Omega | OMEGABOND CC | Owner Manual | Omega OMEGABOND CC Benutzerhandbuch

Omega OMEGABOND CC Benutzerhandbuch
OMEGABOND® CC
Hochtemperaturkleber
Gebrauchsinformation
M0080-DE / 0904
Ausführliche Produktübersicht: www.omega.de
OMEGA Engineering, E-Mail: info@omega.de
ALLGEMEINE BESCHREIBUNG
OMEGABOND® CC-Hochtemperaturkleber ist ein
1 Komponenten-Keramikkleber auf Zirkonsilikatbasis, der viele
besondere Eigenschaften bietet:
• Temperaturbeständig gegen hohe (bis 843°C) und tiefe
Temperaturen (bis 200°C)
• Beständig gegen Wasser, Öl, viele Lösemittel und alle Säuren
(außer Flusssäure)
• Wärmeleitend und beständig gegen Temperaturschocks
• Hervorragender elektrischer Isolator
• Klebt auf Metall, Keramik, Glas, Porzellan und vielen anderen
Oberflächen
• Sehr hohe mechanische Festigkeit
• Keramik-ähnlicher Körper
OMEGABOND® CC-Hochtemperaturkleber ist ein anorganischer
Kleber für Anwendungen wie Einbetten von Heizwiderständen,
Isolieren von Thermoelementen, Beschichten von Widerständen
und Spulen, Eindringschutz und Montage von Teilen, die gegen
elektrische Spannungen, Chemikalien und Temperatursprünge
isoliert werden müssen.
INFORMATIONEN ZUR HANDHABUNG
VORSICHT
• Dämpfe nicht über längeren Zeitraum einatmen –
in gut belüftetem Bereich arbeiten
• Gegen Hautkontakt schützen
• Gegen Augenkontakt schützen
• Nicht zur inneren Anwendung
OMEGABOND CC-Binder ist alkalisch und kann Augen und
Haut reizen. Zum Schutz vor Kontakt mit Haut und Augen
Handschuhe und Gesichtsschutz tragen. Stäube von
OMEGABOND® CC-Pulver sind gesundheitsschädlich. Staub
nicht Einatmen. Atemschutz tragen. Nach Handhabung von
Binder und/oder Pulver vor dem Essen und Rauchen gründlich
mit Wasser und Seife reinigen.
®
LAGERDAUER
Im ungeöffneten, dichten Behälter bei 21°C an einem trockenen
Ort hat OMEGABOND® CC-Hochtemperaturkleber eine
Lagerdauer von einem Jahr.
ANWENDUNG
OMEGABOND® CC wird in zwei getrennten Behältern für Pulver
(Zirkonsilikat) und Binder (Natriumsilikat) geliefert. Diese beiden
Komponenten werden in der gewünschten Menge vermischt.
Das Mischungsverhältnis sollte in der Regel 80:20 betragen,
d. h. 80 Gewichtsanteile Pulver und 20 Gewichtsanteile
Binder. Die Konsistenz des angemischten Klebers kann
durch die verwendete Flüssigkeitsmenge eingestellt werden,
ein zu hoher Flüssigkeitsanteil mindert jedoch die
mechanische Festigkeit, erhöht die Schrumpfung und
verlängert die zum Aushärten erforderliche Zeit.
OMEGABOND® CC kann je nach Anwendung auch unter
Vakuum ohne Ausgasung eingesetzt werden. Das angemischte
Material kann durch Pinseln, Tauchen, Gießen oder über einen
Spender aufgetragen werden.
AUSHÄRTEN
OMEGABOND® CC-Hochtemperaturkleber härtet durch eine
interne chemische Reaktion aus und bindet innerhalb von
30 Minuten ab. Bei Zimmertemperatur härtet er innerhalb von
18 bis 24 Stunden aus. Das Aushärten kann durch Erwärmen im
Ofen auf 65°C auf 4 Stunden verkürzt werden. Bei einer
Temperatur von 105°C härtet der Kleber in 3 Stunden aus.
LÖSEMITTEL
Zum Entfernen ausgehärteten Kleber mit Natronlauge
aufweichen. Der Kleber sollte langsam aufweichen. Mit
trockenem Tuch abwischen.
TECHNISCHE DATEN
Farbe:
Hellbraun
Maximale Betriebstemperatur:
843°C
Thermische Leitfähigkeit (K-Faktor)
bei 260°C:
2,7 × 103 cal.cm/cm2.sec.°C
Aushärtezeit
Bei Zimmertemperatur:
bei 65°C:
bei 104°C:
18 bis 24 Stunden
4 Stunden
3 Stunden
Absorption (Wasser):
10 bis 12%
Schrumpfung:
0,50%
Thermischer Ausdehnungskoeffizient: 8,28 × 10-6/°C
Dichte:
2,26 g/cm³
Spezifische Dichte:
1,92 ± 0,05 g/cm³
Durchschlagsfestigkeit nach ASTM D-149
bei 21°C:
980 bis 2000 Volt/mm
bei 399°C:
490 bis 980 Volt/mm
bei 801°C:
51 Volt/mm
Druckfestigkeit:
274 kg/cm²
Zugfestigkeit:
29 kg/cm²
Durchgangswiderstand nach ASTM D-1829
bei 21°C:
107 bis 109 Ohm-cm
bei 399°C:
104 bis 106 Ohm-cm
bei 801°C*:
102 bis 103 Ohm-cm
Dielektrizitätskonstante:
5,0 bis 7,0
Anmerkung
Der Lieferung von OMEGABOND® CC liegt ein
Sicherheitsdatenblatt gemäß 2001/58/EG bei. Dieses
Sicherheitsdatenblatt ist auch auf www.omega.de verfügbar.
www.omega.de
Internet E-Mail: info@omega.de
Technische Unterstützung und Applikationsberatung erhalten Sie unter:
Deutschland, Österreich, Schweiz:
OMEGA Engineering GmbH, Daimlerstraße 26, D-75392 Deckenpfronn
Tel: (07056) 9398-0, Fax: (07056) 939829
Gebührenfrei in Deutschland: 0800 8266342
Weltweit: www.omega.com/worldwide/
Fester Bestandteil in OMEGAs Unternehmensphilosophie ist die Beachtung aller einschlägigen Sicherheits- und EMV-Vorschriften. Produkte werden sukzessive auch
nach europäischen Standards zertifiziert und nach entsprechender Prüfung mit dem CE-Zeichen versehen.
Die Informationen in diesem Dokument wurden mit großer Sorgfalt zusammengestellt.
OMEGA Engineering, Inc. kann jedoch keine Haftung für eventuelle Fehler übernehmen und behält sich Änderungen der Spezifkationen vor.
WARNUNG: Diese Produkte sind nicht für den medizinischen Einsatz konzipiert und dürfen nicht an Menschen eingesetzt werden.
GARANTIEBEDINGUNGEN
OMEGA garantiert, dass die Geräte frei von Material- und Verarbeitungsfehlern sind. Die Garantiedauer beträgt 13 Monate, gerechnet ab dem Verkaufsdatum. Weiterhin
räumt OMEGA eine zusätzliche Kulanzzeit von einem Monat ein, um Bearbeitungs- und Transportzeiten Rechnung zu tragen und sicherzustellen, dass diese nicht zu Lasten
des Anwenders gehen.
Wenn eine Fehlfunktion auftreten sollte, muss das betroffene Instrument zur Überprüfung an OMEGA eingeschickt werden. Bitte wenden Sie sich schriftlich oder
telefonisch an die Kundendienstabteilung, um eine Rückgabenummer (AR) zu erhalten. Wenn OMEGA das Instrument bei der Überprüfung als defekt befindet, wird es
kostenlos ausgetauscht oder instandgesetzt. OMEGAs Garantie erstreckt sich nicht auf Defekte, die auf Handlungen des Käufers zurückzuführen sind. Dies umfasst, jedoch
nicht ausschließlich, fehlerhafter Umgang mit dem Instrument, falscher Anschluss an andere Geräte, Betrieb außerhalb der spezifizierten Grenzen, fehlerhafte Reparatur
oder nicht autorisierte Modifikationen. Diese Garantie ist ungültig, wenn das Instrument Anzeichen unbefugter Eingriffe zeigt oder offensichtlich aufgrund einer der folgenden
Ursachen beschädigt wurde: exzessive Korrosion, zu hoher Strom, zu starke Hitze, Feuchtigkeit oder Vibrationen, falsche Spezifikationen, Einsatz in nicht dem Gerät entsprechenden
Applikationen, zweckfremder Einsatz oder andere Betriebsbedingungen, die außerhalb OMEGAs Einfluss liegen. Verschleißteile sind von dieser Garantie ausgenommen.
Hierzu zählen, jedoch nicht ausschließlich, Kontakte, Sicherungen oder Triacs.
OMEGA ist gerne bereit, Sie im Bezug auf Einsatz- und Verwendungsmöglichkeiten unserer Produkte zu beraten. OMEGA übernimmt jedoch keine Haftung für Fehler,
Irrtümer oder Unterlassungen sowie für Schäden, die durch den Einsatz der Geräte entsprechend der von OMEGA schriftlich oder mündlich erteilten Informationen entstehen.
OMEGA garantiert ausschließlich, dass die von OMEGA hergestellten Produkte zum Zeitpunkt des Versandes den Spezifikationen entsprachen und frei von Verarbeitungsund Materialfehlern sind. Jegliche weitere Garantie, ob ausdrückliche oder implizit angenommene, einschließlich der der Handelsfähigkeit sowie der Eignung für einen
bestimmten Zweck ist ausdrücklich ausgeschlossen. Haftungsbeschränkung: Der Anspruch des Käufers ist auf den Wert des betroffenen Produkts/Teiles begrenzt. Ein darüber
hinausgehende Haftung ist ausgeschlossen, unabhängig davon, ob diese aus Vertragsbestimmungen, Garantien, Entschädigung oder anderen Rechtsgründen hergeleitet
werden. Insbesondere haftet OMEGA nicht für Folgeschäden und Folgekosten.
SONDERBEDINGUNGEN: Die von OMEGA verkauften Produkte sind weder für den Einsatz in medizintechnischen Applikationen noch für den Einsatz in kerntechnischen
Anlagen ausgelegt. Sollten von OMEGA verkaufte Produkte in medizintechnischen Applikationen, in kerntechnischen Einrichtungen, an Menschen oder auf andere Weise
missbräuchlich oder zweckfremd eingesetzt werden, übernimmt OMEGA keinerlei Haftung. Weiterhin verpflichtet sich der Käufer, OMEGA von jeglichen Ansprüchen und
Forderungen schadlos zu halten, die aus einem derartigen Einsatz der von OMEGA verkauften Produkte resultieren.
RÜCKGABEN/REPARATUREN
Bitte richten Sie alle Reparaturanforderungen und Anfragen an unsere Kundendienstabteilung. Bitte erfragen Sie vor dem Rücksenden von Produkten eine Rückgabenummer
(AR), um Verzögerungen bei der Abwicklung zu vermeiden. Die Rückgabenummer muss außen auf der Verpackung sowie in der entsprechenden Korrespondenz
angegeben sein.
Der Käufer ist für Versandkosten, Fracht und Versicherung sowie eine ausreichende Verpackung verantwortlich, um Beschädigungen während des Versands zu
vermeiden.
Wenn es sich um einen Garantiefall handelt, halten Sie bitte die folgenden
Informationen bereit, bevor Sie sich an OMEGA wenden:
1.
2.
3.
Die Auftragsnummer, unter der das Produkt
bestellt wurde.
Modell und Seriennummer des Produkts.
Reparaturanweisungen und/oder Fehlerbeschreibung.
Wenn es sich nicht um einen Garantiefall handelt, teilt Ihnen OMEGA gerne die aktuellen Preise
für Reparaturen mit. Bitte halten Sie die folgenden Informationen bereit, bevor Sie sich an OMEGA
wenden:
1.
2.
3.
Die Auftragsnummer, unter der die Instandsetzung bestellt wird.
Modell und Seriennummer des Produkts.
Reparaturanweisungen und/oder Fehlerbeschreibung.
OMEGA behält sich technische Änderungen vor. Um Ihnen jederzeit den neuesten Stand der Technologie zur Verfügung stellen zu können, werden technische
Verbesserungen auch ohne Modellwechsel implementiert.
OMEGA ist eine eingetragene Marke der OMEGA ENGINEERING, INC.
© Copyright OMEGA ENGINEERING, INC. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Dokument darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung der OMEGA ENGINEERING, INC
weder vollständig noch teilweise kopiert, reproduziert, übersetzt oder in ein elektronisches Medium oder eine maschinenlesbare Form übertragen werden.
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising