Sena | PRISM TUBE WIFI | Quick Start Guide | Sena PRISM TUBE WIFI Quick Start Guide

Sena PRISM TUBE WIFI Quick Start Guide
VORBEREITUNG
Sonstiges
Überblick über das Prism Tube WiFi
Anbringen des Prism Tube WiFi-Systems
Kamera
Ein- und Ausschalten der Kamera
Überprüfung des Akkuladezustands
Blinkt
Steckplatz für
microSD-Karte
Anschluss für
Gleichstrom-Ladegerät und
zur Firmware-Aktualisierung
Vertiefung der
Taste zur
Fehlerrücksetzung
Schiebeschalter
Hintere
Abdeckung
Objektiv
Status-LED
Objektivabdeckung
1
Klemmeinheit
Schwenkhalter für das
Prism Tube
2
3
Selbstklebender
Befestigungsadapter
1
Anpassung des Winkels
1
USB-Lade- und
Datenkabel
2
3
4
Inbusschlüssel
Einsetzen einer microSD-Karte
Hinweis Verbinden Sie das Lautsprecherkabel mit dem schwarzen Anschluss des
USB-Kabels.
2
Lautsprecher
Hinweis • Ach dem Einstellen des gewünschten Kamerawinkels muss das Feststellrad
des Schwenkhalter für das Prism Tube vollständig festgezogen werden.
• Stellen Sie sicher, dass die Erhöhung des Schiebeschalters nach oben
zeigt und parallel zum Boden ausgerichtet ist.
• Sie können die Klemmeinheit mithilfe des selbstklebenden
Befestigungsadapters an der Außenseite des Helms befestigen. Die
volle Haftkraft wird nach 24 Stunden erreicht.
EIN
70–100 %
Blinkt
30–70 %
Blinkt
0–30 %
Schalten Sie die Kamera ein und überprüfen Sie den Akkuladezustand
mithilfe der Status-LED.
AUS
„Kamera ein“, „Aufnahme“
Blinkt
„Kamera aus“
Hinweis • Die Aufnahme beginnt kurz nach dem Einschalten der Kamera. Die
Aufnahme endet kurz vor dem Ausschalten der Kamera.
• Zum Aufnehmen von Videos muss eine microSD-Karte eingesetzt werden.
Warnhinweis bei fast leerem Akku
Blinkt
„Akku ist fast leer“
Wechseln zwischen normaler Aufnahme und Loop-Aufnahme
Verbinden des kabelgebundenen Mikrofons
Lautsprecher und Mikrofon
Aufladen des Akkus
Befestigen
USB-Kabel für Lautsprecher und Mikrofon
1
Hintere Abdeckung des USB-Kabels
Klettverschluss zur
Befestigung des
Lautsprechers
2
1
2
1
1
1
2
2
Hinweis MicroSD-Karten mit bis zu 64 GB sind kompatibel. Die Verwendung einer
microSD-Karte der Klasse 10 wird empfohlen.
Normale Aufnahme
Laden
Vollständig geladen
Loop-Aufnahme
3
Lautsprecher
Kabelgebundenes Mikrofon
AKKU
Verbinden des Lautsprechers
Taste „SD-Karte formatieren“
Klettverschluss zur
Befestigung des
kabelgebundenen
Mikrofons
GRUNDLEGENDE BEDIENUNG
Klemmeinheit
3
Kamera
2
Schließen Sie das kabelgebundene Mikrofon an, damit Ihre Stimme klarer
aufgenommen wird.
Hinweis • Verbinden Sie das kabelgebundene Mikrofon mit dem roten Anschluss
des USB-Kabels.
• Das eingebaute Mikrofon der Kamera schaltet sich automatisch ein,
wenn das kabelgebundene Mikrofon abgezogen wird.
Drücken Sie die Taste „SD-Karte formatieren“ nach dem Einschalten der Kamera,
um zwischen dem normalen Aufnahmemodus und dem Loop-Aufnahmemodus
zu wechseln.
Hinweis Bei der normalen Aufnahme blinkt die blaue LED einmal, bei der
Loop-Aufnahme zweimal.
oder
AC Adapter
ÜBERTRAGEN
Übertragen von Videodateien
Hinweis • Schalten Sie die Kamera aus und schließen Sie sie mit einem USB-Kabel
an einem Computer an. Der Computer sollte die Kamera als
Wechseldatenträger erkennen.
• Über die Kamera-App von Sena können Sie Videos auf Ihr Smartphone
übertragen.
FIRMWARE-AKTUALISIERUNG
Folgen Sie der unten aufgeführten Anleitung, um die neueste Firmware auf der
Kamera zu installieren.
1. Schalten Sie die Kamera aus und schließen Sie sie mit einem USB-Kabel an
einem Computer an.
2. Laden Sie die aktuelle Firmware-Version von www.sena.com/de herunter.
3. Kopieren Sie die Firmwaredatei in den Stammordner der microSD-Karte.
4. Trennen Sie die Kamera vom Computer und schalten Sie sie erneut ein. Die
Firmware wird automatisch installiert. Die LED blinkt grün und wechselt auf Rot.
5. Schalten Sie die Kamera aus und wieder ein. Danach funktioniert sie wieder
wie gewohnt.
KAMERA-APP VON SENA
KAMERAKONFIGURATIONSEINSTELLUNGEN
Mit der Kamera-App von Sena können Sie eine Live-Vorschau der
Kameraaufnahme sehen, aufgenommene Videos verwalten und die
Videoeinstellungen über die integrierte WiFi-Funktion des Prism Tube WiFi
konfigurieren. Wenn das Prism Tube WiFi mit der Kamera-App von Sena
verbunden ist, werden Datum und Uhrzeit des Prism Tube WiFi mit dem
Smartphone synchronisiert. Verbinden Sie dazu das Mobiltelefon mit dem Prism
Tube WiFi-System. Gehen Sie dazu wie in der Anleitung in der Kamera-App von
Sena beschrieben vor. Die Kamera-App von Sena steht für Android und das
Apple-Betriebssystem zum Download zur Verfügung.
Die Kamerakonfigurationseinstellungen für das Prism Tube WiFi lassen sich in
der Kamera-App von Sena ändern.
Kamerakonfiguration
Aktivieren/deaktivieren oder ausführen
Videomodus
Normaler Aufnahmemodus (Standard)
Loop-Aufnahmemodus
Videoauflösung
1080p/30 fps (Standard)
1080p/60 fps
1440p/30 fps
Datumsstempel
Hinweis • Wenn die Kamera eingeschaltet wird, ist die WiFi-Funktion
standardmäßig aktiviert. Wenn Sie das WiFi drei Minuten lang nicht
nutzen, wird die Funktion automatisch beendet.
• Die Verbindung des Prism Tube WiFi zur Kamera-App von Sena wird in
folgenden Situationen getrennt:
–– Wenn Sie drei Minuten lang keine Videovorschau anzeigen, wird die
WiFi-Funktion automatisch beendet.
–– Wird die Kamera-App von Sena nicht innerhalb von drei Minuten
nach dem Ändern der Kameraeinstellungen verwendet, so wird die
WiFi-Funktion beendet.
–– Wenn Sie im Menü mit den Kameraeinstellungen drei Minuten lang
nicht aktiv sind, wird die WiFi-Funktion beendet.
Wenn die WiFi-Funktion nach der Deaktivierung erneut aktiviert werden
soll, muss das Prism Tube WiFi neu gestartet werden.
Speicherkarte
Wenn der Speicher voll ist
„Speicher ist voll“
Formatierung der Speicherkarte
Falls das Prism Tube WiFi aus irgendeinem Grund nicht richtig funktioniert,
können Sie bei eingeschalteter Kamera mit einem spitzen Gegenstand die
Reset-Taste in der Vertiefung auf der Rückseite der Kamera drücken.
Zurücksetzen
Kurzanleitung
Aktiviert (Standard)/Deaktiviert
10
Automatischer
Kameraschlafmodus
Aktiviert (Standard)/Deaktiviert
WiFi-Einstellungen
SSID
Passwort
SD-Karte formatieren
Reset bei Fehlfunktion
FEHLERSUCHE
Ausführen
5
Action-Kamera für Motorradhelme
Schalten Sie zum Formatieren der Speicherkarte die Kamera ein und halten Sie
die Taste „SD-Karte formatieren“ zehn Sekunden lang gedrückt, bis die LED
abwechselnd rot und blau leuchtet.
Hinweis Wir empfehlen, die microSD-Karte auf die beschriebene Weise oder in der
Kamera-App von Sena zu formatieren. Falls Sie die Formatierung der
microSD-Karte auf einem PC vornehmen, sollten Sie im Dateisystem FAT32
für microSD-Karten festlegen.
Schalten Sie die Kamera ein und halten Sie die Taste „SD-Karte formatieren“ fünf
Sekunden lang gedrückt, bis die LED abwechselnd rot und blau leuchtet.
Sena Technologies, Inc.
www.sena.com/de
Kundendienst: support.sena.com
E-Mail-Adresse: support@sena.com
Andere Sena-Produkte finden Sie auf der
Website von Sena unter: www.sena.com/de.
18.Jun
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising