Samsung VP-D130, VP-D130i, VP-D190, VP-D190i Bedienungsanleitung

Add to my manuals
97 Pages

advertisement

Samsung VP-D130, VP-D130i, VP-D190, VP-D190i Bedienungsanleitung | Manualzz

ENGLISH

Digital Video Camcorder

VP-D130/D130i

VP-D190/D190i

DEUTSCH

Digitaler Camcorder

AF

Auto Focus

CCD

Charge Coupled Device

LCD

Liquid Crystal Display

STAR

STOP T/

DISPLA

Y COUTER

RESET

WIDE

STILL

X2

SLOW

F.ADV

TELE

STILL

AF

Auto Focus

CCD

Charge Coupled Device

LCD

Liquid Crystal Display

Owner’s Instruction Book

Before operating the unit, please read this instruction book thoroughly, and retain it for future reference.

This product meets the intent of

Directive 89/336 CEE, 73/23 CEE, 93/68 CEE.

Bedienungsanleitung

Bitte lesen Sie die Bedienungsanleitung vor

Inbetriebnahme des Camcorders vollständig durch. Bewahren Sie die

Anleitung für den späteren Gebrauch auf.

ELECTRONICS

Dieses Produkt entspricht den Vorgaben der folgenden Richtlinien: 89/336 EWG, 73/23 EWG,

93/68 EWG.

AD68-00442F(AA-E7)

ENGLISH

Contents

Notes and Safety Instructions

Notes regarding the rotation of the LCD screen ........................................6

Notes regarding moisture condensation.................................................... 7

Notes regarding Camcorder........................................................................7

Notes regarding the battery pack .............................................................. 8

Notes regarding the Video Head Cleaning................................................ 8

Note regarding the LENS .......................................................................... 9

Notes regarding electronic viewfinder ...................................................... 9

Notes regarding ‘Record’ or ‘Playback’ using the LCD ............................ 9

Notes regarding the hand strap ................................................................ 9

Precautions regarding the Lithium battery ............................................ 10

Getting to Know Your Camcorder

Features .................................................................................................. 11

Accessories Supplied with camcorder .................................................... 12

Basic Accessories ............................................................................ 12

Front & Left View .................................................................................... 13

Right & Top View .................................................................................... 14

Rear & Bottom View ................................................................................ 15

Remote control ...................................................................................... 16

OSD (On Screen Display in Cam and VCR modes) .............................. 17

OSD (On Screen Display in M.REC and M.PLAY modes) .................... 18

Turning the OSD on/off (On Screen Display) .................................. 18

How to use the Remote Control ............................................................ 19

Battery Installation for the Remote Control ...................................... 19

Self Record using the Remote Control ............................................ 19

Preparation

Adjusting the Hand Strap ...................................................................... 20

Hand strap ........................................................................................ 20

Connecting a Power Source .................................................................. 21

To use the AC Power adapter and the DC Cable ............................ 21

Using the Lithium Ion Battery Pack ........................................................ 22

Charging the Lithium Ion Battery Pack ............................................ 22

Table of continuous recording time based on model and battery type 23

Battery level display .......................................................................... 24

Inserting and Ejecting a Cassette ........................................................ 25

BASIC Recording

Making your First Recording .................................................................. 26

Edit Search ...................................................................................... 27

DEUTSCH

Inhalt

Wichtige Informationen und Sicherheitshinweise

Hinweise zum Drehen des LCD-Monitors ................................................ 6

Hinweise zur Feuchtigkeitskondensation .................................................. 7

Hinweise zum Camcorder ..........................................................................7

Hinweise zum Akku .................................................................................. 8

Hinweise zur Reinigung der Videoköpfe .................................................. 8

Hinweise zum Objektiv .............................................................................. 9

Hinweise zum elektronischen Sucher ...................................................... 9

Hinweise zum Aufnehmen und Wiedergeben mit dem LCD-Monitor ...... 9

Hinweise zur Halteschlaufe ...................................................................... 9

Sicherheitshinweise zur Lithiumbatterie .................................................. 10

Überblick über den Camcorder

Funktionen und Merkmale ...................................................................... 11

Mit dem Camcorder geliefertes Zubehör ................................................ 12

Abbildungen ............................................................................................ 13

Vorderansicht und linke Seite ............................................................ 13

Rechte Seite und Oberseite .............................................................. 14

Rückansicht und Unterseite .............................................................. 15

Fernbedienung .................................................................................. 16

Monitoranzeigen (CAM- und VCR-Modus) ............................................ 17

Monitoranzeigen (M.REC- und M.PLAY-Modus) .................................... 18

Monitoranzeigen ein- und ausschalten .............................................. 18

Fernbedienung verwenden ...................................................................... 19

Lithiumbatterie in die Fernbedienung einsetzen .............................. 19

Selbstauslöser-Aufnahmen mit Fernbedienung ................................ 19

Camcorder vorbereiten

Halteschlaufe einstellen .......................................................................... 20

Camcorder an eine Stromquelle anschließen ........................................ 21

Camcorder an eine Steckdose anschließen .................................... 21

Lithium-Ionen-Akku verwenden .............................................................. 22

Akku aufladen .................................................................................... 22

Übersicht über die Aufnahmezeiten bei Dauerbetrieb je nach Modell und Akkutyp .............................................................. 23

Akku-Ladezustandsanzeige .............................................................. 24

Kassetten einlegen und entnehmen ........................................................ 25

Einfache Aufnahmen erstellen

Ihre erste Aufnahme ................................................................................ 26

Aufnahmen mit Edit +/- kurz überprüfen .......................................... 27

ENGLISH

Contents

Hints for Stable Image Recording .......................................................... 28

Recording with the LCD monitor .................................................... 28

Recording with the Viewfinder ........................................................ 28

Adjusting the LCD .................................................................................. 29

Using the VIEWFINDER ........................................................................ 30

Adjusting the Focus .......................................................................... 30

Playing back a tape you have recorded on the LCD ............................ 31

Adjusting the LCD during PLAY ........................................................ 32

Controlling Sound from the Speaker .................................................... 32

Advanced Recording

Use of various Functions ........................................................................ 33

Setting menu items .......................................................................... 33

Set the camcorder to CAM or VCR mode and M.REC or M.PLAY

mode (VP-D190/D190i only) ............................................................ 33

Availability of functions in each mode .............................................. 34

RESET ............................................................................................ 34

CLOCK SET .................................................................................... 35

REMOCON ...................................................................................... 36

BEEP SOUND .................................................................................. 37

SHUTTER SOUND .......................................................................... 38

DEMONSTRATION .......................................................................... 39

PROGRAM AE ................................................................................ 40

Setting the PROGRAM AE .............................................................. 41

WHT. BALANCE (WHITE BALANCE) .............................................. 42

Zoom ing In and Out with DIGITAL ZOOM ...................................... 43

Zooming In and Out .......................................................................... 43

Digital Zoom .................................................................................... 44

EIS (Electronic Image Stabilizer) ...................................................... 45

DSE (Digital Special Effects) SELECT ............................................ 46

Selecting an effect ............................................................................ 47

CUSTOM.Q ...................................................................................... 48

REC MODE ...................................................................................... 49

AUDIO MODE .................................................................................. 50

WIND CUT ...................................................................................... 51

DATE/TIME ...................................................................................... 52

TV DISPLAY .................................................................................... 53

Using Quick Menu .................................................................................. 54

Setting the Quick menu .................................................................... 55

SHUTTER SPEED & EXPOSURE ................................................ 56

EASY Mode (for Beginners) .................................................................. 57

CUSTOM Mode ...................................................................................... 58

MF/AF (Manual Focus/Auto Focus) ........................................................ 59

DEUTSCH

Inhalt

Tipps für gute Aufnahmen ...................................................................... 28

LCD-Monitor verwenden .................................................................... 28

Suchermonitor verwenden ................................................................ 28

LCD-Monitor einstellen ............................................................................ 29

Suchermonitor einstellen ........................................................................ 30

Fokus einstellen ................................................................................ 30

Kassettenaufnahmen auf dem LCD-Monitor wiedergeben .................... 31

LCD-Monitor während der Wiedergabe einstellen ............................ 32

Tonwiedergabe über den Lautsprecher .................................................. 32

Weiterführende Funktionen

Funktionen einstellen und verwenden .................................................... 33

Menüoptionen aufrufen ...................................................................... 33

Betriebsmodus CAM, VCR, M.PLAY oder M.REC wählen

(nur bei VP-D190/D190i) .................................................................... 33

Verfügbarkeit der Funktionen in den einzelnen Betriebsmodi .......... 34

RESET (Standardeinstellungen aufrufen) ........................................ 34

CLOCK SET (Datum und Uhrzeit einstellen) .................................... 35

REMOCON (Fernbedienung aktivieren/deaktivieren) ...................... 36

BEEP SOUND (Tonsignal ein-/ausschalten) .................................... 37

SHUTTER SOUND (Foto-Klickton ein-/ausschalten) ...................... 38

DEMONSTRATION (Demo-Funktion starten/beenden) .................. 39

PROGRAM AE (Belichtungsprogramme) ........................................ 40

Belichtungsprogramm auswählen .................................................... 41

WHT. BALANCE (Weißabgleich einstellen) ...................................... 42

Digitalen Zoom verwenden ................................................................ 43

Ein- und Auszoomen ........................................................................ 43

D.ZOOM (digitalen Zoom ein-/ausschalten) ...................................... 44

EIS (Electronic Image Stabilizer - elektronischer Bildstabilisator) .... 45

DSE SELECT (Digital Special Effects - digitale Spezialeffekte) ...... 46

Effekt wählen ...................................................................................... 47

CUSTOM.Q (benutzerdefinierte Einstellungen) ................................ 48

REC MODE (Aufnahmegeschwindigkeit wählen) ............................ 49

AUDIO MODE (Audiomodus wählen) .............................................. 50

WIND CUT (Rauschunterdrückung ein-/ausschalten) ...................... 51

DATE/TIME (Datum und Uhrzeit ein-/ausblenden) .......................... 52

TV DISPLAY (Monitoranzeigen auf TV ein-/ausblenden) ................ 53

Kurzmenü verwenden .............................................................................. 54

Kurzmenü aufrufen ............................................................................ 55

Belichtung einstellen (SHUTTER SPEED und EXPOSURE) .......... 56

EASY-Aufnahmemodus (für die ersten Aufnahmen) .............................. 57

CUSTOM-Aufnahmemodus .................................................................... 58

Fokus automatisch oder manuell einstellen ............................................ 59

ENGLISH

Contents

Auto Focusing .................................................................................. 59

Manual Focusing .............................................................................. 59

BLC (Back Light Compensation) ............................................................ 60

Fade In and Out ...................................................................................... 61

To Start Recording ............................................................................ 61

To Stop Recording (use FADE IN / FADE OUT) .............................. 61

Audio dubbing ........................................................................................ 62

Record the sound again using MIC dubbing .................................... 62

Dubbed Audio Playback .................................................................... 63

PHOTO Image Recording ...................................................................... 64

Searching for a PHOTO picture ........................................................ 64

Various Recording Techniques ........................................................ 65

Tape Playback ........................................................................................ 66

Playback on the LCD ........................................................................ 66

Playback on a TV monitor ................................................................ 66

Connecting to a TV which has Audio Video input jacks .................. 66

Connecting to a TV which has no Audio and Video input jacks ............ 67

Playback ............................................................................................ 67

Various Functions while in VCR mode .................................................... 68

Playback pause ................................................................................ 68

Picture search (Forward/Reverse) .................................................... 68

Slow playback (Forward/Reverse) .................................................... 68

Frame advance (To play back frame by frame) ...................................... 69

X2 Playback (Forward/Reverse ) ...................................................... 69

ZERO MEMORY ...................................................................................... 70

IEEE 1394 Data Transfer

Transferring IEEE1394 (i.LINK)-DV standard data connections ............ 71

Connecting to a DV device ................................................................ 71

Connecting to a PC............................................................................ 71

System requirements ........................................................................ 72

Recording with a DV connection cable (VP-D130i/D190i only) ...... 72

USB interface

Transferring a Digital Image through a USB Connection ........................ 73

System Requirements ............................................................................ 73

Installing DVC Media 2.0 Program............................................................74

Connecting to a PC ................................................................................ 76

Digital Still Camera mode (VP-D190/D190i only)

SmartMediaCard .............................................................................. 77

Functions with SMC .......................................................................... 77

DEUTSCH

Inhalt

Automatische Fokuseinstellung ........................................................ 59

Manuelle Fokuseinstellung ................................................................ 59

Gegenlichtausgleich BLC (Back Light Compensation) .......................... 60

Einblenden und Ausblenden .................................................................... 61

Am Anfang einer Aufnahme einblenden .......................................... 61

Am Ende einer Aufnahme ausblenden ............................................ 61

Nachvertonung ........................................................................................ 62

Ton nachträglich aufnehmen (über Mikrofon) .................................... 62

Nachträglich aufgezeichneten Ton wiedergeben .............................. 63

Einzelbilder aufnehmen (Fotofunktion) .................................................... 64

Foto-Aufnahme suchen ...................................................................... 64

Mögliche Aufnahmewinkel ...................................................................... 65

Aufnahmen wiedergeben ........................................................................ 66

Aufnahmen auf dem LCD-Monitor wiedergeben .............................. 66

Aufnahmen auf dem Fernsehmonitor wiedergeben .......................... 66

Anschluss an ein Fernsehgerät mit AV-Eingang .............................. 66

Anschluss an ein Fernsehgerät ohne AV-Eingang .......................... 67

Wiedergabe ........................................................................................ 67

Funktionen bei der Wiedergabe .............................................................. 68

Standbild anzeigen (Wiedergabepause) .......................................... 68

Bildsuchlauf (vorwärts/rückwärts) ...................................................... 68

Zeitlupe (vorwärts/rückwärts) ............................................................ 68

Einzelbild-Wiedergabe ...................................................................... 69

Wiedergabe mit doppelter Geschwindigkeit vorwärts/rückwärts ...... 69

ZERO MEMORY (zum Zähler-Nullpunkt zurückkehren) .................. 70

Datenübertragung mit Schnittstelle IEEE 1394

Übertragung über Standard-DV-Datenanschluss IEEE1394 (i.LINK) .... 71

Anschluss an ein DV-Gerät ................................................................ 71

Anschluss an einen PC .................................................................... 71

Systemanforderungen ........................................................................ 72

Aufnahme über DV-Kabel (nur bei VP-D130i/D190i) ........................ 72

USB-Schnittstelle

Übertragung von digitalen Bildern über einen USB-Anschluss .............. 73

Systemanforderungen .............................................................................. 73

Software DVC Media 2.0 installieren ........................................................74

Anschluss an einen PC .......................................................................... 76

Digitalkamera-Modus für Einzelbilder (nur VP-D190/D190i)

SmartMedia-Karte .................................................................................... 77

Funktionen der SmartMedia-Karte .......................................................... 77

ENGLISH

Contents

Inserting and ejecting the SmartMediaCard .......................................... 78

Inserting the card .............................................................................. 78

Ejecting the card .............................................................................. 78

Structure of folders and files on the Smart Media Card ........................ 79

Image Format .................................................................................... 79

Selecting the image quality .................................................................... 80

Select the image quality .................................................................. 80

Number of images on the SmartMediaCard .................................... 80

Recording Still images to a SmartMediaCard ........................................ 81

Recording images to a SmartMediaCard ..........................................81

Recording an image from a cassette as a still image .................... 82

Viewing Still images .......................................................................... 83

To view a Single image ...................................................................... 83

To view a slide show .......................................................................... 83

Copying still images from a cassette to SmartMediaCard...................... 84

Marking on images for printing .............................................................. 85

Protection from accidental erasure .......................................................... 86

Deleting Still images .............................................................................. 87

Formatting a SmartMediaCard .............................................................. 88

Attention ............................................................................................ 88

Maintenance

After finishing a recording ...................................................................... 89

After completing a recording session ................................................ 89

Cleaning and Maintaining the Camcorder .............................................. 90

Cleaning the VIEWFINDER .............................................................. 90

Cleaning the Video Heads ................................................................ 90

Using Your Camcorder Abroad .............................................................. 91

Power sources .................................................................................. 91

Colour system .................................................................................. 91

Troubleshooting

Troubleshooting ...................................................................................... 92

Self Diagnosis Display ...................................................................... 92

Moisture Condensation .................................................................... 92

Self Diagnosis Display in M.REC, M.PLAY mode ............................ 93

Specifications ...................................................................... 95

INDEX ................................................................................ 96

DEUTSCH

Inhalt

SmartMedia-Karte einlegen und ausgeben ............................................ 78

Karte einlegen .................................................................................... 78

Karte ausgeben ................................................................................ 78

Verzeichnis- und Dateistruktur auf der SmartMedia-Karte .................... 79

Bildformat ................................................................................................ 79

Bildqualität einstellen .............................................................................. 80

Bildqualität auswählen ........................................................................80

Anzahl der Bilder auf der SmartMedia-Karte .................................... 80

Bilder auf SmartMedia-Karte speichern ..................................................81

Bilder auf der Karte speichern ............................................................81

Bild von einer Kassettenaufnahme als Einzelbild speichern ............ 82

Bilder anzeigen .................................................................................. 83

So zeigen Sie ein Einzelbild an ........................................................ 83

So zeigen Sie eine Diashow an ........................................................ 83

Einzelbilder von einer Kassette auf SmartMedia-Karte kopieren .......... 84

Bilder zum Drucken markieren ................................................................ 85

Bilder vor versehentlichem Löschen schützen ........................................ 86

Bilder löschen .......................................................................................... 87

SmartMedia-Karte formatieren ................................................................ 88

Achtung ..............................................................................................88

Hinweise zu Betrieb und Pflege des Camcorders

Nach der Verwendung ............................................................................ 89

Nach dem Aufnehmen ...................................................................... 89

Camcorder reinigen ................................................................................ 90

Suchermonitor reinigen ...................................................................... 90

Videoköpfe reinigen .......................................................................... 90

Camcorder im Ausland verwenden ........................................................ 91

Netzspannung .................................................................................... 91

Farbsystem ........................................................................................ 91

Bei Problemen

Bei Problemen .......................................................................................... 92

Diagnose von Fehleranzeigen .......................................................... 92

Kondensationsprobleme beheben .................................................... 92

Diagnose von Fehleranzeigen im M.REC- und M.PLAY-Modus ...... 93

Technische Daten................................................................ 95

Index ..................................................................................

96

ENGLISH

Notes and Safety Instructions

Notes regarding the rotation of the LCD screen

Please rotate the LCD screen carefully as illustrated.

Over rotation may cause damage to the inside of the hinge that connects the LCD screen to the Camcorder.

1. LCD screen closed.

DEUTSCH

Wichtige Informationen und Sicherheitshinweise

Hinweise zum Drehen des LCD-Monitors

Drehen Sie den LCD-Monitor vorsichtig wie in den Abbildungen gezeigt. Gewaltsames Drehen kann zu Schäden am Drehgelenk führen, mit dem der LCD-Monitor mit dem Camcorder verbunden ist.

1.

LCD-Monitor ist eingeklappt.

1

2. Standard recording using the LCD screen.

2

3. Recording when looking at the LCD screen from the top.

3

90

4. Recording when looking at the LCD screen from the front.

4

5. Recording with the LCD screen closed.

5

90

90

2.

Standardaufnahme mit

Verwendung des

LCD-Monitors.

3.

Aufnahme mit nach oben gedrehtem LCD-Monitor.

4.

Aufnahme mit nach vorn gedrehtem LCD-Monitor.

5.

Aufnahme mit eingeklapptem

LCD-Monitor.

ENGLISH

Notes and Safety Instructions

Notes regarding moisture condensation

1. A sudden rise in atmospheric temperature may cause condensation to form inside the camcorder.

for example:

When you move the camcorder from a cold location to a warm location (e.g. from outside to inside during winter.)

When you move the camcorder from a cool location to a hot location (e.g. from inside to outside during the summer.)

2. If the (DEW) protection feature is activated, leave the camcorder for at least two hours in a dry, warm room with the cassette compartment opened and the battery removed.

DEUTSCH

Wichtige Informationen und Sicherheitshinweise

Hinweise zur Feuchtigkeitskondensation

1.

Ein plötzlicher Temperaturanstieg kann dazu führen, dass sich im Inneren des Camcorders Feuchtigkeit niederschlägt.

Zum Beispiel:

-

Wenn Sie den Camcorder bei niedrigen Außentemperaturen im Winter in einen beheizten Raum bringen.

Wenn Sie den Camcorder aus einem klimatisierten Raum an einem heißen Sommertag nach draußen bringen.

2.

Wenn auf dem Monitor des Camcorders die Anzeige

(DEW) erscheint, nehmen Sie den Akku ab und öffnen das

Kassettenfach. Dann lassen Sie ihn mindestens zwei Stunden in einem warmen und trockenen Raum.

1. Do not leave the camcorder exposed to high temperature

(above 60°C or 140°F).

For example, in a parked car in the sun or exposed to direct sunlight.

2. Do not let the camcorder get wet.

Keep the camcorder away from rain, sea water, and any otherform of moisture. If the camcorder gets wet, it may get damaged.

Sometimes a malfunction due to exposure to liquids cannot be repaired.

1.

Achten Sie darauf, dass der Camcorder keinen hohen

Temperaturen ausgesetzt wird.

Lassen Sie den Camcorder nicht in einem geparkten Fahrzeug oder im direkten Sonnenlicht liegen.

2.

Schützen Sie den Camcorder vor Nässe und Feuchtigkeit.

Nässe und Feuchtigkeit können irreparable Schäden am

Camcorder verursachen.

Television programs, video tapes, DVD titles, films, and other program materials may be copyrighted.

Unauthorized copying of copyrighted material may be against the law

Fernsehprogramme, Videobänder, DVD-Titel, Filme und andere

Programmmaterialien können urheberrechtlich geschützt sein.

Das unbefugte Kopieren von urheberrechtlich geschütztem Material kann gesetzeswidrig sein.

ENGLISH

Notes and Safety Instructions

Notes regarding the battery pack

- Make sure that the battery pack is fully charged before starting record.

- To preserve battery power, keep your camcorder turned off when you are not operating it.

- If your camcorder is in CAMERA mode, and it is left in STBY mode without beingoperated for more than 5 minutes with a tape installed, it will automatically turn itself off to protect against unnecessary battery discharge.

- Make sure that the battery pack is fitted firmly into place.

Dropping the battery pack may damage it.

A brand new battery pack is not charged.

Before using the battery pack, you need to charge it completely.

It is a good idea to use the viewfinder rather than the LCD when recording over a long time, because the LCD uses up more battery power.

* When the battery reaches the end of its life, please contact your local dealer. The batteries have to be dealt with as chemical waste.

Notes regarding the Video Head Cleaning

To ensure normal recording and a clear picture, clean the video heads regularly. If a square block-shape distorts playback, or if during playback only a blue screen is displayed, the video heads may be dirty. If this happens, clean the video heads with a dry type cleaning cassette.

- Do not use a wet-type cleaning cassette. It may damage the video heads.

DEUTSCH

Wichtige Informationen und Sicherheitshinweise

Hinweise zum Akku

Laden Sie den Akku vollständig auf, bevor

Sie Aufnahmen im Freien machen.

Schalten Sie Ihren Camcorder aus, wenn

Sie ihn nicht verwenden, damit der Akku möglichst lange hält.

Wenn der Camcorder im CAMERA-Modus länger als fünf Minuten in

Betriebsbereitschaft ist (STBY) und eine

Kassette eingelegt ist, schaltet er automatisch aus, damit der Akku nicht vorzeitig entladen wird.

Stellen Sie sicher, dass der Akku fest am Camcorder sitzt.

Achten Sie darauf, dass der Akku nicht herunterfällt.

Ein ganz neuer Akku ist nicht aufgeladen. Laden Sie den Akku vor

Inbetriebnahme vollständig auf.

Bei längeren Aufnahmen empfiehlt es sich, den Suchermonitor anstelle des LCD-Monitors zu benutzen, denn der LCD-Monitor verbraucht mehr Energie.

* Akkus gehören nicht in den Hausmüll. Bitte beachten Sie die gesetzlichen Regelungen: Sie können alte Akkus bei den

öffentlichen Sammelstellen in Ihrer Gemeinde oder überall dort abgeben, wo Akkus der betreffenden Art verkauft werden.

Hinweise zur Reinigung der Videoköpfe

Reinigen Sie die Videoköpfe in regelmäßigen Abständen, um stets optimale Aufnahmen und klare, scharfe Bilder zu erhalten.

Wenn das Wiedergabebild verrauscht oder unscharf ist oder statt des Wiedergabebildes ein blaues Bild angezeigt wird, kann dies an verschmutzten Videoköpfen liegen. Reinigen Sie die

Videoköpfe in diesem Fall mit einer (Trocken!-)

Reinigungskassette.

Verwenden Sie keine Feuchtreinigungskassetten - sie können die Videoköpfe beschädigen.

ENGLISH

Notes and Safety Instructions

Note regarding the LENS

Do not film with the camera lens pointing directly at the sun.

Direct sunlight can damage the CCD(Charge Coupled Device).

Notes regarding electronic viewfinder

1. Do not position the camcorder such that the viewfinder is pointing towards the sun. Direct sunlight can damage the inside of the viewfinder. Be careful when placing the camcorder under sunlight or near a window exposed to sunlight.

2. Do not pick up the camcorder from the viewfinder.

3. Over-rotating of the viewfinder may damage it.

Notes regarding ‘Record’ or ‘Playback’ using the LCD

1. The LCD display has been manufactured using high precision technology. However, there may be tiny dots (red, blue or green in color) that appear on the LCD display.

These dots are normal and do not affect the recorded picture in any way.

2. When you use the LCD display under direct sunlight or outdoors, it maybe difficult to see the picture clearly.

If this occurs, we recommend that the viewfinder is used.

3. Direct sunlight can damage the LCD monitor.

Notes regarding the hand strap

To ensure a steady picture during filming, check that the hand strap is properly adjusted.

Do not force your hand into the hand strap as you could damage it.

DEUTSCH

Wichtige Informationen und Sicherheitshinweise

Hinweise zum Objektiv

Richten Sie den Camcorder beim Aufnehmen nicht direkt auf die

Sonne. Direktes Sonnenlicht kann den CCD-Sensor beschädigen.

Hinweise zum elektronischen Sucher

1.

Achten Sie darauf, dass der Sucher des Camcorders nicht direkt zur Sonne zeigt. Direktes Sonnenlicht kann den Sucher beschädigen. Legen Sie den Camcorder nicht in die Sonne bzw.

ans Fenster.

2.

Ergreifen Sie den Camcorder nicht am Sucher.

3.

Gewaltsames Drehen des Suchers kann zu Schäden führen.

1.

Der LCD-Monitor wird mit höchster

Präzision gefertigt.

Trotzdem kann es vorkommen, dass auf dem Monitor kleine

Punkte (rot, blau oder grün) erscheinen. Dies deutet nicht auf eine Fehlfunktion hin und beeinträchtigt Ihre Aufnahmen in keiner Weise.

2.

In starkem Sonnenlicht oder im Freien ist der LCD-Monitor eventuell nur schwer erkennbar. Verwenden Sie in diesem Fall den Suchermonitor.

3.

Direktes Sonnenlicht kann den LCD-Monitor beschädigen.

Hinweise zur Halteschlaufe

Stellen Sie vor dem Aufnehmen die Halteschlaufe richtig ein. Dies ermöglicht stabile Aufnahmen in bequemer Haltung.

Ziehen oder reißen Sie nicht an der Halteschlaufe. Dies könnte die Befestigungsösen oder die Schnalle beschädigen.

ENGLISH

Notes and Safety Instructions

Precautions regarding the Lithium battery

1. The lithium battery maintains the clock function and user settings, even if the battery pack or AC adapter is removed.

2. The lithium battery for the camcorder lasts about 1 month under normal operation from the time of installation.

3. When the lithium battery becomes weak or is dead, the date/time indicator will flash for about five seconds when you set the power switch to CAM mode.

In this case, you are recommended that you should connect the camcorder to power to fully recharge the embedded lithium battery. If you see the same problem occur even on the fully recharged battery, you’d better contact to a nearby customer service center as the battery has had it.

4. Danger of explosion if battery is incorrectly replaced.

Replace only with the same or equivalent type.

Warning: Keep the LITHIUM BATTERY(REMOCON) out of reach of children. Should a battery be swallowed, consult a doctor immediately.

DEUTSCH

Wichtige Informationen und Sicherheitshinweise

Sicherheitshinweise zur Lithiumbatterie

1.

Die Lithiumbatterie dient zur Sicherung von Datum, Uhrzeit und anderen im Camcorder gespeicherten Daten, wenn der

Camcorder weder vom Netz noch vom Akku mit Strom versorgt wird.

2.

Wenn der Camcorder nicht genutzt und die Lithiumbatterie deshalb nicht nachgeladen wird, hält die Batterie etwa einen

Monat.

3.

Wenn die Lithiumbatterie fast entladen ist, blinkt die Anzeige von Datum und Uhrzeit, wenn Sie den Betriebsmodus CAM aktivieren.

In diesem Fall schließen Sie den Camcorder an eine Stromquelle an, damit die Lithiumbatterie im Camcorder wieder vollständig aufgeladen wird.Falls das Problem durch den Aufladevorgang nicht behoben werden kann, muss wahrscheinlich die

Lithiumbatterie ausgewechselt werden.

Wenden Sie sich dazu über Ihren Fachhändler an den

Kundendienst.

4.

Achten Sie darauf, dass nur Lithiumbatterien des gleichen Typs wie die Originalbatterie eingelegt werden dürfen; andernfalls kann es zu einer Explosion kommen.

Achtung: Lithiumbatterien außerhalb der Reichweite von

Kindern aufbewahren.Falls eine Batterie verschluckt wird,wenden Sie sich sofort an einen

Arzt.

ENGLISH

Getting to Know Your Camcorder

Features

• Digital data transfer function with IEEE1394

By incorporating the IEEE 1394 (i.LINK

TM : i.LINK is a serial data transfer protocol and interconnectivity system, used to transmit

DV data) high speed data transport port, both moving and still images can be transferred to a PC, making it possible to produce or edit various images.

(VP-D130/D190 is not able to record and receive digital data from another DV Device.)

• USB interface for digital image data transfer

You can transfer still images and short video clips to a PC using the USB interface without an add-on card.

• PHOTO

The PHOTO function lets you capture an object as a still along with sound, while in Camera mode.

• 480x Digital zoom

Allows you to magnify an image up to 480 times its original size.

• Colour TFT LCD

A high-resolution colour TFT LCD (with 200,000 pixels) gives you clean, sharp images as well as the ability to review your recordings immediately.

• Electronic Image Stabilizer (EIS)

The EIS compensates for any handshake, reducing unstable images particularly at high magnification.

• Various digital effects

The DSE (Digital Special Effects) allows you to give your films a special look by adding various special effects.

• Back Light Compensation (BLC)

When you record a subject with the light source behind it or a subject with a light background, the BLC function compensates for the bright background.

• Program AE

The Program AE enables you to alter the shutter speed and aperture to suit the type of scene/action to be filmed.

• Digital Still Camera function (VP-D190/D190i only)

■ Using SmartMediaCard, you can easily record and playback standard still images.

■ You can transfer standard still images on SmartMediaCard to

PC using USB interface.

DEUTSCH

Überblick über den Camcorder

Funktionen und Merkmale

• Digitale Datenübertragung über die Schnittstelle IEEE1394

Über die Schnittstelle IEEE 1394 können bewegte und unbewegte Bilder an einen PC übertragen und dort bearbeitet bzw. ausgegeben werden. Die Schnittstelle IEEE 1394 wird auch als i.LINK™ bezeichnet; i.LINK ist ein serielles Datenübertragungsprotokoll und Verbindungssystem zur Übertragung von

DV-Daten (DV - Digital Video).

- Die Modelle VP-D130/D190 können keine digitalen Daten von anderen DV-Systemen empfangen und aufnehmen.

• USB-Schnittstelle für die Übertragung von digitalen Bildern

Sie können Einzelbilder über die USB-Schnittstelle zu Ihrem PC

übertragen. Dafür benötigen Sie keine zusätzliche Karte.

• Fotofunktion

Mit dieser Funktion können Sie im CAM-Betriebsmodus ein

Einzelbild aufnehmen und auf die Kassette aufzeichnen.

• 480x digitaler Zoom

Damit können Sie ein Bild bis zu 480fach vergrößert aufzeichnen.

• TFT-Farbmonitor

Der hochauflösende TFT-LCD-Monitor (200 000 Pixel) zeigt klare, scharfe Bilder an und ermöglicht eine bequeme, stabile Position bei fast jedem Aufnahmewinkel.

• Elektronischer Bildstabilisator (EIS)

Die Bildstabilisator-Funktion kompensiert ein Zittern des Bildes bei Aufnahmen ohne Stativ z. B. bei starker Vergrößerung.

• Digitaleffekte (DSE)

Mit den digitalen Effekten (DSE - digital special effects) können

Sie Ihre Aufnahmen individuell und kreativ gestalten.

• Gegenlichtausgleich (BLC)

Verwenden Sie die BLC-Funktion, wenn Sie ein von hinten beleuchtetes Motiv oder ein Motiv vor hellem Hintergrund aufnehmen.

• Automatische Belichtungsprogramme

Sie können zwischen verschiedenen Belichtungsprogrammen für unterschiedliche Aufnahmebedingungen wählen.

• Digitalkamera-Modus (nur VP-D190/D190i)

■ Mit dieser Funktion können Sie wie mit einer Digitalkamera

Einzelbilder aufnehmen und wiedergeben.

Bilder, die auf der SmartMedia-Karte des Camcorders gespeichert sind, können Sie über die USB-Schnittstelle zu

Ihrem PC übertragen.

11

ENGLISH

Getting to Know Your Camcorder

Accessories Supplied with camcorder

Make sure that the following basic accessories are supplied with your digital video camera.

DEUTSCH

Überblick über den Camcorder

Mit dem Camcorder geliefertes Zubehör

Überprüfen Sie, ob die folgenden Zubehörteile vorhanden sind.

Basic Accessories

1. Lithium Ion Battery pack

2. AC Power Adapter

3. AC Cord

4. AUDIO/VIDEO cable

5. Instruction Book

6. Lithium battery for Remote

Control

(TYPE: CR2025, 1 EA)

7. S-VIDEO cable

8. Remote Control

9. USB cable

10. Scart adapter

11. Software CD,

Instruction Book

(VP-D190/D190i only)

■ VP-D130/D130i:

DVC Media 2.0

VP-D190/D190i:

DVC Media 1.0

12. SmartMediaCard

(VP-D190/D190i only)

13. USB AUDIO cable

(VP-D130/D130i only)

1. Lithium Ion Battery pack 2. AC Power Adapter

4. AUDIO/VIDEO cable

7. S-VIDEO cable

10. Scart adapter

13. USB AUDIO cable

(VP-D130/D130i only)

5. Instruction Book

8. Remote Control

11. Software CD &

Instruction Book

3. AC cord Mitgeliefertes Zubehör

6. Lithium battery (1EA)

9. USB cable

12. SmartMediaCard

(VP-D190/D190i only)

3V 8MB

1. Lithium-Ionen-Akku

2. Netzadapter

3. Netzkabel

4. Audio/Video-Kabel

5. Bedienungsanleitung

6. Lithiumbatterie für die

Fernbedienung

(Typ CR2025, 1 Stück)

7. S-Video-Kabel

8. Fernbedienung

9. USB-Kabel

10. Scart-Adapter

11. CD-ROM mit Software,

Bedienungsanleitung

(nur VP-D190/D190i)

■ VP-D130/D130i:

DVC Media 2.0

VP-D190/D190i:

DVC Media 1.0

12. SmartMedia-Karte

(nur VP-D190/D190i)

13. USB-Audiokabel

(nur VP-D130/D130i)

ENGLISH

Getting to Know Your Camcorder

Front & Left View

Überblick über den Camcorder

Vorderansicht und linke Seite

DEUTSCH

1. Lens

3. Remote Sensor

4. Hook for hand strap

7. External MIC in

2. Lens Cover

13. S-Video Jack

1. Lens

2. Lens Cover

3. Remote Sensor

4. Hook for hand strap (see page 20)

5. TFT LCD monitor

6. Battery Pack (see page 22)

7. External MIC in (see page 62)

8. USB Jack (see page 73)

9. DV out (VP-D130/D190) (see pages 71, 72)

DV in/out (VP-D130i/D190i)

10. Audio/Video (see page 67)

11. Earphone Jack

12. DC Jack (see page 21)

13. S-Video Jack

5. TFT LCD monitor

8. USB Jack

9. DV out(VP-D130/D190)

DV in/out(VP-D130i/D190i)

6. Battery Pack

12. DC Jack

11. Earphone Jack

10. Audio/Video

1. Objektiv

2. Objektivkappe

3. Sensor für Fernbedienung

4. Öse für Halteschlaufe (siehe Seite 20)

5. TFT-Farbmonitor

6. Akku (siehe Seite 22)

7. Eingang für externes Mikrofon (siehe Seite 62)

8. USB-Anschluss (siehe Seite 73)

9. VP-D130/D190: digitaler Ausgang DV OUT (siehe S. 71, 72)

VP-D130i/D190i: digitaler Ein-/Ausgang DV IN/OUT

10. Audio/Video-Anschluss (siehe Seite 67)

11. Ohrhörerbuchse

12. Gleichstromanschluss (siehe Seite 21)

13. S-Videobuchse

ENGLISH

Getting to Know Your Camcorder

Right & Top View

2. Video Light Holder

3. Dual Zoom

4. Custom.Q button

1. SPEAKER

10. START/STOP button

8. Card Eject Switch

(VP-D190/D190i only)

Überblick über den Camcorder

Rechte Seite und Oberseite

DEUTSCH

9. Internal MIC

6. Photo button

7. Zoom lever

5. Easy.Q button

1. SPEAKER

2. Video Light Holder

3. Dual Zoom (See page 43)

4. Custom.Q button (See page 58)

5. Easy.Q button (See page 57)

6. Photo button (See page 64)

7. Zoom lever (See page 43)

8. Card Eject Switch (See page 78)

(VP-D190/D190i only)

9. Internal MIC

10. START/STOP button

1. Lautsprecher

2. Halterung für Videoleuchte

3. Dual-Zoom-Einsteller (siehe Seite 43)

4. Taste CUSTOM (siehe Seite 58)

5. Taste EASY (siehe Seite 57)

6. Taste PHOTO (siehe Seite 64)

7. Zoom-Einsteller (siehe Seite 43)

8. Ausgabeschieber für SmartMedia-Karte

(siehe Seite 78)

(nur bei VP-D190/D190i)

9. Eingebautes Mikrofon

10. Taste START/STOP

ENGLISH

Getting to Know Your Camcorder

Rear & Bottom View

Überblick über den Camcorder

Rückansicht und Unterseite

DEUTSCH

13. RESET

1. LCD open

2. MENU button

3. MENU DIAL

11. Viewfinder

12. Power switch

6. FADE button

4. Battery Release button

5. Charging indicator

8. TAPE Eject switch

1. LCD open

2. MENU button

(See page 33)

3. MENU DIAL (MENU

SELECT/VOLUME/

M.FOCUS) (See page 33)

4. Battery Release button

(See page 89)

5. Charging indicator

(See page 22)

Functions Keys

VCR CAM

6. FADE button

(See page 61)

7. DISPLAY button

8. TAPE Eject switch

9. Functions Keys

10. SmartMediaCard Slot

(VP-D190/D190i only)

11. Viewfinder (see page 30)

12. Power switch

(see page 26)

13. RESET (see page 34)

(REW) EDIT –

(PLAY/STILL) MF/AF (See page 59)

(FWD) EDIT +

(STOP) BLC (See page 60)

M.PLAY

(VP-D190/D190i only)

REV

S.SHOW

FWD

DELETE(See page 87)

9. Functions Keys

7. DISPLAY button

10. SmartMediaCard Slot

(VP-D190/D190i only)

1. Taste OPEN zum Aufklappen des LCD-Monitors

2. Taste MENU (siehe S. 33)

3. Einstellrad für Menü,

Lautstärke und manuellen

Fokus (siehe Seite 33)

4. Taste BATTERY RELEASE zum Abnehmen des

Akkus (siehe Seite 89)

5. Ladeanzeige (siehe S. 22)

Funktionstasten

VCR-Modus

6. Ein-/Ausblendtaste FADE

(siehe Seite 61)

7. Taste DISPLAY

8. Kassettenausgabeschalter

9. Funktionstasten

10. Schacht für SmartMedia-

Karte (nur bei VP-

D190/D190i)

11. Sucher (siehe Seite 30)

12. Betriebsmodus-Schalter

(siehe Seite 26)

13. Taste RESET (siehe S. 34)

CAM-Modus

M.PLAY-Modus

(nur bei VP-D190/D190i)

(REW) EDIT – REV

(PLAY/STILL) MF/AF (siehe Seite 59) S.SHOW

(FWD) EDIT + FWD

(STOP) BLC (siehe Seite 60) DELETE (siehe S. 87)

ENGLISH

Getting to Know Your Camcorder

Remote control

1. PHOTO

2. START/STOP

3. SELF TIMER

4. ZERO MEMORY

5.

(FF)

6.

(REW)

7.

(PLAY)

8. X2

9.

(SLOW)

Überblick über den Camcorder

Fernbedienung

START/

STOP PHOTO DISPLAY

WIDE

SELF

TIMER

ZERO

MEMORY

A.DUB

TELE

STILL

X2

SLOW

F.ADV

DEUTSCH

16. DISPLAY

15. Zoom WIDE

14. Zoom TELE

13. A.DUB

12.

(STILL)

11.

(STOP)

10. Frame Advance

1. PHOTO

2. START/STOP

3. SELF TIMER

(see page 19)

4. ZERO MEMORY

(see page 70)

5.

6.

(FF)

(REW)

7.

(PLAY)

8. X2 (see page 69)

9.

(SLOW)

10. Frame Advance

(see page 69)

11.

(STOP)

12.

(STILL)

13. A.DUB (see page 62)

14. Zoom TELE

15. Zoom WIDE

16. DISPLAY

(see page 17, 18)

1. Taste PHOTO

2. Taste START/STOP

3. Taste SELF TIMER

(siehe Seite 19)

4. Taste ZERO MEMORY

(siehe Seite 70)

6. Taste (REW)

(Rückspulen)

7. Taste (PLAY)

(Wiedergabe starten)

8. Taste X2 (doppelte

Wiedergabegeschwindigkeit; siehe Seite 69)

9. Taste (SLOW)

(Zeitlupe)

10. Taste F.ADV für

Einzelbildanzeige

(siehe Seite 69)

11. Taste (STOP)

(Bandlauf stoppen)

12. Taste (STILL)

(Standbild)

13. Taste A.DUB für

Nachvertonung

(siehe Seite 62)

14. Taste TELE zum

Einzoomen

15. Taste WIDE zum

Auszoomen

16. Taste DISPLAY für

Monitoranzeigen

(siehe Seite 17, 18)

ENGLISH DEUTSCH

Getting to Know Your Camcorder Überblick über den Camcorder

OSD (On Screen Display in CAM and VCR modes) Monitoranzeigen (CAM- und VCR-Modus)

1. Battery level (see page 24)

2. Custom or Easy mode (see pages 57, 58)

3. DSE (Digital Special Effects) mode (see page 46)

4. Program AE (see page 40)

5. White Balance mode (see page 42)

6. BLC (Back Light Compensation) (see page 60)

7. Manual focus (see page 59)

8. Shutter speed and EXPOSURE

(see page 56)

9. Zoom position (see page 43)

10. DATE/TIME (see page 52)

11. USB

12. REMOCON

13. WIND CUT (see page 51)

14. Audio recording mode (see page 50)

15. Remaining Tape (measured in

1

4

5

2

3

6

7 minutes)

16. Tape counter

17. Zero memory indicator (see page 70)

18. Operating mode

19. Record speed mode

20. PHOTO mode

21. Self recording and waiting timer

(see page 19)

22. EIS (see page 45)

23. Volume control (see page 32)

24. Audio playback channel

25. DV IN (VP-D130i/D190i only)

(DV data tra-nsfer mode)

(see page 72)

26. DEW (See page 7)

27. Message Line

9

8

24

17

VOL.

OSD in VCR mode

SOUND [ 2 ]

ZOOM

SHUTTER

EXPOSURE

20 19

. . . C

[ 1 1 ]

23

1. Akkuladezustand (siehe Seite 24)

2. Custom- oder Easy-Modus (siehe Seite 57, 58)

3. Digitaler Effekt (siehe Seite 46)

4. Belichtungsprogramm (siehe Seite 40)

5. Weißabgleich-Modus (siehe Seite 42)

6. Gegenlichtausgleich BLC (siehe Seite 60)

7. Manuelle Fokuseinstellung

(siehe Seite 59)

OSD in CAM mode

8. Belichtungszeit und Blende (siehe S. 56)

9. Zoomposition (siehe Seite 43)

22 21 20 19 18

CUSTOM

MIRROR

REC

M - 0 : 0 0 : 0 0

5 5 min

10. Datum und Uhrzeit (siehe Seite 52)

11. USB-Anzeige

BLC

SHUTTER

EXPOSURE

TAPE !

1 6 bit

16

15

17

27

14

13

12

11

12. Anzeige für Fernbedienung

13. Rauschunterdrückung (siehe Seite 51)

14. Audio-Aufnahmemodus (siehe Seite 50)

2 0 : 0 0

1 . N O V . 2 0 0 1

18

M - 0 : 0 0 : 0 0

5 5 min

1 6 bit

DV

1 2 : 0 0

1 . N O V . 2 0 0 1

10

10

26

27

25

15. Restlaufzeit der Kassette

(Angabe in Minuten)

16. Bandzählwerk

17. Nullpunkt-Rückkehrmodus (siehe S. 70)

18. Betriebsmodus

19. Aufnahmegeschwindigkeit

20. Fotoaufnahmemodus

21. Aufnahme mit Selbstauslöser und

Verzögerungstimer (siehe Seite 19)

22. Elektronischer Bildstabilisator

(siehe Seite 45)

23. Lautstärkeeinstellung (siehe Seite 32)

24. Tonkanal für die Wiedergabe

25. Datenempfangsmodus (nur bei

VP-D130i/D190i) (siehe Seite 72)

26. Kondensationsproblem (siehe Seite 7)

27. Diagnose- und Fehleranzeigen

ENGLISH

Getting to Know Your Camcorder Überblick über den Camcorder

DEUTSCH

OSD (On Screen Display in M.REC/M.PLAY modes) Monitoranzeigen (M.REC- und M.PLAY-Modus)

✤ These items are available in for the VP-D190/D190i models only.

✤ Diese Anzeigen erscheinen nur bei VP-D190/D190i.

28. Folder number-file number (see page 79)

29. Image counter

- Current still image/Total number of recordable still images.

OSD in M.REC mode

28. Verzeichnis- und Dateinummer

(siehe Seite 79)

29. Bildzähler

- Aktuelles Bild/Gesamtzahl speicherbarer

30. CARD (memory) indicator

31. Image recording and loading indicator

32. Quality

33. ERASE PROTECTION indicator

(see page 86)

CUSTOM

MIRROR

MEMORY CARD !

32

S.Q

3130

[ 2 2 / 2 4 0 ]

29

Bilder

30. Anzeige für SmartMedia-Karte

31. Aufnahme- und Ladeanzeige

32. Bildqualität

33. Löschschutz-Anzeige (siehe Seite 86)

34. Druckmarkierung (siehe Seite 85)

35. Diashow-Anzeige

34. Print Mark(see page 85)

35. SLIDE SHOW

SHUTTER

✤ When you set the power switch to CAM, the

OSD is automatically turned on.

✤ When you set the power switch to VCR, the

OSD is automatically turned on.

● Turning OSD on/off

Press the DISPLAY button on the rear side panel.

function on and off.

- When you turn the OSD off,

In CAM mode: The STBY and REC modes are always displayed on the OSD, even when the OSD is turned OFF and the key input is displayed for 3 seconds then turned off.

In VCR mode: When you press any keys like the Function key that are relative to VCR operation, the function is displayed on the OSD for 3 seconds before it turns off.

● Turning on/off the DATE/TIME

ON or OFF.

28

EXPOSURE

OSD in M.PLAY mode

35

SLIDE

0 0 0 - 0 0 0 0

- To turn the DATE/TIME on or off, access the menu and change the

DATE/TIME mode. (see page 52 )

- You may also use the Dial Navigator to turn the DATE/TIME ON or

OFF. (only in CAM / M.REC mode)

33 34

0 0 0

2 0 : 0 0

1 . N O V . 2 0 0 1

[ 2 2 / 2 4 0 ]

Monitoranzeigen ein-/ausschalten

Turning the OSD on/off (On Screen Display)

- Each press of the button toggles the OSD

MEMORY CARD !

- The DATE/TIME is not affected when the OSD function is switched

✤ Wenn Sie den Betriebsmodus-Schalter auf

CAM stellen, werden die Monitoranzeigen automatisch eingeblendet.

✤ Wenn Sie den Betriebsmodus-Schalter auf

VCR stellen, werden die Monitoranzeigen automatisch eingeblendet.

● Monitoranzeigen ein-/ausschalten:

Drücken Sie die Taste DISPLAY an der Rückseite des Camcorders.

- Durch Drücken der Taste DISPLAY schalten

Sie die Monitoranzeigen aus bzw. wieder ein.

- Bei ausgeschalteten Monitoranzeigen...

im CAM-Modus: Die Betriebsmodi STBY und

2 0 : 0 0

1 . N O V . 2 0 0 1

REC werden auch bei ausgeschalteten

Monitoranzeigen eingeblendet. Beim Drücken einer Taste wird die entsprechende Anzeige für drei Sekunden eingeblendet.

im VCR-Modus: Beim Drücken einer

Wiedergabe-Funktionstaste wird die aktivierte

Funktion drei Sekunden lang angezeigt.

● Datum und Uhrzeit anzeigen

Die Anzeige von Datum und Uhrzeit wird nicht mit den

Monitoranzeigen ein- bzw. ausgeschaltet.

Zum Ein- oder Ausblenden von Datum und Uhrzeit rufen Sie das

Menü auf und ändern den Anzeigemodus für DATE/TIME (siehe

Seite 52).

Im Betriebsmodus CAM/M.REC können Sie Datum und Uhrzeit mit dem Menü-Einstellrad ein- bzw. ausblenden.

ENGLISH

Getting to Know Your Camcorder

How to use the Remote Control

Battery Installation for the Remote Control

✤ You need to insert or replace the lithium battery when :

- You purchase the camcorder.

- The remote control doesn’t work.

✤ Ensure that you insert the lithium cell correctly, following the + and - markings.

✤ Be careful not to reverse the polarity of the battery.

Self Record using the Remote Control

When you use the Self Timer function on the remote control, the recording begins automatically in

10 seconds.

DEUTSCH

Überblick über den Camcorder

Fernbedienung verwenden

Lithiumbatterie in die Fernbedienung einlegen

✤ Legen Sie eine Lithiumbatterie ein bzw. tauschen Sie die alte

Batterie aus:

- nach dem Kauf des Camcorders;

- wenn die Fernbedienung nicht mehr richtig arbeitet.

✤ Achten Sie darauf, die Lithiumbatterie entsprechend den Markierungen (+) und (-) einzusetzen.

✤ Setzen Sie die Batterie nicht mit verkehrter Polarität ein.

Entsorgung von Batterien

Batterien und Akkus gehören nicht in den Hausmüll. Als Verbraucher sind

Sie gesetzlich verpflichtet, alte Batterien und Akkus zur umweltschonenden

Entsorgung zurückzugeben. Sie können alte Batterien und Akkus bei den

öffentlichen Sammelstellen in Ihrer Gemeinde oder überall dort abgeben, wo

Batterien und Akkus der betreffenden Art verkauft werden. Bitte achten Sie darauf, Akkus und Lithiumzellen nur im entladenen Zustand in die

Sammelbehälter zu werfen. Sichern Sie nicht vollständig entladene Akkus gegen Kurzschlüsse.

self

Timer

START/

STOP

DISPLAY

COUTER

RESET

WIDE

SELF

TIMER

STILL

ZERO

RETURN

TELE

STILL

X2

SLOW

F.ADV

Selbstauslöser-Aufnahmen mit Fernbedienung

Mit der Selbstauslöser-Funktion der Fernbedienung können Aufnahmen automatisch mit einer Verzögerung von 10 Sekunden gestartet werden.

1. Aktivieren Sie am Camcorder den CAM-Modus.

1. Set the camcorder to CAM mode.

2. Drücken Sie die Taste SELF TIMER (Selbstauslöser).

Die Selbstauslöser-Anzeige erscheint auf dem Monitor.

2. Press the SELF TIMER button until the appropriate indicator is displayed in the viewfinder.

3. Press the START/STOP button to start the timer.

- After a 10 second wait, recording starts.

- Press START/STOP again when you wish to stop recording.

3. Drücken Sie die Taste START/STOP, um die Selbstauslöser-

Funktion zu starten.

- Nach einer Wartezeit von 10 Sekunden beginnt die

Aufnahme.

- Zum Stoppen der Aufnahme drücken Sie nochmals die

Taste START/STOP.

ENGLISH

Preparation

Adjusting the Hand Strap

It is very important to ensure that the Hand strap has been correctly adjusted before you begin your recording.

The hand strap enables you to :

- Hold the camcorder in a stable, comfortable position.

- Press the Zoom and START/STOP button without having to change the position of your hand.

Hand strap a. Pull open the Hand Strap cover and release the Hand Strap.

b. Adjust its length and stick it back onto the

Hand Strap cover.

c. Close the Hand Strap cover again.

b

DEUTSCH

Camcorder vorbereiten

Halteschlaufe einstellen

Stellen Sie die Halteschlaufe ein, bevor Sie eine Aufnahme machen.

Mit einer richtig eingestellten Halteschlaufe können Sie:

den Camcorder ruhig und bequem halten;

den Zoom-Einsteller und die Taste START/STOP drücken, ohne die Position der Hand zu ändern.

a

Halteschlaufe a. Ziehen Sie die Abdeckung der Halteschlaufe auf, und lösen Sie das Klettband.

b. Stellen Sie das Klettband auf die richtige Länge ein. Befestigen Sie es wieder.

c. Schließen Sie die Halteschlaufenabdeckung wieder.

c

ENGLISH

Preparation

Connecting a Power Source

There are two types of power source that can be connected to your camcorder.

- The AC Power Adapter and AC cord : used for indoor recording.

- The battery Pack : used for outdoor recording.

To use the AC Power adapter and the DC Cable

1. Connect the AC Power adapter to the AC cord.

2. Connect the AC cord to a wall socket.

Reference

The plug and wall socket type may differ according to your resident country.

3. Connect the DC cable to the

DC jack socket of the camcorder.

4. Set the camcorder to each mode by holding down the tab on the power switch and turning it to the CAM, VCR,

M.REC, M.PLAY mode.

2

4

1

DEUTSCH

Camcorder vorbereiten

Camcorder an eine Stromquelle anschließen

Es gibt zwei Möglichkeiten für den Anschluss einer Stromquelle.

- Bei Innenaufnahmen können Sie den Camcorder über das

Netzkabel und den Netzadapter an eine Steckdose anschließen.

- Bei Außenaufnahmen schließen Sie einen Akku an den

Camcorder an.

Camcorder an eine Steckdose anschließen

1. Schließen Sie das Netzkabel an den Netzadapter an.

2. Schließen Sie das Netzkabel an eine Steckdose an.

Hinweis

Stecker und Steckdose können je nach Land unterschiedlich ausgeführt sein.

Power

Switch

3

3. Schließen Sie das am

Netzadapter fixierte

Anschlusskabel an die Buchse

DC IN am Camcorder an.

4. Wählen Sie am Camcorder den

Betriebsmodus CAM, VCR,

M.REC oder M.PLAY, indem

Sie auf die Zunge des

Betriebsmodus-Schalters drücken und gleichzeitig den

Betriebsmodus-Schalter auf

Position CAM, VCR, M.REC bzw. M.PLAY stellen.

ENGLISH

Preparation

Using the Lithium Ion Battery Pack

✤ The amount of continuous recording time available depends on :

The type and capacity of the battery pack you are using.

- How often the Zoom function is used.

It is recommended that you have several batteries available.

4

Charging the Lithium Ion

Battery Pack

1. Attach the battery pack to the camcorder.

2. Connect the AC Power adapter to an AC cord and connect the AC

2 cord to a wall socket.

3. Connect the DC cable to the DC jack socket on the camcorder.

4. Turn the Camera power switch to off, and the charging indicator will start to flash showing that the battery is charging.

Blinking time

Once per second

Twice per second

Three times per seconde

Blinking stop and stays on

On for a second and off for a second

Charging rate

Less than 50%

50% ~ 75%

75% ~ 90%

90 ~ 100%

Error - Reset the battery and the

DC cable

5. When the battery is fully charged, disconnect the battery and the AC Power adapter from the camcorder.

■ Even with the power switched off, the battery will still discharge if it is left connected to the camcorder.

Reference

■ The battery pack may be charged a little at the time of purchase.

■ To prevent reduction in the life and capacity of the battery pack, always remove it from the camcorder after it is fully charged.

DEUTSCH

Camcorder vorbereiten

Lithium-Ionen-Akku verwenden

✤ Die mit einem voll aufgeladenen Akku verfügbare Aufladezeit hängt von folgenden Faktoren ab:

welchen Akkutyp Sie verwenden;

- wie oft Sie die Zoomfunktion verwenden.

Für Außenaufnahmen empfiehlt sich die Verwendung mehrerer

Akkus.

Akku aufladen

1

3

1. Befestigen Sie den Akku am

Camcorder.

2. Schließen Sie den Netzadapter mit Hilfe des Netzkabels an eine Steckdose an.

3. Schließen Sie das

Anschlusskabel des

Netzadapters an die Buchse

DC IN am Camcorder an.

4. Schalten Sie den Betriebsmodus-Schalter auf OFF.

Die Ladeanzeige blinkt, und der Ladevorgang beginnt.

Blinkfrequenz

Einmal in der Sekunde

Zweimal in der Sekunde

Unter 50 %

50 % ~ 75 %

Ladezustand

Dreimal in der Sekunde 75 % ~ 90 %

Wenn die Anzeige nicht mehr blinkt, sondern leuchtet, ist der Ladevorgang beendet.

Eine Sekunde lang an und eine Sekunde lang aus

Fehler - Akku und Anschlusskabel lösen und neu anschließen.

5. Wenn der Akku voll aufgeladen ist, lösen Sie das

Anschlusskabel mit dem Netzadapter vom Camcorder ab.

■ Auch bei ausgeschaltetem Camcorder entlädt sich der Akku allmählich.

Hinweise

Der Akku kann bei Auslieferung leicht vorgeladen sein.

Um zu verhindern, dass Lebensdauer und Kapazität des Akkus beeinträchtigt werden, nehmen Sie ihn vom Camcorder ab, nachdem er voll aufgeladen wurde.

ENGLISH

Preparation

Using the Lithium Ion Battery Pack

Table of continuous recording time based on model and battery type.

✤ If you close the LCD screen, it switches off and the EVF switches on automatically.

✤ The continuous recording times given in the table above are approximations.

Actual recording time depends on usage.

Time

Battery

SB-L70

Charging time

Approx.

1hr 30min

SB-L110

Approx.

2hr

SB-L220

Approx.

3hr 30min

Continuous recording time

LCD ON

Approx.

1hr

Approx.

1hr 30min

EVF ON

Approx.

1hr 30min

Approx.

2hr

Approx.

3hr 10min

Approx.

4hr 10min

Reference

The battery pack should be recharged in an environment of between 32°F (0°C) and 104°F (40°C).

The battery pack should never be charged in a room temperature that is below 32°F (0°C).

The life and capacity of the battery pack will be reduced if it is used in temperatures below 32°F (0°C) or left in temperatures above 104°F (40°C) for a long period, even when it is fully recharged.

Do not put the battery pack near any heat source (fire or flames, for example).

Do not disassemble, process, pressure, or heat the Battery Pack.

Do not allow the + and - terminals of the battery pack to be shortcircuited.

It may cause leakage, heat generation, induce fire and overheating.

SB-L220 ca.

210 Min.

ca.

190 Minuten

DEUTSCH

Camcorder vorbereiten

Lithium-Ionen-Akku verwenden

Übersicht über die Aufnahmezeiten bei Dauerbetrieb je nach

Modell und Akkutyp

✤ Wenn Sie den LCD-Monitor schließen, wird automatisch die

LCD-Anzeige ausgeschaltet und der Suchermonitor schaltet sich ein.

✤ Die in der Tabelle angegebenen Aufnahmezeiten sind

Näherungswerte. Die realen Aufnahmezeiten hängen vom

Gebrauch und den Umgebungsbedingungen ab.

Akku

Zeit

SB-L70

SB-L110

Ladezeit ca.

90 Min.

ca.

120 Min.

ca.

90 Minuten

Aufnahmezeit

Mit LCD-Monitor ca.

60 Minuten

Mit Suchermonitor ca.

90 Minuten ca.

120 Minuten ca.

250 Minuten

Hinweise

Laden Sie den Akku bei einer Umgebungstemperatur von

0°C bis 40°C.

Der Akku sollte niemals bei einer Raumtemperatur unter 0°C geladen werden.

Lebensdauer und Kapazität des Akkus verringern sich, wenn er bei Temperaturen unter 0°C verwendet oder längere Zeit bei

Temperaturen über 40°C gelagert wird, auch wenn er voll aufgeladen ist.

Lagern Sie den Akku nie in der Nähe von Wärmequellen (z. B.

Feuer oder Flammen).

Nehmen Sie den Lithium-Ionen-Akku nicht auseinander, verwenden Sie ihn nicht für einen anderen als den in dieser

Bedienungsanleitung angegebenen Zweck, setzen Sie ihn nicht unter Druck und erhitzen Sie ihn nicht.

Achten Sie darauf, dass keine Metallgegenstände mit dem (+) und (–) Pol des Lithium-Ionen-Akkus in Kontakt kommen.

Dies kann zu einem Kurzschluss und zum Auslaufen des Akkus, zu großer Hitzeentwicklung und in der Folge zu Bränden führen.

ENGLISH

Preparation

Battery level display

• The battery level display indicates the amount of power remaining in the battery pack.

a. Fully charged b. 20~40% used c. 40~80% used d. 80~95% used e. Completely used (flickers)

(The camcorder will turn off soon, change the battery as soon as possible)

✤ Please refer to the table on page 23 for approximate continuous recording times.

✤ The recording time is affected by environmental temperature and conditions.

The recording time becomes very short in a cold environment.

The continuous recording times in the operating instructions are measured using a fully charged battery pack at 77°F(25°C).

As the environmental temperature and conditions may differ when you actually use the camcorder, the remaining battery time may not be the same as the approximate continuous recording times given in these instructions.

DEUTSCH

Camcorder vorbereiten

Akku-Ladezustandsanzeige

• Die Akku-Ladezustandsanzeige gibt an, wieviel Leistung im

Akku noch vorhanden ist.

a a.

Vollständig aufgeladen b b.

20~40% verbraucht c c.

40~80% verbraucht d e d.

80~95% verbraucht e.

Vollkommen verbraucht (blinkt)

(Camcorder wird bald abgeschaltet, wechseln Sie den Akku möglichst schnell aus.)

✤ Auf Seite 23 finden Sie eine Übersicht mit Angaben zu

Aufnahmezeiten im Dauerbetrieb.

✤ Die Aufnahmezeit hängt von Umgebungstemperatur und

-bedingungen ab.

Bei geringen Umgebungstemperaturen verkürzt sich die

Aufnahmezeit stark. Die angegebene Aufnahmezeit im

Dauerbetrieb setzt einen vollständig geladenen Akku und eine

Umgebungstemperatur von 25°C voraus. Da

Umgebungstemperatur und -bedingungen anders sein können, wenn Sie den Camcorder einsetzen, entspricht die restliche

Betriebszeit des Akkus eventuell nicht genau den in dieser

Bedienungsanleitung angegebenen Aufnahmezeiten im

Dauerbetrieb.

ENGLISH

Preparation

Inserting and Ejecting a Cassette

✤ There are three types of Mini DV CASSETTE tapes: DVM80,

DVM60 and DVM30.

✤ When inserting a tape or closing a cassette holder, do not apply excessive force. This may cause a malfunction.

✤ Do not use any tapes other than Mini DV CASSETTES.

1. Connect a power source and slide the TAPE EJECT switch and open the cassette door.

The cassette holding mechanism

1 rises automatically.

2. When you see the writing-proof tab, insert a tape into the holder with its window panel outside.

3. Press the area carved PUSH on the cassette holding mechanism until it clicks into place.

The cassette is loaded automatically.

3

4. Close the cassette door.

Close the door completely until you can hear a “click” inside.

Otherwise it could easily open in the middle of operation so that it may cause a break off.

REV

S.SHOW

FWD

DELETE

Reference

When you have recorded something that you wish to keep, you can protect it so that it will not be accidentally erased.

a. Protecting a tape :

Push the safety tab on the cassette so that the hole is uncovered.

b. Removing the tape protection :

If you no longer wish to keep the recording on the cassette, push the write-protect tab back so that it covers the hole.

• How to keep a tape a. Avoid places with magnets or magnetic interference.

b. Avoid humidity and dust prone places.

c. Keep the tape in an upright position and avoid storing it in direct sunlight.

d. Avoid dropping or knocking your tapes.

a. SAVE b. REC

DEUTSCH

Camcorder vorbereiten

Kassetten einlegen und entnehmen

2

4

✤ Folgende Kassettentypen sind für den Camcorder geeignet:

DVM80, DVM60 und DVM30.

✤ Wenden Sie beim Einlegen von Kassetten und beim Schließen des Fachs keine Kraft an. Dies kann zu Fehlfunktionen führen.

✤ Verwenden Sie ausschließlich die oben bezeichneten DV-

Minikassettentypen.

1. Schließen Sie eine Stromquelle an.

Schieben Sie den Schalter TAPE EJECT am Camcorder in Pfeilrichtung.

- Der Kassettenhalter wird automatisch ausgefahren.

2. Legen Sie eine Kassette in den

Kassettenhalter ein. Beim Einlegen zeigt das Kassettenfenster nach außen und die push

Schutzlasche zu Ihnen hin.

3. Drücken Sie den Kassettenhalter vorsichtig an den Camcorder (nach links), bis der Halter einrastet.

- Die Kassette wird automatisch geladen.

4. Schließen Sie das Kassettenfach.

- Schließen Sie das Kassettenfach vollständig, um zu vermeiden, dass es sich während des Betriebs öffnet und

Unterbrechungen verursacht.

Hinweise

Aufnahmen auf Kassette, die Sie aufbewahren möchten, können Sie wie folgt vor versehentlichem Löschen schützen.

a.

Löschschutz der Kassette aktivieren:

Schieben Sie die Schutzlasche der Kassette zur Seite, so dass die rote Markierung zu sehen ist.

b.

Löschschutz der Kassette aufheben:

Wenn Sie die Aufnahmen auf der Kassette wieder

überspielen möchten, schieben Sie die Schutzlasche zurück, bis die rote Markierung nicht mehr zu sehen ist.

• Kassetten aufbewahren

- Bewahren Sie Kassetten in ihrer Hülle und nicht in der Nähe magnetischer Felder und nicht an feuchten oder staubigen

Orten auf.

- Zur Aufbewahrung stellen Sie die Kassetten auf eine

Schmalseite. Vermeiden Sie direktes Sonnenlicht.

- Achten Sie darauf, dass Kassetten nicht zu Boden fallen, und schützen Sie sie vor Stößen.

26

ENGLISH

Basic Recording

Making your First Recording

1. Connect a Power source to the camcorder. (see page 21)

(A battery pack or a AC power adapter)

■ Insert a cassette.

(see page 25)

1

2. Remove the LENS CAP and hook it onto the hand strap.

4

3. Set the power switch to the

CAM position.

■ Open the LCD monitor and make sure that STBY is

■ displayed.

If the protection tab of the cassette is open, STOP and

PROTECTION! will be displayed.

Make sure the image you want to record appears in the LCD

■ monitor or viewfinder.

Make sure the battery level indicates that there is enough remaining power for your expected recording time.

4. To start recording, press the START/STOP button.

■ REC is displayed in the LCD.

To stop recording, press the START/STOP button again.

STBY is displayed in the LCD.

DEUTSCH

Einfache Aufnahmen erstellen

Ihre erste Aufnahme

2

1. Schließen Sie eine

Stromquelle an - siehe Seite 21

(Akku oder Netzanschluss).

■ Legen Sie eine Kassette ein

- siehe Seite 25.

2. Nehmen Sie die Objektivkappe ab, und hängen Sie sie in die

Halteschlaufe ein.

3

3. Stellen Sie den Betriebsmodus-

Schalter auf die Position CAM.

■ Klappen Sie den LCD-

Monitor aus, und prüfen Sie, ob auf dem LCD-Monitor die

Anzeige STBY für Standby

(Betriebsbereitschaft) erscheint.

Wenn der Löschschutz der Kassette aktiviert ist, wird STOP und PROTECTION! angezeigt.

Vergewissern Sie sich, dass Ihr Aufnahmemotiv auf dem

LCD-Monitor oder im Sucher angezeigt wird.

Überprüfen Sie anhand der Ladezustandsanzeige, ob der

Akku ausreichend geladen ist.

4. Zum Starten der Aufnahme drücken Sie die Taste START/STOP.

■ Auf dem Monitor wird REC angezeigt. Zum Beenden der

Aufnahme drücken Sie erneut die Taste START/STOP.

Auf dem Monitor wird wieder STBY angezeigt.

ENGLISH

Basic Recording

When a cassette is loaded and the camcorder is left in the STBY mode for more than 5 minutes without being used, it will switch off automatically.

To use it again, push the START/STOP button or set the Power switch to OFF and then back to CAM.

This Auto Power off feature is designed to save battery power.

Einfache Aufnahmen erstellen

DEUTSCH

Bleibt der Camcorder mit eingelegter Kassette über fünf Minuten im Aufnahme-Bereitschaftsmodus (Anzeige STBY), schaltet er sich automatisch aus. Um ihn wieder einzuschalten, drücken Sie die Taste START/STOP oder stellen den Betriebsmodus-Schalter auf OFF und anschließend wieder auf CAM.

Diese Ausschaltfunktion spart Akkustrom.

Edit Search

✤ You can view a recording using the EDIT +, -function in STBY mode.

EDIT -- enables you to play the recording backwards and EDIT + enables you to play it forwards, for as long as you keep each button pressed down.

✤ If you press the EDIT -- button quickly in STBY mode, your camcorder will play in reverse for 3 seconds and return to the original position automatically.

Reference

■ Mosaic shaped distortion may appear on the screen while in edit search mode.

Aufnahmen mit den Tasten EDIT +/– kurz überprüfen

S.SHOW

FWD

✤ Mit den Tasten EDIT +/– können Sie

Aufnahmen im STBY-Modus sofort überprüfen.

Drücken Sie EDIT – oder EDIT + und halten

Sie die Taste gedrückt, um die zuletzt aufgenommenen Bilder rückwärts bzw.

vorwärts wiederzugeben.

DELETE

✤ Wenn Sie die Taste EDIT – im STBY-Modus kurz drücken, gibt der Camcorder die letzten drei Aufnahmesekunden wieder und kehrt zur

Ausgangsposition zurück.

REV

S.SHOW

Hinweis

Im EDIT-Modus können Bildstörungen

(mosaikförmiges Bildrauschen) auftreten.

27

ENGLISH

Basic Recording

Hints for Stable Image Recording

While recording, it is very important to hold the camcorder correctly.

Fix the LENS cap firmly by clipping it to the hand strap.

(refer to the figure)

Recording with the LCD monitor

1. Hold the camcorder firmly using the hand strap.

2. Place your right elbow against your side.

3. Place your left hand under or beside the LCD to support and adjust it.

Do not touch the built-in microphone.

4. Choose a comfortable, stable position for the shots that you are taking.

You can lean against a wall or on a table for greater stability.

Do not forget to breathe gently.

5. Use the LCD frame as a guide to determine the horizontal plane.

6. Whenever possible, use a tripod.

Recording with the Viewfinder

28

1. Hold the camcorder firmly using the hand strap.

2. Place your right elbow against your side.

3. Place your left hand under the camcorder to support it.

Be sure not to touch the built-in microphone.

4. Choose a comfortable, stable position for the shots that you are taking. You can lean against a wall or on a table for greater stability.

Do not forget to breathe gently.

5. To view an object through the viewfinder, pull it out until you hear the ‘click’ sound. Excessive force may cause damages to the viewfinder.

6. Place your eye firmly against the viewfinder eyecup.

7. Use the viewfinder frame as a guide to determine the horizontal plane.

8. Whenever possible, use a tripod.

DEUTSCH

Einfache Aufnahmen erstellen

Tipps für gute Aufnahmen

Beim Filmen ist es sehr wichtig, den Camcorder richtig zu halten.

Hängen Sie die Objektivkappe in die Halteschlaufe ein.

LCD-Monitor verwenden

1. Greifen Sie mit der rechten Hand durch die Halteschlaufe, und halten Sie den Camcorder gut fest.

2. Stützen Sie den rechten Ellenbogen an Ihrer Seite ab.

3. Stellen Sie mit der linken Hand die Position des LCD-

Monitors ein. Berühren Sie das eingebaute Mikrofon nicht.

4. Nehmen Sie zum Aufnehmen eine bequeme und stabile

Position ein. Sie erzielen stabilere Aufnahmen, wenn Sie sich gegen eine Wand oder einen Tisch lehnen. Atmen

Sie ruhig und gleichmäßig.

5. Verwenden Sie den Rahmen des LCD-Monitors als

Anhaltspunkt für die horizontale Ausrichtung des Bildes.

6. Besonders ruhige Aufnahmen erzielen Sie, wenn Sie ein

Stativ verwenden.

Suchermonitor verwenden

1. Greifen Sie mit der rechten Hand durch die

Halteschlaufe, und halten Sie den Camcorder gut fest.

2. Stützen Sie den rechten Ellenbogen an Ihrer Seite ab.

3. Mit der linken Hand halten Sie den Camcorder von unten. Achten Sie darauf, dass Sie das eingebaute

Mikrofon nicht berühren.

4. Nehmen Sie zum Aufnehmen eine bequeme und stabile

Position ein. Sie erzielen stabilere Aufnahmen, wenn Sie sich gegen eine Wand oder einen Tisch lehnen. Atmen

Sie ruhig und gleichmäßig.

5. Ziehen Sie den Sucher vor der Verwendung aus dem

Camcorder, bis Sie ein Klicken hören. Wenden Sie keine

Kraft an, sonst kann der Sucher beschädigt werden.

6. Halten Sie das Sucherokular direkt vor die Augenpartie.

7.

Verwenden Sie den Rahmen des Suchermonitors als

Anhaltspunkt für die horizontale Ausrichtung des Bildes.

8.

Besonders ruhige Aufnahmen erzielen Sie, wenn Sie ein Stativ verwenden.

ENGLISH

Basic Recording

Adjusting the LCD

✤ Your camcorder is equipped with a 2.5 inch color Liquid Crystal

Display(LCD) screen, which enables you to view what you are recording or playing back directly.

✤ Depending on the conditions under which you are using the camcorder (indoors or outdoors for example), you can adjust ;

M.REC

BRIGHT SELECT

BRIGHT ADJUST

COLOUR ADJUST

1. Set the POWER switch to CAM position.

■ In the VCR mode, you may only setup the LCD while the tape is playing.

CAM MODE

INITIAL

CAMERA

A/V

MEMORY

VIEWER LCD ADJUST

DATE/TIME

TV DISPLAY

DEUTSCH

Einfache Aufnahmen erstellen

M.PLA

Y

LCD-Monitor einstellen

✤ Der Camcorder ist mit einem 2,5 Zoll-Farbmonitor mit

Flüssigkristallanzeige ausgestattet, auf dem Sie direkt sehen können, was Sie aufnehmen oder wiedergeben.

CAM

Mode

✤ Je nachdem, unter welchen Bedingungen Sie den

Camcorder verwenden (z. B. drinnen oder draußen), können Sie folgendes einstellen:

■ BRIGHT SELECT (Helligkeit auswählen)

BRIGHT ADJUST (Helligkeit einstellen)

COLOUR ADJUST (Farbsättigung)

CAM MODE

VIEWER SET

LCD ADJUST

DATE / TIME

TV DISPLAY

1. Stellen Sie den Betriebsmodus-

Schalter auf Position CAM.

■ Im VCR-Modus können Sie den

LCD-Monitor nur während der

Kassettenwiedergabe einstellen.

2. Klappen Sie den LCD-Monitor auf.

Der Monitor schaltet sich ein.

2. Open the LCD screen, and the

LCD switches on.

3. Press the MENU button.

4. Turn the MENU DIAL so that VIEWER is highlighted and that Push the MENU DIAL.

5. Turn the MENU DIAL so that LCD ADJUST is highlighted.

6. Push the MENU DIAL to enter the sub-menu.

CAM MODE

VIEWER SET

LCD ADJUST

BRIGHT SELECT . . . . NORMAL

BRIGHT ADJUST . . . . . . [ 1 8 ]

COLOUR ADJUST . . . . . [ 0 4 ]

7. Turn the MENU DIAL so that it highlights the menu item you want to adjust (BRIGHT SELECT, BRIGHT ADJUST, COLOUR

ADJUST).

3. Drücken Sie die Taste MENU.

4. Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad die

Menüoption VIEWER. Drücken Sie zum

Bestätigen auf das Einstellrad.

5. Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad die

Menüoption LCD ADJUST.

6. Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad, um das

Untermenü aufzurufen.

7. Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad die Option, die Sie einstellen möchten: BRIGHT SELECT (Helligkeit wählen),

BRIGHT ADJUST (Helligkeit einstellen) oder COLOUR ADJUST

(Farbsättigung).

29

30

ENGLISH

Basic Recording

8. Push the MENU DIAL again.

■ You may select NORMAL or SUPER in the BRIGHT SELECT feature and push the MENU DIAL

■ to save the setting.

Use the MENU DIAL to adjust the value of BRIGHT ADJUST and COLOUR ADJUST.

You can set values for BRIGHT ADJUST between 00 ~ 35 and COLOUR ADJUST between 00 ~ 07.

9. Press the MENU button to finish the setting.

Using the VIEWFINDER

✤ The VIEWFINDER is not working as long as the LCD is open.

✤ In order to bring it into focus, pull forward the viewfinder before you use it.

Adjusting the Focus

Use the focus adjustment knob of the VIEWFINDER to focus the picture. (refer to figure )

DEUTSCH

Einfache Aufnahmen erstellen

8. Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad.

■ Option BRIGHT SELECT: Sie können zwischen den

Einstellungen NORMAL oder SUPER wählen, indem Sie auf

■ das Menü-Einstellrad drücken.

Optionen BRIGHT ADJUST und COLOUR ADJUST: Stellen

Sie die gewählte Option mit dem Menü-Einstellrad ein.

Bestätigen Sie die gewählte Einstellung, indem Sie auf das

Menü-Einstellrad drücken.

Einstellbereich der Optionen: BRIGHT ADJUST - 00 ~ 35;

COLOUR ADJUST - 00 ~ 07.

9. Drücken Sie die Taste MENU, um das Menü wieder auszublenden.

Suchermonitor einstellen

✤ Solange der LCD-Monitor aufgeklappt ist, können Sie den

Suchermonitor nicht verwenden.

✤ Ziehen Sie das Sucherokular vor der Verwendung aus dem Camcorder.

Fokus einstellen

Schieben Sie den Fokuseinsteller am Sucher nach links oder rechts, um das Bild scharf einzustellen

(siehe Abbildung).

ENGLISH

Basic Recording

Playing back a tape you have recorded on the LCD

✤ You can monitor the playback picture on the LCD monitor.

✤ Make sure that the battery pack is in place.

1. Hold down the tab of the Power switch and turn it to the VCR position.

1

Einfache Aufnahmen erstellen

DEUTSCH

✤ Sie können Aufnahmen auf dem LCD-Monitor wiedergeben.

✤ Vergewissern Sie sich, dass der Akku angeschlossen ist.

1. Drücken Sie auf die Zunge des Betriebsmodus-

Schalters, und stellen Sie ihn auf Position VCR.

2. Insert the tape you wish to view. (see page 25)

3. Open the LCD screen.

Adjust the angle of the LCD screen and set the brightness or colour if necessary.

2

4. Press the (REW) button to rewind the tape to the starting point.

■ To stop rewinding, press the (STOP)

■ button.

The camcorder stops automatically after rewinding is complete.

4

5. Press the playback.

(PLAY/STILL) button to start

You can view the picture you recorded on the LCD.

To stop the PLAY operation, press the (STOP) button.

Reference

You can also view the picture on a TV screen, after connecting the camcorder to a TV or VCR. (see page 66)

Various functions are available in playback mode.

(see page 68)

REW

2. Legen Sie eine Kassette mit Aufnahmen ein

(siehe Seite 25).

3. Klappen Sie den LCD-Monitor auf.

Stellen Sie die Position des LCD-Monitors ein.

Falls erforderlich, stellen Sie Helligkeit und

Farbsättigung des Monitors ein (siehe Seite 29).

4. Drücken Sie die Rückspultaste (REW), um die Kassette zum Anfangspunkt der Aufnahme zurückzuspulen.

■ Drücken Sie die Stopptaste den Rücklauf zu stoppen.

(STOP), um

■ Wenn der Bandanfang erreicht ist, schaltet der Camcorder automatisch zum

Stoppmodus um.

5. Drücken Sie die Taste (PLAY/STILL), um die Wiedergabe der Kassette zu starten.

■ Die Aufnahme auf der Kassette wird auf dem

LCD-Monitor wiedergegeben.

■ Zum Stoppen der Wiedergabe drücken Sie die Stopptaste (STOP).

Hinweise

Sie können Aufnahmen auch auf einem Fernsehbildschirm wiedergeben. Dazu schließen Sie den Camcorder an ein

Fernsehgerät an (siehe Seite 66).

Bei der Wiedergabe können Sie verschiedene Funktionen verwenden (siehe Seite 68).

31

32

ENGLISH

Basic Recording

Adjusting the LCD during PLAY

✤ You can adjust the LCD during playback.

✤ The adjustment method is the same procedure as used in

CAM mode. (see page 29)

DEUTSCH

Einfache Aufnahmen erstellen

LCD-Monitor während der Wiedergabe einstellen

✤ Sie können den LCD-Monitor während der Wiedergabe einstellen.

✤ Gehen Sie dabei genauso vor wie unter “LCD-Monitor einstellen” auf Seite 29 beschrieben.

The Speaker works in VCR mode only.

■ When you use the LCD screen for playback, you can hear the recorded sound from the built-in Speaker.

Follow the instructions below to decrease or mute speaker volume in the VCR mode.

Take the following steps to lower the volume or mute the sound while playing a tape on the VCR.

2

3-1

1. Set the power switch to VCR mode.

2. Press (PLAY/STILL) to play the tape.

3. When you hear sounds once the tape is in play, use the MENU DIAL to adjust the volume.

■ A volume level display will appear on the LCD.

Levels may be adjusted from anywhere between

00 to 19 and you will not hear any sound when the volume is set on 00.

■ If you close the LCD while playing, you will not hear sound from the speaker.

<3-2>

VOL. [ 1 1 ]

Tonwiedergabe über den Lautsprecher

Der Lautsprecher funktioniert nur im VCR-Modus.

REV

S.SHOW

FWD

DELETE

■ Wenn Sie Aufnahmen auf dem LCD-Monitor wiedergeben, kommt der Ton aus dem

Lautsprecher.

Führen Sie die unten beschriebenen Schritte aus, um die Lautstärke zu verringern oder den

Lautsprecher auszuschalten.

M.REC

0 : 2 3 : 4 7

5 5 min

1. Stellen Sie den Betriebsmodus-Schalter auf VCR.

2. Drücken Sie die Taste (PLAY/STILL), um die Wiedergabe der Kassette zu starten.

3. Wenn der Ton wiedergegeben wird, können Sie die Lautstärke mit dem Menü-Einstellrad einstellen.

Auf dem LCD-Monitor erscheint ein

Lautstärke-Einstellbalken. Einstellbereich:

00 bis 19 (00 - keine Tonwiedergabe).

Wenn Sie den LCD-Monitor schließen, ist kein

Ton mehr zu hören.

1 2 : 0 0

1 . N O V . 2 0 0 1

ENGLISH

Advanced Recording

● Setting menu items

MENU

INITIAL

CAMERA

A/V

MEMORY

(VP-D190/

D190i only)

VIEWER

SUB MENU

CLOCK SET

REMOCON

BEEP SOUND

SHUTTER SOUND

DEMONSTRATION

PROGRAM AE

WHT. BALANCE

D. ZOOM

EIS

DSE SELECT

CUSTOM. Q

REC MODE

PHOTO SEARCH

PHOTO COPY

AUDIO MODE

AUDIO SELECT

WIND CUT

QUALITY

PRINT MARK

PROTECT

DELETE

FORMAT

LCD ADJUST

DATE/TIME

TV DISPLAY

✤ C : CAM MODE

✤ MR : M.REC MODE

MODE switch

C/V/MR/MP

C/V/MR/MP

C/V/MR/MP

MR

C

C/MR

C/MR

C/MR

C/MR

C/MR

C/MR

C/V

V

V

C/V

V

C/V

V/MR

MP

MP

MP

MP

C/V/MR/MP

C/V/MR/MP

C/V/MR/MP

✤ V : VCR MODE

✤ MP : M.PLAY MODE

● Set the camcorder to CAM or VCR mode and M.REC or

M.PLAY mode (VP-D190/D190i only)

1. Press the MENU button.

The MENU OSD is displayed. The cursor ( HIGHLIGHT ) indicates the feature you are currently adjusting.

2. Using the MENU DIAL and Push the MENU DIAL on the rear side panel, select and activate the item.

3. You can exit the menu mode by pressing the MENU button.

DEUTSCH

Weiterführende Funktionen

Funktionen einstellen und verwenden

● Menüoptionen aufrufen

Menü

INITIAL

CAMERA

A/V

MEMORY

(nur bei

VP-D190/

D190i)

VIEWER

Untermenü

CLOCK SET

REMOCON

BEEP SOUND

SHUTTER SOUND

DEMONSTRATION

PROGRAM AE

WHT. BALANCE

D. ZOOM

EIS

DSE SELECT

CUSTOM. Q

REC MODE

PHOTO SEARCH

COPY

AUDIO MODE

AUDIO SELECT

WIND CUT

QUALITY

PRINT MARK

PROTECT

DELETE

FORMAT

LCD ADJUST

DATE/TIME

TV DISPLAY

Modus

C/V/MR/MP

C/V/MR/MP

C/V/MR/MP

MR

C

C/MR

C/MR

C/MR

C/MR

C/MR

C/MR

C/V

V

V

C/V

V

C/V

V/MR

MP

MP

MP

MP

C/V/MR/MP

C/V/MR/MP

C/V/MR/MP

✤ C: CAM-Modus

✤ MR: M.REC-Modus

✤ V: VCR-Modus

✤ MP: M.PLAY-Modus

Stellen Sie den Betriebsmodus-Schalter auf Position CAM oder VCR bzw. M.REC oder M.PLAY (nur bei VP-D190/D190i).

1. Drücken Sie die Taste MENU.

Das Menü wird eingeblendet. Die aktuell gewählte Funktion wird mit einer Kontrastfarbe unterlegt ( WEISS AUF GRÜN ).

2. Wählen Sie die gewünschte Menüoption mit dem Menü-

Einstellrad an der Camcorder-Rückseite. Bestätigen Sie die

Auswahl, indem Sie auf das Menü-Einstellrad drücken.

3. Zum Ausblenden des Menüs drücken Sie nochmals die Taste

MENU.

33

34

ENGLISH

Advanced Recording

● Availability of functions in each mode

Operating

Mode

EIS

Requested

Mode

D.ZOOM

PHOTO

Digital Special Effects

EIS

Digital functions

D.ZOOM

O

O

✕ ✕

O O

PHOTO

O

O

O

O : The requested mode will work in this operating mode.

✕ : You can not change the requested mode.

Digital special effects

O

O

Reference

■ When a menu item on the LCD is marked with an X, that item cannot be activated.

■ When you select an item that cannot be changed, a guide message will be displayed.

● RESET

✤ If you push the RESET button, the settings of LCD MENU is changed to the default settings.

✤ Push the RESET button by using an object with sharp point such as a pin.

DEUTSCH

Weiterführende Funktionen

● Verfügbarkeit der Funktionen in den einzelnen Betriebsmodi

Gewünschte

Funktion

Aktive

Funktion

EIS

D.ZOOM

PHOTO

Digitale Spezialeffekte

O

O

EIS

Digitale Funktionen

D.ZOOM

O

O

PHOTO

O

O

O

Digitale

Spezialeffekte

O

O

O : Die gewünschte Funktion kann gleichzeitig mit der bereits aktiven Funktion verwendet werden.

✕ : Die gewünschte Funktion kann nicht ausgeführt werden, solange die aktive Funktion eingeschaltet ist.

Hinweise

Optionen, die auf dem LCD-Monitor mit “X” markiert sind, können nicht ausgeführt werden.

Wenn Sie eine Option auswählen, die nicht geändert werden kann, wird durch eine Meldung auf dem Monitor darauf hingewiesen.

● RESET (Standardeinstellungen aufrufen)

✤ Drücken Sie die Taste RESET, um alle

Einstellungen auf die Standardwerte zurückzusetzen.

✤ Zum Drücken der Taste RESET verwenden Sie einen spitz zulaufenden Gegenstand wie z. B.

einen Stift.

ENGLISH DEUTSCH

Advanced Recording Weiterführende Funktionen

● CLOCK SET ● CLOCK SET (Datum und Uhrzeit einstellen)

✤ CLOCK setup works in CAM, VCR, M.REC and M.PLAY

modes.

✤ The DATE/TIME is automatically recorded onto a tape.

Before recording, please set the DATE/TIME.

✤ Die Funktion CLOCK SET ist in folgenden Modi verfügbar:

CAM, VCR, M.REC und M.PLAY.

✤ Datum und Uhrzeit werden automatisch mit auf das Band aufgezeichnet, wenn sie bei der Aufnahme auf dem Monitor eingeblendet sind.

Stellen Sie Datum und Uhrzeit vor der Aufnahme ein.

1. Press the MENU button.

■ The menu list will appear.

CAM MODE

2. Turn the MENU DIAL to highlight INITIAL and

Push the MENU DIAL.

3. Use the MENU DIAL to select CLOCK SET from the submenu.

4. Push the MENU DIAL to enter SETTING mode.

A blinking item indicates the item to be changed. The year will blink first.

5. Using the MENU DIAL, change the year setting.

6. Push the MENU DIAL.

The month will blink.

7. Using the MENU DIAL, change the month setting.

8. Push the MENU DIAL.

The day will blink.

9. You can set the day, hour and minute following the same procedure for setting the year and month.

10. Push the MENU DIAL after setting the minutes.

11. To exit, press the MENU button.

INITIAL

CAMERA

A/V

MEMORY

VIEWER

INITIAL SET

The word COMPLETE! will on, and a few seconds later, the menu screen will automatically return to the sub menu.

CLOCK SET

REMOCON

BEEP SOUND

SHUT SOUND

DEMO

CAM MODE

CLOCK SET

REMOCON

BEEP SOUND

SHUTTER SOUND

DEMONSTRATION

CAM MODE

INITIAL SET

CLOCK SET

1. Drücken Sie die Taste MENU.

■ Das Menü wird eingeblendet.

2. Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad die

Option INITIAL. Drücken Sie auf das Menü-

Einstellrad.

3. Wählen Sie im Untermenü mit dem Menü-

Einstellrad die Option CLOCK SET.

4. Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad, um den

Einstellmodus für die Option aufzurufen.

■ Der blinkende Wert kann eingestellt werden. Als erstes blinkt die Jahreszahl.

5. Stellen Sie das Jahr mit dem Menü-Einstellrad ein.

6. Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad.

■ Der Monat beginnt zu blinken.

7. Stellen Sie den Monat mit dem Menü-Einstellrad ein.

8. Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad.

■ Der Tag beginnt zu blinken.

0 0 : 0 0

01. JAN. 2001

9. Stellen Sie den Tag und die Uhrzeit auf dieselbe

Weise wie das Jahr und den Monat ein.

10. Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad, nachdem Sie die Minuten eingestellt haben.

■ Die Anzeige COMPLETE! erscheint auf dem Monitor.

Einige Sekunden danach schaltet der Monitor automatisch wieder zur Anzeige des Untermenüs um.

11. Drücken Sie die Taste MENU, um das Menü auszublenden.

35

36

ENGLISH

Advanced Recording

● REMOCON

✤ THE REMOCON function works in CAM, VCR, M.REC,

M.PLAY modes.

✤ The REMOCON option allows you to able or disable the remote control for operating the camcorder.

1. Press the MENU button.

■ The menu list will appear.

2. Turn the MENU DIAL to highlight INITIAL and Push the MENU DIAL.

3. Use the MENU DIAL to select

REMOCON from the submenu.

4. Push the MENU DIAL to able or disable the remote control.

The setting switches from ON/OFF each time you Push the MENU

DIAL.

CAM MODE

INITIAL

CAMERA

A/V

MEMORY

VIEWER

CLOCK SET

REMOCON

BEEP SOUND

SHUT SOUND

DEMO

5. To exit, press the MENU button.

■ If you setup the remote control use setup to OFF, when you use a remote control, the remote control icon will blink for

3 seconds and disappear on the LCD.

DEUTSCH

Weiterführende Funktionen

● REMOCON (Fernbedienung aktivieren/deaktivieren)

✤ Die Funktion REMOCON ist in folgenden Modi verfügbar:

CAM, VCR, M.REC und M.PLAY.

✤ Mit dieser Funktion können Sie die Fernbedienung des

Camcorders aktivieren bzw. deaktivieren.

1. Drücken Sie die Taste MENU.

■ Das Menü wird eingeblendet.

2. Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad die Option INITIAL.

Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad.

CAM MODE

INITIAL SET

CLOCK SET

REMOCON

BEEP SOUND

SHUTTER SOUND

DEMONSTRATION

3. Wählen Sie im Untermenü mit dem Menü-Einstellrad die Option

REMOCON.

4. Drücken Sie auf das Menü-

Einstellrad, um zwischen den

Einstellungen ON

(Fernbedienung aktiviert) und

OFF (Fernbedienung deaktiviert) umzuschalten.

5. Drücken Sie die Taste MENU, um das Menü auszublenden.

■ Wenn die Fernbedienung im Menü deaktiviert ist (Einstellung

OFF) und Sie drücken eine Taste der Fernbedienung, blinkt drei Sekunden lang das Fernbedienungssymbol auf dem

Monitor und wird dann ausgeblendet.

ENGLISH

Advanced Recording

● BEEP SOUND

✤ THE BEEP SOUND function works in CAM, VCR, M.REC,

M.PLAY modes.

✤ Use the MENU, to setup the BEEP SOUND function. Select whether or not you want to hear a beep sound whenever you change a setup value.

1. Press the MENU button.

■ The menu list will appear.

2. Turn the MENU DIAL to highlight

INITIAL and push the MENU DIAL.

CAM MODE

INITIAL

CAMERA

A/V

MEMORY

VIEWER

CLOCK SET

REMOCON

BEEP SOUND

SHUT SOUND

DEMO

3. Use the MENU DIAL to select

BEEP SOUND from the submenu.

4. Push the MENU DIAL to able or disable the BEEP SOUND.

The setting switches from ON/OFF each time you push the MENU DIAL.

■ You will hear a Beep Sound when you select the ON setup.

■ When you press the START button to get started, the BEEP

SOUND is automatically set to OFF so you can’t hear it any longer.

5. To exit, press the MENU button.

DEUTSCH

Weiterführende Funktionen

● BEEP SOUND (Tonsignal ein-/ausschalten)

✤ Die Funktion BEEP SOUND ist in folgenden Modi verfügbar:

CAM, VCR, M.REC und M.PLAY.

✤ Mit dieser Funktion können Sie einstellen, ob ein akustisches

Signal erklingt oder nicht, wenn Sie eine Einstellung ändern.

CAM MODE

INITIAL SET

CLOCK SET

REMOCON

BEEP SOUND

SHUTTER SOUND

DEMONSTRATION

1. Drücken Sie die Taste MENU.

■ Das Menü wird eingeblendet.

2. Wählen Sie mit dem Menü-

Einstellrad die Option INITIAL.

Drücken Sie auf das Menü-

Einstellrad.

3. Wählen Sie im Untermenü mit dem Menü-Einstellrad die Option

BEEP SOUND.

4. Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad, um zwischen den

Einstellungen ON (Tonsignal eingeschaltet) und OFF (Tonsignal ausgeschaltet) umzuschalten.

Wenn Sie die Einstellung ON wählen, erklingt ein Tonsignal.

Wenn Sie mit der Taste START/STOP eine Aufnahme starten, wird das Tonsignal automatisch ausgeschaltet.

5. Drücken Sie die Taste MENU, um das Menü auszublenden.

37

38

ENGLISH

Advanced Recording

● SHUTTER SOUND

✤ You can hear SHUTTER SOUND only when the PHOTO function is working.

✤ Determines whether or not you wish to hear a SHUTTER

SOUND when filming digital.

1. Set the camcorder to M.REC mode.

2. Press the MENU button.

■ The menu list will appear.

M.REC MODE

INITIAL

CAMERA

A/V

MEMORY

VIEWER

CLOCK SET

REMOCON

BEEP SOUND

SHUT SOUND

DEMO

3. Turn the MENU DIAL to highlight

INITIAL and push the MENU DIAL.

4. Use the MENU DIAL to select SHUTTER SOUND from the submenu.

5. Push the MENU DIAL to decide if you use SHUTTER SOUND.

ON/OFF is shifted every time you push the MENU DIAL.

6. To exit, press the MENU button.

DEUTSCH

Weiterführende Funktionen

● SHUTTER SOUND (Foto-Klickton ein-/ausschalten)

✤ Der Foto-Klickton wird nur dann ausgegeben, wenn die

Fotofunktion aktiviert ist.

✤ Mit der Funktion SHUTTER SOUND können Sie einstellen, ob beim Aufnehmen digitaler Bilder ein Klickton ertönt oder nicht.

1. Stellen Sie den Betriebsmodus-

M.REC MODE Schalter auf Position M.REC.

INITIAL SET

CLOCK SET

REMOCON

BEEP SOUND

SHUTTER SOUND

DEMONSTRATION

2. Drücken Sie die Taste MENU.

■ Das Menü wird eingeblendet.

3. Wählen Sie mit dem Menü-

Einstellrad die Option INITIAL.

Drücken Sie auf das Menü-

Einstellrad.

4. Wählen Sie im Untermenü mit dem Menü-Einstellrad die

Option SHUTTER SOUND.

5. Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad, um zwischen den

Einstellungen ON (Foto-Klickton eingeschaltet) und OFF

(Foto-Klickton ausgeschaltet) umzuschalten.

6. Drücken Sie die Taste MENU, um das Menü auszublenden.

ENGLISH

Advanced Recording

● DEMONSTRATION

✤ Demonstration automatically shows you the major functions that are included with your camcorder so that you may use them more easily.

✤ The DEMONSTRATION function may only be used in the

CAM mode without a tape inserted in the camcorder.

✤ The demonstration operates repeatedly until the

DEMONSTRATION mode switched OFF.

1. Set the camcorder to CAM mode.

2. Press the MENU button.

■ The menu list will appear.

CAM MODE

INITIAL

CAMERA

A/V

MEMORY

VIEWER

CLOCK SET

REMOCON

BEEP SOUND

SHUT SOUND

DEMO

3. Turn the MENU DIAL to highlight

INITIAL.

4. Select DEMONSTRATION from the submenu and push the MENU

DIAL.

5. To activate the DEMONSTRATION set DEMONSTRATION ON.

Press the menu button to quit the menu.

The demonstration will begin.

6. To end the DEMONSTRATION, set the DEMONSTRATION to OFF.

Reference

The DEMONSTRATION function only works without a TAPE installed.

The DEMONSTRATION mode is automatically activated when the camcorder is left idle for more than 10 minutes after switching to the CAM mode (no tape is inserted in the camcorder).

If you press other keys (FADE, BLC, PHOTO, EASY, CUSTOM) during the DEMONSTRATION mode, the DEMONSTRATION stops temporarily and the demonstration resume if you do not operate any other functions within 10 minutes.

DEUTSCH

Weiterführende Funktionen

● DEMONSTRATION (Demo-Funktion starten/beenden)

✤ Die Demo-Funktion bietet Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Funktionen des Camcorders.

✤ Die Demo-Funktion steht nur im CAM-Modus, wenn keine

Kassette eingelegt ist, zur Verfügung.

✤ Nach Einschalten der Demo-Funktion läuft diese kontinuierlich weiter, bis Sie die Option DEMONSTRATION auf OFF stellen.

CAM MODE

INITIAL SET

CLOCK SET

REMOCON

BEEP SOUND

SHUTTER SOUND

DEMONSTRATION

1. Stellen Sie den Betriebsmodus-

Schalter auf Position CAM.

2. Drücken Sie die Taste MENU.

■ Das Menü wird eingeblendet.

3. Wählen Sie mit dem Menü-

Einstellrad die Option INITIAL.

Drücken Sie auf das Menü-

Einstellrad.

4. Wählen Sie im Untermenü mit dem Menü-Einstellrad die Option

DEMONSTRATION.

5. Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad, um die Einstellung

DEMONSTRATION ON zu wählen.

■ Drücken Sie die Taste MENU, um das Menü auszublenden.

■ Die Demo-Funktion wird gestartet.

6. Um die Demo-Funktion zu beenden, rufen Sie wieder das Menü auf und stellen die Option DEMONSTRATION auf OFF:

Hinweise

Die Demo-Funktion ist nur verfügbar, wenn keine Kassette in den Camcorder eingelegt ist.

Die Demo-Funktion wird automatisch aktiviert, wenn der

Camcorder im CAM-Modus über zehn Minuten lang in Standby bleibt, ohne dass eine Kassette eingelegt ist.

■ Wenn Sie bei laufender Demo-Funktion andere Tasten (FADE,

BLC, PHOTO, EASY, CUSTOM) drücken, wird die Demo-

Funktion unterbrochen. Wenn Sie zehn Minuten lang keine anderen Funktionen aufrufen, wird die Demo-Funktion wieder aktiviert.

39

ENGLISH

Advanced Recording

● PROGRAM AE

✤ The PROGRAM AE function works in CAM or M.REC mode only.

✤ The PROGRAM AE mode allows you to adjust shutter speeds and apertures to suit different shooting conditions.

✤ They give you creative control over the depth of field.

■ AUTO mode

Auto balance between the subject and the background.

To be used in normal conditions.

The shutter speed automatically varies from 1/50 to 1/250 per second, depending on the scene.

■ SPORTS mode ( )

For recording people or objects moving quickly.

■ PORTRAIT mode ( )

For focusing on the background of the subject, when the background is out of focus.

The PORTRAIT mode is most effective when used outdoors.

The shutter speed automatically varies from 1/50 to 1/1000 per second.

■ SPOTLIGHT mode ( )

For recording correctly when there is only light on the subject and not the rest of the picture.

■ SAND/SNOW mode ( )

For recording when people or objects are darken than the background because of reflected light from sand or snow.

40

■ HSS mode ( )

For recording fast-moving subjects such as players in golf or tennis games.

DEUTSCH

Weiterführende Funktionen

● PROGRAM AE (Belichtungsprogramme)

✤ Die Option PROGRAM AE ist nur in folgenden Modi verfügbar: CAM und M.REC.

✤ Durch die Auswahl eines Belichtungsprogramms können Sie

Belichtungszeit und Blendenöffnung an die Aufnahmeszene anpassen.

✤ Auf diese Weise steuern Sie auch die Tiefenschärfe.

■ Belichtungsprogramm AUTO

Automatischer Abgleich zwischen Motiv und Hintergrund.

Für normale Aufnahmebedingungen.

Die Belichtungszeit variiert automatisch je nach

Aufnahmeszene zwischen 1/50 und 1/250 Sekunden.

■ Belichtungsprogramm SPORTS ( )

Zum Aufnehmen von Personen oder Objekten in schneller

Bewegung.

■ Belichtungsprogramm PORTRAIT ( )

Das Motiv im Vordergrund wird scharf abgebildet, der

Hintergrund ist unscharf.

Dieses Programm eignet sich am besten für

Außenaufnahmen.

Die Belichtungszeit variiert zwischen 1/50 und 1/1000

Sekunden.

■ Belichtungsprogramm SPOTLIGHT ( )

Verwenden Sie dieses Programm, wenn Sie ein beleuchtetes

Motiv vor dunklem Hintergrund aufnehmen möchten.

■ Belichtungsprogramm SAND/SNOW ( )

Zum Aufnehmen von Personen oder Objekten vor einem hellen Hintergrund wie z. B. Sand oder Schnee.

■ Belichtungsprogramm HSS ( )

Zum Aufnehmen von Personen oder Objekten in sehr schneller Bewegung, z. B. Golf- oder Tennisspieler.

ENGLISH

Advanced Recording

Setting the PROGRAM AE

1. Press the MENU button.

■ The menu list will appear.

2. Turn the MENU DIAL to highlight CAMERA and

Push the MENU DIAL.

3. Select PROGRMA AE from the submenu.

4. Push the MENU DIAL to enter the sub-menu.

5. Using the MENU DIAL, select the

PROGRAM AE mode.

■ Push the MENU DIAL to confirm the PROGRAM AE mode.

6. To exit, press the MENU button.

CAM MODE

CAMERA SET

PROGRAM AE

WHT.BALANCE

D.ZOOM

EIS

DSE SELECT

CUSTOM

DEUTSCH

Weiterführende Funktionen

Belichtungsprogramm einstellen

1. Drücken Sie die Taste MENU.

■ Das Menü wird eingeblendet.

CAM MODE

INITIAL

CAMERA

A/V

MEMORY

VIEWER

PROGRAM AE

WHT. BALANCE

D.ZOOM

EIS

DSE SELECT

CUSTOM

480x

2. Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad die

Option CAMERA. Drücken Sie auf das Menü-

Einstellrad.

3. Wählen Sie im Untermenü die Option

PROGRAM AE.

CAM MODE

CAMERA SET

PROGRAM AE

AUTO

SPORTS

PORTRAIT

SPOTLIGHT

SAND / SNOW

HSS

4. Um das Einstellmenü

PROGRAM AE aufzurufen, drücken Sie auf das Menü-

Einstellrad.

5. Wählen Sie mit dem Menü-

Einstellrad das gewünschte

Belichtungsprogramm.

■ Bestätigen Sie die Auswahl, indem Sie auf das Menü-

Einstellrad drücken.

6. Drücken Sie die Taste MENU, um das Menü wieder auszublenden.

41

42

ENGLISH

Advanced Recording

● WHT. BALANCE (WHITE BALANCE)

✤ The WHITE BALANCE function works in CAM or M.REC

mode only.

✤ The WHITE BALANCE is a recording function that preserves the unique color of the object in any recording condition.

✤ You may select the appropriate WHITE BALANCE mode to obtain good quality color of the image.

AUTO ( ) : This mode is generally used to control the WHITE BALANCE automatically.

HOLD ( ) : This fixes the current WHITE

BALANCE value.

INDOOR ( ) : This controls the WHITE

BALANCE according to the indoor ambience.

OUTDOOR ( ) : This controls the WHITE

BALANCE according to the outdoor ambience.

1. Set the camcorder to CAM mode.

2. Press the MENU button.

■ The menu list will appear.

3. Turn the MENU DIAL to highlight CAMERA and

Push the MENU DIAL.

4. Select WHT.BALANCE from the submenu.

5. Push the MENU DIAL to enter the sub-menu.

6. Using the MENU DIAL, select the

WHITE BALANCE mode.

■ Push the MENU DIAL to confirm the

WHITE BALANCE mode.

7. To exit, press the MENU button.

● WHT. BALANCE (Weißabgleich einstellen)

✤ Die Weißabgleich-Funktion ist nur im Modus CAM oder

M.REC verfügbar.

✤ Durch den Weißabgleich wird eine natürliche

Farbwiedergabe erzielt.

✤ Wählen Sie den für Ihre Aufnahmen geeigneten

Weißabgleich-Modus.

CAM MODE

INITIAL

CAMERA

A/V

MEMORY

VIEWER

PROGRAM AE

WHT. BALANCE

D.ZOOM

EIS

DSE SELECT

CUSTOM

480x

CAM MODE

CAMERA SET

PROGRAM AE

WHT. BALANCE

D. ZOOM

EIS

DSE SELECT

CUSTOM

CAM MODE

CAMERA SET

WHT. BALANCE

AUTO

HOLD

INDOOR

OUTDOOR

Weiterführende Funktionen

DEUTSCH

AUTO ( ): Automatischer Weißabgleich

HOLD ( ): Der aktuelle Weißableich-Wert wird fixiert.

INDOOR ( ): Für Innenaufnahmen bei

Kunstlicht.

OUTDOOR ( ): Für Außenaufnahmen

(Tageslicht).

1. Stellen Sie den Betriebsmodus-Schalter auf

CAM.

2. Drücken Sie die Taste MENU.

■ Das Menü wird eingeblendet.

3. Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad die Option

CAMERA. Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad.

4. Wählen Sie im Untermenü die Option

WHT.BALANCE.

5. Um das Einstellmenü WHT.BALANCE

aufzurufen, drücken Sie auf das Menü-

Einstellrad.

6. Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad den gewünschten Weißabgleich-Modus.

■ Bestätigen Sie Ihre Auswahl, indem Sie auf das Menü-Einstellrad drücken.

7. Drücken Sie die Taste MENU, um das Menü auszublenden.

ENGLISH

Advanced Recording

Zooming In and Out with DIGITAL ZOOM

✤ Zoom works in CAM/M.REC mode only.

Zooming In and Out

✤ The VP-D130/D130i/D190/D190i model offers a DUAL Zoom system for added convenience.

✤ Zooming is a recording technique that lets you change the size of the subject in a scene.

For more professional looking recordings, do not use the zoom function too often.

✤ You can zoom using variable zoom speeds.

✤ Use these features for different shots. Please note that over use of the zoom feature can lead to unprofessional looking results and a reduction of battery usage time.

✤ The dual zoom lever has the same function of the normal zoom lever but takes more time for zooming in and out.

It is useful to use the dual zoom lever when you need a detailed zooming in and out.

DEUTSCH

Weiterführende Funktionen

Digitalen Zoom verwenden

✤ Die Zoomfunktion ist nur im Modus CAM/M.REC verfügbar.

Ein- und Auszoomen

✤ Die Camcorder-Modelle VP-D130/D130i/D190/D190i sind mit dem besonders komfortablen Dual-Zoom-System ausgestattet.

✤ Mit der Zoomfunktion können Sie die Abbildungsgröße Ihres

Motivs beim Aufnehmen einstellen.

✤ Mit der Zoomfunktion können Sie Ihre Aufnahmen abwechslungsreich und interessant gestalten. Achten Sie jedoch darauf, den Zoom nicht zu oft zu verwenden. Dies wirkt unprofessionell und führt außerdem zum vorzeitigen Entladen des Akkus.

✤ Sie können zwischen verschiedenen Zoomgeschwindigkeiten wählen.

✤ Der Dual-Zoom-Einsteller hat dieselbe Funktion wie der normale

Zoom-Einsteller, zoomt aber wesentlich langsamer ein und aus.

Verwenden Sie den Dual-Zoom-Einsteller, wenn Sie bestimmte

Bilddetails genau darstellen möchten.

1. Move the zoom lever slightly for a gradual zoom, move it further for a high-speed zoom.

Your zooming is monitored on the OSD.

2. T(Telephoto) side:

Subject appears closer.

3. W(Wide angle) side:

Subject appears farther away.

Reference

You can record a subject that is a minimum of 1 m (about 2.65 feet) away from the lens surface in the TELE position, or about 10 mm (about 0.5 inch) away in the WIDE position.

TELE

WIDE

1. Zum langsamen Zoomen verwenden Sie den Dual-

Zoom-Einsteller, für den schnellen Zoom den normalen Zoom-Einsteller.

2. T (Nahaufnahme):

Das Motiv wird größer abgebildet.

3. W (Weitwinkel):

Das Motiv wird kleiner abgebildet.

Hinweis

Bei Naheinstellung beträgt der Mindestabstand zwischen Objektiv und Motiv einen Meter, bei Weitwinkeleinstellung ist der

Mindestabstand ca. 10 mm.

43

44

ENGLISH

Advanced Recording

Digital Zoom

✤ More than 12x zoom is achieved digitally.

✤ The picture quality may deteriorate depending on how much you zoom in on the subject.

✤ We recommend that you use the EIS feature with DIGITAL

ZOOM for picture stability. (see page 45)

1. Set the camcorder to CAM or M.REC mode.

2. Press the MENU button.

■ The menu list will appear.

3. Turn the MENU DIAL to CAMERA and push the MENU DIAL.

4. Select D.ZOOM from the submenu.

5. Push the MENU DIAL to setup the 480x digital zoom function or to turn the feature OFF.

6. To exit, press the MENU button.

CAM MODE

INITIAL

CAMERA

A/V

MEMORY

VIEWER

PROGRAM AE

WHT BALANCE

D ZOOM

EIS

DSE SELECT

CUSTOM

Reference

■ If you use the digital zoom function, the picture quality may suffer relatively.

DEUTSCH

Weiterführende Funktionen

D.ZOOM (digitalen Zoom ein-/ausschalten)

✤ Über 12fache Vergrößerung wird durch den digitalen Zoom erzielt.

✤ Wenn Sie in den T-Bereich zoomen, wird die Bildqualität geringfügig schlechter.

✤ Schalten Sie die EIS-Funktion (Bildstabilistator) ein, wenn

Sie den digitalen Zoom verwenden. So erzielen Sie eine höhere Bildstabilität (siehe Seite 45).

1. Stellen Sie den Betriebsmodus-Schalter auf CAM oder auf

M.REC.

2. Drücken Sie die Taste MENU.

■ Das Menü wird eingeblendet.

CAM MODE

CAMERA SET

PROGRAM AE

WHT. BALANCE

D. ZOOM

EIS

DSE SELECT

CUSTOM

480x

3. Wählen Sie mit dem Menü-

Einstellrad die Option CAMERA.

Drücken Sie auf das Menü-

Einstellrad.

4. Wählen Sie im Untermenü die

Option D.ZOOM.

5. Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad, um zwischen den

Einstellungen 480x (digitaler Zoom eingeschaltet) und OFF

(digitaler Zoom ausgeschaltet) umzuschalten.

6. Drücken Sie die Taste MENU, um das Menü auszublenden.

Hinweis

■ Bei Verwendung des digitalen Zooms kann sich die Bildqualität verschlechtern.

ENGLISH

Advanced Recording

● EIS (Electronic Image Stabilizer)

✤ The EIS function works in CAM/M.REC mode only.

✤ EIS(Electronic Image Stabilizer) is a function that compensates for any shaking or hand movement while holding the camcorder (within reasonable limits).

✤ It provides more stable pictures when:

■ Recording a small object close-up

Recording and walking at the same time

Recording through the window of a vehicle

DEUTSCH

Weiterführende Funktionen

● EIS (Electronic Image Stabilizer - elektronischer

Bildstabilisator)

✤ Die EIS-Funktion ist nur im Modus CAM/M.REC verfügbar.

✤ Der Bildstabilisator gleicht kleine Handbewegungen oder ein leichtes Zittern des Camcorders bei der Aufnahme aus

(innerhalb bestimmter Grenzen).

✤ Mit EIS erzielen Sie in folgenden Situationen ruhigere Bilder:

■ bei Aufnahmen aus nächster Nähe; wenn Sie im Gehen aufnehmen; wenn Sie durch das Fenster eines Fahrzeugs aufnehmen.

1. Set the camcorder to CAM mode.

2. Press the MENU button.

3. Turn the MENU DIAL highlight to CAMERA and push the MENU DIAL.

The menu list will appear.

The sub menu list will appear.

4. Turn the MENU DIAL to activate the EIS function, push the MENU DIAL.

The EIS menu is changed to ON.

If you do not want to use the EIS function, set the EIS menu to OFF.

5. To exit, press the MENU button.

CAM MODE

INITIAL

CAMERA

A/V

MEMORY

VIEWER

PROGRAM AE

WHT. BALANCE

D.ZOOM

EIS

DSE SELECT

CUSTOM

480x

CAM MODE

CAMERA SET

PROGRAM AE

WHT. BALANCE

D. ZOOM

EIS

DSE SELECT

CUSTOM

1. Stellen Sie den Betriebsmodus-Schalter auf

Position CAM.

2. Drücken Sie die Taste MENU.

■ Das Menü wird eingeblendet.

480x

3. Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad die

Option CAMERA. Drücken Sie auf das Menü-

Einstellrad.

■ Das Untermenü wird eingeblendet.

4. Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad die

Option EIS. Drücken Sie auf das Menü-

Einstellrad.

■ Der Bildstabilisator wird eingeschaltet (ON).

■ Zum Ausschalten des Bildstabilisators stellen

Sie die Option auf OFF.

5. Drücken Sie die Taste MENU, um das Menü auszublenden.

Reference

It is recommended that you deactivate the shake compensation function when using a tripod.

If you use the EIS function, the picture quality may suffer relatively.

Hinweise

Schalten Sie die EIS-Funktion aus, wenn Sie ein Stativ verwenden.

Wenn Sie die EIS-Funktion verwenden, kann sich die

Bildqualität geringfügig verschlechtern.

45

46

ENGLISH

Advanced Recording

● DSE(Digital Special Effects) SELECT

✤ The DSE function works in CAM and M.REC mode only.

✤ The digital effects enable you to give a creative look to your recording by adding various special effects.

✤ Select the appropriate digital effect for the type of picture that you wish to record and the effect you wish to create.

✤ There are 9 DSE modes.

a. ART mode

This mode gives the images a coarse effect.

b. MOSAIC mode

This mode gives the images a mosaic effect.

c. SEPIA mode

This mode gives the images a reddishbrown pigment.

d. NEGA mode

This mode reverses the colors of the images creating a negative image.

e. MIRROR mode

This mode cuts the picture in half, using a mirror effect.

f. BLK & WHT mode

This mode changes the images to black and white.

g. EMBOSS mode

This mode creates a 3D effect (embossing).

h. CINEMA mode

This mode covers the upper/lower portions of the screen to give a cinematic effect.

i.

MAKE - UP mode

This mode allows the images to be selected in red, green, blue or yellow colors.

i a c e g

DEUTSCH

Weiterführende Funktionen

● DSE SELECT (Digital Special Effects - digitale Spezialeffekte)

✤ Die DSE-Funktion ist nur im Modus CAM und M.REC

verfügbar.

✤ Mit den digitalen Effekten können Sie Ihre Aufnahmen individuell und kreativ gestalten.

✤ Wählen Sie einen zur Szene pasenden digitalen Effekt aus.

✤ Zur Auswahl stehen neun verschiedene Effekte.

f b d h a. ART: Das Bild wird mit einem Pop-Art-

Effekt dargestellt.

b. MOSAIC: Dieser Effekt stellt das Bild mosaikartig dar.

c. SEPIA: Das Bild wird in Sepiatönen wiedergegeben.

d. NEGA: Dieser Effekt invertiert die Farben des Bildes.

e. MIRROR: Das Bild wird entlang einer

Vertikallinie in der Bildmitte gespiegelt, so dass ein Spiegeleffekt entsteht.

f. BLK & WHT: Zum Anzeigen und

Aufzeichnen eines Schwarzweiß-Bildes.

g. EMBOSS: Dieser Modus erzeugt einen 3D-

Effekt.

h. CINEMA: Durch Streifen am oberen und unteren Bildrand ergibt sich ein Bild ähnlich wie bei Kinofilmen.

i. MAKE - UP: Dieser Effekt ändert die

Farbwiedergabe. Wählen Sie zwischen rot, gelb, grün und blau.

ENGLISH

Advanced Recording

Selecting an effect

1. Set the camcorder to CAM mode.

2. Press the MENU button.

■ The menu list will appear.

3. Turn the MENU DIAL to highlight CAMERA and push the MENU DIAL.

4. Select DSE SELECT from the submenu.

5. Push the MENU DIAL to enter the sub-menu.

6. Using MENU DIAL, select the DSE mode.

■ Push the MENU DIAL to confirm the DSE mode.

7. To exit, press the MENU button.

DEUTSCH

CAM MODE

CAMERA SET

PROGRAM AE

WHT BALANCE

D ZOOM

EIS

DSE SELECT

CUSTOM

CAM MODE

CAMERA SET

DSE SELECT

OFF

ART

MOSAIC

SEPIA

NEGA

MIRROR

BLK&WHT

Weiterführende Funktionen

Effekt wählen

CAM MODE

INITIAL

CAMERA

A/V

MEMORY

VIEWER

PROGRAM AE

WHT. BALANCE

D.ZOOM

EIS

DSE SELECT

CUSTOM

480x

480x

1. Stellen Sie den Betriebsmodus-Schalter auf

Position CAM.

2. Drücken Sie die Taste MENU.

■ Das Menü wird eingeblendet.

3. Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad die

Option CAMERA. Drücken Sie auf das Menü-

Einstellrad.

4. Wählen Sie im Untermenü die Einstellung DSE

SELECT.

5. Um das Einstellmenü für die digitalen Effekte aufzurufen, drücken Sie auf das Menü-

Einstellrad.

6. Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad den gewünschten digitalen Effekt.

■ Bestätigen Sie Ihre Auswahl, indem Sie auf das Menü-Einstellrad drücken.

7. Drücken Sie die Taste MENU, um das Menü auszublenden.

47

48

ENGLISH

Advanced Recording

● CUSTOM.Q

✤ You can customize settings and save them for future use.

■ The CUSTOM.Q function operates in the CAM and M.REC

mode.

✤ If you want to use the CUSTOM.Q function (see page 58) correctly, set the status of each item as desired before using the

CUSTOM.Q function.

✤ You can set and store the following items:

■ PROGRAM AE, WHT.BALANCE, D.ZOOM, EIS, DSE

SELECT

1. Set the power switch to CAM mode.

2. Press the MENU button.

■ The MENU list will appear.

3. Turn the MENU DIAL, select CAMERA position and push the MENU DIAL.

4. Select CUSTOM.Q using MENU DIAL in the submenu and push the MENU DIAL.

5. Using the MENU DIAL and push the MENU DIAL, set the status of each item as desired.

6. To exit the menu, press the MENU button.

Reference

If you want to activate the CUSTOM.Q function, press the CUSTOM.Q button while in CAM mode.

The PROGRAM AE mode is automatically setup when the EXPOSURE is set on manual.

DEUTSCH

Weiterführende Funktionen

● CUSTOM.Q (benutzerdefinierte Einstellungen)

✤ Sie können die von Ihnen bevorzugten Aufnahmeeinstellungen speichern und mit dem CUSTOM-Modus wieder aufrufen.

■ Die Funktion CUSTOM.Q ist im Modus CAM und M.REC

verfügbar.

✤ Bevor Sie den CUSTOM-Modus verwenden (siehe Seite 58), stellen Sie die einzelnen Aufnahmeoptionen nach Wunsch ein wie nachfolgend beschrieben.

✤ Sie können die folgenden Aufnahmeoptionen voreinstellen:

■ PROGRAM AE, WHT.BALANCE, D.ZOOM, EIS, DSE

SELECT.

CAM MODE

INITIAL

CAMERA

A/V

MEMORY

VIEWER

PROGRAM AE

WHT. BALANCE

D.ZOOM

EIS

DSE SELECT

CUSTOM

480x

CAM MODE

CAMERA SET

PROGRAM AE

WHT BALANCE

D ZOOM

EIS

DSE SELECT

CUSTOM

CAM MODE

CAMERA SET

CUSTOM

PROGRAM AE

WHT. BALANCE

D. ZOOM

EIS

DSE SELECT

480x

480x

1. Stellen Sie den Betriebsmodus-Schalter auf

Position CAM.

2. Drücken Sie die Taste MENU.

■ Das Menü wird eingeblendet.

3. Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad die Option

CAMERA. Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad.

4. Wählen Sie im Untermenü mit dem Menü-

Einstellrad die Option CUSTOM.Q. Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad.

5. Stellen Sie die Aufnahmeoptionen mit dem

Menü-Einstellrad ein.

6. Drücken Sie die Taste MENU, um das Menü auszublenden.

Hinweise

Um den CUSTOM-Modus zu aktivieren, drücken

Sie im CAM-Modus die Taste CUSTOM.

Wenn Sie die Blendenöffnung (EXPOSURE) manuell festlegen, wird das

Belichtungsprogramm automatisch gewählt.

ENGLISH

Advanced Recording

● REC MODE

✤ The REC MODE function works in both CAM and VCR modes.

✤ This camcorder records and plays back in SP (standard play) mode and in LP (long play) mode.

■ SP (standard play): This mode permits 60 minutes of

■ recording time with a DVM60 tape.

LP (long play): This mode permits 90 minutes of recording time with a DVM60 tape.

1. Set the camcorder to CAM or VCR mode.

2. Press the MENU button.

■ The menu list will appear.

CAM MODE

INITIAL

CAMERA

A/V

MEMORY

VIEWER

REC MODE

PHOTO SEARCH

COPY

AUDIO MODE

AUDIO SELECT

WIND CUT

12

3. Turn the MENU DIAL to highlight

A/V and push the MENU DIAL.

4. Select REC MODE from the submenu and push the MENU DIAL.

■ The REC MODE toggles between SP and LP with each push.

5. To exit, press the MENU button.

Reference

We recommend that you use this camcorder to play back any tapes recorded on this camcorder.

Playing back a tape recorded in other equipment may produce mosaic shaped distortion.

When you record in SP and LP modes on a tape or you record only some scenes in the LP mode, the playback picture may be distorted or the time code may not be written properly between scenes.

Record using SP mode for best picture and sound quality.

DEUTSCH

Weiterführende Funktionen

● REC MODE (Aufnahmegeschwindigkeit wählen)

✤ Die Funktion REC MODE ist im Modus CAM und VCR verfügbar.

✤ Sie können beim Aufzeichnen und beim Wiedergeben von

Aufnahmen zwischen dem Standard-Play-Modus und dem

Long-Play-Modus wählen.

■ SP (Standard Play): Im SP-Modus passen 60 Aufnahmeminuten auf eine Kassette des Typs DVM60.

■ LP (Long Play): Im LP-Modus

CAM MODE passen 90 Aufnahmeminuten auf eine Kassette des Typs DVM60.

A / V SET

1. Stellen Sie den Betriebsmodus-

Schalter auf CAM oder VCR.

REC MODE

PHOTO SEARCH

PHOTO COPY

AUDIO MODE

AUDIO SELECT

WIND CUT

12

SOUND1

OFF

2. Drücken Sie die Taste MENU.

■ Das Menü wird eingeblendet.

3. Wählen Sie mit dem Menü-

Einstellrad die Option A/V.

Drücken Sie auf das Menü-

Einstellrad.

4. Wählen Sie im Untermenü die Option REC MODE. Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad, um zwischen den Einstellungen SP und LP umzuschalten.

5. Drücken Sie die Taste MENU, um das Menü auszublenden.

Hinweise

Spielen Sie Aufnahmen vorzugsweise mit dem Camcorder ab, mit dem sie erstellt wurden. Bei der Wiedergabe von

Aufnahmen, die mit anderen Camcordern erstellt wurden, können Bildstörungen auftreten (mosaikförmiges Bildrauschen).

Wenn sich auf einer Kassette sowohl SP- als auch LP-

Aufnahmen befinden, können bei der Wiedergabe Bildstörungen auftreten. Eventuell wird die Wiedergabezeit vom Camcorder nicht korrekt ermittelt und angezeigt.

Verwenden Sie beim Aufnehmen den SP-Modus, um eine möglichst gute Bild- und Tonqualität zu erzielen.

49

50

ENGLISH

Advanced Recording

● AUDIO MODE

Weiterführende Funktionen

● AUDIO MODE (Audiomodus wählen)

DEUTSCH

✤ The AUDIO MODE function works in CAM and VCR modes.

✤ This camcorder records sound in two ways. (12bit, 16bit)

■ 12bit : You can record two 12bit stereo sound tracks.

The original stereo sound can be recorded onto the MAIN (SOUND1) track.

Additional stereo sound can be dubbed onto

■ the SUB (SOUND2) track.

16bit : You can record one high quality stereo sound using the 16bit recording mode.

Audio dubbing is not possible when using this mode.

1. Set the camcorder to CAM mode.

2. Press the MENU button.

■ The menu list will appear.

3. Turn the MENU DIAL to highlight A/V and push the MENU DIAL.

✤ Die Funktion AUDIO MODE ist im Modus CAM und VCR verfügbar.

✤ Für die Funktion AUDIO MODE stehen zwei Einstellungen zur Auswahl: 12 bit und 16 bit.

■ 12 bit: Sie können zwei 12 Bit Stereo-Tonspuren aufzeichnen. Der Original-Stereoton wird auf die

Hauptspur MAIN (SOUND1) aufgenommen.

Beim Nachvertonen können Sie ein zusätzliches

Stereo-Tonsignal auf die Zusatzspur SUB

(SOUND2) aufnehmen.

16 bit: Mit dem 16Bit-Audiomodus können Sie eine sehr hochwertige Stereo-Tonspur aufzeichnen. Bei

Auswahl dieses Modus ist eine Nachvertonung nicht möglich.

CAM MODE

INITIAL

CAMERA

A/V

MEMORY

VIEWER

REC MODE

PHOTO SEARCH

COPY

AUDIO MODE

AUDIO SELECT

WIND CUT

12

1. Stellen Sie den Betriebsmodus-Schalter auf

Position CAM.

2. Drücken Sie die Taste MENU.

■ Das Menü wird eingeblendet.

4. Select the AUDIO MODE from the menu and push the MENU DIAL.

■ The AUDIO MODE toggles between 12bit-

16bit with each push.

5. To exit, press the MENU button.

CAM MODE

A / V SET

REC MODE

PHOTO SEARCH

PHOTO COPY

AUDIO MODE

AUDIO SELECT

WIND CUT

12

SOUND1

OFF

3. Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad die Option

A/V. Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad.

4. Wählen Sie im Untermenü die Option AUDIO

MODE. Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad, um zwischen den Einstellungen 12 bit und

16 bit umzuschalten.

5. Drücken Sie die Taste MENU, um das Menü auszublenden.

ENGLISH

Advanced Recording

● WIND CUT

✤ The WIND CUT function works in CAM and VCR modes.

✤ The WIND CUT function minimizes wind noise or other noise while recording.

When the wind cut is on, some low sounds are eliminated along with the sound of the wind.

1. Set the camcorder to CAM mode.

2. Press the MENU button.

■ The menu list will appear.

3. Turn the MENU DIAL to highlight

A/V and push the MENU DIAL.

CAM MODE

INITIAL

CAMERA

A/V

MEMORY

VIEWER

REC MODE

PHOTO SEARCH

COPY

AUDIO MODE

AUDIO SELECT

WIND CUT

12

4. Select WIND CUT from submenu.

5. This feature toggles ON/OFF each time you push the MENU DIAL.

6. To exit, press the MENU button.

DEUTSCH

Weiterführende Funktionen

● WIND CUT (Rauschunterdrückung ein-/ausschalten)

✤ Die Funktion WIND CUT ist im Modus CAM und VCR verfügbar.

✤ Die Funktion WIND CUT minimiert Nebengeräusche während der Aufnahme.

Bei eingeschalteter Rauschunterdrückung werden mit den Hintergrundgeräuschen auch einige tiefe Töne unterdrückt.

CAM MODE

1. Stellen Sie den Betriebsmodus-

Schalter auf CAM.

A / V SET

REC MODE

PHOTO SEARCH

PHOTO COPY

AUDIO MODE

AUDIO SELECT

WIND CUT

12

SOUND1

OFF

2. Drücken Sie die Taste MENU.

■ Das Menü wird eingeblendet.

3. Wählen Sie mit dem Menü-

Einstellrad die Option A/V.

Drücken Sie auf das Menü-

Einstellrad.

4. Wählen Sie im Untermenü die Option WIND CUT.

5. Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad, um zwischen den

Einstellungen ON (Rauschunterdrückung eingeschaltet) und

OFF (Rauschunterdrückung ausgeschaltet) umzuschalten.

6. Drücken Sie die Taste MENU, um das Menü auszublenden.

51

ENGLISH

Advanced Recording Weiterführende Funktionen

DEUTSCH

● DATE/TIME ● DATE/TIME (Datum und Uhrzeit ein-/ausblenden)

52

✤ The DATE/TIME function works in CAM, VCR, M.REC and

M.PLAY modes.

✤ The date and time are automatically recorded on a special data area of the tape.

✤ You can choose to display - the OFF, DATE, TIME, DATE/TIME

OFF only

DATE only

TIME only

DATE & TIME

CAM MODE

1. Press the MENU button.

The menu list will appear.

2. Turn the MENU DIAL to highlight VIEWER and push the MENU DIAL.

3. Turn the MENU DIAL to highlight DATE/TIME.

4. Push the MENU DIAL to select the sub-menu.

5. Using the MENU DIAL, select the DATE/TIME mode.

To return to the previous menu, place the cursor on the return icon located at the lower part of the menu and Push the MENU DIAL.

6. To exit, press the MENU button.

Reference

INITIAL

CAMERA

A/V

MEMORY

VIEWER

CAM MODE

VIEWER SET

LCD ADJUST

DATE / TIME

TV DISPLAY

CAM MODE

✤ Die Funktion DATE/TIME ist im Modus CAM, VCR, M.REC und

M.PLAY verfügbar.

✤ Datum und Uhrzeit werden automatisch auf einem speziellen

Datenbereich des Bands aufgezeichnet.

✤ Sie können einstellen, ob nur das Datum, nur die Uhrzeit oder beides angezeigt (und aufgezeichnet) wird:

■ Keine Anzeige (OFF)

■ nur Datum (DATE) nur Zeit (TIME)

■ Datum und Zeit (DATE&TIME)

LCD ADJUST

DATE / TIME

TV DISPLAY

1. Drücken Sie die Taste MENU.

■ Das Menü wird eingeblendet.

2. Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad die Option

VIEWER. Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad.

3. Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad die Option

DATE/TIME.

4. Um das Einstellmenü DATE/TIME aufzurufen, drücken Sie auf das Menü-Einstellrad.

5. Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad die gewünschte Einstellung für die Option

DATE/TIME.

■ Wenn Sie zum vorhergehenden Menü zurückgehen möchten, wählen Sie mit dem

Menü-Einstellrad den Menütitel aus und drücken auf das Menü-Einstellrad.

6. Drücken Sie die Taste MENU, um das Menü auszublenden.

VIEWER SET

The DATE/TIME is not affected by the OSD

ON/OFF (DISPLAY) button.

The DATE/TIME will read “- - -” in the following conditions.

During playback of a blank section of a tape.

If the tape was recorded before setting the

DATE/TIME in the Camera’s memory.

When the battery becomes weak or dead.

DATE / TIME

DATE

TIME

DATE&TIME

Hinweise

Datum und Uhrzeit werden nicht mit den

Monitoranzeigen (über die Taste DISPLAY) ein- und ausgeblendet.

Wenn für Datum und Uhrzeit die Anzeige “- - -” erscheint:

wird ein Bandbereich ohne Aufnahmen wiedergegeben;

wurde die Aufnahme vor Einstellung von Datum und Uhrzeit erstellt;

ist die Lithiumbatterie des Camcorders leer.

ENGLISH

Advanced Recording

TV DISPLAY

✤ The TV DISPLAY function works in CAM, VCR, M.REC, M.PLAY

modes.

✤ You can select the output path of the OSD (On Screen Display).

OFF: The OSD appears in the LCD screen only.

ON: The OSD appears in the LCD screen, EVF and TV.

■ Use the DISPLAY button located at the rear of the camcorder to turn ON/OFF all of the OSD displayed on the LCD/EVF/TV.

1. Set the camcorder to CAM, VCR, M.REC, M.PLAY mode.

2. Press the MENU button.

■ The menu list will appear.

3. Turn the MENU DIAL to highlight

VIEWER and push the MENU

DIAL.

CAM MODE

INITIAL

CAMERA

A/V

MEMORY

VIEWER LCD ADJUST

DATE / TIME

TV DISPLAY

4. Select the TV DISPLAY mode in list, push the MENU DIAL.

■ The DISPLAY mode switches between ON/OFF with each push.

5. To exit, press the MENU button.

DEUTSCH

Weiterführende Funktionen

TV DISPLAY (Monitoranzeigen auf TV ein-/ausblenden)

✤ Die Funktion TV DISPLAY ist im Modus CAM, VCR, M.REC und

M.PLAY verfügbar.

✤ Mit dieser Funktion können Sie die Ausgabe von

Monitoranzeigen einstellen:

■ OFF: Die Monitoranzeigen werden nur auf dem LCD-Monitor ausgegeben.

ON: Die Monitoranzeigen werden auf dem LCD-Monitor, dem

Suchermonitor und auf dem Fernsehbildschirm angezeigt.

Mit der Taste DISPLAY an der Rückseite des Camcorders können Sie alle Monitoranzeigen auf LCD-Monitor,

Suchermonitor und Fernsehbildschirm ein- bzw. ausschalten.

CAM MODE

VIEWER SET

LCD ADJUST

DATE / TIME

TV DISPLAY

1. Stellen Sie den Betriebsmodus

Schalter auf CAM, VCR, M.REC

oder M.PLAY.

2. Drücken Sie die Taste MENU.

■ Das Menü wird eingeblendet.

3. Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad die Option VIEWER.

Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad.

4. Wählen Sie im Untermenü die Option TV DISPLAY. Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad, um zwischen den Einstellungen ON und OFF umzuschalten.

5. Drücken Sie die Taste MENU, um das Menü auszublenden.

53

54

ENGLISH

Advanced Recording

Using Quick Menu

✤ Quick menu is available only in CAM mode.

✤ Quick menu is used to adjust to camera environments that are easily changing subject to photographing circumstances, working by the MENU DIAL manipulation.

■ DATE/TIME

Each time you select DATE/TIME and press the MENU DIAL, it’ll be displayed in the order of

DATE - TIME - DATE/TIME - OFF (See page 52).

■ REMOCON ( )

Each time you select REMOCON and press the MENU DIAL, the REMOCON is switched to either enabled ( ) or disabled ( ) .

■ EIS ( )

Each time you select EIS and press the MENU DIAL, the EIS icon is displayed or set to OFF.

■ DSE (Digital Special Effect) (see page 46)

Each time you select DSE and press the MENU DIAL, the preset values of DSE is applied or set to OFF.

You can’t change the values unless you preset values for DSE.

■ PROGRAM AE (see page 40)

Each time you select PROGRAM AE and press the MENU

DIAL, the preset PROGRAM AE values and AUTO are switched to each other. You can’t change the values unless you preset the PROGRAM AE values.

DEUTSCH

Weiterführende Funktionen

Kurzmenü verwenden

✤ Das Kurzmenü ist nur im CAM-Modus verfügbar.

✤ Das Kurzmenü bietet Ihnen die Möglichkeit, bestimmte

Einstellungen für die Aufnahme mit Hilfe des Menü-Einstellrads schnell zu ändern.

■ DATE/TIME

Wenn Sie DATE/TIME wählen und auf das Menü-Einstellrad drücken, werden bei jedem Drücken nacheinander die

Einstellungen DATE, TIME, DATE/TIME und OFF aktiviert

(siehe Seite 52).

■ REMOCON ( )

Wenn Sie REMOCON wählen und auf das Menü-Einstellrad drücken, schalten Sie zwischen den Einstellungen

(Fernbedienung aktiviert) und

(Fernbedienung deaktiviert) um.

■ EIS ( )

Wenn Sie EIS wählen und auf das Menü-Einstellrad drücken, schalten Sie den Bildstabilisator ein bzw. aus.

■ DSE (digitale Spezialeffekte; siehe Seite 46)

Wenn Sie DSE wählen und auf das Menü-Einstellrad drücken, wird der zuvor ausgewählte digitale Effekt ein-bzw.

ausgeschaltet. Sie können jedoch auf diesem Weg keinen anderen Effekt auswählen.

■ PROGRAM AE (siehe Seite 40)

Wenn Sie PROGRAM AE wählen und auf das Menü-

Einstellrad drücken, schalten Sie zwischen dem zuvor gewählten Belichtungsprogramm und dem Standard-

Belichtungsprogramm AUTO um. Sie können jedoch auf diesem Weg kein anderes Belichtungsprogramm wählen.

ENGLISH

Advanced Recording

■ WHT. BALANCE(see page 42)

- Each time you select WHT. BALANCE and press the

MENU DIAL, preset WHT.BLANCE values and

AUTO are switch- ed to each other. As similar in the

PROGAM AE, you can’t change the values unless you preset the WHT.BLANCE values,.

■ SHUTTER SPEED & EXPOSURE

You can set values for SHUTTER SPEED and

EXPOSU- RE by selecting ( ) icon and pressing the MENU DIAL. For more information, see the next chapter.

Setting the Quick menu

1. Set the camcorder to CAM mode.

2. Turn the MENU DIAL.

■ You’ll see EIS icon first.

3. Turn the MENU DIAL to select a function you want and then press the MENU DIAL to chan-ge the values to your favor.

M.REC

EIS

DSE

PROGRAM AE

WHT. BALANCE

MIRROR

SHUTTTER

EXPOSURE

SHUTTER

EXPOSURE

DEUTSCH

Weiterführende Funktionen

M.PLA

Y

■ WHT. BALANCE (siehe Seite 42)

- Wenn Sie WHT.BALANCE wählen und auf das Menü-

Einstellrad drücken, schalten Sie zwischen dem zuvor gewählten Weißabgleich-Modus und dem automatischen

Weißabgleich-Modus um. Sie können jedoch auf diesem Weg keinen anderen Weißabgleich-Modus wählen.

■ SHUTTER SPEED und EXPOSURE (Belichtung)

- Sie können die Optionen SHUTTER SPEED (Belichtungszeit) und EXPOSURE (Blendenöffnung) einstellen, indem Sie mit dem Menü-Einstellrad das Symbol wählen und auf das

Menü-Einstellrad drücken. Einzelheiten dazu finden Sie im folgenden Abschnitt auf Seite 56.

CAM

Mode

STBY

0 : 0 0 : 0 0

Kurzmenü aufrufen

1. Stellen Sie den Betriebsmodus-Schalter auf

CAM.

2. Drehen Sie das Menü-Einstellrad.

■ Das Symbol für den Bildstabilisator wird zuerst angezeigt.

3. Drehen Sie das Menü-Einstellrad, bis die

Funktion angezeigt wird, die Sie einstellen möchten. Dann drücken Sie auf das Menü-

Einstellrad, um die gewünschte Einstellung zu wählen.

2 0 : 0 0

1 . N O V . 2 0 0 1

REMOCON

DATE/TIME

55

ENGLISH

Advanced Recording

SHUTTER SPEED & EXPOSURE

✤ You can set SHUTTER SPEED and EXPOSURE only in CAM mode.

✤ SHUTTER SPEED and EXPOSURE are necessary only when you are working on the photographing so you can set them only through the QUICK MENU.

✤ SHUTTER SPEED and EXPOSURE are automatically switched and/or deactivated.

✤ When MANUAL EXPOSURE/SHUTTER SPEED is activated under where EXPOSURE is automatically activated,

AUTO EXPOSURE becomes deactivated.

1. Set the power switch to CAM mode.

2 Turn the MENU DIAL until you see icon on, and then press the MENU DIAL.

■ You see a screen on which you can select SHUTTER SPEED

■ and EXPOSURE.

Turn the MENU DIAL to select the item you want and then press the MENU DIAL.

SHUTTER SPEED is available in 1/50, 1/120, 1/250, 1/500,

1/1000, 1/2000, 1/4000 or 1/10000.

EXPOSURE is available in between 00 and 29.

3. To exit from the setting screen, select the the MENU DIAL.

icon and press

56

Reference

If you want to use the selected shutter speed and exposure value, you should begin the recording with the shutter speed and the exposure adjustment screens displayed on the LCD.

If you manually change the shutter speed and the exposure value when Auto-exposure option is selected, manual changes are applied first.

DEUTSCH

Weiterführende Funktionen

Belichtung einstellen (SHUTTER SPEED und EXPOSURE)

✤ Die Funktionen SHUTTER SPEED und EXPOSURE sind nur im

CAM-Modus verfügbar.

✤ Sie benötigen diese Funktionen nur beim Erstellen von

Aufnahmen, deshalb können Sie sie nur über das Kurzmenü einstellen.

✤ Die Funktionen SHUTTER SPEED und EXPOSURE werden automatisch umgeschaltet und/oder deaktiviert.

✤ Wenn Sie für die Optionen EXPOSURE/SHUTTER SPEED eine manuelle Einstellung wählen, während der EXPOSURE-

Automatikmodus aktiviert ist, wird der EXPOSURE-

Automatikmodus deaktiviert.

1. Stellen Sie den Betriebsmodus-Schalter auf Position CAM.

2. Drehen Sie das Menü-Einstellrad, bis das Symbol angezeigt wird. Dann drücken Sie auf das Menü-Einstellrad.

■ Sie können zwischen den Optionen SHUTTER und

EXPOSURE wählen.

Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad die gewünschte

Option. Dann drücken Sie auf das Menü-Einstellrad.

Für die Option SHUTTER können Sie folgende Einstellungen wählen: 1/50, 1/120, 1/250, 1/500, 1/1000, 1/2000, 1/4000

■ oder 1/10000.

Einstellbereich für die Option EXPOSURE: 00 bis 29.

3. Zum Ausblenden des Einstellmenüs wählen Sie das Symbol und drücken auf das Menü-Einstellrad.

Hinweise

Wenn Sie Belichtungszeit und Blendenöffnung für die Aufnahme manuell einstellen möchten, blenden Sie das Einstellmenü für diese Optionen vor Beginn der Aufnahme ein.

Wenn Sie für die Belichtungszeit und die Blendenöffnung manuelle Einstellungen wählen, während der Automatikmodus für die Blendenöffnung aktiv ist, so haben die manuellen

Einstellungen Vorrang.

ENGLISH DEUTSCH

Advanced Recording Weiterführende Funktionen

EASY Mode (for Beginners)

✤ The EASY mode allows a beginner to make good recordings easily.

■ The EASY mode only operates in CAM mode.

EASY-Aufnahmemodus (für die ersten Aufnahmen)

✤ Der EASY-Modus bietet einen besonders leichten Einstieg in die

Verwendung des Camcorders.

■ Der EASY-Aufnahmemodus funktioniert nur im CAM-

Betriebsmodus.

1. Set the power switch to CAM mode.

2. By pressing the EASY button, all functions on the camera will be set to off and the recording settings will be set to the following basic modes:

■ Battery level, recording mode, counter,

DATE/TIME, and EIS ( ) will be displayed.

The word “EASY.Q” will appear on the LCD at the same time.

However, the DATE/TIME will only be seen if it has been previously set. (see page 52)

3. Press START/STOP to start recording.

Recording will begin using the basic automatic settings.

4. Pressing the EASY button again turns the EASY mode off.

The camera will return to the settings that were set prior to activating EASY mode.

Reference

EASY

In EASY mode, certain functions are not available, such as

MENU, BLC, MF/AF.

- If you want to use these functions, you must first switch the EASY mode off.

The EASY mode settings are deleted when the battery is uninstalled from the camcorder and therefore, they must be reset when a battery has been replaced.

CUSTOM EASY

1. Stellen Sie den Betriebsmodus-Schalter auf

Position CAM.

2. Durch Drücken der Taste EASY werden alle

Funktionen des Camcorders ausgeschaltet und die folgenden Aufnahmeeinstellungen für den

EASY-Modus werden aktiviert:

■ Akku-Ladezustand, Aufnahmemodus,

Bandzählwerk, Datum und Uhrzeit und der

Bildstabilisator EIS ( ) werden angezeigt.

■ Die Anzeige “EASY.Q” erscheint auf dem

STOP

0 : 0 0 : 0 0

53 min

LCD-Monitor.

Datum und Uhrzeit werden jedoch nur angezeigt, wenn dies zuvor so eingestellt wurde (siehe Seite 52).

3. Drücken Sie die Taste START/STOP, um die

1 2 : 0 0

28 . SEP . 2 0 0 1

Aufnahme zu starten.

■ Die Aufnahme beginnt; dabei werden die vorgegebenen EASY-Aufnahmeeinstellungen verwendet.

4. Um den EASY-Modus wieder auszuschalten, drücken Sie nochmals die Taste EASY.

■ Der Camcorder kehrt zu den Einstellungen zurück, die vor

Einschalten des EASY-Modus aktiviert waren.

Hinweise

Bestimmte Funktionen wie z. B. MENU, BLC, MF/AF stehen im EASY-Modus nicht zur Verfügung.

- Wenn Sie diese Funktionen verwenden möchten, müssen

Sie zuerst den EASY-Modus ausschalten.

Wenn die Lithiumbatterie des Camcorders ausgetauscht wird, werden die Einstellungen für den EASY-Modus gelöscht. Deshalb muss anschließend ein Reset durchgeführt werden.

57

58

ENGLISH

Advanced Recording

CUSTOM Mode

✤ You can customize settings and save them for future use.

■ The CUSTOM SET function operates in CAM mode only.

✤ Please set the custom settings before using this function.

(see page 48)

DEUTSCH

Weiterführende Funktionen

CUSTOM-Aufnahmemodus

✤ Sie können die von Ihnen bevorzugten Aufnahmeeinstellungen speichern und mit dem CUSTOM-Modus wieder aufrufen.

■ Der CUSTOM-Aufnahmemodus ist nur im CAM-

Betriebsmodus verfügbar.

✤ Bevor Sie den CUSTOM-Modus verwenden, stellen Sie die einzelnen Aufnahmeoptionen nach Wunsch ein (siehe Seite 48).

1. Set the power switch to CAM mode.

2. To activate the CUSTOM function, press the CUSTOM button.

■ “CUSTOM.Q” will be displayed on the screen.

3. Press START/STOP to start recording.

■ Recording will begin using the CUSTOM settings.

4. To switch CUSTOM mode off, press the CUSTOM button again.

■ The camcorder will revert to the settings that were set prior to custom mode being selected.

CUSTOM

MIRROR

Reference

■ The CUSTOM mode settings are deleted when a battery is uninstalled and therefore they must be reset when a battery has been replaced.

CUSTOM EASY

STBY

0 : 0 0 : 0 0

5 3 min

2 0 : 0 0

1 . N O V . 2 0 0 1

1. Stellen Sie den Betriebsmodus-Schalter auf

Position CAM.

2. Zum Einschalten des CUSTOM-Modus drücken

Sie die Taste CUSTOM.

■ Auf dem LCD-Monitor wird “CUSTOM.Q” angezeigt.

3. Drücken Sie die Taste START/STOP, um die

Aufnahme zu starten.

■ Die Aufnahme startet; dabei werden die

CUSTOM-Aufnahmeeinstellungen verwendet.

4. Zum Ausschalten des CUSTOM-Modus drücken

Sie noch einmal die Taste CUSTOM.

■ Es werden wieder die vor dem Einschalten des CUSTOM-Modus verwendeten

Einstellungen aktiviert.

Hinweis

■ Wenn die Lithiumbatterie des Camcorders ausgetauscht wird, werden die Einstellungen für den CUSTOM-Modus gelöscht. Deshalb muss anschließend ein Reset durchgeführt werden.

ENGLISH

Advanced Recording

MF/AF (Manual Focus/Auto Focus)

✤ The MF/AF function works in CAM and M.REC mode only.

✤ In most situations, it is better to use the automatic focus feature, as it enables you to concentrate on the creative side of your recording.

✤ Manual focusing may be necessary under certain conditions that make automatic focusing difficult and/or unreliable.

Auto Focusing

✤ If you are inexperienced in the use of camcorders, we recommend that you make use of Auto Focus.

Manual Focusing

✤ In the following cases you could obtain better results by adjusting the focus manually.

a. A picture containing several objects, some close to the camcorder, others further away.

b. A person enveloped in fog or surrounded by snow.

c. Very shiny or glossy surfaces like a car.

d. People or objects moving constantly or quickly like an athlete or a crowd.

1. Set the power switch to CAM mode.

2. Press the MF/AF( ) button.

3. Turn the MENU DIAL up or down until the object is in focus.

■ Zoom out a little if focusing is difficult.

4. To return to AF(Auto Focus), press the MF/AF button again.

2

3

4

DEUTSCH

REV

S.SHOW

FWD

REV

S.SHOW

FWD

Weiterführende Funktionen

Fokus automatisch oder manuell einstellen

✤ Die automatische oder manuelle Fokuseinstellung steht nur im

CAM und M.REC Modus zur Verfügung.

✤ Verwenden Sie vorzugsweise die automatische

Fokuseinstellung, da Sie sich dann besser auf die kreative Seite

Ihrer Aufnahmen konzentrieren können.

✤ Bei bestimmten Bedingungen ist die automatische

Fokuseinstellung ungeeignet. In solchen Fällen müssen Sie den

Fokus manuell einstellen.

M.REC

MF/AF

M.PLA

Y

MF/AF

Automatische Fokuseinstellung

✤ Wenn Sie noch wenig Übung im Umgang mit dem Camcorder haben, empfehlen wir die automatische Fokuseinstellung.

Manuelle Fokuseinstellung

✤ In den folgenden Fällen können Sie bessere Ergebnisse erzielen, wenn Sie den

Fokus manuell einstellen.

a. Ein Bild mit mehreren Objekten, von denen manche sich näher am Camcorder befinden, während andere weiter entfernt sind.

b. Eine Person im Nebel oder im Schnee.

c. Sehr helle oder glänzende Oberflächen, z.B. ein Auto.

d. Personen oder Objekte in ständiger oder schneller Bewegung, z.B. Sportler oder eine Menschenmenge.

1. Stellen Sie den Betriebsmodus-Schalter auf Position CAM.

2. Drücken Sie die Taste MF/AF ( ).

3. Drehen Sie das Menü-Einstellrad nach oben oder nach unten, bis das Motiv scharf abgebildet wird.

■ Wenn die manuelle Fokussierung schwierig ist, zoomen Sie etwas aus und versuchen es erneut.

4. Wenn Sie zur automatischen Fokuseinstellung AF zurückkehren möchten, drücken Sie erneut die Taste MF/AF.

59

60

ENGLISH

Advanced Recording

BLC (Back Light Compensation)

✤ BLC works in CAM/M.REC mode.

✤ Back lighting exists when the subject is darker than the background:

■ The subject is in front of a window.

■ The person to be shot is wearing white or shiny clothes and is placed against a bright

* BLC off

■ background; the person’s face is too dark to distinguish his/her features.

The subject is outdoors and the background is overcast.

The light sources are too bright.

The subject is against a snowy background.

1. Set the power switch to CAM mode.

2. Press the BLC button.

Normal - BLC - Normal

BLC only enhances the subject.

REV

S.SHOW

DEUTSCH

Weiterführende Funktionen

Gegenlichtausgleich BLC (Back Light Compensation)

✤ Die Funktion BLC ist im Modus CAM/M.REC verfügbar.

✤ Eine Gegenlichtaufnahme liegt vor, wenn das Motiv dunkler als der Hintergrund ist:

* BLC on

Das Motiv befindet sich vor einem

Fenster.

Die Person, die Sie aufnehmen

■ möchten, trägt weiße oder glänzende Kleidung und befindet sich vor einen hellen Hintergrund.

Das Gesicht der Person ist zu dunkel, die Gesichtszüge sind nicht erkennbar.

Sie machen Aufnahmen im Freien.

Der Hintergrund ist ein wolkiger

Himmel.

Die Beleuchtung ist zu stark.

Ihr Motiv befindet sich vor einem schneebedeckten Hintergrund.

FWD

DELETE

BLC

1.

Stellen Sie den Betriebsmodus-Schalter auf Position CAM.

2.

Drücken Sie die Taste BLC.

■ Mit der Taste BLC schalten Sie den

BLC-Modus ein und bei erneutem

Tastendruck wieder aus.

■ Mit eingeschalteter BLC-Funktion wird das Motiv bei Gegenlicht besser abgebildet.

ENGLISH

Advanced Recording

Fade In and Out

✤ The FADE function works in CAM mode only.

✤ You can give your recordings a professional look by using special effects such as fading in at the beginning of a sequence or fading out at the end of a sequence.

To Start Recording

1. Before shooting, hold down the FADE button. The picture and sound gradually disappear (fade out).

ME

REV

MEM/P

2. Press the START/STOP button and at the same time release the FADE button. Recording starts and the picture and sound gradually appear (fade in).

To Stop Recording

(use FADE IN / FADE OUT)

3. When you wish to stop shooting, hold down the FADE button. The picture and sound gradually disappear (fade out).

4. When the picture has disappeared, press the

START/STOP button to stop recording.

a. FADE OUT

(Approx. 4 seconds)

Press the FADE button b. FADE IN

(Approx. 4 seconds)

REV

ME

S.SHOW

MEM/P a. FADE OUT

Gradual appearance

DEUTSCH

Weiterführende Funktionen

Einblenden und Ausblenden

STBY

0:00:00

REC

0:00:15

✤ Die Funktion Einblenden/Ausblenden steht nur im CAM-Modus zur

Verfügung.

✤ Setzen Sie die Ein- und Ausblendefunktion am Anfang bzw. am Ende einer Aufnahme ein. Ihre Filme wirken dadurch professioneller.

Am Anfang einer Aufnahme einblenden

REC

0:00:15

1.

Halten Sie vor der Aufnahme die

Taste FADE gedrückt. Bild und Ton werden langsam ausgeblendet.

2.

Drücken Sie die Taste START/STOP, und lassen Sie gleichzeitig die Taste

FADE los. Bild und Ton werden langsam eingeblendet (FADE IN).

STBY

0:00:15

Am Ende einer Aufnahme ausblenden

3. Wenn Sie die Aufnahme beenden möchten, drücken Sie die Taste

FADE und halten die Taste gedrückt.

Bild und Ton werden langsam ausgeblendet (FADE OUT).

b. FADE IN

Gradual disappearance

Release the FADE button

4. Wenn das Bild verschwunden ist, drücken Sie die Taste

START/STOP, um die

Aufnahme zu beenden.

a. Ausblenden

(ca. 4 Sekunden) b. Einblenden

(ca. 4 Sekunden)

61

ENGLISH

Advanced Recording

Audio dubbing

✤ The AUDIO DUBBING function only works in VCR Mode.

✤ You can add sound to the original sound on a pre-recorded tape, recorded in SP mode with 12bit sound.

✤ Use the internal and external microphones or other audio equipment.

✤ The original sound will not be erased.

Record the sound again using MIC dubbing.

1. Set the camcorder to VCR mode.

■ If you want to use the external microphone, connect the microphone to the external MIC input jack on

■ the camcorder.

When you wish to dub using the

External A/V input, connect the AUDIO

/VIDEO cable to the camcorder by inserting the cable jack into the A/V in/out terminal at the left side of the camcorder.

2. Press the (PLAY/STILL) button and find the timeframe of the scene to be dubbed.

3. Press the (PLAY/STILL) button to pause the scene.

4. Press the A.DUB button on the Remote Control.

■ A.DUB will be displayed on the LCD.

■ The camcorder is in a ready-to-dub state for dubbing.

5. Press the (PLAY/STILL) button to start dubbing.

■ Press the (STOP) button to stop the dubbing.

REV

S.SHOW

FWD

62

Reference

You can not use the audio dubbing function while playing the video tape which is protected to write.

When you wish to dub using the External A/V input, you must connect the AUDIO/VIDEO cable to the audio system from which you wish to record.

You can not use the audio dubbing function while the A/V calbe is connected to TV.

DEUTSCH

Weiterführende Funktionen

Nachvertonung (AUDIO DUBBING)

✤ Die Funktion AUDIO DUBBING ist nur im VCR-Modus verfügbar.

✤ Mit dieser Funktion können Sie für bereits erstellte SP-

Aufnahmen (mit 12-Bit-Ton) einen neuen Ton aufzeichnen

(zusätzlich zum Originalton).

✤ Verwenden Sie dazu das interne Mikrofon, ein externes

Mikrofon oder ein Audiosystem.

✤ Der Originalton wird nicht gelöscht.

Ton nachträglich aufnehmen (über Mikrofon)

START/

STOP

SELF

TIMER

PHOTO

ZERO

MEMORY

DISPLAY

A.DUB

WIDE

TELE

1. Stellen Sie den Betriebsmodus-Schalter auf Position VCR.

■ Wenn Sie ein externes Mikrofon verwenden möchten, schließen Sie

■ dieses an den Eingang MIC des

Camcorders an.

Wenn Sie den Ton über den AV-

Anschluss des Camcorders aufnehmen möchten, schließen Sie das mitgelieferte AV-Kabel an den AV-

Anschluss an der linken Camcorder-

Seite an.

2. Drücken Sie die Taste (PLAY/

STILL), und suchen Sie den Anfang der

Szene, die Sie nachvertonen möchten.

STILL

X2

3. Drücken Sie die Taste (PLAY/STILL), wenn Sie die Stelle gefunden haben.

4. Drücken Sie die Taste A.DUB auf der Fernbedienung.

Auf dem LCD-Monitor wird A.DUB angezeigt.

Der Camcorder befindet sich im Nachvertonungs-Pausenmodus.

5. Drücken Sie die Taste (PLAY/ STILL), um die

Nachvertonung zu starten. Zum Stoppen der Nachvertonung drücken Sie die Taste (STOP).

Hinweise

Die Nachvertonung ist nur bei Videokassetten möglich, bei denen der Löschschutz deaktiviert ist.

Um den Ton über AV-Anschluss aufzunehmen, müssen Sie den

Camcorder über das AV-Kabel an das Audiosystem anschließen, das als Tonquelle dient.

Die Nachvertonung ist nicht möglich, während der Camcorder

über AV-Kabel an ein Fernsehgerät angeschlossen ist.

ENGLISH

Advanced Recording

Dubbed audio Playback

1. Insert the dubbed tape and press MENU button.

2. Turn the MENU DIAL to highlight A/V.

3. Push the MENU DIAL to enter the sub-menu.

4. Use the MENU DIAL to select

AUDIO SELECT from the submenu.

5. Push the MENU DIAL to enter the sub-menu.

VCR MODE

A / V SET

REC MODE

PHOTO SEARCH

PHOTO COPY

AUDIO MODE

AUDIO SELECT

WIND CUT

12

SOUND1

OFF

6. Using the MENU DIAL, select the AUDIO playback channel.

■ Push the MENU DIAL to confirm the audio playback channel.

SOUND1 : play the original sound.

SOUND2 : play the dubbed sound.

MIX(1+2) : playback an equally mixed sound of SOUND1 and 2.

7. To exit, press the MENU button.

8. Press the (PLAY/STILL) button to playback the dubbed tape.

Reference

■ When you playback added sound (SOUND2 or MIX mode), you may experience loss of sound quality or broken sounds.

DEUTSCH

Weiterführende Funktionen

Nachträglich aufgezeichneten Ton wiedergeben

1. Legen Sie die Kassette mit der nachträglich aufgezeichneten

Tonspur in den Camcorder ein. Drücken Sie die Taste MENU.

2. Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad die Option A/V.

VCR MODE

A / V SET

AUDIO SELECT

SOUND [ 1 ]

SOUND [ 2 ]

MIX [ 1 + 2 ]

3. Drücken Sie auf das Menü-

Einstellrad, um das Untermenü aufzurufen.

4. Wählen Sie im Untermenü mit dem Menü-Einstellrad die Option

AUDIO SELECT.

5. Drücken Sie auf das Menü-

Einstellrad, um das Untermenü aufzurufen.

6. Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad den Ton für die

Wiedergabe aus:

■ Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad, um die gewählte

Einstellung zu bestätigen.

– SOUND1: Wiedergabe des Originaltons.

– SOUND2: Wiedergabe des nachträglich aufgezeichneten

Tons.

– MIX (1+2): Gleichzeitige Wiedergabe von SOUND 1 und 2

7. Drücken Sie die Taste MENU, um das Menü auszublenden.

8. Drücken Sie die Taste

Kassette wiederzugeben.

(PLAY/STILL), um die nachvertonte

Hinweis

■ Wenn Sie den nachträglich aufgezeichneten Ton wiedergeben

(Einstellung SOUND2 oder MIX), kann der Ton

Unterbrechungen oder eine etwas schlechtere Tonqualität aufweisen.

63

ENGLISH

Advanced Recording

PHOTO Image Recording

1. Press the PHOTO Button lightly (about halfway down) and hold it.

The still picture appears on the LCD monitor.

If you do not wish to record, simply release the pressure from the button.

2. Press the PHOTO button fully down.

■ The still picture is recorded for about 6~7 seconds.

3. After the PHOTO has been recorded, the camcor- der returns to STBY mode.

Reference

■ If you use the PHOTO function, you may experience inferior picture quality.

Searching for a PHOTO picture

64

✤ The PHOTO SEARCH works in VCR, M.PLAY

mode only.

1. Press the MENU button.

■ The menu list will appear.

2. Turn the MENU DIAL to highlight A/V.

3. Push the MENU DIAL to enter the sub-menu.

4. Select PHOTO SEARCH from the submenu and Push the MENU DIAL.

5. Search the PHOTO using the (FWD) and

(REW) buttons.

■ The PHOTO search process appears on the

LCD while you are searching.

■ After completing the search, the camcorder displays the still image.

6. To exit, press the (STOP) button.

DEUTSCH

Weiterführende Funktionen

Einzelbilder aufnehmen (Fotofunktion)

2

1

1. Drücken Sie die Taste PHOTO halb ein, und halten Sie sie.

Auf dem LCD-Monitor wird ein Standbild angezeigt.

Wenn Sie das Bild nicht aufnehmen möchten, lassen Sie einfach die Taste PHOTO los.

2. Drücken Sie die Taste PHOTO ganz ein.

■ Das Einzelbild wird sechs Sekunden lang aufgezeichnet.

3. Nach Aufzeichnung der Foto-Aufnahme kehrt der

Camcorder in den Standby-Modus zurück.

Hinweis

■ Bei Foto-Aufnahmen kann die Bildqualität etwas schlechter sein als bei Videoaufnahmen.

VCR MODE

A / V SET

REC MODE

PHOTO SEARCH

PHOTO COPY

AUDIO MODE

AUDIO SELECT

WIND CUT

Foto-Aufnahme suchen

VCR MODE

INITIAL

CAMERA

A/V

MEMORY

VIEWER

REC MODE

PHOTO SEARCH

COPY

AUDIO MODE

AUDIO SELECT

WIND CUT

12

12

SOUND1

✤ Die Suchfunktion für Foto-Aufnahmen ist nur im

Modus VCR/M.PLAY verfügbar.

1. Drücken Sie die Taste MENU.

■ Das Menü wird eingeblendet.

2. Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad A/V.

3. Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad, um das

Untermenü aufzurufen.

4. Wählen Sie die Option PHOTO SEARCH.

Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad.

5. Starten Sie den Foto-Suchlauf mit der Taste

(FWD) oder (REW).

Der Verlauf des Suchlaufs wird auf dem LCD-

Monitor angezeigt.

Wenn der Camcorder eine Aufnahme findet, wird sie als Standbild angezeigt.

6. Drücken Sie die Taste (STOP).

ENGLISH

Advanced Recording

Various Recording Techniques

✤ In some situations different recording techniques may be required for more dramatic results.

Reference

Please rotate the LCD screen carefully as excessive rotation may cause damage to the inside of the hinge that connects the LCD screen to the Camcorder.

1. General recording.

1

2. Downward recording.

Making a recording with a top view of the LCD screen.

3. Upward recording.

Making a recording viewing the

LCD screen from below.

4. Self recording.

Making a recording viewing the

LCD screen from the front.

3

5

Reference

When the LCD screen faces towards the front, indicators are turned off.

5. Recording with the Viewfinder.

■ In circumstances where it is difficult to use the LCD monitor, the viewfinder can be used as a convenient alternative.

DEUTSCH

Weiterführende Funktionen

Mögliche Aufnahmewinkel

✤ Mit dem drehbaren LCD-Monitor sind auch schwierige

Aufnahmewinkel möglich.

Hinweis

Gewaltsames Drehen kann zu Schäden am Drehgelenk führen, mit dem der LCD-Monitor mit dem Camcorder verbunden ist.

2

1. Normaler Aufnahmewinkel

4

2. Aufnahme mit Richtung nach unten

Beim Aufnehmen schauen Sie von oben auf den LCD-Monitor.

3. Aufnahme mit Richtung nach oben

Beim Aufnehmen schauen Sie von unten auf den LCD-Monitor.

4. Selbstaufnahme

Beim Aufnehmen schauen Sie von vorn

(von der Objektivseite aus) auf den

Monitor.

Hinweis

Wenn der LCD-Monitor um 180° gedreht ist, werden keine

Monitoranzeigen ausgegeben.

5. Aufnahme mit dem Sucher

■ Für manche Situationen ist der LCD-Monitor ungeeignet.

Verwenden Sie dann den Suchermonitor.

65

ENGLISH

Advanced Recording Weiterführende Funktionen

DEUTSCH

Tape Playback

✤ To watch a recorded tape.

✤ The playback function works in VCR mode only.

Video input-

Yellow

TV

Audio input

(left)-White

Playback on the LCD

✤ It is practical to view a tape using the LCD in a car or outdoors.

Playback on a TV monitor

✤ To play back a tape, the Television must have a compatible colour system.

✤ We recommend that you use the AC Power Adapter as the power source for the camcorder.

Connecting to a TV which has Audio/Video input jacks

1. Connect the camcorder and TV with the Audio/Video cable.

The yellow plug : Video

The white plug : Audio(L)

The red plug : Audio(R) - STEREO only

If you connect to a monaural TV or VCR, connect the yellow plug (Video) to the video input of the TV or

VCR and the white plug (Audio L) to the audio input of the TV or VCR.

✤ You may use the supplied SCART adapter.

2. Set the power switch on the camcorder to VCR mode.

3. Turn on the TV and set the TV/VIDEO selector on the TV to VIDEO.

Refer to the TV or VCR user’s manual.

4. Play the tape back.

66

Reference

You may use the S-VIDEO cable to obtain better quality pictures if you have a S-VIDEO connector on your TV.

Even if you use a S-VIDEO cable, you need to connect an audio cable.

Aufnahmen wiedergeben

Audio input

(right)-Red

S-VIDEO input

S-VIDEO OUT

A/V OUT

Camcorder

✤ Der folgende Abschnitt enthält Informationen zur Wiedergabe von Aufnahmen.

✤ Die Wiedergabefunktion steht nur im VCR-

Modus zur Verfügung.

Aufnahmen auf dem LCD-Monitor wiedergeben

✤ Die Wiedergabe auf dem LCD-Monitor ist praktisch, wenn Sie unterwegs sind.

Aufnahmen auf dem Fernsehmonitor wiedergeben

✤ Voraussetzung dafür ist, dass Camcorder und Monitor kompatible Farbsysteme verwenden.

✤ Schließen Sie den Camcorder für die Wiedergabe von

Aufnahmen über den Netzadapter an eine Steckdose an.

Anschluss an ein Fernsehgerät mit AV-Eingang (Audio/Video)

1. Verbinden Sie Camcorder und Fernsehgerät mit dem

Audio/Video-Kabel.

Gelber Stecker: Video

Weißer Stecker: Audio (L)

Roter Stecker: Audio (R) - nur Stereogeräte

Zum Anschluss an ein Mono-Fernseh- oder Videogerät verbinden Sie den gelben Stecker mit dem Videoeingang und den weißen Stecker mit dem Audioeingang des jeweiligen Geräts.

✤ Zum Anschluss an eine Scartbuchse verwenden Sie den Scart-

Adapter.

2. Stellen Sie den Betriebsmodus-Schalter auf Position VCR.

3. Schalten Sie das Fernsehgerät ein. Aktivieren Sie am

Fernsehgerät den Video- oder AV-Modus.

Beachten Sie die Bedienungsanleitung des Fernsehgeräts.

4. Starten Sie die Wiedergabe der Kassette im Camcorder.

Hinweise

Wenn Ihr Fernsehgerät mit einem S-Video-Eingang ausgestattet ist, verbinden Sie die Geräte mit dem S-Videokabel.

Dadurch erzielen Sie eine bessere Bildqualität.

Bei Anschluss über S-Videokabel müssen Sie die beiden Geräte zusätzlich mit einem Audiokabel verbinden.

ENGLISH

Advanced Recording Weiterführende Funktionen

DEUTSCH

Connecting to a TV which has no Audio and Video input jacks Anschluss an ein Fernsehgerät ohne AV-Eingang

✤ You can connect your camcorder to a TV through a VCR.

1. Connect the camcorder and VCR with the Audio/Video cable.

2. Connect a TV to the VCR.

3. Set the power switch on the camcorder to VCR mode.

4. Turn on both the TV and VCR.

The yellow plug : Video

The white plug : Audio(L)

The red plug : Audio(R) - STEREO only

Set the input selector on the VCR to

LINE.

Select the channel reserved for your

VCR on the TV set.

ANTENNA

VCR

TV

✤ Schließen Sie den Camcorder über einen Videorecorder an das

Fernsehgerät an.

1. Verbinden Sie Camcorder und Videorecorder mit dem

Audio/Video-Kabel.

Gelber Stecker: Video

Weißer Stecker: Audio (L)

VIDEO

AUDIO(L)

AUDIO(R)

S-VIDEO

S-VIDEO

■ Roter Stecker: Audio (R) - nur für Stereogeräte

2. Schließen Sie ein Fernsehgerät an den

Videorecorder an.

3. Stellen Sie den Betriebsmodus-Schalter des

A/V OUT

CAMCORDER

Camcorders auf Position VCR.

4. Schalten Sie das Fernsehgerät und den

Videorecorder ein.

■ Aktivieren Sie am Videorecorder den

5. Play the tape back.

Playback

Eingang LINE.

Wählen Sie am Fernsehgerät den für die

Video-Wiedergabe reservierten Programmplatz.

5. Starten Sie die Wiedergabe der Kassette.

✤ You can play the recorded tape in VCR mode.

1. Connect a power source and set the power switch to VCR mode.

2. Insert the tape you wish to play back.

3. Using the (FWD) and buttons, find the first position

(REW) you wish to play back.

4. Press the (PLAY/STILL) button.

■ The images you recorded will appear on the TV after a few seconds.

■ If a tape reaches its end while being played back, the tape will rewind automatically.

Wiedergabe

REV

S.SHOW

FWD

✤ Für die Wiedergabe von Aufnahmen aktivieren

Sie den VCR-Modus.

1. Schließen Sie eine Stromquelle an. Stellen Sie den Betriebsmodus-Schalter auf VCR.

2. Legen Sie eine Kassette mit Aufnahmen ein.

3. Suchen Sie den Anfang der Aufnahme, die Sie wiedergeben möchten, mit den Tasten

(FWD) und (REW).

Reference

DELETE

4. Drücken Sie die Taste

(PLAY/STILL).

Wenige Sekunden später erscheint das

Wiedergabebild der Aufnahme auf dem Fernsehmonitor.

Wenn während der Wiedergabe das Bandende erreicht wird, spult der Camcorder die Kassette automatisch zurück.

It is best to decrease the volume of the built-in speaker when your camcorder is connected to the TV.

The playback mode (SP/LP) is selected automatically.

Hinweise

Bei Anschluss an das Fernsehgerät empfiehlt es sich, den

Ton des eingebauten Lautsprechers leise zu stellen.

Die Wiedergabegeschwindigkeit (SP/LP) wird automatisch gewählt.

67

ENGLISH

Advanced Recording Weiterführende Funktionen

DEUTSCH

Various Functions while in VCR mode

✤ The PLAY/STILL, STOP, FWD, REW buttons are located on the camcorder and the Remote Control.

✤ The F.ADV(Frame advance), X2, SLOW buttons are located on the Remote Control only.

✤ To prevent tape and head-drum wear, your camcorder will automatically stop if it is left in STILL or SLOW modes for more than 5 minutes.

Funktionen bei der Wiedergabe

✤ Die Tasten PLAY/STILL, STOP, FWD und REW sind sowohl auf dem Camcorder als auch auf der Fernbedienung vorhanden.

✤ Die Tasten F.ADV (Einzelbild-Fortschaltung), X2 und SLOW sind nur auf der Fernbedienung verfügbar.

✤ Um Band und Videoköpfe zu schonen, schaltet der Camcorder automatisch aus, wenn er sich mehr als fünf Minuten in der

Betriebsart STILL (Standbild) oder SLOW (Zeitlupe) befindet, ohne dass ein Tastendruck erfolgt.

68

Playback pause

✤ Press the playback.

(PLAY/STILL) button during Playback or Slow

✤ To resume playback, press the (PLAY/STILL) button.

Standbild anzeigen (Wiedergabepause)

✤ Drücken Sie die Taste (PLAY/STILL) während der

Wiedergabe oder im Zeitlupenmodus.

✤ Zur Fortsetzung der Wiedergabe drücken Sie die Taste

(PLAY/STILL) erneut.

Picture search (Forward/Reverse)

✤ Press the (FWD) or

Playback or Still mode.

✤ Keep pressing (FWD) or

Playback or Still mode.

(REW) buttons once during

To resume normal playback, press the button.

(PLAY/STILL)

(REW) buttons during

To resume normal playback, release the button.

Slow playback (Forward/Reverse)

✤ Forward Slow Playback

■ Press the SLOW button on the remote control during

Playback.

To resume normal playback, press the

(PLAY/STILL) button.

✤ Reverse slow playback

■ Press the (REW) button during Forward Slow Play back.

■ To resume forward slow playback, press the (FWD) button.

■ To resume normal playback, press the button.

(PLAY/STILL)

REV

S.SHOW

FWD

DELETE

Bildsuchlauf (vorwärts/rückwärts)

✤ Um den Bildsuchlauf vorwärts oder rückwärts zu starten, drücken Sie während der Wiedergabe oder im Standbild-

Modus einmal die Taste (FWD) oder (REW).

Zum Fortsetzen der normalen Wiedergabe drücken Sie die Taste (PLAY/STILL).

✤ Alternativ dazu können Sie für den Bildsuchlauf auch während der Wiedergabe oder im Standbild-Modus die

Taste (FWD) oder (REW) gedrückt halten.

Zum Fortsetzen der Wiedergabe geben Sie die gedrückte

Taste frei.

Zeitlupe (vorwärts/rückwärts)

✤ Vorwärtslauf in Zeitlupe

■ Drücken Sie während der Wiedergabe die Taste SLOW.

■ Um zur normalen Wiedergabe zurückzukehren, drücken Sie die Taste (PLAY/STILL).

✤ Rückwärtslauf in Zeitlupe

■ Drücken Sie während des Vorwärtslaufs in Zeitlupe die Taste

(REW).

Um wieder den Vorwärtslauf in Zeitlupe einzuschalten,

■ drücken Sie die Taste (FWD).

Um zur normalen Wiedergabe zurückzukehren, drücken Sie die Taste (PLAY/STILL).

ENGLISH

Advanced Recording Weiterführende Funktionen

DEUTSCH

Frame advance (To play back frame by frame)

✤ Press the F.ADV button on the Remote Control while in Still mode.

The F.ADV function works in still mode only.

✤ To resume normal playback, press the button.

(PLAY/STILL)

✤ If you want to play the tape in reverse by one frame, pause the video tape by pushing the

STILL button and change the direction into the reverse with STILL button again. Then push the

F.ADV button on the remote control.

SELF

TIMER

DISPLAY

STILL

ZERO

RETURN

Einzelbild-Wiedergabe

✤ Drücken Sie auf der Fernbedienung im Standbild-Modus die

Taste F.ADV.

Die Funktion F.ADV ist nur im Standbild-Modus verfügbar.

✤ Um zur normalen Wiedergabe zurückzukehren, drücken Sie die

Taste (PLAY/STILL).

✤ Wenn Sie Einzelbilder rückwärts wiedergeben wollen, halten Sie den Bandlauf an, indem Sie die Taste STILL drücken.

WIDE

Drücken Sie nochmals die Taste STILL, um die

Rückwärtsrichtung zu wählen, und drücken Sie die

Taste F.ADV auf der Fernbedienung.

TELE

X2 Playback (Forward/Reverse )

✤ Forward X2 Playback

■ Press the X2 button on the Remote Control

■ during Playback.

To resume normal playback, press the

X2

(PLAY/STILL) button.

✤ Reverse X2 Playback

■ Press the

X2 Playback

(REW) button during Forward

■ To resume normal playback, press the button.

(PLAY/STILL)

SLOW

F.ADV

Reference

STILL

F.ADV

X2-Wiedergabe (Wiedergabe in doppelter

Geschwindigkeit vorwärts/rückwärts)

✤ X2-Wiedergabe vorwärts

Drücken Sie während der Wiedergabe die Taste

X2 auf der Fernbedienung.

Um zur normalen Wiedergabe zurückzukehren, drücken Sie die Taste (PLAY/STILL).

✤ X2-Wiedergabe rückwärts

■ Drücken Sie während der X2-Wiedergabe vorwärts die Taste

(REW).

■ Um zur normalen Wiedergabe zurückzukehren, drücken Sie die Taste (PLAY/STILL).

Mosaic shaped distortion may appear on the screen while in some of the various playback modes.

Mosaic shaped distortion or noise may be experienced when you play back tapes recorded in LP which contain various playback functions.

There is no sound when using some playback functions.

Hinweise

Bei einigen Wiedergabemodi können Bildstörungen

(mosaikförmiges Bildrauschen) auftreten.

Bei der Wiedergabe von Kassetten mit LP-Aufnahmen kommen häufiger Bildstörungen bei verschiedenen Bildmodi vor als bei SP-Aufnahmen.

Bei einigen Funktionen erfolgt die Wiedergabe ohne Ton.

69

ENGLISH

Advanced Recording

ZERO MEMORY

✤ The MEMORY function works in both CAM and VCR modes.

✤ You can mark a point on a tape that you want to return to following playback.

1. Press the ZERO MEMORY button on the remote control during playback or recording at the point you wish to return to.

■ The time code is changed to a tape counter that is set to zero memory with the M 0:00:00(Zero memory indicator)

■ If you want to cancel the zero memory function, press the

ZERO MEMORY button again.

2. Finding the zero position.

■ When you have finished playback, fast forward or rewind the tape.

The tape stops automatically when it reaches the zero position.

When you have finished recording, press the power switch on the VCR and press the (REW) button.

The tape stops automatically when it reaches the zero position.

3. The tape counter with the M (Zero memory indicator) disappears from the display and the tape counter is changed to the time code.

Reference

70

In the following situations, ZERO MEMORY mode may be canceled automatically

At the end of the section marked with the ZERO MEMORY function.

When the tape is ejected.

When you remove the battery pack or power supply.

The zero memory may not function correctly where there is a break between recordings on the tape.

The ZERO MEMORY will not operate in DV IN mode.

DEUTSCH

Weiterführende Funktionen

ZERO MEMORY (zum Zähler-Nullpunkt zurückkehren)

✤ Die Funktion ZERO MEMORY ist im Modus CAMERA und

VCR verfügbar.

✤ Sie können eine Stelle auf der Kassette definieren, zu der Sie nach der Wiedergabe zurückkehren möchten.

1. Drücken Sie während der Wiedergabe oder Aufnahme die

Taste ZERO MEMORY auf der Fernbedienung, wenn die Stelle erreicht ist, zu der Sie später zurückkehren möchten.

■ Das Bandzählwerk wird angezeigt; es steht auf Null. Die

Nullpunkt-Speicheranzeige M 0:00:00 blinkt, um anzu-

■ zeigen, dass die Nullpunkt-Speicherfunktion aktiviert ist.

Wenn Sie die Funktion ZERO MEMORY abbrechen möchten, drücken Sie nochmals die Taste ZERO MEMORY.

2. Zum gespeicherten Zähler-Nullpunkt zurückkehren:

■ Nach der Wiedergabe: Spulen Sie die Kassette vorwärts oder rückwärts.

– Die Kassette wird automatisch gestoppt, wenn der Zähler-

Nullpunkt erreicht ist.

Nach der Aufnahme: Stellen Sie den Betriebsmodus-Schalter auf VCR, und drücken Sie die Taste (REW).

– Die Kassette wird automatisch gestoppt, wenn der Zähler-

Nullpunkt erreicht ist.

3. Das Bandzählwerk mit der Nullpunkt-Speicheranzeige wird ausgeblendet. Es wird wieder der Timecode angezeigt.

Hinweise

In den folgenden Fällen wird der Nullpunkt-Speichermodus automatisch ausgeschaltet:

– nach Rückkehr zur gespeicherten Nullposition;

– bei Ausgabe der Kassette;

– wenn der Akku abgenommen oder der Netzanschluss getrennt wird.

Die Funktion ZERO MEMORY arbeitet eventuell nicht einwandfrei, wenn zwischen den Aufnahmen auf der Kassette

Leerstellen sind.

Bei Empfang von Daten über den Eingang DV IN ist die

Funktion ZERO MEMORY nicht verfügbar.

ENGLISH

IEEE 1394 Data Transfer

Transferring IEEE1394 (i.LINK)-DV standard data connections

Connecting to a DV device

✤ Connecting with other DV standard products.

■ A standard DV connection is quite simple. If a product has a

DV port, you can transfer data by connecting to the DV port using the correct cable.

!!! Please be careful since there are two types of DV ports,

(4pin, 6pin). This camcorder has a 4pin terminal.

✤ With a digital connection, video and audio signals are transmitted in digital format, allowing high quality images to be transferred.

Connecting to a PC

✤ If you want to transmit data to a PC, you must install a IEEE

1394 add-on card onto the PC. (not supplied)

✤ The frame rate recorded for video capturing is dependent on the capacity of the PC.

Reference

■ When you transmit data from the camcorder to another DV device, some functions may not work.

In this case, please reconnect the DV cable or turn the power

OFF and ON again.

VP-D130i/D190i can receive digital data from another DV device.

You can record a picture transferred over a DV connection on

VP-D130i/D190i

DEUTSCH

Datenübertragung mit Schnittstelle IEEE 1394

Übertragung über Standard-DV-Datenanschluss IEEE1394 (i.LINK)

Anschluss an ein DV-Gerät

✤ Über die Schnittstelle IEEE 1394, auch als “i.LINK” bezeichnet, können digitale Daten (Bild und Ton) mit hoher Geschwindigkeit zu anderen DV-Geräten (DV - Digital Video) mit der gleichen

Schnittstelle übertragen werden. Damit können Sie den

Camcorder beispielsweise an digitale Video-Hardware anschließen.

!!! Achtung: Den Anschluss gibt es als 4polige und als 6polige

Ausführung - überprüfen Sie die zu verbindenden Geräte, bevor

Sie beim Fachhändler ein Kabel erwerben.

✤ Über eine digitale Verbindung können Video- und Audiosignale im Digitalformat übertragen werden. Dies ermöglicht die

Übertragung besonders hochwertiger Bilder.

Anschluss an einen PC

✤ Um Daten an einen PC übertragen zu können, müssen Sie am

PC eine Zusatzkarte IEEE 1394 installieren (nicht mitgeliefert).

✤ Je nach PC kann die Bildfolgefrequenz begrenzt sein.

Hinweise

Wenn Sie Daten von diesem Camcorder zu einem anderen DV-

Gerät übertragen und einige Funktionen nicht einwandfrei arbeiten, gehen Sie wie folgt vor:

- Ziehen Sie das DV-Kabel ab und schließen es wieder an, oder schalten Sie die Geräte aus und anschließend wieder ein.

VP–D130i/D190i: Der Empfang digitaler Daten von anderen DV-

Geräten ist möglich.

VP–D130i/D190i: Bilder, die über DV-Anschluss zum Camcorder

übertragen wurden, können aufgezeichnet werden.

71

ENGLISH

IEEE 1394 Data Transfer

● System requirements

CPU : faster Intel ® Pentium III

Operating system : Windows ®

TM 450Mhz compatible.

98SE, ME, XP, Mac OS

Main memory : more than 64 MB RAM

IEEE1394 add-on card or built in IEEE1394 card

Recording with a DV connection cable (VP-D130i/D190i only)

1. Set the power switch to VCR mode.

2. Connect the DV cable (not supplied) from the DV IN/OUT port of the camcorder to the DV IN/OUT port of the other DV device.

■ Make sure that DV IN appears on the screen.

3. Press the START/STOP button to begin

REC PAUSE mode.

■ PAUSE is displayed on the OSD.

4. Start playback on the other DV device while you monitor the picture.

5. Press the START/STOP button to start recording.

■ If you want to pause recording momentarily, press the

START/STOP button again.

6. To stop recording, press the (STOP) button.

72

Reference

When using this camcorder as a recorder, the pictures that appear on a monitor may seem uneven, however recorded pictures are not affected.

DEUTSCH

Datenübertragung mit Schnittstelle IEEE 1394

● Systemanforderungen

CPU: kompatibel zu Intel ® Pentium lII TM 450 MHz

Betriebssystem: Windows ® 98SE, ME, XP, Mac OS

Hauptspeicher: mehr als 64 MB RAM

IEEE 1394-Zusatzkarte oder integrierte IEEE1394-Karte

Aufnahme über DV-Kabel (nur VP-D130i/D190i)

1. Stellen Sie den Betriebsmodus-

Schalter auf Position VCR.

2. Verbinden Sie den digitalen Ein-/

Ausgang DV IN/OUT des Camcorders

über ein DV-Kabel (nicht mitgeliefert) mit dem digitalen Ein-/Ausgang des anderen DV-Geräts.

■ Überprüfen Sie, ob auf dem Monitor die Anzeige DV IN erscheint.

3.

Drücken Sie die Taste START/STOP, um den Modus REC

PAUSE (Aufnahmepause) aufzurufen.

■ Auf dem LCD-Monitor erscheint die Anzeige PAUSE.

4.

Starten Sie die Wiedergabe am anderen DV-Gerät. Überprüfen

Sie die Bildwiedergabe am Monitor.

5.

Drücken Sie die Taste START/STOP, um die Aufnahme zu starten.

■ Wenn Sie die Aufnahme unterbrechen möchten

(Aufnahmepause), drücken Sie die Taste START/STOP erneut.

6.

Um die Aufnahme zu stoppen, drücken Sie die Taste

(STOP).

Hinweis

Wenn Sie mit dem Camcorder Bilder von einer anderen DV-Quelle aufzeichnen, kann die Bildanzeige auf dem Monitor Mängel aufweisen; die Aufnahme wird davon jedoch nicht beeinträchtigt.

ENGLISH

USB interface

● Transferring a Digital Image through a USB Connection

✤ You can easily transfer a still image from a camera, tape, memory to a PC without additional add-on cards via a USB connection.

✤ You can transfer an image to a PC via a USB connection.

✤ If you transfer data to a PC, you need to install the software

(Driver, Editing software) supplied with the camcorder.

System Requirements

CPU : Intel ® Pentium II compatible or better

TM processor

Operating system : Windows ®

98/98SE/ME/2000/XP

RAM : 64 MB or more

CD-ROM: 4x CD-ROM drive

VIDEO : 65,000-colour or better video display card

Available USB port

Hard Disc : 4GB (8GB recommended)

Reference

Intel ® Pentium II TM is a trademark of the Intel Corporation.

Windows ® is a registered trademark of the Microsoft

Corporation.

®

All other brands and names are property of their respective owners.

DEUTSCH

USB-Schnittstelle

● Übertragung von digitalen Bildern über einen USB-Anschluss

✤ Über den USB-Anschluss können Sie Einzelbilder vom

Camcorder, von Kassette oder SmartMedia-Karte zum PC

übertragen. Dazu benötigen Sie keine zusätzlichen

Erweiterungskarten.

✤ Bevor Sie Bilder über USB zum PC übertragen können, müssen

Sie die mit dem Camcorder gelieferte Software (Treiber,

Bearbeitungssoftware) auf dem PC installieren.

Systemanforderungen

CPU: Prozessor mindestens Intel ®

Pentium II™-kompatibel

Betriebssystem: Windows ®

98/98SE/ME/2000/XP

RAM: mindestens 64 MB

CD-ROM: CD-ROM-Laufwerk 4x

VIDEO: Videokarte für Anzeige von mindestens 65.000 Farben

Freier USB-Anschluss

Festplatte: 4 GB (8 GB empfohlen)

Hinweise

Intel ® Pentium II™ ist ein Warenzeichen der Intel Corporation.

Windows ® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Microsoft

Corporation.

Alle anderen Markennamen und Eigennamen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

73

ENGLISH

USB interface

Installing DVC Media 2.0 Program

✤ Do not connect the camcorder to PC before installing the program.

✤ If another camera or scanner is connected, please disconnect it in advance.

✤ This explanation is based on Windows ® 98SE OS.

How to install the program

1. The install program automatically operate when the CD is inserted into CD-ROM.

DEUTSCH

USB-Schnittstelle

Software DVC Media 2.0 installieren

✤ Schließen Sie den Camcorder erst nach Installation der

Software an den PC an.

✤ Falls eine andere Kamera oder ein Scanner angeschlossen ist, trennen Sie dieses Gerät vor der Installation vom PC.

✤ Die nachstehenden Anweisungen beziehen sich auf die

Installation unter Windows ® 98SE. Wenn Sie eine andere

Windows-Version verwenden, können die angezeigten Fenster und die Installationsschritte geringfügig anders aussehen.

Software installieren

1. Wenn Sie die Software-CD in das CD-ROM-Laufwerk einlegen, wird die CD automatisch gestartet und das Installations-

Startfenster wird angezeigt.

Reference

If the install program does not operate, please double click

Install.exe in CD-ROM Drive.

74

2. Click to install the program.

3. Follow the instruction to install.

Hinweis

Wenn die CD nicht automatisch gestartet wird, rufen Sie den

Windows-Explorer auf, zeigen den Inhalt des CD-ROM-Laufwerks an und doppelklicken auf die Datei Install.exe.

2. Klicken Sie auf das Symbol , um die Software-

Installation zu starten.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

ENGLISH

USB interface

4. The below window displays the folder to install the program.

■ Basically the program is installed in the following folder.

C:\Programfiles\Samsung\DVC Media 2.0

■ Click to change the folder.

4.

5. Connect the camcorder to PC.

6. PC finds a new hardware and install a driver automatically.

7. If the driver is installed, the install is completed.

8. Execute DVC Media 2.0 player on the Windows wall paper.

6.

DEUTSCH

USB-Schnittstelle

4. Sie werden gefragt, in welchen Ordner Sie das

Programm installieren möchten.

Standardordner für die Installation:

C:\Programfiles\Samsung\DVC Media 2.0

Klicken Sie auf , um einen anderen Ordner zu wählen.

5. Schließen Sie den Camcorder an den PC an.

6. Der PC erkennt ein neues Gerät (“Neue Hardware gefunden”), und installiert den Treiber automatisch.

7. Nach Installation des Treibers ist die Installation abgeschlossen.

8. Starten Sie das Programm DVC Media 2.0 von der Windows-

Oberfläche aus.

Reference

DVC Media 2.0 User's Manual is included on the accompanying

CD in Adobe's Portable Document Format (PDF).

The user's manual can be viewed using Acrobat Reader software, which is also included on the CD. (The Acrobat

Reader is a freeware product of Adobe Systems, Inc.)

Hinweise

Die Bedienungsanleitung des DVC Media 2.0 liegt auf der

Begleit-CD im Adobe Portable Document Format (PDF) vor.

Die Bedienungsanleitung kann mit der Acrobat-Reader-

Software gelesen werden, die ebenfalls auf der CD enthalten ist. (Der Acrobat Reader ist ein kostenloses Software-Produkt von Adobe Systems, Inc.)

75

76

ENGLISH

USB interface

Connecting to a PC

1. Connect a USB cable to the USB port on the PC.

2. Connect the other end of the USB cable into the proper terminal on the camcorder. (USB jack)

3. Connect the audio cable to the Line input jack of the PC.

If the PC has no Line input jack, connect the audio cable to the MIC input jack.

In this case, however, a noise may be produced depending on the PC.

Notes

If you disconnect the USB cable from the PC or the camcorder while transferring, the data transmission will stop and the data may be damaged.

If you connect the USB cable to a PC via a USB HUB or simultaneously connect the USB cable along with other

USB devices, the camcorder may not work properly.

In this case, remove the other USB devices from the PC and reconnect the camcorder.

DEUTSCH

USB-Schnittstelle

Anschluss an einen PC

1. Schließen Sie ein USB-Kabel an den USB-Port des PCs an.

2. Schließen Sie das andere Ende des USB-Kabels an den USB-

Anschluss des Camcorders an.

3. Schließen Sie das Audiokabel an den Line-Eingang des PCs an.

Wenn der PC keinen Line-Eingang hat, schließen Sie das

Audiokabel an die MIC-Eingangsbuchse an.

In diesem Fall kann jedoch ein Rauschen in Abhängigkeit vom

PC auftreten.

Hinweise

Wenn Sie das USB-Kabel während einer Datenübertragung vom PC oder vom Camcorder abziehen, wird die Übertragung abgebrochen und die Daten können beschädigt sein.

Wenn Sie das USB-Kabel über ein USB-Hub mit dem PC verbinden oder mehrere USB-Geräte gleichzeitig anschließen, funktioniert die Verbindung zum Camcorder eventuell nicht einwandfrei.

In solchen Fällen trennen Sie die anderen USB-Geräte vom

PC und schließen den Camcorder neu an.

USB Cable

USB AUDIO Cable

(VP-D130/D130i only)

ENGLISH DEUTSCH

Digital Still Camera mode (VP-D190/D190i only) Digitalkamera-Modus für Einzelbilder (nur bei VP-D190/D190i)

SmartMediaCard

✤ The SmartMediaCard (SMC), store and manage still images recorded by the camera.

SmartMedia-Karte

✤ Mit dem Camcorder aufgenommene Einzelbilder können Sie auf SmartMedia-Karte speichern.

Functions with SMC

✤ Recording still images

✤ Viewing still images

■ Single

■ Slide show

✤ Protecting images against accidental erasure

✤ Deleting images recorded on a card

✤ Print marking still images

✤ Formatting a card

3V 8MB

Funktionen der SmartMedia-Karte

Terminal

Protection tab

✤ Bilder speichern

✤ Bilder wiedergeben

■ einzeln

■ als Diashow

✤ Bilder vor versehentlichem Löschen schützen

✤ Bilder von der SmartMedia-Karte löschen

✤ Bilder für den Druck markieren

✤ SmartMedia-Karte formatieren

Reference

You can use most of the camera’s functions when recording to a

SMC.

“ ” appears on the screen while recording to card.

While recording or loading an image, do not eject or insert a

SmartMediaCard.

Inserting or ejecting a SmartMediaCard while recording or loading an image can cause data damage.

If you want to save all images on the SmartMediaCard, affix the protection label to the protection tab on the SmartMediaCard.

Hinweise

Wenn Sie Bilder auf SmartMedia-Karte aufzeichnen, können

Sie viele Camcorder-Funktionen verwenden.

” erscheint auf dem Monitor, während Sie Bilder auf

SmartMedia-Karte speichern.

Achten Sie darauf, die SmartMedia-Karte keinesfalls aus dem

Camcorder auszugeben oder einzulegen, während Sie versuchen, Bilder zu speichern oder zu laden.

– Andernfalls können die Daten auf der Karte beschädigt werden.

Wenn Sie die auf der SmartMedia-Karte gespeicherten Daten vor versehentlichem Löschen schützen möchten, kleben Sie das Löschschutz-Etikett auf die dafür vorgesehene Stelle auf der SmartMedia-Karte.

77

ENGLISH DEUTSCH

78

Digital Still Camera mode (VP-D190/D190i only) Digitalkamera-Modus für Einzelbilder (nur bei VP-D190/D190i)

● Ejecting the card

1. Turn the Power switch to OFF.

2. Slide down the Card Eject switch and pull out the card.

Reference

Inserting and ejecting the SmartMediaCard

● Inserting the card

1. Turn the Power switch to OFF.

2. Insert the SmartMediaCard into the CARD slot located beneath the camcorder, in the direction of the arrow.

If you turn the power switch to M.PLAY, the last recorded image appears.

If there are no recorded images on the

SmartMediaCard, NO STORED IMAGE! and will display on the screen.

Do not turn the power off while recording, loading, erasing or formatting.

Please turn the power off before you insert or eject the

SmartMediaCard.

You could lose data on the SmartMediaCard.

Do not allow metal substances to come in contact with the terminals of the Card.

Do not bend the Card.

After pulling the card out from the camcorder, please keep the

SmartMediaCard in a soft case to prevent static shock.

The stored contents may be changed or lost as a result of misuse, static electricity, electric noise or repair. Save important images separately.

Samsung is not responsible for data loss due to misuse.

If the USB cable is connected to the camcorder, the

(DELETE), (S.SHOW), (FWD), (REW) buttons are not available in M.PLAY mode.

SmartMedia-Karte einlegen und ausgeben

● Karte einlegen

1. Schalten Sie den Camcorder aus

(Betriebsmodus-Schalter auf OFF).

2. Schieben Sie die SmartMedia-Karte in den

Kartenschacht auf der Unterseite des

Camcorders in Pfeilrichtung ein.

● Karte ausgeben

1. Schalten Sie den Camcorder aus

(Betriebsmodus-Schalter auf OFF).

2. Schieben Sie den Ausgabeschalter für die

SmartMedia-Karte CARD EJECT in

Pfeilrichtung, und ziehen Sie die Karte heraus.

Hinweise

■ Wenn Sie den Betriebsmodus-Schalter auf

M.PLAY stellen, wird das zuletzt gespeicherte

Bild angezeigt.

– Wenn auf der SmartMedia-Karte keine Bilder gespeichert sind, blinken NO STORED

IMAGE und auf dem Monitor.

■ Schalten Sie den Camcorder nicht aus, während Sie Bilder aufzeichnen, laden, löschen oder die Karte formatieren.

■ Schalten Sie den Camcorder aus, bevor Sie eine SmartMedia-

Karte einlegen oder ausgeben. Andernfalls können Daten auf der SmartMedia-Karte verloren gehen.

Achten Sie darauf, dass die Kontakte der SmartMedia-Karte nicht mit Metall in Berührung kommen.

Knicken Sie die Karte nicht.

Bewahren Sie die SmartMedia-Karte in einer Schutzhülle auf, wenn sie sich nicht im Camcorder befindet. Dies verhindert

Schäden durch statische Aufladung.

Die gespeicherten Daten können aufgrund unsachgemäßer

Handhabung der Karte sowie infolge statischer Aufladung, elektrischer Störungen, Fehler und Reparaturarbeiten verändert werden oder verlorengehen. Speichern Sie wichtige Bilder deshalb auf einem separaten Speichermedium.

Wir übernehmen keine Verantwortung für einen eventuellen

Datenverlust infolge unsachgemäßer Handhabung.

Wenn das USB-Kabel an den Camcorder angeschlossen ist, stehen im M.PLAY-Modus folgende Funktionen nicht zur

Verfügung: S.SHOW), (FWD), (REW).

ENGLISH DEUTSCH

Digital Still Camera mode (VP-D190/D190i only) Digitalkamera-Modus für Einzelbilder (nur bei VP-D190/D190i)

Structure of folders and files on the Smart Media Card

✤ The still images that you recorded are saved in JPEG file format on the card.

Verzeichnis- und Dateistruktur auf der SmartMedia-Karte

✤ Die Bilder werden im Dateiformat JPEG auf SmartMedia-Karte gespeichert.

✤ Each file has a file number and all files are assigned to a folder.

■ A file number from DCAM0001 to DCAM9999 is sequentially

■ assigned to each recorded image.

Each folder is numbered from 100SSDVC to 999SSDVC and recorded on the CARD.

✤ Jede Datei hat eine Dateinummer; alle Dateien werden einem

Verzeichnis zugeordnet.

■ Die Dateinummern DCAM0001 bis DCAM9999 werden den Bildern in der Reihenfolge der Aufzeichnung

■ zugeordnet.

Jedes Verzeichnis erhält eine Nummer (100SSDVC bis

999SSDVC) und wird auf der Karte gespeichert.

Image Format

✤ Images are compressed in JPEG (Joint

Photographic Experts Group) format.

✤ The number of pixels are 640x480 (VGA) in each mode.

DCIM

100 SSDVC

DCAM 0001

DCAM 0002

..

..

101SSDVC

Bildformat

✤ Die Bilder werden im Format JPEG (Joint

Photographic Experts Group) gespeichert.

✤ Die Anzahl der Pixel beträgt in jedem Modus

640 ✕ 480 (VGA).

*MEM/P

000-0000

File number

Folder number

79

80

ENGLISH DEUTSCH

Digital Still Camera mode (VP-D190/D190i only) Digitalkamera-Modus für Einzelbilder (nur bei VP-D190/D190i)

Selecting the image quality

✤ You can select the quality of a still image to be recorded.

Bildqualität einstellen

✤ Sie können einstellen, in welcher Qualität Bilder gespeichert werden.

Select the image quality

1. Set the power switch on the M.REC or VCR mode.

2. Press the MENU button.

■ The menu list will appear.

3. Turn the MENU DIAL to highlight MEMORY.

4. Push the MENU DIAL to enter the sub-menu.

5. Turn the MENU DIAL to highlight QUALITY in the submenu.

6. Push the MENU DIAL.

7. Using the MENU DIAL, select the image quality.

■ Push the MENU DIAL to confirm the image quality.

■ If you exit the sub-menu without Pushing the MENU

DIAL, the quality mode is not changed.

8. To exit, press the MENU button.

M.REC MODE

MEMORY SET

QUALITY

PRINT MARK

PROTECT

DELETE

FORMAT

Bildqualität auswählen

M.REC MODE

INITIAL

CAMERA

A/V

MEMORY

VIEWER

S.H.Q

000

QUALITY

PRINT MARK

PROTECT

DELETE

FORMAT

M.REC MODE

MEMORY SET

QUALITY

FINE

HIGH

STANDARD

1. Stellen Sie den Betriebsmodus-Schalter auf

M.REC oder VCR.

2. Drücken Sie die Taste MENU.

■ Das Menü wird eingeblendet.

3. Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad die Option

MEMORY.

4. Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad, um das

Untermenü aufzurufen.

5. Wählen Sie mit dem Menü-

Einstellrad die Option QUALITY.

6. Drücken Sie auf das Menü-

S.H.Q

H.Q

S.Q

Einstellrad.

7. Wählen Sie die Bildqualität mit dem Menü-Einstellrad aus.

■ Drücken Sie auf das Menü-

Einstellrad, um die gewählte

Bildqualität zu bestätigen.

Wenn Sie das Untermenü verlassen, ohne auf das Menü-

Einstellrad zu drücken, wird die neue Einstellung der

Bildqualität nicht wirksam.

8. Drücken Sie die Taste MENU, um das Menü auszublenden.

● Number of images on the SmartMediaCard.

● Anzahl der Bilder auf der SmartMedia-Karte

QUALITÀ

FINE

ELEVATA

STANDARD

Memoria integrata 8MB

Approx.60

Approx.120

Approx.240

The actual number that you can record varies depending on the image size.

Qualität

FINE

ELEVATA

STANDARD

8 MB SmartMedia-Karte

ca. 60 ca. 120 ca. 240

– Die Anzahl der speicherbaren Bilder hängt von der jeweiligen

Bildgröße ab.

ENGLISH DEUTSCH

Digital Still Camera mode (VP-D190/D190i only) Digitalkamera-Modus für Einzelbilder (nur bei VP-D190/D190i)

Recording Still images to a SmartMediaCard in M.REC Mode.

Bilder auf SmartMedia-Karte speichern

✤ You cannot record moving Pictures onto a SmartMediaCard.

✤ Audio cannot be recorded onto the SmartMediaCard.

✤ Es ist nicht möglich, bewegte Bilder (Bildsequenzen) auf

SmartMedia-Karte zu speichern.

✤ Auch Audiodaten können nicht auf SmartMedia-Karte gespeichert werden.

Recording images to a SmartMediaCard.

1. Set the mode switch to M.REC.

Bilder auf der Karte speichern

1.

Stellen Sie den Betriebsmodus-Schalter auf

M.REC.

2. Press the PHOTO button lightly (about halfway down) and hold it.

■ If you do not wish to record, release the pressure from the button.

3. Press the PHOTO button fully down.

■ The still image is recorded to the

SmartmediaCard.

While the camcorder is recording the still image, “ ” appear on the screen.

M.REC

M.PLA

Y M.REC

Mode

PHOTO

2.

Drücken Sie die Taste PHOTO halb nach unten, und halten Sie die Taste so gedrückt.

■ Ein Standbild wird auf dem Monitor

■ angezeigt.

Wenn Sie das Bild nicht speichern möchten, lassen Sie die Taste PHOTO. los.

3.

Drücken Sie die Taste PHOTO ganz nach unten, um das Bild auf SmartMedia-Karte zu speichern.

■ Beim Speichern wird auf dem Monitor das

Symbol “ ” angezeigt.

S.Q

[ 2 2 / 2 4 0 ]

81

82

ENGLISH DEUTSCH

Digital Still Camera mode (VP-D190/D190i only) Digitalkamera-Modus für Einzelbilder (nur bei VP-D190/D190i)

Recording an image from a cassette as a still image.

✤ You can record still image from a cassette onto a

SmartMediaCard.

✤ If you want to recorded multiple still images from a cassette to a SmartMediaCard, use the COPY function.

Bild von einer Kassettenaufnahme als Einzelbild speichern

✤ Sie können ein Einzelbild aus einer Kassettenaufnahme auswählen und auf SmartMedia-Karte speichern.

✤ Wenn Sie mehrere Einzelbilder von einer Kassettenaufnahme auf

SmartMedia-Karte speichern möchten, verwenden Sie die

Kopierfunktion - siehe Seite 84.

1. Set the power switch to VCR mode.

1. Stellen Sie den Betriebsmodus-Schalter auf Position VCR.

2. Playback the cassette.

3. Press the PHOTO button lightly(about halfway down) and press it, when the image you want to record appears.

The tape is set to play back pause (STILL) mode.

If you want to change the captures image without recording, release the PHOTO button and select image again.

4. Press the PHOTO button fully down.

■ The still image is recorded to the SmartmediaCard.

■ While the camcorder is recording the still image, “ appear on the screen.

2. Starten Sie die Wiedergabe der Kassette im Camcorder.

3. Wenn das Bild angezeigt wird, das Sie aufzeichnen möchten, drücken Sie die Taste PHOTO halb nach unten.

Die Wiedergabe der Kassette wird unterbrochen

(Wiedergabepause). Es wird ein Standbild angezeigt.

Wenn Sie das angezeigte Bild nicht speichern möchten, lassen Sie die Taste PHOTO los. Sie können dann ein anderes Bild wählen.

4. Drücken Sie die Taste PHOTO ganz nach unten.

■ Das Bild wird auf der SmartMedia-Karte gespeichert.

■ Beim Speichern des Bilds erscheint auf dem LCD-Monitor die

Anzeige “ ”.

ENGLISH DEUTSCH

Digital Still Camera mode (VP-D190/D190i only) Digitalkamera-Modus für Einzelbilder (nur bei VP-D190/D190i)

Viewing Still images

✤ You can playback and view still images recorded on the

SmartMediaCard.

✤ There are 2 ways to view recorded images.

Single : To view an image frame by frame.

Slide show : To view all images automatically and in consecutive order.

Bilder wiedergeben

✤ Sie können Bilder wiedergeben, die auf SmartMedia-Karte gespeichert sind.

✤ Sie können entweder

■ einzelne Bilder anzeigen oder alle Bilder nacheinander in der Reihenfolge der

Aufzeichnung wie eine Diashow wiedergeben.

So zeigen Sie ein Einzelbild an

To view a Single image

1. Set the power switch on the M.PLAY mode.

■ The last recorded image appears.

If there are no recorded images on the Smart Media Card,

NO STORED IMAGE! and will display on the screen.

2. Using the (FWD) and (REW) buttons, search for the desired still image.

■ To view the next image : press the button.

(FWD)

To view the previous image : press the (REW) button.

Pressing (FWD) when you are on the last image will take you to the first image and

■ pressing (REW) when you are on the first image will take you to the last image.

Keep pressing (FWD) or (REW) to search for an image quickly.

REV

S.SHOW

1. Stellen Sie den Betriebsmodus-Schalter auf M.PLAY.

■ Das zuletzt gespeicherte Bild erscheint.

- Wenn auf der SmartMedia-Karte keine Bilder gespeichert sind, blinken die Anzeigen NO STORED IMAGE und auf dem Monitor.

2. Mit den Tasten (FWD) und (REW) suchen Sie das gewünschte Bild.

■ Drücken Sie die Taste

Bild anzuzeigen.

(FWD), um das nächste

Drücken Sie die Taste (REW), um das vorherige

Bild anzuzeigen.

Wenn Sie die Taste (FWD) beim letzten Bild drücken, gelangen Sie wieder zum ersten Bild.

FWD

DELETE

Drücken Sie die Taste (REW) beim ersten Bild, gelangen Sie zum letzten Bild.

Zum schnellen Suchen halten Sie die Taste

(FWD) oder (REW) gedrückt.

To view a slide show

1. Set the power switch to M.PLAY mode.

■ The last recorded image appears

2. Press the

(S.SHOW) button.

All images will be played back consecutively one after the other for 4~5 seconds each.

3. To stop the slide show, press the (S.SHOW) button again.

So zeigen Sie eine Diashow an

1. Stellen Sie den Betriebsmodus-Schalter auf M.PLAY.

■ Das zuletzt gespeicherte Bild erscheint.

2. Drücken Sie die Taste

(S.SHOW).

Alle Bilder werden der Reihe nach angezeigt.

3. Um die Diashow zu stoppen, drücken Sie die Taste

(S.SHOW) erneut.

83

84

ENGLISH DEUTSCH

Digital Still Camera mode (VP-D190/D190i only) Digitalkamera-Modus für Einzelbilder (nur bei VP-D190/D190i)

Copying still images from a cassette to SmartMediaCard

✤ You can copy still images with PHOTO function on a cassette onto a SmartMediaCard.

Einzelbilder von einer Kassette auf SmartMedia-Karte kopieren

✤ Sie können die mit der Fotofunktion aufgenommenen

Einzelbilder von der Kassette auf SmartMedia-Karte kopieren.

1. Set the power switch to the

VCR mode.

2. Press the MENU button.

VCR MODE

INITIAL

CAMERA

A/V

MEMORY

VIEWER

REC MODE

PHOTO SEARCH

COPY

AUDIO MODE

AUDIO SELECT

16

SOUND1

WIND CUT

3. Turn the MENU DIAL to highlight

A/V and push the MENU DIAL.

■ The submenu will appear.

4. Turn the MENU DIAL to highlight PHOTO COPY and push the MENU DIAL.

■ All still images that recorded on a cassette will be copied to a SmartMediaCard.

5. The camcorder automatically performs the photo search to find still images and copying starts.

6. Press (STOP) button to stop copying.

■ Copying stops when the cassette is finished or

SmartMediaCard is full.

VCR MODE

A / V SET

REC MODE

PHOTO SEARCH

PHOTO COPY

AUDIO MODE

AUDIO SELECT

WIND CUT

1. Stellen Sie den Betriebsmodus-

Schalter auf VCR.

2. Drücken Sie die Taste MENU.

16

SOUND1

OFF

3. Wählen Sie mit dem Menü-

Einstellrad die Option A/V.

Drücken Sie auf das Menü-

Einstellrad.

■ Das Untermenü wird angezeigt.

4. Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad die Option PHOTO

COPY. Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad.

■ Alle auf der Kassette aufgezeichneten Foto-Aufnahmen werden auf die SmartMedia-Karte kopiert.

5. Der Camcorder führt automatisch einen Foto-Suchlauf auf der

Kassette durch. Alle dabei gefundenen Foto-Aufnahmen werden auf die SmartMedia-Karte kopiert.

6. Drücken Sie die Taste (STOP), um den Kopiervorgang zu stoppen.

■ Der Kopiervorgang stoppt automatisch, wenn das

Kassettenende erreicht ist bzw. wenn die SmartMedia-Karte voll ist.

ENGLISH DEUTSCH

Digital Still Camera mode (VP-D190/D190i only) Digitalkamera-Modus für Einzelbilder (nur bei VP-D190/D190i)

Marking on images for printing

✤ This camcorder supports the DPOF (Digital Print Order Format) print format.

✤ You can automatically print images recorded on a

SmartMediaCard with a printer supporting DPOF.

✤ There are 2 ways to make a PRINT MARK.

THIS FILE : You can set a print mark on the photo image displayed on the LCD.

ALL FILES : To print 1 copy each of all of the stored images.

Bilder zum Drucken markieren

✤ Dieser Camcorder unterstützt das Druckformat DPOF (Digital

Print Order Format).

✤ Sie können die auf der SmartMedia-Karte gespeicherten Bilder mit einem Drucker ausdrucken, der DPOF unterstützt.

✤ Sie können Bilder wie folgt für den Druck markieren:

THIS FILE: Damit markieren Sie das auf dem LCD-Monitor angezeigte Bild für den Druck.

ALL FILES: Damit markieren Sie alle gespeicherten Bilder für den Druck; jedes Bild wird einmal ausgedruckt.

1. Set the mode switch to M.PLAY mode.

■ The last recorded image appears.

1. Stellen Sie den Betriebsmodus-Schalter auf Position M.PLAY.

■ Das zuletzt gespeicherte Bild erscheint.

2. Using the (FWD) and (REW) buttons, search for the still image that you want to mark.

2. Mit den Tasten (FWD) und (REW) rufen Sie das Bild auf, das Sie für den Druck markieren möchten.

3. Press the MENU button.

4. Turn the MENU DIAL to highlight MEMORY and Push the

MENU DIAL.

■ The MEMORY SET submenu will appear.

5. Turn the MENU DIAL to highlight PRINT MARK, Push the

MENU DIAL.

6. Use the MENU DIAL to select either THIS FILE or ALL FILES and Push the MENU DIAL.

7. Use the MENU DIAL to select the quantity and Push the

MENU DIAL.

3. Drücken Sie die Taste MENU.

4. Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad die Option MEMORY.

Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad.

■ Das Untermenü MEMORY SET wird angezeigt.

5. Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad die Option PRINT MARK.

Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad.

6. Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad die Option THIS FILE oder die Option ALL FILES. Drücken Sie auf das Menü-

Einstellrad.

7. Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad die gewünschte

Kopienanzahl. Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad.

Hinweise

Reference

When you setup the PRINT MARK option to ALL FILES,

200 files from the current file are printed.

The ALL FILES option may require extended operation time depending on the number of stored images.

Wenn Sie die Option ALL FILES wählen, werden bis zu 200

Bilder beginnend mit dem aktuell gewählten Bild ausgedruckt.

Je nachdem, wie viele Bilder tatsächlich vorhanden sind, kann die Druckoption ALL FILES einige Zeit in Anspruch nehmen.

85

86

ENGLISH DEUTSCH

Digital Still Camera mode (VP-D190/D190i only) Digitalkamera-Modus für Einzelbilder (nur bei VP-D190/D190i)

Protection from accidental erasure

✤ You can protect important images from accidental erasure.

■ If you execute FORMAT, all images including protected images will be erased.

Bilder vor versehentlichem Löschen schützen

✤ Sie können wichtige Bilder vor versehentlichem Löschen schützen.

■ ACHTUNG: Wenn Sie die SmartMedia-Karte formatieren

(Option FORMAT), werden alle Bilder - auch geschützte

Bilder - gelöscht!

1. Set the power switch to M.PLAY.

■ The last recorded image appears.

■ If there are no recorded images on the Smart Media Card,

NO STORED IMAGE! and will display on the screen.

2. Using the (FWD) and (REW) buttons, search for the still image that you want to protect.

3. Press the MENU button.

4. Turn the MENU DIAL to highlight MEMORY and push the

MENU DIAL.

■ The submenu of MEMORY SET will appear.

5. Turn the MENU DIAL to highlight PROTECT and push the

MENU DIAL.

6. Using the MENU DIAL, select the method and push the

MENU DIAL.

■ THIS FILE : protects the currently selected file from erasure.

7. Using the (FWD) and (REW) buttons, search for the still image that you wish to protect.

■ Deactivate the image protection for the image following step 5.

8. To exit the menu, press the MENU button.

1. Stellen Sie den Betriebsmodus-Schalter auf M.PLAY.

■ Das zuletzt gespeicherte Bild erscheint.

■ Wenn auf der SmartMedia-Karte keine Bilder gespeichert sind, blinken die Anzeigen NO STORED IMAGE! und auf dem LCD-Monitor.

2. Mit den Tasten (FWD) und (REW) blättern Sie zu dem

Bild, das Sie mit dem Löschschutz versehen möchten.

3. Drücken Sie die Taste MENU.

4. Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad die Option MEMORY.

Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad.

■ Das Untermenü MEMORY SET wird angezeigt.

5. Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad die Option PROTECT.

Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad.

6. Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad, um die gewünschte

Option zu wählen (ON oder OFF).

■ THIS FILE ON: Die aktuell gewählte Datei wird mit

Löschschutz versehen.

THIS FILE OFF: Der Löschschutz der aktuell gewählten

Datei wird ausgeschaltet.

7. Mit den Tasten (FWD) und (REW) blättern Sie zu dem nächsten Bild, für das Sie einen Löschschutz einrichten oder ausschalten möchten.

■ Aktivieren oder deaktivieren Sie den Löschschutz wie in

Schritt 6 beschrieben.

8. Drücken Sie die Taste MENU, um das Menü auszublenden.

ENGLISH DEUTSCH

Digital Still Camera mode (VP-D190/D190i only) Digitalkamera-Modus für Einzelbilder (nur bei VP-D190/D190i)

Deleting Still images

✤ You can erase the still images recorded on the

SmartMediaCard.

✤ If you want to delete protected images, you must first deactivate the image protection.

✤ An image which has been deleted cannot be recovered.

Bilder löschen

✤ Sie können Bilder von der SmartMedia-Karte löschen.

✤ Wenn Sie Bilder mit Löschschutz löschen möchten, schalten Sie zunächst den Löschschutz aus.

✤ Ein gelöschtes Bild kann nicht wiederhergestellt werden.

1. Set the power switch to M.PLAY.

2. Using the (FWD) and (REW) buttons, search for the still image that you want to delete.

3. Press the MENU button.

4. Turn the MENU DIAL to highlight MEMORY and push the

MENU DIAL.

■ The MEMORY SET submenu will appear.

5. Turn the MENU DIAL to highlight DELETE and push the

MENU DIAL.

■ Using the MENU DIAL, select either THIS FILE or ALL

FILES and push the MENU DIAL.

THIS FILE : deletes only the file currently selected.

ALL FILES : deletes all files stored in the SmartMediaCard.

6. A box will appear to verify whether you wish to delete the image(s).

EXECUTE : deletes the selected image(s).

CANCEL : does not delete the selected image(s) and returns to the previous menu.

1. Stellen Sie den Betriebsmodus-Schalter auf Position M.PLAY.

2. Mit den Tasten (FWD) und (REW) rufen Sie das Bild auf, das Sie löschen möchten.

3. Drücken Sie die Taste MENU.

4. Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad die Option MEMORY.

Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad.

■ Das Untermenü MEMORY SET wird angezeigt.

5. Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad die Option DELETE.

Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad.

■ Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad die Option THIS FILE oder die Option ALL FILES. Drücken Sie auf das Menü-

Einstellrad.

THIS FILE: Die aktuell gewählte Datei wird gelöscht.

ALL FILES: Alle Dateien auf der SmartMedia-Karte werden gelöscht.

6. Bestätigen Sie den Löschvorgang. Dazu wählen Sie mit dem

Menü-Einstellrad die Option EXECUTE und drücken auf das

Menü-Einstellrad.

■ EXECUTE: Das/Die gewählte(n) Bild(er) wird/werden

■ gelöscht.

CANCEL: Der Vorgang wird ohne Löschen abgebrochen.

Hinweise

Reference

If you try to delete a protected image, “Protect!” appears on the screen.

You can delete the current displayed image (when still images are on) by pressing (DELETE) on the function keys.

Pressing (DELETE) will see you “DELETE REALLY?”, and pressing again will delete the current image.

Wenn Sie versuchen, ein mit Löschschutz versehenes Bild zu löschen, erscheint die Anzeige “Protect!” auf dem LCD-Monitor.

Zum Lösches des aktuell angezeigten Bilds (bei Anzeige von

Einzelbildern) können Sie auch wie folgt vorgehen: Drücken Sie die Taste (DELETE). Auf dem Monitor wird “DELETE

REALLY?” angezeigt. Zum Bestätigen des Löschvorgangs drücken Sie nochmals die Taste (DELETE).

87

88

ENGLISH

Attention

✤ If you execute the MEMORY FORMAT function, all images will be erased completely and erased images cannot be recovered.

DEUTSCH

Digital Still Camera mode (VP-D190/D190i only) Digitalkamera-Modus für Einzelbilder (nur bei VP-D190/D190i)

Formatting a SmartMediaCard

✤ You can use the MEMORY FORMAT functions to completely delete all images and options on a SmartMediaCard, including protected images.

✤ The format function restores the SmartMediaCard to its initial states.

✤ The SmartMediaCard supplied with this camcorder has been formatted already.

SmartMedia-Karte formatieren

✤ Mit der Menüoption MEMORY FORMAT können Sie alle auf einer SmartMedia-Karte vorhandenen Daten löschen. Auch löschgeschützte Bilder werden beim Formatieren gelöscht.

✤ Beim Formatieren wird die SmartMedia-Karte wieder in den

Ursprungszustand versetzt.

✤ Die mit diesem Camcorder gelieferte SmartMedia-Karte wurde werkseitig formatiert.

Achtung

✤ Wenn Sie die Funktion MEMORY FORMAT ausführen, werden alle Bilder gelöscht und können nicht wiederhergestellt werden.

1. Set the mode switch to the M.PLAY mode.

2. Press the MENU button.

3. Turn the MENU DIAL to highlight MEMORY and Push the

MENU DIAL.

■ The sub menu will appear.

4. Select FORMAT from the list and Push the MENU DIAL.

5. “ALL FILES ARE DELETED! FORMAT REALLY?” appears on the screen.

6. Using the MENU DIAL, select the item.

■ NO : To return to previous menu

■ YES : To start formatting.

7. Push the MENU DIAL.

8. To exit the menu, press the MENU button.

1. Stellen Sie den Betriebsmodus-Schalter auf M.PLAY.

2. Drücken Sie die Taste MENU.

3. Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad die Option MEMORY.

Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad.

■ Das Untermenü wird angezeigt.

4. Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad die Option FORMAT.

Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad.

5. Sie werden aufgefordert, den Formatiervorgang zu bestätigen.

Auf dem LCD-Monitor erscheint die Frage “ALL FILES ARE

DELETED! FORMAT REALLY?”

6. Wählen Sie mit dem Menü-Einstellrad die gewünschte Option:

■ NO: Damit kehren Sie zum übergeordneten Menü zurück.

■ YES: Damit bestätigen Sie den Formatiervorgang.

7. Drücken Sie auf das Menü-Einstellrad.

8. Drücken Sie die Taste MENU, um das Menü auszublenden.

ENGLISH

Maintenance

After finishing a recording

✤ At the end of a recording you must remove the power source.

✤ When recording with a Lithium Ion Battery Pack, leaving the pack on the camcorder can reduce the life span of the battery.

Hence, it should be removed from the camcorder.

After completing a recording session

1. Slide the TAPE EJECT switch in the direction of the arrow.

■ Opening the cassette door ejects the tape automatically.

■ Please wait while the tape is completely ejected.

2. After removing the tape, close the door and store the camcorder in a dust free environment.

■ Dust and other foreign materials can cause square-shaped noise or jerky images.

3. Set the power switch to the OFF mode.

1

4. Disconnect the power source or remove the Lithium Ion Battery Pack.

■ When disconnecting a power supply, separate it in the reverse order as

■ connecting it, by referring to page 21.

Hold down the BATTERY RELEASE button and slide the battery pack in the direction of the arrow.

3

MEM

REV

S.SHOW

FWD

DELETE

MEM/P

OFF

DEUTSCH

Hinweise zu Betrieb und Pflege des Camcorders

Nach der Verwendung

✤ Nehmen Sie nach der Verwendung des Camcorders den Akku vom Gerät ab.

✤ Wenn Sie den Camcorder längere Zeit mit angeschlossenem

Lithium-Ionen-Akku liegenlassen, kann dies die Lebensdauer des Akkus verkürzen.

Nach dem Aufnehmen

1. Schieben Sie den Schalter TAPE EJECT in Pfeilrichtung, und

öffnen Sie das Kassettenfach.

Der Kassettenhalter wird automatisch ausgefahren.

Warten Sie ab, bis der automatische Ausgabevorgang vollständig abgelaufen ist.

2. Nehmen Sie die Kassette heraus. Drücken Sie den

Kassettenhalter an, bis er einrastet und automatisch eingefahren wird. Schließen Sie das Kassettenfach.

■ Schmutz und andere Fremdkörper können zu Bildrauschen und anderen Bildstörungen führen.

2

3. Stellen Sie den Betriebsmodus-Schalter auf OFF.

4

4. Neben Sie den Akku vom Camcorder ab bzw. trennen Sie den Camcorder vom

Netzadapter.

■ Bei Anschluss an eine Steckdose führen Sie die Anschluss-

Anweisungen in umgekehrter Reihenfolge durch, um den Camcorder vom Netz zu trennen

(siehe Seite 21).

Zum Abnehmen des Akkus halten Sie die Taste BATTERY RELEASE gedrückt. Dann lösen Sie den Akku vom Camcorder.

89

ENGLISH

Maintenance

Cleaning and Maintaining the Camcorder

Cleaning the VIEWFINDER

1. Pull the VIEWFINDER out.

2. As shown in the illustration, press the fix button located on the left side of the camcorder section adjacent to the VIEWFINDER with a sharp object and pull the VIEWFINDER out.

3. Clean the VIEWFINDER lens and the lens on the camcorder with a soft cotton swab.

4. Once the cleaning is completed, place the VIEWFINDER back on to the camcorder.

Cleaning the Video Heads

To ensure normal recording and clear pictures, clean the video heads when the play- back pictures display square blockshaped noise or distortion or if only a blue screen appears during playback, as the video heads may be dirty.

1

3

1. Set the power switch to VCR mode.

2. Insert the cleaning tape.

3. Press the (PLAY/STILL) button.

4. Press the ■ (STOP) button after 10 seconds.

90

Reference

Check the quality of the picture using a videocassette.

If the picture quality has not improved, repeat the operation.

If the problem continues, contact your local authorized service center.

Clean the video heads with the dry type cassette cleaner.

DEUTSCH

Hinweise zu Betrieb und Pflege des Camcorders

Camcorder reinigen

Suchermonitor reinigen

2

4

1. Ziehen Sie das Okular ein kleines

Stück aus dem Camcorder heraus.

2. Drücken Sie mit einem spitzen

Gegenstand (z. B. Bleistift) die kleine

Taste links neben dem Okular, halten

Sie die Taste gedrückt und ziehen Sie das Okular ganz aus dem Camcorder heraus.

3. Reinigen Sie das Okular und den

Suchermonitor mit einem

Wattestäbchen.

4. Setzen Sie das Okular wieder in den

Camcorder ein.

Videoköpfe reinigen

Verrauschte Wiedergabebilder (z. B.

Mosaik-Rauschen) oder auch ein blaues

Bild anstatt des Wiedergabebildes deuten auf verschmutzte Videoköpfe hin. Reinigen

Sie in solchen Fällen die Videoköpfe mit einer Trockenreinigungskassette.

1. Stellen Sie den Betriebsmodus-Schalter auf Position VCR.

2. Legen Sie die Reinigungskassette ein.

3. Drücken Sie die Taste (PLAY/STILL).

4. Nach zehn Sekunden drücken Sie die Taste (STOP).

Hinweise

Überprüfen Sie die Bildqualität mit einer Videokassette.

Wiederholen Sie den Reinigungsvorgang, falls erforderlich.

Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich über

Ihren Händler an den Kundendienst.

Reinigen Sie die Videoköpfe mit einer Trockenreinigungskassette - keine Feuchtreinigungskassette verwenden!

ENGLISH

Maintenance

Using Your Camcorder Abroad

✤ Each country or region has its own electric and colour systems.

✤ Before using your camcorder abroad, check the following items.

Power sources

You can use your camcorder in any country or area with the supplied AC Power Adapter within 100V to 240V,

50/60 Hz.

Use a commercially available AC plug Adapter, if necessary, depending on the design of the local wall outlet.

Colour system

■ You can view your recording in the viewfinder.

However, to view it on a television or copy it to a videocassette recorder, the television or VCR must be PAL-compatible and have the appropriate audio/video jacks.

Otherwise, you may need to use a transcoder.

● PAL-compatible Countries/Regions

Australia, Austria, Belgium, Bulgaria, China, CIS, Czech

Republic, Denmark, Egypt, Finland, France, Germany,

Greece, Great Britain, Holland, Hong Kong, Hungary, India, Iran,

Iraq, Kuwait, Libya, Malaysia, Mauritius, Norway, Rumania, Saudi

Arabia, Singapore, Slovak Republic, Spain, Sweden,

Switzerland, Syria, Thailand, Tunisia, etc.

● NTSC-compatible Countries/Regions

Bahamas, Canada, Central America, Japan, Mexico, Philippines,

Korea, Taiwan, United States of America, etc.

Reference

You can make recordings with your camcorder and view pictures on the LCD from anywhere in the world.

DEUTSCH

Hinweise zu Betrieb und Pflege des Camcorders

Camcorder im Ausland verwenden

✤ TV-Farbsystem und Netzspannung können von Land zu Land unterschiedlich sein.

✤ Vor der Verwendung des Camcorders im Ausland sollten Sie folgende Punkte prüfen.

Netzspannung

Schließen Sie den Netzadapter des Camcorders nur an

Steckdosen an, die eine Spannung von 100 bis 240 V,

50/60 Hz liefern.

Je nach Typ der Steckdose benötigen Sie eventuell einen

Adapter. Verwenden Sie nur handelsübliche Adapter.

Farbsystem

Sie können Ihre Aufnahmen jederzeit auf dem LCD-Monitor wiedergeben.

Wenn Sie Aufnahmen jedoch auf einem Fernsehmonitor ansehen oder mit einem Videorecorder kopieren möchten, muss das Fernsehgerät bzw der Videorecorder PAL-kompatibel sein und über passende Audio/Video-Anschlüsse verfügen.

Andernfalls müssen Sie einen Transcoder verwenden.

● Länder mit PAL-kompatiblem Farbsystem

Ägypten, Australien, Belgien, Bulgarien, China, Dänemark,

Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland,

Großbritannien, GUS, Hongkong, Indien, Iran, Irak, Kuwait,

Libyen, Malaysia, Mauritius, Norwegen, Niederlande, Österreich,

Slowakische Republik, Rumänien, Saudi-Arabien, Schweden,

Schweiz, Singapur, Spanien, Syrien, Thailand, Tschechische

Republik, Tunesien, Ungarn usw.

● Länder mit NTSC-kompatiblem Farbsystem

Bahamas, Japan, Kanada, Korea, Mexiko, Mittelamerika,

Philippinen, Taiwan, USA usw.

Hinweis Sie können mit Ihrem Camcorder überall Aufnahmen erstellen und auf dem LCD-Monitor wiedergeben.

91

92

ENGLISH

Troubleshooting

Troubleshooting

✤ Before contacting a service centre, perform the following simple checks.

They may save you the time and expense of an unnecessary call.

Self Diagnosis Display

Display Blinking slow

TAPE END!

TAPE END!

TAPE!

PROTECTION!

....D

L

C

R slow no slow slow slow slow

Informs that...

Action the battery pack is almost discharged.

Change to a charged one.

When the remaining time of the tape is .

about 2 minutes

Prepare a new one.

the tape reached its end.

Change to a new one.

there is no tape in camcorder.

Insert a tape.

the tape is protected to record.

the camcorder has some mechanical fault.

moisture condensation has formed in the camcorder.

If you want to record, release the protection.

1. Eject the tape.

2. Set to OFF.

3. Detach the battery.

4. Reattach the battery.

* If unresolved contact your local service representative.

see below.

Moisture Condensation

✤ If the camcorder is brought directly from a cold place to a warm place, moisture may condense inside the camcorder, on the surface of the tape, or on the lens. In this condition, the tape may stick to the head drum and be damaged or the unit may not operate correctly.

To prevent possible damage under these circumstances,

✤ the camcorder is fitted with a moisture sensor.

If there is moisture inside the camcorder, (DEW) is displayed. If this happens, none of the functions except cassette ejection will work.

Open the cassette compartment and remove the battery.

Leave the camcorder for at least two hours in a dry warm room.

DEUTSCH

Bei Problemen

Bei Problemen

✤ Bevor Sie sich an den Kundendienst wenden, sollten Sie folgende Punkte überprüfen. Damit können Sie unnötigen

Zeitaufwand und Kosten vermeiden.

Diagnose von Fehleranzeigen

Anzeige blinkt Bedeutung

TAPE END!

TAPE END!

TAPE!

langsam Der Akku ist nahezu entladen.

langsam

Das Bandende ist in etwa 2 Minuten erreicht.

-

Das Bandende ist erreicht.

langsam Keine Kassette eingelegt.

PROTECTION!

....D

L

C

R langsam langsam

Die eingelegte Kassette ist löschgeschützt.

Es ist ein mechanischer Fehler aufgetreten.

Maßnahme

Geladenen Akku einsetzen.

Neue Kassette bereitlegen.

Neue Kassette einlegen.

Kassette einlegen.

Löschschutz deaktivieren.

1. Kassette ausgeben.

2. Betriebsmodus OFF.

3. Akku abnehmen.

4. Akku wieder anschließen.

* Wenn nicht behoben,

Kundendienst rufen.

Siehe unten.

langsam

Im Camcorder hat sich

Feuchtigkeit abgesetzt.

Kondensationsprobleme beheben

✤ Wenn der Camcorder von einem kalten an einen warmen

Ort gebracht wird, kann sich Feuchtigkeit im Camcorder, auf der Bandoberfläche oder auf dem Objektiv niederschlagen.

Unter diesen Bedingungen kann das Band an der

Kopftrommel kleben und beschädigt werden. Eventuell funktioniert der Camcorder auch nicht einwandfrei.

Um auf Kondensfeuchtigkeit hinzuweisen und Schäden zu vermeiden, ist der Camcorder deshalb mit einem

Feuchtigkeitssensor ausgestattet.

✤ Wenn sich im Camcorder Feuchtigkeit abgesetzt hat, erscheint auf dem Monitor die Anzeige diesem Fall sind alle Funktionen außer

(DEW). In der Kassettenausgabe gesperrt. Öffnen Sie das

Kassettenfach und nehmen Sie den Akku ab. Lassen Sie den Camcorder mindestens zwei Stunden in einem warmen trockenen Raum.

ENGLISH

Troubleshooting

Self Diagnosis Display in M.REC/M.PLAY mode

Display

NO MEMORY!

MEMORY IS FULL

NO STORED

IMAGE

CONFIRM WRITE

PROTECTION

CONFIRM

PROTECTION

Blinking slow slow

Informs that...

There no card or memory in the camcorder.

There is not enough memory to record.

slow slow slow

There is no images recorded on the SMC or memory.

The card or memory is protected to record.

When you try to delete to protected image.

MEMORY READ

ERROR slow The camera can not playback.

MEMORY WRITE

ERROR

NEED FORMAT

FILE DELETE

MEMORY

FORMAT

FILE COPY slow The camera can not record.

slow slow slow

The card or memory needs to format.

When progressing FILE

DELETE.

When progressing MEMORY

FORMAT.

slow When progressing FILE COPY.

Action

Insert a card.

Change to a new card or erase recorded image.

Record new images.

Remove the protection label.

Cancel the protect of image.

Format a card or memory or insert card recorded on this camcorder.

Format a card or memory or change to a new card.

Format a card or memory.

Wait until the end of deleting.

Wait until the end of formatting.

Wait until the end of copying.

DEUTSCH

Bei Problemen

Diagnose von Fehleranzeigen im M.REC- und M.PLAY-Modus

Anzeige

NO MEMORY!

MEMORY IS FULL

NO STORED

IMAGE

CONFIRM WRITE

PROTECTION

CONFIRM

PROTECTION

MEMORY READ

ERROR

MEMORY WRITE

ERROR

NEED FORMAT

FILE DELETE

MEMORY

FORMAT

FILE COPY blinkt langsam langsam langsam langsam langsam langsam langsam langsam langsam langsam langsam

Bedeutung

Keine SmartMedia-Karte im

Camcorder.

Nicht genügend Speicher für die Aufzeichnung.

SmartMedia-Karte enthält keine Bilddaten.

SmartMedia-Karte ist schreibgeschützt.

Sie haben versucht, ein Bild mit

Löschschutz zu löschen.

Maßnahme

SmartMedia-Karte einsetzen.

Neue Karte einsetzen oder gespeicherte Bilder löschen.

Neue Bilder speichern.

Löschschutz-Etikett entfernen.

Löschschutz aufheben.

Der Camcorder kann keine

Bilder wiedergeben.

SmartMedia-Karte formatieren oder andere Karte mit Bildern von diesem Camcorder verwenden.

SmartMedia-Karte formatieren oder andere Karte einsetzen.

Der Camcorder kann keine

Bilder speichern.

SmartMedia-Karte muss formatiert werden.

Eine Bilddatei wird gerade gelöscht.

Die SmartMedia-Karte wird gerade formatiert.

Eine Bilddatei wird gerade kopiert.

SmartMedia-Karte formatieren.

Bitte warten, bis der

Löschvorgang beendet ist.

Bitte warten, bis der

Formatiervorgang beendet ist.

Bitte warten, bis der

Kopiervorgang beendet ist.

93

94

ENGLISH

Troubleshooting

✤ If thes e instructions do not allow you to solve the problem, contact your nearest authorized service centre.

Symptom

You cannot switch the camcorder on

START/STOP button does not operate while recording

The camcorder goes off automatically.

The battery pack is quickly exhausted.

Explanation/Solution

Check the battery pack or the AC Power Adapter.

Check the POWER switch is set to CAM.

You have reached the end of the cassette.

Check the record protection tab on the cassette.

You have left the camcorder set to STBY for more than

5 minutes without using it.

The battery pack is fully exhausted.

The atmospheric temperature is too low.

The battery pack has not been charged fully.

The battery pack is completely dead, and cannot be recharged, Use another battery pack.

When you see a blue screen during playback

The video heads may be dirty.

Clean the head with a cleaning tape.

A vertical strip appears on the screen when recording a dark background.

The image in the viewfinder is blurred.

Auto focus does not work.

Play, FF or REW button does not work.

When you see the broken block image during the EDIT

SEARCH.

The contrast between the subject and the background is too great for the camcorder to operate normally. Make the background bright to reduce the contrast or use the BLC function while you are recording brighter.

The Viewfinder lens has not been adjusted.

Adjust the viewfinder control lever until the indicators displayed on the viewfinder come into sharp focus.

Check the M.FOCUS menu.

Auto focus does not work in the Manual Focus mode.

Check the POWER switch.Set the power switch to VCR.

You have reached the beginning or end of the cassette.

It is the characteristic of this camcorder and it is not a failure or defect.

DEUTSCH

Bei Problemen

✤ Wenn die nachfolgenden Maßnahmen das Problem nicht lösen, wenden Sie sich über Ihren Fachhändler an den Kundendienst.

Symptom

Der Camcorder lässt sich nicht einschalten.

Erklärung/Lösung

Überprüfen Sie den Akku und den Netzadapter.

Die Taste START/STOP funktioniert bei der

Aufnahme nicht.

Überprüfen Sie den Betriebsmodus-Schalter:

Der Schalter muss auf Position CAM stehen. Überprüfen

Sie, ob das Bandende erreicht ist. Überprüfen Sie die

Schutzlasche auf der Kassette: Ist der Löschschutz aktiviert?

Der Camcorder schaltet sich automatisch aus.

Sie haben den Camcorder länger als fünf Minuten im STBY-

Betrieb gelassen, ohne eine Taste zu drücken. Oder: Der

Akku ist völlig entleert.

Der Akku entlädt sich zu schnell.

Die Umgebungstemperatur ist zu niedrig.

Der Akku wurde nicht vollständig aufgeladen.

Der Akku ist verbraucht und kann nicht mehr aufgeladen werden.Verwenden Sie einen anderen Akku.

Bei der Wiedergabe wird ein blaues Bild gezeigt.

Die Videoköpfe können verschmutzt sein. Reinigen Sie die

Köpfe mit einer Trockenreinigungskassette.

Beim Aufnehmen eines hellen Objekts vor dunklem Hintergrund erscheint ein vertikaler

Streifen.

Das Bild auf dem

Suchermonitor ist unscharf.

Autofokus funktioniert nicht.

Der Kontrast zwischen dem Motiv und dem Hintergrund ist zu stark. Der Camcorder kann nicht normal arbeiten.

Verringern Sie den Kontrast, indem Sie den Hintergrund heller machen (Beleuchtung), oder schalten Sie bei der

Aufnahme die BLC-Funktion ein.

Die Sucherlinse wurde nicht richtig eingestellt. Schieben Sie den Fokuseinsteller nach links oder rechts, bis alle Anzeigen auf dem Suchermonitor scharf abgebildet werden.

Überprüfen Sie anhand der Monitoranzeigen, ob die manuelle Fokuseinstellung aktiviert ist.

Die Tasten für

Wiedergabe, Vor- oder

Rückspulen funktionieren nicht.

Überprüfen Sie den Betriebsmodus-Schalter:

Der Schalter muss auf Position VCR stehen.

Sie haben den Anfang oder das Ende der Kassette erreicht.

Mosaikförmiges

Bildrauschen beim Edit-

Suchlauf

Beim Bildsuchlauf kann die Bildanzeige Störungen aufweisen. Es handelt sich hierbei nicht um einen Mangel oder einen Defekt.

Samsung-Hotline (allg. Anfragen): 0180-5 12 12 13 Fax: 0180-5 12 12 14

(EUR 0,12/Min.)

ENGLISH

Specifications

Model name: VP-D130/D130i/D190/D190i

System

Video signal

Video recording system

Audio recording system

Usable cassette

Tape speed

Tape recording time

FF/REW time

Image device

Lens

Filter diameter

LCD monitor/Viewfinder

Size/dot number

LCD monitor Method

Viewfinder

PAL, CCIR standards

2 rotary heads, Helical scanning system

Rotary heads, PCM system

Digital video tape (6.35mm width):

Mini DV cassette

SP: approx. 18.83mm/s LP: approx. 12.57mm/s

SP: 60 minutes (when using DVM 60),

LP: 90 minutes (when using DVM 60)

Approx. 150 sec. (using DVM60 tape)

CCD (Charge Coupled Device)

F1.8 12x(Optical), 480x(Digital) Electronic zoom lens

Ø37

2.5inch/200,000

TFT LCD

VP-D190/D190i : 0.44” colour LCD,

VP-D130/D130i : 0.24” B/W LCD

Connectors

Video output

S-video output

Audio output

DV input/output

1Vp-p (75

Ω terminated)

Y: 1Vp-p, 75

, C: 0. 286Vp-p, 75

-7.5dBs (600

Ω terminated)

VP-D130i/D190i : 4pin special in/out connector,

VP-D130/D190 : out only

Mini-B type connector

Ø3.5 stereo

USB output

External mic

General

Power source

Power source type

DC 8.4V, Lithium Ion Battery Pack 7.4V

Lithium Ion Battery Pack, Power supply

(100V~240V) 50/60Hz

4.9W(LCD), 3.6W(EVF)

Power consumption

(Recording)

Operating temperature

Storage temperature

External dimension

Weight

Built-in MIC

Remote control

0˚~40˚C (32˚F~104˚F)

-20˚C ~ 60˚C (-4˚F ~ 140˚F)

Length 104mm, Height 114mm, Width 53.5mm

VP-D130/D130i : 470g, VP-D190/D190i : 480g

(Except for Lithium Ion Battery Pack and tape)

Omni-directional stereo condenser microphone

Indoors: greater than 15m (straight line),

Outdoors: greater than 5m (straight line)

• These technical specifications and design may be changed without notice.

DEUTSCH

Technische Daten

Camcorder-Modelle VP-D130/D130i/D190/D190i

System

Videosignal

Video-Aufnahmesystem

Audio-Aufnahmesystem

Kassettentyp

Bandgeschwindigkeit

Aufnahmezeit

Vor-/Rückspuldauer

Bilderfassung

Objektiv

Filterdurchmesser

LCD-Monitor/Suchermonitor

Größe/Pixel

LCD-Monitortyp

Suchermonitor

PAL, CCIR-Norm

2 Videoköpfe, Schrägspuraufzeichnung

Tonköpfe, PCM-System

Digital-Videoband (6,35 mm breit): Mini-DV-Kassette

SP: ca. 18,83 mm/s LP: ca. 12,57 mm/s

SP: 60 Minuten (bei DVM 60)

LP: 90 Minuten (bei DVM 60) ca. 150 s (bei DVM60)

CCD (Charge Coupled Device)

F1,8 12x (optisch), 480x (digital); elektron. Zoomobjektiv

Ø 37 mm

2,5 Zoll/200.000 Pixel

TFT LCD

VP-D190/D190i: 0,44 Zoll Farb-LCD

VP-D130/D130i: 0,24 Zoll Schwarzweiß-LCD

Anschlüsse

Videoausgang

S-Videoausgang

Audioausgang

DV-Eingang/Ausgang

USB-Ausgang

Externes Mikrofon

1Vss (Abschlusswiderstand 75

)

Luminanz: 1Vss, 75

, Farbe: 0,286 Vss, 75

-7,5 dBs (Abschlusswiderstand 600

)

VP-D130i/D190i: 4pol. Spezialanschluss (Ein-/Ausgang)

VP-D130/D190: nur Ausgang

Typ Mini-B

Ø 3,5 mm; Stereo

Allgemeines

Stromversorgung

Stromversorgungstyp

Leistungsaufnahme (Aufnahme)

Umgebungstemp./Betrieb

Umgebungstemp./Lagerung

Abmessungen

Gewicht

Eingebautes Mikrofon

Fernbedienung

• Änderungen vorbehalten

8,4 V Gleichspannung, Lithium-Ionen-Akku 7,4 V

Lithium-Ionen-Akku, Netzanschluss über Netzadapter

(100 V ~ 240 V, 50/60 Hz)

4,9 W (LCD-Monitor), 3,6 W (Suchermonitor)

0˚ ~ 40 ˚C

-20 ˚C ~ 60 ˚C

Länge 104 mm, Höhe 114 mm, Breite 53,5 mm

VP-D130/D130i: 470 g, VP-D190/D190i: 480 g

(ohne Lithium-Ionen-Akku und Kassette)

Stereo-Kugelmikrofon drinnen über 15 m (in gerader Linie) draußen über 5 m (in gerader Linie)

95

ENGLISH

INDEX

- A -

Accessories ................................ 12

Audio dubbing ............................ 62

AUDIO MODE ............................ 50

- B -

Battery Pack .............................. 22

BEEP .......................................... 37

BLC ............................................ 60

- C -

Cassette .................................... 25

Cleaning .................................... 90

CLOCK SET .............................. 35

Connecting ................................ 67

CUSTOM Mode ........................ 58

CUSTOM.Q ................................ 48

- D -

DATE/TIME ................................ 52

DC Cable .................................. 21

Deleting ...................................... 87

DEMONSTRATION .................. 39

DSE ............................................ 46

DV ........................................71, 72

- E -

EASY Mode .............................. 57

Edit Search ................................ 27

EIS ..............................................45

EXPOSURE .............................. 56

- F -

Fade .......................................... 61

Formatting .................................. 88

Frame advance .......................... 69

Functions Keys .......................... 15

- H -

Hand Strap ................................ 20

- I -

96

IEEE1394 .................................. 71

Image quality .............................. 80

- L -

LCD ...................................... 28, 29

- M -

MF/AF ........................................ 59

- O -

OSD .................................... 17, 18

- P -

PHOTO SEARCH ...................... 64

PROGRAM AE .......................... 40

Protection .................................. 86

- Q -

Quick Menu ................................ 54

- R -

REC MODE .............................. 49

REMOCON ................................ 36

Remote control .................... 16, 19

- S -

SHUTTER SPEED .................... 56

SmartMediaCard ................ 77, 81

Sound ........................................ 32

Speaker ...................................... 32

Still images .......................... 83, 84

- T -

TV DISPLAY .............................. 53

- U -

USB ............................................ 73

- V -

Viewfinder ............................ 28, 30

- W -

WHT. BALANCE ........................ 42

WIND CUT ................................ 51

- Z -

ZERO MEMORY ........................ 70

Zoom .................................... 43, 44

DEUTSCH

Index

- A -

Akku ........................................... 22

Anschluss an Fernsehgerät 66, 67

Audiomodus ............................... 50

Aufnahmegeschwindigkeit ......... 49

- B -

Belichtungsprogramme .............. 40

Belichtungszeit ........................... 56

Bilder anzeigen ................................ 83 löschen .................................. 87 speichern ............................... 81

Bildqualität .................................. 80

Bildstabilisator (EIS) .................. 45

Blendenöffnung .......................... 56

- C -

CUSTOM-Aufnahmemodus ....... 58

Einstellungen für ~ ................ 48

Datum und Uhrzeit anzeigen ................................ 52 einstellen ............................... 35

Demo-Funktion .......................... 39

- D -

DV-Datenanschluss ............. 71, 72

- E -

EASY-Aufnahmemodus ............. 57

Edit-Suchlauf .............................. 27

Effekte ........................................ 46

Einblenden/Ausblenden ............. 61

Einzelbild-Wiedergabe ............... 69

- F -

Fernbedienung ........................... 36

Abbildung .............................. 16

~ verwenden .......................... 19

Fokuseinstellung ........................ 59

Foto-Suchlauf ............................. 64

Funktionstasten .......................... 15

- G -

Gegenlichtausgleich .................. 60

- H -

Halteschlaufe ............................. 20

- I -

IEEE 1394 (i.LINK) .................... 71

- K -

Kassette ..................................... 25

Kurzmenü ................................... 54

- L -

Lautsprecher .............................. 32

LCD-Monitor ........................ 28, 29

Löschschutz ............................... 86

- M -

Monitoranzeigen .................. 17, 18 auf TV .................................... 53

- N -

Nachvertonung .......................... 62

Netzadapter verwenden ............ 21

- R -

Rauschunterdrückung ................ 51

Reinigen ..................................... 90

- S -

SmartMedia-Karte ..................... 75

Suchermonitor ..................... 28, 30

- T -

Tonsignal .................................... 37

Tonwiedergabe ........................... 32

- U -

USB ............................................ 73

- W -

Weißabgleich ............................. 42

- Z -

Zähler-Nullpunkt ......................... 70

Zoom .................................... 43, 44

Zubehör ...................................... 12

ENGLISH

THIS CAMCORDER IS MANUFACTURED BY:

DIESER CAMCORDER WURDE

HERGESTELLT VON:

DEUTSCH

ELECTRONICS ELECTRONICS

Dieses Zeichen ist auf dem Typenschild am Camcorder abgebildet. CE steht für “Conformité Européenne” (“Europäische Normierung”). Produkte, die dieses Zeichen tragen, entsprechen den für dieses Produkt geltenden

Richtlinien der Europäischen Union. Für Camcorder sind dies z. B. die

Niederspannungsrichtlinie und die Richtlinie zur Elektromagnetischen

Verträglichkeit (EMV).

*Samsung Electronics’ Internet Home Page

United Kingdom

France http://www.samsungelectronics.co.uk

http://www.samsung.fr

Australia

Germany

Sweden

Poland

Italia

Spain http://www.samsung.com.au

http://www.samsung.de

http://www.samsung.se

http://www.samsung.com.pl

http://www.samsung.it

http://www.samsung.es

*Samsung Electronics’ Internet-Adressen

Großbritannien

Frankreich http://www.samsungelectronics.co.uk

http://www.samsung.fr

Australien

Deutschland

Schweden

Polen

Italien

Spanien http://www.samsung.com.au

http://www.samsung.de

http://www.samsung.se

http://www.samsung.com.pl

http://www.samsung.it

http://www.samsung.es

advertisement

Was this manual useful for you? Yes No
Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the workof artificial intelligence, which forms the content of this project

Related manuals

Download PDF

advertisement