Hama 00095286 Owner's manual

Hama 00095286 Owner's manual
 — = — —
DIGITAL PHOTO
Bedienungsanleitung ГИ
Operating Instructions MRC:
Car-/Action-Cam HD
»ACTIVITY-30«
00095286
(D) Bedienungsanleitung
Inhaltsverzeichnis
Einführung .............. 4
Vorwort .................. 4
Urheberrecht .............. 4
Warnhinweise ............. 5
Haftungsbeschränkung ...... 7
Sicherheitshinweise......... 8
Lieferumfang ............. 10
Aufbau und Funktion..... 11
Funktionen der
Steuerungstasten ......... 12
Displayanzeigen .......... 14
Fernbedienung ........... 16
Akku einsetzen ........... 17
Gerät/Akku laden ......... 18
Unterwassergehäuse
anbringen. ............... 20
Montage-Möglichkeiten ..... 22
Bedienung. ............. 24
Einstellungen ............ 25
Sportmodus.............. 28
Auto-Modus/
CAR-DVR-Modus ......... 30
Wiedergabe von Foto- oder
Videodateien ............. 31
Anschluss-Varianten ..... 33
TV-/Monitor-Anschluss
(HDMI™) .. 33
Externes Mikrofon ......... 33
Reinigung und Pflege ....35
Reinigung ............... 35
Fehlerbehebung......... 36
Fehlerursachen und
-behebung............... 36
Lagerung............... 39
Entsorgung............. 39
Gerät entsorgen. .......... 39
Batterien entsorgen. ....... 39
Anhang ................ 40
Technische Daten ......... 40
Supportinformationen . ...43
Akku-Sicherheitshinweise . . .44
Einfuhrung
EM Vorwort
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
mit dem Kauf dieser Action Camera HD haben Sie sich für ein Qualitätspro-
dukt von Hama entschieden, welches hinsichtlich Technik und Funktionalität
dem modernsten Entwicklungsstandard entspricht.
Lesen Sie die hier enthaltenen Informationen, damit Sie mit Ihrem Gerät
schnell vertraut werden und seine Funktionen in vollem Umfang nutzen kön-
nen.
Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Gebrauch.
Urheberrecht
Diese Dokumentation ist urheberrechtlich geschützt.
Jede Vervielfältigung, bzw. jeder Nachdruck, auch auszugsweise, sowie die
Wiedergabe der Abbildungen, auch im veränderten Zustand ist nur mit schrift-
licher Zustimmung des Herstellers gestattet.
Warnhinweise
In der vorliegenden Bedienungsanleitung werden folgende Warnhinweise
verwendet:
d\ GEFAHR
Ein Warnhinweis dieser Gefahrenstufe kennzeichnet eine drohende
gefährliche Situation.
Falls die gefahrliche Situation nicht vermieden wird, kann dies zum Tod
oder zu schweren Verletzungen fúhren.
» Die Anweisungen in diesem Warnhinweis befolgen, um die Gefahr des
Todes oder schwerer Verletzungen von Personen zu vermeiden.
Ein Warnhinweis dieser Gefahrenstufe kennzeichnet eine mógliche
gefáhrliche Situation.
Falls die gefahrliche Situation nicht vermieden wird, kann dies zu Verlet-
zungen und/oder zu Sachscháden fúhren.
> Die Anweisungen in diesem Warnhinweis befolgen, um Verletzungen
von Personen oder Sachschaden zu vermeiden.
a
ACHTUNG
Ein Warnhinweis dieser Gefahrenstufe kennzeichnet einen mógli-
chen Sachschaden.
Falls die Situation nicht vermieden wird, kann dies zu Sachscháden
fúhren.
> Die Anweisungen in diesem Warnhinweis befolgen, um Sachschäden
zu vermeiden.
» Ein Hinweis kennzeichnet zusätzliche Informationen, die den Umgang
mit dem Gerät erleichtern.
Haftungsbeschránkung
Dieses Gerát ist nur zur Aufnahme von Videos und Photos bestimmt.
Alle in dieser Bedienungsanleitung enthaltenen technischen Informationen, EC
Daten und Hinweise fiir die Bedienung entsprechen dem letzten Stand bei
Drucklegung und erfolgen unter Berücksichtigung unserer bisherigen Erfah-
rungen und Erkenntnisse nach bestem Wissen.
Aus den Angaben, Abbildungen und Beschreibungen in dieser Anleitung kön-
nen keine Ansprüche hergeleitet werden.
Die Firma HAMA GmbH & Co. KG übernimmt keine Haftung für Schäden
aufgrund von Nichtbeachtung der Anleitung, nicht bestimmungsgemäßer Ver-
wendung, unsachgemäßen Reparaturen, unerlaubt vorgenommener Verän-
derungen oder Verwendung nicht zugelassener Ersatzteile.
Die Firma HAMA GmbH & Co. KG wird keine Gewährleistung für unsachge-
mäß installierte Halterungen übernehmen oder daraus resultierende Schä-
den.
Hiermit erklärt Hama GmbH & Co. KG, dass sich dieses Gerät in Übereinstim-
mung mit den grundlegenden Anforderungen und den übrigen einschlägigen
Bestimmungen der Richtlinie 1999/5/EG befindet. Die Konformitätserklärung
nach der R&TTE Richtlinie 99/5/EG finden Sie unter www.hama.com.
Sicherheitshinweise
Beachten Sie fúr einen sicheren Umgang mit dem Gerát die folgenden Si-
cherheitshinweise:
Kontrollieren Sie das Gerät vor der Verwendung auf äußere sichtbare
Schäden. Nehmen Sie ein beschädigtes Gerät nicht in Betrieb.
Lassen Sie Reparaturen am Gerät nur von einem Fachmann durchführen.
Durch unsachgemäße Reparaturen erlischt der Garantieanspruch.
Defekte Bauteile dürfen nur gegen Original-Ersatzteile ausgetauscht wer-
den. Nur bei diesen Teilen ist gewährleistet, dass sie die Sicherheitsanfor-
derungen erfüllen werden.
Wenn Sie die Kamera längere Zeit nicht verwenden, entnehmen Sie den
Akku aus dem Gerät und bewahren diesen getrennt auf.Es ist zu empfeh-
len den Akku alle sechs Monate durchzuladen, um Ihn in einem einwand-
freien Zustand zu halten
Bewahren Sie bei längerem Nichtgebrauch das Gerät an einem trockenen
und staubfreien Ort auf.
Die Oberfläche der Kamera kann sich nach längerem Betrieb etwas er-
wärmen, dies ist normal und stellt keine Beeinträchtigung dar.
Überprüfen Sie alle verwendeten Befestigungsteile vor jedem Einsatz
gründlich auf ihren einwandfreien Zustand um Beschädigungen oder Ver-
lust zu vermeiden.
Laden Sie die Kamera niemals bei direkter Sonneneinstrahlung.
Die Verpackungsmaterialien dürfen nicht zum Spielen verwendet werden.
Es besteht Erstickungsgefahr.
» Beim Einsatz des Produktes im Straßenverkehr gelten die Vorschriften
der StVZO. Beachten Sie, dass keine Element, wie der Airbag, Si-
cherheitsbereiche, Bedienelemente, Instrumente, etc., oder die Sicht,
verdeckt oder einschränkt sind.
№ Lassen Sie sich auf der Fahrt mit einem Kraftfahrzeug oder Sportgerät
nicht durch Ihr Produkt ablenken und achten Sie auf die Verkehrslage
und ihre Umgebung.
Lieferumfang
Das Gerät wird standardmäßig mit folgenden Komponenten geliefert:
Action Cam HD Activity
Unterwassergehäuse
Fernbedienung
Auswechselbarer Akku
Befestigungsgelenkadapter mit Fuß
Kopfband mit Einsteckhalterung für Unterwassergehäuse
2 Klettbänder zur Befestigung an belüfteten Helmen
1 zusätzliches Klebepad
USB-Adapterkabel
Bedienungsanleitung
> Prüfen Sie die Lieferung auf Vollständigkeit und auf sichtbare Schä-
den. Melden Sie eine unvollständige oder beschädigte Lieferung
umgehend Ihrem Lieferanten/Händler.
> Heben Sie wenn möglich die Originalverpackung während der Garan-
tiezeit des Gerätes auf, um das Gerät im Garantiefall ordnungsgemäß
verpacken zu können.
10
Aufbau und Funktion
1 Foto-Auslése-Taste 12 Navigationstaste-Abwarts
2 Video Record-Taste 13 OK/ENTER-Taste
3 Power-Taste 14 LC-Display
4 LED-Kontrolleuchte 15 1/4“ (6.4 mm) Anschluss-Gewinde
5 MicroSD-Karten-Slot 16 integriertes Mikrophon
11
© © Y o
11
HDMI-Out
Batterie-Sicherungs-Clip
Externer Mikrofon-
Anschluss (2.5mm Klinke)
Mini-USB-Schnittstelle
Menú-Taste
Navigationstaste-
Aufwárts
19
20
Akkudeckel-Verschluss
Schutzdeckel fiir Mikrofon-/Mini-USB-
Anschluss
Objektiv/Linse
Lautsprecher
Funktionen der Steuerungstasten
3
Name
Power-Taste
Taste
©)
r EL" E "E
||
Kurzer Tastendruck
(</=1.5Sek.):
Video-Datei-Schreibschutz-Sym-
bol wird am Display angezeigt,
die LED-Kontrolleuchte 4 blinkt
rot. Die aktuelle Video-Aufnahme
wird nun mit einem Schreibschutz
abgespeichert. Durch erneutes
drúcken der Power-Taste wird
die Schreibschutzfunktion wieder
aufgehoben.
Lángerer Tastendruck
(> 1.5 Sek.):
Gerät schaltet AUS/EIN, Power
ON/OFF
12
10
12
11
13
Video-Record
Foto-
Ausloser
Menú
Abwärts
Aufwärts
OK/ENTER
Video-Aufnahme starten oder
stoppen
Foto-Aufnahme auslösen
Im Foto-Wiedergabe-Modus:
Zurück zur letzten Menüebene
Hauptmenü aufrufen/
Zurück zur letzten Menüebene
Zur nächsten Datei/Foto-/Video-
aufnahme wechseln
Zur hervorgehenden Datei/Foto-/
Videoaufnahme wechseln
Zum bestätigen der Einstellungen/
Menüs
Start/Pause des Video-Players
13
Displayanzeigen
L 2 3456 7 & 9
|
14
10
11
Aufnahme-Modus
Video-Auflósung
Bitrate/
Aufnahme-Qualitát
Foto-Auflósung
Speicherkarte
Mikrofon
Foto-Modus
Schreibschutz
Akku-Kapazitat
18 Min
Zoom-Funktion
Sport; = Car-DVR
(Е 1080p 30; EE] 720P 60: 720Р 30
lado] Hoch; [X Mittel; al Niedrig
[00 11M; ram] 14M; CE 16Megapixel
E Karte im Gerát; € Keine Karte
O. Zusátzliches Mikrofon angeschlossen
[=z Schnell 30 Fotos/Sekunde
E 30s 1 Foto/30 Sekunden
efi 2min 1 Foto/2 Minuten
E
Cian Voll; (CER Mittel; (—] Niedrig; E] Leer;
E Warnung
Verfügbare Aufnahme-Zeit
zz 0-10x Digital Zoom
15
Fernbedienung
LED-Kontrollleuchte
Video-Aufnahme
Stoppt die Video- oder Foto-
aufnahme
Foto-Aufnahme
Seitliche Gurtschlitze zur universellen Befestigung, z.B. Armgelenk oder
Lenkerstange
16
Akku einsetzen
€ Drücken Sie den Akkufachdeckel nach innen und mit der Pfeilrichtung
nach oben weg um ihn abzunehmen. EN
€ Setzen Sie nun den Akku entsprechend der Kontakte in das Akkufach
ein.
Ф Schieben Sie nun den Akkufachdeckel wieder von unten auf das Geháu-
se.
1. Akkufach-Sicherung óffnen
2. Deckel nach unten klappen
3. Akkusicherungs-Clip entriegeln;
Akku einlegen;
Clip wieder verriegeln
4. Akkudeckel wieder verschließen und sichern
17
» Achten Sie darauf, dass der Akku mit korrekter Polung in das Ak-
НГ kufach gelegt wird.
» Kann der Sicherungs-Clip nicht wieder verriegelt werden, überprüfen
Sie den korrekten Sitz das Akkus nochmals
> Folgenden Ersatzakku empfehlen wir als Zubehör:
Hama Battery Pack „CP887“ 00046887
Gerät/Akku laden
Vor ihrer ersten Aufnahme sollte der Akku komplett geladen werden. Zum
Laden verbinden Sie die Kamera einfach mit dem beliegenden USB Adap-
terkabel über die Mini-USB Schnittstelle (9) mit Ihrem Computer oder USB-
Universal-Ladegerät (optional erhältlich).
Nachdem das Gerät über die Mini-USB Schnittstelle verbunden ist, erscheint
nun folgende Auswahlmöglichkeiten:
Ladevorgang während des gleichzeigen Betriebes des
Gerätes
Verbindung mit dem PC herstellen, Gerät befindest sich dabei
im Standby
Standby Ladevorgang; Akku wird geladen, das Gerät ist dabei
ausgeschalten
PER
18
Wahlen Sie mit Hilfe der Navigationstasten Ihre gewúnschte Option und drú-
cken Sie zur Bestátigung die OK/ENTER-Taste (13).
» Um die Kamera mit einem externen Netzteil Uber die Mini-USB
Schnittstelle zu laden, empfehlen wir das HAMA USB Universal Lade-
gerat (Art.Nr.: 00014095 oder 00014110)
Folgende Batterie-Symbole zur Akku-Kapazitát kónnen angezeigt werden:
Akku ist vollgeladen
Akku halbvoll
Akku leer
No Power-Akkuwarnung; Akku sollte sofort wiederaufgeladen
werden. Dies wird noch durch einen Warnton verstarkt!
НОВЫЕ
Akku wird geladen
Die Betriebszeit des Gerätes mit vollgeladenem Akku beträgt
ca. 3 Stunden (im 1080p-Modus)
Ein Ladezyklus betragt bei leerem Akkustand ca. 2.5-3 Stunden.
19
Unterwassergeháuse anbringen
Öffnen Sie das wasserdichte Gehäuse über die Verschlussbügel und setzen
Sie die Kamera wie abgebildet in das Gehäuse ein.
Bei korrekt verschlossenem und eingerasteten Verschlussbügel, ist das Ge-
häuse wasserdicht bis zu einer Tiefe von 30 Metern!
20
ACHTUNG
Nach korrekter Montage des Gehäuses müssen folgende Punkte
beachtet werden: EC
D Es ist ratsam, bei jedem Gebrauch die Dichtringe auf Risse zu úber-
prüfen und auf Fremdkörper in den Fugen zu achten um eine absolute
Dichtigkeit gewährleistet zu können.
» Entnehmen Sie die Kamera nach jedem Einsatz aus dem Gehäuse
und lassen Sie diese mit geöffneten Deckel trocknen.
> Stellen Sie das Gehäuse nicht in Umgebungen, in denen ätzende
oder starke Säuren und Laugen sich befinden und halten Sie es von
Chemikalien und andere ätzende Stoffen fern.
> Legen Sie das wasserdichte Gehäuse nicht in hohe (über 50° C)
oder niedrige (-10° C) Temperaturen um Gehäuseverformung zu
vermeiden.
> Setzen Sie das Gehäuse nicht unnötig direkter Sonneneinstrahlung
aus, dadurch kann die Wasserdichtigkeit beeinträchtigt werden.
» Das Gehäuse darf nur von einem Fachmann zerlegt und repariert wer-
den. Wechseln Sie keinesfalls selber Dichtungsringe vom Gehäuse,
Tasten oder Objektivabdeckung, dadurch kann die Wasserdichtigkeit
beeinträchtigt werden.
» Nach der Verwendung des Gehäuses im Meerwasser, ist zu empfeh-
len, das Gehäuse anschließend mit frischen Trinkwasser zu spülen
und zu reinigen und danach mit einem trockenen Microfasertuch zu
trocknen.
» Bei Nichtgebrauch, Geháuse an einem kühlen und belüfteten Ort
aufbewahren.
21
Montage-Moglichkeiten
22
Bedienung
D» Durch drücken der [=] Menü-Taste (10) gelangen Sie in das Hauptmenü.
Car Modes: ET TE
CN
Sport-Modus
Auto-Modus/Car-DVR
System-Einstellungen
КУ
©) Wiedergabe der Dateien
24
Einstellungen O
Funktionsmenú zum einstellen von:
FotogróRe:
16M, 14M, 11Megapixel
Fotoein- Aufnahmemodus:
stellungen Normal
Schnell (30 Fotos/Sekunde)
308 (1 Foto/30 Sekunden)
2 min. (1 Foto/2 Minuten)
25
Videoein-
stellungen
Datum &
Uhrzeit
Menüspra-
che
) Audioan-
schluss
Funktionsmenú zum einstellen von:
Auflósung: 1080p/30, 720p/60, 720p/30
TV-System: NTSC oder PAL
Bitrate: 1080P 30:
Hoch: 15.0Mbps
Mittel: 12.0Mbps
Niedrig: 10.0Mbps
720P 60:
Hoch: 15.0Mbps
Mittel: 12.0Mbps
Niedrig 9.0Mbps
720P 30:
Hoch: 12.0Mbps
Mittel: 10.0Mbps
Niedrig: 8.0Mbps
Funktionsmenú zum einstellen von Uhrzeit und
Datum.
Funktionsmenü zum auswählen der gewünschten
Bedienersprache
Funktionsmenü zum deaktivieren des internen oder
zum aktivieren eines extern angeschlossenen Mik-
rofones. Beispielsweise zur Vermeidung störender
Windgeräusche.
26
Funktionsmenú zum formatieren der eingelegten
Speicherkarte direkt im Gerat.
© Аннан ENS
Format
Eine Formatierung kann nicht rückgängig ge-
macht werden. Ist eine Formatierung abgeschlos-
sen, sind alle zuvor darauf befindlichen Dateien
unwiderruflich gelöscht!
27
Sportmodus
Ist der Sportmodus aktiviert erhalten Sie ein ,Live“-Bild im LC-Display. Bitte
beachten Sie hierfur die Erláuterung der Displayanzeigen.
Haben Sie die Video-Aufnahme im Sportmodus gestartet, speichert das Gerát
kontinuierlich alle 30 Minuten eine Video-Datei auf das eingelegte Speicher-
medium.
Stop und Speicherung des aufgenommenen Videos, sowie der automatische
Start der náchsten Aufnahme, werden durch je einen Signalton angezeigt. Die
Datenmenge der abgespeicherten Video-Dateien bleibt damit von moderater
GróRe, was deren Handhabung erleichtert.
Ist die Kapazitát des Speichermediums erreicht, wird die Video-Aufnahme
automatisch gestoppt.
Sie können die Aufnahme per Tastendruck auch selbst beenden.
» Zum Starten oder Stoppen einer Video-Aufnahme oder zum Auf-
nehmen eines Fotos beachten Sie die Erláuterungen der einzelnen
Steuerungstasten auf Seite 12 und 13.
Standardmäßig ist der Aufnahmemodus auf ,Normal“ eingestellt, dies bedeu-
tet, durch drúcken der (=) Foto-Auslöse-Taste (1) auf dem Gerät oder der
Fernbedienung, wird ein Foto ausgelöst und abgespeichert.
Unter „Einstellungen“ im Hauptmenü können Sie die Photo- oder Video-Auf-
nahmen problemlos und individuell ändern (siehe ,Einstellungen”).
28
» Mithilfe der Steuerungstasten HE auf dem Gerat, ist es Ihnen г
möglich Objekte zu zoomen.
» Durch das Standard 1/4“ (6.4 mm) Anschluss-Gewinde auf der Unter-
seite des Gerátes (15) kónnen Sie div. Halterung unseres umfang-
reichen Hama-Zubehör-Sortimentes für ihre individuelle Befestigung
nutzen, z.B. Hama Klemmstativ „Bike Pod I“ 00004372 zur sicheren
Montage an runden Lenkerstangen
Auto-Modus/CAR-DVR-Modus
Ist der Automodus aktiviert erhalten Sie ein ,Live“-Bild in LC-Display, bitte
beachten Sie hierfur die Erláuterung der Displayanzeigen.
Haben Sie die Video-Aufnahme im Automodus gestartet, speichert das Gerát
kontinuierlich alle 60 Sekunden eine Video-Datei auf das eingelegte Speicher-
medium. Ist die Kapazitát des Speichermediums erreicht, wird automatisch
die álteste Video-Datei gelóscht und durch die aktuelle Video-Datei ersetzt.
Dieser Vorgang wird erst beendet, wenn Sie die Aufnahme per Tastendruck
selbst beenden.
» Zum Starten oder Stoppen einer Video-Aufnahme oder zum Auf-
nehmen eines Fotos beachten Sie die Erláuterungen der einzelnen
Steuerungstasten auf Seite 12 und 13.
» Zur sicheren Montage des Gerátes an die Scheiben-Innenseite des
Fahrzeuges empfehlen wir folgendes Zubehor :
» Hama Activity-Pod ,SF27“ 00004383
» Hama Activity-Pod ,ST15" 00004384
30
Wiedergabe von Foto- oder Videodateien ©
> Bitte beachten Sie die Erläuterungen der einzelnen Steuerungstasten
auf Seite 12/13.
Durch drücken der E) Menü-Taste (10) gelangen Sie in das Hauptmenü.
Mit Hilfe der Navigations-Tasten (11) und (12) bewegen Sie sich auf den Wie-
dergabe-Modus o. Durch drúcken der OK/ENTER-Taste (13) óffnet sich
nun eine Bildvorschau mit allen abgespeicherten Fotos und Videos.
Mit Hilfe der Navigations-Tasten kdnnen Sie nun ihre gewunschte Datei aus-
suchen. Durch erneutes drücken der OK/ENTER-Taste (13) wird nun das
ausgewählte Foto/Video im LC-Display angezeigt.
и
Mit Hilfe der 1 Foto-Auslose-Taste (1) kommen Sie zurück vom Vollbild-
Modus in die Bildvorschau.
Setup Ds
10 / 06 21
IE 33
Drúcken Sie nun erneut die (=) Foto-
Auslöse-Taste (1) kommen Sie direkt
zurück in den Live-Bild-Modus und
können direkt wieder eine Foto- oder gn
Video-Aufnahme starten.
31
Dateien lôschen/schützen
Nachdem Sie eine Datei (Foto/Video) von der Bildvorschau mit Hilfe der
OK/ENTER-Taste (13) ausgewählt haben, drücken Sie anschließend die E)
Menü-Taste (10) um die ausgewählte Datei löschen oder zu schützen.
Bestätigen Sie ihre Auswahl mit der OK/ENTER-Taste (13).
32
Anschluss-Varianten
TV-/Monitor-Anschluss (HDMI™)
33
An den PC anschließen
+ Verbinden Sie die Kamera über das beiliegende USB-Adapterkabel mit
EC ihrem Computer.
+ Wahlen Sie nun den ,PC-Modus” aus. Das Gerat befindet sich dabei im
Standby.
€ Funktioniert Ihr Computer einwandfrei, wird die Kamera automatisch
erkannt und ein Laufwerksbuchstabe wird zugeordnet.
+ Uber den Explorer auf ihrem Computer kénnen Sie nun auf die in der
Kamera eingelegten Speicherkarte zugreifen und die gespeicherten
Daten bearbeiten/kopieren.
34
Reinigung und Pflege
In diesem Kapitel erhalten Sie wichtige Hinweise zur Reinigung und Pflege
des Gerátes. EC
ACHTUNG
Beschädigung des Gerätes durch Feuchtigkeit!
> Stellen Sie sicher, dass bei der Reinigung keine Feuchtigkeit in das
Gerät eindringt, um eine irreparable Beschadigung des Gerates zu
vermeiden.
> Bitte beachten Sie zusätzlich die Sicherheitshinweise beim Verwenden
des Unterwassergehäuses.
Reinigung
Das Display des Gerätes befindet sich hinter einem Schutzglas.
m Reinigen Sie das Display nur mit einem trocken, weichen Tuch.
m Üben Sie beim Reinigen keinen Druck auf die Bildschirmfläche aus.
m Verwenden Sie zur Reinigung keine Lösungsmittel- oder alkoholhaltigen
Reiniger um die Oberfläche nicht zu beschädigen.
» Zur schonenden Reinigung und Pflege des Displays empfehlen wir
Ihnen ein Microfaser-Reinigungstuch.
m Reinigen Sie den Rest des Gerätes mit einem trocken Tuch. Bei starker Ver-
schmutzung kann das Tuch ein wenig angefeuchtet werden.
35
Fehlerbehebung
In diesem Kapitel erhalten Sie wichtige Hinweise zur Stérungslokalisierung
und Stérungsbehebung. Beachten Sie die Hinweise um Gefahren und Be-
schádigungen zu vermeiden.
Beachten Sie die folgenden Sicherheitshinweise um Gefahren und Sach-
schaden zu vermeiden:
» Reparaturen an Elektrogeräten dürfen nur von Fachleuten durchge-
führt werden, die vom Hersteller geschult sind. Durch unsachgemäße
Reparaturen können erhebliche Gefahren für den Benutzer und
Schäden am Gerät entstehen.
Fehlerursachen und -behebung
Die nachfolgende Tabelle hilft bei der Lokalisierung und Behebung kleinerer
Störungen:
Fehler Mögliche Ursache Behebung
Die Kamera kann Akku zu schwach (ea Überprüfen Sie den Ak-
nicht eingeschaltet kustand und laden Sie die
werden Akku nicht eingelegt Batterie min. 3 Std.
36
Fehler
Videos oder Photos
Kónnen beim
Aufnehmen nicht
gespeichert werden
Der Computer
erkennt die ange-
schlossene Kamera
(Sie kónnen das
Wechsel laufwerk
nicht finden).
Beim anschließen
an TV/Monitor,
Beamer usw. kommt
kein Bild.
Mögliche Ursache
Es wurde keine Mico
SD Karte eingelegt.
Das TFT Display zeiat
folgendes Symbol
Die Micro SD Karte
wurde nicht richtig
formatiert.
Der Speicher ist voll.
Anschlussfehler
Anschlussfehler
Behebung
Setzen Sie eine Micro SD
Karte ein.
Formatiere Sie die Micro SD
Karte im Kameramodus
Ersetzen Sie die Micro SD
Karte durch eine Neue oder
laden Sie die Dateien von der
Kamera herunter um Speicher-
platz zu sparen.
Stellen Sie sicher, dass alle
Kabel fest angeschlossen sind.
Starten Sie den Computer
ggf. neu.
Stellen Sie sich, dass alle
Kabel korrekt angeschlos-
sen sind. Vergewissern Sie
sich, dass die Parameter/
Videoeingangssignal des
TV/Monitors, Beamer usw.
korrekt eingestellt sind.
37
Fehler
Unscharfe Videos/
Photos.
Verwackelte Auf-
nahmen
Die Kameralinse ist
im Unterwasserge-
hause beschlagen.
Die Kamera reagiert
nicht mehr
Mögliche Ursache
Die Kamera wurde beim
Aufnehmen nicht ruhig
gehalten.
Die Linse der Kamera
oder des Unterwas-
sergehäuses ist
verschmutzt.
Behebung
Halten Sie die Kamera
beim Aufnehmen ruhig und
warten Sie, bis Sie den
Signalton hören.
Reinigen Sie die Linse mit
einem trockenen Microfaser-
tuch.
Die Befestigung der Kamera ist locker.
Die angewendete Befestigung ist für diese Situation
nicht ausreichend.
Feuchtigkeit im wasser-
dichten Gehäuse.
System reagiert nicht
Die normale Funktion
des Produkts kann
durch starke
elektromagnetische
Interferenz gestört
werden
Bitte beachten Sie sorgfältig
die Hinweise zum wasser-
dichtem Gehäuse.
Sollte das Gerät nicht mehr
reagieren, betätigen Sie die
Power-Taste des Gerätes,
um das Gerät wieder neu zu
starten.
Lagerung
Sollten Sie das Gerat langere Zeit nicht benutzen, schalten Sie das Gerat aus,
entnehmen Sie den Akku und lagern Sie es an einem sauberen, trockenen Ort
ohne direkte Sonneneinstrahlung.
Entsorgung
Gerat entsorgen o
Werfen Sie das Gerät keinesfalls in den normalen Hausmüll. Dieses Pro-
dukt unterliegt der europäischen Richtlinie 2002/96/EC-WEEE (Waste
Electrical and Electronic Equipment).
Entsorgen Sie das Gerät über einen zugelassenen Entsorgungsbetrieb oder
über Ihre kommunale Entsorgungseinrichtung. Beachten Sie die aktuell gel-
tenden Vorschriften. Setzen Sie sich im Zweifelsfall mit Ihrer Entsorgungsein-
richtung in Verbindung.
Batterien entsorgen
Batterien dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden. Jeder Verbraucher ist ge-
setzlich verpflichtet, Batterien/Akkus bei einer Sammelstelle seiner Gemein-
de/seines Stadtteils oder im Handel abzugeben. Diese Verpflichtung dient
dazu, dass Batterien/Akkus einer umweltschonenden Entsorgung zugeführt
werden können. Geben Sie Batterien nur im entladenen Zustand zurück.
39
Anhang
BIDEN Technische Daten
Objektiv
Blende
Verschluss Zeit
Bildsensor
Batterie
Stromversorgung
Abmessungen
(LxBxH)
Gewicht
Empfohlene
Geräteumgebung
F/NO 3.6 mm, 170° Weitwinkelobjektiv
F/3.6
1/2.000s ~ 1/15s
14 Megapixel
Austauschbarer Li-Po Akku
(3.7V 1050mA 3.885Wh)
* über mini-USB via Computer
* optionalen Netzadapter (100-240V AC / 50/60 Hz /
0.4A Max.) mit max. 5V DC / 1A
* optionalen PKW-Adapter mit max. Output 5V DC
/ 1A
89.4 x 22.4 x 42.2 mm
85 g (inkl. Akku)
110g (mit Unterwassergehäuse)
-20°C ~ 60°C
40
Relative
Luftfeuchtigkeit
LC-Display
Lade-Dauer
Batterie-Laufzeit
15% - 58% (nicht kondensierend)
3.8 cm (=1.5%)
ca. 3,0 Stunden
ca. 4,0 Stunden
Standby Zeit ca. 7,0 Stunden
Sportmodus:
Video-Aufnahme automatisch alle 30 min je Video-Datei
Dauer Automodus:
kontinuierlich, pro Minute eine Video-Datei
720p 30fps (1280 x 720)
Video Aufnahme 720p 60fps (1280 x 720)
1080p 30fps (1920 x 1080)
Foto Format JPG ( 11, 14, 16 Megapixel)
Video Format MP4 (h.264)
Audio Format AAC
Schnittstellen mini-USB 2.0
Anschlússe mini-HDMI Typ C, Audio (2.5mm Klinke)
Karten Slot Micro SD / Micro SDHC bis 32GB
Windows XP (SP2), VISTA, Windows 7, Windowns
8, MAC OS
D» Reichweite ca. 5m
Fernbedienung Spritzwassergeschiitzt
Integrierte CR2025 Knopfzelle
Kompatibel zu
42
Supportinformationen
Bei defekten Produkten wenden Sie sich bitte an Ihren Händler oder der
Hama Produktberatung: E
Support Hotline-Hama Produktberatung (Deutsch / Englisch):
Montag bis Donnerstag 7:00 — 18:00 Uhr
Freitag 7:00 — 16:00 Uhr
Tel. +49 (0) 9091 / 502-115
Fax. +49 (0) 9091 / 502-272
e-mail: mailto:[email protected]
Weiter Produktinformationen finden Sie im Internet unter www.hama.com
Hinweis:
Sämtliche technischen Daten und Beschreibungen können sich jederzeit ohne
Ankündigungen ändern.
43
Akku-Sicherheitshinweise
Dieser Akku ist mit selektierten Zellen bestúckt. Diese hochwertigen Zellen
gewáhrleisten bei richtiger Handhabung eine sehr lange Lebensdauer.
Gebrauchsanweisung:
Bitte folgende Hinweise sorgfältig durchlesen und diese Gebrauchsanwei-
sung aufbewahren. Bitte verwenden Sie Ihren Akku so, wie es auch vom Ge-
rätehersteller in der Bedienungsanleitung angegeben wird. Diesen Akku nur
für seinen vorgesehenen Verwendungszweck einsetzen.
Eine leichte Erwärmung des Akku während des Ladens ist völlig normal.
Bei langer Lagerung kann es zu einer vollständigen Entladung kommen.
Es empfiehlt sich deshalb, den Akku in regelmäßigen Abständen zu laden.
Eine Tiefentladung des Akku ist zu vermeiden.
Der Akku kann jederzeit nachgeladen werden, eine vollständige Entla-
dung vor dem Laden ist nicht notwendig.
Akkus nicht über längere Zeit laden, wenn sie nicht gebraucht werden.
Wenn der Akku bei niedrigen Temperaturen eingesetzt wird, kann sich die
Akkuleistung verringern.
Batterien und Akkus sind keine Spielzeug und gehören nicht in Kinder-
hände!
Bei Undichtigkeit eines Akkus darf die Flüssigkeit nicht mit der Haut in Be-
rührung kommen oder in die Augen gelangen. Falls es zu einer Berührung
gekommen ist, den betroffenen Bereich mit reichlich Wasser waschen
und ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen!
44
Die Nichtbeachtung der folgenden Punkte kann im ungiinstigen Fall zu
Elektrolytverlust, Ausgasen, Brand oder Explosion des Akkus führen!
Das Geháuse des Akkus niemals óffnen oder verándern!
Akku keinen mechanischen Belastungen aussetzen! EC
Setzen Sie den Akku niemals Temperaturen über 60°C. aus.
Den Akku nicht in Kontakt mit Wasser bringen oder ins Wasser werfen!
Lassen Sie den Akku nicht fallen bzw. setzen Sie diesen keine starken
Stöße aus!
Akku nicht überladen!
Benutzen Sie zum Laden nur geeignete Ladegeräte, beachten Sie hierbei
auch die Bedienungsanleitung des Ladegerätes
m Laden Sie den Akku nicht bei Temperaturen unter 5°C und über 40°C!
45
Operating Instructions
Contents
Introduction ............ 48
Preface ................. 48
Copyright ............... 48
Warnings ............... 49
Limitation of liability ....... 51
Safety instructions ........ 52
Extent of delivery. ......... 54
Design and functionality .55
Control Key Functions. ..... 56
Display indicators ......... 58
Remote control ........... 60
Inserting the battery. ....... 61
Charging the device/battery. .62
Attaching the waterproof
housing ................. 64
Mounting options. . . ....... 66
Operation .............. 68
SettingS ................. 69
Sport mode .............. 72
Auto mode/
CAR DVR mode .......... 74
Displaying photos or
playing back video files ..... 75
Connection variants...... 77
TV/monitor connection
(НОМ!"М)................ 77
External microphone ....... 77
Connecting toa PC........ 78
Cleaning and care ....... 79
Cleaning ................ 79
Troubleshooting. ........ 80
Causes of errors and
error rectification .......... 80
46
Storage ................ 83
Disposal ............... 83
Device disposal .......... 83
Battery disposal .......... 83
Appendix. .............. 84
Technical specifications. .... 84
Support information. ..... 87
Battery safety notes. ....... 88
47
Introduction
Preface
Dear customer,
RON By purchasing this Hama HD Action Camera, you have chosen a quality pro-
duct which conforms to state-of-the art development standards in technology
and functionality.
Read the following information carefully in order to familiarise yourself with the
device and its full range of functions.
We hope you enjoy this device for many years to come.
Copyright
This documentation is protected by copyright.
It may not be reprinted or reproduced (including illustrations) in whole or in
part without prior written consent from the manufacturer. This also applies
after changes to the documentation.
48
Warnings
The following warnings are used in these operating instructions:
DY e
A warning of this type indicates the immediate threat of a dangerous | GB
situation.
Death or serious injuries can result if this situation is not avoided.
» Follow the information in this warning to prevent death or serious
personal injury.
A warning of this type indicates the possibility of a dangerous
situation.
Injuries and/or material damage can result if this situation is not avoided.
» Follow the information in this warning to prevent personal injury or
material damage.
CAUTION
A warning of this type indicates the possibility of material damage.
Material damage can result if this situation is not avoided.
» Observe the information in this warning to prevent material damage.
NOTE
» A note indicates additional useful information for handling the device.
50
Limitation of liability
This device is only intended for the recording of photos and videos.
All technical information, data and instructions contained in these operating
instructions were current at the time of printing and written to the best of our
knowledge based on previous experiences and findings.
Therefore, no claims can be derived from the specifications, illustrations and
descriptions contained in these instructions.
Hama GmbH & Co. KG assumes no liability for damage caused by failure to
observe these instructions, improper use or repairs, unauthorised modifica-
tions to the device or the use of non-approved spare parts.
Hama GmbH & Co. KG does not accept warranty claims for improperly ins-
talled brackets or any resulting damage.
Hama GmbH & Co. KG hereby declares that this device is in compliance with
the basic requirements and other relevant regulations of the 1999/5/EC gui-
deline. You will find the declaration of conformity with R&TTE directive 99/5/
EC on the internet at www.hama.com.
51
Safety instructions
Observe the following safety instructions to ensure safe handling of the de-
vice:
Visually inspect the device before using it to make sure that there is no
external damage. Do not operate the device if it is damaged.
Only have the device repaired by specialists. Improper repair work invali-
dates any warranty claims.
Faulty components may be replaced with original spare parts only. Only
original spare parts can guarantee that applicable safety requirements are
adhered to.
When not using the camera for a long period of time, remove the battery
from the device and store it separately. We recommend fully charging the
battery every six months to keep it working properly.
When not used for long periods, the device should be stored in a dry,
dust-free location.
The surface of the camera may heat up somewhat during long periods of
use. This is normal and does not indicate a defect.
Before each use, ensure that all fastening parts are in proper working order
to prevent loss or damage.
Never charge the camera under direct sunlight.
Packaging material may not be used as a toy. There is a risk of suffocation.
52
» Pay attention to your local traffic regulations concerning car acces-
sories. Take care that no component of your car like airbags, safety
equipment, controls, meters etc., or the vision is impaired by this
device. KC
» Avoid distraction by operating this device while driving a car or using
sports equipment and pay attention to the traffic and your surround-
ings at all times.
53
Extent of delivery
The device includes the following components as standard:
Activity HD Action Cam
Waterproof housing
e Remote control
Exchangeable battery
Fastening joint adapter and base
e Head band with insert holder for waterproof housing
2 Velcro straps for fastening to ventilated helmets
1 additional adhesive pad
USB adapter cable
Operating instructions
NOTE
» Check the delivered items for completeness and any visible damage.
Immediately inform your supplier/dealer in the event of incomplete or
damaged deliveries.
NOTE
» If possible, retain the original packaging for the duration of the warran-
ty period so that you can pack the device properly if you need to make
a warranty claim.
54
Design and functionality
a » WON =
Button for shutter release
Video record button
Power button
LED indicator light
MicroSD card slot
10
12
13
14
15
16
Navigation button — down
OK/ENTER button
LCD
1/4“ (6.4 mm) connection thread
Integrated microphone
55
10
1
HDMI out
Battery fastening clip
External microphone
connection (2.5 mm jack)
Mini USB interface
Menu button
Navigation button — up
Control Key Functions
3
Name
Power button
Button
e
17
18
Battery cover lock
Protective cover for micropho-
ne/mini USB connection
19 Lens
20 Speaker
Functions
Brief button activation
(</=1.5sec.):
Video file write protection symbol
appears on the display, LED
indicator light 4 flashes red. The
current video recording is saved
with write protection. Pressing the
Power button again deactivates
write protection.
Longer button activation
(> 1.5 sec.):
Switches the device ON/OFF, power
ON/OFF.
56
11
Record video
Shutter
release
Menu
Down
Up
OK/ENTER
+]
Start/stop video recording
Trigger photo
Photo viewing mode: Return to the
previous menu level
Open the main menu/
return to the previous menu level
Go to next file/photo/video recording
Go back to previous file/photo/video
recording
To confirm settings/menus
Starts/pauses the video player
57
Display indicators
| |
ma
U 305
58
10
11
Recording mode
Video resolution
Bit rate/
Recording quality
Photo resolution
Memory card
Microphone
Photo mode
Write protection
Battery capacity
18 Min
Zoom function
Sport; E Car-DVR
1080P 30; EE] 720P 60; EE 7207 30
bi High; E Medium; La low
BE 11 mp; ED 14 mp; ED 16 MP
E Card in device; © no card
O. Additional microphone connected
Mza Quick 30 photos per second
Sm 30s 1 photo every 30 seconds
ei 2min 1 photo every 2 minutes
(=)
Chan) Full; (Cal half-full; =] Low; = empty;
E warning
Available recording time
Ei 0-10x digital zoom
59
Remote control
LED indicator light
Video recording
Stops the video or photo
recording
Photo recording
Lateral belt slot for universal fastening, e.g. on wrist or handlebar
60
Inserting the battery
+ To remove the battery compartment cover, press it inward and then slide
it upward in the direction of the arrow.
€ Insert the battery into the battery compartment, observing the alignment
of the contacts.
Ф Slide the battery compartment cover back onto the housing from below.
1. Open the battery compartment lock
2. Fold the cover downward
3. Unlock the battery fastening clip;
insert the battery;
lock the clip again
4. Close and lock the battery cover again
61
NOTE
» Ensure that the polarity is correct when inserting the battery in the
battery compartment.
» If the locking clip cannot be locked, check the battery again to ensure
that it has been inserted correctly.
» We recommend following battery as replacement:
Hama Battery Pack ,CP887“ 00046887
Charging the device/battery
The battery should be completely charged before you perform your first recor-
ding/taking your first photo. To charge it, simply connect the camera using the
USB adapter cable included using the mini USB port (9) to your computer or
a USB universal charger (optionally available).
The following options appear once the device is connected to the mini USB
port:
EA Charging and simultaneous device operation
E Connect to PC, device is in standby
E Standby charging, battery is being charged; device is
switched off
62
Select the desired option using the navigation buttons and confirm your selec-
tion by pressing the OK/ENTER button (13).
NOTE
» To charge the camera using an external power supply unit via the mini
USB port, we recommend the HAMA universal USB charger (item no.: | GB
00014095 or 00014110)
The following battery symbols indicating the battery capacity can be displayed:
Battery fully charged
Battery half-full
Battery is empty
“No power” battery warning; battery should be recharged
immediately. This is accompanied by an additional warning
tone!
POONE
Battery is being recharged
The battery life of the device with a fully-charged battery is approx. 3 hours
(in 1080p mode).
When the battery is empty, the charging cycle is 2.5-3 hours.
63
Attaching the waterproof housing
Open the waterproof housing using the locking clip and place the camera into
the housing as shown.
When the locking clip is correctly closed and locked into place, the case is
waterproof up to a depth of 30 meters.
64
CAUTION
After the case is correctly attached, the following points must be
observed:
» To ensure absolute water-tightness, it is recommended to check for
tears in the seal ring or foreign bodies in the seams before each use. | GB
> After each use, remove the camera from the case and allow it to dry
with the cover open.
» Do not place the case near strong or corrosive acids or bases, and
keep it away from chemicals and other corrosive substances.
» Do not expose the waterproof case to high (above 50 °C) or low
(-10 °C) temperatures to prevent the case from deforming.
» Do not expose the case to direct sunlight unnecessarily, as this could
impair the water-tightness.
» The case must only be disassembled and repaired by a specialist. Ne-
ver replace the seal rings in the case, buttons or lens cover yourself,
as this could impair the water-tightness.
D After using the case in salt water, it is recommended to rinse and
clean the case with fresh drinking water and then to dry it with a dry
microfibre cloth.
» When not in use, store the case in a cool location with adequate
ventilation.
65
Mounting options
66
се Ce
De ЭН
Porn
Operation
Return to the [= main menu by pressing the menu button (10).
* Car Mode = Spart Mode 3»
LA
The following options are available:
Sport mode
Auto mode/car DVR
File playback
System settings
O 9 UN
68
©
Settings
Function menu for setting:
Photo size:
16MP, 14MP, 11MP
Photo settings Recording mode:
Normal
Quick (30 photos per second)
305 (1 photo every 30 seconds)
2 min. (1 photo every 2 minutes)
69
© Video settings
Date & time
Menu
language
\ Audio
/ connection
Function menu for setting:
Resolution:
TV system:
Bit rate:
NTSC or PAL
1080P 30:
High:
Medium:
Low:
720P 60:
High:
Medium:
Low
720P 30:
High:
Medium:
Low:
1080p/30, 720p/60, 720p/30
15.0Mbps
12.0Mbps
10.0Mbps
15.0Mbps
12.0Mbps
9.0Mbps
12.0Mbps
10.0Mbps
8.0Mbps
Function menu for setting the time and date.
Function menu for selecting the desired
operating language
Function menu for deactivating the internal
microphone or for activating an externally
connected microphone. For instance, to prevent
irritating wind noise.
70
Function menu for formatting the memory card
inserted directly in the device.
Formatting cannot be undone. Once
formatting is complete, all previous files are | GB
permanently deleted.
71
Sport mode
If Sport mode is activated, you will see a “Live” image on the LCD. Please note
the explanation of the display indicators on the following pages.
If you have started a video recording in Sport mode, the device will conti-
nuously save a video file every 30 minutes on the inserted storage medium.
The stopping and saving of the video being recorded, as well as the automatic
start of the next recording is signalled by a sound. The amount of saved video
file data therefore remains moderate in size thus making managing it easier.
The video recording is automatically stopped once the capacity of the storage
medium has been reached.
You can also stop recording yourself by pressing the button.
NOTE
» Note the explanations for the individual control keys on page 38 and
39 on how to start or stop a video recording or to take a photo.
Recording mode is set to “Normal” by default, this means that a photo is taken
and saved when the (a) shutter button (1) on the device or on the remote
control is pressed.
Under “Settings” in the main menu, you can easily change photos and video
recordings (see “Settings”).
72
NOTE
» Objects can be zoomed using the control keys |, || | on the device.
ое ys
» The standard 1/4“ (6.4 mm) connection thread on the bottom of the
device (15) makes it possible to use various holders and brackets from
our wide range of Hama accessories to fit your individual needs, e.g.
the Hama “Bike Pod |” 00004372 clamping tripod for secure mounting
on handlebars
Auto mode/CAR DVR mode
If Auto mode is activated, you will see a “Live” image on the LCD, please see
also the explanation of the display indicators.
If you have started a video recording in Auto mode, the device will continuous-
ly save a video file every 60 minutes on the inserted storage medium. The
oldest video file is automatically deleted and replaced by the current video file
when the capacity of the storage medium has been reached. This procedure
is ended only when you stop recording yourself by pressing the button.
NOTE
» Note the explanations for the individual control keys on page 38 and
39 on how to start or stop a video recording or to take a photo.
NOTE
> We recommend the following accessories in order to safely mount the
device on the inside of the window on your vehicle :
» Hama Activity Pod “SF27” 00004383
» Hama Activity Pod “ST15” 00004384
74
Displaying photos or playing back video files ©
NOTE
> Please note the explanation for the individual control keys on page 39. ECON
Go to the main menu by pressing the В menu button (10).
Using the navigation buttons (11) and (12), you can move around Playback
mode a. An image preview containing all photos and videos saved can be
opened by pressing the OK/ENTER button (13).
Using the navigation buttons, you can now navigate to the desired file. The
selected photo/video is then displayed on the LCD by pressing the OK/
ENTER button (13) again.
You can leave full-screen mode and
return to image preview by pressing
Pa
the 1E1/ shutter release button (1).
By pressing the (в) shutter release
button (1) again, you can return to
Live image mode and you can start
taking photos or recording videos
again straightaway.
75
Deleting/protecting files
After selecting a file (photo/video) from the image preview using the OK/
ENTER button (13), press the || menu button (10) to delete or protect the
selected file.
Confirm your selection using the OK/ENTER button (13).
76
Connection variants
TV/monitor connection (HDMI™)
77
Connecting to a PC
€ Connect the camera to your computer using the USB adapter cable
included.
€ Select “PC mode”. The device is in standby.
€ If your computer is functioning correctly, the camera is automatically
recognised and assigned a drive letter.
€ You can now access the memory card in the camera and edit/copy the
saved data using the explorer program on your computer.
78
Cleaning and care
This chapter contains important information for the cleaning and care of the
device.
CO =
Moisture can damage the device.
» To prevent irreparable damage, make sure that no moisture gets into
the device when you clean it.
» When using the waterproof case, also observe the safety instructions.
Cleaning
The display on your device is located behind protective glass.
Only clean the display with a dry, soft cloth.
Do not apply pressure to the screen surface when you clean the device.
To keep from damaging the surface, do not use solvents or alcohol-based
cleaners to clean the device.
NOTE
» For gentle cleaning and care of the display, we recommend that you
use a microfibre cleaning cloth.
m Clean the rest of the device with a dry cloth. You can lightly dampen the
cloth if the device is very dirty.
Troubleshooting
This chapter contains important information for localising and rectifying errors.
Observe the information to avoid dangers and material damage.
Observe the following safety instructions to avoid safety risks and material
damage:
» Repairs to electrical devices may only be carried out by specialists
who have been trained by the manufacturer. Improper repairs can
result in significant danger to the operator and damage to the device.
Causes of errors and error rectification
The following table can be used to localise and rectify minor errors with the
device:
Error Possible cause Solution
Battery level too low
| Check the battery level
The camera cannot Ea
and charge the battery
be switched on for at least 3 hours.
Battery not inserted
80
Error
Videos or photos
cannot be saved
during recording
The computer does
not recognise the
camera when con-
nected (you cannot
find the removable
drive).
No image is dis-
played when TV,
monitor, projector,
etc. is connected.
Possible cause
No micro SD card is
inserted. The TFT
displays shows the
symbol.
The micro SD card has
not been formatted
correctly.
The memory is full.
Connection error
Connection error
Solution
Insert a micro SD card.
Format the micro SD
card in camera mode.
Replace the micro SD
card with a new one, or
download the files from
the camera in order to
save storage space.
Ensure that the cables are
firmly connected. Restart
the computer if necessary.
Ensure that the
cables are connected
correctly. Ensure that
the parameters/video
input signal of the TV,
monitor, projector, etc.
are set correctly.
81
Error
Photos/videos are
blurry.
Shaky recordings
The camera lens is
foggy in the water-
proof case.
The camera stops
responding
Possible cause
The camera was not
held steady during re-
cording/photo capture.
The lens of the camera
or the waterproof case
is dirty.
Solution
Hold the camera steady
while recording/taking
photos and wait until
your hear the beep.
Clean the lens with a
dry microfibre cloth.
The fastening equipment of the camera is loose.
The fastening equipment used is not sufficient for
this situation.
Moisture in the water-
proof case
System is not respon-
ding
The normal function
of the product may be
disturbed by Strong
Electro Magnetic
Interference.
Pay close attention to
the information on the
waterproof case.
Make a „System Reset“
by pressing the On /
Off button to switch the
camera off and on again
to restart the system.
82
Storage
If you are not going to use the device for an extended period of time, switch
off the device, disconnect it from power, and store it in a clean, dry place that
is away from direct sunlight.
Disposal
Device disposal Е
Do not dispose of the device with household waste. This product is sub-
ject to the European 2002/96/EC Waste Electrical and Electronic Equip-
ment (WEEE) directive.
Dispose of the device at an approved waste disposal company or at your local
waste disposal facility. Observe all applicable regulations. In case of doubt,
contact your waste disposal facility.
Battery disposal
Batteries must not be disposed of with household waste. Consumers are ob-
liged by law to return batteries to the public collection points set up for this
purpose. This legal obligation ensures that batteries are disposed of in an
environmentally-friendly fashion. Only return discharged batteries.
83
Appendix
Technical specifications
Lens
Aperture
Shutter time
Image sensor
Battery
Power supply
Dimensions
(Lx W x H)
Weight
F/NO 3.6 mm, 170° wide-angle lens
F/3.6
1/2.000s ~ 1/15s
14 megapixels
Exchangeable Li-Po battery
(3.7 V 1050 mA 3.885 Wh)
* From computer via mini USB
Optional power supply adapter (AC 100-240 У,
50/60 Hz, max. 0.4 A) with max. DC 5 V/1 A
* Optional car adapter with max. DC 5 V/1 A
output
89.4 x 22.4 x 42.2 mm
85 g (incl. battery)
110 g (with waterproof housing)
84
Recommended
ambient tempera-
ture for device
-20°C ~ 60°C
Relative Y — ARE
humidity 15% - 58% (non-condensing)
LCD 3.8 cm (=1.5%)
Charging duration approx. 3.0 hours
Battery life approx. 4.0 hours
Standby time approx. 7.0 hours
Sport mode:
Video recording video file created automatically every 30 minutes
duration Auto mode:
continuously, a video file every minute
720p 30fps (1280 x 720)
Video recording 720p 60fps (1280 x 720)
1080p 30fps (1920 x 1080)
Photo format JPG (11, 14, 16 megapixels)
Video format MP4 (h.264)
Audio format AAC
Interfaces
Connections
Card slot
Compatible with
Remote control
mini-USB 2.0
mini HDMI type C, Audio (2.5 mm jack)
Micro SD / micro SDHC up to 32 GB
Windows XP (SP2), VISTA, Windows 7, Windows
8, MAC OS
Range approx. 5 m
Splash proof
Integrated CR2025 button cell
86
Support information
Contact your dealer or Hama Product Consulting if you have a faulty product:
Support hotline — Hama Product Consulting (German/English):
Monday to Thursday 7:00 AM — 6:00 PM | GB
Friday 7:00 AM — 4:00 PM
Phone: +49 (0) 9091/502-115
Fax: +49 (0) 9091 / 502 — 272
Email: mailto:[email protected]
For more product information see www.hama.com.
Note:
All technical specifications and descriptions can change at any
time without prior notice.
87
Battery safety notes
This rechargeable battery is equipped with special cells. These high-quality
cells, when properly handled, provide a very long service life.
Operating instructions:
Please read the following instructions carefully and keep them for future re-
ference. Use your battery in the manner instructed in the manufacturer’s in-
structions for use. Only use this battery for the uses for which it is intended.
The battery may become slightly warm during charging. This is normal.
The battery may become completely discharged if it is stored for a longer
period of time. Because of this, we recommend that you charge the battery
regularly.
Avoid totally discharging the battery.
The battery may be charged at any time; it is not necessary to discharge it
completely before charging.
Do not charge the batteries over a longer period of time if they are not
being used.
The battery may lose power when used at lower temperatures.
Batteries are not toys. Keep them away from children.
If the batteries leak, keep the liquid away from skin and eyes. In case of
contact with the liquid, wash the affected area with plenty of water and
seek medical attention.
88
Failure to observe the following items may lead to electrolyte leakage,
venting of gas, fire or explosion.
Never open or change the battery’s casing.
Do not exert mechanical stress on the battery.
Never expose the battery to temperatures above 60° C.
Never expose the battery to water or throw it into water. | GB
Never drop the battery or expose it to strong shocks.
Never over-charge the battery.
Use only a suitable charger when charging the battery. Follow the
charger's operating instructions.
m Charge the battery only at temperatures between 5° C and 40° C.
89
®
Hama GmbH & Co KG
Dresdner Str. 9
D-86652 Monheim
00095286/04.13 (printed)
© 2009 by Hama GmbH & Co KG
We reserve the right to make technical changes, we are not liable for any errors or printing errors.
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement