Allnet ALL-WAP0324N Benutzerhandbuch

Allnet ALL-WAP0324N Benutzerhandbuch
Hilfestellung für WDS-Bridge-Konfiguration
ALL-WAP02860AC
ALL-WAP0305AC
1
Schritt 1:
Wählen Sie unter NETWORK -> WIRELESS den Operation Mode WDS Bridge
Schritt 2:
Scrollen Sie nach unten zu den WDS LINK SETTINGS.
Wählen Sie AES als Verschlüsselungsstandard und vergeben ein WLAN-Passwort.
Ändern Sie die erste Zeile der MAC-Adressen-Tabelle auf ENABLED.
2
Schritt 3:
Die MAC-Adresse finden Sie unter DEVICE STATUS -> DEVICE INFORMATION.
WICHTIG:
HIER MÜSSEN SIE DIE MAC-ADRESSE DER GEGENSEITE / DES ZWEITEN GERÄTES
EINTRAGEN!
Beachten Sie ebenfalls das zutreffende Modul (5GHz oder 2,4GHz) auszuwählen.
Schritt 4:
Tragen Sie die MAC-Adresse der Gegenseite unter WIRELESS -> WDS LINK SETTINGS ein.
Achten Sie darauf dass der Modus auf ENABLED gesetzt ist.
3
Schritt 5:
Speichern Sie die Einstellungen unter APPLY ab.
Schritt 6:
Unter NETWORK -> BASIC können Sie die IP-Einstellungen an Ihr Netzwerk anpassen.
4
Schritt 7:
Wiederholen Sie die auf Gerät 1 konfigurierten Einstellungen auf dem zweiten Gerät.
Konfigurieren Sie:
-
Den Betriebsmodus WDS BRIDGE auf demselben Modul (2,4GHz / 5GHz)
Das gleiche AES PASSWORT
Vergeben Sie eine andere IP-Adresse als beim ersten Gerät
Tragen Sie die MAC-Adresse von Gerät 1 unter WDS LINK LIST ein
Anschließend verbinden sich die Geräte per WDS.
Im Menüpunkt OVERVIEW – CONNECTIONS können Sie den Link Status und die
Verbindungsqualität beobachten.
Zeigt der Link Status „UP“ an, sind die Geräte per WLAN verbunden.
Schritt 8:
Deaktivieren Sie unter NETWORK – WIRELESS den
GREEN Mode.
Testen Sie anschließend, mit welcher Sendestärke
(TransmitPower) Sie den besten Übertragungswert
erreichen können.
Als Startwert empfiehlt sich 20 dBm zu verwenden.
5
Was this manual useful for you? yes no
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Download PDF

advertisement