Jamara Sicherheitshinweise LiPo Guard Owner Manual

Add to My manuals
2 Pages

advertisement

Jamara Sicherheitshinweise LiPo Guard Owner Manual | Manualzz

DE

Hinweise zur Benutzung

LIPO GUARD Art.-Nr. 141430

Geeignet für Akkus von 3,7V bis 29,6V

Der LIPO GUARD kann keinen Brand verhindern. Der LIPO GUARD dient dazu, Schäden zu verringern, die durch das Feuer eines brennenden Akkus entstehen können. Falls der Akku während des Ladevorgangs zu brennen beginnt, verhindert die Sicherheitsschicht des LIPO GUARD, dass Flammen in geringerem Umfang aus der

Tasche austreten. Der Schutz der LIPO GUARD Akkutsche ist, wie unten näher beschrieben, begrenzt.

ACHTUNG! Die LIPO GUARD Akku-Tasche kann keinen 100% tigen Schutz für die Umbegung gewährleisten, falls ein Akku Feuer fängt, der sich in der Tasche befindet. Lesen Sie diese Anleitung vor der Benutzung des LIPO

GUARD vollständig und aufmerksam duch. Jamara übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch unsachgemäße

Verwendung des LIPO GUARD und/oder zweckentfremdender Verwendung der Tasche entstehen. Durch den Kauf und die Benutzung des Produktes erklärt sich der Käufer/Benutzer damit einverstanden die Verantwortung für etwaige Risi ken zu übernehmen und Jamara und/oder die Händler nicht für Unfälle, Personen- oder Sachschäden verantwortlich zu machen.

Wenn Sie mit diesen Bedingungen nicht einverstanden sind, senden Sie die LipoGuard Tasche bitte an den Händler zurück

ACHTUNG! Wichtige Sicherheitshinweise!

Beachten Sie unbedingt folgende Warn-/Sicherheitshinweise:

Verletzungen verursachen kann.

• beachtung der korrekten Pflege- und Handhabungshinweise für

Lipo-Akkus kann dazu führen, dass die Zellen FEUER fangen.

• Platzieren Sie die LipoGuard Tasche während des Ladevorgangs nur auf feuerfesten, nicht brennbaren Untergründen!

• Laden Sie keinen Lipo-Akku mit einer Nennspannung von mehr als 29,6 Volt und/oder einer Nennkapazität von mehr als 3200mAh in der LipoGuard

Akku-Tasche. Das Überschreiten dieser Höchstwerte kann zu einem Brand führen, der über den Beutel hinaus auch die Umgebung beschädigen und/oder

Laden Sie niemals Lipo-Zellen, wie andere Zellen. Die Nicht-

Auch mit der LipoGuard Tasche darf der Akku nur unter Aufsicht einer erwachsenen Person geladen werden. Überwachen Sie den

Ladevorgang!

Lassen Sie Lipo-Akkus grundsätzlich niemals überhitzen.

Zelle(n), die während des Ladens 60°C überschreiten, können beschädigt werden und Feuer fangen.

Keine beschädigten (geöffneten, aufgeschnittenen oder auslau fenden) Akkus in der LipoGuard Tasche laden. Es besteht Brand- oder Verätzungsgefahr.

• Wenn der Akku heiß wird, anschwillt oder Rauch ausstößt, ist dies ein Anzeichen dafür, dass der Akku beschädigt ist und zum

Reißen/Versagen neigt. Entflammt der Akku in der Tasche, kann die äußere Oberfläche der Tasche selbst heiß werden.

• Es wird dringend empfohlen, einen Feuerlöscher der Klasse

D in der Nähe zu haben, während der Akku geladen wird. Ein

Feuerlöscher der Klasse D kann ein Lipo-Feuer löschen und dabei helfen Hitze und Rauch, die aus der Tasche austreten können, zu reduzieren. Verwenden Sie keinen handelsüblichen Feuerlöscher, der nicht in der Lage ist Lipo-Feuer zu löschen.(Achtung: ein

Feuerlöscher der Klasse D löscht ausschließlich den Akkubrand und ist nicht geeignet für sonstige entflammte Gegenstände.Siehe:

Technische Daten und Begriffserklärung)

• Der entflammte Akku in der LipoGuard Tasche kann alternativ mit Sand gelöscht werden. Achtung: Einen Akkubrand niemals mit

Wasser löschen.

• Akkus grundsätzlich von Kindern fernhalten.

Anleitung zur Verwendung der LipoGuard Tasche

01. Befolgen Sie alle Sicherheitsanweisungen, die dem verwende ten Akku und Ladegerät beiliegen.

02. Überprüfen Sie die LipoGuard-Tasche vor jeder Verwendung gründlich, um sicherzustellen, dass keine physischen Schäden

(Löcher, Risse, Verbrennungen usw.) vorliegen.

Bei einer Beschädigung der LipoGuard-Tasche ist diese nicht mehr sicher und sollte entsorgt werden.

03. In der LipoGuard Tasche dürfen nicht mehrere Akkus zur gleichen Zeit geladen und/oder aufbewahrt werden.

04. Schließen Sie den Lipo-Akku an ein Lipo-kompatibles Ladegerät an, aber beginnen Sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht mit dem

Laden. Es liegt in der Verantwortung des Benutzers, ein geeignetes

Ladegerät und entsprechende Einstellungen für den zu ladenden

Lipo-Akku auszuwählen. Bitte beachten Sie die Anweisungen zum

Akku und zum Ladegerät.

05. Öffnen Sie den Klettverschluß der LipoGuard-Tasche, öffnen

Sie die Tasche und legen Sie den Akku so weit wie möglich hinein.

(Abb. 1.0)

06. Verlegen Sie die Kabel vom Akku und dem Ladegerät durch den kleinen Spalt auf jeder Seite des Beutels in der Nähe der

Klappe (Abb.2.0).

07. Schließen Sie den Klettverschluss und stellen Sie sicher, dass die Tasche gut verschlossen ist. (Abb.3.0)

08. Starten Sie nun die Ladung des Akkus durch das Ladegerät.

09. Beaufsichtigen Sie den Ladevorgang.

Art.-Nr. 141430

Achtung Gefahr Warnung Achtung

JAMARA e.K.

Inh. Manuel Natterer

Am Lauerbühl 5 - DE-88317 Aichstetten

Tel. +49 (0) 75 65/94 12-0 - Fax +49 (0) 75 65/94 12-23

DE

Hinweise zur Benutzung

LIPO GUARD Art.-Nr. 141430

Geeignet für Akkus von 3,7V bis 29,6V

(2.0) (3.0)

Im Brandfall - Sicherheit und Entsorgung!

ACHTUNG! Wenn sich der Akku in der

LipoGuard-Tasche entzündet halten Sie einen

Sicherheitsabstand zum Feuer ein. Versuchen Sie nicht, einen heißen oder aufgeblähten Akku aus dem Beutel zu entfernen. Berühren Sie die Tasche nicht, da diese sehr heiß sein kann. Stellen Sie sich gegen die Windrichtung und vermeiden Sie den Rauch einzuatmen!

01. Unterbrechen Sie die Stromversorgung des Akkus oder des

Ladegeräts (je nachdem, was sicherer ist).

02. Verständigen Sie die Feuerwehr - 112

03. Nur, wenn es sicher ist , bekämpfen Sie das Feuer. Benutzen

Sie einen geeigneten Feuerlöscher oder bedecken Sie die Flammen komplett mit Sand.

04. Ca. 30 Minuten nach löschen der Flammen, oder wenn die

Akku-Tasche abgekühlt ist, befördern Sie die Tasche mit dem Akku an einen sicheren Ort im Freien und befolgen die Anweisungen zur

Entsorgung.

Achten Sie darauf, dass weder enthaltene Elektrolyte noch Rauch des Lipo-Akkus in die Augen oder auf die Haut gelangen. (Siehe

Erste-Hilfe-Anleitung)

Beachten Sie die Anweisungen der Akku-Anleitung und fragen Sie den Akku-Hersteller nach den richtigen Entsorgungshinweisen des

Lipo-Akkus.

Wiederverwendung der LipoGuard Akkutasche

Der Lipo Guard-Aufladungsbeutel kann wiederverwendet werden, solange (a) keine physischen Schäden oder Abnutzung irgendwo auf dem Taschenmaterial selbst, an den Nähten oder an den

Druckknöpfen vorhanden sind und (b) im Inneren des Beutels noch kein Feuer aufgetreten ist .

ACHTUNG! Wenn ein Brand in der Lipo Guard-Tasche aufgetreten ist, versuchen Sie nicht, die Tasche wieder zu verwenden, da sie keinen Schutz mehr bietet.

Entsorgen Sie die Tasche.

Technische Daten und Begriffserklärung

• Nennspannung (V): eine Spannungseinheit, die an einem beliebigen Testpunkt an einer Lipo-Zelle oder einem Lipo-Pack gemessen werden könnte.

Dies ist nicht die minimale oder maximale pulsierbare Spannung.

Falls die Nennspannung auf dem Akku-Etikett nicht aufgedruckt ist, wenden Sie sich an Ihren Lipo-Akku Händler.

• Kapazität und Milliampere Stunden (mAh):

Die Menge an Energie, die ein Akku speichern kann, wird als Kapazität bezeichnet. Die Kapazität eines Akkus wird in „ mAh“ oder

Milliamperestunden angegeben und sollte auf dem Akku-Etikett angegeben sein.

Erste-Hilfe Anweisungen

Lassen Sie den Rauch und/oder die Schadstoffe des

Lipo-Akkus nicht in Ihre Augen oder auf die Haut ge langen. Bei Kontakt, betroffene Hautpartien sofort mit

Seife und Wasser gründlich waschen und einen Arzt aufsuchen. Dämpfe oder Rauch von einem brennen den Lipo-Akku nicht einatmen! Bei Kontakt von Rauch oder Elektrolyt mit den Augen 15 Minuten lang mit viel Wasser spülen und sofort einen Arzt aufsuchen! Wenn eine Batterie in der

Lipo-Tasche brennt, verlassen Sie den Bereich, lassen Sie den

Akku abkühlen und lüften Sie um die giftigen Dämpfe abziehen zu lassen. Verschüttete Flüssigkeit mit saugfähigen Handtüchern entfernen und entsorgen.

• Klasse D Feuerlöscher:

Im Gegensatz zu gewöhnlichen Haushaltsfeuerlöschern erzeugen

Feuerlöscher der Klasse D einen gleichmäßigen Strom von pulverisierten Trockenchemikalien, um Brände zu ersticken, die Metalle wie Magnesium, pulverisiertes

Aluminium usw. enthalten. Lithium-Polymer-Akkus enthalten winzige metallische Substanzen, die mit einem gewöhnlichen Haushalts-Feuerlöscher nicht gelöscht werden können.

• Maße der LipoGuard Tasche:

DE - Entsorgungshinweise

Batterien und Akkumulatoren dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden sondern müssen getrennt entsorgt werden. Sie sind verpflichtet, Altbatterien der fachgerechten Entsorgung (getrennte

Sammlung) zuzuführen. Nach Gebrauch können Sie Batterien unentgeltlich im Handelsgeschäft zurückgeben. Nachdem Batterien Stoffe enthalten, die reizend wirken, Allergien auslösen können oder hochreaktiv sind, ist die getrennte Sammlung und ordnungsgemäße Verwertung wichtig für die Umwelt und Ihre Gesundheit. Sofern die Batterien unterhalb der durchgestrichenen Abfalltonne auf Rädern mit einem chemischen Zeichen Hg, Cd oder Pb gekennzeichnet ist, bedeutet dies, dass diese mehr als 0,0005 % Quecksilber (Hg), mehr als 0,002 % Cadmium (Cd) oder mehr als 0,004 % Blei (Pb) enthält.

300mm x 230mm

JAMARA e.K.

Inh. Manuel Natterer

Am Lauerbühl 5 - DE-88317 Aichstetten

Tel. +49 (0) 75 65/94 12-0 - Fax +49 (0) 75 65/94 12-23 [email protected] ● www.jamara.com

Service - Tel. +49 (0) 75 65/94 12-66 kundenservice@ jamara.com

08/21

GB

Instructions for the use of

LIPO GUARD Art.-No. 141430

Suitable for batteries from 3,7V to 29,6V

The LIPO GUARD cannot prevent a fire. The LIPO GUARD is designed to reduce damage caused by a burning battery. If the battery starts to burn during charging, the safety layer of the LIPO GUARD prevents flames from escaping from the bag to a lesser extent. The protection of the LIPO GUARD battery case is limited as described below.

CAUTION: The LIPO GUARD battery bag cannot provide 100% environmental protection if a battery inside the bag catches fire. Read this manual completely and carefully before using the LIPO GUARD. Jamara will not be liable for any damage caused by improper use of the LIPO GUARD and/or misuse of the case. By purchasing and using the product, the buyer/user agrees to assume responsibility for any risks and not to hold Jamara and/or its distributors responsible for any accidents, personal injury, or property damage. If you do not agree with these conditions, please return the Lipo-Guard bag to the retailer.

ATTENTION: Important safety instructions!

It is imperative that you observe the following warning/safety instructions:

• Do not charge a Lipo battery with a nominal voltage of more

than 29.6 Volt in the Lipo-Guard battery bag. Exceeding these

maximum values can lead to a fire which, in addition to the

bag, can also damage the surroundings and/or cause injuries.

• Never charge Lipo cells like other cells. Failure to follow the correct

care and handling instructions for lipo batteries may result in the

cells catching FIRE.

• During the charging process, place the Lipo-Guard bag only on

fireproof, non-combustible surfaces!

• Also with the Lipo-Guard bag, the battery may only be charged

under the supervision of an adult. Monitor the charging process!

• Never let Lipo batteries overheat. Cell(s) which exceed 60°C

during charging can be damaged and catch fire.

• Do not charge damaged (opened, cut or leaking) batteries in the

Lipo-Guard bag. There is a risk of fire or burns.

• If the battery becomes hot, swells or emits smoke, this is an

indication that the battery is damaged and tends to tear/fail. If the

battery in the case ignites, the outer surface of the case itself may

become hot.

• It is strongly recommended to have a Class D fire extinguisher

nearby while charging the battery. A Class D fire extinguisher can

extinguish a lipo fire and help reduce the heat and smoke that can

escape from the bag. Do not use a commercially available fire

extinguisher that is not capable of extinguishing lipo fire (Note: a

Class D fire extinguisher will only extinguish the battery fire and is

not suitable for other inflamed objects. See: Technical data and

explanation of terms).

• The ignited battery in the Lipo-Guard bag can alternatively be

extinguished with sand.

Attention: Never extinguish a battery fire with water.

• Always keep batteries away from children.

Instructions for using the Lipo-Guard bag

1. Follow all safety instructions supplied with the battery and charger

used.

2. Check the Lipo-Guard bag thoroughly before each use to ensure

that there is no physical damage (holes, cracks, burns, etc.). If

the Lipo-Guard bag is damaged, it is no longer safe and should

be disposed of.

3. Do not charge and/or store several batteries at the same time in

the Lipo-Guard bag.

4. Connect the Lipo battery to a Lipo compatible charger, but do not

start charging yet. It is the user‘s responsibility to select a suitable

charger and settings for the lipo battery to be charged. Please

follow the instructions for the battery and the charger.

5. Open the Velcro fastener of the Lipo-Guard bag, open the bag

and insert the battery as far as possible. (Fig. 1)

6. Route the cables from the battery and charger through the small

gap on each side of the bag near the flap (Fig.2).

7. Close the Velcro and make sure that the bag is tightly closed.

(Fig.3)

8. Now start charging the battery through the charger.

9. Supervise the charging process.

Achtung Gefahr Warnung Achtung

JAMARA e.K.

Inh. Manuel Natterer

Am Lauerbühl 5 - DE-88317 Aichstetten

Tel. +49 (0) 75 65/94 12-0 - Fax +49 (0) 75 65/94 12-23 [email protected] ● www.jamara.com

Service - Tel. +49 (0) 75 65/94 12-777 kundenservice@ jamara.com

GB

Instructions for the use of

LIPO GUARD Art.-No. 141430

Suitable for batteries from 3,7V to 29,6V

(2.0) (3.0)

In case of fire - safety and disposal!

ATTENTION!

If the battery in the Lipo-Guard bag ignites, keep a safe distance from the fire. Do not attempt to remove a hot or inflated battery from the bag. Do not touch the bag as it can be very hot. Stand against the wind direction and avoid inhaling the smoke!

1. Disconnect power to the battery or charger (whichever is safer).

2. Call the fire department - 112

3. Only if it‘s safe, fight the fire. Use a suitable fire extinguisher or

cover the flames completely with sand.

4. Approximately 30 minutes after the flames are extinguished, or

when the battery bag has cooled down, move the bag with the

battery to a safe outdoor location and follow the disposal

instructions.

5. Ensure that no electrolytes or smoke from the lipo battery get into

the eyes or onto the skin. (See first aid instructions)

6. Follow the instructions in the battery manual and ask the battery

manufacturer for the correct disposal instructions for the Lipo

battery.

Reusing the Lipo-Guard battery case

The Lipo-Guard Charging Bag can be reused as long as (a) there is no physical damage or wear anywhere on the bag material itself, on the seams, or on the press studs, and (b) no fire has occurred inside the bag

CAUTION

If a fire has occurred in the Lipo-Guard bag, do not attempt to reuse the bag as it no longer provides protection. Dispose of the bag.

First Aid Instructions

1. Do not let the smoke and/or pollutants from the lipo

battery enter your eyes or skin.

2. In case of contact, wash affected skin immediately

with soap and water and seek medical advice.

3. Do not inhale vapours or smoke from a burning lipo battery!

4. If smoke or electrolyte comes into contact with the eyes, rinse with

plenty of water for 15 minutes and consult a doctor immediately!

5. If a battery in the Lipo bag burns, leave the area, let the battery

cool down and ventilate to remove the toxic fumes.

6. Remove spilled liquid with absorbent towels and dispose of.

Technical data and definition of terms

• Nominal voltage (V):

a voltage unit that could be measured at any test point on a lipo cell

or lipo pack. This is not the minimum or maximum pulsating

voltage. If the nominal voltage is not printed on the battery label,

contact your Lipo battery retailer.

• Capacity and milli Ampere hours (mAh):

The amount of energy a battery can store is called capacity. The

capacity of a battery is expressed in „mAh“ or milli Ampere hours and should be indicated on the battery label.

Class D fire extinguishers:

Unlike ordinary household fire extinguishers, Class D fire extinguishers produce a steady stream of powdered dry chemicals to suffocate fires containing metals such as magnesium, powdered aluminum, etc. Lithium polymer batteries contain tiny metallic substances that cannot be extinguished with an ordinary household fire extinguisher.

Dimensions of the Lipo-Guard bag: 220 mm x 180 mm

GB - Disposal restrictions

Batteries and accumulators must not be disposed of in domestic waste. You are obliged to dispose of batteries

(seperate collection) appropriately. After use you can return batteries free of charge to the retail store. As batteries contain substances that can be irritant, can cause allergy and are highly reactive, separate collections and proper recycling is important to the environment and to your health. If the batteries are marked with a chemical symbol

Hg, Cd or Pb below the crossed-out waste bin on wheels it refers to that more than 0.0005% of mercury (Hg), more than 0.002% of cadmium (Cd) or more than 0.004% Lead (Pb) is included.

[email protected] ● www.jamara.com

Service - Tel. +49 (0) 75 65/94 12-777 kundenservice@ jamara.com

advertisement

Related manuals

Download PDF

advertisement