Cateye Volt6000 [HL-EL6000RC] Headlight Benutzerhandbuch

Cateye Volt6000 [HL-EL6000RC] Headlight Benutzerhandbuch
VISIBLY
SUPERIOR
Manual
POWER
Design Pat. Pending
Copyright© 2017 CATEYE Co., Ltd.
HLEL6000RCPL-170720 5
LIEFERUMFANG
Helmbefestigung
Lampeneinheit
(Helmet mount HP)
Batterieeinheit
(BA-608)
Hilfsriemen
Fernbedienungstaste
Gummiband (groß/klein)
Steuergerät
Verlängerungskabel
(WSW-001)
Batterie-Ladegerät
1
HINWEISE ZU IHRER SICHERHEIT
Frequenzband: 2,4 GHz Abgestrahlte Leistung: 83,46 dBuV/m (bei 3 m)
Hiermit erklärt CATEYE Co., Ltd., dass das Funkgerät des Typs HL-EL6000RC mit der Richtlinie 2014/53/EU übereinstimmt.
Der vollständige Wortlaut der EU-Konformitätserklärung ist unter der folgenden Internetadresse verfügbar:
cateye.com/doc
Nutzen Sie die Lampe nicht auf öffentlichen Straßen.
Die VOLT 6000 ist eine extrem starke Leuchte mit einem ungewöhnlich breiten Ausleuchtungswinkel. Daher kann sie entgegenkommende Fahrer blenden, ernsthafte Gefährdungen verursachen. Falls Sie gezwungen sind, die Leuchte auf öffentlichen Straßen zu nutzen,
stellen Sie unbedingt den Die ganze Niedrig-Modus / Nacht-Modus ein.
• Schließen Sie niemals die Kontakte am Akku oder am Ladegerät kurz.
In diesem Fall können sich die Komponenten überhitzen, Brände und
schwere Zerstörungen verursachen.
• Wir empfehlen die Lagerung an einem kühlen und trockenen Ort. Bei längeren Aufbewahrungszeiten sollte die Batterie alle 6 Monate für 30 Minuten
aufgeladen werden.
• Ihr Gerät ist mit einem Lithiumakku ausgestattet.
Falls Flüssigkeit aus dem Akku auslaufen sollte, lassen Sie diese keinesfalls an Ihre Haut geraten, halten Sie offene Flammen fern.
• Falls das Lampengehäuse oder andere Teile schmutzig werden, geben Sie
etwas Haushaltsreiniger auf ein weiches Tuch und wischen das Gerät damit
sauber. Nehmen Sie restliche Feuchtigkeit anschließend mit einem trockenen Tuch auf. Benutzen Sie niemals Verdünnung, Benzin oder Alkohol;
andernfalls sind Schäden vorprogrammiert.
• Schließen Sie den Stecker richtig an, ziehen Sie das alte Band gut an.
• Nutzen Sie das Gerät niemals, falls Kabel oder Halteband beschädigt sein
sollten.
Wenden Sie sich stattdessen zur Reparatur an den CATEYE-Kundendienst.
• Blicken Sie nicht direkt in den Lichtstrahl.
Andernfalls drohen Augenschädigungen.
• Halten Sie das Gerät von Kindern fern.
•
Versuchen Sie niemals, Lampe, Steuergerät, Akku oder Ladegerät zu zerlegen.
• Lassen Sie keine Fremdkörper in den Kühlungslüfter der Lampe gelangen.
Falls der Lüfter blockiert, steigt die Temperatur. Dadurch löst die Sicherheitsschaltung aus, das Licht wird eine Stufe dunkler.
•
Lassen Sie den Akku nicht im Auto sowie nicht an warmen Stellen liegen.
Laden, Entladen und Lagern bei hohen Temperaturen beschädigen den Akku.
• Laden Sie den Akku vor dem Einsatz auf.
• Falls der Stecker stark verschmutzt ist (z. B. nach Schlammfahrten), entfernen Sie die Verschmutzungen, solange der Stecker noch angeschlossen und
verriegelt ist.
• Das Gerät ist unter normalen Umständen wasserfest, kann daher auch problemlos bei Regen eingesetzt werden.
Tauchen Sie es aber dennoch nicht in Wasser oder andere Flüssigkeiten.
• Explosionsgefahr bei Verwendung eines falschen Akkus.
Entsorgen Sie Akkus und Batterien grundsätzlich gemäß örtlichen
Vorschriften.
• Achten Sie immer auf die verbliebene Batterieleistung, indem Sie die Anzeige während des Gebrauchs regelmäßig prüfen.
• Wir empfehlen, stets eine kleine Ersatzleuchte oder einen Ersatzakku mitzunehmen, falls die Kapazität des Hauptakkus einmal nicht mehr reichen
sollte.
2
HINWEISE ZU IHRER SICHERHEIT
Richtiger Umgang mit dem Fernbedienungsschalter
Leuchte verwenden
• Fernbedienungsschalter und Leuchte haben eine ID-basierte Kopplungsfunktion, damit keine Störungen mit anderen Geräten auftreten. Obwohl die
IDs im Werk gekoppelt wurden, prüfen Sie vor der Benutzung bitte, ob der
Fernbedienungsschalter die Leuchte ein-/ausschaltet. Wenn Sie den Fernbedienungsschalter ersetzen müssen, da er beschädigt wurde oder verlorengegangen ist, befolgen Sie bitte die Anweisungen in der Bedienungsanleitung zum Koppeln von Schalter und Leuchte.
• Im Dynamikmodus kann der Scheinwerfer kontinuierlich eingeschaltet werden; allerdings kann eine kontinuierliche Beleuchtung bei hohen Temperaturen dazu führen, dass die Schutzfunktion früher aktiviert wird, wodurch
sich der Beleuchtungsmodus möglicherweise um eine Stufe verringert.
• Lassen Sie den Fernbedienungsschalter bei Reisen nicht in einer Tasche,
Hosentaschen oder an einem ähnlichen Ort, wenn die Leuchte verwendet
wird. Andernfalls könnte der Schalter versehentlich betätigt werden, sodass
sich die Leuchte einschaltet.
• Durch Gedrückthalten des Fernbedienungsschalters lässt die Batterieleistung schnell nach.
• Stellen Sie vor der Benutzung sicher, dass die Linse sauber ist. Wenn die
Leuchte verwendet wird, während sich Fremdkörper, wie Schlamm, auf der
Linse befinden, kann die Linse schmelzen.
Diese hochdichte Leuchte kann im Betrieb enorme Hitze erzeugen, wodurch Brandund Verbrennungsgefahr bestehen. Die Verwendung der Leuchte unter folgenden
Bedingungen ist gefährlich.
• Platzieren Sie weder Ihre Hände noch andere Gegenstände vor der Linse,
während die Leuchte eingeschaltet ist.
Leuchte aufbewahren
• Verwenden Sie die Leuchte nicht, wenn die Linse nach unten auf einen
Tisch oder einen hölzernen bzw. anderen potenziell entflammbaren Untergrund gerichtet ist.
• Nehmen Sie die Batterieeinheit aus dem Bedienfeld, damit Sie die Leuchte
Bitte befolgen Sie diese Vorsichtsmaßnahmen im Umgang mit der Leuchte.
während der Lagerung nicht versehentlich einschalten.
3
AUFLADEN DER BATTERIE
Laden Sie den Akku vor jedem Einsatz auf.
WICHTIGE HINWEISE ZUM LADEN
An eine Netzsteckdose
• Falls der Akku feucht geworden ist, wischen Sie ihn vor dem Aufladen
zunächst mit einem Tuch trocken.
• Achten Sie gut darauf, nur das mitgelieferte Ladegerät (arbeitet mit 100 –
240 V Wechselspannung) zu verwenden. Das Ladegerät darf nur in Innenräumen (nicht im Freien) genutzt werden.
Batterie-Ladegerät
• Lassen Sie den Akku nach dem Laden nicht unnötig lange mit dem Ladegerät verbunden.
• Wenn die Betriebsdauer spürbar abnimmt, muss der Akku gegen einen
frischen ausgetauscht werden. Tauschen Sie den Akku gegen einen neuwertigen Akku aus.
• Entsorgen Sie gebrauchte Akkus grundsätzlich gemäß örtlichen Vorschriften.
* Bei den Angaben zur Ladezeit und Betriebsdauer handelt es sich um Richtwerte, die je nach Umgebungs- und Einsatzbedingungen abweichen können.
* Der mitgelieferte Akku BA-608 (6800 mAh) ist nach etwa 3 Stunden nach
Beginn des Ladens zu etwa 80 % gefüllt.
Batterieeinheit
Ladeanzeiger
Ladevorgang
Bereitschaft/Akku komplett geladen
Stecker
Normale Ladedauer Ca.
Wenn Sie das Ladegerät mit der Steckdose verbinden, leuchtet die Ladeanzeige grün auf. Wenn Sie den Stecker nun an den Akku anschließen,
wechselt die Farbe der Ladeanzeige zu Rot, der Akku wird geladen. Der
Akku ist komplett geladen, wenn die Ladeanzeige wieder grün leuchtet.
5 Stunden
4
MONTAGE DER LAMPE AM HELM
(1/3)
So nutzen Sie das Akkugehäuse
Tragen Sie das Akkugehäuse mit abgenommenem Gummipolster in einer Tasche oder einem
Beutel. Sorgen Sie zuvor dafür, dass das Kabel zum Akkugehäuse gut verlegt wird, nicht stört.
Hilfsriemen
Lampeneinheit
Halterungsriemen
Verlängerungskabel
Batterieeinheit
Steuergerät
5
MONTAGE DER LAMPE AM HELM
(2/3)
1
Halterungsriemen
2
3
Lampeneinheit
Drücken
Freigabehebel
Stecken Sie den Halterungsriemen durch die Luftschlitze des Helms und
befestigen Sie sie sicher.
4
Fixieren Sie das Kabel mit dem Zusatzband
an der Rückseite des Helms.
Zum Abnehmen der Lampe ziehen Sie den Freigabehebel nach oben und
halten ihn in dieser Stellung, dann ziehen die Lampe nach vorne hin ab.
5
Hilfsriemen
Gummipolster
6
MONTAGE DER LAMPE AM HELM
(3/3)
6
Stellen Sie den Knopf am Steuergerät auf „Freigeben“, setzen
Sie den Akku so an, dass die Markierungen aufeinander zeigen,
schieben Sie den Akku dann auf.
Freigeben
Batterieeinheit
Schieben
VORSICHT!: Vergessen Sie nicht, den Knopf nach Anbringen des Akkus wieder auf „Verriegeln“
einzustellen, damit der Akku sicher fixiert
wird.
Verriegeln
Knopf
Zum Abnehmen des Akkus stellten Sie den Knopf auf „Freigeben“ ein, dann ziehen Sie den Akku ab.
Steuergerät
Ausrichtungsmarkierungen
7
Achten Sie beim Anschließen des Steckers darauf, dass der Pfeil am
am Steuergerät zeigt. Zum Trennen fassen
Stecker zur Markierung
Sie den Stecker am Ring, dann ziehen Sie den Stecker heraus.
Stecker
Verlängerungskabel
Ring
7
FERNBEDIENUNGSSCHALTER MONTIEREN UND KOPPELN
Montage
Kopplung
Befolgen Sie die nachstehenden Schritte zum Koppeln des Fernbedienungsschalters mit einer Leuchte.
* Der mitgelieferte Fernbedienungsschalter wurde im Werk mit der Leuchte gekoppelt, weshalb keine
Kopplung vor der Benutzung erforderlich ist.
VORSICHT!:
• Blicken Sie nicht direkt in die Leuchte, wenn sie eingeschaltet ist.
• Führen Sie die Kopplung bei einer Entfernung von bis zu 1 m durch.
1. Halten Sie den Schalter an der Leuchte 4 Sekunden gedrückt.
Der Schalter blinkt und wartet 5 Minuten auf ein Signal (Kopplungsmodus).
Isolationsfolie
* Halten Sie den Schalter gedrückt, selbst wenn die Leuchte eingeschaltet ist.
Gummiband
(WSW-001)
Langes Drücken
(4 Sekunden)
Blinkt
Kopplungsmodus
(5 Minuten)
* Drücken Sie zum Beenden des Kopplungsmodus den Schalter an der Leuchte.
2. Wenn Sie den Fernbedienungsschalter drücken, während sich die Leuchte im Kopplungsmodus
befindet, blinkt sie dreimal und die Kopplung wird abgeschlossen. Prüfen Sie durch Drücken des
Fernbedienungsschalters, ob sich die Leuchte einschaltet.
Drücken
Leuchte blinkt
Kopplung abgeschlossen
8
TASTENBEDIENUNG
Schalter (Batterieanzeige)
Ca.
1 Stunden
Ca.
2 Stunden
Ca.
4 Stunden
Aus
Langes
Drücken
Langes
Drücken
Ca.
1 Stunden
*1
Drücken
Dynamisch
Hoch
Mittel
(6000 lm)
(4000 lm)
(2000 lm)
Schneller
Doppeldruck
Drücken
Drücken
Schneller
Doppeldruck
Drücken
Drücken
Ca.
11 Stunden
Ca.
12 Stunden
Drücken
*1
Ca.
8 Stunden
Drücken
Dynamisch
HyperConstant
Die ganze Nacht
Niedrig
(6000 lm)
(2000 / 500 lm)
(500 lm)
(1000 lm)
*1 Modusspeicher: Das Gerät merkt sich den zuletzt eingestellten Modus; dieser wird beim nächsten Einschalten automatisch wieder eingestellt.
* Wenn die Taste aufleuchtet, verbleiben noch maximal 20 % Akkuleistung.
Laden Sie den Akku so schnell wie möglich nach.
9
SCHUTZFUNKTIONEN
AUSTAUSCH DER BATTERIE DER
FERNBEDIENUNG
Temperaturregelung
Falls die Temperatur der Lampe im Betrieb übermäßig stark ansteigen sollte, greift die
Schutzschaltung ein, die Helligkeit wird um eine Stufe reduziert. Sobald die Temperatur
ausreichend abgefallen ist, wechselt die Leuchte wieder zur zuvor eingestellten Helligkeitsstufe.
Vergewissern Sie sich, dass die Lampe aufleuchtet, wenn Sie die Fernbedienungstaste in der Nähe des Steuergerätes betätigen. Falls die Lampe beim
Betätigen der Fernbedienungstaste nicht aufleuchten sollte, ist die Batterie
erschöpft. Falls sie sich bei Betätigung des gekoppelten Fernbedienungsschalters nicht einschaltet, ist möglicherweise die Batterieleistung erschöpft. Setzen
Sie eine neue Batterie ein.
VORSICHT!: Blicken Sie nicht direkt in den Lichtstrahl.
Lüfterausfall
Falls der Kühlungslüfter nicht mehr laufen sollte, blinkt die Taste an der Lampe. Wenn
Sie das Licht in diesem Zustand weiterhin nutzen, die Temperatur dabei stark ansteigt,
wird die Lichtintensität um eine Stufe reduziert. In diesem Fall wird erst dann wieder die
ursprünglich gewählte Helligkeitsstufe eingestellt, wenn Sie die Lampe zwischenzeitlich
abschalten.
Batterielaufzeit
Ca. 10
Falls der Lüfter stoppen sollte, nehmen Sie die Schutzabdeckung wie unter „Removing the
protective cover (Schutzabdeckung abnehmen)“ beschrieben ab, danach entfernen Sie die
Blockierungsursache mit Druckluft, einem Staubsauger oder einem passenden Werkzeug.
Bringen Sie die Schutzabdeckung anschließend wieder in umgekehrter Reihenfolge an.
CR1632
DEMONTAGE DER SCHUTZABDECKUNG
2
Monate
3
(WSW-001)
1.5 mm
1
Lüfter
10
ERSATZ-/OPTIONALE TEILE
5343020
5341832N
5343040
Lampeneinheit
Helmbefestigung
Steuergerät
(Helmet mount HP)
5343030
5342180
Batterieeinheit
Hilfsriemen
5343080
Verlängerungskabel
(BA-608)
5343070
5447010
1603860
Fernbedienungstaste
Gummiband
Lithiumbatterie
(WSW-001)
(CR1632)
5343063
Batterie-Ladegerät
11
TECHNISCHE DATEN
Lichtquelle
COB-LED
Akku
Wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku BA-608
Li-Ion/14,4 V, 6800 mAh
Akkuladegerät
CHR-002 Li-Ion
(100 – 240 V Wechselspannung, 50/60 Hz)
Fernbedienungstaste
Lithiumbatterie (CR1632) x 1
(Ca. 10 Monate)
Temperaturbereich
Laden : 5 – 40 °C
Betrieb : -10 – 40 °C
Lade-/Entladezyklen
Etwa 300
(bis Abfall der Nennkapazität auf 60 %)
Abmessungen/Gewicht
Lampe
47 x 59 x 52 mm / 118 g
(einschließlich Halterung und Kabel)
Steuergerät/Akku
199 x 46 x 68 mm / 550g
Fernbedienungstaste
29 x 36 x 21mm / 10 g
* Ausführung und technische Daten können sich ohne Vorankündigung
ändern.
EINGESCHRÄNKTE GARANTIE
2 Jahre Garantie :
Lampe / Steuergerät / Akku / Ladegerät /
Fernbedienungstaste
(Akkuverschleiß wird nicht abgedeckt)
CatEye gewährleistet eine Garantie über 2 Jahre auf Material und Verarbeitung vom Kaufdatum an. Falls das
Produkt bei normalem Gebrauch Fehler aufweist, wird Cateye das Produkt kostenlos reparieren oder austauschen. Der Service muss von CatEye Co., Ltd oder autorisierten Servicestellen durchgeführt werden. Wenn Sie
das Gerät einsenden, packen Sie es sorgfältig ein und fügen Sie die Garantiekarte sowie Reparaturhinweise
bei. Achten Sie darauf, Ihren Namen und Ihre Anschrift mit Schreibmaschine oder in Druckbuchstaben deutlich
lesbar auf die Garantiekarte zu schreiben. Versicherungskosten und Kosten für den Transport bis zu unserem
Kundendienst gehen zu Lasten der Person, die unseren Kundendienst in Anspruch nehmen möchte.
Bitte registrieren Sie Ihr CatEye Produkt auf der Webseite.
http://www.cateye.com/de/support/regist/
CO.,LTD.
2-8-25, Kuwazu, Higashi Sumiyoshi-ku, Osaka 546-0041 Japan
Attn: CATEYE Customer Service Section
Phone : (06)6719-6863
Fax
: (06)6719-6033
E-mail : support@cateye.co.jp
URL
: http://www.cateye.com
12
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement