Hama 00106913 Owner's manual

Hama 00106913 Owner's manual
HH
|
|
hama.
Hama GmbH & Co KG
D-86652 Monheim
www.hama.com
All listed brands are trademarks of the corresponding companies. Errors and omissions excepted,
and subject to technical changes. Our general terms of delivery and payment are applied.
00106913/12.12
Pulsuhr »HRM-107«
Heart Rate Monitor
00106913
(D) Bedienungsanleitung
Danke, dass Sie sich für den Kauf dieses Produkts entschieden haben. Diese Uhr verfügt über
5 Funktionsmodi: Aktuelle Uhrzeit, Herzfrequenz-Chronograph, Speicher, Timer und Sofortige Herz-
frequenz. Mit dieser Uhr erhalten Sie exakte Herzfrequenzwerte mit Verwendung des Brustgurtes!
Alternativ können Sie für fortlaufende Herzfrequenzwerte einfach den Brustgurt anlegen, und Ihre
Herzfrequenz wird innerhalb von Sekunden im digitalen Fenster angezeigt! Zusätzlich werden bei
beiden Messungsarten die Trainingsdauer und der Kalorienverbrauch berechnet.
Warnung!
Verwenden Sie diese Uhr NICHT für kommerzielle oder professionelle Zwecke.
Vergewissern Sie sich vor dem Gebrauch der Uhr, dass Sie die Funktionen und Einschränkungen
vollständig verstanden haben.
Diese Uhr ist ein Zusatzgerät zum Messen der Herzfrequenz und KEIN Ersatz für ein medizinisches
Gerät. Sie sollten die durch diese Uhr gemessene Herzfrequenz regelmäßig mit den von Ihrem Arzt
gemessenen Werten vergleichen.
Wenden Sie sich vor dem Festlegen der oberen und unteren Grenzwerte für die Herzfrequenz an
einen Arzt oder Trainer.
2.0 Bedienung der Uhrtasten
Stromsparmodus
Bei dieser Uhr ist der Stromsparmodus eingestellt. Um die Uhr zu aktivieren, driicken Sie einfach
eine beliebige Taste. Um die Batterie über längere Zeiträume der Inaktivität zu schonen, können Sie
den Stromsparmodus einschalten, indem Sie die ,Modus”- und ,Reset”-Tasten 5 Sekunden lang
gedriickt halten.
Hinweis: Im Stromsparmodus wird lediglich das Display ausgeschaltet, weder die Uhr noch die
darin gespeicherten Daten werden zuriickgesetzt. Die Uhr funktioniert auch im Stromsparmodus
ordnungsgemäß weiter.
_—» Start/Stopp-Taste [S/S]
fue Ч)
| ‘234
Modustaste [M] . /
Lichttaste [EL] =
# Riicksetztaste [R]
Display
Frontansicht der Uhr
3.0 Ubersicht der Tastenfunktionen
Modustaste [M]
* Zur Auswahl einer der Funktionsmodi driicken.
* Im Funktionsmodus: Gedriickt halten, um das Einstellungsdisplay auszuwählen.
* In beliebigen Einstellungsdisplays: Drücken, um zwischen verschiedenen Einstellungen zu wählen.
* Taste gedriickt halten, um die Einstellungsabfolge zu verlassen.
Start/Stopp-Taste [S/S]
Im Modus für aktuelle Uhrzeit: Drücken, um Alarmzeit anzuzeigen, und gedrückt halten, um die
Einstellung des Modus für den täglichen Alarm aufzurufen.
Im Herzfrequenz-Chronograph-Modus: Drücken, um das Stoppen zu starten oder Runden zu
nehmen. Halten, um Stoppen anzuhalten.
Im Timer-Modus: Zum Starten oder Stoppen drücken.
In Einstellungsdisplays: Zum Ändern der Einstellungen drücken.
Rücksetztaste [R]
* Im Herzfrequenz-Chronograph-Modus: Drücken, um Unterfunktionsmodi auszuwählen.
Wenn das Stoppen angehalten wurde, gedriickt halten, um das Display auf null zuriickzusetzen.
* Im Timer-Modus (Záhlen beendet): Gedriickt halten, um Timer auf Zielzeit zuriickzusetzen
* In Einstellungsdisplays: Zum Ändern der Einstellungen drücken.
Lichttaste [EL]
® In beliebigem Modus/Display drücken, um die Hintergrundbeleuchtung [EL] für ca. 3 Sekunden zu
aktivieren.
Hinweis:
Die Tastenfunktionen werden oben zusammengefasst, detailliertere Anweisungen folgen im weiteren
Verlauf.
4.0 Wichtigste Funktionsmodi
TUE Hw (LOH m ЕВ ыы (fre >
РЕ еее ооо ===) 3 =| —— l* MC.
edt E \ 8 у, \ Hr
Modus für Herzfrequenz- Speichermodus Timer-Modus
aktuelle Uhrzeit Chronograph-
Modus м |
5.0 Modus fiir aktuelle Uhrzeit
Pin gedrickt —,
Wochentag {7} | I4 Datum halten [S/S] [FL OFF
(le 7 Us loslassen | ill
- os Aktuelle Uhrzeit [S/S] -
Display fiir Display fiir
aktuelle Uhrzeit täglichen Alarm
Modus für aktuelle Uhrzeit
* Modus für aktuelle Uhrzeit verfügt über zwei Funktionsdisplays:
1) Display für aktuelle Uhrzeit
2) Display für täglichen Alarm
Display für aktuelle Uhrzeit
* Der Wochentag und das Datum werden in der ersten Zeile des Displays angezeigt.
* Die aktuelle Uhrzeit (Stunde, Minute, Sekunde) wird in der zweiten Zeile des Displays angezeigt.
Display für täglichen Alarm
Die voreingestellte tägliche Alarmzeit (Stunden, Minuten) wird auf dem Display angezeigt.
Zwischen dem Display für die aktuelle Uhrzeit und dem Display für den täglichen Alarm wechseln
Halten Sie die Taste [S/S] gedrückt, um das Display für den täglichen Alarm anzuzeigen.
Wenn Sie die Taste [S/S] innerhalb von 2 Sekunden wieder loslassen, kehrt die Uhr zur Anzeige der
aktuellen Uhrzeit zurück.
Wenn Sie die Taste länger als 2 Sekunden gedrückt halten, wechselt die Uhr in das Display für die
Alarmeinstellung.
5.1 Modus fiir aktuelle Uhrzeit — Einstellungsabfolge
Modus fiir |
aktuelle Uhrzeit
Е a
Mi
Е Zeitsignal | Piepton
Sekunde | EIN/AUS | —” | EIN/AUS |
|" E |
ES
Minute | | Zeitformat | Geschlecht | | Gewicht O
| | Erhóhen/Verringern
der Einstellung um 1
| и | E |" | H N
| Stunde | | Tag | [Geburtsjahr| à — esfera
| einheit
| m |" |" | A Schnelleres Blättern
a | a i a durch Einstellungen
Jahr | — | Monat | Einheit | "| Größe :
_Kôrpergrôfe | 7
5.1 Modus fiir aktuelle Uhrzeit — Einstellungsabfolge
Modus fiir aktuelle Uhrzeit festlegen
¢ Um die aktuelle Uhrzeit, das Datum und andere Einstellungen festzulegen, halten Sie die Taste [M]
ca. 2 Sekunden lang gedrückt, um das Einstellungsdisplay auszuwáhlen (die Sekundenziffern
blinken).
Die Einstellungsabfolge
* Wenn die Sekundenziffern blinken, driicken Sie die Taste [M], damit das Blinken der
Einstellungsabfolge des Diagramms auf der vorherigen Seite folgt, oder dricken Sie die Taste [S/S]
oder [R], um die Sekundenziffern auf Null zuriickzusetzen.
Wenn eine der Einstellungen (Minute, Stunde, Jahr, Monat, Tag „BIRTH”-Geburtsjahr, „HGT”-
Größe, „WGT”-Gewicht) blinkt, drücken Sie die Taste [S/S] oder [R], um durch die Einstellung zu
blättern (Taste für schnelleres Blättern gedrückt halten).
* Wenn „12Hr” oder „24Hr” blinkt, drücken Sie die Taste [S/S] oder [R] um zwischen „12Hr”
(12-Stundenformat) und „24Hr” (24-Stundenformat) zu wechseln.
Wenn für das stündliche Zeitsignal (CHIME) oder den Piepton (BEEP) das Symbol „on” oder „oFF”
blinkt, drücken Sie [S/S] oder [R] zum Einschalten („on”) oder Ausschalten („oFF”). Bei aktiviertem
stündlichen Zeitsignal wird das Symbol „+ „ angezeigt, und die Uhr Piept einmal jede Stunde.
Wenn des Geschlechtssymbol ,F” oder , M” blinkt, driicken Sie [S/S] oder [R], um zwischen ,F”
(Weiblich) und „M” (Männlich) zu wechseln.
Wenn das Symbol für die Größeneinheit „In” oder „CM” blinkt, drücken Sie [S/S] oder [R], um
zwischen „In” (Zoll) und „CM” (Zentimeter) zu wechseln.
Wenn das Symbol für die Gewichtseinheit „kg” oder „LB” blinkt, drücken Sie [S/S] oder [R], um
zwischen „kg” (Kilogramm) und „LB” (Pfund) zu wechseln.
Halten Sie nach Beendigung der Einstellung die Taste [M] ca. 2 Sekunden lang gedrückt, um die
Einstellungsabfolge zu verlassen.
Das Einstellungsdisplay kehrt automatisch in den Modus für die aktuelle Uhrzeit zurück, wenn
ca. 1 Minute lang keine Taste gedrückt wird.
5.2 Modus für aktuelle Uhrzeit — Táglicher Alarm
——— gedriickt ——
UE A ws, (FLO
Р
| | L —— ; =
u . 5! loslassen Г 1 te
— [5/5] ——
Normale Zeitanzeige Display fiir
Alarmzeit táglichen Alarm
(Stunden, Minuten)
Display für täglichen Alarm
* Im Display für den täglichen Alarm wird die Alarmzeit (Stunden, Minuten) in der zweiten Zeile
angezeigt.
Täglicher Alarm EIN und AUS
e Wenn das Symbol für den täglichen Alarm „ (=, angezeigt wird (täglicher Alarm ist aktiviert),
piept die Uhr zur Alarmzeit.
Signal für täglichen Alarm
e Bei aktiviertem täglichen Alarm ertönt für 1 Minute ein Piepton.
* Sie kónnen den Piepton durch Drücken einer beliebigen Taste beenden.
5.3 Modus für aktuelle Uhrzeit — Einstellen des täglichen Alarms
Tägliche Alarmfunktion einstellen
* Im Modus für aktuelle Uhrzeit: a
Halten Sie die Taste [S/S] lánger als 2 Sekunden TUE 1
gedrückt, um in das Einstellungsdisplay für den "it : |
Alarm zu gelangen („on” oder „oFF” beginnt zu blinken). ca
Die Einstellungsabfolge Modus für aktuelle Uhrzeit
Drücken Sie die Taste [M], um zwischen den red Fos vl
Einstellungen für Alarm EIN/AUS, Stunde und
Minute zu wechseln. o
Wenn ,on” oder ,oFF” auf dem Display blinkt, Alarm К
driicken Sie [S/S] oder [R], um den Alarm ein- bzw. (емо.
auszuschalten. | " |
Wenn die Ziffer fiir , Stunde” oder IM т
Stunde | ==
Minute” auf dem Display blinkt, driicken Sie
[S/S] oder [R], um durch die Einstellung zu bláttern Einstellungsabfolge für täglichen Alarm
(Taste für schnelleres Blättern durch die Hold
Einstellung gedriickt halten). jor [A |5 ог [А]
* Halten Sie die Taste [M] ca. 2 Sekunden lang
gedrückt, um die Einstellungsabfolge zu verlassen. Schnelleres Erhöhen/
* Das Einstellungsdisplay hselt automatisch in Bláttern durch Verringern der
den Modus für die aktuelle Uhrzeit, wenn Einstellungen Einstellung um
ca. 1 Minute lang keine Taste gedriickt wird.
6.0 Herzfrequenzmessung — Sensorkonfigurationen
Brustgurt: Batteriefach — Weicher Gúrtel Elastisches Band
Frontansicht
Kontakt Kontakt Lóseschlitz
Riickansicht
6.1 Herzfrequenzmessung — VorsorgemaBnahmen und Tipps
Bei körperlichen bzw. sportlichen Aktivitäten schlägt Ihr Herz für gewöhnlich schneller, da es
aufgrund Ihres gestiegenen Energieniveaus Blut in den Körper pumpt. Diese Uhr kann diesen Anstieg
berechnen und in Schlägen pro Minute anzeigen (bpm), um für jede Person eine sichere Zielherzfre-
quenz zu berechnen.
Vorsorgemaßnahmen/Tipps
1. Auf der Rückseite des Brustgurtes befinden sich zwei Kontakte. Während der Messung über den
Brustgurt müssen diese Sensoren in festem Kontakt mit der Haut des Benutzers stehen.
2. Nehmen Sie KEINE Messung der Herzfrequenz beim Tauchen bzw. unter Wasser vor.
3. Reinigen Sie die Rückseite des Brustgurtes gelegentlich, indem Sie den Kontakt mit einigen
Wassertropfen befeuchten und anschließend mit einem Papierhandtuch trocken wischen. Dies
kann beim Entfernen von Fettrückständen helfen.
4. Verwenden Sie KEINE Handcreme, da diese eine Isolierung zwischen Haut und Kontakten bildet.
5. Reinigen Sie Haut im Brustbereich mit Seife und Wasser für eine bessere Signalübertragung.
6. Bei Personen mit sehr trockener Haut kann ein Befeuchten der Haut mit Leitungswasser oder das
Auftragen eines leitenden Gels helfen.
7. Stellen Sie den Brustgurt mithilfe des elastischen Bandes aus dem Lieferumfang so ein, dass
dieser fest auf Ihrer Brust sitzt und sich während des Trainings nicht lockern kann.
8. Vermeiden Sie während der Messungen unnatürliche Bewegungen. Unnatürliche Bewegungen
führen zu unerwünschten Muskelgeräuschen und können somit zu falschen Herzfrequenzwerten
führen.
6.2 Herzfrequenzmessung — Herzfrequenzzone
%
EMHR
+
| AROBIC | FAT-B HEALTH | USR |
I Г
1
Above Zon
Obere Grenze + 75% EN
Benutzer-
e
6% Е —
Untere Grenze =f ac; eos | En | definiert
; Below Zone a
Herzfrequenzzone
Was ist die Herzfrequenzzone?
* Bei einigen Übungen bzw. Trainingszielen, wie , Aerobic”, , Fettverbrennung” oder , Gesundheit”,
ist es für den Trainierenden erforderlich, die Herzfrequenz (Trainingsintensität) während des
Trainings in einer bestimmten Herzfrequenzzone zu halten.
Achtung: Wenden Sie sich an einen Arzt oder Trainer, bevor Sie den Warnbereich der Herzfrequenz
für ein ernsthaftes Cardio-Fitnesstraining einstellen.
Zone (für Warnung bezüglich Herzfrequenzzone) auswählen
e Diese Uhr verfügt über drei vordefinierte Herzfrequenzzonen („Arobic”, „Fat-B” und „Health”) und
eine benutzerdefinierte Herzfrequenzzone (,USR”).
* Die Ober- und Untergrenzer dieser Zonen werden im nebenstehenden Diagramm angezeigt. Details
zur Auswahl einer Zone finden Sie in Kapitel 6.6.
6.2.1 Herzfrequenzmessung — Warnung beziiglich Herzfrequenzzone
Herzfrequenz
(Schläge pro Minute) Visuelle Anzeige Audioanzeige
Kennzeichen „Piepton”
wird angezeigt
Obergrenze — Oberhalb der Herzfrequenzzone
"Ea!
; Kennzeichen Kein
= wird angezeigt ~Piepton”
Untergrenze — Die Zielherzfrequenzzone
Kennzeichen .Piepton”
wird angezeigt
==}
Unterhalb der Herzfrequenzzone A
Hinweise:
* Wenn der Benutzer die Herzfrequenz misst, werden entsprechend den verschiedenen Zonen
mehrere visuelle Indikatoren angezeigt. Zusátzlich signalisiert ein einzelner Piepton dem Benutzer,
ob sich die Herzfrequenz außerhalb der voreingestellten Zone befindet.
* Informationen zum Aktivieren bzw. Deaktivieren des Zonenalarms finden Sie in Kapitel 6.6.
6.2.2 Herzfrequenzmessung — EMHR und %EMHR
Л 1 H | 30 Prozentsatz der geschátzten
| = maximalen Herzfrequenz
Herzfrequenz in bpm ——} 18 O)
e
Herzfrequenz-Chronograph-Modus
Geschitzte maximale Herzfrequenz (EMHR):
* EMHR = 220 —- Benutzeralter.
* Beispiel: Wie lautet die EMHR von Tom bei einem Alter von 27 Jahren?
* EMHR=220-27=193
Hinweis:
Diese Uhr kann die EMHR fiir Benutzer bis zu einem Alter von 99 Jahren berechnen.
Prozentsatz der geschátzten maximalen Herzfrequenz (%EMHR):
* %EMHR = Gemessene Herzfrequenz : EMHR x 100 %
Beispiel: Wie lautet Toms %EMHR, wenn er eine Herzfrequenz von 78 erreicht hat?
%EMHR = 78 : 193 x 100 % = 40 %
Bei körperlichen bzw. sportlichen Aktivitäten schlägt Ihr Herz für gewöhnlich schneller, da es
aufgrund Ihres gestiegenen Energieniveaus Blut in den Körper pumpt.
Der Modus „Herzfrequenz-Chronograph” und der Modus „Sofortige Herzfrequenz” zeigen die
aktuelle Herzfrequenz wie folgt an:
Herzfrequenz (z. B. 78): die Anzahl der Herzschläge pro Minute (bpm) und
Prozentsatz der geschätzten maximalen Herzfrequenz (z. B. 40 %): Der Prozentsatz der
gemessenen Herzfrequenz unter Berücksichtigung der geschätzten maximalen Herzfrequenz einer
Person.
Prozentsatz der geschätzten maximalen Herzfrequenz
* Dies ist eine hilfreiche Zahl zur Analyse der Cardio-Fitness einer Person.
* Sie kann zur Definition einer Herzfrequenzzone fiir Cardio-Fitnesstraining verwendet werden.
* Wenden Sie sich an Ihren Arzt fiir weitere Informationen bezüglich der Implikationen des
Prozentsatzes der geschátzten maximalen Herzfrequenz.
Hinweis: Der Benutzer MUSS vorher sein Alter und Geschlecht in die Uhr eingeben, da sich diese
Zahl andernfalls nicht ándert. Informationen zur Einstellung von Alter und Geschlecht finden Sie in
Kapitel 5.1.
6.3 Herzfrequenzmessung — Tragen des Brustgurtes
oO Es E m-Err
Ej NECN 8 EN
pers) À
El и — | eto
LI Te !
Tragen des Brustgurtes
Die nachfolgenden Schritte zeigen, wie der Brustgurt an der Brust zu tragen ist:
1) Erweitern Sie das elastische Band, um einen lockeren Sitz des Brustgurtes an Ihrer Brust zu
ermóglichen.
2) Verbinden Sie einen Anschluss mit dem Brustgurt. Stellen Sie sicher, dass der Anschluss
vollstándig am Brustgurt befestigt ist.
3) Halten Sie den Brustgurt mit einer Hand an Ihrer Brust.
4) Verbinden Sie den gegeniiberliegenden Anschluss mit der anderen Hand am Brustgurt.
5) Ziehen Sie das elastische Band fest, bis es bequem an Ihrer Brust sitzt.
6) Passen Sie den Sitz des Brustgurtes an, bis die zwei Kontakte fest auf Ihrer Haut aufliegen.
WICHTIG: Tragen Sie den Brustgurt NICHT über der Kleidung, andernfalls kann der Brustgurt die
Herzfrequenz NICHT erfassen.
TIPPS: In trockenen Jahreszeiten kann ein Befeuchten der Kontakte mit Wasser die Signalübertra-
gung verbessern.
6.3.1 Herzfrequenzmessung — Brustgurtmessung
Fa
(LA
Vu)
Herzfrequenzmessung
Herzfrequenzsignal
erkannt
Maximale eu. Durchschnittliche
Herzfrequenz ENE 190 Herzfrequenz
Ergebnis | Hil an = LHR
Herzfrequenz 1 JJ
Herzfrequenz erfasst
Herzfrequenz mit Brustgurt messen
Legen Sie zum Messen der Herzfrequenz úber den Brustgurt diesen zuerst wie in Kapitel 6.4
beschrieben an.
Wechseln Sie in den Herzfrequenz-Chronograph-Modus, und die Uhr beginnt automatisch mit der
Messung.
Sobald ein Herzfrequenzsignal erkannt wird, wird die gemessene Herzfrequenz auf dem Display
angezeigt. Links auf dem Display wird zusátzlich der Prozentsatz der geschátzten maximalen
Herzfrequenz angezeigt (%EMHR).
Die maximale Herzfrequenz und die durchschnittliche Herzfrequenz werden ebenfalls wáhrend der
Messung in der ersten Zeile angezeigt.
HINWEISE:
* Die Berechnung der maximalen und durchschnittlichen Herzfrequenz enthált das Ergebnis der
Messung durch Fingerberiihrung.
* Wenn Sie die Taste [R] im Herzfrequenz-Chronograph-Modus gedriickt halten, werden die in der
Uhr gespeicherten Berechnungen und Werte gelöscht, inklusive Chronograph, Zonen-Timer,
Fett- und Kalorienverbrauch.
6.4 Herzfrequenzmessung — Herzfrequenz-Chronograph-Modus
MIER TE
Timer fiir Timer fiir
„Innerhalb der Zone” „Unterhalb der Zone”
RI | fe
RODDED) (000000)
Timer fiir Chronograph
„oberhalb der Zone”
[8] | Î [FR]
(EHRE) (08.30
Kalorienverbrauch Max./Durchschn.
Herzfrequenz
18] | Î [Fi
A te
(10651 3 / 2H
Verbranntes Fett Aktuelle Zeit
Unterfunktionsdisplay fiir
Herzfrequenz-Chronograph
Herzfrequenz-Chronograph-Modus und die Unterfunktionsdisplays
Im Herzfrequenz-Chronograph-Modus gibt es 8 verschiedene Displays zum Anzeigen der
Trainingsinformationen. Diese sind:
Display fiir maximale/durchschnittliche Herzfrequenz
Chronograph-Display
Display für Timer „Unterhalb der Zone”
Display für Timer „Innerhalb der Zone”
Display für Timer „Oberhalb der Zone”
Display für Kalorienverbrauch
Display für Fettverbrennung
Display für aktuelle Uhrzeit
* Dricken Sie [R], um iiber die oberste Zeile des Displays durch verschiedene
Unterfunktionsdisplays zu blättern.
6.4.1 Herzfrequenzmessung — Chronograph-Display
0 | AN
Hi D} Rundenzahl (blinkt)
Chronograph-Rundendisplay
sa | Automatische Rückkehr
- nach 5 Sek.
(90000 es 600 Г aufon
Jus #5"
Null-Display bei Chronograph Zählendes Display bei Chronograph
Chronograph
stoppt
Hold [FR]
Display fiir Chronograph bei gestopptem Zählen
Hinweis: Dieses Diagramm zeigt nur den Fluss zwischen verschiedenen funktionalen Displays, daher
entsprechen diese Displays fiir die Rundenzahl (blinkend) NICHT den Fakten in allen Instanzen.
Chronograph verwenden
Drücken Sie im „Null”-Display die Taste [S/S] einmal, um das Zählen zu beginnen. Halten Sie beim
Zählen die Taste [S/S] gedrückt, um das Zählen anzuhalten und die akkumulierte verstrichene Zeit
anzuzeigen.
Drücken Sie die Taste [S/S] einmal, um einen Rundenwert zu erfassen.
Chronograph zurücksetzen
* Halten Sie bei angehaltenem Chronographen die Taste [R] gedrückt, um den Chronographen
zurückzusetzen (bereit für neues Zählen).
Hinweis:
* Beim Messen der Rundenzeit wird ebenfalls die durchschnittliche Herzfrequenz für die Rundenzeit
gemessen.
* Beim Zurücksetzen des Chronographen werden ebenfalls die Werte zurückgesetzt.
6.4.2 Herzfrequenzmessung — Chronograph-Display
Timer „Oberhalb der Zone”
103654
Timer ,Innerhalb der Zone”
100 (30
Timer „Unterhalb der Zone”
Yo
EMHR
A
Obere Grenze =
Untere Grenze =
Timer fiir Herzfrequenzzone
e Diese Uhr verfügt über 3 Timer für die Herzfrequenzzone:
Timer für „Innerhalb der Zone”, Timer für „Oberhalb der Zone” und Timer für „Unterhalb der Zone”,
die zählen, wie lange sich die Herzfrequenz des Benutzers innerhalb oder außerhalb der
Herzfrequenzzone befindet.
Hinweis:
Der Timer für die Herzfrequenzzone, der der aktuellen Herzfrequenz entspricht, beginnt automatisch
mit dem Zählen, sobald die Herzfrequenz im Herzfrequenz-Chronograph-Modus gemessen wird. Um
die Zählung anzuhalten, nehmen Sie den Brustgurt ab oder verlassen den Herzfrequenz-Chronograph-
Modus.
Beispielsweise ist ,FAT-B" (55 % bis 75 % EMHR) als Warnung für die Herzfrequenzzone eingestellt.
Der Timer fiir das Training unterhalb der Zone beginnt automatisch zu zählen, wenn die aktuelle
Herzfrequenz „unter” die Zone fällt, z. B. 40 % EMHR.
e Drücken Sie [R], um die verschiedenen Timer entsprechend der Abfolge in Kapitel 6.5 anzuzeigen.
e Diese Werte werden auf dem Display des Herzfrequenz-Chronograph-Modus ständig während des
Trainings aktualisiert.
6.4.3 Herzfrequenzmessung — Kalorien- und Fettanzeige
— Kalorienverbrennung
IPUR —
18 40;
ig ¥
Anzeige fiir Kalorienverbrauch
—— Fettverbrennung
nec
f 66
Gemessene | IH
Herzfrequenz |
Fettverbrennungs-Display
Gemessene
Herzfrequenz
Kalorienverbrauch .
Durch die Berechnung des Kalorienverbrauchs haben wir einen groben Uberblick úber die Qualitát
des Trainings und können unseren Körper fit halten.
Verbranntes Fett
e Fett speichert Energie, die unser Körper benötigt.
* Um den Kórper fit und gesund zu halten, müssen wir uns regelmäßig bewegen, um zusätzliches in
unserem Körper gespeichertes Fett zu verbrennen.
Kalorien- und Fettverbrennung berechnen
Diese Uhr kann anhand des Alters, des Geschlechts und der Herzfrequenz des Benutzers und des
Aktivitätsniveaus den Kalorienverbrauch und das verbrannte Fett während des Trainings
berechnen.
Diese Informationen können beim Messen der Herzfrequenz in Echtzeit angezeigt werden. Drücken
Sie einfach die Taste [R] im Herzfrequenz-Chronograph-Modus entsprechend dem Diagramm in
Kapitel 6.5.
* Detaillierte Informationen zur Einstellung des Aktivitätsniveaus, des Alters und des Geschlechts
finden Sie in Kapitel 6.6.
Hinweis: Der Zähler für die verbrauchten Kalorien und das verbrannte Fett beginnt automatisch zu
zählen, wenn eine Herzfrequenz im Herzfrequenz-Chronograph-Modus erkannt wird. Um die Zählung
anzuhalten, nehmen Sie den Brustgurt ab oder verlassen den Herzfrequenz-Chronograph-Modus.
6.5 Herzfrequenzmessung — Zoneneinstellungsabfolge
Herzfrequenz-Chronograph-Modus.
Holt м! Hold (Mi)
y o 14 y
Zonenauswahl me pu
Aktivitátsniveaus
| [4] | al
Warnung Obere Grenze der
Zoneniiberschreitung Benutzerzone
| [FA | M]
mm
Warnung — | Untere Grenze der
Zonenunterschreitung Benutzerzone
hack
[2/5] or [R] (siSJar[R]
Schnelleres e
| Blättern durch Faire defer Je
Einstellungen g'ag
Herzfrequenzzone festlegen
Im Herzfrequenz-Chronograph-Modus: Halten Sie die Taste [M] gedrückt, um das Display für die
Zoneneinstellung aufzurufen (die erste Zeile beginnt zu blinken).
Die Einstellungsabfolge
Driicken Sie die Taste [M], um anhand der Abfolge des nebenstehenden Diagramms verschiedene
Einstellungen auszuwáhlen.
Wenn auf dem Display ,USR”, , HEALTH”, ,FAT-B” oder ,AROBIC” blinkt, drücken Sie die Taste
[S/S] oder [R], um die Ziel-Herzfrequenzzone zu wáhlen. (Weitere Details zur Herzfrequenzzone
finden Sie in Kapitel 6.2.)
Wenn ,on” oder ,- -” auf dem Display blinkt, driicken Sie [S/S] oder [R], um den Zonenalarm
ein- bzw. auszuschalten. Wenn einer der Zonenalarme aktiviert wurde, wird das Symbol ,Zone”
angezeigt.
Wenn die Ziffern auf dem Display blinken, driicken Sie die Taste [S/S] oder [R], um durch die
Einstellungen für die Zonengrenze zu blättern (Taste zum schnellen Blättern gedrückt halten.
Entsprechender %EMHR wird auf der rechten Seite berechnet).
Wenn auf dem Displayy „LOW”, „MEDIUM” oder „HIGH” blinkt, drücken Sie die Taste [S/S] oder
[R], um das Aktivitätsniveau (Niedrig, Mittel oder Hoch) für die Übung einzustellen.
Halten Sie die Taste [M] ca. 2 Sekunden lang gedrückt, um die Einstellungsabfolge zu verlassen.
Das Einstellungsdisplay kehrt automatisch in den Herzfrequenz-Chronograph-Modus zurück, wenn
ca. 1 Minute lang keine Taste gedrückt wird.
7.0 Speichermodus
' aac Automatisches m ¡SEL
0 | 1259) Wechseln uid 3
| Ч я — | ir
— [ i E J | 1 =
A . he —_—/ y o O
d mr di я Gesamtrundenzahlen
urchschnittliche Display fiir gesamte Runde
Herzfrequenz
= +
Durchschnittliche | h 09
ВР
Herzfrequenz pro — $ — Rundenzahl
Runde
Weitere Runden-/HF-Werte
* Drücken Sie [R], um Daten in Rückwärtsrichtung anzuzeigen.
18
Speichermodus
Diese Uhr kann sowohl die Rundenzeit als auch die Herzfrequenz während der Übung zur späteren
Überprüfung durch den Benutzer erfassen.
Die Rundenzeit wird in der ersten Zeile des Displays angezeigt.
Die gemessene Herzfrequenz wird links in der zweiten Zeile des Displays angezeigt.
Die Rundenzahl wird rechts in der zweiten Zeile des Displays angezeigt.
Gespeicherte Werte abrufen
e Drücken Sie im Speichermodus die Taste [S/S] oder [R], um den zu überprüfenden gespeicherten
Wert auszuwählen.
8.0 Timer-Modus — Einstellungsabfolge
Timer-Modus
Hold [M] Hold {M}
Timer А Timer | Timer
Stunde | Minute | | Sekunde |
Timer-Einstellungsabfolge
ld
| [3] or FE | [SS] ori]
Schnelleres Bláttern
durch Einstellungen
Erhóhen/Verringern
der Einstellung um 1
Timer-Modus einstellen
Um die vordefinierte Zielzeit im Timer-Modus festzulegen, halten Sie die Taste [M] ca. 2 Sekunden
gedrückt (die „Hour”-Ziffern blinken).
Die Einstellungsabfolge
Wenn die „Hour”-Ziffern blinken, drücken Sie die Taste [M], um entsprechend dem
nebenstehenden Diagramm zwischen den Einstellungen zu wechseln.
Wenn eine der Einstellungen (Stunde, Minute, Sekunde) blinkt, drücken Sie die Taste [S/S] oder
[R], um durch die Einstellung zu blättern (Taste für schnelleres Blättern durch die Einstellung
gedrückt halten).
Halten Sie die Taste [M] ca. 2 Sekunden lang gedrückt, um die Einstellungsabfolge zu verlassen.
Das Einstellungsdisplay kehrt automatisch in den Timer-Modus zurück, wenn für ca. 1 Minute
KEINE Taste gedrückt wird.
8.1 Timer-Modus — Timer verwenden
Timer-Modus (Z&hlen beenden)
|=
Нек! [2]
¥ Aktuelle Zeit
[55]
à
Timer-Modus Vorgefiniert Zählen
(Timer initialisiert) ¡e zelt
Hold [F]
| Zählen
anhalten
Timer-Modus
(Zählen ahalten)
20
Hinweis: Dieses Diagramm zeigt nur den Fluss zwischen verschiedenen funktionalen Displays, daher
entsprechen diese Displays NICHT den Fakten in allen Instanzen.
Timer-Modus verwenden
* Sobald eine Zielzeit eingestellt wurde (zum Beispiel 3 Stunden), drücken Sie die Taste [S/S] einmal,
um den Countdown zu starten. Die Countdown-Zeit wird während des Countdowns dauerhaft
angezeigt.
* Um das Záhlen anzuhalten, driicken Sie einmal die Taste [S/S].
Timer zuriicksetzen
* Halten Sie die Taste [R] gedrückt, um den Timer auf die voreingestellte Zielzeit zuriickzusetzen,
wenn das Zählen angehalten wurde.
* Um das Záhlen zu einer Zielzeit zu starten, legen Sie einen neuen Wert fiir die vordefinierte Zielzeit
fest. Detaillierte Informationen zum Einstellen der Zielzeit finden Sie in Kapitel 8.0.
Timer-Alarmsignal
* Wenn der Timer die letzten 10 Sekunden erreicht, ertdnt fiir jede verbleibende Sekunde ein Piepton.
Wenn null erreicht wird, ertdnt ca. 15 Sekunden lang ein Piepton.
* Sie können den Piepton durch drücken einer beliebigen Taste beenden.
9.0 Batteriewechsel im Brustgurt
© o ©
о © =
ne = (eo oa
© O [contar Em
iy € = ©
cs T =) +] ESTA] sauter [- va) Balan [+ E]
©
oP 66
* Wenn der Brustgurt aufhórt, ein Herzfrequenzsignal an die Uhr zu iibertragen (auf der Uhr wird
KEINE Herzfrequenz angezeigt), kann dies an einer schwachen Batterie im Brustgurt liegen.
* In diesem Fall wird empfohlen, die Batterie durch einen autorisierten Dienstleister
austauschen zu lassen.
21
Batterie des Brustgurts ersetzen
. Drehen Sie die Abdeckung mit einer Miinze entgegen dem Uhrzeigersinn, sodass der Pfeil auf der
Abdeckung von ,Punkt” zu ,Pfeil” gedreht wird.
Drehen Sie die Abdeckung vorsichtig weiter, bis diese herausspringt.
Legen Sie die Abdeckung zur Seite.
Entfernen Sie die verbrauchte Batterie.
Legen Sie eine neue Batterie ein. Die Seite (+) muss dabei nach oben zeigen.
WICHTIG: Achten Sie darauf, dass die Gummidichtung (O-Ring) korrekt an ihrem Platz sitz (an der
Seite der Abdeckung), bevor Sie die Abdeckung wieder einsetzen.
Setzen Sie die Abdeckung wieder ein. Der Pfeil auf der Abdeckung muss dabei auf , Pfeil” zeigen.
Drücken Sie dann die Abdeckung vorsichtig herunter, bis sich diese auf einer Höhe mit der
Gehäuseoberfläche befindet.
. Drehen Sie die Abdeckung mit der Münze im Uhrzeigersinn, sodass der Pfeil auf der Abdeckung
von „Pfeil” zu „Punkt” gedreht wird.
сз сл вю —
~
co
Tipps: Für den Fall, dass der Brustgurt NICHT ordnungsgemäß zurückgesetzt werden kann (KEINE
Signaliibertragung), verbinden Sie die (+)- und (-)-Batteriekontakte des Brustgurts mit der Metallhülle
(+ ve) der Batterie (Schritte A, B, C), und setzen Sie die Batterie für den normalen Betrieb wieder ein.
10.0 Mögliche Gründe für KEINE Herzfrequenzwerte oder lange Reaktionszeiten
1) Ursache: Trockene Haut.
Lösung: Tragen Sie leitendes Geld oder Speichel sorgfältig auf den Brustbereich oder Finger auf.
Wenn kein leitendes Gel verfügbar ist, hilft auch Wasser.
2) Ursache: Kein fester Kontakt zwischen Sensoren und Haut.
Lösung: Stellen Sie sicher, dass der Brustgurt fest auf der Brust sitzt.
3) Ursache: Durch zu festes Halten verursachte Muskelzuckungen.
Lösung: Stellen Sie sicher, dass der Brustgurt fest auf der Brust sitzt.
4) Ursache: Abgestorbene Haut an der Brust.
Lösung: Normalerweise hilft das Abreiben Ihrer Haut mit einem Handtuch.
5) Ursache: Eine dünne Schicht Körperfett isoliert das Herzfrequenzsignal, sodass der Brustgurt
keine Herzfrequenz empfängt.
Lösung: Reinigen Sie die Brust / das Handgelenk und die Rückseite des Brustgurtes mit einem Tuch
oder einem weichen Handtuch.
6) Ursache: Haarige Haut
Lösung: Tragen Sie leitendes Gel im Brustbereich auf.
22
7) Ursache: Unregelmäßiger Herzschlag.
Lösung: Keine Angabe. Bei Personen mit unregelmäßigem Herzschlag ist es schwierig, dauerhaft
einen Wert zu erfassen. Im Falle von Herzrhythmusstörungen sind daher inkonsistente
Reaktionszeiten zu erwarten.
8) Ursache: Schwache Batterie.
Lösung: Grund dafür kann ein niedriger Batteriestand im Brustgurt bzw. in der Uhr sein.
Tauschen Sie die Batterie aus, und versuchen Sie es erneut.
9) Ursache: Interferenzen mit anderen Funkgeräten (Brustgurtmessung)
Lösung: Entfernen Sie sich von Orten mit möglichen Funksignalquellen.
11.0 Technische Daten
Modus für aktuelle Uhrzeit
* Zeitsystem: AM, PM, Stunde, Minute, Sekunde
* Zeitformat: 12- oder 24-Stundenformat
* Kalender: Datums- und Wochentaganzeige
(automatische Kalenderfunktion fiir Wochentag und Schaltjahr)
Táglicher Alarm
* Táglicher Alarm und stindliches Zeitsignal
* Alarmsignal: 1 Minute
Timer-Modus
* Messschritte: 1 Sekunde
* Messbereich: 9 Stunden, 59 Minuten, 59 Sekunden
* Timer-Signal: Letzte 10 Sekunden ein Piepton jede Sekunde
und bei null ein Piepton fiir 15 Sekunden
Speichermodus
* Aufrufen gespeicherter Runden/Gesamtr
* Aufrufen gespeicherter durchschnittlicher Herzfrequenzen pro Runde
* Aufrufen gespeicherter gesamter durchschnittlicher Herzfrequenzen
Hintergrundlicht
e Art des Hintergrundlichts: Elektrolumineszente (EL) Hintergrundbeleuchtung
23
Herzfrequenz-Chronograph-Modus
Herzfrequenzmessung mit Brustgurt
* Brustgurtmessung
* Messbereich: 40 bis 240 bpm
* Alarm für Herzfrequenzzone
e Averfügbare Herzfrequenzzonen
* 3 verfügbare Aktivitätsniveau
Chronograph
* Messschritte: 1/100 Sekunde
* Messbereich: 9 Stunden, 59 Minuten, 59,99 Sekunden
* Maximum: 25 Runden
Timer fiir Herzfrequenzzone
* Messschritte: 1 Sekunde
* Messbereich: 9 Stunden, 59 Minuten, 59 Sekunden
Kalorienverbrauch
* Messbereich: 0 bis 9999 Kilokalorien
Verbranntes Fett
* Messbereich: 0 bis 999 Gramm
—
. Dieses Produkt ist kein therapeutisches Gerät. Es handelt sich um ein Trainingsgerát, das zum
Messen und Anzeigen der menschlichen Herzfrequenz entwickelt wurde.
Beachten Sie bei Risiko-Sportarten, dass die Verwendung der Pulsuhr eine zusätzliche
Verletzungsquelle darstellen kann.
. Erkundigen Sie sich im Zweifelsfall oder bei Krankheiten bei Ihrem behandelnden Arzt über Ihre
eigenen Werte bezüglich oberer und unterer Trainings-Herzfrequenz sowie der Dauer und
Häufigkeit des Trainings. Auf diese Weise führt das Training zu optimalen Ergebnissen.
WARNUNG: Personen mit Herz- und Kreislaufkrankheiten oder Träger von Herzschrittmachern
sollten diese Herzfrequenzmessuhr nur nach Rücksprache mit ihrem Arzt verwenden.
ro
o
>
24
Operating Instruction
Thank you for your purchase. This watch includes 5 functional modes: Current Time, Heart Rate
Chronograph, Memory, Timer and Instant Heart Rate Mode. With this watch, you can get ECG
accurate heart rate readings with the use of a chest strap! On the other hand, to have a continuous
heart rate readings, just put on the chest strap and it will be shown in the Heart rate Chronograph
mode within seconds. Also, the exercise time and calories consumption for either type of
measurements will be calculated.
Warning!
DO NOT use this Watch for commercial or professional purposes.
Make sure that you fully understand the functions and limitations of this watch before using it.
This Watch is a supplementary device for measuring heart rate; it is NOT a substitute for medical
device. You should periodically compare the heart rate reading acquired by this watch with the
reading from your doctor.
Consult a doctor or trainer before setting your Upper and Lower heart rate limits.
2.0 Buttons Operation of the Watch
Power saving mode
This watch has been set to power saving mode. To activate the watch, simply press any button. To
conserve the battery during long periods of inactivity, you can enter power saving mode by holding
the ,mode” and , reset” buttons for 5 seconds.
Note:
entering power saving mode will only turn off the screen and will not reset the watch or any of its
data. The watch will continue to function regularly while in power saving mode
Light Button [EL] + ® Start/Stop Button [S/S]
(TUE mM
Ue
Mode Button [M] + / # Reset Button [R]
Display
Front View of the Watch
25
3.0 Buttons Operation Summary
Mode Button [M]
* Press to select one of the functional modes
* In function modes: Hold to select setting display
* In any setting display: Press to choose between different settings.
* Press and hold the button to exit setting sequence.
Start/Stop Button [S/S]
* In Current Time Mode: Press to show Alarm Time and Hold to enter the setting of Daily Alarm
Mode.
* In Heart Rate Chronograph Mode: Press to start the counting or take Laps, Hold to stop counting.
* In Timer Mode: Press to start or to stop.
* In setting displays: Press to change the settings.
Reset Button [R]
* In Heart Rate Chronograph Mode: Press to select sub-functional modes. When the counting is
stopped, hold to reset display to zero.
* In Timer Mode (Stop Counting): Hold to reset the timer to target time
* In setting displays: Press to change the settings.
Light Button [EL]
* In any mode/display, press to turn ON the [EL] back light for about 3 seconds.
Note:
The button operations are summarized above, for detailed operating instructions, please continue
reading.
4.0 Major Function Modes
TUE My me (LOH мн (E m (#23)
E NA = —— | AC,
ETE E | 8 у, \ Ls
Current Time Heart Rate Memory Mode Timer Mode
Mode Chronograph Mode
| и |
26
5.0 Current Time Mode
e hold
Day of week UE IJ} Date [5/5] RO OFF)
|
T6
e + release _ \ 100) o.
a current time [S/S]
Current Time Display Daily Alarm Display
Current Time Mode
* Current Time Mode includes two functional displays:
1) Current Time Display
2) Daily Alarm Display
Current Time Display
* The day of week and date exhibits on the 1 strow of display.
* The current time (hour, minute, second) exhibits on the 2 nd row of display.
Daily Alarm Display
* The preset daily alarm time (hours, minutes) exhibits on the display.
To Select between the Current Time Display and Daily Alarm Display
* Press and hold the [S/S] button to show the Daily Alarm Display.
* When you release the [S/S] button within 2 seconds, it will go back to the Current Time Display.
* If you hold more than 2 seconds, it will go to alarm setting display.
27
5.1 Current Time Mode — Setting Sequence
Current |
Time Mode
| | М
Mi
|
IRL chime | beep |
second | | ON/OFF | — | ON/OFF |
E dj
COS =a SE or [R]
Minute | Time | gender | | Weight | RE
SE format | | Increase/Decrease
the setting by 1
| | |" |
Hour | | day year of Weight aero
E Л e
| m EL pr | scroll the
a DO dla . - E ter setting faster
Year == month | | Height | 41 Height |
Unit |"
To Set the Current time Mode
* To set the current time, date, and other settings, press and hold the [M] button for about 2 seconds
to select the setting display (the second digits will start flashing).
The Setting Sequence
* When the second digits start flashing, press the [M] button to move the flashing following the
setting sequence of the diagram in previous page or press the [S/S] or [R] button to reset the
second digits to zero.
If one of the settings (minute, hour, year, month, day “BIRTH” -birth year, “HGT"-height,
"WGT"- weight) is flashing, press the [S/S] or [R] button to scroll through the setting (hold the
button down to scroll the setting at a faster place).
When the “12Hr” or “24Hr” icon is flashing, press the [S/S] or [R] button to switch between “12Hr”
(12 hour format) and “24Hr” (24 hour format).
When the hourly chime (CHIME) or beep tone (BEEP) “on” or “oFF” icon is flashing, press the [S/S]
ог [В] button to turn ON (“on”) or OFF (“oFF”). And when the hourly chime is ON, indicator “ < ” will
be appeared and the watch will beep once on every hour.
When the Gender “F” or “M” icon is flashing, press the [S/S] ог [В] button to switch between “F”
(Female) and “M” (Male).
28
* When the Height Unit “In” or “CM” icon is flashing, press the [S/S] or [R] button to switch between
“In” (Inch) and “CM” (Centimeter).
e When the Weight Unit “kg” or “LB” icon is flashing, press the [S/S] or [R] button to switch between
“kg” (Kilogram) and “LB” (Pound).
* When the setting is completed, press and hold the [M] button for about 2 seconds to exit the setting
sequence. The setting display will return to Current Time Mode automatically if there is No
key-stroke for about 1 minute.
5.2 Current Time Mode — Daily Alarm
To Hold ==
(UE М 5/5] AL ON
Р
| | 3 CR y | 1
U : + release "Tr
[S/S] —
Normal Time Mode Daily Alarm
alarm time Display
(hours, minutes)
Daily Alarm Display
In the Daily Alarm Display, Alarm time (hours, minutes) appears on the 2 row of the display.
Daily Alarm ON and OFF
When the Daily Alarm Indicator “ [¢*” appears (which means the daily alarm is ON), the watch starts
beeping at the alarm time.
Daily Alarm Sound
* The alarm beeps for 1 minute when the daily alarm function is turned ON.
* You can stop the beeping by pressing any button.
5.3 Current Time Mode Setting the Daily Alarm
To Set the Daily Alarm Function
® Inthe Current Time Mode: Press and hold the [S/S] button for more than 2 seconds to enter the
alarm setting display (the “on” or “oFF” will start flashing.
29
(TUE
The Setting Sequence \ JY
Press the [M] button to select between Alarm —
ON/OFF, hour and minute setting. Current Time Mode
When the “on” or “oFF” flashes on the display,
press the [S/S] or [R] button to turn ON or OFF the
e '| Hold [55
alarm.
When the “hour” or “minute” digit flashes on the Alarm
the display, press the [S/S] or [R] button to scroll ET =
through the setting (hold down the button to scroll
the setting at a faster pace).
Press and hold the [M] button for about 2 seconds m= Minute |
to exit the setting sequence. Daily Alarm Setting S
The setting display will change to Current Time ally Alarm Setling sequence
. . ; ) hold
Vode automatically if there is No key-stroke for E |8! ог]
scroll the Increase/
setting faster Decrease the
setting by 1
6.0 Heart Rate Measuring — Sensors Configurations
Chest Strap Battery Door Soft Belt Elastic band
EST TO
Front View
contact contact release slot
Back View
6.1 Heart Rate Measuring — Precautions and Tips
In exercise or sports, your heart naturally speeds up in pumping blood to the body in accordance with
your increased energy level. This watch can calculate that increase expressed as the number of
beats per minute (bpm) to determine a safe target heart rate for each individual.
30
Precautions/Tips
. There are 2 contacts located on the back of the chest strap. The sensors must make firm contact
with user's skin during Chest-Strap measurement.
DO NOT take heart rate measurement when diving or under water.
Clean the back of the chest strap occasionally by applying a few drops of water and wipe it dry
with a paper towel. It can help removing any residual grease.
DO NOT use hand cream; it will insulate the signal between the skin and the sensors.
Clean skin around chest area with soap and water for better signal transmission.
For those with extremely dry skin, moisten the skin with tap water or apply a conductive gel may
help.
Adjust the Chest Strap with the supplied elastic band until it is hold on your chest firmly to avoid
loosen it when doing exercise.
During the measurement, avoid any awkward motion. Awkward motion creates undesired muscle
noise; hence an incorrect heart rate reading my result.
—
sm
~ ar
co
6.2 Heart Rate Measuring — Heart Rate Zone
%
EMHR
*
| AROBIC | FAT-B
HEALTH | USR |
Upper Limit + 65%
Lower Limit A a sos ye | defined
Heart Rate Zone
What is Heart Rate Zone
Some particular training/exercise objectives like “aerobics”, “fat burnt” or “health” that require
trainee/exerciser maintaining their heart rate (exercise pace) within one particular heart rate zone
during the exercise.
Warning:
Consult a doctor or trainer prior to set the heart rate alert zone for an serious Cardio-fitness training.
How to Select a Zone (for Heart Rate Zone Alert)
* This Watch includes three pre-defined heart rate zones (“Arobic”, Fat-B” and “Health”) and one
user-defined heart rate zone ("USR”) for user selection.
31
* The upper and lower limit of these Zones is shown on the adjacent diagram. Check chapter 6.6 for
the details on how to select a Zone.
6.2.1 Heart Rate Measuring — Heart Rate Zone Alert
Heart rate
(beats per minute) Visual Indication Audio Indication
= indicator shown “beep”
the upper limit The Above Heart Rate Zone
ta indicator shown No “beep” sound
the lower limit — The Desirable Heart Rate Zone
= indicator shown “beep”
The Below Heart Rate Zone A
Note:
* When user taking a heart rate measurement, various visual indications will be displayed according
to the different zones. Besides, single beep will sound to alert the user whether his or her heart
rate is out of the presetzone.
* Please refer chapter 6.6 for details on turn ON/OFF Zone Alert.
6.2.2 Heart Rate Measuring — About EMHR and %EMHR
ir : percentage of estimated
(8 130)
"| maximum heart rate
a y
os À
Heart Rate Chronograph Mode
heart rate in bpm
Estimated Maximum Heart Rate (EMHR):
* EMHR = 220 - user age.
* Example: What is Tom's EMHR at his age of 27?
* EMHR=220-27=193
Note: This Watch can calculate the EMHR for user the age up to 99.
32
Percentage of Estimated Maximum Heart Rate (%EMHR)
%EMHR = Acquired heart rate : EMHR x 100%
Example: What is Tom's %EMHR if he has acquired an heart rate of 78.
%EMHR = 78 : 193 x 100% = 40%
During exercise or sports, your heart naturally speeds up pumping blood to the body in
accordance with your increased energy level.
The Heart Rate Chronograph Mode and Instant Heart Rate Mode show the current heart rate in
term of:
Heart Rate (e.g. 78): The number of heart beats per minute (bpm), and
Percentage of Estimated Maximum Heart Rate (e.g. 40%): The percentage of the acquired heart
rate with respect to one's estimated maximum heart rate.
Percentage of Estimated Maximum Heart Rate
* |tis a useful figure for analysing the cardio-fitness of a person.
* |tcan be used to define a heart rate zone for cardio-fitness training.
* Consult your doctor for more information on the implications of Percentage of Estimated Maximum
Heart Rate.
Note: The user MUST input his/her age and gender into the Watch ahead, otherwise this figure is not
change. Check chapter 5.1 for the details on age and gender setting.
6.3 Heart Rate Measuring — Wearing the chest strap
I SE EE Er
Е Eel Oo als
ОЕ
El — — | phd |
|, “= |
How to Wear the Chest Strap
Refer to the below steps for wearing the chest strap on one’s chest:
1) Extend the elastic band for allowing a loose fitting the chest strap on your chest.
2) Connect one connector with the chest strap. Ensure that the connector is completely lodged into
the chest strap.
3) Fitthe chest strap on your chest with one hand.
33
4) Connect the opposite connector to the chest strap with the another hand.
5) Fasten the elastic band until it is fitted on your chest comfortably.
6) Adjust the chest strap until the two contacts are firmly contacted with your skin.
IMPORTANT: DO NOT wearing the chest strap over your clothing, otherwise the chest strap CANNOT
get the heart rate signal.
TIPS: In dry seasons, wetting the contacts with some water can make the signal transmission better.
6.3.1 Heart Rate Measuring — Chest-Strap Measurement
Heart Rate Scanning
Heart Rate Signal
detected
L
Maximum —— Average
Heart Rate F118 13k Heart Rate
Result Hil YD! котынА
Heart Rate 1 to
Heart Rate Captured
Measuring Heart Rate by Chest Strap
Beside Finger-Touch, users can also measure their heart rate by using chest strap.
To measure heart rate by chest strap, first wear the chest strap following the instruction of
chapter 6.4.
Go to “Heart Rate Chronograph Mode” and the watch will start measuring automatically.
When heart rate signal detected, the heart rate measured will be exhibited on the screen.
Percentage of Estimated Maximum Heart Rate (%EMHR) will also be exhibited on the left.
The Maximum heart rate and the Average heart rate during measurement will also be shown on
the 1 strow
34
NOTE:
* The Maximum and Average Heart Rate calculation will include the result from finger-touch
measurement.
® Hold the [R] button in Heart Rate Chronograph Mode will reset all the calculations and records
stored in the watch, including Chronograph, Zone Timer, Fat and Calorie consumption.
6.4 Heart Rate Measuring — Heart Rate Chronograph Mode
(10365 UTE
In Zone Timer Below Zone Timer
RI | fe
/Ао0520) (С00090\
Above Zone Timer Chronograph
IR] | Î [R]
(EHRE) fe 130)
Calorie Consumption Max./Avg.
Heart Rate
IR] | Î [Fi
REF IR Fa:
'65 de j és
Fat Burnt Current Time
Heart Rate Chronograph
Sub-Function Display
Heart Rate Chronograph Mode and the Sub-Function Displays
In the Heart Rate Chronograph Mode, there are 8 different displays for showing the exercise
information. They are:
35
Maximum/Average Heart Rate Display,
Chronograph Display,
Below Zone Timer Display,
In Zone Timer Display
Above Zone Timer Display,
Calorie Consumption Display
Fat Burnt Display and,
Current Time Display.
* Press [R] to scroll different Sub-Function Displays from the top row of the display.
6.4.1 Heart Rate Measuring — Chronograph Display
EE леной
00 ГА
Hi > Lap Number (flashing)
Chronograph Lap Display
sa | Auto Return
‘ after 5 sec.
(90000 1515] a. Running
89-89
Chronograph “Zero” Display Chronograph Counting Display
the chronograph
stop counting
Note: This diagram illustrates the flow among different functional displays only, hence, these Lap
Number (flashing) displays DO NOT conform to fact in all instances.
36
To Use the Chronograph
* In “Zero” Display, press the [S/S] button once to start the counting. When it is counting, hold the
[S/S] button to stop the counting, and the accumulative elapsed time will appear.
* Press the [S/S] button once to take a Lap Record.
To Reset the Chronograph
When the chronograph is stopped, hold the [R] button to reset the chronograph (ready for a new
counting)
Note:
* While taking Lap Time, the average heart rate for the Lap is also recorded.
* When the Chronograph is reset, the records will also be reset.
6.4.2 Heart Rate Measuring — Chronograph Display
Yo
EMHR
Л сс
Above Zone Timer
In Zone Timer
Below Zone Timer
Upper Limit
Lower Limit —
Heart Rate Zone Timer
This Watch provides 3 Heart Rate Zone Timer:
In Zone Timer, Above Zone timer and Below Zone Timer, which can count the time of user's heart rate
in or out of the Heart Rate Zone.
37
Note: The Heart Rate Zone Timer that correspond with the current heart rate will start counting
automatically when the Heart Rate is detected in the Heart Rate Chronograph Mode (Finger-Touch or
Chest-Strap measurement). To stop the counting, take off the chest strap (Chest-Strap measurement)
or exit the Heart Rate Chronograph Mode.
For example, “FAT-B! {55% to 75% EMHR) is set for the Heart Rate Zone Alert, the Below Zone
Exercise Timer will start counting automatically if the current heart rate is fall into the “below” zone,
like 40% of EMHR.
* Press [R] to view the different timer according to the sequence in chapter 6.5.
* These readings will be updated to the Heart Rate Chronograph Mode display all the time during the
exercise.
6.4.3 Heart Rate Measuring — Calorie and Fat Display
es) Calorie Burn
Heart Rate UE ©
acquired
Calorie Consumption Display
| 66 \—
Heart Rate CE in
*
acquired
= Burn
rs Display
Calorie Consumption
By the calculation of calorie consumption, we can have a brief image of the quality of the exercise
and keeping our body fit.
Fat Burnt
* Fatis something that store the energy for our body use.
* To keep our body fit and healthy, we need to keep a habit of doing exercise to burn extra fat stored
in our body.
Calculation on Calorie and Fat
* This watch can calculate the Calorie Consumption and Fat Burnt during exercise according to
user's age, gender, heart rate and the activity level of exercise.
38
* These information can be review real time during measuring heart rate. Just press the [R] button in
Heart Rate Chronograph Mode according to the diagram in chapter 6.5.
* Forthe setting of activity level, age and gender, please refer to chapter 6.6 for detail settings.
Note: The Calorie Consumption and Fat Burnt counter will start counting automatically when the
Heart Rate is detected in the Heart Rate Chronograph Mode (Finger-Touch or Chest Strap measure-
ment). To stop the counting, take off the chest strap (Chest-Strap measurement) or exit the Heart Rate
Chronograph Mode.
6.5 Heart Rate Measuring — Zone Setting Sequence
Heart Rate Chronograph Mode
Holt м! Hotel [Ha]
a MU = ;
| Zone Select — | Activity Level |
| [4] | 1]
Above User's Zone
Zone Alert Upper Limit
| ma po
[rai] —]—— o.
Below — User's Zone
Zone Alert Lower Limit
hoïd
[&/5]ce[F] (SéSJor|R]
scroll the Scroll
setting faster .
| 9 | the setting |
To Set the Heart Rate Zone
In the Heart Rate Chronograph Mode: Press and hold the [M] button to enter the Zone setting display
(the 1 st row will start flashing)
39
The Setting Sequence
Press the [M] button to select different setting following the sequence of the adjacent diagram.
When the “USR”, “HEALTH”, “FAT-B” or “AROBIC” flashes on the display, press the [S/S] or [R]
button to select target Heart Rate Zone. (For different Heart Rate Zone detail, please refer
chapter 6.2).
When the “on” ar “- -” flashes on the display, press the [S/S] or [R] button to turn ON or OFF the
Zone Alert. If any of the Zone Alert is ON, “Zone” icon will be shown.
When the digits flashes on the display, press the [S/S] or [R] button to scroll the Zone Limit setting
(Hold down to scroll at a faster speed and the corresponding %EMHR will be calculated on the
right).
When the “LOW”, “MEDIUM” or “HIGH” flashes on the display, press the [S/S] or [R] button to
select activity level (Low, Medium or High) for the exercise.
Press and hold the [M] button for about 2 seconds to exit the setting sequence.
The setting display will return to Heart Rate Chronograph Mode automatically if there is No
keystroke for about 1 minute.
7.0 Memory Mode
ASE Auto pg
ñ id Sa Switch uid a
| 1 я — 1 ar
— [ f E Li | 1 4
Auto Average ———" нее
do Rato Total Lap Numbers
eart Hate The Total Lap Display
[= !
Average Lap
Heart Rate Lap Number
Other Laps / HR Records
Memory Mode
* This watch can record the Lap Time as well as Heart Rate during exercise for user to review at a
later time.
40
* The Lap Time exhibits on the 1 st row of display.
* The Heart Rate Measured exhibits on the left hand side of the 2 rd row of display.
¢ The Lap Number exhibits on the right hand side of the 2 rd row of display.
To Recall Records
In the Memory Mode, press [S/S] or [R] button to select which record you want to check.
8.0 Timer Mode — Setting Sequence
Timer Mode
Hold [M] Hold {M}
E 1 Timer | Timer
| Minute | | Second |
Ta |
Timer Setting Sequence
od
[5/5] or [R] [SS] ori]
scroll the Increase/Decrease
setting faster setting by 1
To Set the Timer Mode
To set the pre-defined target time in timer mode, press and hold the [M] button for about 2 seconds
(the “Hour” digits will start flashing).
The Setting Sequence
* When the “Hour” digits start to flash, press the [M] button to move the flash following the
sequence of the adjacent diagram.
41
e When one of the settings (hour, minute, second) is flashing, press the [S/S] ог [В] button to scroll
through the setting (hold down the button to scroll the setting at a faster pace).
* Press and hold the [M] button for about 2 seconds to exit the setting sequence.
* The setting display will return to Timer Mode automatically if NO keystroke has been activated for
about 1 minute.
8.1 Timer Mode — Using Timer
sold [FR] | |
ча EN |
Current Time
=
—_—
— |
Pre-defined Counting
Timer Mode (Timer initialized) Target Time Timer Mode (Counting)
= stop counting
Timer Mode (Stop Counting)
Note: This diagram illustrates the flow among different functional displays only, hence, these displays
DO NOT conform to fact in all instances.
To Use the Timer Mode
* Once a target time has been set (for example 3 hours), press the [S/S] button once to start the
countdown. The countdown time will be displayed continuously throughout the countdown.
* To stop counting, press the [S/S] button once.
42
To Reload the Timer
* Hold the [R] button to reload the timer to the preset target time when the counting is stopped.
* To start the counting at a target time, set a new value for the pre-defined target time.
Check the previous chapter 8.0 for more detail on how to set the Target Time.
Timer Alarm Sound
* When the timer reaches the last 10 seconds, the watch will beep once for each second left. When
it hits zero, the watch will beep for about 15 seconds
* You can stop the beeping by pressing any button.
9.0 Battery Replacement for Cheat Strap
o o e
o e =
e LS] OM oa
= a he |]
© © ® conor "Kr
€ E LF
= | +] celiac] ETE [- vad Banery [+ vel
a)
CREO
* Ifthe Chest Strap stops transmitting heart rate signal to the watch (NO heart rate reading show on
the Watch), it might be due to the battery of the Chest Strap running out.
* [fitis the case, itis recommended to replace the battery by an authorized service agency.
How to Replace the Battery for the Chest Strap
. Turn the cover with a coin counterclockwise so that the arrow on the cover turns from
“Dot” to “Arrow”.
Turn the cover further gently to pop it out.
Put aside the battery cover.
Remove the exhausted battery.
Insert a new battery with the (+) side of the battery upward.
IMPORTANT: Make sure that the sealing rubber (oring) is placed correctly in its slot (on the side of
the cover) before the battery cover is replaced.
Put the battery cover back with the arrow on the cover points to “Arrow”, and then press the cover
down gently until itis on the same level with the case's surface.
о сов 5
=~
43
8. Turn the cover with the coin clockwise so that the arrow on the cover turns from” Arrow” to “ Dot”.
Tips: In case the chest strap CANNOT properly reset (NO signal transmission), connect the (+) and (-)
battery contact of the chest strap with the metal shell (+ ve) of the battery (Steps A, B, C) and reinstall
the battery for normal operations.
10.0 Potential Causes for NO Heart Rate Reading or Long Response
1) Cause: Dry Skin.
Solution: Apply conductive gel or saliva thoroughly to chest area (Chest-Strap measurement) or
finger- Even water will help if conductive gel is not available.
2) Cause: Not firmly with user's skin.
Solution: Make sure the chest strap is firmly over the chest.
3) Cause: Muscle tremors caused by holding too hard.
Solution: Make sure the chest strap is firmly over the chest.
4) Cause: Dead skin on chest.
Solution: Usually rubbing your skin with a towel will help.
5) Cause: A thin layer of body grease insulate the ECG signal which prevents the Chest
Strap from picking up one’s ECG.
Solution: Wipe chest / wrist and the back of Chest Strap with a tissue or soft towel.
6) Cause: Hairy skin
Solution: Apply conductive gel to chest area.
7) Cause: Irregular heartbeats.
Solution: N/A It is difficult to consistently pick up a reading for those with irregular heart beats.
Inconsistent response times are expected fore those with arrhythmia.
8) Cause: Battery low.
Solution: It might be due to the battery level of the Chest Strap / watch is low. Replace the battery
and try again.
9) Cause: Interference of other RF devices (Chest-Strap Measurement)
Solution: Depart from the place where RF source potentially exist.
44
11.0 Specification
Current Time Mode
* Time System: am, pm, hour, minute, second
* Time Format: 12-hour or 24-hour format
* Calendar: date and day of week display
(Auto-Calendar function for day of week and leap year)
Daily Alarm
* Daily alarm and hourly chime
* Alarm Sound: 1 minute
Timer Mode
* Resolution: 1 second
* Measuring Range: 9 hours 59 minutes 59 seconds
* Timer Sounds: Last 10 seconds will beep every second
and beep for 15 seconds when countto zero.
Memory Mode
* Lap Recall/ Total Lap Time Recall
* Lap Average Heart Rate Recall
* Total Average Heart Rate Recall
Back Light
Back Light Type: Electro-Luminescent (EL) back light
Heart Rate Chronograph Mode
Chest Strap Heart Rate Measurement
* Chest Strap Measurement
* Range: 40 to 240 bpm
* Heart Rate Zone Alert
* 4 Heart Rate Zone Selectable
3 Activity Level Selectable
Chronograph
* Resolution: 1/100 second
* Measuring Range: 9 hours 59 minutes 59.99 seconds
* Maximum: 25 Laps
45
Heart Rate Zone Timer
* Resolution: 1 second
¢ Measuring Range: 9 hours 59 minutes 59 seconds
Calorie Consumption
Range: 0 to 9999 kilo-calorie
Fat Burnt
Range: 0 to 9999 gram
—
. This productis not a therapeutic device. ltis a training instrument, which was developed for the
measurement and representation of the human heart rate.
With high-risk sports, please note that the use of the heart rate monitor can represent an additional
source of injury.
. If in doubt of for illnesses, please consult your doctor concerning the values of your upper and
lower target heart rate as well as the duration and frequency of training. In such a way, you can
achieve optimal results when training.
WARNING: People suffering from heart and circulatory illnesses or those with pacemakers should
only use this heart rate monitor after having consulted their doctor.
No
o
>
46
47
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement