5.1 Ausbau-Set Surround", Teufel, Ultima Center, Owner Manual, Ultima 40 Surround AVR "5.1-Set", Ultima 40 Surround "5.1-Set", Ultima 40 Surround AVR Dolby Atmos "5.1.2" (2018), Ultima 40 Surround AVR "5.1-Set" (2018), Ultima 40 Surround AVR für Dolby Atmos "5.1.2-Set", Ultima 40 Surround Complete "5.1-Set"">

Teufel | Ultima 40 Surround Power Edition "5.1-Set" | Owner Manual | Teufel Ultima 20 Surround "5.1-Set" Owner Manual

Teufel Ultima 20 Surround "5.1-Set" Owner Manual
Technische Beschreibung und
Bedienungsanleitung
Ultima 40 C
Center-Lautsprecher
Inhalt
Allgemeine Hinweise und
Informationen .................................... 2
Zu Ihrer Sicherheit ............................. 3
Auspacken, Aufstellen, Anschließen.. 6
Reinigung und Pflege ...................... 10
Umweltschutz ..................................11
Technische Daten............................11
Bevor Sie den Lautsprecher
in Betrieb nehmen, lesen Sie
bitte zuerst die Sicherheitshinweise und die Bedienungsanleitung
aufmerksam durch. Nur so können Sie
alle Funktionen sicher und zuverlässig
nutzen. Heben Sie die Bedienungsanleitung gut auf und übergeben Sie
sie auch an einen möglichen Nachbesitzer.
Allgemeine Hinweise und Informationen
Zur Kenntnisnahme
Originalverpackung
Die Informationen in diesem Dokument können sich ohne vorherige
Ankündigung ändern und stellen
keinerlei Verpflichtung seitens der
Lautsprecher Teufel GmbH dar.
Ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Lautsprecher Teufel GmbH
darf kein Teil dieser Bedienungsanleitung vervielfältigt, in irgendeiner
Form oder auf irgendeine Weise elektronisch, mechanisch, durch Fotokopien oder durch Aufzeichnungen
übertragen werden.
Falls Sie das achtwöchige Rückgaberecht in Anspruch nehmen wollen,
müssen wir Sie bitten, die Verpackung unbedingt aufzubewahren.
Wir können die Lautsprecher nur
MIT ORIGINALVERPACKUNG zurücknehmen.
Leerkartons sind nicht erhältlich!
© Lautsprecher Teufel GmbH
Version 3.0, Juli 2018
2
• Ultima 40 C
Reklamation
Kontakt
Im Falle einer Reklamation benötigen wir zur Bearbeitung unbedingt
folgende Angaben:
Bei Fragen, Anregungen oder Kritik
wenden Sie sich bitte an unseren
Service:
Lautsprecher Teufel GmbH
BIKINI Berlin
Budapester Straße 44
10787 Berlin (Germany)
Telefon:
Deutschland: +49 (0)30 217 84 217
Österreich: +43 12 05 22 3
Schweiz: +41 43 50 84 08 3
Telefax: +49 (0)30 / 300 930 930
Online-Support:
www.teufel.de/service
Kontaktformular:
www.teufel.de/kontakt
1. Rechnungs-Nummer
Zu finden auf dem Kaufbeleg (der
dem Produkt beiliegt) oder der
Auftragsbestätigung, die Sie als
PDF-Dokument erhalten haben, z. B.
4322543
2. Serien-Nummer bzw. LosNummer
Zu finden auf der Rückseite des
Gerätes,
z. B. Serien-Nr.: KB20240129A-123.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Zu Ihrer Sicherheit
Bestimmungsgemäßer
Gebrauch
Der Center-Lautsprecher dient zur
Wiedergabe von Audiosignalen,
die von einem externen Verstärker
via Lautsprecherkabel übertragen
werden.
Verwenden Sie den Lautsprecher
ausschließlich wie in dieser Bedienungsanleitung beschrieben. Jede
andere Verwendung gilt als nicht
bestimmungsgemäß und kann zu
Sach- oder sogar zu Personenschäden führen.
Der Hersteller übernimmt keine
Haftung für Schäden, die durch nicht
bestimmungsgemäßen Gebrauch
entstanden sind.
Der Center-Lautsprecher ist
zum Einsatz im privaten Bereich
bestimmt.
• Ultima 40 C
3
Begriffserklärung
Folgende Signalbegriffe finden Sie in
dieser Anleitung:
WARNUNG
Dieser Signalbegriff
bezeichnet eine Gefährdung
mit einem mittleren Risikograd, die, wenn sie nicht
vermieden wird, den Tod oder
eine schwere Verletzung zur
Folge haben kann.
VORSICHT
Dieser Signalbegriff
bezeichnet eine Gefährdung
mit einem niedrigen Risikograd, die, wenn sie nicht
vermieden wird, eine geringfügige oder mäßige Verletzung zur Folge haben kann.
HINWEIS
Dieser Signalbegriff warnt vor
möglichen Schäden.
Sicherheitshinweise
In diesem Kapitel finden Sie allgemeine Sicherheitshinweise, die Sie
zu Ihrem eigenen Schutz und dem
Schutz Dritter stets beachten sollten.
Beachten Sie zusätzlich die Warnhinweise in den einzelnen Kapiteln in
dieser Bedienungsanleitung.
4
• Ultima 40 C
Ein mangelhafter Aufstellungsort
kann Verletzungen und Schäden
nach sich ziehen.
– Verwenden Sie den Lautsprecher
nicht unbefestigt in Fahrzeugen, an
labilen Standorten, auf wackeligen
Stativen oder Möbeln, an unterdimensionierten Halterungen etc.
Der Lautsprecher könnte herunterfallen und Personenschäden
verursachen oder selbst beschädigt werden.
– Stellen Sie den Lautsprecher so auf,
dass er nicht unbeabsichtigt heruntergestoßen werden kann und das
Kabel keine Stolperfalle bildet.
– Sorgen Sie dafür, dass eine eventuelle Wandmontage fachmännisch durchgeführt wird.
– Vergewissern Sie sich bei einer
Wandmontage der Tragfähigkeit
der Wände und stellen Sie sicher,
dass sich keine Kabel oder Rohrleitungen in den Bohrbereichen
befinden. Prüfen Sie die Bereiche
vor dem Bohren mit einem Metallsuchgerät. Es besteht sonst Stromschlag- / Kurzschlussgefahr!
– Stellen Sie den Lautsprecher nicht
in der Nähe von Wärmequellen auf
(z. B. Heizkörper, Öfen, sonstige
wärmespendende Geräte, wie
Verstärker etc.).
Kinder können sich beim Spielen
in der Verpackungsfolie verfangen
und darin ersticken.
– Lassen Sie Kinder nicht mit dem
Gerät und den Verpackungsfolien
spielen.
– Achten Sie darauf, dass Kinder
keine kleinen Teile aus dem Gerät
entnehmen oder vom Gerät
abziehen (z. B. Bedienknöpfe oder
Steckeradapter). Sie könnten die
Teile verschlucken und daran
ersticken.
Dauerhaftes Hören mit hoher
Lautstärke kann zu Gehörschäden
führen.
Beugen Sie Gesundheitsschäden
vor und vermeiden Sie das Hören bei
großem Lautstärkepegel über lange
Zeiträume.
– Halten Sie bei hohen Lautstärken
immer einen gewissen Abstand
und nie Ihre Ohren direkt an den
Lautsprecher.
– Wenn ein Verstärker auf volle
Lautstärke eingestellt ist, kann ein
sehr hoher Schalldruck entstehen.
Neben organischen Schäden
können dadurch auch psychologische Folgen auftreten. Besonders
gefährdet sind Kinder und Haustiere. Stellen Sie den Lautstärkeregler Ihres Verstärkers vor dem
Einschalten auf einen niedrigen
Pegel ein.
Dieses Produkt enthält magnetisches Material.
– Erkundigen Sie sich ggf. bei Ihrem
Arzt nach Auswirkungen auf
Implantate wie Herzschrittmacher
oder Defibrilatoren.
Wenn der Lautsprecher vom
Kalten ins Warme kommt – z. B.
nach dem Transport – kann sich
Kondenswasser im Inneren bilden.
– Lassen Sie den Lautsprecher in
einem solchen Fall mindestens
2 Stunden stehen, bevor Sie
ihn anschließen und in Betrieb
nehmen.
Unsachgemäßer Umgang mit dem
Lautsprecher kann zu Beschädigung oder zum Brand führen.
– Stellen Sie keine offenen
Brandquellen wie brennende
Kerzen oder Ähnliches auf den
Lautsprecher.
– Sorgen Sie für ausreichende
Lüftung.
– Setzen Sie den Lautsprecher nicht
der direkten Sonne aus.
– Verwenden Sie den Lautsprecher
nur in Innenräumen.
– Betreiben Sie den Lautsprecher
nicht in Feuchträumen, und
schützen Sie ihn vor Tropf- und
Spritzwasser. Achten Sie auch
darauf, dass keine Vasen oder
andere mit Flüssigkeit gefüllten
Gefäße auf dem Lautsprecher
oder in dessen Nähe stehen, damit
keine Flüssigkeit in das Gehäuse
gelangt.
Die Resonanzdämpfer können zu
Verfärbungen auf empfindlichen
Flächen führen.
– Auf Parkett, lackiertem Holz und
ähnlichen Oberflächen sollten Sie
Filzgleiter unter die Gummifüße des
Lautsprechers kleben oder Decken
• Ultima 40 C
5
bzw. kleine Teppiche darunterlegen. So vermeiden Sie langfristig
Verfärbungen des Untergrunds.
Wenn der Verstärker unterdimensioniert ist, kann er bei hohen
Lautstärken in den ClippingBetrieb geraten, wodurch die
Hochtonlautsprecher zerstört
werden können.
– Schließen Sie Ihren Lautsprecher
nur an Verstärker an, die zur Leistung Ihres Lautsprechers passen.
Wenn der Verstärker überdimensioniert ist, kann zu hohe Lautstärke den Bass-Lautsprecher
zerstören.
– Wenn die Musikwiedergabe
verzerrt klingt, verringern Sie die
Lautstärke.
Auspacken, Aufstellen, Anschließen
Auspacken
• Öffnen Sie vorsichtig die Kartons,
entfernen Sie die EPE-Schaumteile
und heben Sie den Lautsprecher
vorsichtig aus dem Karton, ohne in
die Membranen zu fassen.
Die Ultima 40-Serie wird
aufgrund unterschiedlicher
Kundenanforderungen ohne
Lautsprecherkabel ausgeliefert.
Passende Kabel finden Sie in
unserem Webshop (www.teufel.de)
im Bereich „Zubehör“.
HINWEIS
– Prüfen Sie, ob die Lieferung
vollständig und unbeschädigt ist.
Bei Schäden, den Artikel nicht in
Betrieb nehmen, sondern unseren
Service kontaktieren.
6
• Ultima 40 C
Aufstellen
Umfangreiche Hinweise zur
korrekten Aufstellung finden Sie
auf unserer Webseite.
Hinweise zum Aufstellungsort
– Wählen Sie einen stabilen, ebenen
Untergrund.
– Sorgen Sie für eine trockene,
staubfreie Umgebung.
– Vermeiden Sie die Nähe von
Wärmequellen und direkte
Sonneneinstrahlung.
– Verlegen Sie das Anschlusskabel
so, dass es keine Stolperfalle
bildet.
– Stellen Sie keine schweren Gegenstände auf das Kabel oder den
Lautsprecher.
– Stellen Sie den Center-Lautsprecher mittig direkt unter oder über
dem Bildschirm bzw. der Leinwand
auf.
– Er sollte etwa 20 Zentimeter hinter
den Front-Lautsprechern stehen.
– Können Sie den Center-Lautsprecher nur auf einer Linie mit den
Front-Lautsprechern platzieren,
sollten Sie die Zeitverzögerung für
den Center-Kanal („Center Delay“)
aktivieren - vorausgesetzt, Ihr
AV-Receiver bietet diese Option.
Viele moderne AV-Receiver und
AV-Verstärker offerieren keine so
bezeichnete Funktion, sondern
stellen diese Verzögerungszeit
automatisch korrekt ein, wenn sie
im Installationsmenü nach den
Abständen des Hörplatzes zu den
Boxen der Dolby-Surround-Anlage
fragen.
HINWEIS
Die Resonanzdämpfer können zu
Verfärbungen auf empfindlichen
Flächen führen.
– Auf Parkett, lackiertem Holz und
ähnlichen Oberflächen sollten Sie
Filzgleiter unter die Gummifüße des
Lautsprechers kleben oder Decken
bzw. kleine Teppiche darunterlegen. So vermeiden Sie langfristig
Verfärbungen des Untergrunds.
Wandmontage
VORSICHT
Unsachgemäße Montage
kann Schäden verursachen.
– Sorgen Sie dafür, dass die
Wandmontage fachmännisch
ausgeführt wird.
– Stellen Sie vor dem Bohren
der Löcher mit einem Metalldetektor sicher, dass sich
keine Leitungen innerhalb
des Bohrbereichs befinden.
– Verwenden Sie zur Befestigung nur geeignete
Schrauben und Dübel. Vergewissern Sie sich der Tragfähigkeit der Wände.
Wenn Sie den Lautsprecher
aufstellen möchten, kleben Sie die
4 mitgelieferten Gummifüße in die
Ecken des Lautsprecherbodens.
So werden Störgeräusche durch
Vibrationen vermieden.
• Ultima 40 C
7
Anschließen
VORSICHT
Stolpergefahr!
– Verlegen Sie die Kabel so,
dass sie keine Stolperfallen
bilden.
• Hängen Sie den Center-Lautsprecher mithilfe der Schlüsselloch-Öffnungen und der zuvor
montierten Schrauben an der
Wand auf.
• Diese Öffnungen sind auch zur
Montage an einen Wandhalter
geeignet.
Alternativ dazu können Sie auch
die Gewindebohrung an der
Lautsprecher-Unterseite benutzen.
Bei Auslieferung ist die Gewindebohrung mit einer Schraube
versehen, die Sie vor der Montage
herausdrehen müssen.
Passende Standfüße und Wandhalter finden Sie in unserem
Webshop unter Zubehör.
1. Schalten Sie Ihren AV-Receiver
bzw. Mehrkanal-Aktiv-Subwoofer
aus.
2. Verlegen Sie ein Lautsprecherkabel von Ihrem AV-Receiver
bzw. Mehrkanal-Aktiv-Subwoofer
zum Lautsprecher. Dieses Kabel
sollte hochwertige LautsprecherDoppellitze mit gekennzeichneten
Adern sein. Der Querschnitt sollte
mindestens 1,5
betragen.
An der Rückseite des Lautsprechers
befindet sich ein Anschlussterminal
mit zwei Klemmen, an die Sie die
Lautsprecherkabel anschließen
müssen.
Die Klemmen sind jeweils rot (+) und
schwarz (-) markiert.
8
• Ultima 40 C
HINWEIS
Achten Sie auf die korrekte
Polung!
– Verbinden Sie jeweils die
gleichfarbigen Klemmen
Ihres Lautsprechers und
Ihres Verstärkers miteinander, da sonst die Klangqualität leidet. Um dies
zu erleichtern, sind die
einzelnen Litzen der Lautsprecherkabel durch unterschiedliche Farben oder
Formen gekennzeichnet.
6. Schließen Sie das Lautsprecherkabel an Ihren AV-Receiver bzw.
Mehrkanal-Aktiv-Subwoofer an.
Hinweise dazu sollten Sie in der
Gebrauchsanleitung des Gerätes
finden.
Schutzgitter entfernen
Sie können das Schutzgitter
abnehmen, indem Sie vorsichtig
dahinter greifen und es langsam
nach vorn abziehen.
Durch das Entfernen des Schutzgitters werden insbesondere hohe
Frequenzen klarer wiedergegeben.
Beim Aufsetzen des Schutzgitters
achten Sie bitte darauf, dass die
Montagestifte genau in die entsprechenden Buchsen am Lautsprecher
gleiten.
Trennfrequenz
3. Teilen Sie die Litze an beiden
Enden auf etwa 30 mm und
entfernen Sie jeweils ca. 10 mm
der Isolierung.
4. Verdrehen Sie die abisolierten
Litzenenden, damit kein Draht
heraussteht. Ein Verzinnen ist nicht
notwendig.
5. Drehen Sie die Anschlussklemme gegen den Uhrzeigersinn
los. Führen Sie das abisolierte
Kabelende in das nun sichtbare
Loch ein. Drehen Sie die Klemme
im Uhrzeigersinn zu. Damit ist das
Kabel festgeklemmt.
Wir empfehlen eine Trennfrequenz
von 80 - 100 Hz. Stellen Sie an Ihrem
AV-Receiver oder Ihrer DecoderStation - sofern diese eine Einstellung
erlauben - möglichst diesen Wert ein.
Möglich ist auch ein Betrieb im
Full-Range-Modus (alle Speaker auf
„Large“). Die Maximal-Lautstärke ist
dann allerdings etwas geringer.
• Ultima 40 C
9
Reinigung und Pflege
Die furnierten Flächen unserer
Lautsprecher sind mit einem Oberflächenschutz versehen, der eine
Holzpolitur überflüssig macht.
HINWEIS
Äußere Einflüsse können
das Gerät beschädigen bzw.
zerstören.
– Verwenden Sie möglichst nur
klares Wasser ohne Reinigungszusätze. Bei hartnäckigen Flecken können
Sie mildes Seifenwasser
verwenden.
– Verwenden Sie auf keinen
Fall scharfe Reiniger,
Spiritus, Verdünner, Benzin
oder Ähnliches. Solche
Reinigungsmittel können die
empfindliche Gehäuseoberfläche beschädigen.
10
• Ultima 40 C
• Entfernen Sie Staub oder leichte
Verschmutzungen am besten mit
einem trockenen, geschmeidigen
Ledertuch.
• Reiben Sie stärkere Verschmutzung mit einem feuchten Tuch
ab. Sorgen Sie dafür, dass keine
Flüssigkeit in die Lautsprecher
eindringt.
• Wischen Sie die Flächen anschließend sofort mit einem weichen
Tuch ohne Druck trocken.
Umweltschutz
Altgeräte dürfen nicht in
den Hausmüll!
Elektrogeräte enthalten
Schadstoffe und wertvolle
Ressourcen.
Jeder Verbraucher ist deshalb gesetzlich verpflichtet, Elektro-Altgeräte
an einer zugelassenen Sammeloder Rücknahmestelle abzugeben.
Dadurch werden sie einer umweltund ressourcenschonenden Verwertung zugeführt.
Sie können Elektro-Altgeräte
kostenlos beim lokalen Wertstoff-/
Recyclinghof abgeben.
Für weitere Informationen zu diesem
Thema wenden Sie sich direkt an
Ihren Händler.
Technische Daten
Impedanz:
4–8Ω
Sinus Belastbarkeit:
30 Watt (longterm), 60 Watt (shortterm)
X-Over-Frequenz:
4000 Hz
Empfohlene Trennfrequenz bei
Betrieb mit Subwoofer:
100 Hz
Maße (B × T × H):
420 × 185 × 178 mm
Nettogewicht:
5,4 kg
Weitere Technische Daten finden Sie auf unserer Website.
Technische Änderungen vorbehalten!
• Ultima 40 C
11
Bei Fragen, Anregungen oder Kritik wenden Sie sich bitte an unseren Service:
Lautsprecher Teufel GmbH
BIKINI Berlin
Budapester Straße 44
10787 Berlin (Germany)
Telefon:
Deutschland: +49 (0)30 217 84 217
Österreich: +43 12 05 22 3
Schweiz: +41 43 50 84 08 3
Telefax: +49 (0)30 / 300 930 930
Online-Support: www.teufel.de/service
Kontaktformular: www.teufel.de/kontakt
Alle Angaben ohne Gewähr.
Technische Änderungen, Tippfehler und Irrtum vorbehalten.
Dieses Gerät erfüllt die geltenden europäischen und nationalen
Richtlinien. Dies wird durch die CE Kennzeichnung bestätigt
(entsprechende Erklärungen sind beim Hersteller hinterlegt).
Anleitungs-Nr. 92433_DE_20180705
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising