Kicker | Comp Subwoofer - C15 / C12 / C10 / C8 | Owner Manual | Kicker Comp Subwoofer - C15 / C12 / C10 / C8 Owner Manual

Kicker Comp Subwoofer - C15 / C12 / C10 / C8 Owner Manual
D
e
u
t
s
c
h
e
V
e
r
s
i
o
n
Deutsche Version
Comp Subwoofer
Benutzerhandbuch
D
e
u
t
s
c
h
e
V
e
r
s
i
o
n
Einleitung
Handbuch für den
Comp
Subwoofer
Modelle:
C15 / C12 / C10 / C8
Herzlichen Glückwunsch!
Wichtig:
Schreiben Sie bitte die Kaufinformationen unten auf.
Wir empfehlen, die Originalquittung zu
Referenzzwecken diesem Handbuch beizuheften.
Wenn Sie während der Garantieperiode für diesen
Lautsprecher den Kundendienst in Anspruch nehmen,
müssen Sie Kicker diese Informationen und eine Kopie
der Quittung vorlegen, um Ihre Garantie nachzuweisen.
HEBEN SIE IHRE QUITTUNG IMMER AUF!
Sie haben einen der technisch
fortgeschrittensten Auto-Subwoofer
erworben. Der Comp stammt vom
preisgekrönten KICKERLautsprecherentwicklungsteam, wurde bei
internationalen Sound-Wettbewerben getestet
und hat auf der Straße gezeigt, dass er das
Maximum an Tiefbassleistung, Robustheit und
extremen Schalldruckpegeln bietet.
Das ist Ihr „Treibstoff für Livin' Loud™“!
Autorisierter Kicker-Händler:
_____________________________________________
Kaufdatum:
_____________________________________________
Lautsprecher-Modellnummer: _____________________________________________
Lautsprecher-Seriennummer: _____________________________________________
2
Comp Subwoofer
Vacuum Formed Polymineral Cone mit ISD™
(Inverted Structural Dome) ist ein HochleistungsVerbundwerkstoff, der starr bleibt, die Membranverbiegung
minimiert und den Klirrfaktor reduziert. Comp-Kegel besteht
aus einem einzigartigen, einteiligen, aufgedampften
Aluminiummaterial, das sich wie ein leichter Kolben bewegt
und Leistung und Kontrolle bietet.
Die hintere Membranversteifung ist mit einer
kontinuierlichen Perimeter-Kontaktschweißung in den Kegel
integriert, was unübertroffene Stärke und Widerstand gegen
Verformung unter Druck bietet.
Doppelte Stitched Surround fügt den Klebstoffen noch
eine mechanische Verstärkung hinzu. Diese beiden Faktoren
verhindern selbst unter den schwierigsten Bedingungen eine
Trennung von Membran und Sicke.
Die optimierte gerippte Santoprene Sicken-Radius
erlaubt ausgedehnte Kegelexkursion für zusätzliche tiefe
Ausgabe und höheren SPL, und verkoppelt die Aufhängung in
einen verbundenen Linearbewegungskörper.
Hochtemperatur-Polyimidfilm-Schwingspulenträger
verbessert die akustischen und leitfähigen Eigenschaften und
verhindert eine thermoelektrische Schmelzung.
Ultralange Schwingspulen sorgen für extrem langen Hub
und flexible Impedanzanpassungs-Optionen.
Der Hochtemperatur-Polyimidfilm-Schwingspulenträger
verbessert die akustischen und leitfähigen Eigenschaften und
verhindert eine thermoelektrische Schmelzung.
Features
Features
Gefederte, vernickelte Terminals bieten perfekte feste
Anschlüsse von mittleren bis schweren Lautsprecherkabeln an
die Hochleistungs-Zuleitungslitzen in Hülsen.
Zweiteilige Biplate™ mit gelüfteter, stark verlängerter,
geschwärzter Polplatte und Rückplatte
1. Optimiert Wärmetransfer und bietet somit kühleren
Betrieb und maximale Belastbarkeit.
2. Eliminiert unregelmäßigen Induktionsfluss an der
Schwingspulenspalte.
3. Lässt unter der Aufhängung Druck ab, und erreicht
dadurch eine gleichmäßige Membranbewegung und
gute Tiefbassreaktion.
4. Verhindert ein Durchbrechen der Schwingspule nach
unten, was zu entsprechenden Schäden führen würde.
Die neue verbesserte BAM-Baugruppe (Basket and Motor)
verwendet einen hochfesten Stahlkorb, besitzt ein offenes
Niedrigprofil-Design und bietet eine solide Grundlage für die
präzis ausgerichtete Motorbaugruppe.
Perimeterlüftung im BAM lässt unterhalb der
Zentriermembran Druck ab, sorgt für einen mehr linearen Hub
und leitet Wärme von der Schwingspule und der Motoreinheit
ab.
Comp Subwoofer
3
D
e
u
t
s
c
h
e
V
e
r
s
i
o
n
Leistung
Daten
Modell:
C8
C10
C12
C15
Nennimpedanz [Zn], Ohm
Resonanzfrequenz [fs], Hz
Empfindlichkeit [SPLo], dB bei 1 W, 1 m
Effektiver Kolbenbereich [Sd], Quadratzoll (m2)
Spitzenbelastbarkeit, Watt (RMS)
Effektiver Frequenzbereich, Hz
Effektiver Hub [EXmax™], Zoll (mm)
Gleichstromwiderstand [Re], Ohm
Schwingspuleninduktivität [Le], mH
Schwingspulendurchmesser [d], Zoll (mm)
Schwingspulenlänge [h], Zoll (mm)
Mechanischer Q-Faktor [Qms]
Elektrischer Q-Faktor [Qes]
Gesamter Q-Faktor [Qts]
Kraftübertragungsfaktor [BL], Tm
Äquivalentes Volumen [Vas], Kubikfuß (l)
Bewegte Masse [Mms], Unzen (g)
Netto-Hub, Kubikzoll (cc)
Äußere Rahmenabmessung, Zoll (cm)
Montageloch-Durchmesser, Zoll (cm)
Montagetiefe, Zoll (cm)
Magnetgewicht, Unzen (kg)
4 order 8
40,2
85,6
31,9 (0,0206)
200 (100)
30-500
0,34 (8,76)
3,98
2,40
1,38 (35,5)
0,85 (21,5)
10,00
0,544
0,516
9,45
0,69 (19,54)
1,70 (48,33)
38 (620,0)
8,5 (21,6)
7,06 (18,0)
4 (10,2)
25 (0,71)
4 order 8
29,4
87,3
57,4 (0,037)
300 (150)
30-500
0,38 (9,76)
3,70
3,15
1,63 (40,5)
0,99 (25,2)
9,65
0,473
0,451
11,32
2,27 (64,38)
3,13 (88,8)
60,0 (982,3)
10,69 (27,1)
9,25 (23,5)
4,94 (12,5)
33 (0,936)
4 order 8
26,5
89,1
82,5 (0,0532)
300 (150)
27-500
0,38 (9,76)
3,69
2,90
1,63 (40,5)
0,99 (25,2)
9,61
0,447
0,427
12,50
4,50 (127,65)
4,01 (113,57)
104,9 (1718,6)
12,5 (31,8)
11,12 (28,3)
5,75 (14,6)
45 (1,28)
4 order 8
21,7
90,2
132,7 (0,0856)
500 (250)
25-500
0,45 (11,53)
3,32
3,44
1,81 (45,5)
1,22 (31,0)
11,20
0,397
0,383
15,32
9,61 (272,33)
7,38 (209,31)
198,7 (3256,8)
15,44 (39,1)
13,88 (35,2)
7,38 (18,7)
75 (2,13)
Die Maße gelten für 4-Ohm-Modelle.
4
Comp Subwoofer
Installation
Installation
Der Kicker Comp Subwoofers wird entworfen, äußerst gewandt zu sein. Comp Subwoofers auszeichnen in sich einem
geschlossenen oder Bassreflex Gehäuse, und sie treffen die Konkurrenz auf einen Einbau in nicht geschlossenen Gehäusen über.
Für den Einbau in nicht geschlossenen Gehäusen
Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Lautsprecher durch den Kofferraum oder die Ablage eines Fahrzeugs montieren. Achten Sie auf
Kabelbäume, Kofferraumdeckelfedern, Scharniere und Sitzumklappmechanismen, die Probleme beim Betrieb des Autos oder des
Lautsprechersystems verursachen könnten. Achten Sie beim Verlegen der Lautsprecherkabel, dass diese nicht durch Sitzschrauben
oder Türschwellenschrauben beschädigt werden.
Um zu optimieren, verhindern Sie den Übertragungsweg, oder Hinterseite, ertönt Wellen (der vom hinteren vom subwoofer Kegel
erzeugt wird) von Eintragen des Passagiersgebiets vom Fahrzeug. Lücken oder Löcher im Übertragungsweggebiet können mit Silikon
gefüllt werden.
Vordere Welle
Hintere Welle
Hinweis: Um die beste Leistung aus Ihrem Comp Subwoofer herauszuholen,
sollten Sie Original-Zubehörteile und Kabel von Kicker verwenden.
Comp Subwoofer
5
D
e
u
t
s
c
h
e
V
e
r
s
i
o
n
Installation
Hinweise zum Gehäusebau
Die Pappschablone im Lieferkarton des Comp kann als Vorlage für das
Ausschneiden des Lautsprechermontagelochs aus Ihrem Gehäuse verwendet werden. Die Pappschablone hat die gleiche Größe wie der CompKorb. Nachdem Sie Ihre Schallwand mit der Schablone markiert haben,
müssen Sie direkt an der Linie ausschneiden. So erhalten Sie den korrekten Schallwandausschnitt für den Comp-Korb.
Alle Kubikfuß-Werte auf den folgenden Seiten schließen den Hub des
Tieftöners mit ein. Bei Bassreflexgehäusen muss der Hub der
Reflexöffnung zum Enddesign hinzugezählt werden. Bei diesen Modellen
wäre die Verwendung runder Reflexöffnungen unpraktisch. Die
angegebenen Informationen über rechteckige Reflexöffnungen bieten die
besten Ergebnisse.
Verwenden Sie mindestens ¾ Zoll (1,9 cm) dicke Faserplatten (MDF)
und vergewissern Sie sich, dass alle Fugen gut und sicher versiegelt sind.
Der Spitzendruck in einem Bassreflexgehäuse kann den in einem
geschlossenen Gehäuse übersteigen. All diese Designs benötigen interne
Verstrebungen. Sie sollten zwischen den größeren ungestützten Platten 2
Zoll x 2 Zoll (5 cm x 5 cm) bis 3 Zoll x 3 Zoll (8 cm x 8 cm) starke
Dreiecksstützen verwenden.
Hinweis: Wenn Sie eine extrem glatte Basswiedergabe wollen,
sollten Sie das Comp-Gehäuse lose mit Polyfil füllen.
Bassreflexmodelle erfordern eine Abdeckung der Reflexöffnung
(innerhalb der Box) mit Bespannstoff, Maschendraht oder Streckmetall,
damit das Polyfil nicht durch die Reflexöffnung ausgeblasen wird. Die
Verwendung von Polyfil verringert den Wirkungsgrad etwas, vertieft
und erweitert aber die Tiefbassleistung.
Bei der Installation darf die Reflexöffnung nicht gegen eine feste
Oberfläche, wie eine Innenverstrebung, Rückseite oder Wand des
Kofferraums, einen Sitz oder eine Fahrzeugverkleidung ausgerichtet
sein. Die Reflexöffnung darf nicht verdeckt sein. Nehmen Sie die
kleinste Abmessung der rechteckigen Reflexöffnung oder den
Durchmesser der runden Öffnung als Minimalabstand zwischen der
Reflexöffnung und einer Oberfläche, um einen freien Luftstrom
sicherzustellen.
Weitere Hinweise zum Gehäusebau erhalten Sie, wenn Sie auf der
Kicker-Internetseite (www.kicker.com) auf SUPPORT klicken. Wenn
Sie immer noch offene oder sehr spezifische Fragen haben, können
Sie den technischen Kundendienst unter (E-MAIL)
support@kicker.com order (USA) 405-624-8583 erreichen.
Kicker empfiehlt die Verwendung eines guten Holzleims und von
Silikondichtmasse, um ein luftdichtes Gehäuse zu erhalten.
X
X
X
6
x = 7,6cm x 7,6cm für C15, C12
x = 5,1cm x 5,1cm für C10, C8
Hinweis zur Belastbarkeit
Comp-Subwoofer können in den empfohlenen Gehäusen
(Minimum oder Maximum) massive Leistungswerte verkraften.
Die kleineren Gehäuse eignen sich am besten für beengte
Platzverhältnisse. Die größeren empfohlenen Gehäuse bieten
bei den niedrigsten Frequenzen etwas mehr Bassleistung.
Comp Subwoofer
Installation
Empfohlene Gehäuse
Geschlossene Gehäuse für Comp
Der Kicker Comp ist so konzipiert, dass er mehr Leistung bietet als ein bestimmungsgemäßer Lautsprecher und in den
empfohlenen geschlossenen Gehäusen hervorragend klingt. Diese geschlossenen Gehäuseformen bieten die beste Wiedergabe und
die meiste Energie bei den niedrigsten Frequenzen, um 20 bis 30 Hz. Diese Gehäuseformen bietet einen massiven, treibenden Bass
und können mit extrem hohen Verstärkerleistungen betrieben werden.
Das hochleistende Aufhängungssystem des Comp kann in einem größeren geschlossenen Gehäuse betrieben werden, ohne dass
seine Belastbarkeit darunter leidet. Dieses maximale Gehäusevolumen ist für Ultra-Soundqualitäts-Anwendungen (SQ) ideal. Das
SQ-Gehäuse bietet einen sehr flachen Frequenzgang und stark erweiterten Tiefbass.
Tieftöner der Comp-Serie bieten in allen geschlossenen Gehäusen zwischen der Kompakt- und der SQ-Größe gute Leistungen.
Diese Systeme zeigen die Vorzüge beider Gehäuseformen. Das Kompakt-Gehäuse bietet massiven Bass, während das SQ-Gehäuse
eine erweiterte Tiefbassfrequenz liefert. Insgesamt klingt das System mehr wie das empfohlene Gehäuse, dem es größenmäßig am
nächsten ist.
Diese Gehäuse-Empfehlungen gelten für den Luftraum innerhalb des Gehäuses und schließen den Hub des Tieftöners mit ein.
Machen Sie den Luftraum nicht größer als die SQ-Empfehlung (maximales Gehäusevolumen).
Empfohlene geschlossene Gehäuse - Mittlerer Wirkungsgrad
Modell
Kompakt (Min. Gehäusevolumen)
SQ (Max. Gehäusevolumen)
C8
14,2 Liter, Belastbarkeit = 100 W RMS
34,0 Liter, Belastbarkeit = 100 W RMS
C10
28,3 Liter, Belastbarkeit = 150 W RMS
68,0 Liter, Belastbarkeit = 150 W RMS
C12
35,4 Liter, Belastbarkeit = 150 W RMS
99,1 Liter, Belastbarkeit = 150 W RMS
C15
63,7 Liter, Belastbarkeit = 250 W RMS
141,6 Liter, Belastbarkeit = 250 W RMS
Comp Subwoofer
7
D
e
u
t
s
c
h
e
V
e
r
s
i
o
n
Installation
Plattengrößen für minimale empfohlene geschlossene Gehäuse mit 1,9 cm dicken Faserplatten (MDF):
Modell
Volumen, Liter
Platte A, cm
Platte B, cm
Platte C, cm
C8
14,2
27,9 x 27,9
27,9 x 24,1
24,1 x 24,1
C10
28,3
34,3 x 34,3
34,3 x 30,5
30,5 x 30,5
C12
35,4
36,8 x 36,8
36,8 x 33,0
33,0 x 33,0
C15
63,7
43,8 x 43,8
43,8 x 40,0
40,0 x 40,0
1 Zoll = 2,54 cm
1 Zoll = 25,4 mm
1 Kubikfuß = 28,32 l
Hinweis: Der Luftraum in allen geschlossenen Gehäusen sollte zu 50 % mit losem Polyfil gefüllt werden. Nach etwa zwei Wochen
erreicht der Comp Subwoofer die optimale Bassleistung.
Bassreflex-Gehäuse für Comp
Bassreflex-Comps? Absolut … und mit voller Leistung! Diese Gehäuse besitzen massive (rechteckige) Slot-LoadingReflexöffnungen mit extrem niedriger Luftgeschwindigkeit, deren treibender Bass Ihnen die „Haut auf den Knochen beben lässt“!
Diese Boxen sind die Gehäuse der Wahl für extreme Straßen-Bass- und Hochleistungs-Schalldruckwettbewerbe.
Das Bassreflex-Kompaktdesign erhöht die Basswirkung und eignet sich für beengte Platzverhältnisse. Obwohl es das kleinste
empfohlene Bassreflexgehäuse ist, ist die Leistung zwischen 30 und 80 Hz deutlich höher als bei einer geschlossenen Box.
SPL/Deep Bass ist die größte und effizienteste Gehäuseform. SPL/Deep Bass liefert genug Leistung, um Schalldruck-Wettbewerbe
zu gewinnen, und erzeugt einen Bass, der bis „tief in den Keller“ reicht. Da drehen Leute den Kopf um, und der Puls schlägt
schneller.
Wenn Sie genug Platz haben und das meiste aus Ihrem Comp herausholen wollen, sollten Sie eines dieser Bassreflexgehäuse
versuchen. Sie werden nicht enttäuscht sein.
Die folgende Seite enthält eine Tabelle mit den zwei empfohlenen Bassreflexgehäusegrößen (mit rechteckiger Öffnung) für jeden
Comp-Treiber.
8
Comp Subwoofer
Installation
Empfohlene Bassreflexgehäuse (rechteckige Öffnung) - Hoher Wirkungsgrad
Modell
Compact
SPL / Deep Bass
C8
18,7 Liter + Hub der Reflexöffnung
3,8cm x 20,3cm Reflexöffnung, 45.7cm lang
Belastbarkeit = 55 W RMS
34,0 Liter + Hub der Reflexöffnung
3,8cm x 20,3cm Reflexöffnung, 31,1cm lang
Belastbarkeit = 55 W RMS
C10
35,4 Liter + Hub der Reflexöffnung
3,8cm x 26,7cm Reflexöffnung, 36,8cm lang
Belastbarkeit = 150 W RMS
49,6 Liter + Hub der Reflexöffnung
3,8cm x 26,7cm Reflexöffnung, 33,7cm lang
Belastbarkeit = 150 W RMS
C12
49,6 Liter + Hub der Reflexöffnung
5,1cm x 31,8cm Reflexöffnung, 40.6cm lang
Belastbarkeit = 150 W RMS
63,7 Liter + Hub der Reflexöffnung
5,1cm x 31,8cm Reflexöffnung, 41,6cm lang
Belastbarkeit = 150 W RMS
C15
85,0 Liter + Hub der Reflexöffnung
7,0cm x 39,4cm Reflexöffnung, 43,2cm lang
Belastbarkeit = 250 W RMS
113,3 Liter + Hub der Reflexöffnung
7,6cm x 39,4cm Reflexöffnung, 41,9cm lang
Belastbarkeit = 250 W RMS
Hinweis: Die Verwendung eines Subsonic-Filters steigert die Belastbarkeit deutlich. Die Belastungswerte in dieser Tabelle basieren auf der Verwendung eines SubsonicFilters (25 Hz, 24 dB pro Oktave). Änderungen an Spezifikationen und Leistungswerten vorbehalten. Sie finden die aktuellsten Informationen bei kicker.com.
Comp Subwoofer
9
D
e
u
t
s
c
h
e
V
e
r
s
i
o
n
INTERNATIONALE GARANTIE
GARANTIE
Nehmen Sie mit Ihren internationalen Kicker-Fachhändler oder
Vertrieb Kontakt auf, um Details über die Garantieleistungen in Ihrem
Land zu erfahren.
P.O. Box 459 • Stillwater, Oklahoma 74076 • U.S.A. • 405 624-8510
WARNUNG:
KICKER-Treiber können einen Schallpegel erzeugen,
der zu permanenten Gehörschäden führen kann!
Wenn Sie ein System auf einen Pegel stellen, der
hörbare Verzerrungen erzeugt, schadet das Ihren
Ohren mehr, als ein nicht verzerrtes System auf dem
gleichen Lautstärkepegel. Die Schmerzschwelle ist
immer eine Anzeige dafür, dass der Schallpegel zu
laut ist und zu permanenten Gehörschäden führen
kann. Seien Sie bei der Lautstärkeeinstellung bitte
vernünftig!
Der Slogan "Treibstoff für Livin' Loud" bezieht sich auf die mit den Kicker-Autostereosystemen assoziierte Lebensfreude und die Tatsache, dass wir unsere Kunden
ermutigen, in allen Aspekten ihres Lebens nach dem Besten ("Livin' Loud") zu streben.
Die Lautsprecher und Verstärker von Kicker sind auf dem Markt für Auto-Soundsysteme führend und stellen somit den "Treibstoff" für das Autostereoerlebnis unserer
Kunden dar. Wir empfehlen allen unseren Kunden, sich bezüglich der zugelassenen und passenden Lautstärkepegel außerhalb des Autos an die örtlichen
Lärm vorschriften zu halten.
10
Comp Subwoofer
08102005+05C
KUNDENDIENST
NOTIZEN
NOTIZEN
Comp Subwoofer
11
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising