MSI VR One notebook Benutzerhandbuch

MSI VR One notebook Benutzerhandbuch
Benutzerhandbuch
Vorwort
1
Inhalt
1. Vorwort..............................................................................................1-1
Hinweis zum Urheberrecht............................................................................................ 1-3
Warenzeichen.................................................................................................................1-3
Veröffentlichungsverlauf................................................................................................. 1-3
Hinweise zu Funkstörungen – FCC-B...........................................................................1-4
FCC-Voraussetzungen..................................................................................................1-4
CE-Konformität...............................................................................................................1-4
Batterieverordnung.........................................................................................................1-5
WEEE-Hinweis...............................................................................................................1-5
Information über chemische Stoffe...............................................................................1-6
Aufrüsten und Garantie..................................................................................................1-6
Ersatzteilverfügbarkeit...................................................................................................1-6
Sicherheitshinweise........................................................................................................ 1-7
MSI Highlights.................................................................................................................1-9
2. Einleitung..........................................................................................2-1
Auspacken...................................................................................................................... 2-2
Produktübersicht.............................................................................................................2-3
Ansicht von Vorne......................................................................................................2-3
Ansicht von Hinten.....................................................................................................2-5
Spezifikation.................................................................................................................... 2-7
3. Erste Schritte....................................................................................3-1
Akku verwenden.............................................................................................................3-2
Akku einsetzen...........................................................................................................3-2
Akku entfernen...........................................................................................................3-3
VR-Backpack-PC an einer Steckdose anschließen................................................3-3
Ladezustand der Akku...............................................................................................3-4
Power-Button konfigurieren...........................................................................................3-5
VR-Backpack-PC tragen...............................................................................................3-6
Benutzerhandbuch
So richten Sie den VR-Backpack-PC zum ersten Mal ein..........................................3-7
Schließen Sie einen Monitor an den VR-Backpack-PC an.....................................3-7
Konfigurieren der Remote-Desktop-Verbindung auf einem Windows 10 Pro
System....................................................................................................................3-8
VR-Headset am VR-Backpack-PC anschließen................................................... 3-12
1-2
Hinweis zum Urheberrecht
Warenzeichen
Alle Warenzeichen gehören den entsprechenden Eigentümern.
Veröffentlichungsverlauf
▶▶ Version: 1.0
▶▶ Datum: 10, 2016
1-3
Vorwort
Der Inhalt dieses Dokuments ist das geistige Eigentum der Micro-Star International
Co., Ltd. Die Erstellung dieses Dokumentes erfolgte sehr gewissenhaft, wir
garantieren jedoch nicht die Richtigkeit der Inhalte. Wir möchten unsere Produkte
stets verbessern und behalten uns das Recht vor, ohne Benachrichtigung
Änderungen vorzunehmen.
Hinweise zu Funkstörungen – FCC-B
Dieses Gerät wurde getestet und als mit den Grenzwerten für Digitalgeräte der
Klasse B gemäß Teil 15 der FCC-Regularien übereinstimmend befunden. Diese
Grenzwerte wurden geschaffen, um angemessenen Schutz gegen Störungen
beim Betrieb in Wohngebieten zu gewährleisten. Dieses Gerät erzeugt, verwendet
und strahlt Hochfrequenzenergie ab und kann - falls nicht in Übereinstimmung
mit den Bedienungsanweisungen installiert und verwendet - Störungen der
Funkkommunikation verursachen. Allerdings ist nicht gewährleistet, dass es in
bestimmten Installationen nicht zu Störungen kommt. Falls diese Ausrüstung
Störungen des Radio- oder Fernsehempfangs verursachen sollte, was leicht
durch Aus- und Einschalten der Ausrüstung herausgefunden werden kann, wird
dem Anwender empfohlen, die Störung durch eine oder mehrere der folgenden
Maßnahmen zu beseitigen:
▶▶ Neuausrichtung oder Neuplatzierung der Empfangsantenne(n).
▶▶ Vergrößern des Abstands zwischen Gerät und Empfänger.
▶▶ Anschluss des Gerätes an einen vom Stromkreis des Empfängers getrennten
Stromkreis.
HINWEIS
▶▶ Jegliche Änderungen oder Modifikationen, die nicht ausdrücklich von der für
die Übereinstimmung verantwortlichen Stelle zugelassen sind, können die
Berechtigung des Anwenders zum Betrieb des Gerätes erlöschen lassen.
▶▶ Zur Einhaltung der Emissionsgrenzwerte müssen abgeschirmte
Schnittstellenkabel und Netzkabel verwendet werden, sofern vorhanden.
FCC-Voraussetzungen
Dieses Gerät erfüllt Teil 15 der FCC-Regularien. Der Betrieb unterliegt den
folgenden beiden Voraussetzungen:
▶▶ Dieses Gerät darf keine Funkstörungen verursachen.
Benutzerhandbuch
▶▶ Dieses Gerät muss jegliche empfangenen Funkstörungen hinnehmen,
einschließlich Störungen, die zu unbeabsichtigtem Betrieb führen können.
CE-Konformität
Dieses Gerät entspricht den grundlegenden
Sicherheitsanforderungen sowie anderen relevanten
Bestimmungen der europäischen Richtlinie.
1-4
Batterieverordnung
Taiwan: Für einen besseren Umweltschutz muss Altbatterien zu
Recycling- oder Sonderentsorgungen gesammelt werden.
廢電池請回收
Kalifornien, USA: Die Knopfzelle kann Perchlorat Material enthalten und
erfordert differenziertes Handeln wenn sie in Kalifornien recycelt oder entsorgt.
Weitere Informationen finden Sie unter:
http://www.dtsc.ca.gov/hazardouswaste/perchlorate/
Sicherheitshinweise zu Lithium-Akkus
Falls Batterien oder Akkus vom falschen Typ eingesetzt werden, besteht
Explosionsgefahr. Ersatz nur durch denselben oder einen vom Hersteller
empfohlenen gleich-wertigen Typ. Entsorgung gebrauchter Batterien nach
Angaben des Herstellers.
WEEE-Hinweis
Weitere Informationen finden Sie unter: Gemäß der Richtlinie
2002/96/EG über Elektro- und Elektronik-Altgeräte dürfen
Elektro- und Elektronik-Altgeräte nicht mehr als kommunale
Abfälle entsorgt werden, die sich auf 13.August, 2005 wirken.
Und der Hersteller von bedeckt Elektronik-Altgeräte gesetzlich
zur gebrachten Produkte am Ende seines Baruchbarkeitsdauer
zurückzunehmen.
1-5
Vorwort
Die Europäische Union: Batterien, Akkus und Akkumulatoren
dürfen nicht als unsortierter Hausmüll entsorgt werden. Bitte
benutzen Sie die öffentliche Sammlung, um sie zurückzukehren,
zu recyclen oder in Übereinstimmung mit den örtlichen
Vorschriften zu behandeln.
Information über chemische Stoffe
In Beachtung der Vorschriften der chemischen Substanzen, wie EU-Verordnung
REACH (Verordnung EG Nr. 1907/2006 des Europäischen Parlaments und des
Rates), bietet MSI die Informationen von chemischen Substanzen in Produkten
unter: http://www.msi.com/html/popup/csr/evmtprtt_pcm.html
Aufrüsten und Garantie
Weitere Informationen über zusätzlich erworbene Produkte erhalten Sie bei
Ihrem örtlichen Fachhändler. Versuchen Sie nicht, jegliche Komponenten dieses
Produktes zu aufrüsten oder auszutauschen, wenn die Benutzer die Bauteilposition
oder die Montage/ Demontage verstehen nicht, da sie das Produkt beschädigt
verursachen werden. Wir empfehlen Ihnen dringend, jegliche Aufrüstungs- und
Austauscharbeiten vom autorisierten Händler oder Kundendienst ausführen zu
lassen.
Ersatzteilverfügbarkeit
Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Ersatzteile (oder kompatible Teile) für
Auslaufprodukte in bestimmten Ländern oder Regionen gemäß lokalen Richtlinien
maximal 5 Jahre lang durch den Hersteller zur Verfügung gestellt werden.
Ausführliche Informationen zum Erwerb von Ersatzteilen finden Sie beim Hersteller
unter http://support.msi.com/ .
Benutzerhandbuch
1-6
Sicherheitshinweise
Halten Sie das Gerät von Feuchtigkeit und hohen Temperaturen
fern.
Blockieren Sie den Lüfter des Gerätes nicht, um das Gerät vor
Überhitzung zu schützen.
• Nutzen und lagern Sie das Gerät nicht an Stellen, an denen
Temperaturen von mehr als 60ºC oder weniger als 0ºC
herrschen - das Gerät kann in diesem Fall Schaden nehmen.
• Dieses Gerät sollte unter maximaler Umgebungstemperatur von
35ºC betrieben werden.
Verlegen Sie das Netzkabel so, dass nicht darauf getreten werden
kann. Stellen Sie nichts auf das Netzkabel.
Halten Sie das Gerät immer von Magnetfeldern und anderen
Elektrogeräten fern.
Lassen Sie niemals Flüssigkeiten auf das Gerät gelangen - dies
kann das Gerät schwer beschädigen und einen Stromschlag
auslösen.
1-7
Vorwort
• Lesen Sie die Sicherheitshinweise aufmerksam und gründlich
durch.
• Halten Sie sich an sämtliche Hinweise in der
Bedienungsanleitung oder am Produkt selbst.
Falls einer der folgenden Umstände eintritt, lassen Sie bitte das
Gerät von einem Kundendienstmitarbeiter prüfen:
•
•
•
•
Das Netzkabel oder der Stecker ist beschädigt.
Flüssigkeit ist in das Gerät eingedrungen.
Das Gerät wurde Feuchtigkeit ausgesetzt.
Das Gerät funktioniert nicht richtig oder überhaupt nicht, obwohl
die Bedienungsanweisung befolgt wird.
• Das Gerät wurde fallen gelassen und beschädigt.
• Das Gerät weist offensichtliche Zeichen eines Schadens auf.
„Grüne“ Produkteigenschaften
• Reduzierter Energieverbrauch während der Benutzung und im
Standby-Modus
• Eingeschränkte Verwendung von Umwelt- und
gesundheitsschädigenden Stoffen
• Leicht demontier- und recycelbar
• Reduzierter Einsatz von natürlicher Ressourcen durch
Förderung des Recycelns
• Höhere Lebensdauer des Produkts durch einfache Upgrades
• Reduzierte Abfälle durch Waren-Rücknahme
Umweltpolitik
• Das Gerät wurde im Hinblick auf eine Wiederverwendung und
–verwertung der Teile entwickelt und sollte nicht weggeworfen
werden.
• Benutzer sollten die lokalen Entsorgungsstellen betreffend
Recycling und Entsorgung des Produktes kontaktieren.
• Weitere Recycling-Informationen finden Sie auf der MSIInternetseite sowie bei einem Vertrieb in Ihrer Nähe.
• Bei weiteren Fragen zur korrekten Entsorgung, Rücknahme,
Recycling oder Zerlegung der MSI Produkte können Sie sich
gern an gpcontdev@msi.com wenden.
Benutzerhandbuch
1-8
MSI Highlights
Erfahren Sie exklusiveren Features des MSI Notebooks für alle Serien unter:
http://www.msi.com und https://www.youtube.com/user/MSI
Mit der SteelSeries Engine 3 lässt sich die Tastatur
individualisieren und die Kontrolle über alle Spiele
vereinfachen. Von der freien Wahl der Tastenbelegung,
über die Steuerung der Tastaturbeleuchtung, bis hin
zum Erstellen von Tastatur- und Text-Makros und
Nutzungsstatistiken reicht der große Funktionsumfang.
XSplit Gamecaster
Die App XSplit Gamecaster ist leicht zu bedienen und ideal,
um das eigene Spiel aufzuzeichnen oder mit Freunden oder
der ganzen Spiele-Community zu teilen.
DYNAUDIO Soundsystem
In Zusammenarbeit mit dem High-EndLautsprecherhersteller Dynaudio hat MSI ein einzigartiges
Audio-Design entwickelt, das Notebook-Sound auf ein
neues Niveau hebt.
True Color
MSI arbeitet mit Portrait Displays, Inc. zusammen, um eine
höhere Bildschirm-Qualität der MSI-Notebook-Displays zu
bieten.
Die MSI True Color Technik gibt Farben besonders
brillant wieder und sorgt so für eine exakte und natürliche
Farbdarstellung.
Anleitung: Wie verwendet man Nahimic
Erfahren Sie mehr über die drei Nahimic-Features: Nahimic
Audio-Effekte, Mikrofon-Effekte und HD-Audiorekorder.
1-9
Vorwort
SteelSeries Engine 3
Benutzerhandbuch
1-10
Benutzerhandbuch
Einleitung
2
Herzlichen Glückwunsch zum Kauf unseres hochwertigen Gerätes. Dieses
brandneue und exklusive Gerät wird Ihnen mit Sicherheit viel Freude bereiten und
Ihnen sehr nützlich sein. Ihr neues Gerät wurde sorgfältig überprüft und zertifiziert;
dies ist uns sehr wichtig, da wir größten Wert auf absolute Zuverlässigkeit und die
Zufriedenheit unserer Kunden legen.
Auspacken
Öffnen Sie zunächst den Lieferkarton, überprüfen Sie den Lieferumfang sorgfältig.
Falls etwas beschädigt ist oder fehlen sollte, wenden Sie sich bitte gleich an
Ihren Händler. Bewahren Sie den Karton und das restliche Verpackungsmaterial
am besten auf. Sie brauchen es, falls Sie das Gerät einmal versenden möchten.
Folgende Dinge sollten im Lieferumfang enthalten sein:
▶▶ VR-Backpack-PC
▶▶ Schnellstartanleitung
▶▶ Netzteil und Netzkabel
▶▶ 3-in-1 Kabel für VIVE
Benutzerhandbuch
2-2
Produktübersicht
Ansicht von Vorne
2-3
Einleitung
In diesem Abschnitt erfahren Sie einige grundlegende Dinge über Ihr Gerät. Auf
diese Weise können Sie sich einen kleinen Überblick über das Gerät verschaffen,
bevor Sie es benutzen. Bitte beachten Sie, dass der Lieferumfang sich ohne
Vorankündigung ändern kann.
1. Power-Button/ Power-LED
Power-Button
Power
• Durch Berühren des Power-Buttons können Sie das
Gerät ein- bzw. ausschalten.
• Durch Berühren des Power-Buttons können Sie das
Gerät vom Schlafzustand wercken.
• Hinweis: Das Gerät kann auch durch Maus- oder
Tastaturaktivität aus dem Schlafmodus geweckt
werden.
Power-LED
• LED leuchtet, wenn das Gerät eingeschaltet ist.
• Bei abgeschaltetem Gerät leuchtet die LED nicht.
2. Akku Verriegeln/Freigeben-Taste
Mit dieser Taste wird der Akku gegen unbeabsichtigte Freigabe geschützt.
Der Akku kann erst dann entnommen werden, wenn Sie diese Taste in die
Freigabeposition bringen.
3. Akku
Wenn das Netzteil nicht angeschlossen ist, wird Ihr Notebook über einen Akku
mit Strom versorgt.
4. Stromanschluss
Hier schließen Sie das Netzteil an, das Ihr Gerät mit dem nötigen Strom
versorgt.
Benutzerhandbuch
2-4
Ansicht von Hinten
Einleitung
2-5
1. Audioanschlüsse
Mikrofon
Hier schließen Sie ein externes Mikrofon an.
Kopfhörer
Hier können Sie einen Kopfhörer oder externe
Lautsprecher anschließen.
2. Stromanschluss
Über den DC-Anschluss wird Ihr VR-Headset mit Strom versorgt.
3. HDMI-Anschluss
HDMI (High-Definition Multimedia Interface) ist eine Schnittstelle für digitale
Übertragung von Video- und Audiodaten in High-Definition (HD) und Ultra-HighDefinition (UHD).
4. USB 3.0-Anschluss
USB 3.0 - SuperSpeed USB, bietet die höheren Geschwindigkeiten
Schnittstelle zur Verbindung verschiedener Geräte, wie Speichermedien,
Festplatten oder Videokameras und bietet mehr Vorteile über
Hochgeschwindigkeitsdatenübertragung.
5. Thunderbolt (Typ-C)
Thunderbolt™ 3 unterstützt Übertragungsraten von bis zu 40 GBit/s, zwei
4K-Displays, USB3.1-Verbindung und Stromversorgung bis zu 5 V und 3 A.
6. Mini-DisplayPort
Der Mini DisplayPort ist eine miniaturisierte Version des DisplayPort. Mit einem
passenden Adapter kann der Mini-DisplayPort verwendet werden, um die
Anzeigen mit VGA-, DVI-oder HDMI-Schnittstelle anzusteuern.
Benutzerhandbuch
2-6
Spezifikation
Die hier aufgeführten Spezifikationen dienen nur als Referenz und können sich
ohne vorherige Ankündigung ändern. Je nach Land können sich die Produkte in
den Spezifikationen und in der Ausstattung unterscheiden.
Physische Eigenschaften
Abmessungen
291,9 (B) x 409,3 (T) x 71 (H) mm
Gewicht
3,55 kg
CPU
Packung
BGA
CPU Prozessortyp
Intel® SKL-H K Serie CPU
Kern-Chip
PCH
Intel® HM170/ CM236
Interner Speicher
Technologie
DDR4 2400MHz
Speicher
SO-DIMM Steckplätze x 2
Maximum
Bis zu 32GB
Stromversorgung
Netzteil
230W, 19,5V
Eingang: 100~240V, 50~60Hz
Ausgang: 19,5V
11,8A
RTC-Akku
Ja
Speicher
SSD
M.2 SSD NVMe PCI-e
2-7
Einleitung
Besuchen Sie bitte die offizielle MSI-Webseite: www.msi.com, oder wenden Sie sich
an einen Fachhändler, um die genauen Spezifikationen der Produkte zu erfahren.
E/A Anschluss
USB
4 x (USB 3.0)
ThunderboltTM 3
1 x, USB 3.1, Typ-C-Schnittstelle,
4K@60Hz Auflösung
5V/3A Ausgang Lade (optional)
Mikrofon
1x
Kopfhörer
1 x (unterstützt SPDIF-Ausgang)
HDMI
1 x, 4K@60Hz Auflösung
Mini-DisplayPort
1 x, 4K@60Hz Auflösung
Kommunikationsanschlüsse
LAN
Es wird von dem USB-Dongle optional unterstützt
Wireless LAN
Integriert
Bluetooth
Integriert
Video
Grafik
NVIDIA® GeForce® diskreter Grafikprozessor integriert
VRAM
GDDR5, basiert auf GPU-Struktur
Benutzerhandbuch
2-8
Benutzerhandbuch
Erste Schritte
3
Akku verwenden
Ein einzelner Akku kann im laufenden Betrieb ausgetauscht werden. Bevor beide
Akkus gemeinsam entfernt werden, muss der VR-Backpack-PC jedoch an eine
Steckdose angeschlossen werden.
Akku einsetzen
Benutzerhandbuch
3-2
Akku entfernen
Erste Schritte
LO
CK
R
E
LE
A
S
E
VR-Backpack-PC an einer Steckdose anschließen
3-3
Ladezustand der Akku
Der VR-Backpack-PC ist mit einer prozentualen Ladestandsanzeige ausgestattet.
Die Anzahl der leuchtenden LEDs neben der Halterung zeigt die restliche
Lebensdauer der Akkus an.
Anzahl LEDs
1
Prozentsatz
25%
Hinweis: Wenn die LED blinkt, ist der Akku fast leer.
2
50%
3
75%
4
100%
100%
Benutzerhandbuch
75%
50%
25%
3-4
Power-Button konfigurieren
Wir empfehlen den Power-Button zu konfigurieren, bevor die VR-Geräte eingesetzt
werden. Sie können wählen, ob der PC beim Drücken der Taste ausgeschaltet oder
in den Ruhezustand versetzt wird.
2. Wählen Sie [Ruhezustand] oder [Herunterfahren] in der Drop-Down-Liste.
3-5
Erste Schritte
1. Öffnen Sie die [Systemsteuerung], wählen Sie [Energieoptionen] aus und
klicken Sie dann auf [Auswählen, was beim Drücken von Netzschaltern
geschehen soll].
VR-Backpack-PC tragen
Benutzerhandbuch
3-6
So richten Sie den VR-Backpack-PC zum
ersten Mal ein
Schließen Sie den VR-Backpack-PC über den Mini-DisplayPort-Anschluss an einen
Monitor und dann an das Stromnetz an. Schalten Sie den VR-Backpack-PC ein.
Schließen Sie das VR-Headset noch NICHT an.
Hinweis:
• Schließen Sie das VR-Headset und den Monitor während des ersten
Hochfahrens NICHT gleichzeitig an.
• Sobald Einstellungen oder Szenarien geändert wurden, muss die RemoteKonfiguration zurückgesetzt werden.
• Weitere Informationen zur Einrichtung finden Sie in Ihrer VRBedienungsanleitung.
3-7
Erste Schritte
Schließen Sie einen Monitor an den VR-Backpack-PC
an
Konfigurieren der Remote-Desktop-Verbindung auf
einem Windows 10 Pro System
Die folgende Anleitung zeigt, wie Sie die Remote-Desktop-Verbindungen auf einem
Windows 10 Pro Computer aktivieren. Diese Funktion ist nur für die Windows 10
Pro-Version verfügbar.
Alternativ können Sie Miracast oder Wireless-HDMI (WHDMI) verwenden. Für
andere Betriebssysteme finden Sie weitere Informationen unter „Projizieren auf eine
drahtlose Anzeige mit Miracast“ auf der Microsoft Website.
▶▶ Festlegen eines Kennworts
1. Klicken Sie auf das
Symbol und wählen Sie [Einstellungen] aus.
2. Gehen Sie zu den [Konten/ Anmeldeoptionen], um ein Passwort
festzulegen.
Benutzerhandbuch
3-8
▶▶ Remote-Verbindungen zulassen
1. Öffnen Sie die [Systemsteuerung], gehen Sie zu [Remote-Einstellungen],
wählen Sie [Remote-Verbindungen mit einem Computer zulassen], um die
Remote-Desktop-Funktion zu aktivieren.
3-9
Erste Schritte
2. Verbinden Sie den VR-Backpack-PC mit dem WLAN Router und kopieren
Sie die IP-Adresse aus dem Netzwerk- und Freigabecenter (Windows).
Schließen Sie den Remote-Client-PC an denselben Wireless-Router an.
Stellen Sie sicher, dass der VR-Backpack-PC und der Remote-PC in der
gleichen Arbeitsgruppe sind.
▶▶ Remote-Desktop-Verbindungsaufbau
1. Aktivieren Sie die Remote-Desktop-Verbindung auf dem Client-Computer
und klicken Sie auf [Anzeigen].
2. In der Registerkarte [Lokale Ressourcen] klicken Sie auf [Einstellungen]
und überprüfen Sie, ob [Auf Remote-Computer anzeigen] ausgewählt ist.
3. Geben Sie die IP-Adresse und den Benutzernamen des VR-Backpack-PC
auf der Registerkarte [Allgemein] ein und klicken Sie auf [Verbinden], um
das Kennwort einzugeben.
Benutzerhandbuch
3-10
Erste Schritte
3-11
VR-Headset am VR-Backpack-PC anschließen
Verbinden Sie Ihr VR-Headset mit dem VR-Backpack-PC und trennen Sie den
Monitor vom VR-Backpack-PC.
Hinweis: Wenn Sie ein HTC VIVE-Nutzer sind, ersetzen Sie die VIVE-HeadsetKabel durch das 3-in-1 Kabel für VIVE für ein immersives VR-Erlebnis.
Aktivieren Sie die VR-Software vom Remote-Client-PC aus. Jetzt können Sie die
Welt der Virtual-Reality entdecken.
3-in-1 Kabel
für VIVE
Benutzerhandbuch
3-12
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement