholungssequenz beginnt.
3 Drücken Sie erneut auf [RPT A-B], um die Sequenz zu beenden.
13
REFERENZ
PROBLEMBEHANLDUNG
ENGLISH
PROBLEM
MÖGLICHE URSACHEN
MÖGLICHE LÖSUNGEN
FRANÇAIS
Keine Stromversorgung.
• Netzkabel ist herausgezogen.
• Netzkabel ganz in die Steckdose einstecken.
Netz ist eingeschaltet, aber der C 546BEE
funktioniert nicht.
• Keine Disk eingelegt.
• Legen Sie eine Disk ein.
CD-Player beginnt nicht mit der
Wiedergabe.
• Die CD wurde verkehrt herum eingelegt.
• CD mit der bedruckten Seite nach OBEN
einlegen.
• Disk ist verschmutzt.
• CD säubern.
• Das mit dem Audiokabel verbundene Gerät ist
nicht auf den Empfang vom CD-Signalausgang
eingestellt.
• Am Audio-Receiver den richtigen
Eingangsmodus einstellen, damit Sie den
Ton vom CD-Player hören.
• Die Stromversorgung des mit dem Audiokabel
verbundenen Geräts ist nicht eingeschaltet.
• Das mit dem Audiokabel verbundene Gerät
einschalten.
Ton springt.
• Der CD-Player ist Vibrationen oder
Erschütterungen durch externe Einflüsse
ausgesetzt.
• Aufstellungsort verändern.
Der C 546BEE lässt sich nicht in den
Bereitschaftsmodus schalten.
• An den Anschluss +12V TRIGGER IN auf der
Rückwand ist ein Monostecker eingesteckt.
• Den Monostecker abziehen.
Fernbedienung funktioniert nicht richtig.
• Die Fernbedienung ist nicht auf den
Fernbedienungssensor des CD-Player
gerichtet.
• Die Fernbedienung direkt auf den
Fernbedienungssensor des CD-Player
richten.
• Die Fernbedienung ist vom CD-Player zu weit
weg.
• Fernbedienung näher an CD-Player halten.
• Die Batterien der Fernbedienung sind leer.
• Neue Batterien in die Fernbedienung
einlegen.
Kein ton.
ESPAÑOL
ITALIANO
DEUTSCH
HINWEISE ZU CDS
NEDERLANDS
UMGANG MIT CDS
Die Wiedergabeseite von CDs nicht berühren. CDs nur am Rand anfassen,
damit keine Fingerabdrücke auf die Oberfläche kommen. Niemals Papier
oder Klebestreifen auf CDs kleben.
SVENSKA
LAGERUNG VON CDS
Nach der Wiedergabe CDs in ihrer Hülle aufbewahren. CDs nicht
direktem Sonnenlicht oder Wärmequellen aussetzen und niemals in einem
geparkten Fahrzeug bei direkter Sonneneinwirkung liegen lassen.
РУССКИЙ
14
REINIGEN VON CDS
Fingerabdrücke und Staub auf CDs können schlechte Bildqualität und
Tonstörungen hervorrufen. Vor der Wiedergabe CD mit einem sauberen
Tuch reinigen. CD von der Mitte nach außen abwischen.
Keine starken Lösungsmittel, wie Alkohol, Benzin, Verdünner,
handelsübliche Reinigungsmittel oder Antistatik-Sprays (für ältere
Vinylplatten) verwenden.
REFERENZ
ALLGEMEINE PARAMETER
Ausgangsspannung
Frequenzgang
ENGLISH
TECHNISCHE DATEN
USB
Analog: 2,2 ±0,1 V
Ausgangsspannung
2,2 ±0,2 V
Optisch: -22,5 ±3,5 dBm
Frequenzgang
±1 dB (bei 0 dB, 20 Hz bis 16 kHz)
Koaxial: 650 ±150 mV
Gesamtklirrfaktor
<0,03% (bei. 0 dB 1 kHz, Audio LPF)
±0,3 dB (bei 0 dB 20 Hz bis 1 kHz)
Rauschabstand
118 dB (bei 0 dB 1 kHz, A-bewertet Pause)
Gesamtklirrfaktor
<0,01% (bei 1 kHz, Audio LPF)
ABMESSUNGEN UND GEWICHT
Rauschabstand
118 dB (bei 1 kHz, A-bewertet LPF Stop, Pause)
Abmessungen des Geräts (B x H x T)
Kanalbalance
± 0,5 dB (bei 0 dB 1 kHz)
Dynamikbereich
95 dB
Kanaltrennung
>90 dB
De-Emphasis
-3,73 dB bis -5,33 dB (bei 0 dB 1 kHz, 5 kHz)
Nettogewicht
4,9 kg
10,8 lbs
Versandgewicht
6,3 kg
ESPAÑOL
13,9 lbs
±0,01 dB (bei 0 dB 1 kHz bei -3 dB)
±0,02 dB (bei 0 dB 1 kHz bei -6 dB)
* - Die Bruttoabmessungen umfassen Füße, vorstehende Tasten und die
±0,02 dB (bei 0 dB 1 kHz bei -10 dB)
Anschlüsse auf der Rückwand.
ITALIANO
DEUTSCH
NEDERLANDS
0,5W
Änderungen der technischen Daten sind ohne Vorankündigung
vorbehalten. Aktuelle Dokumentation und Informationen über
neue Eigenschaften des C 546BEE finden Sie auf der Website www.
nadelectronics.com.
SVENSKA
±0,15 dB (bei 0 dB 1 kHz bei -60 dB)
РУССКИЙ
±0,05 dB (bei 0 dB 1 kHz bei -20 dB)
Bereitschaftsleistung
435 x 306 x 89 mm (Brutto)*
17 1/8 x 12 11/16 x 3 9/16 Zoll
-8,04 dB bis -10,04 dB (bei 0 dB 1 kHz, 16 kHz)
Linearität
FRANÇAIS
±0,5 dB (bei 0 dB, 5 kHz bis 20 kHz)
15
www.NADelectronics.com
©2011 NAD ELECTRONICS INTERNATIONAL
A DIVISION OF LENBROOK INDUSTRIES LIMITED
All rights reserved. NAD and the NAD logo are trademarks of NAD Electronics International, a division of Lenbrook Industries Limited.
No part of this publication may be reproduced, stored or transmitted in any form without the written permission of NAD Electronics International.
C546BEE_ger_OM_v02 - 09/11
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising