Extech Instruments MO55W Wireless Datalogging Pin/Pinless Moisture Meter Benutzerhandbuch

Extech Instruments MO55W Wireless Datalogging Pin/Pinless Moisture Meter Benutzerhandbuch
BENUTZERHANDBUCH
Modell MO55W
Drahtloser Dual-Feuchtigkeitsmesser mit
Datenprotokollierung
Stift- und stiftlose Feuchtigkeitsmessungen
Einführung
Danke, dass Sie sich für den drahtlosen MO55W Dual-Feuchtigkeitsmesser mit
Datenprotokollierung entschieden haben. Mit dem MO55W messen Sie stift- und stiftlose
Feuchtemessungen an Holz und anderen Baustoffen.
Der MO55W ist kompakt, einfach zu bedienen und zeigt den Feuchtigkeitsgehalt auf verschiedene
Arten an: digital, akustisch und mit "Feuchtigkeitstropfen"-Symbolen (1 Tropfen für niedrige, 2 für
mittlere und 3 Tropfen für hohe Feuchtigkeit).
Stift-basierte Messungen sind am genauesten; Sie sind jedoch invasiv. Stiftlose Messungen sind
ebenfalls genau, aber für beste Ergebnisse verwenden Sie sie für den Trocken / NassVergleichstest.
Der MO55W eignet sich perfekt für Restaurierungsprojekte und andere Anwendungen, bei denen
es wichtig ist, Feuchtigkeit in und um Böden, Fliesen und Teppichböden zu erkennen.
Übertragen Sie Echtzeitmessungen, erfasste Datenmesswerte und Alarmdaten dank des
mitgelieferten Bluetooth® Wireless Datenprotokollierungs-Moduls (DAT12) und der ExView® WSeries-Anwendung an Ihre iOS®- oder Android ™ -Geräte. Die kostenlose App ist im Apple App
Store und im Google Play Store erhältlich.
Dieses Gerät wird getestet und eingestellt geliefert. Bei richtiger Handhabung wird es viele Jahre
lang verlässlich arbeiten. Bitte besuchen Sie unsere Webseite (www.extech.com), um nach der
neuesten Version dieses Benutzerhandbuchs und unserem Kundensupport zu sehen.
Funktionen
•
Erkennt Feuchtigkeit in Holz und anderen Baumaterialien (Wandplatten, Plattengestein,
Pappe, Putz, Beton und Mörtel)
•
Stiftlose Messungen (interner Feuchtigkeitssensor) liefern Referenzwerte für den Trocken- /
Nass-Vergleichstest
•
Stiftbasierte Feuchtigkeitsmessungen für höchste Genauigkeit
•
Einfache ZERO / OFFSET-Kalibrierung für den stiftlosen Modus
•
Signalrate erhöht sich mit steigendem Feuchtigkeitsgehalt (8 Tonvariationen)
•
Symbole für "Feuchtigkeitstropfen" zeigen niedrige, mittlere und hohe Feuchtigkeitswerte an
•
Einfach zu bedienendes, batteriebetriebenes und kompaktes Design
•
'Display Hold' sperrt die Information auf dem Display ab
•
Das mitgelieferte Bluetooth® Wireless Datenprotokollierungs-Modul (DAT12) überträgt
Echtzeit-Feuchtigkeitsmesswerte, Datenmesswerte und Alarmdaten mit der kostenlosen iOS®oder Android ™ ExView® W-Series-Anwendung. Der DAT12 speichert über 15.000 Messwerte.
•
Automatische Abschaltung (APO) nach 3 Minuten, um Batteriestrom zu sparen. Es gibt keinen
APO, wenn eine Verbindung zur drahtlosen Anwendung besteht
2
MO55W-de-DE_V1.1 11/18
Beschreibung
Beschreibung des Messgeräts
1. Schutzkappe und StiftmodusTestschaltung
2. Messstifte
3. LCD-Display
4. Ein- / Ausschalter (lange drücken)
5. Modus-Taste: Kurz drücken, um Stift,
Stiftlos, Holz oder Baumaterial
auszuwählen. Lange drücken, um die
drahtlose Übertragung zu aktivieren
(Radio-Symbol erscheint)
6. Display Hold (kurz drücken) /
Signaltaste (lange drücken)
7. Interner stiftloser Feuchtigkeitssensor
8. Batterie/ drahtloses Modulfach
Beschreibung des Displays
1. Symbole für Feuchtigkeitstropfen (1 Tropfen für geringe Feuchtigkeit, 2 für mittlere und 3 für
hohe Werte)
2. Holzmodus
3. Baustoffmodus
4. Aktives Symbol des Piepsers
5. Feuchtigkeitsablesungs-Ziffern
6. Maßeinheit
7. Drahtloses Übertragungssymbol
8. Anzeige Hold-Modus
9. Icon Batteriestatus
Beschreibung der Tasten
Taste
Tastenname
Beschreibung
Power ON-OFF-Taste
Lang drücken für EIN- und AUSSCHALTEN des Geräts
Kurz drücken, um die Modi Holz, Baumaterialien,
Modus / Drahtlos-Taste
Stift oder Stiftlos (blinkendes Symbol) auszuwählen
Lang drücken für drahtlose Übertragung
Schaltfläche "Hold/ Piepser"
anzeigen
Kurzes Drücken sperrt den Messwert auf dem
Display
Langes Drücken deaktiviert / aktiviert den Signalton
MO55W-de-DE_V1.1 11/18
3
Bedienungshinweise
VORSICHT: Elektrodenmessstifte sind sehr scharf. Seien Sie vorsichtig beim Umgang
mit diesem Instrument. Decken Sie die Stifte bei Nichtgebrauch mit der Schutzkappe
ab.
Bedienungsschritte
1. Entfernen Sie die Schutzkappe, um die Elektrodenstifte freizulegen.
2. Schalten Sie das Messgerät ein durch langes Drücken der Taste. Während des Einschaltens
gibt das Messgerät akustische Signale aus und das Display schaltet sich ein. Wenn sich das
Messgerät nicht einschaltet, überprüfen Sie bitte die Batterie (9V) im hinteren Fach.
3. Drücken Sie kurz die
um durch diese Betriebsarten zu gehen:
•
•
•
Holz (Stiftmodus)
Baumaterial (Stiftmodus)
Holz (stiftloser Modus) Symbol blinkt
•
Baumaterial (stiftloser Modus) Symbol blinkt
4. Für den Stiftmodus drücken Sie die Elektrodenstifte in das zu prüfende Material.
5. Für den stiftlosen Modus, stellen Sie das Display auf Null, indem
Sie das Messgerät in der Luft halten. Drücken Sie dann den
Sensor fest gegen eine Oberfläche, um mit dem Testen zu
beginnen.
6. Stift-basierte Messungen sind am genauesten, da sie direkten
Kontakt mit dem Testmaterial herstellen. Stiftlose Messungen sind auch sehr genau. Für
beste Ergebnisse verwenden Sie den stiftlosen Modus, um Messwerte für trockene Bereiche
mit Bereichen unbekannter Feuchtigkeit zu vergleichen.
7. Zeigen Sie den angezeigten Messwert und die Anzahl der Feuchtigkeitströpfchensymbole
an. . Ein Tröpfchen zeigt niedrige Feuchtigkeit an; zwei Tröpfchen zeigen mäßige
Feuchtigkeit an; drei Tröpfchen zeigen hohe Feuchtigkeit an. Siehe die Tabelle auf dem
Messgerät und die unten wiedergegebene.
8. Achten Sie außerdem auf die hörbaren Töne, je höher die Feuchtigkeit, desto höher die
Signalrate. Beachten Sie, dass es acht Tonvariationen gibt, die den Feuchtigkeitsgehalt
anzeigen.
9. Drücken Sie lange auf die Power-Taste, um das Messgerät auszuschalten.
Messinterpretationstabelle
LCD
GESAMTBEREICH
>
NIEDRIG
MITTEL
HOCH
STIFTMODUS (%)
HOLZ
BAUMATERIAL
5.0 ~ 50.0
1.5 ~ 33.0
STIFTLOSER MODUS (RELATIV)
HOLZ
BAUMATERIAL
0.1 ~ 99.9
0.1 ~ 99.9
5.0 ~ 11.9
1.5 ~ 16.9
0.1 ~ 16.9
0.1 ~ 16.9
12.0 ~ 15.9
17.0 ~ 19.9
17.0 ~ 29.9
17.0 ~ 29.9
16.0 ~ 50.0
20.0 ~ 33.0
30.0 ~ 99.9
30.0 ~ 99.9
4
MO55W-de-DE_V1.1 11/18
Automatisches Ausschalten (APO):
Um Batterieleistung zu sparen, schaltet sich das Messgerät nach einer dreiminütigen Inaktivität
automatisch aus. Einige Sekunden vor dem Ausschalten gibt das Gerät einen Signalton ab, um
den Benutzer zu warnen. APO ist deaktiviert, während das Messgerät drahtlos mit der
Anwendung für Smart-Geräte verbunden ist.
Hold-Anzeige
Drücken Sie die Taste Display Hold,
um den angezeigten Messwert zu sperren. Das
Symbol ist auf dem Display sichtbar, wenn die Display Hold-Funktion aktiviert ist. Drücken Sie
erneut
, um zum Normalmodus zurückzukehren.
Signalton ON/OFF
Der Beeper ist standardmäßig aktiviert. Um den Piepser auszuschalten, drücken und halten Sie
die Piepsertaste
bis das Symbol verschwindet. Drücken und halten Sie die Taste erneut, um
den Signalton einzuschalten. Wenn der Piepser eingeschaltet ist, ist das Audio-Display-Symbol
sichtbar.
Stiftmodus Genauigkeitstest
Stellen Sie das Messgerät auf Stiftmodus (Holz oder Baumaterialien) und berühren Sie dann die
Elektrodenstifte zu den Kontakten durch die Löcher an der Oberseite der Kappe. Erwartetes
Ergebnis: Holz 17,0 bis 19,0%; Baumaterial 15,5 bis 17,5%. Wenn der Messwert diese Bereiche
überschreitet, ersetzen Sie die Batterie und versuchen Sie es erneut. Wenn das Messgerät
weiterhin ungenau abliest, das Messgerät zur Wartung zurücksenden.
Obere und untere Alarmgrenzwerte(zur Verwendung mit derExView® W-Series DrahtlosAnwendung)
Die MO55W-Alarme für hohe und niedrige Alarme werden mit der kostenlosen Anwendung der
ExView® W-Serie an gekoppelte iOS®- und Android™ -Geräte gesendet. Stellen Sie die oberen /
unteren Alarmgrenzen gemäß den folgenden Schritten ein.
1. Um die obere Alarmgrenze einzustellen, drücken Sie lange auf die und -Tasten, bis
das Symbol H% erscheint
2. Nutzen Sie die -Taste, um die linke, blinkende Ziffer einzustellen, dann drücken Sie
,
um zu bestätigen
3. Nutzen Sie die -Taste, um die rechte, blinkende Ziffer einzustellen, dann drücken Sie
,
um zu bestätigen
4. Um den Alarm zu deaktivieren, drücken Sie lange auf die -Taste bis Striche angezeigt
werden
5. Wiederholen Sie die obigen Schritte, um den unteren Alarmgrenzwert zu programmieren
(L%)
Alarmgrenzen-Einstellbereiche:
• Stift (Holz): 6,0 ~ 50,0%
• Stift (Baumaterialien): 2,0 ~ 33,0%
• Stiftlos (Holz und Baumaterialien): 1,0 ~ 99,0%
Beachten Sie, dass eine Fehlermeldung angezeigt wird (Err), wenn der obere Grenzwert auf </ =
unterer Grenzwert gesetzt ist.
5
MO55W-de-DE_V1.1 11/18
Drahtlose Kommunikation
Übersicht
Wir liefern das IRMO55W mit einem Bluetooth® Wireless Datenprotokollierungs-Modul (DAT12).
Der DAT12 überträgt Echtzeitmessungen, erfasste Messwerte und Hoch-/Niedrigalarmdaten an
gekoppelte iOS®- oder Android ™ -Geräte mit der kostenlosen Anwendung der ExView® W-Serie.
Der DAT12 speichert über 15.000 Messwerte.
Installieren/Ersetzen eines drahtlosen Moduls
Die Funkmodule werden im hinteren Batteriefach installiert. So installieren Sie ein Modul:
1. Stellen Sie sicher, dass das Messgerät ausgeschaltet ist, bevor Sie ein Drahtlos-Modul
installieren / ersetzen
2. Entfernen Sie den Batteriefachdeckel und entfernen Sie die Batterie
3. Setzen Sie das Modul in den Schlitz oben im Fach ein, wobei der Pfeil oben am Modul
korrekt ausgerichtet ist
4. Befestigen Sie das Modul an dem 8-poligen Stecker im Fach
5. Ersetzen Sie die Batterie und den Batteriefachdeckel vor dem Gebrauch
Beziehen der kostenlosen Anwendung
Laden Sie für iOS-Geräte die ExView® W-Anwendung aus dem Apple App Store herunter.
Laden Sie für Android-Geräte die ExView® W-Anwendung aus dem Google Play™ Store herunter.
Verwendung der Anwendung
1.
Schalten Sie das Messgerät ein und wählen Sie eine Messfunktion am Messgerät.
2.
Drücken Sie lange auf die
stoppen) (das
-Taste, um die drahtlose Übertragung zu starten (oder zu
Anzeigesymbol erscheint, wenn das Messgerät sendet).
3.
Tippen Sie auf Ihrem Smart-Gerät auf das Anwendungssymbol ExView® W, um die App zu
starten. (Bluetooth® muss auf Ihrem Smart-Gerät aktiviert sein)
4.
Tippen Sie auf das Suchsymbol neben "Geräte". Die App sucht nach verfügbaren Geräten.
Suchen Sie nach dem Messgerät-Symbol auf dem Ferngerät. Wenn das Messgerät in der
Geräteliste erscheint, tippen Sie darauf, um das Messgerät mit der App zu verbinden.
Weitere Informationen finden Sie in der Hilfe zur ExView® W-Serie, indem Sie auf das
Extech-Symbol tippen und anschließend auf den Link Hilfe klicken oder das Dokument auf
der Webseite extech.com/exvieww suchen.
Beachten Sie, dass es bei einigen Android™ Geräten erforderlich ist, die StandortEinstellungen des Gerätes einzuschalten, damit die ExView® W App eine Verbindung zu den
kabellosen Messgeräten herstellen kann.
5.
6.
6
MO55W-de-DE_V1.1 11/18
FCC-Konformität
Ein Drahtlos-Modul muss im Messgerät installiert sein, bevor das Modul über Bluetooth®
mit der ExView® W-Anwendung mit iOS® / Android ™ -Telefonen und -Tablets
kommunizieren kann.
Dieses Gerät entspricht Teil 15 der FCC-Bestimmungen. Für den Betrieb müssen die beiden folgenden
Bedingungen erfüllt sein:
1. Dieses Gerät darf keine störenden Interferenzen verursachen.
2. Dieses Gerät muss jede empfangene Interferenz zulassen, darunter Interferenzen, die einen unerwünschten
Betrieb auslösen könnten.
IC: 1590A-MO55W
FCC ID: IWK-MO55W
Tests haben ergeben, dass dieses Gerät die Grenzwerte für digitale Geräte der Klasse B gemäß Teil 15 der FCCRegeln erfüllt. Diese Grenzwerte wurden festgelegt, um einen angemessenen Schutz gegen störende
Interferenzen in Wohngebieten zu erzielen. Dieses Gerät erzeugt und verwendet Funkfrequenzenergie und
kann diese ausstrahlen. Wenn das Gerät nicht gemäß den Anweisungen installiert und verwendet wird, kann es
zu störenden Interferenzen mit dem Funkverkehr kommen. Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass es bei
einzelnen Installationen nicht zu Interferenzen kommt. Wenn dieses Gerät störende Interferenzen beim Radiooder Fernsehempfang verursacht (dies kann durch Aus- und Einschalten des Geräts festgestellt werden),
werden folgende Maßnahmen zur Behebung der Interferenzen empfohlen:
1. Empfangsantenne anders ausrichten oder neu positionieren.
2. Abstand zwischen Gerät und Empfänger vergrößern.
3. Gerät an eine Steckdose anschließen, die nicht an denselben Stromkreis wie der Empfänger angeschlossen
ist.
4. Händler oder erfahrenen Funk-/Fernsehtechniker hinzuziehen.
WARNUNG
Nimmt der Benutzer Änderungen oder Anpassungen vor, die nicht ausdrücklich von der für die Konformität
verantwortlichen Partei genehmigt wurden, verliert er dadurch die Berechtigung zum Betrieb des Geräts.
7
MO55W-de-DE_V1.1 11/18
Wartung
Batteriewechsel
Wenn das Batteriestatussymbol
leer oder blinkend angezeigt wird, ersetzen Sie die
Batterie.
1. Entfernen Sie die Abdeckung des hinteren Batteriefachs, indem Sie auf die
Fachverriegelung drücken.
2. Ersetzen Sie die 9V-Batterie unter Beachtung der korrekten Polarität.
3. Tauschen Sie die Fachtür sicher aus.
4. Entsorgen Sie die Batterie verantwortungsbewusst und im Rahmen der geltenden
gesetzlichen Vorschriften.
Werfen Sie die verwendeten oder wiederaufladbaren Batterien niemals in den normalen Hausmüll.
Als Endverbraucher sind Nutzer gesetzlich gebunden alle gebrauchten Batterien bei den
entsprechenden Sammelstellen zu entsorgen oder zum Geschäft, wo diese erworben wurden oder
wohin auch immer Batterien verkauft werden zurückzubringen.
Entsorgung: Dieses Prüfgerät wird nicht mit dem Haushaltsmüll entsorgt. Der Nutzer muss das
Endgerät zu einer geeigneten Sammelstelle zur Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten
bringen.
Pflege und Reinigung
•
•
•
•
•
Wenn das Gerät nicht benutzt wird, lassen Sie bitte die Schutzkappe auf.
Lagern Sie das Messgerät in einer stabilen, staubfreien Umgebung. ohne direkte
Sonneneinstrahlung.
Entfernen Sie die Batterie aus dem Gerät, wenn das Messgerät längere Zeit gelagert
werden soll oder wenn das Batteriesymbol auf dem Display leer (oder blinkend)
erscheint.
Reinigen Sie das Messgerätgehäuse mit einem feuchten Tuch. Verwenden Sie keine
Lösungsmittel oder Scheuermittel.
Reinigen Sie die Stifte vorsichtig mit einem feuchten Tuch, um Rückstände zu entfernen.
Gut trocknen lassen.
Stiftersatz
Ein Zehnerpack mit Ersatzteilen, Teilenummer MO50-PINS, ist bei einem ExtechVerkaufsvertreter erhältlich. Um die Stifte mit einem kleinen Schraubenschlüssel zu ersetzen,
lösen und entfernen Sie vorsichtig die vorhandenen Stifte, indem Sie die Muttern (an der Basis
der Stifte) gegen den Uhrzeigersinn drehen. Installieren Sie die neuen Stifte auf die gleiche
Weise. Gehen Sie vorsichtig vor, wenn Sie die Stifte austauschen, da diese scharf sind besonders im Neuzustand.
8
MO55W-de-DE_V1.1 11/18
Technische Daten
Display
LCD mit Multifunktionsanzeigen
Messungstyp
Relativer Feuchtigkeitsgehalt (%)
Messprinzip
Elektrischer Widerstand (Stifte)
Elektrischer kapazitiver interner Sensor (Stifte)
Messtiefe stiftloser Modus: 25mm (1 in.) Maximum
Auto-Null-Kalibrierung
Null/ zurückzusetzen
Führen Sie eine stiftlose Messung im Freien durch, um das LCD auf
Messwertanzeige
Digital, Feuchtigkeitstropfen-Symbole (1, 2 oder 3 Tropfen) und ein
akustischer Ton mit (8) Intensitätsstufen, die auf niedrige bis hohe
Feuchtigkeitswerte hinweisen
Messbereiche STIFTMODUS: 5,0 ~ 50,0% (Holz), 1,5 ~ 33,0% (Baumaterialien); STIFTLOSER
MODUS: 0,1 ~ 99,9% (für Holz und Baumaterialien)
Auflösung 0,1%
Genauigkeit (STIFTMODUS) ± (3% RDG + 5 Ziffern)
Elektroden-Stiftlänge
10mm (0.4”)
Elektroden-Stifttyp
Edelstahl; Integriert, austauschbar
Autom. Abschaltung
Nach ca. drei (3) Minuten
Netzteil
eine (1) 9V Batterie (hinteres Fach)
Batteriestandsanzeige
Das Batteriestatussymbol
erscheint leer oder blinkt
0~
50oC
Lagerbedingungen
0~
50oC
Größe
170 x 65 x 30mm (6.7 x 2.6 x 1.2”)
Gewicht
120 g (4,2 oz) ohne Batterien
Betriebsbedingungen
(32 ~
122oF);
80%RH max.
(32 ~
122oF);
85%RH max.
Kundendienst kontaktieren
Kundendienst – Telefon: USA (866) 477-3687; International +1 (603) 324-7800
Kalibrierungen, Reparaturen und Rücksendungen – E-Mail: repair@extech.com
Technischer Support: https://support.flir.com
Copyright © 2018 FLIR Systems, Inc.
Alle Rechte vorbehalten, einschließlich des Rechts der vollständigen oder teilweisen Vervielfältigung in jeder Form.
Zertifizierung nach ISO 9001
www.extech.com
9
MO55W-de-DE_V1.1 11/18
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Related manuals

Download PDF

advertisement