Kicker | Serie KX.1 Verstärker - KX400.1 / KX600.1 / KX1200.1 | Owner Manual | Kicker Serie KX.1 Verstärker - KX400.1 / KX600.1 / KX1200.1 Owner Manual

Kicker Serie KX.1 Verstärker - KX400.1 / KX600.1 / KX1200.1 Owner Manual
Einführung
Serie KX.1Verstärker - Benutzerhandbuch
Mono-Block-Modelle:
KX400.1 / KX600.1 / KX1200.1
Wichtig:
Herzlichen Glückwunsch!
Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit und
schreiben Sie unten die nötigen Informationen auf. Es
ist auch empfehlenswert, zu Referenzzwecken die
Originalquittung oder eine Kopie davon beizufügen.
Wenn Sie aus irgendeinem Grund während der
Garantieperiode für diesen Verstärker den
Kundendienst in Anspruch nehmen, müssen Sie Kicker
diese Informationen und eine Kopie der Quittung
vorlegen, um Ihre Garantie nachzuweisen.
HEBEN SIE IHRE QUITTUNG IMMER AUF!
2
Sie haben gerade die neueste
Verstärkertechnologie erworben, die den
berühmten Namen KICKER trägt. Ihr Verstärker der
Serie KICKER KX ist so konstruiert, dass er Ihnen
jahrelang problemlose Leistung bieten wird. Dieses
Installationshandbuch enthält wichtige
Informationen darüber, wie Sie Ihren neuen
Verstärker der KX-Serie optimal einsetzen.
Vielen Dank, dass Sie KICKER gewählt haben!
Viel Spaß!
Händlername:
_____________________________________________
Kaufdatum:
_____________________________________________
Verstärker-Modellnummer:
_____________________________________________
Verstärker-Seriennummer:
_____________________________________________
KX-VERSTÄRKER
Mono-Verstärker der Klasse D Bietet massive Leistung an
einem Kanal, ohne großen Stromverbrauch.
PAST (Pre Amp Signal Transfer) Ausgangs-RCA-Buchsen zur
Weiterleitung des Eingangssignals an einen anderen Verstärker
bzw. eine andere Komponente.
Niedrigimpedanz-Betrieb Stabil an 2 Ohm Stereo
(KX400.1, KX600.1) oder 1 Ohm. (KX1200.1).
Spezielle goldbeschichtete Anschlüsse Garantieren
maximale Leistungsübertragung und Dämpfung.
SORT-Schutzschaltung (Short circuit, Over-voltage, Reverse
polarity, Thermal) Schützt den Verstärker vor Beschädigung und
Fehlbetrieb.
KOPPELBUCHSEN Ermöglichen es, zwei Verstärker zu
kombinieren, um doppelte Leistung zu erzielen.
MOSFET-Netzteil Garantiert hocheffizienten Betrieb.
KickBass Variable Bass-Boosterschaltung bietet bis zu 18 dB
Boost bei 40 Hz.
Permanenter variabler Crossover NO Ç_JqáÉÑé~ëëI
î~êá~ÄÉä îçå RMJOMM eòK
Features
Features
Basspegel-Fernbedienung Am Armaturenbrett, zur
optimalen Kontrolle.
EndKaps Spezielle abnehmbare Abdeckungen aus
Gussaluminium schützen und verdecken alle Anschlusskabel am
Verstärker. Sie können in einer Farbe Ihrer Wahl lackiert werden.
Zweijährige Garantie Bei Kauf von einem autorisierten
KICKER-Fachhändler.
Subsonic-Filter Deaktivierbar, 12 dB bei 25 Hz.
Hoch- und Niedrigpegel-Eingänge Ermöglicht Anschluss
an verschiedene Quellen, wie etwa: Nachrüst-Stereo,
Werksradio, DVD-Spieler, Videokassetten-Spieler etc.
KX-VERSTÄRKER
3
Entfernen
Remove
Installation
Einbau
Entfernen
Remove
Bei der Auswahl des Einbauorts für den Kicker-Verstärker ist
darauf zu achten, dass dieser strukturell stabil ist und dass sich
nichts dahinter befindet, was durch die Schrauben beschädigt
werden könnte. Suchen Sie nach Kabelbäumen, Bremsleitungen,
Benzinleitungen, Benzintanks etc.
Alle Verstärker erzeugen im normalen Betrieb Wärme. Suchen
Sie eine Stelle, die für ausreichende Lüftung des Verstärkers
sorgt. Denken Sie auch daran, dass die Lufttemperatur im
Kofferraum eines Fahrzeugs 60 °C überschreiten kann. Ein hier
eingebauter Verstärker erfordert möglicherweise zusätzliche
Kühlung, wie durch Ventilatoren oder Entlüftung, um kühle
Betriebstemperaturen zu erreichen.
Entfernen
Remove
Bohren Sie nach Entfernen der EndKaps vier Löcher mit einem
7/64"-Bohrer und verwenden Sie die beiliegenden
Nr. 8-Schrauben zur Montage des Verstärkers.
Wenn möglich sollte durch den Einbau des Verstärkers im
Fahrgastraum ein kühlerer Betrieb gewährleistet werden.
Vergessen Sie nicht, dass die Regler an der Oberseite des
Verstärkers später zur Einstellung zugänglich sein müssen.
Ziehen Sie dies bei der Auswahl der Einbauposition des
Verstärkers in Betracht.
Jetzt können Sie den Verstärker einbauen. Entfernen Sie die
EndKaps des Verstärkers mit dem beiliegenden
3-mm-Inbusschlüssel. Sie haben dann Zugriff auf die
Montagelöcher und alle Verkabelungsverbindungen.
4
Entfernen
Remove
KX-VERSTÄRKER
Das Signal kann über die N-Pegel-RCA-Eingangsanschlüsse
oder die H-Pegel-Lautsprecheranschlüsse in den Verstärker
eingespeist werden. Die Verwendung der
N-Pegel-RCA-Anschlüsse ist vorzuziehen. Verwenden
Sie die H-Pegel-Eingänge nur dann, wenn das Autoradio keine
N-Pegel-RCA-Ausgänge besitzt. Der Anschluss an den
Verstärker über einen der beiden Eingänge erzeugt an den
Ausgangsbuchsen (PAST) ein N-Pegel-Signal.
Links +
Lautsprecher-
Speaker
Left +
ausgänge
Links Outputs
Left Rechts Right Rechts
Right ++
SOURCE UNIT
WARNUNGWARNING- Nur einen
verwenden...Nie
gleichzeitig!
Use Only
One...Never Both Atbeide
The Same
Time !!!
RCARCA
Outputs
Ausgänge
Für alle Installationen wird zur Rauschverminderung die
Verwendung von Twisted-Pair-Kabeln empfohlen. Achten Sie
beim Verlegen dieser Kabel im Fahrzeug darauf, dass sie
Werks-Kabelbäume und andere Stromkabel nicht berühren.
Wenn Sie eines dieser Kabel überqueren müssen, sollte dies in
einem 90-Grad-Winkel geschehen, um mögliche Störprobleme zu
reduzieren.
Das Massekabel sollte als Erstes am Verstärker
angeschlossen werden, vor allen anderen Anschlüssen. Dieses
Kabel sollte möglichst kurz sein (60 cm oder weniger) und mit
einem von Lack oder Rost freiem Metallteil der Karosserie
verbunden werden.
Installation
Verkabelung
Verwenden Sie die gleiche Drahtstärke wie sie für das
Stromkabel des Verstärkers zur Batterie empfohlen wird. Es wird
auch empfohlen, ein weiteres Massekabel mit gleicher (oder
größerer) Drahtstärke zwischen dem negativen Pol der
Autobatterie und der Karosserie zu verwenden.
Wenn Sie je den Verstärker nach der Installation aus dem
Fahrzeug ausbauen müssen, sollte die Masseleitung als letzte
vom Verstärker getrennt werden, genau in der umgekehrten
Reihenfolge wie bei der Installation.
Innerhalb eines Abstands von 45 cm von der Batterie muss
eine Sicherung installiert werden, um das Stromkabel zum
Verstärker zu schützen. Die Sicherung sollte mindestens den
gleichen Wert wie im Verstärker besitzen, aber die Kapazität des
Kabels nicht überschreiten. Die Tabelle weiter unten zeigt
Empfehlungen für Kabelgröße und Sicherungen.
Modell
KX-400.1
Sicherungsgröße Kabelgröße
40A
4 GA
KX-600.1
60A
4 GA
KX-1200.1
150A
1/0 GA
Bei der Arbeit mit Stromanschlüssen sollten Sie immer die
Batterie abtrennen, um Unfälle zu vermeiden.
KX-VERSTÄRKER
5
KOPPELUNG VON ZWEI KX.1-VERSTÄRKERN
(DOPPELLEISTUNG)
Installation
Systemdiagramm
Die folgenden Diagramme zeigen die häufigsten
Konfigurationen für Kicker-Verstärker der KX.1 Serie.
EINKANALBETRIEB
Verstärker der Serie KX.1 können bei einer Mindestimpedanz
von 2 Ohm beim KX400.1 und KX600.1 bzw. 1 Ohm beim
KX1200.1 betrieben werden.
MASSE
Durch Verwendung eines Mono-Steckers (im Elektrofachhandel
erhältlich) können Sie zwei KX.1-Verstärker an einen
Basslautsprecher anschließen. Mindestimpedanz 4 Ohm für
KX400.1 und KX600.1 bzw. 2 Ohm für den KX1200.1. Bei
Koppelung werden die sekundären Verstärkungsregler
umgangen. Das (englischsprachige) "KX Amplifier Technical
Manual" auf unserer Website bietet weitere Informationen
über diese Konfiguration.
SIGNAL SIGNAL
AUSGANG
EINGANG
OUT SIGNAL
SIGNAL
IN
3,5 mm/ 1/8" Spitze Klinke
3.5mm/ 1/8" Tip sleeve
Mono 2 Leiter
Mono 2 conductor
GROUND
FERNBEDIENUNG
REMOTE
EINSCHALTEN
TURN-ON
Max.
45 cm
18"
SICHERUNG
FUSE
+
_
+
+12V
SIGNAL IN
AMP STRAPPING
or less
BATTERIE
BATTERY
SIGNAL
AUSGANG
MASSE
GROUND
FERNBEDIENUNG
REMOTE
EINSCHALTEN
TURN-ON
OUT
Max.
18"
45 less
cm
or
SICHERUNG
FUSE
+12V
BATTERY
BATTERIE
+
MASSE
+
GROUND
FERNBEDIENUNG
REMOTE
EINSCHALTEN
TURN-ON
_
Max.
45 cm
18"
-
or less
+12V
BATTERIE
BATTERY
6
KX-VERSTÄRKER
SICHERUNG
FUSE
+
IN
Die Ausgang-RCA-Buchse (Pre Amp Signal Transfer) ermöglicht
die Weiterleitung des Eingangssignals von einem Verstärker der
Kicker KX-Serie an einen anderen Verstärker bzw. Prozessor,
ohne dass Y-Kabel benötigt werden. Das Signal aus den
PAST-Buchsen ist mit dem von den RCA-Eingangsbuchsen oder
den H-Pegel-Eingängen in den Verstärker eingespeisten Signal
identisch und wird vom integrierten Crossover des Verstärkers
nicht beeinflusst.
Montageoberfläche
Mounting Surface
Installation
VERWENDUNG DER SIGNALAUSGANGSBUCHSEN (PAST)
BASSPEGELREMOTE
BASS
FERNBEDIENUNG
LEVEL CONTROL
WARNINGUse Only
One...Never Both At
The Same
Time !!!
WARNUNG
- Nur einen
verwenden...Nie
beide
gleichzeitig!
Die meisten Autoradios mit Hochspannungsausgängen sollten in
der Lage sein, bis zu zehn hintereinander geschaltete Verstärker
zu verwenden.
Links +
Lautsprecher-
Speaker
Left +
ausgänge
Outputs
Links Left Rechts
Right Right +
Rechts
+
SOURCE UNIT
RCARCA
Ausgänge
Outputs
BASSPEGEL-FERNBEDIENUNG
Mit der Basspegel-Fernbedienung können Sie den Pegel der
Subwoofer vom Fahrersitz aus kontrollieren. Schrauben Sie zum
Einbau der Fernbedienung einfach die Metallhalterung am
gewünschten Platz fest und schieben Sie dann das Gehäuse in
die Halterung, bis es festklickt. Stecken Sie das Kabel von der
Fernbedienung in die entsprechende Buchse am
Verstärkergehäuse.
Wenn Sie mehr als einen KX.1-Verstärker verwenden, können
Sie alle mittels einer Basspegel-Fernbedienung steuern. Der
Adapter ist ein handelsüblicher modularer Telefon-Splitter, wie er
im Elektrofachhandel erhältlich ist, und wird zwischen dem
Controller und dem Verstärker installiert.
KX-VERSTÄRKER
Handelsüblicher
modularer
Common Modular
Telefon-Splitter
Phone Splitter
ZumTo
nächsten
Verstärker
Next Amplifier
Zu Other
anderen
To
Verstärkern
Amplifiers
7
Navigation
Operation
Der Kicker-Verstärker besitzt drei Drehregler an der Oberseite
und einen Schalter an der Rückwand. Diese Regler garantieren
die Zuverlässigkeit und Leistung des Verstärkers und müssen
deshalb korrekt eingestellt werden.
SUBSONIC-FILTER-SCHALTER
EINSTELLUNG DES SUBSONIC-FILTER-SCHALTERS NIE BEI
EINGESCHALTETEM SYSTEM ÄNDERN!
Der Schalter an der Rückwand (neben den RCA-Buchsen)
dient zur Einstellung des Subsonic-Filters. Er ist auf 12
db/Oktave bei 25 Hz eingestellt. Alle KX.1-Verstärker besitzen
einen permanenten, variablen Tiefpass-Crossover, der von
50 Hz - 200 Hz einstellbar ist.
Subsonic-Filter
Subsonic Filter
Schalter
Switch
VERSTÄRKUNGSREGLER
Danken Sie daran, dass der Verstärkungsregler kein
Lautstärkeregler ist, sondern den Ausgang des Autoradios an
den Eingangspegel des Verstärkers anpasst und deshalb korrekt
eingestellt sein muss, um optimale Leistung zu erzielen. Eine
Einstellung ganz oben oder unten ist nicht unbedingt die beste.
Stellen Sie das Autoradio auf etwa ¾ der Lautstärke ein (z.B.
wenn das Autoradio bis 30 geht, stellen Sie es auf 25 ein).
Drehen Sie dann langsam den Verstärkungsregler am Verstärker
(im Uhrzeigersinn), bis Sie eine hörbare Verzerrung feststellen.
Drehen Sie ihn dann wieder etwas zurück.
Crossover-Regler
Wo Sie den Crossover einstellen ist sehr subjektiv und kann
an Ihr Hörverhalten bzw. Ihre Lautsprecheranforderungen
angepasst werden.
Bass-Boost
Der Regler BASS BOOST dient dazu, die Ausgabe bei 40 Hz
zu steigern. Die Einstellung für diesen Regler ist subjektiv. Wenn
Sie ihn allerdings anheben, müssen Sie auch den
Verstärkungsregler wieder anpassen, um ein Clipping des
Verstärkers zu vermeiden.
Eingangs-Verstärkungsregler
VOR ERSTMALIGEM EINSCHALTEN DES SYSTEMS
SICHERSTELLEN, DASS
DIE DREI DREHREGLER OBEN AM VERSTÄRKER GANZ
GEGEN DEN UHRZEIGERSINN GEDREHT SIND!
N-Pegel
H-Pegel
170 mV - 5 V 340m V - 10 V
Bass-Boost-Regler
0-18 dB @ 40 Hz
Crossover-Regler
50 Hz - 200 Hz 12 dB/Okt
8
KX-VERSTÄRKER
Wenn der Verstärker nicht zu funktionieren scheint, sollten Sie
zuerst offensichtliche Faktoren prüfen, wie durchge- brannte
Sicherungen, schlechte oder fehlerhafte Verkabelung, inkorrekte
Einstellung des Crossover-Schalters und der Verstärkungsregler
etc.
Es gibt an der Rückwand Ihres Kicker-Verstärkers der
KX-Serie zwei LEDs, eine grüne und eine rote. Wenn die grüne
LED aufleuchtet, zeigt dies, dass der Verstärker eingeschaltet ist
und fehlerfrei läuft. Wenn die grüne LED erlischt und die rote
aufleuchtet, zeigt dies an, dass die Schutzschaltung (SORT)
aktiviert ist.
Die Stromanzeige an der Oberseite des Verstärkers, die das
Modellschild erleuchtet, erfüllt die gleiche Funktion wie die grüne
LED.
 Grüne LED aus, kein Ton:
Testen Sie mit einem Volt-Ohm-Messgerät (VOM) Folgendes:
Ö+12-Volt-Batterieklemme (Wert sollte +12 V bis +16 V
betragen).
ÖFernbedienungs-Klemme (Wert sollte +12 V bis +16 V
betragen).
ÖMasseanschluss.
 Grüne LED an, kein Ton:
ÖRCA-Verbindungen prüfen.
ÖLautsprecherausgänge mit funktionierendem
Lautsprecher testen.
ÖAls funktionsfähig bekanntes Autoradio verwenden.
ÖMit VOM-Gerät in AC-Position Signal an RCA-Kabel prüfen.
 Rote LED an, kein Ton:
1.) Verstärker ist sehr heiß.
ÖDer Überhitzungsschutz ist aktiviert. Testen Sie an den
Lautsprecher-Terminals die korrekte Impedanz. Prüfen
Sie auch, ob der Verstärker ausreichende Lüftung hat.
2.) Verstärker schaltet sich nur während der Fahrt aus.
ÖDer Spannungsschutz ist aktiviert. Die Spannung am
Verstärker liegt außerhalb des Betriebsbereichs von 9-16
Volt. Lassen Sie das elektrische System des Fahrzeugs
untersuchen.
3.) Der Verstärker erzeugt nur geringe Lautstärke.
ÖDie Kurzschluss-Sicherung ist aktiviert. Prüfen Sie, ob
Lautsprecherkabel miteinander oder mit der Karosserie
Kurzschlüsse erzeugen. Dies kann auch durch
beschädigte Lautsprecher oder den Betrieb unterhalb
der Mindestimpedanz verursacht werden.
 Niedrige Leistung
ÖTauschen Sie positive und negative Lautsprecheranschlüsse.
Wenn der Bass besser wird, war der Lautsprecher falsch
gepolt.
 Lichtmaschinenstörung (Heulgeräusch, das mit der
Drehzahl des Motors wechselt):
ÖPrüfen Sie, ob ein RCA-Kabel beschädigt ist.
ÖÜberprüfen Sie das Verlegen des RCA-Kabels.
ÖPrüfen Sie die korrekte Erdung des Autoradios.
ÖPrüfen Sie die Verstärkungseinstellung, drehen Sie sie
ggf. niedriger.
Hilfe
S
törungsbeseitigung
VORSICHT: Wenn Sie das Auto mit Starthilfekabel starten,
müssen Sie sicherstellen, dass die Kabel korrekt
angeschlossen sind. Falsche Anschlüsse können zu einem
Durchbrennen der Verstärkersicherung und einer
Beschädigung anderer Systeme im Fahrzeug führen.
Wenn Sie weitere Fragen über die Installation und den Betrieb
Iihres neuen KICKER-Verstärkers haben, wenden Sie sich bitte
an den autorisierten KICKER-Fachhändler in Ihrem Gebiet. Sie
können auch unsere Webseite bei www.Kicker.com besuchen.
KX-VERSTÄRKER
9
LEISTUNG
DATEN
MODELL
KX400.1
KX600.1
KX1200.1
RMS-Leistung
In Watt, alle Kanäle betrieben
@ 14,4 V, 4 Mono, < 1,5 % Klirrfaktor (THD+N)
1 x 200
1 x 300
1 x 300
@ 2 Mono, < 1,5 % Klirrfaktor (THD+N)
1 x 400
1 x 600
1 x 600
@ 1 Mono, < 1,5 % Klirrfaktor (THD+N)
N/A
N/A
1 x 170
1 x 255
1 x 215
1 x 340
1 x 510
1 x 525
@ 12,5 V, 4 Mono, 1,5 % Klirrfaktor (THD+N)
@ 2 Mono, 1,5 % Klirrfaktor (THD+N)
@ 1 Mono, 1,5 % Klirrfaktor (THD+N)
Länge mit EndKaps
1 x 1200
N/A
N/A
1 x 1050
12,75”
(32,38cm)
16”
(40,64cm)
22,5”
(57,15cm)
FÜR ALLE MODELLE GÜLTIGE WERTE
Höhe:
Breite:
Länge ohne EndKaps:
Frequenzgang:
Eingangsempfindlichkeit:
Rauschabstand:
Elektronischer Crossover:
KickBass-Boost:
10
6,35 cm
25,7 cm
Ziehen Sie von obiger Tabelle 12,7 cm ab
20 Hz - 20 KHz, + 0 / - 1 dB
170 mV - 5 V N-Pegel, 340 mV - 10 V H-Pegel
> 95 dB, A-gewichtet, re: Nennleistung
Variabler Hoch- oder Tiefpass, 50 - 200 Hz, 12 dB/Oktave
Variabel von 0 bis +18 dB Boost bei 40 Hz
KX-VERSTÄRKER
Garantie
INTERNATIONALE GARANTIE
Nehmen Sie mit Ihren internationalen Kicker-Fachhändler oder
Vertrieb Kontakt auf, um Details über die Garantieleistungen in Ihrem
Land zu erfahren.
P.O. Box 459 • Stillwater, Oklahoma 74076 • U.S.A. • 405 624-8510
WARNUNG:
KICKER-Treiber können einen Schallpegel erzeugen,
der zu permanenten Gehörschäden führen kann!
Wenn Sie ein System auf einen Pegel stellen, der
hörbare Verzerrungen erzeugt, schadet das Ihren
Ohren mehr, als ein nicht verzerrtes System auf dem
gleichen Lautstärkepegel. Die Schmerzschwelle ist
immer eine Anzeige dafür, dass der Schallpegel zu
laut ist und zu permanenten Gehörschäden führen
kann. Seien Sie bei der Lautstärkeeinstellung bitte
vernünftig!
KX-VERSTÄRKER
pÉéíK OMMP
11
Notizen
Notizen
12
KX-VERSTÄRKER
Notizen
Sonstige Nummern
KX-VERSTÄRKER
13
Nummern des pizzadiensts
Notizen
14
KX-VERSTÄRKER
Notizen
Anschlüsse
KX-VERSTÄRKER
15
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising