Omega | OT-201 | Owner Manual | Omega OT-201 Benutzerhandbuch

Omega OT-201 Benutzerhandbuch
OMEGATHERM® 201
Wärmeleitfähige Silikonpaste
M0066-DE / 1104
Gebrauchsinformation
Ausführliche Produktübersicht: www.omega.de
OMEGA Engineering, E-Mail: info@omega.de
EINFÜHRUNG
OMEGATHERM 201 ist eine wärmeleitfähige Silikonpaste, die
Wärme ableitet. Die Paste besitzt eine sehr hohe
Wärmeleitfähigkeit gepaart mit hohem Isolationswiderstand und
hoher Durchschlagsfestigkeit. Sie wird auch als
„Kühlkörperkleber“ oder „wärmeleitfähiger Kleber“ bezeichnet.
Der Kleber härtet auch bei hoher Temperatureinwirkung über
einen längeren Zeitraum nicht aus, sondern behält seine pastöse
Konsistenz. Der Kleber ist für den kontinuierlichen Einsatz
zwischen -40°C und 200°C geeignet. OMEGATHERM® ist in vier
Packungsgrößen von 14 g bis 900 g lieferbar wie unten
angegeben.
®
OMEGATHERM® 201 Teilenummern und Größen
OT-201-1/2
OT-201-2
OT-201-16
OT-201-32
eine 14-g-Packung
eine 56-g-Packung
eine 453-g-Packung
eine 900-g-Packung
B. Kurzzeitige Temperaturüberwachung von Oberflächen und
Körpern - Für Anwendungen bis 200°C. OT-201 ist
hervorragend einsetzbar mit isolierten Drahtthermoelementen.
Geben Sie einfach den Kleber auf die Oberfläche oder in eine
Vertiefung, drücken Sie den Sensor in den Kleber und fixieren
Sie den Sensor.
C. Thermoelement-Schutzrohre (bis 200°C) - Verbessern der
Ansprechzeit der Temperaturmessung. Füllen Sie einfach
genügend OMEGATHERM® 201 in das Schutzrohr, um den
aktiven Teil des Thermoelements zu bedecken. Diese
Anwendung ist nur bei stehenden oder nach unten geneigten
Schutzrohren möglich.
D. NICHT IM VAKUUM VERWENDEN. OT-201 gast aus, wenn es
in einem Vakuum verwendet wird.
HANDHABUNG
KANN ZU REIZUNGEN FÜHREN.
1. Vermeiden Sie den Kontakt mit Haut und Augen.
OMEGATHERM® 201 bietet eine hervorragende Möglichkeit zur
schnellen und genauen Übertragung der Wärme von einer
Oberfläche auf einen Sensor zur Temperaturmessung.
OMEGATHERM® 201 verbessert die Wärmeübertragung
zwischen einem Halbleiterrelais und seinem Kühlkörper mit
Kühlrippen. Tragen Sie eine dünne Schicht OMEGATHERM® 201
auf die Unterseite des Halbleiterrelais auf und befestigen Sie das
Halbleiterrelais mit den zugehörigen Schrauben auf dem
Kühlkörper.
2. Nach Handhabung gründlich reinigen.
ANWENDUNGSANLEITUNG
Farbe: Hellgrau
Obwohl OMEGATHERM® 201 sich während der Lagerung
normalerweise nicht absetzt, könnte eine Lagerung über einen
langen Zeitraum bei höheren Temperaturen zu einer leichten
Trennung zwischen der wärmeleitenden Masse und dem
Silikonöl führen. In diesem Fall kann die Masse problemlos von
Hand oder mechanisch wieder mit dem Silikonöl verrührt
werden. OMEGATHERM® 201 kann manuell oder automatisch
dosiert und durch Düsen aufgetragen werden. In einigen
Anwendungen kann es sinnvoll sein, einen dünnen Film mit einer
harten Bürste aufzutragen. Verwenden Sie Lösemittel auf
Alkohol-, MEK- oder Xylenebasis zur Entfernung von OT-201.
Um die Silikonpaste restlos von einer Oberfläche zu entfernen,
ist eine wiederholte Reinigung erforderlich.
Temperaturbereich: -40° bis +200°C
ANWENDUNGSGEBIETE
A. Oberflächenfühler - Tragen Sie eine kleine Menge auf die
Oberfläche auf und drücken Sie das Thermoelement in diese
Fläche.
ERSTE HILFE
1. Bei Hautkontakt gründlich mit Seife und Wasser reinigen.
2. Bei Augenkontakt 15 Minuten mit Wasser spülen und sofort
einen Arzt aufsuchen.
NUR FÜR INDUSTRIELLE VERWENDUNG
TYPISCHE EIGENSCHAFTEN
Konsistenz: Dickflüssige, weiche Paste
Durchgangswiderstand: 1014 Ohm-cm
Durchschlagsfestigkeit: 19,7 kV/mm (500 Volt/mil)
Thermische Leitfähigkeit:
16 (BTU) (in)/(hr) (ft²) (°F) 0,0055 (cal)/(cm)/(sec) (cm²) (°C)
Dichte: 2,53 g/cm³
Gewichtsverlust: 0,2% (24 Stunden/100°C)
Lagerdauer: 1 Jahr (Durch Lagerung bei 1,6°C oder niedriger
kann die Lagerdauer fast verdoppelt werden.)
Lösemittel: Alkohol-, MEK- oder Xylenehaltige Lösemittel. Diese
Informationen stellen keine Zusicherung von Eigenschaften dar,
die gesetzlich verbindlich wäre. Die Eignung für einen
bestimmten Zweck muss vom Anwender des Materials geprüft
und bewertet werden.
www.omega.de
Internet E-Mail: info@omega.de
Technische Unterstützung und Applikationsberatung erhalten Sie unter:
Deutschland, Österreich, Schweiz:
OMEGA Engineering GmbH, Daimlerstraße 26, D-75392 Deckenpfronn
Tel: (07056) 9398-0, Fax: (07056) 939829
Gebührenfrei in Deutschland: 0800 8266342
Weltweit: www.omega.com/worldwide/
Fester Bestandteil in OMEGAs Unternehmensphilosophie ist die Beachtung aller einschlägigen Sicherheits- und EMV-Vorschriften. Produkte werden sukzessive auch
nach europäischen Standards zertifiziert und nach entsprechender Prüfung mit dem CE-Zeichen versehen.
Die Informationen in diesem Dokument wurden mit großer Sorgfalt zusammengestellt.
OMEGA Engineering, Inc. kann jedoch keine Haftung für eventuelle Fehler übernehmen und behält sich Änderungen der Spezifkationen vor.
WARNUNG: Diese Produkte sind nicht für den medizinischen Einsatz konzipiert und dürfen nicht an Menschen eingesetzt werden.
GARANTIEBEDINGUNGEN
OMEGA garantiert, dass die Geräte frei von Material- und Verarbeitungsfehlern sind. Die Garantiedauer beträgt 13 Monate, gerechnet ab dem Verkaufsdatum. Weiterhin
räumt OMEGA eine zusätzliche Kulanzzeit von einem Monat ein, um Bearbeitungs- und Transportzeiten Rechnung zu tragen und sicherzustellen, dass diese nicht zu Lasten
des Anwenders gehen.
Wenn eine Fehlfunktion auftreten sollte, muss das betroffene Instrument zur Überprüfung an OMEGA eingeschickt werden. Bitte wenden Sie sich schriftlich oder
telefonisch an die Kundendienstabteilung, um eine Rückgabenummer (AR) zu erhalten. Wenn OMEGA das Instrument bei der Überprüfung als defekt befindet, wird es
kostenlos ausgetauscht oder instandgesetzt. OMEGAs Garantie erstreckt sich nicht auf Defekte, die auf Handlungen des Käufers zurückzuführen sind. Dies umfasst, jedoch
nicht ausschließlich, fehlerhafter Umgang mit dem Instrument, falscher Anschluss an andere Geräte, Betrieb außerhalb der spezifizierten Grenzen, fehlerhafte Reparatur
oder nicht autorisierte Modifikationen. Diese Garantie ist ungültig, wenn das Instrument Anzeichen unbefugter Eingriffe zeigt oder offensichtlich aufgrund einer der folgenden
Ursachen beschädigt wurde: exzessive Korrosion, zu hoher Strom, zu starke Hitze, Feuchtigkeit oder Vibrationen, falsche Spezifikationen, Einsatz in nicht dem Gerät entsprechenden
Applikationen, zweckfremder Einsatz oder andere Betriebsbedingungen, die außerhalb OMEGAs Einfluss liegen. Verschleißteile sind von dieser Garantie ausgenommen.
Hierzu zählen, jedoch nicht ausschließlich, Kontakte, Sicherungen oder Triacs.
OMEGA ist gerne bereit, Sie im Bezug auf Einsatz- und Verwendungsmöglichkeiten unserer Produkte zu beraten. OMEGA übernimmt jedoch keine Haftung für Fehler,
Irrtümer oder Unterlassungen sowie für Schäden, die durch den Einsatz der Geräte entsprechend der von OMEGA schriftlich oder mündlich erteilten Informationen entstehen.
OMEGA garantiert ausschließlich, dass die von OMEGA hergestellten Produkte zum Zeitpunkt des Versandes den Spezifikationen entsprachen und frei von Verarbeitungsund Materialfehlern sind. Jegliche weitere Garantie, ob ausdrückliche oder implizit angenommene, einschließlich der der Handelsfähigkeit sowie der Eignung für einen
bestimmten Zweck ist ausdrücklich ausgeschlossen. Haftungsbeschränkung: Der Anspruch des Käufers ist auf den Wert des betroffenen Produkts/Teiles begrenzt. Ein darüber
hinausgehende Haftung ist ausgeschlossen, unabhängig davon, ob diese aus Vertragsbestimmungen, Garantien, Entschädigung oder anderen Rechtsgründen hergeleitet
werden. Insbesondere haftet OMEGA nicht für Folgeschäden und Folgekosten.
SONDERBEDINGUNGEN: Die von OMEGA verkauften Produkte sind weder für den Einsatz in medizintechnischen Applikationen noch für den Einsatz in kerntechnischen
Anlagen ausgelegt. Sollten von OMEGA verkaufte Produkte in medizintechnischen Applikationen, in kerntechnischen Einrichtungen, an Menschen oder auf andere Weise
missbräuchlich oder zweckfremd eingesetzt werden, übernimmt OMEGA keinerlei Haftung. Weiterhin verpflichtet sich der Käufer, OMEGA von jeglichen Ansprüchen und
Forderungen schadlos zu halten, die aus einem derartigen Einsatz der von OMEGA verkauften Produkte resultieren.
RÜCKGABEN/REPARATUREN
Bitte richten Sie alle Reparaturanforderungen und Anfragen an unsere Kundendienstabteilung. Bitte erfragen Sie vor dem Rücksenden von Produkten eine Rückgabenummer
(AR), um Verzögerungen bei der Abwicklung zu vermeiden. Die Rückgabenummer muss außen auf der Verpackung sowie in der entsprechenden Korrespondenz
angegeben sein.
Der Käufer ist für Versandkosten, Fracht und Versicherung sowie eine ausreichende Verpackung verantwortlich, um Beschädigungen während des Versands zu
vermeiden.
Wenn es sich um einen Garantiefall handelt, halten Sie bitte die folgenden
Informationen bereit, bevor Sie sich an OMEGA wenden:
1.
2.
3.
Die Auftragsnummer, unter der das Produkt
bestellt wurde.
Modell und Seriennummer des Produkts.
Reparaturanweisungen und/oder Fehlerbeschreibung.
Wenn es sich nicht um einen Garantiefall handelt, teilt Ihnen OMEGA gerne die aktuellen Preise
für Reparaturen mit. Bitte halten Sie die folgenden Informationen bereit, bevor Sie sich an OMEGA
wenden:
1.
2.
3.
Die Auftragsnummer, unter der die Instandsetzung bestellt wird.
Modell und Seriennummer des Produkts.
Reparaturanweisungen und/oder Fehlerbeschreibung.
OMEGA behält sich technische Änderungen vor. Um Ihnen jederzeit den neuesten Stand der Technologie zur Verfügung stellen zu können, werden technische
Verbesserungen auch ohne Modellwechsel implementiert.
OMEGA ist eine eingetragene Marke der OMEGA ENGINEERING, INC.
© Copyright OMEGA ENGINEERING, INC. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Dokument darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung der OMEGA ENGINEERING, INC
weder vollständig noch teilweise kopiert, reproduziert, übersetzt oder in ein elektronisches Medium oder eine maschinenlesbare Form übertragen werden.
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising