Kicker | 2007 CompVR Subwoofer | Owner Manual | Kicker 2007 CompVR Subwoofer Owner Manual

Kicker 2007 CompVR Subwoofer Owner Manual
COMPVRSUBWOOFER
Handbuch
CVR15 / CVR12 / CVR10 / CVR8
Modelle:
Herzlichen Glückwunsch zum
Kauf des KICKER
Bitte heben sie für Ihre Garantie den
Kassenzettel auf und tragen Sie die
Daten Ihres Einkaufs ein.
Authorisierter KICKER Händler:
_________________________
Einkaufsdatum:
_________________________
Subwoofer Modell Nummer:
_________________________
Subwoofer Serien Nummer:
_________________________
LEISTUNG
Leistung
Das hochleistende Aufhängungssystem des CompVR Subwoofer kann in einem größeren geschlossenen
Gehäuse betrieben werden. Dieses maximale Gehäusevolumen ist für Ultra-Soundqualitäts-Anwendungen (SQ)
ideal. Das SQ-Gehäuse bietet einen sehr flachen Frequenzgang und stark erweiterten Tiefbass.
Tieftöner der CompVR Subwoofer-Serie bieten in allen geschlossenen Gehäusen zwischen der Kompakt- und
der SQ-Größe gute Leistungen. Diese Systeme zeigen die Vorzüge beider Gehäuseformen. Das KompaktGehäuse bietet massiven Bass, während das SQ-Gehäuse eine erweiterte Tiefbassfrequenz liefert. Insgesamt
klingt das System mehr wie das empfohlene Gehäuse, dem es größenmäßig am nächsten ist. Diese GehäuseEmpfehlungen gelten für den Luftraum innerhalb des Gehäuses und schließen den Hub des Tieftöners mit ein.
Alle Geschlossenen Gehäuse sollten mit 50% lockerem Polyfil (polyester fiberfill) gefüllt werden. Machen Sie
den Luftraum nicht größer als die SQ-Empfehlung (maximales Gehäusevolumen).
Modell:
GeschlosseneGehäuseKompakt
GeschlosseneGehäuseSQ
Modell:
CVR8
CVR10
CVR12
CVR15
Nennimpedanz [Zn], Ohm [pro Spule]
2 oder 4
2 oder 4
2 oder 4
2 oder 4
Resonanzfrequenz [fs], Hz
44,3
33,2
26,1
20,8
Spitzenbelastbarkeit, Watt (RMS)
400 (200)
800 (400)
800 (400)
1000 (500)
Empfindlichkeit [SPLo], dB bei 1 W, 1 m
83,1
85,5
86,7
89,1
Effektiver Hub [EXmax™], Zoll (mm)
0,408 (10,37)
0,501 (12.73)
0,498 (12,64)
0,492 (12,5)
Gleichstromwiderstand [Re], Ohm [Spulen in Reihe geschaltet] 7,56
6,71
6,99
6,84
Modell:
Volumen, Liter
Platte A, cm
Platte B, cm
Platte C, cm
Mechanischer Q-Faktor [Qms]
9,36
8,93
9,99
10,81
CVR8
11,3
27,9 x 27,9
27,9 x 20,6
24,1 x 20,6
Elektrischer Q-Faktor [Qes]
0,912
0,640
0,556
0,442
CVR10
22,7
34,3 x 34,3
34,3 x 25,7
30,5 x 25,7
Gesamter Q-Faktor [Qts]
0,831
0,597
0,527
0,425
CVR12
28,3
36,8 x 36,8
36,8 x 27,9
33 x 27,9
Äquivalentes Volumen [Vas], Kubikfuß (l)
0,495 (14,01)
1,42 (40,24)
3,37 (95,37)
9,23 (261,45)
CVR15
51
43,8 x 43,8
43,8 x 34,3
40 x 34,3
Netto-Hub, Kubikzoll (cc)
41,1 (674)
75,3 (1234)
122,1 (2001)
243,6 (3992)
Äußere Rahmenabmessung, Zoll (cm)
8 1/2 (21,5)
10 5/8 (27)
12 1/2 (31,7)
15 3/8 (39)
Montageloch-Durchmesser, Zoll (cm)
7 1/16 (17,9)
9 1/4 (23,5)
11 1/8 (28,3)
13 7/8 (35,2)
Montagetiefe, Zoll (cm)
4 5/16 (11)
5 9/16 (14,1)
6 5/16 (16,1)
8 1/8 (20,6)
Änderungen an Spezifikationen und Leistungswerten vorbehalten. Die Maße
gelten für 4-Ohm-Modelle. Sie finden die aktuellsten Informationen bei
kicker.com. Anmerkung: Die Verwendung eines Subsonic-Filters steigert die Abbildung 1
Belastbarkeit deutlich. Die Belastungswerte in dieser Tabelle basieren auf der
Verwendung eines Subsonic-Filters (25 Hz, 24 dB pro Oktave).
Verkabelungsoptionen
1
Der CompVR Subwoofer ist so konzipiert, dass er mehr Leistung bietet als ein konkurrierender Lautsprecher
und in den empfohlenen geschlossenen Gehäusen hervorragend klingt. Diese geschlossenen Gehäuseformen
bieten die beste Wiedergabe und die meiste Energie bei den niedrigsten Frequenzen, um 20 bis 30 Hz. Diese
Gehäuseformen bietet einen massiven, treibenden Bass und können mit extrem hohen Verstärkerleistungen
betrieben werden.
Spule 2 -
11,3 Liter Belastbarkeit = 200W RMS
51 Liter Belastbarkeit = 140W RMS
22,7 Liter Belastbarkeit = 400W RMS
85 Liter Belastbarkeit = 300W RMS
CVR12
28,3 Liter Belastbarkeit = 400W RMS
130 Liter Belastbarkeit = 300W RMS
CVR15
51 Liter Belastbarkeit = 500W RMS
147 Liter Belastbarkeit = 500W RMS
Plattengrößen für GeschlosseneGehäuseKompakt mit 1,9 cm dicken Faserplatten: (Siehe Abbildung 3)
Reihenanschluss
Doppelte 2Ω = 4Ω Lastwiderstand
Doppelte 4Ω = 8Ω Lastwiderstand
Abbildung 2
Verstärker +
Lautsprecheranschluss
Spule 2 -
Verstärker +
Lautsprecheranschluss
B
Spule 1 +
Spule 1 +
CompVR Subwoofer sind mit doppelten 2Ω (ohm) oder
doppelten 4Ω Schwingspulen erhältlich. Beide Schwingspulen
müssen an eine Verstärkerquelle angeschlossen werden. Der
Spule 2 +
Spule 1 doppelte 2Ω Tieftöner erzeugt einen 1Ω Lastwiderstand, wenn
die Spulen parallel geschaltet sind, oder 4Ω bei Reihenschaltung.
Verstärker Der doppelte 4Ω Tieftöner erzeugt einen 2Ω Lastwiderstand,
Lautsprecheranschluss
wenn die Spulen parallel geschaltet sind, oder 8Ω bei
Paralleleranschluss
Reihenschaltung. Die Terminals mit den weißen Punkten sind für
Doppelte 2Ω = 1Ω Lastwiderstand
die erste Schwingspule. Die Terminals mit den ganz roten bzw.
Doppelte
4Ω = 2Ω Lastwiderstand
schwarzen Markierungen sind für die zweite Schwingspule. Siehe
Abbildungen 1 und 2.
COMPVRSUBWOOFER
CVR8
CVR10
INSTALLATION
Ihr Kicker CompVR Subwoofer wurde besonders für “Livin’ Loud” in der harten Autoumwelt entworfen.
Der Kicker CompVR Subwoofer wird entworfen, äußerst gewandt zu sein. Er zeichnet sich in einem
geschlossenen oder Bassreflex Gehäuse aus. Er ist Materialien und Konstruktion fortgeschritten
beizubehalten, daß ideale Leistung jahrelang kommt.
GeschlosseneGehäuse
Verstärker Lautsprecheranschluss
Spule 2 +
Spule 1 -
C
CompVR Subwoofer - Intellektuelles Eigentum wird von ein oder mehr von
den Folgenden Patenten geschützt: Vereinigten Staaten Patentieren
Zahlen 6,611,604, 6,731,773 D473,216, D456,386, D449,293, D355,193
Taiwan Patentieren Zahl 162,154. Andere Vereinigten Staaten und
ausländische Patente schwebend.
A
Abbildung 3
Nach etwa zwei Wochen erreicht der Subwoofer die optimale Bassleistung. Um die besten Ergebnisse zu erzielen,
benutzen Sie nur Originalzubehörteile und Kabel von KICKER.
2
BassreflexGehäuseInstallation
Bassreflex-CompVR Subwoofers? Absolut … und mit voller Leistung! Diese Gehäuse besitzen massive
(rechteckige) Slot-Loading-Reflexöffnungen mit extrem niedriger Luftgeschwindigkeit, deren treibender
Bass Ihnen die „Haut auf den Knochen beben lässt“! Diese Boxen sind die Gehäuse der Wahl für
extreme Straßen-Bass- und Hochleistungs-Schalldruckwettbewerbe. Wenn Sie genug Platz haben und
das meiste aus Ihrem CompVR Subwoofer herausholen wollen, sollten Sie eines dieser
Bassreflexgehäuse versuchen. Sie werden nicht enttäuscht sein.
INSTALLATION
Das Bassreflex-Kompaktdesign erhöht die Basswirkung und eignet sich für beengte Platzverhältnisse.
Obwohl es das kleinste empfohlene Bassreflexgehäuse ist, ist die Leistung zwischen 30 und 80 Hz
deutlich höher als bei einer geschlossenen Box. Das SPL/Deep Bass Bassreflexmodell hat in diesem
wichtigen Frequenzbereich eine proportional höhere Leistung.
Weitere Hinweise zum Gehäusebau erhalten Sie, wenn Sie auf der Kicker-Internetseite
(www.kicker.com) auf SUPPORT klicken. Klicken Sie auf Technical Manuals und laden Sie dann das
KICKER Handbuch oder Tech Tips herunter. Wenn Sie immer noch offene oder spezifische Fragen
haben, können Sie den technischen Kundendienst unter support@kicker.com erreichen.
Abbildung 4
SPL/Deep Bass ist die größte und effizienteste Gehäuseform. SPL/Deep Bass liefert genug Leistung,
um Schalldruck-Wettbewerbe zu gewinnen, und erzeugt einen Bass, der bis „tief in den Keller“ reicht.
Da drehen Leute den Kopf um, und der Puls schlägt schneller.
Modell:
CVR8
CVR10
CVR12
CVR15
Bassreflex-Kompakt (Min.GehäuseVolumen)
Pro Tipp: Sie sind ein ZX Mono-Verstärker
und ein paar Kabel weg von einem starken
Hifi-System! Die Kicker ZX Mono-Verstärker
machen es leicht, zu hartem Bass mit Ihrem
originalen Radio zu verbessern. Bitte fragen
Sie Ihren Kicker Händler nach die ZX
Verstärker Nachrüstung.
D
BassreflexSPL/DeepBass (Max.GehäuseVolumen)
22,7 Liter + Hub der Reflexöffnung
34 Liter + Hub der Reflexöffnung
3,8 x 20,3cm Öffnung, 52,7cm lang
5,1x20,3cm Öffnung, 48,6cm lang
Belastbarkeit = 75W RMS
Belastbarkeit = 75W RMS
35,4 Liter + Hub der Reflexöffnung
49,6 Liter + Hub der Reflexöffnung
5,1x26,7cm Öffnung, 50,8cm lang
6,4x26,7cm Öffnung, 50,8cm lang
Belastbarkeit = 300W RMS
Belastbarkeit = 300W RMS
49,6 Liter + Hub der Reflexöffnung
63,7 Liter + Hub der Reflexöffnung
6,4x31,8cm Öffnung, 50,8cm lang
7,6x31,8cm Öffnung, 52,1cm lang
Belastbarkeit = 300W RMS
Belastbarkeit = 300W RMS
85,0 Liter + Hub der Reflexöffnung
142 Liter + Hub der Reflexöffnung
7x39,4cm Öffnung, 65,4cm lang
7,6x39,4cm Öffnung, 55,9cm lang
Belastbarkeit = 500W RMS
Belastbarkeit = 500W RMS
Verwenden Sie mindestens 1,9 cm dicke Faserplatten (MDF) und vergewissern Sie sich, dass alle
Fugen gut und sicher versiegelt sind. Die Pappschablone im Lieferkarton des CompVR kann als Vorlage
für das Ausschneiden des Lautsprechermontagelochs aus Ihrem Gehäuse verwendet werden.
Nachdem Sie Ihre Schallwand mit der Schablone markiert haben, müssen Sie direkt an der Linie
ausschneiden. All diese Designs benötigen interne Verstrebungen. Sie sollten zwischen den größeren
ungestützten Platten 5cm x 5cm bis 8cm x 8cm starke Dreiecksstützen verwenden. Siehe Abbildung 4.
Alle Volumen-Werte auf den folgenden Seiten schließen den Hub des Tieftöners mit ein. Bei
Bassreflexgehäusen muss der Hub der Reflexöffnung zum Enddesign hinzugezählt werden. Die
angegebenen Informationen über rechteckige Reflexöffnungen bieten die besten Ergebnisse. Kalkulieren
Sie die äußeren Dimensionen von der Öffnung und multiplizieren Sie “X x Y x Z”, und fügen Sie dem
inneren Volumen diese Zahl von dem Gehäuse hinzu. Siehe Abbildung 5. Auf Grund der notwendigen
Länge von diesen Öffnungen wollen Sie die Öffnung entlang des Bodens und der hinteren Wände
falten. Bei diesen Modellen wäre die Verwendung runder Reflexöffnungen unpraktisch.
Bei der Installation darf die Reflexöffnung nicht gegen eine feste Oberfläche, wie eine Innenverstrebung,
Rückseite oder Wand des Kofferraums, einen Sitz oder eine Fahrzeugverkleidung ausgerichtet sein. Die
Reflexöffnung darf nicht verdeckt sein. Nehmen Sie die kleinste Abmessung der rechteckigen
Reflexöffnung oder den Durchmesser der runden Öffnung als Minimalabstand zwischen der
Reflexöffnung und einer Oberfläche, um einen freien Luftstrom sicherzustellen.
COMPVRSUBWOOFER
D
D
D = 8cm x 8cm für CVR15, CVR12
D = 5cm x 5cm für CVR10, CVR8
Garantie
Nehmen Sie mit Ihren internationalen
Kicker-Fachhändler oder Vertrieb
Kontakt auf, um Details über die
Garantieleistungen in Ihrem Land zu
erfahren.
Y
INSTALLATION
HinweisezumGehäusebau
3
Wenn Sie eine extrem glatte Basswiedergabe wollen, sollten Sie das CompVR-Gehäuse lose mit Polyfil
füllen. Bassreflexmodelle erfordern eine Abdeckung der Reflexöffnung (innerhalb der Box) mit
Bespannstoff, Maschendraht oder Streckmetall, damit das Polyfil nicht durch die Reflexöffnung
ausgeblasen wird. Die Verwendung von Polyfil verringert den Wirkungsgrad etwas, vertieft und erweitert
aber die Tiefbassleistung.
Z
X
Abbildung 5
Bei Bassreflexgehäusen muss der Hub der Reflexöffnung zum Enddesign hinzugezählt werden. Die Dimensionen
für X, Y, und Z können sich ändern. Es kommt darauf an, die Dicke vom Material der Reflexöffnung.
HinweiszurBelastbarkeit
CompVR Subwoofer können in den empfohlenen Gehäusen (Minimum oder Maximum) massive
Leistungswerte verkraften. Die kleineren Gehäuse eignen sich am besten für beengte Platzverhältnisse.
Die größeren empfohlenen Gehäuse bieten bei den niedrigsten Frequenzen etwas mehr Bassleistung.
Die angegebenen Belastungswerte gehen davon aus, dass beide Schwingspulen verwendet werden.
Bei einem Lautsprecher mit zwei Schwingspulen sollten immer beide angeschlossen werden.
03272007+07CompVR
4
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising