Fakir | 1805 | Owner Manual | Fakir 1805 Vacuum cleaner Owner Manual

Fakir 1805 Vacuum cleaner Owner Manual
1805
2105
Bedienungsanleitung
Bodenstaubsauger
de - DE
de
Inhaltsverzeichnis
Allgemeines
Informationen zur Bedienungsanleitung ...............................3
Haftung .................................................................................3
Hinweise in der Bedienungsanleitung...................................3
Sicherheit
CE-Konformitätserklärung ....................................................4
Bestimmungsgemäße Verwendung......................................4
Bestimmungswidrige Verwendung........................................4
Kinder ...................................................................................4
Elektrischer Strom ................................................................6
Im Gefahrenfall .....................................................................6
Versand.................................................................................6
Bei einem Defekt ..................................................................7
Überblick
Lieferumfang und Funktionen ...............................................8
Sonderzubehör .....................................................................9
Technische Daten .................................................................9
Neue energiesparende Technology ......................................9
EU-Datenblatt .......................................................................9
Montage
Auspacken ..........................................................................10
Montieren............................................................................10
Zubehör
Bodensaugdüse .................................................................11
Hartbodendüse ..................................................................11
Fugendüse..........................................................................11
Polsterdüse.........................................................................11
Möbelbürste ........................................................................11
Turbobürste.........................................................................11
Bedienung
Staubsaugen.......................................................................12
Zubehör-Depot....................................................................13
Arbeitspausen.....................................................................13
Nach dem Saugen ..............................................................14
Nach dem Gebrauch
Reinigen..............................................................................15
Staubfilterbeutel wechseln..................................................15
Motorschutzfilter wechseln .................................................16
EPA-Filter wechseln............................................................16
Wenn Sie mal nicht weiterkommen.................................17
Entsorgung........................................................................19
Garantie .............................................................................20
Notizen...............................................................................21
2
Allgemeines
Informationen zur
Bedienungsanleitung
de
Vielen Dank, dass Sie sich für einen Fakir Staubsauger entschieden haben. Sie haben sich für ein Gerät mit hoher Energieeffizienz und dadurch geringem Energieverbrauch ohne
Saugleistungsverlust entschieden. Er wurde entwickelt und hergestellt, um Ihnen über viele Jahre einen störungsfreien Betrieb
zu leisten.
Diese Bedienungsanleitung soll Ihnen den sicheren und bestmöglichen Umgang mit dem Gerät ermöglichen.
Lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor der ersten Benutzung
des Gerätes sorgfältig durch.
Bewahren Sie die Bedienungsanleitung dauerhaft auf. Falls Sie
das Gerät an Dritte weiter geben, geben sie auch die Bedienungsanleitung mit.
Haftung
Für Schäden, die aufgrund der Nichtbeachtung der Bedienungsanleitung entstehen, übernehmen wir keine Haftung.
Wird das Gerät zweckentfremdet, unsachgemäß bedient oder
nicht fachgerecht repariert und gewartet, kann keine Haftung für
eventuelle Schäden übernommen werden.
Hinweise in der
Bedienungsanleitung
WARNUNG!
Kennzeichnet Hinweise, bei deren Nichtbeachtung
die Gefahr der Verletzung oder des Todes besteht.
ACHTUNG!
Kennzeichnet Hinweise auf Gefahren, die Beschädigungen des Gerätes zur Folge haben können.

HINWEIS!
Hebt Tipps und andere nützliche Informationen in der Bedienungsanleitung hervor.

HINWEIS! Schutzklasse II
Dies ist ein Gerät bei dem der Schutz gegen elektrischen Schlag
nicht nur auf der Basisisolierung beruht, sondern bei dem eine
zusätzliche Schutzmassnahme wie doppelte oder verstärkte
Isolierung vorhanden ist; es ist keine Vorrichtung zum Anschluss eines Schutzleiters vorgesehen, und es wird nicht auf
die Beschaffenheit der Installation vertraut.
3
de
Sicherheit
CE-Konformitätserklärung
Bestimmungsgemäße
Verwendung
Dieses Gerät erfüllt die Anforderungen des Produktsicherheitsgesetzes-ProdSG- und des EnergieverbrauchsrelevanteProdukte-Gesetz -EVPG-,
sowie die EU-Richtlinien
2004/108/EG “Elektromagnetische Verträglichkeit” und
2006/95/EG “Niederspannungsrichtlinie”, 2001/95/EG „Allgemeine Produktsicherheitsrichtlinie“, 2011/65/EU „RoHS-Richtlinie“, 2009/125/EG „Ökodesign Richtlinie“.
Das Gerät trägt auf dem Typenschild die CE-Kennzeichnung.
Fakir behält sich Konstruktions-und Ausstattungsänderungen
vor.
Das Gerät darf nur im Haushalt eingesetzt werden.
Es ist für eine gewerbliche Nutzung nicht geeignet.
Das Gerät ist ausschließlich zur Trocken-Reinigung im Innenbereich von Gebäuden bestimmt. Es darf ausschließlich
zur Trockenreinigen von Hart- und Textilböden, Teppichen,
Polstermöbeln, Matratzen, Möbeln, Heizkörpern und Gardinen verwendet werden.
Vor Inbetriebnahme prüfen, ob alle Filter richtig eingesetzt
sind. Das Gerät darf nicht ohne Filter benutzt werden.
Nur Original-Fakir-Filter und Fakir-Zubehörteile verwenden.
Bestimmungswidrige
Verwendung
Jede weitere Verwendung gilt als nicht bestimmungsgemäß
und ist untersagt.Die hier aufgeführten Fälle nicht bestimmungsgemäßer Verwendung können zu Fehlfunktionen, Beschädigung des Gerätes oder Verletzungen führen:
WARNUNG! Kinder
● Diese Geräte können von Kindern ab 8 Jahren und darüber und von
Personen mit verringerten physischen, sensorischen oder mentalen Fähigkeiten oder Mangel an Erfahrung und/oder Wissen benutzt werden,
wenn sie beaufsichtigt werden oder bezüglich des sicheren Gebrauchs
des Gerätes unterwiesen wurden und die daraus resultierenden Gefahren verstanden haben. Kinder dürfen nicht mit dem Gerät spielen.
Reinigung und Benutzer-Wartung dürfen nicht durch Kinder ohne Beaufsichtigung durchgeführt werden. Halten Sie Verpackungsfolien von
Kindern fern - Erstickungsgefahr!
4
Sicherheit
de
WARNUNG!
Verletzungsgefahr durch Einsaugen:
● Niemals Kleidungsstücke, Haare, Augen, Finger oder andere Körperteile
einsaugen.
● Dieses Gerät ist nur zur Trockenanwendung bestimmt.
● Dieses Gerät ist nur für den Gebrauch und Aufbewahrung in Innenräumen bestimmt.
● Düsen und Rohr-Enden dürfen niemals in die Nähe von Augen und
Ohren gelangen.
● Menschen oder Tiere dürfen mit dem Gerät nicht abgesaugt werden.
Der Hersteller haftet nicht für evt. Schäden, die durch nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch oder falsche Bedienung verursacht werden.
Verletzungsgefahr!
● Beim Arbeiten mit der Elektro- oder Turbo Saugbürste nicht in die
laufende Bürstenwalze greifen.
● Die Netzanschlussleitung nicht mit den rotierenden Bürsten in Berührung
kommen lassen.
● Die Steckdose an dem Gerät nur für die in der Gebrauchsanweisung festgelegten Zwecke verwenden.
Gesundheitsgefährdung!
● Diese Maschine ist nicht für die Aufnahme von gesundheitsgefährdendem Staub geeignet.
Brand- und Explosionsgefahr!
● Saugen Sie niemals glühende Asche oder brennende Gegenstände, wie
z.B. Zigaretten oder Streichhölzer.
● Verwenden Sie das Gerät niemals in der Nähe von explosiven oder leicht
entzündlichen Stoffen.
● Saugen Sie niemals Lösungsmittel, explosive Gase oder Flüssigkeiten.
5
de
Sicherheit
ACHTUNG
● Kurzschlussgefahr! Saugen Sie niemals Wasser und andere Flüssigkeiten, wie z.B. feuchte Teppich-Reinigungsmittel.
● Zerstörung der Filter! Saugen Sie niemals spitze Gegenstände, wie
Glassplitter, Nägel, etc. Auch abbindende Stoffe, wie Gips oder Zement
können Filter unbrauchbar machen.
● Beschädigung des Gerätes durch Regen und Schmutz! Verwenden
und bewahren Sie das Gerät niemals im Freien auf.
● Gefahr der Überhitzung! Die Öffnungen des Gerätes immer frei lassen.
Elektrischer Strom
ACHTUNG!
● Eine falsche Spannung kann das Gerät zerstören. Betreiben Sie das
Gerät nur, wenn die auf dem Typenschild angegebene Spannung mit der
Spannung in Ihrem Haushalt übereinstimmt.
● Die Steckdose muss über einen 16 A-Sicherungsautomaten abgesichert
sein.
● Verwenden Sie nur Verlängerungskabel, die für die Leistungsaufnahme
des Gerätes ausgelegt sind.
WARNUNG! Stromschlaggefahr!
● Fassen Sie den Stecker nie mit nassen Händen an.
● Ziehen Sie den Netzstecker nie am Kabel, sondern immer direkt am Stecker aus der Steckdose.
● Das Netzkabel darf nicht geknickt, eingeklemmt, über scharfe Kanten gezogen oder überfahren werden und nicht mit Hitzequellen in Berührung
kommen.
● Wenn das Netzkabel dieses Gerätes beschädigt wird, muss es durch den
Hersteller oder seinen Kundendienst oder eine ähnlich qualifizierte Person
ersetzt werden, um Gefährdungen zu vermeiden.
6
Sicherheit
de
● Nehmen Sie das Gerät nicht in Betrieb, wenn das Gehäuse erkennbare
Schäden aufweist, der Verdacht auf einen Defekt (z.B. nach einem Sturz)
besteht oder das Netzkabel defekt ist.
● Verwenden Sie keine beschädigten Verlängerungskabel.
Im Gefahrenfall
WARNUNG!
Ziehen Sie im Gefahrenfall und bei Unfällen sofort den Stecker aus der
Steckdose.
Versenden Sie das Gerät in der Originalverpackung oder
einer ähnlich gut ausgepolsterten Verpackung, damit es
keinen Schaden nimmt.
Versand
Bei einem Defekt
WARNUNG!
Betreiben Sie niemals ein defektes Gerät oder ein Gerät mit einem defekten Netzkabel. Es besteht die Gefahr eines elektrischen Schlags.
Bevor Sie sich an unseren Kundendienst wenden,
prüfen Sie, ob Sie den Fehler selbst beseitigen können.
> siehe Kapitel “Hilfe bei Störungen”.
Hinweis
Wenn Sie einen Fehler nicht selbst beseitigen können oder im Falle einer geplanten Rücksendung, wenden Sie sich bitte im voraus an unsere Servicehotline:
Service-Hotline
01805 325474
14 Cent / Minute
aus dem Festnetz der deutschen Telekom
Vor dem Anruf unbedingt Artikel-Nr. und Geräte-/Modellbezeichnung bereit halten.
Diese Angaben finden Sie auf dem Typenschild des Gerätes.
WARNUNG!
Reparaturen und Wartungen dürfen nur von Fachkräften (z.B. FakirKundendienst) durchgeführt werden. Dabei dürfen nur Original Fakir
Ersatzteile eingesetzt werden. Nicht fachgerecht reparierte und gewartete
Geräte stellen eine Gefahr für den Benutzer dar.
7
de
Überblick
Fakir 1805
Fakir 2105
Lieferumfang und Funktionen
E
F
D
C
G
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
Regulierung der Saugleistung
Fußtaste für „Ein/Aus“
Staubbeutel-Füllanzeige
Saugschlauch
Handgriff mit Saugregler
Teleskop-Saugrohr
Fußtaste für Kabeleinzug
Bodensaugdüse
EPA Filter + Zubehör-Depot
Möbelbürste (im Zubehör-Depot)
Fugendüse (im Zubehör-Depot)
Polsterdüse (im Zubehör-Depot)
Hartbodendüse
Turbobürste *
Staubbeutel (nicht abgebildet)
Bedienungsanleitung
B
H
* = Sonderzubehör bei 1805
A
I
N
J
8
K
L
M
de
Überblick
Sonderzubehör
Turbobürste
EPA-Filter
Packung Staubbeutel: Vliesfilter
X = Sonderzubehör
2105
1805
Nr. 2018920
x
-Nr. 2018085
--Nr. 2019805
x
x
-- = im Lieferumfang des Gerätes enthalten
Technische Daten
Nennspannung
Nennfrequenz
Unterdruck max.
Luftdurchsatz max.
Gewicht ca.
Maße H x B x T
Staubbeutel-Füllvolumen max.
Nutzbares Staubbeutel-Füllvolumen
Aktionsradius
Fakir 1805 schwarz
230 V
50 Hz
20 kPa
30 l/s
7 kg
37 x 29 x 30 cm
4,5 l
3,2 l
9m
Fakir 2105 schwarz
230 V
50 Hz
20 kPa
30 l/s
7 kg
45 x 29 x 30 cm
4,5 l
3,8 l
9m
Neuartige energiesparende Technologie
Der Fakir-Staubsauger ist ausgerüstet mit einer neuen energiesparenden-Technologie. Dabei
sind alle Komponenten wie Saugdüse, Saugrohr, Saugschlauch, *HE-Motor, Filter und das
Gerät selbst auf hohe Effizienz ausgerichtet, um eine optimale Saugleistung bei niedrigem
Stromverbrauch zu gewährleisten. Das hat zur Folge dass der Staubsauger eine gute Staubaufnahme von Teppich und Hartboden erreicht, bei gleichzeitig geringer Staubemission und
Geräuschentwicklung.
*High Efficiency-Motor
Datenblatt nach Verordnung (EU) Nr. 665/2013
Marke
Fakir
Modell
2105
1805
Art.-Nr.:
36 14 003 36 16 003
Energieeffizienzklasse
A
Jährlicher Energieverbrauch (kWh/Jahr*) 26,4
Teppichreinigungsklasse
D
Hartbodenreinigungsklasse
B
Staubemissionsklasse
A
Schallleistungspegel in dB(A)re 1 pW
74
Nennleistungsaufnahme in W
700
*Indikativer jährlicher Energieverbrauch (kWh/Jahr) basierend auf 50 Reinigungsvorgängen.
Der tatsächliche Energieverbrauch hängt davon ab, wie von dem Gerät Gebrauch gemacht
wird.
9
de
Auspacken
Montage
Packen Sie das Gerät aus und überprüfen Sie den Inhalt der
Verpackung auf Vollständigkeit (siehe “Lieferumfang”).
Geben Sie das Verpackungsmaterial sortenrein in die dafür
vorgesehenen Sammelbehälter.
Sollten Sie einen Transportschaden bemerken, wenden Sie
sich umgehend an Ihren Händler.
WARNUNG!
Verwenden Sie niemals ein defektes Gerät.
Montieren
WARNUNG!
Prüfen Sie vor der Montage, ob der Netzstecker gezogen
ist. Bei eingestecktem Netzstecker könnte das Gerät versehentlich eingeschaltet werden und Verletzungen verursachen.
1. Saugschlauch
Drücken Sie den Stutzen am Ende des Saugschlauchs in
die Lufteinlass-Öffnung am Staubsauger.

HINWEIS!
Zum Lösen des Saugschlauchs drücken Sie die beiden Entriegelungstasten und ziehen Sie den Saugschlauch aus der
Lufteinlass-Öffnung.
2. Saugschlauch / Teleskoprohr
Stecken Sie den Handgriff des Saugschlauchs mit einer
Drehung in das Teleskoprohr.
3. Düsen / Handrohr bzw. Teleskoprohr
Stecken Sie die gewünschte Düse mit einer Drehung auf
den Handgriff des Saugschlauchs bzw. das Teleskoprohr.
Abbildung ähnlich
4. Saugrohrlänge einstellen
Drücken Sie mit dem Daumen den Schieber in Pfeilrichtung.
Fassen Sie mit der anderen Hand das untere Rohr an.
Ziehen bzw. drücken Sie das Saugrohr auf die gewünschte
Länge.
Das Gerät ist jetzt einsatzbereit.
10
Zubehör
de
ACHTUNG!
Schalten Sie das Gerät vor dem Wechseln der Düsen aus.
Die Bodensaugdüse können Sie mit dem Umschalter
(siehe Pfeil) zum Saugen von Teppichböden oder Hartböden einstellen. Den Umschalter können Sie mit dem Fuß
betätigen.
Saugen von Hartböden:
● der Borstenkranz ist ausgefahren.
Saugen von Teppichböden:
● der Borstenkranz ist eingefahren.
Die Hartbodendüse ist eine spezielle Düse zur Reinigung
von Hartböden.

HINWEIS!
Stellen Sie eine mittlere bis hohe Saugleistung ein.
Die Fugendüse dient zum Reinigen von schwer zugänglichen
Bereichen wie Fugen, Ecken, Vertiefungen etc.
Mit der Polsterdüse können sie Gardinen, Polstermöbel etc.
absaugen.
Mit der Möbelbürste können sie Staub von Möbeln, Bildern,
Fensterbänken, Büchern, etc. absaugen.

HINWEIS!
Stellen Sie eine geringe bis mittlere Saugleistung ein.
Die Turbobürste reinigt fasertief Teppiche und Teppichböden
von hartnäckigen Fusseln und Tierhaaren durch eine vom
Luftstrom des Saugers angetriebene rotierende Bürstenwalze. (Sonderzubehör bei 1805)
WARNUNG! Verletzungsgefahr: Beim Arbeiten mit der Turbo-Saugbürste nicht in
die laufende Bürstenwalze greifen.
11
de
Bedienung
Staubsaugen
WARNUNG!
Prüfen Sie das Gerät und das Netzkabel vor jeder Benutzung. Ein beschädigtes Gerät birgt Verletzungsrisiken und
darf nicht verwendet werden.
1. Setzen Sie die gewünschte Düse auf.
D
2. Ziehen Sie das Kabel am Stecker in ausreichender Länge
heraus. Eine gelbe Markierung am Kabel zeigt Ihnen an,
dass die maximale Kabellänge fast erreicht ist. Die maximale Kabellänge ist durch eine rote Markierung am Kabel
gekennzeichnet. Ziehen Sie das Kabel nie weiter aus dem
Gerät als bis zur roten Markierung.
3. Drücken Sie die Fußtaste „Ein/Aus“ [B] um den Bodenstaubsauger einzuschalten.
B
A
4. Stellen Sie die gewünschte Saugleistung am Saugleistungs-Regler [A] ein:
MIN = nach links schieben
MAX = nach rechts schieben
min
max

HINWEIS!
Bei vollem Staubfilterbeutel oder Filtern sowie bei verstopftem Zubehör (Schlauch, Rohr, Düse) zeigt die StaubbeutelFüllanzeige [D] an.
Damit eine korrekte Auswertung erfolgen kann, muss die maximale Saugleistung eingestellt und die Bodensaugdüse vom
Boden abgehoben sein. Wechseln Sie in diesem Fall den
Staubbeutel bzw. die verstopften Filter aus oder beseitigen
Sie die Verstopfung.
Saugleistungs-Regulierung
am Handgriff des Saugchlauchs:
min
max
max. Saugleistung
min. Saugleistung
12
= Öffnung verschlossen
= Öffnung offen
Bedienung
de
Zubehör-Depot
Deckel nach oben klappen
darunter befinden sich:
- Fugendüse
- Polsterdüse
- Möbelbürst
Arbeitspausen
Saugrohr-Parkstellung mit autom. Saugabschaltung.
Verwenden Sie den Parkhalter, um das Saugrohr in Arbeitspausen sicher zu arretieren. Stecken Sie hierzu den Parkhalter der Bodensaugdüse in die Düsenhalterung an der
Rückseite des Gerätes, der Motor wird dabei automatisch abgeschaltet.
Abbildung ähnlich
13
de
Bedienung
Nach dem Saugen
WARNUNG!
Führen Sie die folgenden Schritte durch, sobald Sie mit dem
Saugen aufhören. Lassen Sie das Gerät nie unbeaufsichtigt
stehen.
1. Drücken Sie die Fußtaste „Ein/Aus“ [B], um den Bodenstaubsauger auszuschalten.
2. Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose.
B
H
3. Drücken Sie die Fußtaste für den Kabeleinzug [H], um das
Kabel einzuziehen. Führen Sie das Kabel dabei mit der
Hand, bis das Kabel vollständig eingezogen ist.
4. Stellen Sie den Bodenstaubsauger zur Aufbewahrung an
einen für Kinder unzugänglichen Ort
WARNUNG!
Stellen Sie das Gerät nicht neben Wärmequellen und vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung. Hitze kann den Bodenstaubsauger beschädigen.
14
Nach dem Gebrauch
de
Reinigen
WARNUNG!
Schalten Sie den Bodenstaubsauger aus und ziehen Sie
den Netzstecker, bevor Sie mit Reinigung und Wartung beginnen. So verhindern Sie, dass das Gerät versehentlich
eingeschaltet wird.
ACHTUNG!
Verwenden Sie keine Reinigungsmittel, Scheuermittel oder
Alkohol. Diese würden das Gehäuse beschädigen.
Reinigen Sie das Gerät nur trocken oder mit einem feuchten
Tuch.
Auch den Filterraum können Sie nach Bedarf mit einem feuchten Tuch reinigen.
Staubbeutel wechseln
1. Entfernen Sie den Saugschlauch
● Öffnen Sie den Staubraum :
2. Indem Sie die Entriegelungshebel [d] nach oben ziehen
und beide Gehäuseteile nach außen klappen.
● Wechseln Sie den Staubbeutel:
d
1. Ziehen Sie den Entriegelungshebel [e] am Staubbeutelhalter in Pfeilrichtung. Danach nehmen Sie den vollen
Staubbeutel nach oben herausnehmen und entsorgen ihn.
Den Staubbeutel können Sie im normalen Hausmüll entsorgen, wenn er keinen für den Hausmüll verbotenen
Schmutz enthält
e
2. Setzen Sie einen neuen Staubbeutel ein, indem Sie die
Manschette des neuen Staubbeutels (breite Seite nach
unten) in die Führungen des Staubbeutelhalters unten einsetzen und ...
3. ... oben bis zum hörbaren Einrasten andrücken.

HINWEIS!
Wenn der Staubfilterbeutel nicht oder nicht korrekt eingesetzt
ist, verhindert eine Deckelsperre, dass der Staubraumdeckel
geschlossen werden kann.
Achten Sie immer darauf, dass alle Filter eingesetzt sind,
bevor Sie den Staubsauger benutzen.
15
de
Nach dem Gebrauch
Motorschutzfilter wechseln
1. Öffnen Sie den Staubraumdeckel .
2. Ziehen Sie den verschmutzen Filter heraus und setzen Sie
einen neuen Filter passgenau ein.
3. Schließen Sie den Staubraumdeckel (beide Gehäuseteile)
wieder bis zum hörbaren Einrasten.

HINWEIS!
Wechseln Sie den Motorschutzfilter
nach ca. 5 Staubbeuteln.
1. Öffnen Sie den Zubehör-Depot-Deckel .
EPA-Filter wechseln
2. Drücken Sie die Laschen nach unten und nehmen Sie das
Abluftgitter nach hinten ab.
3. Nehmen Sie den EPA-Filter an der Entnahmelasche heraus und entsorgen ihn.
Den EPA-Filter können Sie im normalen Hausmüll entsorgen, wenn er keinen für den Hausmüll verbotenen Schmutz
enthält.
4. Setzen Sie zuerst den neuen EPA-Filter, dann das Abluftgitter wieder passgenau ein und verriegeln dieses.
5. Verschließen Sie abschließend den Zubehör-Depot-Dekkel wieder.
HINWEIS!
Wechseln Sie den EPA-Filter nach ca. 6 Monaten,
Der EPA*-Filter (auch Allergiker-Filter genannt) ist ein
reiner Schwebstoff-Filter, der feinste Partikel einschließlich Pollen, Hausstaubmilben, Tierhaare und Schimmelsporen nahezu vollständig abscheidet.
*EPA = EFFICIENCY PARTICULATE AIR FILTER
16
Wenn Sie mal nicht weiterkommen ...
Service-Hotline
de
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
unsere Produkte unterliegen einer strengen Qualitätskontrolle.
Sollte dieses Gerät trotzdem nicht einwandfrei funktionieren,
bedauern wir dies sehr. Bevor Sie sich an unseren Kundendienst wenden, prüfen Sie, ob Sie den Fehler selbst beseitigen können.
WARNUNG!
Schalten Sie das Gerät aus und ziehen Sie den Netzstecker,
bevor Sie mit der Fehlersuche beginnen. So verhindern Sie,
dass das Gerät versehentlich eingeschaltet wird.

HINWEIS!
Wenn Sie einen Fehler nicht selbst beseitigen können
oder im Falle einer geplanten Rücksendung, wenden Sie
sich bitte im voraus an unsere Servicehotline:
Service-Hotline
01805 325474
14 Cent / Minute
aus dem Festnetz der deutschen Telekom
Bitte halten Sie vor dem Anruf unbedingt
Geräte / Modellbezeichnung mit 7-stelliger
z.B Art.-Nr. 36 14 003 und Fertigungsdatum 2015-07
(Diese Angaben finden Sie auf dem Typenschild des Gerätes.)
oder die 7-stellige Ersatzteil-Nummer bereit.
ACHTUNG!
Reparaturen und Wartungen dürfen nur von Fachkräften
(z.B. Fakir-Kundendienst) ausgeführt werden. Dabei dürfen nur Original-Fakir-Ersatzteile verwendet werden. Nicht
fachgerecht reparierte und gewartete Geräte stellen eine
Gefahr für den Benutzer dar.
17
de
Wenn Sie mal nicht weiterkommen ...
Fehler
Gerät läuft nicht
Mögliche Ursache
Abhilfe
Stecker ist nicht eingesteckt
Stecker einstecken und Gerät
oder Gerät ist nicht eingeschaleinschalten.
tet.
Testen Sie den Bodenstaubsauger an einer anderen
Steckdose führt keinen Strom.
Steckdose, bei der Sie sicher
sind, dass diese Strom führt.
Stromkabel ist beschädigt.
Lassen Sie das Kabel durch
den Fakir Kundendienst ersetzen.
Gerät hört plötzlich auf zu
saugen.
Schalten Sie das Gerät aus
und ziehen Sie den Stecker
aus der Steckdose. Beseitigen
Überhitzungsschutz hat angeSie die Ursache der Überhitsprochen (möglicherweise aufzung (z.B. verstopfte Sauggrund verstopfter Saugwege.
wege, verschmutzter Filter
verschmutzter Filter o. Ä.)
o.Ä.). Warten Sie ca. 45 Minuten. Das abgekühlte Gerät können Sie wieder einschalten.
Gerät nimmt keinen
Schmutz auf.
Staubbeutel ist überfüllt.
Staubbeutel wechseln.
Den entsprechenden Filter reinigen, bzw. wechseln.
Entfernen Sie die Verstopfung.
Düse, Teleskoprohr oder Saug- Benutzen Sie dazu falls erforschlauch sind verstopft.
derlich einen langen Holzstab
(z.B. Besenstiel)
Nebenluftregler ist geöffnet.
Nebenluftregler schließen.
Filter ist verschmutzt.
Eingestellte Saugleistung ist
dem Bodenbelag nicht
angemessen.
Aufgesteckte Düse ist dem Bodenbelag nicht angemessen.
Umschalter Teppich/Hartboden
steht in dem Belag nicht angemessener Stellung.
Gerät läuft ungewöhnlich
laut.
18
Eingesaugte Partikel versperren den Luftweg.
Passen Sie die Saugleistung
an den Bodenbelag an.
Stecken Sie die korrekte Düse
auf.
Passen Sie die Stellung des
Umschalters Teppich/Hartboden an den Bodenbelag an.
Entfernen Sie die Partikel. Benutzen Sie dazu falls erforderlich einen langen Holzstab
(z.B. Besenstiel)
Entsorgung
Entsorgung nach
Gebrauchsende
de
Wenn das Gebrauchsende des Gerätes erreicht ist, insbesondere wenn Funktionsstörungen auftreten, machen Sie das
ausgediente Gerät unbrauchbar, indem Sie den Netzstecker
aus der Steckdose ziehen und das Stromkabel durchtrennen.
Entsorgen Sie das Gerät entsprechend der in Ihrem Land geltenden Umweltvorschriften.
Elektrische Abfälle dürfen nicht zusammen mit Haushaltsabfällen entsorgt werden. Geben Sie das ausgediente Gerät bei
einer zentralen Sammelstelle ab.
Die Verpackung des Gerätes besteht aus recyclingfähigen
Materialien. Geben Sie diese sortenrein in die dafür vorgesehenen Sammelbehälter, damit sie der Wiederverwertung zugeführt werden können.
Wenden Sie sich für Ratschläge zum Recycling an Ihre Kommunalbehörde oder Ihren Händler.
Entsorgen Sie gebrauchte Staubbeutel und Filter im Hausmüll.
Dieses Gerät erfüllt die Anforderungen der Richtlinie
2012/19/EU - WEEE-Richtlinie -
19
de
Garantie
Für dieses Gerät leisten wir Garantie gemäß nachstehenden Bedingungen:
1 Der Käufer / die Käuferin hat seinen / ihren allgemeinen Wohnsitz / Firmensitz in der EU und
das Gerät ist bei einem Fachhändler mit Sitz in Deutschland gekauft worden.
2 Wir verpflichten uns, das Gerät bei für Sie kostenfreier Einsendung an uns kostenlos in
Stand zu setzen, wenn es infolge Material- oder Montagefehler innerhalb von 24 Monaten
(bei gewerblicher Nutzung sowie bei Verwendung zu selbständig beruflichen Zwecken innerhalb von 12 Monaten) schadhaft / mangelhaft und uns innerhalb der Garantiefrist gemeldet wurde.
Voraussetzung für unsere Garantiepflicht ist stets eine sachgemäße Behandlung des Gerätes. Die Garantiefristen beginnen mit dem Kaufdatum.
3 Teile, die einer natürlichen Abnützung unterliegen (z.B. Antriebsriemen, Akkus, Batterien,
Bürsten, Filter), fallen nicht unter die Garantie.
4 Der Garantieanspruch erlischt, wenn Eingriffe oder Reparaturen von Personen vorgenommen werden, die hierzu von uns nicht autorisiert sind. Ferner dürfen weder fremde Ersatzoder Zubehörteile eingebaut werden.
5 Die Garantieleistung besteht vorzugsweise in der Instandsetzung bzw. im Austausch der defekten Teile. Reparaturen am Aufstellungsort können nur für stationär betriebene Großgeräte verlangt werden.
Zum Nachweis der Garantieansprüche ist die Rechnung oder Kassenquittung des Händlers
mit Kaufdatum beizufügen.
6 Sofern eine Reparatur erfolglos war und der Schaden bzw. Mangel auch nach einer Nachbesserung nicht beseitigt werden kann, wird das Gerät durch ein gleichwertiges ersetzt. Ist
weder eine Reparatur noch ein Ersatz möglich, besteht das Recht auf Rückgabe des Gerätes und Erstattung des Kaufpreises. Im Falle eines Umtauschs oder Erstattung des Kaufpreises kann für die Zeit des Gebrauchs ein Nutzungsentgelt geltend gemacht werden.
7 Garantieleistungen bewirken keine Verlängerung der Garantiefrist und setzen auch keine
neue Garantiefrist in Gang. Die Garantiefrist für eingebaute Ersatzteile endet mit der Garantiefrist für das ganze Gerät.
8 Die vertraglichen bzw. gesetzlichen Regelungen zur Mangelbeseitigung bleiben von den
Garantiebestimmungen unberührt.
Gültig ab 1. Juni 2014
20
Notizen
de
21
Fakir Hausgeräte GmbH
Industriestraße 6
D-71665 Vaihingen / Enz
Postfach 1480
D-71657 Vaihingen / Enz
Tel.:
Fax:
+49 7042 / 912-0
+49 7042 / 912-360
www.fakir.de
info@fakir.de
© 2015 Fakir-Hausgeräte GmbH
Änderungen vorbehalten
36 14 994 - 9507 de
1805
2105
Operating instructions
Vacuum cleaner
en - EN
en
TABLE OF CONTENTS
General
Information about the operating instructions.........................3
Liability..................................................................................3
Notices in the operating instructions.....................................3
Safety
CE Declaration of Conformity ...............................................4
Intended use ........................................................................4
Unauthorized use..................................................................4
Children ................................................................................4
Electric current......................................................................6
In case of danger ..................................................................6
Dispatch................................................................................6
In case of defects..................................................................7
Overview
Product description and scope of delivery ...........................8
Optional accessories ............................................................9
Technical data.......................................................................9
New energy saving-saving Technology.................................9
EU-product fiche ...................................................................9
Assembly
Unpacking...........................................................................10
Assembling .........................................................................10
Accessories
Floor suction nozzle ...........................................................11
Hard floor nozzle ................................................................11
Crevice nozzle ....................................................................11
Upholstery nozzle................................................................11
Furniture brush....................................................................11
Turbo suction brush ............................................................11
Operating
Vacuum cleaning.................................................................12
Accessory compartment .....................................................13
Untensil socket ...................................................................13
Work breaks........................................................................13
After vacuuming .................................................................14
After use
Cleaning .............................................................................15
Changing the dust bag .......................................................15
Changing the motor protection filter ...................................16
Changing the EPA filter ......................................................16
Troubleshooting................................................................17
Disposal.............................................................................19
Warranty ............................................................................20
Notes..................................................................................21
2
GENERAL
en
Thank you for choosing a Fakir vacuum cleaner of high
energy efficiency and therefore with low energy consumption
and without loss of suction performance. It was designed and
constructed for many years of trouble-free operation.
Information about the
operating instructions
These operating instructions are intended to enable the safe
and proper handling and operation of the appliance.
Read these operating instructions carefully before using the
appliance for the first time.
Keep the operating instructions in a safe place. If appropriate,
pass the instructions on to the next owner of the appliance.
Liability
We will accept no liability for damages resulting from failure to
comply with the operating instructions.
We cannot assume any liability for damages resulting from
use other than as intended, or from incorrect operation or
unauthorized repairs or maintenance.
Notices in the
operating instructions
WARNING!
Indicates notices which, if ignored, can result in
risk of injury or death.
ATTENTION!
Indicates notices of risks that can result in damage to the appliance.

NOTICE!

NOTICE! Protection class II
Emphasizes tips and other useful information in the operating instructions.
This is an appliance in which protection against electric
shock does not rely on basic insulation only, but in which
additional safety precautions, such as double insulation or
reinforced insulation are provided, there being no reliance
on either protective earthing or installation conditions.
3
en
SAFETY
CE Declaration of Conformity The appliance fulfils the requirements of the Appliance and
Product Safety Law -ProdSG-, and Energy-related Products
Act, as well as the EU Directives 2004/108/EC “Electromagnetic Compatibility”, 2006/95/EC “Low-Voltage Directive”,
2001/95/EC “General product safety”, 2011/65/EC “RoHSDirective”. 2009/125/EG ”Eco design Directive”.
The appliance bears the CE-Mark on the rating plate
Fakir reseves the right to change design and equipment.
Intended use
The appliance may only be used in households.
It is not suitable for commercial use.
It may be used only for dry cleaning hard floors and textile coverings, carpets, upholstery furniture, mattresses, furniture,
radiators and curtains.
Check if all filters have been inserted properly before using
the appliance. The appliance must not be used without filters.
Use only original Fakir filters and accessories.
Unauthorized use
Any other use is considered unauthorized and is prohibited.
The examples of unauthorized use listed here can result in
malfunctions, damage to the appliance or personal injury:
● This appliance may be used only by children
from the age of 8 years and over, persons with
limited physical, sensory or mental capacities
or by persons lacking in experience and / or
knowledge, if they will be supervised, or they
have been properly instructed with regard to
safe use of the appliance and they are aware
of the possible resulting risks.
● Children should not play with the device.
● Cleaning and maintenance may not be carried out by children without supervision. Keep
plastic packaging foils away from children
- danger of suffocation!
4
SAFETY
en
WARNING!
Danger of injury from vacuuming:
● Never vacuum articles of clothing, hair, eyes, fingers or other parts of the
body.
● This appliance is intended only for dry application.
● This appliance is intended only for use and storage indoors
● Nozzles and tube ends must never be brought close to the eyes or ears.
● Never use the appliance to vacuum human beings or animals. The manufacturer is not responsible for any damages caused by unauthorized
use or improper operation.
● Danger of injury! Never reach into the rotating brush roller when working with the turbo suction brush.
Health hazard!
● Never vacuum hazardous materials, such as toner used in laser printers
or copiers.
Danger of fire and explosion!
● Never vacuum hot ashes or burning objects, such as cigarettes or matches.
● Never use the appliance in the vicinity of explosive or flammable materials.
● Never vacuum any solvents, explosive gases or liquids.
5
en
●
●
●
●
SAFETY
ATTENTION!
Risk of short circuits! Never vacuum water and other liquids, such as
damp carpet cleaning solutions..
Destruction of filters! Never vacuum sharp or pointed objects, such as
glass splinters, nails, etc. Materials that harden when dry, such as plaster
or cement, can also destroy the filter.
Damage to appliance from rain and dirt: Never use or store the appliance outdoors.
Danger from overheating! Always keep the openings in the appliance
free.
Electric current
ATTENTION!
● Incorrect voltage can destroy the appliance. Operate the appliance only
if the voltage specified on the rating plate corresponds to the voltage in
your household.
● Use only extension cords designed for the power input of the appliance.
WARNING: Danger of electric shock!
● Never touch the plug with wet hands.
● When unplugging the appliance, always pull directly on the plug and never
on the power cord.
● Do not kink, pinch or run over the power cord and do not expose it to heat
sources.
● If the power cord of this appliance is damaged, it must be replaced by the
manufacturer or the manufacturer’s customer service department or a person with similar qualifications to prevent any hazards.
6
SAFETY
en
● Do not put the appliance in operation if you detect any visible damage on
the housing, if the power cord is defective or if you suspect a defect (e.g.
after a fall).
● Do not use any damaged extension cords.
In case of danger
WARNING!
In case of danger or accident, unplug the appliance immediately.
Versand
Send the appliance in the original package or a similar, well-padded package to prevent damage to the appliance.
In case of defects
WARNING!
Never operate a defective appliance or an appliance with a defective
power cord. There is a danger of electric shock.
Before contacting our service department, check to see if
you can eliminate the problem yourself.
> see Chapter “Troubleshooting”.
Notice
If you were not able to eliminate a problem yourself, please
contact an authorized Fakir / nilco service center or a trained
technician in your country.
Service Hotline (within Germany)
01805 325474
14 cents / minute
from the wire-line network of the Deutsche Telekom.
Before calling, have the article no. and appliance / model
name at hand. This information can be found on the rating
plate of the appliance.
WARNING!
Repairs and maintenance may be carried out only by trained specialists (e.g.
an authorized Fakir service center).
Only Fakir original replacement parts may be used for repairs and maintenance. For further information, see: Troubleshooting. Unauthorized repairs
and maintenance pose a danger for the user.
7
en
OVERVIEW
Fair 1805
Fakir 2105
E
F
D
C
G
B
H
A
Product description and scope of delivery
A
Suction control
B
Pedal button ON-OFF
C
Filter exchange indicator
D
Suction hose
E
Handle with suction control
F
Telescopic suction tube
G
Pedal button for cable rewind
H
Floor suction nozzle
I
EPA filter + accessory compartment
J
Furniture brush (stored in the
accessory compartment)
K
Crevice nozzle (stored in the
accessory compartment)
L
Upholstery nozzle (stored in the
accessory compartment)
M
Hard floor nozzle
N
Turbo suction brush *
Dust bag (not illustrated)
Instructions for use
* = Optional accessory for 1805
I
N
J
8
K
I
M
en
OVERVIEW
Optional accessory
Turbo suction brush
ref. 2018 920
EPA filter
ref. 2018 085
Package dust bags = Nonwoven filter
ref. 2019805
X = optional accessory
-- = standard accessory
Technische Daten
Mains voltage
Nominal frequency
Nominal Power
Vacuum max.
Air flow max.
Weight approx.
Dimensions D/W/H
Dust bag capacity max.
Usual dust bag capacity
Operating radius
Fakir 1805 schwarz
230 V
50 Hz
700 W
20 kPa
30 l/s
7 kg
37 x 29 x 30 cm
4,5 l
3,2 l
9m
2105
X
--
1805
---
Fakir 2105 schwarz
230 V
50 Hz
700 W
20 kPa
30 l/s
7 kg
45 x 29 x 30 cm
4,5 l
3,8 l
9m
New energy-saving Technology
The Fakir vacuum cleaner is equipped with new energy-saving technology.
A combination of highly efficient accessories i.e. vacuum nozzle, tube, hose, *HE- motor, filter and appliance provide optimum vacuum power at low energy usage. It offers excellent
dust collection, low dust release and low noise level on both carpeted and hard floors.
*High efficiency-motor
Product fiche according Regulation (EU) Nr. 665/2013
Trade mark
Fakir
Model
2105
1805
Code
36 14 003 36 16 003
Energy efficiency class
A
Annual energy consumption in kWh/Jahr*
26,4
Carpet cleaning performance
D
Hard floor cleaning performance
B
Dust re-emission class
A
Sound power level at db(A)re 1 pW:
74 dB
Rated input power in W
700
*Indicative annual energy consumption (kWh per year), based on 50 cleaning tasks.
Actual annual energy consumption will depend on how the appliance is used.
9
en
Unpacking
ASSEMBLY
Unpack the appliance and check the contents for completeness (see "scope of delivery").
Sort the packaging material and recycle accordingly.
If you notice any transportation damage, please contact
your dealer immediately.
WARNING!
Never use a defective appliance.
Assembling
WARNING!
Prior to assembly, make sure that the mains plug is unplugged. If the mains plug is plugged in, the appliance could accidentally be switched on, resulting in injuries.
1. Suction hose
Press the connecting piece at the end of the suction hose
into the air intake opening of the vacuum cleaner.

NOTICE!
To release the suction hose squeeze both locking parts.
2. Suction hose / Telescopic suction tube
Insert the handle of the suction hose into the telescopic
tube.
3. Nozzles / Hand tube resp. Telescopic suction tube
Insert the required nozzle with a slight turn onto the handle
of the suction hose, or onto the telescopic suction tube.
Pic. similar
4. Setting the length of the suction tube
Use your thumb to press the slide element in the direction
of the arrow.
Hold the lower part of the tube in your other hand and pull
or push the suction tube to the required length.
The vacuum cleaner is now ready for use.
10
ACCESSORIES
en
ATTENTION!
Always switch off the appliance before changing the nozzle.
The floor suction nozzle has a switch (see arrow) which
sets the nozzle for cleaning of either carpets or hard flooring. You can activate this switch with your foot.
Vacuum-cleaning hard floors:
• the brush element is extended.
Carpeting:
• the brush element is retracted.
The hard floor nozzle is used for cleaning hard floors such as
tiles, parquet or PVC etc.

NOTICE!
Set suction capacity medium to high.
The crevice nozzle serves to clean hard-to-access places,
such as deep cracks, corners, recesses, etc.
With the upholstery nozzle you can vacuum off curtains,
upholstered furniture, etc.
With the furniture brush you can vacuum off dust from furniture, pictures, window sills, books, etc.

Set suction capacity low to medium.
The turbo suction brush can clean deep down into carpets
and rugs to remove stubborn fluff and animal hairs thanks to
the suctioning air flow driven by the rotating roller brush.
(optional accessory for 1805)
WARNUNG! Danger of injury: Never reach into the rotating brush roller when
working with the turbo suction brush and electric suction brush.
11
en
OPERATING
Vacuum cleaning
WARNING!
Always check the appliance and the power cable before use.
Faulty appliances may cause injury and should not be used.
1. Attach the required nozzle.
D
2. Pull out the power supply cable by tugging on the
plug until the required length is reached.
A yellow mark on the cable shows you that the maximum
cable length has almost been reached. The maximum
cable length is shown by a red mark on the cable. Never
pull the cable out of the appliance beyond the red mark.
3. To switch the vacuum cleaner on, the ON-OFF pedal button “ [B] “
4. Set the required suction level using the suction power
regulator “ [A] “
B
A
min
MIN. = push to the left
MAX. = push to the right
max

min
Adjustment of suction level
by means of the suction control on the handle of the
suction hose:
NOTICE! Dust bag
In case of full dust bag, as well as with clogged up accessories (hose, tube, nozzles), the filter exchange indicator
lights [D] up. In order to make an accurate evaluation, press
press the switch on the maximum vacuum power position
and lift the floor suction nozzle from the floor. In this case, replace the dust bag and/or the clogged filters or remove the
stoppage.
max
Suction level max.
Suction level min.
12
= vent closed
= vent open
OPERATING
en
Accessory compartment
Open the accessory compartment lid.
The accessory compartment is containing:
- crevice nozzle
- upholstery nozzle
- furniture brush
Work breaks
Suction pipe park position with automatic suction cut-off.
Use the park holder to hold the suction tube safely in position
when the cleaner is not being used. To do this, insert the park
holder of the floor nozzle in to the nozzle holder on the reverse of the appliance; the motor is automatically switched off.
13
en
OPERATING
After vacuuming
WARNING!
Follow the steps below as soon as you stop vacuum
cleaning. Never leave the appliances unattended.
1. Press the pedal button ON-OFF [B] to switch off the vacuum cleaner.
2. Remove the plug from the mains socket.
B
H
3. Press the pedal button "cable rewind" [H] to reel in the
cable. Gently guide the cable with your hand until the
cable has been completely wound in and the plug rests
snugly against the opening.
4. Store the vacuum cleaner in a place that is out of
the reach of children.
ATTENTION!
Never place the appliance next to heat sources and avoid
direct sunlight, as the heat may damage the vacuum cleaner.
14
AFTER USE
en
Cleaning
WARNING!
Before conducting any maintenance or cleaning, switch off
and unplug the appliance. If the mains plug is plugged in,
the appliance could accidentally be switched on, resulting
in injuries.
Changing the dust bag
ATTENTION!
Do not use any cleaning agents, abrasives or alcohol. These
damage the housing.
Only clean the appliance using a dry or damp cloth.
If necessary, you can also clean the dust compartment with a
damp cloth.
d
1. Pull out the suction hose
• Open the dust (filter) compartment:
2. Lift up the release lever [d/e] and open both housing
parts.
• Changing dust bag:
e
1. Remove the full dust bag and dispose it.
You can dispose the filter bag in the normal houshold
waste, if it have not inside a forbidden dirt for houshold
waste.
2. Insert the new dust bag into the dust bag holder.

NOTICE!
If the dust bag is not in place or not in the correct position the
lid closing stop will prevent the dust chamber lid from closing correctly. Always ensure that all the filters are inserted
before you use the vacuum cleaner.
15
en
AFTER USE
Changing the motor protection filter
1. Open the dust compartment lid.
2. Remove the contaminated filter and put in the new one
perfectly.
3. Close the dust compartment lid (both housing parts)
until it clicks into place.

NOTICE!
Change the motor protection filter after the consumption of
approx. 5 dust bags.
1. Open the accessory compartment lid.
Changing the EPA-filter
2. Press the flaps down and remove the exhaust air grid
backwards.
3. Remove the contaminated EPA filter and dispose it.
You can dispose the EPA filter in the normal houshold
waste, if it have not inside a forbidden dirt for houshold
waste.
4. First put in the new EPA filter and then insert the
exhaust air grid so that it fits precisely.
5. Close the accessory compartment lid.

NOTICE!
Change the EPA filter after approx. 6 months.
The EPA* filter is a efficiency submicron air filter
which not only collects household dust but also pollen
and other micro-small particles – a boon for people with
sensitive respiratory organs or those suffering from allergies.
*EPA = EFFICIENCY PARTICULATE AIR FILTER
16
TROUBLESHOOTING
Service Hotline
en
Dear Customer:
Our products are subjected to stringent quality controls.
If this appliance should nevertheless fail to function properly,
this is a matter of regret for us. Before contacting the authorized Fakir service center, check to see if you can eliminate
the problem yourself.
WARNING!
Switch off and unplug the appliance before beginning troubleshooting. This will prevent the appliance from accidentally being switched on.

NOTICE!
If you were not able to eliminate a problem yourself,
please contact an authorized Fakir service center or a
trained technician in your country.
Service Hotline (within Germany)
01805 325474
14 cents / minute
from the wire-line network of the Deutsche Telekom.
Before calling, make sure to have the following information:
Appliance / model designation including 7-digit article number
e. g. Art. no. 36 14 003 and date of manufacture 2015-07
(This information can be found on the rating plate of the
appliance.)
or the 7-digit replacement part number.
ATTENTION!
Repairs and maintenance may be carried out only by
trained specialists (e.g. an authorized Fakir service center).
Only Fakir original replacement parts may be used for repairs and maintenance. Unauthorized repairs and maintenance pose a danger for the user.
17
en
TROUBLESHOOTING
Fault
Possible cause
Solution
Appliance does not
work.
Plug is not inserted or the
appliance is not switched on.
Insert the plug into a mains socket
and switch on the appliance.
Power outlet does not carry any Test the appliance at another
power.
socket which you are sure carries
current.
Power cord is damaged.
Have the power cord replaced by
an authorised Fakir service centre.
Appliance suddenly
stops vacuuming.
Overheat protection has tripped Switch off and unplug the appli(possibly due to clogged sucance. Eliminate the cause of overtion channels, dirty filters, etc.) heating (e.g. clogged suction
channels, dirty filters, etc.). Wait 30
minutes and let the appliance cool
down. Then switch on the
appliance again.
Vacuum cleaning is
unsatisfactory.
Dust bag is full.
Change dust bag.
Filter is dirty or clogged.
Clean or change the corresponding filter.
Nozzle, telescopic suction tube Eliminate clogging. If necessary,
or suction hose are clogged up. use a wooden stick (e.g. a
broomstick) to do this.
Suction regulator is open.
Close suction regulator.
The power setting does not
suit the flooring.
Set the power to the setting
suggested for the flooring.
The attached nozzle does not fit Attach the correct nozzle.
the flooring.
The “carpet/hard floor” switch is Set the “carpet/hard floor” switch to
in the wrong position for the
the correct position for the type of
particular type of floor.
floor.
Appliance runs
unusually loud.
18
Sucked-in particles have become jammed.
Remove particles. If necessary,
use a long wooden stick (e.g. a
broomstick).
DISPOSAL
Disposal
en
When the appliance has reached the end of its service life, in
particular when malfunctions start occurring render the appliance unserviceable by pulling the mains plug out of the socket and cutting off the mains lead.
Dispose of the appliance in accordance with the applicable
environmental regulations for your country.
Do not dispose of electrical equipment with the household refuse. Take the appliance to a central recycling facility.
The packaging of the appliance is made of recyclable materials. Sort the packaging material and recycle accordingly.
For information about recycling, please contact your local authorities or your retail dealer.
You can dispose used dust bags and filters in the household
waste system.
This appliance complies with the Directive 2012/19/EG
- WEEE Directive.
19
en
WARRANTY
We provide a warranty for the appliance subject to the following conditions:
1. The Customer's main place of residence is in the EU and the appliance was
bought from a dealer located in Germany.
2. We undertake to repair the appliance free of charge, including free shipping, if it
becomes defective due to a material or assembly error within 24 months (within
12 months if used commercially or used for self-employed professional purposes) and if notification of the defect is given within the warranty period.
A pre-condition of our warranty is that the appliance always treated properly.
The warranty terms start on the date of purchase.
3. Parts subject to natural wear (e.g. drive belts, chargeable batteries, brushes, filters) do not fall under the terms of the warranty.
4. The warranty will lapse if the appliance is modified or repaired by persons we
have not authorised. Also, no third party spare parts or accessories may be
used.
5. The main focus of the warranty is on performing repairs or exchanging defective
parts. Repairs on site can only be demanded for large stationary appliances.
When making a warranty claim, the invoice or purchase receipt from the dealer
stating the date of purchase must be presented.
6. If the repair fails and the damage or defect cannot be rectified even after a second attempt, the appliance will be replaced with one of the same value. If neither repair nor replacement is possible, the customer is entitled to return the
appliance and demand reimbursement of the purchase price. In the event that
the appliance is exchanged or the purchase price reimbursed, a usage fee may
be raised for the period that the appliance was in use.
7. Warranty work does not extend the warranty period or mark the start of a new
warranty period. The warranty term for installed spare parts ends at the same
time as the warranty period for the whole appliance.
8. The contractual and/or statutory regulations relating to the correction of faults is
not affected by the provisions of the warranty.
Valid from 1st June 2014
20
NOTES
en
21
Fakir Hausgeräte GmbH
Industriestraße 6
D-71665 Vaihingen / Enz
Postfach 1480
D-71657 Vaihingen / Enz
Tel.:
Fax:
+49 7042 / 912-0
+49 7042 / 912-360
www.fakir.de
info@fakir.de
© 2015 Fakir-Hausgeräte GmbH
Änderungen vorbehalten
36 14 994 - 9507 en
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertising