Shure | MX100 | User guide | Shure MX100 Lavalier Microphones Benutzerhandbuch

Shure MX100 Lavalier Microphones Benutzerhandbuch
MX100 Series
Lavalier-Mikrofone
Online user guide for Shure Microflex MX100 Series lavalier microphones.
Version: 3 (2019-J)
Shure Incorporated
Table of Contents
MX100 SeriesLavalier-Mikrofone
Allgemeine Beschreibung
Vorverstärker-Gain
5
RFI-Filter
5
3
3
Auswechselbare Kapseln
3
Allgemeine Regeln für den Gebrauch von Lavalier-Mikrofonen
5
Windschutz
4
Krawattenklammer
5
Technische Daten
6
Zulassungen
7
Schaumstoffabschirmung
5
Einrastender Windschutz
5
2/8
Shure Incorporated
MX100 Series
Lavalier-Mikrofone
Allgemeine Beschreibung
®
Bei Shure-Mikrofonen der Serie Microflex MX100 handelt es sich um drahtgebundene Elektretkondensator-Lavalier-Mikrofone, die für Sprach- und Gesangsabnahmen, allgemeine Beschallungsanwendungen, Aufnahmen und Fernüberwachungsanwendungen entwickelt wurden. Sie können an Krawatten, Aufschlägen und anderen Kleidungsstücken festgeklemmt werden.
Austauschbare Kapseln ermöglichen die einfache Neukonfiguration der Mikrofonanlage bei entsprechendem Bedarf.
•
•
•
•
•
•
•
Breiter Dynamikbereich und Frequenzgang für genaue Tonwiedergabe
Austauschbare Kapseln, die eine Richtcharakteristik-Auswahl für jeden Verwendungszweck ermöglichen
Drehbare Krawattenklammer, die sich zur flexiblen Anbringung in 90°-Intervallen drehen lässt
Krawattendoppelklammer und Gürtelclip-Vorverstärker
Einrastender Windschutz aus Schaumstoff zur Unterdrückung von Atemgeräuschen im Lieferumfang enthalten
Symmetrische, transformatorlose Signalausgabe für erhöhte Rauschunempfindlichkeit bei langen Kabelführungen
HF-Filterung
Auswechselbare Kapseln
Microflex-Mikrofone verwenden auswechselbare Kapseln, die Ihnen ermöglichen, die Richtcharakteristik für verschiedene Installationen zu wählen.
3/8
Shure Incorporated
4/8
Shure Incorporated
Windschutz
Schaumstoffabschirmung
Den Windschutz über den oberen Teil des Mikrofons schieben, so dass er die Seitenschlitze verdeckt. Der Schaumstoff-Windschirm bietet 5 bis 10 dB „Popp“-Schutz.
Einrastender Windschutz
• Rastet in die Rille unter der Kapsel ein.
• Zum Abnehmen den Spalt mit einem Schraubenzieher oder Daumennagel aufspreizen.
• Bietet 30 dB Poppschutz.
Vorverstärker-Gain
Bei Bedarf kann der Vorverstärker-Gain um 12 dB verringert werden. Informationen sind vom Shure-Vertragskundendienst zu
erhalten.
RFI-Filter
Wichtig: Mikrofone müssen mit dem plattenmontiertem Vorverstärker RK100PK oder RK202PK verwendet werden, um HFStörfestigkeit zu optimieren.
Allgemeine Regeln für den Gebrauch von Lavalier-Mikrofonen
•
•
•
•
Das Mikrofon ungefähr 76 mm bis 152 mm unterhalb des Halsansatzes anbringen, um besten Klang zu erzielen.
Das Mikrofon nicht mit der Hand oder mit Kleidungsstücken verdecken.
Einen der mitgelieferten Windschütze verwenden, um Wind- und Atemgeräusche zu minimieren.
Wenn zu einer bestimmten Zeit vier oder mehr Mikrofone im Einsatz sind, ist die Verwendung eines automatischen Mischers, wie z. B. Shure SCM810 oder SCM410, zu empfehlen.
5/8
Shure Incorporated
Krawattenklammer
Das Oberteil des Mikrofons von unten durch die Krawattenklammerschlaufe einführen, bis diese in der unteren Rille am Mikrofon einschnappt.
Technische Daten
Typ
Elektret-Kondensator
Frequenzgang
50–17000 Hz
Richtcharakteristik
MX183
Kugelcharakteristik
MX185
Niere
MX184
Superniere
Ausgangsimpedanz
180 Ω
Ausgangskonfiguration
Aktiv symmetrisch
Empfindlichkeit
bei 1 kHz, Leerlaufspannung
Niere
–35 dBV/Pa(18 mV)
Superniere
–34 dBV/Pa(21 mV)
Kugelcharakteristik
–28 dBV/Pa(42 mV)
1 Pa=94 dB SPL
Maximaler Schalldruckpegel
1 kHz bei 1 % Gesamtklirrfaktor, 1 kΩ Last
Niere
124 dB
Superniere
123 dB
Kugelcharakteristik
117 dB
Eigenrauschen
A-bewertet
Niere
28 dB Schalldruckpegel
Superniere
27 dB
6/8
Shure Incorporated
Kugelcharakteristik
21 dB Schalldruckpegel
Signalrauschabstand
bez. auf 94 dB Schalldruckpegel bei 1 kHz
Niere
66 dB
Superniere
68 dB
Kugelcharakteristik
74 dB
Dynamikbereich
1 kΩ Last, bei 1 kHz
96 dB
Gleichtaktunterdrückung
10 Hz bis 100 kHz
45 dB, Minimum
Begrenzungspegel
bei 1 % Gesamtklirrfaktor
–6 dBV (0,5 V)
Polarität
Positiver Schalldruck an der Membran erzeugt positive Spannung an Pin 2 in Bezug auf Pin 3 des XLRAusgangs
Temperaturbereich
Betriebstemperatur
–18–57°C (0–135°F)
Lagerungstemperatur
–29–74°C (–20–165°F)
Relative Feuchtigkeit
0–95%
Versorgungsspannungen
11–52 V DC, 2,0 mA
Kabel
1,2 m (4 ft)
Zulassungen
Entspricht den Grundanforderungen aller anwendbaren Richtlinien der Europäischen Union.
Zur CE-Kennzeichnung berechtigt.
Hinweis: Die Prüfung beruht auf der Verwendung der mitgelieferten und empfohlenen Kabeltypen. Bei Verwendung von nicht abgeschirmten Kabeltypen kann
die elektromagnetische Verträglichkeit beeinträchtigt werden.
Die CE-Konformitätserklärung kann von Shure Incorporated oder einem der europäischen Vertreter bezogen werden. Kontaktinformationen sind im Internet unter www.shure.com zu finden.
Die CE-Konformitätserklärung ist erhältlich bei: www.shure.com/europe/compliance
7/8
Shure Incorporated
Bevollmächtigter Vertreter in Europa:
Shure Europe GmbH
Zentrale für Europa, Nahost und Afrika
Abteilung: EMEA-Zulassung
Jakob-Dieffenbacher-Str. 12
75031 Eppingen, Deutschland
Telefon: +49 7262 9249-0
Telefax: +49 7262 9249-114
E-Mail: info@shure.de
8/8
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising