Shure | UA864 | User guide | Shure UA864 Wall-Mounted Active Directional Antenna Benutzerhandbuch

Shure UA864 Wall-Mounted Active Directional Antenna Benutzerhandbuch
UA864 -- Wandmontierte, aktive Richtantenne
Allgemeine Beschreibung
Die UA864-Antenne sorgt für einen aktiven, gerichteten HF-Erfassungsbereich in einem einfach zu installierenden
Flachformgehäuse, das an Wänden, Decken oder auf Metalloberflächen zum verbesserten Empfang montiert werden kann. Das anstreichbare, neutrale weiße Gehäuse ermöglicht der Antenne, sich in gewerbliche oder schulische Umgebung einzugliedern. Der Gain-Wahlschalter mit vier Stellungen bietet Bedämpfungs- und Verstärkungseinstellungen zum Anpassen der Antenne an ihre Umgebung. UHF-Varianten sorgen für einen breitbandigen HFErfassungsbereich.
Technische Eigenschaften
•
•
•
•
•
•
•
Flachformbauweise
Montageoptionen für Wand oder Decke
Breitbandbetrieb (nur UHF-Modelle)
Eingangsempfindlichkeits (Gain)-Wahlschalter mit vier Stellungen
Kann auf Metalloberflächen montiert werden
LED-Anzeigen für Gain-Einstellungen
Neutrales weißes, anstreichbares Gehäuse
Positionierung der Antennen für Diversity-Empfang
Die UA864 ist eine polarisierte Antenne und muss richtig ausgerichtet werden, um den Empfang für jeden Sendertyp zu optimieren. Die Eingangsempfindlichkeit (Gain) zeigt die Ausrichtung der Antenne an. Die Antennen gemäß
folgender Richtlinien positionieren:
Hinweis: Die innere Konstruktion der Antenne kann sich bei jeder Modellvariation unterscheiden.
1/10
Shure Incorporated
Hand- und Taschensender (senkrecht)
Grenzflächenmikrofone (waagerecht)
Gemischte Sendertypen (senkrecht und waagerecht)
Antennenplatzierung
Beim Montieren von Antennen die folgenden Richtlinien beachten:
• Antennen und Empfänger müssen denselben Frequenzbereich aufweisen.
• Antennen für optimale Diversity mindestens 1,2 m voneinander entfernt montieren.
• Antennen so platzieren, dass die Sichtverbindung vom Sender durch nichts verdeckt wird (einschließlich Publikum).
Weitere Informationen online
Weitere Informationen sind im Internet unter http://www.shure.eu zu finden.
Installation
Montage an einer Wand oder Decke
Die Montageplatte wird direkt an einer Wand, Decke oder Standardanschlussdose angebracht.
2/10
Shure Incorporated
Erforderliche Teile und Werkzeuge
•
•
•
•
•
Schrauben Nr. 8 oder Nr. 6
Flachscheiben
Sicherungsscheiben
Bohrer
Schraubendreher
Montageschritte
1. Ausrichten der Montageplatte:
Montage der Anschlussdose: Die Montageplatte derart mit der Anschlussdose ausrichten, dass mindestens
zwei Schrauben verwendet werden können.
Wandmontage: Die Montageplatte als Schablone verwenden, um die Stellen für die Löcher in der Montagefläche zu markieren. Die Löcher entsprechend bohren.
2. Die Montageplatte mit den Scheiben wie dargestellt an der Oberfläche befestigen. (VORSICHT: Die Schrauben
nicht überziehen.)
3. Falls das HF-Kabel innerhalb der Wand verlegt wird, das Kabel durch die Öffnung in der Montageplatte führen
und an den Antennenausgang anschließen.
4. Die Antennen-Reiterstifte auf die Schlüssellochschlitze der Montageplatte setzen und in die verriegelte Stellung
schieben.
Montage an einer Wand oder Decke
Montage an einer Elektroanschlussdose
3/10
Shure Incorporated
Befestigen der Antenne an der Montageplatte
Kabelführung
Der Ausgang kann durch Anschlüsse 1 oder 2 an der Antenne geführt werden. Beim Anschließen an ein HF-Kabel
in der Wand das Kabel durch die Öffnung in der Montageplatte führen.
Drehen der Abdeckung
Die Abdeckung kann abgenommen und in eine beliebige Richtung gedreht werden, um bei Verwendung mehrerer
Antennen ein passendes Erscheinungsbild zu erzielen.
1. Die Schrauben, mit denen die Abdeckung befestigt ist, von der Rückseite der Antenne entfernen.
2. Die Abdeckung abnehmen und in die gewünschte Stellung drehen.
3. Die Schrauben wieder anbringen, um die Abdeckung zu befestigen.
Anstreichen der Antenne
Die Abdeckung der Antenne kann angestrichen werden, um sie der Installationsumgebung anzupassen. Beim Anstreichen der Antennenabdeckung die folgenden Richtlinien beachten:
• Die Antennenabdeckung vor dem Anstreichen abnehmen.
• Nur nicht-metallische Farbe verwenden, da metallische Bestandteile den HF-Empfang beeinträchtigen können.
4/10
Shure Incorporated
• Die Farbe völlig trocknen lassen, bevor die Abdeckung wieder angebracht wird.
• Nicht in den Schraubenlöchern streichen.
Achtung: Die internen Komponenten der Antenne nicht berühren, wenn die Abdeckung abgenommen ist.
Anschließen an einen Empfänger
Diese Antenne ist mit beliebigen Empfängern, Splittersystemen und Splittern kompatibel, die innerhalb des Frequenzbereichs der Antenne betrieben werden. Bei Empfängern mit mehreren Antennenanschlüssen jede verwendete Antenne an einen separaten Anschluss anschließen.
Hinweis: Die Antenne erfordert für den Betrieb und die LED-Funktionalität eine Biasspannung vom Empfänger
oder Splittersystem. Falls diese Geräte keine Biasspannung bereit stellen, kann das Inline-Netzteil UABIAST von
Shure verwendet werden.
Einstellen der Eingangsempfindlichkeit (Gain)
Den Antennenbetrieb mittels des Gain-Schalters für die HF-Charakteristik des Raums oder Einsatzorts optimieren.
Das HF-Signal vom Empfänger überwachen, um optimale Signalstärke sicherzustellen.
HF-Gain-Einstellung (dB)
Nutzungsszenario
Bedämpfung:
−10, −20
Bietet gesteigerte Isolierung von anderen HF-Quellen, wenn die gewünschte Signalstärke
des drahtlosen Mikrofons stark ist. Wenn die RF OVERLOAD-LED bei Verwendung einer höheren Gain-Einstellung aufleuchtet, sollte das Dämpfungsglied zum Bedämpfen des Signals
verwendet werden, jedoch erst nachdem geprüft wurde, ob der Sender einen angemessenen
Abstand zur Antenne aufweist.
0 (Voreinstellung)
Eignet sich für typische Rauminstallationen und bietet in den meisten Fällen hinreichend HFGain, wenn Kabelführungen zwischen 3 und 15 Meter lang sind.
Verstärkung:
+10
Bietet zusätzliche 10 dB HF-Gain zum Ausgleich des Signalverlusts bei langen Kabelführungen (15 Meter oder mehr).
Hinweis: Die von den Antennenanschlüssen des Empfängers oder von einem externen Netzteil bereitgestellte Biasspannung ist zum Betrieb der Antenne und zur Beleuchtung der LEDs erforderlich.
5/10
Shure Incorporated
Auswahl der Antennenkabel
Verlustarme 50-Ohm-Koaxialkabel, z. B. RG-8U, verwenden. Shure bietet vorkonfektionierte Antennenkabel für
verschiedene Längen (1,8 bis 30,5 m) an.
HINWEIS: Wenn von Shure Kabel bestellt werden, die (für längere Kabel verfügbaren) verlustarmen „Z“-Modelle
auswählen, wenn Frequenzbänder über 1000 MHz verwendet werden.
Kabelpflege
Zur Wahrung der optimalen Leitungsqualität der Antennenkabel:
•
•
•
•
Scharfe Biegungen oder Knicke in den Kabeln vermeiden.
Die Kabel nicht durch behelfsmäßige Schellen, wie Biegen eines Nagels über das Kabel, verformen.
Nicht für dauerhafte Montage im Freien verwenden.
Keiner extremen Feuchtigkeit aussetzen.
Technische Daten
Steckertyp
BNC, Buchse
Impedanz
50 Ω
Versorgungsspannungen
10 bis 15 V Ruhestrom von Koaxialkabelverbindung, 75 mA
HF-Frequenzbereich
UA864US
470–698 MHz
UA864LO
470–698 MHz
UA864HI
530–790 MHz
UA864A
650–952 MHz
UA864Z16
1240–1260 MHz
UA864Z17
1492–1525 MHz
UA864Z18
1785–1805 MHz
Empfangscharakteristik
3 dB Keulenbreite bei Frequenzmitte
6/10
Shure Incorporated
UA864US
100 Grad
UA864LO
100 Grad
UA864HI
95 Grad
UA864A
90 Grad
UA864Z16
70 Grad
UA864Z17
70 Grad
UA864Z18
70 Grad
Overload Intercept Point dritter Ordnung (OIP3)
>30 dBm
Antennenverstärkung
Axial, 0 dB Gain-Einstellung bei Frequenzmitte
UA864US
2,5 dBi
UA864LO
2,5 dBi
UA864HI
3,0 dBi
UA864A
5,5 dBi
UA864Z16
7,5 dBi
UA864Z17
6,5 dBi
UA864Z18
4,5 dBi
Signal-Gain
±1 dB, schaltbar
+10 dB0 dB−10 dB−20 dB
Schwellwert der HF-Übersteuerungs-LED
−15 dBm
Gesamtabmessungen
176 x 176 x 51 mm (H x B x T)
7/10
Shure Incorporated
Gewicht
UA864
487 g (17,2 oz.)
UA864Z
454 g (16 oz.)
Betriebstemperaturbereich
−7°C (20°F) bis 49°C (120°F)
Lagerungstemperaturbereich
−29°C (-20°F) bis 74°C (165°F)
Zulassungen
Dieses Produkt entspricht den Grundanforderungen aller relevanten Richtlinien der Europäischen Union und ist
zur CE-Kennzeichnung berechtigt.
Die CE-Konformitätserklärung ist erhältlich bei: www.shure.com/europe/compliance
Bevollmächtigter Vertreter in Europa:
Shure Europe GmbH
Zentrale für Europa, Nahost und Afrika
Abteilung: EMEA-Zulassung
Jakob-Dieffenbacher-Str. 12
75031 Eppingen, Deutschland
Telefon: +49 7262 9249-0
Telefax: +49 7262 9249-114
E-Mail: info@shure.de
8/10
Shure Incorporated
Richtcharakteristik
9/10
Shure Incorporated
10/10
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising